Die 21-Jährige hatte mit Freunden das Spiel Deutschland:Serbien angeschaut, und machte sich spät auf den Weg zu einem Freund, bei dem sie übernachten wollte. Auf dem Weg wurde sie von drei als Südländer beschriebenen Männern angehalten und von einem vergewaltigt.

Der Stadtanzeiger berichtet:

In der Nacht zum letzten Samstag (19. Juni) ist eine 21-Jährige in der Kölner Innenstadt auf offener Straße von drei bisher unbekannten Tätern angegriffen und von einem der Männer vergewaltigt worden.

Nachdem die junge Frau in der Innenstadt mit einigen Freunden Fußball geguckt und gefeiert hatte, machte sie sich gegen 2.30 Uhr auf den Weg zur Wohnung eines Bekannten, in der sie verabredungsgemäß übernachten wollte. Als sie die „Hohe Straße erreicht hatte, kamen vermutlich in Höhe der Minoritenstraße drei Männer auf sie zu. Plötzlich wurde die mit einem „Away – Deutschlandtrikot“ (schwarz mit roten Applikationen) bekleidete Frau von einem der Unbekannten, der ihr den Mund zu hielt, angegriffen.

Seine Mittäter hielten die Frau an Armen und Beinen fest. Gemeinsam schleppten sie die junge Frau über die Minoritenstraße bis hin zur Tunisstraße Ecke Breitestraße. Hier wurde die 21-Jährige durch einen der Täter vergewaltigt, während seine Komplizen sie festhielten. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Nach Angabend es Opfers hatten alle drei Männer schwarze kurze Haare und ein südländisches Aussehen.


(Allen Spürnasen herzlichen Dank)

image_pdfimage_print

 

178 KOMMENTARE

  1. Wir bräuchten hier wieder Recht und Ordnung, egal ob durch Polizei oder durch Männer in schwarzen Mänteln! Wie weit ist es gekommen, dass man nachts nciht mehr auf die Straße kann ohne Angst haben zu müssen, dass jemand dich vergewaltigt, ausraubt oder ersticht?

  2. Gruppenvergewaltiger gehören erschossen. Das sind doch echt Affen, die sowas machen.

  3. OT
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article8167395/Steinwuerfe-auf-Juden-weitere-Verdaechtige-gefasst.html#reqRSS

    Man ( DER TÜRKE aus Hannover ) Hat bereits die WAHREN Schuldigen ausgemacht …. Die Reichen und die DEUTSCHE Politik

    Nach Angaben Dumlus stammen die mutmaßlichen Täter aus einem Stadtteil, der als sozialer Brennpunkt bekannt ist. Die Ärmsten aller Ärmsten seien dort in den Blöcken zusammengepfercht und von der Politik jahrelang übersehen worden

  4. Darf ich?: „Die 2,7 Millionen Menschen aus türkischen Familien, die in Deutschland leben, gehören zu uns, sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“

  5. Die Südländer wollten sicher nur die deutsche Schlampe an ihrer Freude über den Treffer des Südländers Özil teilhaben lassen. Die Frau sollte sich also darüber freuen, daß die Integration der Südländer derartig gut gelungen ist.

    Könnte mal wer dieses ganz Dreckspack erschießen gehen und all die deutschen Verharmloser und Versteher gleich mit, Bitte.

  6. Ist euch schon mal die Idee gekommen, dass die LinksGrüne Verblödung, bei den Antifanten deswegen so gut funktioniert, weil diese ihr Gehirn mit Drogen kaputt machen? Ganz im sinne der 68ger Generation.
    Ist zwar Off-Topic, aber ich wollte die Frage mal posten. Ich glaube, dass der Drogenkonsum ein maßgeblichen Anteil, an der verkommenen Moral und der Massenverblödung hat.

  7. Na warum wohl ??

    erstens Algerien raus
    THANKS TO THE US OF A Hurray
    zweitens Türkei ?
    nix WM
    also Frust schieben ……
    Und nicht Musel Frauen sind eh Dreck (aus deren Sicht)

  8. Nach Angabend es Opfers hatten alle drei Männer schwarze kurze Haare und ein südländisches Aussehen.“

    Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech, dass mindestens einer, eher zwei, von denen aufgrund des angesammelten Strafregisters entweder längst im Knast sitzen müßten, oder hätten abgeschoben werden müssen.

  9. #11 ComebAck (24. Jun 2010 18:05) Your comment is awaiting moderation.

    hä ???
    was steht denn da als „Schlüsselwort“ drin ?

  10. Nach Angabend es Opfers hatten alle drei Männer schwarze kurze Haare und ein südländisches Aussehen.

    das opfer hat sich sicher geirrt!
    sowas machen nur triebgesteuerte, volldebile eisbären!

    das waren wahrscheinlich wieder knut, sven
    und thorsten……….

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST DEBILITÄT A LA CARTE

  11. @#13 ComebAck

    du also auch-so mittlerweile zweifel ich auch am verstand der moderation.da schreibt man ganz normal und wird auf sicherheitsstufe gesetzt…. bei pi.

    mittlerweile schon der 4te account hier-aknobelix,grashuepfer,andreas k und jetzt dieser.

    erklärungen warum,die gibts nicht hier auf dem board…….

  12. @Ilitsch
    Na das weiss hier auf Pi inzwischen fast jeder:
    Marie Luise Böhmer. Integrationsbeauftragte des deutschen Bundestages…

  13. #8 Ilitsch (24. Jun 2010 18:01)

    Das Zitat ist von Maria Böhmer, CDU-Integrationsbeaufragte“

    Anmerkung: Für diese vielfältige Kultur, für die Herzlichkeit und für ihre Lebensfreude müssen wir teuer bezahlen: Beleidigungen, Vergewaltigungen, Mord- und Totschlag sowie zwischen 16 bis 50 Milliarden/Euro/Jahr für nicht Integrierbare.

  14. #8 Ilitsch (24. Jun 2010 18:01)

    Das Zitat ist von Maria Böhmer, CDU-Integrationsbeaufragte“

    Anmerkung: Für diese vielfältige Kultur, für die Herzlichkeit und für ihre Lebensfreude müssen wir teuer bezahlen: Beleidigungen, Vergewaltigungen, Mord- und Totschlag sowie zwischen 16 bis 50 Milliarden/Euro/Jahr für nicht Integrierbare.

  15. #5 Mastro Cecco (24. Jun 2010 17:54)

    BRD zum Lachen! 😆

    Habe gerade Ironie gefunden. Darf ich sie behalten?

    #8 Ilitsch (24. Jun 2010 18:01)

    #7 Jochen

    Klingt wie ein Zitat.
    Wer hat diesen Dünnsch*iss von sich gelassen?

    CFR?

    Nur mal so geraten.

  16. #15 islamistmuell (24. Jun 2010 18:09) @#13 ComebAck

    du also auch-so mittlerweile zweifel ich auch am verstand der moderation.da schreibt man ganz normal und wird auf sicherheitsstufe gesetzt…. bei pi.

    Nur die Ruhe …. 🙂 🙂

    Moderation heisst gar nichts .. Gewisse schlagwörter …. ( einige kenne ich inzwischen hehehe) Lösen automatisch
    Zickenalarm aus

  17. Hier wurde die 21-Jährige durch einen der Täter vergewaltigt, während seine Komplizen sie festhielten.

    Damit sind doch alle drei Vergewaltiger.

    Ach nee – sorry! – das war anders: die beiden Komplizen haben die Frau nur fürsorglich festgehalten, damit sie nicht strampelt und sich dabei womöglich selbst verletzt.

  18. #16 islamistmuell (24. Jun 2010 18:09)

    @#13 ComebAck du also auch-so mittlerweile zweifel ich auch am verstand der moderation.da schreibt man ganz normal und wird auf sicherheitsstufe gesetzt…. bei pi.

    Hallo auch , nee glaube ich diesesmal nicht, es gibt einige Schlüssselworte wo automatisch auf Moderation „gegangen“ wird nur bei meinem Beitrag weiss ich echt nicht welches das gewesen sein soll.

    @PI wäre es möglich das Ihr die Schlüsselwörter veröffentlicht damit man solche „Pannen“ verhindern kann ?

    Nur mal so frag ….

  19. doch, das ist keine Einzällfall….!!!!!
    mein Schwiegersohn war vor eine Woche im Köln von sieben Südländer erschlagen,er war allein und im T-Shirt mit deutsche Fahne …eine Woche musste er zu Hause bleiben- arbeiten konnte er nicht…
    ich spüre ein Wut- aber ich bin nur eine Frau…

  20. #5 Mastro Cecco

    ja unsere PolitikerInnen machen sich mit ihrem Realitätsverlust und ihrem hilflosen Gestammel nur noch lächerlich. Die sollten endlich mal in der Multi-Kulti-Realität der islamisierten BRD des Jahres 2010 ankommen. Die Einwanderung des Islam ist gescheitert und eine Integration des Islam wird nicht stattfinden. Mit unseren weltfremden Spinnern überall an den Hebeln der Macht wird es nur eine Integration des deutschen Volkes in den Islam, nach den Regeln des Islam geben, das ist die bittere Wahrheit!

    Auch der Versuch von Politikern und Funktionären den Islam über den politisierten Fußball und die islamische Heilsfront (ehemalige deutsche Nationalelf) zu bewirken ist ein lächerlicher und zum scheitern verurteiler Versuch.

  21. #21 Israel_Hands (24. Jun 2010 18:14)
    die beiden Komplizen haben die Frau nur fürsorglich festgehalten, damit sie nicht strampelt und sich dabei womöglich selbst verletzt.</blockquote)

    ob die richter diesen komplexen sachverhalt
    wohl nachvollziehen können?!
    man müsste ihnen eine themenzentrierte nachschulung anbieten!
    und sie sollten viel fisch essen. das ist gut
    für das hirn!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST DIE URFORM DES WAHNSINNS

  22. #9 preussenlebt (24. Jun 2010 18:01)

    Die Südländer wollten sicher nur die deutsche Schlampe an ihrer Freude über den Treffer des Südländers Özil teilhaben lassen. …

    Stell dir bitte mal vor, die arme Frau liest das hier! Ich weiß das du das als bitterböse Ironie meinst. Doch man sollte, meiner Meinung nach so schreiben, das wenn das Opfer oder deren Angehörigen zu uns finden, sich aufgenommen fühlen. Wenn man den Spruch allgemein bringt, so als Zitat, der Dummgläubigen, ist das eine andere Sache!

    Es gibt genug weniger dramatische Vorfälle und Gelegenheiten diesen Spruch, der leider auf das „Denken“ der Dummgläubigen zutrifft, an zu wenden!

  23. #21 Israel_Hands (24. Jun 2010 18:14)
    die beiden Komplizen haben die Frau nur fürsorglich festgehalten, damit sie nicht strampelt und sich dabei womöglich selbst verletzt.

    ob die richter diesen komplexen sachverhalt
    wohl nachvollziehen können?!
    man müsste ihnen eine themenzentrierte nachschulung anbieten!
    und sie sollten viel fisch essen. das ist gut
    für das hirn!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST DIE URFORM DES WAHNSINNS

  24. Sexualisierung der Gesellschaft + Islam = fatale Mischung.

    Bis jetzt sind es nur die Musel, weil die sich ohne Bildung und Erziehung nicht selbst beherrschen können.

    Aber wenn es so weitergeht (Porno, Frühkindliche Erziehung, Pädophile Politker (Cohn-Bendit)) dann fangen bald auch die „christlichen“ Kinder mit dem Vergewaltigen an.

  25. Bei meinem ersten Account wurde auch die Kommentarfunktion gesperrt. Habe bsi heute (nach 3 maligem Anfragen) keine Antwort bekommen, wieso … Seltsam alles.

  26. Widerliches Scheißpack -> diesen muslimischen Drecksäcken gehört der Schwanz abgeschnitten und dann dürften sie in fressen!!!

    Deutsche Frauen sind Huren für diese Muslime! Daher dürfen sie alles mit ihnen -> Im Iran wird dasselbe mit Frauen im Gefängnis gemacht! Aber ja nie etwas zu deren Einstellung sagen!

    Noch heute kommt von den muslimischen Verbänden nichts zu dem Thema Gleichstellung der Frau und Verbot der Sharia!

    Ich hoffe diese drei islamischen Mistgeburten werden gefasst!

  27. Ob sie Moslems waren, weiß man noch nicht. Immerhin haben sie das arme Mädchen nicht geschächtet. Könnten von der Beschreibung her auch Kroaten gewesen sein. Also ich wäre mit der Pauschalisierung vorsichtig bis Tick, Trick und Track gefasst wurden.

  28. Nach Angabend es Opfers hatten alle drei Männer schwarze kurze Haare und ein südländisches Aussehen.

    Das waren Rentierhirten aus Lappland.

  29. Aber seht es mal so – so traurig und wütend machend es auch ist – wieder eine Familie + Freundeskreis mehr, die GEGEN Multikulti wählen wird.

  30. #2 klausklever (24. Jun 2010 17:48)

    Wir bräuchten hier wieder Recht und Ordnung, egal ob durch Polizei oder durch Männer in schwarzen Mänteln!

    Polizei bringt nichts. Die machen Jagd auf rechtspopulistische Falschparker.

    Bleiben nur noch die Männer in schwarzen Mänteln.

  31. Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    deutscher Wein und deutscher Sang
    sollen in der Welt behalten
    ihren alten schönen Klang,
    uns zu edler Tat begeistern
    unser ganzes Leben lang.

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    deutscher Wein und deutscher Sang.

    Anscheinend ist es nicht nur verpönt mit einer Deutschlandkrawatte in einem deutschen Landtag zu sprechen. Wir haben auch unser schönes Deutschlandlied vergessen, mit dem wir unsere Frauen besingen.
    Stattdessen liefern wir sie schutzlos dem Gesindel aus Weitfortistan aus, die wir massenhaft ins Land holen und für deren Lebensunterhalt wir auch noch aufkommen. Es muss sich was ändern. Schnell.

  32. Ich warne vor zuviel Öffentlichkeit in den Fällen mohammedanischer Gewalt in Köln und in Hannover!

    Theo Zwanziger-68er hat extra die Losung ausgegeben, in der Dhimmi-Auswahl besonders viele mohammedanische Schätze mitspielen zu lassen und somit ein Prachtbild multikultureller Integration abzugeben!

    Und Löw wurde untersagt, darauf zu bestehen, dass MohammedanerInnen das Lied der Deutschen „Einigkeit und Recht und Freiheit“ mitsingen müssen, das wäre doch zuviel verlangt von unseren mohammedanischen Schätzchen!

    Und daher sollten wir den Vorfall von Köln nicht zu hoch hängen! Ein vergewaltigtes deutsches Mädchen, dieser Fall in der Öffentlichkeit (die Franzosen würden es „Tournantes“ nennen) ist doch nur ein edathiver Einzelfall, das Mädchen hat diese mohammedanischen TerroristInnen sicher zur Gruppenvergewaltigung provoziert.

    Am Liebsten würde das „gute Köln“ der Arsch-hus-Niedeckens wieder wegsehen, wie die Niedecken-GroßelterInnen es schon weiland bei Hitler getan haben, lieber mit den neuen Faschisten arrangieren und nun nicht zuviel Staub aufwirbeln!

    In Hannover dieselbe Peinlichkeit!

    Ein SPD-Bürgermeister, der am liebsten jedem Mohammedaner im Hartz IV-Paradies den deutschen Paß hinterherwerfen möchte, muss nun offiziell ganz böse empört zu seinen neuen WählerInnen sein, warum musste der Fall an die Öffentlichkeit!

    Für die SPD ist mohammedanischer Antisemitismus nicht so schlimm, wenn er heimlich in „sozialen Brennpunkten“, diesen kleinen Gaza-Streifen in unserem Hartz IV-Paradies abläuft!

    Für den Veranstalter in Sahlkamp gilt nun Ruhe als oberste Bürgerpflicht und Schwamm drüber, für unsere linksgrünen ElitInnen sind nur tote Juden gute Juden, lebende Juden werden in Hannover zur Steinigung frei gegeben, daher wurde auch nicht die Polizei alarmiert, man will ja keine Wählerstimmen verlieren, so als 18%-Partei.

    Immerhin geht der Hannoversche BürgerInnenmeister auch jedes Jahr brav zum Geburtstag der selbsternannten Propheten, wie vorblidlich, was ist dagegen schon eine Steinigung!

  33. #9 preussenlebt (24. Jun 2010 18:01)

    „Die Südländer wollten sicher nur die deutsche Schlampe an ihrer Freude über den Treffer des Südländers Özil teilhaben lassen.“

    Die 21-Jährige hatte mit Freunden das Spiel Deutschland:Serbien angeschaut

    Özil hat kein Tor gegen Serbien geschossen.

  34. @ #22 ComebAck (24. Jun 2010 18:15)
    Bin seit > einem Jahr unter Moderation.
    Kommentare werden, wenn überhaupt, erst nach längerer Zeit freigegeben.

    Das macht keinen Spass; also bin ich seltener hier. 🙁

  35. Nachts um 2:30 in der Nähe von Kölner Dom, mitten in der Innenstadt sind da normalerweise sehr viele Partygänger unterwegs. Ich kann nichts verstehen warum das keiner mitbekommen hat.

  36. #26 WahrerSozialDemokrat

    „Stell dir bitte mal vor, die arme Frau liest das hier!“

    Na und? Frag die mal, welcher Partei die Ihre Stimme gegeben hat…

  37. warum stürmen wir nicht endlich mal den „bundestag“ und alle dreckigen linken Verläge usw und kaufen uns diese ganzen schweine,die sich „landsleute “ schimpfen und die sowas zu verantworten haben???? WANN wird es endlich soweit sein???? wir brauchen keine mio. von menschen dafür! 20.000 mann und mehr würden reichen !!!! Es gibt nurnoch eine lösung: PUTSCH !!!!! AUFRUHR !!!! WIDERSTAND !!!! ich meine es ernst: erkennt denn keiner,dass es ohne gewaltsamen Kampf nicht möglich ist,uns noch von diesem Unheil zu befreien ????

  38. #5 Mastro Cecco (24. Jun 2010 17:54)

    BRD zum Lachen!

    Integrationsministerin Aygül Özkan (CDU) ließ über ihren Sprecher mitteilen, sie sei „tief bestürzt“ über den Vorfall.

    Juliane Wetzel vom Potsdamer Zentrum für Antisemitismusforschung forderte eine wissenschaftliche Untersuchung des Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen.

    ,

    Integrationsministerin wer???????????????

    BRD zum Lachen? Ich möchte drüber lachen, warum gelingt es mir nur nicht?

    …..forderte eine wissenschaftliche Untersuchung….. Häh….???????????????

  39. #39 Krefelder (24. Jun 2010 18:42)

    #26 WahrerSozialDemokrat

    “Stell dir bitte mal vor, die arme Frau liest das hier!”

    Na und? Frag die mal, welcher Partei die Ihre Stimme gegeben hat…

    Du kennst sie? Du mitfühlender Mitmensch?

  40. Jetzt dreht Mutlu ungebrieft ab:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article8168726/Multikulturelles-Team-fuehrt-Deutschland-zum-Erfolg.html

    Multikulturelles Team führt Deutschland zum Erfolg

    Öczan Mutlu freut sich über Bindestrich-Deutsche in der Nationalmannschaft, die die Integration voran treiben.

    Ich gestehe, mein Herz schlägt für die Löw-Elf. Wie im Übrigen das Herz vieler Bindestrich-Deutscher türkischer Herkunft dieser Tage. Spät, aber nicht zu spät, haben die DFB-Funktionäre die Zeichen der Zeit erkannt: Jung und dynamisch – unser multikulturelles Team führt Deutschland zum Erfolg.

    Unser neuer Star Özil ahnt wahrscheinlich nicht einmal, was für eine integrationspolitische Kraft er verkörpert. Sein Tor, das uns ins Achtelfinale beförderte, ist für die Deutsch-Türken vermutlich mehr wert als etliche Integrationsgipfel der Bundesregierung.

  41. OT- Zu den Hannoveraner Steinigern hier der vielzitierte Türke Rakip Dumlu der Türkischen Privatschule vom türkischen Verein für „Integration und Bildung“ (VIB), der seit vielen Jahren toll versichert, wie grandios Türken integriert sind (wieso benehmen sich die Mohammedaner dann so korankonform daneben?)

    Dieser Rakip Dumlu („Ich weiss, wie türkische Schüler ticken“) ist eines der vielen mohammedanischen U-Boote in Deutschland, das gerade mit deutschem Behördensegen auf Feindfahrt gen Israel ist.

    http://www.stadtelternrat-hannover.de/tuerkisch.htm

  42. @40 oberst79

    Putsch? Vor wenigen Monaten erst wurde die friedliche Demokratiebewegung für Neuwahlen in Thailand von der Putschregierung zusammengeschossen.
    Glaub mir, die in Berlin würden nicht eine Sekunde damit zögern den Befehl zu geben auf das eigene Volk schießen zu lassen, nur um weiter an der Macht zu bleiben.

  43. #36 r2d2 (24. Jun 2010 18:39)

    Solche Zustände sind von Ex-OB-Klüngel Fritz Schramma ausdrücklich erwünscht.

    Und er ist mit gutem Beispiel voran gegangen und hat seinen Sohn geopfert! Und zum Dank den Moscheebau maßgeblich zu verantworten! Auch eine Art von verbrannter Erde!

    „Im März 2001 war der damals 31-Jährige als unbeteiligter Fußgänger bei einem Autorennen auf dem Kölner Ring von einem Auto erfasst und getötet worden.“

    „Zwei damals 23 und 25 Jahre alte Autofahrer, Bülent D. und Mehmet K., lieferten sich in der Kölner Innenstadt ein Autorennen. Bülent D. fuhr bei Rot mit seinem Wagen über eine Kreuzung, stieß gegen ein anderes Auto und katapultierte es in eine Menschenmenge.“

    „Die beiden Raser wurden 2002 in zweiter Instanz zu jeweils zwei Jahren Haft auf Bewährung und einer dreijährigen Führerscheinsperre verurteilt.“

  44. @41 FluxKompensator

    Frau Aygül Özkan soll mal im Koran blättern, die Biographie Mohammeds lesen oder mal genau zuhören was so macher Iman predigt.

    Vielleicht kommt Frau Aygül Özkan dem islamischen Antisemitismus dann auf die Schliche.

  45. #42 WahrerSozialDemokrat

    „Du kennst sie? Du mitfühlender Mitmensch?“

    Nein, ich kenne sie nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese Junge Dame entweder gar keine oder aber eine Partei gewählt hat, die für diese Zustände verantwortlich ist, liegt in Köln bei immerhin 95%. Unter Vorbehalt verkneife ich mir also mein Mitgefühl vorerst.

    PI: Erinnert stark an das Argument mancher Muslime, mit den Katzen und dem rohen Fleisch, demzufolge vergewaltigte Frauen immer selber schuld sind. Die geistige Nähe von PRO, FPÖ und ähnlichen zum Islam ist immer wieder verblüffend.

  46. @r2d2 da magst du recht haben… aber sollte man es nicht wenigstens versuchen???? ich glaube , viele der „ordnungshüter“ würden sich doch auf unsere seite stellen!!!??? zumindest wäre das meine hoffnung…!!! wir müssen jetzt etwas tun!!!! und wenn es erstmal nur gezielte angriffe auf spezielle personen und institutionen sind ! ich bin echt bereit dazu!!! wir brauchen eine zusammenkunft !!!!!!

  47. #43 Eurabier (24. Jun 2010 18:47)

    Gerade eben im ZDF wurde das Hohelied auf Özil eingestimmt!

    „Deutschland ist wie Özil“

    Er ist der Tollste, der Beste, ohne ihn gäbe es keinen Deutschen Fußball mehr…

    Alle andere wurden zu Hanseln degradiert…

  48. #1 Ilitsch

    kennste den film „der blutige pfad gottes“?
    von solchen geistlichen brauchen wir welche die mal ordentlich aufräumen xD….oder paar real life charles bronson’s^^

  49. Wenn das meine Frau/Freundin/Schwester/Bekannte/etc. wäre, hätte ich sie um diese Uhrzeit begleitet.

    Aber wahrscheinlich war sie zu Besuch bei vollemanzipierten Frauenverstehern, die ja nicht patriarcharlich-gönnerhaft ihren Arsch morgens um 2.00 Uhr auf die Straße wuchten wollte und wahrscheinlich bereits Kissenhorchdienst abhielten, während das arme Ding um sein Leben wimmerte.

  50. #37 Eurabier

    Ich habe eben im Fernsehen zufällig nen Ozil Kommentar gehört. Frei zitiert hieß es vom Kommentator zur DFB-Mannschaft: Özil Özil MultiKulti über Alles, über alle deutschen Weltmeistermannschaften aller Zeiten. Die DFB-Mannschaft ist ohne Özil nichts Wert, mit Özil spielt sie erfrischend Undeutsch (man merkte richtig die klammheimliche Freude des Kommentators bei der Abwertung aller anderen deutschen Weltmeistermannschaften), ohne Özil spielte sie wieder widerlich deutschen Gurkenfußball wie früher, usw usf.

    So ähnliche Kommentare gibt es auf allen Sendern, islamisierte MultiKulti-Gleichschaltung pur. War echt nicht zu ertragen dieses Gelaber. Wer immer noch nicht merkt, dass die DFB-Elf einen politischen Auftrag zu erfüllen hat tut mir echt leid. Das ist der verzweifelte Versuch der Eliten, über die Politisierung der ehemaligen Nationalelf die Deutschen in den Islam zu integrieren. Bin ich froh, dass ich mich schon lange emotional weitgehend vom DFB-Fußball getrennt habe. Hoffentlich fliegen die jetzt gegen England raus, allein schon deshalb, damit das Gelaber der Medienfuzzis ein Ende hat.

  51. @48 WahrerSozialDemokrat

    „Die beiden Raser wurden 2002 in zweiter Instanz zu jeweils zwei Jahren Haft auf Bewährung und einer dreijährigen Führerscheinsperre verurteilt.“

    Was mag dann ein Vergewaltiger für ein Urteil zu erwarten haben? Schließlich lebt das Opfer noch.
    Ich tippe mal auf eine Buchlesestrafe oder Erlebnisurlaub.
    Das Leben und die Unversehrtheit von Karoffeln ist in den Augen der Politik und Justiz nichts wert.
    Wir haben nur noch eine einzige Funktion. Die Bereicherer zu ernähren.

  52. #51 Krefelder (24. Jun 2010 18:56)

    Das mag sein und ich schrieb auch gestern:

    „Um die Frau tut es mir echt leid, aber wer in solchen Zeiten Nachts alleine als Frau wehrlos herum läuft, ist entweder saudumm, naiv oder vollkommen desinformiert!“

    Meistens trifft auch alles drei zu, aber für die Desinformation haben Politiker und Medien zu verantworten! Von daher darf man mit dem Opfer auch Mitleid haben!

    Sie war auch noch sehr Jung! Hätte man sie eindringlich aufgeklärt, hätten Freunde sie begleitet,…

  53. # 42

    #39 Krefelder (24. Jun 2010 18:42)

    #26 WahrerSozialDemokrat

    “Stell dir bitte mal vor, die arme Frau liest das hier!”

    Na und? Frag die mal, welcher Partei die Ihre Stimme gegeben hat…

    Du kennst sie? Du mitfühlender Mitmensch?

    Wenn der armen Frau bewusst gewesen wäre, wie verdammt gefährlich es ist in der Nacht alleine in Köln (oder jeder anderen beliebigen Großstadt) unterwegs zu sein, dann hätte sie sicher darauf verzichtet. Viele wissen es aber wirklich nicht. Die Leute lesen ein oder zwei Zeitungen und sehen fern. Aus ein oder zwei Zeitungen erfährt man aber nicht viel (vor allem nicht, wenn die Blätter dann auch noch links sind und alles vertuschen) und in der Glotze gibt es erst recht keine Wahrheiten. Wenn man nicht gezielt nach Nachrichten und Wahrheiten sucht, dann erfährt man in Deutschland leider nur noch die Hälfte – wenn überhaupt so viel – und wird teilweise auch noch ganz frech von den Medien angelogen. Es ist nicht einfach.

    Spott ist hier völlig fehl am Platz. Eine Vergewaltigung ist etwas ganz, ganz grausames für eine Frau. Immer.

    Sie wurde praktisch mitten auf der Straße vergewaltigt. Mir kann niemand erzählen, dass davon gar keiner etwas mitgekriegt oder gesehen hat. Aber so ist das hier in Deutschland: Die Leute rufen nicht einmal mehr die Bullen, wenn sie so etwas sehen. Es ist einfach egal (solange man nicht selbst betroffen ist).

  54. § 38 Richtereid

    1 Gesetz verweist aus 2 Artikeln auf § 38

    (1) Der Richter hat folgenden Eid in öffentlicher Sitzung eines Gerichts zu leisten:

    „Ich schwöre, das Richteramt getreu dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und getreu dem Gesetz auszuüben, nach bestem Wissen und Gewissen ohne Ansehen der Person zu urteilen und nur der Wahrheit und Gerechtigkeit zu dienen, so wahr mir Gott helfe.“

    Auch hier als kleine Erinnerung.

  55. #50 r2d2 (24. Jun 2010 18:55)

    Frau Aygül Özkan soll mal im Koran blättern,

    ,

    Dem Namen nach, sollte sie das aber längst getan haben.

  56. Was meint ihr, warum in muslimischen Ländern die Frauen nicht alleine vor die Tür dürfen und warum die meisten Klicks auf Porno-Seiten von Kameltreibern kommen?

  57. wenn die junge dame,die mein vollstes mitgefühl hat(egal,welche partei sie gewählt hat!!)meine tochter wäre,wäre die jagd jetzt eröffnet!die täter könnten sich glücklich schätzen,wenn die polizei sie fasst,bevor ich sie kriegen würde!!!scheiss auf die konsequenzen!

  58. Ich bin richtig wütend… die lauern dem mädchen auf… und vergewaltigen sie… keine zeitung etc. interessiert das .. berührst du aber nur die verfickte burka eine fotzenmuslima biste auf der titelseite der bild mit deiner ganzen familie und wirst als vergewaltiger deklariert,.. und wirst vermutlich auch noch dafür bestraft… boa im moment könnte ich die vergewaltiger töten

  59. @52 oberst79

    Nein, niemand würde sich auf unsere Seite stellen. Alle haben Angst.
    Vor wenigen Wochen habe ich live im Thai-TV gesehen, wie ein Offizier sich der Demokratiebewegung angeschlossen hat. Er gab gerade ein Interview und sagte, das die Regierung ihn am liebsten tot sehen würde. In dem Moment traf ihm auch vor laufender Kamera eine Kugel im Kopf.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/Fuehrender-Oppositioneller-in-Thailand-erschossen_aid_858081.html

    In Deutschland würde man vielleicht nicht auf Soldaten oder Polizisten schießen aber man würde die Nazikeulen auspacken und diese Person beruflich, privat und gesellschaftlich so fertig machen, dass die nicht einmal mehr einen Job als Laborratte bekommen würden. Siehe Eva Herman.

    So läuft das in der modernen „Demokratie“, wo du schon verdächtig bist, wenn du eine Krawatte mit Deutschlandfahne trägst.

  60. An #53 WahrerSozialDemokrat

    und den Rest, wenn den Fernseh-Kommentar einer aufgezeichnet hat, an PI senden.
    😉

  61. #58 WahrerSozialDemokrat

    „Um die Frau tut es mir echt leid, aber wer in solchen Zeiten Nachts alleine als Frau wehrlos herum läuft, ist entweder saudumm, naiv oder vollkommen desinformiert!”

    Ich seh das etwas anders: Dieses Mädchen steht stellvertredend für unsere saudumme, naive und komplett desinformierte Gesellschaft, die für diese Zustände selbst verantwortlich ist und unter denen auch ich zu leiden hab. Da fällt es mir nunmal schwer, Mitleid zu empfinden. Ich habe aufgehört, „die da oben“ für alles verantwortlich zu machen. Dieses Mädchen, auch wenn sie jetzt nicht zur Bildungselite dieses Landes gehört, hat ja schließlich Augen im Kopf, so dass auch ihr nicht verborgen geblieben sein dürfte, wer hier in Zukunft die Bevölkerungsmehrheit stellen wird. Jeder sieht das, da können unsere Medien soviel desinformieren, wie sie wollen. Wer weiß, vielleicht ist sie sogar Mitglied bei den Grünen/Linken/Pro Asyl oder was weiß ich wo?! Da wäre jeder Anflug von Mitgefühl die reinste Emotionsverschwendung.

  62. Deshalb MUSS Deutschland die WM verlieren! Sonst rufen die bei einem Sieg wirklich noch die Islamische Republik aus und alle werden zwangskonvertiert. Dann heißt es auch nicht mehr „Vergewaltigung“ sondern endlich – wie es sich gehört – „Den Acker bestellen“.
    gelöscht

  63. #51 Krefelder Nehmen wir an die junge Frau hat die falsche Partei gewählt. Fühlst du dich dann besser? Benötigst du diese Rechtfertigung, weil du selbst zu schwach und zu feige bist etwas dagegen zu tun, wenn eine Frau Höllenqualen wegen Affen und Schweinen durchmachen muss,..?!
    Auf Mohammeds Ansichten bezüglich „Ungläubige“ kann ich verzichten!

  64. @64 nomoslems

    Nicht auf den Vergewaltiger solltest du wütend sein. Der ist nur ein Symptom; sondern auf die Politiker, die ihn und seine Familie hier nach Deutschland holten, ihn als Schatz und Talent bezeichnen, ihm jede Form von Sozialleistung hinterher werfen und du solltest wütend sein auf die Richter, die den Bereicherer nach unzähligen Straftaten immer wieder auf freien Fuß setzen.

    Eine Ratte kann nichts dafür, wenn sie den Kornspeicher leerfrisst. Sie folgt nur ihrem Instinkt. Schuld ist der Bauer, der das Tor offen ließ und vor lauter Tierliebe keine Mäusefallen aufstellt.

  65. Die Vergewaltigung und die Steinwerferei in Hannover haben denselben Nenner, den Heitmeyer als „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ bezeichnet.
    Der Koran hat diese Feindschaft Zur Lehre erhoben, es ist die Aufgabe der Gläubigen die Ungläubigen zu verachten und ihnen ihre Überlegenheit zu zeigen.

    „Vergewaltigung ist eine extreme Form sexualisierter Gewalt, bei der Sexualität als Mittel zur Machtdemonstration, Demütigung und Unterwerfung von Frauen und Mädchen eingesetzt wird.“

    http://www.nofra.de/fuer_wen/vergewaltigung

    Eine Frau, die sich nicht nach mohammedanischer Lehre bedeckt, ist somit Freiwild. In diese Richtung zielt die Kopftuchpropaganda, die die bedeckte Frau über die Ungläubige stellt. Ein Gesichtspunkt der gerne unterschlagen wird, wie gerade vor kurzem in der Süddeutschen, wenn Frau Thurner gedankenlos über das Kopftuch plappert und sich damit zur Schreibtischtäterin macht.

    Auch bei den Hannoveranern Steine-Werfern braucht nicht lange über Hintergründe nachgedacht und Entschuldigungen erfunden werden. Ein besuch in der Koranschule des Terroristennachwuchs genügt vollauf.

    „Da konnte Bildung nicht rein in die Betonblöcke.“

    Doch da kam Bildung einer ganz besonderen Art hinein, politisch erwünscht und gefördert.

  66. Mein Gott, das arme Mädchen. Ich wünsche ihr alles Gute und dass sie das Geschehene eines Tages verarbeitet hat.

    Beunruhigend, Fälle dieser Art häufen sich und entsprechen auch meinen Beobachtungen: ich sehe immer häufiger, wie penetrant und aggressiv die Moslem-Kids hinter unseren Frauen her sind. Auch an Orten, wo die überwiegende Anzahl der anwesenden Personen Deutsche sind. Dieses Gaffen und Anlabern – und nach dem Erhalt des obligatorischen Korbes wird sofort die nächste angelabert. Die meisten Frauen sind anscheinend mittlerweile vorgewarnt, denn meistens verpissen sich diese Schweine ganz schnell – allerdings schafft dies auch Frustration, und wir alle wissen ja, wie gut unserer Bereicherer mit Abweisungen umgehen könnten.

  67. Sorry r2d2 aber was Du schreibst ist einfach nur feige. Was denkst Du denn wie man Diktaturen los wird? Mit singen?

    Die Zeit für den Umsturz ist noch nicht da, aber man muss nicht alles zerredrn nur weil Gefahr droht. Die droht sowieso! Ich sag nur Libanon..

    Und wegen Thailand, es ist wohl besser erstmal herauszufinden wer diese Putschmenschen sind. Ich mein „rothemden“ klingt schon mal schlecht.

    Templer

  68. #67 Krefelder (24. Jun 2010 19:23)

    Du bist sehr wütend und auch verbittert! Mir geht es da nicht anders! Aber Wut macht auch blind und lässt wild um sich schlagen, aber verändert nichts!

    Das arme Mädchen ist nicht Stellvertreter der Gesellschaft, sondern eines deren Opfer!

  69. @HarryM #60

    Richtereid??! Daß ich nicht lache!! Wenn sie richtig geschmiert werden, sei es von der Politik, Wirtschaft oder Privat, ist ein Wunschurteil Normalität! Mich wundert nichts mehr. Da hilft nur noch öffentlichkeits wirksames Auftreten, ohne Angst.
    Sobald ich mit Moslems konfrontiert werde und nur ein winziger Funke von ihrem Schwachsinn versucht mich zu streifen, dann werden sie ganz einfach als Satanisten tituliert! Ihr müsstet das mal erleben, wie sie hierbei ausrasten; und ich/wir dabei die Ruhe bewahren, sachlich und logisch argumentieren – welch Spaß! Eigenartiger Weise schweigen sie nach geraumer Zeit, und: es kehrt Ruhe ein. Darüber hinaus habe ich natürlich Gottvertrauen.

    Was meinst Du/Ihr auch wohl, warum ich mich hier so nenne?! Weil ich sehnlichst diesen Helden Vlad Tepes bzw. Vlad Dracul herbei wünsche und er sein Lebenswerk wiederholen möchte!
       

  70. HOSSA.

    Das Südland hat ein Recht auf Besitz und Weiber der ungläubigen Hunde und Schweine.

    Wer dies anzweifelt, empfängt unverzüglich den Eingeweidestich aus der Hand eines „jungen Mannes“.

    Oder er wird von der Europa-Justiz in die Schranken gerufen wegen Diskriminierung und Rassismus.

  71. Was soll dieses Verständnißgerede? Erwachsene Menschen sind keine Tiere die völlig Instinktgesteuert sind. Das sind bewusste Menschen die wissen was sie tun. das sind keine Ratten! Hört doch auf das alles zu zerreden. Problem lösen ist angesagt. Wieviele Vergewaltigungen gibt es pro Jahr in Köln?

    Templer

  72. @r2d2 du vergleichst ständig deutschland mit thailand. es kann doch auch anders ablaufen..oder??? ich kenne ein paar menschen die im staatsdienst bundeswehr/polizei usw tätig sind. ob du es glaubst oder nicht, die warten nur auf sowas! wo du natürlich recht hast,ist der vergleich mit eva hermann. aber wenn es wie schon gesagt, ein paar tausend mann wären,die auf einmal zuschlagen,sieht es anders aus. man könnte eine welle lostreten. wenn es nicht klappen würde,hätte man es wenigstens versucht und ändern würde sich danach auf jedenfall etwas.denn dann müsste die politik umschwenken.wir müssen die wahren schuldigen ,dieser zustände angreifen.sprich, politiker,schmierfinke usw #!!!! man muss auch mal ein risiko eingehen,für die gute sache!!! es muss ja nicht gleich der grosse putsch sein. aber ein paar gezielte aktionen,zu denen sich nachher ganz klar bekannt wird,würden schon sehr viel bewirken!wenn wir hier diskutieren, hilft das auch nicht wirklich !!!!!!!!!!

  73. #35 FluxKompensator (24. Jun 2010 18:35)

    Bleiben nur noch die Männer in schwarzen Mänteln.

    Ich glaube wirklich es wird so kommen, wenn die Zustände nicht mehr haltbar sind, wird die Zeit der Paramilitärs und Prügeltruppen kommen.

  74. Der Kölner Stadtanzeiger hat in diesem Fall sehr spät reagiert.
    Die Polizei hatt die Meldung gestern um 15.15 veröffentlicht. Der express muß ziemlich zeitnah das ganze gebracht haben.
    Und der ksta? Heute vormittag.

    Ich bin davon überzeugt, dass z. B. eine Meldung über den Hund eines mutmaßlichen neonazis, der einen türkischen Bürger angepinkelt hätte, umgehend gebracht worden wäre.

  75. Wenn ein Staat seine Bürgerinnen nicht schützt, die Polizei die Verbrecher nicht verfolgt, die Justiz die Schuldigen nicht verurteilt, bleibt letzlich nichts anderes übrig, als die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch bei uns ein „Paul Kersey“ rot sieht.

  76. Als guter Mensch muß ich jetzt ganz klar sagen, wir Deutschen haben auch Vergewaltiger.

    Als nüchterner Mensch muß ich fragen, wozu müssen wir dann noch ausländische aus dem Südland importieren müssen.

  77. #68 sonnenblume

    Meine Möglichkeiten sind beschränkt, leider ist auch meine Interessensphäre, so wie bei den meisten anderen Menschen, wesentlich größer als meine Einflusssphäre. Alles was ich tun kann, ist mein Kreuz an der Richtigen Stelle zu machen, in Foren meine Meinung kund zu tun und mich ansonsten fern von Ärger halten. Wäre ich Zeuge geworden, hätte ich mich von daher wahrscheinlich entsprechend feige verhalten und hätte schnell die Blickrichtung geändert. Wir wissen doch wie es hier zugeht: Täter werden zu Opfern, Opfer werden zu Zeugen und zeugen werden zu Tätern. Deutschland ist zu einer riesen Freiluftklapsmühle verkommen.

    #74 WahrerSozialDemokrat

    Meine Wut hat sich mittlerweile gelegt und ist einer tiefsitzenden Gleichgültigkeit gewichen, wenn Du es genau wissen willst. Über derartige Vorfälle, auch diesen „Steinhagelvorfall von Hannover“ staune ich nur noch. Wobei, ich staune vielmehr über die Reaktionen in der Öffentlichkeit. Wie schon gesagt, ich beschränke mich darauf, meine recht bescheidenen Möglichkeiten dann und wann zu nutzen, ohne „wild um mich herum zu schlagen“. Jedoch bleibe ich dabei: Diese junge Frau ist Bestandteil dieser „multikultifetischistischen“ Gesellschaft, die nunmal für ihr Handeln verantwortlich ist und dafür auch gerade stehen muss. Leider ist es jedoch so, dass immer nur einzelne Teile die direkten Folgen der gemachten Fehler zu spüren bekommen und nicht alle auf einmal, dafür aber gleichmässig verteilt.

  78. In Havanna in Kuba gibt es in jeder Straße der Stadt rund um die Uhr, d.h. auch durchgängig nachts, mindestens 2 Polizisten, die in Sichtweite postiert sind. Das Land ist kommunistisch und nahezu pleite. Dennoch haben sie einen gut funktionierenden Polizeiapparat. Sie werden wissen warum. Die linken Gutmenschen hier meinen ja, das man das alles nicht bräuchte. Ein bißchen Kriminalität, das muss man halt aus Gründen der Völkerverständigung hinnehmen…

  79. Das Ganze trug sich in Köln zu??

    Na dann hoffe ich doch wenigstens, dass es eine der
    lautstarken Moscheebefürworter und Asch Huu – Aktivisten erwischt hat.

    Könnte dem Erkenntnisgewinn und der freien Meinungsbildung zuträglich gewesen sein…

  80. Vielleicht kann man in ländlichen Gegenden Deutschlands um diese Uhrzeit als Frau noch allein nach Hause gehen, in Großstädten wie Köln sollte man sich das aber in jedem Fall verkneifen. Man kann sich endlos darüber aufregen, wie weit Deutschland schon vor die Hunde gegangen ist, wenn solche Übergriffe bereits zur Normalität geworden sind, ändern wird sich dadurch nichts. Wir werden endlich lernen müssen, uns zu verteidigen und unsere Kinder auf solche Gefahren vorzubereiten, anderenfalls bleibt uns nichts weiter übrig, als uns nachts in unsere Häuser zu verkriechen und dem kriminellen Mob die Straße zu überlassen.

  81. @73 templarii

    Nein, feige war ich nie. Ich habe schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und habe so einige Aktionen gemacht wovon andere nicht einmal träumen können.
    Meine letzte große Demo war für das Kloster Mor Gabriel in Köln. Und hups…ich war fast der einzige Deutsche da. Es kamen viele türkische Christen, Griechen und Armenier…ach ja, ein deutscher Pastor war auch da, der hat sich aber gut verkleidet und hielt sich versteckt.

    Aber meinen Glauben an den Rechtstaat habe ich verloren bei ersten Antiislamisierungskongress in Köln. Da waren wir als friedliche Demonstranten in der Kölner U-Bahn und wurden von der Polizei daran gehindert auszusteigen, obwohl dieser Kongress angemeldet war. Später wurde der Kongress abgeblasen, weil die Linken randalierten. Man stelle sich mal vor, die SED tagt, die Pro-NRW protestiert dagegen und deshalb wird der SED-Parteitag abgesagt…unmöglich wäre soetwas. Man würde die die Pro-NRWler wegräumen. In Köln hat man aber die friedlichen Antiislamisierungskongrssteilnehmer weggeschafft und nicht die gewaltätigen Linken Chaoten.
    Nennt mir eine Aktion und ich bin dabei…ich fürchte aber ich werde alleine sein.

  82. #79 r2d2

    „Eine Ratte kann nichts dafür, wenn sie den Kornspeicher leerfrisst. Sie folgt nur ihrem Instinkt. Schuld ist der Bauer, der das Tor offen ließ und vor lauter Tierliebe keine Mäusefallen aufstellt.“

    Solche Bauern gibt es nicht. Wer sich seinen Lebensunterhalt mit harter Arbeit erwirtschaftet hat, sorgt sich auch um den Erhalt seines Eigentums.
    Wenn aber die Machthaber beschlossen haben, die Bauern wirtschaftlich zu ruinieren und existenziell zu vernichten und nicht nur Rattenfallen sondern auch das Abschließen der Kornspeicher verbieten und für die Einfuhr und Aufzucht von Millionen Ratten sorgen, jegliches Aufbeehren im Keim ersticken und Zuwiderhandlungen aufs Strengste bestrafen, beschreibt das die gegenwärtige Situation wesentlich genauer.

  83. @90 oberst79

    Doch PI wirkt. Und hier zu diskutieren auch.
    Noch vor wenigen Jahren wäre ein Forum wie PI undenkbar gewesen.
    PI leistet eine großartige Aufklärungsarbeit und hat schon so manchen die Augen geöffnet.
    Sophia Scholl z.B. ist auch nicht auf Berlin marschiert. Das wäre töricht gewesen.
    Sie hat Flugblätter angebracht.
    So hat sie versucht den Menschen die Augen zu öffnen.
    PI wird man in Zukunft mit Sophia Scholl vergleichen.
    Klärt immer mehr Menschen auf, schreibt jeden Tag einen Brief an euren Abgeordenten(der will nämlich wiedergewählt werden), geht mal auf eine Demo und schließt euch der BPE und einer Partei an.
    Mehr können wir im Augenblick nicht tuen.

  84. @102 WahrerSozialDemokrat

    Ich bin z.Z. eine SF Kurzgeschichte am schreiben(in der auch die Musels eine Rolle zu spielen haben). Vielleicht veröffentlicht PI diese Geschichte.

  85. Ich bin mir sicher, Wolfgang Niedecken wird gleich ins Studio gehen und ein neues Lied gegen rechts aufnehmen, weil das bestimmt als „Südländer“ verkleidete Nazis waren, um den Hass zu schüren. Und Herbert Grönemeyer nimmt zu dem Thema gleich ein ganzes Album auf.

  86. Tja, es gibt halt die Frauen, die sich freiwillig bereichern lassen (Frau Özil) und die jenigen, die erst noch von den „Qualitäten“ der „Rechtgläubigen“ überzeugt werden müssen.

    Aber in Köln ist das wohl so. Die Deutschen Männer sind alle schwul und die „Südländischen“ verstehen immer nur „Ja, ich will“ und „Klar, zu dritt macht es eh mehr Spaß“ aus Frauenmund, egal was die eigentlich sagen.

  87. #102 WahrerSozialDemokrat
    #100 Abu Sheitan (24. Jun 2010 20:01)
    #79 r2d2
    „Daraus sollte man eine Kinderfabel machen“

    Schon der Rattenvergleich ist voll Nazi-Autobahn, geht gar nicht. 🙂 Vielleicht niedliche Kuschelbärchen…

    Es gibt das nette Kinderbuch „Wo bitte geht’s zu Gott, fragte das kleine Ferkel“, das versucht, jungen Menschen kritisches Denken und Fragen nahezubringen.
    Obwohl es im Bestand gelistet war, konnte ich es in der Kinderabteilung meiner Stadtbücherei nicht finden. Ich fragte im Abstand von Wochen immer wieder mal danach und bekam von verschiedenen Mitarbeiterinnen verschiedene Auskünfte. Das Buch sei nicht im Regal, da es bestimmte Eltern beleidigen könnte. Es sei Kindern nicht zuzumuten, da es sie überfordere.Es sei im Archiv, aber leider aus unerklärlichen Gründen nicht auffindbar.
    Nach einigen Monaten habe ich dann aufgegeben.

    In dieser Bücherei steht übrigens der Koran und alle islamische Literatur auf dem obersten Regalbrett, rein zufällig, wie ich auf Anfrage erfuhr. (Die Stadt ist wegen der ältesten Universität Deutschlands und vieler namhafter Dichter, Denker, Ärzte und Wissenschaftler weltberühmt.)

  88. @ oberst79

    Schon gut…. ich habe gerade Ihre #47 oberst79 (24. Jun 2010 18:42) gelesen.

    Alles klar.
    Und :

    VOLLE ZUSTIMMUNG!!!

  89. @schweinebiene gezieltes töten,von politikern,linken schreiberlingen und antideutschen gutmensch-bonzen !!!! diese „menschen“ sollten mal zur rechenschaft gezogen werden!!!! ich meine das ernst!!! ich bin kein schlaukopf,der politisch etwas ändern könnte(glaube ich zumindest)! aber ich bin bereit zu kämpfen. ich weiss nicht an wen oder was ich mich wenden soll! wenn jemand,mittel,ausrüstung usw hat und eine schlagkräftige truppe zusammenstellen will.ich stehe bereit!!!! und der „staatsschutz“ oder ähnliches kann mich mal! leute,wir haben nicht mehr viel zu verlieren! lieber im kampfe sterben,oder im knast landen.als mir weiter täglich solche nachrichten anschauen zu müssen,wie man unsere frauen und kinder schändet und misshandelt! ich meine es wirklich ernst. !!! es sollte eine zusammenkunft stattfinden !!!!!

  90. @#113 oberst79 (24. Jun 2010 20:41)

    Sie sollten schleunigst Ihren Namen hier wechseln und Ihre IP – und Ihr Ansinnen vorsichtiger und konspirativer vorbringen.
    gehen Sie davon aus, dass Sie bereits beobachtet werden.
    Damit ist uns allen nicht geholfen.

    Handeln Sie schnell.

  91. @114 oberst79

    Ne, mit Töten bin ich nicht dabei.
    Da gibt es andere Wege. Man muß Politiker und Richter mit ihren eigenen Waffen schlagen.
    Fotographiert sie da wo sie wohnen, wo ihre Kinder zu Schule gehen, wo die Ehefrau einkaufen geht und dann protestiert vor der Schule/vor dem Haus gegen Freisprüche von Mördern/Vergewaltiger und stellt diese Fotos mit Adresse und Namen ins Netz.
    Auch sie sollen sich nicht mehr sicher fühlen.

  92. @oberst79

    Weißt du, dass du dich hier auf sehr dünnem Eis bewegst, mit solchen Äußerungen? Und PI-News gleich mit ziehst?
    Es braucht bloß einen fleißigen Antifanten (vom VfS rede ich gar nicht), der ein paar Screenshots macht und schon haben die MSM ihren Beweis, dass PI-News eine verfassungsfeindliche Website ist.

  93. #101 r2d2 (24. Jun 2010 20:08)

    Doch PI wirkt. Und hier zu diskutieren auch.
    Noch vor wenigen Jahren wäre ein Forum wie PI undenkbar gewesen.
    PI leistet eine großartige Aufklärungsarbeit und hat schon so manchen die Augen geöffnet.

    Dem kann ich nur zustimmen. Ich erlebe es zur Zeit in meinem Bekanntenkreis. Zuerst misstrauisch beobachtet stellen sie nun mehr und mehr fest, dass sie hier Dinge erfahren, die sie sonst nicht oder nur sehr schwer erfahren würden.

    Einer sagte mir letzte Tage noch, er fühle sich fast wie im 3. Reich und PI sei der verbotene Feindsender.

    Also weitermachen. Rom ist auch nicht…..usw.

  94. #113 oberst79 (24. Jun 2010 20:41)

    Man sollte nicht alles Schreiben was man so Denkt!

    Widerstand entsteht erst ab einer kritischen Masse und dann ganz schnell von alleine! Die einzige Frage ist nur, ob eine Fähigkeit zum Widerstand vorhanden ist! Hier gilt es lediglich die Fähigkeit zu erhalten bzw. auszubauen, mit Argumenten und moralischer Unterstützung, mit wahrheitsgemäßen Informationen und am besten und auch am schwierigsten Sinnstiftend!

    Ohne Fähigkeit zum Widerstand ist jede Hoffnung verloren! Die Harten Zeiten kommen erst noch! Du kannst einem Volk die Marmelade vom Brot nehmen und in der Not auch die Butter, aber nimmst du ihm das Brot, wird sich zeigen ob Bruder gegen Bruder kämpft oder zusammenhält!

  95. @oberst79
    Der Kampf wird sicher bald kommen, aber er darf nicht von uns Demokraten ausgehen. Er wird so oder so ausbrechen, aber die Verteidiger sind immer die Guten und meistens auch die Sieger. Also immer schön ruhig – erstmal die nächsten Wahlen abwarten. Ich hoffe, PRO-Deutschland tritt im September zur Bundestagswahl an, wenn Frau Ferkel und Dildo Westerwelle Neuwahlen aufgrund von Totalversagen ausrufen.
    Und dann müsste es ein gewaltiges Beben geben, ähnlich wie mit Wilders in Holland!

  96. @schweinebiene danke für den rat! sollen sie doch beobachten.. (ist doch alles nicht so gemeint) bin in meiner wut über diese schreckliche vergewaltigung mit meinen äusserungen etwas übers ziel hinaus geschossen!!!! ich würde natürlich niemals gewalt gegen unsere ach so ehrenvolle „obrigkeit “ anwenden !!!!! die sollen lieber mal kriminelle ausländerbanden usw weiter beobachten..diese verräter am deutschen volke !!!!

  97. Ich möchte mich hier Namen aller, zumindest dem Großteil aller PI-News-Leser von Aussagen „wie gezielter Tötung“ und anderen eines streitbaren Demokraten unwürdigen Verhaltens distanzieren!

  98. das Mädchen tut mir aus tiefster Seele leid!
    Ich hoffe Sie kann dieses traumatische Erlebnis verarbeiten, die Täter werden gefasst und doch mal zu einer gehörigen Strafe ohne Migrantenbonus verurteilt!

    @ oberst79
    wir leben in einer Demokratie und die Spielregeln einer Demokratie sollte man befolgen, alles andere wäre purer Terror!
    Aufrufe zur Gewalt kann ich nur ablehnen!

    *hallalie… Walküre hat gesprochen…

  99. #122 JacquesDeMolay II. (24. Jun 2010 20:58)

    Danke, da kann ich mich nur anschließen!

  100. #121 oberst79 (24. Jun 2010 20:55)

    Wenn es so sein sollte, wäre es ehrenvoll, wenn Sie PI bitten, Ihren Kommentar zu löschen!

    „(ist doch alles nicht so gemeint)“

    Konnte ich daraus nicht erlesen!

  101. @alle sorry leute. ihr habt natürlich recht!!! vorsichtiger formulieren,wäre besser!!! aber meine meinung steht …. der staat schützt seine bürger nichtmehr und jeder mensch hat das recht auf notwehr sprich ,selbstverteidigung !!!! also bin ich etwas über das ziel hinaus geschossen. ich will der guten(also unserer) sache natürlich nicht schaden !!!!!

  102. @122 oberst79

    Ich kann mich noch erinnern als ein PI-Schreiber einer SED-Politikerin(glaube ich) eine eMail schickte.
    Die Politikerin hat den Staatsschutz informiert und der PI-Schreiber hat eine Vorladung erhalten.
    Deshalb die Wut zügeln, kühlen Kopf bewahren und dann erst schreiben.
    Gruß

    r2d2

  103. @r2d2 wie gesagt..ich sehe es ein,dass ich mit meinen äusserungen zu weit gegangen bin. aber natürlich würde ich nie gewaltsam gegen unsere ehrenvolle obrigkeit oder sonst wen vorgehn. du hast recht,dass wir uns nur demokratischer mittel für unseren kampf bedienen sollten !

  104. ps. eine frage an alle : ist denn ein partei wie PRO DEUTSCHLAND in planung???? und wenn ja ,aus welchen parteien will sie sich zusammensetzen????

  105. #47 oberst79 (24. Jun 2010 18:42)

    Dieser Kommentar ist auch nicht viel besser!

    Aber Putsch hört sich für mich immer nach für das Volk, aber nie nach mit dem Volk!

    Die Sozialisten handeln doch auch immer, in ihrem Denken, für das Volk!

    Es muss eine Bewegung sein und kein Putsch!

    Auch wenn ich Ihre Wut verstehe und auch manchmal bei mir sich der Gedanke einschleicht, lasst uns revolutionieren, notfalls auch mit Gewalt! Aber das ist falsch! Den es sollte immer heißen: Mit und für das Volk! Oder wie es diese wunderschönen Strophe sagt:
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    für das deutsche Elternland!
    Danach lasst uns alle streben
    geschwisterlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    sind des Glückes Unterpfand:
    |: Blüh im Glanze dieses Glückes,
    blühe, deutsches Elternland! 😐

    😉

  106. @wahresozialdemokrat danke für die info !!!! und für die links… ich werde mich dort gleich mal einlesen !!! pro deutschland !!! das wäre /ist doch mal eine sehr gute sache !!!

  107. Wir brauchen die Heiligen, wie aus dem Film:
    „Der blutige Pfad Gottes“, die Mörder und Verbrecher mit eiserner Faust erledigen.

  108. …Ob Sie mit einer „normalen“ Geschlechtskrankheit infiziert sind, können wir gleich feststellen.

    Ob Sie mit einer der vielen Formen von Hepathitis infiziert wurden, können wir erst in 2 bis 3 Wochen endgültig geklärt haben.

    Ob Sie mit HIV infiziert sind, können wir frühestens mit einer Blutprobe in 3 Monaten feststellen, wenn dann Antikörper gebildet sind….“

    Welcher Elternteil möchte so mit seinem Kind nach Hause gehen müssen ?……..

    PI: da ich sowieso unter Mod. stehe: könnt Ihr das mal an die 1. Stelle stellen ??

  109. #133 oberst79 (24. Jun 2010 21:22)

    Oberst79 ich kann nur vor den Pfeifen und Poltit-Provokateuren von Pro warnen.

    Machen Sie sich schlau bevor Sie sich dieser Truppe anschließen. Ein bisschen nachprüfen reicht aus und Sie werden erkennen, dass hier ein totes Pferd versucht dumme Reiter zu finden.

    Außer Vernichtung der bürgerliche Existenz wird nichts dabei raus kommen.

    Ich spreche aus bitterer Erfahrung.

    Aber bitte nicht schon wieder eine Pro- Diskussion bei PI!!!!

  110. @ oh man, jetzt bin ich verwirrt !!!??!! also doch keine rettung in sicht????? mein gott ist das kompliziert… warum können wir nicht einfach alle an einem strang ziehen????

  111. @Altsachse: Alternativen zu PRO?
    Nein. Oder?
    CDU … lol
    SPD … rofl
    SED … wohl kaum
    NSDAP äh NPD … schon gar nicht.

    Habe ich was übersehen? Achja … FDP, die FEIGE DHIMMI PARTEI.

    Es bleibt – so traurig es auch ist – nur noch PRO.

  112. Ich werde mich mal schlau machen, was man alles beachten muss bei einer Partei-Gründung.
    Dann mache ich eine auf – die FSG (Freiheit – Stolz – Gerechtigkeit), die einen stark anti-islamischen Kurs fährt, Einwanderung auf qualifizierte Kräfte beschränkt, das Asylrecht nur bei wirklicher Bedrohung von Leib und Leben (z.B. Bürgerkrieg, ethnische Säuberungen) anwendet, Finanzeskapaden mit hohen (auch Freiheits-) Strafen ahndet, Korruption von Würdenträgern als Kapitalverbrechen ahndet, die deutsche Familie fördert, einen strafferen gesamtdeuschten Bildungskurs fährt und so weiter.

    Ich brauche halt bloß ein paar Leute, die die Satzung unterschreiben. Was Wilders kann, kann ich schon lange 😉

  113. #141 JacquesDeMolay II

    tue es. Aber bitte verzichte auf Begriffe, in denen das Wort „rechts“ enthalten ist und überteib es nicht mit Deutschlandfahnen.

    Pro haben uns ja gezeigt was man so falsch machen kann. 😀

  114. wie sollen Frauen reagieren??
    Entweder konvertieren sie und tragen Kopftuch, dann haben sie Ruhe oder sie machen sich bewusst hässlich wie damals die deutsche Frauen beim Einmarsch der russischen Soldaten um der Vergewaltigung zu entgehen!
    Ist es nicht traurig??
    Ich habe selber eine kleine blonde Tochter von 6 Jahren! Noch hat sie Angst vor dunkelhäutige schwarzharrige Männer! Hoffentlich bleibt es so! Es ist echt zum heulen!

  115. Wir haben Meinungsfreiheit!! Falls sich jemand angegriffen fühlt, kann er sich mit rechtsstaatlichen Mitteln zur Wehr setzen, doch er muß es beweisen! Fadenscheinige Argumente zählen nicht; auch nicht die derzeit üblichen. Es ist alles eine Sache der Auslegung und Formulierung. Ich kann sehr gut den einen oder anderen Kommentar verstehen, auch wenn er vermeintlich übers Ziel ging, weil eben der Frust sehr groß ist. UND DAS IST WOHL UNVERSTÄNDLICH?!?
    Sollen sie doch vorladen wen sie wollen. Wir warten! Stellt sich nur die Frage, ob die Vorladung, oder was auch immer, auch richtig ankommt. Wenn ich nicht da bin, also in Deutschland, dann eben innerhalb der EU – das ist mein gutes Recht und steht im Gesetz (Meldegesetz).
    Der Staat hat die Gesetze gemacht, also halte ich mich auch daran. Nur eben: gewußt wie!
    Ein Tip an Euch: Wo ist der Beweis für die Zustellung einer Sendung? Da ich/wir den Staat austricksen mit seinen Gesetzen und Verordnungen (alles legal!!!) und wir uns innerhalb der EU aufhalten, können die uns mal!!! Niemand kann jemanden zwingen, wenn  man sich dementsprechend verhält. Was ist eigentlich, wenn man sich außerhalb der 30-Meilenzone befindet?Kommen sie dann mit der Zustellungsurkunde per Hubschrauber angeflogen? Und außerdem habe ich einen rumänischen Paß und mein Mann ist ein Deutscher. Wenn die mir blöd kommen wollen antworte ich auf rumänisch; mal sehen, was sie dann machen. Die Polizei (die männliche Bezeichnung der Kuh darf ich nicht schreiben) hier ist so doof wie die Macht finster. Aber bitte nicht den Fehler machen, diese Institution zu unterschätzen! Immer kucken, wer der Feind ist, was er macht, wie er denkt, was er vorhat etc. Und ihm dann mit Einfalt begegnen- funktioniert immer! (Zumindest bei uns)

    Liebe Leute, Ihr müsst nur etwas mehr denken, auch wenn es manchmal schwer fällt in diesen eigenartigen Zeiten.  

  116. @ #142 frenchman (24. Jun 2010 22:07)

    Guck mal hier. Aber bitte nicht allzu oft weiter erzählen. Immer schön im kleinen Kreis halten…..

    http://www.buch.de/shop/buecher/artikeldetails/billige_tricks_hinterhalte_und_andere_lektionen/marc_macyoung/ISBN3-933253-06-3/ID3101239.html

    http://www.buch.de/shop/buecher/artikeldetails/messer_messerkaempfe_aehnliche_zwischenfaelle/marc_macyoung/ISBN3-933253-07-1/ID3101240.html;jsessionid=fdc-w2t41yd2wv2.tc4

    @ #141 JacquesDeMolay II. (24. Jun 2010 21:59)

    Das Thema hatten wir schon einige Male:

    Man muss es machen, wie die „Piraten“: nur ein einziges Themma:

    z.B.: SRO

    Sicherheit, Recht und Ordnung

    Dagegen kommt keiner an (oder kannst Du dir vorstellen, dass CFR-Killerwarze bei Anne Will gegen Sicherheit, Recht und Ordnung argumentieren kann ??!!).

    Und wer gemeint ist, und welche Nebenprobleme gleich miterledigt werden, kann sich jeder ausmalen !!

    PS: habe email geschickt.

  117. #138 oberst79 (24. Jun 2010 21:47)

    @ oh man, jetzt bin ich verwirrt !!!??!! also doch keine rettung in sicht????? mein gott ist das kompliziert… warum können wir nicht einfach alle an einem strang ziehen????

    Weil wir hier frei sind und jeder immer wieder denkt, sein Strang ist der einzig wahre!

    Der Schwule fühlt sich angepisst vom Genderverneiner!
    Die Feministin fühlt sich angepisst von Traditionslebenden!
    Der Atheist fühlt sich angepisst vom Christ!
    Der Globalist fühlt sich angepisst vom Nationallist!
    Der Linke fühlt sich angepisst vom Rechten!
    ,,,
    Und ich könnt ewig weiter! Weil wir frei sind!

    Wir werden erst in der größten Not unsere persönlichen Vorlieben zurückstellen!
    Oder ihnen bis zum Untergang frönen…

    Zur Zeit zählt nur Aufklären, Weitererzählen, Sammeln, Austauschen, Vorbereiten…

  118. @ #142 WobistduTepes

    „Die Polizei (die männliche Bezeichnung der Kuh darf ich nicht schreiben) …“

    Du darfst „Bulle“ sagen. Ist in einem Urteil bestätigt worden. Du darfst nur nicht „Scheiß Bulle“ oder „Bullenschwein“ sagen.

  119. @wahrersozialdemokrat da hast du wohl recht !!! leider !!! @krefelder OTTO ???? Tunte ??? Opfer ???

  120. @ alle , wie unterschiedlich unsere ganzen ansichten auch sein mögen.und ob nun der eine oder andere,mit seinen äusserungen zu weit geht,ist die eine sache.aber jedesmal,wenn ich höre,wie unsere alten menschen,kinder und frauen von moslemschweinen, geschändet,vergewaltigt,misshandelt oder gar getötet werden,versetzt mir das einen stich ins herz!!! es tut unheimlich weh,dass unser „Staat“ das alles zulässt.warum lässt der staat so etwas immerwieder zu??? ich verstehe es nicht! Ist es eigentlich vom gesetzt her verboten, eine art bürgerwehr zu gründen?`??? wer weiss da mehr drüber????

  121. #121 oberst79 (24. Jun 2010 20:55)

    —-

    Glaube mir, jedes mal wenn ich auf solche Meldungen stoße, dann platzt mir auch jedes mal die Hutschnur. Selbst mit dem angestauten Hass, müssen wir „haushalten“ und uns nicht zu unüberlegten gewaltsamen Affekthandlungen hinreissen lassen.
    Es heisst zwar, Angriff ist die beste Verteidigung, aber noch haben wir es in der Hand, unsere Geschicke demokratisch zu lösen. Der Zeitpunkt wird noch früh genug kommen, an dem wir uns verteidigen müssen. Dazu brauchen wir einen kühlen Kopf und einen geschärften Verstand.

    #142 WobistduTepes

    Traiasca Libertatea ! ( Denk dir die Umlaute dazu ! )

  122. @r2d2
    Die Zeit ist noch nicht reif. Und Gewalt ist wohl nur dass Äusserste. Höchstens zur Selbstverteidigung. Nur eines sollte klar sein, wir leben in keiner Demokratie und Recht existiert nicht. Selbst Morde kommen ungeschoren davon.

  123. #148 srg (24. Jun 2010 22:21)
    Merci!!
    Ich bringe ihr das Boxen bei und Schiessen mit Luftgewehr! Wer früh übt…!!
    ausserdem bringe ihr bei wo ein Fusstritt bei einem Mann besonders Weh tut!! Grins!!
    Salut!

  124. Ich hab in der Vergangenheit noch nie von einem Fall gelesen, wo ein Deutscher eine Türkin vergewaltigt hat.

  125. @#154 7berjer
    „…aber noch haben wir es in der Hand, unsere Geschicke demokratisch zu lösen. Der Zeitpunkt wird noch früh genug kommen, an dem wir uns verteidigen müssen.“
    Ach, ist das so????? Wie lange soll man sich das deiner Meinung noch bieten lassen? (sorry,soll kein persönlicher Angriff sein, aber was soll man sich noch alles bieten lassen?)
    Und dass man hier unter Moderation steht, weswegen auch immer, kotzt mich auch nur noch an. Bedenkt immer: „Das Betreten des Rasens ist verboten“…

  126. @159 Giftmischer

    Das wirst Du auch nicht so schnell, so tief kann man einfach nicht sinken, nicht mal bei 3,5 Promille und hundertprozentiger Blindheit.

  127. #158 7berjer (24. Jun 2010 23:23)

    Ist doch einfach ein geiles Lied!!!

    Das mein ich inhaltlich, aber auch musikalisch! Das dürft ihr nicht bei einer Anti-Islam-Pro-Freiheits-Party, die es hoffentlich bald geben wird, auflegen, dann geh ich ab! Körperschütteln natürlich!

    Es gab auch mal eine Version mit Deutschen Untertiteln, die finde ich leider nicht mehr?

    Wer sie hat oder den Link! Bitte!

  128. Wie einige sicher schon wissen lebe ich in Köln Mülheim.

    1 Die Stufe „Als Frau nachts allein auf die Strasse gehen“ ist in Köln schon seit Jahren erreicht. Gerade nicht in der Innenstadt oder einem der bekannten „Scum Areas“. Wer öfters auf den Ringen unterwegs ist kennt die Hyänen Gruppen die alles unbedeckte Fleisch angraben und grabschen (selbst wenn der Freund daneben steht, das gibt nochmal nen extra „Scum Glory Point“ weil man der Deutschen Schlampe zeigt, das ihr Partner ein schwächling ist). So sehr mir das Mädchen auch leid tut, das war Leichtsinn.

    2. Ich weiss nicht wie es gerade in den anderen bereicherten Großstädten aussieht, aber hier in Köln ist die Stimmung sehr angespannt. Überall Deutschlandfahnen und Autokorsos. Die Verachtung war noch nie so spürbar. Und in den „Scum Pubs“ in meiner Strasse werden Demonstrativ alle WM Spiele (natürlich in voller lautstärke) geschaut, nur die Deutschland Spiele nicht.

  129. 21-Jährige in Köln vergewaltigt

    Der jungen Frau werden die üblichen Verkorksten eine Mitschuld an ihrer Vergewaltigung geben.
    Ihre Freude und ihr Deutschland-Trikot haben die „Südländer“ provoziert.

    Sie konnten einfach nicht anders.

    (Ich hoffe, das arme Mädchen findet eine gute Psychologin, die ihr bei der Verarbeitung dieser „kulturellen Bereicherung“ helfen kann)

  130. Ich hab so die Schnauze voll von diesen verdammten Mohammedanerschweinen, echt!
    Ich hoffe die drei ersticken an ihrem eigenen Erbrochenen.

  131. MEHR SCHUSSWAFFEN

    Wir brauchen mehr Schußwaffen im Land. Und Leute, die sehr entschlossen reagieren. Ganz allein. Lange kann das nicht mehr dauern.

  132. Im Gegensatz zu den skandinavischen Ländern ist dies wirklich ein Einzelfall. Warum das bei denen so viel mehr passiert verstehe ich nicht…

  133. Wieso wurde sie von ihren (männlichen) Freunden nicht heim gebracht? Was sind das für Männer? Also gerade in Köln läuft man abends nicht alleine durch die Straßen. Da schwimmt man besser in einem Haifischbecken.

  134. Hackt mal bitte nicht so auf der Kleinen rum.
    Die hat genug Mist erlebt.

    Und ja, sogar wenn das Mädel Rotzgrün oder die Linksextremen gewählt hat tut die mir leid….

    Diese jungen Dinger sind gehirngewaschen, die können nix dafür.
    Denen wird von Klein auf eingetrichtert, wie gut und friedlich Multikulti ist und dass „die doch alle ganz doll nett“ sind.
    Jegliches Differentieren und Hinterfragen wird denen ab Kindergarten aberzogen.
    Das wäre ja ganz böses Stigmatisieren und überhaupt, alles was Ausländisch ist, ist eine Bereicherung.
    Basta, Diskussionen über Multikulti, Zuwanderung und gute und schlechte Kulturen sind Nazi und finden nicht statt.
    Nicht nur Tiere kann man konditionieren, bei Menschen funktioniert das genausogut.

    Allerdings interveniert bei Viechern der Tierschutz.

    Es ist traurig und ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft, dass gerade die Jüngsten und Schwächsten die Lektionen über das reale Leben mit schlechten Menschen und schlechten Kulturen so schmerzvoll lernen müssen.
    Der einzige Trost ist, dass diese harten Lektionen auch die Nachhaltigsten sind.
    DIESES Mädel hat gelernt.
    Dass sich diese Erkenntnis nun auch auf gute Ausländer auswirken wird, dafür kann das Mädel nichts.
    Auch das geht an die Adresse der Gesellschaftsführung.

    Gebt der Regierung den Dank, die sie dafür verdient.

  135. Es geht natürlich in keinster Weise darum, welche politische Überzeugung diese junge Frau hat. Ich wünsche niemandem, daß er Opfer eine Vergewaltigung wird.

  136. Es ist allerdings bekannt, dass man als Frau nachts in Köln nicht mehr alleine rumlaufen kann. Die Folgen der Bereicherung.
    Die Täter gehören nicht erschossen. Das macht man mit Kombatanten.
    Die gehören lebendig verbrannt.

  137. @169

    „Die sind gehirngewaschen, die können nichts dafür?“

    Einspruch, abgelehnt.

    Es gibt Dummheit, die allem Tür und Tor öffnet; ich hatte mal einen Schulfreund, der hat mir mal zu nächtlicher Stimme erzählt, was er wohl niemandem sonst anvertraut hat:
    nach dem Abi wollte er alleine trampen, in Nürnberg ist er hängengeblieben und wurde in einer Kneipe von einem Möbelpacker nach Hause eingeladen.
    Mitten in der Nacht wachte der Junge ohne Unterhose auf und hatte dafür den Dödel des Kerls im Hintern…

    Es gibt Dinge, die tut man nicht. Wobei ich nicht behaupte, daß „man dafür bestraft werden muß“, will nur sagen, daß man manche Sachen einfach nicht tun sollte.
    Und auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, wer nachts in einer Großstadt zu bequem, faul oder fehlemanzipiert ist, eine junge Frau ein paar Meter zu begleiten oder sie abzuholen oder ihr ein Taxi mit deutschem Fahrer zu bestellen, den sollte man kräftig in den A…. treten.

  138. @5 Fürchtet Euch Nicht

    „Gruppenvergewaltiger gehören erschossen. Das sind doch echt Affen, die sowas machen.“

    Da hast Du wohl was missverstanden in Deinerr miesen, kleinen Rechtsradikalität. Gruppenvergewaltigungen sind immer auch ein Hilferuf, weil sie von der dt. Mehrheitsgesellschaft systematisch ausgeschlossen werden. Das müssen wir aushalten.

  139. Erstmal müssen die Deutschen sich ihrer Kultur bewusst werden… Noch klappt es nicht.

    In übrigen heisst es nicht Elternland sondern Vaterland. Und wenn schon „Korrekt“ dann Elter-Land..

    Vaterland DARUM weil es Männer sind die diese Kultur verteidigen, aufbauen und am Leben halten. Das Land ist das Nest, in welchem die Frauen mit Kindern leben.

    Wenn man diese Tatsache ausblendet, schwächt man Männer so stark ab.. Das sie sich nicht mehr wehren.. Wir brauchen Wurzeln und Kultur.

    Es heisst andersrum aber Muttersprache, weil dies das erste ist was die kleinen hören. 🙂

    Templer

  140. Die mohammedanischen „Kulturbereicherer“ haben offensichtlich wie jeden Sommer den Vergewaltigungs-Ramadan eröffnet.

    Hier ist gleich der nächste Fall:

    „Stuttgart-Sillenbuch: Vergewaltigung einer 16-Jährigen – Ein 16 Jahre altes Mädchen ist am Donnerstag gegen 00.40 Uhr von einem unbekannten Mann an der Bockelstraße in Stuttgart-Sillenbuch vergewaltigt worden.

    Der Gesuchte ist 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß und athletisch. Er hat dunkle, kurze Haare und wurde als Südländer beschrieben.

    Er trug einen Oberlippen- oder Kinnbart und hatte in seinem linken Ohr einen Ohrring. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeans und einem dunklen Kapuzenshirt, der ein rotes Muster als Aufdruck hatte. Außerdem trug er helle, knöchelhohe Turnschuhe und einen grünlichen Schal.“

    http://www.stuttgart-journal.de/tp/pool/nachrichten-stuttgart/sj/2010/06/24/news/stuttgart-sillenbuch-vergewaltigung-einer-16-jaehrigen/

    Eltern, wenn euch das Seelenheil und Leben eurer Töchter lieb ist, stattet eure Töchter endlich mit Waffen aus, wenn ihr sie schon aus dem Haus lasst !

    http://images.veer.com/IMG/PIMG/MPP/1544603_P.jpg

    Und bringt ihnen bei, sich im Falle eines zudringlichen Übergriffs durch ein zugewandertes Vergewaltigungs-Monster aus dem islamischen Südland, sofort angemessene Notwehr, etwa gegen den Hals, auszuüben.

    Am besten packt ihr euren Töchtern gleich zur Einschulung eine Stichwaffe in die Schultüte.

  141. Wir bekloppten Deutschen halten unseren Rand, as usual.

    Nach dem Motto, so lange mir nichts passiert, ist schon alles okay so, wie im 3. Reich.

    Weshalb gibt es keine Lichterketten gegen muslimische Vergewaltigerbanden in jeder deutschen Stadt?

  142. Unsere Volksverräter zum Thema:

    Die folkloristische, erfrischende Bereicherung unserer unverzichtbaren Kulturschätze aus dem sagenumwogenen Südland muss das Mädchen eben aushalten.

    Wie kann man nur mir den Symbolen der Nazis rumlaufen. Außerdem handelt es sich um einen Einzelfällischen Verbotsirrtum und Mixa macht so was auch.

    Diese Menschen, mit ihrer Herzlichkeit und Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle! Wenns dem Mädchen nicht passt kann sie ja das Land wechseln.

    Muslime sind für uns alles andere als eine Bedrohung, sie sind eine Bereicherung, machen unsere Ordnung vielfältiger, sie sind erwünscht und gewollt.

Comments are closed.