Auf einer Demo zur Unterstützung der Moschee am New Yorker Ground Zero am vergangenen Sonntag ereignete sich ein unschöner Zwischenfall, über den die linken Mainstream-Medien wohl kaum berichten werden. Wie der Weekly Standard berichtet, rief ein Hauptredner der Demo: „Wir werden nicht rumsitzen und zusehen, wie diese zionistischen Juden den Moscheebau stoppen!“

Weekly Standard-Reporter Daniel Halper schreibt:

Während der sonntäglichen Ground Zero Moschee Protesten sprach ich mit einem Mann, der mit den Gegendemonstranten zusammenstand – Joey „Boots“ Bassolino, direkt nachdem die Polizei ihn aus der Menge gezogen hatte. Ich fragte, was geschehen sei. „Dort stand ein Typ auf, ein Pakistani, der sich selber als Pakistani ausgegeben hatte, und er sagte: ‚Wir werden dort nicht stehen und diese zionistischen Juden decken'“, erzählte Bassolino, immer noch deutlich durchgeschüttelt.

„Und ich sagte so etwas wie, whoa, warte mal einen Moment. Was soll dieser Rassismus?“ Und sie erwiderten: ‚Was soll daran rassistisch sein’?“ Der Typ hinter Bassolino schrie „Fi** Dich“, kam näher, griff nach dessen Kamera und schlug ihn. „Daraufhin trat ich ihm vor das Schienbein“, sagte Bassolino. Bassolino, ein behinderter U.S. Armee Veteran, behauptet, dass er ein objektiver Beobachter sei und sich in der Gruppe von Gegendemonstranten aufgehalten hatte, um „das Geschehen zu dokumentieren“. „Das sind Menschen, die angeblich gegen Rassismus protestieren, dennoch gibt es dort welche, die sich auf Seifenkisten stellen und ‚zionistische Juden’ schreien. Was zum Teufel ist das denn? Für mich ist das Rassismus, Mann“, erklärte mir Bassolino.

Hier ist das Video, was Bassolino auf Youtube hochgeladen hat. Die Bemerkung über „jüdisches zionistisches Israel“ ist bei Minute 3:55 zu finden:

» Tagesspiegel: Falsche Moschee am falschen Platz

(Spürnase: LinksLiegenLassen)

image_pdfimage_print

 

74 KOMMENTARE

  1. Wenn überrascht das?
    Tja Gutmenschen Antsemitismus kommt halt nicht nur von der NPD und vom Klu-Klux-Klan!
    Aber das wollt ihr halt nicht sehen.!

  2. Ich finde es übrigens äußerst vielsagend, wie fanatisch diese Moslems um ausgerechnet diesen Standort kämpfen. Warum kann dieses Protzgebilde nicht ein paar 100 Meter weiter weg gebaut werden, und kaum jemand würde ein Wort verlieren? Das unterstreicht doch deren Absichten, nämlich ein Symbol der Eroberung zu errichten.

  3. An unsere mohammedanischen Freunde:

    Ich werde 9/11/10 mit meiner Frau in Neu Amsterdam (neuerlich auch als New York bekannt) am Ground Zero gegen eure fuckin’ Großkotz- Eroberungsmoschee (Mohammed-Atta-Moschee) demonstrieren.
    .
    Ich bin 40 Jahre alt und es ist das erste Mal, dass ich an einer Demonstration teilnehme, da ich solche plebejischen Massenaufläufe eigentlich immer gehasst habe. Und, meine mohammedanischen Freunde; ich bin blond, blauäugig, Hptm. d. R. der Fschjg., bin weder Jude noch Zionist noch Jude aber im Besitz einer Vorhaut. Ich liebe Serrano-Schinken oder italienische Salami und esse auch komplett unkoscher Filetsteak in Gorgonzolasoße.
    .
    Ich demonstriere aber gegen euch widerliche Bastarde und Barbaren, die ihr dem Koran folgt und dessen Verkünder Mohammed — möge er ewig in der Hölle schmoren — in euren menschenverachtenden Taten nachzueifern sucht!

  4. Interessant auch, die auffällig platzierte Homoflagge auf Seiten der Moschee-Befürworter. Homos und Atheisten sind wieder einmal im Lager der Extremisten.
    Das wollen wir ja auch nicht unerwähnt lassen…

  5. Na klar, alles „Zionisten“ sie beherrschen die Welt, die deichseln alles, deshalb sind auch Muslime ach so segensreich, genau das, welches Goebbels auch den Juden unterstellt hat, läuft heute wieder unter der Prämisse der „Religion des Friedens“ ab.

    Sie unterstellen den Juden genau das, was sie selber im medialen Schild haben.

    Fakten dazu?

    1.) In Großbrittannnien gab es durch die BBC eine Sendung über die MaviWARmari – die Reaktionen bitte hier einschauen:

    Warum verschickt die britische Journalistengewerkschaft Gift-und-Galle-E-mails wegen der BBC an ihre Mitglieder?

    A) Gehalt und Rente

    B) Gesundheitsfürsorgeleistungen

    C) Sicherheit am Arbeitsplatz

    D) Panoramas kürzlich gesendetem Beitrag über die Vorgänge auf der Mavi Marmara.

    Raten Sie mal.

    http://backsp.wordpress.com/2010/08/23/warum-ist-die-britische-journalistengewerkschaft-so-sauer-auf-beep/

    Mehr Hintergrund gefällig:

    http://backsp.wordpress.com/2010/08/17/blockadebrecher-fans-schiesen-gegen-die-beeb/

  6. Ramadan 2010 Scorecard
    http://www.thereligionofpeace.com/

    Tag 13: 80 Terror-Attacken im Namen der “Religion des Friedens” mit 327 Todesopfern!

    Andere Religionen: 0!

    Latest Offerings from the Religion of Peace
    „He who fights that Islam should be superior fights in Allah’s cause“
    Muhammad, prophet of Islam

    2010.08.23 (Pattani, Thailand) – Two civilians are machine-gunned to death by Muslim insurgents in separate attacks.
    2010.08.23 (South Waziristan, Pakistan) – A suicide bomber at a mosque sends two-dozen other souls to Allah.
    2010.08.23 (Kurram, Pakistan) – Islamist bombers take out seven tribal elders and a teacher at a school.
    2010.08.22 (Kulgam, India) – A mother and her teen daughter are brutally murdered in their own home by Religion of Peace gunmen.
    2010.08.22 (Dera Ismail Khan, Pakistan) – Sunni terrorists gun down an innocent Shia father of two young children.
    2010.08.22 (Pulwama, India) – Islamic radicals murder the son of a welfare employee.

  7. Bei einer Umfrage von Rasmussen Reports, an der zwischen dem 19 und 20, August 1’000 US-Wahlberechtigte befragt wurden, waren 62% der befragten gegen den Moscheebau, 25% waren dafür und 13% konnten sich nicht entscheiden.
    85% der Republikaner und 62% der Parteiunabhängigen Wähler gaben an, gegen den Bau der Moschee zu sein. Bei den Demokraten waren die Wähler in zwei gleich große Lager gespalten.

    Bei der Politischen Klasse sprachen sich 68% für den Bau einer Moschee beim Ground Zero aus.

    Quelle: rasmussenreports.com

  8. OT: Die „Antreibertruppe“ der beiden dagestanischen koranischen Selbstmordattentäterinnen welche vor wenigen Wochen in Moskau vierzig Personen entleibten und viele mehr verwundeten wurde aufgegriffen und durch eine russische Spezialeinheit während eines Schusswechsels eliminiert.

    Einer der Getöteten ist der Gatte einer der beiden Selbstmordattentäterinnen.

    Wenn eine Gattin sich Sorgen wegen der 72 Jungefrauen macht kann schon mal geschehen, dass sie ihrem Mann DRÜBEN ein Schnippchen schlagen will – mit Allah`s Einverständnis.

    Die Angelegenheit hätte sogar etwas von bitter-herber Komik einer übereifernden Gattin, WENN WEGEN IHRER VERANLAGUNGEN NICHT SOVIELE LEUTE ERMORDET WORDEN WÄREN………

  9. Verwirrte Menschen! Nicht die Mohammedaner!

    Sie rufen: „Mosque stand now!“ Nachdem sie 9/11-Lüge „Inside-Job“ glauben, sind sie bereit sind sich selbst, ihre Kinder (unwahrscheinlich) für das Große, Ganze dem universellen Frieden und dessen universellen Menschenrechte zu opfern! Sie beschwören ein Pogrom und sind ihr eigenes…

    Sie glauben nicht an Gott, aber ans Universelle und tanzen mit Schamanen und allen Patchwork-Atheisten um die schwarze Kaaba! Blind! Und denken es wäre ihre persönliches goldenes Kuba

    Sie haben sich schon zu weit von der Gesellschaft entfernt, als das sie noch als Individualisten respektiert werden können!

    No Mosque at Ground Zero
    http://tinyurl.com/2espwlo

  10. #16 WahrerSozialDemokrat (24. Aug 2010 20:53)

    „universellen Menschenrechte zu opfern“

    Nennt mir einen freien Menschen der Abgestimmt hat!

    Aber Universiell!!! Gott- oder Menschengegeben???

    Mit Gott keine Abstimmung, da Glauben! Aber ohne Gott??? Hallo???

    Menschenrechte 1-10 Hast du abgestimmt?
    http://tinyurl.com/2uzfdbh

    Ich bitte darum die Info, besser Fragen zum Video zu lesen…

  11. #17 rob567

    Zivilcourage wird nicht gedeckt durch unsere Gerichte, im Gesetz ja, hinterher ist man der Dumme.

  12. #16 WahrerSozialDemokrat (24. Aug 2010 20:53)

    Deine Analyse hat was —— wenn der Realitätsverlust so fortgeschritten ist wie bei einigen dort, dann gehören solche zwangsinformiert.

    Eine gesunde Gesellschaft würde sich wehren gegen solche die öffentlich Lügen verbreiten und in Missbrauch und Ächtung trauriger us-amerikanischer Vergangenheit mit dem Wort „Rassisten“ Schindluder trieben um dahinter ihre koranische Ideologie zu verbergen.

    In einer gesunden Gesellschaft würde in Anbetracht der Lehren welche ausgewanderte Europäer aus Kirchenkämpfen zogen das Recht auf Religionsfreiheit nicht missbraucht werden können. Klarerweise gings diesen „Bills of Rights“ Schaffern wohl auch um das Recht der Freiheit der Wahl einer Religion …….. doch sie schriebens nicht nieder.

    Bereits an dieser Hürde würde der Koranismus scheitern und wäre zu verbieten ……..

    In Europa starben bereits viele weil sie konvertierten, wieviele wurden deswegen bereits in den USA ermordet ?

  13. Die Hinterhochbeterbude ist schon so gut wie gebaut, leider.

    Bleibt allerdings zu hoffen, dass einige Rednecks mit „Zivilcourage“ für den Abriss sorgen werden.

  14. #1 ruhrgebiet (24. Aug 2010 20:03)

    „“““Tja Gutmenschen Antsemitismus kommt halt nicht nur von der NPD und vom Klu-Klux-Klan!
    Aber das wollt ihr halt nicht sehen.!““““

    Das wissen die Gutmenschen ganz genau, denn sie alle hassen Juden und Israel – und zumindest letzteres geben sie auch mehr oder weniger offen zu, wenn man mit ihnen spricht.

  15. Auch an GZ wird eine falsche Diskussion geführt!
    Denn: Was hat Religionsfreiheit damit zu tun, gerade an diesem von Mohammedanern geschundenen Ort, eine Moschee bauen zu wollen – die man in NY auf x-beliebigen anderen Grundstücken bauen könnte?

    Mir scheint, das dort -wie auch hier- von Muslimen eine Religionsfreiheit eingefordert wird, die sie sofort für alle anderen Religionen abschaffen würden, wenn sie denn die Macht dazu hätten!

  16. Wenn an dem Gelaber von wegen „Islam ist Frieden“ auch nur etwas dran sein sollte würden die Muslime diese Moschee woanders bauen. Aber nein, warum denn das wäre ja ein völlig falschen Zeichen.

    So zeigen sie wieder das wahre Gesicht des Islam.

  17. Und sie erwiderten: ‚Was soll daran rassistisch sein’?“ Der Typ hinter Bassolino schrie „Fi** Dich“

    Super Argument. Fick dich. Ich fick dich. Ich fick deine Mutter, dein Leben, dein Haus….

    Was für eine Kultur! Ficken als Unterjochung. Sadomasochistische Tradition. Wenn was nicht passt, steck ich dir meinen harten Schwanz ins Rektum. Oder deiner Mutter, deiner Schwester, dir.

    Dieses hat man in Deutschland vor 30 Jahren nicht gehört. Vergewaltigungskultur, heute schon normal. Genauso wie „ich mach dich tot!“

    (4 männliche Zeugen, die gesehen haben müssen, wie das Glied in der Scheide steckte sind lt. Koran nötig, um eine Vergewaltigung zu beweisen). Und dieser sexualisierte Sadismus ist heutzutage schon in unseren Sprachgebrauch übergegangen.
    Sorry, etwas OT, aber ich bin gerad entsetzt.

  18. Was muss geschehen, damit linke Gutmenschen endlich erkennen, dass der Islam alles verkörpert was sie im Grunde verabscheuen? Vom Chauvinismus, Frauenfeindlichkeit, Gewaltverherrlichung, bis hin zu Körperstrafen, fehlende Trennung von Staat und Religion, fehlende Toleranz und Verfolgung von Andersdenkenden. All das nehmen sie hin indem sie den Islam in Schutz nehmen!

    OT: Im Movie Park wurde ein Gebetsraum für Muslime geschaffen

    http://www.dorstenerzeitung.de/lokales/kirchhellen/Im-Movie-Park-wurde-ein-Gebetsraum-fuer-Muslime-geschaffen;art4249,1008892

  19. Na ja „Die Feinde meiner Feinde sind meine Freunde“ An das hält sich halt diese Gruppe.

  20. Von der Wiki: Zitat

    Der Originaltext des 1. Zusatzes zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika lautet:
    “Congress shall make no law respecting an establishment of religion, or prohibiting the free exercise thereof; or abridging the freedom of speech, or of the press; or the right of the people peaceably to assemble, and to petition the Government for a redress of grievances.”
    „Der Kongress darf kein Gesetz erlassen, das die Einrichtung einer Religion betrifft, die freie Religionsausübung verbietet, die Rede- oder Pressefreiheit oder das Recht des Volkes einschränkt, sich friedlich zu versammeln und die Regierung um die Beseitigung von Missständen zu ersuchen.“

    Zitat Ende.

    Die freie Religionsausübung DARF NICHT VERBOTEN WERDEN.
    Und wie können Juristen mit dieser US Verfassungsklausel vereinen, wenn im Islam die Ermordung von Glaubenswechslern gefordert ist ?

    Freie Religionsausübung bedingt meiner Meinung nach die Wahlfreiheit unter Religionen.

    Eine Kernlehre des Islam ist aber Mord von Personen die diesen Glauben verlassen wollen ……

  21. FF meines Nachhilfsunterrichts für US Bürger über die Anwendung von Amendment Nb One.

    Zitat aus der Wiki:

    Hadith und Jurisprudenz [Bearbeiten]

    Nach der allgemein gültigen islamischen Rechtsauffassung wird der Abfall vom Islam mit dem Tode bestraft. Die älteste Rechtsquelle, die die Todesstrafe bei Apostasie legitimiert, ist nicht, wie oben dargestellt, im Koran, sondern – wie eingangs erwähnt – in der zweitwichtigsten Quelle der Jurisprudenz, im Hadith und in dem damit verbundenen Konsens (Idschm??) der Rechtsgelehrten nachweisbar. Der Prophetenspruch: „wer seine Religion wechselt, dem schlagt den Kopf ab“ erscheint in der kodifizierten Rechtsliteratur erstmals im Muwa??a? des medinensischen Gelehrten Malik ibn Anas mit einem zunächst unvollständigem Isnad als Rechtsdirektive Mohammeds.[23]

    Zitat Ende

  22. Hagia Sophia wurde geschändet warum nicht Ground Zero. Es gibt Plätze auf Erden wo man sich keine Moschee vor stellen kann.Es seiden Satan hat die Oberhand.Ich hoffe es gibt genügend Amis die sich nicht von dem schön Redner ins Boxhorn jagen lassen.Und wir sollten uns auch intensiver mit unserem Problem vor der Haustür kümmern.

  23. FF

    Dort unter Wikipedia „Apostasie im Islam“ sind auch Koranzitate lesbar welche unschwer erkennen lassen wie sehr vorig zitierter Hadith zur Ermordung von Apostaten durch mehrere Koranverse indirekt gestützt worden ist.

    Da Grundtenor des Korans in den medinischen Suren neben Erpressung, Verfolgung auch die Ermordung „Ungläubiger“ ist ist auch in diesem Kontext ablesbar, wer zu den „Ungläubigen“ wechselt muß nach koranischer Tradition mit Ermordung rechnen.

  24. Der bekackte Mohammedanerpimmel mit pakistanischem Hinergrunz, erfüllt nur die Anweisungen seines „heiligen“ Buches.
    Da steht genau geschrieben wer in erster Reihe zu bezichtigen und zu beseitigen ist. Es sind dies, Ahl al kitab, die Besitzer der Schrift, in dieser HaSSschrift auch als Affen und Schweine bezeichnet.

    Verdammte Hacke noch mal, wann endlich, wird dieses Pack dahin befördert, wo es auch hin gehört ?

  25. FF und Ende dieser Gedankenkette.

    Man(n) und Frau können nun wieder sehen wie sehr eine verkürzte „Wahrheit“ zu einer Verdrehung führen können.
    Wer Amendment Nb One liest erkennt sofort, dass keine Gesetzesgewalt regieren soll über die Errichtung einer Religion UND dass alle (damals waren damit wohl ausschliesslich biblische) Religionen ungehindert ihren Glauben ausüben dürfen ….. denn letztlich sahen die damaligen Verfassungsmacher keine wirklich tiefgreifend haltbaren Widersprüche unter diesen Gruppen, da diese alle Bezug auf das selbe Buch genommen haben.

    Auf den Gedanken, dass mittels des „Erdölwahns“, der übrigens in Pennsylvania begonnen hatte, später und wegen der Gründe der Umma auch die USA durch einen „Glauben“ in ihren Grundfesten erschüttert wurden auf welchem im Glaubensabfall Mord als Strafe festgeschrieben stünde, waren jene Verfassungsgründer nicht eingestellt.

    Doch selbst ohne expliziten Hinweis auf die FREIE WAHL unter den Glaubensrichtungen kann der Text diesbezüglich interpretiert werden, da OHNE DIE FREIE WAHL die FREIE GLAUBENSAUSÜBUNG unmöglich ist.

    Und diese ist in Amendment Nb One festgeschrieben.

    Die Schreihälse dort im Video schreien also bloß ihre Besessenheit hinaus die US Verfassung in ihren Grundfesten unterlaufen zu wollen………

    Nach US-Verfassung ist der Islam zu verbieten.

    Auch der bei Interviews mit Formulierungen wie „my christian faith“ und „MY muslim faith“ agiert und durch seine Taten bezeugt hat wie sehr der Islam das SEINIGE ist sollte wissen, dass er neben agierender Verfassungsfeindlichkeit GEGEN DIE USA auch Feind dessen ist der einst über ihn zu Gericht sitzen wird.

  26. Sorry OT und an PI und allen!

    Kein Boot-Problem und kein Viren-Problem!

    Aber habe jetzt zum dritten Mal neu Hochfahren müssen um auf PI zugreifen zu können!

    Auf alle anderen Seiten kann ich zugreifen! Nur nicht auf PI-News!!! Nach Hochstarten geht es wieder…

    Was stimmt nicht?

  27. Die 5 Säulen des Islams sind:

    – Anstreben der Weltherrschaft (Dschihad)
    – Frauenunterdrückung
    – Hass auf Ungläubige
    – Lügen, täuschen und tricksen (Taqquia)
    – das Schächten (von Tieren und Menschen)

  28. Schon erstaunlich. Die gleichen Hackfressen weltweit. Die gleichen, von blindem Hass, Fanatismus und Ignoranz gezeichneten Fratzen.
    Bei den Moslems kommt bei all dem noch eine fette Prise Arroganz dazu.

    Und wie weltweit üblich ist die Reaktion auf Kritik eine gewalttätige.

    Diese Säcke fordern von uns Toleranz, wissen aber nicht mal, was das Wort bedeutet und sind erwiesenermassen unfähig, das Wort überhaupt zu verstehen.

    Keine Toleranz den Intoleranten

  29. Eine Steigerung des Siegesdenkmal in Form einer Monstermoschee am Ground Zero wäre eine Moschee zur Verehrung des Satans an der Stelle wo der vollbesetzte Jumbo Jet von PanAm in Lockerbie eingeschlagen ist. Mit zwei hundert Meter hohen Minarette und fünf mal am Tag das Siegesgeschrei des Muezzins, zum Gedenken an den Massenmord an Ungläubige.

  30. Viel Lärm um nichts.

    Nicht alle Juden sind Zionisten.
    Zionisten sind keine Rasse.
    Mohammedaner sind keine Rasse.
    Wer gegen Zionisten und gegen Mohammedaner ist, ist kein Rassist.
    Ich bin kein Rassist. 🙂

  31. Und die Karawane zieht weiter…

    Daisy Khan, die „Executive Director of the American Society for Muslim Advancement (ASMA),“ und Frau des Skandalimam Feisal Abdul Rauf, der GZ Mooschee in spe, ist dazu übergegangen kräftig die Auschwitzkeule zu schwingen.

    Man sollte der Schwestaa mal kräftig, Sura und Ahadith vor den Kopp knallen, welche getränkt sind, von virulentem Antisemitismus und dem Aufruf zum Genozid an den Juden.

    http://tinyurl.com/2unwg3s

    „Khaybar, Khaybar, O Jews, the army of Muhammed will return.”

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/08/islamic-antisemitism-101-the-daisy-khan-con.html

  32. Ich versuchs nochmal, weiss nicht ob ich vorhin gelöscht wurde, oder ob ich, wie so oft, einfach „rausgeflogen“ bin. Nach zig Versuchen bin ich jetzt wiederv drin und sdage nochmals, dass gerade jetzt in andern Foren die Verschwörungstheorien wieder beschworen werden. Die haben alle vergessen wer sich damals dazu bekannte, Freudentänze aufführte und diesen Massenmord feierte. Jetzt, nachdem man Baufreiheit geschaffen hat soll dort eine Moschee entstehen! Wer so etwas mit Religionsfreiheit begründen will hat meiner Meinung nach irgendwo etwas verpasst!

  33. #33 WahrerSozialDemokrat (24. Aug 2010 22:05)

    Sorry OT und an PI und allen!

    Kein Boot-Problem und kein Viren-Problem!

    Aber habe jetzt zum dritten Mal neu Hochfahren müssen um auf PI zugreifen zu können!

    Auf alle anderen Seiten kann ich zugreifen! Nur nicht auf PI-News!!! Nach Hochstarten geht es wieder…

    ——————————–

    Kann ich dir nachempfinden „Kumpel“, musste einen Kommentar so eben auch „neu erfinden“, da sein Vorgänger irgendwo im WORLDWIDEWEB verschollen war.

    Bis zum nächsten wieder Hochfahren ! 🙁

    Gruß
    7berjer

  34. Ich finde solche museläußerungen SUPER !!

    Warum ?

    Ganz einfach :

    Dadurch zeigen sie ihr WAHRES GESICHT !!

    SO soll es sein – nix taqiyya !

    …und sowas dann noch trotz der ausdrücklichen „Unterstützung“ des Ground-Zero-Schandbunkers durch den jüdischen Bürgermeister Bloomberg…

    Hoffentlich hat er bereits davon gehört… 😀

    Alter Jäger

  35. jaja, ich habe es wieder einmal geschrieben, daß „phööse“ Wort…

    NUR: Die Verwendung dieses Wortes ist eben KEIN „Rassismus“ und ich steche auch niemand auf der Straße ab!

    Am besten, ihr mistet euren Wortfilter mal wieder aus !?

    Alter Jäger

  36. Auf “Riposte Laïque” habe ich gelesen, dass Ayman al-Zawahiri, Nummer zwei der Al-Kaida, die Musliminnen aufruft, den Schleier als Zeichen einer “mudjahedat”, einer Kämpferin für den heiligen Krieg, zu tragen und dadurch dem westlichen Kreuzzug entgegenzutreten:

    http://www.ripostelaique.com/Angela-Merkel-refuse-de-se-voiler.html

    Ja, ja, die Soldatinnen! Dann gab es auch noch den Spruch mit den Kasernen-Moscheen und den Bajonett-Minaretten…

    Dachten wir es uns doch, dass die Rechtgläubigen von Integration und demokratischen Freiheiten nicht viel halten…

    Merken die dialogbeflissenen Toleranzmenschen immer noch nicht, dass der Krieg begonnen hat? Es ist Zeit für die “Résistance Républicaine” – nicht nur in Frankreich!

  37. Wenn Moslem’s zur Gewalt aufrufen müssen wir das Akzeptieren das ist Ihre Kultur

    +++
    +++
    WICHTIG
    Wenn nur 10.000 Leute aus diesen BLOG jeden Tag 1 Geldschein mit Kugelschreiber etc… markiert mit http://www.pi-news.net – macht das in Monat 300.000 Geldscheine das ist eine Riesenwerbung und macht auch Druck auf unsere Politiker bei so einer Menge wird die Bundesbank es bestimmt an die Politiker melden

  38. Viele Franzosen scheinen es jetzt doch langsam zu begreifen: die hübschen Feuerwerklein in einigen Quartieren, züchtig verhüllte weibliche Wesen, reines Fleisch, nette Musik und friedliche Gotteshäuser sind nicht ein Spuk aus einem dürftigen TV-Feuilleton, sondern beginnen, die einst stolze “Grande Nation” zu prägen und zu verändern. Vielleicht merken sie, dass Islam etwas mit Eroberung zu tun hat?
    Nach einem heissen Sommer wird der Herbst nicht weniger heiss…

  39. In folgenden Städten soll also am 4. September ein politisch motivierter Apéro stattfinden: Paris, Aix-en-Provence, Bordeaux, Lyon, Strassburg und Toulouse

    http://www.ripostelaique.com/Aperitif-republicain-jour-J-11-et.html

    Die Gründerin von “Résistance Républicaine”, Christine Tasin, ruft die Franzosen zu einer würdigen Veranstaltung auf, um der islamischen Bedrohung entgegenzutreten: “Peuple de France, lève-toi le 4 septembre !” (Französisches Volk, stehe am 4. September auf!)

  40. In ihrer Umfragenot fängt die FDP jetzt an, laut über ein Burkha-Verbot in Deutschland nachzudenken… In Deutschland gibt es vielleicht 200 bis 500 Burkha-Trägerinnen.

    Zitat aus Facebook von Ruprecht Polenz, Bundestagsabgeordneter der CDU, über lange Zeit Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Vorsitzender der Christlich-muslimischen Friedensinitiative.

    http://www.facebook.com/ruprecht.polenz?ref=search#!/ruprecht.polenz?v=wall&ref=search

    Außerdem hetzt er gegen Sarrazin:

    Sarrazin legt einen neuen Aufguß seiner islamfeindlichen und menschenverachtenden Tiraden gegen muslimische Migranten vor. Bisher hat er für seine Äußerungen auch die eine oder andere Zustimmung aus bürgerlichen Kreisen bekommen. Vielleicht macht es ja nachdenklich, dass NPD und DVU besonders laute Loblieder auf Sarrazin anstimmen.

    Und äßert sich kritisch gegenüber der Aktion „Linkstrend stoppen“:

    Habe gerade auf fb einige Kommentare zu Postings von „Aktion Linkstrend stoppen“ gelesen. Wenn darin verächtlich von sog. „Gutmenschen“ die Rede ist, bildet das oft die Überleitung, um dann selbst mal die Sau rauszulassen…

    Und das alles in eienr Woche! Will nicht wissen, was der sonst noch für nen Scheiß so von sich gibt! Wäre mal nen PI-Artikel wert dessen Facebook-Profil!

  41. @ #60 7berjer :

    …ja, janz jenau dat meint er… 😛

    Gut, der olle Heinz E.

    …der muselmann, der muselmann…

    Gruß zurück,

    Alter Jäger

  42. Religionsfreiheit ist die Freiheit sein mit Ungläubigen vollbesetzte Passagiermaschine im Namen seiner Religion in jedes Gebäude stürzen lassen zu dürfen und anschließend als Siegesdenkmal eine Monstermoschee zur Anbetung des Satans darauf zu errichten!

  43. Mir scheint, dass Muslimen eine Religionsfreiheit eingefordert, die sie sofort für alle anderen Religionen abschaffen würden, wenn sie denn die Macht dazu hätten!

  44. Hass und Gewalt, DAS ist die Toleranz der Musels.
    Fordern ist die Integrationsbereitschaft.

    Beleidigt sein, sofern obiges nicht zur Debatte steht.

  45. @ 67

    Richtig.. so wie zur Weimarer Republik und wie Erdogan trots lebenlangem Politikverbot doch MP werden konnte.

  46. #33 Cherub Ahaoel (24. Aug 2010 21:23)

    Korrigiere: ……… für die unter den US Bürgern, die das brauchen…….

  47. Y#3 udosefiroth (24. Aug 2010 20:12)
    Meine Person ist hier außen vor; bin
    kein Zionist.

    Sondern? Zionismus steht schon in der Thora – vergessen? Bist also kein Jude, nicht wahr?

    „An den Strömen von Babel, da saßen wir und weinten, wenn wir an Zion dachten. Wir hängten unsere Harfen an die Weiden in jenem Land. Dort verlangten von uns die Zwingherren Lieder, unsere Peiniger forderten Jubel: «Singt uns Lieder vom Zion!» Wie könnten wir singen die Lieder des Herrn, fern, auf fremder Erde? “

    – Ps 137,1-4

    „Wenn ich dich je vergesse, Jerusalem, dann soll mir die rechte Hand verdorren. 6 Die Zunge soll mir am Gaumen kleben, wenn ich an dich nicht mehr denke, wenn ich Jerusalem nicht zu meiner höchsten Freude erhebe. Herr, vergiss den Söhnen Edoms nicht den Tag von Jerusalem; sie sagten: ‚Reißt nieder, bis auf den Grund reißt es nieder!‘ Tochter Babel, du Zerstörerin!

    – Ps 137,5–9

    http://www.nicht-mit-uns.com/nahost-infos/texte/1Altstadt.html

    Solltest du wirklich Jude sein, vergiss nicht, solange es Israel gibt, bist du einigermassen sicher, sonst beginnt die Geschichte wieder aufs Neue.

  48. Zitat…
    #71 Zahal (25. Aug 2010 11:56) Y#3 udosefiroth (24. Aug 2010 20:12)
    Meine Person ist hier außen vor; bin
    kein Zionist.

    Sondern? Zionismus steht schon in der Thora – vergessen? Bist also kein Jude, nicht wahr?

    _____________________________________________

    Wer Jude ist bestimmt die HALACHA – NICHTS
    ANDERES!

    Ich stehe zu Israel, weil es keine Alternative
    dazu gibt, und, sprechen Wir auch das reli –
    giöse an… es ist der Preis des Bundes.

    Nur empfinde ich die Vielfalt der Diaspora,
    als die Bemerkennswerteste kulturelle Leis-
    tung des Judentums.

    Zionismus hat auch den Beigeschmack der Be-
    vormundung, das akzeptiere ich nicht. Ich
    bewundere aber auch den Einsatz und den Er-
    folg der zionistischen Bewegung bei der Grün-
    dung des Staates Israel.

    Dein…vergiss nicht, solange es Israel gibt, bist du einigermassen sicher, sonst beginnt die Geschichte wieder aufs Neue.

    ist leider die Realität und das schmertzt.
    Man verdrängt das meistens, weil man assi-
    miliert zu sein glaubt, aber am Ende ist
    Israel der Garant dafür, das es nie mehr zu
    einer Shoa kommt.

    Nur Zahal es darf nicht soweit kommen, das
    Zionisten anders „Denkenden“ Ihr Judentum ab-
    sprechen; mit welchen RECHT. Überleg mal, damit würde man der Diaspora den Sinn Ihrer
    Existenz absprechen.

  49. Dieser Typ, der mit „who the fuck are you?“ da angeschliche kommt. Meine Fresse, was für kaputte, kranke Ratten die Linken mittlerweile produzieren.
    Und dazu wieder diese ganze afroamerikanische Meute, die diese Moschee-Debatte natürlich wieder für sich instrumentalisiert, um einmal mehr darauf aufmerksam zu machen, wie schlimm die Schwarzen in Amerika unter Rassismus leiden, während schwarze Gangs in den Ghettos regelmäßig grundlos weiße Bürger erschießen.

  50. #73 Gegendemonstrant

    das erschreckende ist, wie uns unsere Mainstreammedien die Pro-Moschee-Proteste verkaufen! Was in den deuschen Medien dazu kommt ist reine pro-islam Propaganda und verlogener „Kampf gegen Rechts“! Ich weiß ja das uns unsere Medien verarschen, aber wenn dann die von den Mainstreammedien konstruierte Scheinwelt durch so ein Video so radikal demaskiert wird, ist der Blick auf die Wirklichkeit mehr als erschreckend.

    Es ist schon wie in „1984“! 🙁

Comments are closed.