Erst vor wenigen Tagen wurde das Konto der Berliner Rapperin Dee Ex bei Facekook – ohne Angabe von Gründen – im Kampf gegen Rechts™ gesperrt (PI berichtete). Jetzt wurde auch ihr Kanal bei Youtube, wo ihre Musikvideos bereits über eine Million mal angeklickt wurden und ihre Musik unzählige Fans hatte, in gleicher Weise ersatzlos gestrichen. Als Reaktion kündigte die Künstlerin an, nun ihr erstes deutsches Album zu veröffentlichen. Mehr

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

68 KOMMENTARE

  1. Dee Ex verdächtigt den CIA. Wie passt das denn zu euren Leitsätzen, wozu auch Proamerikanisch gehört? Sollte man da nicht einmal genauer hin schauen, bevor man sich solidarisiert?

  2. Macht nur weiter so, ihr Linksfaschisten. Je mehr ihr sperrt und sonstigen Schwachsinn weiterhin treibt, desto offensichtlicher wird eure zutiefst antidemokratisch/rotfaschistische absurde, paranoide, krankhafte „Denk“weise. Mit solchen Aktionen wachen die Menschen immer mehr auf und der Widerstand gegen euch wird von Tag zu Tag immer stärker. Ihr könnt uns nicht mehr wegsperren oder ignorieren. Euer Ende ist nur noch eine Frage der Zeit und die ist sehr kurz. Ihr habt verloren! Das wird immer offensichtlicher und das Volk seit ihr nicht, ihr seid nur hirntote Vollpfosten!

  3. Die Methodik solcher Löschaktionen kann man sicher auch selbst nutzen?

    Wenn geschieht, wenn sich mal eben 500 PI-Leser bei You-Tube über das Video XYZ beschweren und es melden?

  4. Das Mädel ist wirklich Klasse. Das sie auf dem Index landet war mir klar. Dafür mutet man uns weiterhin den Analrapper Bushido zu. Kotz!

  5. Gut, dann soll PI eben Werbung für ihr Album machen und jeder PI Leser diese Musik weiterempfehlen. Mal schauen ob die Hitparade zensiert wird, wenn sie auf den vorderen Plätzen rangiert.

  6. Da hab ich dann schon mal ein Geschenk für meine Große. Da die auf diese Art von Musik steht, kann sie mal eine CD mit vernünftigen Texten hören.

  7. #8 Titanic

    Der „Analrapper“ Bushido hat momentan viel Ärger an der (Arsch)backe (um im Bild zu bleiben 😉 ), da er erwiesenermaßen eine ganze Reihe von Stücken geklaut hat. Schadenfroh bin ich da mal ausnahmsweise nicht.

  8. also, äh, mir fehlen die worte – was soll das denn?
    die leute von duröhre haben doch echt einen an der klatsche… *kopfschüttel*

    ich fühle mich zunehmend wie jemand der zu ns- und ddr-zeiten die falschen bücher gelesen, die falschen bilder gemalt/angeschaut und die falsche musik gehört hat.
    alles was dem sozialistischen ideal nicht entspricht wurde/wird verboten.

    werde mir das album auch kaufen!!!

  9. @ Verwertungsindustrie

    Diesen Mist hat auch schon die „Blaue Narzisse“ verbreitet, weiß der Teufel warum.

    Dee Ex schreibt lediglich, daß Facebook von „der Firma“ überwacht wird, was auch den Tatsachen entspricht.

    Das für die Löschung ihres Kontos die vereinigten Gutmenschen verantwortlich sind, wird das Mädel schon durchschaut haben.

    Ich hoffe, daß PI nach Kräften die Werbetrommel für das Mädel rührt!

  10. @#2 Verwertungsindustrie (25. Mrz 2010 08:40)

    Dee Ex verdächtigt den CIA. Wie passt das denn zu euren Leitsätzen, wozu auch Proamerikanisch gehört?

    PI ist auch proisraelisch. Das heißt aber doch nicht, dass man ALLES toll finden muss, was die Israelis machen. Im Gegensatz zu den linksverseuchten MSM Volkserziehern werden hier auch kritische Fragen und Meinungen zugelassen.

  11. Rap ist trotzdem Mist! Findet sich denn kein patriotischer Rock- oder Bluesmusiker?
    Na gut, wenn es den Blagen gefällt….

  12. Religion ist heilbar (25. Mrz 2010 09:29)

    Rap ist trotzdem Mist! Findet sich denn kein patriotischer Rock- oder Bluesmusiker?

    Um Himmels willen! Vor meinem inneren Auge spielt gerade Peter Maffay patriotische Rockmusik… lol. Ich habe zwar den Text noch nicht durchschaut, aber das Stück von Dee Ex ist auch nicht von schlechten Eltern:

    http://www.youtube.com/watch?v=NZwWBCm7nt4

  13. Ehrlich gesagt, kann ich mit der Dame auch nicht viel anfangen, abgesehen davon, dass sie auch die Gangsta-Sprache pflegt, ist sie zwar patriotisch aber ansonsten doch auch nicht anders ls andere Rapper: Alle sind gut, alle sind Brüder und Schwestern, alle sind Opfer, die da oben sind Schuld…

    Sorry, nicht mein Ding…

  14. #17 Religion ist heilbar

    Nur weil es deinem Geschmack nicht entspricht oder nicht zu deiner Generation gehört, ist es Mist? Ja ne, is klar -.-

    Ich persönlich mag den alten deutschen Rap bis 2002, fast alles was danach kam, war nur noch Mist.

  15. Bei Youtube gesperrt zu werden gleicht einer Preisverleihung.
    Ging auch schon anderen so z.B. Serdar Somuncu
    („Du brauchst keine Moschee, Du brauchst eine Muschi!“).

  16. Musik ist Geschmackssache und da darf man auch sagen, daß es Mist ist! Wir sind ja nicht PC hier. Früher haben die Beatles-Fans von den Stones-Fans nicht nur böse Worte gehört. Da gab es auch mal eines mit der Moppedkette. Für ABBA-Fans sowieso

  17. Warum wird das demokratiefeindliche Stück von Analrapper Bushiho bei Youtube nicht gelöscht?

  18. PI sollte einen eigenen Streaming-Server hosten, für alles was woanders zensiert wird. Das wäre mal eine richtige Werbung für PI, wenn alle Dee-Ex- und sonstigen Fans von politisch inkorrekten Künstlern sich ihr Zeug bei PI ansehen.

    Könnte man das nicht aus Spendengeldern finanzieren, respektive mal gezielt dafür sammeln?

  19. #2 Verwertungsindustrie (25. Mrz 2010 08:40) Dee Ex verdächtigt den CIA. Wie passt das denn zu euren Leitsätzen, wozu auch Proamerikanisch gehört? Sollte man da nicht einmal genauer hin schauen, bevor man sich solidarisiert?

    Lies dir den Artikel doch mal richtig durch.

    Es ist das linke Gesindel, das ihr unterstellt, den CIA zu verdächtigen. Und das kommt davon, dass das linke Gesindel auch nicht richtig lesen kann, oder mit Absicht alles falsch versteht.
    Ich glaube aber eher, die sind schlicht unfähig geschriebene Informationen richtig zu erfassen.

  20. @ Deutscher Ritterorden: Vermaechtnis ist wirklich eine klasse Band!
    Auch die youtube Videos (z.B. Feuernacht) sind echt gut gemacht!

    Die Löschung der youtube- und Facebook-Accounts von Dee Ex kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin zwar kein Fan ihrer Musik aber das sind zwei Paar Schuhe.
    Meinungsfreiheit sollte für uns alle gelten.

    Schließlich schreie ich auch laut auf, wenn bei welt-online der Kommentarbereich geschlossen wird. 🙂

  21. Ach, und wen wundert das?

    Antifa-Tube aka. Sharia-Tube aka. „Google’s Propaganda-Kanal“…gegen China riskieren sie „angeblich“ die dicke Lippe, von wegen Meinungsfreiheit, dabei geht es nur um die Vermarktung von Werbung, die von China indirekt mit geblockt wurde!

    Google gibt einen Scheiß auf die freie Meinungsäußerung – die sind genauso MSM wie alle anderen linken Schmierenkomödianten! Die kommunistische Agitations-Kolonne sitzt doch in fast jeder Online-Redaktion, also auch bei Goggle/ Youtube…wenn ein paar verpickelte Antifanten dann aufgrund zuviel Freizeit massenhaft den Channel als „Verstoß“ melden…habe ich den Verdacht, dass die „Sperrung“ dann schon automatisch via Script vollzogen wird – wer glaubt eigentlich noch daran, dass Beschwerden bei Youtube „persönlich“ behandelt/ beantwortet werden…dafür gibt’s automatisierte Scripte!

    I give a shit about Youtube! 😈

    Sollen die linken Schwachmaten sich doch dort austoben, es gibt auch noch andere Filehoster!

  22. Ahhh ja – ich glaube die Künsterlin ist ein erstes Opfer von Stasi 3.0 Gesamtdeutschland, weitere werden folgen.

    Aber das ist ja auch der ganz große Nachteil dieser ganzen sozialen Netzwerke, wozu auch YouTube gehört – die walten und schalten, ohne sich Rechtfertigen zu müssen oder das eine direkte Ansprechperson zugegen ist.

    Die vorgefrtigten Textbausteine, die derjenige bekommt, wenn seine Identität gesperrt wurde, sind nur noch der Endstrich unter dem Chaos.

    Darum kann ich es nur empfehlen, eigene Netzwerke aufzubauen.

    BTW : So sollte auch mal mit Leuten wie Bushido verfahren werden. Vielelicht endlich die Chance die ganzen Unruhestifter unter Kontrolle zu bekommen.

  23. Bin zwar schon eine ältere Generation, aber diese junge Frau hat es sogar geschafft mich aus dem Rentnersessel zu befreien.
    Mit ihren Worten spricht sie nicht nur vielen von uns aus dem Herzen, sie schafft es wirklich Jung und ALT wieder zusammen zu führen.Sie schenkt uns sogar eine gemeinsame Perspektive auf eine Zukunft, die viele von uns wahrscheinlich schon längst abgeschrieben hatten.
    Dee EX ist für mich das neue Sprachrohr für Deutschland, für die Meinungsfreiheit und für eine vorbildliche Demokratie, an der sich unsere Politiker mal eine Scheibe abschneiden sollten.
    Auch meine Unterstützung hat sie!

  24. Ich persönlich halte die Musik dieser Maus für Meterware, die Texte selbst und die interpreten, die über der Musik ihre Reime klopfen, für absolut austauschbar.

    Was nichts daran ändert, dass sie frei ihre Meinung äußern dürfen sollte – alles andere ist der halal way of life und gehört abgeschafft.

    Aber da youtube wie viele Unternehmen in Deutschland bereits seine richtigen Freunde gefunden zu haben scheint (wer auch immer, die Deutschen sind es jedenfalls nicht), ist es wohl müßig, sich darüber einen Kopf zu machen

  25. OT : aber ich sagte ja schon, da wird noch was draus : dpa Ticker :

    Medienanwalt Schertz empört über Umgang mit Kachelmann
    Berlin – Der Medienanwalt Christian Schertz hat der Staatsanwaltschaft eine öffentliche Zurschaustellung von Jörg Kachelmann vorgeworfen. Ihm sei kein Fall bekannt, wo es die Justiz ermöglicht hat, dass ein bloßer Beschuldigter vor laufenden Kameras weggeschlossen wurde, kritisierte Schertz. Der Staat habe eine unbedingte Schutzpflicht. Der TV-Wetterexperte Kachelmann sitzt wegen des Verdachts der Vergewaltigung seiner früheren Lebensgefährtin in Untersuchungshaft, bestreitet aber die Vorwürfe.

    Jede Wette das Herr Kachelmann nun an den Pranger bzgl. die Islamfeindlichen Schweizer gestellt wird. Die Fahnen richten sich schon dahingehend in den Wind.

    Bei Web.de waren in den Kommentaren von den Usern dahingehend ja auch schon Beiträge zu lesen, wie „typisch Schweizer“, „erst diese Datenskandale, dann die Faschisten aus der Schweiz und nun die Vergewaltiger aus der Schweiz…“ usw. – PI sollte da mal ein Auge drauf halten.

  26. Solidarität mit Mia!

    PIDorf:
    http://tinyurl.com/yddoktd

    „Leider wurde Mia auf YT verbannt!

    Nennt ihr das Freiheit?
    Nennt ihr das Recht?

    Von Einigkeit will ich erst gar nicht reden!

    Wer nun jubelt, hat Demokratie verkannt und ist Wegbereiter des neuen Euro-Faschismus!

    Ihr Vasallen und Hasardeure, die ihr eure Kinder opfert, falls ihr sie nicht schon sektkorkenknallend im Mutterleib getötet habt! Warum wollt ihr nur für euren Wahnsinn, die ganze Menschheit in den Abgrund ziehen, in dem ihr spaltet?

    Ich will nur uns, aber ihr wollt alles! Wer nicht meiner Meinung ist, darf sie behalten und ich werde für sein Recht kämpfen frei zu reden! Aber wer nicht eurer Meinung ist, wird verbannt, geächtet, verfolgt! Ihr Nazis, Antifa, Sozialisten, Islamliebenden oder wie ihr euch auch immer nennt, ihr seid die Spalter und der Untergang! Seid ihr doch die Geschwister der gleichen Gesinnung: Der Unfreiheit, des Unrechts und der Uneinigkeit!“

    NoHoeArmy (De3X+Mr.X) – Warum darf ich nicht lieben?
    http://tinyurl.com/ybjvswj

  27. Aber jeder gewaltverherrlichende Musel-Rapper-Dreck kann zigtausendfach bei youtube konsumiert werden …

    #32 Außengeländer (25. Mrz 2010 11:29)
    Ich persönlich halte die Musik dieser Maus für Meterware

    Dee Ex‘ Musik ist musikalisch keine Offenbarung (das gilt für Rap allgemein), aber allein durch ihren Habitus und ihre Texte ist ihre Kunst eben nicht das Übliche und keine Meterware.

    Als Reaktion kündigte die Künstlerin an, nun ihr erstes deutsches Album zu veröffentlichen.

    Das wird ihr wenig helfen. Ohne diese Selbstdarstellungs-Portale ist ein Musiker heutzutage tot. Eine bessere Reaktion wären viele öffentliche Auftritte – aber die sind zu gefährlich für sie.

    Was tun?

  28. Die CIA wird die Löschung nicht veranlasst haben. Die hat hoffentlich doch wichtigeres zu tun.

    Ich tippe da mal eher auf rote deutsche Blockwarte.

    Denunziation ist doch deren Kerngeschäft.

    Diese roten Blockwarte findet ihr im ganzen deutschen Netz,so gut wie in allen Foren,Glaubt ja nicht ihr könntet dort schreiben,was ihr wirklich denkt,Das deutsche Netz wird mindestens genauso streng bewacht und zensiert wie das chinesische Netz :

    „wenn man die im Griff hat“

    http://www.youtube.com/watch?v=7xQT338eb-0

    Alles klar ?

  29. „You Tube on Dope!“

    Peinlich für You Tube, dass sie sich von Extremisten ein Diktat auf zwingen lassen. Organisierte „flaggen“ findet dort statt und es sind in der Regel Muslime und Linksradikale.

    Ich stehe eigentlich nicht auf Hip Hop, aber
    sollte sie ihre erste CD auf den Markt bringen werde ich sie mir aus Solidarität kaufen.

  30. #26 Deutscher_Ritterorden (25. Mrz 2010 09:50)

    Ist ja ganz nett diese Rockkapelle, aber primär sollten wir uns doch lieber erstmal gemeinsam der grünen Pest annehmen, anstatt Südtirol.

    Moment mal, ich als Franke werd ja auch unterdrückt!….;-)

  31. @ WahrerSozialdemokrat: Kann es sein, daß Dein Kanal gelöscht wurde?
    Das Lied „Warum darf ich nicht lieben“ ist in meinen Ohren übelster Kitsch.
    Wenn, sollte man bei einem Theme bleiben.

    Trotzdem bleibe ich bei meiner Überzeugung: Meinungsfreiheit gilt für alle.

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Voltaire

  32. Wenn man allerdings schreibt „DIe von der CIA überwachte Facebook hat mein Konto gelöscht“ dann sollte doch Jedem klar sein, was sie damit bezweckt. Sie deutet indirekt an, weil sie selber weiss, wie lächerlich das ist, dass die CIA dafür gesorgt hat, dass ihr Konto gelöscht wurde.

  33. Mich wundert hier so langsam gar nichts mehr!!!Aber was der Obrigkeit nicht gefällt,wurde schon immer an den Pranger gestellt,bzw.zensiert!!!

  34. #40 Krzyzak (25. Mrz 2010 12:29)
    @ WahrerSozialdemokrat: Kann es sein, daß Dein Kanal gelöscht wurde?
    Das Lied “Warum darf ich nicht lieben” ist in meinen Ohren übelster Kitsch.
    Wenn, sollte man bei einem Theme bleiben.

    Trotzdem bleibe ich bei meiner Überzeugung: Meinungsfreiheit gilt für alle.

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Voltaire
    ——————————————
    WIKIPEDIA:

    Oftmals wird Voltaire fälschlicherweise das Zitat „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst“ zugeschrieben. Tatsächlich stammt es von seiner Biografin Evelyn Beatrice Hall, welche schrieb: “I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it” (deutsch: „Ich missbillige, was du sagst, aber ich würde dafür sterben, dass du es sagen darfst.“) Sie leitete diese Phrase von einem Brief Voltaires vom 6. Februar 1770 ab, in dem er an einen Abt „le Riche“ schrieb: „Ehrwürden, ich hasse was Sie schreiben, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass Sie fortfahren können zu schreiben.“ Ob nun Voltaire damit gemeint hat, dass er bereit wäre, jegliche Meinungsfreiheit mit seinem Leben zu verteidigen oder dies nur auf die Schriften eines Abtes bezogen hatte, ist bis heute umstritten.[20]

  35. wer sich die mühe macht und die ausführungen der allah-jünger auf youtube verfolgt kommt aus dem staunen nicht mehr raus.übelste hetze gegen andersdenkende—permanenter aufruf zum djiahd—widerlichste anfeindungen gegenüber des deutschen grundgesetzes—bzw.herrscht dort eine sprachkultur unserer „kulturbereicher“die einen erschaudern lassen.

    ich habe yt mehrmals darauf hingewiesen—keine antwort!

  36. #36 Israel_Hands

    „ist musikalisch keine Offenbarung (das gilt für Rap allgemein)“

    Das sehe ich aber ganz anders aber gut, Geschmäcker sind verschieden 😉

    Zumal ich eh den alten Deutschrap bis 2002 gut finde, das war wirklich noch gute Musik, aber eigentlich alles danach nur noch Mist 🙁

  37. #44 mohammedkarikatur (25. Mrz 2010 13:22)

    wer sich die mühe macht und die ausführungen der allah-jünger auf youtube verfolgt kommt aus dem staunen nicht mehr raus.übelste hetze gegen andersdenkende—permanenter aufruf zum djiahd—widerlichste anfeindungen gegenüber des deutschen grundgesetzes—bzw.herrscht dort eine sprachkultur unserer “kulturbereicher”die einen erschaudern lassen.

    ich habe yt mehrmals darauf hingewiesen—keine antwort!

    Tja…das scheint halt niemanden zu stören!Aber das Niveau ist eh ins Bodenlose gesunken!Aber von diesen Assipack ist doch auch nichts anderes zu erwarten,oder?Das so was gedultet wird,daß steht wiederum auf einen anderen Blatt!

  38. Tja aus China hat Google die Zensur abgezogen und so wie es aussieht an D-Land verkauft.

    Was Mordrohungen Verleumdungen etc angeht der von den Musel und oder links-Terroristen (auf tube/blogger.com etc)verbreitet wird, erspare ich mir weitere Kommenentare dazu denn Google ist letztendes deren Helfershelfer.

  39. Sicher mögen viele Rap nicht, somit auch so manche Songs von Dee Ex nicht (sie singt ja nicht nur Rap!). Ich bin auch kein Freund des Rap, obwohl mein Musikgeschmack sehr weit gefächert ist. Aber darauf kommt es doch nicht an! Viel wichtiger ist doch, daß man jeden verfügbaren Weg nutzen sollte, um andere Menschen anzusprechen. Um in die ‚Öffentlichkeit‘ zu gehen.

    Man muß Facebook nicht mögen, auch Youtube nicht, MySpace und sonstwas, aber wenn man auf diese Weise andere Menschen erreicht, dann ist es doch gut! Gerade auch, wenn sie auf diese Art und mit ihrer Musik unsere Jugend ansprechen kann!

    Nur im „Stillen Kämmerchen“ diskutieren bringt nichts. Das wissen wir hier bei PI ja schließlich am Besten!

    Genausowenig muß man Nikoline Astrid Nielsen mögen, aber sie unterstützt musikalisch auch durchaus unser Anliegen! http://www.pi-news.net/2010/01/daenemark-17-jaehrige-unterstuetzt-westergaard/

    Und das Dee Ex auch eben gerade den ‚Nerv‘ der Gutmenschen, Linken, Multikultis und Dhimmis trifft, zeigen ja auch die Löschungen jetzt. Der Gegenwind kommt nicht von ungefähr!

    Dee Ex, Mia, laß Dich nicht unterkriegen! Mache weiter so! Auch wenn Du nun bei mir und vielen anderen aus so mancher Online-Freundesliste durch undemokratische Zensur gelöscht wurdest.

  40. #46 Linkenklatscher (25. Mrz 2010 13:38)

    #36 Israel_Hands

    “ist musikalisch keine Offenbarung (das gilt für Rap allgemein)”

    Das sehe ich aber ganz anders aber gut, Geschmäcker sind verschieden

    Rap. Äh …, nein: Yepp!

    Es gibt Rap-Stücke, die finde sogar ich gut, aber nicht sehr viele. Doch das ist natürlich und wie gesagt Geschmackssache.

  41. 45 dalopka: Klugscheisser 😀

    Hast Du sonst noch etwas zu meinem Beitrag zu sagen?
    Klar, ich mag ihre Musik nicht. Aber…
    Gegen das Mädel persönlich habe ich nichts. Einzig, daß sie auch bei Altermedia kommentiert hat stößt mir doch etwas bitter auf.

    Altermedia ist nunmal ein Neonazi-Portal. Das sollte auch Dee Ex wissen.

  42. Warum wird DAS verboten? Ich hatte etwas derbere Texte erwartet, aber das ist ja wohl weit harmloser als das was unser Bullshitdo so vom Stapel lässt! Außerdem ist sie ein lecker Mädschen 😉

  43. #55 Krzyzak (25. Mrz 2010 15:17)
    45 dalopka: Klugscheisser

    Hast Du sonst noch etwas zu meinem Beitrag zu sagen?
    Klar, ich mag ihre Musik nicht. Aber…
    Gegen das Mädel persönlich habe ich nichts. Einzig, daß sie auch bei Altermedia kommentiert hat stößt mir doch etwas bitter auf.

    Altermedia ist nunmal ein Neonazi-Portal. Das sollte auch Dee Ex wissen.

    ——————————————-

    Ich stehe auch nicht auf die Art von Musik. Ich habe mich nur am Rande mit diesem Mädel beschäftigt, deswegen kann ich mich nicht auf Anhieb auf ihre Seite stellen.
    Doch soweit ich das im groben mitbekommen habe, sollte schon etwas mehr passieren, damit jemand gesperrt wird.
    Ich könnte allerdings auch falsch liegen, ich habe einfach zu wenig Informationen, um es klar beurteilen zu können. Da ich allerdings auch keine Lust habe mich näher damit zu beschäftigen habe ich auch nicht viel mehr dazu zu sagen.

  44. Das ist empörend und ärgerlich. Das ganze ist vermutlich auf eine konzertierte False-Flagging Aktion gewisser Kreise zurück zu führen. Ich habe solche Aktionen schon oft erlebt, allerdings waren davon Leute unterschiedlicher Gesinnung betroffen, so das ich nicht glaube das es direkt von Youtube ausgeht. Vermutlich gibt es da so eine Art automatismus das bei einer bestimmten Anzahl Channelbeschwerden der Channel erstmal gelöscht wird. Ich habe aber schon erlebt das gelöschte Channel wieder hergestellt wurden nachdem es zu massiven Protesten durch andere Youtuber gekommen war.

    Liebe Mia, lass dich nicht unterkriegen. Gemeinsam sind wir stark.

  45. Naja, guten deutschen Hip Hop mag ich z.B. ganz gern. Fettes Brot, Fünf Sterne Deluxe, Die Fantastischen 4 und Fishmob, Deichkind etc. sind meine Favoriten.
    Aber doch nicht so etwas. Der Stil von Mrs. Dee gefällt mir nicht.

    Sein wie em woll, es hat nichts damit zu tun, daß mir die Methoden von youtube und Facebook absolut nicht zusagen.
    Da sollte man gegen vorgehen. Aber wie? Facebook-Account löschen oder doch besser Eine Facebook-Solidaritätsgruppe gründen?

  46. DeeEx hat 100tsd mal mehr drauf als alle Schattenschreiber im Netz. Abgesehen von Blogbetreibern und Verfasser von Kopfbeiträgen hier und dort, haben DeeEx-Kritiker, nichts und rein garnichts verstanden worum es ihr geht. Natürlich nicht wenn man nicht mal ein Interview von ihr liest.
    Wer in der JF, der Jungle World bei PI und im Netz gegen Nazis‘ Erwähnng findet, betreibt Reklame pur für unsere Sache. In der Werbewirtschaft nennt man das Kundenbindung.
    Wer wie hier einige ihre Verachtung nicht verkneifen können, sollen sich fragen welchen Beitrag sie selber leisten. Gehört habe ich hier von denen noch nichts ausser Motzen.

    Wer mit allen redet und vor allem Gehör findet, baut Brücken. Das betrifft Rap für die verbogene Jugend und Melodisches für eine andere Generation. Beides regt zum Nachdenken an. Wenn DeeEx neben einer eigenen Meinung und Weltanschauung keinen Unterschied zu links und rechts macht, zeugt das von Weitsicht, weil es auch Patrioten z.B.bei SPD Wählern gibt. Nicht alle sind Internazis bei Linksorientierten, meistens sind es nur deren Einpeitscher, wir kennen sie.Das gleiche gilt für Rechte und sogar NPD Wähler. Es ist der Politkader der Extremisten welcher verfault ist.

    Wenn die Deern bei den MsM und ihrer 5ten Kollonne SAntifa auf dem Index steht, hat sie bis jetzt alles richtig gemacht und fährt auf Gleis Eins.
    Unterstützen wir sie wo wir können, sie ist eine von uns. Ich warte auf die Öffnung ihres Spendenkonto.
    ——————————————
    http://plebiszit.blogspot.com/2010/02/antifa-flintenweiber-und-ihre.html

  47. Es gibt ja Hunderte von Free -Video-Portals, wo man seine Videos hochladen kann, und gegen Bezahlung gar nicht mal so teuer, kann man sich auch eines mieten. Ich rate Jeden ,sich ein Copie der Videos auf der Fesplatte zu sichern, und bei Zensur auf anderen Portals hochladen.Ganz gut (wenig Zensur) sind italienische Anbieter. You-Tube schädigt sich mit ihrer zunehmenden Linken Zensur nur selbst,wenn ihnen die Kunden abhanden kommen, auch wenn sie nichts zahlen. Vor kurzem (Adrianna Bolchini) man hat bei ihr Fitna-Ital gelöscht, bei uns die Rede von Borghezio -EU-Parlament über die Bilderberger.
    Es werden bei You-Tube sogar Politiker zensiert. Wir haben Borghezio darüber informiert, demnächst kommt das auch über ihn im EU-Parlament auf die Tagesordnung

  48. @ Plebiszit: Ist das jetzt nicht doch etwas übertrieben?

    Du unterstützt also auch ihr auftauchen bei Altermedia, einer antisemitischen, neonazisitischen Hetzseite? Also ich für mein Teil kann das nicht gutheißen.
    Es stößt mir wie gesagt doch etwas bitter auf.

    Aber vielleicht ist es auch nur eine Verfehlung ihrerseits aus Unwissenheit.

    Und wenn Du fragst, welchen Beitrag jemand wie ich leistet:

    Ich bin in einer politischen Partei, einem demokratischen Verband und arbeite an der deutsch-polnischen Versöhnung. Dies mit großem Erfolg, wie ich nicht ganz unbescheiden sagen möchte.

    Ich schreibe und halte Reden vor internationalem Publikum im In- und Ausland.

    Außerdem bin ich noch Schriftsteller.

    Und was machst DU außerhalb des www ?

  49. Ob man die Musik von DeeEx nun mag oder nicht, tut ja nichts zur Sache.

    Fakt ist, das Mädel wurde gesperrt, obwohl in ihren Texten nichts anstössiges oder rechtswidriges zu finden ist während die Bückbeter, Rotnazis und Analrapper bei YouTube ihren Staats- und auch Deutschenfeindlichen Dreck ungestört verbreiten dürfen.

    YouTube, also Google, haut in dieselbe Kerbe wie linkes, antinationales Gesöck, das jegliche Bindung des Menschen an seine angestammte Heimat verteufelt und auslöschen möchte,
    Patriotismus von Deutschen ist per se schlecht.

    Umso leichter lässt sich die europäische Einheitsregierung durchsetzen.
    Ein Mensch, der zu seiner angestammten Heimat keine Bindung aufbauen konnte, wird seine Heimat, seine Werte und seine Freiheit nicht verteidigen.

    Die Gründer unseres Staates dachten sich schon etwas beim Grundgesetz, welches in Artikel 5 besagt:
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

    Schade, dass offensichtlich niemand mehr bereit ist, diese Grundsätze noch durchzusetzen und den Zensor öffentlich anzuprangern.

    Rechtlich ist gegen diese Löschungen nichts einzuwenden.
    Hier wäre die ehemalige „Vierte Gewalt“, die ehemals freie Presse gefragt.

    Leider ist auch der Grossteil der Presse dem Meinungsdiktat unterworfen und von der freien Presse zur Systempresse verkommen.

  50. Ich bin selbst noch relativ jung und finde Hip-Hop fazinierend (warum kann man eigentlich nicht erklären) und von daher finde ich es wichtig , dass es „deutschen“ Deutschrap gibt und werde mir das Album gönnen !
    Ich hoffe Dee Ex macht weiter ihr Ding und befreit Deutschrap ein Stück weit von Al Massiva (der Name sagt schon alles) und Bushido etc. ….

    Mein Tipp : Dee Ex – Freiheit

  51. #62 Krzyzak
    Du unterstützt also auch ihr auftauchen bei Altermedia, einer antisemitischen, neonazisitischen Hetzseite? Also ich für mein Teil kann das nicht gutheißen.
    Es stößt mir wie gesagt doch etwas bitter auf.

    Aber vielleicht ist es auch nur eine Verfehlung ihrerseits aus Unwissenheit.

    Hallo Krzyzak, ich denke schon das es eine Verirrung ist. Nach meinem persönlichen Eindruck ist Mia eine Wahrheitssucherin. Auf ihrer Suche nach einer Gemeinschaft, in der sie ihre liebe zur Heimat ungestraft äussern kann, hat sie sich offenbar auch in… nun ja ziemlich fragwürdigen Kreisen umgeschaut die Standpunkte vertreten die mit den Leitlinien die wir hier vertreten nicht überein stimmen. Ich glaube aber das sie sich mittlerweile von diesen Kreisen distanziert hat.

    Das Mia Interesse an PI gezeigt hat und auch schon hier im Blog gepostet hat, halte ich für ein gutes Zeichen. Wir sollten sie unterstützen.

  52. Wie ich sie kenne, wird sie nun erst recht nicht aufgeben.
    Unserer Hilfe kann sie sich jedenfalls gewiss sein.

    Danke für alles Dee Ex.

    Bis bald!

Comments are closed.