Berlin ist fortschrittlich. Demnächst sollen Ausländer nicht nur im Öffentlichen Dienst bevorzugt eingestellt werden, sondern Rot-Dunkelrot will die gesamte Gesetzgebung auf Wünsche von Ausländern ausrichten. So sollen zum Beispiel kirchliche Feiertage abgeschafft werden.

Verantwortlich für die Diskriminierung der deutschen Bevölkerung zeichnet Sozialsenatorin Carola Bluhm (SED, Foto).

Berlins geplantes „Partizipations- und Integrationsgesetz“ nimmt Gestalt an. Mittwoch stellte Sozialsenatorin Carola Bluhm (Linke) die Generallinie der umstrittenen Neuregelung vor. Rot-Rot will Ausländer künftig überall bevorzugt wo der Senat Handlungsmöglichkeiten hat. Außerdem gibt es bald keine kirchlichen Feiertage mehr.
Rot-Rot will deshalb die gesamte Gesetzgebung auf Wünsche von Ausländern ausrichten. „Alle Gesetze gehören auf den Prüfstand, ob sie noch den Bedingungen einer Einwanderungsstadt entsprechen“, sagt Bluhm.

Darum sollen Einstellungskriterien im Öffentlichen Dienst so formuliert werden, daß sie Ausländer bevorzugen. So werden „interkulturelle Kompetenzen bei den Beschäftigten einen höheren Stellenwert“ haben. Im Beamtengesetz sind sie künftig „Schlüsselkompetenz“. Ziel ist es, „den Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund im Öffentlichen Dienst zu erhöhen“.
(…)
In einem ersten Schritt soll nun die christlich-tradierte Kultur ausgehebelt werden. Darum wird es in Berlin künftig keine „kirchlichen“, sondern nur noch allgemein „religiöse“ Feiertage geben. Außerdem wird bei Bestattungen die Sargpflicht aufgehoben, damit auch moslemische Beerdigungen im Leichentuch erlaubt sind.

Geht es dann in Berlin bald zu, wie in England, wo Lehrern ihren Kindern nicht mehr „Fröhliche Weihnachten“ wünschen dürfen? Es könnte ja „diskriminieren“.

Offensichtlich würde Rot-Rot diese Grundrichtung auch gerne in der Privatwirtschaft durchsetzen. Das scheitert aber bisher an fehlenden Kompetenzen der Landesregierung. Bluhm: „Auch in wichtigen integrationspolitischen Handlungsfeldern wie der Arbeitsmarktpolitik wird der grundsätzliche Rahmen durch den Bundesgesetzgeber gesetzt. Wir hoffen, dass vom Berliner Partizipations- und Integrationsgesetz auch Impulse in Richtung Bundesregierung ausgehen, ihrerseits die Gesetzgebung auf strukturelle Benachteiligung und Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten zu überprüfen.“

Nun ja, die Deutschen, grad die Berliner, wählen weiter und in steigendem Maße links. Offenbar geht es ihnen noch zu gut.

(Allen Spürnasen herzlichen Dank)

image_pdfimage_print

 

207 KOMMENTARE

  1. Zeit für die süddeutschen Bundesländer, sich Gedanken über das Ausscheiden aus dem
    „Bund der Volksverräter und Irren“ (BVI)
    zu machen…

  2. Man kann wirklich nicht so viel Fressen wie man kotzen könnte..Ich hoffe das sich diese Volksverräter eines Tages für ihr ehrloses Verhalten verantworten müssen!

  3. Wenn in Deutschland nicht langsam was passiert denn denke ich dann ist der Untergang der Deutschen Kultur nicht mehr aufzuhalten!

    Trauring aber war!!!

  4. Ja, macht es unseren Kulturvernichtern noch einfacher Deutschland in Ihre Hand zu bekommen.

  5. Für die vielen Hartz 4 Empfänger die in Berlin wohnen ist ein freier Tag (Feiertag) nichts besonderes. Daher braucht man die kirchlichen Feiertage nicht. Was ist mit Weihnachten? Unwichtig. Die Geschenke kommen mindestens 12 mal im Jahr (vom Staat).

  6. Höchste Zeit, Berlin vom Länderfinanzausgleich abzukoppeln. Die Leute glauben, sie verfügen über einen „Goldesel streck Dich“. Wenn sie das erarbeiten müssten, also die Steuerzahler Berlins, was diese Geldrausschmeisser verprassen, würden die Sache ganz anders aussehen. Dann könnte Berlin sogar die Autonomie erklären, um im selbstverschuldeten Elend dahinzuvegetieren. Aber so lange andere Bundesländer für diese Verirrung zahlen, ändert sich nichts.

  7. Wohin soll das führen ? Besser wird es erst, wenn das Komunistenpack abgewählt wird. Aber sicher werden mehr Bewohner mit Deutschem Etikett ( Pass ) wählen als ethnisch Deutsche. Dann ist es aber zu spät.

  8. man soll lieber rot rot grün und (moslems) aus diesem land schaffen.so ein blöde idee kann nur von blödmänner kommen

  9. Das ist doch jetzt nur´n Scherz, oder?? BITTE sagt mir, daß das nur´n Scherz ist!

  10. unglaublich! weiss denn niemand, wie man diese gelöscht stoppen kann und mit ihr die ganze Herde?

  11. Wie wärs denn einigen streng muslimsichen Feiertagen statt der christlichen?

    Ispiriert von der iranischen Realität zum Beispiel:

    Deutschlandweites Judenschießen

    Dhimmischlachttag

    Berliner Integrationstag mit Kirchenabfackeln

    monatliche Frauensteigungsevents

    jährliches Schwulenhängen am Brandenburger Tor

  12. nicht ausländer sind größte gefahr für deutschland ,sondern unser (blöde) POLITIKER

  13. Die Sargpflicht aufheben? Werden da nicht die Grünen protestieren? Noch nie was von Leichengiften gehört?
    Es ist schädlich, Menschen im Tuch zu bestatten. Schädlich für die Umwelt, fürs Grundwasser!
    Ich kann das einfach nicht verstehen.

    Zum Rest: Da reg ich mich schon nicht mehr drüber auf. Die Grünen sind zur Zeit bei 19% in den Umfragen. Sollte es zu Neuwahlen kommen, hilft nur Auswandern.

  14. Leute das wird alles noch viel schlimmer bevor es besser wird.

    Diese Idioten meinen das tatsächlich ernst.
    Ich sage immer die Deutschen sind wie Rainer Calmund, fett zufrieden gutmütig naiv und glauben alles was man ihnen sagt und tun das auch. Aber lass den Dicken mal rausfinden das er verarscht wurde. Wenn der mit seinem Gewicht losrennt walzt der alles nieder und es braucht dern Rest der Welt um den wieder einzufangen.

  15. einfach nur krank !

    Wir Dhimmis müssen halt diese Assis tolerieren.

    Bin selber Ausländer (Schotte) und das was bei uns auf der Insel abgeht, übernimmt Deutschland. Man siehts kommen

  16. Ja, wir brauchen muslimische Feiertage -wir haben ja Religionsfreiheit!
    Nein, wir brauchen keine christlichen Feiertage -Religion ist Privatsache!

    Typisch links.

  17. #16 Krzyzak (19. Jun 2010 11:25)

    wohin auswandern? nach amerika?die werden auch unchristlicher wie deutschland und europa
    alles islam geil alles.

  18. äh deutschland is damit wohl vergangenheit- deutsches spiesertum halt eine laune der natur ok – aber dass ihr euch selber eine kugel in den kopf jagt ???? ich schmeiss meinen verstand hin – der alte bismark is mir da noch am ar. lieber als diese wahnsinnigen – das man da unseren österreichischen export in den 20iger noch steigern kann unglaublich, ich muss aufhören ubd mit dem kopf einige mal gegen die wand rennen, i dapaoks net

  19. Ein konsequenter und in der Gesamtschau überfälliger Schritt.
    Die Überraschung einiger hier finde ich erstaunlich. Berlin ist auf diesem Weg doch schon ein ganzes Stück vorangeschritten.
    Ein Blick in die „Bildungslandschaft“ sagt alles: Hauptschulen abgeschafft, die meist migrantisch-muslimischen Problemschüler senken jetzt zwangsläufig das Niveau der übrigen Schulen; auch der Gymnasien, da hier ein Drittel der Schüler über Losverfahren zugelost werden soll.
    Über die Grundschulen konnte man gestern ja auch entsprechendes lesen, und zwar vor allem wieder aus dem migrantisch/muslimischen Bereich.
    Logischerweise müssen auch die „Schüler“, die dann ohne hinreichende Kenntnisse die Schulen verlassen, einen job bekommen. Das geht NUR über „positive Diskriminierung“, denn irgendwo müssen die „jobs“ ja herkommen. Diese „Methode“ kann allerdings nur eine gewisse Zeit herhalten, weil so irgendwann alles zusammenbricht.
    Wie lange das dauert, wäre die eigentlich interessante Frage.

  20. na von den kirchen gibts ja auch unterstützung für diese politischen dummköpfe-was soll man sich noch darüber aufregen.geht man auf die barrikade,wird man vom kirchenvolk als nazi abgestempelt.

    die einschläge kommen immer näher und es braucht nimmer viel zeit,bis es knallt.

    im übrigen-an den spaten der wieder über hartz4 bezieher hetzt und meint sie hätten eh jeden tag feiertag-du bist absolut dumm in der birne!

  21. Ja unbeding. Weg damit.
    Dann wäre Platz für 3 schöne Ramadan Feiertag oder einen „Mohammed schlachtet Juden Tag“ oder aber.
    Für unsere in grünen Herren stelle ich mir den „Kleine Mädchen ins BettZerrenTag“
    Da werden schwülfeuchte Altherrenträume wahr.

    Hamdulhila, Alla Walla Wallhalla rassulam al Hallal.
    Früher pflegte man so was zu erschlagen. 🙁

    Weihnachten bleibt, bzw. wird in
    Winterlichtfesttage umgeändert, denn den braucht die Industrie – qwuasi als allerheiligsten Festtag zum hochheiligsten Gedenken eines gewissen Herren Mamöns

  22. verstößt diese Vorhaben nicht gegen das Grundgesetz?
    Und was ist mit den Sonntagen? Abschaffen zugunsten der „Freitagsbeter“?

  23. Dieses atheisteische Kommunistenpack** ist genau der Ausbund der Hölle, den der Islam braucht um seine dämonische Saat in D Land „einzubringen“.
    Was meinen die** eigentlich noch bestimmen zu wollen nach den über 100 Millionen durch dem Kommunismus zu verantworteten Toten im 20 Jahrhundert ?

    Die wollen also Ostern Pfingsten Christ Himmelfahrt Frohnleichnam Maria Himmelfahrt Allerheiligen/Allerseelen abschaffen und dann was kommt dann ?

    Todestage Liebknecht und Luxemburg ?
    Lenins Geburts und Todestag ?
    Marx ?
    „November-revolution “
    8 Mai ?
    und dann noch die islamischen „Feiertage“ ?

    Satanisches Dreckspack**

  24. #24 ritter

    was sagt vatikan dazu.wohin soll papst dem nächst auswandern?

    Insel Elba und wenn das nicht spurt St. Helena.
    Dort findet sich gewiss ein Hilfsbereiter Musel dem Spuk der Vielgötterei ein für allemal ein Ende bereitet in dem er den Alten Mann wegmetzelt.

  25. Ricola – falsch wird abgeschafft, weil es seinen fetten arsch nicht hebt bei uns in österreich genauso die scheiss roten mit den moslems raus am besten noch afgahnistan und unsere politiker noch als draufgabe

  26. Erstaunlicheerweise gibt es zwar mohammedanische Protzmoscheen, Islamkonferenz und demnächst Bestattungen ohne Sarg, aber keine anerkannte islamische Religionsgemeinschaft. Ich hoffe, dass jetzt auch endlich Hinduisten und Buddhisten an die Öffentlichkeit treten und lauthals fordern, ihre Leichen am Flußufer verbrennen zu dürfen, heilige Kühe durch die Straßen schlendern zu lassen und riesige Buddhastatuen in den Stadtzentren zu errichten.

  27. #27 ComebAck

    Dieses atheisteische Kommunistenpack** ist genau der Ausbund der Hölle …

    Jetzt beruhige dich wieder mal. Ich habe mit dem abrahmitischen Gott 0 zu tun (den gibt es nicht) … und die, welche mich wegen meiner deutlichen Islamkritik attackieren sind zumeist Christen, auch sogenannte Bibelstundenbesucher.

  28. apropos Tiere

    Gibt es eigentlich eine Religion in der Schweine als „heilig“ gelten ? Wenn ja mir kommt da so eine Idee….

  29. #27 ComebAck

    Dieses atheisteische Kommunistenpack** ist genau der Ausbund der Hölle …

    Jetzt beruhige dich wieder mal. Ich habe mit dem abrahmitischen Gott 0 zu tun (den gibt es nicht!) … und die, welche mich wegen meiner deutlichen Islamkritik attackieren sind nicht wenige gläubige Christen, auch sogenannte Bibelstundenbesucher. 🙁

  30. Da die Berliner sprichwörtlich ihre Metzger selbst gewählt haben, hält sich mein Mitleid in Grenzen. Allerdings lässt das Schlimmes für Restdeutschland erwarten…

    #5 eisbaer

    So habe ich’s noch gar nicht gesehen, aber du hast natürlich Recht: Wer sowieso jeden Tag frei hat, braucht auch keine Feiertage

  31. Ziel ist es, „den Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund im Öffentlichen Dienst zu erhöhen“.

    Konkretes Ziel ist es, die Muselacken in die Schlüsselpositionen zu bringen.

    Übrigens sieht auch Hendryk M. Broder eine katastophale Entwicklung in Israel.

    Wer nur einen Nachmittag in einem der vielen Tel Aviver Strandcafes verbracht oder in einer der Super-, Hyper- und Mega-Malls eingekauft hat, die in den letzten Jahren gebaut wurden, der muss sich fragen, ob die Israelis noch in der Lage sind, für etwas anderes zu kämpfen als einen Platz an der Poolbar oder die völlige Aufhebung des Ladenschlusses. In dieser Hinsicht hat Israel die gleiche Entwicklung durchgemacht wie Europa nach 1989, nur schneller und radikaler.

    http://www.welt.de/debatte/article8099163/Warum-die-revolutionaere-Linke-Israel-so-hasst.html

    Der Beitrag ist natürlich, typisch Broder, insgesamt lesenswert.

  32. „Darum sollen Einstellungskriterien im Öffentlichen Dienst so formuliert werden, daß sie Ausländer bevorzugen.“

    Wenn die Berliner so blöd sind, DAS zu wählen, müssen sie halt auch die Konsequenzen tragen.

    „Du scheisse deutsch, nix gut!“

    Tja, Weihnachten wird dann auch noch abgeschafft, statt dessen empfehle ich das lustige „Khaibar“-Fest… am besten am 9. November jeden Jahres. Das ließe sich mit Friedenskämpfern der Hamas und Hetzbollah feiern. Na, das wäre doch schön „interkulturell“? Ja, endlich mal ein klares Signal gegen „Rechts“, gegen „Faschismus, Imperialismus und Ausbeutung“, gegen das „internationale Finanzjudentum“ und den Weihnachtsmann.

    Deutschland schafft sich selbst ab.

    Marxismus, Leninismus, Schwachsinn!

  33. #35 ComebAck
    Hat dich jetzt meine Mail so geärgert das du Heilige Säue einführen willst 🙂

    Schau dir mal den Hinduismus an. Irgendwo haben die bestimmt eine Richtung wo die echt heilig sind.

  34. #34 Jochen10 (19. Jun 2010 11:43)

    #27 ComebAck

    Jetzt beruhige dich wieder mal.(gekürzt)

    gehts wieder los ?

    Ich habe das gesagt was ich zu sagen hatte und „euer“ Schweinesystem (ja das satanisch weltliche) ist eh am Ende, nur im Unterschied zu den Musels sage ich das nur und Messer nicht rum.
    Aber um das zu verstehen sollte man sich mal von der Einzelfallbetrachtung lösen und den Verlauf der Gesammtereignisse betrachten

    Alles klar ? GUT#

  35. #40 Jochen10 (19. Jun 2010 11:47)

    #35 ComebAck
    Hat dich jetzt meine Mail so geärgert das du Heilige Säue einführen willst 🙂

    Schau dir mal den Hinduismus an. Irgendwo haben die bestimmt eine Richtung wo die echt heilig sind.

    Nein das war unbabhängig davon – Deine „Mail“ hab ich schon „abgefrühstückt“ unter #41 ComebAck (19. Jun 2010 11:47)

    in diesem Sinne 🙂

  36. Und keine Zeitung berichtet darüber…
    Das einzig bürgerliche Blatt, das jemals kritisch schrieb, war das Westfalenblatt aus Bielefeld, als Rolf Dreßler noch Chefredakteur war.
    Es gibt doch einen Artikel 20 GG, indem Widerstand gegen die Bu-Regierung vorgesehen ist, wenn Abhilfe auf andere Art nicht möglich ist.

  37. #38 Ausgewanderter

    Ziel ist es, „den Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund im Öffentlichen Dienst zu erhöhen“.

    Perfekt! Dann findet das elende Dreckspack ausgebüchste Töchter, die zum Abschlachten freigegeben wurden wenigstens noch schneller.

  38. Wunderbar, es ist wie bei einem Alkoholiker. Erst müssen diejenigen, die diese Politiker gewählt haben im Dreck liegen. Dann kommt vielleicht die Besinnung; wenn es nicht schon zu spät ist. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich ……..

  39. und die, welche mich wegen meiner deutlichen Islamkritik attackieren sind nicht wenige gläubige Christen, auch sogenannte Bibelstundenbesucher. 🙁

    Tja die haben es eben nicht kapiert was in der Bibel steht für mich ist das Sonneklar ich sage nur:

    Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers; denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.

    Und wie lautet die höste Zahl im Islam ?

    Genau :mrgreen:

  40. #41 ComebAck

    Ich habe das gesagt was ich zu sagen hatte und “euer” Schweinesystem (ja das satanisch weltliche) ist eh am Ende … .

    Wie kann man nur so aus der Rolle fallen. Nee, nee, nee 🙂

  41. @#35 ComebAck (19. Jun 2010 11:43)

    apropos Tiere

    Gibt es eigentlich eine Religion in der Schweine als “heilig” gelten ? Wenn ja mir kommt da so eine Idee….

    Bei den alten Ägyptern wurde das Schwein verehrt, da es das Gefolgstier von Seth gewesen sein soll bzw auch die Inkarnation der Nut

  42. Köln-Ehrenfeld
    14-jähriger durch „südländische“ Räuber brutal ausgeraubt

    100618-2-K Brutaler Raub auf 14-Jährigen in Köln – Ehrenfeld
    Am Donnerstag (17. Juni) gegen 15.00 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge brutal
    in Köln-Ehrenfeld ausgeraubt. In diesem Zusammenhang sucht die Kölner Polizei dringend Zeugen.

    Köln – 18.06.2010 – 13:34 –
    Am Donnerstag (17. Juni) gegen 15.00 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge brutal
    in Köln-Ehrenfeld ausgeraubt. In diesem Zusammenhang sucht die Kölner Polizei dringend Zeugen.

    Der Schüler befand sich auf dem Heimweg, als er den drei Räubern im Schlösserpark begegnete. Das Trio sprach den jungen Mann zunächst auf „Zigaretten bzw. Feuer“ an. Da dieser hierauf nicht reagierte, verfolgten sie ihn bis auf die Halmstrasse. Hier traten sie ihn ohne weitere Ansprache von hinten direkt zu Boden. Gemeinsam schlugen und traten die drei Ganoven nun auf den Jungen ein. Ein Räuber entriss schließlich dem auf dem Boden liegenden Geschädigten sein Handy aus der Hosentasche.
    Eine 42-jährige Frau sowie ein 18-jähriger Mann, die sich zufällig in unmittelbarer Nähe zum Tatort befanden, wurden auf die Rufe des Jungen aufmerksam und eilten ihm zu Hilfe. Die Zeugin näherte sich dabei sogar laut schreiend dem Geschehen. Die drei Täter ließen sofort vom 14-Jährigen ab und flüchteten unerkannt in Richtung der Subbelrather Strasse.

    Der Jugendliche erlitt unter anderem eine Nasenbeinfraktur und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

    Die Zeugen sowie der Geschädigte beschreiben die drei Räuber wie folgt:
    – cirka 17 bis 18 Jahre alt,
    – südländisches Erscheinungsbild
    – alle etwa 180 cm groß

    1. Täter
    – stämmige Figur
    – bekleidet mit grauer Kapuzenjacke

    2. Täter
    – Akne im Gesicht
    – dünne Statur
    – türkisfarbenes Kapuzenshirt

    Der dritte Täter kann nicht näher beschrieben werden.

    Wer Hinweise zu dieser Tat oder auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 in Verbindung zu setzen.
    (ad)

  43. #47 ComebAck

    Und wie lautet die höste Zahl im Islam ?</blockquote
    Du musst mich aufklären.

    Und weiter, wie hast du grün hingebracht

  44. Die Gesetze werden an die mohamedanischen Bedürfnisse angepasst. Finden dann demnächst vor der Gedächniskirche öffentliche Steinigungen von Ehebrecherinnen statt?
    Und wo baumelt dann Herr Pobereit? Werden im Olympiastadion Baukräne aufgestellt?
    Und was die völlig von Vernunft verschonten Linken angeht….
    Denen wünsche ich ein Schiksal wie es ihre Brüder und Schwester im Geiste( falls man bei denen von Geist reden kann)im Iran nach dem Sturz den Schahs erleben mussten.
    Diese Volltrottel merken nicht mal das sie ganz weit oben auf den Todeslisten stehen.
    Ärgerlich, für jeden klar denkenden, ist allerdings die Tatsache das Berlin und seine verblödete Politikerkaste von Steuergeldern finanziert werden muss. Berlin darf keinen Cent mehr an Steuern erhalten. Sollen die ihre absurden Ideen doch selbst finanzieren.

  45. Sollten Inder in berlin leben, bitte ich um Rindfleischverbot. Und gibt es nicht einen Negerstamm, der Affenhirne verspeist- nicht dass die diskriminiert werden! Aber vielleicht könnte man denen auch Politkerhirne vorsetzen, die sind immerhin unbenutzt.

  46. Immer wieder kommt von einigen (logischerweise) geistig recht einfach strukturierten linksgrünen PolitikerInnen und IrrInnen die Forderung, kirchliche Feiertage abzuschaffen. Komisch ist nur, dass ausgerechnet die Bundesländer, die die meisten kirchlichen Feiertage und somit deutlich mehr Freizeit als andere haben, wirtschaftlich am besten dastehen. Vielleicht liegt es daran, dass es dort noch nicht so viel multikulturelle Bereicherung gibt…????

  47. Erinnert mich an eine Szene von den Simpsons, wo eine Tagung stattfindet zwischen mehreren Ländern und Russland dann unter Lachen bekannt gibt, die Auflösung der UdssR wäre nur eine Täuschung gewesen.
    Die Moderne muss für Politiker wirklich unglaublich toll sein, noch nie war das Volk so mundtot wie jetzt und die reiben sich die Hände.

  48. Grundgesetz – Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  49. #46 schmibrn (19. Jun 2010 11:51)

    Wer hat eigentlich diese Atheisten in ihrem pathologischen Selbsthass gewählt?

    Der Atheismus selber, denn um tatsächlich zu „beweisen“ das es „keinen Gott gibt“ muss natürlich das was von ihm erschaffen wurde zerstört werden und die Menschen die sich darauf berufen.
    Sehr euch an was in der UDSSR zwischen 1917 und 1935 geschehen ist …

    Atheismus geht für mich fast immer einher mit Gotteshass+Christenshass und der wahnwitzigen Vorstellung das „es ohne Gott geht“ gleich wissend der eigenen Unvollkommen und Fehlerhaftigkeit und das aus Fehlern gelernt wurde ?

    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL wo denn etwa bei der da oben auf dem Bild ?

    Hier mal ein Teil der „Internationalen“ ….

    Es rettet uns kein höh’res Wesen,
    kein Gott
    , kein Kaiser noch Tribun
    Uns aus dem Elend zu erlösen
    können wir nur selber tun!“

    sagt doch alles aus…

  50. und die mehrheit der menschen merkt dies alles nicht bzw. bekommt das gar nicht mit was hier passiert .

    das erwachen der mehrheit wird grausam sein !

  51. #51 Jochen10 (19. Jun 2010 11:55)

    #47 ComebAck

    Und wie lautet die höhste Zahl im Islam ?</blockquote
    Du musst mich aufklären.

    Und weiter, wie hast du grün hingebracht

    gerne…. also die höchste Zahl ist 666*** das haben mir schon genug M´s bestätigt OK manche reden sich mit 6666 herraus, aber eben nicht viele ….und genau davor*** wie gesagt wird gewarnt…

    Mr Green ist einfach

    einfach doppelpunkt* mrgreen doppelpunkt*

    * Satzeichen

  52. Ahhhhh…

    Und wo sind die evangelischen Landeskrichen und die katholische Kirche jetzt.

    Alles Verräter! Kein wahrer Christ öffnet den Kommunisten und Moslems so Haus und Tür.

  53. #57 Dum spiro spero (19. Jun 2010 11:59)

    unser schicksal ging schon immer von berlin aus, auch unser untergang.

    #57
    ja und das auch mehr als einmal …..

  54. „Darum sollen Einstellungskriterien im Öffentlichen Dienst so formuliert werden, daß sie Ausländer bevorzugen.“

    WER ist damit denn wohl wieder gemeint?
    vielleicht der hilfsbereite Vietnamese? oder der freundliche Austrlier? oder evtl. der stets lächelnde Argentinier? oder doch eher der rücksichtsvolle Tibeter?
    Ach …….., ich weis: Özil, klar, wie konnte ich den patriotischen Deutschen vergessen.

    Ob das Gesetz auch dann noch gilt, wenn wir wirklichen Deutschen hier Ausländer sein werden?

    Fragen über Fragen ….

  55. Das Schwein war früher in vielen alten Kulturen ein heiliges und verehrtes Tier. Besonders bei Kelten und Germanen wurde es wegen seiner Fruchtbarkeit und Wehrhaftigkeit hoch geschätzt-
    Bei vielen Völkern war es göttlich oder wurde als Begleittier von Göttern und Göttinnen gesehen. (Mehr bei Schweinestammtisch.de)

    So lasset uns also die alte Religion unserer Vorväter wiederbeleben und Respekt und
    öffentliche Anerkennung fordern. Lasset uns heilige Feste feiern mit Wildschweinbraten und Bier!

  56. Jetzt wird es aber Zeit mal lautstark zu protestieren. Im eigenen Interesse. Wie kann man den Christen zumuten ihre Feiertage abzuschaffen und andere zu zu lassen? Das ist Diskriminierung höchsten Ranges.Die Antichristen haben schon gewonnen und reissen sich gerade Deutschland unter den Nagel. Da soll man nicht gegen Moslems sein die unsere Welt zerstören? Kämpft gegen das Unrecht das euch angetan wird!

  57. #58 ComebAck

    gerne…. also die höchste Zahl ist 666*** das haben mir schon genug M´s bestätigt

    Aber wie kommt die Zahl zustande?

    Danke für den Grünen.
    Beim Kotzen kann ich den gut brauchen. 🙂

  58. #48 Jochen10 (19. Jun 2010 11:53)

    #41 ComebAck

    Ich habe das gesagt was ich zu sagen hatte und “euer” Schweinesystem (ja das satanisch weltliche) ist eh am Ende … .

    Wie kann man nur so aus der Rolle fallen. Nee, nee, nee 🙂

    Wieso aus der Rolle ?
    Glaubst Du allen ernstes das der ganze Mist auf dem Planeten noch lange so gut geht ?
    Nur weil DU DICH OFFENBAR WEIGERST nur einmal den Gedanken haben zu können das es sich um eine in den Abgrund führende Gesammtentwicklung handeln könnte falle ich aus der Rolle ?

    „Wir“ sind erst am Anfang des ganz grossen „Theaters“ das war bisher war ist noch gar nix zu dem was kommt – ich falle nicht aus der Rolle sondern schau nur was weiter nach vorne.

    Wer zuletzt lacht….nicht wahr ?

  59. „„Ich habe keinen Arbeitsplatz, ich habe keine Wohnung, jetzt ist auch noch meine jüngste Tochter ausgezogen.“

    Der Schreib-Fuzzi von der WELT hat wohl ein paar Promille zu viel? 😆

  60. Warum wählen die Menschen bloß diese Irren? Wir Deutschland nun zu DDR 2.0 umgestaltet? Es war ein Riesenfehler die christlichen Werte in die Verfassung der EU nicht aufzunehmen. Diese Leute fügen einengroßen Schaden dem dt. Volk zu. Werden Verräter noch erschossen? Ich kenne mich mit Recht nicht so ganz aus.

  61. Wenn Herr Sarrazin mal ein „Wahres Wort“ sagt, empört sich die gesamte „Elite“, wenn sich aber SED-Mitglieder wie Frau Blum, Deutschenfeindlich äußern dann kräht bei den „Eliten“ kein Hahn. Was heutzutage in Deutschen/Europäischen Parlamenten sitzt und Entscheidungen trifft ist ein Witz.
    Wer wählt solchen Dreck überhaupt?
    Man muss sich für die eigene Bundeshauptstadt schämen, als OB W.Pobereit, dann sitzt da noch die Staatsratsvorsitzende Erika Ferkel u.u.u.

  62. „Von 1982 bis 1990 war sie [Carola Bluhm, * 1962] Mitglied der SED, seit 1990 ist sie Mitglied der PDS; seit 2007 Mitglied der Partei Die Linke.“
    aus: Wikipedia

    Für mich einer der Gründe, weshalb Joachim Gauck Bundespräsident werden muß.
    Ich erhoffe mir von Gauck die öffentliche Thematisierung der skandalösen Tatsache, dass (Ex-)SEDler lediglich die Bezeichnung geändert haben und heute in Ämtern sitzen und mitregieren.

  63. #25 Jochen10 (19. Jun 2010 11:34)

    Ja unbeding. Weg damit.
    Dann wäre Platz für 3 schöne Ramadan Feiertag oder einen “Mohammed schlachtet Juden Tag” oder aber.

    Jetzt sei mal nicht so vorlaut! 20045 vergessen, als es um die Abschaffung des Tags der deutschen Einheit ging, als Tritt-ihn vorschlug, einen muselackischen Feiertag einzuführen?

    #33 Abu Sheitan (19. Jun 2010 11:41)

    …riesige Buddhastatuen in den Stadtzentren zu errichten.

    Riesige stehen bestenfalls außerhalb der Städte, hier bei uns vorzugsweise auf den Bergen.

    In den Städten sind sie relativ klein und schön anzuschauen.

    http://img340.imageshack.us/img340/1711/cpattaya1307008.jpg

    Abgesehen davon war Buddha, obwohl er lange vor Klohammed lebte, viel zivisilierter.

  64. Carola Bluhm („Partizipations- und Integrationsgesetz“

    Was diese Frau? Mensch? Wesen? Carola Bluhm und andere kranke Gehirne ausbrüten, gehört eindeutig in den Bereich der Pathologie

    Zitat:
    (Definition erklärt die Pathologie als „Lehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper („pathologische Anatomie“) und deren Ursachen“. Pathologisch bedeutet im medizinischen Fachjargon so viel wie „krankhaft“, aber auch „krankheitsbezogen“.)

    Mehr als krank, krank, krank, krank, krank, krank, krank, krank, krank, krank, krank kann man dazu nicht sagen.

  65. #63 Jochen10 (19. Jun 2010 12:05)

    #58 ComebAck

    gerne…. also die höchste Zahl ist 666*** das haben mir schon genug M´s bestätigt

    Aber wie kommt die Zahl zustande?
    —————————————————-
    Kurz erklärt:

    „göttliche Zahlen“ sind 7 12 oder 40 die kommen immer wieder in Tora und NT vor.

    Wenn es also ein Perfektes System geben würde hätte es wohl die 7

    Im nachgemachten göttlichen System auf der Welt** (unter Welt** sind die Dinge zu verstehen die von Menschen erschaffen wurden kann es aber nun mal keine Vollkommenheit geben das Menschen ja unvollkommen sind soweit kansste mit folgen ?)

    Tja und da Satan genau das vorgaukeln will das der Mensch für sich schon vollkommen wäre wen er sich von Gott löst und damit seine Unvollkommenheit nicht mehr anerkennt greift hier die Symbolik des vermeintlichen Göttlich (in Wirklichkeit aber von Satan „veranlassten“eben der Welt unter der 666.)

    Mir ist schon klar daß dieses nicht so einfach zu verstehen ist, aber wenn man mal eine eine einfache Sichtweise „von Gut und Böse“ dem zu Grunde legt,- denn letztenden endes führen 256 Grautöne nur dazu da es am Ende zu „einer Seite“ (also schwarz oder weiss )wird es deutlich und genau unter dem Aspekt der kontinuierlichen Betrachtung der „weltlichen“ Ergeignisse ist der ganz grosse Knall schon ziemlich nahe.

  66. Und ich sage euch: die werden mit diesem Scheissdreck durchkommen.

    Die Gutmenschenkrankheit ist zu weit vorangeschritten, nicht mehr heilbar.

  67. Danke für den Grünen.
    Beim Kotzen kann ich den gut brauchen. 🙂

    @#63 Jochen10 (19. Jun 2010 12:05)
    bitte gerne

    eigentlich gibt es ja auch einen PUKE smiley ,aber der scheint hier nicht zu funktionieren….

  68. Man bekämpft den absurden Unfug am besten, indem man ihn auf die Spitze treibt. Lebte ich im Land Berlin, würde ich sofort eine BI zur Einführung der Scharia mit all ihren Regeln und Strafen gründen – wenn schon, denn schon! Ein gewisser Eulenspiegel war mit dieser Taktik schon mal ganz erfolgreich 😉

  69. #2 Steuerzitrone:
    >> Man kann wirklich nicht so viel Fressen wie man kotzen könnte..Ich hoffe das sich diese Volksverräter eines Tages für ihr ehrloses Verhalten verantworten müssen! <<

    Wieso Volksverräter???? Die Mehrheit des Volkes hat diese Herrschaften gewählt, wählt sie immer wieder (wie jüngst in NRW) und die machen auch ganz genau, was die wählende Mehrheit will. — Anstatt also immer wie besoffen auf die angeblich ja ach so verräterischen Politiker zu schimpfen, wäre es vielleicht einmal viel sinnvoller auf die Masse zu schimpfen, die diesen zu Amt und Würden verhilft.
    .
    Oder geht das nun plötzlich nicht, weil man dann ja auch mal der realen hässlichen Fratze unseres ach so demokratischen Volkes ins Angesicht sehen müsste?

  70. Ich frag mich gerade bei Ostdeutschen, wieso die alle die Linkspartei wählen.

    Die meisten, die ich kenne haben ansich ganz vernünftige Ansichten was Einwanderung etc. angeht, sind auch für eine Begrenzung und für gerechtere Strafen bei Kriminalität.

    Auf der anderen Seite lassen sie sich wohl von dieser Ostalgie-Welle von der SED einfangen, die vorgibt, sich besonders für die Belange der Bürger im Osten einzusetzen.

    Das genaue Gegenteil ist allerdings der Fall: die SED verkauft ganz Deutschland, inklusive den Osten.
    Der Ausverkauft findet an Sozialhilfebetrüger, Kriminelle, Asylbetrüger und den Islam statt.

  71. in ca 50 jahren werden die deutsche politiker
    auf atatürk schwören müssen.deutsche frauen müssen mit burka herumlaufen.so will es das gesetzgeber von heute. arme deutsche

  72. #1 baden44

    und allen anderen mit diesem Gedanken.

    In den Südländern Hessen, Baden-Württemberg und Bayern tut sich bereits etwas in dieser Hinsicht. Es mag manchem entgangen sein, aber der Bewerber für das Amt des Bundespräsidenten, Gauck?, gab zu verstehen, dass er einen Zusammenschluss der nördlichen Bundesländer sieht. Die Südländer -oben- werden diese Chance annehmen und sich abkoppeln. Stefan Mappus, der fähigste MP, den BW hatte, klagt derzeit auf seinen Reisen – heute in Stuttgart – die Länderausgleichszahlungen an. Das ist, in Zusammenhang mit der sozialen Entsorgung deutscher Kultur in Berlin der Auftakt zu einer grundlegenden Veränderung der Lage in Deutschland. Wir in Süddeutschland brauchen den Norden nicht, schon gar nicht das rot-rot verseuchte Beriln, bzw. NRW. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis wir unabhängig werden und unseren Erfolg eigenständig fortführen können. Was Belgien kann, das können wir schon lange. Ob es friedlich geht, das hängt von NRW und Berlin ab.

  73. #77 alec567:
    >> Ich frag mich gerade bei Ostdeutschen, wieso die alle die Linkspartei wählen. <<

    Das frage ich mich allerdings auch. Ich frage mich ebenso, wieso es in Gesamtdeutschland eine latente Mehrheit für Rot-Rot-Grün gibt. …. Es ist also nur zu offensichtlich: Die Mehrheit des deutschen Volkes will Multi-Kulti, will mehr Mohammedanismus, will keine Kernenergie und ist grundsätzlich bis auf’s Blut antiamerikanisch. — Diesem Volk wird erst wieder zu helfen sein, wenn es wiedermal zu spät ist und die Katastrophe über es hinweg gerollt ist. Ob es allerdings diesmal wieder einen Neuanfang wie beim letzten Mal geben kann, wage ich zu bezweifeln.

  74. Die Linke beschwört es herauf, dass wieder einer aufsteht und aufräumt.Dann ist das Gejammere dieser Volksveräter wieder groß.

  75. Nicht einmal die SED selber wäre damals auf die Idee gekommen, die deutsche Kultur abzuschaffen. Sollte ich langsam anfangen, meine ganzen CDs deutscher Klassiker hinter dem Schrank zu verstecken? Oder ich packe meinen ganzen Schubert und Brahms in einen Karton und schicke das Zeug an den Berliner Senat. Die können es dann einem türkischen Mob überlassen, der dann die Messe h-moll und Brahms‘ Deutsches Requiem auf einem Scheiterhaufen, Allahu-Akbar-schreiend den Flammen der wahren Religion übergibt …

    Ich fürchte echt, irgendwann sollte man anfangen, deutsches und europäisches Kulturgut in einem Tiefseebunker unter dem Atlantik zu sichern, damit es dort die talibanische Kulturrevolution übersteht.

  76. Glaubst Du allen ernstes das der ganze Mist auf dem Planeten noch lange so gut geht ?

    Ja Natürlich sieht es sehr schlecht aus. Wir haben es nicht mehr nur mit Kommunisten zu tun sondern mit wahnsinnigen Fanatikern.
    Das ich mit der Religion nicht viel am Hut habe, hat was mit persönlichen Erfahrungen zu tun und seien wir ehrlich, als Religion wirklich noch viel zu sagen hatte, ging es den Europäern auch schlecht. Kriege über Kriege … der Wahnsinn.

    Heute stehen wir for dem Problem solche Leute den Planeten auslöschen können.
    Ich spüre dass deutlicher wie meine Christen im engeren Umfeld und habe meine Fallbackstrategie schon vor 2 Jahren entwickelt und aktuell wird sie konkretisiert.

    Mir bleibt das Lachen im Hals stecken, besonders auch wenn ich sehe wie die Christen in meinem Umfeld alle Menschen als pauschal böse darstellen (Erbschuld) … und wenn die sich nicht bekehren (ich frage mich zu was, zu noch mehr Unterdrückung) den Untergang selbst zu verschulden haben.
    Geholfen wird den akutellen Opfern nicht!
    Man läuft gerecht vorbei wie die Pharisäer am Überfallenen … schickt auch noch ein par Bibeln.
    Man infomiert sich nicht mal richtig, rennt in die Bibelstunden und belächelt minderbemittelte Idioten wie mich anstelle ungute Vorgänge aktive und ganz pragmatisch abstellen zu helfen betet man lieber im stillen Kämmerchen. Was (nutzlose) Helden!

    Ja, mein Freund. Das ganze ist hausgemacht und ich habe es daher sogar weitgehend aufgegeben den frommen Christen noch etwas zu sagen. Sie bringen kein Mitleid auf, also was soll ich denen noch sagen … vielleicht müssen die erst selbst erfahren was Leiden für die Betroffenen bedeutet. Vielleicht kommt jetzt die brutale Lektion?
    Auch die stolpern mit ihren Bibeln und freien Festen Richtung Abgrund.
    Meinen Weg kenne ich. Es wird kein europäischer sein!
    Zuviele denken hier, dass die sogenannten Heiden kaltschneutzig und wissend, arrogant durch die Gegend rennen. Manchmal ist es genau anders herum.

  77. Man sollte dieser „Frau“ mal ins Gesicht schauen, dann sieht man, das da der blanke Irrsinn heraus schaut! Dieses ganze Pack (SED,Stasi etc.) hätte man damals (1989) gleich einsperren müssen.Ich hoffe nur,das es jetzt in Deutschland ganz schnell zu Ende geht, damit endlich ein vernünftiger Neuanfang gemacht werden kann. Bitte nicht falsch verstehen.

  78. Ich schätze mal da wird es viele neue Steuergelder geben ?
    Ich meine wenn die arbeitende Bevölkerung mehr arbeiten muss als bisher…gibs auch mehr Geld für den Staat 🙂

  79. #76 Graue Eminenz (19. Jun 2010 12:19)

    #80 Graue Eminenz (19. Jun 2010 12:26)

    Danke, dass Du meine Gedanken in Worte fasst.

  80. #76 Graue Eminenz Volksverräter deswegen, weil sie JEDEN TAG ihren Eid brechen….„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren….“ Die Wähler brechen keinen Eid…die meisten sind nur „dumm“…aber die Politiker begehen jeden Tag Meineid!!…deswegen Volksverräter…

  81. #5 eisbaer (19. Jun 2010 11:18)
    Für die vielen Hartz 4 Empfänger die in Berlin wohnen ist ein freier Tag (Feiertag) nichts besonderes. Daher braucht man die kirchlichen Feiertage nicht. Was ist mit Weihnachten? Unwichtig. Die Geschenke kommen mindestens 12 mal im Jahr (vom Staat).

    und es kommt dann auch mehr Geld in die Kasse, schliesslich wollen die Kulturbereicherer doch ernährt werden und wann bitteschön hatten denn Sklaven jemals freie Tage, oder ei Mann, bist du etwa ein Neonazirechtspopulistenjudenschwein?

  82. Nachtrag…Dumm werden Sie,weil Sie von den Medien belogen werden,und weil viele zu bequem sind, sich ein eigenes „Bild“ zu machen…

  83. #78 ritter (19. Jun 2010 12:23)
    „in ca 50 jahren werden die deutsche politiker auf atatürk schwören müssen“

    Das wäre gar nicht so verkehrt, Atatürk war westlich orientiert und wollte die Trennung von Staat und Religion.

    Gerade in der Türkei bewegt man sich – dank Erdogan – genau davon weg, hin zur islamsichen Republik.

    Ich werde wohl nie begreifen, wie LinkInnen neben radikalen Kopftuchträgerinnen herumturnen, um sich ausgerechnet für deren Interessen stark zu machen.

    Aber es sind ja nicht nur die Linken. Der Blödsinn geht quer durch alle Parteien und Konfessionen.

  84. An der Entwicklung der Linken seit Marx, Engels und Lenin sieht man am besten wie die Evolution arbeitet. Manche Spezies – wie die Berliner Rotfaschistin Carola Bluhm – sind einfach nur Fehlentwicklungen und werden vielleicht schon bald als Irrläufer aus dem Verkehr gezogen. Warten wir ab. Dafür behalt ich mir schon jetzt einen Feiertag vor. Dabei dachte ich an den 1 Mai. Das wäre der Tag, an dem die Roten zu Grabe getragen wurden.

  85. #52 Midgaardschlange (19. Jun 2010 11:55)
    Und was die völlig von Vernunft verschonten Linken angeht….
    Denen wünsche ich ein Schiksal wie es ihre Brüder und Schwester im Geiste( falls man bei denen von Geist reden kann)im Iran nach dem Sturz den Schahs erleben mussten.

    Der einzige Trost. Obwohl diese Leute dann die
    ersten sind, die in die USA oder Russland abhauen und dann versuchen dort den gleichen
    Sch.. durch zuziehen.

  86. @ #81 Chemikus

    Nicht einmal die SED selber wäre damals auf die Idee gekommen, die deutsche Kultur abzuschaffen.

    Ja, die DEUTSCHE Kultur will die SED-Nachfolgepartei „die Linke“ wohl abschaffen und die anderen Linken wollens wohl auch.
    Nur nicht den deutschen Nationalsozialismus, den wollen sie nicht abschaffen wie man ja hieran sehen kann…den wollen se behalten offensichtlich:

    http://www.enabc.de/include.php?path=content&contentid=326&catid=2&themeid=2

    Ich denke mal der einzige Grund ist warum die Linken das Deutschtum so sehr hassen ist dass die SED gegen die BRD letzten Endes verloren hatte und die SED aufgeben musste.
    Drum hassen die Linken das Deutschtum so sehr.
    Denn wenn es ihnen wirklich um Nazis gÄnge, dann würden die Linken ja keine gemeinsame Sache gegen Israel mit anderen rechtsradikalen Gruppen der Türkei machen.

  87. Dieses SED-Mannweib hat sich in all den Jahren,in denen sie im Abgeordnetenhaus sitzt, ausschließlich für die „Ärmsten und Schwächsten“ in unserer Gesellschaft eingesetzt,zu denen natürlich alle muslimischen Neubürger gehören, auch wenn sie mit Nobelkarossen durch die Stadt fahren (Arabische kriminelle Großclans,sponsered by Sossjalamt).

    Für die vielen Nicht-Berliner,die das alles nicht verstehen können :
    In dieser Stadt kann man getrost den berühmten Besenstiel aufstellen und ihm ein Pappschild mit der Aufschrift „Soziale Gerechtigkeit“ umhängen.

    Ihm sind 70 % der Wählerstimmen gewiss…

  88. Linksextremistische positiv rassistische Politik ist nur ein vorübergehender Zustand. Es ist kein nachhaltiges Konzept, denn es besteht zusammengefasst aus der Förderung von Armut und Zerfall. Alle die, die es sich leisten können und auf deren Kosten die Linksextremistische Politik funktioniert, die werden das linksextremistische Hoheitsgebiet verlassen. SIe werden vor der Zwangsenteigenung flüchten, bis die LEs eine Ausreisesperre verhängen, um die Leistungsträger als Geseln zu nehmen, um sie weiter aussaugen und ausbeuten zu können, bis zum letzten Tropfen. Danach wird das sozialistische Lügengebäude, wie jedes andere zuvor in sich zusammenbrechen und die anderen müssen erneut dafür bezahlen.

  89. #72 ComebAck
    Sehr schwer zu vestehen, dass mit der 666!
    Selbst der Vatikan und Bill Gates wurden schon irgendwie hochgerechnet!

    Ich dachte es hätte was mit den 6666 Suren des Koran zu tun … nach dem Motto wir legen noch eine drauf was dann mit den 66 Büchern der Bibel gleich eine 66 6666 gibt. Doppelt hält besser.
    Wie du siehst alles nicht so einfach.

    Für mich gibt es recht einfach gestrickte Regeln
    Hilfbereitschaft, Freundlichkeit, Nachsicht für manche Schwächen …. und wenn etwas wirklich Böses kommt, dann gehe ich nötigenfalls und ohne zu zögern mit dem Knüppel dazwischen.

  90. Zufälligerweise hat die Berliner Umschau diesen Artikel am symbolträchtigen 17.Juni veröffentlicht. So wünsche ich mir am 17Juni 2011 einen neuen Volksaufstand der Deutschen. Da die Sowjetunion nicht mehr existiert, müßte die Berliner Regierung den Aufstand dann mit Panzern aus der Türkei niederschlagen lassen. Danach wird Osama bin Laden Berliner Oberbürgermeister – damit die ungläubigen Scheißdeutschen endlich mal Respekt vor der wahren Religion lernen! Die linke Hackfresse bekommt dann die Gnade, daß sie als letzte gesteinigt wird.

  91. #17 Knuesel (19. Jun 2010 11:25)
    Leute das wird alles noch viel schlimmer bevor es besser wird.
    Diese Idioten meinen das tatsächlich ernst.
    Ich sage immer die Deutschen sind wie Rainer Calmund, fett zufrieden gutmütig naiv und glauben alles was man ihnen sagt und tun das auch. Aber lass den Dicken mal rausfinden das er verarscht wurde. Wenn der mit seinem Gewicht losrennt walzt der alles nieder und es braucht dern Rest der Welt um den wieder einzufangen.

    Vielen Dank Herr Knuesel für diesen Kommentar! Trotz der besorgniserregenden Lage konnte ich herzlich lachen. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. 🙂 Wenn wir ehrlich sind bauen wir doch alle auf die Calmundentwicklung. Wehe wenn sie losgelassen… 😉

  92. New!

    Focus online berichtet, dass die Palästinenser heute erneut das israelische Grenzgebiet mit Raketen beschossen haben und Israel daraufhin die Hilfsgüterlieferungen eingestellt hat.
    Damit dürfte die langsame Öffnung der Seeblockarde zur Illusion werden. Die Israelis haben völlig Recht damit. Gaza ist eine Gefahr für die Sicherheit ihres Landes.
    Wo ist die Kritik der westlichen Welt an Gaza ?
    Die sogenannten freien Menschen in der linken Presse und Politik sind eben nur Schleimer und Lügner.

  93. Nachdem nun etwas Dampf abgelassen, Zitat:
    Berlins geplantes „Partizipations- und Integrationsgesetz“ nimmt Gestalt an.Mittwoch stellte Sozialsenatorin Carola Bluhm (Linke) die Generallinie der umstrittenen Neuregelung vor. Rot-Rot will Ausländer künftig überall bevorzugt wo der Senat Handlungsmöglichkeiten hat.

    Wenn Einheimische bei gleicher Qualifikation
    gegenüber Ausländern mit niedrigerer Qualifikation von einer Beschäftigung ausgeschlossen werden, dann ist das Positiv-Rassismus. Also auch eine Art von Rassismus.
    Wird juristisch keinen Bestand haben.

    Außerdem, zuerst müssen die Sprösslinge des Berliner Beamtenadels versorgt werden.

  94. Gibt es eigentlich eine Religion in der Schweine als “heilig” gelten ?

    Ja, der Kommunismus.

  95. #82 Graue Eminenz

    Da muß ich dir leider Widersprechen, der größte Teil der Wähler sind die Nichtwähler.

    Außerdem habe ich dir eine email geschickt, schau bitte mal nach 🙂

  96. #77 ComebAck (19. Jun 2010 12:15) #63 Jochen10 (19. Jun 2010 12:05)

    #58 ComebAck

    gerne…. also die höchste Zahl ist 666*** das haben mir schon genug M´s bestätigt…

    …endes führen 256 Grautöne nur dazu da es am Ende zu “einer Seite” (also schwarz oder weiss )wird es deutlich und genau unter dem Aspekt der kontinuierlichen Betrachtung der “weltlichen” Ergeignisse ist der ganz grosse Knall schon ziemlich nahe.

    Wenn ich mit 16 bit digitalisiere, komme ich auf 65536 Graustufen u.s.w.

  97. Ahhh jetzt versteh ich die Sache. Entschuldigt bitte liebe Islamisten ich hab euch Unrecht getan. Hab doch glatt gedacht ihr wollt euch Deutschland unter den Nagel reissen. Aber so ist es nicht. Ihr bekommt es vor die Füsse geworfen und ihr werdet mit aller Gewalt gezwungen es euch anzueignen. Da ich nacher noch einkaufen muss, bitte ich einen von euch Brüdern mich zu Messern, dann so langsam ertrag ich die ganze Scheisse nicht mehr!!!
    Muss jetzt aufhören zu schreiben, da mich meine Sätze sonst wohl ins Gefängnis bringen würden, und ich nur ungern das Islamistenbückstück von Block D miemen will.

  98. Bleibt ruhig und geschmeidig!!!!!!

    Die Rotärsche haben bisher i m m e r
    verloren. Es ist nur eine Frage der Zeit.

    Also abwarten …. und Tee trinken!!!!

  99. Mein Gott was für eine Scheisse

    Mir reichts schon wieder,will mir aber nicht das ganze Wochenende versauen lassen.

    Tschüsssss

  100. Kommunisten bleiben immer Kommunisten.

    Es war ein Riesenfehler, nach dem Beitritt der DDR zur BRD, den alten SED und Blockflöten nicht die politische und öffentliche Betätigung in Ämtern zu untersagen.

    Siehe Merkel, siehe SED/STASI und siehe die SPD. So kam es zu einem Zusammenschluß, noch nicht formal, der sozialitischen Kräfte der DDR mit den der BRD aus DKP plus SPD. Garniert wird es mit den maoistischen GRÜNEN.

    Und das bürgerliche Lager zerfleischt sich lieber selber anstatt die roten Rattenfänger in den Olymp zu schicken.

    Mir sind 30.000 entsorgte Kommunisten die bessere Wahl, wenn ich dagegen ein geistig und physisch ermordetes Volk von 80. Millionen dagegen sehe.

    Sozialisten haben Deutsche und deutsche Patrioten wie Stauffenberg, die Geschwister Scholl und viele andere ermordert.

    Sie werden es nicht nur wieder tun, sondern sie morden bereits heute. Jeder Tote oder schwerverletzte Person, die von Muslimen heute malträtiert wird geht auf deren Konto.

    >b>Es ist Zeit, sich des Begriffes „Notwehr“ gegen Sozialisten zu vergewissern.

  101. Deutschland, ein Irrenhaus der Superlative:
    Am Karfreitag wird der Geburtstag Mohammeds gefeiert… und deutsche Politiker feiern mit.
    Am Tag der Deutschen Einheit wird der Tag der offenen Moschee gefeiert… und deutsche Politiker sowie alle Dhimmis feiern mit.
    Am 9.9.2010 ist das Fest des Fastenbrechens = id al-fitr = grosses Fress- und Saufgelage, zu dem ein zuvor betäubungslos geschächtetes Schaf gereicht wird… und deutsche Politiker und Kirchenmänner feiern mit.
    Am 16.11.2010 ist das Opferfest = id al-adha = Blutorgie, zu der Millionen betäubungslos geschächtete Schafe und Rinder gereicht werden… und deutsche Politiker und Kirchenmänner gratulieren und feiern mit.
    Dafür hat man den Fronleichnamszug sowie den St.Martinszug durch die Strassen in vorauseilendem Gehorsam abgeschafft; die Moslems könnten ja beleidigt werden.
    Weihnachten ist das Winterlichtfest.
    Scharia-Scheich Al-Saud erhält die Kant-Medaille wegen herausragender Leistungen auf dem Gebiet der Aufklärung und der Wissenschaften, besonders auf dem Gebiet des Steinigens und des Erhängens (Anti-Kant-Medaille für Unkultur, Unvernunft, Rückständigkeit und Blödheit wäre besser gewesen).
    Deutsche Bundestagsabgeordnete verdingen sich als Terrorhelfer auf der von Milli Görüs gesponserten Mavi Marmara.
    Deutsche Firmen kooperieren mit dem Iran, Siemens liefert den Smart-Filter, damit die Oppositionsbewegung das Internet nicht nutzen kann.
    Gläubige Schiitin wird Ministerin in Niedersachsen und Niedersachsens aalglatter, konturenloser und schleimiger Opportunist und Karrierist Wulff, ein dummer Arschkriecher ohne Ideale, soll Bundespräsident werden.

    Liste kann gern ergänzt werden, mir ist jetzt übel, denn diese unterwürfige Kriecherei und das Verleugnen der eigenen Wurzeln und Identität zugunsten eines Todeskults lässt mich Galle spucken.

  102. hallo leute das schreibe ich mal als migrant!
    .
    LIEBE DEUTSCHE HABT IHR EINEN KNALL?
    vor jahren bin ich nach deutschland mit den eltern eingewandert, als UDSSR flüchtling.
    das war alles toll, sozialer frieden, öffentliche ordnung, hilfe ohne ende…
    es war nicht leicht, emigration ist schwer, man muß eine sprache lernen, die kultur verstehen, das heimweh überwinden, freunde finden, das land in sich buchstäblich aufnemen, die gereusche, gerüche, den GESCHMACK
    usw. usw. immer wenn ich hilfe wollte gab es welche. jezt übertreibt ihr es aber, ihr vernichtet euer land durch den islam, eure kultur durch scharia, eure freiheit durch moslemherrschaft, euer volk durch umvolkung. ihr macht euer deutschland mit den muselmanen kaputt und emigration ,egal wohin, ist schwer!
    glaubt mir es lohnt sich nicht auszuwadern wenn man es verhidern kann in diese not zu kommen. kämpft um eure zukunft und die eurer kinder, sonst seit ihr verloren! 🙁

  103. #113 lorbas:
    >> Da muß ich dir leider Widersprechen, der größte Teil der Wähler sind die Nichtwähler. <<

    Der größte Teil der Schwimmer sind die Nichtschwimmer? 😉

    Wer nicht wählt, ist nicht ein Wähler und wer nicht schwimmt, ist auch nicht ein Schwimmer.

    P.S. Danke für die E-Mail. Kann eigentlich immer; wenn’s denn mal passt. 😉

  104. #112 elchtoeter (19. Jun 2010 12:44) … Rassismus.
    Wird juristisch keinen Bestand haben.

    Außerdem, zuerst müssen die Sprösslinge des Berliner Beamtenadels versorgt werden.

    Da haben schon ganz andere Dinge juristischen Bestand, z.B. die Ungleichbehandlung von Deutschen und Migranten (Migrantenbonus. Dies ist nachweisbar „dank“ gefällter Urteile!
    Hier werden Deutsche bewußt benachteiligt und erpreßt im Interesse von Migranten.
    Migranten werden nicht oder nur zu lächerlichen Strafen verurteilt. Das ist Strafvereitelung im Amt! Oder?
    Strafandrohung mehrere Jahre… aber wenn kein Richter das verurteilt, kann man tausendmal klagen…
    Die Mär vom „Rechtsstaat“ scheint tatsächlich hartnäckig…

  105. Offenbar geht es ihnen noch zu gut.

    Wir Deutschen sind „vollgefressen“, „träge“ – ÜBERFÜTTERT!

  106. Die olle Bluhm kann doch als Integrationsministerin gar nichts anderes sagen. Sie muß den Migranten tief in den Arsch kriechen. Das verlangt die Kommunistische Partei von ihr und hofft dadurch, dass sie von denen gewählt wird.
    Ihe 2 Kinder werden sie dafür irgendwann in den Arsch treten!!!!!!!!!!! Hoffe ich!!!

  107. In einem ersten Schritt soll nun die christlich-tradierte Kultur ausgehebelt werden. Darum wird es in Berlin künftig keine „kirchlichen“, sondern nur noch allgemein „religiöse“ Feiertage geben.

    darf ich das so verstehen, dass das faule linke Pack die Feiertage nicht abschaffen, sondern nur umbenennen will, damit die arbeitsscheuen GenossInnen weiterhin an Feiertagen nicht arbeiten gehen müssen?

    @#6 Karl Eduard. Ganz deiner Meinung, Geldhahn sofort abdrehen und zuschauen, wie das linke Pack im Dreck und Elend absäuft.

  108. Kultureller Genozid am deutschen Volk

    Die Speerspitze der Linken, die Anfia, schreit bei Demos nicht ohne Grund „Deutschland muß sterben“. Linke hassen die Deutschen und Deutschland, aus diesem Grund wollen sie unsere christlich-abendländische deutsche Kultur auslöschen. Am schnellsten geht das über Masseneinwanderung kulturfremder Völker, und wenn die Linken unsere Kultur, Traditionen und Geschichte auslöschen, löschen sie langfristig auch das deutsche Volk aus, sowas nenne ich kulturellen Genozid! Ein Volk ohne eigene Identität hört auf zu existieren! Die Linken werden uns auch unsere deutsche Sprache nehmen, darauf könnt ihr wetten!

  109. #97 das verstehe nicht:
    >> Tierschützer: Eisbär ist verhaltensgestört – “Knut ist durchgeknallt” (…) Verhaltensgestört <<

    Das liegt wohlmöglich am Paten, der da abgefärbt hat. … Dieser Pate ist übrigens Siggi-Pop, der es vom Popbeauftragten der Sozen mittlerweile zu deren Bundesvorsitzenden gebracht hat und auf den Vornamen Siegmar hört. 😉

  110. Sie werden es nicht nur wieder tun, sondern sie morden bereits heute. Jeder Tote oder schwerverletzte Person, die von Muslimen heute malträtiert wird geht auf deren Konto.

    Sehr richtig! Es wird ihnen ja auch gestattet, denn man sollte die verdammte Justiz nicht vergessen, denn sie ist – frei nach Büchner – die Hure des Fürsten. Die Kirche natürlich auch!

  111. Man muß sich wirklich nicht wundern, daß die Bevölkerungsentwicklung bei uns in Bayern im Gegensatz zu den meisten anderen Bundesländern positiv ist. Es wandern immer mehr Deutsche aus den bekloppten Ländern wie Berlin nach Bayern ein. Wer noch halbwegs bei Verstand ist, kehrt Ländern wie Berlin den Rücken. Ich werd es wohl nicht mehr erleben, aber in absehbarer Zeit wird es wohl in Deutschland Bestrebungen einiger Bundesländer geben, sich aus dem Irrenhaus Bundesrepublik zu verabschieden. Dann sollen Leute wie diese dumme Kuh Bluhm mal sehen woher das Geld für ihren Irrsinn herkommt.

  112. Vor 20 Jahren gab es einen Witz:
    – Warum lächeln die Chinesen dauernd?
    – Die haben die Mauer noch.
    Heute ist das leider bitterer Ernst.

    Ich bin übrigens für die Auflösung der BRD. Mit dem roten Berliner, Bremer etc. Dreckspack habe ich weit weniger gemeinsam als mit Tirolern, Südtirolern, Schweizern, Polen und einigen anderen. Statt der Einführung einer „Europäischen Transferunion“ sollten wir wirklich schleunigst den leistungsfeindlichen Länderfinanzausgleich abschaffen. Schneidet dem Pack die asoziale Hängematte ab!

    „Die Linke“ sind Faschisten – ich bin Antifaschist.

  113. Kein Problem, dann müssen halt in Zukunft in Berlin die Bio-Deutschen einen Dolmetscher bekommen, damit der Zuwanderer-Beamte den versteht und der Bio-Deutsche den Zuwanderer-Beamten…

  114. Berlin ist das größte Dreckloch der Nation und NRW wird ihm folgen!

    Solche VolksverräterInnen gehören vor ein Standgericht und dann gehängt!

  115. Die Gender gestreamten Kampflesben im Berliner Senat und anderswo gehen mir als Berliner sowas von auf die Nerven. Das selbstzerstörerische Gutmenschengetue hat längst pathologische Züge. Keine importierte Kultur kann undemokratisch, totalitär, frauenfeindlich, schwulenfeindlich, judenghasserisch genug sein. Sie wird den eigenen Traditionen und Werten vorgezogen, Hauptsache nicht christlich, nicht westlich, nicht jüdisch, nicht freiheitlich, nicht amerikanisch angehaucht. So begeht man kollektiven kulturellen Selbstmord. Für mich ist eine solche Politik kriminell.

  116. Wir könnten ja einen Bevölkerungsaustausch mit Berlin machen:

    – wir schicken alle moslemischen Zuwanderer nach Berlin und die alle Bio-Deutschen nach Bayern…

    – Geld von Bayern braucht dann Berlin natürlich nicht mehr, denn Berlin ist ja dann richtig „bereichert“

  117. Die Berliner lassen sich auch bei der Arbeit filmen und beschweren sich nicht. Dem Chef, der Kameras auf meinen Arbeitsplatz richtet, hätte ich längst die Fresse poliert.

  118. So langsam schämt man sich, ein Berliner zu sein… aber wir kämpfen trotzdem weiter!!

    Gruß

  119. Diese Gesetze, die unsere roten Sozialisten in Berlin zu beschließen gedenken, erinnern doch sehr an die Nürnberger Rassegesetze von 1935, die damals die braunen Sozialisten verabschiedet haben, nur mit anderem Vorzeichen. Schon interessant, wie sich die Geschichte in diesem Land wiederholt…

    …und diesmal macht die „brave“ SPD von (Reichs-)Party-Bürgermeister Pobereit dabei mit.

    Es wird Zeit, aus diesem Land zu verschwinden, schon rein im Interesse meiner noch nicht geborenen Kinder.

  120. 124 mike hammer (19. Jun 2010 13:06)

    LIEBE DEUTSCHE HABT IHR EINEN KNALL

    Bis auf wenige Ausnahmen leider JA!!!

  121. #133 Wir tun was
    #134 Starenberg

    Das kommunistische Berlin vernichtete allein 2008 3,2 Milliarden Euro Länderfinanzausgleich (Tendenz steigend!), die kleinere grünsozialistische Stadt Bremen immerhin noch 500 Millionen Euro! Pro Berliner fast 1000 Euro, und pro Bremer immerhin noch 770 Euro, absoluter Negativrekord.

    Diese beiden von unfähigen linken Regierungen beherrschten Bundesländer bekommen mit 3,7 Milliarden über die Hälfte des Länderfinanzausgleiches, 9 weitere Bundesländer erhalten insgesamt nur ca. 3,5 Milliarden.

  122. 24 mike hammer (19. Jun 2010 13:06)

    Wer die Entwicklung Deutschlands in den letzten 80-100 Jahren verfolgt, muss zu diesem Ergebnis kommen.

    Erst braune Diktatur (ganz Deutschland), dann linke Diktatur (DDR), erzwungene Demokratie (BRD),
    jetzt eine Demagogie mit Tendenz Richtung linke Diktatur, die letztendlich in einer islamischen Diktatur endet.

    Klingt das für Dich nach Intelligenz?

    Leider haben die meisten den KNALL noch nicht gehört.

  123. #133 Wir tun was
    #134 Starenberg

    Noch ein Nachtrag:

    Berlin u. Bremen haben nur 4 Millionen Einwohner! Die anderen 9 Bundesländer, die zusammen etwas mehr Transfergelder als Berlin allein erhalten, haben 43 Millionen Einwohner!

  124. Wirklich das letzte…mir kommt echt das Kotzen…können wir in Deutschland nicht mit der englischen EDL fusionieren,um gewaltige Demonstrationen und Aktionen gegen die linke Pest zu starten? Ich glaube so langsam wirklich,das da nur noch Gewalt hilft…

  125. „Von Zeit zu Zeit muss der Baum der Freiheit mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen gestärkt werden“ Thomas Jefferson

  126. #142 FluxKompensator
    na ja ich entsinne mich gere der lezten 2-3 jhrtausenden und als kaukasier she ich kerneuropa ziemlich anders als „DIE“ deutschen.
    der unterschied unter den „GERMANEN“ in europa ist von aussen gesehen marginal die gemeinsamkeien sind riesig! geschichtlich geseen gibt es bei europäern einen reflex. WENN SIE DURCHDREHEN DREHEN SIE TOTAL DURCH und die LRGs benutzen den muselmanen euch zum durchdrehen zu bringen. der muselmane versteht nicht mit was er spielt, er spielt mit europa, mit europäischer toleranz und so.
    das ist so als ob ein affe mit einer handgranate spielt, mit ihrer sicherung! wenn es kracht gibts überhaupt keine musels mehr! aber ob man daach in europa noch norml leben kann und will?
    ich mache mir etwas sorgen denn europa ist eigentlich ein toller platz zum leben.
    ich mag es hir zu sein und erinnere mich das nach dem ende von rom das finstere mittelalter
    begann. 🙄

  127. Diese Leute wissen überhaupt nicht, was das Volk über sie denkt. Oder wenn sie es wissen, glauben sie, es wäre nur eine winzige Minderheit.
    Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem Trullas Frau Bluhm nur noch handfesten Argumenten gegenüber zugänglich sind. Der Tag rückt, fürchte ich, immer Tag näher.

  128. Nun ja, die Deutschen, grad die Berliner, wählen weiter und in steigendem Maße links. Offenbar geht es ihnen noch zu gut.

    Geht es ihnen auch. Und zwar aufgrund des Länderfinanzausgleichs. Die Hessen, Baden-Württemberger und Bayern finanzieren ungefragt die Berliner Klein-DDR. Ein Trasfer-System, das die Sozialisten europaweit frohlocken läßt: Finanziert doch der „Kapitalismus“ seinen eigenen Untergang.

    Don Andres

  129. Was hatte diese Stadt für grossartige Bürgermeister: Reuter, Brandt, Albertz, Schütz; von Weizsäcker. Sie alle hatten Charisma, die Gabe der Einigung in schweren Zeiten.
    Nun haben wir Wowereit, dessen einzigste Kompetenz darin besteht, schwul zusein.

    So werden „interkulturelle Kompetenzen bei den Beschäftigten einen höheren Stellenwert“ haben. Im Beamtengesetz sind sie künftig „Schlüsselkompetenz“.

  130. Wenn Berlin alle Feier-, Sams- und Sonntage abschaffen würde, wäre es vielleicht trotz seiner dummen Bevölkerung wieder halbwegs konkurrenzfähig.

  131. Linken arbeiten den Großkonzernen und der Finanzwirtschaft zu und unterstützen die kapitalstische Gaunerwirtschaft.
    Zugewanderte Billigarbeiter als scharfe Konkurrenz für Einheimische und als Lohndrücker, um den Niedriglohnsektor noch weiter auszubauen, ganz im Sinne der neoliberalen Ideologie und des kalten Raubtierkapitalalismus, der nationale Identitäten beseitigen will, (Die Abschaffung von nationalen Feiertagen geht in diese Richtung), um die Menschen besser ausbeuten zu können. Für solche hochkapitalistischen Ideen stehen heutige Linke, die früher mal gegen den Kapitalismus kämpften, man glaubt es kaum. Typen wie Bluhm begehen nicht nur Hochverrat an der einheimischen Bevölkerung, sondern auch Hochverrat an der herkömmlichen linken Ideologie.

  132. Wie ich hier schon einige Male sagte: Die Deutschen wählen nicht aus Dummheit links, sondern weil ihnen ja fast nichts anderes übrigbleibt bei diesen schwarz-gelben Luschen. Die denken doch tatsächlich sie könnten weiter auf Kosten der schwindenden Mittelschicht Klientelpolitik betreiben ( Helmut Kohl lässt grüssen). Also bleiben die Leute entweder zu Hause oder wählen Links. Ganz einfach. Viele würden Pro wählen, wenn sie da eine Alternative sehen würden, die auch die fünf% Hürde schafft.
    Gute Nacht Deutschland

  133. In der DDR haben hat sich die SED nicht getraut alle kirchlichen Feiertage abzuschaffen, da wurde zwar munter umbenannt, was im Volk aber kein Schwein mitgemacht hat, aber die BRDDR ist halt in allem einen Schritt weiter.
    Außerdem könnte man ja wundervolle Feiertage der Ausländer einführen, also den Esel-Fick-Tag, den Juden/Christen/Atheisten-Erschlag-Tag, den Märtyrer-Für-Allah-Tag und ähnliches.

  134. #153 Sauron

    Marxismus oder neoliberaler Raubtierkapitalalismus ist doch beides dasselbe! Entweder eine schmarotzende kapitalistische Ausbeuter oder eine marxistische Funktionärskaste saugt das Volk aus. Bezeichnend für beide Systeme ist die Verpflichtung der Arbeiter zum totalen Arbeitseinsatz.

  135. UND PI, WARUM IMMER NUR DIESE FOLTERFOTOS?

    Oder sehen die bei der SED wirklich alle so furchtbar aus? Wenn ja, dann blendet doch irgendwelche Opfer aus Hostel oder Texas Chainsaw Massacre ein, die sehen hunderfach besser aus und widern nicht so an.

  136. Wann wird endlich die SED verboten, die NSDAP ist es doch auch? Dass dieser Wowereit aber auch so gar nichts dabei findet, dass seine dunkelroten Freunde unsere Kultur systematisch zerstören wollen, dass er nicht sieht, dass dies allerübelster Rassismus gegen uns Deutsche ist, das ist bei ihm und seiner taub-stumm-blinden SPD noch nicht angekommen.

  137. Man muß sich wirklich nicht wundern, daß die Bevölkerungsentwicklung bei uns in Bayern im Gegensatz zu den meisten anderen Bundesländern positiv ist. Es wandern immer mehr Deutsche aus den bekloppten Ländern wie Berlin nach Bayern ein. Wer noch halbwegs bei Verstand ist, kehrt Ländern wie Berlin den Rücken. Ich werd es wohl nicht mehr erleben, aber in absehbarer Zeit wird es wohl in Deutschland Bestrebungen einiger Bundesländer geben, sich aus dem Irrenhaus Bundesrepublik zu verabschieden. Dann sollen Leute wie diese dumme Kuh Bluhm mal sehen woher das Geld für ihren Irrsinn herkommt.

    Die Deutschen hielten bis anhin immer zusammen, in guten und in schlechten Zeiten. Sie zeigten sich solidarisch bei der Wiedervereinigung und mit den Brüdern und Schwerstern in der damaligen DDR. Doch irgendwann ist genug, dann werden in verschiedenen Bundsländern Separatistenbewegungen entstehen, wie in Belgien, Spanien, Italien und Großbritannien, die ihre Unabhängigkeit verlangen vom Irrsinn und wieder selbst über die eigene Zukunft entscheiden möchten.

  138. Schon wieder diese irre Tante. Wir sollten langsam darüber nachdenken Berlin abzuspalten und eine Mauer drumrum zu bauen. Mit Länderfinanzausgleich ist dann natürlich auch Schluss. Dann sollen sie mal sehen wie sie klarkommen….

  139. #158 oiropeer

    Doch irgendwann ist genug, dann werden in verschiedenen Bundsländern Separatistenbewegungen entstehen,“

    Das brauchen wir nicht, nur der unsägliche Finanzausgleich muß weg! Immer dran denken, Berlin erhält allein fast die Hälfe des gesamten Finanzausgleiches!

  140. die olle sieht aus wie ein orc aus herr der ringe teil 3…..muhahaha. gerade eben geguckt^^

  141. Besser und ganz einfach menschlicher wäre es die Kriecherin Carola Bluhm abzuschaffen.

  142. #149 mike hammer (19. Jun 2010 14:38)

    WENN SIE DURCHDREHEN DREHEN SIE TOTAL DURCH

    Das ist leider so. Wenn nicht ein „Wunder“ passiert, wird es auch diesmal so kommen.

  143. Gab es eigentlich nicht mal ein Anti-Diskriminierungsgesetz das vorsah, dass niemand auf Grund seiner Herkunft benachteiligt werden darf? Das war zwar sicher mal andersrum gemeint, aber da inzwischen ja die Deutschen diskriminiert werden im eigenen Land wäre das doch bei so einem Plan „bevorzugte Einstellung von Ausländern“ auch anwendbar oder nicht? Haben wir einen Juristen an Bord?

  144. Auch ich möchte Kritik an die Stadt Berlin (insbesondere dem Berliner Senat, deren Schüler und deren Beamten) ausüben.

    Ich kann davon aus erster Hand berichten, das ich seit 2009 selbst im Osten wohne.

    Ich habe 2008 in Neuss (NRW) auf einer katholischen Schule begonnen mein Abitur auf dem 2. Bildungsweg zu machen.
    Habe dann übers Internet herausgefunden, dass in Berlin auf deren Schulen das Fach Politikwissenschaften angeboten wird.
    Aus diesem Grund (weil mich Politik sehr interessiert) bin ich dann im Sommer 2009 nach Berlin gezogen.

    Und so kamen die Salate =(

    Meine Politik-Lehrerin ist sehr links und GEGEN Religionen eingestellt.

    Sie sagte:
    Das Christentum hat ihren Gottes Sohn (Jesus).
    Der Islam hat Gottes Buch (Koran).
    Und das Judentum hat ihr heiliges Land (Israel).

    Alles quatsch sagte sie. Sie machte sich über alle drei Weltreligionen lustig.
    Auch sagte sie uns, dass wenn die Bundestagswahlen 2009 kommen und wir gegen den Krieg in Afghanistan sind wir schon wissen sollten welche Partei GEGEN einen Afghanistan-Einsatz ist.
    (sie hat somit angedeutet, dass wir die Linke wählen sollten)
    Auch erzählte sie uns, dass ihr Mann aus der DDR ist.^^
    Und sie erzählte uns dass Sie ihr Abitur Ende der 60er Jahre machte.
    Zudem macht sie im Unterricht Werbung für „attac“ und meinte dass wir dort unsere Informationen rausholen sollten. Auch verwendet sie sehr oft Berichte aus dem TAGESSPIEGEL für den Unterricht.

    Meine Geschichte-Lehrerin oder auch Englisch-Lehrein und auch fast alle in der Klasse hetzen wo es nur geht wenn es um das Christentum geht. Ich würde sagen dass von der ganzen Schule ca. 80% Atheisten sind.

    Im Mathematik-Raum hängt sogar ein Bild mit Vorhang. Darüber steht:
    „Ist Gott eine Lusche“
    Wenn man dann den Vorhang hoch hebt und den Text darunter liest kann man lesen dass die Menschen früher an Gott geglaubt haben und alle ihre Schandtaten mit Gott begründet haben.
    Man achte darauf was ich schrieb: „Dass alle Menschen früher an Gott geglaubt hatten“
    Also ignoriert dieses Bild viele Menschen die auch heute an Gott glauben. 🙁

    Auch mein Philosohie-Lehrer ist krass.

    Während wir in Neuss im Philosophie-Unterricht noch über Gott, Sokrates, Seele usw. uns unterhalten hatten gibt es in der Berliner Schule anscheinend nur 3 Philosophen.
    Karl Marx, Hegel und Nietzsche.
    Mein Phiosophie Lehrer benutzt zur Zeit nur deren Texte.
    Er unterrichtet uns so, dass der Kapitalismus in dem wir gerade leben nicht so gut sei und dass der Sozialismus eine heile Welt ist. (so wortwörtlich hat ers nicht gesagt, aber anhand seiner Beispielen und seinen drei philosophen ist das EINDEUTIG)
    Auch er hat für die Kirche kein Gutes Wort übrig.
    Aus diesen Gründen werde ich nächstes Schuljahr den von mir eigentlich geliebten Philosophie-Unterricht abwählen. 🙁

    Ausserdem liegen im ganzen Schulgebäude verstreut ANTIFA-Flugblätter rum, was die Schule einfach so duldet.

    Zum Schluss noch eine Info:
    In dem ostberliner Bezirk wo die Schule steht haben bei der BTW 2009 knapp 40% die LINKE gewählt. Soll man dazu noch was sagen?

    bedenkliche Grüße
    Thomas Lachetta

    PS,
    Meine Kinder werden garantiert NICHT auf eine staatliche Berliner Schule gehen.
    Ich will sogar direkt nach dem Abi wieder Berlin verlassen.

  145. Auch ich möchte Kritik an die Stadt Berlin (insbesondere dem Berliner Senat, deren Schüler und deren Beamten) ausüben.

    Ich kann davon aus erster Hand berichten, da ich seit 2009 selbst im Osten wohne.

    Ich habe 2008 in Neuss (NRW) auf einer katholischen Schule begonnen mein Abitur auf dem 2. Bildungsweg zu machen.
    Habe dann übers Internet herausgefunden, dass in Berlin auf deren Schulen das Fach Politikwissenschaften angeboten wird.
    Aus diesem Grund (weil mich Politik sehr interessiert) bin ich dann im Sommer 2009 nach Berlin gezogen.

    Und so kamen die Salate =(

    Meine Politik-Lehrerin ist sehr links und GEGEN Religionen eingestellt.

    Sie sagte:
    Das Christentum hat ihren Gottes Sohn (Jesus).
    Der Islam hat Gottes Buch (Koran).
    Und das Judentum hat ihr heiliges Land (Israel).

    Alles quatsch sagte sie. Sie machte sich über alle drei Weltreligionen lustig.
    Auch sagte sie uns, dass wenn die Bundestagswahlen 2009 kommen und wir gegen den Krieg in Afghanistan sind wir schon wissen sollten welche Partei GEGEN einen Afghanistan-Einsatz ist.
    (sie hat somit angedeutet, dass wir die Linke wählen sollten)
    Auch erzählte sie uns, dass ihr Mann aus der DDR ist.^^
    Und sie erzählte uns dass Sie ihr Abitur Ende der 60er Jahre machte.
    Zudem macht sie im Unterricht Werbung für „attac“ und meinte dass wir dort unsere Informationen rausholen sollten. Auch verwendet sie sehr oft Berichte aus dem TAGESSPIEGEL für den Unterricht.

    Meine Geschichte-Lehrerin oder auch Englisch-Lehrein und auch fast alle in der Klasse hetzen wo es nur geht wenn es um das Christentum geht. Ich würde sagen dass von der ganzen Schule ca. 80% Atheisten sind.

    Im Mathematik-Raum hängt sogar ein Bild mit Vorhang. Darüber steht:
    „Ist Gott eine Lusche“
    Wenn man dann den Vorhang hoch hebt und den Text darunter liest kann man lesen dass die Menschen früher an Gott geglaubt haben und alle ihre Schandtaten mit Gott begründet haben.
    Man achte darauf was ich schrieb: „Dass alle Menschen früher an Gott geglaubt hatten“
    Also ignoriert dieses Bild viele Menschen die auch heute an Gott glauben. 🙁

    Auch mein Philosohie-Lehrer ist krass.

    Während wir in Neuss im Philosophie-Unterricht noch über Gott, Sokrates, Seele usw. uns unterhalten hatten gibt es in der Berliner Schule anscheinend nur 3 Philosophen.
    Karl Marx, Hegel und Nietzsche.
    Mein Phiosophie Lehrer benutzt zur Zeit nur deren Texte.
    Er unterrichtet uns so, dass der Kapitalismus in dem wir gerade leben nicht so gut sei und dass der Sozialismus eine heile Welt ist. (so wortwörtlich hat ers nicht gesagt, aber anhand seiner Beispielen und seinen drei philosophen ist das EINDEUTIG)
    Auch er hat für die Kirche kein Gutes Wort übrig.
    Aus diesen Gründen werde ich nächstes Schuljahr den von mir eigentlich geliebten Philosophie-Unterricht abwählen. 🙁

    Ausserdem liegen im ganzen Schulgebäude verstreut ANTIFA-Flugblätter rum, was die Schule einfach so duldet.

    Zum Schluss noch eine Info:
    In dem ostberliner Bezirk wo die Schule steht haben bei der BTW 2009 knapp 40% die LINKE gewählt. Soll man dazu noch was sagen?

    bedenkliche Grüße
    Thomas Lachetta

    PS,
    Meine Kinder werden garantiert NICHT auf eine staatliche Berliner Schule gehen.
    Ich will sogar direkt nach dem Abi wieder Berlin verlassen.

  146. @ provernunft: Ich weiß nicht… Die Hessen sind zwar keine Preußen aber sie sind einer der tapfersten deutschen Stämme. Das wußte schon Tacitus und im Hessenlied (in den Strophen, die nicht Hessenhymne sind) klingt das auch an.

    Nein, Hessen wird sich nie von Deutschland lösen. Die Hessen würden eher den Bundeszwang gegen andere Länder durchsetzen, als zum Verräter zu werden.

    Es wird keine Aufteilung Deutschlands geben.

  147. #168 FluxKompensator (19. Jun 2010 16:33)
    WENN SIE DURCHDREHEN DREHEN SIE TOTAL DURCH Das ist leider so. Wenn nicht ein “Wunder” passiert, wird es auch diesmal so kommen.

    ich hoffe der „affe zieht bald die sicherung!“
    je früher es knallt desto milder geht es vorsich.
    .
    ps: werde gerade moderirt deswegen lässt die antwort öfters auf sich warten.
    schönen tag. 😉

  148. Was die kommunistische SED zu DDR-Zeiten niemals gewagt hätte, setzt sie jetzt in Berlin durch: „Integrationsgesetz“: bald darf es nicht einmal mehr christliche Feiertage geben – Dank der CDU-Politik im Wendejahr, die SED nicht zu verbieten und zu enteignen!

    Die kommunisten werden jeden abend mit champagner anstossen, dass sie im westen die grössten idioten aller zeiten gefunden haben.

    Es war kein
    Reiner Zufall,
    dass schon lenin wusste:
    Die Kapitalisten sind so geldgierig,das sie sogar den Strick verkaufen, an dem wir sie eines Tages aufhängen werden!“…

  149. Dann bin ich für die Unabhängigkeit Bayerns. Warum soll das moderne und christliche Bayern diesen Mist aus Berlin mitmachen. Nein!

    Das alte und morsche hat ausgedient. Es lebe das unabhängige Königreich Bayern.

    Gott mit dir, du Land der Bayern,
    Deutsche Erde, Vaterland!
    über deinen weiten Gauen
    ruhe Seine Segenshand!
    Er behüte deine Fluren,
    schirme deiner Städte Bau
    und erhalte dir die Farben
    Seines Himmels Weiß und Blau.

    Gott mit ihm, dem Bayern-König,
    Segen über sein Geschlecht!
    Denn mit seinem Volk im Frieden
    wahrt Er dessen heilig Recht!
    Gott mit ihm, dem Landesvater,
    Gott mit uns in jedem Gau,
    Gott mit dir, du Land der Bayern,
    Deutsche Heimat Weiß und Bla

  150. Der Gesichtsausdruck dieser Person spricht Bände. Verbitterung und Selbsthass springen dieser Frau förmlich aus dem Gesicht.

    :mrgreen: :mrgreen:

  151. „Genialer“ Schachzug der SED Linken, so in etwa stell ich mir die Gedankengänge in diesen Volksverräterhirnen vor:

    Machen wir die Hauptstadt Berlin Beirut zur ersten islamisierten Stadt Deutschlands.
    In Folge ziehen immer mehr Mohammedaner nach Berlin und Karnickeln fleissig.
    Die Einheimischen werden von Politik UND Neubürgern weggeekelt ziehen weg.
    Vor lauter Dankbarkeit werden die Neudeutschen in Kukunft UNS wählen.
    Der Internationalsozialismus siegt.

    Blöd nur für die SED/Die Linken/Die Grünen, dass die Neudeutschen nicht dran denken werden, die Kuffar-Deutschen über sich herrschen zu lassen.
    Da haben ihnen Machtrausch und Grössenwahn wohl ebenso das Hirn vernebelt wie weiland dem Sozenvorkämpfer Adolf.

    „Die Kuppeln der Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette und die Gläubigen unsere Soldaten…wir springen auf den Zug der Demokratie nur auf, bis wir am Ziel sind.“

  152. #177 7berjer (19. Jun 2010 17:49)

    Vielleicht sollte man der möglicherweise nur untervögelten Dame einen Gummizipfel zur Entspannung schicken.
    Edathy hat sich über seine Taschenmuschi ja auch sehr gefreut.
    :mrgreen:

  153. Ps.
    Der Genossin C. Bluhm sei noch ein Zitat nachgeschoben:

    “Mein Volk, dem ich angehöre
    und das ich liebe, ist das deutsche Volk,
    und meine Nation,
    die ich mit großem Stolz verehre,
    ist die deutsche Nation,
    eine ritterliche, stolze und harte Nation.”

    Ernst Thälmann, “Zwischen Erinnerung und Erwartung”

  154. Na ja- die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber!

    (Geistes)armut für alle!
    Wählt die Linke!!! 😉 😉

  155. Die verwirrte Frau Carola Bluhm,(SED)Verantwortlich für die Diskriminierung der deutschen Bevölkerung, sollte man dringend abschaffen!

    Wer so durchgeknallt ist und solche paranoiden Ideen hat, sollte sich seiner Verantwortung gegenüber der Deutschen Bevölkerung bewußt werden und von seinem Amt ab sofort zurück treten.

    Diese Denkweise ist nicht normal, sondern es deutet auf ein sehr ausgeprägtes Krankheitsbild hin, was einer dringenden Behandlung und Therapie bedarf.

    Ob man so etwas überhaupt noch heilen kann, ist fraglich!

  156. Ist denn jetzt schon wieder Weihnachten in der DDR?

    Jeder durchgeknallte Linken Politiker darf sich jetzt scheinbar etwas wünschen.

    Linkes Gesindel, verschwindet doch nach Kuba oder Nord Korea, da könnt Ihr Dreckspack Eure Träumereien verwirklichen, aber nicht in einem Land, dass sich Deutschland nennt, mit einer über 1000jährigen Geschichte, mit Kultur und deren Werte.

    Scheinbar wollen diese Idioten. aus Deutschland so wie es jetzt noch ist, eine DDR 2.0 machen.

  157. #177 Jaime I El Conquistador

    Dann bin ich für die Unabhängigkeit Bayerns.“

    Würd ich nicht machen, ok, Berlin ist daneben, aber der Rest drum herum ist in Ordnung. Und immer daran denken, ihr habt in Bayern auch schon einige kleine Berlins.

  158. Religiöse Feiertage, soso. Kriegen dann die Mohammedaner ihre 2 religiösen Feiertage zum Ende des Ramadan und zur Himmelfahrt Mohammeds? Und gelten die dann für alle, also auch für Ungläubige bzw. die, für die es schon Weihnachten („Religiöse Feiertage Nr.1 und 2“), Karfreitag (Nr. 3) Ostermontag (Nr. 4) und Pfingsten (Nr. 5) gibt?

  159. Die Irren in der Politik werden immer mehr. Bayern sollte sich so schnell wie möglich abkoppeln. Kein Geld mehr für diesen Wahnsinn.
    Sollte Sozialsenatorin Carola Bluhm sich Bayern nähern, werden wir sie mit Dreschflegeln und Mistgabeln empfangen 🙂

  160. Moin
    Volksverrat grassiert eben immer bei denen,die nie loyalitaet ausser zu sich selbst empfinden
    gruss an Baden44(netter name) und titanic,auch immer noch da?
    gruss aus der ferne,jahre des einstehens für pi aussagen haben immer spass gemacht
    Christian

  161. #184 KDL (19. Jun 2010 18:36)

    Ja, hast Du:

    Ich nenne Ihnen mal ein konkretes und reales Beispiel: Auf meinen Namen wurde vor ca. einem Jahr über das Internet bei einem recht bekannten Flensburger Erotik-Versand eine künstliche Vagina bestellt, über deren Eintreffen in meiner Privatwohnung ich sehr überrascht war. Ist es legitim, herausfinden zu wollen, ob der Besteller identifiziert werden kann? Ich meine: Ja. Das Versandhaus, das die Ware zurücknehmen musste, wurde finanziell geschädigt und ich belästigt. Zumindest zu versuchen, den Bestellungs-Urheber zu identifizieren, sah das Gesetz vor. Das Bundesverfassungsgericht sieht das anders. Damit kann ich leben, ohne mir deswegen zurechnen lassen zu müssen, ein schlechtes Gesetz mitverantwortet zu haben. Und das Beispiel mag ja noch eher erheiternd sein, aber haben Sie eine Ahnung vom Ausmaß des Betruges, der über das Internet erfolgt? Dieses ist groß!

    So unser aller Liebling Sebastian Edathy auf Abegeordnetenwatch zu seiner Befürwortung der Vorratsdatenspeicherung.
    http://www.abgeordnetenwatch.de/sebastian_edathy-575-37545–f250594.html#q250594%23q250594
    (Letzte Antwort auf der verlinkten Seite vom 6.4.2010)

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  162. #192 nicht die mama (19. Jun 2010 20:21)

    „Ich nenne Ihnen mal ein konkretes und reales Beispiel: Auf meinen Namen wurde vor ca. einem Jahr über das Internet bei einem recht bekannten Flensburger Erotik-Versand eine künstliche Vagina bestellt, über deren Eintreffen in meiner Privatwohnung ich sehr überrascht war.“

    Da war wohl was schiefgelaufen. Edathy wollte eigentlich einen Dildo haben! 😉

  163. #186 BePe

    Drum herum in Ordnung? Und was ist mit NRW? Nein!

    Wir trennen uns im Frieden. Die paar Muslime kriegen wir auch noch los.

    Auf Wiedersehen IRD!

  164. Na, kotzen sich einige Atheistenhasser, die alle Atheisten über einen Kamm scheren, sich wieder so richtig aus? Scheint ja Spaß dran zu haben. Und ja, es ist richtig, das von diesem Kommunistenpack viele Atheisten sind, ABER die haben alle einen Sprung in der Schüssel, eben weil sie eben vorrangig KOMMUNISTEN sind. DAS ist der einzige Grund. Wer Kommunist ist, ist eh nicht ganz richtig in der Schüssel. Glaubt ihr wirklich, Kommunisten sind alles Atheisten? Lol, ja ne, is klar. Schon mal die Geschichte von der roten Armee im zweiten Weltkrieg gelesen? Viele davon waren gläubige Christen. Es gab sogar einen Schutzpatron für die Soldaten der roten Armee.

    What ever, zurück zum Thema.

    Wie oft muss ich das noch wiederholen, das es auch Atheisten gibt, die diesen ganzen Wahnsinn gegen das Christentum nicht mitmachen? Und diese sind nicht wenige.

    Ich jedenfalls bin der Überzeugung als Atheist, das der Mensch ganz allein für seine Taten verantwortlich ist. Was soll an dieser Ansicht falsch sein?

  165. #195 Linkenklatscher:

    Ich jedenfalls bin der Überzeugung als Atheist, das der Mensch ganz allein für seine Taten verantwortlich ist. Was soll an dieser Ansicht falsch sein?

    Das ist genau was unser Herr Jesus Christus sagt.

    Amen

  166. Wir werden in Zukunft auch bevorzugt werden, wenn wir zuerst einmal auswandern und konvertieren und dann wieder einwandern.
    Kein Problem, das dauert ca. 1-2 Jahre und unsere Zukunft hier in der Heimat ist gesichert 😉
    Meine Güte, man muss sich doch zu helfen wissen in schwer bedrängter Zeit.

  167. BITTE BITTE BITTE lasst uns ALLE Pro wählen…wir müssen so etwas wie die EDL starten…sonst ist es ZU SPÄT…Ich habe gehört ,jetzt gibt es eine Partei „Pro Deutschland“….

  168. Mir fällt da ein alter Witz ein:

    In einer deutschen Zeitung gibt es eine Umfrage. Die Umfrage lautet: „Gibt es in Deutschland zu viele Ausländer?“

    Die Antworten:

    2% sagen: Nein, ganz und gar nicht. Es gibt hier nicht so viele Ausländer.

    3% sagen: Auf jeden Fall! Hier gibt es viel zu viele Ausländer.

    95% sagen: Ha siksdir lan!

  169. „Wenn in Deutschland nicht langsam was passiert denn denke ich dann ist der Untergang der Deutschen Kultur nicht mehr aufzuhalten!
    Trauring aber war!!!“

    Nein, es ist noch viel trostloser!
    Die dt. Kultur ist schon seit Jahrzehnten tot!
    Das was wir heute sehen, sind nur die FOLGEN einer geistigen Dekatdenz die ihren Anfang mit dem Ausbruch des 1. Weltkrieges genommen hat.

    Um die Gegenwart zu verstehen, muß man die Vergangenheit (Geschichte) miteinbeziehen.

    Ich denke, es ist bereits schon zu spät.
    Ein Umkehren ist nicht mehr möglich. Trotz deiser Erkenntnis kämpfe ich weiter…denn…die HOFFNUNG stirbt zuletzt!

  170. EUROPAER = keiner in “ EUROPA “ darf sich europaer nennen – EUROPA ist im Libanon geboren und seit 1500 Jahren verteidigen die Christen im Libanon das Land gegen den Islam.

    Das Wort Europaer ist enstanden in der Schlacht von Tours und Poitiers im Jahr 732 – christen gegen Muslims und Europaer bedeutete Christlicher Kämpfer.

    Und wo sind die Kämpfer heute ?????????

  171. Und diesen sozialistischen Haufen müssen andere Bundesländer noch über den Länderfinanzausgleich finanzieren. Es ist zu kotzen.

  172. In einem ersten Schritt soll nun die christlich-tradierte Kultur ausgehebelt werden. Darum wird es in Berlin künftig keine „kirchlichen“, sondern nur noch allgemein „religiöse“ Feiertage geben.

    Haben sie denen ins Gehirn geschissen!!!!

    Leute wehrt euch endlich!
    Das kanns doch echt nicht sein.

  173. @ #172 1. Advent 2009 (19. Jun 2010 16:51)

    Gestern in Paris: […]

    Vive cette France!

    Don Andres

  174. @ #186 BePe (19. Jun 2010 18:52)

    Würd` ich nicht machen, ok, Berlin ist daneben, aber der Rest drum herum ist in Ordnung. Und immer daran denken, ihr habt in Bayern auch schon einige kleine Berlins.

    Der Rest drum herum ist in Ordnung??? Brandenburg, das ebenfalls per Länderfinanzausgleich alimentierte vorläufige Stasi-Rückzugsgebiet, ist in Ordnung??

    Don Andres

Comments are closed.