In den Niederlanden hat Geert Wilders sein Wahlprogramm für die bevorstehenden Parlamentswahlen der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein Video mit den wichtigsten Ausschnitten ist jetzt bei Youtube mit deutschen Untertiteln zu sehen.

Neben der erwartungsgemäßen Eindämmung islamischer Zuwanderung, liegt ein weiterer Schwerpunkt auf einer radikalen Verschärfung des Strafrechts. Mit der überraschend deutlichen Abkehr von traditionell liberalen Vorstellungen des Strafsystems, wie der Forderung nach lebenslanger Haft bereits nach dreifach wiederholten Gewalttaten, dürfte es in den Niederlanden schwierig werden, Koalitionspartner zu finden.

image_pdfimage_print

 

78 KOMMENTARE

  1. Kann ich alles nur unterstreichen.

    Wenn Leute nicht lernen, dass in unserer Gesellschaft kein Platz für Gewalt ist, so muss man diese Personen aus der Gesellschaft entfernen – entweder durch Ausweisung (wo möglich) oder durch wegsperren, damit die Gesellschaft vor diesen Leuten (Verbrechern) geschützt wird.

    Entweder die europäischen Staaten ziehen endlich das durch, was Herr Wilders will, oder der Kontinent versinkt in einem neuen brutalen 30jährigen Krieg.

    Was für ein Mann !! Gesindel…..

    Würde gerne mal bei A.Will sitzen, und mir gegenüber Fatima und ich red vom Gesindel ! Ha!

  2. Einde deutsche Partei die dieses Programm ins
    deutsche übersetzt und als Programm übernimmt werde ich sofort wählen und Mitglied werden.
    Mit so einer knallharten Reaktion von Wilders habe ich nicht gerechnet.
    Er wird immer besser.
    Unsere Hampelmänner wollen „keine Minarette“.
    Die Sprache von Wilders wird von den Musels erkannt und sie werden kurz über lang in andere Länder ausweichen oder „heim in ihr Reich gehen.
    Wunderbar.

  3. Wir Deutschen brauchen auch einen Mann wie Geert Wilders! Ich unterstütze ALLE Forderungen, die in dem oben verlinkten Video genannt wurden!

  4. niemand kann in einer Koalition alles durchsetzen. aber man sollte deswegen nicht von vornherein auf seine forderungen verzichten.

    dass es den anderen parteien um die täter und nicht um opferschutz geht, wird dann umso deutlicher. muss politisch nicht schädlich sein. kann sich ja jeder entscheiden, ob er straftäter auf der straße oder im gefängnis haben will.

    hm…., jetzt muss ich so richtig lang nachdenken. 😉

  5. Guter Mann. Er erkennt genau die Probleme und hat genau die richtigen Lösungsansätze.

    Richtige Lösungsansätze stehen jedoch einer langen Lebenserwarung diametral entgegen. Bin ja mal gespannt….

  6. Lebenslange Haft nach drei wiederholten Gewalttaten! In den USA längst Realität.

    Stichwort: Zetor Tolerance. In der Berliner U-Bahn werden pro Jahr 8000 Straftaten angezeigt, in der New Yorker Subway ganze FÜNF (!) Stück!

  7. Heftige Ankündigungen. Zur Not kann man die Härte etwas zurücknehmen in späteren Verhandlungen. Aber die Richtung stimmt.

  8. Liebe Niederländer, so sehen Volksvertreter aus. Kein Mensch mit Verstand kann solch ein Programm ablehnen. So sieht Politik für Rechtschaffende und Leistungsträger einer Gesellschaft aus, für eine kindergerechte Zukunft ohne Gewalt und Islamismus an allen Ecken.

  9. #3 Schweigende Mehrheit

    Genau! Eine Partei mit DEM Programm werde auch ich sofort wählen und beitreten!

  10. Selbst eine Light-Version dieses Programms wäre schon ein gewaltiger Fortschritt.

  11. Bis auf einen Punkt stimme ich Herrn Wilders völlig zu.
    Psychische Straftaten: Psychisch kranke Verbrecher können nicht mit „normalen“ Verbrechern verglichen werden und schon gar nicht gleich behandelt werden.

    Es gibt viele Krankheiten, die aus einen Wahn begangen werden.
    Beispielsweise: Das Attentat auf Schäuble oder Lafontaine.
    Diese Leute brauchen Behandlung und keine Strafe.
    Natürlich muß auch die Gesellschaft vor solchen Leuten geschützt werden.
    Deshalb wäre ich für eine lebenslange Unterbringung in einer Psychiatrie und nicht für Unterbringung im Gefängnis.

    Natürlich berufen sich immer wieder Täter auf psychische Krankheiten um ein milderes Urteil zu bekommen.
    Es ist natürlich schwer zu sagen ob jemand wirklich psychisch krank ist.
    Bei solchen Leuten würde ich eine Unterbringung in eine Psychiatrie für mindestens ein Jahr empfehlen -zur Beobachtung und mit Medikamentenbehandlung(was auch kein leichtes Los ist…ich habe einige Jahre in der Psychiatrie gearbeitet)- bevor ein Gericht ein endgültiges Urteil fällt.

    Ansonsten stimme ich Herrn Wilders voll zu und beneide die Niederlanden um diesen mutigen und aufrechten Politiker, der mehr Courage als all unsere Politiker zusammen hat.

  12. @3 Schweigende Mehrheit

    Einde deutsche Partei die dieses Programm ins deutsche übersetzt und als Programm übernimmt werde ich sofort wählen und Mitglied werden.

    Eine deutsche Partei, die dieses Programm hat, wird von Amtsrichter Schultze in Castrop-Rauxel wegen Volksverhetzung und Rassismus verknackt. Der Gründer gilt von nun an als vorbestraft und kann sich schon mal auf lebenslanges HartzIV als von allen verlassener Einzelgänger einstellen. Die Partei wird niemals die 5% Hürde knacken, weil die Schäfchen keine „vom Verfassungsschutz beobachtete“ Partei wählt, deren Gründer „vorbestraft“ ist.
    Und nachdem der erste dort verurteilt wird, werden sich alle anderen Mitglieder von ihm abwenden- um sich selbst zu schützen.

    Die Sprache von Wilders wird von den Musels erkannt und sie werden kurz über lang in andere Länder ausweichen oder “heim in ihr Reich gehen.

    Wenn Wilders die Massnahmen durchzieht, werden die marodierenden Strassengangs einen Gang höher schalten. Erst dann wird sich zeigen, wie gut Wilders wirklich ist: Lässt er sich von der Gewalt einschüchtern und überlässt die Ghettos den Migranten um eine Eskalation zu vermeiden, oder reagiert er auf die Gewalt der migranten mit Gegengewalt?

    Und nun die wichtigste Frage, die tatsächlich lebensentscheidend ist: Wie reagieren die moslems weltweit, wenn man sich mit Gewalt gegen die Gewalt der moslems wehrt? Glaubt ihr, die Propaganda TVs in Palästina, Pakistan oder im Iran werden bei Strassenschlachten moslems vs. Polizei davon berichten, dass die Gewalt von den moslems ausging? Pustekuchen! Die werden die moslems als „Verteidiger“ darstellen und Wilders als den neuen „Hitler“ verunglimpfen.

    Man bedenke bei der wahrscheinlichen Reaktion der moslems, dass diese schon bei Karikaturen willkürlich Christen die Kehle durchschneiden. Im Grunde sind die armen Kopten und jede andere christliche Minderheit in islamischen Ländern die Geiseln der moslems.

  13. #10 bush

    Habe ich auf einem anderem Blog gelesen, ich glaube bei Kewil oder in Welt online, habe ich mir aber dummerweise nicht abgespeichert. Wird sicherlich irgendwann noch mal wieder auftauchen und dann wirds abgespeichert und verbreitet.

  14. #10 bush

    Kann auch sein, dass Buschkowsky das in einer Talkshow genannt hat. Verdammt – nächstes mal merk ich mir die Quelle.

  15. Ich hatte eigentlicch vor, nach Holland auszuwandern und Holländer zu werden. Das kann ich ja jetzt wohl knicken…. 😉

  16. Wirklich beeindruckend. Der Mann hat das Zeug zum Nationalhelden. Ein Andreas Hofer der Niederländer.

  17. Machen wir uns sein Wahlprogramm zu unseren Forderungen!!

    Weniger wird nicht mehr akzeptiert.

    Anarchie2011

  18. Schade, ich hätte mir gerne alles angehört, was Wilders gegen die Islamisierung für Vorstellungen hat, auch wenn es eine Stunde dauern würde. 😀

    Aber das, was er gesagt hat: 100 % Zustimmung!

  19. Das will ich eins zu eins für Deutschland!

    Auch wenn ich vieles für sehr hart halte, aber in verwirrenden Zeiten, hilft nur Eindeutigkeit!

    Go Wilders! Go!

    „Es gibt gemäßigte Moslems, aber es gibt keinen gemäßigten Islam!“

  20. Sehr gutes Programm.

    Allerdings wird es evtl. Probleme mit dem Lebenslang-Programm geben.
    In den USA hat das 3 mal (mittelmaessig) kriminell = 25 Jahre dazu gefuehrt, dass Taeter beim dritten Mal auf der Flucht oder bei der Festnahme auch nicht davor zurueck schreckten, um sich zu schiessen, da es das letztendliche Strafmass kaum noch beeinflusste.

  21. r2d2

    Bis auf einen Punkt stimme ich Herrn Wilders völlig zu.
    Psychische Straftaten: Psychisch kranke Verbrecher können nicht mit “normalen” Verbrechern verglichen werden und schon gar nicht gleich behandelt werden.

    was ist wenn ein Psychisch kranke Verbrecher ein Islamist ist?

  22. Die Regel für Immigranten 10 Jahre lang kein Anspruch auf Sozialleistungen zu haben ist ganz fein.
    Wenn G.W. wirklich in den Niederlanden gewinnt, werden wir beobachten, dass viele Deutsche, Franzosen, etc nach Holland emmigrieren, hingegen weniger Muslime nach Holland, nein sogar mehr Muslime in die „toleranten“ Nachbarstaaten.
    Holland wird von den positibven „Menschenbewegungen“ stark profitieren und die Nachbarstaaten werden dann auch auf den Zug aufspringen.

  23. Derartige Parteien gibt es schon, z.B. die Republikaner oder AFV. Der Punkt ist, dass eben WEIL keiner da eintritt, die alle nur rumdümpeln. Wer politische Arbeit machen will, der soll nicht nur labern, sondern eben auch was machen. Ich bin in REP eingetreten und bringe mich da ein, so gut ich kann. Vom Bloggen auf PI allein wird nix.

    Die Frage ist halt, welche Schiene man fährt. Ich unterstütze z.B. jedwede Aktion in jeder Partei, die vernünftig ist, sei es nun Linkstrend stoppen o.a.

    REP habe ich ausgewählt, weil man da ob der dünnen Personaldecke hier eher zum Zuge kommt, als in CDU oder FDP.

    Nichtsdestotrotz versuche ich allen zu helfen, die hier wieder konservative Politik machen wollen – genau deshalb habe ich http://www.in-kuerze.de gestartet. Das mag manchen nicht wie der Weisheit letzter Schluss vorkommen, aber jedem steht es frei, auch was zu tun. Tretet in Parteien ein, schließt Euch mit anderen zusammen, mit denen ihr Ziele teilt.

    Aber – und dass muss ganz klar sein – sucht nicht nach irgendeiner Truppe, mit denen ihr alle Ziele und alle Meinungen teilt – das funktioniert sowieso nicht. Konzentriert Euch auf den Kern – auf das, was wichtig ist.

    Btw. Wer im sächs. Vogtland zuhause ist und KV REP mit gründen will, bitte melden. Resonanz ist hier so groß, dass einige kommunale Mandate in jedem Fall sicher sind (lt. Ergebnis von letzter Wahl).

  24. Möge ihn der HERR beschützen! Möge er ihn führen und leiten in seiner Position als Ministerpräsident!

  25. Wenn G.W. wirklich in den Niederlanden gewinnt, werden wir beobachten, dass viele Deutsche, Franzosen, etc nach Holland emmigrieren, hingegen weniger Muslime nach Holland, nein sogar mehr Muslime in die “toleranten” Nachbarstaaten.

    Wenn Wilders in den Niederlanden gewinnt und seine Versprechen wahr macht, wird es in einigen Städten der Niederlande zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen. Wenn die „islamische Welt“ davon Wind bekommt, dass ihre „Brüder“ bei der Ausbreitung des islams ins Stocken kommen, kann es ganz schnell zu solidarischen Kettenreaktionen kommen.

    Das mag beim Ölpreis anfangen, wird jedoch dort noch lange nicht enden. Dann sind wir dem globalen Religionskrieg schon ziemlich nahe. Aber machen wir uns nichts vor: Irgendwann muss es einfach passieren. Wir hoffen und beten, dass es nach uns passiert, aber mittlerweile glaube ich, wir werden mitten drin sein.

  26. Der niederländische Ministerpräsident 2010 hat gesprochen.
    Das scheint Wunschdenken zu sein, ist aber garnciht unrealistisch, wenn man bedenkt, dass die PVV ihre Erfolge auf den Misserfolgen der CDA und der PVDA aufbaut.

  27. @24 ProContra

    Wenn er erwiesenermaßen psychisch krank und gefährlich ist,dann sollte er behandelt werden und lebenslang in eine geschlossene Psychiatrie kommen.

    Man kann psychisch kranke Menschen nicht behandeln wie „normale“ Verbrecher.

    Selbst wenn er ein Islamist ist. Und es ist hier bekannt, dass ich kein Muselfreund bin.
    Man kann nur keinen Kranken die Behandlung verweigern.

    Ich kann es verstehen, wenn man nach Strafe ruft. Es gibt Verbrechen, die sind unvorstellbar.
    Aber es gibt auch Krankheiten, die unvorstellbar sind.

  28. #14 killerbee (24. Apr 2010 12:56)

    Wenn Wilders die Massnahmen durchzieht, werden die marodierenden Strassengangs einen Gang höher schalten. Erst dann wird sich zeigen, wie gut Wilders wirklich ist: Lässt er sich von der Gewalt einschüchtern und überlässt die Ghettos den Migranten um eine Eskalation zu vermeiden, oder reagiert er auf die Gewalt der Migranten mit Gegengewalt?
    Und nun die wichtigste Frage, die tatsächlich lebensentscheidend ist: Wie reagieren die Moslems weltweit, wenn man sich mit Gewalt gegen die Gewalt der Moslems wehrt?

    Diese Argumentation kenne ich gut – ich höre sie immer in der Familie: „Die Moslems sind so oder so gewalttätig – wollen wir den 3. Weltkrieg?“
    Ich denke, das ist die falsche Frage. Wir haben den 3. Weltkrieg längst. Nicht nur in Afghanistan, in Nigeria, New York, London oder Madrid, sondern auch hier in unseren Städten. Wir weigern uns nur, es wahrzunehmen. All die Verletzten, die Vergewaltigten, ins-Koma-Geprügelten, Gemesserten und in-die-Luft-Gesprengten – sie alle sind Kriegsopfer. Islam gegen den Rest der Welt. Wir bilden uns in unserer Naivität einfach nur ein, eine feindliche Armee müßte Uniformen tragen und einem General folgen. Denn so haben wir es im Geschichtsunterricht gelernt. Und so kapitulieren wir jeden Tag aufs neue. Wir lassen zu, daß unsere Töchter vergewaltigt und unsere Söhne ermordet werden. Wir sehen, wie man uns unser Land entreißt und uns verbietet, offen auszusprechen, was wir denken. Wir lassen uns versklaven und arbeiten mehr, damit die Besatzer nicht arbeiten müssen. Wie soll unter diesen Bedingungen die Zukunft unserer Kinder aussehen?

    Es geht nicht darum einen Krieg zu verhindern, sondern darum, ihn zu beenden. Und wir sollten uns von der Illusion verabschieden, daß man einen Krieg beendet, indem man sich dem blutrünstigen Aggressor bedingungslos ergibt.

  29. Ich hoffe er meint bei „frische Luft“ im Knast icht Freigang sondern Hofgang.

    Jugendstrafrecht sollte nur bis 14 gehen.

    Den Stuhl, von mir aus auch mit Öko Strom, hat er auch nicht.

    Also zu 99% hat er auch meine Meinung vertretten. Go Wilders viel Glück!

  30. @31 r2d2

    Das Thema „Bestrafung ohne Berücksichtigung einer psychischen Erkrankungen“ finde ich auch daneben. Aber das Maßnahmenpaket muss überzogen sein, damit die PVV Verhandlungsmasse für eine Koalition hat.

  31. #33 KyraS

    wow netter Kommentar hab ich gleich auf meinem PC gespeichert, wenn dass ok ist o.0

    @#31 r2d2

    @24 ProContra

    Wenn er erwiesenermaßen psychisch krank und gefährlich ist,dann sollte er behandelt werden und lebenslang in eine geschlossene Psychiatrie kommen.

    Man kann psychisch kranke Menschen nicht behandeln wie “normale” Verbrecher.

    Selbst wenn er ein Islamist ist. Und es ist hier bekannt, dass ich kein Muselfreund bin.
    Man kann nur keinen Kranken die Behandlung verweigern.

    Ich kann es verstehen, wenn man nach Strafe ruft. Es gibt Verbrechen, die sind unvorstellbar.
    Aber es gibt auch Krankheiten, die unvorstellbar sind.

    Die Behandlung von psychisch Kranken wird nicht ausgesetzt nur ist es relativ einzigartig in den Niederlanden, dass sie eine relativ teure extra Behandlung eingeführt haben (die TBS).
    Welche es auch nicht in Deutschland gibt, also kein Grund zur Aufregung…

  32. @KyraS

    Ich bin derselben Meinung wie du, dass man der islamisierung geschlossen gegenübertreten muss, weil sie uns den Krieg erklärt hat. Auch ich stehe 100% hinter den Massnahmen, die Wilders ankündigt. Und es ist mir schei$$egal, ob die moslems dann randalieren-denn das machen sie so oder so, nur die Begründungen ändern sich. Jetzt ist es, weil man falsch guckt oder keine Zigarette dabei hat, so wird es halt wegen Wilders sein.

    Mit ihrer Droherei und Prügelei haben sie uns seit Jahren beherrscht. Es wird Zeit aufzustehen, die Prügel einzustecken und zurückzuprügeln. Bis wir entweder gewonnen oder endgültig verloren haben. Aber dann hätten wir so oder so verloren.

    Ich wollte nur manchem Kommentator klar machen, dass es mMn eine Illusion ist, dass die moslems die Aktionen von Wilders einfach so hinnehmen und dann „Friede, Freude, Eierkuchen“ herrscht. Ein Gebiet, das der islam erobert hat, gibt er nicht mehr freiwillig her.

  33. Ja aber wieviel sind wirklich durchgeknallt? Und wieviele bekommen den Jagdschein weil sie eine schwere Kindheit hatte.

    Linksgrüne LRGs stellen doch jedem einen Jagdschein aus. Ohne diese Vorschlag haben viele keinen Immi Bonus sondern den Deppenbonus.

  34. Dieser Mann ist jetzt schon ein Held !
    Jede seiner Aussagen in diesem Video würde ich sofort unterschreiben.

    KEINE dieser Aussagen ist rassistisch, alle Maßnahmen würden nur dazu dienen die anständigen Holländer( AUCH MIGRANTEN ! ) vor dem Mob zu schützen.
    Von der extremen Erhöhung von Sicherheit und Lebensqualität, auch durch freiwerden von Milliarden € die sonst in die Sozialindustrie gebuttert werden, will ich mal gar nicht reden.

    Wo ist der deutsche Geerd Wilders ?
    Ich bin sicher eine deutsche PVV mit einem vergleichbaren Mann an der Spitze würde es sofort, trotz aller Lügenkampagnen der Systemmedien, sofort in alle Parlamente schaffen !

  35. Was die Programmpunkte zu den Haftbedingungen in Gefängnissen betrifft (kein Fernsehen mehr und kaum noch frische Luft), ist Wilders m. E. ein wenig über das Ziel hinausgeschossen, denn beides stellt die Gefangenen eher ruhig, was für alle Beteiligten positive Auswirkungen hat. Computer und Internet sollten aber in Haftanstalten ohnehin tabu sein und sind es beispielsweise in Deutschland längst.

    Bei allen anderen Ausführungen stimme ich ihm uneingeschränkt zu. Leider fehlt Deutschland nach wie vor eine bundesweite Partei wie die PVV, die SVP oder die FrP, von Persönlichkeiten wie Geert Wilders, Christoph Blocher oder Siv Jensen ganz zu schweigen. Solange sich dieser Zustand nicht ändert, werden die Altparteien auch in Zukunft schalten und walten können, wie es ihnen beliebt. Daß sie von Parteien wie der DVU oder der NPD nichts zu befürchten haben, wissen sie. Vor einer rechtsliberalen Partei mit einer charismatischen Person an der Spitze müßten sie sich hingegen tatsächlich in acht nehmen. Dessen sind sich die Dhimmiparteien bewußt, und dies erklärt auch die gewaltigen Medienkampagnen gegen Wilders, früher gegen Haider oder Fortuyn und in NRW gegen die Bürgerbewegung pro NRW, obwohl diese (noch) klein ist und mit Beisicht leider keinen sonderlich talentierten Redner an der Spitze hat (sollte er sich beim Sprechen das Schreien abgewöhnen können, wäre schon einmal ein erster Schritt getan).

  36. hört sich hart an aber wer gesehen hat, wie erfolgreich Rudolph Giuliani (bürgermeister von NY) meiner seiner politik der „zero tolerance“ war, der MUSS zustimmen. heute ist new york eine der sichersten städte der USA.

  37. Noch ein wenig seicht, bei mir müßten keine drei Gewaltopfer leiden, da ging’s bei der ersten Gewalttat hinter Gittern. 10 Jahre Mindestmaß (je nach Tatschwere), danach Abschiebung für ausländische Kriminelle. Sonst hört sich das alles sehr vernünftig an. Selbst die Musel werden sich daran gewöhnen (denn es sind ja nicht alle kriminell). Nur die kriminellen Musel werden aufständig sein, aber mit denen kann man fertig werden.

    Zurückweichen und das Staatsmonopol abzugeben bedeutet nur die Ausweitung von kriminellem Flächenbrand. Das sollte jedem klar denkendem Menschen auch klar sein.

  38. obwohl ich viele Forderungen von ihm nicht mittragen kann, würde ich ihn trotzdem wählen, da er vorallem eine Bereicherung fur jedes Parament und Koalition ist.
    Ich halte voarallem nichts von den 1000 Asylanträgen pro Jahr. Das gab es schon mal und es hat viele Juden m dritten Reich das leben gekostet.

  39. Das klingt doch sehr sympatisch. Sicher sind es Maximalforderungen, die so wohl nicht umgesetzt werden. Doch allein ein Teil dieser Forderungen in Gesetzesform und Holland ist ein ganze Stück weiter als Deutschland.

    http://www.blaulicht-blog.de

  40. @killerbee

    Im Falle von Aufständen muss hart durchgegriffen werden.

    Ich würde die Ausländer-Demo verbieten

    (1. eine Demonstration dient der Durchsetzung von politischen Zielen als eines von 4 Möglichkeiten [Wahl, Volksbefragung, Petition, Demo] und das können Ausländer nicht tun, da eindeutig Art. 20 Abs. 2 Satz 1 gilt. Aus diesem Grunde wird es auch kein Ausländerwahlrecht in D. geben.

    2. Nicht umsonst schreibt das GG in Art. 3: (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. und verwendet nicht ohne Grund in in Art. 8 diese Worte: (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. !!!)

    Also, die Demo wird verboten, dann wird die verbotene Demo von BW-Soldaten eingekesselt, und man lässt gleich mal paar Salven aus dem Sturmgewehr 1m über die Köpfe. Dann so zusammendrängen, dass „kein Blatt mehr zu Boden fällt“ aus dem Grund, dass kein Messer mehr zu Boden fallen kann. Dann die Typen einzeln und via Lifeübertragung raus aus dem Pulk. Zeigen, wie sie sich eingeschi**en und eingepi**t haben, in die Kamera zeigen, welche Waffen sie am Körper hatten und Personalausweis zeigen.

    Es geht nicht anders. Die werden uns IMMER mit Gewalt erpressen ! Und irgenwann wehrt sich ein Volk.
    Ungarn hat sich nach 145 Jahren! osmanischer Herrschaft befreit. Also ist mir um Deutschland nicht bange.

  41. Ich persönlich glaube nicht, dass höhere Haftzeiten zur Reduzierung von Verbrechen führen. Das wird vor allem zu einem führen: Zu höheren Ausgaben. Gefangene sind schließlich teuer.

    Die USA verhängt ja auch sehr hohe Haftstrafen, wirklich nützen scheint dies aber nicht, wenn man sich mal die Kriminalstatistiken dort anschaut.

    Außerdem sitzen mir in der USA zu viele Unschuldige hinter Gittern. Bestes Beispiel: Jens Söring. Einfach mal den Namen bei youtube eingeben. Gibt eine interessante Reportage zu diesem Fall.

    Ich hoffe, dass Wilders mit diesem Teil des Programms nicht einige Wähler verschreckt, denn das meiste, was er plant, finde ich gut.

  42. Gute Punkte sind dabei.

    ABER

    Das Problem ist nicht der Islam, sondern die Unfähigkeit, die Trägheit, die Degeneration und Dekadenz von selbsternannten Eliten sowie der masochistische Zeitgeist. Kollektivismen, Sozialismen, Extremismen. Geert Wilders bekämpft nur Symptome und denkt, dass sich an den Ur-Ursachen etwas ändert. Das glaube ich nicht.
    Das Problem sitzt viel tiefer in der Gesellschaft. In der verfetteten, wehrlosen und durchgegenderten Gesellschaft.
    Aus diesem Grund finde ich Wilders Ziele zwar BESCHAULICH und NETT, aber sie hinterlassen einen faden Beigeschmack und eine gewisse Leere in mir. „Wars das schon? Das ist alles? So einfach ist das?“ – Nein, so einfach ist das nicht. Der Untergang unserer Hochkultur, des Abendlandes und unserer Tradition, für die schon seit jeher unsere Vorväter kämpften steht auf dem Spiel.
    Wilders ist erfrischend in seiner Ehrlichkeit, aber kein charismatischer Typ oder eine interessante Persönlichkeit. Keine kraftvolle Ausstrahlung, kein kerniges Urgestein, sondern ein recht farbloser Geschäftsmann. Das empfinde ich als langweilig.

    Meine Meinung.

  43. Jedermanns Liebling ist jedermanns Depp.
    Ich wollte, ein Politiker in D bekäme mit seinem Parteiprogramm das auf die Reihe.

    Geert lebe hoch!

  44. killerbee,
    warum so verzagt.
    Wenn es mal richtig knallt und rundgeht werden
    sich auch unsere ach so „lieben“ Mitbürger“
    wehren oder von den Musels einen Kopf kleiner gemacht.
    Spätestens dann werden sie mitmachen.

  45. Hui, endlich mal ein Programm.

    Natürlich wird er dafür keinen Koalitionspartner finden, dass ist ja auch nicht Sinn der Sache. Regierungsverantwortung als Juniorpartner würde doch nur schaden.
    Er wäre medial in der Verantwortung und könnte nur wenig bewirken. Und wäre permanent im Trommelfeuer der Anti-Presse.

    Aber, als stärkste Opposition die Regierung vor sich hertreiben, dass bietet die Chance, einen Großteil dieser Maximalforderungen zu verwirklichen.

    Man stelle sich einmal vor, wenn durch die dadurch eingesparten Gelder jeder Niederländer 2000 Euro Steuerrückerstattung bekäme…

    Und dann wäre die Zeit reif für Ministerpräsident Wilders.

    …wenn er dann noch lebt.
    Also, liebe Leute, zündet auch eine Kerze für seine Bodyguards an.

  46. Dumm ist nur wer Dummes tut. Und für Kankheiten sind manche selber verantwortlich
    Unter Wissenschaftlern und Ärzten ist die Gefahr offenbar bekannt. „Was ich sehr erschreckend fand hier in Duisburg war, dass wirklich 20 bis 30 Prozent der Migranten, auch in dritter und vierter Generation, immer noch untereinander heiraten“, sagt Yasemine Yadigarolu, Sozialwissenschaftlerin in Duisburg.

    „Normalerweise sehen wir circa 2-4 Prozent Fehlbildungen. Bei Verwandtenehen verdoppelt sich diese Zahl“, sagt Ömer Kilavuz, Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Berlin-Kreuzberg. Hier liege das Risiko bei 6-8 Prozent.

    Geistige Behinderungen liegen in ähnlicher Größenordnung.

    Also liegt in der Nachzugbegrenzung auch ein Stück Gesundheitsvorsorge.

  47. Morgen wählt Österreich den BP sicher wieder den Oberkommunisten Fischer Heinzi der den Moslems hinten reinkriecht

  48. einen knast ohne fernseher wird er nicht hinbekommen in europa !!
    aber wenn er es durchbekommt die ersten 10 jahre keine sozialhilfe , hat deutschland innerhalb eines jahres 500 000 menschen mehr in harz4 zu versorgen !!
    ich höre schon die deutschen medien(und dummmichel) auf den ihrer meinung nach 2ten hitler einschlagen.
    kommt wilders durch wird er europa verändern und zwar so das grüne , linke und spd das kotzen bekommen !!!

  49. #3 johannwi (24. Apr 2010 12:40) Özgan fordert auch Kruzifix-Verbot an Schulen.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article7315058/Ayguel-Oezkan-gegen-Tuerkei-Kurs-der-CDU.html
    Ich bin entsetzt über die katasttrophale Personalpolitik von Wulff. Anfangs dachte ich noch, dass Özgan vielleicht ganz fähig ist. Aber jetzt wird von interview zu interview deutlicher, welchen Vogel Wulf da ins Kabinett geholt hat.
    Erst die “Migrantenrichter”, jetzt das Kruzifixverbot…..
    ————————–

    womit wieder bewiesen wurde, dass user, die sich ablehnend verhalten haben, recht gehabt haben. man kann keinem trauen.

  50. #57 Masho (24. Apr 2010 15:10) Morgen wählt Österreich den BP sicher wieder den Oberkommunisten Fischer Heinzi der den Moslems hinten reinkriecht
    —————–

    obwohl frau rosenkranz keine chance hat, wähle ich sie.

  51. Gott schütze diesen Mann!

    Ich hoffe er fährt einen himmelhohen Sieg bei der Wahl ein.

  52. Was Geert Wilders will, fordert die Mehrheit der Deutschen Bevölkerung auch …

    Aber Forderungen dürfen in Deuschland nur Türkisch Islamische Verbände stellen und es wird sogar von unseren Volksvertretern darauf eingegangen …

    Was die eigene Bürger wollen, interessiert niemanden mehr!

    Wo kämen wir dahin wenn man auf Forderungen der eigene Bevölkerung einginge.

    Die eigene Bevölkerung wird nur gebraucht, um alle 4Jahre ihr Kreuz irgendwo hinzumachen. Ansonsten ist das Wahlvieh unwichtig!

  53. Die USA verhängt ja auch sehr hohe Haftstrafen, wirklich nützen scheint dies aber nicht, wenn man sich mal die Kriminalstatistiken dort anschaut.

    Was glaubst Du wie die Statistiken ausschauen würden wenn die Typen NICHT im Knast säßen?…Ha?

  54. wer hat angst vor’m boesen wolf, boesen wolf. Also, in New York subways ist die Kriminalität von 11 pro Tag in 2001 bis auf 5.3 heute gefallen. Sind also 1934 und ein paar zerknitterte. Das ist ein bisschen mehr als 5. Bei 8000 müssten es dann 22 am Tag sein in Berlin. Dass U-Bahnen schon Orte sind wo Kriminalität herrscht ist klar, dass es aber 22 am Tag sind moechte ich bezweifeln.
    Ich habe 1 Jahr lang in New York gelebt und weiss wie dort die Lage ist. Nur, egal wieviele es sind, es sind immer zuviele und unser Gesellschaftssystem ist daran nicht ganz unschuldig.
    Also, nichts unter- oder übertreiben, denn die Kriminalität in New York ist wieder im Aufschwung, denn letzte Woche ist es von 22 auf 51 Fälle im Vergleich zum letzten Jahr zur selben Zeit gestiegen.

    http://www.nypost.com/p/news/local/manhattan/crime_spree_hits_subways_swbb8CVvJlDcGTrKRkz7VP

  55. #61 wien1529
    Diese großartige Asozialministerin Özkan stellt nun schon seit Tagen Forderungen: mehr Kitas für türkische Kinder, mehr Deutschunterricht für Türken und und und….
    Das Christliche behagt ihr nicht, das wird ausradiert, nicht in ihrem Zuständigkeitsbereich. Als Muslimin will sie keine Kruzifixe in den Schulen, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Sie tritt kackfrech und fordernd auf und erwähnt mit keinem Wort UNS, uns einheimische Deutsche, wir interessieren sie überhaupt nicht!!
    Dieser verlängerte Arm Erdogans will ausschließlich Politik für die Türken machen und sie ist so unverschämt und gewissenlos, dies schon zu ihrem Amtsantritt zu sagen.

  56. #51 tetz (24. Apr 2010 14:35)

    Ich persönlich glaube nicht, dass höhere Haftzeiten zur Reduzierung von Verbrechen führen. Das wird vor allem zu einem führen: Zu höheren Ausgaben. Gefangene sind schließlich teuer.

    Willst du deshalb Schwerverbrecher laufen lassen? Mit welchem Recht gegenüber den Opfern? Mit welchen Gewissen vereinbarst du das? Die Opfer, zusammengeprügelten, frühverrenteten Psychokrüppel kosten den Staat nicht minder wenig. Und je mehr Opfer von einem Straftäter hinterlassen werden, um so teurer wird es. Dabei immer noch billiger, als einen Gewalttäter wegzusperren und nahezu kostenlos wird’s bei ausländischen Gewalttätern, wenn sie gleich abgeschoben werden.

    Die USA verhängt ja auch sehr hohe Haftstrafen, wirklich nützen scheint dies aber nicht, wenn man sich mal die Kriminalstatistiken dort anschaut.

    Natürlich nützt das was.

    Fallbeispiel:
    Ich lasse 10 Mörder & Gewalttäter laufen frei herum. Diese töten weitere hundert Menschen (dein erster Onkel, deine Tante, deine Schwester hat es als Opfer nun auch erwischt) und nichts passiert.
    Du hast zwei Möglichkeiten a) du sperrst die kriminellen Gewalttäter ein oder b) du lässt sie laufen.
    Was wird deiner Meinung nun passieren: a) Es wird weitere Opfer geben (darunter dein zweiter Onkel, deine Mutti und dein Sohn) oder b) Sie werden eingebuchtet und es gibt keine Opfer mehr.
    Und jetzt stell dir die Kriminalstatistiken vor, wie sie ausfallen würden, wenn die Gewalttäter frei herum laufen.

    Eigentlich schon totaler Irrsinn darüber überhaupt diskutieren zu müssen, ob Straftäter weggesperrt gehören oder nicht.

    Außerdem sitzen mir in der USA zu viele Unschuldige hinter Gittern.

    Du relativierst auf Kosten der breiten Masse von Opfern. Was heißt eigentlich viel? Zudem ist das kein Argument Straftäter frei herumlaufen zu lassen. Dem stehen bei logisch nüchternem Denken mehr Opfer entgegen.

    Zudem kann man heute Mörder und Gewalttäter mit Hilfe von DNA Spuren ganz genau erfassen und festsetzen. Und wenn wirklich in kleinsten Ausnahmefällen unschuldige eingesperrt werden, hat das meist politische menschenverachtende, persönliche Gründe bestimmter Gesetzespersonen. Solche sind natürlich aus ihrem Amt zu entheben.

    Du zielst aber mit deiner sozialistisch-schrägen Denkweise darauf ab, als ob das geradezu die Normalität wäre. Dabei ist es vielleicht 1% zu 99%. Schlimm genug, aber deswegen lasse ich keine Schwerverbrecher als menschliche Zündbombe rumlaufen.

    Es gibt nicht den geringsten Grund Straftäter frei herum laufen zu lassen. Es ist einfach komplett irre „Intensivtäter“ immer wieder zu neuen Verbrechen zu animieren, indem sie frei gelassen werden.

    #52 LastGermanSamurai (24. Apr 2010 14:50)

    Gute Punkte sind dabei.
    ABER
    Das Problem ist nicht der Islam, sondern die Unfähigkeit, die Trägheit, die Degeneration und Dekadenz von selbsternannten Eliten sowie der masochistische Zeitgeist. Kollektivismen, Sozialismen, Extremismen. Geert Wilders bekämpft nur Symptome und denkt, dass sich an den Ur-Ursachen etwas ändert. Das glaube ich nicht.
    Das Problem sitzt viel tiefer in der Gesellschaft. In der verfetteten, wehrlosen und durchgegenderten Gesellschaft.
    Aus diesem Grund finde ich Wilders Ziele zwar BESCHAULICH und NETT, aber sie hinterlassen einen faden Beigeschmack und eine gewisse Leere in mir. “Wars das schon? Das ist alles? So einfach ist das?” – Nein, so einfach ist das nicht. Der Untergang unserer Hochkultur, des Abendlandes und unserer Tradition, für die schon seit jeher unsere Vorväter kämpften steht auf dem Spiel.
    Wilders ist erfrischend in seiner Ehrlichkeit, aber kein charismatischer Typ oder eine interessante Persönlichkeit. Keine kraftvolle Ausstrahlung, kein kerniges Urgestein, sondern ein recht farbloser Geschäftsmann. Das empfinde ich als langweilig.
    Meine Meinung.

    Jetzt hast du ihn ja fein runterreduziert. Dabei ist er genau das Gegenteil von deiner scheinheilig installierten Denunzierung. Er ist charismatischer, als jeder andere Politiker Europas. Zudem hat er „Arsch in der Hose“, ist so ehrlich, wie kein anderer Politiker. Und du kannst sicher sein, daß deine schlichten Eingangsfloskeln ihm durchaus klar sind. Er ist ja kein Idiot. Für welche Anti-Agitation arbeitest du denn?

  57. #68

    sauron das war leider zu erwarten; das passiert eben wenn man sich muslime in die regierung holt. das kann niemals gutgehen.

    die islamisierung europas ist beschlossene sache und ich denke es geht um viel geld; ich gehe sogar soweit zu behaupten die EUROKRATEN werden dafür bezahlt, das sie den Islam Verbänden überall nachgeben.

    NO TO EURABIA
    NO TO ISLAMIZATION OF EUROPE!

  58. ich denke das es in deutschland sehrwohl einen geert geben wird.mit geert hat europa einen vorreiter und weitere werden folgen.aber noch lebt ein teil der kriegsgeneration,und die hat absolut kein bock auf unruhe.der jetzigen und zukünftigen generation wird langsam aber sicher bewußt werden,dass der islam eine brandgefährliche ideologie ist.
    worauf läufts hinaus ? bürgerkrieg oder mit demokratischen mittel den new-faschismus(islam) bekämpfen.eine schwierige entscheidung.

Comments are closed.