Giordano wirft Polenz Blindheit vor

Zur Forderung des CDU-Politikers Ruprecht Polenz (Foto), die Türkei gehöre in die EU, nimmt Islamkritiker Ralf Giordano in der WELT detailliert Stellung. Er wirft Polenz vor, bis zur Blindheit einseitig zu sein. Und es mache ratlos, wenn sogar die Belagerung Wiens als Zugehörigkeit des Islam zu Europa gewertet werde, oder behauptet werde, die europäische Kultur habe ihre Wurzeln auch in Kleinasien und Anatolien. Mehr…