In der WELT erklärt Walter Laqueur, warum der Begriff „Eurabien“ kein Hirngespinst ist, und warum es das alte Europa nicht mehr geben wird. Dieses hätten nicht etwa „rechte Neokonservative“ geprägt, sondern arabische Herrscher. Und wenn man heute nach Brüssel käme, würde dies eher den großen Städten Arabiens ähneln. Mehr…

(Danke an die zahlreichen Spürnasen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

175 KOMMENTARE

  1. Und wenn man heute nach Brüssel käme, würde dies eher den großen Städten Arabiens ähneln.
    Stimmt. Genauso verdreckt, kriminell und ungebildet.

  2. Im Sekundentak wurden pc gemäß die Kommentare von den Goebbelszensoren gelöscht. Und dann trat überraschenderweise(TM) der so genannte technische Defekt(TM) auf.

  3. #2 I_standing_with_Israel (31. Jul 2010 16:37)

    Moslems – und wech. Ich wäre ein Stück weit betroffen.

  4. Dämmert es denn plötzlich einigen in der Mainstream-Medienwelt, dass der massenhafte Import muslimischer Unterschichten böse Folgen für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte haben könnte.
    Schon heute – bei ca 5% Moslemanteil – beschneidet Islam unsere Freiheit, durch permanentes unterschwelliges Drohen oder ganz offen durch Morddrohungen gg Kritiker. Längst gibt es eine innere Zensur nach dem Motto: bloß den Moslem nicht provozieren, nur nichts Falsches sagen. Wo soll das hinführen? Wie sieht die Bedrohung bei 10 od 20% aus. Ich sehe eine verheerende Entwicklung und ein feiges arschkriecherisches Einknicken vor einer totalitären Ideolgie.

  5. #1 TyronBooker (31. Jul 2010 16:35) Your comment is awaiting moderation.
    Warum eigentlich und wielange noch?

  6. Dieser -abgedruckte Bericht!- in der WELT stellt tatsächlich einen Quantensprung dar. Interessant ist, dass er vom Altvater der Terrosrismusforschung kommt.

    Gebt Deutschland eine neue konservative Partei und wählt unsere Landesverräter endlich aus dem Parlamenten!

  7. #2 I_standing_with_Israel (31. Jul 2010 16:37) Koopverlaug:

    “Europa: Die Vorboten der kommenden ethnischen Säuberungen”

    Sorry, das geht nicht. Ethnische Säuberungen = ethnischer Dreck.
    Nehmt so etwas bitte ganz schnell aus PI raus, hier lesen einige Akademiker mit.
    Bitte mehr Moderation!

  8. „Liebe Leser, wegen eines technischen Defekts muss die Kommentarfunktion auf der gesamten Plattform von WELT ONLINE leider vorübergehend geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.“

    Ja ja, abermals ein unerklärlicher technischer Defekt! Ich bin kein Freund des geschriebenen Kraftworts, aber diese Verarschung der Leser ist zum Kotzen.

  9. Was total lustig ist, Welt-Online schließt jetzt die Kommentarfunktionen nur noch wegen technischen Defekten.
    Diese Defekte treten immer bei den Artikeln auf, die Islam beiinhalten! ;- Da wird wohl Allah seine Finger im Spiel haben!

  10. zu dem Stinner Bericht:

    „„Dass der außenpolitische Sprecher der Partei von Außenminister Guido Westerwelle….“

    Wir hätten da mal ne Frage:Wieso schickt Herr Westerwelle den außenpolitischen Sprecher?Warum fliegt er nicht selbst hin?
    Ist doch eine offene friedliche Religion,wo auch Homosexuelle gern aufgenommen werden.
    Voll der Toleranz und so.

  11. Na, und hat jemand gefragt warum die Wilmersdorfer Moschee nicht zerstört worden ist? Aber alle Jüdischen Synagogen schon…

    Ich glaub da steckt einiges dahinter… Wäre interessant herauszufinden ob Marxisten auch von Arabern unterstützt worden sind. Vielleicht haben die da was gefördert?

    Templer

  12. #12 Arabtimes

    Die gesamte IT bei der Welt muss von einem Virus befallen sein, das immer dann zuschlägt, wenn die Stichworte „Islam“ oder „Migranten“ fallen 😉

  13. #5 al-cappuccino

    in dem Artikel wird ja klar gestellt gegen wem sich die angebliche „ethnische Säuberung“ richtet: Gegen Verbrecher.
    Wenn ich also Verbrecher rauswerfe,die nicht französische Staatsbürger sind oder weil sie Verbrecher wurden,die Staatsbürgerschaft abspreche und rauswerfe,so sehe ich das eher als ein Land von ungewollten Kriminellen befreien,aber keineswegs als „Ethnische Säuberung“.

  14. Interessant: Die Umfrage auf der Welt-Seite mit der Frage „Haben Sie Angst vor einer Islamisierung der Gesellschaft?“ steht bei 86% „ja“ – bei immerhin 25.220 Stimmen. Mal gepannt, wann sich dieses Ergebnis bei unseren moslemischen Frenden rumspricht. Dann kommen wieder schlagartig 100.000 Stimmen dazu und das Ergebnis kehrt sich um.

    Übrigens: Die größte Lachnummer in dem Artikel ist dieser Satz:

    Schließlich sei Europa doch auf eine Verjüngungskur durch begabte, junge Menschen angewiesen.

  15. #6 HaGanah (31. Jul 2010 16:42)

    Das wundert mich nicht und passt in das Bild der Kriminellen Vereinigung FDP. Möllemann war kein Einzelfall! Die ganze FDP besteht aus Möllemännern und unfähigen Absahnern. Die Wähler dieser Cosa Nostra sind für mich jenseits von Gut und Böse und nicht am Wohl der Republik sondern an ihrem Swimming-Pool und ihrer Villa interessiert.

    Schmutzige Geschäfte mit Diktaturen machen diese Gestalten schon von Anfang an. Insbesondere zu moslemischen Diktaturen herrschen beste Verbindungen
    (über die Muslimbruderschaft). Dieser ehemalige SS-Stammtisch ist ein antisemitisches Konglomerat. Der Dreck unter den Fingernägeln der Republik

    Unsere skrupelosen Vorstände in den Konzernen nehmen das was, was diese Typen anbieten, dankbar an.

    Aber auch sonst war die Partei der inneren Unsicherheit in Sachen Landesverrat immer ganz vorne.

    Vielleicht mal unter IM-Tulpe -dem Top-Landesverräter, den die STASI geführt hatte- googeln. Markus Wolf hat sicherlich nur Verachtung für unsere Politiker empfunden!

  16. Es gibt immer mehr Leute, die sich von der “Religion des Friedens” nicht mehr täuschen lassen! Als Ermutigung dazu folgender Beitrag:

    Eine amerikanische Juristin, Karen Lugo, verweist in ihren Vorträgen gegen die Islamisierung auf die Aktion von “Résistance Républicaine” vom 18. Juni in Paris. Am Ende einer solchen Veranstaltung in Idaho hatten die Zuhörer applaudiert und eine Kollekte von 250 $ zu Gunsten der “French Resistance” zusammengetragen.

    http://www.ripostelaique.com/Des-Americains-de-l-Idaho-aident.html

  17. Vielmehr sollten sie sich daran gewöhnen, mit der Masse der Muslime zurechtzukommen. Schließlich sei Europa doch auf eine Verjüngungskur durch begabte, junge Menschen angewiesen.

    Ha, ha, ha, mit welchen Begabungen beglücken uns denn die Mohammedaner? Mit der besonderen Begabung des Bombenbauens, der Missachtung unserer Gesetze und sie bestechen natürlich durch ihren scharfen Verstand und ihr ausgeprägtes rationales Denken. Siehe Erdbeben werden durch zu leicht bekleidete Frauen ausgelöst. In arabischen Ländern sind es nur Ausländer, Inder, Amerikaner, Philippinos, Europäer, die irgendetwas auf die Reihe kriegen. Aber wir in Europa sollen uns noch mehr von diesen Idioten reinholen.

  18. Im 4. Bild der Moscheengalerie heißt es:
    Fatih Moschee nach einem Stadtteil in Istanbul. Laut Google ist Fatih Moschee:
    Die Fatih-Moschee (türkisch Fatih Camii; dt. Eroberer-Moschee)
    und es gibt viele Eroberer Moscheen in Deutschland !

  19. Kann es sein, dass die WELT sich langsam traut, unangenehme Wahrheiten anzusprechen?
    Erst letztens war doch dort ein Artikel in dem es um Ausländer ging, dass man sie nicht über einen Kamm scheren sollte.

  20. Im dekadenten Europa werden Kreuze umgesägt und abgehängt. Juden werden zunehmend drangsaliert. In totalitären Regimes verfolgt man Juden und Christen. Warum eigentlich? Ist die Bibel denn so gefährlich?
    Offenbar haben die 10 Gebote, die Psalmen und das Evangelium doch sehr viel mit unserem Mensch-Sein zu tun…
    Freiheit und Würde des Menschen müssen aber auch verteidigt werden – und da haben wir leider bei uns grosse Defizite! Die Frage ist, welche Werte (geistlicher und kultureller Art) wir dem Zerfall entgegenstellen. Der Wonnemonat Mai 68 hat uns da nicht so liebliche Früchte beschert…
    Aufklärung (ein grosser Dank an PI!) und eine Rückbesinnung auf unser jüdisch-christliches Erbe tun wirklich not.

  21. Haben Sie Angst vor einer Islamisierung der Gesellschaft?
    Ergebnis Antwort 1: Ja
    86% Antwort 2: Nein
    14%

    25222 abgegebene Stimmen
    (Stand 31.07.10 17:16Uhr)

  22. OT
    Eine Kirche in Florida plant einen „Internationalen Verbrennt den Koran Tag“ am 9. Jahrestag des 9/11 Angriffs einzuführen.

    In protest of what it calls a religion „of the devil,“ a nondenominational church in Gainesville, Florida, plans to host an „International Burn a Quran Day“ on the ninth anniversary of the September 11, 2001, attacks.
    „We believe that Islam is of the devil, that it’s causing billions of people to go to hell, it is a deceptive religion, it is a violent religion and that is proven many, many times,“ Pastor Terry Jones told CNN’s Rick Sanchez earlier this week.

    http://edition.cnn.com/2010/US/07/29/florida.burn.quran.day/index.html#fbid=vfCTUnT-W-c

  23. #22 Davi55 (31. Jul 2010 17:12) Im 4. und es gibt viele Eroberer Moscheen in Deutschland !

    einer der grausamsten und blutrünstigsten Eroberer , die je gelebt haben !!!

    Wann werden durch Journalisten auch einmal Fragen zur Bennenungspraxis von Moscheen in Deutschland gestellt. Was denken die Verantwortlichen bei der DITIB und anderen Einrichtungen wenn sie neugebaute Moscheen z.B. Fatih also Eroberer Moschee nennen.

    Fatih-Moschee (türkisch: Fatih-Camii; deutsch: Eroberer-Moschee) ist der Name der von Sultan Mehmet II. Mehmet II. erhielt den Beinamen Fatih (= Eroberer)nach der Eroberung von Konstantinopel im Jahre 1453. Der Eroberung folgte ein brutales Massaker an der christlichen Bevölkerung der Stadt und die Entweihung und Umwidmung etlicher Kirchen.
    Kritik über diese in Deutschland häufige Benunngspraxis kam vom arabischstämmigen Soziologen Bassam Tibi dieser hält es für verhängnisvoll, wenn Muslime Moscheen nach Eroberern benennen, die den Dschihad in christliche Gebiete getragen haben. Für die Marburger Turkologin Ursula Spuler-Stegemann ist die Benennung von Moscheen als „Fatih-Camii“ eine „religionspolitische Instinktlosigkeit, wenn nicht sogar als bewusste Provokation“.

    Hier noch eine Liste zum Thema Eoberer-Moscheen:

    Fatih-Moschee Augsburg, Bürgermeister Widmeierstraße, Augsburg [2]
    Al Fath-Moschee Bergheim, Friedrich-Bessel-Straße, Bergheim
    Fatih-Moschee Berlin, Pfülstraße, Berlin-Kreuzberg
    Fatih-Camii Bielefeld, Vilsendorfer Straße, Bielefeld
    Fatih-Moschee Bocholt, Langenbergstraße, Bocholt (DITIB)
    Fatih-Moschee Bremen, Stapelfeldtstraße, Bremen-Gröpelingen [3]
    Fatih-Moschee Bremerhaven, Weidestraße, Bremerhaven (IGMG)
    Fatih-Camii Dietzenbach [4]
    Al Fath-Moschee Dortmund, Mallinckrodtstraße, Dortmund [5]
    Fatih-Camii Duisburg
    Fatih-Moschee Düren, Veldenerstraße, Düren (DITIB)
    Fatih-Camii Düsseldorf, Oberbilker Allee, Düsseldorf (IGMG)
    Fatih-Camii Düsseldorf, Festenbergstraße, Düsseldorf (DITIB)
    Fatih-Moschee Elsenfeld, Erlenbacherstraße, Elsenfeld [6]
    Fatih-Moschee Essen, Katernberger Straße [7]
    Fatih-Moschee Esslingen, Fritz-Müller-Straße, Esslingen
    Fatih-Moschee Flensburg, Meiereistraße, Flensburg, (DITB)
    Fatih-Moschee Hamm, Robertstraße, Hamm [8]
    Fatih-Moschee Heilbronn, Goppeltstraße, Heilbronn (IGMG)
    Fatih-Moschee Herford, Engerstraße, Herford
    Fatih-Moschee Herzberg, Aue, Herzberg
    Fatih-Moschee Karlsruhe, Dieselstraße, Karlsruhe
    Fatih-Moschee Kiel
    Fatih-Moschee Köln, Neusser Straße, Köln (IGMG)
    Fatih-Camii Krefeld, Saumstraße, Krefeld
    Fatih-Moschee Lage, Heidensche Straße, Lage
    Fatih-Moschee Lörrach, Schwarzwaldstraße, Lörrach (IGMG)
    Fatih-Moschee Lübeck, Katharinenstraße, Lübeck
    Fatih-Camii Lünen, Altstedderstraße, Lünen
    Fatih-Moschee Mannheim, Böckstraße, Mannheim [9]
    Fatih-Moschee Marl, Bachackerweg, Marl
    Fatih-Camii Mülheim an der Ruhr [10],
    Fatih-Moschee Neumünster, Friedrichstraße, Neumünster
    Fatih-Moschee Nürnberg, Hessestraße, Nürnberg
    Fatih-Camii Oberderdingen, Flehinger Straße, Oberderdingen [11]
    Fatih-Camii Pforzheim, Eutinger Straße, Pforzheim [12]
    Fatih-Moschee Pleidelsheim, Am Kanal, Pleidelsheim [13]
    Fatih-Moschee Remscheid, Industriestraße, Remscheid
    Fatih-Camii Schüttorf [14]
    Fatih-Moschee Sinsheim [15]
    Fatih-Camii Spaichingen [16]
    Fatih-Camii Stadtallendorf, Wupperweg, Stadtallendorf, 2004
    Fatih-Moschee Steinbach
    Fatih-Hicret-Camii Stuttgart, Heinrich-Baumann-Straße, Stuttgart
    Fatih-Camii Unterschleißheim [17]
    Fatih-Camii Werdohl, Altenaerstraße, Werdohl (IGMG)
    Fatih-Moschee Wülfrath, Lindenstraße, Wülfrath
    Fatih-Moschee Wuppertal, Dahlerstraße, Wuppertal-Langerfeld, 2006 (DITIB)

    Niederlande: Fatih-Moschee Amsterdam
    Niederlande: Fatih-Moschee Dronten
    Niederlande: Fatih-Moschee Eindhoven
    Niederlande: El Fath-Moschee Maastricht

    Österreich: Fatih-Moschee Wien, Schottenfeldgasse, Wien
    Österreich: Al Fath-Moschee Wien, Praysinggasse, Wien

    Schweiz: Fatih-Camii Zug [18]

    In der Türkei gibts die Eroberer-Bude nur einmal.

    Türkei: Fatih-Moschee Istanbul

    Da ich davon Ausgehe das die Erbauer dieser Moscheen (DITIB) mit der Namenswahl stehts nur Toleranz und Dialog im Sinne hatten mach ich mir darüber natürlich keine Gedanken.

    Übrigens warum hat in DEUTSCHLAND eine türkische BEHÖRDE wie DITIB so einen Einfluss ? Trojanisches Pferd? Brückenkopf ??

  24. … und derweil träumt die Generation der schicken 68er davon, jederzeit ins Ausland auswandern zu können und sich dort entfalten zu können, wo konservativer regiert wurde als in Deutsch-Absurdistan.

    Doch das ist nicht so einfach. Das Einzelkind, dass sie unfreiwillig zeugten jedoch, wird den Salat auslöffeln müssen. Aber weil friedlich noch niemand den Islam bezwingen konnte, werden die vom Frieden beseelten (angeblich) Intellektuellen wohl später einmal entweder zur Waffe oder zum Koran greifen müssen, um ungeschoren davon zu kommen.

    Bei der Erziehung wird wohl Letzteres der Fall sein und das dumme Volk ohne *ologie-Abschluss wird sich erklären müssen, warum es den Kult um „Die Unterwerfung“ ablehnt.

  25. Was einige von uns schon wissen (auf PI mehrmals von mir erwähnt), nämlich die im Februar 2009 von einem dänischen Psychologen veröffentlichte Studie über junge, muslimische Kriminelle:

    http://europenews.dk/de/node/21875

    Sein Fazit ist eindeutig und wohl jetzt überall belegbar: « Die Integration von Muslimen in europäischen Gesellschaften ist nicht möglich. »

    Solche Studien – und das hervorragende Gutachten von Prof. Schachtschneider – müssen wir eben unseren Politikern zukommen lassen – auch wenn sie daran keine grosse Freude haben werden…

  26. Das, was die schlaue Meinungselite nun unter großem Stammeln verkündet, hat der einfältige Stammtisch schon vor 50 Jahren gesagt.

    Aber da die Wahrheit stets konservativ ist, weil sie ja zeitunabhängig ist, ist die Lüge Moden unterworfen.

    Und wie schick Mode sein kann, wissen wir alle. Der Mensch benutzt Mode, um sein Fortpflanzungspotential zu optimieren.

  27. In seinem Buch « La colère d’un Français » (S. 49) warnt Maurice Vidal, die Verschleierung der Frau sei die Speerspitze der Islamisten. Die Frauen selbst seien – ob freiwillig oder unfreiwillig – Kämpferinnen im Dienst der Eroberungsstrategie: sie drückten zwei Arten von Überlegenheit aus: diejenige des Mannes über die Frau und diejenige der muslimischen Frau über die nicht-muslimische. Zudem werde dadurch die Gesellschaftsstruktur des Landes, das sie grosszügigerweise aufgenommen habe, sichtbar abgelehnt…
    Kommen dann noch ein paar hübsche Moscheen dazu, denen man den Namen « Fatih » gibt, ist die Strategie des Islam eigentlich nicht mehr zu übersehen. Sollte man meinen…

  28. Der Schweizer Theologe Hans Küng:
    „Die neuesten katastrophalen Entwicklungen für das Image meiner Heimat – etwa der Bankenskandal – kulminieren nun in dieser unbegreiflichen Annahme der Initiative, die nicht nur gegen die Religionsfreiheit verstößt, sondern auch gegen die in der Schweiz hoch angesehene Toleranz.“

    Herr Küng kritisiert die „unbegreiflichen“ Auswirkungen direkter Demokratie. Dann beweist er katastrophale Unkenntnis von dem, was Religionsfreiheit schützt und was eben – aus gutem Grunde – nicht geschützt ist. (Als Theologe sollte er manche Dinge wohl doch besser kompetenten Juristen überlassen.)
    Am Ende spricht er noch von einer „Verletzung der Toleranz“ – er erhebt also eine in seiner Vorstellung wabernde Universaltoleranz zu einer Art Gesetz, das „verletzt“ werden kann.
    Geballter Unsinn, Herr Küng!
    Soll das etwa „wissenschaftlich“ sein, Herr Ideologe?

  29. Was haben diese Primaten hier in Europa zu suchen? Die sollte man samt ihrer asozialen Sippe wieder unter den Stein jagen unter dem sie hervor gekrochen kamen. Wer hat die gerufen? Wer braucht solchen Abschaum? Nehmen nur und geben NIE wtwas. Was soll das alles? Ich versteh das nicht mehr. Am Öl alleine kanns doch nciht liegen????

    Geld nehmen sie aber schon, Geld das von uns Schweinefressern kommt, da kennen sie kein genieren. Die Moslems können nichts, außer immer dreistere Forderungen zu stellen, auf den Westen schimpfen und beleidigt sein. Was wollen die hier?? Nur schmarotzen und uns den Islam und ihr Höllenbuch aufdrücken? Warum? Warum ganze Völer fleißiger Menschen ausrotten und durch stinkfaule Deppen ersetzen? Ich habe bereits mehrere Islamische Länder gesehen, Du liebes Lieschen sage ich da nur! Hallo Steinzeit!

    Der Islam toleriert Sklaverei, Folter und Mord. Wenn eine Frau fremdgeht oder das Kopftuch zu locker sitzt wird sie ausgepeitscht und gefoltert. Dieses Vorgehen bereitet diesen Bestien sadistische Freude. Oder wenn das Töchterchen mit dem Islam nichts am Kopftuch hat; wird eben einer aus der Familie ausgewählt um sie zu ermorden. Läuft dann bei uns unter Volklore (Bunt statt BRaun, hurra!)

    Alles ganz normal. Islam bedeutet Frieden!
    Allein der Begriff Blutgeld zeigt doch schon jedem das die nicht einmal auf der Vorstufe der Zivilisation stehen

    Diese seltsamen Menschen kommen ja nicht nach Deutschland weil ihnen unser Land so gefällt (wie z. B. Deutsche Migranten die nach Spanien o.ä. ziehen) sondern wegen des Sozialsystems von denen sie in ihren Ländern nur träumen können. Weil sie aber selbst NICHTS !! in D-Land aufgebaut haben machen sie aus Neid gerne das kaputt was ihnen nicht gehört. Das sind asoziale, das beste Beispiel sind die verdreckten Parkanlagen nach türkischen Grillorgien am Wochenende.

    Vielleicht sollte man sich auch damit abfinden, das wir keine Chance mehr haben. Vielleicht werden sie uns versklaven, vielleicht wird der größte Massenmord in der Geschichte der Menschheit geschehen (Moslems sind extrem Blut und Mordgeil, sie beweisen es täglich). Die Islamisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Frankreich fällt als erstes, danach England, dann sind wir an der Reihe.

    Schöne neue Welt! 2012 – Hatten die Maya doch Recht?

    Das ganze hat mit Nazis gar nix mehr zu? tun, Nazis waren Vergangenheit, so was wie Nazis gibt es heute nur noch im Islam (und in den Köpfen der Linksgrünen), nämlich die, die Jihad führen werden!

    Ups, jetzt habeich aber einen Roman verfasst, sorry 😉

  30. Für alle die jetzt darüber jubeln, dass das Alte Europa in Eurabien untergeht. Eurabien bedeutet, dass wir die politisch-gesellschaftlichen Zustände übernehmen werden, und auch, dass das Wohlstandsniviveau sich dem islamischen Orient angleichen wird, und zwar der Länder, die kein Öl besitzen!

  31. Folklore sollte es heißen

    P.I.: Der 100.000´ste Wunsch einer Edit Funktion von mir

  32. #32 konservativer75 (31. Jul 2010 17:33)

    Für den Moslem gibt es das Haus des Krieges. Das sind die noch nicht unterworfenen Gebiete. Dort ist es erlaubt, einzufallen. Quasi aus Selbstverteidigung heraus. Der Angegriffene wird ja zum Angreifer erklärt. Wehrt sich das Haus des Krieges nun, hat der Moslem (Der Unterworfene) nun noch eine Möglichkeit, sich selbst zu verteidigen.

    So ist das. Und wir werden dies nicht zulassen.
    Denn der Islam hat bisher jede Kultur zerstört.

    Ägypten, Persien, Ostrom, Nordafrika (Karthago).

  33. #27 Chessie

    die Türkei muß ja auch nicht mehr erobert werden, sondern Deutschland/Europa muß erobert werden. Dümmlichhe Gutmenschen hingegen raffen aber die ungeheure Provokation die hinter dieser Namensgebung steht nicht.

  34. Noch ist nicht aller Tage Abend. Eines Tages werden die Menschen aufstehen und sich wehren. Steter Tropfen höhlt den Stein. Aber die „Islamdebatte“ findet mehr und mehr statt. Klar, das reicht noch nicht aber die Menschen spüren die Gefahr schon latent. Es wird sich was bewegen, in Deutschland eher schwierig, weil eine rechtskonservative Partei medial sofort ausgeschaltet wird. Aber warten wir ab… Wenn die Menschen immer wacher werden, die Rotweingürtel auch mit hunderten von „Einzelfällen“ „bereichert“ werden, wird was passieren. Unsere Freiheit wird uns niemand nehmen, vor allem keine Musels. Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde auch ich mehr Unternehmen, bin aber durch einen Arbeitsunfall (Forstwirtschaft) seit nun gut 3 Jahren an den Rollstuhl gebunden. Aber aufgeben… NO WAY!!! Wir werden gewinnen, ganz sicher.

  35. konservativer75 (31. Jul 2010 17:33)

    Schreien gilt als extrem unhöflich und Fettdruck ist schreien. Jetzt nochmal leise und vorher noch mal ganz souverän das Hirn einschalten 😉

  36. @#32 Der Koran ruft „zum Repsekt Andersgläubigen gegenüber“ auf? Ein seltsamer Begriff von Respekt, den du da aus dem Hut zauberst. Dieser „Respekt“ bezeichnet Ungläubige als „schlimmer als das Vieh“ oder als „Affen und Schweine“. Da ist es noch vergleichsweise harmlos, dass der frömmelnde Moslem keinen Juden und Christen zu Freunden nehmen darf.
    Wer glaubt denn noch den ewigen Verharmlosungen des Islams durch seine Anhänger und unseren Ahnungslosen, die es sich im kuscheligen – aber verlogenen – Gutmenschen Biotop bequem gemacht haben?

  37. #32 konservativer75:
    >> Im Koran wird zum Töten im Sinne der Selbstverteidigung aufgerufen das solltet ihr endlich mal KAPIEREN !!!!! <<

    Du hast ja sehr romantische Vorstellungen über den Mohammedanismus.
    .
    Eine Einweisung findest Du hier:
    +++http://video.google.com/videoplay?docid=-871902797772997781#

  38. Und „Eurabier“ wird schreiben… 2031 Claudia-Fatima-Roth-Moschee heißt wieder Kölner Dom.

  39. Heute habe ich vom Rotfunk(rbb) vernommen, daß die Terroristenfreundepartei(Grüne) bei der nächsten Wahl zum Berliner Senat wohl stärkste Kraft werden würde. Und das wird so kommen, weil die CDU mittlerweile linke Politik macht ( Henkel vs. Stadtkewitz )und frustrierte CDU-Wähler keine Alternative sehen. Blick in die Zukunft gefällig?!
    2015- Der Reichstag bekommt an jeder Ecke ein schickes Minarett nebst Brüllaffen.

  40. Der Islam ist der besoffene Ehemann, der seiner naiven Frau stets erklärt, er bessert sich und sie sei Schuld, dass er sie schlägt.

    Die naive Frau glaubt ihrem Ehemann. Schließlich wirkt er so stark und weiß sich zu wehren. Er hat Ehre. Keiner traut sich an ihn heran und das imponiert der schwachen Ehefrau.

    Aber irgendwann, wenn es längst zu spät ist, glaubt sie seinen Beschwichtigungen nicht mehr. Statt zu saufen und sich zu prügeln, soll er lieber arbeiten gehen und die Familie ernähren.

    Aber auf Kritik setzt es nur noch mehr Schläge.

    Aber es ist zu spät. „Immer falle ich auf dieselben rein“, denkt sich unsere naive Ehefrau. Und „ich dachte, bei mir ist er anders“.

    Sie hätte auf die Mahner hören sollen. Aber die waren ihr zu langweilig.

    Nun hat sie den Salat.

    Die naive Ehefrau ist unsere Meinungselite. Der besoffene Ehemann der Islam.

  41. OT, aber herrlich,
    Brüderle, also der, nach dessen Meinung wir genug Geld haben, um Migranten zu den 10% Arbeitslosen dazuzuholen, genau der will die Rentengarantie abschaffen.
    Ich habe das Bild von the Guardian immer noch nicht gefunden, wo an einem Tag draufstand, dass die Sozialleistungen wachsen werden und am anderen Tag, dass die Renten gekürzt werden.

  42. Das Bild ist immer wieder Klasse!

    Der Bundestag als Großmoschee, in der die Schariagesetze und die Fatwas gesprochen werden. Davor die neuen „Deutschen“ mit traditionellem „Gefährt“ (natürlich rein biologisch angetrieben, Öl gibts keines mehr). Diese Prognose ist so etwas von wahrscheinlich, dass es einen wirklich schlecht wird.

  43. Lol, es waren an die 100 Kommentare am Anfang bei dem Weltartikel, diese wurden bis auf 10 gelöscht! Darüber hinaus hatte ich am Anfang 100 positive nur nur 2 negative, jetzt 100 negative und 500 positive! Man oh man, bei der Welt wird schwer manipuliert und verdreht! Kann mir sonst nicht erklären, wie aus einer Zustimmund von 90% eine Ablehnung zu meienr Meinung innerhalb von zwei Stunden werden kann! Aber habe ich bei der Welt schon öfter erlebt. Und wenn die dann gar keinen Bock mehr haben, tritt der wundersame technische Defeckt ein 🙂 Warum nehmen die es nicht einfach hin wie die Leute denken? Gut das es PI gibt, da kann man seine Meinung wenigstens noch sagen! Bei der TAZ oder Zeit ist es aber noch schlimmer! Da wird jeder Kommentar, der den Gutmenschen zuwider ist gelöscht, es sei denn, er ist so plum und dumm, dass ihn 100 linke widerlegen können! Es wird endlich Zeit für eine Rechtspartei und mehr Medien, die sich trauen die Wahrheit zu sagen und in denen die Kommentatoren nicht direkt zensiert werden! Gut, dass es Politikforen gibt, in den Zeitungen online wie offline herrscht nämlich noch weiterhin Gesinnungsdiktatur, auch bei der ach so „konservativen“ Welt!

  44. #48 Nachdenklicher

    ich habe immer mit 2050 gerechnet, aber es sieht im Moment so aus als ob alles viel schneller kommt. 🙁

  45. Darüber hinaus hatte ich am Anfang 100 positive nur nur 2 negative, jetzt 100 negative und 500 positive!

    Muss heißen

    Darüber hinaus hatte ich am Anfang 100 positive Bewertungen nur nur 2 negative, jetzt über 1000 negative und nur 500 positive!

  46. das volk ist der souverän. von den volksvertreter lässt es sich zum affen machen.
    wie ist das nur möglich?

    volk, lebst du noch oder kriechst du schon?

  47. #32 konservativer75

    Außerdem wird im Koran wird zu Brüderlichkeit aufgerufen – zum Repsekt Andersgläubigen gegenüber – zum nachhaltigen Verbrauch aller Güter – zu einem fairen Finanzsystem – zu Vergebung und zu Frieden – zu einem friedlichen Zusammenleben.

    Ich hoffe mal, dass du diesen Beitrag als reine Satire gemeint hast, denn kein normal denkender Mensch kann so einen Schwachsinn für bare Münze nehmen. Wie Frieden und Toleranz aussehen zeigen z.B. die fast täglichen Bombenanschläge in islamischen Ländern.

    Und nebenbei: Who the Fuck is „Jane Jannke“?

  48. konservativer75 (31. Jul 2010 18:05)

    wählt die Linke ! oder von mir aus die SPD

    Mit Sicherheit nicht.

    kann es nicht verstehen warum gerade Israelis mit der NPD gemeinsame Sache macht.

    Wie kommen Mylady auf dieses schmale Brett? 🙂

  49. Warum ich mich konservativer nenne?
    Glaubt ihr dass PI hier Namen wie „Linke aufklärer“ schreiben lässt?
    Wenn ihr wirklich eine fundamentale Aufklärung über die LINKSPARTEI haben wollt dann lest euch meinen SEHR GUT RECHERCHIERTEN Bericht durch, bevor ihr weiter auf Andersdenkende einprügelt.
    http://djane.momocat.de/category/ddr/
    Religion kann vieles kaputt machen der hass auf andere religionen leider auch.

  50. Wo hier die Nazis hocken ist ja mal Glasklar.

    Bei PI sind nur die Trolle Nazis.

    Nicht das ich was gegen Leute mit nazionalistischer Gesinnung hätte, aber linke Zecken und national“sozialistisches“ Pack kann ich auf de(re)n TOD nicht ab.

    🙂

    MfG Bloggy

  51. Aber wie soll man denn dem Untergang des Abendlandes entgegentreten?
    – Man müßte europaweit die Zuwanderung aus muslimischen Staaten massiv einschränken, bzw. zum Teil komplett unterbinden,
    – Zuwanderung nur für echte politische Flüchtlinge und qualifizierte Personen, kein weiterer Zuzug von Sozialhilfeempfängern,
    – man sollte sofort alle wiederholt straffällig gewordenen Ausländer ausweisen oder adäquat aburteilen und die Urteile auch vollstrecken (so wie es in jedem normalen Land eigentlich auch der Fall sein sollte),
    – den Bau neuer Moscheen besser kontrollieren, v.a. dann, wenn die Baumaßnahmen mit wundersamen Millionenspenden aus dem Ausland finanziert werden (wer zahlt da eigentlich, und warum? wäre mal interessant zu erfahren)
    – An deutschen Schulen sollte Deutsch gesprochen werden! Keine Ausnahmen, kein Entgegenkommen an Integrationsunwillige!
    – Unsere Gesetze (welche im Grunde genommen fast schon ausreichen), sollten endlich konsequent angewandt werden,
    – und wir leben in einer christlichen Gesellschaft, es sollte erlaubt sein das auch zu zeigen! Wer fordert, man solle die Kreuze in Schulen von der Wand nehmen, lebt auf dem falschen Kontinent…

    Vieles müsste getan, geändert oder anders gehandhabt werden um Europa zu retten. Nichts davon ist populär, nichts davon ohne weiteres machbar. Die Gefahr über das Ziel hinauszuschießen ist gigantisch! Was soll man tun um 2012-2016 zu vermeiden? Ethnische Säuberungen wären das Ende für die hier so hoch gelobten Menschenrechte in Europa. Deutsche Politiker werden sicherlich nicht im Traum daran denken, sich mit den notwendigen Entscheidungen auseinanderzusetzen. Es gibt schließlich immer noch genug Wähler.

  52. #59 konservativer75 (31. Jul 2010 18:05)

    Zuviel Alcopops oder ein ganz lustiges Kerlchen

  53. @Konservativer

    Sie haben sich im Blog geirrt. Zur Adresse der SED Die Linke bitte googeln.

  54. Lasst das Mädel in Ruhe.Ich würde aber trotzdem vorschlagen, mal ein paar zusammenhängende Gedankengänge vorzubringen als nur blosse Worthülsen, konservativer75.

  55. konservativer75 (31. Jul 2010 18:05)

    wählt die Linke ! oder von mir aus die SPD
    .
    .
    man kennt kein tabu,oder?!

  56. konservativer75

    Wie lustig! Nur ein LINKS-Parteiler kann glauben, dass man durch freie Meinungsäußerung auf PI innerhalb weniger Monate ins Gefängnis kommt.

    Ich habe hier einiges gelesen, auch emotional hochgekochte Gefühle erfahren, aber volksverhetzendes oder verbotenes kaum.

  57. #32 konservativer75:
    >> Im Koran wird zum Töten im Sinne der Selbstverteidigung aufgerufen das solltet ihr endlich mal KAPIEREN !!!!! <<
    ——
    Da hat aber Jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht.
    Dein netter Vers stammt aus der Mekka-Zeit Deines pädophilen, kriegslüsternen Vorbildes Mohammed (wenn überhaupt).
    Die späteren medinesischen Verse lauten ganz anders, und die entsprechenden goldigen mekkanesischen Verse wurden dann auch abrogiert. Sie sind ungültig, werden aber zwecks Taqiya gerne den doofen Ungläubigen aufgesagt. Hat ja bei Dir auch geklappt.
    Nun aber bitte den Koran mal gemäß Mohammeds Biographie, also erst Mekka dann Medina lesen, und wisse, Konvertiten können laut Koran nicht zurück, dann sind sie des Todes.

    Deine Friedensgrüße kann Du Dir an Deine Häkelkappe stecken, denn im Islam ist erst Frieden, wenn die ganze Welt iskamisch ist.
    Unser Friedensbegriff ist ein ganz anderer.
    Pech gehabt, nun musst Du immer weiterkämpfen – mit Fettschrift und Schwert – das macht schlechte Laune.
    Übrigens nochmal zu Deinem Selbstverteidigungsvers: Sunniten und Schiiten töten sich wohl auch gegenseitig gerne(siehe Irak), die haben wohl Deinen Koranvers auch nicht verstanden?

  58. #27 Chessie (31. Jul 2010 17:23)

    Fatih-Moschee (türkisch: Fatih-Camii; deutsch: Eroberer-Moschee) ist der Name der von Sultan Mehmet II. Mehmet II. erhielt den Beinamen Fatih (= Eroberer)nach der Eroberung von Konstantinopel im Jahre 1453. Der Eroberung folgte ein brutales Massaker an der christlichen Bevölkerung der Stadt und die Entweihung und Umwidmung etlicher Kirchen…

    …da schaun wir uns doch mal den so beliebten Namensgeber zahlreicher MohammedanerINNEN-Tempel etwas genauer an:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mehmed_II.#Charakterisierungen

    jou, das ist doch genau der Typ, mit dem man sich immer wieder gern mal aufn frisch gezapftes Bier trifft… oder etwa nich?

  59. @ #11 li.berte (31. Jul 2010 16:49)

    Nicht so aufregen und empören, denn die Vorhersage, daß es in Europa aufgrund einer grotesken Zuwanderungspolitik möglicherweise zu ethnischen Säuberungen kommt, hat der amerikanische Zukunftsforscher Gerald Celente (The Trends Research Institute) gemacht.

    Mit einer Einstellung wie der Deinen kann es sowieso nichts werden mit einem effektiven Widerstand gegen eine Islamisiserung hierzulande und in Europa. Das wird alles kein Kaffeekränzchen.

  60. #62 konservativer75

    Religion kann vieles kaputt machen der hass auf andere religionen leider auch.

    Diesem Satz kann ich tatsächlich nicht widersprechen -wenn man ihn ganz für sich allein betrachtet. Nur falls du ihn auf PI bezieht, irrst du dich gewaltig. Die wenigsten hier haben was gegen den Islam als Religion – jeder kann glauben, an was er will. Dummerweise ist der Islam aber vielleicht zu 10% eine Religion, der Rest ist eine faschistoide, menschen- (vor allem Frauen-)verachtende Ideologie, die zudem auf Weltherrschaft ausgerichtet ist. Ich lasse mir jedenfals nicht von einer „Religion“ vorschreiben, wie ich meinen Hintern abzuwischen habe.

  61. @Konservativer75

    …Autoren von PI bald im Gefängnis???
    Ich glaube eher daß der Volkszorn demnächst so hochschwappt, daß solche linken Idiotinen wie sie, die uns diese ganze Scheiße hier eingebrockt haben bald den deutschen Verdienstorden, in Form einer Straßenlaterne um den Hals tragen werden!

  62. #45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)
    #75 konservativer75 (31. Jul 2010 18:20)

    Da scheinst Du ja richtig ins Wespennest gestochen zu haben mit Deiner Recherche!

  63. @ #75 konservativer75 (31. Jul 2010 18:20)

    http://www.tagesschau.de/ausland/rotekhmer110.html

    35 Jahre Haft für Folterchef der Roten Khmer

    Es war der erste Prozess gegen einen Verantwortlichen des Rote-Khmer-Terrorregimes in Kambodscha: Der berüchtigte Gefängnischef „Duch“ ist zu 35 Jahren Haft verurteilt worden.

    Das sogenannte Rote-Khmer-Tribunal in Kambodscha sah es als erwiesen an, dass der heute 67-Jährige für den qualvollen Tod von mehr als 12.000 Gefängnisinsassen mitverantwortlich war und deren Leid vorsätzlich verursacht hat.

  64. #32 konservativer75 (31. Jul 2010 17:33)

    Im Koran wird zum Töten im Sinne der Selbstverteidigung aufgerufen das solltet ihr endlich mal KAPIEREN !!!!!-

    Sure 2,191: „Und tötet sie, wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. … So ist die Vergeltung für die Ungläubigen!“

    Außerdem wird im Koran wird zu Brüderlichkeit aufgerufen – zum Repsekt Andersgläubigen gegenüber – zum nachhaltigen Verbrauch aller Güter – zu einem fairen Finanzsystem – zu Vergebung und zu Frieden – zu einem friedlichen Zusammenleben.

    Z. B. durch diese Suren?

    Sure 9,5: „Wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Polytheisten (= auch und vornehmlich diejenigen, die Gott als dreipersönlich, als Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist bekennen, werden als Polytheisten gesehen!), wo immer ihr sie findet, greift sie, belagert sie und lauert ihnen auf jedem Weg auf!“

    Toleranz gegen Christen?

    Sure 5,72: „Ungläubig sind diejenigen, die sagen: „Gott ist Christus, der Sohn Marias“, wo doch Christus gesagt hat: „O ihr Kinder Israels, dienet Gott, meinem Herrn und eurem Herrn.“ Wer Gott (andere) beigesellt, dem verwehrt Gott das Paradies. Seine Heimstätte ist das Feuer!’“

    Toleranz keine Bibel mit nach Saudi Arabien einführen zu dürfen?
    Toleranz in der Türkei keine Kirchen instandsetzen zu dürfen?

    Mittlerweile machen sich immer mehr Menschen schlau 🙂
    Man weiß Bescheid.

  65. ich wiederhole mich nur einmal !
    Nummer 45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    LÖSCH DAS !

  66. Nachdenklicher (31. Jul 2010 18:16)

    Du weißt, daß das ein Mädel ist?!….Respekt

    Tja, wenn der Konservative75 mit Namen unterschreibt und Links auf einen gewissen Blog setzt und eigenvalue recherchiert, dann könnte man darauf kommen 🙂

    Jetzt aber mal Butter bei die Fische, was hast du denn auf dem Herzen, konservativer75?

  67. #83 konservativer75 (31. Jul 2010 18:29)

    ich wiederhole mich nur einmal !
    Nummer 45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    LÖSCH DAS !

    Wieso, hast du was gegen Nazioutings.

    Nazis aus der Anonymität holen, es gibt kein sicheres hinterland.

    Bald gibt es Flugblattaktionen vor deiner Haustür.

    Wir bleiben sportlich !!!

  68. an nummer 86 Rettet_Europa (31. Jul 2010 18:30)

    Dann soll er meinen facebook link dem pi autor hier melden das er das löschen soll. Ich habe ein recht auf meine privatsphäre.

  69. was man tun kann, beweisen intelligente Leute in den USA:

    Protestaktion am 11. September – Kirche in Florida will Koran verbrennen
    Weil der Islam ihrer Auffassung nach „des Teufels ist“, will eine Kirche im US-Bundesstaat Florida am 11. September Exemplare des Koran verbrennen. Eine Kirche in Florida rief über Facebook zum „Internationalen Tag des Koranverbrennens“ aus.
    http://www.space-times.de/panorama/63986-protestaktion-am-11-september-kirche-in-florida-will-koran-verbrennen.html

  70. an nummer 89 ShuhadaTombola (31. Jul 2010 18:32)

    ich bin kein Nazi !
    im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an!

  71. #83 konservativer75 (31. Jul 2010 18:29)

    ich wiederhole mich nur einmal !
    Nummer 45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    LÖSCH DAS !

    Warum sollte man? Ist doch öffentlich oder nicht?

    So Btw. meide ich zumindest Linke Seiten wo es nur geht 😉 Ich hab genug Familie die mir ihre Linken Phrasen eintrichtern wollen, aber man mags kaum glauben, ich kann selber denken 🙂

  72. #89 konservativer75 (31. Jul 2010 18:32)

    Dann soll er meinen facebook link dem pi autor hier melden das er das löschen soll. Ich habe ein recht auf meine privatsphäre.

    Da hat jemand den Sinn von Facebook nicht verstanden. Vielleicht werden die Leute, die Bald vor deiner Haustür demonstrieren werden dir das genauer erklären.

    Nie Wieder Faschismus, ob rot ob braun, Nazis auf die …

  73. #91 konservativer75 (31. Jul 2010 18:33)

    an nummer 89 ShuhadaTombola (31. Jul 2010 18:32)

    ich bin kein Nazi !
    im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an!

    Jetzt kommen wir der Sache doch schon näher….hiermit ist das Gespräch beendet.Autonomes Gesockse.Schlimmer als die bekloppte Nazi-Brut.

  74. #83 konservativer75

    „im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an“

    jou eh klaro,die gemeinsam mit den Grauen Wölfen demonstrieren gehn gelle 🙂

  75. konservativer75 (31. Jul 2010 18:05)

    „wählt die Linke ! oder von mir aus die SPD“

    Na das habe ich total hinter mir! 😆

    Sie sind wirklich eine Bereicherung für meine gute Laune! Schade um Sie! Schön für mich!

  76. @ #91 konservativer75

    Guck‘ ma – Du hast es in diesem Blog nicht mit NPD’lern und sonstigen Sozialismusromantikern zu tun.

    Außerdem gibt es hier Menschen mit Sachverstand und die haben bereits ermittelt, daß Du nicht Jane heißt und auch nicht Mitglied der „Antifa Dresden“ bist.

    Du kannst Deine Trollnummer abschließen und sicher sein, daß der Widerstand gegen die Islamisierung Europas an Fahrt aufnimmt. Das Beispiel Kosovo ist eine deutliche Mahnung und wird nicht unbeachtet bleiben, egal wie sehr einfältige Trolle sich darüber mockieren und dagegen strampeln.

  77. #91 konservativer75 (31. Jul 2010 18:33)

    ich bin kein Nazi !
    im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an!

    Sorry, mein Fehler. Danke das du mich aufgeklärt hast. Bist also eine Terroristin die ihre Gwaltorgien mit einer faschistoiden Ideologie rechtfertigt. Da bin ich ja beruhigt das die Kohle aus der Kampf gegen rechts Kasse gut angelegt ist.

    Hipp Hipp Hurra

  78. @91 Konservativer75

    Antifa Dresden, da weht der Wind also her. Du bist also eine intolerante verbohrte Rotfaschistin, hab ichs mir doch gleich gedacht! Löschen?? Warum??
    Seid nicht ihr es die daß Leben von Leuten kaputt macht nur weil sie anders Denken wie Ihr, in dem sie Ihre Kontaktdaten und Adressen veröffentlichen und üble Nachrede betreiben? Ich rede nicht von pöhsen Nazis, nein, sondern von ganz normalen Leuten die versuchen Ihre Meinung zu äußern. …und jetzt koste was von Deiner eigenen Medizin Du Fotze!

  79. #91 konservativer75

    Soso, kein NazIn? Dann aber FaschistIn. Nach Henryk M. Broder heißt es nicht mehr „Antifa“ sondern nur noch „fa“ („Sie wollen Antifa sein – Sie sind die Fa und nicht die Antifa.)”. Pech gehabt!

  80. „Dann soll er meinen facebook link dem pi autor hier melden das er das löschen soll. Ich habe ein recht auf meine privatsphäre.“

    Ha! Willkommen im Kommunismus.

  81. Antifa-Mitglieder sind auch nicht gerade meine Favoriten, aber HALLO???

    IST DAS NIVEAU HIER SCHON SCHLAFEN GEGANGEN?

    Bischen mehr Sachlichkeit und weniger persönliche Angriffe bitte!!!

  82. War es nicht Broder, der einmal sagte:

    „Das ist nicht Antifa, das ist Fa!“

    Und ich finde, so ist es!

  83. Liebe Jane aka Konservativer75. Wir mögen hier auf dieser Seite keine Nazis, weder die Braunen noch die Roten wie Du eine bist. Ich finde Die roten und die braunen Nazis sollten Ihre Differenzen unter sich ausmachen und habe Deine Kontaktdaten und adressen gerade zu ein paar echt üblen Kameradschaftsseiten geschickt. Ich hoffe ich habe in Deinem Interesse gehandelt. Viel Spaß noch!

  84. Schon nett wie „aggressiv“ diese linke Gutmenschen-Truppe gleich wird.

    Im sich „schnell mal selbst disqualifizieren“ sind sie ja schon auf einer ebene mit ihren Muselfreunden.

  85. #32 Konservativer 75

    Wie sehr kennst du dich denn aus mit dem Islam, den Hadith und dem Vorbild Mohammeds ???

    Im Hadith steht:

    `Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
    Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Mir wurde befohlen, daß ich die Menschen solange bekämpfe, bis sie bezeugen, daß kein Gott da ist außer Allah und daß Muhammad der Gesandte Allahs ist, und bis sie das Gebet verrichten und die Zakah entrichten. Wenn sie dies tun, so retten sie ihr Leben und ihre Güter vor mir, es sei denn, sie verstoßen gegen das Recht; und ihre Rechenschaft ist (letzten Endes) bei Allah.

    Nummer des Hadith im Sahih Muslim [Nur auf Arabisch]: 33

    Nur wer bezeugt, dass es keinen Gott außer
    Allah gibt, nur dessen Leben und Hab und Gut
    sind sicher vor Mohammed und den Muslimen!!!

    Das ist ein klarer militärischer Angriffsbefehl
    alle Menschen weltweit solange zu bekämpfen
    bis sie bekennen dass es keinen Gott außer
    Allah gibt.

    Darin steckt 0% Verteidigung!
    Bzw. müssen die Muslime alle Nichtmuslime
    vernichten, da Nichtmuslime zum Unglauben
    verführen und sich die Muslime quasi nur „verteidigen“ müssen.
    Die reine Existenz von Nichtmuslimen ist schon eine Provokation und schon ein Angriff auf den
    Islam!

    Informier dich anständig über den Islam oder
    langweile uns nicht mit deinem Nichtwissen.

    Google mal bei Wikipedia nach Harbi!
    Harbis haben kein Existenzrecht nach dem Islam
    auf Erden!

    Laut Koran ist keine Freundschaft mit
    Nichtmuslimen erlaubt
    3.Sure 119
    3.Sure 29
    5.Sure 52

    Ach und Mohammed und seine Nachfolger haben
    immer nur darauf gewartet bis sie angegriffen
    worden sind, oder was?

    Wann hat den Jerusalem oder Wien oder Persien
    oder Ägypten oder Byzanz oder Spanien oder
    Venedig oder Rom oder Zypern oder oder oder…
    den Islam angegriffen.
    Mohammed und seine Nachfolger schrieben Briefe an andere Herrscher in denen aufgerufen
    wurde den Islam anzunehmen oder sie würden
    angegriffen.

    0% Selbstverteidigung nach
    westlicher Definition!

    100% Eroberung
    (Einige Moscheen in Deutschland heißen übersetzt
    Eroberermoschee andere sind nach Eroberern
    benannt)

  86. #32 konservativer75

    …einem recht modern vor? Oh Wunder, denn das ist selbst in unserem Land einer der Selbstverständlichkeiten.

    Noch ist es nicht euer Land.

    Klar kannst Du hier Moslem werden, wenn Du Wert darauf legst.

    …da kannst DU nicht kommen und den Leuten erzählen, die “Islamisierung” wäre eine Gefahr für das Land.

    Doch, kann ich.
    Das von Dir genannte Grundgesetz gestattet es mir und anderen, Deine „Religion“ zu kritisieren.
    Und wenn Du mal Deine Augen aufmachst und Dich umschaust, dann wirst Du feststellen, dass es nicht EIN EINZIGES Land gibt, in dem der Islam Frieden oder Fortschritt gebracht hat. Menschenrechte? Nur wenn’s der Sharija nicht wiederspricht, siehe Kairo-Charta. Selbst in Europa gibt es schon die ersten Auswüchse der „Friedensreligion“, z.B. in Bosnien, wo seit 2008 keine Weihnachts- oder Nikolausfeiern mehr an den Schulen erlaubt sind. Soviel zur „Toleranz“ des Islam.
    Naja, Du scheinst noch recht jung zu sein, aber auch Du wirst irgendwann lernen, dass der Islam wirklich das Letzte ist, was wir in Europa gebrauchen können.

  87. konservativer75 (31. Jul 2010 18:33)

    im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an!

    Oh je, du hältst dich hier nicht lange. Genauso gut könnte ein Neonazi hier aufkreuzen, puh! 🙂

  88. ich bin kein Mann und auch NICHT konservativ.
    ich musste mir einen namen ausdenken damit ich hier überhaupt erst freigeschaltet werden kann.

    ihr seid geblendet von den s*hei*s Jud***nna***is !

    PI ist re*htsr*dikal und arbeitet mit re***htsr*dika*en gruppen zusammen

  89. wählt die Linke !
    dann habt ir alle was zum essen und sicherheit auf unseren strassen!

  90. Betr.: #32 konservativer75 (31. Jul 2010 17:33)
    @ #45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    Guck mal einer an: unsere LINKE FreundIn
    (siehe ihr Facebook-Profil, Rubrik Sonstiges ;-))

    http://www.facebook.com/people/Jane-Jannke/687214679,

    die Islam-Versteherin vor dem Herrn, Jane Jannke,
    hat uns mal wieder mit einem Gastbeitrag beehrt…

    Zunächst einmal möchte ich mich menem Vorposter
    #43 Crisp uneingeschränkt zustimmen: PI sollte
    Comments, die komplett im Fettdruck stehen,
    erst gar nicht veröffentlichen, zumindest aber
    unter Moderation stellen. Tut ja den Augen weh,
    so was!

    Zu ihrem Gastbeitrag, Jane Jannke, kann ich nur
    folgendes sagen:

    1. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Muslima zu werden, so ist das ihr gutes Recht, soweit korrekt!
    Sollten Sie aber nach der Konversion überrascht/entsetzt feststellen, dass ein erneuter
    Wechsel der Religion im Islam nicht vorgesehen ist
    (der Islam ist nämlich nicht nur eine Sackgasse, sondern auch eine Einbahnstrasse!), welcher bei
    Todesstrafe verboten ist, dann tauchen Sie besser
    nicht hier auf und jammern, wir hätten Sie nicht gewarnt (wobei ich mich nicht wundern würde, wenn
    Sie bereits konvertiert wären, so, wie Sie hier den
    Islam/Koran verteidigen…)!

    2. Zu den Themen Brüderlichkeit, Respekt, Vergebung und Frieden, einem friedlichen Zusammenleben im Sinne des Korans empfehle ich ALLEN Gutmenschen, Friede-Freude-Eierkuchen-Träumern
    und insbesondere IHNEN folgendes Video

    http://www.pi-news.net/2010/07/video-aus-paris-sieben-gegen-einen/

    für einen gehörigen REALITÄTSSCHOCK!!!

    Wärmste Friedensgrüße zurück
    (in DEM Punkt sind wir uns einig),

    Bob Lee Swagger

  91. ihr seid geblendet von den s*hei*s Jud***nna***is !

    Tja. Es ist traurig zu sehen, aber Rechtsaussen und Linksaussen, da passt mal wieder alles zusammen, was zusammen gehört.

  92. #112 konservativer75 (31. Jul 2010 18:53)

    ich bin kein Mann und auch NICHT konservativ

    Wissen wir, haben ja jtzt dein Foto.

    ihr seid geblendet von den s*hei*s Jud***nna***is !

    PI ist re*htsr*dikal und arbeitet mit re***htsr*dika*en gruppen zusammen

    Auf jeden Fall bist du verwirrt. Wirkt das Zeug von gestern noch oder hast heut auch schon was genascht.
    Auch in Dresden gibt es ne Drogenberatung, schmeiss dein junges Leben nicht weg.

  93. #112 konservativer75 (31. Jul 2010 18:53)

    Du willst doch nur Spielen, wie niedlich….
    gibts denn für Dich keine anderen Blogs?

  94. #112 konservativer75 (31. Jul 2010 18:53)

    Ich nehme mal an, dass Deine bepisste Website von einem Besucher am Tag frequentiert wird. Und das wirst Du linkfaschistoide inzestöse Hohlbirne wohl selber sein. Verschwinde unter Deinen stalinistischen Stein, Du Troll.

  95. Wenn’s in der Diskussion nicht mehr weitergeht die Nazikeule rausholen und Juden verunglimpfen?

    Ich hab’s so vermisst…

  96. @#108 Atheismus_ist_heilbar (31. Jul 2010 18:49)

    Besonders die Hindus haben durch ihren auf pure Gewalt ausgelegten Glauben die armen friedlichen Moslems in einen Verteidigungskrieg gezwungen!!!!

    irony off

  97. #112 konservativer75 (31. Jul 2010 18:53)
    Du, die Nazis, und ein sehr hoher Prozentsatz
    von Muslimen haben eines gemeinsam- den Judenhass.
    Der Verfassungsschutz wird schon wissen warum er die linken Terrorhelfer beobachtet.
    Auf deinem Foto hast du das Tuch falsch angezogen.
    Also setz dein Kopftuch auf und halt deine dumme Faschistenfresse.

  98. OT: Heute ist der letzte tag im Sommermonat Juli und die Konserve ist noch im Schranck. :mrgreen:

    Gruß

  99. @112 und 113 Konservativer75

    Jetzt habe ich doch etwas Mitleid mit Dir, entweder biste ein 12 jähriges Gör, anders kann ich Deine vorpubertären Postings nicht deuten, oder Du hast tatsächlich gehörig einen an der Waffel, sollte das Bild mit Dir übereinstimmen, dann wohl letzteres. …aber es gibt heutzutage echt gute Psychopharmaka die Dir in Deiner monomanischen Zwangsneurose weiterhelfen könnten, also geh zum Arzt und schreib Dich nicht ab!

  100. #89 konservativer75 (31. Jul 2010 18:32)

    Dann soll er meinen facebook link dem pi autor hier melden das er das löschen soll. Ich habe ein recht auf meine privatsphäre.

    Entschuldigung, Gnädigste aber hat ihre Ärztin nicht gesagt sie sollen die Tabletterl 2xtäglich morgens und abends einnehmen?

    Jetzt schnell nachholen, dann wirds gleich besser
    Danke

  101. #91 konservativer75:
    >> ich bin kein Nazi !
    im gegenteil ich gehöre der ANTIFA Dresden an!
    <<

    😆

    Ich bin kein Nazi. Im Gegenteil, ich bin einer!

    😆 😆 😆

  102. Konservativer 75 ist eine Convertierte und somit {Roomser dan de Paus)Jane Jannke !!! Das ist eine typisch holländische Janneke.
    Maak je niet belachelijk. Blijf op „nujij.nl“ schrijven.
    Janneke ist ganz sicher ein Fettklumpen der froh ist überhaupt was mit zu kriegen. Jetzt darf sie den Moslems dienen.
    Na wenigstens etwas, he Janneke.

  103. #89 konservativer75

    wer bei Facebook ist, und seine wahre Indentität freischaltet, hat freiwillig auf seine Privarsphäre verzichtet! Pech gehabt!!

  104. Ich war die Woche über in London Peckham. Wäre nicht der Linksverkehr gewesen, hätte es auch genau so gut Mogadischu sein können!

  105. Konservativer 75
    Wie empfindest du das als Konvertittin, daß Männer im Paradies 75 Jungfrauen zum Poppen bekommen und du das schändliche Treiben nur beaufsichtigen darfst.Wenn du Glück hast bekommst du vielleicht noch ne´rostige Waschmaschine dazu.Weißt du warum der Islam so viele Anhänger hat?Weil das Austreten bei Todesstrafe verboten ist.Auf deiner Suche nach Gott bist du auf einen kinderfickenden Massenmörderpropheten reingefallen, vor dem Jesus uns immer gewarnt hat.

  106. #113 Konservativer 75

    Sieh dir mal den neuesten Beitrag von
    PI an!
    Islamischer Aufruf zur Eroberung (Verteidigung)
    Indiens!!!

    Wir auf PI kämpfen auch für so nichtintlligente
    Weibsen wie dich, damit sie auch morgen noch
    das Tuch um den Hals und nicht auf dem
    Kopf tragen müssen.

    Solltest du noch keine Muslima sein, so bist
    du in den Augen des Islams sowieso nur
    eine Schlampe!

    Sei mal froh, dass in deiner Stadt noch nicht
    so viele Muslime leben!

    Hier ein schönes Bild was den islamischen
    zwangsverheirateten Frauen blüht, wenn
    sie versuchen ihren blutsverwandten Ehemann
    zu verlassen.
    http://cds024.am4.hwcdn.net/e3m9u5m8/cds/s/17/media17/2010/Jul/31/LiveLeak-dot-com-8dac9b8ebdd2-time_cover_0809.jpg?epochTTL=1280610712&Token=f76e20fe8e0ffbe89f486042ecbbe791&ri=1200&rs=1000

  107. @ #113 konservativer75 (31. Jul 2010 18:55)

    wählt die Linke !
    dann habt ir alle was zum essen und sicherheit auf unseren strassen!

    Ihre Genossen von derLINKEN/PDS/SED
    (auch die Mafia bleibt immer die Mafia,
    ganz egal, wie man sie nennt…)
    haben ca. 40 Jahre Zeit gehabt, aus der DDR
    das „Paradies der Werktätigen“ zu machen!
    Was dabei herausgekommen ist, wissen alle, die
    auch nur halbwegs Ahnung von Geschichte haben.

    KEINE DDR 2.0! NIE WIEDER!!!

    Das größte Übel des Kapitalismus
    ist die ungleichmäßige Verteilung des Reichtums.
    Das größte Übel des Kommunismus ist die gleichmäßige Verteilung des Elends.

    Stammt von Churchill, soviel ich weiss… 🙂

  108. #138 Atheismus_ist_heilbar (31. Jul 2010 19:28)

    Son Glück, Konservativer75 kann ja noch durch den Mund atmen, der Kopf is ja noch dran…..

  109. #89 konservativer75

    Irgendwie bestätigen sie das Bild eines typischen Antifanten, nämlich selten dusselig zu sein. Wie kann man denn so blöde sein und seine wahre Identität so preisgeben, wie sie es getan haben? Und dann auf seiner Privatsphäre bestehen? Und glauben sie echt, irgendeiner nimmt ihren Blog ernst? Vielleicht bemühen sie sich mal nach Gaza zum Shoppen. Unterwäsche finden sie in Schaufenstern allerdings nicht mehr. Die „Führer“ in Gaza, die Hamas, haben das jüngst verboten. Gott, wie dämlich kann man sein?

    Warum treiben sie sich hier eigentlich rum? Müssen sie denn nicht grade irgendwelche Autos anzünden?

    Gut, besser kann sich die Antifa nicht selbst disqualifizieren.

    PI: Bitte die Userin nicht löschen, ich hab schon lange nicht mehr so gelacht wie heute. 😀

  110. zu Beitrag 139

    Möchte mich entschuldigen, wie ich soeben
    erfahren habe hatte das Mädchen auf dem Foto
    Schwierigkeiten durch die Nase zu atmen und
    die herbeigerufenen Taliban haben sich
    aufopfernd um dieses Problem gekümmert.

    Die Atemwege sind wieder frei.

    Ahlahuakbar!

  111. Muss sich Herr Henkel, CDU, Berlin selbst ausschließen? Mal wieder zum Lachen

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/landespolitik/rot-rot-hat-abgewirtschaftet/1894252.html

    Und warum schreibt der Pankower Islamkritiker René Stadtkewitz, noch Mitglied der CDU-Fraktion, in einem offenen Brief, viele CDU-Mitglieder wollten über den Islam „und die damit einhergehende Integrationsverweigerung sprechen“?

    Das verwundert mich. Schließlich konnte sich jeder an der Diskussion beteiligen. Wir nehmen die Sorgen und Ängste der Bevölkerung ernst und diskutieren frei von Tabus. Wir wollen Gemeinsinn und Identifikation stiften.
    Und wo sehen Sie die Tabus?

    Wir haben gesellschaftliche Fehlentwicklungen angesprochen. Wir wollen zum Beispiel keine Burkas und keine doppelte Staatsangehörigkeit. Die CDU hat sich immer gegen politischen oder religiösen Extremismus ausgesprochen.

    ,

  112. Apropos Moschee in Wilmersdorf: Es gibt in Berlin doch sicher Ortsteiltafeln, man könnte den Stadtteil also in „Wildersdorf“ umbenennen — wäre doch eine lustige Aktion 🙂

  113. Hier ein schönes Bild was den islamischen
    zwangsverheirateten Frauen blüht, wenn
    sie versuchen ihren blutsverwandten Ehemann
    zu verlassen.

    grass !!

  114. Europa wird zum Orient ?

    Türme Stein auf Stein.
    Schüre Deine Feuer.
    Schmiede Deine Eisen.
    Schlage Deine Hämmer.
    Schütze unsere Häuser.
    Segne Deine Gläubigen.
    Zerschmettere unsere Feinde
    Amen

  115. eine „Konservative “ schon Schwanzgesteuert ?

    Drum die Verherrlichung der Phallus-Macho-Kultur Iss-lahm ?

    Komisch , dass sich immer Weiber-Furien für diese todbringende Ideologie breit machen ..

    Na ja als Jungfrau… hat man bei Allsah ein heisses leben …

  116. Überhaupt: Warum gelingt Chinesen und Indern der soziale Aufstieg schneller als den muslimischen Einwanderern? Verfügen jene über andere, bedeutendere Talente als Türken und Araber?
    Der Islam macht eindeutig dumm und primitiv. Im Islam können Personen wie es Michelangelo oder DaVinci waren, nicht existieren. Man hätte sie im Ansatz umgebracht.

    Etwa die Hälfte der muslimischen Einwanderer in Europa hat erklärt, dass eine Integration in die jeweiligen europäischen Gesellschaften für sie nicht in Frage komme, da sie in krassem Widerspruch zu den Geboten ihrer Religion und Tradition stehe.
    Der Islam ist ultrafaschistisch. Er ist der kulturelle und vitale Terminator.

    Selbst die Washingtoner Regierung hat die Weisung ausgegeben, dass Wort „Terrorismus“ künftig nicht mehr zu gebrauchen und dafür „ein von Menschenhand verursachtes Unglück” zu setzen. Dass sich die Gemüter darüber erregten, ist seltsam.
    Willkommen im George Orwell Roman „1984“.

  117. …wollte meiner Frau eigentlich nur einen Gefallen tun und war mit ihr beim Esprit-Lagerverkauf in Ratingen …
    Muss ich noch mehr erzählen?!

  118. Programmtip!

    Morgen, Sonntag DLF (Deutschlandfunk)
    01.08.2010 09:30 Uhr
    •Migration als Einbahnstraße
    Von Zafer Senocak

    Zafer Senocak gehört m. W. zu der kleinen Gruppe von islamkritischen türkischen Schriftstellern/Journalisten UND Männern. Ein Essay von ihm zur “Migration” ist vermutlich absolut hörenswert (gibt es später, glaube ich, auch als podcast).

  119. #119 konservativer75 (31. Jul 2010 18:55)

    Was wir dann auch bekommen ist die STASI. Warum erwähnst Du sie nicht? zu feige?

    Solche Beschimpfungen wie Jud***nna***is offenbaren einen Antisemitismus, wie man ihn früher auch im „STÜRMER“ finden konnte. So weit sind LINKE und NAZIS also gar nicht auseinander. Bist Du Hitler-Verehrerin?

  120. Na denn, husch, husch, massenhaft auf nach Schwarzafrika und das Land europäisiert.

    Ach so, ich vergass..das ist dann kein gutes Multikulti sondern böser Imperialismus.

  121. #118 konservativer75 (31. Jul 2010 18:53)

    😆

    Treibt sich die International-Sozialist_In Jana etwa jetzt in jedem Strang rum?

    Geil…könnte spassig werden. :mrgreen:

  122. Familien gründen, fest im Glauben an die Wahrheit, Gerechtigkeit und Liebe sein, auf die Zukunft vertrauen.

    Gute Gedanken ziehen gute Situationen heran.

    Lebt das Leben von freien Menschen! Und setzt Zeichen gegen die bösen.

    4 Kinder pro Familie. 🙂 Mal 1.000.000 Und gut ist. Wir müssen den Abtreibungswahnsinn (die Haupttodesursache in Europa, danach steht Selbstmord von Männern… ob es da einen Zusammenhang gibt?) ausgleichen.

    Templer

  123. #15 templarii (31. Jul 2010 16:53)
    „Wäre interessant herauszufinden ob Marxisten auch von Arabern unterstützt worden sind.“
    …tut mir Leid, aber ist das so…
    Nachweise?…aus persönliches Kontakten folgt..

  124. #165 corri0221 (01. Aug 2010 01:19)
    @@
    Da haste recht, aber aus persöhnlichen Kontakten, kann ich hier leider nichts reinstellen, denn vor 15 Jhren gab es noch kein Internet. 🙄

    Gruß

  125. Was aber auch heißt, das in der kurzen Zeitspanne vor der fragwürdigen „Machtergreifung“ von Schröder mit seinen Fischer 1998 und dann der sehr überraschenden Wiederwahl 2002 ( er selbst der gasige Gerd war mehr als erstaunt :mrgrenn:)…einiges im Argen gelegt sein muß. 😀

    Gruß

  126. # 51 Die Komische

    Na, DeeeJane – wir wünschen Dir sicher alle viel Glück mit der Anzeige. Ich glaube die Verantwortlichen von PI haben mehr gelacht als ich, Du Nase. 😉 Lach. Und nun komm´ her mit deiner Antifa und sag: „Wir kriegen Euch alle“… Ach Gott, wo kein Moos, da keine Möglichkeiten oder? DeeeeJane? 😉 Aber sei mir nicht böse ich war feiern. Weglach.

  127. Ich weiss nicht warum Hitler so gegen die Juden war – den wahren Feind nicht erkannt ?

  128. Schmieroel, und warum die heutige NPD so proarabisch ist? Sie ist genauso wie ihr Idol Hitler: egal wie, egal mit wem, Hauptsache gegen Juden. Und den wahren Feind erkennt sie genauso nicht.

    Eine solche Partei wie NPD wird deshalb für mich nie und niemals in Frage kommen.

  129. @#96 konservativer75

    Das bedeutet nur, dass du ein roter Fascho bist in der Denk- und Handlungsweise unterscheidet ihr euch von den braunen Faschos nicht ein Stück.

  130. Ach so, Konvertitin aus Dresden und eine Anhängerin der Spitzel- und Mauermörderpartei. Ich glaube, die hat sich schon früher auf Freenet.de bis auf die Knochen blamiert. Das könnte tatsächlich lustig werden.

  131. Haha, postet hier mit dem Namen, verlinkt auf ihren Blog, droht anderen mit Gefängnis und kriegt dann das grosse Zittern, wenn ihr Facebook Profil ausfindig gemacht wurde. Köstlich! Wie doof kann man sein?

    Liebe konservativer75: dumm gelaufen, was? Schmeckt die eigene Medizin doch nicht so gut? Aber danke, dass Sie eindrücklich bewiesen haben, dass links gleich strohdumm ist! Keine Panik: auch wir bleiben sportlich, ich wünsche Ihnen einen schönen August 😉

  132. Hey Jane,

    ich komme selbst aus dem Umfeld der ANTIFA und habe bis heute dort noch Freunde und Bekannte und gehe immer noch gerne auf deren Parties und Konzerte.

    Trotzdem distanziere ich mich von der gesamten dahinterstehenden Ideologie da ich mittlerweile DIE LINKE und ANTIFA & Co. als die wahren demokratiefeindlichen Faschisten empfinde.

    Das Du das (noch) nicht erkennst liegt wohl auch an Deiner altersbedingten (?) Naivität und Deiner, bitte verzeihe mir die deutlichen Worte, wohl etwas eingeschränkten intellektuellen Fähigkeiten. So kommt es mir zumindest vor nach Deinen Beiträgen hier und der ziemlich einfältigen und, wie in linken Kreisen üblich, ritualhaften Diskussionen auf Deinem Blog. Der ganze linke Theorie-Scheißs ist irgendwie nix für Dich, mal als guter Ratschlag ;-).

    Du blamierst Dich zudem leider als eine mir allzusehr bekannte Stereotype der linken ANTIFA-Hysterikerin:

    Emotionale Argumentationslosigkeit & Faktenresistenz (Du hast Dich nicht wirklich mit den tonnenweisen Argumenten hier auseinandergesetzt, von Dir leider nur oberflächliches Nachgeplapper. P.s: Hinterfrage doch nur einmal Deine verlogenen Idole Stasi-Gysi + Lafointaine);
    keine intellektuelle Spannkraft sich dem Dissens zum eigenen liebgewonnenen Weltbild mal zu stellen und natürlich gleich die „N*ZI“-Keule. Wo bleibt denn da der sog. „offene Diskurs“?

    Hier bei PI gibts keine Nazis außer Dir. Deine Ansichten und Art sind hier das einzig nazimäßige. Und „Anzeigen“ statt argumentieren ist sowas von erbärmlich.

    Ich bin wohl mehr als 10 Jahre älter als Du. Irgendwann habe ich für mich festgestellt, daß alle angeblich linken Ideale für die man von Jugend an gekämpft hat genau von dieser Linken zerstört und insb. an die menschenfeindliche Macho-Gewaltideologie Islam verraten wurden und werden. Du mußt Dich mit den theoretischen Wurzeln und Hintergründe des Islams auseinandersetzen und nicht nur wie Du den Islam als Wellness-Kur konsumieren.

    Nix passt mit dem Islam und den verlogenen Linken zusammen was mir wichtig war und ist: Frauenrechte, Individualismus, Meinungsfreiheit, Tier- und Unmweltschutz. Mittlerweile werden diese Werte ja praktisch nur noch von Konservativen (Antifa-Sprech: N*AZIS) verteidigt.

    Linke Lernstörung: Egal ob Türken linke Parties bewaffnet überfallen, anwesenden Frauen Vergewaltigungen androhen und sich mit Kieferbruch verabschieden (schönes FFM-Beispiel: Der ganze Stress in den damaligen Hoechster Michael Barracks mit den Ahornstraßen-Türken (was i.ü. erst aufhörte als die Türken mal auf eine Heavy Metal Rockerparty statt auf die üblichen verweichlichten Laberpunks stießen, die haben die kurzerhand entwaffnet), oder ob sich die exzess-Kassierer sich die Eintrittskasse gewaltsam klauen lassen und wie arme Wichtel den Türken in Reihe hinterher gerannt sein sollen oder der Gitarrist einer hier bekannten Band kein Bock mehr auf die Migranten-Anmache in OF hat aber überall noch auf „Antirassismus“-Konzerten rumgondelt oder ein Bekannter von „solid“ von Migranten begrapscht wird die im das Fahrrad klauen wollen auf dem Weg zu einer Party (lustigerweise eines der ANtifa-Hautpquartiere und alle Linken waren „hilflos“ das südländische Asso-Rudel vorm Eingang zu vertreiben) und er nach N*AZI-Manier die „Untermenschenabschaum“ gerne lebendig verbrennen möchte…. diese linke Geisteskrankheit hat schon was. Jämmerlich, Mannomann!

    Stattdessen werden die Geister-Nazis hexengejagt. Jeder redet ständig darüber aber keiner hat jemals einen kennengelernt, bestenfalls mal welche am 1. Mai als Exoten zum Gruseln bestaunt. Irgendwo müssen die ja alle sein, das gibts doch garnicht!
    Wahrscheinlich die meistverfolgte Minderheit in D 😉

    PARANOIA!!!

    Naja. Liebe Jana, steig mal auf die Bremse und setz Dich mit den Gegenargumenten hier erst mal ernsthaft auseinander!

    Denn: Vor Euch „rotlackierten Faschisten“ (SPD-Schuhmacher (!)) und dem was ihr mit Eurer Verblendung, Oberflächlichkeit und Verlogenheit anrichtet graust es mir immer mehr…

    trotzdem schwesterliche & antifaschistische Grüße

    n*o*r*a

  133. noch was zum Stichwort „linke Verlogenheit“:

    Heute morgen Frühstücken gewesen. Die ganze linke Runde Medienschaffende und Künstler. Durchgängig über 30 und erfolglos da absolut jenseits des Mainstreams. Es gab wie immer öfter in letzter Zeit nur zwei Topics: Zum einen der böse Materialismus allseits und das tolle Grundeinkommen.

    Ich lach´mich kaputt. Die linke Wahrheit ist wie so oft also ziemlich trivial:

    Schnöde materialistische Grundeinkommen-Knete, also Geld von anderen „versklavten“ Werktätigen geklaut, soll die eigene Ego-Selbstverwirklichung finanzieren inkl. die abendlichen 5 Partybier + Frühstücks-Latte-M.

    Es gilt folgende Formel:

    Je linker desto materialistischer, egoistischer und machbesessener.

    n*o*r*a

  134. #46 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    #32 konservativer75 (31. Jul 2010 17:33)

    http://www.facebook.com/people/Jane-Jannke/687214679

    #79 konservativer75 (31. Jul 2010 18:20)

    an nummer 45 eigenvalue (31. Jul 2010 17:47)

    LÖSCH DAS DU VERFICKTER IDIOT !!!!!!!!!

    #65 konservativer75 (31. Jul 2010 18:08)

    Warum ich mich konservativer nenne?
    Glaubt ihr dass PI hier Namen wie “Linke aufklärer” schreiben lässt?

    #75 Alster (31. Jul 2010 18:17)

    #32 konservativer75:
    >> Im Koran wird zum Töten im Sinne der Selbstverteidigung aufgerufen das solltet ihr endlich mal KAPIEREN !!!!! <<

    @ konservativer 75:
    Nur damit Sie meinen Ausführungen folgen können, habe ich mich Ihrer sozialdarwinistischen Diktion angepaßt:

    1. Ich hoffe, Sie verfickte Kommunistensau sind inzwischen gelöscht. Hier wie auf facebook und wie im RL.

    2. „Linker Aufklärer“ ist eine contradictio in adjecto. Sie sind also ein teuflischer Gutmensch, ein wohlstandsmehrender Schmarotzer, eine gesundheitsfördernde Pestratte, oder…

    3. Im Sinne unserer Selbstverteidigung werden wir über kurz oder lang zur Tötung der Anhänger und Verbreiter des Kloran aufrufen müssen.

    4. Wer, so wie Sie, noch nicht einmal in der Lage ist, seinen Texten Kommata aus der Streubüchse hinzuzufügen, sollte aus Rücksicht auf seine des Lesens kundigen Mitmenschen davon Abstand nehmen, sich schriftlich zu äußern. Sind Sie eventuell an einem „Förderzentrum“ in Bremen sozialisiert??

    Tod dem braunen, dem roten und dem islamischen Faschismus!

Comments are closed.