Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, hat in einem Focus-Interview nicht ausgeschlossen, dass Deutschland bald von einem türkischstämmigen Kanzler oder einer Kanzlerin regiert wird. Dies sei „keine Utopie mehr“, so die CDU-Politikerin. „Empört“ sei sie über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen. „Wenn jemand allein wegen seines Namens oder seiner Herkunft keine Chance bekommt, ist das Diskriminierung. So etwas darf nicht sein“, sagte Böhmer und verwies auf die Bedeutung von Migranten für die deutsche Wirtschaft. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.“

» maria.boehmer@bundestag.de

(Spürnasen: Antivirus, Daniel Katz)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

229 KOMMENTARE

  1. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Drum bildet man ja auch deutsche Lehrlinge aus.

  2. „Wir benötigen dringend Fachkräfte“

    Ja! Genau!
    Ziegenhirten, Messerstecher, Vergewaltiger und schläger!! Grins!

  3. Wo lebt denn die Traumtänzerin. Wir brauchen
    Fachkräfte.
    Ja Fachkräfte. Aber keine Fachkräfte für das
    killen und morden von Landsleuten und uns den
    Ernährern.
    Die Frau lebt irgendwo, aber sicherlich nicht
    auf dem Boden.
    Ich denke, dass die ungebetenen Eindringlinge
    arrogant genug sind. Denen muss man nicht
    noch einimpfen, dass einer von Ihnen mal
    Kanzler oder schlimmer Kanzleuse werden
    kann.
    Von der Realität ist die ganz weit enfernt.
    Böhmer Du alte Schrulle. Geh mal in einen
    Harem. Du kommst geheilt zurück.

  4. Anders herum wird langsam aber sicher ein Schuh daraus, denn bald werden mehr Migranten als Deutsche eingestellt, man möchte ja „politisch korrekt“ sein…

    Spätestens wenn uns ein Kopftuch regiert, MÜSSEN doch die Deutschen aufwachen. Aber ich glaube selbst dann werden sie halt mit den Schultern zucken und weiter brav die Steuern zahlen.

  5. Die Böhmer war ja schon immer bescheuert (oder besoffen wie die Käsmann?), aber das schlägt dem Faß den Boden aus! Den Firmen aufzuzwingen, wen die einzustellen haben!
    Geht’s noch, du dreckige Volksverräterin und Kollaborateurin des Musel – Verbrechertums?

    So eine gehört an die W… gest… – ach, ich laß es lieber, der Abend ist sonst ganz hin!

  6. #1 Jan R

    Die Antwort auf deine Frage steht unter dem Artikel. Lenk deinen Zorn in eine Beschwerdemail an Boehmer.

  7. Die Frau ist verrückt geworden. Nicht mehr geschäftsfähig.

    Sie sollte sofort unter´s Kopftuch und sich einen Gebieter suchen.

    Der zeigt ihr dann, wo´s lang geht. Vierlinge werden ihr gut tun.

  8. Empört” sei sie über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen“

    Ich denke NICHT, dass junge Migranten aus Polen, USA, Frankreich, etc. benachteiligt werden! Nur „bestimmte“ die mindestens 300 Fehler in ihre Bewerbungen schreiben und sich mit Burka o Kopftuch auf dem Foto bewerben!

    Warum werden für diese Politiker ALLE Migranten gleichgestellt???
    Es gibt nur EINE Sorte, die Probleme macht und gar nicht arbeiten will!
    Bin selber ein „sogenannter“ Migrant und möchte nicht mit „solchen“ in einem Topf geworfen werden! Punkt!
    Ich kriege einen solchen Hass!

  9. und verwies auf die Bedeutung von Migranten für die deutsche Wirtschaft. „Wir benötigen dringend Fachkräfte,

    Genau, Fachkräfte aber möglichst keine Systemunterwanderer.
    Wir sollten es mal mit einer Million Filipinos probieren.
    Filipinas geniesen zumindest auf dem Gesundheitssektor (Krankenpflege …) weltweit einen hervorragenden Ruf und das nicht erst seid gestern.
    @PI Warum thematisieren wir das nicht hier?

  10. Leute, ich schreibe schon seit heute morgen, dass die Wahl in NRW wohl getürkt ist. Die Resonanz ist bis auf Ausnahmen erschreckend gering. Wenn Euch nicht interessiert, dass bei Wahlen beschissen wird, braucht Ihr Euch auch nicht über gemesserte Biokartoffeln aufzuregen. Ihr könnt alle was bewegen. Und wenn Ihr dafür zu faul oder zu blöde seid, dann wartet schön ab bis die DDR 2.0 wieder kommt. Dann braucht Ihr überhaupt nichts mehr zu schreiben. Bautzen lässt nämlich grüßen. Bewegt Euren Hintern. Oder habt Ihr alle Angst in einer „Rechtspartei“ Mitglied zu werden. Wenn die erst mal genug Mitglieder haben, wird sich die scheiß Politik, von der Ihr seit jahrzehnten abgezockt werdet, auch ändern. Die Volksparteien müssen verschwinden. Korrupte Politiker müssen in den Knast. Nicht wählen, links wählen spielt den Korruptis nur in die Hände. Jeder Linkswähler, jeder Volksparteiwähler und jeder Nichtwähler macht sich am Untergang Deutschlands mitschuldig.

  11. Immer für einen Brüller gut, die Böhmer. Mir wäre aber wohler, wenn ich wüsste, dass sie nur aus politischem Kalkül so einen Schwachsinn absondert. Oder ist es eben doch Überzeugung ? Grauenhafte Vorstellung…

  12. Schaut sie doch an, die gute Frau Böhmer, wie sie die dringend benötigten Fachkräfte selber ausbildet:

    (deutet mit dem Finger:)

    „Mann! – Mann!“ – „Nein, die Lippen sind beim M zusammen, dann gehen sie beim a auf, siehst du: Mmmmmmmm – aaaaaaaaaa! – Das n machen wir später.“

    (Zu den Journalisten:)

    „Aishe und Suleika sind erst seit 17 Jahren in Deutschland, dafür sprechen sie doch schon ganz gut, nicht?“

  13. Unfassbar das ganze !!!! ES wird aber noch Jahre dauern, bis hier ma alle wach werden und schnallen was hier abgeht!!! Bis dahin steht der Karren bis zum Kopf im Dreck !!! Aber solange wir alle noch in den Urlaub fahren können und die WM mehr zuspruch bekommt wie unsere eigenen Probleme werden die da Oben das ding durchziehen

  14. ja Frau Böhmer, richtig erkannt: FACHKRÄFTE!! FACHKRÄFTE!! FACHKRÄFTE!! Das ist der entscheidende Punkt, und es gibt in diesem Land extrem wenige bis keine Unternehmen, die bei GLEICHEN NOTEN UND GLEICHEN LEISTUNGEN Autochthone bevorzugen. Es gibt nur sehr wenige Migranten mit diesen Voraussetzungen, denn die meisten sind schlechter ausgebildet, haben schlechtere Noten und sind unzureichend motiviert. Außerdem sind es nicht „DIE“ Migranten, sondern bevorzugt die Mekka-Anheuler, die nicht eingestellt werden, Vietnamesen, Chinesen und Ähnliche werden gerne genommen.

  15. Die Böhmer hat doch nicht alle Tassen im Schrank. Bei einem türkischstämmigen Kanzler besteht die Gefahr, dass die Türkei Deutschland mitregiert.
    Dass ihr das als Regierungsmitglied, welches deutsche Interessen zu vertreten hat, nicht klar ist, das spricht Bände.

  16. Warum trägt die Interationsbeauftragte immer noch kein Kopftuch?

    Weil sie nicht bereit und in der Lage ist sich in die Umma zu integrieren!

  17. Die besten Köpfe brauchen wir schon:
    nur Frau Ministerin, die klugen Menschen in Deutschland, stellen mittlerweile anderen Ländern ihr Wissen zur Verfügung.

    Politiker träumen noch immer!

    Berlin ist das Beste Beispiel unserer Elite.

    Wenn der überwiegende Teil der Migranten in Berlin, von Transfergeldern des Deutschen Steuerzahler lebt dann Gnade uns Gott, vor soviel Intelligenz.

  18. Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.“

    Das ist doch totaler Quatsch! Erstens gehen die Firman eh dahin mit den Fabriken wo die Märkte sind, und zweitens brauchen wir z.B. im Handwerk und bei anderen Dienstleistern bei sinkender Einwohnerzahl auch nicht mehr soviele Fachkräfte!

  19. @ #13 frenchman

    Empört” sei sie über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen”

    Hat sie nicht mal einen Satz geschworen, in dem der Text „das deutsche Volk“ vorkam? Vielleicht hat sie sich damals ja auch heimlich ein Hintertürchen offen gehalten wie Frau Özkan in Niedersachsen.

  20. Ich sehe keinen Zusammenhang zw. Fachkräftemangel und der Zuwanderung von Türken. Hat doch bisher mit denen auch nicht so funktioniert, im Vergleich zu anderen Einwanderungsgruppen.
    Oder herrscht ein Mangel an Transferleistungsempfängern und Deutschland muss sich schämen, keine Schulden zu haben und auf Kosten der Türkei gelebt zu haben, dort Kriege geführt zu haben oder die Türken schlecht behandelt zu haben?
    Ich mag dieses naive Elfenbeinturm-Politiker-Gerede nicht mehr hören. Und überhaupt nimmt die Produktivität zu, so dass weniger Volk auch gleiche Leistung bringen kann. Lieber 60 Millionen alte glückliche Deutsche, die bis 80 arbeiten können, als 80 Millionen, von denen 25 % sich nicht als Deutsche fühlen und zum größten Teil nur Kosten verursachen, statt unsere Volkswirtschaft zu stützen.
    Ich weiß, das sollte ich Frau Böhmer schreiben – ich werde es machen, etwas anders formuliert. Aber der erste Frust musste hier mal raus.

  21. Das Bild hinterlässt bei mir den Eindruck, als wenn Frau Böhmer hier versucht, Erstklässlerwissen zu vermitteln.

    Interessant finde ich die Äußerung, dass sie „Empört“ sei, über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen. Ist doch klar, wenn sich zwei Schulabgänger, der eine Deutsch, der andere Migrant und beide haben eine fünf in Deutsch, bei mir Bewerben, dass ich den Deutschen nehme. Bei dem habe ich dann eine Chance das er meine Sprache versteht.

    Zur der Äußerung, sie könne sich eine Türkischstämmige Kanzlerin vorstellen, kann man nur sagen, sehr viele Menschen in diesem Land können sich noch etwas ganz anderes Vorstellen. Wer wählt solchen Dreck überhaupt?

  22. Ca y est Leute, die neue deutsche „Koran“

    Übersetzung ist da …

    Dann könnt Ihr die „zukünftige“

    Bundeskanzlerin besser verstehen !

    ++

    „Manche Stellen habe ich ungern übersetzt“
    Islamwissenschaftler Hartmut Bobzin über die Sprache des Koran, die ihn ebenso verzaubert wie erschreckt.

    ++

    http://www.focus.de/wissen/bildung/theologie/tid-18279/deutschland-manche-stellen-habe-ich-ungern-uebersetzt_aid_491705.html

    ++

    Sure Die Buße, Vers 9.73

    Übersetzung Bobzin:

    „O Prophet! Bekämpfe die Ungläubigen und die Heuchler, und setze ihnen hart zu! Ihr Zufluchtsort ist die Hölle. Welch schlimmes Schicksal“

    ++

    Sure „Mohammed“, Vers 47,4

    Übersetzung Bobzin:

    „Wenn ihr jedoch die trefft, die ungläubig sind, dann schlagt sie auf den Nacken, bis ihr sie ganz besiegt habt. Dann schnürt die Fesseln fest! Dann entweder Gnade oder Lösegeld – so lange, bis der Krieg ein Ende nimmt. So soll es sein.“

    ++

  23. #22 ich bin dagegen

    Am schlimmsten unter den Politikern sind die gutmenschlichen Visionäre!

  24. #31 BePe (16. Mai 2010 19:24)
    #22 ich bin dagegen

    Am schlimmsten unter den Politikern sind die gutmenschlichen Visionäre!

    „Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“ (Helmut Schmidt)

  25. Irgendwie trifft es doch „Invasionsbeauftragte“ besser – oder?

    Darf es auch eine „türkischstämmige“ Bundeskanzlerin sein? Etwa so:

    Aygül Özkan trat 2004 der CDU bei. Der damalige Hamburger CDU-Chef Dirk Fischer platzierte Özkan – mit einer sogenannten wild card jenseits der Hierarchien der Kreis- und Ortsverbände – auf dem sicheren 15. Platz der Landesliste zur Bürgerschaftswahl 2008.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Aygül_Özkan

    Oder ist etwa irgendwo Wahlkampf – so wie hier im Landkreis Kehlheim?

    Mittelfristig werden wir ohne Muslime keine Wahlen mehr gewinnen. Die CSU muss sich daher öffnen. Ich denke, viele Muslime sind ähnlich wie CSU-Wähler: Konservativ, religiös und heimatbezogen. Gerade um die liberalen Muslime müssen wir als Partei werben.“
    – Interview mit dem Münchner Merkur, 30. November 2007

    http://de.wikiquote.org/wiki/Martin_Neumeyer

    Hallo Herr Neumeyer: Wie wäre es denn, einfach mal bessere Politik für Deutsche zu machen? Dann müssten Sie sich auch keine Gedanken mehr über zusätzlichen Wähler-Import machen!

    Übrigens: Wie bei Böhmer auch bei Neumeyer kein Wort über Spanier, Italiener, Portugiesen, Polen, Vietnamesen …

    Scheinbar alles Menschen zweiter Klasse – wie Deutsche eben auch …

  26. Es kann ja sein, dass diese Immigranten die besten Köpfe haben, aber es ist nichts drin, die Köpfe sind hohl!!

    Solange ein Immigrant nicht weiß wieviel 3% von 100 sind oder dazu einen Taschenrechner braucht, oder nicht weiss wieviel qm 1m x 2,5m sind hat der keine Chance auf eine Lehrstelle außer bei der Müllabfuhr. Aber selbst da sind die zu blöd die Hydraulik zu betätigen…

  27. #28 xaoz

    Dann gibt es einen Massenauswanderung, davon kannste ausgehen. Die deutschen Fachkräfte und Hochqualifizierten werden dann in Scharen das Land verlassen. 150000 gehen schon jetzt jedes Jahr, dann werden es 400-500000 sein. Die deutsche Industrie und das Gesundheitswesen würden diesen Aderlas nicht verkraften.

  28. Wir haben doch Erdowahn…

    Aber Hans-Jochen Vogel hat das auch schon ‚mal gefordert.

    Wenn der deutsche Wähler hier nichts merkt, dann ist ihm nicht mehr zu helfen.
    Der offizielle Bevölkerungsanteil der Türken in Deutschland liegt unter 5%!
    Da ist man dabei, dieser Bevölkerungsgruppe den Kanzlerposten anzutragen… bei allen Problemen, die sie machen…

    Es ist nicht zu fassen!

  29. Bei PI gab es kürzlich zwei Berichte über Probleme von Firmen mit Kopftuchträgerinnen (Schadenersatzforderungen), also kein Wunder das bei den Personalchef`s bei Bewerbungen von Fatima, Aische und Co. die Alarmglocken angehen.

  30. Ist doch cool. Dann gibt es Kebab für alle, mindestens einmal pro Tag. Aber ob das den Grünen auch passen wird (Stichwort Fleischfreie Ernährung …)?

  31. Wenn die türkischen Immigranten 4% der Bevölkerung stellen (zahlen von unseren Lügenbeuteln von Politikern) haben die nicht mehr Anspruch als auf 4% der Lehrstellen. Die Frau Böhmer aber bildet sich ein, die können 50% der Lehrstellen beanspruchen, wie das Frau Böhmer??. Frau Böhmer Rechnen 6 setzen!

  32. ACHTUNG LESER POLITICALLY INCORRECT.
    **********************************************
    BITTE WÄHLEN SIE JETZT DIE NÄCHSTE KANZLERIN !
    **********************************************
    Wählen Sie im Link aus der oberen Reihe die Politikerin Ihres Vertrauens…

    http://www.flickr.com/groups/62177578@N00/

  33. #13 frenchman

    Ich kann Sie gut verstehen. Es ist eine absolute Frechheit. Als München vor 20/30 Jahren noch nicht mit Türken überlaufen war, gab es eine wirklich schöne Vielfalt von Nationalitäten und Kulturen. Damals war München eine „Weltstadt mit Herz“. Jeder der wollte fand seinen Platz hier und hat sich integriert, zum Wohle der Stadt.
    Erst als die Türken in Massen auftraten, war es damit vorbei.

  34. Klar. Am besten noch eine Türkkanzlerin mit Kopftuch.Und eines Morgens wachen wir auf und sind eine türkische Provinz und der angebliche deutsche Kanzler ist nur ein türkischer Statthalter von seiner Gnaden Adolf Erkannmichmal.

  35. Frau Böhmer zieht eine fette Schleimspur durch Deutschland. Hoffentlich rutscht sie bald selber drauf aus. Das sind die gewählten Volksverräter man sollt ihnen ein Haxl stellen.

  36. solche gutmenschenInnen sollten sich mit dem zentralrat der muslime zusammensetzen und über gendering reden.
    für so eine veranstaltung würd ich sogar eintritt zahlen 😀

  37. Dann gibt es einen Massenauswanderung, davon kannste ausgehen. Die deutschen Fachkräfte und Hochqualifizierten werden dann in Scharen das Land verlassen. 150000 gehen schon jetzt jedes Jahr, dann werden es 400-500000 sein. Die deutsche Industrie und das Gesundheitswesen würden diesen Aderlas nicht verkraften.

    Ganz genau! Und ein guter Teil davon ist arabischer oder türkischer Herkunft und bekommt allein aufgrund seines Namens keinen anständigen Job. Eine Studie hat ergeben, dass über 70 % der türkischstämmigen Hochschulabsolventen glauben, dass sie aufgrund der hier herrschenden Ressentiments besser beraten wären, in der Türkei einen Job zu suchen als sich hier aufgrund ihrer Herkunft im Gehalt runterhandeln zu lassen und einen Posten anzunehmen, der eigentlich nicht ihrer Qualifizierung entspricht.

  38. Ich habe eine Vision. In Dokumentationen, falls die Welt dann noch existiert, in 50 Jahren:

    Die ersten Türkischen Gastarbeiter werden mit Blumen begrüßt. Sprecher:

    Das war der Anfang vom Ende. Damals haben sie im ehemligen Deutschland die Türken mit Blumen begrüßt.

    Dann im Zeitraffer die Islamisierung unserer Gesellschaft. Lachende Menschen, freie Frauen, freie Kinder, Cafes, Geschäfte, Kaufhäuser -…alles ist nicht mehr da. Anstadt dessen ein Meer von schwarzen Burka Tanten, Jaultürme und Dreck, Dreck und nochmal Dreck. Dann die Fratzen unsere Volksverräter.

    Sie wollten nur ihre Ideologie durchsetzen. Das Deutsche Volk war ihnen egal

  39. OT: passt aber überall hin!

    Neues Ehegesetz für Einwanderer in Italien
    Einwanderer mit „unregelmäßigigen“ Dokumenten, dürfen nicht mehr Heiraten in Italien.

    Irreguläre Migranten ohne Aufenthaltserlaubnis sollten nicht mehr Heiraten dürfen in Italien. Dieser Antrag wurde von der Vereinigung für juristische Studien zur Immigration (ASGI), im Senat eingereicht, und soll von den Beschwerdekammern I und II
    verhandelt werden.
    Einschließlich der Vorschriften über Einwanderung, drei Bestimmungen, die zu großer Besorgnis Anlass geben: die Abschaffung des Verbots der Berichterstattung über die Einwanderer, die illegale Nutzung der Leistungen von Gesundheitseinrichtungen.Im Lichte auch mit dem Risiko, der Geburt von Kindern, von Eltern ohne Aufenthaltsgenehmigung. Illegalen Ausländern muß eine Hochzeit in Italien verboten werden, weil das Dekret sieht vor, dass die Ausländer, über die Freigabe (Dokument) des Herkunftslandes zur Hochzeit vorzeigen müssen, ebenfalls auch vorzeigen, ein Dokument zur Bescheinigung der Richtigkeit des Wohnsitzes für das italienische Hoheitsgebiet.
    Quelle:Arabya.info

  40. Email

    Ich warte auf den Tag , wo die Presse meldet , das auch Sie persönliche Erfahrung der Bereicherung durch unsere Hauptschulabbrecher aus dem anderen Kulturkreis erleben

    Bereicherung , die wie Sie schreiben zu einem Bundeskanzler führen könnten

    So wie meine Familie , die mehrfach ungewollt diese Bereicherungen erleben durften !!

    Mfg

    Maler

  41. Bei 4% der Bevölkerung wird den Türken angetragen, den Kanzler zu stellen?? Sollen wir 17. Provinz der Türkei werden?? Einem Land, das uns Deutschen 1945 den Krieg erklärt hat, 4 Tage vor Kriegsschluß als Deutschland wehrlos am Boden lag und uns damit das Messer in den Rücken gestoßen hat??

  42. # 46 WirsinddasVolk

    Wieso Zeitraffer?? Haben wir doch alles schon da, Dreck, lautes Schreien, Spucken auf den Boden, Burka, Pinguine, Hartzer Abteilung IV, Moscheen, Hetz-Imame, Ehrmörder, Abzocker, Schläger, Mörder, Diebe, Betrüger, Mafia, Rauschgiftdealer….

  43. Migranten werden prinzipiell n i c h t benachteiligt!

    Das erst einmal zum Thema Wahrheit und dumpfe Propaganda.

    Die sich wie auch im normalen Leben selber benachteiligen und im Wege stehen, sind unsere türkischen Kulturbereicherer. Das muss man klipp und klar aussprechen.

    Ich habe es selber jahrlang erlebt, dass Türken durch ihre Sonderbehandlung und Forderungen, ganze Produktionen und Betriebe stören und lahm legen.

    Das wird sich kein normales Unternehmen, was wirtschaftlich arbeiten will antuen wollen.

    Außerdem, muss auch ausgesprochen werden, dass deren Bildungsstand nicht den Anspruch eines modern geführten Unternehmen hat.

    Diese Personen stellen hohe finanzielle Forderungen ohne zu Wissen, dass durch diese Forderungen auch Gegenleistungen erbracht werden müssen, die aber nicht vorhanden sind.

    Infolgedessen sind diese Personen nicht einzugliedern in einem qualifizierten Arbeitsprozess eines Unternehmen.

    Dieses einemal zur Klarstellung und Gerechtigkeit.

  44. Wenn genetischer Müll hier Kanzler wird, dann sofort bei Erdo Khan Antrag auf Zugliederung zur Türkei stellen !

    # 7 Kater Murr: Sie haben Recht.

    Wir sind nicht das letzte Land dieser Welt, wir sind das allerletzte erbärmlichste kranke verlogenste widerlichste Lügner- und Verräterland unter dieser Sonne.

  45. Wir brauchen FACHKRÄFTE!!!!

    Und eben keine bildungs- und kulturfernen mohammedanischen Massen, die nachweislich einen Durchschnitts-IQ von 85 haben.
    (Quelle: Eine wissenschaftliche Analyse der Korrelation zwischen den bei Pisa bewerteten Kompetenzen mit den durch moderne IQ-Tests gemessenen Kompetenzen).

    Nun dürfen aber Gutmenschen nicht zugeben, das durch Jahrhunderte negativer Selektion es eben sehr wohl hochgradig minderbemittelte Völker gibt.

    Weiterhin dürfen Gutmenschen nicht zugeben, dass unabhängig von finanzieller, sozialer und Bildungsförderung auch keine Quoten helfen, solche geistig tieffliegenden Massen in ausreichender Menge z. B. zu echten Ingenieuren zu machen.

    Dies würde der Gutmenschen-These widersprechen, dass nur das soziale Umfeld einen Menschen formt -> somit die Verneinung aller selektionsbedingten Zuchterfolge als auch Miss-Erfolge, wenn es um den Menschen geht.

    Als wäre die Darwinsche Theorie auf alle Lebenwesen ausser Menschen anwendbar.

    Und so lang man solchen Wahrheiten nicht ins Auge schauen kann, betreiben die Gutmenschen mit multi-kulti-wunsch-vernebeltem Blick die Vernichtung europäischer Werte durch das fortwährende Hineinpflanzen parasitärer Faulpelze in unsere Gesellschaft.
    Betonen aber, dass wir sie bräuchten.

    Übrigens: Aufgrund immer weiter steigender Produktivität wäre ein Schrumpfen der europäischen Bevölkerungen eher wünschenswert.
    Wir brauchen eher mehr Menschen, die weiter Hochtechnologien entwickeln, als die von Sarrazin angesprochenen Obst- und Gemüsehändler.

  46. Ich kann jedem hier nur davon abraten kurz nach dem Lesen des o.g. Artikels der Böhmer eine Mail zu schreiben. Dann ist man noch zu erregt und dann könnte der Besuch des Staatsschutzes die Folge sein.

    Bitte also aufpassen bei der Wortwahl!

    Übrigens hier nur ein klarer, weiterer Beweis dafür, dass die CDU unwählbar ist!

  47. Die reiten das tote Pferd ihrer politischen und menschenverachtenden Politik einfach weiter und geben dem Pferd immer weiter die Sporen und die Peitsche. Ich habe heute in der Stadt wieder jede Menge Türken / Moslem / Migranten Clans beobachtetet und ihnen zugehört was sie so stammeln. Liebe Frau Böhmer, wollen sie Deutsche und noch gesunde Firmen auch zerstören und kaputtmachen wie den Rest dieses Landes für ihre Politik gegen jede Vernunft? Damit sie sich als die heilige Maria von Berlin feiern lassen können? Machen sie sich doch mal die Mühe und gehen sie in die Stadt, ohne Termin und Heuchelei und schauen sie sich an, was unter anderem auch sie den Bürgern angetan haben. Sie sind ein Rassist, nicht die Firmen die auf ihre Zukunft schauen, sie Spinnerin und Rassist. Sie sind so krank im Kopf, sie würden sich sogar über Bushido als Kanzler freuen und das als eine gelungene Integration verkaufen.

  48. Erdogan reibt sich sicherlich jetzt schon die Hände.

    Er brauch dann nur noch die deutsch-türkische Kanzlerin nach Ankara einbestellen und ihr Anweisungen geben.

    Widerspruch hat er ja von einer devoten Mohammedanerin nicht zu erwarten.

  49. Ich werde demnächst noch zum Selbstmord-Attentäter. Wo krieg ich nen Sprengstoffgürtel her? Umschnallen das Ding und dann rein in das Integrationsministerium. Ich freu mich dann schon auf die ganzen Jungfrauen im Himmel. Die Böhmer lass ich links liegen……..

  50. #50 S.W.A.T. (16. Mai 2010 19:40)

    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
    Ihre Frage ernsthaft beantwortet- für uns wohl nicht, aber für „die da draussen“ ist das Ende der Fahnenstange wohl noch nicht erreicht…

  51. Frau Böhmer…
    Sie sind eine geisteskranke Vaterlandsverräterin !

    Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich k*tzen möchte !

  52. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Das sagt man uns seit 30 Jahren. Mit dem Resultat, daß diese hochgelobten „Fachkräfte“ stadtviertelweise von Hartz IV leben und einen Teufel tun, sich hier einzubringen.

  53. Damit hätte ich kein Problem: Ein/e Kanzler/in türkischer Herkunft, wenn er/sie 10x klüger und fähiger ist als Schröder oder Merkel zusammen. Warum nicht?

    Die Berlinale (Goldener Bär)-, Deutscher Filmpreis (Lola in Gold)-, Bambi- und New Faces Award-Gewinnerin Sibel Kekilli, z.B., würde ich sofort gegen Merkel austauschen, wenn sie den Job nachweislich besser machen würde.

  54. #56 Apophis Akbar

    Jede Autogeneration brauch weniger Bandarbeiter. Und die Autoproduktion läßt sich in Deutschland nicht mehr ausweiten, Europa ist gesätigt. Und die Autoproduktion ist der letzte große Poduktionsbereich der Deutschland geblieben ist. Dieser angebliche Fachkräftemagel (bei 6-8 Millionen Arbeitslosen), ist doch nur vorgeschoben, um die Masseinwanderung aufrecht zu erhalten. weil unsere Politiker zu feige sind, die Grenzen für unerwünschte Einwanderung zu schließen. Außerdem wollen die Politiker den EU-Türkeibeitritt, und die bis zu 5 Millionen türkischen Einwanderer will man uns dann als dringend benötigte Fachkräfte verkaufen.

  55. Diese dumme Frau ignoriert ihre eigenen Gutachten: Wir haben die dümmsten Migranten. Die dümmsten der Dummen kommen in unser Land, die kein anderes Land der Welt haben will.

  56. @ Le Saint Thomas (16. Mai 2010 19:24)

    47/4
    D.h.: dann schlagt (ihnen) auf die Nacken, bzw. tötet sie.

    Übersetzung: Scheich ‚Abdullah as-Samit Frank Bubenheim
    und
    Dr. Nadeem Elyas
    (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland von 1995-2006)

    Bobzin gehört zur Erlanger Islamisierungsfraktion um Mathias Rohe und Sabine Schiffer.

  57. #66 to arms
    Das sagt man uns seit 30 Jahren. Mit dem Resultat, daß diese hochgelobten “Fachkräfte” stadtviertelweise von Hartz IV leben “

    Volltreffer! 😉

  58. #62 Rascasse10 (16. Mai 2010 19:47)

    Ich werde demnächst noch zum Selbstmord-Attentäter. Wo krieg ich nen Sprengstoffgürtel her? Umschnallen das Ding und dann rein in das Integrationsministerium. Ich freu mich dann schon auf die ganzen Jungfrauen im Himmel. Die Böhmer lass ich links liegen……..

    Viel Spaß noch. Sprechen uns dann in einigen Monaten wieder, wenn du dir die Nudel abgerubbelt hast.

    Mal sehen, wie toll es auf Dauer mit 72 nörgelden Dosen ist…. 🙂

  59. #15 Jochen10

    Wie wärs, wenn wir einfach nur Deutsche einstellen? Ich möchte keine zich Millionen Ausländer hier haben. Wir sind kein Einwanderungsland.

  60. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Das mit dem demographischen Wandel sind wir mit der Verfluchten Abtreibung ja wohl selber schuld. Ein Volk was jedes Jahr 150 000 Kinder umbringt braucht keine Einwanderer.

    Und den Schwachsinn mit dem Wettberwerb um die besten Köpfe sollte sie auch nocheinmal überdenken, so sie den dazu in der Lage ist.
    Jedes Jahr verlassen 10 000de gut ausgebildeter Facharbeiter und Akademiker das Land. Was kommt dafü herein? Leute die zu 2/3 zu dumm für einen Hauptschulabschluß sind.

    Die 68er haben von vorne bis hinten Mist gebaut, und die Endabrechnung wird und wesentlich teurer kommen als die Nazis.

  61. Die Fachkräfte HABEN WIR DOCH SCHON!! Der überwiegende Teilder im Handwerk und in der Industrie asgebildeten jungen Leute sitzen anch ihrerAusbildung auf der Straße um danach als „ungelernte“ in ihrem eigentlichen Beruf bei irgendeiner Leihbutze anzuheuern. Klar brauchen wir noch mehr Fachkräfte, aber es will sie wie immer keiner bezahlen! Jetzt so zu tun als läge der „fachkräftemangel“ an den „faulen Deutschen“ ist ein Schlag in das Antlitz eines ganzen Volkes!

  62. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Einspruch Frau Böhmer, wäre das der Fall hätten wir uns die Leute über Punktesystem, finanzieller Stand und Gesundheitszustand wie z.B. Australien hereingeholt.
    Aber Don Schäubletto meinte ja, wir hätten
    ja bisher jeden genommen.
    Deshalb ist Deutschland KEIN Einwanderungsland
    sondern Weltsozialamt.

  63. #38 Rollbrettfahrer87

    Im übrigen wünsche ich all denen, die sich entschließen auszuwandern und selber Immigranten zu werden, viel Spaß beim Erfahren von hoffentlich möglichst frustrierenden und zermürbenden Ressentiments im Zielland. I

    Na also, sag doch gleich, was du wirklich los werden willst, brauchst doch nicht so drumrum zu schwurbeln.

    Hast du irgendeine Ahnung, wie viele aber Millonen Deutsche schon ausgewandert sind? Hast du irgendeine Ahnung, wie viele Millionen Einwanderer hier gut aufgenommen wurden und gerne hier bleiben? Beide Gruppen haben aber den eigenen Hintern selber lüpfen müssen und haben das auch getan.

  64. Ich sollte Moslem werden. Dann könnte ich mich an bestimmte Koranverse erinnern, falls ich mal Frau Böhmer treffen sollte. Ich könnte dann nicht anders, weil mein Glaube mir dies gebietet. Dafür hätte sie sicherlich Verständnis.

  65. Diese IDIOTEN !
    Ja, wir brauchen irre viele Fachkräfte und qualifizierte Lehrlinge.
    Aber NEIN, die findet man nicht in Südanatolien. Und nein, noch ein Tipp: aus Analphabeten-Clans mit kriminell-archaischen Verhalten werden die gesuchten Fachkräfte auch nicht stammen können!

  66. Mir wird schlecht…

    Sind wir eigentlich noch in Deutschland oder schon unter einer türkischen Matrix und merken es jetzt erst so langsam?

  67. OT: Nach der tödlichen Messerstecherei hat die Hamburger Polizei das Überwachungsvideo ausgewertet:

    http://www.welt.de/vermischtes/article7655571/19-Jaehriger-wollte-in-Todesangst-noch-fliehen.html

    Mit den Bildern wird zunächst intern gefahndet. Sollte das nicht zum Erfolg führen, ist eine Öffentlichkeitsfahndung geplant. „Wir sind uns sicher, dass die Täter spätestens dann identifiziert werden können“.

    aber um das sicher auszuschliessen, wird in den nächsten ca. 6 Monaten darauf verzichtet…

  68. Ich glaube die Böhmer ist jetzt vollständig durchgeknallt. Vielleicht fragt sie ja schon mal bei Erdogan oder Ahmadinedschad an, ob die keine Lust hätten, ihr den Kanzler „zu machen“.

    Vor 20 Jahren hätte man die Gute ohne weiteres Federlesens in eine geschlossene Heilanstalt eingewiesen. Heute darf sie als Politikerin herumlaufen.

  69. Klar, man muss die Gruppe, die bei fast jeder Studie am schlechtesten abschneidet, doch belohnen….

    Können diese Politiker nicht endlich mal den Rand halten?
    Deren „Können“ müssen die europäischen Bürger gerade ausbaden.
    Diese Träumer!

  70. @ #48 Rollbrettfahrer87

    Eine Studie hat ergeben, dass über 70 % der türkischstämmigen Hochschulabsolventen glauben …

    Welche Studie? Und welche Aussage hat es, was türkischstämmige Hochschulabsolventen glauben?

    Ist das eine Religionsstudie? Bist du ein türkischer Wissenschaftler?


  71. Empört” sei sie über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen. „Wenn jemand allein wegen seines Namens oder seiner Herkunft keine Chance bekommt, ist das Diskriminierung. So etwas darf nicht sein“, sagte Böhmer und verwies auf die Bedeutung von Migranten für die deutsche Wirtschaft.
    [Hervorhebung von mir]

    Sollte das Wort Migranten nicht durch mohammedanische Migranten ersetzt werden?

    Warum machen denn immer mehr Unternehmen Einstellungstests gerade auch für Lehrlinge?

    Weil auf Gutmenschgeheiss das Bildungsniveau an den Schulen mit mohammedanischen Migranten auf fast Null gesenkt wurde und/oder die Lehrer gezwungen werden, auch dümmsten mohammedanischen Migranten gute Noten zu geben.

    (Es ist kein Klagen bekannt von Seiten nichtmohammedanischer Migranten über Diskriminierung auf dem Lehrstellenmarkt (viele von denen studieren nämlich))

    Übrigens wird doch keinem mohammedanischen Migranten die Chance verwehrt, sich so weit zu bilden, dass er/sie auch studieren kann. Da haperts doch wohl eher im islamischen Oberstübchen.

    Mich widert diese Politkaste nur noch an.
    Frau Böhmer, wieso wollen sie der deutschen Bevölkerung mohammedanische Menschenmassen mit nachweislich niedrigem Durchschnitts-IQ bei ca. 85 als Bereicherung verkaufen?

    Oder glauben sie wirklich, dass sie bei geeignetem sozialen Umfeld und entsprechender Förderung einem Affen Russisch beibringen können?

    Irgendwann wird es noch eine Mohammedanerquote für Chefingernieure bei deutschen Unternehmen geben. Dann gute Nacht.

  72. Wo lebt die Böhmer eigentlich? Die bekommt vor lauter Multu-Kulti-Wahn wohl gar nichts mehr mit. Es ist eine Schande, daß sich solche traurigen, deutschenhassenden Witzfiguren an unseren Steuergeldern bereichern. Die soll doch in die Türkei abhauen, zu ihren Freunden und uns mit ihrer Verbalscheisse verschonen.

  73. Frau Böhmer möge uns bitte mit ihren masochistischen Sexualphantasien verschonen, es ist ekelhaft!

    Wenn sie sich unbedingt unterwerfen will, sollten wir für ein Ticket zusammenlegen, damit sie ihre feuchten Träume in dem ihr gebührenden Rahmen ausleben kann und wir endlich unsere Ruhe haben.

  74. Wer glaubt denn dieses hirnlose Geschwafel von solchen Landesverrätern und Eidbrechern überhaupt noch? Selbst die beiden
    „Kopftuchmädchen“ auf dem Foto schauen entsprechend skeptisch, wie übrigens bei allen Erklärungen verhasster, ungläubiger Westler.
    Gibt es eigentlich immer noch die Todesstrafe für Landes- bzw. Hochverrat?

  75. sind die deutschen Politiker der Blindheit verfallen? Da wird einem Angst und Bange beim lesen.Ist Frau Böhmer am verblöden? Bitte wehrt euch! Tausende von E.Mails schreiben.Bitte wacht und steht auf,sonst ist Deutschland am Ende! Bin ich froh sind wir nicht im zugrunde gehenden EU Verein!Gruss aus der Schweiz!

  76. Arbeit bzw. Arbeitsplätze wird es in Zukunft weniger geben.

    Das heißt nach logischen Verständnis:
    das auch immer weniger Menschen einen Arbeitsplatz benötigen.

    Nur die Politiker haben von alledem noch nichts bemerkt!

    Unsere sogenannten Volksvertreter erzählen immer wieder den selben Brei,den sie dann irgend wann selber einmal Glauben.

  77. Was nützen Fachkräfte wenn die Arbeitsplätze immer weniger werden? Erst fluten sie dieses wunderschöne Land mit ungebildeten unzivilisierten ungelernten Taugenichtse die nach 20 Jahren Deutschland noch nichts kapieren haben und wollen und die Großindustrien reiben sich die Hände über den Lohndumping durch die Lohnsklaven, gelernte gehen mit immer weniger Geld nach Hause und nun merken sie, dass die Horden von Taugenichtse aus dem Morgenland die Facharbeiter nicht ersetzen und die Qualität in den Keller geht und sie den Sozialstaat auffressen und die Bürger Tyrannisieren. Das ist so Krank. Jetzt will man das unzivilisierte ungebildete ***** aus der Not heraus mit Quote in wichtigen Schlüsselpositionen unserer normalen Gesellschaft auf rassistische Art und Weise rein boxen damit nicht auffällt, wie sehr sie dieses Land an die Wand gefahren haben. In allen belangen.

  78. Mir reicht unsere unfähige, ehemalige FDJ-Sekretärin. Sollte diese Utopie Realität werden, kann man getrost die Koffer packen und das deutsche Restvolk seinem Schicksal und seiner selbstgewählten türkischen Kanzlerin überlassen. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Deutschland das Niveau eines Entwicklungslandes hat.

  79. Uffff….
    also als PI Leser ist man ja echt einiges gewohnt, aber immer wenn man denkt das ist der Gipfel legen diese Arschlö**er nach.

    Bisher hatte ich Angst, Angst vor den üblichen Repressalien, wir kennen ja unseren Rechtstaat. Angst habe ich immer noch, aber es muss etwas passieren.

    Ich werde nicht weiter nur wie bisher heimlich Werbung für PI machen. Ich werde jetzt aktiv.

    Ich werde damit beginnen die Taten der CDU unter den Leuten publik zu machen, in Ihrem Wahlkreis Frau Böhmer. Wo der ist werde ich rausfinden, Ihr Treiben wird nicht ungestraft bleiben, und wenn ich an das andere Ende der Republik fahren muss!

    Ihre Wähler werden bald ehemalige Wähler sein!

  80. @#95 Sozialkritiker (16. Mai 2010 20:15)

    Ich stimme zu 99,9% zu.
    Es fehlt mir nur der klare Verweis, dass es praktisch nur die mohammedanischen Migranten sind, die diesem Land eine Bürde sind.
    Und nun sollen genau diese mohammedanischen Migranten auch noch dafür, dass sie am wenigsten für das Land getan haben, das ihnen eine echte Chance gegeben hat, gegenüber der einheimischen Bevölkerung und gegenüber den fleißigen Migranten bevorteilt werden.

    Das ist sowas von krank.
    Wer wählt denn diese abartige Politkaste noch?

  81. Wieso eigentlich immer nur Türken, Türken, Türken.

    Ich kannes nicht mehr lesen! Und immer die dumm grinsenden Backpfeifengesichter unserer Volksverräter mit den lieben kleinen Kopftuchmädchen.

    !!!!!!!
    Mich würde es wirklich brennend interessieren was die anderen „Ungläubgen Migranten“ dazu sagen. Echte Südländer, Russen, Asiaten, Amerikaner, Franzosen, Japaner usw usw….

    Die bekommen das doch auch mit. Mir fehlt echt jedwedes Verständnis für die dauernde Übervorteilung der Türken (Moslems). Es ist einfach nur unerträglich einer Einwanderer Gruppe die sich Deutschland seit Generationen standhaft verweigert so einen Förderstatus einzuräumen.

    Ein Bericht aus dem Nähkästchen:

    Letztes Jahr feierte man bei uns das „Fest der Kulturen“. Auf dem Plakat die türkische Flagge neben der Deutschen. Auf diesem Fest waren ca. 40 Stände. Einer für Brasilien, einer für Spanien, Russland, Letland, Thailand, und, ja, fünf (!!!) Stände der Türkei. Schön mit Kopftuchmädchen, Döner für € 4,00 SOWIE EIN WERBESTAND DER ÖRTLICHEN MOSCHEE MIT FYLERN UND WERBUNG UND GANZ VIEL „ISLAM IST FRIEDEN“ AN DER BESTEN STELLE !!!!

    Ich bin danach in eine Tapas Bar gegangen und durfte mit folgenden Wortlaut eines waschechten Südländers anhören:

    Das ganze Fest haben uns diese verfluchten Eself*** verdorben. Was wollen die da? Die stören eh und machen nur Ärger. Von denen war keiner beim Gesundheitsamt. Kein einziger! Die kratzen mit der Hand in der Hose am Arsch und fassen dann das Essen mit ihren dreckigen Pfoten an. Wieso lasst ihr euch das alles gefallen. Bei uns in Spanen hätten wir die mit Äxten vom Platz gejadgt.

    War sicher ein Spanischer Nazi! 🙂

  82. Tja wer noch mehr von der guten Frau will liest den direkt darunter stehenden Artikel beim Focus …

    Böhmer: Hartz-IV-Spirale bei Migranten stoppen

    Zitat :

    „Sie wies Vorwürfe zurück, es gebe angesichts der im EU-Vergleich hohen Leistungen eine gezielte Einwanderung in das soziale Netz. „Die Zeiten, dass unser Sozialsystem eine Einwanderung in die sozialen Netze auslöst, sind lange vorbei.“ So wanderten 2008 weniger Ausländer nach Deutschland ein als in Vorjahren.

    Auch der FDP-Politiker Tören betonte, dass man Schluss machen müsse mit dem Märchen von einer „Zuwanderung in die Sozialsysteme“. Die Integrationsbemühungen müssten verbessert werden, um den hohen Migranten-Anteil bei Hartz IV zu verringern. „Die sozialen und vor allem auch volkswirtschaftlichen Folgekosten verpasster Integration dürfen und können wir uns nicht mehr leisten, das muss allen Parteien bewusst sein“, betonte Tören.“

    Ich geh mein Abendessen ausbrechen

  83. Wo ist das Problem? Von mir aus kann der Kanzler ruhig türkischstämmig sein, solange er hinter unserer Verfassung steht und zum Wohle des Volkes handelt. Wird hier sonst nicht immer rumgetönt, man habe nichts gegen Moslems, sondern nur etwas gegen den Islam? Jetzt reicht es offenbar schon, aus einem entsprechenden Land zu kommen, um hier auf die Liste der auf ewig Diskreditierten gesetzt zu werden. Ein bisschen mehr Integrität bitte…

  84. „#59 Captain_Future (16. Mai 2010 19:45)
    Ich kann jedem hier nur davon abraten kurz nach dem Lesen des o.g. Artikels der Böhmer eine Mail zu schreiben. Dann ist man noch zu erregt und dann könnte der Besuch des Staatsschutzes die Folge sein.“

    Das ist im Prinzip richtig. Hat man aber eine größere Familie (nahe Angehörige i. S. § 52 StPO) die Zugang zum PC haben (oder haben könnten), kann der Staatsschutz nicht viel machen. Die IP – Adresse des Computers nützt dann garnichts. Es kann ja dann auch ein naher Angehöriger gewesen sein, der die inkriminierte Mail an Böhmer und Konsorten geschrieben hat. Und gegen den muß man nicht aussagen. Alle könnten dann als Verfasser infrage kommen und eine Haftung auch ohne Verschulden (Fahrlässigkeit bzw. Vorsatz) für den Computer gibt es nicht (anders als etwa die Gefährdungshaftung in Straßen- oder Luftverkehr). Die StA kann dann zwar jeden der nahen Angehörigen vernehmen, aber dann verweigern alle einfach jegliche Aussage; zum einen betreffend sich selbst (als Beschuldigter muß man nicht zur Sache aussagen) und bezüglich der nahen Angehörigen unter Hinweis auf § 52 StPO.

    Alleinstehende haben es da natürlich schwieriger. Daher der nächste Tipp:

    Am besten sammelt man die Email – Adressen der Kollaborateure und geht in ein Internet – Café, da kann man dann so richtig seinen Frust über die Verräter in Mails loswerden. Und Staatsschutz und Co. sehen komplett in die Röhre!

  85. Solange wir uns von solchen A… regieren lassen, sehe ich keine Chance für Genesung!

  86. #101

    Ist ein Moslem niemand den man mit ISLAM in Verbindung bringen könnte ?

    Nein ich vergass das sind alles die kriminellen Eskimos die unsere Bahnhöfe,Busse und Bahnen mit Ihren Messern in Angst und Schrecken versetzen.

    Auch die ganzen Stadtteile in denen es mittlerweile „Hartz IV“ Straßenzüge gibt das sind alles Albinos mit Schwarz gefärbten Haaren und Kontaktlinsen.

  87. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen. Schon jetzt können manche Ausbildungs- und Arbeitsplätze nicht besetzt werden.“

    Einerseits wird nichts getan um dem demographischen Wandel entgegenzutreten. Im Gegenteil, wird gegen diejenigen, die darauf hinweisen und die Gründe dafür aufzeigen, rücksichtslos Stimmung gemacht (siehe die beispiellose mediale Hexenjagd gegen Eva Herman). Andrerseits das ständige Gejammere um die fehlenden Fachkräfte.
    Es kann dein Zweifel daran bestehen, daß ein Bevölkerungsaustausch politisch gewollt, und als Ziel verfolgt wird.

  88. Frau Böhmer hat vergessen zu sagen, dass für Türken mit deutschem Pass das Kanzleramt auch für Quereinsteiger zur Verfügung steht, oder für neue CDU-Mitglieder. Hier ist eine langjährige Tätigkeit oder gar ein Verdienst in verschiedenen Ämtern der Partei nicht unbedingt nötig.

  89. Das war 1996:
    ->
    “Heute gibt es ca. 2,5 Millionen Muslime in Deutschland. Durch die Gnade Allah leben wir in einem der reichsten Länder dieser Erde. Das ist eine große Barmherzigkeit von Allah uns gegenüber, aber ebenso eine riesige Verantwortung. Wir sind ein Teil dieses Landes und ein Teil dieses Volkes. Allah wird uns am jüngsten Tag befragen, was wir für unser Volk getan haben und unser Volk die Muslime fragen, warum wir den Islam nicht weitergegeben haben. Damit es nicht soweit kommt, ist es dringend erforderlich, dass wir uns unserer Verantwortung bewusst werden und die Herausforderung annehmen…
    Nur wenn wir es schaffen, unsere Identität und unseren Glauben in dieser Gesellschaft zu wahren, können wir eine Bereicherung für diese Gesellschaft werden und unser Allah eine zentrale Führungsrolle übernehmen…
    Die Zukunft, den Islam in diesem, unserem Land, in DEUTSCHLAND, gestalten wir, wir, die wir hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen…
    Entscheidend ist, dass wir in diesem Land unsere Religionsfreiheit haben (auch wenn wir sie häufig vor Gericht erst erstreiten müssen) und dass es keinen Grund gibt, nicht aktiv an der Neugestaltung dieser Gesellschaft mitzuwirken.
    Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, dass wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben…
    Dieses Land ist unser Land und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf Erden machen, um es der islamischen Ummah (Weltgemeinschaft) und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.” (Ibrahim El-Zayat, islamisches Jugend-Magazin “TNT” Ausgabe 1/1996)

    <-

    Und Böhmer ist heute.
    Ich bin froh, daß ich schon raus bin aus dem Irrenhaus und hoffe, daß ich nie wieder zurückmuß.

  90. die Böhmer hat jeden Bezug zur Realität verloren. Ein türkische KanzlerIn wird ein Drahtseilakt, bei dem die gesamte politische Kaste in den Abgrund gerissen wird. Nicht einmal SED Wähler aus dem Osten machen das mit.

  91. #105

    Gehen Sie bitte auf mein Statement ein oder lassen Sie es bleiben. Wenn ich mit unwilligen Narren diskutieren will, tu ich das am Busbahnhof.

  92. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Und dieser demografische Wandel wird durch Fachkräfte im Köpfetreten und Messern vorgenommen.
    Der freigewordene Arbeitsplatz wird dann von einem Camel-Lover übernommen.
    Und den restlichen Autochtonen wird das Land abgenommen.
    So ist es dann zur Übernahmme gekommen.

  93. #103 Hallabalooza (16. Mai 2010 20:33)

    Von mir aus kann der Kanzler ruhig türkischstämmig sein, solange er hinter unserer Verfassung steht und zum Wohle des Volkes handelt.

    Ich habe nichts gegen eine türkischstämmige KanzlerIn solange sie nicht MohammedanerIn ist. Wenn sie sich zum Islam bekennt kann sie unmöglich gleichzeitig dem deutschen Volk dienen. Entweder liebt man den Islam, dann hasst man zwangsläufig die Kufaar. Oder man dient dem Volk und hasst totalitäre, menschenverachtende Steinzeitideologien.

  94. Lest den Koran – dann wisst ihr Bescheid, was Sache ist. Schon auf den ersten Seiten schlägt einem Antisemitismus entgegen…

  95. Die alte Böhmer frißt eindeutig zuviel Gammelfleischdöner! In dem Moment, wo wir in Deutschland einen türkischstämmigen Kanzler haben, ist das jetzige Deutschland bereits ein Teil des neuen Osmanischen Reiches und heißt nicht mehr Deutschland. Und Böhmer ist dann noch überflüssiger als sie jetzt schon ist.

  96. Sibel Kekilli for Präsident!

    Warum denn nicht, wenn jemand aus einem anderen Kulturkreis 100x besser ist, als die bisherigen Versager. Es gibt auch viele Türken, die ihre Landsleute scharf kritisieren, wenn die sich nicht benehmen können.

  97. #37 BePe (16. Mai 2010 19:28)

    Falsch, die werden sich dem Adelaß anpassen.
    Schau doch mal rein in die islamische Welt, was dort alles geboten wird. Deswegen kommen die doch nach D, und nun wollen die D ebenso verändern wie die Länder aus denen die wegen dieser Verhältnisse zu uns kamen.
    Freud würde sowas als „Schizophren“ diagnostizieren.
    WEnigstens ist es aber Paradox.

  98. ein grund mehr, geld zu sparen, um dieses land, mit seiner familie zu verlassen…wer zahlt denen dann eigentlich die diäten?

  99. #38 Rollbrettfahrer87 (16. Mai 2010 19:28)

    Im übrigen wünsche ich all denen, die sich entschließen auszuwandern und selber Immigranten zu werden, viel Spaß beim Erfahren von hoffentlich möglichst frustrierenden und zermürbenden Ressentiments im Zielland.

    Na, so ein Multikulti-Ergötzter, wie?

    Ich bin vor gut acht Jahren ausgewandert, nach Thailnd. Ja, und ich hatte und habe noch heute Spaß mit meinen Erfahrungen, die ich hier mache.

    Ressentiments meiner Gastgeber? Iwo! Hier stehen Ausländer nicht als Synonym für Hartz IV. und Staatsausbeutung, sondern für Geld. Ausländer sind gerade unter den Damen meiner Gastgeber so richtig in, das wertet sie sozial auf.

    Darin liegt nämlich der Unterschied!

  100. Tja, aller Gleichheitswahn und alle Mehrheitsdiskriminierung konnte immer noch nicht dazu führen, dass eingewanderte Bewerber besser sind als deutsche.
    Nicht mal ein Einser-Zeugnis kann die Unternehmer hinters Licht führen. Sie wollen nicht pleite gehen und sie haben jede Menge Erfahrung. Das hindert sie daran, Frau Böhmer, im Gegensatz zu Ihnen, jeden Fehler x-Mal zu wiederholen.

    Nichts anderes sagt die beschriebene Situation von den Bewerbern aus. Denn ein Unternehmen lebt nicht von Diskriminierung um der Gräslichkeit Willen, sondern, von der Unterscheidung (das heißt „Diskriminierung“ nämlich dem Wortlaut nach!) zwischen faulen und guten Eiern, um die hellsten Köpfe zu erhalten.

    Da hilft nur eins: Verbieten, Frau Böhmer!

    Verbieten Sie einfach, dass deutsche Bewerber eingestellt werden!

    Und behandeln Sie endlich Ihr Stockholm-Syndrom…
    Ihr Worte sind unerträglich für jemand, der gesund ist.

  101. @#120 Corinna

    Sibel hat keine Chance. Dann hiesse es nämlich, dass die Deutschen nur eine türkischstämmige PolitikerIn akzeptieren, die mit den Türken so gut wie nichts zu tun hat und ausserdem noch Pornos dreht. Letzteres würde zur Schlammschlacht ausarten. Es wird also idealerweise jemand werden, der von den mehrheitlich integrationsunwilligen, nationalistisch-rassistischen und zutiefst reaktionären türkischen Zuwandererkreisen und insbesondere ihrer Lobby in Parteien und Gewerkschaften akzeptiert wird.

  102. Frau Böhmer hat die Katze aus dem Sack gelassen. Sie meint nämlich türkische und arabische Zuwanderer. Der Rest ist Ihr egal.
    Dummheit hat leider bei Politikern Zukunft.

  103. #105 Kater Murr (16. Mai 2010 20:36)

    Das ist im Prinzip richtig. Hat man aber eine größere Familie (nahe Angehörige i. S. § 52 StPO) die Zugang zum PC haben (oder haben könnten), kann der Staatsschutz nicht viel machen. Die IP – Adresse des Computers nützt dann garnichts.

    So oder so: Ich hatte mal eine Trunkenheitsfahrt zu vertreten. Das waren Zwillinge. Jeder von ihnen bestand darauf, gefahren zu sein. Natürlich konnte die Polizei nicht sagen, welchen der beiden sie hinter dem Steuer hervorgeholt haben und ob sie nun den richtigen Ausweis hatten. Freispruch.

    Wenn sich in diesem Fall mehrere Personen darum drängeln, die Mail abgeschickt zu haben, geht auch das aus wie das Hornberger Schießen.

    Andererseits kann man natürlich knallharte aber sachliche Mails auch unter seinem Klarnamen versenden. So halte ich es immer.

  104. Focus hat meinen Leserbrief nicht veröffentlicht.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass nur 14 Leuten dort ihre Meinung mitgeteilt hatten…Die müssen wahrscheinlich nur zensieren, die Armen….

  105. #98 Peter Blum (16. Mai 2010 20:21)

    Dann schließe Dich PRO an. Angst brauchst Du keine haben. Ich bin bei Dir. LoL. Scheiß auf Angst. Die habe ich längst überwunden. Meine Familie ist mir wichtiger als mein Wohlergehen. Schmerz vergeht, Fresse besteht.

  106. Ich kapituliere, aber hoffe trotzdem, dass man versteht, was ich meine 😉

  107. …mein Hund musste Gassi, eigentlich kein Thema, aber sobald es Sommer wir sind die Straßen unseres Viertels bevölkert von all den „Schätzen“ die unsere Kultur so sehr bereichern.

    Circa 20 von Ihnen (alles junge Männer) hatten Ihre Autos kreuz und quer an dem Platz vor der Kirche geparkt und spielten laut krakeelend Fussball. Die Polizei fuhr vorbei, und obwohl unsere Ordnungshüter ansonsten schnell mit den Knöllchen bei der Hand sind hielten sie nicht an.

    Als ich in eine Seitenstrasse einbog folgten mir 4 dieser Männer, 2 auf dem linken und 2 auf dem rechten Bürgersteig. Die beiden auf dem gegenüberliegenden überholten uns und blickten die ganze Zeit zu mir rüber.

    Sie wechselten die Strasseseite und liefen auf mich zu, im selben Moment setzten sich auch die beiden, welche auf meiner Seite geblieben waren, in Bewegung.

    Es war klar das sie auf Höhe von meinem Hund und mir aufeinandertreffen würden. Plötzlich fing meine Hündin, ein ansonsten sehr ruhiges Tier, wie irre an zu bellen und die Zähne zu fletschen. Ich ließ sie gewähren, denn die Szenerie war derart eindeutig das auch ich unmittelbar mit dem Angriff rechnete.

    Warscheinlich war das meine Rettung, denn böse in meine Richtung schauend wechselten alle 4 die Strassenseite und gingen ohne ein Wort in die Richtung aus der sie gekommen waren.

    Ehrlich, ich zittere immer noch!

    Mein Labrador kaut gerade an einem Schweineohr…..

  108. # steuerblecher:

    Werde die Optionen abwägen, aber lies was ich eben geschrieben habe, wir stehen mit dem Rücken an der Wand. Es gibt für uns auch keine Unterwerfung, selbst wenn wir wollten.

    Auch wenn immer wieder gesagt wird wir sollten Islam und Mohammedaner auseinanderhalten, unsere Feinde tun das nicht! Für die Jungs vorhin war ich nur eine Brieftasche, eine Kartoffel die die nächste Tankfüllung zahlt.

    Thats it!

  109. „Heute gibt es ca. 3 Millionen Muslime in Deutschland. Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir (die Muslime). Ich glaube, dass es möglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener Muslim ist. Und mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem islamischen Paradies auf Erden machen!“

    Ibrahim El-Zayat, Präsident der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland

    Sie lernen schnell, Frau Böhmer!

  110. „#83 unrein (16. Mai 2010 20:02) OT: Nach der tödlichen Messerstecherei hat die Hamburger Polizei das Überwachungsvideo ausgewertet:

    http://www.welt.de/vermischtes/article7655571/19-Jaehriger-wollte-in-Todesangst-noch-fliehen.html

    Es ist nicht schwer, sich nun vorzustellen, was da passiert ist.
    Gelangweilte Kriminelle, ohne Skrupel und menschliche Gefühle, haben sich ein Opfer gesucht, anscheinend um eine Art „Mutprobe“ in einem Ritual zu vollziehen.

    Ein impotenter Staat unternimmt nichts seit Jahren gegen diese Auswüchse.
    Wie tief ist dieses Land schon gesunken?

  111. Ach, der vielerwähnte demographische Wandel, das Allgemeinalibi.
    Wozu noch mehr Menschen ins dichtbesiedeltste Land Europas, Deutschland, reinschaufeln, wenn wir reell doch bereits ca. 10 Millionen Arbeitslose haben, weil die hingerichtete Wirtschaft den Menschen überhaupt keinen Arbeitsplatz anbieten kann?

    Das Allgemeinalibi soll, unter anderem, nur von der desaströsen Renten- und Gesundheitspolitik ablenken.
    Ein System, das auf dauernder Expansion der Bevölkerung aufbaut, kann in dieser Zeit der Überbevölkerung nicht auf Dauer funktionieren.
    Der Lebensraum auf einem Staatsgebiet ist nunmal beschränkt, man kann nicht unendlich Menschen ansiedeln, nur um die fehlgesteuerten Systeme krampfhaft am Laufen zu halten.
    Das System verhält sich wie das Schachbrett und die Reiskörner. Irgendwann sieht man das Brett unter dem Körnerhaufen nicht mehr.
    Jedem Deppen muss das einleuchten.

    Und es leuchtet auch unseren Politikern ein.
    Sie wollen ihr Versagen nur nicht zugeben, das ist alles.

  112. #132 Peter Blum (16. Mai 2010 21:42)

    Und deawegen habe ich mir einen schönen Weimaraner Jagdhund zugelegt. Sins eigentlich liebe Tiere. An der Leine wird der aber echt wild. Die Bereicherer wechseln freiwillig die Strassenseite. Die 15€ für Trockenfutter (mit Leckerchen kommt man allerdings auf 40€ pro Monat) plus ca. 130€ Hundesteuer sind es mir allemal wert. Ich habe schon Tränen gelacht wenn die Blagen vor einem relativ friedlichem Wauwau wie meinem (der will nur spielen) rufen: „Köppek Angst“. Ist einfach nur geil. Leute kauft Hunde. Möglichst groß und wild. Und vergesst nicht den Teleklopfer und Pfefferspray.

  113. @ #131 AdvocatusDiaboli

    Ich kapituliere, aber hoffe trotzdem, dass man versteht, was ich meine

    Ja, man versteht es! 🙂 Opera ist übrigens ganz gut dafür mit seinen „Notizen“, wo man häufig verwendeten Text – zum Beispiel „f speichern und einfügen kann. Aber ich hab auch damit schon oft nur noch <<>>>>> gesehen.

  114. Ein/e türkischstämmige/r Kanzler/in?

    Nicht ob ist die Frage, sondern nur wann.
    Wer immer nur etabliert wählt: Selbst schuld.

  115. #77 Fensterzu (16. Mai 2010 19:59)

    Hast du irgendeine Ahnung, wie viele aber Millonen Deutsche schon ausgewandert sind?

    Wenn alles gut läuft, werde ich es auch bald endlich geschafft haben und nach Kanada auswandern. Meine Familie und ich werden uns dort gut integrieren. Schon nach einigen Wochen wird man kaum einen Unterschied zwischen uns und dort geborenen Kanadiern bemerken.

  116. #141 Fensterzu (16. Mai 2010 22:00)

    Und ich dachte schon, ich wäre allein auf der Welr 😆

  117. # steuerblecher:

    Werd für heute Schluss machen, muss morgen wieder Steuern erwirtschaften. War nett Deine Kommentare zu lesen, bis bald!

  118. Manche unserer Politiker sind einfach Abschaum und selbstverachtend… sie gehört dazu!

  119. Sehr guter Beitrag!
    So ist es!
    Das, was manche Biodeutsche seit Jahrzehnten hier am besten können, nämlich wegducken, hilft bei denen nicht!
    😉 Mein Mitleid hält sich bei denen in Grenzen.

    Ja, Peter, da hattest du wohl wirklich Glück!
    Es ist die zweite Phase des Bürgerkriegs angebrochen. Ich würde sagen, die zweite von insgesamt drei.

    Und nun wird ohne Not getestet: Immer in Überzahl gegen einzelne. Sie haben ja NICHTS zu verlieren und verlieren auch nichts, selbst wenn sie gefasst und vor Gericht kommen werden! Siehe unzählige Fälle, die wir PI-Leser im Wochentakt fassungslos und wütend zur Kenntnis nehmen.

    Da müssen wir uns selbst helfen!
    Uns gegenseitig und uns selbst!

    Magst du uns sagen, in welcher Stadt, dir das passiert ist?

    Ich hätte auch nichts mehr gegen einen nicht ganz lieben Hund…
    Vielleicht kann hier jemand mal seriöse Seiten posten, wie man seinen Hund zu einem ernstzunehmenden Partner machen kann?
    Danke!

  120. Nachtrag zu #136 nicht die mama (16. Mai 2010 21:55)

    Dabei ist die Tatsache, dass es sich bei den Hereingeschaufelten mehrheitlich um bildungs- und integrationsverweigernde Moslems handelt für dieses Sytem geradezu tödlich.

    2 Junge finanzieren 1 Alten
    die 2 Jungen werden alt und benötigen wiederum 4 Junge.
    Diese werden alt und benötigen 8.
    Diese 8 benötigen 16.
    Diese 16 ben. 32
    Und so weiter.

    Das System würde ohne die Verdoppelung der Beitragszahler funktionieren, weil die Jungen ihre Beiträge in die Rentenkasse bezahlt haben.

    Allerdings wurde dieses Geld von den Regierungen veruntreut anstatt es gewinnbringend anzulegen.
    Und nur deshalb funktioniert das System nun nicht mehr ohne doppelte Belastung der Erwirtschaftenden.

    Und nun kommt das eigentlich Tödliche:
    Diejenigen, die im Grunde dazu importiert wurden um das System zu stützen, verweigern sich und belasten das System nun doppelt, indem sie:
    1. nichts erwirtschaften
    und 2. dem System noch Geld für ihren Unterhalt entziehen.

  121. Vorhin der Artikel über die delirierende Kässmann, jetzt über diese Volksverätertrine. Ich kann nicht mehr kotzen, hab kein Material mehr. Sorry, ich geh‘ schlafen.
    Gute Nacht Deutschland!

  122. Hallo Robert,

    ich bin Mannheimer. Vor zwei Wochen wurde der 14 Jährige Sohn einer Kollegin von 5 Türken (circa 17-18 Jahre alt) an einer Haltestelle ausgeraubt und verprügelt.

    Es ist wirklich nett hier!

    Das mit den Phasen des Bürgerkrieges verstehe ich so, das sie die Grenzen abklopfen, ähnlich wie bei Stoßtruppunternehmen. Meintest Du das?

    Bei der Hundeausbildung empfehle ich die Schutzhundprüfung, das deshalb weil er das machen soll was Du sagst, und zwar ohne zu zögern.

  123. Die besten Köpfe werden dann gleich abgehackt, denn weder Ochs noch Esel können den Mohammedanismus aufhalten.

  124. @ 125, Verwertungsindustrie

    Ja, vermutlich liegen Sie richtig, aber die Sibel ist doch richtig gut drauf, modern, lebenslustig, agil, leidenschaftlich und sehr fleißig. So ein Mensch kann doch sicher mehr bewegen als die Schlaftablette Merkel. Das meinte ich mit dem Beispiel. Integrationsunwillige Deutsche, türkischer Abstammung, würden sicherlich niemals Kanzler von D werden können. Jede Wette …

  125. Schaut Euch die Politiker (Parteien), die Journaille, die EKD und die Justiz an, dann kennt Ihr die Verursacher des Elends.

    Die Muslime sind sekundär!

    Bei den Erstgenannten ist anzufangen und dort ist der Hebel anzusetzen,

    nehmt ihnen demokratisch die Macht aus den Händen,

    nehmt ihnen ihre angebliche moralische Legitimität

    gebt Euch die Anständigkeit zurück und

    gewinnt Euren Stolz zurück.

  126. … nicht ausgeschlossen, dass Deutschland bald von einem türkischstämmigen Kanzler oder einer Kanzlerin regiert wird.

    Daran kann man erkennen, wie weit die türkische Okkupation Deutschlands bereits fortgeschritten ist.

  127. Ein Kopftuch-Musel-Türkenweib als Kanzler in der BRD, würde zum System passen und sicher von der CDU gestellt.

  128. „Empört“ sei sie über Unternehmen, die trotz gleicher Noten lieber deutsche Lehrlinge als junge Migranten einstellen.

    Sowas aber auch. Haben denn nicht heerscharen von Personalern und Psychologen denn nicht damit beschäftigt, daß es neben fachlicher Eignung auch noch so etwas wie „Softskills“ gibt, die bei der Einstellung genauso wichtig sind?

    Und überhaupt: Da unser Notensystem mittlerweile nicht mehr die tatsächlich erbrachte leistung widerspiegelt, sondern nur den guitmenschlichen Irrglauben, daß alle irgendwie gleich sein müssen, wird halt die Auswahl nach der Zeugnisvergabe getroffen. Und zwar von denen, die sich mit den Leuten im eigenen Betrieb herumplagen müssen.

    Auch wenn dies bei Lehrern und Politikern noch nicht angekommen ist: Betriebe brauchen gute Nachwuchskräfte und gute Auszubildende, um überleben zu können. Es ist im ureigensten Interesse eines jeden Betriebes, gute Leute einzustellen. Wenn dies anhand der Zeugnisnoten nicht mehr möglich ist, ist dies eine Schande für das Schulsystem. Nicht etwas für die Betriebe!

  129. #74 Niedersachse

    Wie wärs, wenn wir einfach nur Deutsche einstellen? Ich möchte keine zich Millionen Ausländer hier haben. Wir sind kein Einwanderungsland.

    Ich verstehe dich sehr gut aber in 10 Jahren laufen wir auf Propleme zu (Pillenknick)

  130. # 153 Mylordbiker 43:

    Mag sein das ich unter dem Einfluss des gerade erlebten stehe, aber haben wir eine Wahl?

    Wenn Du mich sehen würdest, nun Du würdest lächeln…..

    dennoch, oder gerade deshalb war ich wohl eine willkommene Geldquelle für unsere neuen Herren.

    Ich bin ein eingefleischter Demokrat. (Ex-)CDU Wähler, Kirchgänger, Steuerzahler, Vater, Deutscher. Aber, ich beziehe mich hier nicht auf mein „PI-Wissen“, die Gewalt steigt, die Kapitulation unseres Systems ist offensichtlich.

    Mal ehrlich, wirst Du Dich totschlagenlassen ohne Dich zu wehren?

  131. 1933 war es auch keine Utopie mehr, dass für eine menschenverachtende Herrschafts-Ideologie 60 Mio. Menschen aufgrund unfähiger und käuflicher Politiker und deren speichelleckenden Beamtenstaat jämerlich verrecken mußten…

  132. Die Politiker haben keinen Pillenknick sondern einen Knick in der Pupille..

    wir haben rund 6 Millionen Arbeitslose bei ALG I und 7,5 Millionen Arbeitslose die von Hartz IV alimentiert werden. Also 13,5 Millionen Arbeitslose

    Die überwiegende Anzahl der Arbeitslosen in beiden Lagern sind Immigranten….

    70000 Importbräute wandern jedes Jahr aus der Türkei nach Deutschland ein, direkt in Hartz IV. Alle mit Kopftuch, es hat sich in der Türkei rumgesprochen, dass man nur Kopftuch aufsetzen muss oder Burka/Naquip tragen muss, damit man nie zu arbeiten braucht und trotzdem Geld ohne Ende fließt, man Kranken und Rentenversichert ist ohne zutun!!

  133. Bei den Arbeitslosen sind viele Langzeitarbeitslose mit sehr guter Ausbildung auch im IT Bereich dabei, die einfach keine normal bezahlte Arbeit mehr finden. Was da noch ungebildete, arbeitsunwillige, bildungsunwillige, bildungsferne Zuwanderer bringen sollen ist mir schleierhaft

  134. Wir haben in Deutschland etliche die auch schon 40 sind die aber auch noch mal neu anfangen wollen oder müssen. Weshalb nimmt die die es wissen wollen und bildet sie aus?

  135. Meine Antwort an die IntegraTORIN Böhmer:

    Sehr geehrte Frau BÖHMER !

    Seit den 70er Jahren war ich mit „Fremden“ insbesondere ( Ex-)Moslems befreundet, gegen Ausländerfeindlichkeit aktiv.

    Doch Sie machen mich wütend wie anderere koran-islam-ignorante Genossen von der Laschet-Parteilinie, da (auch) Sie sich zunemend wandeln von der Integratorin ( was schon vom Begriff und erstrecht beim Islam bez. einer ihm nicht gleichen Gesellschaft eine heikle und doppelbödige Angelegenheit ist – s. FREMDWÖRTER-Lexikon -, im Gegensatz zur Erdogan-türkisch verdammten ANGLEICHUNG/ Assimilation ) ,
    – manche meinen auch Wandlung von einer IntegraTORIN – zu einer
    regierungsamtlichen Propagandistin :
    Durch ihre kaum den modernen Moslems helfenden VERHARMLOSUNGEN; oder durch von Ihnen freigegebenen PRESSEFOTOS, die Sie nicht zufällig mit RE-ISLAMISIERTEN oder fundamentalistisch lebenden Moslems zeigen, wenn es sich um Türkenmädchen handelt, die kein Häärchen außer den Augenbrauen zeigen dürfen sollen . . .

    Klar, daß Ihnen da eine BURKA-Diskussion aus Frankreich – dem Geburtsland der Republik übrigens — querkommt, obwohl Sie genau wissen, daß es sich auch um die anderen Formen und Abstufungen der islamisch-textilen Frauengefängnisse und dem ganzen damit verbundenen Sozial- und Sexualkontrolle und Unterwerfung handelt.
    So besehen entwickeln Sie sich auch zur weiblichen Frauenfeindin. – Treten Sie doch zusammen mit Alice SCHWARZER auf !

    – AKTUELL fördern Sie verharmlosend die Islammacht bzw ihre aggressive türkisch-nationalstaatliche Basis, DURCH DAS TÖRICHTE GEREDE ÜBER EINE TÜRKISCHstämmige BUNDESKANZLERIN – ohne natürlich auf irgendwelche republikanischen Voraussetzungen, wie sie ATA TÜRK im Gegensatz zu Ihrer Regierung klar benannte !- Den würden Sie wohl heute aus Ihrer ISLAMisiserungsKONFERENZ zu Berlin als FREMDENFEINDlich herausschmeißen, – oder ?

    Oder er benimmt sich so dreist und aggressiv bis antisemitisch wie PR Erdogan, – dann kann man auch mit islamischen Pipeline-gestattern oder Ölexporteuren oder wie mit Arafat in der UN und fast bei fehlender CDU-Kritik in den ihm huldigenden deutschen Massenmedien gut auskommen.
    Oder was sind ihre Motive ? Werden Sie, wie in den türkischen Massenmedien nach dem Brand von Ludwigshafen klar zu sehen war, erpresst – als „Rassisten“ oder als Leute, die unbedingt die NABUCCO-Pipeline wollen, . . oder den Export nach IRAN, die TR oder Arabien steigern ?

    Falls Sie Christin sind : Wollen Sie die Religionen vermischen, das Christenum weiter in die Defensive drängen,- oder haben Sie noch nie den – ungeschönten – Koran gelesen ?
    Zunehmend Einheimische, auch Abermillionen Moslems, und gerade weibliche, leiden unter den Folgen dieses niederträchtigen und heimtückisch menschen- und gottesfeindlichen Werkes !

    Grüße

  136. Warum immer „türkisch-stämmiger“ Kanlzer/in?

    Böhmer du RassistIn!

    Wieso nicht chinesisch-stämmig? Oder vietnamesisch-stämmig? Die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Kanzler ist weitaus höher. Aber wahrscheinlich sind asiatische Immigranten zu intelligent für die Politik, denn wenn man sich so umschaut muss man sagen, der IQ der Politiker ist etwa 5-10.

    Böhmer = NAZI! RassistIn!

    Wir benötigen dringend Fachkräfte

    Jaja, 10.000 offene Lehrstellen gibt’s in Deutschland, aber die meisten Bewerber sind einfach zu saudumm dafür!

  137. Das gequälte Lächeln der Vermummten auf dem Foto zeigt das die auch begriffen haben das die Böhmerin einen Knall haben muss! Wie kann man sein Land aus der Hand geben und das noch dazu freiwillig? Welche Drogen wirft die ein?

  138. Entschuldigung, aber die Bundesausländerintegrationsinklusionsbeauftragte hat doch recht!

    Wir leben nun mal in einer Demokratie (und das ist gut so! ich zumindest möchte nicht tauschen…); um Führungsansprüche durchzusetzen, benötigt man 50% plus 1 Stimme. Nun schaut Euch mal die demographische Entwicklung an und Ihr könnt in etwa ausrechnen, wann es soweit sein wird. Insofern ist das vollkommen korrekt, was Fr. Prof. Dr. Böhmer sagt.

  139. Meine Mail an Frau Böhmer ist raus – sobald ich eine Antwort habe, stelle ich die hier auch rein. Hier erst mal meine Mail:

    Sehr geehrte Frau Böhmer,

    der kurze Artikel im Fokus vom 16.05.2010 unter der Überschrift „Türkischstämmiger Kanzler keine Utopie“, zu finden unter

    http://www.focus.de/politik/deutschland/integrationsbeauftragte-boehmer-tuerkischstaemmiger-kanzler-keine-utopie_aid_508640.html

    veranlasst mich, Ihnen nachfolgende Zeilen zu schreiben.

    Zunächst einmal stimme ich mit Ihnen überein, daß es jeder, unabhängig von der Herkunft, nach oben schaffen kann. Dies bedeutet aber auch, daß die Herkunft bei entsprechenden Qualifikationen völlig unerheblich ist, was Ihre Empörung bezüglich der angeblichen Diskriminierung in Unternehmen ad absurdum führt. Ich habe auch keinerlei Problem, Migranten in politischen Spitzenpositionen zu akzeptieren. Voraussetzung dafür ist allerdings, daß diese Migranten ebenso auf dem Boden des Grundgesetzes stehen und auch danach handeln.

    Kein Verständnis und somit für mich nicht akzeptabel sind Politiker mit Migrationshintergrund (und wenn Sie ehrlich sind, Frau Böhmer, meinen Sie lediglich türkischstämmige Menschen und keine anderen Migranten), die, wie die neu vereidigte Sozialministerin in Niedersachsen, Frau Özkan, die Forderung äußert, mehr türkischstämmige Richter zu berufen, damit gegen die „Betroffenen“ (gemeint sind die Straftäter!) nicht von einer „fremden Autoriät“ entschieden wird, also dem deutschen Rechtsstaat und damit unserer Gesetzgebung seitens Frau Özkan eine mehr als eindeutige Absage erteilt wird. Und damit, Frau Böhmer, habe ich persönlich ein ganz großes Problem. Warum?

    Nun, ich empfehle Ihnen diesbezüglich einen Blick in unser Grundgesetz, wo u.a. in Artikel 3 (1) verankert ist:

    „Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.“

    Es spielt also keine Rolle, welchen Migrationshintergrund ein Richter oder ein Straftäter hat, ausschlaggebend sind einzig und allein die Gesetze der BRD, die für jeden gleichermaßen zu gelten haben.

    Die von Ihnen kritisierte Anerkennung von Studien- und Berufsabschlüssen mag auf viele Migranten zutreffen, jedoch meiner Meinung nach nicht auf türkischstämmige Migranten, da viele von ihnen weder einen Berufs- geschweige denn einen Studienabschluß nachweisen können. Erschreckend ist in diesem Zusammenhang, daß mitunter türkischstämmige Migranten, die seit 30 Jahren und mehr in Deutschland leben, weder der deutschen Sprache mächtig sind, geschweige denn sie schreiben und verstehen können (ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe täglich mit Migranten aller Herkunftsländer zu tun, wobei gerade die seit 30 Jahren und mehr in Deutschland lebenden Türken kaum ein Wort Deutsch verstehen). In solch einem Fall, Frau Böhmer, nützt eine Anerkennung von ggf. vorhandenen Studien- oder Berufsabschlüssen herzlich wenig. Eine, wie von Ihnen geäußert, „Missachtung der Menschen“ kann ich insofern nicht erkennen, da in der Ukraine andere Maßstäbe/Standards anzusetzen sind als in Deutschland. Im Übrigen sind diese Menschen freiwillig nach Deutschland eingewandert und wußten, worauf sie sich einlassen und ggf. auch verzichten müssen. Wie wäre es denn mit einer „Erweiterung der Kenntnisse“ nach deutschen Massstäben, die weder die Fähigkeiten noch das Können der Menschen in Frage stellen würde?

    Etwas mehr Objektivität würde Ihnen, Frau Böhmer, gut zu Gesicht stehen. Denn Fachkräfte haben wir mehr als genug im Land – schauen Sie mal bei den Arbeitsagenturen nach, wie viele Dipl.-Ing. aller Fachrichtungen, IT-Spezialisten u.a. Fachkräfte einen Job suchen. Sollte nicht erst mal dieses Potenzial genutzt werden, bevor weitere „Fachkräfte“ ins Land geholt werden? Und machen wir uns doch nichts vor – im Zeitalter von Technologien und immer weiterer Automatisierung werden auf Dauer mehr Arbeitsplätze verloren gehen, die von Maschinen übernommen werden, als dass Arbeitsplätze geschaffen werden.

    Mit freundlichen Grüßen

  140. Freilich gibts ohne Zweifel ziemlich anständige Türken. Atatürk ist einer gewesen ——– und der hatte Mohamed gehaßt.

    Wenn die Böhmerin bei derzeitiger Bevölkerungssituation ihre Meinung in Bezug auf das Kanzleramt nur in Bezug auf nationale Herkunft benennt und den „religio-ideologischen“ Gemengefaktor nicht benannte, so ist dies eine offensichtliche Provokation gegen die Autochthonen und all die Türken die durch ihre muslimischen Herkunftsgenossen unterdrückt werden und eine Duckmäusertumserklärung vor allen Koranisten.

    ……… und dies in einem Staat, wo die muslimisch-nationalsozialistischen Historienmacher einst aufs Engste verbündet gewesen ist.

    Folglich frage ich in derselben Kategorie wie die Böhmerin – jedoch mit dem Sinn in die entgegengesetzte Richtung:
    Sind Bagatellisiererinnen des Koranertums wie die Böhmerin in Wirklichkeit allesamt verkappte Neonazis ?

  141. Ich habe kürzlich meine vom Arbeitsamt finanzierte, krankheitsbedingte Umschulung zum Diplominformatiker an einem Berufsförderungswerk abgeschlossen. In meinem Jahrgang gab es 3 Reha-Studenten. Wie ich erfahren habe, waren es vor 10 Jahren noch 60. Aber das wurde radikal zusammengestrichen, weil kein Geld mehr da ist und die Ausbildung teuer ist. Das Studium war an einer pivaten FH, die dem Berufsförderungswerk angeschlossen war und kostet 600 € im Monat plus Miete usw. Deswegen wird in der Regel nur noch eine popelige 2-jährige Ausbildung zum Fachinformatiker vom Arbeitsamt bezahlt, weil die billiger sind.

    So weit so gut. Aber es gab an der FH massenhaft indische Studenten, die sich so ein Studium doch nie und nimmer selbst finanzieren können. Deswegen stellt sich mir die Frage: WER finanziert deren Studium?

    Die Antwort lautet vermutlich: Der deutsche Steuerzahler. Der deutsche Steuerzahler, dem alle Sozialleistungen zusammengestrichen werden und der selbst nur noch eine popelige 2-jährige Ausbildung zum Fachinformatiker bekommt, wenn er einmal in die Situation kommt, dass er krankheitsbedingt seinen alten Beruf nicht mehr ausüben kann, muss irgendwelchen Indern eine Luxusausbildung zum Diplom-Informatiker finanzieren. Und dann heißt es, wir hätten nicht genügend eigene Fachkräfte, deswegen müssten wir indische IT-Experten holen. Das ist doch nur noch krank.

  142. Man hat das Gefühl, als ob diese Typen das geradezu herbeisehnen würden.

    Schließlich muß man es ja „den ganzen Nazis im Land zeigen!“ …

  143. @#169 Stolzer_REP-Waehler (17. Mai 2010 00:06)

    Ich habe kürzlich meine vom Arbeitsamt finanzierte, krankheitsbedingte Umschulung zum Diplominformatiker an einem Berufsförderungswerk abgeschlossen.
    —————————————————-
    Na denn viel Spass mit den Betriebspraktika… denn viel mehr gibt es in D Land eh nicht mehr.
    Oder wie war das noch mit Berufserfahrung und Studium für nen popeligen Level 2 Helpdesk ?
    Oder 1 Monats Job-Angebote etc.

    IST NICHT PERSÖNLICH GEMEINT….

    Und krank ist es sowieso in D Land….

  144. Es dauert nicht mehr lange. Dann ist auch Deutschland pleite und solche Nasen wie Merkel, Böhmer und co KG werden durch die Gassen gejagt. Verlasst euch drauf.

  145. Werte Frau Böhmer,

    ich bin empört! Und zwar darüber, dass eine vom Steuerzahler besoldete Politikerin wie Sie offen Landesverrat betreibt. Durch Drohung mit mehr Migranten, statt Ihrem Eid gemäß, das Wohl des deutschen Volkes zu mehren ist dieser Tatbestand wohl erfüllt.

    Im Übrigen kann ich aus jahrzehntelanger Erfahrung im personalverantwortlichen Bereich einer großen Firma, es nur bestätigen, dass es Probleme nur mit einer Migrantengruppe gibt. Lassen sie mich diese unter Muselmanen zusammenfassen.

    Im gelernten Bereich erledigt sich das mit der von Ihnen angesprochenen „gleichen Qualifikation“ eh zu 99,99% von selber.

    Aber verraten Sie mir, was ich mit einer ungelernten muselmanischen Küchenhilfskraft anstellen soll, die sich, angeblich wegen der Religion, weigert aus Schweinefleisch Geschnetzeltes herzustellen?

    Oder dem Hilfsarbeiter, der schwer anpacken soll, es aber wegen 5-mal am Tag A***hoch-Beten oder körperlicher Schwäche während des Ramadan-Fastens nicht kann?

    Richtig geraten: Ich stelle sie gar nicht ein!

    Da wir hier angeblich im Land der Religionsfreiheit leben ( und das sollte vor allem heissen „frei von Religion“) muss ich das auch nicht, da mir vor allem die Produktivität meiner Firma am Herzen liegt.

    Können oder wollen Sie das nicht verstehen?

    Integration heisst, sich in die Regeln einer bestehenden Gesellschaft einzugliedern und dazu beizutragen, diese Gesellschaft zu fördern und nicht, die eigentlich für „Notfälle“ gedachten Sozialleistungen zeckenähnlich anzuzapfen zu versuchen.

    Darüber sollten Sie mal nachdenken. Im Übrigen brauchen wir keine bildungsfernen Immigranten in Deutschland, wenn statt Milliarden in integrationsrestitente Muselmanen, Geld in deutsche Familien und die Auslbildung deren Kinder gesteckt würde.

    Mit unfreundlichen Grüßen………..

  146. @Crisp:

    „Die Böhmer hat doch nicht alle Tassen im Schrank. Bei einem türkischstämmigen Kanzler besteht die Gefahr, dass die Türkei Deutschland mitregiert.
    Dass ihr das als Regierungsmitglied, welches deutsche Interessen zu vertreten hat, nicht klar ist, das spricht Bände.“

    Was Bände spricht, ist die traurige Tatsache, daß es anscheinend immer noch Leute gibt, die meinen Böhmer und Konsorten wären „zu dumm“.
    Nein, das Gegenteil ist der Fall: Sie wissen ganz genau was sie tun!
    Getarnt mit ihrem Gutmenschenmäntelchen und ihrem Humanitätsgesülze lullen sie
    a) die ganz doofen ein; oder
    b) erscheinen den etwas Gebildeteren als „dumm“.
    Die Wahrheit aber ist c)!
    Diese Leute (vom Hosenazug bis zum 68er Richter) sind Verbrecher die aus voller Überzeugung handeln und genau wissen was sie tun!

    Wenn ihr denkt, die Wahrheit näme Rücksicht auf das, was ihr als „wahr“ gewillt seid anzuerkennen (weil ihr es psychisch nicht verkraften könnt), dann solltet ihr lieber weiter DSDS schauen und euch keine Gedanken um eure Zukunft machen!

  147. @Bruce 24:
    Guter Mann!
    Frau Böhmer wird (wenn sie Ihren Brief denn gelesen hat) herzlich gelacht haben!

    …und der Wahnsinn geht ungehindert weiter und weiter…

  148. Im Zuge der Islamisierung und Türkisierung wird in Zukunft so einiges in Deutschland „türkischstämmig“ sein… 🙁

  149. … „It´s time to say Goodbye“ …

    Sogar für mich als Alt-Rentner.
    Meine erwachsenen Kinder sind GsD, demnächst AsD, schon „wech.“ 🙁

  150. @ich auch:

    „Es dauert nicht mehr lange. Dann ist auch Deutschland pleite und solche Nasen wie Merkel, Böhmer und co KG werden durch die Gassen gejagt. Verlasst euch drauf.“

    Das glaube ich auch! Allerdings wird es noch ne weile dauern, denn bekanntermaßen erhebt sich der dt. Michel erst von seinem Sofa wenn kein TV/Radio mehr gesendet wird, das Bier alle ist und der Sprit über 3 EUR/Liter kostet. Vorher ist nix mit Revoluzion!
    Aber für den Fall daß es doch noch nicht zu spät sein sollte mit unserem schönen Land, so bin ich für eine Liste, auf der alle Personen erfaßt werden, die sich des Volks-und Landesverrats schuldig gemacht haben; diese Personengruppe (inkl. Hosenanzug) wird natürlich versuchen sich im Ausland abzusetzen. Dies gilt es mit allen Mitteln zu verhindern, damit der Volksgerichtshof Urteile sprechen kann.
    Und dann wirklich IM NAMEN DES VOLKES!

    Gnade euch Gott!

  151. Wir sollten gleich dem neuen von Erdogan gegründeten osmanischen Reich beitreten. Das erspart lästige Wahlen.

  152. übrigens ist dieser artikel und die kommentare bezeichnend, mir wurde immer gesagt es gehe bei pi gegen den islam, nicht gegen die „türkinnen“, „araber“ etc, die nach westlichen werten leben…aber „komischerweise“ hat man hier doch ressentiements gegen alle „türkischstämmigen“…die fassade bröckelt an allen ecken, liebe rassisten!

  153. “Die Böhmer hat doch nicht alle Tassen im Schrank. Bei einem türkischstämmigen Kanzler besteht die Gefahr, dass die Türkei Deutschland mitregiert.
    Dass ihr das als Regierungsmitglied, welches deutsche Interessen zu vertreten hat, nicht klar ist, das spricht Bände.”

    Was Bände spricht, ist die traurige Tatsache, daß es anscheinend immer noch Leute gibt, die meinen Böhmer und Konsorten wären “zu dumm”.
    Nein, das Gegenteil ist der Fall: Sie wissen ganz genau was sie tun!
    Getarnt mit ihrem Gutmenschenmäntelchen und ihrem Humanitätsgesülze lullen sie
    a) die ganz doofen ein; oder
    b) erscheinen den etwas Gebildeteren als “dumm”.
    Die Wahrheit aber ist c)!
    Diese Leute (vom Hosenazug bis zum 68er Richter) sind Verbrecher die aus voller Überzeugung handeln und genau wissen was sie tun!

    Wenn ihr denkt, die Wahrheit näme Rücksicht auf das, was ihr als “wahr” gewillt seid anzuerkennen (weil ihr es psychisch nicht verkraften könnt), dann solltet ihr lieber weiter DSDS schauen und euch keine Gedanken um eure Zukunft machen!

    sollte es so sein, wäre dies ein eindeutiges indiz, entweder zu resignieren und auszuwandern, oder, vielleicht eine art freiheitsliga mit dementsprechenden methoden zu begründen …. solche, die aufräumen!!

    mal sehen …

  154. EINES kann jedenfalls NICHT geschehen, daß Deutschlnd kampflos diesem islamischen Dreckspack überlassen wird!!

    Ich bin schon gespannt, ob es dann zum Bürgerkrieg oder zu Terrormässsigen-Aktionen kommt, denn, durch „gut Zureden“ wird man wohl keinen Politiker dieser Welt beinflussen können …

    also, es bleibt uns nur:

    1.) auswandern
    2.) dableiben und kämpfen ….egal in welcher art und weise …

  155. Das Bild spricht Bände: auf der einen Seite die fröhlich liebe Gutmenschin und auf der anderen Seite die distanzierten, skeptischen, eventuell desinteressierten Migranten.

  156. Wenn man den ganzen Tag dafür braucht eine gepunktete Jacke für das Pressefoto auszusuchen bleibt eben keine Zeit mehr sich mit der Realität zu beschäftigen …
    welch Wunder wenn dann die Töchter mal in oder unter der Scharia leben müssen .

  157. #193 HUNDEPOPEL (17. Mai 2010 04:33)

    sorry aber der link gehört hier nicht hin und drängt Pi in eine rechte Ecke in der schon andere sitzen

  158. @ 194 Akkon

    Der Meinung bin ich ganz und gar nicht, lieber Freund.

    Herr Grosskurth ist CDU-Mann. Und scrolle bitte nach unten. Das Lied der Deutschen ist gewidmet dem Kanzler der Deutschen Einheit, Dr. Helmut Kohl.

    Und Heinrich Hoffmann von Fallersleben ist doch gewiß auch nach Deiner Meinung kein Nazi. Wie könnte er auch, diese Scheiße kam ja erst sehr lange nach ihm.

    Ich fürchte, lieber Freund, Du bist bereits ein Opfer der sogenannten Politischen Korrektheit, die doch nichts anderes ist als Befürwortung von Mord und Totschlag, Kinderschändung und Vergewaltigung von Frauen.

    Gott segne Dich.

    http://www.fallersleben-bildungswerk.de/hoffmann.html

    http://www.grosskurth.de/Deutschlandlied.htm

  159. Wenn ich Kopftücher sehe muss ich kotzen.
    Ja,ja die Fr.Böhmer hat uns allen schon viel Spass bereitet.

  160. Wir benötigen dringend Fachkräfte !!! Ich kann diese Lüge nicht mehr hören – als gutausgebildete Fachkraft mit 17 Jahren Berufserfahrung gibt es auf dem Arbeitsmarkt nur noch Zeitarbeit. Da wird man nur noch verheizt, stellenweise zu Pack- und Kehrarbeiten verdonnert. Ich hab im Bekanntenkreis Ingenieure (angeblich mangel), die in der Zeitarbeit verheizt werden. Ich hoffe diese sogenannte DEmokratie geht mitsamt dem Euro, dem Beamtenapparat, den Guties und den nichtsnützigen Moslems sehr bald unter.

  161. So etwas darf nicht sein“, sagte Böhmer und verwies auf die Bedeutung von Migranten für die deutsche Wirtschaft. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Deutsche Fachkräfte und Akademiker flüchten dank dieser Multi(Mono)kulti-Politik seit Jahren aus dem eigenen Land. Das lässt sich vielleicht mit Migranten kompensieren, aber nicht mit denen, die seit Jahren massenimportiert werden, es sei denn, daß eines Tages ein enormer Bedarf an Ziegenhirten entsteht.

  162. Wenn ich wüsste wo ich hin soll in welches Land…..dann wäre ich schon weg.
    Ansonsten bringe ich mich lieber um.

  163. Die muslimische Bevölkerungsentwicklung in Deutschland.

    2004: ca. 3,25 Millionen Muslime in Deutschland
    2045: ca. 51 Millionen Muslime in Deutschland

    Schon heute wird bei 60% aller in Deutschland geschlossnen türkischen Ehen der Ehepartner aus der Türkei geholt.

    Ein etwaiger EU-Beitritt der Türkei führt nach Expertenmeinung zu einer raschen Zuwanderung von etwa 10 Millionen zusätzlichen Muslimen aus der Türkei mit dem Hauptziel Deutschland. Diese sind in obigen Statistik nicht berücksichtigt.

    1970: 3 Moscheen
    1990: 1.500 Moscheen
    1997: 2.700 Moscheen
    http://www.neo-liberalismus.de/forum/messages/4516.html

  164. Mich wider der debile tantenhafte Gesichtsausdruck der Böhmer an. Von so was werden wir regiert, um Gottes Willen!

  165. lächerlich:

    Wir benötigen dringend Fachkräfte,…

    ha, ha. die jüngste vergangenheit zeigte (rüdgers kinder statt inder), gerade br-doitsche politiker prügeln leistungswillige und erfolgsorientierte eingeborene und gastarbeiter aus dem land. gleichzeitig sperren sie sich mit gewalt gegen zuwanderung arbeitswilliger menschen.

    der masochismus sich unter die knute des islam zu begeben* ist ein grund freiwillig in die klapse zu gehen.

    wenn die etablierten parteien weiter so unsere kultur und werte verraten, werden eh nur systemausnutzer und gemässigte taliban (koranschüler) den weg zur wahlurne antreten.

    *) siehe dazu eingeborenen diskiminierende äußerungen der nrw-sozial, was sonst, ministerin xyz aus dem islamischen kulturkreis.

  166. „Wir benötigen dringend Fachkräfte, um den demografischen Wandel zu bewältigen und um im Wettbewerb um die besten Köpfe zu bestehen.”

    Ich sehe hier nur den Wettbewerb um das schönste Kopftuch…

    😮 😯 😆

  167. Tja, Leute, ich verstehe gar nicht, warum Ihr Euch hier so aufregt? Ein türkischstämmiger Bundeskanzler ist doch überhaupt kein Problem. Er muß nur auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. 😉

    Da fallen wohl schon mal rund 99 Prozent aller potenziellen Kandidaten weg, da sie der angeblichen „Religion des Friedens“ angehören…

    Und was den Rest betrifft: Eigentlich sollte man ja meinen, daß egal für welchen Job (Bundeskanzler, Bankmanager oder Automechaniker) nicht die Herkunft, sondern die fachliche Qualifikation zählt.

    Bei diesem Stichwort: Frau Böhmer, wir brauchen keinen Import subproletarischer Barbarenhorden, sondern Klasse statt Masse. D.h. uns fehlt qualifizierter Nachwuchs. Und daß dieser immer rarer wird, ist nicht zuletzt das Verdienst auch der C*DU, die unter der Ägide der damaligen Familienzerstörungsministerin und heutigen Bundeskanzlerin faktisch die Fristenlösung für die Ermordung ungeborener Kinder einführte.

    Es ist auch unzähligen „Bildungsreformen“ zu verdanken, die dazu geführt haben, daß man in Deutschland heute Ignoranten ohne jede Allgemeinbildung, dafür aber mit reichlich Einbildung ein wertloses Abitur in den A… schiebt und daß die einstige Hauptschule, die noch vor ein paar Jahrzehnten für Ausbildungsberufe qualifizierte, zur Sonderschule für intellektuell Minderbemittelte und Asoziale verkommen ist.

    Last but not least: Ausgerechnet der Terroristenchauffeur und Polizistenverprügler Josef Martin Fischer gab vor einiger Zeit sinngemäß das erstaunliche Statement von sich, Glaube an Gott sei nötig, damit ethische Normen Bestand haben. (Sofern er damit nicht den Gott des Islams gemeint hat, den der Bibel und dessen Gebote, sein Wort in Gottes Ohr!)

    Aber das sind angesichts der politischen Realität hierzulande wohl nur fromme Wunschträume, und zu den Ohren von C*DU-„Spitzen“-Politikern wird dies wohl nie durchdringen. Wie sonst könnte jemand wie Frau Böhmer in der C*DU ganz nach oben gespült worden sein? Wenn ich lese, was sie immer wieder von sich gibt, kann ich nur folgenden Schluß ziehen:

    Diese Frau ist entweder
    – strunzdumm,
    – eine gewissenlose Lügnerin oder
    – von Gott mit Blindheit geschlagen, zu ihrem eigenen und vielleicht auch zu Deutschlands Verderben.

    Armes Deutschland. Über ein Volk, dem Gott solche Politiker gibt, muß wohl wirklich sein Zorn entbrannt sein.

  168. Es gibt den Spruch

    „Zweimal abgesägt und immer noch zu kurz“.

    hier könnte man sagen:

    „Millionen von Oriental-Migranten und immer noch nicht genügend Wissenschaftler“.

    oder

    „Millionnen von Orientalen Migranten und immer noch zuwenig in der Rentenkasse“.

    Die deutschen Politiker müssen größtenteils an einem Zwang leiden, wo durch die Schädigung der angestammten Bevölkerung für kurze Zeit Linderung verschafft wird.

    Soll ich euch sagen, was ich vermute, was die zwei Kopftuchmädchen denken? „Was will die Kuh eigentlich, ich bleibe wie ich bin“.

  169. Ups, PI, bitte endlich eine Editierfunktion ermöglichen!

    Sofern er damit nicht den Gott des Islams gemeint hat, den der Bibel und dessen Gebote

    Soll heißen:

    Sofern er damit nicht den Gott des Islams gemeint hat, sondern den der Bibel und dessen Gebote

  170. In der Bildausgabe von heute schlägt der Gewerkschaftschef der Polizei Köln Alarm und zeigt auf, in welchen Kölner Gegenden die Polizei sich alleine nicht mehr hin traut. Online ist dieser Artikel wohl nicht verfügbar. Immer mehr regiert das Gesetz der Straße, das Gewaltmonopol wird Stück für Stück den Türken / Moslems / Migranten überlassen. Sperrt diese Frau Böhmer in die Klappse!

  171. Ich frage mich immer wieder aus welchem Paralleluniversum leute wie diese böhmer rekrutiert werden.

  172. Unglaublich. Schlimmer geht’s nimmer. Wobei: der BRD-Karren steckt eh schon so tief in der Wand, da kann man’s auch ruhig mal mit einem Moslem versuchen. Dann ist Deutschlandistan auch im Nu Bürgerkriegsland und Erdogan darf sich freuen, weil seine 4 Millionen Schützlinge dann ganz flott wieder in der Türkei sind…

  173. Die Böhmer ist ja wirklich eine Charakterschlampe; sie ist empört über Unternehmen, die bei gleichen Noten lieber Deutsche als Türken einstellen.
    Mal abgesehen davon, daß das wahrscheinlich aus der Luft gegriffen ist, wenn ich in der Entscheidungssituation wäre, würde ich bei gleichen Noten die Persönlichkeit der beiden vergleichen. Allerdings hätte der deutsche Bewerber bei mir den Vorteil, daß ich ihn kulturell besser erfassen kann und ich nicht befürchten müßte, daß er mich als wegen „Diskriminierung“ anzeigt, wenn ich seine Arbeit oder sein Verhalten kritisiere.

    Aber nachdem wir bereits einen polnischen Außenminister haben, jedenfalls kommt mir Wuschelwelle so vor, wird uns wohl auch Böhners Wunschtraum nicht versagt werden.

  174. Es wundert mich, daß tumbe Weiber wie diese Böhmer immer noch nicht gemerkt haben, daß die Sache mit den „Fachkräften“ nicht aufgeht.

  175. Die politische „Elite“ ist auch einwenig ein Spiegelbild der Gesellschaft.

    Gut, ich konzediere das Trauma der Deutschen, aber die Wahlen in NRW zeigen auch auf, wie der „Michel“, trotz Alternativen immer noch tickt. Er hat noch nicht begriffen, dass er sich jeden Tag für seine Belange einsetzen muss und seine Zukunft nicht in die Hände von charakterlosen politischen Eliten legen darf.

    Sehen wir auch in der ökonomischen Krise, wenn man die bösen Banker und Manger an die „Leine“ legen will. Da mag durchaus diskussionsfähig sein, aber was ist denn mit der Übernahme von Verantwortung und Haftung in der Politik???

    Unser Weg geht nur über eine permanente Überwachung der politischen „Eliten“. Sie müssen ständig unter Druck gehalten werden. Schaut ihnen auf die Finger. Auch sie haben ein Privatleben.

    Wie skandieren die Anarchos und Linken: „Das Private ist öffentlich“. Halten wir uns daran.

  176. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, hat in einem Focus-Interview nicht ausgeschlossen, dass Deutschland bald von einem türkischstämmigen Kanzler oder einer Kanzlerin regiert wird. Dies sei „keine Utopie mehr“, so die CDU-Politikerin.

    Aus welchem Land ein Volksvertreter kommt, ist unwichtig. Es kommt darauf an, für welches Volk er Politik macht.

    Die derzeitigen Türkeistämmigen in der deutschen Politik machen mehr oder weniger türkische Klientelpolitik in einem fremden Land.
    Wenn ich mir das Foto oben ansehe, versucht sich die debil grinsende Maria Böhmer bei den Dauertürken mit deutschem Nutzpass anzubiedern, statt für Deutschland und seine Werte zu werben. Der türkisch/islamischen Gegengesellschaft gilt es aber entgegenzuwirken statt sie ständig zu hofieren.
    Wer Kopftuchideologie im oder um den Kopf trägt, vertritt die Türkisierung Deutschlands gegen die Deutschen und gegen unsere europäisch freiheitliche Kultur.

  177. Konversation zu diesem Thema auf youtube:

    simplemohammed
    the first law that protected homosexuals was islam…this is new for everybody to know i guess..during the days of the prophet Mohammed (PBUH) there is a man who had sexual identity crisis (a gay) the prophet used to treat him well and allowed him to his homes, he actually allowed him see the prophet’s wives with wearing the hijab! can you people imagine? yes it happened..this man or woman was treated well until he did a terrible mistake and then he was expelled out of Madina!

    megatown
    I know your taqiyya language. You are filthy word gamblers like your filthy prophet.. You say „freedom“ and mean dhimmitude. You say „well treating“ and mean he can survive.
    In clear words gays will not be hanged until they do not have sex. To not be killed under these conditions is „well treated“ in your taqiyya language.

  178. O je. Auf dem Photo sind auch gleich die besten Köpfe zu sehen. Danke, kein Bedarf, weder rechts noch links.

  179. Frau Böhmer und Roth sollten gemeinsam mal Ganzkörperzelten in Afghanistan machen, sagen wir mal für ein Jahr, vielleicht kommen sie danach wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Einfach nur ekelhaft diese Übertoleranz.

  180. Die Frau ist eine Rassistin!
    Die tut ja gerade so, als sei es eine Leistung, als Türke geboren zu werden und soweit ich weiss, nennt man das Rassismus, wenn man die Tatsache, wo jemand geboren wurde höher bewertet als seine Person und seine Leistungen.
    Und wenn man das Ganze dann sogar noch als eine „Utopie“ bezeichnet, dass jemand mit den richtigen Genen an die Macht kommt, nähern wir uns schon stark einer Ideologie, von der es einmal hiess, dass sie „nie wieder“ an die Macht kommen dürfe.

  181. Bekommen dann Deutsche in der Schweiz Asyl? Also ich mach mal das Gästezimmer frei 🙂

  182. Das passt genau zur Doppelzüngigkeit der Unionsparteien, einerseits erklärt der CSU Bundestagsabgeordnete Dr. Uhl, die CSU/CDU Fraktionen seinen strikt gegen die Einführung von Migrantenquoten andererseits zeichnen Wulff und Böhmer mit ihrem Handeln eine ganz anderes Bild, wie ich das hier nachlesen konnte.

    http://www.runder-tisch-niederbayern.de

    Kein Wunder, daß immer mehr patriotische und konservative Wähler, wie in NRW, der Union die Stimme verweigern.

  183. *kotz würg brech* Wenn auch nur ein Muslim auf des Präsidenten oder Merkels Thron klettert wandere ich aus!

    Frau Böhmer interessiert sich übrigens einen (pardon) Scheißdreck für den deutschen Steuermichel. Ich habe ihr inzwischen bestimmt mindestens 3 Mal geschrieben und bekam nie eine Antwort. Kann man sich genauso gut sparen!

  184. schwierig für mich hier sachlich zu bleiben bei so einem Artikel! Diese Frau Böhmer gehört in die multikulti-freundliche SPD, aber nicht in die CDU! Eine riesen Sauerei ist ihre Aussage nach einem türkischstämmigen Kanzler gegenüber allen Deutschen! Der guten Frau werde ich gleich mal ein paar nette Worte per E-Mail zukommen lassen…

  185. Ein gewisser Varus wollte auch unsere Vorfahren beherrschen. Was daraus geworden ist, steht in jedem Geschichtsbuch

  186. …und bin Laden for President!

    Die hat doch echt nicht mehr alle Latten am Zaun!!!

    @SEDophobie
    Von unseren bürgernahen Politikern kannst du auch keine Antwort erwarten. Sie sind viel zu sehr mit Toleranz und Bürgernähe beschäftigt.

  187. Das habe ich der guten Frau eben als E-Mail geschickt:

    Hallo Frau Böhmer,

    ich konnte es nicht fassen, als ich heute lesen musste, dass für Sie eine „türkischstämmige Kanzlerin keine Utopie mehr“ ist. Kann das wahr sein, dass so eine Aussage von Ihnen kommt? Sie als CDU-Mitglied und somit Repräsentatin der christlich-konservativen Politik? Wie gesagt, ich war sprachlos, als ich das las! Ich denke, dass die erste türkischstämmige Ministerin Deutschlands, die vor kurzem vereidigt wurde, erst einmal genug sind! Was stellen Sie sich eigentlich vor, wie sich ein normaler einheimischer 0815 Bürger bei Ihrer Aussage fühlt? Er fühlt sich betrogen von einer angeblichen Partei, welche sich angeblich für christliche Werte einsetzt! Zudem wird Ihre Aussage wohl für die meisten Bundesbürger als provokativ aufgefasst werden und eine Welle der Empörung wird zurecht über Sie hereinfallen!

    Mit freundlichen Grüßen

  188. :mrgreen: Jouw, bekanntlich sind wieder Zimmer in der Anstalt frei..
    Wer schafft die Frau ab? Egal wie, egal womit?
    Und den Posten ebenfalls. 😮

    Weichei Merkel sicher nicht.

    Einer aus dem Spektrum des ausgeuferten „Beauftragtenunwesens“, dieser systemwidrigen (das GG kennt nur Legislative, Exekutive, Jurisdiktion)Schwafel-, Postenhuber- und Geldverbrennungsmaschinen.

    Alternativ fordere ich Beauftragte für

    . Gepäckbeladene Straßenkreuzer-Senioren
    . Von Ghanaern vorsätzlich verletzte Fußballer
    . Humorgeschädigte Ex-Karnevalisten
    . schwanzlose Katzen
    . Burkamiefbelästigte
    . Schwule Eber
    . rotweinaffine Pfarrerinnen
    . intelligente Politiker

    usw.

  189. Immer nur auf PI ablästern und nichts machen. Warum finde ich keine Flugblätter und Informationsbroschüren? Ich habe fast den Eindruck, ich bin der einzige, der so etwas verteilt. Dabei gibt es sogar hier bei PI sehr gut gestaltete zum ausdrucken: http://www.pi-news.net/wp/uploads/2010/03/Islamflyer.pdf
    Heute war ich in Offenbach am Main und habe eine halbe Stunde im Auto auf einem Parkplatz gewartet. Was lief an mir vorbei? Ca. 50, meist unter Adipositas leidende Gebärmaschinen mit Kopfwindeln, umringt von ihrem Nachwuchs. Ein deutscher Penner, der eine Statue im Park angeschrien hat, ein deutsches Alkoholikerpärchen auf dem Weg zum Kiosk, 3 oder 4 Schwarze, zwei italienische Maler.
    DIE MEHRHEIT UNSERER MITBÜRGER (die sind alle arbeiten, während die Kopfwindeln ihren Nachwuchs ausführen) HAT NOCH GAR NICHT MITBEKOMMEN, DASS WIR EIN PROBLEM HABEN! ENGAGIERT EUCH, LASST ÜBERALL FLUGBLÄTTER LIEGEN!
    IN UNI-MENSEN
    IN BIBLIOTHEKEN
    IN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
    IN PROSPEKTAUSLAGEN IN SUPERMÄRKTEN
    INVESTIERT WÖCHENTLICH 5 EURO in KOPIEN, DAS IST ES WERT! ES IST EIGENTLICH SCHON ZU SPÄT, ABER VIELLEICHT KANN MAN VERMEIDEN, DASS ES NOCH SCHLIMMER WIRD!
    Jeder Mitbürger muss die Chance bekommen, sich zu informieren. Die meisten sehen eben nur Tageslüge und lesen Systempresse. Gebt ihnen eine Chance, sonst gewinnen trotz Stimmenverlust bei der nächsten Wahl wieder die Volksverräter!

  190. Wo liegt das Problem? Sind inzwischen alle Türken gewalttätig und unfähig, Verantwortung zu übernehmen?

  191. #229 Basecap (17. Mai 2010 17:51)

    Ich kenne welche, die sind wie wir!

    Man muss aufpassen, wenn man in der Ströumung schwimmt, die Leine am Boot nicht zu verpassen.

  192. Hach ich möchte ja soooooooooooooo gerne in enem Land leben was von einem Kameltreiber geführt wird………..*würg*…….Ich brauch dringend ne Green Card!

Comments are closed.