Ein siebenjähriger Junge wurde von den Taliban bezichtigt, in der südlichen Provinz Helmland „Informationen an fremde Soldaten“ weitergegeben zu haben. Auf Grund dieses Verdachts wurde das Kind aus dem Dorf Heratyan am Dienstagabend gehängt. Dawood Ahmadi, Sprecher der Provinzregierung, sagte: „Der unschuldige Junge war kein Spion, aber er könnte die Polizei oder Soldaten über versteckte Sprengsätze informiert haben.“ Bereits früher sind Kinder aus demselben Grund hingerichtet worden.

(Mit Dank an alle Spürnasen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

85 KOMMENTARE

  1. @ Donnergroll (10. Jun 2010 12:16)

    Greulpropaganda.

    Das ist bezüglich der Taliban überhaupt nicht nötig! Keine Greuelpropaganda kann so furchtbar sein, wie die Taliban in der Realität sind;

    Diese Psychos müssen vernichtet werden – es gibt keine moderaten Taliban!

  2. Sind die Deutschen Schuld, da wir immer noch nicht den Soli(Tali)für die moderaten Talibans eingeführt haben. Und überhaupt mehr Geld für Kampf gegen Rechts.

  3. Der Islam dürfte die Menschenverachtendste Religion in der bekannten Geschichte der Menschheit sein!
    Er dürften inzwischen den Baalkult den Kommunismus und den Nationalsozialismus und auch alle Verbrechen und Todesopfer im namen der Christlichen Kirche (vor der Aufklährung versteht sich ) weit hinter sich gelassen haben!
    Morde -Kriege-Verstümmelungen alles ist im Namen Mohammeds Aktuell und findet mit steigender Intensität ständig einen Neuen Höhepunkt!

    Alle Deutschsprachigen Pressestimmen nach nach dem Wahlsieg von Geert wilders
    Parlamentswahlen Niederlande am 09.06.2010 Geert Wilders

    Gruß Andre
    __________________
    Patriotisch,Antiislamisch,Proisraelisch

  4. Habe das GenSkr des DRK informiert, dass ich kein Blut mehr spende, bis die Zusammenarbeit mit Terroristen eingestellt wird.

  5. Gräuelpropaganda??

    Schau mal bei truthtube rein, da kann man sehen, was Islamisten mit Kindern so anstellen.

  6. Das sind diese moderaten Taliban, denen von unserem rotem Geschmeiss nur allzugerne die Hände geschüttelt und auf die Schulter geklopft wird.

  7. Islam heisst Frieden???
    Ja!

    Genauer gesagt:

    Islam heisst Ruhe in Frieden!!!

  8. Islam means peace???
    No!
    Islam means piece!

    One piece of you here and one piece of you there!

  9. Diese Meldung habe ich zuerst über CNN gelesen. Ich bin gespannt, ob sie ihren Weg in die hiesigen Qualitätsmedien findet. Bis eben Fehlanzeige.

  10. #7 Alster

    Ich schau es auch gerade an. Ein Clown von der SPD sagte gerade, daß dort bitterste Armut herrscht. Wie war das nochmal mit den stark übergewichtigen Frauen in Gaza? Ist wohl gerade wieder Dhimmi-Stunde im Bundestag.

  11. die musels ficken 7 jährige und sie hängen 7 jährige. herr wulff, ist unsere welt nicht bunt???

  12. Einfach bestialischer Abschaum…

    und wo bleibt der Aufschrei der angeblich moderaten Musels??????

    Abartige Unreligion die nur vom Teufel kommen kann!

  13. Und da reden westliche Politiker man müsse mit den Taliban verhandeln. Jeder Politiker der mit diesem abartigen, religiösen Dreck verhandelt macht sich schuldig wor der freien Welt. Nur ein toter Taliban ist ein guter Taliban. Keine Gnade mit diesen Teufeln. Abknallen mir räudige Köter.

  14. Öhm wo ist die Empörungsindustrie – wo ist der Aufschrei der Anständigen und vor allem der Kampf der Mutigen gegen diese verfluchte Ideologie, welche schon immer gegen die Schwächeren kämpft?!?!?

    Und unsere Massenmedien sowie die Politiker überrennen sich, wenn irgend ein Spinner erzählt, von einem Priester vor einem halben Jahrhundert mal eine gewatscht bekommen zu haben – krank!

    Das Kind möge in Frieden ruhen.

    Gott, man kann das verlogene Schweigen unserer Meinungsmacher kaum überhören…

  15. Neues aus dem multikulutrellen Regenbogenland!

    Noch vor dem Anpfiff schon der zweite Überfall auf ausländische Journalisten und zwar nicht in Potsdam (der NoGo-Area von Uwe Carsten Heye) sondern am Kap:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,699878,00.html

    Straßenräuber überfallen chinesische WM-Journalisten

    Kurz vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika hat es in Johannesburg erneut einen Raubüberfall auf Journalisten gegeben: Vier chinesische Reporter wurden in ihrem Auto angegriffen.

    Johannesburg – Vier chinesische Journalisten wurden einem Bericht der chinesischen „Beijing News“ vom Donnerstag zufolge in Johannesburg von Straßenräubern angegriffen. „Mehrere bewaffnete schwarze Männer“ hätten am Vortag das am Straßenrand stehende Fahrzeug der Chinesen umringt, die Journalisten massiv bedroht und gezwungen, ihnen eine Kamera im Wert von etwa 10.000 Yuan (1217 Euro) auszuhändigen. Die Reporter hatten auf dem Rückweg von einem Interview am Straßenrand angehalten.

    Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Das chinesische Konsulat in Johannesburg hat eine Warnung an WM-Touristen ausgegeben. Danach sollten keine größeren Geldbeträge mitgeführt und ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit an den Tag gelegt werden.

    Der Zeitung zufolge gebe es noch unbestätigte Berichte von einem weiteren chinesischen Reporter, der auch beraubt worden sei. Die südafrikanische Polizei konnte am Donnerstagmorgen die Berichte aus China nicht bestätigen.

    In der Nacht zum Mittwoch waren bereits drei Journalisten von Bewaffneten in ihrer Unterkunft in den Magaliesbergen, unweit des WM-Austragungsorts Rustenburg, überfallen und beraubt worden. Bei den Opfern handelte es sich um einen Spanier und zwei Portugiesen. Die unbekannten Täter entkamen nach Polizeiangaben mit den Laptops und der Fotoausrüstung der Journalisten, ihren Pässen, ihrer Kleidung sowie anderen Gegenständen.

  16. Gebt mir zwei nukleare Sprengköpfe eine Armee und nächste Woche ist Ruhe im Karton

  17. Weiß man schon, wie Henning Mankell, Jostein Gaarder und andere Elite-Gutmenschen darüber denken?

    Ist ein Hilfskonvoi geplant? Ein Solidaritätskonzert? Leitartikel in der SZ? Bestürzung in der taz? Man wird ja mal die Taliban kritisieren dürfen?

    Ja?
    Nein?

    Nein! Islam dominiert! Und Gutmenschen wollen dominiert werden.

  18. In vielen Ländern gibt es keine Menschenrechte, aber lasst sie alle rein, dann kaufe ich mir eine Waffe und verteidige mich.

    In diesem Sinne

  19. #24 Eurabier (10. Jun 2010 13:01)

    Ja, sehr seltsam. Gab es doch vor vier Jahren definierte Ghettoartige No-Go-Areas für Menschen mit dunkler Hautfarbe überall in Deutschland. Jedenfalls nach Meinung der Vereinigung schwarzhäutiger Deutscher oder so ähnlich.

    Ist etwas geschehen mit Ausländern in Deutschland während der WM? Nein!

    Komischerweise muss man allerdings froh sein, in Südafrika eine Go-Area zu finden. Ansonsten muss man sich eben „an bestimmte Regeln halten.“

    Nach der WM, spätestens vor der Parlamentswahl, wird der Ziegenhirte und Schwerenöter Jakob Zuma aber die wahre Misere am Kap erkennen und klar die weiße Minderheit für die Armut verantwortlich machen.

    South Africa goes Zimbabwe. wetten ?

  20. na ja. vielleicht war das ein glücksfall
    für den jungen.
    in diesem umfeld möchte ich unter keinen
    umständen aufwachsen /inkarniert werden.
    (tönt zynisch, ist aber nicht so gemeint)
    besser wäre es natürlich gewesen, wenn „jemand?“
    den jungen hätte retten können……

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST EWIGE GEISTERBAHN

  21. Was fällt dazu als erstes ein?
    – „moderate Taliban“
    – „Aufständische Freiheitskämpfer“
    – „Dialog“
    – „Islam heißt Frieden“
    – „Diese Menschen…Lebensfreude…“
    – „bunte Vielfalt“
    Ganz ehrlich, ich wünsche unseren Politikern aus ganzem Herzen, dass sie mal ordentlich bereichert werden. Vielleicht wachen sie dann endlich auf.

  22. @Holger
    Zwei Männer – ein Gedanke.

    Ein ordentliches Moslembereicherungserlebnis – das wünsche ich auch allen Rotweingürtel-Gutmenscharschlöchern und linksgrünen nützlichen Idioten.

  23. VÖLLIG ABGEDREHT – mein frisch installiertes Recht(!)schreibprogramm (firefox) KENNT den Begriff „Rotweingürtel“!

    Leute, es geht voran! Der Dressurelite ordentlich in den Hintern treten – besser in die Eier – und dann wird auch noch was draus.

    Und was machen wir mit den Flinteweibern vom Kirchengemeinderat und von der Gleichstellungsstelle? 😀

  24. #27 eisbaer:
    >> Afghanistan ist “bunt und vielfältig”. <<

    😆 😆 LOL 😆 😆

    Auf den Punkt gebracht!!!

  25. OT: Für alle Polittalk interessiere:

    Eilmeldung: Günther Jauch übernimmt Anne Wills ARD-Talk

  26. Gott sei Dank bricht ein lauter Proteststurm in der steuerfinanzierten deutschen Presse los.

  27. Taliban hängen siebenjährigen “Spion”

    Und der „Prophet“ Mohammed hat eine sechsjährige „Frau“ „geheiratet“.

  28. #30 inland crusader:
    >> South Africa goes Zimbabwe. wetten ? <<

    On it’s way already.

    Ich habe übrigens Verwandte in Namibia, die (bzw. Ihre Großeltern) dort seit 1903 leben, und prinzipiell sieht es da auch nicht unbedingt besser aus. Es ist eben schon ein besonderes Gefühl, in Windhoek der Fidel Castro Street (da liegt auch die Deutsche Botschaft) nach Osten zu folgen, bis man auf die Robert Mugabe Avenue stößt. Folgt man dieser südlich erhebt sich links die alte Feste inklusive des Reiterdenkmals für die Kaiserlich Deutsche Schutztruppe. … Absurder geht es gar nicht mehr. 😉

  29. Ähh, wtf? Wo ist jetzt der andere Bericht hin? 😀 hat der Edathy hier ein „Löschen“ Button den er drücken kann wenns ihm nicht passt????

  30. @ 35 RechtsGut
    PROSIT! (= es möge nutzen)
    😉
    P.S. dein blog war ein meilenstein auf meinen weg in die islamkritik. „nebeldeutsch“ ist super. danke dafür.

  31. Nichts als die TOTALE Vernichtung der Taliban MUSS in Afghanistan das Ziel sein. Etwas Unmenschlicheres als diese islamischen Teufel hat Welt seit langem nicht mehr gesehen.

  32. #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)

    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!!

    PI: Herzlich Willkommen bei PI!

    ———————————————

    *grins…
    auch von mir ein herzliches Willkommen….

    ist allerdings ein wenig dürftig die Gesamtaussage von Mujahideen…
    hier wäre eine genaue Erklärung des Kommentars doch sehr hilfreich 🙂

    unter BOYKOTT stelle ich mir persönlich
    einen kleinen Jungen, also „BOY“ und unter „KOTT“ einen klaustrophobischen, offenherzigen, Traum, Tänzer vor…

    was möchte uns also dieser kleine Junge, welcher gerne ein klaustrophobischer, offenherziger Traum Tänzer sein möchte sagen…

    neee also, immer diese Kurzkommentare…

  33. @ 35 RechtsGut
    PROSIT! (= es möge nutzen)
    😉
    P.S. dein blog war ein meilenstein auf meinen weg in die islamkritik. “nebeldeutsch” ist super. danke dafür.

    Freut mich, freut mich. Allerdings ist es nicht „mein“ Blog – das wäre zuviel der Ehre. Die gebührt einem anderen.

    In diesem Zusammhang einfach mal wieder eine Empfehlugn – NEBELDEUTSCH ist ein wirklich guter Blog über die Umwertung der Werte, die Verwirrung der Begriffe.

    Lesen! 😀

    http://nebeldeutsch.blogspot.com/

  34. nicht wirklich OT

    Tanklaster-Angriff bei Kunduz
    Opfer-Vertreter verlangen neue Ermittlungen gegen Oberst Klein

    Kommt es doch noch zu einem Prozess gegen Bundeswehroberst Klein? Anwälte der Opfer des Luftangriffs von Kunduz fordern die Fortführung des Ermittlungsverfahrens. Sie verweisen auf bisher unbekannte Tatsachen und neue Opferzahlen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,699843,00.html

  35. Gutmensch würde sagen: „Das sind kulturelle Unterschiede, die wir zu akzeptieren haben. Jede Einmischung von uns wäre anmaßend und rassistisch.“

  36. #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)

    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!!

    PI: Herzlich Willkommen bei PI!
    ________________________________________

    …auch von mir ein herzliches Willkommen!

    magst ne Schweinswurst zur Begrüßung?

  37. #51 Wotan47 (10. Jun 2010 14:17)
    #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)

    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!!

    PI: Herzlich Willkommen bei PI!
    ________________________________________

    …auch von mir ein herzliches Willkommen!

    magst ne Schweinswurst zur Begrüßung?

    🙂 🙂 🙂 ich will eine.

  38. Muslime sind durch Gott verflucht.

    Sie werden jeden Tag weiter ihr eigenes Grab schaufeln.
    Diese Niedergang ist nicht ein Zufall.

  39. Wenn das erste Scharia-Gericht in Ihrem Villenviertel tagt, ist es zu spät, liebe Politiker!

  40. Zu ‚Südafrika goes Zimbabwe‘:

    Wer Südafrika heute als „Schwellenland“ bezeichnet, sollte hinzufügen, daß die Republik an der Schwelle zur Kellertreppe steht. Das „gefährlichste Land der Welt“, in dem in einem Jahr mehr Menschen gewaltsam zu Tode kommen als in Afghanistan unter Kriegsbedingungen, leidet unter ausufernder Kriminalität und dem Niedergang der Sicherheitskräfte, unter der Ausbreitung von Aids und dem Verfall des Gesundheitssystems, unter der Ausbreitung der „afrikanischen Krankheiten“ Korruption und Vetternwirtschaft, einem rasanten Anstieg der Arbeitslosigkeit und hoher Armutsrate trotz aller kostspieligen WM-Infrastrukturprojekte, unter zunehmenden Versorgungsengpässen zum Beispiel bei der Energieversorgung, dem schleichenden Zusammenbruch von Bildungswesen, öffentlicher Infrastruktur und Rechtsstaatlichkeit.

    Aus der ‚Jungen Freiheit‘ vom letzten Donnerstag

  41. Jede Kultur ist schützenswert, auch diese Koranschüler Taliban-Unkultur.
    :kotz:

  42. „Taliban hängen siebenjährigen “Spion”

    Warum nicht?

    Die fi**** ja auch neunjährige „Frauen“!

  43. #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)

    Dann geh mal mit gutem Beispiel voran und lies lieber in „Mein Koran“, das dürfte sogar deine Gehirnleistung nicht überfordern.

  44. #31 Mujahideen:
    >> BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!! <<

    😆 😆 😆 LOL 😆 😆 😆

  45. #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)

    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!!

    PI: Herzlich Willkommen bei PI!
    ——————————-

    ENDLICH BIST DU DA!
    wir sind hier alle von nazis umzingelt…
    rette uns und zeige uns die gnade allahs!

    lange haben wir gewartet und gedacht, du hättest uns vergessen.

    verflucht hätten wir dich beinahe und nicht
    bedacht, dass du das licht in deinen händen
    trägst.

    aber pass auf, 220 volt können tödlich sein!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST DIE KUSCHELRELIGION

  46. Taliban hängen siebenjährigen “Spion”

    SIEBEN ist volljährig in der talibankultur.
    der rotzlöffel ist also selber schuld, hätte
    er auf seine ortsgenossen gehört!

    wir müssen hier schon ein wenig toleranter
    gegenüber anderer lebens/todesformen sein.

    PFUI! liebe PIler. das gibt nachschulung !

    und übrigens:
    FASCHISLAM SCHÜTZT AUCH DIE SCHWACHEN UND
    MINDERJÄHRIGEN

  47. #64 5to12: „rette uns und zeige uns die gnade allahs!“

    Lieber nicht, ich behalte meinen Kopf lieber auf dem Hals!

  48. #66 Nassauer (10. Jun 2010 15:49) #64 5to12: “rette uns und zeige uns die gnade allahs!”

    Lieber nicht, ich behalte meinen Kopf lieber auf dem Hals!
    ———————————-

    AUF DEM HALS kann man auch etwas schickeres
    tragen….z.b. eine glänzende kuppel.
    aber mir ist der kopf natürlich auch lieber!

    cheers:
    FASCHISLAM IST GELEBTE GEMEINGEFÄHRLICHKEIT

  49. #31 Mujahideen:
    >> BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!! <<

    Ich habe einen Verbesserungsvorschlag:

    Boycott truth, boycott reality!

  50. Berlin:

    Eine 12-jährige Ehefrau wider Willen wurde aufgrund eines rechtsgültigen Urteils des neuen Berliner Senates dem Urteilsvollstrecker vorgeführt und gemäss den „Ausführungsbestimmungen zur Steinigung von Frauen im Kalif Berlin“ heute Morgen, 10.00 Uhr, shariakonform zu Tode gesteinigt. Der Berliner Senator Ueksügüx Tora-Bora ist mit dem Ausgang der Steinigung zufrieden, Claudia „Döner“ Roth sagte wörtlich, „endlich wird dem verschiedenen Kulturen der Welt genug Respekt gezollt“. Freiwillig und sichtlich stolz warf die vollständig verhüllte Roth den ersten Stein auf die „herumhurende und unzüchtig sich benehmende Schlampe“. CDü-Parteichefin Mürkel sagte erleichtert: „Die verbliebenen Restdeutschen hätten sich mittlerweile bestens in die neuen Stammesstrukturen in der Bündesrepüblik Westtürkmenistan (vormals BRD) integriert. Das sei das Ergebnis eines jahrzehntelangen Krampfes gegen Rechts und alles was rechts von links“ sei“, so Mürkel gegenüber SpOn.

    Der Sprecher der Deutschen Exilbevölkerung rief in einer Gedenkstunde dazu auf, „des Deutschen Heimat“ zurückzuerobern. (Die dt. Exilbevölkerung lebt seit ca. 2011 – der sog. „Massenexodus aus Deutschland“ – hauptsächlich in der Schweiz)

  51. @ #31 Mujahideen (10. Jun 2010 13:11)
    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!!!!!!!!
    PI: Herzlich Willkommen bei PI!
    ________________________________________
    Was macht dieser offensichtlich verwirrter Mann hier?

    Haben die Rechtgläubigen keine Ehre mehr?

    Wie wäre es mit einer PI-Pilgerreise nach Mekka?

  52. Mal sehen ob sich diese Meldung in den gleichgeschalteten Medien finden läßt…

    Schöne, bunte neue Welt

  53. Vielleicht hilft das ja weiter. Fand ich gerade unter islam.de Dort steht u.a. „Darf man Kinder schlagen?“

    Zitat:
    Wenn man Kinder hat, kommt es vor, dass sie eine Fensterscheibe zerschießen oder anderen Unfug anstellen.

    die Kleinen schiessen also schon

    Zitat:
    Vorschrift: Man darf sein Kind nicht mehr als dreimal körperlich züchtigen.

    na dann gehts ja

    Zitat:
    Vorschrift: Man muss Gewissheit (yaqin) haben, dass diese körperliche Disziplinarmaßnahme die Persönlichkeit des Kindes positiv beeinflussen wird.

    alles klar. Wenn das nichts hilft, kann man es schließlich aufhängen

  54. Bitte, PI, sprachliche Klarheit:

    So unerträglich ich es finde, dass neuerdings jeder grausame Mord in der Presse als „Hinrichtung“ („…er wurde geradezu hingerichtet….“) bezeichnet wird, so schlecht finde ich es, dass die Tötung eines Siebenjährigen als „Hinrichtung“ gekennzeichnet wird. Dies ist nun nach allen Maßstäben ein klarer „Mord“, nichts anderes.

    Interessanterweise lautet die Formulierung auf der verlinkten englischsprachigen Website „shocking murder“.

  55. Wahrlich, ihr seht die Wahrheit nicht oder wollt der Wahrheit nicht ins Auge sehen!

    Hier werden Sachen gepostet, die nicht stimmen!

    BOYKOTT PI-NEWS!!!!!!!

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah

  56. #74 Mujahideen:
    >> la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah <<

    😆 😆 😆 😆 LOL 😆 😆 😆 😆

    Satan ist gerecht Satan ist der Größte, Satan ist der Hinterlistigste und der hinterfötzischte! 😉

  57. #74 Mujahideen

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah

    „Ich bezeuge: Es gibt keinen Gott außer Allah und ich bezeuge, dass Muhammad der Gesandte Allahs ist.

    Kannst Du gerne glauben. Wir dürfen aber an etwas anderes glauben, oder?

    Ach nein, geht ja nicht.

    Der Abfall vom Islam wird nach der Scharia mit der Todesstrafe geahndet. Das Recht, das Judentum, Christentum oder den Zoroastrismus zu praktizieren, ist nach der Scharia mit erheblichen Einschränkungen gegeben. Andere Religionen sind nach klassischer Lehre verboten, wurden aber später teilweise erlaubt. Polytheisten (Schirk) haben nach klassischer Lehre die Wahl zwischen Islam oder Tod.

    Na also. Islam ist doch Frieden.

  58. Last dieses Drecksvolk in Quantanamo schmoren bis es schwarz wird. Jeden Tag peitschen bis sie lachen!

  59. #77 Grautvornix

    Glückwunsch, eben hast du vor Zeugen, das moslemische Glaubensbekenntnis gesprochen – und bist also jetzt Moslem! Dir ist sicher bewusst, dass es kein zurück mehr gibt und die Strafe für Abfall von Glauben kennst du auch. Viel Spaß beim Verzicht auf Schweinefleisch und Alkohol und beim Pflichtbesuch in Mekka 😉

  60. #79 KDL

    Ich habe nur zitiert äh zentriert, nein kuriert oder phantasiert, dehydriert?

    Mein Gott und was jetzt.

    Ach ich weiß. Tschüß auch, ich geh jetzt Dschihadieren!

  61. #80 Grautvornix

    Reingelegt! Du musst diese satanische Beschwörungsformel 3x sprechen, damit es wirksam wird. Du brauchst also nicht dschihadieren 😉

  62. #81 KDL

    Zu spät, Festzelt der Schützenbruderschaft liegt bereits in Trümmern. Feinde Allah`s alle gemessert. Neue Jungfrauen geschaffen.

    allahu akbar

  63. #74 Mujahideen (10. Jun 2010 18:21)
    Wahrlich, ihr seht die Wahrheit nicht oder wollt der Wahrheit nicht ins Auge sehen!

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah… genau diesen Mist wollen wir und mit uns noch 80 Millionen Deutsche nicht und dem solltete ihr mal ins Auge schauen – in shallah, ach ja und einfach dahin gehen wo ihr gern hin möchtet.

  64. #74 Mujahideen (10. Jun 2010 18:21)

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah

    la ilaha illa llah u aschhadu anna muhammada-rasulallah

    Muuaahahahaaa… ich hab das Glaubensbekenntnis dreimal zitiert, bin ich nun auch Mohammedaner??

    Na dann,
    Allahu KAckbar

    Hmmm…irgendwie fühl ich mich als Verehrer des Kinderschänders, Massenmörders, Brandstifters und Sodomisten Mohammed Ibn Abdullah, Ibn Abdul Mutalib, Ibn Hashem, Ibn Abd Zanat, Ibn Abd Kusay, Ibn Kilab, Ibn Murra, Ibn Kaab, Ibn Louay, Ibn Ghaleb, Ibn Fihr(pbuh) nicht besonders wohl.

    Da konvertiere ich gleich mal wieder zurück.

    Muss ich nun mit virtueller Steinigung rechnen?

Comments are closed.