Weil Thilo Sarrazin gesagt hat, was ohnehin jeder weiß, nämlich dass die Zuwanderung, wie sie in Deutschland stattfindet, das Land dümmer macht (PI berichtete), haben Berliner Türken, die sich offenbar angesprochen fühlen, das gemacht, was sie am liebsten tun: Anzeige wegen „Volksverhetzung“ erstatten. Dass sie fast einen Monat dafür gebraucht haben, spricht dafür, dass Thilo Sarrazin wohl Recht hatte.

Die WELT berichtet:

In Berlin lebende Türken haben Strafanzeige gegen Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin (SPD) wegen Volksverhetzung erstattet. Sie werfen dem früheren Berliner Finanzsenator eine „gezielt beleidigende rassistische Äußerung“ vor, die „den Rahmen der Meinungsäußerung verlässt“, teilte eine Anwaltskanzlei mit.

Sarrazin hatte im Juni die Befürchtung geäußert, das schwächere Bildungsniveau vieler Zuwanderer wirke sich negativ auf Deutschland aus. „Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer“, sagte der 65-Jährige.

Die Anzeige gegen Sarrazin erstatteten der Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg und mehrere Anwälte.

Hätte er orwelln und sagen sollen, die Zuwanderung macht das Land klüger? Es wird schwierig werden, Sarrazin eine Falschaussage zu beweisen, und selbst wenn dies möglich sein sollte, steht das Recht auf freie Meinungsäußerung (zumindest noch) auch dem Andersdenkenden zu.

(Spürnase: Jan)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

184 KOMMENTARE

  1. Tja,da fühlt sich mal wieder jemand beleidigt(ist wohl so eine Art Reflex bei denen).Hat Sarrazin überhaupt speziell Türken gemeint?Meines Erachtens nicht…..

  2. Wie kackfrech sich die Türken alles in Deutschland rausnehmen! Aber in dem Fall ist es gut, denn so wird man am Ende herausfinden, dass Sarrazon wohl mal wieder einfach nur Fakten ausgesprochen hat.

    Die Gefängnisse sind voll von Türken. Die Arbeits- und Sozialämter auch. Schade für den geringen Anteil an „normalen“ Türken aber die Mehrheit der Deutschen kann wohl gut auf Türken verzichten.

  3. Die Türken haben sich den Schuh angezogen .. also passt er
    Wie üblich .. dasJammerlappen-Türkentum

    Wenns überhaupt zum Prozess kommt .. kann Sarrazin mit tonnenweise Studien aufwarten ..

    Was juckt es eine deutsche Eiche , wenn sich eine t. Sau dran reibt ??

  4. @ 2 BernhardGoetz
    Sorry,mein Fehler.Ja er hat Türken in seinem Interview erwähnt.Aber egal,scheinen sich auch nur die nicht ganz so „schlauen“Türken angesprochen fühlen.

  5. Wie heißt es so schön:
    Getroffene Hunde bellen ! …. und dumme Türken noch viel lauter.

  6. Wenn das Sozialsystem am Arsch ist und danach sieht es bald aus, gibt es keine soziale Hängematte mehr. Und mit den Gebärmaschinen ist dann auch Schluß. Da werden uns bedauerlicherweise viele zukünftige hochqualifizierte Talente(Renteneinzahler) freiwillig verlassen. Fatima Roth ist dann bestimmt ein Stück weit betroffen. Ich weniger.

  7. Weil er nach seiner persönlichen Sicht und Meinung eine aus Angst befürchtete Sache gesagt hat, was ja sein Recht ist, wird er angezeigt.
    Aber ein Türke der in Hamburg einen Mann tötet und auf freiem Fuß sich bewegt und nun wieder ein Mädchen extrem Krankenhaus reif geschlagen hat, sich immer noch frei bewegen kann, bekommt keine Anzeige oder Strafe?
    Mh mh.. verkehrte Welt? Was ist los mit den Menschen, sehen die nicht was hier im „Land“ verkehrt läuft?

    Ich kann auch zu einem Richter sagen: „Nach meiner Ansicht oder meiner Meinung nach, haben sie falsch entschieden , oder sind nicht der passende im Amt“ Und nun? Naja wir haben ja auch nun einen Bundespräsidenten, der ebenfalls Muslime in das Parlament geholt hat und weitere folgen werden. Danke Herr Wulff, und danke für ihre kurze Abschlussrede bei der Bundesversammlung mit dem Ausspruch: „Wir werden unser „Land“ „mindestens“ so erhalten, wie wir es vorgefunden haben. Ich glaube wo die BRD gegründet wurde, hat diese neue Regierung das „Land“ zerstört vorgefunden. Aber ich denke er bezog sich auf jüngere Ereignisse, was aber das selbige fast ist. Naja nun ist McAllister Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, vielleicht Stopt er das Muslimische Parlament dort.
    Gruß

  8. Es sollten alle Imame der DITIB Moscheen wegen Leugnung des Völkermords an den Armeniern gestellt werden!

  9. Na ja, der neue „Integrationsbericht“ wird das selbe aussagen.

    Nur halt etwas PC-mäßig verschwurbelt….

  10. Gute Aktion von diesem tollen Verein:

    http://www.tdu-berlin.de/

    ich finde es immer überaus begrüssenswert wenn Islam- und Dhimmifunktionäre die Katze aus dem Sack lassen!

    Eines muss man o.g. Vertretern lassen: sie haben sich meine Abneigunug hart erarbeitet!

  11. verstehe die türken nicht. das sind doch selber volksverhetzer (scheiß kartoffel, kartoffelschäler,erdogan((ausserhalb D))….usw…) und machen jetzt einen auf doppelmoralist durch ihre anzeige.

    so geht die meinungsfreiheit vor die hunde und wem haben wir das zu verdanken?hmmm…ganz im sinne der scharia westliche werte verkommen zu lassen(meinungsfreiheit….).

  12. Ein sehr kluger Schachzug der Berliner Türken, wenn man bedenkt, dass man als Migrant in Deutschland doch sowieso immer Recht bekommt. Das wäre ja auch sonst wieder „Volksverhetzung“ von der Jusiz.

    Aber jetzt mal ehrlich! Was ist denn rassistisch an Sarrazin´s Aussage? Es liegt ja nicht an der „Rasse“ der Migranten, dass Deutschland dümmer wird, sondern an der mangelnden Ausbildung und dem fehlenden Anpassungswillen der Migranten. Multi-Kulti geht einfach nicht.

  13. Ist das ‚Volk‘ der ‚Zuwanderer‘ jetzt eine Rasse? Wo kann man neue Rassen eigentlich registrieren lassen? Da hätte ich auch gleich viele Anträge bei der Hand, um Artenschutz zu reklamieren.

  14. Viel schlüssiger wäre es die türkischen Klagevertreter vor ein Gericht zu stellen.

    Was die betreiben erfüllt nämlich tatsächlich den Straftatbestand der Volksverhetzung bei gleichzeitiger Irreführung der Justiz !

    Ich rege mich nämlich gerade furchtbar auf !

  15.   Ich wünsche Herrn Sarrazin viel Erfolg. Seine Anwälte werden schon das richtige tun, hoffe ich zumindest. Denn man weiß ja nie, ob sich irgendwo ein Verräter befindet (ich wünsche es ihm nicht, und hoffentlich hat er gut gesiebt!).

      Eine Gegenanzeige könnte Erfolg haben: Freiheitsberaubung. Er wird gezwungen, sich mit einer Sache zu beschäftigen, welche ihm die Zeit raubt. (Dies Argument dient der Prozessverlängerung und treibt die Kosten in die Höhe.) 

  16. #13 unrein (06. Jul 2010 17:45)

    Gute Aktion von diesem tollen Verein:

    ,

    TDU: Heißt das nicht: „Tod den Ungläubigen“?

  17. Sich aufregen ist gut, helfen ist besser. Kennt jemand Studien, Erhebungen, etc. die Sarrazins Thesen gerichtsverwertbar untermauern?

  18. Welche Staatsform war das gleich nochmal, in der auch das Aussprechen beweisbarer Wahrheiten strafbar ist?

    Ausserdem können die Fordertürken dann gleich meinen Nachbarn mit türkischem Opa verklagen.
    Der gibt Sarrazin nämlich auch recht.

  19. #8 al cappuccino
    Das unser Sozialsystem bereits im Arsch (um mal Ihre Worte zu benutzen)hat sich ja heute bei der
    „Reform“ der Krankenkassen gezeigt. Das allerdings unsere lieben Kulturbereicherer das Land verlassen, halte ich für ein Märchen aus 1001 Nacht. Was dieser Gruppe vom deutschen Sozialstaat nicht mehr auf dem Silbertablett gereicht wird, werden sie sich mit Gewalt von den Kartoffelfeldern holen. Und dann wird der Acker brennen.

  20. man stelle sich vor, sarrazin hätte behauptet, alle türken seien hochintelligent, friedfertig, hochqualifiziert, leistungsträger und stützen der gesellschaft.
    die türken würden sich verarscht fühlen und ihn erst recht anzeigen.

  21. Bei Kewil gefunden:

    Die Türken fordern sogar mit einem Formular zur Anzeige auf:

    —-
    Zusammen mit dem Rechtsanwalt Herrn Ekrem Özdemir haben wir eine Klageschrift entworfen, die es jedem ermöglicht eine Strafanzeige wegen Menschenrechtsverletzung gegen Herrn Sarrazin zu stellen. Bitte ausdrucken, ausfüllen und bei der Staatsanwaltschaft einreichen. Je mehr Anzeigen eingehen, desto schneller wird unser Ziel erreicht. Nur gemeinsam sind wir stark. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    http://www.deukischegeneration.de/content/AnzeigeSarrazin.pdf

    Was könnten wir dagegen unternehmen ?

  22. Der Mensch, der wie schon einmal (Kopftuchmädchen, Gemuüsehandel) Anzeige gegen Sarrazin erstattet hat, ist Hüsnü Özkanli</b<, Vorsitzender der TDU Berlin-Brandenburg (Türkisch-Deutsche Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg).

    http://www.tdu-berlin.de/

    In diesem Laden finden sich vor allem Unternehmer des türkischen Gemüsegroßhandels, der türkischen Dönerhersteller, der türkischen Sicherheits- und türkischen Backwaren- sowie der subventionierten deutschen Migrationsindustrie jeglicher Couleur (siehe "Partner").

    Laut Homepage trotz des Alibi-Wortes "Deutsch" also eine reine türkische Interessenvertretung. Hüsnü Özkanli war mit hoher Wahrscheinlichkeit auch einer der auserwählten Europa-Türken bei Erdogans Geheimkonferenz.

    "Mehrere Anwälte" sind die Anwälte der TDU:

    Im Aufsichtsrat:

    1. Fatma Güccük, Rechtsanwältin; TDU Aufsichtsratsvorstand
    2. Prof. Dr. Rolf Haase, Kanzlei für Recht und Arbeitsrecht; TDU Aufsichtsratsmitglied

    Im Vorstand:

    3. Ekrem Özdemir, Rechtsanwalt, Pressesprecher
    4. Günther Behrendt, Rechtsanwalt, Vorstandsmitglied

  23. #17 OxyMoron (06. Jul 2010 17:47) Ist das ‘Volk’ der ‘Zuwanderer’ jetzt eine Rasse? Wo kann man neue Rassen eigentlich registrieren lassen? Da hätte ich auch gleich viele Anträge bei der Hand, um Artenschutz zu reklamieren.

    Fragen Sie doch unsere Politiker. Frau Höhn, Herrn Özdemir u.Co. Das sind die wahren Experten, was Rassen und Rassenlisten betrifft. Bei den Hunden funktioniert bereits deren Rassentheorie und sie beweisen damit, dass es Böse und gute Rassen gibt. In Fragen Rassismus immer die Rassisten fragen. Die wissen am besten Bescheid.

  24. #27 Uthred

    Solange es das Formular nicht auf Türkisch gibt, wird nicht viel passieren.

  25. Jesses! Nochmal richtig:

    Der Mensch, der wie schon einmal (Kopftuchmädchen, Gemüsehandel) Anzeige gegen Sarrazin erstattet hat, ist Hüsnü Özkanli, Vorsitzender der TDU Berlin-Brandenburg (Türkisch-Deutsche Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg).

    http://www.tdu-berlin.de/

    In diesem Laden finden sich vor allem Unternehmer des türkischen Gemüsegroßhandels, der türkischen Dönerhersteller, der türkischen Sicherheits- und türkischen Backwaren- sowie der subventionierten deutschen Migrationsindustrie jeglicher Couleur (siehe „Partner“).

    Laut Homepage trotz des Alibi-Wortes „Deutsch“ also eine reine türkische Interessenvertretung. Hüsnü Özkanli war mit hoher Wahrscheinlichkeit auch einer der auserwählten Europa-Türken bei Erdogans Geheimkonferenz.

    „Mehrere Anwälte“ = Anwälte der TDU:

    Im Aufsichtsrat:

    1. Fatma Güccük, Rechtsanwältin; TDU Aufsichtsratsvorstand
    2. Prof. Dr. Rolf Haase, Kanzlei für Recht und Arbeitsrecht; TDU Aufsichtsratsmitglied

    Im Vorstand:

    3. Ekrem Özdemir, Rechtsanwalt, Pressesprecher
    4. Günther Behrendt, Rechtsanwalt, Vorstandsmitglied

  26. aus dem Kommentarbereic h der WELT:

    „Männer, die ihrer Zeit voraus waren und die Wahrheit aussprachen, sind schon immer verfolgt worden. Die türkischen Geiferer machen aus Sarrazin einen Volkshelden.

    Jeder hat das Recht, dumm zu bleiben. Aber hat er auch das Recht, uns das zuzumuten?“

    Ich freue mich schon jetzt darauf, wie die Kläger verlieren – und die Kosten des Verfahrens tragen werden!

  27. Könnten ja schon einmal Demonstrationen für ihn organisieren.

    Das dumme inzuchtgeschädigte islamische Volk darf auch gerne erscheinen.

    🙂

  28. Ich will auch ne Anzeige… 😉

    Der Durschnitts IQ der besagten „Südländer“ liegt wohl ao in etwa bei 75 – richtig ?

    Meiner liegt bei irgendwas um die 130 (waren mal 128 aber auch schon 135)

    Also sind diese Südländer mit dem IQ 75 doch allesamt BLÖDE , oder ?

    #26 nicht die mama (06. Jul 2010 18:00)

    Welche Staatsform war das gleich nochmal, in der auch das Aussprechen beweisbarer Wahrheiten strafbar ist?

    #26 nicht die mama

    na die Diktatur – zwei gab es schon und die dritte klopft bereits laut an.

    Heil ALLAH

  29. #antipode:
    Ja, die gibt es zuhauf. Wissenschaftlich belegt ist, dass Türken und Nordafrikaner einen geringeren Intelligenzquotienten haben als Deutsche oder Amerikaner. Hinzu kommt noch erschwerend die Bildungsarmut und Bildungsunwilligkeit zumindest weiter Kreise der Eingewanderten. Sarrazin hat jede Menge gute Karten! Siehe z.B; bei http://www.wissenrockt.de den Artikel „Machst Islam dumm?“.

  30. Herr Sarrazin sollte in Zukunft besser nicht allein im Wald spazieren gehen.

  31. Gab es nicht mal einen Film über ein Interview mit einem türkischen Abgeordnetenkandidaten?
    Der Kandidat könnte doch als Zeuge aussagen. 🙂

  32. #29 Uthred (06. Jul 2010 18:04)

    Bei Kewil gefunden:
    Die Türken fordern sogar mit einem Formular zur Anzeige auf:
    —-
    Zusammen mit dem Rechtsanwalt Herrn Ekrem Özdemir ….

    Bestätigt: Die Klagen gegen Sarrazin kommen im Moment ausschließlich von Hüsnü Özkanli, Vorsitzendem der TDU Berlin-Brandenburg (Türkisch-Deutsche Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg). Eines von Ankaras U-Booten.

    Im Vorstand der TDU:
    3. Ekrem Özdemir, Rechtsanwalt, Pressesprecher

  33. Wenn das gesagte nicht gefällt ist es Volksverhetzung wenn etwas aber 08/15 in die PC passt sind plötzlich Dinge möglich, man fasst es nicht.
    Am Montag sind in einem Lokal im hnöverschen „Rotlichtviertel“ zwei Menschen ermordet worden und plötzlich geschehen Wunder im deutschen Pressewald, Hanoversche Allgemeine, Neue Presse und Bild berichten alle über den DEUTSCHEN Täter der zwei Italiener ermordete, mit vollem Namen, ohne den Zusatz „der mutmaßliche Täter“ und sogar ein FAhndungsphoto ohne Balken über den Augen ist möglich. Hieße der Täter Mohamed wäre all dies wie üblich nicht möglich.
    Das traurige im Falle des Herrn Sarrazin ist das früher oder später eine dieser Anzeigen Erfolg haben wird um ihn zum Schweigen zu bringen.

  34. Die Anzeige gegen Sarrazin erstatteten der Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg und mehrere Anwälte.

    Werte Anzeigende,

    der Erfolg Eurer Anzeige ist so wahrscheinlich, wie der Schlafplatz der Sonne:

    Alkoran 18,86 Als er schließlich an den Ort gelangte, an dem die Sonne untergeht, fand er, daß sie in einer verschlammten Quelle untergeht.

    Also holt Euch Eure Backpfeifen ab.

  35. Die Anzeige gegen Sarrazin erstatteten der Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg und mehrere Anwälte.

    Streng genommen geht es bei der Anzeige um eine offizielle Fragestellung!

    Darf man das sagen? Darf man das denken!

    Es geht also nicht um die Richtigkeit, dessen was jemand sagt oder denkt! Das Problem bei solchen Fragen ist natürlich, das man nicht weiß wie entschieden wird! Und sowohl die Bestätigung wie auch die Verneinung Empörung hervorrufen wird. Deswegen wird die Befassung mit der Anzeige auch abgelehnt, das ist auch dem Antragssteller klar! Aber immerhin hat man sich offiziell empört! Und nur das ist das Ziel! 😉

    Ansonsten hat mir mal ein Rechtsanwalt gesagt, ich frage Zeugen nur das, worauf ich die Antwort schon kenne und weiß das sie mir genehm ist! Ein gutes Beispiel hierfür in abgewandelter Form findet sich hier:

    http://www.piusbruderschaft.de/component/content/article/717-aktuell/4368-handkommunion-in-der-alten-messe

    Lasst das Christliche hierbei mal außen vor, sondern betrachtet nur Frage und Antwort in Bezug auf den „Vorfall“!

  36. #26 nicht die mama

    „Welche Staatsform war das gleich nochmal, in der auch das Aussprechen beweisbarer Wahrheiten strafbar ist?“

    Sozialistische REPUBLIK, Nationalsozialistische REPUBLIK, VolksREPUBLIK, BundesREPUBLIK „Deutschland“.

  37. Auszug aus einer E-Mail, die ich heute morgen einem skeptischen amerikanischen Freund (einem Musiker) gesendet habe.

    Meine Islamkritik gegenüber stand er deswegen skeptisch, weil man natürlich *immer* Gegenbeispiele zu den Themen Unbildung oder Gewalt finden kann –ja eigentlich zu jedem x-beliebigen Thema und es ist auch eine beliebte „gutmenschliche“ Taktik..

    Diese ständige Suche nach Gegenbeispielen finde ich per se durchaus gesund. Die Frage ist aber, was deren Beweiskraft am Ende sein mag.

    Denn natürlich weiß jeder, daß z.B. in der Mathematik ein einziges Gegenbeispiel vollkommen ausreicht, die etwaige Unwahrheit einer Aussage zu beweisen.

    Nicht aber, wenn von Menschen die Rede ist. So widersprüchlich ist ja (und zum Glück) H. sapiens sapiens –und gerade deswegen sollte man übrigens nie alle Menschen über einen Kamm scheren.

    Denn wenn man lange genug sucht, wird man natürlich *immer* auch unter den schlimmsten Menschen die seltene Perle finden können –oder eben auch unter den Erhabensten einen mittelmäßigen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Die in der Mathematik so aussagekräftige Suche nach einem oder wenigen Gegenbeispielen beweist a priori wenig bis gar nichts, sobald man es mit Menschen zu tun.

    Da geht es vielmehr darum, aussagefähige charakteristische Zahlen zu ermitteln. Und die auf Internet verfügbare Suchmaschinen scheinen hierfür durchaus adäquat zu sein.

    Und daher die folgende E-Mail:

    Well, let me give you a little tip in order to hopefully assess the respective acutenesses of different problems…

    Do the following researches in Google or Yahoo.de:

    i) On music e.g., that would be your part:

    Murat + Musikschule –> 5.350 Hits

    David + Musikschule –> 156.000 Hits

    ii) Now let’s have a look at my part, which would be physics:

    Murat + Äquivalenzprinzip –> 24 Hits

    David + Äquivalenzprinzip –> 1.110 Hits

    iii) And now at forced marriages:

    Moslem + Zwangsheirat –> 234.000 Hits

    Christ + Zwangsheirat –> 17.200 Hits

    Jude + Zwangsheirat –> 14.000 Hits

    iv) Or at „honor killings“:

    Moslem + Ehrenmord –> 210.000 Hits

    Christ + Ehrenmord –> 27.400 Hits

    Jude + Ehrenmord –> 21.000 Hits

    See what I mean?

    In any case we are not only dealing with small factors but with whole orders of magnitude!!!

  38. Nün, es wird halt so kommen wie es kommen müss in einem Rechtsstaat. Das Gericht wird ein Ürtei fällen, das besagt, dass die Müselmigranten im Dürchschnitt das Land dümmer machen.
    Dann haben wir es alle, wie man so schön sagt, GERICHTSFEST!

    Fehlt nur noch den Züsammehang mit dem Mohmmedanertüm gerichtlich feststellen zü lassen.
    =========================================
    Nur besonders dumme Menschen hören auf schizophrene Spinner!
    =========================================

    Übrigens: War Mohammed war ein schizophrener Spinner?
    🙁 🙁 🙁
    Zu Erinnerung: Ein paranoid Schizophrener hat Wahnvorstellungen, Ich-Störungen und akustische Halluzinationen (bspw. imperative [befehlende] oder kommentierende Stimmen), die in ca. 80% aller Fälle vorkommen.
    Die Wahnvorstellungen können z. B. eine Überwachung oder Fremdbeeinflussung, Kontakt zu ‚Außerirdischen‘ oder ‚Göttern‘ ( der Erzengel Gabriel ???? 🙁 ) zum Inhalt haben und werden durch eventuell auftretende Halluzinationen verstärkt.

  39. Nur für den Fall, dass Herr Sarrazin noch Beweismaterial für den Gerichtsprozess braucht, hier kommt gerade mal wieder ein aktueller „Einzelfall“ herein:

    Taxi-Mord vor Gericht

    Rilwan C. erschoss Mitte Januar in Hamburg den Taxifahrer Peter L. Beim Prozessbeginn gab die Staatsanwaltschaft nun bekannt, dass der 24-Jährige paranoid schizophren und eine erhebliche Gefahr für die Allgemeinheit sei.

    Also entweder eine Schutzbehauptung, die von der (anti-)deutschen Dhimmi-Justiz natürlich gerne akzeptiert wird, um die brutale Migrantengewalt aus den Medien heraus zuhalten, oder mal wieder ein echter geistesgestörter Zuwanderer, der uns nach Auffassung von Merkel und Wulff kulturell, ökonomisch und überhaupt bereichert.

    Die Produktion von Kopftuchaisches und Messermurats wird ja leider immer noch gerne in der eigenen Familie veranstaltet, obwohl sich die Schädlichkeit von Inzucht für die Intelligenz eigentlich mittlerweile auch in die hintersten und dunkelsten Winkel des Erdballs herumgesprochen haben müsste.

  40. Um es genau zu formulieren – was selbst die Welt hätte herausfinden können:

    Das recherchierte Original:

    Die Anzeige gegen Sarrazin erstatteten Hüsnü Özkanli, der Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg, und seine Anwälte, die in der TDU im Aufsichtsrat und im Vorstand sitzen.“

    Die Welt-Fälschung:

    Die Anzeige gegen Sarrazin erstatteten der Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg und mehrere Anwälte.

  41. Da wird sich Thilo Sarrazin wohl auf eine Verurteilung einstellen müssen nach §“Türke hat immer Recht“.
    Schon oft angewendet.

  42. #55

    an der Tabelle kann man gleich sehen, daß die klügsten Völker, Japan und China, nicht den Fehler gemacht haben, Niedrig-IQler ins Land zu lassen!

  43. In Berlin lebende Türken haben Strafanzeige gegen Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin (SPD) wegen Volksverhetzung erstattet.

    ICH: „Halt mal, da stimmt doch was nicht! Dieser Volksverhetzungsparagraph gilt doch nur für Deutsche die Deutsche verhetzen? Meinetwegen auch Österreicher.“

    ÜBERICH: Quatsch! Es gilt für alle die Deutsche verhetzen! Und jeder kann alle diesbezüglich Anzeigen und die Deutschen Gerichte damit beschäftigen!

    ICH: „Sind die Deutschen denn immer noch anfällig für Volksverhetzung?“

    ÜBERICH: „Genauso viel oder wenig wie jedes andere Volk auch!“

    ICH: „Aber warum können Türken oder anderer „Nicht-Deutsche“ diesbzgl. in Deutschland klagen, ist das nicht eine „Interne Sache“?“

    ÜBERICH: „Weil Deutschland nicht eigenständig ist! Wie haben keinen Friedensvertrag, keine vom Volk bestimmte Verfassung, keine Souveränität und stehen immer noch unter Feindstaaten-Regelung!“

    ICH: „Das ist doch Quatsch, glaub ich nicht!“

    ÜBERICH: „Dann beschwer dich nicht!“

    http://brd-schwindel.com/

  44. Nun sollten wir vielleicht mal langsam dran denken, für unsere eigenen Leute auf die Straße zu gehen.

    Wir waren für Wilders in Berlin.

    Findet sich eine Organisation, die eine Demo für Sarrazin in Frankfurt organisiert?

    Es kommt nun langsam die Zeit, wo die Gegenseite alle die die Wahrheit aussprechen, vor den Richter zerrt. Je mehr Widerstand gegen die Islamisierung und die Islamisierung entsteht, desto mehr werden sie aktiv.

    Es geht unseren Migranten doch gut. Sie bekommen auf Kosten des Staates schöne Wohnungen und alles was sie brauchen. Ich kenne in Berlin eine alleinerziehende deutsche Mutter, die ihre 75 qm Wohnung räumen musste um nun in 55 qm zu leben, und in die Wohnung zog nach ihren Angaben ein südländisches Paar mit einem Kind ein. Auch auf Staatskosten.

    Der Migrantenbonus ist das große Problem.

    Würden sie behandelt wie Deutschen, gingen viele wieder weg.

    Unser Bildungssystem lehnen sie ab, was auch ohne Folgen für sie bleibt.

    Da ich selber Kinder in der Schule habe, weis ich wie flach das Niveau in solchen Klassen ist. Regulärer Unterricht findet kaum statt. Wer von Frankfurt ins Umland zieht, kann erleben wie die Noten seiner Kinder fallen. Lehrerinen werden selten akzeptiert.Ein Cousin von mir ist Lehrer in Köln-Ehrenfeld. Seine Erzählungen haben selbst mich erschüttert. (Er ist alternativ erzogen, links-grün, gewesen).

    Das die Jugendlichen dann keine Ausbildungsplätze finden, wenn sie obwohl in Deutschland geboren kein Deutsch können, ist dann wieder unsere Schuld.

    Mir erklärte mal ein Jugendlicher,den ich bei einem Kunden etwas über Maschinenbau beibringen sollte auf meine Frage, wie lange er in Deutschland sei: „Ey, ich deutsch. Hier geboren. Aber wichtig für Türke nur türkisch Sprach,türkisch Kultur,Arschloch“

    Man darf es aber nicht verallgemeinern. Es dürfte auf weit über 50 % der Menschen mit diesem Migrationshintergrund zutreffen. In den Großstädten erheblich mehr, auf dem Land erheblich weniger. Dies ist meine „gefühlte Meinung“. Auch nimmt die Bereitschaft von Unternehmern seit Jahren ab, Menschen mit türkischem Migrationshintergrund einzustellen. Der Tenor ist immer der gleiche:“Hast du drei von denen, führen sie sich auf als ob der Laden ihnen gehöre.“

    Auch ich habe in der Vergangenheit Mitarbeiter aus dieser Kultur beschäftigt. Rückblickend stelle ich fest, das es wirklich eine „Firma in der Firma“ war. Sie blieben unter sich, sprachen türkisch. Beschwerten sich das ihre Kinder in der Schule nicht weiterkommen (mangelnde Deutschkenntnisse), forderten türkischsprachigen Unterricht, und erklärten, das die Ärzte sagen, die Kinder sollen Deutsch erst mit 5 bis 6 Jahren lernen. Heute weis ich, das solche Aussagen Schwachsinn sind, da ich in den letzen Jahren erlebt habe, wie leicht Kinder es beherrschen, zwei Sprachen perfekt gleichzeitig zu lernen ( Meine Stieftochter beherrscht fließend deutsch und russisch in Wort und Schrift und auch in Englisch eine 1 in der dritten Klasse).

    Statt uns um die Masse der Integrationsunwilligen zu kümmern, müssen wir Zeit, Geld und Bildungsmaßnahmen in die Migranten investieren, die sich integrieren wollen, die nach Deutschland kamen, weil sie hier leben wollen und sich bewusst sind, das spätestens ihre Enkelkinder Deutsche sind. Die Polen haben es vor 130 Jahren im Ruhrgebiet vorgemacht, wie Integration funktioniert.

    Man muß dennoch differenzieren. Ich kenne Menschen mit türkischem Migrationshintergrund, die ich sofort einstellen würde. (Türksiche Christen, die sich hier als Muslime ausgeben müssen, damit sie ihre Ruhe haben).

  45. Wir könne nur hoffen, daß Herr Sarrazin nicht unter Depressionen leidet – und keine Psychopharmaka im Auto liegen hat.

  46. Sarrazin sprach explizit von Türken und Arabern. Daher düürften die türkischen Kläger wohl den Fall gewinnen. Dass in seinem Worten Warheit steckt bleibt dennoch.

  47. Die Faz ist eine Nazizeitung… da muss die Antifa sofort einschreiten.
    Ströbele und Fatima R. müssen sofort den Presserat einschalten.
    nee nee
    Neulich hab ich gelesen das in Berlin beim Vergleichstest der dritten Klassen in Berlin jeder 10. Schüler von Analphabetismus bedroht ist.
    Die Muttersprache der Eltern und die „soziale Herkunft“ seien eins der Probleme die dszu führten.
    (solange es in der Koranschule klappt!!!, dann isses ja nich so schlimm!)
    Ich such mal eben den Artikel

  48. #29 uthred

    Danke für den Link, you made my day!!
    Haste dir das Dokument mal durchgelesen? Da ist wiederholt von Menschen aus dem „Mitteleren Osten“ die Rede – 🙂 🙂 🙂

    Garnix muss man da machen, lass die Menschen aus dem Mitteleren Osten mal ruhig versuchen, die in dem Dokument angegebenen Behauptungen zu widerlegen…

    Hach, ich krieg mich nicht mehr ein, das kommt gleich in den Mailverteiler!

  49. Die Statistiken sprechen für sich. Da hilft auch eine „immer beleidigt“-Anzeige nicht. Wer nicht lernen will bleibt dumm. Die Rütli-Schule in Neu-Köln ist das beste Beispiel dafür.

  50. @#29 Uthred (06. Jul 2010 18:04)
    Nach der Logik dieses Formulares wäre der folgende Satz ebenfalls Volksverhetzung:
    „Inuits sind beim Fischfang im Eismeer wesentlich qualifizierter und erfolgreicher als Sudanesen.“

    Apropos, am Rand, keine Online-Meldung verfügbar (gekürzte Fassung aus der Straubinger Zeitung):

    Die Bundespolizei hat am Samstag (3. Juli) gleich sechs Illegale gestoppt. Zunächst fiel der Polizei eine Gruppe aus Somalia am Hauptbahnhof Passau auf. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass eine 16-jährige keine Ausweispapiere bei sich hatte. Sie gab an, 3000 US-Dollar (!!!) dafür bezahlt zu haben, um von Nairobi nach Deutschland gebracht zu werden. In Passau hatte sie sich unter ihre Landsleute gemischt, die sie am Bahnhof zufällig getroffen hatte.

    Dazu sei angemerkt: Wir haben in Niederbayern mindestens in Hauzenberg (Passau) und Böbrach (Regen) Asylunterkünfte mit vielen Somaliern. Bei Hauzenberg ist kürzlich einer beim Baden in einem See ertrunken.
    Und: Im Bayerischen Landtag wurde vor kurzem per Gesetz beschlossen, dass für Asylbewerber die Reisefreiheit über ihren aktuellen Landkreis hinaus gelockert wurde.
    Ich überlege, ob die Landsleute ganz zufällig an dem Tag aus Hauzenberg (etwas abgelegen von Passau) eine Fahrgelegenheit nach Pasau hatten.

    am Nachmittag kontrollierte die Bundespolizei einen 34-jährigen aus Serbien auf der A3. Weder die Frau des Mannes, noch ihr Bruder und die drei Kinder hatten gültige Aufenthaltspapiere. Der Serbe wollte seine Amilie nach Belgien bringen und war auf der Durchreise.

  51. TDU? Beim ersten Lesen dachte ich, die Abkürzung stünde für Türkisch Demokratische Union – also die Nachfolgepartei der C*DU (Christlich Demokratische Union).

  52. es wird nichtmehr lange dauern bis auch die freie meinungsäusserung per gesetz verboten wird!!! wetten ?
    dagegen waren die nazis kindergarten was uns erwartet…

  53. VON NICHTS KOMMT NICHTS
    sagt man.
    Inzwischen wissen wir es alle und haben es Schwarz auf Weiss: Thilo Sarrazin hatte recht.
    Der Tuerkenverein der dagegen prozessiert statt dankbar zu sein dass man IM INTERESSE DER GEMEINSCHAFT untragbare Tatsachen anspricht- beweist damit einmal mehr seine protektionistische, mafioes-denuziatorische Denkart, statt dass diese Leute darueber nachdenken wuerden wie man diese Problematik konstruktiv angehen koennte.

    Pfui taivel ist das eine verachtenswerte Einstellung. Beliebter machen sich die Tuerken mit Ihrem ekelhaften Denunziantentum jedenfalls nicht.

  54. Das scheint ein Prinzip der Mohammedaner zu sein, über alles beleidigt sein. Selbst von der Wahrheit fühlen sie sich jetzt beleidigt. Das bestätigt die geringe Bildung.

  55. #76 KDL
    Die CDU betreibt seit Jahren Etikettenschwindel und behält den Namen nur aus Tradition. Der letzte vernünftige CDU-Politiker ist Wolfgang Bosbach. Der Rest der CDU ist zur Moslemanbiederpartei verkommen.

  56. offentlich wird die anzeige zuzulassen. Dann erleben wir das gleiche wie mit wilders.

  57. #79 ruhrgebiet (06. Jul 2010 19:26)

    Wie ist das denn mit Wilders ausgegangen? Hab ich da was verpasst?

    Eingestellt? Schuldig? Unschuldig? Betroffenheitsabgabe? Unendlich vertagt, bis keiner mehr was weiß?

  58. Dumm ausgewandert
    Dumm eingewandert
    Dumm geblieben

    In ganz Europa das gleiche Bild!

    Liegt es an den Genen oder an der Religion
    der Mohammedaner?

  59. Meine Unterstützung und vieler anderer „stillen“ Sympathisanten hat er!

  60. Auf der Europa-Synode 1999 in Rom berichtete der türkische Bischof Bernardini über die Offenheit, mit der sich kurz zuvor der Imam von Izmir an die christlichen Teilnehmer eines Dialogtreffens gewandt hatte:

    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen.“

    (Zitiert nach Gernot Facius, DIE WELT vom 06.10.2001 und Hans-Peter Raddatz: „Von Gott zu Allah“, Seite 349, Herbig Verlag, München, 2001).

  61. Hab ich euch schon erzählt, das ich eine Einladung von „meinem SPD-Ortsverein“ bekommen habe zur Jahreshauptversammlung! Ich bin vor einem Jahr ausgetreten! 😆

    Ich denk, ich geh mal hin! Nur mal so zum Schauen! Die SPD lässt keinen alten Genossen im Stich!

    Super- 😆 😆 😆

  62. Das Narrenschiff Deutschland 2010

    In Berlin lebende Türken haben Strafanzeige gegen Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin (SPD) wegen Volksverhetzung erstattet.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article8333657/Tuerken-zeigen-Sarrazin-wegen-Volksverhetzung-an.html

    Noch immer erreichen Jugendliche mit ausländischen Wurzeln schlechtere Schulabschlüsse als ihre deutschen Altersgenossen, wie die „Welt“ vom Dienstag unter Hinweis auf den jüngsten Integrationsbericht der Bundesregierung schreibt. Danach verlassen 13,3 Prozent der 15- bis 19-jährigen Migrantenkinder die Schule ohne Abschluss. Im Jahr 2005 lag der Anteil bei 10,8 Prozent und war bis 2007 sogar auf 10,0 Prozent weiter zurückgegangen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/integrationsbericht-immer-mehr-migrantenkinder-ohne-schulabschluss_aid_527254.html

  63. Für die Anzeige mussten die Türken nicht mal selber denken, dazu haben sie nur einen Anwalt beauftragt – aber sie haben über einen Monat gebraucht, um Sarrazins Aussage inhaltlich zu erfassen und das bestätigt Sarrazins These doch in jeder Hinsicht!

  64. Herr Sarrazin hat seine Aussagen immer mit Zahlen untermauert, ausserdem hat er nie beleidigende Worte benutzt, wie kann das Volksverhetzung sein? In anderen Medien (z.B. WO) hat sich eine überwältigende Zahl von Menschen hinter ihn gestellt, alles Hetzer ?

  65. Einmal mehr entscheid ein deutsches Gericht mit Hinweis auf die Scharia

    Lisa, eine mit einem Ägypter verheiratete deutsche Frau suchte Schutz für sich und ihre 17-jährige Tochter vor den Angriffen durch ihren Ehemann Magdi. Magdi ist praktizierender Muslim. Er drohte ihre Tochter zu töten, die von einem Mann vergewaltigt worden war.

    Lisa reichte die Scheidung ein und forderte seine Ausweisung.

    Richter Matthias Rau an einem Gericht in Hannover entschied (am 21. Januar 2009), dass Lisa mindestens ein Jahr warten müsse, bevor sie geschieden wird.

    Ihr Mann kann nicht ausgewiesen werden.

    Der Richter argumentierte: „Muslime haben ein anderes Verständnis von Vergewaltigung als Europäer und das muss mit in Betracht gezogen werden.“

  66. Laßt sie doch Strafanzeige erstatten – es wird genauso ausgehen, wie letztes Jahr, nämlich daß gar kein Strafverfahren gegen Sarrazin eröffnet wird, da kein Straftatbestand gegeben ist. Aber dann holen die Pappnasen mit Sicherheit wieder die Rassismuskeule raus – es wurde kein Strafverfahren eröffnet, weil die Strafanzeige von türkischen Vereinen/Anwälten und wem auch immer erstattet wurde. So können sie mal wieder in ihrem Selbstmitleid ertrinken und die nächste Anzeige initiieren. Ein Teufelskreislauf… 😉

  67. Ich glaube kaum, daß das den guten Sarazzin besonders aufregt. Noch reicht eine politisch inkorrekte Äußerung nicht aus um wegen Volksverhetzung angeklagt zu werden. Nicht einmal der linkeste Staatsanwalt würde sich auf so etwas einlassen. Und wenn doch, löst sich so ein Fall in Wohlgefallen auf.

  68. PISA Studie:

    Deutschland

    – Schule gesamt Platz 13
    – Schule nur Bio-Deutsche Platz 4
    – Schule nur Zuwanderer Platz 40

    Wer ist da klüger und wer ist da dümmer?? Dümmer sind die natürlich auf Platz 40 hahaha

    Herr Sarrazin üßbernehmen Sie…

  69. Türke mit Realschulabschluß !!!!! stellt sich beim Schreiner vor und möchte eine Schreinerlehre machen. Meister stellt ihm eine Frage: 1m x 12,5m = ? qm und die Frage: 2m x 0,75m x 0,25m = ? cbm

    Der Türken-Dödel kann die Fragen nicht beantworten (mit Realschulabschluß) er sagt, das geht nicht, das kann man nicht rechnen.

    Ich weiss ja nicht welche Ausbildung die heute in den Schulen haben, aber vor 50 Jahren konnte das locker JEDER in der 5. Klasse Volksschule beantworten….

  70. …teilte eine Anwaltskanzlei mit.

    Da ist doch bestimmt dieser trükische Winkeladvokat mit bei, der schon einmal gegen Sarrazin Strafanzeige erstattet hat und damit auf die Nase gefallen ist.

    Während meiner Studienzeit gab es keine Türken an der juristischen Fakultät. Aber später lief man solchen Figuren im Gerichtssaal über den Weg, die mitunter fürchterlich radebrechten.

  71. #90 hundertsechzigmilliarden (06. Jul 2010 20:04)

    Frage 1: 1×12,5 = 12,5

    Frage 2: 2×0,75 oder 3/4 von 2 ergibt 1 und 1/2 oder 1,5 und das mit 0,25 multipliziert oder einfacher durch 4 geteilt, ergibt dann die Hälfte von der Hälfte von 3/4 von 2, somit 0,375!

    Mein Taschenrechner ist kaputt, ich geh aber davon aus, das es stimmt!

  72. OT

    Oh, oh, ist das jetzt Gutmenschenpolitik in Reinkultur oder Rassismus?
    Barack Obama befiehlt dem NASA-Chef (!), die Verbindungen zur islamischen Welt zu verbessern! So solle er die islamischen Welt ermuntern, stolz auf ihre historischen Beiträge (?) in Wissenschaft und Innovation zu sein.
    Claudia Fatima Roth & Co. in Aufregung: Musels sind doch keine Marsmenschen!

    Das Video zu den neusten merkwürdigen, politisch korrekten Bewegungen im Weißen Haus: http://www.facebook.com/video/video.php?v=661514482620

  73. Das Problem in diesem Land sind nicht die Türken, das Problem in diesem Land sind die Gutmenschen. Und deswegen wird es wohl auch zu einer Verurteilung kommen.

  74. #18 Hausener Bub (06. Jul 2010 17:50)

    Viel schlüssiger wäre es die türkischen Klagevertreter vor ein Gericht zu stellen.

    Was die betreiben erfüllt nämlich tatsächlich den Straftatbestand der Volksverhetzung bei gleichzeitiger Irreführung der Justiz !

    Ich rege mich nämlich gerade furchtbar auf !

    Dann würde ich mich doch erst einmal wieder abregen und dann posten.

    1. Volksverhetzung ist nicht, denn es geht in der Vorschrift darum, zu vermeiden, daß das Volk gegen eine Minderheit, also eine Bevölkerunggruppe, aufgehetzt wird. Ist hier wohl weniger einschlägig.

    2. Irreführung der Justiz?! Kannst Du mir mal den Paragraphen nennen?

  75. Das wird ein Eigentor! Herr Sarrazin kann nämlich den Wahrheitsbeweis antreten. Die durchschnittlichen IQ’s sind nämlich wissenschaftlich standardisiert erhoben.
    Auch aus den PISA-Tests kann man auf den IQ Rückschlüsse ziehen.
    Fakt: Der Mitteleuropäer hat einen IQ von 100 im Schnitt, der Türke aber nur 85.
    Wobei IQ 79 bis 90 als subintelligent eingestuft wird (statistisch fallen nur 16 % der Mitteleuropäer darunter, Tendenz aber durch Hereinholen der türkischen und araboiden Bildungswunder wohl steigend).
    Zum Maßstab: Alles bis 62 ist debil…
    Vielleicht ist das der Grund, warum die Türkei nicht gerade für Erfinder, Patente und Nobelpreisträger bekannt ist.
    Zugegeben aber: Den Islam kann man auch mit IQ 20 praktizieren, denn zum Arsch-zum-Wüstendämon-heben, den Mond anheulen, fressen und kopulieren langt die Geisteskraft eines Lemuren auch noch…

  76. #94 hundertsechzigmilliarden (06. Jul 2010 20:04)

    ich hab gelesen 2/3 der Bereicherer m. Hauptschulabschluss scheitern an folgender Aufgabe:

    Wieweit ist die durchschnittliche Entfernung zw. Erde und Mond?

    a. 384.000 cm
    b. 384.000 m
    c. 384.000 km

    ich mein wer da nicht draufkommt, der brauch mit deinen „anspruchsvollen“ Aufgaben erst gar nicht anfangen…

  77. Hat eigentlich ein Ortsverband der SPD mal wieder für Herrn Sarrazin einen Ausschlußantrag gestellt ?
    Ich glaube,die SPD ist (noch) clever genug,den Sarrazin zu behalten.
    Schließlich kann man dann mit gutem Gewissen behaupten,daß man die „ganze Bandbreite“ der Sozialdemokratie vertritt.
    Und außerdem bindet man über Sarrazin auch eine Wählerschicht,die sonst im konservativen Bereich verschwunden wäre.

  78. @PI

    Was geht hier eigentlich ab. Seit Tagen wird hier gelöscht wie noch nie und ein Thread wurde sogar ganz geschlossen.

    Jetzt wurde zum dritten mal ein Link zu einem interessanten Interview vom Hamburger Vorsitzenden der Polizeigewerkschaft gelöscht. Ohne begründung und ersichtlichen Grund.

    Wurde PI verkauft hat es den besitzer gewechselt oder was?

  79. Intelligenz ist eine Waffe, die man gebraucht, ohne dafür angeklagt zu werden, nur die Dummheit hat ihre Anwälte.

    Moya Yassine,

  80. Noch ein Beispiel für deutsche Rechtsprechung.

    Eine 26-Jährige wollte sich von einem marokkanischem Mann scheiden lassen.

    Sie argumentierte, es sei für sie unzumutbar, weiter mit ihrem Mann verheiratet zu sein, weil sie von ihm schwer misshandelt und auch nach der Trennung noch bedroht worden sei.

    Eine Richterin am Amtsgericht Frankfurt am Main lehnte das mit der Begründung ab, dass dem Mann nach dem Koran ein Züchtigungsrecht zustehe. So etwas sei für den marokkanischen Kulturkreis nicht unüblich und deshalb keine unzumutbare Härte.

    Die Richterin bekräftigte ihre Begründung mit der Koransure 4, Vers 34, die es dem Mann erlaubt, seine Frau zu schlagen, wenn diese „widerspenstig“ ist.

  81. 101 hypnosebegleiter

    „Kommentator r2d2 bei kewil:

    “Der türkische Durchnitts-IQ liegt bei ca. 85? “

    Dieser r2d2 ist aber auch überall und niemand ist vor ihm sicher 😉

  82. Also in den USA hat man eine offizielle Meinung über moslemisches Talent:

    http://www.foxnews.com/politics/2010/07/06/nasa-official-walks-claim-muslim-outreach-foremost-mission/

    Former NASA Director Says Muslim Outreach Comments ‚Deeply Flawed‘

    By Judson Berger

    Published July 06, 2010

    Griffin said Tuesday that collaboration with other countries, including Muslim nations, is welcome and should be encouraged — but that it would be a mistake to prioritize that over NASA’s „fundamental mission“ of space exploration.

    „If by doing great things, people are inspired, well then that’s wonderful,“ Griffin said. „If you get it in the wrong order … it becomes an empty shell.“

    Griffin added: „That is exactly what is in danger of happening.“

    He also said that while welcome, Muslim-nation cooperation is not vital for U.S. advancements in space exploration.

    „There is no technology they have that we need,“ Griffin said.

  83. #97 WahrerSozialDemokrat (06. Jul 2010 20:14)

    Zur Frage 2 noch mal! Einfacher wäre im Gedankengang sogar: Sich zuerst mit der ersten und letzten Zahl zu beschäftigen und dann erst mit der Zweiten! (Hört sich komplizierter an, ist aber für die Synapsen einfacher!

    Denken und es erklären in Worten, doch eher Philosophie! 😉

    Ungefähr so: 2×0,25 ist ein Viertel von 2, weil 1 durch 4 nun 0,25 ergibt, also die Hälfte von der Hälfte, somit 2 durch 2 durch 2 ist! Also die Hälfte von eins, sprich 1/2 oder 0,5! Dieses dann mit 0,75 zu multiplizieren ist zu schwierig! Kann ich auch nicht ohne Blatt und Stift! Aber 0,5 ist die Hälfte, da eins von zwei 0,5 ist! Somit muss ich 0,75 halbieren, einfacher ist 750 zu halbieren, sprich die Hälfte, ergibt 375, begebe mich wieder zurück auf die Kommaverschiebung und erhalte 0,375!

    Mathematik hat nichts mit rechnen zu tun, sondern mit Logik!

    Rechnen ist nur + und -, Finger hoch und runter, abzählen, alles andere ist nur die Faulheit der Gedanken zu umgehen, indem man denkt!

    Und die Sprache ist die Kunst der Logik!

  84. Oh Mann. Ich bin in meiner Ehre auch gekränkt. Da ich aber Deutscher bin, interessiert das keinen. So, wer verklagt mich für diese rassistische Äusserung?
    Kann man diese Figuren umgekehrt nicht wegen Zeit- und Steuergeldverschwendung anzeigen? Letzteres geht wohl bestimmt nicht, denn dann gäbe es keine Politiker mehr bei uns (siehe aktuell rot-grün in NRW!).

  85. SKANDAL in der islamischen Justiz !
    Frau soll wegen Ehebruch gesteinigt werden !

    Wegen Ehebruch
    Diese schöne Frau soll gesteinigt werden

    (siehe Bild im unten mitgesannten Link)

    06.07.2010 – 19:54 UHR

    Atomstreit, Holocaust-Verneinung – immer wieder brüskiert der Iran die Welt. Jetzt lässt der islamistische Staat durch eine neue Horror-Meldung aufhorchen: Eine Frau soll gesteinigt werden.

    Sakineh Mohamamadi e Ashtani (43), Mutter von Fasride (16) und Sajjad (20), soll bis zur Brust eingegraben und mit Steinen beworfen werden bis der Tod eintritt. Die Wurfgeschosse sollen dabei groß genug sein, dass sie Schmerzen und Wunden erzeugen, aber nicht groß genug, dass sie sofort töten. Grund für die schlimme Strafe, soll Ehebruch sein.

    Ein verzwickter Fall, denn das Vergehen konnte in diesem Fall nie bewiesen werden.

    Nach der Anklageschrift soll die Frau aus Täbris eine Beziehung mit zwei Männern gehabt haben, die ihren Ehemann umbrachten. Nach Angaben der Frauenrechtlerin Soheila Vahdati wurde Sakineh zunächst wegen Ehebruchs von einem regionalen Gericht zu 99 Schlägen verurteilt. Das Urteil gründete sich nicht auf Beweise, sondern durch eine 3:2-Entscheidung durch die Richter. Die Strafe wurde auch vollzogen.

    Später wurde sie dann aber wegen gemeinschaftlichen Mordes vor einer höheren Instanz mit den Killern ihres Mannes angeklagt.

    Sakineh, die aus Aserbeidschan stammt und nicht die iranische Amtssprache Farsi beherrscht, sondern nur türkisch spricht, räumte vor Gericht den Ehebruch mit den Worten ein: „Ich habe falsch gehandelt. Ich bereue.“ Die Richter bezogen ihr Geständnis aber auf den gemeinschaftlichen Mord und verurteilten sie zum Tode.

    Immerhin schienen die Richter ihrer Sache nicht sicher zu sein. Nach Artikel 83 des Islamischen Rechts, das 1991 ratifiziert wurde, kann Ehebruch mit Steinigung zwar bestraft werden. Es wurde aber seit mehreren Jahren nicht mehr im Iran praktiziert. Zumeist kamen die Frauen mit 99 Stockschlägen davon, die sie ja schon bekommen hatte.

    Bei einer Verurteilung wegen gemeinschaftlichen Mordes müsste sie nach dem iranischen Gesetz aber gehängt werden. Das ist so zwingend vorgeschrieben.

    Der iranische Journalist Niusha Boghrati: „Sakineh muss ein höheres Gericht anrufen. Sie war bereits zu 99 Schlägen wegen Ehebruchs verurteilt worden. Dann darf sie nicht noch einmal wegen des gleichen Deliktes verurteilt oder sogar gesteinigt werden.“

    Quelle.
    http://www.bild.de/BILD/news/2010/07/06/iran-todesstrafe-ehebruch/diese-schoene-frau-soll-gesteinigt-werden.html

    DRINGENDER AUFRUF an PI !!!!

    BITTE ORGANISIERT EINE SOLIDARITÄTSDEMO für Sakineh Mohamamadi e Ashtani und GEGEN dieses SKANDALURTEIL !

    Thomas Lachetta

  86. „#102 unrein (06. Jul 2010 20:22)
    ich hab gelesen 2/3 der Bereicherer m. Hauptschulabschluss scheitern an folgender Aufgabe:Wieweit ist die durchschnittliche Entfernung zw. Erde und Mond?“

    Wo hast Du denn das gelesen? Vorallem die Fragestellung: „Wieweit … ist die durchschnittliche ENtfernung“!

    Wenn Du Dich schon über minderbemittelte Menschen aus Anatolien lustig machen möchtest – dann blamier Dich dabei nicht selbst!

  87. Was es gibt einen ‚Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg‘? Was unternehmen die, ausser Leute wie Sarrazin vor Gericht zu schleifen, nur weil sie es wagen, die Wahrheit auszusprechen?

  88. #113 Kolla (06. Jul 2010 21:13)

    Wo hast Du denn das gelesen? Vorallem die Fragestellung: “Wieweit … ist die durchschnittliche ENtfernung”!

    Der Mond hat keine gleiche Entfernung zur Erde!

    Deswegen darf man auch von „durchschnittlich reden“, mittlere Entfernung wäre besser!

    „Im Perigäum beträgt die Entfernung im Mittel 363.300 km.“
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mond

    Sorry, ich hab jetzt dein Problem nicht erkannt!

  89. #119 Tutnix

    Wie originell. Wollen wir hier auf „Nazi“ und die damit verbundenen SS-Runen heraus?

    Bei „Support“ hat man einen Konsonanten vergessen.

    Setzen, 6. Deine Eltern werden zum Gespräch mit dem Klassenlehrer geladen.

  90. Lieber Herr Sarrazin!

    S i e und keinen anderen hätten wir gern als Bundespräsidenten gesehen. Sie verbinden alle, aber auch alle Eigenschaften, die uns bei jedwegen anderen Volksversch..sserern/Politikern so messerstichschmerzlich abgehen:

    – Kaufmännisches Denken

    – Klare Beobachtungsgabe

    – Kühle Intelligenz

    – Knackige Rhetorik

    Bitte, lieber Weihnachtsmann, schenk uns zum nächsten Christfest, daß der Wulff über einen offenen Kanaldeckel läuft und das Volk anschließend in freier und direkter Wahl den Bundespräsidenten wählen darf.

    (Gab’s nicht mal Montagsdemonstrationen in Leipzig, die könnte man auch in Lünen und Limburg durchführen?`)

  91. #116 WahrerSozialDemokrat (06. Jul 2010 21:24)

    #113 Kolla (06. Jul 2010 21:13)

    Wo hast Du denn das gelesen? Vorallem die Fragestellung: “Wieweit … ist die durchschnittliche ENtfernung”!


    Sorry, ich hab jetzt dein Problem nicht erkannt!

    Das Problem ist:
    Eine Entfernung ist nicht „weit“!
    Entweder fragt man
    „Wie weit ist es von…bis…?“ ODER
    „Wie weit ist die Erde vom Mond entfernt?“ ODER
    „Wie groß ist die Entfernung von…bis?“
    Sprachgefühl ist gefragt, sorry, nicht übelnehmen! 😉

  92. #121 wolfi (06. Jul 2010 21:57)

    Was ist dir wichtiger Sprachgefühl oder Sinngefühl? Und worum ging es #Kolla? Kennst du seine Gedanken?

    Ging es dabei wirklich nur um Sprachgefühl?

    Welches Gefühl? Welche Sprache?

    Vom Volk oder von Volkserklärer? 😉

  93.   @FluxKompensator #90,#106 (06. Juli 2010 20:27)  

      Die „Fälle“ sind bekannt. Die Problematik hierbei sind die Richter und Rechtsverdreher, also ich bring’s auf den Punkt: „Deutschlandverräter“!!!
      Und wie ich an anderer Stelle schon schrieb: die Korruption lebt.

      Die „Koran-These“ ist natürlich sehr interessant, da man hiervon eine Ableitung finden kann. So sind eigene dokumentierte „Lebensüberzeugungen“ (wie eben hier der Koran) als Urteilsargument angewendet worden. Da nun keine Berufung oder Revision eingereicht wurde, kamen die „Angeklagten“ zu ihrem „Recht“. Kurios, oder?!

      So könnte es sich ähnlich mit den „Bandidos“ oder „Hells Angels“ verhalten, da auch sie ihren „Club-Kodex“ verbrieft haben.
      Diese „Idee“ wollte ich ihren Anwälten zukommen lassen. Doch als ich erfuhr, daß auch „Schröder“ als Partner dort sitzt, war der Ofen aus.

      Man/frau kann viele „Ideen“ in die Gerichtsbarkeit einfließen lassen, doch müssten/sollten sie von gewieften „Verdrehern“ geprüft sein. Entsprechende Gestzesbücher und Paragraphen, vergleichbare Urteile etc. müssen miteinander im „Gleichklang“ sein, so daß eine „Anwendung“ hinzugezogen werden kann.
      So empfehlen sich zusätzlich zum juristischen Studium einige weitere: Soziologie, Philosophie, Historie, Theologie; ggfl. auch andere.
      Das „dauert“ zwar und kostet, aber es lohnt sich.

      Ja, ich muß zugeben, diese jungen „Leute“ benötigen Sponsoren oder Mentore, also „Unterstützung“, doch so ist es nunmal.

      Der „Rechtsstaat“ ansich ist schon gut, doch es wird auch ein falscher Eindruck davon vermittelt. Es entscheidet der bessere Anwalt und der passende Richter, dazu der jeweilige Minister. „Das“ wird sich nie ändern.
      Auf der Strecke bleibt der/die „kleine Mann/Frau. Das ist zwar einerseits traurig, doch könnten auch sie sich mit etwas mehr Grips zur Wehr setzen. Wie überall im Leben: Eigeninitiative.

      Oder Diktatur. Ich hoffe selbstverständlich nicht darauf, aber ich glaube an uns und das Volk, daß es noch rechtzeitig „aufwacht“.    

  94. @PI. Würde mich nicht wundern, wenn #119 Tutnix ein U-Boot der GrünlinkInnen wäre.

  95. Im Iran droht einer Frau (Sakineh Mohamamadi e Ashtani) wegen Ehebruchs nach islamischen Recht der Tod durch Steinigung.

    siehe:
    http://www.bild.de/BILD/news/2010/07/06/iran-todesstrafe-ehebruch/diese-schoene-frau-soll-gesteinigt-werden.html

    Aus diesem gravierend menschenverachtendem Grund habe ich auf „facebook“ eine Gruppe mit dem Namen
    „Freiheit Sakineh Mohamamadi e Ashtani“
    gegründet!

    BITTE um euere SOLDARITÄT !!!!
    Tretet dieser Gruppe bei und ladet eure Freunde ein!
    FREE Sakineh Mohamamadi e Ashtan
    (Freiheit für Sakineh Mohamamadi e Ashtan)

    hier der Link zur Gruppe:
    http://www.facebook.com/group.php?gid=108401005877434&ref=mf#!/group.php?gid=108401005877434

    Thomas Lachetta

  96. Mei, mei das ist ja richtig inflationär mit diesen ganzen „Rassismen“. Nachdem wir lernen mussten das es eine „islamische Rasse“ gäbe, ist jetzt eine neue Rasse aus der Taufe gehoben worden, die türkische.
    Tja, man lernt ja nie aus. 🙂

  97. Für mich bleibt ein Esel immer ein Esel, ob der Esel nun einen Migrationshintergrund hat oder nicht, das spielt für mich zumindest keine Rolle. Das Problem ist doch, wenn die Probleme nicht mehr angesprochen werden können, wenn auch deftig vorgetragen, dann gibt es keine Lösungen mehr und wir warten alle auf den großen Knall und dann wird nicht mehr geredet sondern knallhart gehandelt. Das gewisse Türkische Gruppierungen sich ausgerechnet hierbei angesprochen fühlen ist doch nicht verwunderlich. Und diese Vereine und Clans stehen nicht stellvertretend für die anderen Türken. Die aus der Türkei heraus gesteuerten Türkenvereine und Organisationen mit Islamhintergrund sind für die Türken genau so eine Belastung wie für Deutsche. Zumal das hier alles gefördert wird und heilig gesprochen wird.

  98. #53 Antivirus (06. Jul 2010 18:30)

    #43 ComebAck (06. Jul 2010 18:17)

    Wer sollte deine IP 81.28.115.22 irgendwo in den USA hacken ? 🙂 Ich sehe da eine gut funktionierende Firewall davor.. 🙂

    mfg

    @#53 Antivirus
    he he Du hast aber schon gesehen wer dahinter steckt….

    IP-Adresse: 81.28.115.22
    Provider: Sama Telecom L.L.C.
    Organisation: Internet Users (DSL, Dialup)
    Region: Amman (JO)

    Meine IP ist nicht die 81.28.115.22 vielleicht ist meine ja die 198.81.129.125 oder die 147.237.72.71
    😉

    na wer weiss…

  99. Der Haarschnitt

    Eines Tages kam ein Florist zu einem Frisör, um sich seine Haare schneiden zu lassen.

    Nach dem Haarschnitt wollte er bezahlen, doch der Frisör sagte:

    „Ich kann kein Geld annehmen. Ich mache diese Woche Bürgerservice“.

    Der Florist war angenehm überrascht und ging aus dem Geschäft.

    Als der Frisör am nächsten Morgen das Geschäft öffnen wollte, fand er einen Strauß Rosen vor der Türe.

    Darin steckte eine Karte mit den Worten: „Herzlichen Dank“.

    Etwas später betrat ein Konditor den Laden und ließ sich seine Haare schneiden.

    Als er bezahlen wollte antwortete der Frisör wieder:

    „Ich kann kein Geld annehmen. Ich mache diese Woche Bürgerservice“.

    Auch der Konditor verließ zufrieden das Geschäft.

    Und als der Frisör am nächsten Morgen aufsperren wollte, fand er eine Tüte voll Gebäck vor der Türe mit einer Karte des Dankes darin.

    Kurz nach Ladenöffnung betrat ein Politiker das Geschäft.

    Als auch er nach dem Haarschnitt nach der Rechnung fragte, sagte der Frisör wieder:

    „Ich kann kein Geld annehmen. Ich mache diese Woche Bürgerservice“.

    Der Politiker war erfreut darüber und verließ das Geschäft.

    Als der Frisör am nächsten Morgen zu seinem Geschäft kam, standen 20 Abgeordnete vor der Türe und warteten auf einen Gratishaarschnitt.

    Und das, meine lieben Freunde, zeigt euch den Unterschied zwischen der normalen Bevölkerung eines Landes und ihren Politikern.

  100. Wann zeigt endlich mal jemand die Türken an ?
    Aber getroffene Hund bellen ( jaulen, kläffen)ja bekanntlich.

  101. Das Scheibenschießen auf Thilo Sarrazin ist eröffnet, weil er offenbar bewußt „gegen den Stachel gelöckt“ hat.
    Er hat ein extrem wichtiges Thema für Europa immer wieder angesprochen, was andere gern totgeschwiegen hätten, und soll nun offenbar niedergemacht werden.
    Als Normalbürger hätte er keine Chance. Nach §“Türke hat immer Recht“ würde man ihn verurteilen, von Instanz zu Instanz.
    Vielleicht schützt ihn seine Bekanntheit. Aber auch hier ist es nur eine Frage der Zeit, bis man ihm wieder etwas neues anhängt…
    Wenn die Bevölkerung endlich aufwachen und Flagge zeigen würde, könnte ihm das helfen!

  102. Ja, da tat sich auch auch die „Deukische Generation“ hervor (http://de.wikipedia.org/wiki/Deukische_Generation):

    Auszug aus einer Email:

    „GEMEINSAM SIND WIR STARK !!

    SARRAZIN MUSS ENDLICH SANKTION DURCH DIE GESELLSCHAFT ERFAHREN !!!!!!

    SARRAZINS RECHTSEXTREME ÄUSSERUNGEN NEHMEN WIR NICHT LÄNGER HIN !!! DESHALB BITTEN
    WIR JEDEN UNS IN DIESEM VORHABEN ZU UNTERSTÜTZEN UND AM

    MONTAG, 21.06.2010 um 18 Uhr vor dem WILLY-BRANDT-HAUS mit uns zu demonstrieren ! Je
    mehr Leute wir sind, desto klarer wird der SPD, dass Herr Sarrazin aus der SPD
    ausgeschlossen werden muss !!!!!!!

    Lasst uns ALLE zusammen halten und GEMEINSAM UNSERE STÄRKE ZEIGEN !!!!

    JEDER EINZELNE ZÄHLT! Wir sind alle bestürzt bis rasend vor Wut. Die ZEIT IST
    GEKOMMEN, um der Führungsriege der SPD klar zu machen, dass wir diese RECHTSEXTREMEN
    ÄUSSERUNGEN NICHT LÄNGER HINNEHMEN !!!

    WIR BITTEN ALLE VEREINE GEMEINSAM MIT UNS AN DIESEM TAG PRÄSENZ ZU ZEIGEN !!!
    Bestürzung und Wut bringen uns nicht weiter ! WIR MÜSSEN AUFSTEHEN !!!!!!!!!!!!

    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK UND KÖNNEN ETWAS BEWEGEN !!!!!!!!!!!!!!!

    DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG !!!!!!!!
    Datum:Montag, 21. Juni 2010 Zeit:18:00 –
    20:00 Ort:Willy-Brandt-Haus Straße:Wilhelmstraße 140Stadt/Ort:Berlin, Germany

    Liebe Grüße
    die Deukische Generation“

  103. #16 Mr.NationalKonservativ (06. Jul 2010 17:47)

    „Es liegt ja nicht an der “Rasse” der Migranten, dass Deutschland dümmer wird, sondern an der mangelnden Ausbildung und dem fehlenden Anpassungswillen der Migranten.“

    Es liegt am Islam, einer rückwärtsgewandeten Ideologie, die ihre Anhänger verblöden lässt.
    Weil dies die Wahrheit ist und weil der Islam bei Todesstrafe nicht kritisiert werden darf,
    deshalb greifen die Türken Sarrazin an.

  104. Vom Wort zur Tat: Was können wir tun, um Herrn Thilo Sarrazin einzubinden?

    Herr Sarrazin ist alle Ehren Wert; die Frage lautet also eher: einbinden in was?

    An dieser Diskussion wäre ich sehr interessiert.

    Grüße
    CI

  105. Nun ja, schon komisch, dass man sich von Japanern und Koreanern und Indern nachts um 0 Uhr in einer U-Bahn nicht bedroht fühlt….andere Kultur, zurückhaltend. Anpassend….immer auf der Suche nach Arbeit und dem lernen der Sprache…

  106. Ich zeig den Döner an, denn der macht nicht schöner!

    Wie blöd sind WIR eigentlich…ich glaube noch dümmer als die dümmsten Zuwanderer!

  107. Melanie Pothmann, du alte Sch’ße, und jetzt noch einmal den gleichen Versuch ohne Fake.

  108. Wie kann man nur so elendiglich pervers sein wie diese Pothmann!

    Die soll die Burka dreißig Jahre lang in Pakistan tragen und dann nochmal berichten! Dann dürfte sie was gelernt haben.

  109. Vielleicht wurde aber mit dieser Aktion das Thema so in die Öffentlichkeit gezerrt, das mal weite Teile der Bevölkerung genau hinsehen und sich sagen: Da schaue ich mal hin wie das wiederlegt wird oder bewiesen wird. Könnte ein schöner Boomerang werden.

  110. Vielleicht sollte sich Herr Sarrazin bei der Berliner Staatsanwaltschaft selbst anzeigen, damit in dem folgendem Ermittlungsverfahren dessen Unschuld – aufgrund zutreffender Tatsachenbehauptung – einwandfrei festgestellt und das Verfahren eingestellt werden kann…

    Dies wäre zukünftig ein enormer Vorteil für Herrn Sarrazin und das deutsche Volk… 🙂

  111. Danke liebe TDU, danke Herr Ekskrement Özdemir!

    Durch Ihre Aktion wird sich nun die Justiz mit der Angelegenheit befassen müssen. Dabei wird man gerichtlich feststellen, dass Herrn Sarrazins Grundaussagen allesamt richtig und nicht zu widerlegen sind.

    Somit wird aller Vorausicht nach Ihr herkunftsrelevanter Schwachsinn auch noch amtlich bestätigt. NA BRAVO

    Selten so gelacht

  112. Der Erdogansche Zug die Demokratie zu nutzen in die Scharia ,scheint ein Güterzug zu sein -zum Glück bei soviel bundesdeutscher Berliner Naivität .. .Man hat schon Angst um die jetzigen Eliten welche selbst im Islam keine Freunde finden werden…..aber gewusst oder besser gemacht haben sie wiedermal nichts –

  113. Nochmal zum Thema „Suizid der Frauen im Islam“:

    In Saudiarabien ist die Lage der Frauen noch schlimmer (wo Frauen bekanntlich nicht einmal aus dem Hause gehen dürfen). Die ständigen Suizide dort werden jedoch verschleiert und als “Hausunfälle” dargelegt.

    Die Warnungen von Necla Kelec, Ayaan Hirsi Ali, Seyran Ates u.v.a reichen unseren deutschen Frauen offenbar nicht. Deutsche Frauen, die trotz solcher Warnungen zum Islam konvertieren, haben es angesichts so viel Dummheit und Kurzsichtigkeit dann vielleicht auch verdient, geschlagen zu werden. Vielleicht nur ein Beleg für die nicht selten anzutreffende subjektive Sichtweise einiger Frauen.

    Hier der Artikel:

    What Drives a Woman to Think of Suicide?
    Abeer Mishkhas, abeermishkhas@arabnews.com

    In a recent study, a researcher from King Saud University tackled the often-unmentioned subject of suicide in Saudi Arabia. In her study, which concentrated on failed suicide attempts in 2006, the researcher found out that 96 percent of the cases involved women. She told Reuters that in the hospital where she works, they receive around 11 cases every month of women who have failed in their suicide attempts.
    So far, we are talking about survivors, but if the figures are correct, then we must assume that there are as many, if not more, who actually manage to kill themselves. The report says that most of those cases are filed at hospitals as drug overdose.
    The researcher attributed the high suicide rate among women to social pressures. Within family circles, boys always get preferential treatment. What is more, there is very little or no communication between girls and their parents.
    The report highlights many factors that can lead women to consider killing themselves, one of them being forced marriages. This is not a problem among the rich where women usually have a say in the matter of who should be their husbands.
    The report should lead to a frank discussion on many aspects of our society. In a religious society such as ours, suicide is ruled out completely. Still some of us think of it as a way out of their predicament. This is quite disturbing and unsettling. The report mentions that in most cases women who overdose on a drug to end their life do not go all the way. This means that their attempts are not wholehearted and the suicide attempt might be considered a desperate cry for help.
    However, if we stop for a second here, we have to admit that if a woman resorts to such drastic action to get sympathy for her, then that means that there are bigger problems in our society that we should address head on.
    If the report mentions forced marriages as a cause for some of the suicide cases, the story published in the Arab News about Fatima, the woman who was forcibly divorced from her husband, makes the point clearer. It was reported that Fatima told a friend that she was considering suicide as she “can’t take this anymore”.
    For those who are unaware of the case, Fatima’s tragedy began with her half-brothers objecting to what they considered her husband’s low tribal background. They asked a local court to divorce the couple even though they had been happily married for over two years and had children.
    The judge agreed. The couple fled and were later arrested in Jeddah where they were seeking help from officials. Fatima and her children spent some time in a women’s prison and when she refused to go back to her family, the state sent her to the women’s shelter.
    This concerns a woman who bravely stood for her rights and refused to be intimidated, and yet all her efforts were disregarded as she was denied the right to a normal life with her husband. If she contemplates suicide, it means she has lost all hope. Should not that embarrass those who caused the divorce? The obvious answer is no, because in our society a woman can be sidelined, and her complaints are destined to fall on deaf ears. In this kind of environment, suicide can appear to some as a solution.
    Disregarding a woman’s free will and her right to choose her life can simply lead her to desperation. The researcher told Reuters that many Saudi girls do not have channels of communication with their parents, and that they seldom find sympathy for their emotional and social distress. As a people we are used to hiding our emotions and keeping quiet about our problems. So lending an ear to a teenager and actually sympathizing with them does not seem to be part of our skills.

    http://www.arabnews.com/?page=7&section=0&article=105015&d=27&m=12&y=2007

  114. #56 Humphrey (06. Jul 2010 18:35)

    Hier steht es schwarz auf weiss, oder sind diese wissenaschaftlichen Erkenntnisse rassistisch?

    http://en.wikipedia.org/wiki/IQ_and_the_Wealth_of_Nations

    Bismillah arRahman arRahim.

    Baraka-Allahu fik!
    (Möge Allah Dich segnen!)

    Großen Dank für Ihre Zuschrift.

    Und die Türkei an 41. Stelle.
    Bei Allah (t), welch eine Blamage!

    Hat Allah (t) den Kuffar mehr Verstand geschenkt, als der Umma zusammen?

    So sagt der erhabene Alkoran:

    Alkoran 2,269 Er gibt die Weisheit, wem er will. Und wer die Weisheit erhält, erhält (damit) viel Gutes.

    Wen die göttliche Weisheit traf, erhielt viel Gutes und weise sind die Kuffar.

    Wahrlich, es ist Aufgabe der Kuffar, die Umma recht zu leiten, sie ist zu dumm dazu und vom rechten Wege Allahs (t) abgekommen.

    Subhaanallah!

    **Vorsicht Satire**

  115. @#128 WahrerSozialDemokrat (06. Jul 2010 22:13)
    Heh! Mir ist das selber gar nicht aufgefallen, erst auf Eure Diskussion hab ich genauer hingeschaut und zur Erläuterung meinen letzten Beitrag verfasst.

    Kürzlich bin ich von brazenpiss angegangen worden, weil ich eine falsche Formulierung („Gaza-Frage“) gewählt hatte, mit der ich nur das Thema der Bundestagsresolution kurz benennen wollte.
    Also bitte keinen großen Vorwurf hineininterpretieren. Gruß 😉

  116. Das schlimme wird sein das es in Deutschland vermutlich noch Richter gibt die diesem jammernden Gesindel recht gibt.

    Ausser Fordern,Jammern und Sozialleistungen beziehen reicht es leider nicht für mehr.

    Ich wünsche Hr. Sarrazin alles gute und weiterhin viel Standfestigkeit.

  117. #1 gerndrin (06. Jul 2010 17:33)

    Piss mann die Anzaige erstelld had, dass tauert hald saine Zeid!

    ———————————————-

    Das liegt wohl mehr daran, daß die linken Fuzzies erst einmal unsere Muselgranten überzeugen mußten eine Anzeige zu erstatten.
    Schätzungsweise sind Ströbele und andere rot/grüne Anwaltsschrate die Rädelsführer.

    Nur, was soll das alles?

    Die Diskussionen die entfacht werden, tragen jetzt noch mehr in der Öffentlichkeit dazu bei, die geistigen Fähigkeiten unserer Muselgranten zu publizieren.
    Die Klage ist ein Schuß nach hinten.

    Sarrazin wird dadurch mit seiner Aussage erst recht bestätigt werden.

  118. In Berlin lebende Türken haben Strafanzeige gegen Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin (SPD) wegen Volksverhetzung erstattet. Sie werfen dem früheren Berliner Finanzsenator eine „gezielt beleidigende rassistische Äußerung“ vor, die „den Rahmen der Meinungsäußerung verlässt“, teilte eine Anwaltskanzlei mit.
    ————————————

    Sollen sie doch. Sarrazin wird Ihnen den Stinkefinger zeigen, da genau dies wissenschaftlich belegt ist.

    So ist, bedingt durch die Massenzuwanderung bildungsferner, unintelligenter Horden aus dem Osten Anatoliens, der Levante, Nordafrikas und neuerdings auch aus der Sub-Sahara, der Durchschnitts-IQ der Bevölkerung Deutschlands von einstmals 102-103 auf z.Zt. 99 (Tendenz weiter fallend) gesunken.

    Musels und die Schwarzafrikaner versauen halt den Durchschnitts-IQ und es geht immer mehr nach unten (der berühmte Fahrstuhleffekt) je mehr wir von diesen IntelligenzbolzInnen ins Land lassen.

    Und jetzt kommt der Hammer: Das sind im realen Leben 87 Prozent!!! aller Migranten in die EU, wobei Deutschland das absolute Schlusslicht (neben unseren österreichischen Vettern) bildet!

    Ein absolut hoffnungsloser Fall: Deutschland ist im Arsch, allerspätestens in 10-20 Jahren!

    Dass es auch anders geht, beweisen die sog. „klassischen Einwandererländer“ (aber die haben ja auch Einwanderer Gesetze, die diesen Namen auch tatsächlich verdienen), so z.B. Kanada:

    In Kanada (33 Millionen Einwohner) sorgen 1,4 Millionen Chinesen dafür, dass es als erstes Land der Welt bei den Kindern der Zuwanderer mehr Intelligenz misst als beim Nachwuchs der Alteingesessenen. Hätte Deutschland (80 Millionen Einwohner) vergleichbar gehandelt, gäbe es zwischen Rhein und Oder fast 4 Millionen Han. Allein im Ruhrgebiet hätten die ein halbes Dutzend kleine Shanghais aufbauen können.

    Stattdessen liegen nirgendwo auf der Welt Einwandererkinder beim Schulerfolg so weit unter den einheimischen wie in Deutschland.

    Deutschlands Regierungen haben zwischen 1980 und 1990 mehr Ausländer pro 100 000 Einwohner und Jahr (1022) hereingelassen als die USA (245), Kanada (479) und Australien (694). Die Tüchtigkeit der Angekommenen ist allerdings nicht ermittelt worden. Seit 2004 gleichen sich die Zahlen von Einwanderern und Weggehenden bei etwa 800 auf 100 000 Einwohner an. Da allein in den USA 20 000 deutsche Wissenschaftler tätig sind, lässt sich der Volksmund nur schwer widerlegen, der “Asse” weggehen und “Luschen” hereinkommen sieht!

    ..“Dass die Bevölkerungsreserven in Afrika und im Islam auch qualitativ genügen könnten, behauptet niemand. Einwanderer ohne Hochschulabschluss und selbst länger arbeitende einheimische Akademiker können nämlich eines nicht – die kritische Masse begabter junger Leute bereitstellen, die von klein auf mit High-Tech heranwachsen, souverän mit ihr umgehen und sie dann ehrgeizig und voller Ungeduld auf neue Höhen führen wollen.

    Diese Essentials für ein Verbleiben Deutschlands in der ersten ökonomischen Liga wird man nicht einfach Schwarzafrikanern oder Muslimen aufbürden können. Da aber gerade sie am ehesten hereindrängen, gibt es für die demografischen Probleme Deutschlands und auch der übrigen Länder Kontinentaleuropas keine elegante Lösung. Bei unveränderter Bevölkerung ist die weitere Überalterung auf 52 Jahre unvermeidlich. Die Hälfte der Einwohner würde aus eher unterqualifizierten Zuwanderern bestehen, die einen Porsche (Anm: oder BMW 3-er) noch fahren, aber seine nächste Generation nicht mehr entwerfen können.“ …Prof. Gunnar Heinsohn

    Vergleiche hierzu auch:
    “Kulturelle Grundlagen wirtschaftlichen Erfolgs” v. Siegfried Kohlhammer (auch kein Rassist)

    http://www.eurozine.com/articles/2006-11-02-kohlhammer-de.html

    Interessant ist auch der Zusammenhang zwischen hohem IQ und dem erarbeiteten Wohlstand dieser Völker oder Nationen.

    http://www.isteve.com/iq_table.htm

    Aber von diesen unleugbaren Fakten wollen links-grüne Ideologen im Schulterschluß mit unseren Volkszertretern natürlich nichts wissen, denn es geht diesen Volksverrätern gar nicht mehr um qualifizierte Einwanderung, sondern um systematische Umvolkung und Auslöschung der europäisch-weißen Rasse.

    Alles in Übereinstimmung mit der “Erklärung von Barcelona v. 1995? (ggfls. danach googeln) und der seit Anfang des Jahres in Kraft getretenen “Union für das Mittlemeer”.

    Aus Europa wird Eurabien, so wie es Bat Ye´or prophezeit hat. Und wenn die Türken und Araber Europa (verstärkt durch 50 Mio Schwarze und deren Anhang) ausgeplündert und ausgesaugt haben, zieht die Karawane weiter!

  119. Darauf könnte man sich sogar berufen, wenn wissenschaftlich belegt ist das Türken dümmer sind als wir! 🙂 Eine Tatsache also!!!
    Danke für den Wiki-Link!

  120. Ich verweise auf den vorangegangenen Artikel von Herrn Doll. Die Musels haben in Europa Narrenfreiheit, weil die linke Elite sie komplett unterstützt. Hoffe, Menschen wie Sarrazin und Doll lassen sich nicht unterkriegen in Ihrem Bemühen, für unsere ECHTEN Werte einzutreten.

  121. Die Wahrung von garantierten Rechten in diesem Lande sollte kein Skandal sein Leute.
    Ganz im Gegenteil besteht hier hoffentlich die Chance logisch den Wahrheitsgehalt seiner Aussagen überprüfen zu müssen. Soweit die Theorie !

    Dazwischen stehen dann allerdings so winzige Unwägbarkeiten ob die Realität tatsächlich überhaupt zur Wahrheitsfindung benötigt wird weil Aussagen im Zusammenhang mit „Propagandadelikten“ a priori nicht der Klärung ihres Wahrheitsgehaltes benötigen.
    (man erinnere sich an die Aussage Mo. sei nach unseren heutigen Maßstäben ein Kifi :o))

    Feinde der Republik bemächtigen sich ihrer legalistischen Mittel.
    Ihr gutes rechts solnge dieses Recht es zuläßt.
    Es sollte klar sein was zu tun ist.

  122. Seit Jahrhunderten heiraten diese Türken und Araber immer wieder Verwandte innerhalb der Familien. Kein Wunder, dass bei dieser Mischpoke, die Defekte, auch geistige Defekte und Behinderungen 4 x so hoch sind als in Europa bei den Bio-Europäern…

  123. TDU….., das ist eines der Wespenneste, in das man nun getrost hineinstechen kann.

    Da werden ich nun aber Gräben auftun,wenn die Behörden auch darauf aufmerksam werden.

    Für Fahnder dess Finanzamtes, Sozialbehörden und Zoll ist der Tisch gedeckt, es kann zugriffen werden. 🙂

    Gruß

  124. Der Vorstandsvorsitzende des TDU ist Hüsnü Özkanli. Ein interessanter Briefverkehr findet sich unter:

    http://www.dreipfennig.de/dp0394

    Bei „Herrn Professor“ scheint es sich um einen Spezialisten für „Schwarzkümmelöl“ zu handeln!

  125. Es wird schwierig werden, Sarrazin eine Falschaussage zu beweisen, und selbst wenn dies möglich sein sollte, steht das Recht auf freie Meinungsäußerung (zumindest noch) auch dem Andersdenkenden zu.

    Das haben wir alle bei Susanne Winter auch gedacht…

  126. Hüsnü Özkanli ist Geschäftsführer der „Beovita“ – was wie ein Biosiegel-Fake klingt -, die etwas seltsame Pflegeprodukte herstellt.
    Hersteller von „weisser Salbe“ gibt es ja schon genug.
    Gibt es jetzt die schwarze – sozusagen als kulturelle Bereicherung?

    Adresse: Katzbachstrasse 29, 10965 Berlin.

  127. WEITERE VORSTÄNDE DER TDU:

    Dursun ?ahin (DS Frucht GmbH, stellv. Vors.)

    Hakan Authman (Burger King, stellv. Vors.)

    Uwe Lange (Manpower, stellv. Vors.)

    Serdar Y?lmaz (Sun Trips Reisen, stv. Vors.)

    Ömer Ba?kan (BASIC GmbH, Generalsekretär)

    Ekrem Özdemir (Rechtsanwalt, Pressesprecher)

    Ulvi Ya?an (Sicherheitsfachgeschäft Ya?an, Schatzmeister)

    Günther Behrendt (Rechtsanwalt, Vorstand)

    Nuran Ta?tan (Bistro Daily Fresh, Vorstand)

    ?enol Karahan (Alusen GmbH &Co KG, Vorstand)

  128. Es ist wie es ist, die Muslimen haben die deutsche Rechtsprechung für sich entdeckt.

    Von diesen Muchels wird die deutsche Gesetzgebung regelrecht ausgetrixt. Dazu gehört auch das Grundgesetz. Ständig wird versucht die deutsche Gesetzgebung mit Hilfe der Rechtsverdreher so auszulegen, das diese für ihre Belange ausreichend verwendbar werden.

  129. Die Damen und Herren Musilanten machen wiedermal auf beleidigte Leberwürschte………
    Altbekanntes Spielchen von diesen Herrschaften.

  130. In Frankreich hat ein Bürger Strafanzeige gegen Premierminister François Fillon eingereicht, weil dieser in Missachtung des Gesetzes über die Trennung von Staat und Kirche an der Einweihung einer Moschee teilgenommen hat:

    http://www.ripostelaique.com/Inauguration-de-la-mosquee-d.html

    Auch hagelt es Protestschreiben an Präsident Sarkozy und andere Politiker, die u.a. auf “Riposte Laïque” veröffentlicht werden.

    Solches muss in noch grösserem Masse auch in unseren Ländern geschehen!

  131.   @Pendel der Zeit #170 (07. Juli 2010 11:33)

      Du bist ein guter Schnüffler! Ich werde demnächst auf Dich zurück kommen (hier auf PI). Wenn Du Schnüffelarbeiten professionell und auf Anfrage erledigen kannst, bist Du bei uns richtig. Habe aber noch etwas Geduld. Danke.

  132. weder glaube ich, dass „in Berlin lebende Türken“ die Anzeige erstattet haben, es waren wohl eher partreinahe Organisationen, die eben so lange gebraucht haben, ein paar Türken zu finden, die für die Klage den Kopf hinhalten, noch glaube ich, dass Sarrazin freigesprochen werden wird. Der diffuse Tatbestand der „Verhetzung“ wird sich da schon irgendwie anwenden lassen, insbesondere, wenn der Richter auch eine Nähe zu gewissen Parteien pflegt.

  133. Der Bankmanager hat Recht! Es ist so, wie er es voraussieht!

    Leider aber muß ich sagen, daß auch in anderen Bereichen nicht unbedingt die Weisheit weit verbreitet ist!

    Unsere Bankenpleiten, sowohl der Privaten und der Staatlichen wurden von Menschen mitverursacht, bei denen die akademische Titelflut vorherrscht!

    An den katastrophalen Pleiten sind in den Aufsichtsräten, Vorständen und Beiräten die Herren und Damen Doctores ganz weit vorn!

    Und wie stehts mit den Dingen z.B. um das Konferenz-Center Bonn, dem U-Bahn-Bau Köln?

    Auch hier sind akademische Titel nicht weit!

    Und so kann man das fortführen!

    Die Verdummung scheint weiter zu greifen, als Herr Sarrazin es sich träumen läßt?

  134. Berliner Morgenpost

    „Wir tolerieren solche Äußerungen nicht“, sagte Özdemir am Dienstag. Nachdem die Reaktionen der Deutschen verhalten gewesen seien, habe sich die Gruppe entschlossen, Strafanzeige zu erstatten. „Eigentlich ist das ein Problem der Deutschen, nicht derjenigen, die aus dem Ausland stammen.“ ,

    Na, wenn es unser Problem ist, was geht es denn dann den Effendi Ekskrement Özdemir an?

  135. #175 AufrechterDemokrat (07. Jul 2010 12:14)

    Das schöne an Intelligenz ist, dass sie gerecht verteilt ist.

    ———————————————-
    Das glaube ich so nicht!
    Unsere Muselmänner sind ganz sicher der Ansicht, daß sie überdurchschnittlich intelligent seien! 🙂

    Ganz anders sehen die das bei ihren Muselfrauen!

    Obwohl diese bessere Schulabschlüsse erlangen, mit geringeren Durchfallquoten bei der Führerscheinprüfung abschneiden, etc..

    Damit dazu auch bloß kein Zweifel aufkommt, schließen die Musels ihre Frauen auch am liebsten (mit Burka) zu Hause ein! 😉

  136. Oh je, oh je!

    Wenn die gerade in SpOn veröffentlichten Zahlen stimmen sollten, glaube ich nicht an einen auf nur 99 reduzierten durchschnittlichen IQ in Deutschland durch Migranten! 😉
    Der müßte bereits deutlich niedriger liegen!
    Mit allen Konsequenzen zum zukünftigen Lebensstandard in Deutschland! 🙁

    SPIEGEL ONLINE dokumentiert die wichtigsten Ergebnisse des Regierungspapiers:

    * Bevölkerung:
    Etwa 82 Millionen Menschen lebten 2008 in Deutschland, 15,6 Millionen von ihnen kommen aus Einwandererfamilien – also 19 Prozent der Gesamtbevölkerung. 7,3 Millionen sind Ausländer. Mehr als ein Drittel der Kinder unter fünf Jahren hat einen Migrationshintergrund – in Großstädten sind es deutlich mehr. In Frankfurt am Main kommen mehr als 65 Prozent der unter Sechsjährigen aus einer Zuwandererfamilie. Die größte Religionsgruppe unter den Einwanderern sind Muslime – etwa 4 Millionen. Von ihnen haben 45 Prozent einen deutschen Pass.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,704914,00.html

  137. Ist es gut, wenn anstelle von ungebildeten, dummen Menschen gut ausgebildete, ehrgeizige, fleißige, höfliche Menschen kommen und in ein Land einwandern?

    Dazu eine Aussage von Gunnar Heinsohn:

    …In den Vereinigten Staaten stellen Ostasiaten bei fünf Prozent Bevölkerungsanteil rund dreißig Prozent der Computerspezialisten, während sie so gut wie nie Sozialhilfe beantragen. …
    http://www.faz.net/s/Rub9B4326FE2669456BAC0CF17E0C7E9105/Doc~E9F1ABBF98E934840B59647644EC14C0A~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    ****

    Eine Denkrichtung zu dieser Aussage kann sein:
    2% bis 5% Zuwanderung verträgt ein Volk, wird es mehr, dann verliert das Volk seine Eigenschaften als Volk, es wird verdrängt/ausgerottet.

    Eine Zuwanderung von 5% fleißigen Ostasiaten würde bedeuten: So gut wie alle Prämien und Preise in Schule und Ausbildung gehen an diese Bevölkerungsgruppe, teils durch Fleiß und Leistung, teils wegen ihrer Ausländereigenschaft.
    Gleiches gilt für Preise und Belobigungen im Klavierspiel, Vorlesewettbewerben und anderem.
    Ähnliches für die Plätze in der Musikhochschule.
    Ähnliches bei Gaststätten und Handel, Ausfuhr und Einfuhr.
    Für die Deutschen/Europäer bleibt dann nichts mehr übrig.

    So gesehen sind 5% Ausländer, die für sich abgeschottet in einzelnen Stadtvierteln leben, die viel Geld kosten und an den Berührungsstellen mit den Deutschen Leid bringen, für das Volk insgesamt gesehen sehr viel weniger schädlich als eine gleich große Zahl von gut ausgebildeten, höflichen und fleißigen Menschen, die unter dem Volk vermischt wohnen und arbeiten und für sich die besten Stellen herausfischen.

    ***

    Man muß bei allen Fragen das Ende bedenken. Und man muß sich fragen: Wollen wir das? Brauchen wir das? Ist das zu unserem Vorteil? Werden wir längerfristig damit leben können?

    Es ist nicht entscheidend, ob die Ausländer dumm oder schlau, gebildet oder ungebildet sind, entscheidend ist, daß ihre Zahl gering ist, so daß das deutsche Volk/die europäischen Völker in Ruhe für sich leben können.

    Europa ist Europa.
    Europa ist nicht das Auffangbecken für den Bevölkerungsüberschuß in Afrika, Indien, China oder in anderen Teilen Asiens.

Comments are closed.