Die SPD ist sich für nichts zu schade. Um ein paar Stimmen zu bekommen, schleimt sie eifrig um die Moslem-Migranten herum. Man ist stolz, dass man kein „C“ im Namen trägt, tingelt durch Moscheen und gibt Interviews fürs türkische Fernsehen, in denen man die doppelte Staatsbürgerschaft verspricht. (Foto: SPD-Chef Sigmar Gabriel und seine Stellvertreterin Hannelore Kraft in Duisburg)

Die Verräter tun alles, nur nichts fürs eigene Volk.

Der Spiegel berichtet:

Hannelore Kraft hat die große Bühne gerade erst verlassen, nun steht sie im Saal des Kölner Mediaparks 7 und lächelt in eine Fernsehkamera. Gut anderthalb Stunden hat sie zuvor über Integration diskutiert. Das Motto des Abends: „Gemeinsam für ein buntes NRW“. Ein Reporter der türkischen Nachrichtenagentur Dogan Haber Ajans stellt ihr Fragen. Kraft beginnt zu reden. Sie blickt direkt ins Objektiv der Kamera, nicht zum Reporter. „Die SPD setzt sich für alle ausländischen Mitbürger ein“, sagt sie den türkischen Journalisten. „Wer Chancengerechtigkeit wolle, hat nur eine Wahl: SPD wählen.“ Über einen Heimatsender flimmert so eine Botschaft an alle wahlberechtigten Deutsch-Türken in Nordrhein-Westfalen: Die SPD kümmert sich um euch.

Es sind nur noch knapp vier Wochen bis zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Die heiße Phase des Wahlkampfs hat längst begonnen. Hannelore Kraft will Ministerpräsidentin werden. Doch es wird eng, sehr eng. Weder Rot-Grün noch Schwarz-Gelb haben aktuellen Umfragen zufolge eine Mehrheit. Auch in der Beliebtheit liegt die SPD-Spitzenkandidatin hinter Amtsinhaber Jürgen Rüttgers.

Nun setzen die Genossen an Rhein und Ruhr im Wahlkampf auch auf eine durchaus mächtige Wählerschicht: Bürger mit Migrationshintergrund. Davon gibt es im bevölkerungsreichsten Bundesland viele. Fast jeder vierte Einwohner – das sind 4,1 Millionen – besitzt eine Zuwanderergeschichte, wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik ermittelt hat. Etwa die Hälfte von ihnen kann am 9. Mai zur Wahl gehen – bei insgesamt 13 Millionen Wahlberechtigten.

Die SPD hat dieses Stimmenpotential erkannt. Bereits Ende März war SPD-Chef Sigmar Gabriel auf „Moscheen-Tour“ unterwegs im Ruhrgebiet, dem größten Ballungsraum Europas, in dem Menschen aus 170 Nationen leben. Die Reise des Parteichefs war als Aktion gegen die Kundgebung der rechtsextremen Gruppierung „ProNRW“ am selben Wochenende gedacht. Sie taugte aber auch, um bei der deutsch-türkischen Gemeinde zu punkten. Gabriel buk Lahmacun, trank diverse Tassen türkischen Tees und ließ sich in den schmucken Gotteshäusern zwischen Oberhausen und Bochum ablichten. Zudem forderte er das uneingeschränkte Wahlrecht für Ausländer, die länger als zehn Jahre in Deutschland leben. Gabriel wurde dafür gefeiert.

Der Lohn der Schleimerei: Während nur 11% der Moslemzuwanderer CDU/FDP wählen würden, entscheiden sich 55% für die SPD und 23% für die Grünen.

Wie viel Annäherung ist also richtig, um das bestmögliche Wahlergebnis zu bekommen? Schwierig sei das, sagt auch der Wahlforscher. Die Parteien müssten bedenken, wie die Kandidatenauswahl auf die übrigen Wählergruppen wirke. Schließlich sei das wichtigste Ziel der Parteien im Wahlkampf, die treuen Stammwähler anzuspornen.

Treue Stammwähler werden aber immer weniger, Migranten immer mehr. Man arbeitet schließlich zukunftsorientiert.

(Spürnase: Gerd M.)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

224 KOMMENTARE

  1. Ein paar Prozent mehr sind für die SPD mit dieser Strategie zunächst wohl drin – bis sich die „Migranten“ besser organisiert haben und eigene Parteien ins Rennen schicken. Erste Ansätze gibt es ja schon. Wer hat uns verraten? …

  2. Was wäre das für eine Schlagzeile für die Print-Ausgabe von PI News: SPD umschleimt Migranten 😀 ich bepiss mich. Aber ernsthaft: Ein schönes halb- oder ganzseitiges Foto im Bildzeitungsformat, noch ein bisschen Text mit den wichtigsten Facts und schon hat die SPD 10.000 Wähler weniger. Darunter dann ein Interview von Herrn Beisicht und schon ändern sich die politischen Verhältnisse in diesem Lande in Windeseile 🙂

  3. SPD,so wie alle anderen Altparteien. Arschkriechen bis zum geht nicht mehr.Das sind die Vorbilder für die Jugend.Ekelhaft!!!

  4. Schleimerei ! In Afghanistan wollen die Politclowns für die Menschenrechte der Frauen kämpfen, sind aber hier in Deutschland nicht in der Lage, einfach per Gesetz ein Burka-. und Niqabverbot durchzusetzen.
    Wo bleiben eigentlich die ganzen Psychologen und Jugendämter, wenn hier in der BRD 3-jährige Mädchen vollverschleiert rumlaufen müssen ?
    Bekommen die nicht psychich einen Knacks ?

  5. Die Islamisierung ist bewusst geplant und zugelassen – und ich denke beschlossene Sache. Hier gehts um vield Geld, sehr viel Geld vermute ich.

    Könnte es nicht sein das die EUROKRATEN von den Saudis etc. bestochen sind?

  6. @ #4 Arminius (22. Apr 2010 18:31)

    Warum trägt die Frau Kraft eigentlich keine Kopfwindel?

    Geduld! Der Kopfwickel ist wieder aufgegangen und hängt ihr jetzt um den Hals. Na, ja, bis zum Tag unterm Baukran wird sie ’s schon noch lernen.

    Don Andres

  7. Die Sozen haben schon immer etwas länger gebraucht, bis sie begriffen haben, welche Symphatisanten sie bereits vergrault haben.

    Sollen sie doch so weiter machen.
    Schade ist es nicht darum.

    Mein Vorschlag:
    Umbenennung von SPD in MPD (Muselgrantenpartei Deutschland).

    Nur, – wer soll diese Partei und deren Zielsetzungen künftig finanzieren?

    Facharbeiter und qualifizierte Angestellte als hauptsächliche Steuerzahler haben sich als mögliche Wähler längst abgesetzt.

    Die SPD (MPD?! :-)) kann nur noch auf Wähler aus der Hartz 4 – und Migrantenszene hoffen.
    Diese Wählerschicht verteilt sich zudem auch noch auf Grüne und Kommunisten.

    Ich hoffe für Deutschland, daß diese Wählerschicht immer deutlich unter 50 % bleibt!

  8. #4 Arminius (22. Apr 2010 18:31

    Die Atnwort ist eifach: Niemand trägt etwas „eigentlich“ 😉

  9. SPD= Sharia Partei Doitschlan

    Der Uralt-Spruch:
    “ Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!“
    gilt immer noch.

  10. #9 Don Andres (22. Apr 2010 18:38)
    @ #4 Arminius (22. Apr 2010 18:31)
    Warum trägt die Frau Kraft eigentlich keine Kopfwindel?
    Geduld! Der Kopfwickel ist wieder aufgegangen und hängt ihr jetzt um den Hals.
    —————————————–

    Oder im Schritt? 😉

  11. #1 Landsknecht

    GEBT MAL HIER BEI SEARCH EINFACH NUR 18+ ein!

    http://www.truthtube.tv

    Sollte man auf einer Demonstration bei Anwesenheit vieler Islamophilen mittels Beamer zeigen. Das würde einschlagen wie eine Bombe und unsere Gegner verstummen lassen. Leider wohl nicht ganz legal :/

  12. Naaaaa wer hat denn jetzt mit dieser Aktion wieder Stammwähler vergraut 🙂

    Die SPD sollte mal schleunigst den Kopf einschalten 🙂

    Schlaue Musels die sich integriert haben die WÄhlen CDU oder die BIG Partei.

    Deutsche Linke wählen die Linke / recht Pro NRW etc

    Konservative ALtwähler die CDU

    Ähhhhhhh wen will die SPD bitte noch mobilisieren????????

    In meinem Umfeld kenne ich bei sogar gewachsenem Freundes und Bekanntenkries niemanden der die noch wählt ^^

    Mein Prognose für NRW :

    CDU und FDP machen wieder das Rennen
    Pro NRW schafft die 5% Hürde
    BIG Partei fällt zwar unter sonstige aber wird ihre 2 bis 3 % kriegen

    SPD und Grüne tja die werden so um die sagen wir mal insgesamt 28 % rumkrebseln oder so 🙂

    Ach ich vergass die Linke mit ihren 12 %

  13. Die arbeiten fleissig am Projekt 18.

    Ich schäme mich, mal Mitglied dieses Drecksvereins gewesen zu sein, aber ich bin nicht lernresistent und mittlerweile gibt es immer mehr Ex-Genossen, die so denken wie ich. Vielleicht wird ja mal der Zentralrat der Ex-Genossen gegründet.

  14. Der SPD ist wirklich kein Weg zu schade. Wenn man aufmerksam liest, merkt man ziemlich schnell, dass es der SPD wirklich ausschließlich um Wählerstimmen – also im Endeffekt um Macht, Ansehen und Geld – geht und nicht um das Wohl der Migranten. Damit spalten sie im Prinzip alles. Denn mit der Einstellung bleibt zudem auch das Wohl der Stammwähler auf der Strecke.

    Man darf so etwas natürlich in Deutschland nicht äußern, ohne gleich als Nazi bzw. Rassist eingestuft zu werden. Aber ich nenne das Verrat am eigenen Volk, jetzt mal ganz egal ob Migrationshintergrund oder nicht. Und wenn ich jetzt sage, dass ich überhaupt gar nichts von Rassismus und Rechtsradikalismus halte und mich trotzdem wehement gegen die Machenschaften der SPD ausspreche, als was werde ich denn dann eingestuft?

    Irgendeine Schublade finden die lenkenden und manipulierenden „Interessenvertreter“ doch immer und im Endeffekt hilft es keinem weiter.

    Deshalb – oder gerade trotzdem – ist es wichtig am 09. Mai wählen zu gehen.

  15. Es waren nicht nur die Invasoren die einzigen Unterdrücker der nativen Europäer, sondern deren Lakaien und Zuträger, Verräter und Quislinge, die zu Henker geworden sind. Sigmar Gabriel in seinen labilen Eigenschaften wäre ein guter Kandidat für einen deputy reichsprotektor, oder zutreffender – Vizepadischah.

  16. Das Gerede des Spiegel von Migranten die die SPD umwirbt ist völliger Schwachsinn. Die SPD umwirbt mit ihrer Wahlkampagne einzig und allein Moslems.

  17. Die Verräter tun alles, nur nichts fürs eigene Volk.

    Die Moslems die hier leben, sind auch das Volk! Sie haben auch Interessen die Vertreten werden müssen. Hätte man das vor zwanzig Jahren getan, wäre es heute nicht an diesem Punkt angelangt.

  18. CDU, SPD, Grüne und BIG sind die vier islamischen Parteien in Deutscheland, diese 4 Parteien sollte man nicht wählen..!

  19. NRW: SPD umschleimt Migranten

    Antwort: Wir Deutschen müssen unsere eigenen Parteien gründen und wählen!

    Ob das die zweifelhaften PRO-Fuzzis sein könnten? Fraglich. Unwahrscheinlich. Zu viele „belastete“ Mitglieder.

    Bis es etwas Besseres gibt, sind die aber die einzige Möglichkeit, an der Wahlurne gegen die Islamisierung zu kämpfen.

    Neueste Produktion:
    http://www.pro-nrw.net/?p=815

  20. #18 DerBoeseWolf (22. Apr 2010 18:48)
    Die arbeiten fleissig am Projekt 18.
    Ich schäme mich, mal Mitglied dieses Drecksvereins gewesen zu sein, aber ich bin nicht lernresistent und mittlerweile gibt es immer mehr Ex-Genossen, die so denken wie ich.
    ————————————

    Als (besitzloser) junger Mann hatte ich die auch immer gewählt.

    Ein ganz natürlicher Prozeß!

    Wenn man später erfahrener wird und weiß wo die Lampe hängt, wendet man sich ab! 😉

  21. Diese Dorftrottel. In ein paar Jahren wählen die Moslems ihre eigene Partei, und zwar geschlossen. Dann stellt eine gewaltige Gruppe auf einmal politische Forderungen mit ganz anderem Nachdruck, als sämtliche „Islamkonferenzen“ und „Zentralräte“ etc. jemals ausüben konnten.

  22. wenn die Nahles sich zukünftig verschleiern würde,
    wäre das sicherlich kein optischer Verlust.

  23. #21 Sevenday

    Hätten die Politiker frühzeitig die Schotten dicht gemacht, hätten wir überhaupt keine Probleme bekommen.

    „Sie haben auch Interessen die Vertreten werden müssen. “

    Leichtere Visa-Erteilung, leichtere Einwanderung, und und, und dann noch mehr Integrations-Probleme. 🙁

  24. #7 Der-Perser (22. Apr 2010 18:34) Die Islamisierung ist bewusst geplant und zugelassen – und ich denke beschlossene Sache. Hier gehts um vield Geld, sehr viel Geld vermute ich.

    Könnte es nicht sein das die EUROKRATEN von den Saudis etc. bestochen sind?
    —————————

    ja. bestochen, gekauft, erpresst.

  25. #3 Krefelder

    Wie bekommen wir das nun hin?
    PI müsste sicherlich zustimmen….
    Bin absolut fasziniert von einer Print-Ausgabe!!!

  26. @ Der-Perser

    Ich gehe davon aus, dass praktisch jeder Politiker, der sich für solche völlig blödsinnigen Aktionen wie EU-Mitgliedschaft der Türkei, doppelte Staatsbürgerschaft oder die xigste Moschee im Bezirk einsetzt entweder bestochen ist oder erpresst wird. Außer bei den Grünen. Die sind bekanntlich großenteils so naiv, die machens sogar für ohne Geld.

    Manche Politiker werden sehr wahrscheinlich erpresst. Der Klassiker gerade bei orientalischen Nationen war immer, dass man Politiker in einen Puff einlädt, ihn dort fotografiert und ihm dann mehr oder weniger deutlich zu verstehen gibt, dass die Gattin und die Öffentlichkeit nichts erfährt, wenn er zu einer kleinen „Gefälligkeit“ bereit ist. So dusselig wie ich viele deutsche Politiker einschätze, gibt es eine ganze Reihe davon, die in diese Falle schon gepatscht sind. Ich bin mir da sogar ziemlich sicher.

    Guck dir nur mal Köln an, wo ohne Bestechung gar nix läuft, kein Messebau, keine Müllverbrennung – gar nix. Und da soll es ausgerechnet bei der Großmoschee anders sein? Einer Moschee, für die nicht mal ein Finanzierungskonzept besteht und am Ende der deutsche Steuerdepp einspringen muss, obwohl mit dieser Moschee eine türkische Behörde auf deutschem Hoheitsgebiet baut? Mit dem Finanzierungskonzept, das die da vorgelegt haben, würde man nicht mal bei ProMarkt einen SW-Fernseher auf Raten kaufen können.

    Selbstverständlich wird bestochen, dass die Schwarte kracht, alles andere ist naiv. Als neulich der Labour-Abgeordnete Byers sagte „MIch können Sie mieten wie ein Taxi“ dachte ich nur, dass das ja genau wie in Deutschland ist. Nur dass in GB es wenigstens noch eine funktionierende Presse gibt und nicht nur noch „investigatives Abschreiben von dpa-Meldungen“.

    Man muss sich ja nur mal die Frage stellen, wieso der Schramma es plötzlich so eilig hatte, aus seinem Amt zu verschwinden.

    Was die Schleimerei von Gabriel und Kraft betrifft: Die Schleifspuren an anderer Stelle (Stichwort Stammwähler) werden größer sein als die Gewinne. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass relativ viele ehemalige SPD-Wähler schon aus Protest diesmal PRO-NRW wählen, weil die klassische Arbeiterschicht die größte Last an der versiebten Integration trägt und auch durch die Wirtschaftskrise zunehmend an die existenzielle Not gebracht wird. Die können einfach nicht noch mehr verkraften. Und die wissen auch, dass Krafts Gelaber von „bunten“ Stadtteilen faktisch heißt: mehr Gewaltkriminalität, wahnsinniger Lärm Tag und Nacht, Sonderregelungen, aggressive Grundstimmung, Mikroterrorismus wie z. B. eine unglaubliche Vermüllung bis hin zu Morden wie bei uns eine geschächtete Ehefrau auf der Straße, an der dann die Schulkinder und sonstigen Passanten vorbeilaufen mussten.

    Mit dem Gequassel von „bunten Stadtteilen“ kann man doch heutzutage keinen Hund mehr hinterm Ofen vorlocken. Nix gegen internationale Gesellschaften, aber diese komische Zwangs-Buntheit, wo zusammengefercht wird, was sich gegenseitig nur auf den Geist geht, dass wird auch SPD-Wählern irgendwann zu viel.

    Könnte im Endeffekt sogar von Vorteil sein, wenn diese Migrantenpartei 3-4% abzieht von der SPD. Mir gruselts wirklich wenn die SPD in NRW wieder an die Macht kommt, u. a. wenn diese DITIB-Frau dann die SüperIntegrassionsMinisterin wird. Der Laschet ist zwar auch die reinste Katastrophe, aber die Aussicht, dass die DITIB offiziell mitregieren könnte, ist noch gruseliger.

  27. hannelore.kraft@spd.de
    Austritt aus der SPD

    Eine Partei , die mit einer terror-ähnlichen Religion klünkelt , DEUTSCHE Werte mit den Füssen tritt, ihre Amtseide „Schaden vom deutschen Volke abzuwenden“ tausend Mal bricht, ist für uns UNWÄHLBAR geworden
    Schlimmer als Judas Iskariot , verkauft diese Partei für Musel-Stimmen Deutschland jeden Tag aufs Neue

    NIE wieder

    MFG M

  28. #27 BePe (22. Apr 2010 19:02)
    Ich unterstütze den Deutschkurs den man vorher belegen muss bevor man nach Deutschland kommen kann. Die Sprache ist das A und O.

    Also in der Türkei schaut es inzwischen anders aus. Die Leute dort wollen gar nicht mehr hierher. Ist wirklich fakt. Die meisten die Heiraten, heiraten inzwischen in die Türkei und nicht nach Deutschland. Viele gehen ja schon freiwillig. Ich kenne sehr viele Familien die schon zurückgekehrt sind und viele andere haben es vor.

  29. Man weiß nicht, was man davon halten soll.
    Was wollen solche Leute nur erreichen?
    Wollen die tatsächlich unsere Idendität aufgeben?
    Oder haben die erkannt, daß es eigentlich schon zu spät ist, für unsere Werte zu streiten?
    Man kann die kopftuchtragenden Gebärmaschinen bald nicht mehr sehen – es werden immer mehr.
    Mir ist heute sogar ein Talibanverschnitt über den Weg gelaufen!
    Wo bleibt die Partei, die Person, die dem ein Ende bereitet?

  30. Ach so übrigens: ich wollte mal erwähnen, dass Frau Hannelore Kraft eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei ausdrücklich NICHT AUSGESCHLOSSEN hat.

    Ich erwähne das, weil unsere MSM diese aparte Kleinigkeit mehrheitlich wie von Zauberhand haben unter den Tisch fallen lassen. Es gab nur einige wenige Medien, die das überhaupt erwähnenswert fanden.

  31. #31 Paula (22. Apr 2010 19:07)

    Auf die Idee mit dem Puff sind keine anderen gekommen außer die „dummen Musels“? Wenn man damit soviel erreichen kann, dann können „andere“ die schlimmes vorhaben die Politiker auf dieselbe Art und Weise erpressen. 😉

  32. Wenn das Herr Helmut Schmidt ( BK a.D. )
    erfährt, fällt ihm die Zigarette aus dem
    Mundwinkel.
    Der Dicke ist der Totengräber der SPD.
    Von der SPD ( 1972 ) sind diese Traum-
    tänzer doch Lichtjahre entfernt. Aber die
    CDU umgarnt auch ungeniert die Muselmanen.
    Die Musels müssen ja größenwahnsinnig
    werdne, wenn sie es nicht schon sind. Um
    keine andere Migrantengruppe macht man so
    ein Trara.

  33. Willy, Herbert, Kurt und viele andere würden sich ekelerregt hier abwenden.
    Selbst die Türken müßten merken, daß sie hier verarscht werden.
    Aber nichtsdestotrotz, mit „Kraft“ in den Populismus. Ein neuer Tiefpunkt der SPD.
    Solche Arschkriecher!

  34. #36 Sevenday

    MSM = Mainstreammedien

    Also alle Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsender die das deutsche Volk so belügen wie die Griechen bei ihrem Staatsdefizit. 🙂

  35. Paula

    Man muss sich ja nur mal die Frage stellen, wieso der Schramma es plötzlich so eilig hatte, aus seinem Amt zu verschwinden.

    wegen Einsturz des Kölner Stadtarchivs?

  36. „#33 Sevenday (22. Apr 2010 19:10) #27 BePe (22. Apr 2010 19:02)
    Also in der Türkei schaut es inzwischen anders aus. Die Leute dort wollen gar nicht mehr hierher. Ist wirklich fakt. Die meisten die Heiraten, heiraten inzwischen in die Türkei und nicht nach Deutschland. Viele gehen ja schon freiwillig. Ich kenne sehr viele Familien die schon zurückgekehrt sind und viele andere haben es vor.“

    Dein Wort in Allah’s Ohr.
    „Allein mir fehlt der Glaube“

  37. #33 Sevenday
    Also in der Türkei schaut es inzwischen anders aus. Die Leute dort wollen gar nicht mehr hierher. “

    Mag sein, aber ich habe noch keinen nachlassenden Einwanderungsdruck bemerkt.

  38. @ Sevenday

    Wenn man damit soviel erreichen kann, dann können “andere” die schlimmes vorhaben die Politiker auf dieselbe Art und Weise erpressen.

    Jede Wette, dass dieses Stilmittel weltweit bedeutend häufiger eingesetzt wird als man sich das vorstellen mag. Ich glaube allerdings, dass es kulturell da große Unterschiede gibt. Bei den eher puritanischen Amis neigt man glaube ich eher zu etwas diffizileren Stilmitteln.

    Es gibt halt kulturelle Traditionen – die einen machens tendenziell eher so, die anderen so. Erpressbar ist jeder, der ein Doppelleben führt. Und das tun eine Menge Politiker. Und natürlich nicht nur die. Guck Dir die Blamage mit Ribery an. Und wie aus heiterem Himmel erklärt die Nutte plötzlich, die habe Ribery über ihr Alter belogen. So als ob eine Nutte standardmäßig sagen würde „Hallo Süßer, ich mache alles für dich und übrigens bin ich letzten Februar schon 18 Jahre alt geworden“. Höchstwahrscheinlich musste Ribery bezahlen dafür, denn auf Sex mit minderjährigen Prostituierten steht in F drei Jahre Knast. Da wäscht eben eine Hand die andere. Dumm für Ribery gelaufen, dass die Geschichte trotzdem aufflog.

    MSM ist eine Abkürzung für MainStreamMedien.

  39. Sevenday

    Nach islamischer Lehre ist doch die Bibel
    angeblich verfälscht.
    Weisst du wann bzw von wann bis wann die
    Bibel verfälscht wurde?
    Von wem?
    An welchen Stellen?(Überall?)
    War die Verfälschung zu Lebzeiten Mohammeds
    bereits abgeschlossen?

  40. @ ProContra

    Wenn er nichts damit zu tun hat, muss er ja auch nicht zurücktreten. Er hat ja auch offiziell nicht die Verantwortung dafür übernommen.

    Köln ist wirklich ein Wahnsinns-Augias-Stall. Mich wundert immer, wie stoisch die Kölner das hinnehmen, aber wahrscheinlich ist diese Dauer-Schunkelei auch so ein Mittel, das Elend besser ertragen zu können. Brot und Spiele halt.

  41. erst buhlt die cdu um türken stimmen,durch die özkan verpflichtung.jetzt muss die spd natürlich nachziehen…nachher verlieren die doch noch türken stimmen an die cdu.

  42. Sagen wir es doch ganz offen. Es werden nicht die Migranten umworben, weil man diese will sondern weil man ihre Stimme braucht!

    Ganz nebenbei, welche Migranten werden denn umworben?

    Es sind doch lediglich Mohammedaner die man umwirbt.

    Warum? Lernen wir nicht täglich das diese alle schon deutsche sind. Wofür dann die doppelte Staatsbürgerschaft???

  43. Sieht bestimmt gut aus wenn Hannelore Kraft am Autokran baumelt und ihr blauer Schal im Wind flattert!

  44. Nach der Machtübernahme sind solche schleimenden Anbiederer die ersten, die die harte Hand spüren. Im Iran wurden als erste die Linken, die sich an Chomeini angeschleimt hatten, an die Baukräne gehängt / gehenkt !

  45. Die SPD habe ich schon lange abgehackt.

    Die werden sich noch ganz dumm umschauen wenn ihrer vermeintlichen Stimmenbschaffer sich zusammentuen werden und irgendwann ihre eigenen Intressen vertretene werden.

    Egal wie die Sache ausgeht zum schluß werden sollche Leute wie das Fraulein Kraft entweder dumm vom Baukran baumelnd runterschauen oder sie stehen vor einem Erschiessungskommando der Menschen die sie verraten hat.

  46. Regierungskrise in Belgien verhindert Burka-Verbot

    Die für Donnerstag im belgischen Parlament angesetzte Abstimmung über ein Burka-Verbot ist aufgrund der aktuellen Regierungskrise auf unbestimmte Zeit verschoben worden.

    Nach dem Austritt der flämischen Liberalen sind aus der Regierungskoalition, besitzen die vier verbliebenen Koalitionspartner zwar noch eine knappe Mehrheit, eine Fortführung der Regierung gilt aber dennoch als sehr unwahrscheinlich.

    Belgien hatte als erstes europäisches Land ein weitreichendes Verbot des islamischen Ganzkörperschleiers angestrebt. Ein entsprechender Verbotsentwurf wurde zuvor von dem zuständigen Parlamentsausschuß einstimmig angenommen. Auch die Grünen hatten zugestimmt.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M552a20c72e4.0.html

  47. SPD und Grüne wollen Rassismus mit Sport bekämpfen

    Die Bundestagsfraktionen von SPD und den Grünen haben die Regierung dazu aufgefordert, sich für die Finanzierung eines EU-Sportförderprogramms einzusetzen.

    Nach Vorstellungen der Sozialdemokraten soll damit unter anderem ein Beitrag „bei der Bekämpfung von Gewalt und Rassismus im Sport“ geleistet werden. Ähnlich sieht es die Grünen-Fraktion, die einen Schwerpunkt bei der „Prävention und Bekämpfung von Rassismus, Homophobie und Gewalt im Sport“ setzen möchte.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5f5f8891657.0.html

  48. #26 Kolla (22. Apr 2010 19:02)

    wenn die Nahles sich zukünftig verschleiern würde,
    wäre das sicherlich kein optischer Verlust.

    Da irrst Du Dich aber gewaltig!

    Du darfst Nahles nicht mit CFR verwechserln!!

  49. Die Mehrheit der Wähler wird sich von der Schleimerei nicht angewidert fühlen und daher weiterhin den Altparteien die Treue halten. CDU ist auch keine Lösung gegen die Muselmanisierung, wie man immer aufs Neue lernt.

    Wer gegen die Islamisieurng von NRW ist, der muss PRO NRW wählen!

  50. „Zudem forderte er das uneingeschränkte Wahlrecht für Ausländer, die länger als zehn Jahre in Deutschland leben. Gabriel wurde dafür gefeiert.“

    Mist. Ich hatte zuerst gelesen: „Gabriel wurde dafür gefeuert.“ und hub an, zu frohlocken.
    Aber leider ist das Leben kein Wunschkonzert und die Welt ein Jammertal 🙁

  51. Na, Volksverrat sollte doch ein sehr guter Grund für alle Deutschen sein, jene Partei nicht zu wählen.

  52. “Gemeinsam für ein buntes NRW”

    Bei sowas wird mir schlecht. Ich dachte wir haben aus den Fehlern der 90er mit sozialromantischer Multikultiträumerei gelernt und solche Phrasen haben ihr Ende.

  53. „#27 BePe (22. Apr 2010 19:02) #21 Sevenday

    Hätten die Politiker frühzeitig die Schotten dicht gemacht, hätten wir überhaupt keine Probleme bekommen.

    “Sie haben auch Interessen die Vertreten werden müssen. ”

    Leichtere Visa-Erteilung, leichtere Einwanderung, und und, und dann noch mehr Integrations-Probleme. “

    1973 hatte Willy Brandt einen Anwerbestop verhängt. 1982 beim Abgang von Helmut Schmidt als Bundeskanzler gab es genauso viele Migranten in D. wie 1974 nach seiner Aussage.
    Während der Amtszeit von Helmut Kohl von 1982-1998 hat sich die Anzahl der Migranten verdoppelt. Auch hier war es mit der Integration schon nicht mehr weit her.
    Unter Schröder wurden noch einmal die Schotten geöffnet.
    Wer sind also die Verursacher des Migrantenproblems?

  54. So ein Käse zu früh auf submit gedrückt. Mal nebenbei wäre der Begriff „abschicken“ in einem deutschen Forum schöner oder bin ich hier bei der Bahn (Service Point etc.)???

    Die SPD Genossen haben sich schon imweiten Weltkrieg unmer dadurch ausgezeichnet das sie sich anbiedern oder flüchten. Erinnert sei hier an den zweiten Weltkrieg und „freiwillige“ Vereinigung zur SED. Na ja aber das stört die Genossen ja auch nicht das ihre ehemaligen Henker Stimmenbeschaffer sind. Bis auf wenige Aufrichtige.

  55. Gabriel buk Lahmacun, trank diverse Tassen türkischen Tees und ließ sich in den schmucken Gotteshäusern zwischen Oberhausen und Bochum ablichten.

    „Fraß ein halbes Dutzend Döner“ hätte mir lieber gefallen.

  56. Der Lohn der Schleimerei: Während nur 11% der Moslemzuwanderer CDU/FDP wählen würden, entscheiden sich 55% für die SPD und 23% für die Grünen.

    Dies zeigt, dass neben den üblichen Schäden durch Zuwanderung, wie Belastung der Sozialsysteme und Kriminalität auch eine Verzerrung der politischen Landschaft erfolgt. Das politische Gewicht der (Ur-)Deutschen abgeschwächt wird, ihre Interessen weniger vertreten werden.

  57. #11 arno schmidt (22. Apr 2010 18:40)

    Die SPD (MPD?! ) kann nur noch auf Wähler aus der Hartz 4 – und Migrantenszene hoffen.
    Diese Wählerschicht verteilt sich zudem auch noch auf Grüne und Kommunisten.

    Die Wähler der Grünen haben eine sehr gute Ausbildung und das höchste Durschnittseinkommen, sie sind die Gewinner der letzten zwanzig Jahre.

    Sie sind die Profiteure der Migrationsindustrie, der Alternativenergieindustrie und der Bildungsindustrie. Alles wunderbar vom Steuerzahler alimentiert, den sie im Alter lässig abhängen, da die Beamtenpensionen die Durchschnittsrente bei weitem übersteigen.

    Nichts ist schädlicher für Grüne als assimilierte Zuwanderer (außer sie sind selbst in der Migrationsindustrie tätig), die sich der grünen Umarmung entziehen und ihren eigenen Weg gehen. Allerdings muss, um die grüne Klientel bei Laune zu halten für permanenten Nachschub gesorgt werden und die Problemfälle anderer Länder importiert werden.

  58. es ist schon so, dass SPD, Grüne und SED&Co um die Moslem-Migranten herum schleimen, um Stimmen zu bekommen. Beste Chance dabei hat die SPD. Die CDU versucht es auch, bleibt aber bei ein paar zum Teil rechtsextremen Türkengruppen stecken.

  59. „Treue Stammwähler“ wählen diesmal pro NRW, um die etablierten Parteien auf den Pfad der Tugend zurückzuführen.

  60. @ #58 Stolze Kartoffel

    wenn die frau kraft ein buntes nrw haben möchte,kann sie doch die häuser in verschiedenen farben anmalen a la villa kunterbunt.

  61. #55 Free (22. Apr 2010 19:35)

    Wer ist CFR steh auf dem Schlauch.

    Das ist die Gegenpäpstin und Ayatholleuse in Wartestellung —> Benedicta I. (die Erste) Fatima.

  62. Während die türkische Kolonialbehörde DITIB sonst nur indirekt in der islamischen Bananenrepublik Deutschland (Dar-al-manya) mitregiert, wird die SPD des Kalifats Al-Laschet (NRW) demnächst die DITIB in Koalition mit LinksgrünInnen und LinkslinkInnen direkt an der Regierung beteiligen, ein einmaliger Fall fremder Einflussnahme auf deutsche Hoheitsrechte!

    Wer hat uns verraten? SozialdemokratInnen!

  63. @ #64 brazenpriss

    „Allerdings muss, um die grüne Klientel bei Laune zu halten für permanenten Nachschub gesorgt werden und die Problemfälle anderer Länder importiert werden.“

    z.B. die burka-frauen die bald aus belgien und frankreich mit ihren ganzen familien hier hin ziehen.

  64. #14 Hobbyatheist (22. Apr 2010 18:41)

    Wie wär’s „n“ und „t“ in der Reihenfolge tauschen?!

  65. Hmmm, es wäre doch mal eine Wohltat, wenn solche Videos wie auf z.B. TruthTube zur besten Sendezeit in die Satelitten/Kabelnetze eingespeist werden würden – natürlich nur so rein zufällig.
    Das ein paar Wochen/Monate zu verschiedenen Zeit durchziehen und dann die Reaktionen des Michels abwarten.

    Aber wahrscheinlich wird es wie immer sein – entweder wird nach noch mehr Miteln im Kampf gegen Rechts gerufen oder aber die so gezeigten Beiträge als Lüge hingestellt.

    Mal abwarten was die Bremer SPD zur nächsten Wahl hier vom Stapel lässt – genug „neue“ Wähler gäbe es ja… aber letztendlich ist es doch auch egal, ob nun CDU/CSU, SPD, FDP, die Linken, die Grünen etc., pp. – alles schielt zu den erhofften Wahlergebnissen und somit der Macht. Da ist es doch auch egal, wie sich die bisherigen Stammwähler fühlen (gelinde gesagt auf den Arm genommen) – hauptsache der Politiker kann sein Scheflein ins trockene bringen.

  66. Warum müssen wir uns jetzt eigentlich hier auch schon mit leuten wie Sevenday rumplagen? Jetzt wird PI auch schon islamisiert oder was…

    PI: Wer sich an die Regeln hält, ist herzlich willkommen mit zu diskutieren. PI steht nun einmal für Demokratie und Meinungsfreiheit.

  67. #65 Verwertungsindustrie (22. Apr 2010 19:48)

    Die MoMis wählen diejenigen, von denen sie am besten gefüttert werden, da ist die SED stark im Kommen. Deswegen muss Gabriel nachlegen, ist ja nicht sein Geld, dass er verschleudert.
    Die FDP-Bonzen sind nicht auf Wähler angewiesen, da sie Direktförderung aus den Emiraten und Umgebung erhalten.

  68. @ #8 Jennerwein

    Aktuell bei Spiegel Online::

    der Wilhelmsburger Rechtsanwalt Metin Hakverdi … hat offenbar Ciftliks Ex-Freundin, die Mitangeklagte Nicole D., beraten, wie sie die materiellen Risiken ihrer Ehe mit dem Imbissbudenbetreiber Kenan T., minimieren kann.

    Mensch, Nicole, warum bist du denn nicht in Deutschland geblieben? Hier hättest du doch so schön leben können! – Ach so, …, Tschuldigung …

  69. „#45 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 19:24) Sevenday

    Nach islamischer Lehre ist doch die Bibel
    angeblich verfälscht.
    Weisst du wann bzw von wann bis wann die
    Bibel verfälscht wurde?
    Von wem?
    An welchen Stellen?(Überall?)
    War die Verfälschung zu Lebzeiten Mohammeds
    bereits abgeschlossen?“

    Was ist denn an solchen Schriften „echt“?
    Koran, Bibel u.s.w.
    Sie werden erstellt von Menschen mit ihren Irrtümern und Absichten! Und sie werden auch umgeschrieben. Wer kann das nachprüfen? Bei der Bibel gibt es Widersprüche zwischen den einzelnen Evangelien. Es gibt nicht umsonst verschiedene christliche Strömungen. Auch der Islam ist gespalten. Welches ist der Richtige?

    Die Schriften haben bestimmten Interessen und Zielen zu genügen. Beide fast 2000 Jahre alt atmen den Geist ihrer Zeit. Für heutige Menschen kaum noch nachzuvollziehen, weil wir in einer ganz anderen Welt leben.
    Natürlich werden sie als „gottgegeben“ ausgegeben, aber wer kann das beweisen?
    Wer kann das wirklich nachprüfen?
    Hier hilft nur der Glaube. Glaube heißt, nicht wissen!

  70. Schaut euch mal bei Wikipedia die Völkertafel (Steiermark) an, und genauer was bei Türken – Verstand steht. Ich musste grinsen als ich das gesehen hab. 🙂

  71. #36 Sevenday (22. Apr 2010 19:13)

    SadoMaso steckt da auch drin. Würde ich bei den „Volkspädagogen“ als erstes „Klischee“ anmerken.

  72. Lachen würde ich, wenn es zu einer rechnerischen Pattstellung kommt, und die PRO-NRW so viel Stimmen bekommen würde, daß nochmal gewählt werden müsste.
    Das ganze Linke Fotzenpack in NRW braucht mal einen Denkzettel.
    Laschet und Rüttgers können ja schon fleißig in die Moschee laufen, um Beistand von Allah erbitten

  73. #32 Chester (22. Apr 2010 19:09)

    Also als „Erzengel“ Gabriel nach seiner Wahl zum BundesParteiVorsitzenden von einem Neuanfang sprach, musste ich laut lachen. Da hat er wieder so’n Spruch abgelassen, wie jene in dieser Schule in Goslar, deren Lehrer sich bekreuzigten, als er von der Schule ging. Und „Erzengel“ Gabriel war mit stolzgeschwengter noch stolz darauf. Naja, eine Tomate schmeckt immer frischer als der „rote“ Gabriel.

  74. @#48 Free
    Du hast das richtig erfasst. Mitglieder der christlich Ortodoxen Religion Ostblock-Balkan, möchten nicht mit den Mohamedaner etwas zu tun haben, die mögen sie noch weniger wie die Deutschen, besonders die Kroaten und die Serben, Ungarn mögen die Moslems überhaupt nicht.

  75. #77 HarryM

    Also ich bin Christ und Glaube an Jesus
    Christus.

    Und was ist an der Lehre, dass man seinen
    Nächsten lieben soll wie man sich selbst liebt
    so verkehrt. Das ist zeitlos wahr und nur so
    ist ein gedeihliches miteinander möglich.

    Und das richtige Christentum ist das, das die
    2 Liebesgebote hält, alles andere ist
    Menschenwerk.

    Du scheinst Atheist zu sein, dein gutes Recht.
    War ich kurze Zeit auch mal.

    Vielleicht glaubst du nicht an Gott,
    aber vielleicht er an dich.

  76. #21 Sevenday (22. Apr 2010 18:56)

    Die Verräter tun alles, nur nichts fürs eigene Volk.

    Die Moslems die hier leben, sind auch das Volk! Sie haben auch Interessen die Vertreten werden müssen. Hätte man das vor zwanzig Jahren getan, wäre es heute nicht an diesem Punkt angelangt.

    1. definiere das volk. die bevølkerung besteht aus dem staatsvolk und immigranten.
    2. warum muessen interessen zugewanderter vertreten werden? zugewanderte sollen sich in erster linie fuer die anpassung an die vorherrschende kultur, sitten und rechte interessieren. sie sollten daran interessiert sein, wirtschaftlich auf eigenen fuessen zu stehen. fuer diese interessen sind zuwanderer selbst zustændig. das einzige, was die urbevølkerung tun kann/muss ist einen rechtlichen ramen zu bieten, welcher den allgemeinen menschenrechten entspricht.

    #27 BePe (22. Apr 2010 19:02)

    #21 Sevenday

    Hätten die Politiker frühzeitig die Schotten dicht gemacht, hätten wir überhaupt keine Probleme bekommen.

    “Sie haben auch Interessen die Vertreten werden müssen. ”

    Leichtere Visa-Erteilung, leichtere Einwanderung, und und, und dann noch mehr Integrations-Probleme. 🙁

    davon merkte ich seinerzeit nichts. das gilt wohl nur, wenn man aus suedland kommt. die einwanderung in euer sozialsystem ist nach meinen informationen leichter als ein befristeter arbeitsaufenthalt in eurem land.
    dazu kommt „information in muttersprache“ – toll, wenn man als nordeuropæer broschueren auf arabisch u. tuerkisch bekommt (incl. richtlinien zum empfang der arabisch tuerkischen heimatsender)

  77. Sigmar Gabriel: Gabriel bedeutet übersetzt soviel wie „Mann Gottes“… Der Mann Gottes und die „heilige Frau“ Kraft! Wie gross wird ihr Erfolg sein?

    Leider werden die Muslime nur temporäre Sozis sein…

  78. Noch einmal zur Erinnerung; wofür die SPD steht:

    Toleranz mit Andersdenkenden üben!

    Der Islam ist kulturelle Bereicherung!

    Islam bedeutet Frieden!

    Für die doppelte Staatsbürgerschaft für unsere türkischen Mitbewohner! Im Kölner Mediapark erklärt Hannelore Kraft auf einer Podiumsdiskussion, dass sie für die doppelte Staatsbürgerschaft kämpft, was ihr den sicheren Applaus der begeisterten Deutsch-Türken bescherte.

    Für den EU-Beitritt der Türkei!

    Für ein kommunales Wahlrecht für Türken!

    Deutsche Sprachkenntnisse für Zuwanderer sind nicht erforderlich!

    Für den kulturellen Relativismus (alle Kulturen sind gleichwertig, die islamische Kultur die zum Mord und zur Unterdrückung aufruft ist genauso gut wie unsere Kultur, welche auf dem Christentum, dem Judentum und dem Humanismus basiert).

    Für die Festigung des Selbstwertgefühls unserer Migranten und für die kulturelle Bereicherung durch diese Leute. Die folgenden Sätze sind aus dem Wahlprogramm der SPD in NRW: Die Anerkennung der kulturellen Eigenheiten festigt nicht nur das Selbstwertgefühl der Migrantinnen und Migranten. Die vielfältigen kulturellen Erfahrungen bereichern zudem unsere Gesellschaft und bieten in der globalisierten Welt einen Erfahrungsschatz, der für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung von unschätzbarem Wert ist.

    Für den Ausstieg aus der Kernenergie!

    Für den Ausstieg aus der Kohleverbrennung!

    Für Milliarden Subventionen für Photovoltaik-Anlagen!

    Für die Deindustrialisierung Deutschlands!

    Für die Vernichtung des Wirtschaftsstandortes Deutschland!

    Für ein Schulsystem bei dem man keinen zurücklassen darf (das Niveau an deutschen Schulen wird immer weiter abgesenkt so, dass auch der letzte Integrationsverweigerer noch einen Schulabschluss machen kann!

    Für ein Schulsystem bei dem man die Klassenverbände möglichst lange zusammen behält (während die einen Kinder bereits zum Gymnasium gehen könnten um sich auf ihr Abitur vorzubereiten, sind die anderen Kinder noch damit beschäftigt, sich den Grundwortschatz der deutschen Sprache anzueignen)!

    Für eine Koalition mit der Linkspartei, der Partei der Stasi-Spitzel und Mauermörder!

    Für den Hass gegen den Staat Israel!

    Für die Unterstützung von palästinensischen Terroristen und Selbstmordattentäter!

    Für die Aufnahme von Guantanamo – Häftlingen.

    Für eine Frau Ypsilanti, die keine Probleme mit ihren Lügen hat und einem Herrn Scheer, dem großen Wissenschaftler, der die Haushalte mit Stromzuteilungen beglücken möchte (Die „Möglichkeiten des Lastmanagements“, nutzen, um „nicht prioritäre Anwendungen (wie z.B. Waschmaschinen) zu verschieben“; das bedeutet nichts anderes als Stromrationierung. Im Klartext: Es wird nur noch dann gewaschen, wenn ausreichend Strom im Netz vorhanden ist.) und der das Preisgeld für seine vielen Auszeichnungen (wie z.B. SolarWorld Einstein-Award) von Firmen wie Solarworld und Co. erhalten hat!

    Für einen Sebastian Edathy, einem Mann für den alles Deutsche schlecht und alles was Migranten betrifft gut ist. Einem Mann der gern Zeichen setzt, oftmals gegen das Vergessen und sich in diesem Zusammenhang für den Bau von teuren Denkmälern stark macht, an Stellen wo normalerweise kein Mensch hinkommt. Das Geld für diese Denkmäler wird dann von kleinen Gemeinden gefordert, denen das Geld sowieso an allen Ecken und Kanten fehlt.

    Habe ich noch etwas vergessen – was Gutes fällt mir eigentlich nicht ein – naja dann:

    SPD – Hymne
    Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
    Brüder, zum Lichte empor!
    Hell aus dem dunklen Vergang’nen,
    Leuchtet die Zukunft hervor.

  79. Die Türken in Deutschland wählen also zu 23 % Die Grünen, während in der Türkei die grüne Partei vom Aussterben bedroht ist.

    Warum das wohl so ist ?

  80. Warum drucken diese tückischen Schweine das, was sie den Muselmanen versprechen, nicht auch auf ihre Plakate? Haben sie Angst, ihre deutschen Wähler könnten ihnen davon laufen?

    Sei mutig, Gabriel!
    Sag die Wahrheit.
    Sonst sagen es vielleicht andere.

    Aufkleber mit dem Text WIR WOLLEN MEHR MOSLEMS NACH DEUTSCHAND HOLEN kann ja heute jeder zu Hause drucken…

  81. #67 Stolze Kartoffel (22. Apr 2010 19:40)

    Gemeinsam für ein buntes NRW

    Bei dem Spruch musste ich auch wieder kotzen. Diese Schergen lernen nichts dazu. Seit 30 Jahren die gleichen abgedroschenen Phrasen. Und die eigenen Kinder schicken sie auf irgendwelche Waldorf- und andere Privatschulen.
    Die sollen mal auf meine Schule gehen. Da geht es „bunt“ zu.

  82. #93 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 20:22)

    Ich glaube nicht an Gott. Mir ist es völlig egal wer an was glaubt. Wer sein Glauben privat und friedlich auslebt ist auch keine Gefahr für die innere Sicherheit. Wer aber dem Wahn verfällt und nichts anderes mehr im Kopf hat, ausser seinen Gott, gehört in die Klapse. Das schlimmste ist allerdings der religiöse Massenwahn. Da ist die Islamsekte nicht zu toppen. Wer bei 365 Tagen im Jahr 1825 mal zu seinem Gott Allah betet, hat einen an der Klatsche.

  83. Na dafür verlieren Schuftlik und sein Anwalt! Eine astreine einszueins Loosersituation! Halt echt Spd!!

  84. 2. warum muessen interessen zugewanderter vertreten werden? zugewanderte sollen sich in erster linie fuer die anpassung an die vorherrschende kultur, sitten und rechte interessieren. sie sollten daran interessiert sein, wirtschaftlich auf eigenen fuessen zu stehen. fuer diese interessen sind zuwanderer selbst zustændig. das einzige, was die urbevølkerung tun kann/muss ist einen rechtlichen rahmen zu bieten, welcher den allgemeinen menschenrechten entspricht.

    Es kommt drauf an wielange und vor allem wieviele Migranten es gibt. 7-10 Millionen kann man nicht einfach außer Acht lassen. Sie sollten nicht interessiert daran sein wirtschaftlich auf eigenen Füßen zu stehen, sie MÜSSEN sogar! Wenn es wirklich nicht anders geht, dann haben sie aber auch das Recht auf das Sozialsystem. Ich kenne auch zwei aus meiner Umgebung, die das Sozialsystem meines Erachtens ausnutzen. Er:“ Ich muss eine Arbeit finden für ein Jahr, damit ich nicht auf ALG II. abrutsche. Heute fährt er eine C-Klasse, aber arbeitslos. Zuhause ein 46″ LCD-Fernseher aber arbeitslos! Wie ich solches Gesindel hasse! Nach Islamischen Recht würden diese Leute von den Sozialkassen (die Sozialabgabe beträgt 2,5% von dem was man ein Jahr lang unberührt lässt) nicht mehr bekommen. Wenn er es sich auf Kosten der anderen Menschen gut gehen lässt, darf man es streichen! Ansonsten sind wir einer Meinung. Übrigens kenne ich auch deutsche jugendliche, die dies in dieser Form ausnutzen. Gut der eine war Lackierer und seine Lunge ist zu 35% beschädigt.

  85. #91 mel gibs ihm (22. Apr 2010 20:12)

    Es wurde ja schon langweilig ohne dich. Gut dass du wieder da bist. 🙂

  86. Warum denn „Migranten“?

    Der Titel wäre wirklich passender, wenn direkt Muslime stände. Denn viele, die einfach mal reinlesen sind Migranten, und gerade nett fühlt sich das nicht an.

    Naja, sonst, klar, noch ein Grund um die SPD NICHT zu wählen. 🙂

  87. #99 Hayek (22. Apr 2010 20:48)

    #67 Stolze Kartoffel (22. Apr 2010 19:40)

    Gemeinsam für ein buntes NRW

    ————————————
    Bunt = schwarze Burkas/niqabs = nur noch schwarzköpfige, rasierte Messerstecher = nur noch Döner-Läden und Moscheenbau o. eben dt. Kultur?
    Lasst Euch doch bitte nicht mehr von der SPD verarschen. Ihr mögt die Moslems nicht, sagt es. Multi-Kulti is was anderes als Moslem/Deutsche.
    Und wählt nicht die SPD oder Linken, auch wenn sie Wohltaten für Arme versprechen.
    Denen seid Ihr scheissegal.

  88. Ein weiteres Kapitel in der Casting-Show »Deutschland sucht den Superdhimmi« …

    Was die Landtagswahl betrifft, kann man nur auf einen Achtungserfolg von pro NRW hoffen. Bei den Einheitsmedien ist allerdings zu erwarten, daß selbst ein Ergebnis zwischen drei und vier Prozent totgeschwiegen werden würde.

    Ach ja: Schon jetzt herzlichen Glückwunsch an die Nordrhein-Westfalen zur Wahl einer schwarz-grünen Landesregierung, die aller Voraussicht nach nicht mehr zu verhindern ist. Was ein schwarz-grünes Chaos tatsächlich bedeutet, läßt sich zwar in Hamburg bestens beobachten, aber dies wird nichts daran ändern, daß NRW auf genau dieses Desaster zusteuert.

    Resultat: Die Medien werden nach der NRW-Wahl ausschließlich über das »großartige« Projekt dieser (nicht mehr ganz) neuen Form der Zusammenarbeit berichten, pro NRW wird in der Presse nicht mehr vorkommen, Schwarz-Grün wird »Wort des Jahres 2010«, und wir dürfen im Fernsehen genießen, wie Herr Rüttgers und Frau Höhn eine neue Moschee einweihen, während gleichzeitig das Bildungssystem Nordrhein-Westfalens endgültig zugrunde gerichtet wird. Hierbei wünsche ich viel Spaß und gute Unterhaltung.

  89. Ich mag „bunt“, aber das muss mir schon mehr bieten als der Islam.
    Wenn man sich mal überlegt, dass in Deutschland mehr Muslims wohnen als im Libanon… und keiner wehrt sich dagegen.
    Wir könnten genauso gut arme, bereits qualifizierte Menschen aus EU-Ländern hierher holen, z.B. Griechen, Spanier etc.
    Habt Ihr Euch jemals gefragt, warum die so gar nicht scharf darauf sind, hierher zu ziehen, obwohl sie in ihrem Land weder Arbeit haben noch reich sind?
    Ist doch klar: Wer möchte schon hier leben, mit Moscheen und der Arschkriecherei gegenüber Musels.

  90. Verflixt; das Bayerische Staatsministerium
    für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen ist dafür verantwortlich.

  91. #106 _Kritiker_ (22. Apr 2010 20:59)

    Ein weiteres Kapitel in der Casting-Show »Deutschland sucht den Superdhimmi« …
    ——————————————
    OK. Ich denke mal, DSDS ist ein Versuch, die Muselbande zu bändigen. Es ist doch vollkommen klar, dass in den Songs unterschwellige Botschaften sind, die die Muslime beeinflussen sollen, oder etwa nicht?!

    (Nur mir dauert diese Alternative zu lange…)

  92. #102 Sevenday (22. Apr 2010 20:54)

    ich gebe dir teilweise recht. aber warum schreibst du „migranten“ einwanderer sind „immigranten“ auswanderer sind „emmigranten“.

    Es kommt drauf an wielange und vor allem wieviele Migranten es gibt. 7-10 Millionen kann man nicht einfach außer Acht lassen. Sie sollten nicht interessiert daran sein wirtschaftlich auf eigenen Füßen zu stehen, sie MÜSSEN sogar.

    sind 7-10 mio. nicht ein wenig tief gegriffen fuer deutschland oder meinst du damit nur den moslemischen anteil? soweit ich weiss leben in d.land ca. 17 mio. zuwanderer.
    ausser acht lassen ist falsch. es muessen natuerlich gesetze und regeln eingehalten werden. mehr nicht. kein land der welt ist verpflichtet, fremde kulturen im eigenen lande zu førdern. wozu auch. aufgrund der einwanderung hat der immigrant interesse an der kultur des zuwanderungslandes bekundet. wenn er sich mehr fuer seine ursprungsgesellschaft interessiert kann er ja gerne wieder gehen.

  93. Kraft und Gabriel kommen mir auf dem Foto vor wie Goebbels. Sie propagieren stramm weiter ihre Politik, die niemand will und wollte. Aber sie stellen sich auf die Seite der angeblich so Schwachen und „Opfer“, nämlich den Muslims.
    Man könnt jeden Tag in den Eimer brechen, wenn man Gestalten wie Kraft/Gabriel sieht.
    Ich finde, wir Wähler sollten die dorthin schicken, wohin sie gehören: hinter die Aldi-Kasse oder Gabriel als Schlachter hinter irgendne Supermarkt-Theke. Es kann doch wohl nicht wahr sein, dass Ihr Euch von solchen Leuten den Islam als „bunt“ aufquatschen lasst, oder?

  94. #52 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 19:24)

    Du musst es dir als ganzes vorstellen. Allah offenbart dem Propheten Moses die Thora, das alte Testament(?), und die Menschen verändern diese. Er gibt sie somit in menschliche Hand. Als Jesus (a.s.) die Bibel offenbart wurde, haben die Juden genau dasselbe über die Bibel gesagt, wie die Menschen heute dem Koran vorwerfen. Die Bibel an sich wurde ja durch die vier Evangelien zusammengetragen. Es gibt die Bibel in verschiedenen Ausführungen, in einigen FÄllen unterscheiden sie sich auch ziemlich stark. Ich weiß nicht mehr welche das waren. Es gibt ein Buch (leider nur auf türkisch) „Kutsal Kitaba Ilahi cagri“. Es ist schwierig zu übersetzen. Soviel wie „Gottes Ruf nach der heiligen Schrift“. In diesem Buch ist alles ganz genau beschrieben, welche Stellen wann und wo gefälscht wurden. Ich werde mal einige Beispiele heraussuchen.

    Und weil es eine Verfälschung durch die Menschen gab, wurde überhaupt ein neues Buch offenbart. Mit dem einzigen Unterschied: „Wir haben es herabgesandt und wir werden es bis zum jüngsten Tag beschützen“ Sprich eine Fälschung nicht möglich. Viele behaupten, wenn es so wäre dann gäbe es keine verschiedenen Strömungen im Islam. Das stimmt so nicht ganz, denn die Quelle ist die selbe, nur die Menschen leben sie anders aus. Der Koran ist unverändert.

  95. Na Gott sei Dank, kann ich bald unter normalen Menschen leben. Keine idiotischen Messerstecher und Muslims, sondern ganz normale Menschen.
    Ich sag hier mal wie sich das anfühlt: Man kann sich des nachts ganz frei in der Stadt bewegen. Lässt Türen und Fenster unverriegelt. Nirgendwo stehen „cluster“ von „Jugendlichen“ zusammen, die man nur mit einem unangenehmen Gefühl umrundet. Am Strand sieht man nur seinesgleichen und gut is. Man sieht auch nicht andauernd irgendwelche schmierigen Döner-Buden *aufatme*.
    Raus aus Deutschland ist eine Befreiung.

  96. #114 fjelltroll (22. Apr 2010 21:05)

    Ich meine natürlich Immigranten.
    Ich habe nur die Muslime gemeint mit 7-10 Mio.

    Fördern, braucht das Land diese Menschen in ihrer Kultur nicht, aber diese zu verbieten wäre wirklich nicht im Sinne der Freiheit. Diese Kulturen dürfen nicht die Gesetze die hier vorherrschen verletzen, das ist natürlich selbstverständlich. Viele Burkhaträgerinnen verstoßen gegen das Vermummungsverbot in Deutschland. Da sollte man auch was dagegen tun. Denn auch(!) islamisch gesehen, muss man das Gesicht nicht verdecken. Hier kann der einzelne nicht entscheiden finde ich. Denn man möchte wissen, wer sich dahinter versteckt. Der Rest der Kleidung ist unwichtig.

  97. #117 Sevenday (22. Apr 2010 21:10)

    Und weil es eine Verfälschung durch die Menschen gab, wurde überhaupt ein neues Buch offenbart. Mit dem einzigen Unterschied: “Wir haben es herabgesandt und wir werden es bis zum jüngsten Tag beschützen” Sprich eine Fälschung nicht möglich.

    sehr interessante these. das erinnert mich an microsoft. durch updates verlieren alte versionen an gueltigkeit.
    ich vermute, du bist konvertierter mohammedaner, da du ja nicht dumme aspekte einbringst.
    mir wurde heute auch eine aktualisierung des glaubens verkuendet. das wichtigste darin ist: alle, die nicht zum neuen glauben konvertieren sind niedriger als das vieh.
    diejenigen die der vorherigen fælschung (koran) aufgesessen sind, sind nachkommen von affen und schweinen (die sekretærin des analpahbeten in der wueste hat etwas verwechselt)
    jeder, der mehr als 3 mal tæglich betet werden diue eier abgerissen und geduenstet.
    fasten ist verboten.
    kamel- und ziegenficken ebenso.
    die næchsten teile erwarte ich mit spannung.

  98. #121 Sevenday (22. Apr 2010 21:20)

    #114 fjelltroll (22. Apr 2010 21:05)

    Ich meine natürlich Immigranten.
    Ich habe nur die Muslime gemeint mit 7-10 Mio.

    und genau damit wurde ich in einen topf gesteckt. immigrant = mohammedaner.
    verbote von religionen ist unnøtig. den bau von minaretten muss man auch nicht verbieten. wenn es zum stadtbild passt, gerne. in europa wirkt es størend auf die gesamtstruktur.
    wem die landeskultur nicht passt, der kann gerne in passende weltgegenden ziehen.

  99. #122 fjelltroll (22. Apr 2010 21:25)
    mir wurde heute auch eine aktualisierung des glaubens verkuendet. das wichtigste darin ist: alle, die nicht zum neuen glauben konvertieren sind niedriger als das vieh.
    diejenigen die der vorherigen fælschung (koran) aufgesessen sind, sind nachkommen von affen und schweinen (die sekretærin des analpahbeten in der wueste hat etwas verwechselt)
    jeder, der mehr als 3 mal tæglich betet werden diue eier abgerissen und geduenstet.
    fasten ist verboten.
    kamel- und ziegenficken ebenso.
    die næchsten teile erwarte ich mit spannung.
    ___________________
    LMAO. Ich erwarte den auch mit Spannung. (Naja, halbwegs).

    Anfrage an fjelltroll: Hast Du irgendwie Interesse nach USA auszuwandern und dort ne neue Religion zu gründen?

  100. #125 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 21:37)

    usa – nein danke. mit einer zeitmachine in die suedstaaten . ok
    was heisst „lmao“ ?

  101. #126 fjelltroll (22. Apr 2010 21:40)

    #125 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 21:37)

    usa – nein danke. mit einer zeitmachine in die suedstaaten . ok
    was heisst “lmao” ?
    ——————————-
    Wir können die Südstaaten überall wieder ins Leben rufen. Es liegt an uns. 🙂

    L = laugh
    M = my
    A = Ass
    O = off

  102. #127 fjelltroll (22. Apr 2010 21:40)

    und ich will auch keine neue religion gruenden.
    ————————-
    Das könnten wir aber in USA. Warum darauf noch niemand gekommen ist, was Du gesagt hast?!
    Von jetzt auf gleich sind alle Tiere, die an den Koran glauben, Ziegen-Kamel-ficken verboten etc…
    :mrgreen:

  103. Diese Kritik an der SPD ist ja voll gerechtfertigt.

    Aber in Niedersachsen beruft die regierende CHRISTLICHE Demokratische Union gar die bekennende Muselmanin Aygül Özkan zur Ministerin.

  104. #131 fjelltroll (22. Apr 2010 21:45)

    mir persønlich reicht nordland.
    ———————————
    Ja, ist auch schön – aber nur, wenn die Barbaren wieder dorthin gehen, wo sie hingehören…

  105. Ach,das auf dem Bild ist eine Krawatte beim Gabriel?
    Dachte erst es wäre die Zunge von ihm!
    Lächtz nach Islamismus.
    Oder sagt man „Islamismuss“.Betonung auf „muss“?
    Wie war das noch mal ? Lieber ROT als Tod.
    Lieber Rotwein als Todsein.

  106. #120 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 21:16)
    Ich sag hier mal wie sich das anfühlt: Man kann sich des nachts ganz frei in der Stadt bewegen. Lässt Türen und Fenster unverriegelt. Nirgendwo stehen “cluster” von “Jugendlichen” zusammen, die man nur mit einem unangenehmen Gefühl umrundet. Am Strand sieht man nur seinesgleichen und gut is. …

    das habe ich wieder zurueck. allerdings ist es am strand fuer deutsche verhæltnisse „saukalt“
    erneute eingebung: schwein/sau so oft es geht erwæhnen.
    mit fallenden temperaturen sinkt auch die kriminaltiæt und die mohammedanerdichte. wie das jetzt mit dem islam in verbindung steht weiss ich noch nicht.

  107. „Der demokratische Prozess in der Republik ist eine Schande.Der Zeitpunkt wird kommen,an em dieser Kult der Habgier,er sich Republik nennt,sogar noch darauf verzichtet,Demokratie und
    Freiheit als Ausrede zu gebrauchen.“ Count Dooku
    Passt ganz gut zur Situation hier in Deutschland und Europa.

  108. ich bin der barbar. gemæss euren geschichtsbuechern gab und gibt es im norden nur wilde ohne kultur, welche ein trauriges leben in nassen erdløchern fuehren und sich am russendem feuer wærmen. ab und zu england ueberfallen und wale totquælen. alles gute kommt aus dem sueden. dort fand die menschheitsentwicklung statt, pyramiden, griechische „demokratie“, rom und jetzt eben der islam….

  109. Der Griff der SPD in NRW nach dem Strohhalm (MESSER):
    Wer sich ganz unten auf dem Boden windet, frisst Dreck, wenn es sein muss islamischen.

  110. #134 fjelltroll (22. Apr 2010 21:52)
    mit fallenden temperaturen sinkt auch die kriminaltiæt und die mohammedanerdichte.
    —————-
    Wie kommt denn das bloss? Rutschen die evtl. mit ihrem Messer in der Hand aus und rammen sich das Ding dann selbst in den Schädel? (Nicht dass das irgendeinen Schaden bei denen anrichten würde…)
    Ist dass das berühmte „heissblütige“ Temperament, was die Kraft/der Gabriel so anbeten?
    Warum findet man das nicht in Südamerika?

  111. #136 fjelltroll (22. Apr 2010 21:56)

    ich bin der barbar. gemæss euren geschichtsbuechern gab und gibt es im norden nur wilde ohne kultur, welche ein trauriges leben in nassen erdløchern fuehren und sich am russendem feuer wærmen. ab und zu england ueberfallen und wale totquælen.
    ————————————
    Ha ha, geil. Ich bin ja auch der Meinung, die moslemischen Bubies haben ja noch gar nicht erkannt, welchen Barbaren sie hier permanent ans Bein pinkeln. Wenn diese dann zurückschlagen, dann wird das Echo fürchterlich.

  112. Übrigens sagt das o. gezeigte Bild folgendes aus:
    Gabriel und Kraft vor ner Moschee, grinsend, lachend:
    Sie wollen die Sharia für die Deutschen, sie finden es toll, wenn Frauen erniedrigt und ehrengemordet werden. Mit einem Lächeln im Gesicht. Eiskalte Sozen eben.

  113. Neues von der mutmaßlichen Organisierten Türken-Kriminalität in der SPD:

    „Hamburger Scheinehen-Affäre
    Weiterer SPD-Politiker gerät ins Zwielicht

    Die Scheinehe-Vorwürfe gegen den früheren Hamburger SPD-Sprecher Bülent Ciftlik ziehen Kreise: Ermittlungsakten legen den Verdacht nahe, dass ein weiterer sozialdemokratischer Bürgerschaftsabgeordneter in den Fall verwickelt sein könnte.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,690662,00.html

    Es folgt noch eine Information zur NRW-Wahl:

    Wer bei der NRW-Wahl die mutmaßliche türkische Mafia-Organisation „SPD“ wählt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass …

    – … der Neubau von zahlreichen wunderschönen Minarett-Moscheen im Rahmen der von der SPD beabsichtigten beschleunigten Islamisierung Nordrhein-Westosmaniens (NRW) nicht umsonst zu haben sein wird. Das wird nur gehen, wenn man an anderer Stelle massivst einspart. Zum Beispiel bei den Subventionen für den Kohlebergbau und den FC Schalke 🙂

    – … mit der von der SPD beabsichtigten Islamisierung die maximal-invasive Kulturelle Bereicherung auch zwischen den Beinen eurer Töchter weiter zunehmen wird – auch weiterhin nicht immer mit der ausdrücklichen Zustimmung selbiger.

    Und zum Schluss noch ein kostenloser Wahl-Slogan für Frau Kraft und ihre SPD:

    “ Allah … würde SPD wählen ! Ali Baba und die 4 Mio. Räuber mit entsprechendem Migrationshintergrund sowieso ! „

  114. #122 fjelltroll sagt zu #sevenday:
    „…ich vermute, du bist konvertierter mohammedaner, da du ja nicht dumme aspekte einbringst.“
    ——————————
    Kann ich zustimmen, war aber vor einigen Wochen nicht ganz klar.
    Sevenday hat PI verstanden und spricht die Sprache der Kommentatoren zwar etwas holprig in der Argumentation, aber das gibt es auch mal bei mir.

    Also Klartext #Sevenday, hast du die Sekte verlassen oder noch nicht den Mut dazu gefunden? Ambivalenz versteht man bei PI
    ———————————-

  115. #141 elc (22. Apr 2010 22:08)

    Neues von der mutmaßlichen Organisierten Türken-Kriminalität in der SPD:

    “Hamburger Scheinehen-Affäre
    Weiterer SPD-Politiker gerät ins Zwielicht

    Die Scheinehe-Vorwürfe gegen den früheren Hamburger SPD-Sprecher Bülent Ciftlik ziehen Kreise: Ermittlungsakten legen den Verdacht nahe, dass ein weiterer sozialdemokratischer Bürgerschaftsabgeordneter in den Fall verwickelt sein könnte.”
    ——————————
    „der Wilhelmsburger Rechtsanwalt Metin Hakverdi.“

    Ich weiss gar nicht, was Ihr eigentlich wollt. Das mit den Ehen ist doch vollkommen normal. Natürlich geht man vor ner Scheinehe zum Anwalt und lässt sich beraten.
    Außerdem – wer regt sich denn auf einmal darüber auf, was schon seit 30 Jahren hier so abgeht?
    Ihr seid ja echt fiese… 😥 Ihr wollt bloss nicht, dass dieser geile Typ, der Obama von Altona, Karriere macht… 😥

  116. Weiß net, was ihr alle an Sevenday findet. Der Typ zieht hier sein Lügen-/Trollprogramm runter und hat in einem Thread auf PI gesagt, dass er es auf keinen Fall gut fände, wenn seine Schwester einen Deutschen zum Freund hätte.

    So einem Rassisten würde ich nicht mal ins Gesicht spucken, wenn sein Bart brennt, geschweige denn mit ihm kommunizieren. Aber das ist halt der Unterschied zwischen Deutschen Biokartoffeln und Asiaten: Die Deutschen vergeben und vergessen schnell. Man trinkt ein Bier und die Sache ist gelaufen. Wo ich herkomme, gibt es eine Grenze. Und die hat jemand, der sich selber über das Volk stellt, bei dem er aufgewachsen ist, meilenweit überschritten.

    Und was NRW angeht: Das Brainwash-Programm dort funktioniert hervorragend. Habe gerade ganz zufällig jemanden kennengelernt, der aus Wanne-Eickel, also dem Inbegriff des Ruhrpottes kommt. Nach kurzer Zeit kamen wir zum Thema „Ausländer“ und ich habe ihn gefragt, ob Wanne immer noch aussieht wie die Türkei.

    Antwort von ihm: Das fände er nicht so schlimm, er fände die Nazis viel schlimmer. Denn wenn man mit einem Antifa-Button durch die Gegend läuft, würden einen die Türken in Ruhe lassen. :top:

    Als ich ihm gesagt habe, dass er der erste ist, der am Baukran ist, wenn seine Nützlichkeit erschöpft ist, hat er beleidigt den Chat verlassen.

    NRW muss untergehen. Es ist wirklich besser so. Die Leute wollen ausgelöscht werden, sie sind von Selbsthass zerfressen und betteln danach, von den Türken regiert zu werden. Für die ist der Tod doch eine Erlösung.

    Allen anderen kann ich nur raten: Weg aus diesem Drecks-Bundesland !!

  117. #142 Plebiszit (22. Apr 2010 22:10)

    Kann ich zustimmen, war aber vor einigen Wochen nicht ganz klar.
    Sevenday hat PI verstanden und spricht die Sprache der Kommentatoren zwar etwas holprig in der Argumentation, aber das gibt es auch mal bei mir.

    Also Klartext #Sevenday, hast du die Sekte verlassen oder noch nicht den Mut dazu gefunden? Ambivalenz versteht man bei PI

    ich persønlich bin der meinung, sevenday versucht zu missionieren.
    1. zuerst unverfængliche kommentare
    2. verbindung immigranten = mohammedaner
    3. unueberpruefbare zahlen nennen 7-10 mio.
    4. fordern
    5. religionsfreiheit bzw verbot einwerfen
    6. den sozialen und freiheitlichen aspekt des islam hervorheben
    7. den koran als letzte endgueltige version darstellen.
    er ist mohammedaner. dazu hat er auch alles recht der welt. er darf den islam auch richtig finden und nach den regeln leben. dann aber bitte in saudi arabien, pakistan oder sonstwo und nicht in europa forden.

  118. #137 provernunft (22. Apr 2010 21:57)

    Der Griff der SPD in NRW nach dem Strohhalm (MESSER):
    Wer sich ganz unten auf dem Boden windet, frisst Dreck, wenn es sein muss islamischen.
    ————————–
    Wer noch nicht begriffen hat, dass die SPD die Nachfolgepartei der NSDAP ist, nur mit umgekehrten Vorzeichen, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Der Unterschied zwischen USA und D?
    In Deutschland setzen die Kommunisten und Linken die Herrschenden und Bürger unter Druck, in USA ist es umgekehrt. Darum sind die USA hier so verhasst.

  119. “WER WIRD UNS VERRATEN ?*****SOZIALDEMOKRATEN !”

    „und die Union, die macht das schon- denk ich an FDP, tut mir das Hirn schon weh

  120. #145 fjelltroll (22. Apr 2010 22:26)
    7. den koran als letzte endgueltige version darstellen.
    ——————
    Ich hab ja oben schon beschrieben, dass man derlei Ansprüche ganz easy entkräften könnte… :mrgreen:

  121. 7. den koran als letzte endgueltige version darstellen.
    ——————
    Ich hab ja oben schon beschrieben, dass man derlei Ansprüche ganz easy entkräften könnte… :mrgreen:

    genau. nur das wissen die abkømmlinge von schweinen und affen noch nicht. die neue religion muss verbreitet werden. mit schwert und feuer. wer nicht konvertiert muss strafen zahlen und wird mit gebrauchten damenbinen gesteinigt.

  122. @145

    Die hässliche Fratze von Sevenday kommt immer dann zum Vorschein, wenn er die typische Mohammedaner-Masche abzieht:

    „Zeig mir nur einen Beweis für den Völkermord an den Armeniern! Warst du etwa dabei?“

    Bringt man einen Beweis kommt:

    „Das glaub ich nicht“

    Dasselbe beim Thema „islam und Sklavenhanltung“

    „Wo steht im Koran, dass Sklavenhaltung erlaubt ist? Sure, etc. “

    Es ist doch an diesem Penner, dass er die Beweise bringt, dass es nicht erlaubt ist. Sklavenhaltung ist so alt wie der islam selber und der pädophile Menschenschlechter hat selber Sklaven noch und nöcher gehabt. Und nun sollen wir kommen und ihm die Suren nennen, in denen Sklavenhaltung legitimiert wird?

    Ich glaub es hackt. Bin ich sein Wauwau? Er stellt eine abstruse Behauptung auf und verlangt von uns, sie zu widerlegen. Das ist an sich nicht schlimm. Schlimm wird es, wenn tatsächlich Leute auf seine Anweisungen reinfallen und dann das offensichtliche beweisen, während er die Lüge nicht zu beweisen braucht.

    Mit so jemandem direkt zu diskutieren, ist weder die Zeit noch der Mensch wert. Er will hier seine Propaganda streuen und Threads zerreißen. Einfach ignorieren. Bekehren kann man den eh nicht.

    Wie denn? Er lebt bestimmt seit seiner Kindheit hier und findet Deutsche nicht gut genug für seine Schwester? Rassistenschwein.

  123. #117 Sevenday (22. Apr 2010 21:10)

    Gehe uns nicht mit Deiner Klopapierlektüre auf den Geist. Der Koran gehört mitsamt seinen Anhängern dahin wo seine Wurzeln sind: In die Wüste.

    Da brauchst Du auch keinen Gebetsteppich für Deine Knie. Der Wüstensand ist schön flauschig.

  124. #150 killerbee (22. Apr 2010 22:37)

    Er will hier seine Propaganda streuen und Threads zerreißen

    um das festzustellen brauchte ich nur einige wenige kommentare.
    dazu kommt noch, dass er sich versteckt, nachdem die tour aufgeflogen ist. normales verhalten fuer wuestenræuber. sobald widerstand zu spueren ist ziehen si sich zurueck. gleiches verhalten zeigen die „jugendlichen straftæter mi migrationshintergrund“ – viele gegen einen – ok. messer gegen unbewaffnet auch ok. wehrt man sich – hilfe rassisten.

  125. #150 killerbee (22. Apr 2010 22:37)

    siehe dazu ab posting 122

    #122 fjelltroll (22. Apr 2010 21:25)

    #117 Sevenday (22. Apr 2010 21:10)

    ich vermute, du bist konvertierter mohammedaner, da du ja nicht dumme aspekte einbrings

  126. #150 killerbee (22. Apr 2010 22:37)

    der „integrierte“ muslim und vorzeigetürke sevenday ist nach eigenem bekunden in bayern aufgewachsen und aufs gymnasium gegangen.

    er hat sich auch schon mal ausgeweint, dass es in bayern soooo schwierig war für ihn, ganz allein unter lauter christen.

    jetzt ist er soweit integriert, dass er den kontakt zu seiner schwester „nur“ abbrechen würde, wenn sie einen christen heirat.

    das qualifiziert ihn doch eigentlich schon zum integrationsbeauftragten, vielleicht sogar zum minister, oder ?

    deutsch spricht er sehr gut, sogar bayerisch nach eigenem bekunden, ich sehe daher keine hürden für seehofer, die fühler zu sevenday auszustrecken.

  127. # sevenday

    Ich möchte eigentlich nur wissen, ob die Verfälschung Zeiten Mohammeds schon bestand?

    Wer genau sind eigentlich diese WIR bei
    WIR haben es herabgesandt?

    Alte Testament(Thora) ist von Moses + einige
    Propheten (Jesayas/Jeremias und andere)

    Bibel ist altes und neues Testament.
    Neues Testament sind die 4 Evangelien und
    anderes.
    Das neue Testament gab es zu Lebzeiten Jesu
    noch nicht.

    Hast du die Bibel gelesen? Nein, dann kannst du
    auch nicht sagen dass es verfälscht ist.

    Warum haben diese „wir“ nicht genauso auf
    die vorherigen geoffenbarten Worte geachtet?

    Übrigens die Worte des Korans sind nur indirekt
    (wenn überhaupt) von Gott nämlich über den
    angeblichen Gabriel, Moses und die Propheten
    sprachen direkt mit Gott.

    Die Juden bezweifeln nur, dass Jesus der
    Messias war, das ist alles, er war ihnen
    nicht weltlich genug. Hätte er die Römer
    rausgeschmissen, dann hätten sie ihn wohl
    anerkannt.

    Die 4 Evangelien unterscheiden sich nur
    marginal und schon gar nicht im Kern.
    Ausserdem sind in den 3 Lehrjahren viele
    Dinge geschehen und jedes Evangelium
    beleuchtet diese 3 Jahre aus einer anderen
    Perspektive.
    Im übrigen hat Jesus gesagt:

    Himmel und Erde werden vergehen, aber mein Wort
    bleibt bestehen in Ewigkeit.

    Das neue Testament ist nicht verfälscht.
    Unser Gott ist ein lebendiger Gott der zu
    jeder Zeit mit uns reden kann und es auch tut.
    Zu jeder Zeit mit jedem wenn er will.
    Im „grossen Johannesevangelium nach Johannes“
    hat Jakob Lorber durch das innere Wort
    von Gott direkt alles diktiert bekommen
    was in den 3 Lahrjahren Jesu gesagt worden ist und
    geschah. Alles in 11 Bänden.Tutti Completti.

    Selbst im Koran steht, dass man in der Bibel
    lesen soll etc.

    Im übrigen ist die Masche von Mohammed sehr
    intelligent.
    Der Lügner muss behaupten, dass die Warheit
    die Lüge ist, sonst kann seine Lüge nicht
    bestehen, da er aber Teile aus der Bibel
    entnommen hat muss er sagen sie ist verfälscht.
    Des weiteren werden alle die seine Lüge folgen
    grosse Beute auf Erden versprochen und noch
    grössere im Jenseits, alle die seiner Lüge
    nicht glauben werden bedroht, ermordet, erniedrigt
    als niederstes Vieh bezeichnet etc. etc. und
    im Jenseits kommen sie natürlich in die Hölle.
    Und zur Krönung ist Mohammed natürlich der
    letzte Prophet und Allah wacht persönlich
    über den Koran und selbst wenn der wahre Gott
    der Liebe viele weitere echte Propheten
    beruft um die Lüge Mohammeds zu bekämpfen
    (mit Worten), so sagen die Muslime das müssen
    falsche Propheten sein, weil unser Prophet
    hat gesagt er sei der letzte.
    Clever,Clever.

    Was hat den der Koran neues Prophezeit
    oder gebracht.
    80% des Korans kann man in wenigen Sätzen
    abhandeln.(In einem!!!)
    Nämlich
    Gott ist Allah und Mohammed ist sein Prophet,
    wer das glaubt, der gehört zu den besten
    Menschen und kommt in den Himmel (mit 72 Huris)
    alle die das nicht glauben sind Ungläubige und
    unreines Vieh und kommen ewig in die Hölle und
    die Gläubigen haben die Pflicht und das Recht
    diese Ungläubigen(Allah verfluche sie)zu töten,
    zu bekämpfen oder zu unterwerfen(mit
    Schutzgeldzahlung), zu versklaven bis nur noch
    Allah auf der Erde verehrt wird und alle
    Versuchung durch die Ungläubigen beendet ist.

    Das war 80% des Korans in einem Satz.
    Der Koran ist mehr eine Schmähschrift gegen die
    Ungläubigen als etwas anderes.
    Allah dieser Gewaltgott ist nicht dieser eine
    wahre Gott.
    Nach Allah ist der liebevollste Ungläubige,
    der tausenden Menschen sehr geholfen hat aus
    Liebe weit weniger Wert, als der grösste
    egoistischste Stinkstiefel, der tausende
    Ungläubige ermordete etc. aber er hat an
    Allah und an seinen Gesandten geglaubt.
    Nur an Allah zu Glauben ist kein hoher
    ethischer Wert.
    Im ganzen Koran gibt es keine Stelle in
    der steht, dass man allen seinen Mitmenschen,
    allen, Nächstenliebe entgegenbringen soll.

    Es wird sogar verboten für die Ungläubigen
    zu beten, weil es eh keinen Wert hat.
    Der Islam ist die größte Lüge auf Erden.

    Dieser 2 und 3 Klassen Gott ist nicht der
    wahre Gott.

    Ich könnte jetzt auch ein Buch schreiben,
    dass es keinen Gott ausser Wotan gibt und
    ich bin sein Prophet. Die Erde, der Himmel
    und der Regen, alles wurde durch Wotan
    geschaffen. Ein Engel Wotans hat mit mir
    gesprochen. Jeder der mir glaubt und folgt,
    der kommt in den Himmel alle anderen in
    die Hölle ( bei Wotan gibt es 720 Huris),
    wer meinen klaren Worten nicht glaubt, der
    wird verolgt und getötet oder muss extra
    Steuer zahlen.
    Die Bibel und der Koran sind verfälscht
    bzw waren schon immer falsch.
    Ich wurde beauftragt von Wotan solange zu
    kämpfen, bis nur noch Wotan verehrt wird, alles
    andere sind Götzen und ich bin der letzte
    Prophet Wotans. Ich bin der Siegel der
    Propheten. Der erste gläubige Wotaner war
    Adam, dann Abraham und Jesus hat gesagt, dass
    alle nicht ihn, sonder Wotan anbeten sollen.
    Wotan hat mir versichert, dass er immer auf
    das durch mich geoffenbarte Wort aufpassen
    wird.(Der Beweis, dass es wahr ist und bleibt)
    Zu Wotan muss man immer welteit in die
    Richtung der Zugspitze beten, denn dort ist man
    Wotan am Nächsten.Einmal im Leben hat man
    zur Zugspitze zu pilgern. Aber der Kampf ist
    wichtiger. Und wer im Kampf gegen die Ungläubigen
    stirbt, wahrlich der bekommt grossen Lohn.
    Aber nicht ihr habt die Ungläubigen getötet,
    sonder Wotan. Fürchtet Wotan, das ist besser
    für euch. Im Glauben an Wotan gibt es keinen
    Zwang, Wotan zwingt niemanden,leider müssen
    dann die Konsequenzen getragen werden.(Tötung)
    DAs ist keine Drohung, das ist eine Warnung.
    Wotan verfluche die Ungläubigen.
    Wenn die Frauen widerspenstig sind, dann sagt
    Wotan, dann schlagt sie.
    Ich als der Prophet Wotans darf soviele Frauen
    haben wie ich will.(Aber nur ich)Das ist zum
    Schutz der Frauen.Meine Lieblingsfrau heisst
    Heike und sie war sehr jung als ich sie
    heiratete. So und jetzt muss ich weiter,
    kämpfen für Wotan und Wotan verspricht grosse
    Beute, ganz bestimmt.
    Wotan ist der grösste Listenschmied.
    Wotan ist barmherzig.
    Die Gläubigen sollen keine Freundschaft eingehen
    mit Ungläubigen.
    Der Krieg ist euch vorgeschrieben.
    Kämpft mit Gut und Blut für die Sache Wotans.

    So und das muss ich nur noch 300 mal in
    Variationen wiederholen, schreib noch aus
    dem Gedächtnis ein paar Geschichten aus der
    Bibel und schon haben wir
    die „wahre“ neue Gewaltreligion.

  128. #149 fjelltroll (22. Apr 2010 22:36)
    mit schwert und feuer. wer nicht konvertiert muss strafen zahlen und wird mit gebrauchten damenbinen gesteinigt.
    ————————–
    Ieeh pfui igitt. Da werden aber die Grünen und der Gabriel ganz fürchterlich schimpfen, wenn wir die Moslems damit bewerfen. 😥

    „er ist mohammedaner. dazu hat er auch alles recht der welt. er darf den islam auch richtig finden und nach den regeln leben. dann aber bitte in saudi arabien, pakistan oder sonstwo und nicht in europa forden.“

    Vergiss nicht, dass es nicht seine Schuld ist, dass er uns hier auf den Wecker geht. Daran sind einzig unsere von uns gewählten Politika schuld.

    PS.: D.h. aber noch lange nicht, dass man dem antworten, mit dem diskutieren und sich rumärgern muss.

  129. Exported_Biokartoffel

    du hast recht. dieser name ist auf ignor.

    Vergiss nicht, dass es nicht seine Schuld ist, dass er uns hier auf den Wecker geht. Daran sind einzig unsere von uns gewählten Politika schuld.

    schuld sind diejenigen, welche solche politiker wæhlen. schuld sind die 68èr. schuld ist der expansions und wahrheitsanspruch der wuestenræuber. ich behaupte dass die mohammedaner nicht schuld sind, hier zu sein. karawanenræuber haben ein kleines weltbild – und der raub ist durch lange tradition beinahe genetisch manifestiert. sie kønnen einfach nicht anders, als nach europa zu kommen und anstelle von oasen die sozialsysteme zu pluendern. deshalb hasse ich sie auch nicht. ich empfinde sie als uebel wie mykken und schnaken.

  130. #157 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 22:55)

    …Ich könnte jetzt auch ein Buch schreiben,
    dass es keinen Gott ausser Wotan gibt und
    ich bin sein Prophet. …

    zu spæt:
    #122

    mir wurde heute auch eine aktualisierung des glaubens verkuendet. das wichtigste darin ist: alle, die nicht zum neuen glauben konvertieren sind niedriger als das vieh.
    diejenigen die der vorherigen fælschung (koran) aufgesessen sind, sind nachkommen von affen und schweinen (die sekretærin des analpahbeten in der wueste hat etwas verwechselt)
    jeder, der mehr als 3 mal tæglich betet werden diue eier abgerissen und geduenstet.
    fasten ist verboten.
    kamel- und ziegenficken ebenso.
    die næchsten teile erwarte ich mit spannung.

  131. Je mehr ihr # sevenday schreibt oder über ihn, desto mehr lacht Der sich kaputt.
    Der ist es doch gar nicht wert sich Gedanken über ihn und/oder Mohamed zu machen.
    sevenday soll sich mit seiner Wi…hsvorlage zum TEUFEL scheren!

  132. Darunter dann ein Interview von Herrn Beisicht und schon ändern sich die politischen Verhältnisse in diesem Lande in Windeseile

    Was haben Sie denn geraucht?

    Die SPD hat fertig. Das sage ich als jahrzehntelanger, treuer Wähler dieser Partei. Die haben so eine Angst vor der nächsten Blamage, dass sie gern auch auf Türkisch Wahlwerbung machen. Unglaublich. Die nehmen alles, was sie kriegen können.

    Dass sie sich damit nur selbst schaden, ist ihnen egal. Hauptsache irgendwie überleben. Opportunismus 2.0

  133. Vergesst nicht, wir sind den Moslems 1000fach überlegen. Was im Moment abläuft ist, dass kleine Kläffer uns nerven und ständig ans Bein pinkeln oder ins Hosenbein beißen. Das können wir aber unterbinden, ein einziger Schlag von uns, und es ist Ruhe im Karton.

  134. satire…
    angi „ferkel“ hat das beste stück vom erdogan in den mund genommen und die spd steckt sich das beste stück direkt hinten rein.

  135. #166 magpitdererste (22. Apr 2010 23:24)

    Ich mache mich über niemandem lustig. Ich lache auch nicht. Es ist eine ernste Sache. Zweitens kritisiert hier alle die deutsche Justiz, aber sagen tut keiner was, wenn jemand mich hier beleidigt. Sind das die Werte die ihr hier verteidigt???

  136. #167 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 23:31)

    Und uns vorwerfen wir würden die Herrenmenschen spielen…

  137. #164 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 23:19)

    Danke, antworten kommen morgen. Heute ist es zu spät. Habs mir aufgeschrieben.

  138. #160 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 22:55)

    Wer steuern zahlt muss auch nicht in den Krieg und somit vom Wehrdienst befreit.

  139. #157 fjelltroll (22. Apr 2010 22:53)

    Nein, ich bin kein konvertit. Von Geburt an Muslim. Nur lebe ich meine Religion auch mit Verstand und laufe nicht jedem Deppen der sich Imam nennt blind hinterher.

  140. #153 mel gibs ihm (22. Apr 2010 22:47)

    Mach dir keine Gedanken über mein Gebet. Ich sags ja, dauert nimma lang. Dann seit ihr mich los. 😉 Zwei Jahre geduld.

  141. #152 killerbee (22. Apr 2010 22:37)

    Stopp Sie verwechseln da etwas gewaltig. Ich habe nicht gesagt, dass die Sklaverei im Islam nicht erwähnt wird. Das war ein ganz anderes Thema. Jedoch steht garantiert nicht drin, dass man seine „Sklaven“ wie den letzten Dreck behandeln soll. Ich bin gerne bereit auch in dieser Richtung zu recherhieren. Das Thema habe ich noch nie behandelt. Kenne mich deswegen auch nicht aus.

  142. #146 killerbee (22. Apr 2010 22:25)

    Das ist meine perslönliche Meinung. Dazu stehe ich immer noch. Das zeigt doch eben, dass ich mich so zeige wie ich bin. Ich begründe es erstens nicht mit dem Islam und zweitens, hat es niemanden etwas anzugehen aus welchen Gründen ich den Kontakt zu meiner Schwester abbrechen würde…

  143. #172 Sevenday (22. Apr 2010 23:43)

    #167 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 23:31)

    Und uns vorwerfen wir würden die Herrenmenschen spielen…
    ———————————–
    Tut Ihr ja auch tagtäglich, indem Ihr Einheimische angreift. Wir lassen Euch nur deshalb gewähren, weil wir hoffen, Ihr stellt diesen Unsinn von selbst ein, bevor wir zurückschlagen müssen. Unsere Zurückhaltung interpretiert Ihr aber fälschlicherweise als Schwäche. Da können wir nichts dafür, dass Ihr so dumm seid.

  144. #147 fjelltroll (22. Apr 2010 22:26)

    Der einzige Grund warum ich hier schreibe ist folgender: Ich verstehe euch. Wirklich. Eure Reaktionen sind vollkommen nachvollziehbar. Man sieht in die „islamischen Länder“ man sieht Terroristen mit langen Bärten Allahu Akbar schreien und daraufhin unschuldige Menschen töten. Man sieht brennende Gebäude in die FLugzeuge hineingeflogen sind. Man sieht sieht und sieht und hört. Es ist vollkommen menschlich, dass man so reagiert. Ich versuche nur hier darauf aufmerksam zu machen, dass diese Leute genauso Menschen mit Fehlern sind und das sie auf KEINE FALL ihre Greueltaten mit dem Islam begründen können, weil der Islam etwas anderes sagt. Nicht mehr nicht weniger.

    Übrigens habe ich der Redaktion am Anfang geschrieben, dass wenn ich ihren „Blogfrieden“ störe, sie mir das nur zu sagen brauchen und ich daraufhin mich hier nicht mehr blicken lassen werde! Dazu stehe ich immer noch. Diese brauchen mir nur eine e-mail zu schreiben und ich bin weg.

  145. #169 fjelltroll (22. Apr 2010 23:36)

    wir sind die barbaren
    ————————
    Schade, mein Beitrag #168 is awaiting moderation. So spät nachts wird der wohl nicht mehr freigeschaltet. Darum hier:

    watch?v=UfqK52MI_H4&playnext_from=TL&videos=IGeUBm7ic8A

    Davor youtubeDOTcom/ setzen, dann kannst Du zuschauen, wie man freche Musels in die Schranken weisen sollte. Anstatt denen noch Moscheen zu bauen. LMAO

  146. #178 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 23:59)

    Ich habe noch nie jemanden angegriffen.

    Ein Beispiel, hier bei uns in der Nähe gab es ein Fußballspiel Türkische Mannschaft gegen Deutsche Mannschaft. Schiedsrichter gibt Freistoß für das dt. Team. Einer aus unseren Reihen meint er müsse den Schieri als deutschen HUND bezeichnen. Als daraufhin von den dt. Zuschauern einer gemeint hat „Hey was soll das?!“ ist unser einer gleich auf sie los gegangen.

    Deswegen sage ich ja ich verstehe euch. Und diese Leute gibt es leider, manchmal auch mehr als genug. Gegen diese bin ich gern bereit zu kämpfen. Wer den Frieden stört, verdient die Strafe. Schade, dass der deutsche ihn nicht angezeigt hat. Ich hätte mich als Zeuge bereitgestellt!

  147. #182 Sevenday (23. Apr 2010 00:09)

    #178 Exported_Biokartoffel (22. Apr 2010 23:59)

    Ich habe noch nie jemanden angegriffen.
    —————————–

    Ich frag Dich jetzt mal was… Wie kommt es, dass sämtliche Deiner Glaubensbrüder WELTWEIT – auch in ganz Europa – sich so dermassen aggressiv gegenüber den Einheimischen benehmen?
    Sie sind frech, unverschämt, grundlos gewalttätig, besonders gegenüber Frauen. Warum?
    Was Du gesagt hast, wir mögen Euch nicht wg. den Sprengstoffattentaten, das stimmt nur teilweise.
    Wir mögen Euch nicht, weil Ihr so seid, wie oben beschrieben. Warum seid Ihr so respektlos in einem fremden Land zu den Einheimischen?
    Und ich setze jetzt mal voraus, dass die Typen, die so respektlos sind, hier aufgewachsen sind und unsere Werte und Regeln gelernt haben sollten. Also: Warum werden unsere Werte und Regeln nicht akzeptiert?

  148. #37 R71 (22. Apr 2010 19:11)

    Man weiß nicht, was man davon halten soll.
    Was wollen solche Leute nur erreichen?
    Wollen die tatsächlich unsere Idendität aufgeben?
    Oder haben die erkannt, daß es eigentlich schon zu spät ist, für unsere Werte zu streiten?
    Man kann die kopftuchtragenden Gebärmaschinen bald nicht mehr sehen – es werden immer mehr.
    Mir ist heute sogar ein Talibanverschnitt über den Weg gelaufen!
    Wo bleibt die Partei, die Person, die dem ein Ende bereitet?

    Diese Parteien stehen bereit. Allein, sie werden nicht gewählt.

  149. #182 fjelltroll (23. Apr 2010 00:11)

    Jetzt sind wir schon bei Drohungen. Aus welchem Grund drohen Sie mir jetzt? Wurde ich beleidigend? Habe ich hier irgendjemanden beleidigt? Angepöbelt oder provoziert? Nein.

    Sie haben nicht zu entscheiden ob ich hier schreibe oder nicht. Das ist die Sache der Redaktion.

    Was muss ich jetzt befürchten? Muss ich Fenster und Türen verbarrikadieren um einer Reichskristallnacht zu entkommen? Oder vielleicht in die Schweiz flüchten, damit ich nicht jeden Tag das „Arbeit macht frei“ lesen muss?

    So leid es mir tut ihre Aussage

    „die selbstmordattentate und terroranschlæge werden dagegen wirken wie kinder streiche. ihr kennt uns nicht und es wære besser fuer euch, es nie herauszufinden.“

    deutet nur in diese Richtung.

  150. #118 Sevenday (22. Apr 2010 21:10)

    Wenn Allah der Größte ist, warum hat er dann den Koran nicht so formuliert, daß ihn jeder Gläubige gleich interpretiert.

    Oder ist Allah innerlich so zerrissen, daß nur ein Buch herauskommen kann, das die Zerrissenheit wiederspiegelt.

  151. #183 Exported_Biokartoffel (23. Apr 2010 00:21)

    Wenn das wirklich so wäre, dann würden sich in ganz Europa Bürgerkriegsähnliche Szenarien abspielen und kein Christ oder Andersgläubiger wäre sicher in einem Arabischen Land. Oder?

    Es fehlt an der Erziehung. Vater Mutter arbeiten, dass Kind wächst in einer „Leck-mich-am-Arsch-Einstellung“ unter gleichgesinnten auf. Diese Kinder(!) in der Türkei sind viel schlimmer. Da lege ich mich auch mit keinem an, auch wenn es nur ein Kind ist. Ich weiß nicht woran das liegt, aber diese atmosphäre ist nicht erfreulich. In Bursa/Türkei hat ein Kind ein Auto mit dem Fußball getroffen. Der Fahrer stieg aus und wieß das Kind höflich zu recht, der psycho Bruder der das mitbekommen hat vom Balkon, geht runter und ERSCHIESST den Autofahrer, was ihn den einfalle seinen Bruder zurecht zu weißen. Sind zwar Einzelfälle, aber das ist wirklich krank.

  152. #186 Jeremias (23. Apr 2010 00:26)

    Allah hat auch den freien Willen erschaffen. Im Kern sind diese Richtungen alle gleich, bis auf einige Aleviten, die auch nicht genau wissen, wo sie dazugehören bzw. dazugehören wollen.

  153. #187 Sevenday (23. Apr 2010 00:31)

    Wie gesagt ich weiß nicht woran das liegt. Einige sind wirklich sehr hysterisch. Was mir aber dabei auffällt ist, dass es nicht nur die Türken sind sondern auch viele andere Südländer. Mentalität? Keine Ahnung. Da sollen sich die Soziologen oder Sozialpädagogen darum streiten. Wäre aber interessant zu erfahren warum.

  154. du hast gefordert. du verdrehst. ich entscheide in der tat nicht, ob du hier schreibst oder nicht. ich schrieb: wenn ich hier beleidigt wuerde, besuchte ich diese seite einfach nicht mehr.
    die obligatorische nazikeule muss natuerlich auch ausgepackt werden.
    siehe dazu # 147
    du kannst interpretieren was immer du willst.
    selbstverstændlich werden tægliche mordanschlæge, ethnische sæuberungen und der permanente kleinkrieg in form von ueberfællen, raub, gewalt und betrug reaktionen hervorrufen.

  155. Nun weis doch hoffentlich jeder, warum sich die damalige Mehrheit innerhalb der SPD sich weigerte ,auf Anraten insbesondere der damaligen CSU das Asylgesetz zu ändern….das war ab 1978….bis sie es doch taten 1993 ( Asylkompromiß)……Zur Info….für eine Änderung braucht man eine 2/3 Mehrheit im bundestag, eine Regierung alleine schafft das nun mal nicht.

    Helmut Schmid ist damals wohl dafür gewesen, aber er hatte nicht die Mehrheit in seiner eigenen Partei dafür.

    Gruß

  156. #188 Sevenday (23. Apr 2010 00:31)

    #183 Exported_Biokartoffel (23. Apr 2010 00:21)

    Wenn das wirklich so wäre, dann würden sich in ganz Europa Bürgerkriegsähnliche Szenarien abspielen und kein Christ oder Andersgläubiger wäre sicher in einem Arabischen Land. Oder?
    ———————————
    Ja, aber für uns ist es so, als wäre hier Bürgerkrieg. Und zwar von Moslems gegen uns.
    Und Christen und Andersgläubige sind in arabischen Ländern nicht sicher.
    Dass Du sagst, Du würdest Dich in der Türkei mit keinem Kind anlegen, spricht doch Bände.
    Es fängt damit an, dass sich jugendliche Moslems zusammen rotten und anderen Angst machen. Das finden die spassig.
    Dann suchen die sich Schwächere (Scheißdeutsche Nutten, Kinder, Alte, Schwache oder eben auch Männer, die keine 5 Kollegen dabei haben) und bepöbeln die unverschämt. Nur um Streit zu provozieren.
    Warum?
    Warum rotten sich Mohammedaner immer zusammen?
    Warum belästigen sie zu fünft oder sechst Mädchen?
    Gibt es ein solches Verhalten bei Deutschen oder anderen Ausländern?
    Nein – die gehen alle allein – selbstbewusst – durch die Gegend. Sie sprechen ALLEIN Mädchen an oder auch nicht.
    Aber sie rotten sich nicht in Gruppen zusammen und belästigen permanent andere.

  157. @sevendays
    Wenn Muslims – und es sind nicht nur die Türken, da geb ich Dir recht, aber in Deutschland sind eben mehr Türken als Araber – überall in der westl. Welt auffallen und die Einheimischen ihr Benehmen unverschämt finden, dann liegt es doch an den Moslems und nicht an den Einheimischen.
    Wenn jede Menge Europäer/Australier oder Amis in mosl. Länder gingen und sich dort so benähmen, würde ein Mob die dort lynchen, oder etwa nicht?
    Ganz zu schweigen, dass in streng islamischen Ländern von Nicht-Muslimas gefordert wird, ein Kopftuch zu tragen. Das tun die sogar, weil es nicht ihr Land ist.
    Aber umgekehrt, wollen Moslems hier unsere Werte nicht akzeptieren und die Frauen tragen Kopftuch oder gar Burka hier. Das ist unverschämt.

  158. Betreff # Sevenday, da keine Antwort auf #144 aber er sich unter #174 Sevenday als bekennender Moslem outet.
    ————————–
    Bislang sind vom ihm keine Beleidigungen gekommen, nicht einmal auf den Killerbeitrag von #146 killerbee .
    Nun lese ich nicht jeden PI thread (Bourlevard) und kann nicht auf die Anwürfe gegen ihn jetzt Stellung nehmen.Auch ich habe ihn mal ans Bein gepisst #235 http://www.pi-news.net/2010/03/neue-armenierverfolgung-in-der-tuerkei/#comments , dennoch verdient er keine Verachtung. Er bemüht sich über unseren Wissenstand redlich sein Erziehungs-Wissen und daraus seinen Standpunkt zu vermitteln, das ist nicht missionieren.
    Seine tlw. naiven Fragen und Äusserungen lassen vermuten das er noch sehr jung ist (was ist MsM?) etc.
    Mein Tip, er soll mal einen Kopfbeitrag aus moslemischer Sicht/Haushalt schreiben, vielleicht bekommen wir dadurch Einblick in die trad. Deformationsmethoden besagter Erziehung.

    Darüberhinaus unterhalte ich mich nur mit Leuten die sich offen zu ihrer Weltanschauung bekennen, das kann Religion wie auch Ideologie sein. Ich bin seit 42 Jahren mit einem waschechten Kommunist (Spartakist) befreundet, der allerdings nunmehr seine Lektion als Mathelehrer in HH-Eimsbüttel erhaten hat.
    Seitdem sind Diskussionen mithin weniger hitzig.
    ——————————————
    gute N8 meine Patrioten bei PI-news-sevenday’s on week around 24h PI-Red.,thanks

  159. Ha ha, ich könnt mich immer noch totlachen über das Bild, was PI dort gepostet hat.
    Es gibt echt Idioten die Gabriel/Kraft wählen?
    Ich kann das kaum glauben.
    Was läuft da falsch?

  160. Werden wir wieder Deutsch und sind gut in unseren Wesen.

    So wie vor den 68’igern, frei , arbeitsam und innnovativ und freundlich zu den Einwanderen, aber halt nicht zu Zuwandereren und Scheinasylanten und zwiespältigen Familienzusammenführungen.

    Gruß

  161. Ob der Gabriel weiss, dass fette Schweine für Mohammedaner haram sind?

    Mit nur etwas Einsicht werden ihn auch die Deutschen nicht mehr wählen.
    Nicht, weil er ein fettes Schwein wäre, nein, einfach darum, weil er ein rückgratloser Opportunist und Volksverräter ist.
    😉

  162. SPD > 18%. Wenn ich mir vorstelle, wie diese teuren Moscheen bald wieder abgerissen werden… wo hier doch schon von kompetenter Seite gesagt wurde, die Türken würden gar nicht mehr hierher wollen. Schön, da freuen wir uns.
    Aber Gabriel/Kraft würden genauso grinsen und sich nen neuen Deppen suchen, den sie benutzen können, um an der Macht zu bleiben. Das ist denen egal, wer das ist. Und genau DAS sollte den Wählern klar gemacht werden.
    Aber bitte jetzt nicht wieder rumjammern, dass „keiner“ die Rechten wählt. Bla… dann macht gefälligst nen besseren Wahlkampf.

  163. o-ha, diese sozis…
    das wollte ich nicht wirklich lesen …
    da geh ich doch lieber mit meinem „held“ odin eine runde um den block – neu-spd-wähler am marodieren hindern und erschrecken …. ein bissel präsenz zeigen – die blaulichter tun es ja nicht!!

    und: forget the dog – beware of the owner!!

    danke allen pi-bloggern – die kommentare zu odette = odin (weil männliche diva!) waren köstlich!!

    konnte leider nicht mitspielen – habs zu spät erfahren ….

  164. Jammernde Rechte sind genauso abstoßend wie die Vaterlandsverräter SPD, ich kann mir eigentlich auch kaum vorstellen, dass das Rechte sind.
    Wahrscheinlich Agenten von der SPD.
    Mein Vater hat viel Schlimmeres mitgemacht als diese jammernden, der Freiheit schadenden Idioten und hat trotzdem NIEMALS gejammert.
    Vielleicht mal ein Beispiel an Euren Vorfahren nehmen und mit dieser Jammerei aufhören.
    Kämpfen ist angesagt. Sonst nichts.

  165. Und den Koran können die sich sonstwohin schieben. Wir schreiben ein neues Buch, dass die Bibel und den Koran ad absurdum führen wird.
    Wie fjelltroll schon sagte.
    Das werden wir als offizielle Religon in USA anmelden und dann könnt Ihr uns alle mal
    Eldridge is God. – Und ein paar andere. Wir werden sie demnächst befragen, wie es weitergehen soll.

  166. #203 Exported_Biokartoffel (23. Apr 2010 03:14)

    jammernde rechte?
    immer dieses rechts – links …
    ich bin eigentlich mittendrin!

    manchmal wünsche ich mir echt die büttel der mfs zurück … und die waren auch nicht nett zu mir – und jammern hat die selten beeindruckt!!

    und eine brauchbare „rechte“ partei hats auch nicht – mit personal die es drauf hat!

    wir brauchen ein wunder oder einen messias!

    kämpfen, ja gegen wen denn?! kein frontverlauf, keine führung, der „feind“ sprich das problem ist mitten unter uns und der michel ist schon sehr degeneriert …

  167. #202 Exported_Biokartoffel (23. Apr 2010 03:14) Jammernde Rechte sind genauso abstoßend wie die Vaterlandsverräter SPD, ich kann mir eigentlich auch kaum vorstellen, dass das Rechte sind.
    Wahrscheinlich Agenten von der SPD.
    Mein Vater hat viel Schlimmeres mitgemacht als diese jammernden, der Freiheit schadenden Idioten und hat trotzdem NIEMALS gejammert.
    Vielleicht mal ein Beispiel an Euren Vorfahren nehmen und mit dieser Jammerei aufhören.
    Kämpfen ist angesagt. Sonst nichts.

    #203 Exported_Biokartoffel (23. Apr 2010 03:43) Und den Koran können die sich sonstwohin schieben. Wir schreiben ein neues Buch, dass die Bibel und den Koran ad absurdum führen wird.
    Wie fjelltroll schon sagte.
    Das werden wir als offizielle Religon in USA anmelden und dann könnt Ihr uns alle mal
    Eldridge is God. – Und ein paar andere. Wir werden sie demnächst befragen, wie es weitergehen soll.

    @@@

    In Ordung, Zustimmmung, machen wir das so, weil es eh kommen wird und muß, weil so geht es nicht weiter.

    Gruß

  168. #205 Indianer Jones (23. Apr 2010 03:58)
    @@@

    In Ordung, Zustimmmung, machen wir das so, weil es eh kommen wird und muß, weil so geht es nicht weiter.

    Gruß
    ——————-
    🙂

  169. Die SPD hat den Deutschen nur geschadet. Allmählich merkt es auch der Letzte, spätestens seit HartzIV. Aber sie waren es auch, die die Monarchie beendeten in D, ohne dass das Volk befragt wurde. Wir hätten den Kaiser behalten sollen. Ohne das Zutun der SPD, hätten wir unseren Kaiser behalten. Denn der war beliebt im Volk.
    Nun haben wir SPD seit 45, Moscheen und bald wohl Sharia, wenn immer noch die Mehrheit diese Leute wählt. *grusel*
    Naja, ich kuck mir das Elend dann von außen an. Mein Leben ist mir zu schade, dass ich hierbleibe und mit Moslems leben muss, nur weil die Linken das hier so wollen.

  170. Das muss man sich mal reinziehen: haben für „Frauenrechte“ gekämpft, wollen „Kinderkrippen“, haben Eva Hermann fertig gemacht, nur deshalb, weil sie meint, dass eine Frau sich um ihr Kind kümmern muss, ohne den Druck zu arbeiten/Karriere zu machen…
    und stellen sich dann vor ne Moschee und die Moslem-Frauen mit Kopftuch dürfen all das, was wir nicht dürfen. Und die mosl. Männer dürfen ihre Frauen unterdrücken (auch nicht-moslemische), abstechen, Kinder entführen… das findet die SPD gut.
    Bah… sind die widerlich.

  171. Und helfen tut Dir keiner von diesem Verein. Geh mal zu der „Stalking“-Beratung und wer weiß. Weisst Du, was die Dir sagen?
    „Och, zum Wohnungsamt finden Sie doch alleine. Wir haben hier Klientel, die nicht lesen und schreiben können (Kopftuchtussen).“
    Also, Deutsche kriegen keine Hilfe von SPD/Grüne, nur Kopftuchtussen, weil die ja nicht lesen können.
    Bah… sind die widerlich.

  172. Sevenday

    Wer sind diese WIR, die den Koran herabgesandt
    haben?

    Dass Skalverei überhaupt im Islam erlaubt ist
    das ist der Skandal, ob die Fesseln enger oder
    weiter sind ist irrelevant.
    Möchtest du mein islamischer Sklave sein?
    Ich behandle dich auch gut.

    Du hast elementar Unrecht, der Islam ist
    der Hauptgrund für schlechtes Verhalten
    der Moslems weltweit.
    Frag den Sohn des Hamasführers.
    Der sagt die Muslime sind gute Menschen,
    der Islam macht sie schlecht.

    Im übrigen sieht es aber auch der Islam vor,
    dass muslimische Frauen keine Nichtmuslime
    heiraten sollen.
    Also es ist deine Privatsache, wenn du
    deine Schwester verstößt, weil sie mit
    einem unreinen Kuffar zusammen ist.

    DAnn ist es die Privatsache, wenn wir in
    UNSERREM Land keine Menschen wollen,
    deren Religion unsere Tötung oder Unterwerfung
    vorsieht.

    WER IST EIN GRÖSSERER BÖSEWICHT ALS DER,
    WELCHER VON ALLAH LÜGEN ERDICHTET, ODER ALS DER,
    WELCHER SEINE ZEICHEN FÜR BETRUG HÄLT?
    6.Sure 22

    Dann sind alle Deutschen Bösewichte???
    Wir wollen keine Anhänger einer Religion,
    die uns als Bösewichte bezeichnet in unserem
    Land.Verlasst das Land der Bösewichte???

    Gezeichnet ein „Bösewicht“

  173. Es ist typisch SPD, keine Skrupel, keine Ehre. Menschen die uuns Deutsche zum Großteil hassen, sollen das Wahlrecht bekommen, die sich nicht zu Deutschland wie in den USA üblich klar bekennen, da küsst der Speichellecker Gabriel die Füsse. Wer von den Türken sich klar zu uns bekennt zum Grundgesetz kann bleiben, wer nicht und nur das Sozialsystem plündern will und uns Ureinwohner beschimpft muss gehen. Erdogan braucht sie ja alle !

  174. Ich hoffe immer noch auf den Weitblick der deutschen Wähler und darauf, dass sich die
    Meinungsumfrageinstitute so irren, dass es einen (positiven) Aufschrei nach der NRW-Wahl gibt.
    Man soll die Hoffnung nie aufgeben!!!

  175. Nachdem Gabriel die Unigebühren erst mit kreiirt
    hat -will er sie jetzt wieder abschaffen ?
    Das ist dann neben Moscheebauprogrammen also die Wahlwerbung der Spd ?

    Die Spd hat allein durch ihre Postenbesetzung bei verantwortlichen Wählern jede Chance vertan – 8% wären noch zu viel –

    Solange noch keine neue Mauer steht sollte man das Land verlassen ,es hat keine Zukunft.

  176. Politiker, die sich gerne vor Moscheen ablichten lassen, sind meiner Meinung nach, Heuchler. Da stehen Gabriel und die Frau Kraft vor der Duisburger Protzmoschee und begrüßen damit die Islamisierung unserer Gesellschaft. Sie wollen nicht begreifen, welche Gefahr darin besteht. Natürlich sind Migranten (mit deutschem Pass) auch Wähler und wichtig. Aber was hat die Religion mit Politik zu tun ? Nichts, nur in der indoktrinären Religionsideologie Islam. Demokratie und Islam passen nicht zusammen. Es ist wie Feuer und Wasser. Aber das interessiert Leute wie Frau Kraft nicht. Für sie sind nur die Stimmen wichtig.

  177. #189 Sevenday (23. Apr 2010 00:32)

    Allah hat den freien Willen geschaffen.

    Wofür? Der freie Wille alias Allah, der selbst das Leben im Bett regelt. Brauch ich dann einen freien Willen.

    Freier Wille sieht bei mir so aus:

    Ich glaube was ich will. Bei Allah: „Wer sich abwendet, bei Allah, den tötet. Sieht so der „freie Wille“ nach ihrem Gusto au?

  178. #213 Abzocke
    Ich hoffe immer noch auf den Weitblick der deutschen Wähler
    —————————-
    Deine Hoffnung wird zur Illusion.
    Zähle mal die PC Sender des GEZ Syndikat und stelle die PI Sender dagegen.

    Oder die MsM&GEZ Kampfmaschine gegen zwei tapfere Zeitungen und einige wenige Blogger.
    ————————————–
    Schon recht „steter Tropfen höhlt den Stein“, will niemand die Zuversicht absprechen. Aber die Zeit richtet unsere Zukunft und Schicksal und die ist recht kurz entgegen die Annahme.
    http://plebiszit.blogspot.com/2010/02/pendel-berichtigung-folgt-auf-anno-2025.html

  179. # 25 Mastro Cecco

    „Wir Deutschen müssen unsere eigenen Parteien gründen und wählen. Ob das die zweifelhaften PRO-Fuzzis sein könten? Unwahrscheinlich. Zu viele „belastete“ Mitglieder.“

    Statt dumm daher zu quatschen, sollten Sie sofort Ihre eigene Partei gründen. Ist ganz einfach, und dann würden Sie die „zweifelhaften PRO-Fuzzis“ ganz sicher in Rekordzeit schlagen.

    Diese „Fuzzis“ riskieren tagtäglich ihr Leben und ihren Job, werden zusammengeschlagen, diskreditiert, verleumdet und von Idioten wie Ihnen gekränkt und beleidigt, arbeiten rund um die Uhr auch für I h r e Zukunft, da sie das Grundgesetz und deutsche Werte gegen den faschistischen Islam verteidigen. Offenbar haben Sie weder deren Programm gelesen noch irgendeine Veranstaltung besucht. Das einzige, was Sie Doofkopf können ist, den Medien nachzuplappern, es gäbe zu viele „belastete“ Mitglieder. Wenn Sie damit die Jugendsünden einiger weniger Leute meinen, so ist das einfach lächerlich!!! Jeder Mensch kann seine Meinung ändern, sonst wäre er in seiner NPD oder DVU geblieben. Und die bisher benörgelte Vergangenheit einiger Mitglieder bei den Reps spielt mittlerweile überhaupt keine Rolle mehr, weil diese nicht mehr vom Deutschland vernichten wollenden Verfassungsschutz beobachtet werden. Und bald wird auch Pro dort raus sein, weil ihnen nichts, aber auch gar nichts nachgewiesen werden kann, was verfassungsfeindlich oder rassistisch ist!

    Und wie halten Sie es mit den Grünen, deren Obermufti Fischer durch Ausdünnung der deutschen Gesellschaft und die massive Zuwanderung einer ausländischen Unterschicht nichts anderes schaffen wollte als eine Diktatur des Proletariats? Von den Linken will ich gar nicht erst reden. Da sind mir doch ein paar geläuterte Ex-NPDler lieber. Aber auch Ex-Grüne können in dieser Partei mitmachen. Das nenne ich wahre Toleranz!

    Sie sollten sich erst Mal die Netzseiten der „Fuzzis“ ansehen, die innerhalb kürzester Zeit durch unermüdliche Arbeit Parteistrukturen geschaffen haben, von denen seinerzeit die Grünen nur hätten träumen können.

    Sie sollten sich was schämen!!!

  180. Zum Thema “SPD & Co. umschleimt Muslime”:
    Habe dies hier schon in dem „Schilderklau“-Thread gepostet – ist hier aber besser plaziert (falls nicht schon vorhanden):

    http://www.spd-krefeld-mitte.de/termin/-1/380653/Landtagskandidat-Uli-Hahnen-besucht-das-grosze-tuerkische-Kinderfest-im-Kaya-Plaza.html

    Termin
    25. April 2010 (16.00 Uhr bis 18.00 Uhr)
    Landtagskandidat Uli Hahnen besucht das große türkische Kinderfest im “Kaya Plaza”

    Das türkische Kinderfest wurde in den zwanziger Jahren von Mustafa Kemal Atatürk den Kindern “geschenkt”. Seitdem ist der 23.04. ein gesetzlicher Feiertag in der Türkei und wahrscheinlich einmalig in der Welt . In Deutschland wird seit Jahren immer am darauf folgenden Sonntag gefeiert, damit viele Menschen an der Veranstaltung teilnehmen können. Dieses Jahr wird das Fest am 25. April stattfinden, und zwar im “Kaya Plaza”, Gladbacher Straße 411.

    In Krefeld wird dieses Fest seit Jahren vom “Türkischen Elternverband e.V.” organisiert. Dieser Verein ist Mitglied der türkisch-islamischen UNION.

  181. „#95 Atheismus_ist_heilbar (22. Apr 2010 20:22)“

    Es ist das eine Ding, etwas zu glauben. Dies ist Dein gutes Recht.
    Es ist aber etwas anderes, sich bei einer überlieferten Schrift, bei der es immer verschiedene Versionen gibt, darüber zu streiten, was ist denn original und was nicht.
    Hier herrscht jahrhundertelang eine bestimmte Ansicht. Plötzlich entdeckt man neue Schriftrollen und schon stellt sich manches anders dar.
    Deshalb kann man trotzdem an Nächstenliebe und die zehn Gebote glauben. Denn hier ändert sich nichts, weil es für das Zusammenleben der Menschen wichtig und richtig ist.
    Keine Zivilisation funktioniert ohne das Einhalten der zehn Gebote. Die sind zeitlos.

    Traurig finde ich, wenn man sich am einzelnen Wort verbeißt. Wie z.B. zwischen Katholiken und Protestanten, zwischen denen es ja viele blutige Auseinandersetzungen gegeben hat. Und hier ging es z.T. auch einfach nur darum, was ist richtig übersetzt und was nicht. Ähnliches wiederholte sich beim Koran. Wer ist der richtige Nachfolger – Interessen von Menschen.
    Betrachtet man diese Wortklauberei aber genauer (Dreißigjähriger Krieg), stellt man plötzlich fest, dies war nur der Vorwand. Es ging nicht um Religion, sondern um handfeste Interessen bestimmter Machtgruppen.
    Und hier liegt das Problem. Es geht bei solchen Auslegungen häufig nicht um die Sache, sondern um die Verfolgung bestimmter Interessen.

Comments are closed.