Vor neun Jahren, am 11. September genau um 9.30 Uhr Ortszeit, flog ein Flugzeug zielgenau in den ersten Turm des World Trade Centers in New York. Kurze Zeit darauf raste ein zweites Flugzeug in den Süd-Turm und ein weiteres traf das Pentagon in Washington. Das vierte Flugzeug, welches die mutigen Passagiere dank der Aufopferung ihrer Leben von jenem Plan abhalten konnten, stürzte daraufhin in ein Feld in Pennsylvania.

In diesem einzigen Fall konnte der Plan der Al-Qaida-Terroristen vereitelt werden. Durch die selbstbewusste Tat der Insassen wurde verhindert, dass noch ein viertes Mal das Herz Amerikas und das des Abendlandes getroffen wurde.

Wir alle saßen vor den Fernsehern und begriffen die Welt nicht mehr. Zuvor glaubten wir noch an das Gute im Menschen. Wir hatten gehofft, dass wir nach Beendigung des Kalten Krieges und nach dem Fall der Mauer auf eine bessere Welt hinsteuern würden. Wir glaubten, dass Aufklärung und Bildung, die Verbreitung solch hoher Werte wie die Demokratie, Menschenrechte und Meinungsfreiheit, sowie unsere Hilfsbereitschaft für die unterentwickelten Länder und Völker der dritten Welt schlussendlich dazu beitragen würden, dass alle Menschen vereint auf eine bessere Zukunft hinsteuern. Eine die von Vernunft, von positiven Einstellungen der einzelnen Kulturen zueinander und von Optimismus bestimmt wird.

In Sekunden zerfiel dieses Weltbild. Die Gräueltaten alter Zeiten waren wieder da. So lebendig und greifbar, wie in früheren Zeiten. Auf diese unbarmherzige Weise mussten wir erkennen, dass unsere freiheitlichen Werte weder selbstverständlich, noch unverwundbar sind. Wenn wir sie erhalten wollen, müssen wir aufstehen und sie verteidigen.

Einige von uns haben es früher begriffen, andere später. Inzwischen gibt es viele von uns. Vielleicht gehörst du noch nicht ganz zu uns, vielleicht bist du gerade dabei zu überlegen und dir Fragen zu stellen. Vielleicht kommst du erst morgen zu uns? Oder am 11. September?

Wir werden da sein.

Wir, die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) mit verschiedenen PI-Gruppen und anderen freiheitlichen, christlichen sowie humanistischen Gruppen werden am 11. September in mehreren Städten Deutschlands Mahnwachen zum Gedenken der Opfer des 11. Septembers 2001 abhalten.

Du findest uns in

Stuttgart (Rathausplatz ab 14.30 Uhr)
Düsseldorf
– Hamburg
– Koblenz
– Marburg

und in anderen Städten. Die genauen Standorte und Zeiten werden auf der Seite der BPE veröffentlicht.

Bringt bitte eine weiße Blume mit.

Die Bürgerbewegung Pax Europa e.V. zählt derzeit rund 1000 Mitglieder. Die Zahl der Opfer am 11. September lag bei 2996, du siehst also, wir werden dich und deine weiße Blume brauchen.

» PI v. 11.9.07: Wir gedenken der Opfer des 11. September 2001

(Gastbeitrag von Ilona)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

105 KOMMENTARE

  1. schade schon wieder nichts im ruhrgebiet
    wir haben nur die nazi und Antifa aufmärsche wie den „nationalen Antikriegstag“.
    Schade

  2. Ruhrgebiet wäre wirklich eine gute Sache. Hoffe, da kommt noch was.

    Aber sonst natürlich super Aktion!

  3. “ nach Beendigung des Kalten Krieges und nach dem Fall der Mauer “ fehlt noch was – Abschaffung des Islams..

    Interessant und bemerkenswert – so ziemlich jeder weiß genau, was er zu dieser Zeit (9.30 Uhr Ortszeit) an diesem Tag getan hat, wo er war.

  4. Ich hoffe auch in Köln! Noch stehen bei uns zwei Turmspitzen!

    PI-Gruppe Köln Intro 1.3
    http://tinyurl.com/373jdsb

    Aber Spaß beiseite, damals sagte ein mir Unbekannter: „Junge du wirst nie vergessen, wo du gerade warst, als du das erste Mal davon hörtest!“

    Und so ist!

    Schade das gleich die Leute kommen:
    9/11 was an Inside Job…

  5. Kommt alle zur Mahnwache gegen den moslemischen Terror!

    Der 11. September 2010 ist ein Samstag!

    Da kann keiner sagen er habe keine Zeit!

  6. BÜRGERBEWEWGUNG PAX EUROPA e.V.
    Landesverband Baden-Württemberg

    Einladung zur Mahnwache

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten des BPE-Landesverbandes Baden-Württemberg
    Zeitgleich mit den BPE Mitgliedern aus Düsseldorf, organisiert der Landesverband BW eine Mahnwache, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

    Datum: Samstag, dem 11.September 2010, 14 Uhr 30

    Ort: Rathausplatz in Stuttgart

    Hauptthema der Mahnwache ist:

    Nie wieder 11.September. Für Demokratie und Freiheit!

  7. Ich kann mich noch gut an den 11. September 2001 erinnern.

    Ich telefonierte und der Fernseher lief im Hintergrund. Da sah einen brennenden Turm und dachte noch: Mein Gott kommt da wieder ein billiger Science-Fiction. Da wird gleich King Kong oder Godzilla raufklettern.

    Es dauerte ein paar Minuten bis ich es realisierte:

    Das war moslemischer Massenmord an Ungläubige im Namen des Islams!

    Und das war live!

  8. #1 ruhrgebiet (21. Aug 2010 19:54)

    schade schon wieder nichts im ruhrgebiet
    wir haben nur die nazi und Antifa aufmärsche wie den “nationalen Antikriegstag”.
    Schade

    Mit ein paar Gleichgesinnten rein ins Auto und kommt uns in Stuttgart besuchen.

    Nach der Veranstaltung gegen moslemischen Terror kann man bei uns in Stuttgart z.B. Maultaschen oder Spätzle essen gehen, die schöne Stadt besichtigen, oder in eins der vielen Museen gehen. (z.B. Porsche- oder Daimlermuseum!)

    Kommt alle ins Schwabenländle am 11.9.! Die islamkritischen Stuttgarter würden sich freuen!

  9. /Ich klicke ja bei PI mittlerweile auch oft rein, da ich ebenso wie alle hier, der Meinung bin, dass eine Islamisierung Europas
    im Gange ist, die uns keinesfalls gesellschaftlich voranbringt, um es kurz zu fassen…
    aber das 9/11 ein Fake war, bzw. dass es keine islamische Terroraktion war, die da 3ooo Menschen dass Leben gekostet hat, sonder u.V. die CIA, das sollte doch jedem, der sich etwas eingehender mit dem Ereignis beschäftigt hat klar sein?!

  10. Kann mich auch noch genau an den 11 September erinnern.In der Islamischen Welt wurden vielerorts spontane Freudentänze auf den Staßen veranstaltet.Allerdings sind auch hier viele Muslime auf die Sraßen gegangen um diese Tat zu verurteilen….

  11. #10 tuennes (21. Aug 2010 20:24) /Ich klicke ja bei PI mittlerweile auch oft rein, da ich ebenso wie alle hier, der Meinung bin, dass eine Islamisierung Europas
    im Gange ist, die uns keinesfalls gesellschaftlich voranbringt, um es kurz zu fassen…
    aber das 9/11 ein Fake war, bzw. dass es keine islamische Terroraktion war, die da 3ooo Menschen dass Leben gekostet hat, sonder u.V. die CIA, das sollte doch jedem, der sich etwas eingehender mit dem Ereignis beschäftigt hat klar sein?!

    Achja? Hast du auch Beweise für deine Theorien?

  12. #10 tuennes
    aber das 9/11 ein Fake war, bzw. dass es keine islamische Terroraktion war, die da 3ooo Menschen dass Leben gekostet hat, sonder u.V. die CIA, das sollte doch jedem, der sich etwas eingehender mit dem Ereignis beschäftigt hat klar sein?!

    …und die Amis waren damals auch nicht auf dem Mond und haben eine fliegende Untertasse in ihrem Besitz die von den Nazis gebaut wurde.

  13. Nach 9 Jahren hat es endlich unser Gutmenschen-Nachtwächter-Staat fertig gebracht die Terror-Moschee in Hamburg vor ein paar Tagen zu schließen.

    Da haben sich die Attentäter um Ata immer versammelt und dort wurden sie auf den Djschihad gegen Ungläubige eingepeitscht.

    Wenn das mal nicht wieder ein über hektischer Schnellschuß unserer überforderten Nachtwächter-Gutmenschen-Sicherheitskräfte war?

  14. #11 Misaos

    Allerdings sind auch hier viele Muslime auf die Sraßen gegangen um diese Tat zu verurteilen

    Gelebte Taqiyya! NICHTS MEHR! Genauso wie immer, hat all sowas NIE etwas mit dem Islam zutun.

    Ich glaube denen NICHTS. Es gibt wohl immer welche, die ihre „Religion“ nicht so gut kennen, aber die meisten werden wohl wissen wer ihr Prophet war. Ein Kinderschänder und Massenmörder. Nichts weiter!

    Sogar bei uns haben Kinder auf den Straßen gelacht am Tag nach den Anschlägen und sagten laut: „Hahaha die USA geht kaputt!“

    Und es waren mitten bei uns im Ruhrgebiet: KINDER, die sich so freuten. Was wird denen schon in Herz gepflanzt?

    NEIN ZUR MOSCHEE AM GROUND ZERO!
    NEIN ZUM ISLAMFASCHISMUS IM 21. JAHRHUNDERT!

  15. @ #10 tuennes

    CIA selbstverständlich in brüderlicher Zusammenarbeit mit den Weisen von Zion.

    IRONIE OFF!

  16. #13 Misaos (21. Aug 2010 20:30)

    Ja, es waren entweder Nazis die auch heute noch eine fliegende Untertasse in ihrem Besitz haben, oder was ich vermute es waren Klingonen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Klingonen#Klingonen

    Aber es waren auf keinen Fall Moslems!

    Weil Islam ist Frieden, wir leben auf einer Scheibe, Schweine können fliegen und Scheiße schmeckt gut.

    Und noch nie in der Menschheitsgeschichte hat sich ein Moslem in einer Menschenmenge von Ungläubigen im Namen seiner Affenreligion in die Luft gesprengt.

    Das haben Islamkritiker nur erfunden um die Religion des Friedens zu difamieren!

  17. Wollen wir mal alle Dogmen zusammenfassen???

    Der Westen ist schuld.
    Islam ist Frieden.
    9/11 wurde vom CIA durchgeführt.
    Die Amerikaner waren nie auf dem Mond.
    Deutsche sind Nazis.
    Gott = Allah
    Europa ist Schuld an der Armut in der 3. Welt.
    Die Bibel und der Koran sind identisch.
    Das Christentum hat doch auch schlimme Sachen getan.
    Deutschland ist böse, wegen Holocaust.
    Israel ist Das Böse!
    Krieg ist scheiße!
    Toleranz ist wichtig!
    Alle Kulturen sind gleich!
    Multikulti is eine Bereicherung!
    Die Gefahr kommt von Rechts!
    Rechts = Nazi
    Kapitalismus is ein Gefängnis!
    Anarchie is gut!

    und so weiter..

  18. Rassismus kommt NUR von Weißen!
    Deutsche begehen doch auch Verbrechen!
    Bereicherung ist eine Tatsache, wems nicht gefällt der soll verschwinden!
    Kommunismus is toll, was kann die Ideoligie dafür, dass sie missbraucht wurde?
    Religionen dürfen nicht eingeschrenkt werden, denn das ist bahbah.

  19. Wollen wir mal alle Dogmen zusammenfassen???

    Der Westen ist schuld.
    Islam ist Frieden.
    9/11 wurde vom CIA durchgeführt.
    Die Amerikaner waren nie auf dem Mond.
    Deutsche sind Nazis.
    Gott = Allah
    Europa ist Schuld an der Armut in der 3. Welt.
    Die Bibel und der Koran sind identisch.
    Das Christentum hat doch auch schlimme Sachen getan.
    Deutschland ist böse, wegen Holocaust.
    Israel ist Das Böse!
    Krieg ist scheiße!
    Toleranz ist wichtig!
    Alle Kulturen sind gleich!
    Multikulti is eine Bereicherung!
    Die Gefahr kommt von Rechts!
    Rechts = Nazi
    Kapitalismus is ein Gefängnis!
    Anarchie is gut!

    und so weiter..

    😀 Perfekt aufgelistet. So dumm es sich anhören mag, ich musste ziemlich schmunzeln. Zeigt nur wieder einmal wie dämlich Linksautonome und Gutmenschen sind.

  20. Jetzt wird mir einiges klar!

    Das waren Buddhisten, die sich Bärte angeklebt haben, um die Religion des Friedens anzuschwärzen.

    Das war eine typische Verschwörung zwischen den Daila Lama (der übrigens Chef des Mossads ist), der CIA und der schweinefleischverarbeitenden Schlachtindustrie, in Zusammenarbeit mit den grünen Männchen vom Mars!

    Noch Fragen?

  21. Religionen dürfen nicht eingeschrenkt werden, denn das ist bahbah.

    FALSCH. Alle Religionen MÜSSTEN vernichtet werden.

    Nur der heilige Islam darf gedeihen und die Welt vergiften.

  22. ja ich habe Beweise, die hat jeder, der sich
    im Internet und nicht in den MSM informiert,
    5 der angeblich in den Flugzeugen befindlichen Terroristen leben z.B. merkwürdigerweise noch, die Twin-Towers sind
    nach allen wissentschaftlichen Erkenntnissen
    gesprengt worden, ebenso so, wie WTC4, dass
    ohne Fremdeinwirkung zusammenfiel, ebenso wie
    die nicht authentischen Flugzeugteile, die vom Pentagon stammen, und vieles mehr, um alle Beweise aufzuzählen fehlt mir die Zeit…
    das wollt ihr alles nicht wahrhaben und als VT abtun?
    Na, dann mal weiter viel Spass in der Matrix…

  23. o t

    Mittlerweile hat sich die amerikanische Zeckenpresse ganz auf Pamela Geller eingeschossen und verunglimpft sie als „Islamhasserin“.
    Pamela Geller organisierte zusammen mit Robert Spencer und ihren Organisationen FDI und SIOA, die erste Großdemo gegen die Eroberungsmoschee an GZ.
    Allen voran verspottet die Huffington Post sie als „QUEEN OF MUSLIM BASHERS“.und weist ihr die Hauptschuldschuld an dem Wiederstand gegen das „Cordobahaus“ zu. Das sollte für sie aber ein Ritterschlag sein.
    Natürlich verwendet die HP wie andere linken Obambi- Jubelblätter die kultursensible Bezeichnung, „Center Of N.Y. ‚Mosque“.
    Creeping assholes !!

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/08/-queen-of-muslim-bashers-.html

    Der coservative Blog moonbattery, hat einen Vorschlag für einen dekorativen Minarettaufsatz (vorsicht Satiere, macabre)

    http://www.moonbattery.com/archives/2010/08/its-just-a-mosq.html

  24. #25 tuennes (21. Aug 2010 20:51) ja ich habe Beweise, die hat jeder, der sich
    im Internet und nicht in den MSM informiert,
    5 der angeblich in den Flugzeugen befindlichen Terroristen leben z.B. merkwürdigerweise noch,

    Gut, das war die 1. Behauptung, jetzt die Beweise bitte. (Internetquellen, Buchquellen, Videos o.ä.)

    die Twin-Towers sind nach allen wissentschaftlichen Erkenntnissen
    gesprengt worden, ebenso so, wie WTC4, dass
    ohne Fremdeinwirkung zusammenfiel,

    2. Behauptung, jetzt die Beweise? Bislang zählst du nur Behauptungen auf.

    ebenso wie
    die nicht authentischen Flugzeugteile, die vom Pentagon stammen, und vieles mehr, um alle Beweise aufzuzählen fehlt mir die Zeit…
    das wollt ihr alles nicht wahrhaben und als VT abtun?
    Na, dann mal weiter viel Spass in der Matrix…

    Solange du keine Beweise rüberwachsen lässt, werd ichs wohl weiter in der Matrix versuchen. 😉 Oder halt. Vielleicht bist du auch derjenige der in der Matrix steckt??? Da du die einfachsten Tatsachen nicht zu begreifen kannst. Bin gespannt.

  25. Eine Steigerung des Siegesdenkmal in Form einer Monstermoschee am Ground Zero wäre eine Moschee zur Verehrung des Satans an der Stelle wo der vollbesetzte Jumbo Jet von Pan Am in Lockerbie eingeschlagen ist. Mit zwei hundert Meter hohen Minarette und fünf mal am Tag das Siegesgeschrei des Muezzins, zum Gedenken an den Massenmord an Ungläubige.

    Oder nicht?

  26. #25 tuennes (21. Aug 2010 20:51)

    He he he.

    Ja klar. Und die Twin Towers stehen ja in Wirklichkeit noch. Das war alles nur ein Film von den Universal Studios…

  27. Klasse Aktion, vor allem weil sie in mehreren Städten stattfinden soll. Bin auf alle Fälle dabei, wo, entscheide ich noch, wenn alle Termine und Orte feststehen (bislang wäre es Hamburg, da am nähesten von mir entfernt). Ich hoffe jedoch, daß noch einige Städte hinzu kommen.

  28. #10 tuennes
    Bitte keine absurden Verschwörungstheorien. Warum sollten die Täter bei der CIA zu suchen sein, wenn es Osama BinLaden und El Kaida gibt, die einen unbändigen Hass auf den Westen und auf Amerika haben?

  29. Kein rational denkender Mensch nimmt die Theorie ernst, dass die Twin-Towers vom CIA plus Mossad gesprengt wurden. Das ist eine alberne Verschwörungstheorie, die zwar mal unter Linken etc. kreiste, aber sich aufgrund ihrer Unsinnigkeit auch in diesen Kreisen nicht durchsetzen konnte.

  30. #4 WahrerSozialDemokrat (21. Aug 2010 20:01)

    „Schade das gleich die Leute kommen:
    9/11 was an Inside Job…“

    Geil sich selbst zu zitieren und einfach nur zu 😆 Das war so sicher, wie das Amen in der Kirche…

    Ich mag da auch nicht mehr als Statiker bzw. Bauingenieur über die generelle Möglichkeit und den Vorbereitungsaufwand einer kontrollierten Sprengung eines Stahlskelett-Bauwerks diskutieren! Es langweilt mich nur noch…

    Das es Ungereimtheiten gibt liegt tatsächlich an der CIA und Co, die waren nicht unwissend, alle Terroristen standen unter Beobachtung, haben aber es so wohl auch nicht vorhergesehen! Doch Urheber war der Islam und Beobachter die CIA und die Welt war Zuschauer, wobei über Pentagon und CIA-Gebäude kann man vortrefflich streiten…

    Aber Ursache des Einsturz der Twin-Towers waren Eindeutig von Terroristen entführte Flugzeuge im Namen des Islams…

  31. @ 25 tuennes

    So nun geh maal ganz leise wieder aus dem Schwesternzimmer,wenn die Oberschwester merkt das Du an ihrem PC gewesen bist bekommst Du Ärger. Dann kommt wieder der Arzt mit der Spritze. Und die Pfleger führen dich wieder in das Zimmer mit den gepolsterten Wänden.

  32. @ Ruhrgebiet

    Nach Düsseldorf ist es aber nicht allzu weit.
    Solltest du schaffen können.

  33. @midgaardschlange
    ja, und manche finden halt die alten Wikinger
    geil, so what?
    aber dass ausser Beleidigungen nix kommt,
    ist schon schwach…

  34. #25 tuennes (21. Aug 2010 20:51)

    ja ich habe Beweise, die hat jeder, der sich
    im Internet und nicht in den MSM informiert,
    5 der angeblich in den Flugzeugen befindlichen Terroristen leben z.B. merkwürdigerweise noch, die Twin-Towers sind
    nach allen wissentschaftlichen Erkenntnissen
    gesprengt worden, ebenso so, wie WTC4, dass
    ohne Fremdeinwirkung zusammenfiel, ebenso wie
    die nicht authentischen Flugzeugteile, die vom Pentagon stammen, und vieles mehr, um alle Beweise aufzuzählen fehlt mir die Zeit…
    das wollt ihr alles nicht wahrhaben und als VT abtun?
    Na, dann mal weiter viel Spass in der Matrix…

    Deutsche Truther. Dümmer geht’s nimmer.

    Welche „wissenschaftlichen Erkentnisse“ meinst du?

    Die Türme wurden gesprengt? Womit?

    Jeder Hochbauingenieur kann dir bestätigen, dass das Szenario mit den Flugzeugen 100% realistisch ist. Da braucht man keine Sprengung. Massive Hitze, massive Zerstörung auf mehreren Stockwerken und Zeit ist alles was man braucht um so einen Koloss zu knacken.

    Truther Seiten und Wikipedia, eh?

    Toll!

    Bring echte Fakten, nicht Truther BS der keiner echte Überprüfung standhält.

  35. Naja Mr.
    Obimbo oh sorry Obama wird eh abgewählt sein bei derartiger Kaspar-Schmeck-Politik und dann wird ein oder eine Brutalchristin seinen Platz einnehmen. Ich denke gar das Sarah Palin dies sein wird, was in der Weltpolitik ein Erdbeben auslösen wird, da sie eine extreme Christin ist, die schon unverholen mit Atomwaffeneinsatz gegen die Länder gedroht hat die den USA schaden wollen. Dann bin ich gespannt auf die Länder die sie diskreditieren aufgrund ihres Frauseins, das wird richtig lustig, denn jeder muss sich dann klarmachen das ihre „Ermordung“ einem Todesurteil gleicht und zwar eines ganzen Landes und darüber hinaus.

  36. hallo an alle
    normalerweise bin ich,wie mein name schon sagt, seit jahren nur ein stiller leser dieser seite.
    ich bin 98′ mit 18 jahren mit einer muslima durchgebrannt. danach kahm alles in mein bis dahin friedliches leben, bedrohung, vergewaltigung, gruppenvergewaltigung, entführung, zwangsabtreibung, brutalste gewalt, bis hin zu mordversuchen. (nich alles is mir direkt passiert) damals waren mohammedaner in den medien kaum ein thema, ein einzelfall also, und so wurde ich von polizei und staat völlig im stich gelassen. so kam ich zu dieser seite und seit dieser zeit beschäftige ich mit mit dem islam und den gesellschaftlichen bzw. politischen veränderungen die mit dem kolonisierungs-und geburtenjihad einhergehen. soviel zu mir.
    nun zur sache, seit 9/11 wachen immer mehr menschen auf, die alltägliche bereicherung in D tut ihr übriges.
    ich mag diese seite denn hier wird kein blatt vor den mund genommen, fakten sind (meist) alles, und viele eurer kommentare machen die täglichen horrormeldungen um einiges erträglicher.
    was mich allerdings massiv stört ist die faktenresistenz zum thema 9/11. ja einige können es nicht mehr hören.. sie seien „durch“ mit dem thema usw. doch sie haben sich nie wirklich damit beschäftigt sonst wären sie nicht „durch“. es ist leider genau die gleiche faktenresistenz die ihr den gutmenschen in sachen islam vor werft. die haben sich auch nicht damit beschäftigt und sind deswegen „durch“ mit dem thema. islam ist frieden usw.
    klar, passt wunderbar in mein weltbild, mohammedaner lieben terror klar warens die.. is aber nich so.
    es waren die gleichen leute die dafür sorgen das ungehindert millionen von musels uns hier überollen. und das werden sie..
    es gibt vermutlich wenige hier die die mohammedaner so sehr hassen wie ich, aber das waren sie nich.. dazu wäre keiner von denen in der lage.
    also beweist mir das ihr nicht so faktenresistent seid wie die gutmenschen. beweist es mir!
    ein paar kleine physik kenntnisse sind nötig um es zu packen. das habt ihr doch drauf, oder?
    guckt euch die verdammten dokus zum thema an.
    unter falscher flagge, 9/11 press for truth, loose change, in plane site usw.
    oder für die die wenig zeit haben http://www.youtube.com/results?search_query=911+entschl%C3%BCsselt&aq=0 teil 1-10 angucken. aufwachen. sage ja nich das alles fakten sind aber 90% ist belegt.
    klarer verstand hilft auch.
    da gibts übrigens keine unterschiedlichen ansichten.. wie ich hier schon mehrmals gelesen habe. das wäre dann wieder gutmenschen gewäsch.. tut denn gleichen schritt den die „aufwacher“ in sachen islam tun.

  37. was soll das mit den „Truther“ Seiten?
    fällt pi-news etwa nicht in diese Kategorie,
    der von den MSM öffentlich missachteten, bekämpften und totgeschwiegenen Seiten, die
    einem ausserhalb des Mainstreams Einblicke
    in Realität gewähren?

    dass hier scheinbar nur völlig Verblendete
    posten, deren Weltbild hart wie Kruppstahl
    und umumstösslich ist, und nicht erkennen (wollen), dass jede Medaille zwei Seiten hat,
    ist bedauerlich für diesen ansonsten informativen, aufklärenden Blog…

  38. #43 Terpentin

    Na ja, sie haben uns schon vorher den „Krieg“ erklärt, mit ihrem Penis. (Geburtenrate)
    So drückte sich ein hochrangiger Imam aus, nachdem er einem westlichen politischen Funktionär den Sieg des Islam über den Westen ausdrücken wollte.

    Auf jeden Fall: ICH WERDE AM 09.11. IN STUTTGART SEIN !!! (Mit einer weisses Rose)

  39. tuennes und stillerleser …
    Auch wenn ich nicht eurer Meinung bin,
    eure Ansichten sind trotzdem nachdenkenswert.
    Ich hätte früher auch nie für möglich gehalten, dass unsere „Eliten“ skrupelose Verbrecher sind.
    Denen ist alles zuzutrauen.
    Warum sollte das nicht auch für die US- Eliten gelten.

  40. Tünnes und Schäl
    schäl fragt den tünnes: wie es d`r denn die sufferei jestern ovend bekumme? … wer weitere anständige tünnes-und-schäl-witze kennt, möge sie mir bitte per …
    #44 stillerleser
    „…also beweist mir das ihr nicht so faktenresistent seid wie die gutmenschen. beweist es mir!
    ein paar kleine physik kenntnisse sind nötig um es zu packen. das habt ihr doch drauf, oder?“
    ———–
    Das Nest der Schläfer
    Immer klarer wird, dass eine Gruppe der mutmaßlichen WTC-Terroristen jahrelang in Deutschland lebte. Zwei von ihnen studierten an der TU Hamburg-Harburg, ein Dritter an der FH-Hamburg. Niemandem war ihr Fanatismus aufgefallen.
    http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,157489,00.html

    17.10.2001
    Miami – Zum Beispiel am 26. Dezember vergangenen Jahres. An diesem Tag erregen Atta und sein Kumpan Marwan al-Schehhi, der nach den Erkenntnissen des FBI mit einer United-Airline-Maschine am 11. September in den Südturm des World Trade Center raste, auf dem Internationalen Flughafen in Miami Aufsehen: Die beiden steuern ein kleines Privatflugzeug in Richtung Startbahn. Die Piper Cherokee gehört der Flugschule, die Atta und al-Schehhi besuchen. Warum sie von diesem Flughafen starten wollen, ist nicht klar. Und: Die beiden Männer haben noch nie eine Maschine auf so einem großen Flughafen gestartet…
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,162844,00.html

  41. tuennes und stillerleser …
    Auch wenn ich nicht eurer Meinung bin,
    eure Ansichten sind trotzdem nachdenkenswert.
    Ich hätte früher auch nie für möglich gehalten, dass unsere “Eliten” skrupelose Verbrecher sind.
    Denen ist alles zuzutrauen.
    Warum sollte das nicht auch für die US- Eliten gelten.

    dat meinte ich auch: die Ansichten sind nachdenkenswert- aber hier wird z.T. so argumentiert: wisch und weg- keine vernünftigen Gegenargumente- immer nur schnell mal klugscheissen u. andere verunglimpfen. Zeugt von Unterentwicklung. PI und Co. muss sich auch dagegen wehren, dass die satanische Sache des Islam keine VT ist, oder? Jedenfalls reicht es mir hier jetzt- man kommt sich vor wie im Faschistenclubhaus…

  42. „Wir alle saßen vor den Fernsehern und begriffen die Welt nicht mehr. Zuvor glaubten wir noch an das Gute im Menschen. Wir hatten gehofft, dass wir nach Beendigung des Kalten Krieges und nach dem Fall der Mauer auf eine bessere Welt hinsteuern würden.“

    Das geht mir richtig an die Nieren. Ich war damals zwanzig und war absoluter Gutmensch und hatte zuvor GENAU DAS geglaubt.
    Mit 09/11 bin ich dann ganz hart auf den Boden der Tatsachen geführt worden und die Jahre danach wurde ich immer wieder daran erinnert, wie schlecht die Welt tatsächlich sein kann. Und leider nicht mehr nur im Fernsehen.

  43. Der islamisch faschistische Imperialismus schreitet vorran!!!!!!!!!!!!!!
    Und die vermeintlichen linken Antiimperialisten jubeln dazu!!!???
    Was für eine Welt.????
    Islam ist der Untergang……………….

  44. Die dümmste Verschwörungstheorie von allen ist die von der Bush-Administration verbreitete, nach der ein paar minderbemittelte Jungs mit Teppichmessern, die nicht mal ne Cessna fliegen konnten, die komplette US-Luftabwehr austricksten und meisterhaft die Flugzeuge in die Türme jagten.
    Wer das glaubt, will es glauben. Glauben ist eben einfacher als wissen und zweifeln ist wohl für die meisten zu bedrohlich.
    Aber Bush ist ja wiedergeborener Christ und über jeden Zweifel erhaben. Dass seine Wiederwahl in Florida entschieden wurde, wo sein Bruder Jeb Gouverneur war und dass sein Bruder Marvin Chef einer Sicherheitsfirma für die Twin-Towers war, sind nur Zufälle. Dass Bin Laden noch im Sommer 2001 in einem US-Krankenhaus gehandelt wurde auch. usw. usw.
    Mit Argumenten hat man noch keinen Gläubigen bekehren können, darum ist jegliche Diskussion sinnlos. Aber mit schwülstigen Aufrufen wie dem obigen Text läuft man Gefahr, manch vernüftigen, islamkritischen Interessierten eher zu vergraulen als zur Teilnahme an der Demo zu motivieren.

  45. #44 stillerleser (21. Aug 2010 22:25)

    Guter Versuch! Aber zu doof und offensichtlich! 🙂

    Da haben sich andere schon mehr angestrengt!

    1. Ich bin auch Verfolgter 🙁
    2. Es gibt böses im Islam 🙁
    3. Muslime sind auch nur Menschen 🙁
    4. Das hat aber nix mit Islam zu tun 🙁
    5. Öffnet euch für die (islamische) Wahrheit 🙁

    Das ihr SPD, Grüne, Linke, CDU und sonstige Gutmenschen verseuchen wollt ist logisch, die sind wahrhaft Faktenresistent! Aber doch nicht hier!

    Und das Tünnes dir zustimmt, lieber „Moslembruder“ ist auch kein Wunder, denn als Sozialist liebt er es in den Arsch gefickt zu werden!

    Ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise und hoffe Niemanden beleidigt zu haben!

  46. #52 Antii
    „…wisch und weg- keine vernünftigen Gegenargumente- immer nur schnell mal klugscheissen u. andere verunglimpfen. Zeugt von Unterentwicklung. PI und Co. muss sich auch dagegen wehren, dass die satanische Sache des Islam keine VT ist, oder? Jedenfalls reicht es mir hier jetzt- man kommt sich vor wie im Faschistenclubhaus…“
    ——
    Schade!
    Und wie lange hast Du Dich geistig mit dem Islam auseinandergesetzt?
    Oder bei Atta und co recherchiert?

  47. An alle Verschwörungstheoretiker

    http://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rungstheorien_zum_11._September_2001

    Es gibt zwar sehr viel zu lesen,aber wer soeine starke Behauptung von sich gibt,sollte auch ruhig mal ganz sachlich die Sache betrachten.
    Diese Theorie ist ist vollkommen absurd,alle angeblichen Beweise der Verschwörung sind ganz klar widerlegt,ganz klar!
    Es ist reines Wunschdenken und auch nicht sachlich zu begründen.
    Und vergesst nicht das Scheiß Rahman die Türme schon 1992 sprengen wollte ,aber die Sprengladung zu schwach war.
    Alles dumme Verschwörungstheorien,womit ich hier keinen beleidigen will.

  48. #55 Abu Sheitan (21. Aug 2010 23:48)

    Du hast noch gefehlt…

    Selbst wenn alles Lüge (und so ist es nicht!)

    Warum haben sie (die Moslems) sich denn Bekannt zum Attentat, aus Dankbarkeit gegenüber der USA, der CIA???

    Hör mal Bruder! Wo gab es Trauerkundgebungen? Spenden für Wiederaufbau? Ach ja, statt einer Kirche (die nebenbei ebenfalls vernichtet wurde und für die keine Wiederaufbaugenehmigung erteilt wird) soll nun dort eine Moschee errichtet werden!

    Bruder! Du darfst verschleiern und verschweigen, aber du darfst nicht lügen, wenn du auf die Wahrheit ohne Gefahr für dein Leben angesprochen wirst!

  49. Alle Terroranschläge des faschistischen Is’lam auf der Welt ( München, Lockerbi, Berlin, Djerba, Bali, Madrid, London, New York, Bali, Indien, Pakistan, Iran, China, Rusland, Europa, Afrika, Nord Amerika, Australien, Asien usw. usw. usw.) sind von der CIA, BND und dem MOSAD
    begangen worden. Auch Richterin Kirsten Heisig muße daran glauben!!??
    Islam heist Frieden, woooo denn???
    Islam heißt Unterwerfung, Terror und Gewalt auf der ganzen Welt etc.pp
    Gegen den islamische Imperialismus in Deutschland, Europa und der Welt!!!!!!!!!!!

  50. #55 Abu Sheitan
    Hast Du nicht mal lust, etwas mehr über die Herkunft von Hussein Obama(Geburtsurkunde usw.)herauszufinden? Also, bevor er wieder abgewählt wird?
    Du bist so rückwärtsgewandt. Immer mehr freiheitsliebende Demokraten entkleistern ihr linkes Auge – da sieht man Entsetzliches – sie sehen sich darin als Gefährten der freiheitsfeindlichen Koranisten, sie klimpern mit den Augen, sie spülen sie aus – es bleibt. Das rechte Auge wird nicht so recht bedient. Am Ende ist man blind oder erkennt – frei nach Kant.
    Wahrscheinlich mal wieder Perlen vor die Säue – ergibt die Frage, wer hier die … ist.

  51. Moslems haben schon immer Anschläge verübt,nicht nur 9/11 .
    Mir ist es auch zu blöd ernsthaft darüber meine
    Zeit zu verbrauchen.

    Wäre -Osama bin müll- nicht der Auftraggeber gewesen,hätten wir dann nicht genug Videos von Al jazira von ihm zum Thema gesehen?
    Zu diesem Thema äußere ich mich heute nicht mehr.
    Wenige hier haben schon soviel Verschwörungsliteratur gelesen wie ich,aber das ist verdammter Bullshit.

  52. Die islamische Propagandamaschinerie ist am Werk. Gehirnwäsche nicht ausgeschossen.
    Siehe den volksverdummenden Koran!!!!!!
    Kovertiten, Kofferbomber und Sauerlandgruppen sind unterwegs!!!!!!!!!!
    Gegen islamische Unterwerfung!!!!!!!!!
    Wo gibt es den sowas.???
    Leider schon sehr weit verbreitet.
    Gegen den faschistisch, islamistischen Imperialismus usw.
    AD.

  53. Finde die Aktion ja gut,
    aber Marburg / Koblenz?

    Warum nicht gleich richtig aufs Dorf?

    Frankfurt, München fehlt da doch eher in der Liste.

  54. Die „Verschwörungstheoretiker“ geben allerdings auch sehr harte Nüsse zu knacken auf, wie z.B. diese hier:

    Active Thermitic Material Discovered in Dust from the 9/11 World Trade Center Catastrophe:

    http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=13049

    Oder: warum gibt es keine Videos vom Pentagon Einschlag. Will jemand glauben, dass es außer einer Parkplatzkamera die alle 5 Sekunden ein Bild macht, dort keine Überwachungskameras gibt??

  55. #59 Alster

    Und wie lange hast Du Dich geistig mit dem Islam auseinandergesetzt?
    Oder bei Atta und co recherchiert?

    nochmals: hatte ich hier behauptet, dass nicht islamische Terroristen die Flugzeuge gelenkt haben oder ähnliches. Mir ging es lediglich darum, dass die Vorkommnisse am 11.9., die in dem Film beleuchtet wurden, schon bedenkenswert sind. Es werden Gebäude mit den WT-Türmen verglichen, die viel länger gebrannt hatten und nicht zusammenstürzten. Augen-u. Ohrenzeugen berichten von Explosionsgeräuschen. Ein in sich zusammstürzender Wolkenkratzer sieht am Boden sicherlich anders aus, als dieser pulverisierte Rest der WT-Türme. Tonnenschwere Metallträger wurden in andere Gebäude geschleudert- diese inmitten der Gebäude befindlichen Stahlträger hätten jedenfalls einen Zusammensturz der Gebäude anders überlebt- so wie es war, da sah man nix mehr von diesen schweren Stahlträgern- außer eben in den Fassaden entfernt liegender Gebäude. Komischerweise wurde Gebäude 7 später auch noch gesprengt. Ich warte daher immer noch auf belehrende Kritik, die sich nicht in Besserwisserei und Klugscheisserei ergeht.

  56. #44 Stiller Leser

    hallo an alle
    normalerweise bin ich,wie mein name schon sagt, seit jahren nur ein stiller leser dieser seite.
    ich bin 98? mit 18 jahren mit einer muslima durchgebrannt. danach kahm alles in mein bis dahin friedliches leben, bedrohung, vergewaltigung, gruppenvergewaltigung, entführung, zwangsabtreibung, brutalste gewalt, bis hin zu mordversuchen. (nich alles is mir direkt passiert) damals waren mohammedaner in den medien kaum ein thema, ein einzelfall also, und so wurde ich von polizei und staat völlig im stich gelassen. so kam ich zu dieser seite und seit dieser zeit beschäftige ich mit mit dem islam und den gesellschaftlichen bzw. politischen veränderungen die mit dem kolonisierungs-und geburtenjihad einhergehen. soviel zu mir

    .

    Hallo Stiller Leser, ich würde mich freuen, wenn du uns einmal deine Geschichte erzählst. Ich glaube, es würde viele hier interessieren, was du erlebt hast.

  57. die Türme wurden mit Thermite aus Militaerbestaenden gesprengt denn die Analysen im Staub (den konnte man ja nicht schnell genug beseitigen) haben ergeben dass sich eine besondere Form von Oxyberyl und Barium Nitrate darin befand die nur dem Militär zugaenglich ist. Barium Nitrate wird in ziviler Form des Thermite nie benutzt weil es privat und fûr Corporations nicht erhältlich ist.
    Also, toller Beitrag und toller Beweis dass auch hier Desinformation zu Massenbewegung und Endoktrination verbreitet wird.
    Dass die Attentate in Amerika fake sind ist inzwischen bewiesen mit tausenden von Videos und Analysen von Resten. Dass er zum Zweck hatte den Moslems den schwarzen Peter zu reichen und einen weltweiten Konflikt herbei zu rufen ist klar und, so wie man diese hirnlosen Islam-idioten je kennt, haben sie den schwarzen Peter dankend entgegen genommen (glücklicherweise, aber man wusste das ja sowieso) .
    Alle Kriege in den letzten 3000 Jahren sind durch hausgemachte Attentate, Provokationen und Morde entstanden.
    Mann kann das 9/11 Debakel mit der Reichskristallnacht vergleichen.
    Dass es sich um rechte Gewalt handelt und nicht um Linke ist schon aus dem Datum heraus zu lesen denn rechte und rechtsextreme Gewalt und Ereignisse gescheen (gewollt und bewusst) im Zeichen des Skorpions. Uebrigens ist das Datum genau dasselbe wie jenes welches damals den Putsch in Chile und den Sturz und die Ermordung von Alliende zur Folge hatte und welches von der rechts extrem orientierten Bnai Brith mit Henry Kissinger and der Spitze orchestriert wurde. Den Massenmörder den man an seiner Stelle an die Macht brachte, Augusto Pinochet, war ein Freimaurer des rechten Flügels, ein Mitglied des Opus Dei und eine Strohpuppe im Dienste des amerikanischen Corporation-Imperialismus.
    Wer die Kriegsspielereien der letzten 500 Jahre verfolgt wird schnell heraus finden wie Landesinteressen und Interessen der Finanzwelt hier mitspielen und wie genau dieselben Leute dauernd beide Konfliktseiten gleichzeitig finanzieren. Menschen sterben und vergehen, die Schuldenberge der betroffenen Laender sind genauso ewig und unverwüstlich wie Gott selbst und treiben fast alle Laender der Welt, inklusive Deutschland, langsam aber sicher in den Bankrott, zum Vorteil derjenigen die die Kriege angezettelt haben und sie beidseitig finanzieren, und es sind genau jene Leute der Finanzwelt die man mit dem NWO in Verbindung bringt.
    Was ist denn heute noch von Irak übrig, ein einst stolzes Land was von den Amerikanern versorgt und gefördert wurde und ihrem Kurs folgte. Heute bleibt nur noch hausgemachter Religionskrieg, eine kaputte, durch Monsanto Saatgut zerstörte, Landwirtschaft und der Spuk geht weiter, genährt durch westliche Hirnwäsche und Propaganda.
    Was Moslems zu leichten Kriegsherren macht ist der einfache Umstand dass sie sehr reizbar sind wenn es um IHRE Gottheit geht und hier setzt man ja gerade den Hebel an. Der Kampf den wir auch hier führen ist ja nur ein Kampf gegen eine Gottheit und leichtgläubigen Idioten die diesen Glauben in Taten umsetzen und andern die Freiheit ihres eignen Denkens berauben wollen und ihn durch ihren ersetzen wollen. Nur, was keiner von uns sieht ist doch gerade der Zustand dass wir selbst doch nur Werkzeuge von einer solchen Knditionierung sind und nicht mehr frei denken (dürfen). Wir denken so wie man es uns vorschreibt, beispielsweise in solchen falsch reportierenden Artikeln wie dieser welche doch nur gedruckt werden um jenen Hass gegen die Gutmenschen noch höher zu schrauben und dieses Event dann zu einem Dogma verschmelzen zu lassen, ein Dogma das, genauso wie Gott, auf Null Evidenz beruht. Es gibt keine Beweise für und keine gegen die Existenz von Gott. Gegen die angebliche „Wahrheit“ vom 9/11 gibt es jedoch tausende Beweise, und nicht nur welche die duch Strassenquacker verbreitet werden. Also, auch bei PI, objektiv und korrekt bleiben. Informationen sind nützlich, Desinformationen sind idiotisch und nur Mittel für einen bestimmten Zweck. Sowieso sind, und das sieht man aus den Kommentaren, viele in dieser Hinsicht gespaltener Meinung und dieser Bericht wird dehalb seinen Zweck wohl nicht erfüllen, wenigstens nicht so wie man sich das vorstellte.

  58. @ #65 paxi

    Die ganze Welt ist eine Gehirnwaschmaschine. Nicht nur eine moslemische. Ob die moslemische wohl schlimmer ist als unsere sei dahingstellt.
    Bei uns herrscht doch heute nur noch eisige Kaelte, keiner kennt den andern mehr, die Indifferenz gegnüber den andern wächst. Wir gehen ins Büro, ein karger guten Morgen ist das einzige Wort des Tages. Wir komme zurück, verschoenern unser welt durch Abschissen von irgenwelchen vituellen feinden im PC, schalten das schwarze Loch auf „es werde Licht“ und dann kommt es. Mit Chorgesang, Symphonieorchester und vorgezeigten Titten und Schahmhaaren kriegen wir vorgesungen welche Seife unsere Unterhose so weiss wäscht wie kein anderes Produkt. Dann, CNN, der Lichbringer, der Lucifer der modernen Gesllschaft. Das hört dann nach Mitternacht auf und morgens fängt das gleich wieder an. Wie lange es dauern wird bis wir dort „Big Brother“ den jenigen welchen wohlgemerkt, sehen werden sei dahingestellt aber all zu lange wird es wohl nicht mehr sein.
    Wir werden konditionniert wie die Erbsen in der Dose und merken es nicht und, was schlimmer ist, wir geben an dass die andern ihr Gehirn gewaschen bekommen wo doch in unseren seit unsere Geburt nur noch ein Omo-Trommel von morgen bis Abends das selbe Wäschprogramm ausführt. Das ist sie nu halt mal, die schöne brave Welt, die von 1984 oder von 2001, A space odyssey, die Kubrick beschreibt und wo am Ende in der universalen Kaelte nur noch Menschen existieren die Guten Tag, Gute Nacht, ja und nein sagen und wo am Ende der Komputer das einzige „Wesen“ ist was noch Gefühle hat. Aber, so wie es scheint wollen wir das ja. Rockefeller sagte einst auf die Frage eines Reporters in dieser Hinsicht: „Die Menschen werden sich nicht dagegen wehren oder dagegen kriegen, im Gegenteil, sie werden auf den Knien rutschen und uns darum beten“. Wie recht er doch hatte.
    In ein paar Jahren werden wir wohl bei jeder Neugeburt dann sagen, willkomen in Antarktis, das Reich des ewigen Eises, wo Kaelte und Lebenslosigkeit die Szene diktiert.
    Also, nur weiter so, OMO wird dir dafür eine Medaille geben für gut geleistete Dienste.

  59. #10 tuennes (21. Aug 2010 20:24)

    Stimmt! 9/11 ist genau so ein Fake wie die Mondlandung oder Bielefeld. Junge, wer hat Dir ins Gehirn geschissen? Vielleicht solltest Du Dich nicht so oft auf Verschwörungsseiten herumtreiben.

  60. tuennes (war das nich so’n bekloppten Kölner?), Du irrst, auch die Twin-Tower stehen noch. Sie wurden nur unter die Erde verlegt.

  61. #46 Augensand (21. Aug 2010 22:44)

    Auf jeden Fall: ICH WERDE AM 09.11. IN STUTTGART SEIN !!! (Mit einer weisses Rose)

    Bin mal gespannt, wer dann am 9.11. mit Dir zusammen in Stuttgart aufläuft.

  62. #50 F4TM4N (21. Aug 2010 23:17)

    tuennes und stillerleser …
    … Ich hätte früher auch nie für möglich gehalten, dass unsere “Eliten” skrupelose Verbrecher sind.
    Denen ist alles zuzutrauen.

    Und Dir (und anderen Verschwörungsheinis) ist offenbar auch alles zuzutrauen, nämlich dass sie alles glauben, Hsuptsache es werden genügend „Fakten“ serviert.

  63. #72 Eurocrates (22. Aug 2010 01:27)

    Es ist erwiesen! Genau wie Gott erwiesen ist!

    Es gibt Glauben und Wissenschaft! Aber wenn man aufhört zu Glauben, erklärt man unwissenschaftliches zum Glauben!

    Wie arm sind denn „alle hier“! Natürlich nur du!

    Ich kann ja verstehen wenn man Gott verleugnet, aber physikalische Gesetze, Naturwissenschaften in eine Ideologie hineinpackt auf Teufel komm raus, ist mir einfach zu blöd!

    Dann sagt doch ehrlich es ist mein Glauben!

    Israel und USA ist für den Arsch!
    Islam ist gut und fickt Europa in den selbigen!

    Warum darum reden?

    Ihr Scheiß Wahrheitsverleugner! Es kann nicht Sein was nicht Sein DARF!?

    Und ihr laßt euch FICKEN ohne Ende und fühlt euch noch gut dabei

    Wenn ich jetzt moderiert werde, dann versteh ich es!

  64. Jetzt kommen die Moslem-Dumm-Dödel wie Sheitan und Dünnes aus ihren dreckigen verwanzten Moslem-Löchern gekrochen.

    Zurück husch husch….

    Euer Verstand reicht doch nicht bis zur nächsten Ecke. Von Konstruktionen wie die WTC habt ihr doch null Ahnung, dazu reicht euer Verstand sicher nicht….

  65. @ #72 Eurocrates

    Orientalischer Märchenerzähler. In den 50-er Jahren war folgendes umgangssprachlich normal:

    > Märchen von 1001 Nacht
    > getürkt
    > einen Türken bauen.

    Leider hört man dies heute viel zu wenig. Du kommst geistig nie in Europa an.

  66. #69 Tammy (22. Aug 2010 00:43)

    Oder: warum gibt es keine Videos vom Pentagon Einschlag.

    Das ist ganz klar zu benatworten: Aus Gründen der Religionsfreiheit. Schließlich darf keine Religion diskriminiert werden, denn es war keine Boeing, die ins Pentagon gekracht ist, sondern ein fliegender Teppich, dessen Pilot beim morgendlichen Arsch-Hoch nicht auf den korrekten Kurs geachtet hat.

  67. Im ZDF kommt am 24.8 und am 31.8 ein Zweiteiler über die Vorkommnisse am 11.09.2001 ob diese Dku gut ist weiß ich nicht, was ich aber sicher weiß ist das man sich in meinen Bekanntekreise schon seid den 80 ziger Jahren (Scheinasylanten), sich sehr kritisch gegenüber dem Islam beschäftigte, das hatt sich auch kaum verstärkt nach den 11.09.2001.

    Der Islam und die „Zuwanderung“ der letzen 30 Jahre war unerwünscht und verblödet bis dorthinaus.
    Aber egal, es ist so, das ein paar hergelaufene Araber, die sogar lesen und schreiben konnten ,sich entschloßen ,nun auch *Mehrtürer* zu sein. :mrgreen:
    Das auf der Welt islamische Schläfer vorhanden sind, ist mir seid Mitte der 80 ziger Jahre bekannt.
    PS: Franz Beckenbauer hatt am 11.09. Geburtstag…Geburtsjahr ist 1945, nur mal so weil es mir gerade einfällt. :-D:

    Gruß

  68. Dass es sich um rechte Gewalt handelt und nicht um Linke ist schon aus dem Datum heraus zu lesen denn rechte und rechtsextreme Gewalt und Ereignisse gescheen (gewollt und bewusst) im Zeichen des Skorpions. Uebrigens ist das Datum genau dasselbe wie jenes welches damals den Putsch in Chile und den Sturz und die Ermordung von Alliende zur Folge …

    Oh Herr, lass‘ Hirn regnen.

    Es erstaunt mich immer wieder, was für Idioten es auf dieser Welt gibt.

  69. #73 Eurocrates
    Wenn Sie so leben sind sie wahrlich arm dran!!!
    Es ändert aber nichts an der Tatsache das der Islam eine menschenrechtsverachtende, gewalttätige, faschistische, terroristische, volksverdummende “ Religion “ ist wie alle Religionen!!!!!
    In westlichen, chrislichen, buddistischen,jüdischen,hinduistischen Religionen und System gibt es die Möglichkeit sich zu entziehen und seine Freiheit zu finden.
    Islam heist Unterwerfung, Unterdrückung,Gewalt, Terror Propaganda, Missionierung usw.
    Der Koran ruft über 200 mal zu Gewalt, Mord und Todschlag gegen Andergläubige auf.
    Das ist ein kriminelles Buch.
    Wer sich danach richtet ist ein krimineller Verbrecher………………….
    Das kann die Welt und der freie Mensch nicht tollerieren!!!!!!!!
    So oder so.
    Abendland = Untergangsland.
    Verharmlosen sie nicht den Islam weil auch andere Systeme ihre fehler haben, auch so wird der Islam nicht besser.
    Die islamischen Länder sind der beste Beweis.
    Absurdistan ………
    Darum für Freiheit gegen Unfreiheit, Unterwerfung, Unterdrückung durch wem oder was auch immer……………………..
    A De.

  70. @ „Tuennes“ und „Stiller Denker“

    eigentlich nervt es ja tierisch sich von euch die Zeit stehlen zu lassen, aber ich hab mal in eins der verlinkten Videos geguckt:

    Da wird doch tatsächlich ein Photo, das lange nach den Anschlägen bei den Aufräumarbeiten gemacht wurde, als Beweis für die von euch offenbar gewünschte Sprengung verwendet. Auf dem Bild wurden die schräg abgeschweißten Stümpfe einiger Stahlträger als Beweiß für die eine Sprengung präsentiert. Das Bild beweißt aber das Gegenteil von dem was Ihr wohl gerne hättet, man sieht an den Schnitten das hier die traurigen Reste abgewrackt wurden, und mit Sicherheit nicht das Gebäude von ganz unten (!) gesprengt wurde!

    Ihr seid die Fälscher, Lügner und Rattenfänger, sorry für diese drastische Wortwahl, ich bin sauer weil Ihr mir Zeit gestohlen habt!

    Ihr spuckt mit euren Lügen auf die Gräber der Opfer.

    CIA und FBI haben sich sicherlich nicht mit Ruhm bekleckert, letzten Mittwoch lief eine sehr sehenswerte Doku auf Arte, die aufgezeigt hat, dass beide Dienste hinter Bin Laden her waren, sich aber aus Kompetenzgerangel und persönlichen Gründen gegenseitig behindert haben. Hätten sie zusammengearbeitet, hätten sie diese grauenhaften Anschläge vielleicht verhindern können.

    Aber glaubt Ihr wirklich, dass sich 20 CIA Männer freiwillig für eine Kamikaze Aktion melden und 3000 unschuldige Frauen, Kinder, Männer und sich selbst ermorden ???

    Ich weiß nicht wer Ihr seid, aber ich bin am 11.09. auf der Mahnwache in Hamburg, ich bitte euch, kommt auch dahin! Vielleicht lässt sich bei einem Gespräch ja vieles klären und wir vertragen uns wieder…

    bis dann,
    Kito

  71. #84 kito (22. Aug 2010 02:53)

    Ich weiß nicht wer Ihr seid, aber ich bin am 11.09. auf der Mahnwache in Hamburg, ich bitte euch, kommt auch dahin! Vielleicht lässt sich bei einem Gespräch ja vieles klären und wir vertragen uns wieder…

    Hochachtung und Beschämung meiner selbst! Danke! Denn so soll, muss es sein und wünsch ich es mir!

    Gruß WSD

  72. ich war an dem tag in den usa in florida und habe life den einschlag des 2. flugzeuges gesehen und zuerst völlig an meinen englischkenntnissen gezweifelt. noch heute bekomme ich gänsehaut, wenn ich diese bilder sehe und tränen in den augen.

    und eine unsägliche wut im bauch.

    wut auf eine fanatische ideologie und noch grössere wut auf sog. eliten, die uns um einen judaslohn an den islam verkauft haben.

    mögen sie so enden wie in der heiligen schrift im diesseits, für jenseits …….

  73. #85 kito (22. Aug 2010 02:53)

    ————————–

    reg dich nicht auf. die motive der verschwörungstheoretiker sind doch offensichtlich:

    sie wissen es besser, viel besser als alle experten und daraus beziehen sie ihr selbstbewusstsein.

    wir kennen doch alle diese leute aus dem täglichen leben, die jeden und alle belehren, alles wissen, vor allem alles besser und absolut faktenresistent sind.

    das ist ein geschlossenes system, denn jedes gegenargument gegen eine verschwörungstheorie wird bereits als teil der verschwörung definiert.

    lass die deppen doch blöd sterben.

  74. #20 RamboJambo (21. Aug 2010 20:37)

    ——————–

    sehr gut zusammengefasst.

    darf ich ergänzen:

    und alle menschen sind gleich (neinneinein, nicht etwa an gleichen rechten, sie sind gleich, denn das geschlecht ist ja auch wählbar, d.h. sie können frau sein oder mann oder beides oder gar nix, gelebte gender mainstreaming).

    die deppen glauben das tatsächlich!

  75. Wer behauptet, 9/11 sei ein Inside-Job gewesen, muss ALLE Einzelheiten des Tatablaufs positiv erklären können. Geht los mit der Rolle von M.Atta. Wenn er nicht in dieses Flugzeug gestiegen ist, wo ist er dann geblieben, inklusive seiner 18 Mittäter? Ganz zu schweigen von der nun schon fast neun Jahre anhaltenden unerhörten Diskretion derer, die an diesem Komplott mitgewirkt haben müssen. Einer allein kann´s ja nicht gewesen sein.

  76. #90 3band (22. Aug 2010 09:55)

    Wer behauptet, 9/11 sei ein Inside-Job gewesen, muss ALLE Einzelheiten des Tatablaufs positiv erklären können.

    GENAU!!!

    Und das ist die einzige sinnvolle Antwort auf dieser irrsinnigen, islamisch-hirnlosen Verschwörungstheorie. Alles andere ist pure Zeitverschwendung.

    Die blödeste Frage der Welt: Wieso wurden vom Pentagon keine Videos veröffentlicht.
    Als ob die türkische oder iranische Armee Videos von den internen militärischen Einrichtungen veröffentlichen würde, wenn eine Bombe dort explodiert.

    Hätte Hitler das getan? Oder etwa Stalin?

    Wie hirnlos muß ein Mensch sein, um so etwas zu erwarten? Sollten sie ihre militärische Interna nicht gar sofort dem Feind zuschicken? Per Einschreiben, damit der Feind ja nichts von den Geheimsachen übersieht?

  77. Nun stellt euch mal nicht so an.

    Haiders Leiche war noch nicht mal kalt, da wurde hier offen und überzeugt behauptet, dass da irgendwas nicht stimmen könne.

    Auch zu Heisigs Tod gab es hier schlicht und einfach Verschwörungstheorien.

    Wenn schon, denn schon,

  78. Die Theorien um den 9/11 mögen zwar Unfug sein, aber es ist dennoch interessant, dass Osama bin Laden offiziell nicht als Hintermann gesehen wird:

    http://www.fbi.gov/wanted/topten/fugitives/laden.htm

    USAMA BIN LADEN IS WANTED IN CONNECTION WITH THE AUGUST 7, 1998, BOMBINGS OF THE UNITED STATES EMBASSIES IN DAR ES SALAAM, TANZANIA, AND NAIROBI, KENYA. THESE ATTACKS KILLED OVER 200 PEOPLE. IN ADDITION, BIN LADEN IS A SUSPECT IN OTHER TERRORIST ATTACKS THROUGHOUT THE WORLD.

    Warum fehlt da der 11.9?

    Vielleicht, weil es nur ein Video gab, das aber nach Meinung unabhängiger Experten nicht ganz koscher war (übersezungstechnisch)?

    Aber jeder hier weiß natürlich mehr als die Beamten des FBIs.

    Außerdem gab es schon mal

  79. @3band

    Es gibt ja auch Theorien, wonach die Attentäter wirklich glaubten, sie würden im Namen der El Kaida operieren, in Wirklichkeit aber ging die Intention von einer anderen Seite aus bzw. behauptet man, diverse Geheimdienste hätten schon vorher Bescheid gewusst, was ja auch offiziell zugegeben wird.

    Nur wurden diese Hinweise nicht ernst genommen.

  80. In der Tat wirkt es etwa eigenartig, wenn sich 200.000 Tonnen Stahl sich innerhalb von 11 Sekunden auflösen.

    Feuer allein kann unmöglich ein so hohes Gebäude einstürzen und erst gar nicht so intensiv.

    Würde man nur Das Zusammenknicken sehen und die Tat an sich ausblenden,man würde sofort auf eine kontrollierte Sprenung tippen.

    Das kann man einfach nicht verleugnen.

  81. @3band

    Es gibt ja auch Theorien, wonach die Attentäter wirklich glaubten, sie würden im Namen der El Kaida operieren, in Wirklichkeit aber ging die Intention von einer anderen Seite aus bzw. behauptet man, diverse Geheimdienste hätten schon vorher Bescheid gewusst, was ja auch offiziell zugegeben wird.

    Nur wurden diese Hinweise nicht ernst genommen.

    @kyrill

    Man kann viele beliebige Theorien als Collage im Nachhinein zusammenstricken und diesem oder jenem Urheber die Tat zuschreiben. Anschliessend verlangt man dann von Kritikern dieser VT, dass man Gegenteiliges „beweisen“ soll. Da das „Phänomen 9/11“ unstrittig ist, sollten Kritiker in Vorlage treten und ALLE Einzelheiten des Tatablaufs positiv erklären.

  82. #88 wien1529
    „Die motive der verschwörungstheoretiker sind doch offensichtlich:
    sie wissen es besser, viel besser als alle experten und daraus beziehen sie ihr selbstbewusstsein.
    wir kennen doch alle diese leute aus dem täglichen leben, die jeden und alle belehren, alles wissen, vor allem alles besser und absolut faktenresistent sind.
    das ist ein geschlossenes system, denn jedes gegenargument gegen eine verschwörungstheorie wird bereits als teil der verschwörung definiert. “

    Genau so isses. Verschwörungstheorien sind Glaubenssysteme. Wer daran zweifelt, ist ein Feind und wird mit allen Mitteln bekämpft.
    Aus blindem Glauben wird blinder Hass, wie man bei vielen Kommentaren hier sehen kann.
    Da gleichen viele in ihrem blinden Glauben an die offizielle Verschwörungstheorie den Mohammedanern in ihrem blinden Glauben an Allah. Denen ist Skepsis, Zweifel und Hinterfragen auch verboten und fremd.

    Jeder hat das Recht als Depp zu sterben.

  83. Ein Kritiker und Skeptiker muss überhaupt nichts beweisen.
    Es genügt für ihn völlig, zu zweifeln und zu fragen.
    Damit kann er bestenfalls bei anderen eigenes Nachdenken und Hinterfragen anregen.
    Schlimmstenfalls wird er allerdings von der Masse der Deppen zum Tode verurteilt wie Sokrates, Giordano Bruno, Kurt Westergard und unzählige andere.

  84. #100 Spitz
    „Jeder hat das Recht als Depp zu sterben.
    Ein Schicksal, das Dich zweifelsohne ereilen wird.“

    Selbst daran zweifle ich… 🙂

  85. Wer in Hamburg dabei sein wird, kann gerne die PI Hamburg Gruppe anschreiben.
    Man kann sich ja auch vorab irgendwie austauschen. 🙂

  86. Glaubt hier auch nur einer daran, dass das Pentagon wirklich von einem Flugzeug getroffen wurde?

Comments are closed.