Print Friendly, PDF & Email

Grüne fordern Dschizya-Steuer für DeutscheNun ist es also raus: Als erste Partei im deutschen Bundestag fordern die Grünen ab dem nächsten Jahr eine Art „Dschizya“ einzuführen. Dschizya ist bekanntlich die Bezeichnung für die den nichtmuslimischen Schutzbefohlenen (Dhimmis) unter islamischer Herrschaft auferlegte Steuer. In der Grünen-Sprache verharmlosend „Integrationssoli” genannt, der der „besseren Bildung und Sprachförderung von Migranten“ dienen soll.

Die Rheinische Post berichtet:

In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ schlug Grünen-Fraktionsvize Josef Winkler vor, der Solidaritätszuschlag für den Aufbau Ost solle ab 2011 schrittweise in einen „Integrations- und Bildungssoli“ verwandelt werden. Erfolgreiche Integration sei eine der wichtigsten Aufgaben der nächsten Jahrzehnte. „Dafür müssen wir deutlich mehr investieren als bisher“, forderte er.

Deshalb sollte „ein Teil der Einnahmen des Solidaritätszuschlags ab dem nächsten Jahr in bundesweite Programme für bessere Bildung und Sprachförderung von Migranten fließen“. Das eröffne die notwendigen finanziellen Spielräume, um Defizite in Absprache mit den Ländern umfassend zu beheben. „Eines der Ziele muss es sein, die Zahl der Schulabbrecher unter den Einwanderern bis 2015 zu halbieren“, sagte der Grünen-Politiker.

Winkler forderte, „bundesweit in Schulen auch muttersprachlichen Unterricht für türkische oder andere Migranten einzuführen“. Denn wer seine Muttersprache nicht grundlegend beherrsche, „hat nach Einschätzung von Bildungsforschern auch Probleme, die deutsche Sprache vernünftig zu lernen“, sagte er. Die Sprachförderung müsse zudem verstärkt bereits im Vorschulalter beginnen, etwa durch ein kostenloses und verbindliches letztes Kindergartenjahr.

Allein in diesem Jahr will die Bundesregierung 233 Millionen Euro für Integrations- und Sprachkurse ausgeben – damit gibt es kein Land auf der Welt, das so viel Geld in die Bildung seiner Zuwanderer steckt. Doch die hohen Investitionen sind quasi herausgeschmissenes Geld, wie die WELT schreibt:

Über die Hälfte der Teilnehmer schafft es dennoch nicht, ein Niveau zu erreichen, auf dem sie sich in Alltagssituationen gut verständigen können. „Besonders die Vermittlung von Grammatik ist schwierig – eine Vielzahl der Kursteilnehmer hat von Grammatik noch nie etwas gehört“, sagt Roche. Gerade die weiblichen Teilnehmer seien oft sehr bildungsfern. Da könne man sich an einer Hand abzählen, dass die Erhöhung der Kursstunden müßig sei.

Etwa acht Prozent der Teilnehmer brechen den Kurs ab, schätzt das Bundesamt. Zwar gibt es theoretisch verschiedene Sanktionen, wie zum Beispiel die Kürzung des Arbeitslosengeldes, die Auferlegung der Kursgebühren, die Nichtverlängerung des Aufenthaltsstatus. Doch in der Regel werden sie nicht angewandt.

Selbst die CDU-Integrationsbeauftragte Maria Böhmer ist mit ihrem Latein am Ende:

„Bei der Umsetzung der Integrationskurse gibt es eklatante Defizite.“

» info@gruene.de

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

209 KOMMENTARE

  1. @ #4 Thomas Lachetta

    Die Kernenergie wird noch weiter als 100 Jahre „laufen“, nur deutsche AKW nicht.

    Denn WIR retten die Welt!

  2. Die Integrations- und Sprachkurse werden jetzt auch schon vom Steuerzahler bezahlt.
    Alle Kosten für die Einwanderer werden von der Solidargemeinschaft bezahlt.

    Jetzt wird dem Steuerzahler halt nochmal ganz offiziell die Hose runtergezogen. Die Deutschen mögen das, sonst würden sie nicht immer wieder die gleichen Parteien wählen.

  3. „Integrationssoli“ täuscht vor, als gäbe es so etwas wie „Integration“. Das ist eine Schimäre; es gibt sie nicht und wird sie nicht geben, zumindest nicht in großem Stil. Europa soll osmanisiert und islamisiert und die eingeborenen Deutschen zu den zukünftigen Indianern Europas gemacht werden.

  4. Wie bitte ??? Für eine nicht integrierbare Steinzeitkultur zahlen, die die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung nicht in unserem Land haben will – NEIN !
    Von wegen Bereicherung, nichts als Ärger und Probleme hats gebracht.
    Ich bin für einen RÜCKFÜHRUNGSSOLI über 4 Jahre, wenn es sein muß 3% meines jährlichen Bruttogehaltes. In den folgenden 2 Jahren hat sich das schon mehrfach bezahlt gemacht.

  5. Noch mehr Steuergelder führen genauso wenig zur besseren Integration wie die Annahme, die Muttersprache sei Voraussetzung um Deutsch besser zu erlernen. Alles wurde durch zahlreiche Studien widerlegt, nur die Grünen wollen davon nichts hören. Anscheinend die 21%-Grünwähler genauso wenig. Deutschland, das Land der Dichter, Denker und Idioten.

  6. Der Islam ist die größte Bedrohung unseres Lebens, unserer Lebensweise, unseres Lebensstils, unserer Demokratie, unserer multi-kulturellen liberalen toleranten Gesellschaft, seit dem Nationalsozialismus und dem Stalinismus.

    Und unsere Politiker, wie z.B. unsere Bundeskanzlerin, haben nichts besseres zu bieten als uns an den Islam zu verkaufen und meinen dass der Islam ein Teil unseres Lebens werden soll.

    Wir müssen diesen weltfremden Politikern die Augen öffnen und unseren Widerstand verstärken.

    Ich will nicht in einer tristen moslemischen Mono-Kulti-Gesellschaft leben, wo Frauen keine Rechte mehr haben, wo “Ungläubige” Menschen zweiter Klasse sind und wo Homosexuelle “unwertes Leben” darstellen, die zu ermorden sind.

  7. #6 baden44 (19. Sep 2010 09:38)

    @ #4 Thomas Lachetta

    Die Kernenergie wird noch weiter als 100 Jahre “laufen”, nur deutsche AKW nicht.

    Denn WIR retten die Welt!

    —————

    Aktuell sind weltweit sogar 150 weitere Kernkraftwerke im Bau bzw. in Planung.
    Nur in Deutschland will man seine 17 Kernkraftwerke abschalten.
    Unsere Nachbarn die Frazosen haben 58 Kernkraftwerke momentan laufen und diese denken noch nicht mal daran sie auszuschalten. Und in Schweden steigt man nach 30 Jahren jetzt gerade wieder in die Kernenergie ein ^^

  8. Grün = Eine perfide Mixtur aus Dummheit, Verkommenheit und Bösartigkeit.
    „Wir retten die Welt, das Arbeiten tun andere.“

  9. Was faseln die Linksgrünen Idioten ständig vom Erwerb der Muttersprache, damit besser deutsch gelernt werden kann? Die Muttersprache eines Deutschen ist deutsch! Wer eine andere Muttersprache will, soll in das Land dieser Muttersprache umziehen!

  10. Vor eineigen Jahren war ich immer empört, wenn ein bekannter, der Arbeitslos geworden ist oder schon war gesagt hat, dass er sich keinen Job mehr suchen will, denn wir zahlen für unseren eigenen Untergang. Früher habe ich nur den Kopf geschüttelt und gedacht so ein dummes Zeug.

    Heute muss ich diesen Menschen leider zustimmen. Ich würde heute das selbe tun.

    Wenn man arbeitet hat man mehr Geld (OK mitlerweile auch nicht mehr), aber man ist doch tortzdem sehr eingeschränkt im eigenen Land. Man kann abends nicht mehr so unbesorgt auf die Straße gehen, man hat Angst um seine Kinder, schon wenn sie in der Schule sind, weil da so ein kleines agressives Moslemmonster rumsitzt. Aber auch die Poöitik nimmt einen den Spaß an der Arbeit.

    Es ist einfach nur noch zum kotzen, was in diesem Land und Europa passiert.

  11. Ich bin überrascht, wie unsere Politiker es jeden Tag aufs Neue schaffen, sich an Lächerlichkeit selbst zu überbieten.

  12. Langsam aber sicher dürfte immer deutlicher werden wer eine nicht unerhebliche Wählerklientel der linksgrün reaktionären Gutmenschen ist und zwar der Mohamedaner mit BRD Pass!

  13. OT

    Gewalt in der Berliner U-Bahn


    Fünf Jugendliche randalierten in der U-Bahn-Linie U6 und hinterließen eine blutige Spur der Zerstörung. Die U-Bahn fuhr Richtung Alt-Tegel, als gegen 4.30 Uhr morgens die Randalierer zwei 18-Jährige angriffen, schlugen und sie blutig traten.

    An der Station Paradeplatz ließen sie von ihren Opfern ab, wechselten den Waggon – nur um dort auf zwei 20-Jährige los zu gehen. Auch diese Prügelei endete blutig, die Auseinandersetzung war so heftig, dass U-Bahn-Scheiben zu Bruch gingen. Einem Prügel-Opfer stahlen sie auch das Portemonnaie.

    Die Schläger brachen danach in den unbesetzten Führerstand des Wagens ein, drückten wild auf die Hebel und Knöpfe, legten Sicherungen lahm: Der U-Bahn-Fahrer musste an der Station Platz der Luftbrücke einen Nothalt einlegen.

    Sofort verließ die Schläger-Truppe die U-Bahn, die fünf Männer rannten nach draußen. Auf ihrer Flucht demolierten sie noch die Scheiben eines Kiosk, dann waren sie weg. Die alarmierte Polizei fand in der U-Bahn-Station nur die Verletzten, sie wurden von den Notärzten versorgt.

    Quelle:
    http://www.bz-berlin.de/bezirk/tempelhof/randalierer-pruegeln-auf-fahrgaeste-ein-article981500.html

    (es gibt auch Bilder von den blutverschmierten Oberbekleidung der Opfer und die Opfer selbst zu sehen)

    Wann hat die Gewalt in Berlin ein Ende?

    Thomas Lachetta

  14. Daniel Cohn- Bendits – Grünen-Abgeordnete im Europa-Parlament hat ein Buch geschrieben, „Der Große Bazar“, hier ein paar Auszüge davon:

    Die Eltern haben mich als Bezugsperson akzeptiert. Ich habe in diesem Kindergarten zwei Jahrelang gearbeitet. Dort waren Kinder zwischen zwei und fünf Jahren – eine fantastische Erfahrung. Wenn wir ein bisschen offen sind, können uns die Kinder sehr helfen, unsere eigenen Reaktionen zu verstehen. Sie haben eine grosse Fähigkeit zu erfassen, was bei den Grossen vor sich geht. (…)

    Mein ständiger Flirt mit allen Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt hatten, mich anzumachen. Es ist kaum zu glauben. Meist war ich ziemlich entwaffnet. (…)

    Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestrei- chelt.»

    Zu den ersten, die auf die pädophile Vergangenheit des Europa-Parlamentariers Cohn-Bendit aufmerk- sam geworden sind, gehörte der frühere deutsche Aussenminister Klaus Kinkel. Der Schwabe kämpft seit Jahren gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern.

    die Grünen sind mit Abstand die krankeste Partei Deutschlands

  15. Das erklärt wahrscheinlich auch die relativ hohen Umfragewerte,

    BRD Pass Mohamedaner + Linksgrüne gutmenschliche Idioten = xxxxxxxxxxxxx <—- das zu auszuschreiben würde zur Moderation führen! 😉

  16. http://newstime.co.nz/remember-the-traitors.html
    Erinnert euch an die Verräter

    Grünen Chef Cem Özdemir sagt in dem Film AGHET nichts über die jizyah 9:29, weshalb die Armenia massacriert wurden, weil sie sich weigerten sie weiterhin zu bezahlen.

    Green-leader Cem Oezdemir:
    (hiding jizyha 9:29, film AGHET)
    “He is not a serious dialog partner.”

    BILD says: The policy include to be able to talk with uncomfortable conversation partners.

  17. Die GRÜNEN gehören sich abgeschoben.

    In den brasilianischen Regenwald,da ist es grün genug, und ohne Rückfahrkarte.

  18. So! Schluss, Aus, Ende.
    Demokratie und Menschenrechte sind eben nur der Putz auf den Mauern des alten Gebäudes unserer Kultur.
    Wenn der Schwamm in den Mauern ist, muß der Putz runter.
    Die ganzen Probleme lassen sich anscheinend nicht anders als durch Bürgerkrieg und die physische Vernichtung solcher Verbrecher lösen! Sind die liquidiert und das Moslempack rausgeschmissen oder bei Widerstand in die deutsche Erde integriert, können wir neu verputzen!
    Hart, aber geht anscheinend nicht mehr anders!

  19. Nun sollen wir auch noch die Bomben, die uns die Musels unterm Arsch legen, selber bezahlen. Ich überlege wieder ernsthaft auszuwandern. Man müßte eigentlich jedem Grün-Wähler eins in die Fresse hauen. Echt mal!

  20. vordern können die was sie wollen.
    das dumme ist, das wahlvolk erinnert sich nicht mehr daran und wählt die wieder 😛

  21. Booahh ey!

    Langsam reicht es wirklich. diese Partei ist diesem Land so dienlich wie das Gift einer Kröte…

  22. „Die Grünen“ = sind heute v.a.D. in geistig-moralischer Hinsicht das, was früher in körperlicher Hinsicht die sog. „Freak Show“s waren. Jedoch fehlt ihnen im Gegensatz zu den Darstellern dieser Veranstaltungen jegliche Bemitleidenswürdigkeit.

  23. Was faseln die Linksgrünen Idioten ständig vom Erwerb der Muttersprache, damit besser deutsch gelernt werden kann? Die Muttersprache eines Deutschen ist deutsch! Wer eine andere Muttersprache will, soll in das Land dieser Muttersprache umziehen!

    Wie wärs mit türkischen Hauptschulen in Deutschland, finanziert von der Türkei?

  24. #23 Lady Enigma

    Die ganzen Probleme lassen sich anscheinend nicht anders als durch Bürgerkrieg und die physische Vernichtung solcher Verbrecher lösen! Sind die liquidiert und das Moslempack rausgeschmissen oder bei Widerstand in die deutsche Erde integriert, können wir neu verputzen!
    Hart, aber geht anscheinend nicht mehr anders!

    Ich fürchte, dass du damit recht haben wirst. Sollte dieser Fall eintreten, dann will ich, dass alle Verantwortlichen in eine „gehobene Position“ befördert werden. Ganz nach oben an den Baukran.

  25. Wie bitte ??? Für eine nicht integrierbare Steinzeitkultur zahlen, die die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung nicht in unserem Land haben will – NEIN !

    Ich glaub es ist Zeit in den Keller zu gehen und zu basteln…….
    Is mir übel…
    Kotz….

    Bin nicht der Mensch, der es so gut in Worte fassen, wie manch einer auf dieser oder anderen Seite.
    Mein Respekt allen diesen Schreibern.
    Bin mehr der handelnde und tatumsetzende Mensch.
    Wenn alle Menschen nach den 10 Geboten leben würden,hätten wir Frieden auf dieser Erde!

    Ist nicht immer ganz einhaltbar, aber im großen und ganzen sehr hilfreich um größeren Schaden im Umfeld eines jeden in Grenzen zu halten.

  26. Grüne und Linke sind, wie schon die Kommunisten des 19. Jahrhunderts Anhänger einer Ideologie, die alle Merkmale einer Religion trägt. Vor allem den absoluten Anspruch auf Gültigkeit und Wahrheit. Sie treten oft auf wie Anhänger irgendeiner Sekte, und reden in den gleichen formelhaften Phrasen. Auch sie wollen die Menschheit erlösen. Jeder, der ihre Ideologie nachplappert, ist einer von ihnen. Bevorzugt Objekte ihres Missionierungseifers sind die armen Unterdrückten: Die ausgebeuteten Arbeiter in den Betrieben, die Ausgebeuteten in der dritten Welt, jetzt die armen Unterdrückten Migranten. Hauptsache, man kann immer genügend Gutmenschengesülze absondern und sich damit selbst befriedigen.

  27. Wenn alles so einfach wäre. Einfach ein wenig Kohle und zack… alles ist gut, alle sind integriert.
    Wann kapieren diese Knaller endlich, dass es am WILLEN der zu Integrierenden liegt und nicht an fehlender Kohle.

    Druck, Drall und Geschwindigkeit ist das einzige Mittel der Wahl.

  28. Gute Nachrichten für eine neue Partei: Merkel und ihr Moschee-Stadtbild, die Grünen mit der Sonder-Steuer für Integration. Macht nur weiter so, Ihr Verrückten, jeden Tag ne gute Nachricht, und die nächsten Wahlen werden zum Debakel für Merkel, Roth und die anderen Bekloppten.

  29. Mich würde mal interessieren wo die ganzen Gelder tatsächlich hinfließen.

    Die Begründung ist einfach mal wieder lächerlich.

    Jeder Einwanderer, der sich integrieren und bilden will wird es weiterhin tun.
    Genauso wie der Teil, der es nicht will, es auch in Zukunft unterlassen wird.

  30. Ich hoffe doch sehr, dass die Grünen sich mit dieser Forderung ein Eigentor geschossen haben.

    Die sind definitiv nicht wählbar !

    Die sind ja noch linker als die LINKE und mit der Einwanderungs-Politik wird es auch nur schlimmer.

    Heute wird in Schweden gewählt ! Ich bin gespannt was für ein Resultat es gibt.

  31. Die Grünen sind nur ein unglaublich perverser Abschaum – ohne Hirn, ohne Verstand, aber zumeist ausgestattet mit einer großen Klappe, aus der ständig geistiger Sondermüll sprudelt. Siehe z.B. die durchgeknallte Künast, oder den morbiden Volker Beck.

  32. Schimpft nur weiter auf die Grünen! Offensichtlich zahlt sich das nicht aus, den deren und die Umfragewerte der Linken steigen weiter.
    Die Grünen müssen politisch bekämpft werden, dazu ist es aber notwendig erstmal die Grundsäule „Demokratie“ wieder herzustellen. Thilo hat den Anfang gemacht jetzt sind wir dran.

  33. Islamisierungssoli
    … sollte nur für GRÜNEN-Politiker und deren Anhänger eingezogen werden…
    mal sehen wie schnell sich die manipulierten Umfragewerte relativieren! 🙂

  34. Die Vorschläge unserer weltfremden Gutmenschen-Politiker werden immer obskurer!

    Die FDP ist für Turboeindeutschung für bekennende langbärtige Islamisten schon nach vier Jahren.

    Ministerin Schavan sucht „Bildungslotsen“ für integrationsunwillige Moslems. Vom deutschen Steuerzahler finanzierte kopftuchtragende bekennende Islamistinnen sollen die moslemischen Jugendliche die Werte der Scharia näher bringen.

    Bundesregierung plant Aktionsplan Integration. Noch mehr Milliarden an Steuergelder sollen verheizt werden.

    SPD schlägt Bundesministerium für Integration vor! Noch mehr lebensfremde grüne Sozialarbeiter sollen verbeamtet werden und die Bürokratie soll noch weiter aufgeblähten werden!

    Der hessische Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) ruft Moslems zu Teilnahme an Deutschkursen auf! Notfalls müssen Anreize geschaffen werden, damit Moslems am kostenlosen Deutschkurs teilnehmen. So ist z.B. ein dreiwöchige Kreuzfahrt durch die Karibik auf Kosten des deutschen Steuerzahlers vorsehen. Aber erst nach dem dritten Abbruch des Kurses durch den Moslem!

  35. Wie nannte Georg Schramm das Wahlvolk in einem seiner Auftritte „Urnenpöbel“ – sehr wahrscheinlich sehen uns die „Eltien“ genau so.

    Tun wir ihnen doch den Gefallen und „pöbeln“ mal kräftig am nächsten Wahltag in dem wir CDUSPDFDPGrüneLinkspartei mit unserer Stimme wegpöbeln

  36. Man muss nur dafür sorgen, daß diese unsäglichen Aussagen unserer regierenden Hochverräter den Leuten in Erinnerung bleiben.
    Zum Beispiel deren Wahlplakate mit ihren Sprüchen bekleben. Ist zwar gesetzeswidrig, aber was Thierse recht ist, ist mir billig…

  37. Soso, „muttersprachlihen“ Unterricht wollen die Knallköpfe.

    Gibt es schon:

    4.2.3.8 Muttersprachlicher Unterricht

    Der muttersprachliche Unterricht ist in Niedersachsen Teil der Schule und untersteht damit ausschließlich den deutschen Schulbehörden. Das Land beschäftigt hierfür ausländische Lehrer, in der Regel im Benehmen mit den Generalkonsulaten, die bei Entsendung der Lehrer durch die ausländischen Behörden die Vermittlung übernehmen.

    Der Unterricht erstreckt sich auf die Pflege der Muttersprache und die für die Landeskunde wichtigen Inhalte. Er ist nach Möglichkeit an der für den Schüler zuständigen Schule zu erteilen und umfaßt bis zu 5 Wochenstunden. Die Teilnahme an diesem Unterricht ist freiwillig. Die Schüler erhalten im Zeugnis der ersten und zweiten Klasse eine Bemerkung über die Teilnahme und von der dritten Klasse an Listungsnoten./blockquote>

    Zitiert aus dem „Bericht über die Lage der Ausländer in Niedersachen“, 1981, S. 63

    Und das machen unsere Schätzchen daraus:

    Doppelt gebacken, Spiegel Nr. 43 v. 19.10.1998, S. 86 f.:

    An deutschen Schulen werden fast 200.000 Kinder von türkischen Staatslehrern indoktriniert. Die Behörden schauen zu.

    Am Anfang der Schulstunde steht ein propagandistisches Ritual. Der Lehrer spricht der Klasse vor, die Schüler beten auswendig nach: „Ich bin Türke, ich bin fleißig, mein Ziel ist meinen Leib zum Geschenk zu machen.“

    Das martialische Gelöbnis legen nicht Kadetten der türkischen Armee ab, sondern türkische Kinder an Schulen zwischen Niederbayern und Berlin-Neukölln.

    Auch sonst geht es zackig zu: Die Nationalhymne gehört zum Unterricht, und die Kinder stehen auf, wenn der Lehrer den Klassenraum betritt. Das Weltbild, das die Pädagogen ihren Schülern vermitteln, ist von der Realität in deutschen Landen nicht angekränkelt. Im Lehrbuch für Sozialkunde „Sosyal Bilgiler“ heißt es: „Der Vater muß für die Einkünfte der Familie sorgen. Die Mutter ist für den Haushalt zuständig. Sie wäscht die Wäsche, kocht das Essen und macht die Hausarbeit.“

  38. Muttersprachlicher Unterricht in ALLEN FÄCHERN ist schon längst Realität. Der gute Herr sollte sich da mal schlau machen. Aber typisch Politiker: Wenn man keine Ahnung von irgendetwas hat, einfach mal das Maul aufreissen und irgendeinen Scheiß von sich geben.

    Aber: Wäre dieser Soli nicht besser bei der deutschen Bevölkerung aufgehoben? Wir könnten damit Türkisch- und Arabischkurse für die deutschsprachige Bevölkerung sponsern damit die sich besser in die künftige Gesellschaft besser integrieren kann.

  39. Der Solidaritätszuschlag bleibt auch nach Einführung der ab 2009 geltenden Abgeltungssteuer bestehen und sorgt in seiner derzeitigen Höhe dafür, dass sich die Gesamtbelastung durch die Abgeltungssteuer von 25 Prozent um 5,50 Prozent auf insgesamt 26,375 Prozent erhöht.
    Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler belaufen sich die Einnahmen aus dem Solidaritätszuschlag im Zeitraum von 2005 bis 2019 auf 189 bis 207 Milliarden Euro, während der Bund in derselben Zeit nur 156 Milliarden Euro im Rahmen des Solidarpaktes II ausgibt.
    Die Einnahmen aus dem Solidaritätszuschlag werden ab 2009 bis 2019 auf 13 Milliarden Euro jährlich fixiert

  40. #46 Half-Live

    Schweden ist kurz davor, erstmals seit Jahrzehnten eine konservative Regierung zu bestätigen.

    Die hat Deutschland auch und was ist daraus geworden?

  41. „Winkler forderte, “bundesweit in Schulen auch muttersprachlichen Unterricht für türkische oder andere Migranten einzuführen”.“

    Die Idee mit dem Muttersprachenunterricht finde ich gut. Nach Erlernen der Muttersprache, was bei normal begabten Europäern bekanntlich seit Jahrtausenden sozusagen von selbst funktioniert, können sie dann in ihre Heimatländer überstellt werden.
    Dann nehmen auch die „Bereicherungsaktionen“ in Deutschland wieder ab:
    Die letzten Kültürbereicherungen am 19.09.2010:

    Türkische Hochzeit mit Schlägerei:
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/24843/1684129/polizei_borken
    Bewaffneter Raubüberfall:
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65841/1684126/kreispolizeibehoerde_euskirchen
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/50667/1684122/polizeipraesidium_krefeld
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/51056/1684110/polizei_gelsenkirchen
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43777/1684091/polizei_mettmann
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65857/1684077/kreispolizeibehoerde_viersen
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65849/1684073/kreispolizeibehoerde_kleve
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65858/1684070/kreispolizeibehoerde_wesel
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11815/1684042/polizeipraesidium_westhessen_wiesbaden_kvd
    u.s.w.
    Diese Forderung nach Muttersprachunterricht bestätigt die sarrazin’sche „Minderbegabungsaussage“ frappierend. Damit sind die Grünen offensichtlich auf einer Linie mit Thilo Sarrazin. Eine erstaunliche Lernleistung von Claudia Arabica & Co!

  42. #37 tejste (19. Sep 2010 10:17)

    alles relativ !!! glaube nicht diesen Umfragewerten!! reine Propaganda!!
    Was passiert mit den zunehmenden Nichtwählern, die bis heute keine Alternative haben?

    Stell Dir vor 10 Personen werden befragt: 3 wählen rot, 2 grün, 4 schwarz und 1 Person nicht.

    Jetzt wählen: 1 rot, 2 grün, 1 schwarz und 6 Personen nicht!

    Die Grünen hätten %-ual zugelegt!

    Werden die Nichtwähler in der Befragung genötigt in etwa: Was würden sie anstatt nicht zu wählen, dann eher wählen? Eine Nichtwahl ist nicht vorgesehen! Wäre dann nur logisch, wenn man mit der jetzigen Lügen-Politik nicht zufrieden ist, in diesem Fall rot oder grün zu antworten!

    Ich glaube nur der Statistik und Umfrage, die ich selbst manipuliert habe!

  43. Vorschläge für anderen Namen dieses Solis?
    Ich starte mit einem:
    Muselpfennig (auch wenn es wohl eher mehrere Euro sein würden)

  44. ok, wegen Moderation:
    Vorschläge für anderen Namen dieses Solis?
    Ich starte mit einem:
    Moslempfennig (auch wenn es wohl eher mehrere Euro sein würden)

  45. Wie ist denn das zu erklären, daß die Grünen angeblich bei allen Umfragen sich im Aufschwung befinden? Und das trotz Sarrazin! Können die Leute nicht mehr eins und eins zusammenzählen?

  46. Sure 9, Vers 29: Kämpfet wider jene von denen, welchen die Schrift gegeben ward, die nicht glauben an Allah und an den Jüngsten Tag und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht bekennen das Bekenntnis der Wahrheit, bis sie den Tribut aus der Hand gedemütigt entrichten.

    „Der muslimische Qur’an-Kommentator al-Zamakhshari (1075 – 1144) interpretierte Sure 9, Vers 29 folgendermaßen: „Die Gizya soll ihnen unter Herabwürdigung und Demütigung abgenommen werden. Der Dhimmi soll persönlich erscheinen, zu Fuß und nicht zu Pferd; er soll während der Zahlung stehen, indes der Steuereinnehmer sitzt. Der Steuereinnehmer soll ihn am Kragen packen, ihn dabei schütteln und anherrschen: „Entrichte die giziya!“ und wenn er sie zahlt, soll er ihn auf den Nacken schlagen.“ (Ibn Warraq, Warum ich kein Muslim bin, Matthes & Seitz, Berlin, 2004, Seite 317)

  47. Bewaffneter Widerstand des Volkes ist die letzte Hoffnung für Europa darauf wird es hinaus laufen, unsere Polizei und Armee schaut ja tatenlos zu wie unsere Politiker täglich verbrechen an Europa begehen.

    +++
    WICHTIG
    Wenn nur 10.000 Leute aus diesen BLOG jeden Tag 1 Geldschein mit Kugelschreiber etc… markiert mit http://www.pi-news.net – macht das in Monat 300.000 Geldscheine das ist eine Riesenwerbung und macht auch Druck auf unsere Politiker bei so einer Menge wird die Bundesbank es bestimmt an die Politiker melden

    LA ILAH ILLA ALLAH – YASOU AL MASIH IBNU ALLAH = Es gibt keinen Gott außer Gott und Jesus Christus ist der Sohn von Gott !

  48. Es gab ja im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation schon mal eine Türkensteuer.
    Allerdings diente die zur Bekämpfung eben dieser Türken….

  49. #52 Leserin

    Hier sind Teile der deutschen Bevölkerung so was von links-grün weichgespült, dass man sich fragen muss, wen wir zuerst loswerden müssen.

  50. .

    Der Vorschlag der Grünen ist blanker UNSINN

    und im übrigen GRUNDGESETZWIDRIG !

    ad 1) UNSINN :

    Sprachen lernt man , indem man sich selbst
    a )ein deutsches Wörterbuch kauft
    b )zusätzlich zunächst auch das Buch
    Deutscher Grund- und Aufbauwörterschatz !
    c )sich alle paar Tage einen Deutschkurs im
    Rundfunk oder Internet antut z.B

    http://www.dw-world.de/dw/0,,2068,00.html
    http://www.redaktion-d.de/lang_deutsch/4_1_kursinfo.shtml

    Ein Rundfunkempfänger kostet ab 8 Euro
    d) ausschließlich ! d.h.nur !deutsches Radio und Fernsehen anschaut ,d.h. den Satelitten
    Richtung Herkunftsland abklemmt , und nur noch die Sprache der neuen Heimat benutzt !(egal wie schlecht ..das bessert sich mit dem Gebrauch schnell)

    e) deutsche Kneipen und Geschäfte besucht und versucht mit der hiesigen Bevölkerung klarzukommen .

    f) strikt Gesprächspartner des ehemaligen Herkunftlandes , wenn man mit ihnen kein deutsch spechen kann , meidet wie die Pest !

    ………

    Für die Bevölkerung des neuen Heimatlandes gilt , die strikte Beachtung ,daß man mit Neudeutschen ausschließlich in Deutsch redet ,dies gilt auch für Behörden ,Automaten bis hin zum Schwarzfahrhinweis in Bus oder Bahn der außer in Deutsch und der internationalen Verkehrssprache Englisch und im Grenznähe für Tagestouristen in dieser Sprache , ansonsten steht dort nur der freundliche Hinweis auf Türkisch ,Arabisch ,Russisch u.s.w.

    “ Bitte lernen Sie die Landessprache Deutsch ,damit Ihnen Nachteile in Ihrer Neuen Heimat durch Fehlverhalten wegen Sprachunkenntnis erspart bleiben ! “

    .
    aus….. .Ende….das reicht !

    .
    (Wenn ich meine Kinder in den Sprachurlaub nach England schicke und anschließend erfahre , daß die Gastfamilie mit meinen Sprößlingen nur deutsch geredet hat und mit ihnen vor dem deutschen Fernsehen saßen , würde ich auch mit Recht mein Geld für diesen Sprachurlaub zurückfordern und bekäme damit auch vor jedem Gericht Recht !)

    ad 2) GRUNDGESETZWIDRIG !

    Kölsches Grundgesetz

    § 7 Wat soll de Quatsch !

    § 7a Da könnt ja Jede kumme !

    § 10 Ausgaben für Immigranten :

    Hammer nit ,bruchemer nit ,
    wollemer nit ,fott damit !

    CAPITTO ?

    d.h. : Alles Klar ?

    .

  51. Unglaublich!!
    Das Geld könnte man auch zum Fenster rausschmeißen!
    Könnten die nicht erstmal dafür sorgen dass in den Schulen genügend Tische und Stühle vorhanden sind? In meiner Schule sind Möbel nämlich Mangelware.

  52. Dieses Grüngesindel unterlässt aber auch nichts, um Deutschland zu schädigen, abschaffen zu wollen. Das ist einfach nur krank, uns hassende und feindlich gesinnte, integrationsunwillige Menschen durch einen „Integrationssoli“ fördern zu wollen – zu Lasten der arbeitenden Deutschen.

    Es sollte mehr Geld in Wissenschaft und Forschung investiert werden, in bessere schulische Ausbildung (naturwissenschaftliche Fächer) und Unterstützung sollten die Menschen erfahren, die unter diesem Staat gelitten haben, diesen Staat aufgebaut haben und gearbeitet haben (höhere Renten und bessere Versorgung für alte Menschen z.B.), aber es werden nur die unterstützt, die nichts getan haben und auch nichts tun wollen, die uns nur ausbeuten wollen und uns hassen.

    Wer deutsch lernen will, kann es auch. Viele Migranten haben es bewiesen, z.B. Polen, Russen, Italiener oder Vietnamesen, die die deutsche und ihre Muttersprache schreiben und sprechen können (ohne Integrationssoli).

    Eine Industrienation wie Deutschland wird ausserdem ohne Kernenergie zum Stillstand kommen, aber damit fangen sie wieder Stimmen, wollen gar vor das Bundesverfassungsgericht. Stimmenfang mit ihrem grünen Deckmantel, unter dem sich ekelerregende Selbsterniedrigung und Unterwürfigkeit verbirgt.

  53. #58 OGT
    Ich seh‘ mir nur die großen ProtesterInnen bei den Anti-Atom und Anti-Bahnhof-Demos an und weiß alles. Woher kommen nur all diese Doppelnamen-Schabracken und männlichen Häkeltanten? Gutmenschen! Alles Gutmenschen!

  54. @ 55 Lady Enigma

    „Es gab ja im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation schon mal eine Türkensteuer.“

    Ich bin absolut für die Wiedereinführung. Gerne 2-4% vom Brutto, aber mit Erfolgsgarantie. Zur Vermeidung jeglicher „Diskriminierung“ aber als „Rückführungssteuer“.

    Es wären ja nicht nur Türken „betroffen“…

  55. Nun …….die Realität ist: Umso koranischer Seelen sind umso koranbeschränkter sind sie, denn, wie heißts in einer Koranstelle so deutlich, sinngemäß zitiert: …den Gläubigen habe der Koran zu genügen, denn in ihm ist alle Weisung, die die Menschen brauche.

    So ist auch die Mär von der Islamischen Hochkultur schon immer eine Lüge gewesen, wie ein gewisser Herr Hamed diplomatisch, und nicht simpel wie ich, durch indirekte Beweisführung offenlegte.
    Die geistigen Zentren DAMALS sind Alexandria (Griechen, Ägypter, „Christen“…), Babylon (Uraltvölker mit Einflüssen aus China, Griechenland, Indien, Judentum,…) und Cordoba (Juden und Christen) gewesen und NICHT MEKKA und NICHT MEDINA und auch sonst keine per se muslimische Stadt …..

    Und weil die Lügen im Islambereich naturgemäß ohne Ende sind: Was geschah mit Avicenna, der schon als der berühmteste Wissenschaftler im Islam bezeichnet worden ist? Nun Avicenna mußte oft fliehen und manchmal floh er zu spät —- lest selbst auf der Wikipedia.
    Und vor welchen floh er oder floh zu spät ?

    Vor den „PÖSEN KRISTEN“ oder vor den „PÖSEN YUDEN“ ?

    Nein – und welch seltsame Überraschung: Avicenna wurde mehrfach eingekerkert und floh mehrfach vor „Wissen und Weisheit übersprühenden Koranisten“ !

    Geld für koranbefreite Migranten zu investieren ist sehr sinnvoll, Geld für Wissen in koranische Migranten investieren kann in perfektes Bombenbauen, Flugscheinbesitz oder ärztliche Attentate wie in Schottland münden…….

  56. Hab ich in nenm anderen Beitrag schon geschrieben.

    Da hab ich doch erst vor wenigen Tagen was gelesen. Im Kindergarten wurden Millionen investiert um die Integration integrationsunwilliger Migranten ums mal höflich auszudrücken zu fördern. Das Resultat war absolut 0. Und wie jeder der in der Grundschule Mathe gehabt hat weiss, ergibt ganz viel mal 0 immer noch 0. Drum wärs viel vernünftiger, einfach 0 für Integration auszugeben, Das Resultat ist auch nicht schlechter.

    Da hab ich doch erst vor wenigen Tagen was gelesen. Im Kindergarten wurden Millionen investiert um die Integration integrationsunwilliger Migranten ums mal höflich auszudrücken zu fördern. Das Resultat war absolut 0. Und wie jeder der in der Grundschule Mathe gehabt hat weiss, ergibt ganz viel mal 0 immer noch 0. Drum wärs viel vernünftiger, einfach 0 für Integration auszugeben, Das Resultat ist auch nicht schlechter.

    Oder um es auch für nen matheresistentnen Grünen verständlich auszudrücken. „Wenn dir der Onkel Mohammed 1*, 10* oder 100* keinen Lutscher schenkt, hast du insgesamt keinen bekommen.

  57. Ich denke, man kann noch soviele Milliarden in Sprachkurse stecken, aber wenn die Schätzchen nicht wollen, dann ist das Perlen vor die Säue geworfen. Da kann man denen die Dschizya auch direkt auszahlen.

    Und davon abgesehen ist die Sprache kein Kriterium für eine geglückte Integration. In UK und Frankreich beherrschen die Migranten meist die Landessprache perfekt (weil Englisch bzw. Französisch in deren Herkunftsländern Zweitsprachen sind). Dennoch haben sich die Migranten dort weit stärker radikalisiert als bei uns.

  58. Mit dieser Steuer wollen diese linken Vögel doch nur ihrer Klientel die wirtschaftliche Basis sichern und diese darüber hinaus noch in Form von weiteren Soziologen, Politologen, Sozialarbeitern und sonstigen Parasiten erweitern.

  59. Die GRÜNEN gehören sich abgeschoben.
    In den brasilianischen Regenwald,da ist es grün genug, und ohne Rückfahrkarte.

    Unter Vogelspinnen,grünen Mambas,Buschbränden und Skorpionen lernt man den Wert des Lebens erst so richtig schätzen.

    Also hätte dieser Ausflug wirklich didaktischen Wert.

  60. Aber 20% würden die wählen.
    Al-Kohol kein Rettungsboot,
    selbst schwerster Opiateinsatz macht da keinen Sinn.
    Aufgeben?Aufhängen?Abhaun?
    Oder……

  61. Das war doch klar, dass wir zu Kasse gebeten werden.
    Ich möchte deutliche Gegenleistungen dafür sehen.

    Es gibt einen Spruch:
    Hütet euch, dass ihr eure Perlen nicht vor die Säue werft, auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen und sich wenden und euch zerreißen!

    ….. Hütet Euch vor den falschen Propheten!

    Es sind uralte, durch Erfahrung gesammelte Weisheiten. Man muss nicht fromm sein um die zu kapieren.

  62. Sarrrazin Antwort auf die Frage, warum er als Finanzsenator von Berlin nicht mehr Geld in das Bildungssystem gesteckt habe?

    Das berliner Bildungssystem habe bereits die höchsten pro Kopf ausgaben je Schüler in Deutschland. Noch mehr Geld reinzupumpen halte er für Steuerverschwendung.

  63. Liebe PI-Leser,

    die Integration ist gescheitert bzw. unmöglich.

    Daraus ergibt sich die Konsequenz zu handeln bevor es zu spät ist. Diskussionen bringen gar nichts, nur Taten:

    Die Rückwanderung der Muslime in ihre Heimatländer!

  64. Wer nicht di wirklich bescheidenen kognitiven Grundfähigkeiten mitbringt die Sprache des Gastlandes selbstständig ohne dämliche Sprachkurse zu lernen, der solle gezwungen werden, das Land wieder zu verlassen. Für solche Menschen Geld auszugeben heißt Perlen vor die Säue werfen.
    Und die Anzahl der Schulabbrecher halbiert man auch am besten, indem man Familien mit nur begrenzt bildungsfähigen Kindern freundlich aber bestimmt nahelegt das Land wieder zu verlassen.
    Nachdem Deutschland bereits das Sozialamt der Welt ist, soll es nun wohl auch noch die Sonderschulanstalt der Welt werden.
    Und die minderwertigen einhemischen Kartoffelfresser sollen den Gürtel aus zwangsverordneter „Solidarität“ noch enger schnallen und noch mehr malochen. Der Sinn unserer Existenz liegt nach Ansicht unserer verbrecherischen Politiker schon lange nur noch im Geldverdienen für die „neuen Deutschen“, das Wahlvolk 2.0.

  65. OT Bei Kewil gefunden:

    : “Engagiert gegen Rassismus: Buchhändler unterstützen PRO ASYL “

    http://www.proasyl.de/de/news/detail-zurueck-zu-home/news/engagiert_gegen_rassismus_buchhaendler_unterstuetzen_pro_asyl/back/714/

    Das Unbehagen darüber, sich mit dem Verkauf des Bestsellers von Thilo Sarrazin an der Verbreitung von rassistischem und ausländerfeindlichem Gedankengut beteiligen zu müssen, führt zu kreativen Gegenaktionen. So hat sich ein Buchhändler aus Baden-Württemberg dazu entschlossen, für jedes verkaufte Sarrazinbuch fünf Euro an PRO ASYL zu spenden. Andere Buchhändler sind seinem Beispiel bereits gefolgt. Zudem organisieren manche auch Informations­veranstaltungen zum Thema. PRO ASYL bedankt sich für dieses großartige Engagement.

    Das Klima, in dem Sarrazins rassistische Thesen auf einen fruchtbaren Boden fallen, hat die Politik seit Jahrzehnten mitgeschaffen. Unter anderem mit diskriminierenden Sondergesetzen für Schutzsuchende wie der Residenzpflicht und dem Asylbewerberleistungsgesetz. Damit wurde eine bewusste Ausgrenzung ganzer Bevölkerungsteile legitimiert.

    Sarrazin ist Symptom einer weit verbreiteten Haltung, bei der es nicht um Integration geht, sondern um das Abschieben der Schuld für gesellschaftliche Fehlentwicklungen auf sozial Schwächere, unabhängig davon, ob es sich um Bezieher von Hartz4 oder muslimische Einwanderer handelt.

  66. Genau…so bekommt das Ding gleich den Namen. Keine Heimlichtuerei mehr…eine eigene Steuer für die „Integration“. Bisher buttert man halt nur allgemeine Steuermillarden in die Subventionierung von importierten Analphabeten, für Sprachkurse, Integrationskurse usw. (die ja sowieso hinausgeschmissenes Geld sind, wie man sieht). Aber den Grünen zufolge bekommt das Kind dann gleich einen Namen. „Integrationssoli“, „Integrationssteuer“ oder nennen wir es gleich „Muselsteuer“, denn wer wird dann hauptsächlich durchgefuttert? Sowas kaputtes diese Grünen. Sollte das eines Tages kommen, gibt es hoffentlich endlich den großen Aufstand und die große Befreiung von diesen linken Gutmenschendiktatoren…von diesen Volksverrätern.
    Ich werde mich mit Händen und Füßen dagegen wehren…und ich hoffe, dass ich nicht der einzige bin…dann wird nämlich bald Art.20, Abs.4 GG greifen…

  67. Gestern habe ich Mel Brooks „Verrückte Geschichte der Welt“ gesehen, es ging bis zur Französischen Revolution. Als der Kopf des Königs in der Guillotine steckte, hatte ich eine schreckliche Halluzination:

    Statt des Königs steckte da der Herr Winkler drin, dann die Heilige Claudia von Schwaben, Cem der Kreditvermittler, Daniel der Kinderstreichler, Hans-Christian der Fahrradsattelnäher, Volker der Menschheitsumarmer – macht euch doch eure eigenen Visionen!

  68. Wir sind nicht die autochtone Bevölkerung, wir sind nicht die Ureinwohner, sondern wir sind das deutsche Volk! Punctum und basta!

  69. Nun sollte jeder einezelne Überlegen, was er für den Erhalt unserer freiheitlichen Demokratie tun kann.

    Und wenn er Donnerstags Zeit hat, kann er ja spontan abends beim spazieren gehen ein paar Blumen, ein paar Kerzen aufstellen und dann Fotos an diesen Blog schicken.

    Bundesweit müssen wir nun zeigen, das wir nein zu den faschistoiden Projekten der Bundesregierung sagen!

    http://demo090910.wordpress.com/

  70. Der deutsche Lemming hat sich in Gang gesetzt und strebt dem Abgrund zu, der sich am Horizont abzeichnet.

    Die Grünen sind ein typisches Kunstprodukt unserer schulischen und medialen Massenverblödung, die das Ministerium für Wahrheit als ISO-Norm festgesetzt hat.

  71. Es reicht denen wohl nicht, daß schon Milliarden über Milliarden an deutschen Steuergeldern irgendwelchen Muselmännern in den Rachen geschoben werden.
    Zum Dank für diese Großzügigkeit soll also noch zusätzlich ein Bakschisch entrichtet werden! Es kann ja nicht sein, daß die Alis und Mehmets dieser Welt sich mit nur einem Flachbildschirm und einem Mercedes begnügen. Das wäre ja Rassismus pur.

  72. Auch mit nochsoviel Geld macht man aus einem Esel keine Galopper des Jahres…!

    Herr lass Hirn regnen und die Mehrheitsbevölkerung endlich erkennen was für eine kultur- und wertezertörende Truppe mit den linksdrehenden Ungutis am Werke ist.

  73. Das grünlinke Parasitenheer der sich selbst verwirklichenden Studenten, Pädagogen, Lehrer, Psychologen, Politologen, Assistenten, Streetworker, Integratinsbeauftragten, Kommunikationswissenschaftler, Islamforscher, Soziologen, Kampf-gegen-Rechts-Experten, Gendermainstreamer, Kulturwissenschaftler, Quartiermanager usw. braucht die Kohle, um sich selbst weiter zu verwirklichen. Das muß man verstehen…

  74. Moin moin,

    das Zentralkomitee der SED hat bis zum Schluss geglaubt, dass das Volk hinter ihnen steht, ohwohl die Menschen zu zehntausenden auf die Straßen gingen, ausreisten oder aus der Organistation austraten, sie haben es bis zum Schluss nicht gerafft und wurden schließlich Opfer ihrer eigenen Arroganz und Ignoranz, na Leute, klingelts ??????

    PS: Hat jemand von Euch Infos bezüglich der Bürgerbewegung in Mönchen-Gladbach, wachsen dort die Montags-Demos an, das könnte doch ein Funken sein, der die Ganze Sache weiter ins öffentliche Bewußtsein bringt, bitte mal Bescheid geben….

    Danke

  75. Der Grüne Blödmann ( keine Beleidigung, nur eine Bezeichnung seines niedrigen Intellektes )kann mich mal am Abend besuchen! ( das war jetzt eine Beleidigung )

    Der soll mal lieber das Buch von Sarrazin lesen ( kann der überhaupt lesen? ). Dort ist klar herausgearbeitet, daß die Integration eine Bringschuld des Migranten ist und nicht eine Holschuld des aufnehmenden Volkes.
    So wie es in USA schon immer praktiziert wurde und wird.
    Das sind solche Vollgummizwerge, diese Grünen. Die werden immer blöder!!!!

  76. #11 Thomas Lachetta

    Offensichtlich sind nur die deutschen Kernkraftwerke gefährlich und müssen deshalb sofort abgeschaltet werden.

    Deutschland ist irgendwie krank. Manchmal denke ich, dass die Antifanten Recht haben: Frankreich sollte direkt an Polen grenzen. 😉

  77. #70 OGT; Leider weiss ich nicht, wieviel bei so nem Buch, nach Abzug aller Kosten an Gewinn hängenbleibt. Wenns weniger wie 5€ wären, sollte man den Händler statt boykottieren, mit Sarrazin-Buchkäufen förmlich überschütten.

  78. Etwa acht Prozent der Teilnehmer brechen den Kurs ab, schätzt das Bundesamt.
    ——————————
    Eine Kursleiterin berichtete heute auf WO, dass von den Teilnehmern 1/3 interessiert und engagiert, 1/3 eher passiv aber teilnehmend, und 1/3 vollkommen desinteressiert und ständig abwesend sind!

  79. #79 ungeblümt (19. Sep 2010 11:32)
    PS: Hat jemand von Euch Infos bezüglich der Bürgerbewegung in Mönchen-Gladbach

    Man sollte den Leuten dort auch klarmachen, das die Salafisten nur die Spitze des Eisberges sind. Da die Leute dort immer noch denken,der Rest Moslems in Deutschland harmlos sein.

  80. das ist doch infam, und damit meine ich nicht die nachricht an sich:
    viel schlimmer finde ich, dass scheinbar jemand glaubt, migranten könnten ihre muttersprache genau so schlecht wie deutsch, und dass der schluss dieser verrückten darin besteht, ihnen in deutschland türkisch beizubringen, um sie zu integrieren.
    gibt es für diese art von wahnsinn denn noch worte?!

  81. Unglaublich wie absurd es ist , für bessere Deutschkentnisse in die türkische Sprache zu investieren anstatt in die deutsche.
    Das geht doch gegen jede Vernunft!

  82. Traurig wenn man recht behält!

    der Solidaritätszuschlag für den Aufbau Ost solle ab 2011 schrittweise in einen “Integrations- und Bildungssoli” verwandelt werden.

    Noch gar nicht lange her, da habe ich genau das geschrieben, das es kommen wird und es waren noch ein paar weitere „Steuervorschläge“ dabei!

    Dafür braucht man aber kein Hellseher zu sein, sondern nur die Verzweiflung der Politiker über ihr zusammenfallenden Haus des Multikulti zu verstehen! Einen Traum wenn sie davon lassen würden, sie zugeben müssten, das ihr ganzes Sein und Wirken auf einer Lebenslüge beruhte!

  83. Ich kann nicht begreifen, warum man dieses dreckige Grünen-Pack nicht los wird!

    Dumm, peinlich, Islam-treu und stinkverlogen dieses Pack!

    Wann begreift das der Letzte?

    Und die steigen in den Umfragewerten – kann doch nicht sein, oder?

    BITTE Leute: wacht auf!

    Zur Erinnerung und für die, die es noch nicht wußten: vor ein paar Wochen war die Jubiläumsfeier der Heinrich Böll Stiftung.
    Ehrengast der Grünen (Roth und Trittin): der Waffenbeauftragte und – Einkäufer von Mahmud Ahmadinedschad!

    Kapiert ihr diese Brut nicht endlich?

  84. tja selbst schuld die deutsche kartoffel wills ja nicht anders, siehe wahlergebnisse berlin und stuttgart. jeder bekommt das was er verdient und die deutsche kartoffel hats nicht anders verdient.

  85. Ich wäre mit einem Rückführungs-
    soli einverstanden, den ich so
    lange bereit bin zu zahlen, bis
    sie unter Mitnahme der Grünen
    alle wieder verschwunden sind.

  86. Für die LinksgrünInnen sind nicht nur Vespa-Roller haram, nein, jetzt gibt es ein neues Gedankenverbrechen:

    Klimawandelleugnung!

    Sie meinen, ich hätte zu viel Chateau Rothschild getrunken?

    Aber nicht doch, hier ein Ausflug in die zeitgenössische Inquisation:

    http://www.gruene-bundestag.de/cms/presse/dok/353/353599.klimawandelleugnerin_doett_union_und_fdp.html

    17. September 2010
    Klimawandelleugnerin Dött: Union und FDP müssen sich distanzieren

    Zur Veranstaltung der Klimawandelleugner im Deutschen Bundestag und den Äußerungen der umweltpolitischen Sprecherin der Unionsfraktion Marie-Luise Dött erklärt Dr. Hermann Ott, Sprecher für Klimapolitik:

    Bislang war die Anerkennung des menschengemachten Klimawandels und die Notwendigkeit einer aktiven Klimaschutzpolitik im Deutschen Bundestag unbestritten. FDP und Union stellen sich außerhalb dieser Gemeinsamkeit der Umweltpolitik, wenn sie den abstrusen und blinden Thesen der Klimawandelleugner ein Forum im Deutschen Bundestag bieten. Insbesondere die Union ist aufgefordert, sich von den Äußerungen ihrer umweltpolitischen Sprecherin zu distanzieren. Wer wie Frau Dött allen Ernstes das Leugnen des Klimawandels “einleuchtend” findet, der hat nichts begriffen. Wenn die Union sich in umweltpolitischen Fragen weiterhin von einer peinlichen Witzfigur vertreten lässt, darf sie sich nicht wundern, wenn sie in der Klima- und Umweltpolitik nicht mehr ernst genommen wird.

    Hintergrund:
    Auf einer von Paul Friedhoff (FDP) initierten Veranstaltung zum Klimaschutz, auf der auch der notorische Klimawandelleugner Fred Singer im Bundestag einen Vortrag hielt, hatte die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion und Mitglied im Umweltausschuss Marie Luise Dött laut Presseberichten u.a. erklärt: “…die Frage sei nun, wie man die Politik wieder auf einen anderen Kurs bekomme, weg vom Klimaschutz und den immer neuen Lasten für die Wirtschaft.” Die Ausführungen von Fred Singer, der den Klimawandel für eine Erfindung hält und Politiker, die diesen bekämpfen wollen, für das größte Problem, bewertete Dött als “einleuchtend”.

  87. Das Wahlvolk wird diese Steuer bezahlen, soviel ist klar. Eigentlich hatte man erwartet, dass es nicht so offensichtlich geschieht, sondern eher indem man anderen einfach Leistungen verweigert.

    Dass man nun schon so offen und dreist das Geld der arbeitenden Bevölkerung „umverteilt“, ist natürlich bemerkenswert.

    Ja und dann waren noch die ausschlagenden Wahlergebnisse der Grünen. Entweder sind die Wahlberechtigten wirklich völlig manipuliert oder wir haben seit Jahrzehnten Wahlfälschung zu beklagen.

  88. Türkischunterricht an deutschen Schulen fördert die Integration = Türkische Logik.

    Das war doch eine der Forderungen von Erdogan. Nun hat sich sein „Politvertretergipfel“ in der Türkei mit europäischen Abgeordneten schon ausgezahlt. Wer gut schmärt …
    Es haben sich Satrapen gefunden, die nun in Deutschland auch diese Forderung erheben. Nun sollen die dummen Deutschen auch noch diese Desintegrationsaktion bezahlen!
    Fein eingefädelt kann man da nur sagen.

  89. ich wette, das im nächsten Jahr das dumme Volk diesen Grünen in den Farben ihrer Ideologie … der Farbge des Propheten 20 Prozent geben…und dann ist wieder ein wichtiger Schritt gemacht in Richtung Scharia…schön..da ist mir ja noch die NPD 10 mal lieber

  90. Jetzt mal ganz im ernst. Sollte das ernsthaft von allen Parteien diskutiert und umgesetzt werden gehe ich freiwillig in die Arbeitslosigkeit.
    Denn es kommt irgendwann einfach der Punkt wo ich für mich sage ‚Jetzt ist Schluß‘ ich werde diesen Staat nicht weiter unterstützen.

    Es ist unglaublich wie Lernresistent dieses Pack ist. Alle sehen was passiert ,alle wissen das es nichts bringt aber weiterhin mit offenen Augen ins Verderben rennen.

    Kommt eine Abgabe/Steuer wie auch immer Sie es dann am Ende nennen ist für mich Schluss mit Arbeit.

    In diesem Sinne Leopold

  91. „….der Solidaritätszuschlag für den Aufbau Ost solle ab 2011 schrittweise in einen “Integrations- und Bildungssoli” verwandelt werden.“

    ————————

    Wenn wir etwas dringend bräuchten, dann wäre es ein AUSSCHAFFUNGSSOLI.

  92. Für die Freiheit, die wir in Europa (noch) haben wurde gekämpft:
    – mit Worten
    – mit rechtsstaatlichen Mitteln
    – blutig.

    Der Islam will uns diese unsere Freiheit rauben.
    Wir hier im PI kämpfen mit Worten für den Erhalt dieser Freiheit. Andere tun es ebenso.
    Unsere Regierungen setzen ihre rechtsstaatlichen Mittel leider nicht, nur zögerlich oder ineffizient dafür ein.

    Wenn wir, das Volk, unsere Regierungen nicht dahin bringen können, dass sie die zur Verfügung stehenden rechtsstaatlichen Mittel effizient gegen den islamischen Angriff auf unsere Freiheit einsetzen, dann setzt sich der Kampf um die Freiheit doch logischerweise blutig fort?

  93. Solidarität mit Thilo Sarrazin

    Tragt euch in der Unterstützerliste ein:
    http://www.thilo-sarrazin-hat-recht.info/

    Meinungsfreiheit schützen!

    WICHTIG
    Wenn nur 10.000 Leute jeden Tag 1 Geldschein mit Kugelschreiber etc… markiert mit http://www.thilo-sarrazin-hat-recht.info – macht das in Monat 300.000 Geldscheine das ist eine Riesenwerbung und macht auch Druck auf unsere Politiker bei so einer Menge wird die Bundesbank es bestimmt an die Politiker melden.

  94. Ich würde einen „Rückführungssoli“ begrüßen!
    Alle, die sich nicht Integrieren wollen, hier Ihre Zeit bis zur Rente absitzen wollen (ohne einmal gearbeitet zu haben) WEG in Ihre Heimat!

  95. Sollten wir doch auch einmal demonstrieren.
    Mit den gleichen Methoden wie die Linken und Grünen mit ihren unterstützenden SS- und SA-Abteilungen der Antifa und des autonomen Blocks.

  96. Wieso wundern sich hier einige, dass die Grünen so gute Umfragewerte haben? Eigentlich ist das doch leicht nachvollziehbar. Die Grünen sind die Partei der links-liberalen Mittel- und Oberschicht. Die Grünen geben sich mittlerweile auch etwas konservativer und haben deshalb Zuspruch aus bürgerlichen Kreisen, die sich frustriert von der FDP und der CDU abwenden.
    Warum sollten die Bürgerlichen denn gegen das System kämpfen? Ihnen geht es doch in der Regel noch ziemlich gut. Bekanntlich wird zurzeit auch wieder massiv mit Berufsverboten gegen unliebsame Kritiker vorgegangen. Wer riskiert denn seine Existenz für die Bekämpfung von Problemen, die man bestenfalls aus den Medien kennt?
    Ich glaube auch nicht, dass in Deutschland eine Wende durch eine neue rechte Partei entstehen wird. Es wird wohl wieder so laufen wie 1989 in der DDR. D.h. es wird einen Dammbruch geben, der nicht mehr aufzuhalten ist. Möglicherweise werden Proteste nach spektakulären Morden von Migranten an Deutschen irgendwann dazu führen. Deshalb wird zurzeit auch so rabiat versucht, solche Veranstaltungen zu unterbinden. In der DDR haben die Demonstranten im Herbst 1989 deshalb oft auch Blumen zu den illegalen Protesten mitgenommen und diese dann an die Polizisten verteilt. In den Wendejahren 1989/1990 haben sich jedenfalls in allen Ländern Osteuropas die Polizei und Armee letztendlich mehrheitlich von den herrschenden Regimes abgewendet und auf die Seite des Volkes gestellt. Man sollte davon ausgehen, dass dies auch in Westeuropa möglich sein könnte…

  97. “Integrations-& Bildungssoli”

    Drei vorsaetzliche Betrugsluegen, in einem Begriff. Denn ….

    Diejenigen, die die Adressaten der umformulierten Zwangsabgabe sein sollen,
    WOLLEN keine INTEGRATION, sondern eine islamische Republik.

    Diejenigen, die die Adressaten der umformulierten Zwangsabgabe sein sollen,
    WOLLEN keine BILDUNG, sondern eine muehelose Rundumversorgung ihres Sklavenvolkes.

    Und „Solidarabgabe“ leitet sich aus „Solidaritaet“ ab, was eine Haltung der Verbundenheit mit, resp. Unterstützung von Ideen, Aktivitäten und Zielen bedeutet, oder ferner den Zusammenhalt zwischen gleichgesinnten oder gleichgestellten Individuen und Gruppen und den Einsatz für gemeinsame Werte zum Ausdruck bringt.
    Und hierzu sind sowohl die Addressaten als auch die Solidarabgabenpflichtigen miteinander -aber so etwas von- unsolidarisch, resp. egoistisch, dass auch diesbzgl. nur von ‚Luege‘ gesprochen werden kann.

    Zugunsten unserer DEUTSCHEN Buerger, habe ich -zunehmend zaehneknirschend- noch mitgespielt. Gleichwohl dazu auch ein betruegerisches Spiel gespielt wurde.

    Wuerde die „Soli“-Zwangsabgabe der vollgruenen Matschhirne tatsaechlich als das zweckentfremdet, was nun angedroht ist, waere mein Heimatverlust -endgueltig- besiegelt.

  98. Boah! Ich wandere aus, wenns soweit kommt.

    Sagt mir jetzt bitte mal einer warum die Grünen momentan soviele Stimmen haben?????

  99. Was nützt diese ganze Integrationsindustrie, wenn sie sich gar nich intergrieren wollen? Haben die Grünen noch immer nicht bemerkt, dass sie sich hier einschleichen, um uns zu übernehmen, zu überfremden, kaputt zu machen?

  100. #5 OGT – OT-Lesebefehl wiederholt!

    http://www.welt.de/debatte/article9722366/Die-Gutmenschen-und-die-dunklen-Seiten-des-Islam.html

    Besonders treffend: „Pauschalumarmer und Beschwichtigungsapostel“.
    Auch die Zuschriften sind bis jetzt einhellig völlig positiv (bis auch Istanbuler (natürlich), der platt umformulierte: „Dei Gutmenschen und die dunklen Seiten des Christentums). Witziges – und längst überfälliges – Angebot von „Schein sehr schwer zu sein“: Soll ich Euch mal eine Grafik anfertigen, in der auch die Türkei vorkommt? Das tut ja schon weh, wenn man immer wieder sieht, wie Ihr mit veraltetem Material arbeiten müsst!

  101. #105 inqusition

    Die Etablierten sagen auch immer,
    Sarrazin würde NUR die Zustände beschreiben,statt eine Lösung anzubieten.
    Die Lösung,und du siehst wie haarscharf und verfänglich schon die einfache Wortwahl werden kann,hat 3-4 Buchstaben,nur laut gesagt…..
    Vor dem Geschäft meines Opa`s stand 1934 die

  102. Seit dem gelaber von der Claudia Roth über Sonne Mond und Sterne. Sollte eigentlich jeder wissen, das gerade die Grünen und jeder angepasste gutmenschen politiker
    einfach nur fertig ist.

  103. SA,und die meinten,man sollem nicht beim Juden kaufen.
    Mein Großvater sagte,er habe das Gefühl,auch ich werde mich eines Tages so etwas stellen müßen,weil dies etwas sei,was keinen Menschen verschone.

  104. Integrationssoli- find ich gut. Dann sollten aber auch alle Folgekosten der Kulturbereicherung seriös berechnet werden – Gunnar Heinsohn meint, sie belaufen sich z.Zt. auf eine Billion Euro Sonderschulden – und dann in den Migrantensoli eingepreist und entsprechend aufgeführt werden, damit die Steuerkartoffel sieht, wo ihre Asche bleibt. Vielleicht wacht der Michel dann endlich auf und wählt DIE FREIHEIT…

  105. #79 ungeblümt (19. Sep 2010 11:32)
    Schau mal bei RP online Mönchengladbach. Dort gibt es aktuelle Infos.
    Ich glaube, dass es Montags jetzt vorbei ist mit der Bürgerdemo, denn die Salafisten wollen jetzt auf dem Moscheegelände in einem Zelt „beten“.

  106. Übrigens konvertierte mein Großvater 1921 nach seinen Kriegserlebnissen im Alter von 21 Jahren zu `Jesus Christus`,und nicht zu seiner abscheulichen Kirche ,wie er immer zu sagen pflegte.

  107. Böhmer schlägt „Nachhaltigkeitszuschlag“ statt Soli vor – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat die Umwandlung des „Solidaritätszuschlags“ in einen sog. „Nachhaltigkeitszuschlag“ ins Gespräch gebracht.
    http://www.stern.de/news2/aktuell/boehmer-schlaegt-nachhaltigkeitszuschlag-statt-soli-vor-1605055.html

    Jetzt ueberschlagen die sich alle in Phantastereien und Volksbetruegereien.

    Wie waer’s denn mit einer „Buerger-Lufthol-Abgabe“, „Nahrungsaufnahme-Sondersteuer“ …?

  108. @ #12 exguti Grün = Eine perfide Mixtur aus Dummheit, Verkommenheit und Bösartigkeit.
    #28 exguti “Die Grünen” = sind heute v.a.D. in geistig-moralischer Hinsicht das, was früher in körperlicher Hinsicht die sog. “Freak Show”s waren.

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass man ihnen diese Eigenschaften auch genau ansieht: Genotyp prägt halt Phänotyp.
    Die Akkumulation der hässlichsten Politiker-innen, 😮 die ich je in diesem unserem (nicht: ihrem) Land gesehen habe: z. B. Özdegier, Künast, Tritt-ihn, Löhrmann, Roth, Kreuz, Höhn, Cohn-Bendit, mal abgesehen von der Linken: Lafo, Gysi und – Sauerkraut-Thierse natürlich.

    Der Islam ist das Böse in dieser Welt, koinzident mit Faschismus, Nationalsozialismus, Kommunismus. :mrgreen:

    Und die Grünen sind Satans einheimische
    (deutsche sicher nicht) Missionare.

    Dummdeutschland scheint mindestens 30 % zu umfassen : 20 % Grüne, 10 % Linke-Stinke.

    Bei CDU-FDP- und SPD-Wählern bin ich mir noch nicht definitiv sicher.

  109. Der Soli gehört erstmal ganz abgeschafft. Die Umwandlung in eine Dummi-Steuer zur Subventionierung der Sozialhilfeindustrie ist mal wieder eine typische Schwachsinnsidee der Grün_Innen.
    Unterricht in Muttersprache fördert die Segregation, die Amtssprache ist hier immer Deutsch. Das wird die Linke nie kapieren.

  110. nach der nächsten BuTa-Wahl haben wir einen türkischen Vizekanzler- da kann man dann richtig kotzen. Grün und Rot, Schwarz und Gelb verderben das Land.

  111. Ich bin für eine Kostenübernahme nach dem Verursacherprinzip, ganz so, wie es die Grünen in der Atomfrage fordern.

    Ich lehne es ab, die Bringschuld der „Migranten“, nämlich Spracherwerb und Integration in die bestehende Gesellschaft, zu bezahlen.

    Sollte der Staat mir das in Rechnung stellen, verspreche ich, für jeden zusätzlich abgezockten Euro an anderer Stelle zwei Euro weniger in die Staatskasse zu bezahlen.

    Liebe Grüne, machts Euch selbst.

  112. Kann Einkommenssteuerverweigerung eigentlich ein Widerstandsrecht, gar Widerstandspflicht eines jeden Buergers werden, wenn absehbar ist, dass mit den Zwangsabgaben der Staat vernichtet werden soll?

  113. Ich hebe auch meine vorsichtigen Bedenken beim Atomstrom
    Aber : ( Ich besitze eine 6Kw/H Voltaikanlage)
    Ich würde den Grünen (gestatten ? Ärschen?) nur noch Solar /Wind Strom liefeern

    Wenn dann nachts keine Sonne scheint und kein Wind weht , dann wird diesen wasserpredigenden Lügnern , der Champagner und Kaviar im Kühlschrank warm weden

  114. Dies linken kriminellen Vollpfosten reagieren auf Sarrazin … Sie wissen , dass er Recht hat , nur der deutschen Michel muss solange wie möglich mit ALLEN Mitteln im Bring-Schuldenturm gehalten werden !

  115. #117 cleo (19. Sep 2010 12:43)

    Boah! Ich wandere aus, wenns soweit kommt.

    Sagt mir jetzt bitte mal einer warum die Grünen momentan soviele Stimmen haben?????

    Diese Umfrageergebnisse sind nicht repräsentativ.
    Das läuft so: Frag einfach die Menschen an den Orten, wo die gewünschte Klientel rumrennt. Unis zum Beispiel.

    Damit wird an den Herdentrieb des Menschen appelliert.

  116. Ja, jetzt ist es „offiziell“ … Diejenigen, die dies vertreten sind HOCHVERRÄTER! (neben Verrätern allgemein).

  117. Dieses ganze Gerede von Migranten und Migrationsbeauftragten -sollten sie doch die Sache ehrlich beim Namen nennen -Migranten bzw Südländer sind Muslime -und Migrationsbeauftragte kann man auch Islambeauftragte nennen weil
    nur Muslime Probleme mit der Integration haben -aber das war schon immer und überall so….
    durch neue Begrifflichkeiten kann man der Wahrheit nie entkommen -Lügen aber heisst die Verantwortung für spätere Zeiten zu tragen –

  118. #119 Lady Enigma (19. Sep 2010 12:47)
    Mordechai Gebirtig: s`brennt…

    ———————————

    S`brennt Briederlach, s`brennt………

    Unsere Politiker verraten uns weiter, Tag für Tag und Stück für Stück.
    Die Horden Satans sind schon in unserem Land.

    Wenn sich nicht bald etwas ändert, wird es solche Bilder bei uns auch bald geben.

    http://tinyurl.com/33f6jgx

    http://tinyurl.com/37e8zrh

  119. wenn das durchkommt sollte man jagd auf grüne machen
    was kann für einen grünen schöner sein als an einem strick aus naturfasern an einer deutschen eiche zu baumeln ?

  120. Thilo Sarrazin hat einen Riesenfehler gemacht. Er hätte sein Buch 4 Wochen vor einer Bundestags-Wahl veröffentlichen sollen. Leider ist zu befürchten, daß sich der positive Effekt bis zur nächsten Wahl nicht in der von mir erhofften Form hält. Bleibt nur zuhoffen, daß sich der deutsche Meinungsmichel nicht wieder nach einigen Monaten einlullen lässt.

  121. Integrations-Soli … das ist, als würde ich einen Menschen als (Dauer-)Gast in meinem Haus willkommen heißen und dann auch noch Geld dafür bezahlen, dass er sich gut benimmt.

    Dieser Vorschlag ist ein unfreiwilliger, aber sehr guter Beweis dafür, dass wir (na ja, eigentlich nicht wir …) Jahrzehnte lang die falschen Leute ins Land gelassen haben und immer noch lassen.

  122. Die Umfragewerte geben Grund zu der Vermutung, dass Merkel und die Union bei nächster Gelegenheit von den Deutschen demokratisch durch Wahlen beseitigt werden.

    Und dann kommt die Ausgeburt der Hölle über Deutschland: eine rot-(rot-)grüne Turbo-”Deutschland-Verrecke”-Regierung!

    Dieses Land wird sich mit der nächsten Bundestagswahl, so lassen die Umfragen erwarten, seine eigenen Terminatoren wählen.

    Wir werden uns als Volk bei der Bundestagswahl 2013 den rotgrünen Tod holen.

  123. Denn wer seine Muttersprache nicht grundlegend beherrsche, “hat nach Einschätzung von Bildungsforschern auch Probleme, die deutsche Sprache vernünftig zu lernen”

    ahh! Deutsch nix Muttersprache gut! Türkisch immer Muttersprache sein für Pass deutsch!

  124. Es handelt sich beim Integrations-Soli tatsächlich um Grünen-Taqiyya.

    Denn Fakt ist, dass die Grünen Deutschland abschaffen wollen.

    Beweise:

    „Deutschland verschwindet immer mehr, und das finde ich schön“
    Jürgen Trittin

    Claudia Roth:
    „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!“

    „Deutschland muß von außen eingehegt, und innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi „verdünnt“ werden.“ Joschka Fischer, „Risiko Deutschland“, 1994

    Grünenvorstand, München
    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

    Somit macht die Integration von Migranten in Deutschland aus Grünen-Sicht keinen Sinn, da ja dieses Land abgeschafft werden soll.

    Also handelt es sich beim Integrations-Soli tatsächlich um eine Moslem-Steuer, also Jizya.

    (Die Nicht-Moslems sind ja weitestgehend sehr gut integriert.)

  125. Jürgen Trittin sieht in den Terror-Organisationen Hamas, Hisbollah, Taliban wertvolle Partner deutscher Außenpolitik!

    Deutsche, zieht Euch nach Eurer Bundestagswahl-Entscheidung 2013 warm an!

  126. Hunderte Milliarden hat uns die Islamisierung schon gekostet, und jetzt sollen wir zusätzlich zu unseren Steuern die jährlich dafür verschwendet werden, noch eine Dschizya Zusatzsteuer obendrauf zahlen?

    Ich bin dafür! 🙂

    Der deutsche Michel wird begeistert sein von dieser Steuer! 🙂

  127. #158 Apophis Akbar

    Was die Grünen und Sozis hier anrichten, ist ein Ethnozid am deutschen Volk. Und das geben die auch offen zu.

  128. … und die Grünen sind in den Umfragen bei über 20%!

    Vielleicht muß alles noch viel schlimmer werden, als es schon ist, bevor die Leute endlich aufwachen! Nur die allergrößten Kälber, wählen ihre Metzger (in diesem Fall wohl „Schächter“) selber, kann man da nur sagen!

  129. Ok jetzt gibts einen Atomkraftbefürworter mehr.

    Würd ich nicht zahlen solch einen Scheiß. Dafür würd ich eher in den Knast gehen. 😉

  130. Ich würde vorschlagen:

    Wir erheben eine Kopftuchsteuer.

    Warum sollen wir für die Unfähigkeit der Immigranten bezahlen, wenn diese nicht in der Lage sind, unsere deutsche Sprache zu erlernen.

    Ich glaube, dass ich langsam spinne. Auf welchem Mond lebe ich hier eigentlich ?

    Bei uns bezahlt der Verursacher eines Schadens und nicht der Geschädigte.

  131. Das nenne ich Volksverrat, der notfalls durch die Bürger selbst zu bestrafen ist.
    Erst diese inkompatible Kultur gegen den Willen der Bevölkerung hier her holen und uns dann zwingen für diese aufzukommen.

  132. #165 bundeskanzlersarrazin (19. Sep 2010 14:34)

    Die 20% sind noch nicht einmal frei erfunden, da die Ausländer in Deutschland so ziemlich alle die Grünen toll finden bekommen sie alleine von den 16mio bestimmt 12 mio Wähler, also 15% + 5% Stammwählerschaft aus deutschen Lagern + 3-8% der Deutschen die sich aktuell verstanden fühlen bei der Atompolitik und Stuttgart 21. Da kommt schon was zusammen.

    Bei den AKW´s bleibt nur zu sagen das es schwachsinn ist, zum einen wollen sie die Deutschen schliessen zum anderen holen sie dann die Energie überteuert aus östlichen Ländern wie Russland, deren neu gebaute AKW´s unser Staat mitfinanzieren muss. Da drängt sich doch die Frage auf welche AKW´s sicherer währen, unsere mit relativ hohen Sicherheitstandarts oder die Russischen. Solche Frage stellen die Grünen sich aber nicht, die glauben wenn wir die Kraftwerke heute abstellen, stehen Morgen einige 1000 Windkrafträder die den Energieverlust auffangen. Aber wahrscheinlicher ist dann wohl, das noch viel mehr Kohlekraftwerke gebaut werden müssen. Hat alles Vor- und Nachteile aber Grün muss abgeschaft werden, unbedingt sonnst sitzt bald Cem Özdemir auf den Thron und boxt eine Verfassungsänderung durch. Der Hund ist gefährlicher als die Leute die direkten Terror betreiben.

  133. Die Grünen unterliegen einem großen Irrtum.

    Bezogen auf unser BGB zahlt der Schadenverursacher den Schaden, den er anrichtet. Der Geschädigte hat Anspruch auf Schadensersatz.

    Wenn die Immigranten in unserem Land aus rein wirtschaftlichen Gründen für ein finanziell gesichertes Leben auf Kosten der Bevölkerung hierher kommen, müssen sie sich bis zum Zeitpunkt einer Aufnahme selbst versorgen. Wer unserem Land nicht nützt, darf keinen Anspruch auf kostenlose Unterstützung und ein sorgenfreies Leben haben. Wenn unsere Politiker das nicht verstehen, müssen sie sich eine andere Spielwiese als den Reichstag für ihre gesetzwidrigen Ansichten suchen.

    Ich fordere eine Zusatzsteuer von allen Immigranten, die unser Land bevölkern. Wer nachweisen kann, dass er eine Arbeit mit Einkommen hat, erhält zeitlich befristet eine Aufenthaltsgenehmigung. Danach ist eine Einbürgerung denkbar.
    Es geht aber nicht mehr, dass wir die Welt durchfüttern, immer mehr zur Kasse gebeten werden und uns dann auch noch von diesen Menschen bedrohen lassen.
    Stuttgart war ein Heimspiel … jetzt muss ganz Deutschland auf die Straße.
    Schluss mit Dreck … Türken weg !!!

    Damit meine ich nicht die Türken, sondern den Dreck, den sie verursachen. Es reicht !

  134. Es wäre sehr viel billiger, schlicht und einfach intelligente Migranten ins Land zu lassen, anstatt gegen Windmühlen zu kämpfen, indem man kriminelle und dank Islam ideologisch verblödete Analphabeten versucht durch’s Schulsystem zu schleusen.

  135. #95 Lady Enigma (19. Sep 2010 11:32)
    Ganz sicher nicht. Der Beitrag war hier schon lange auf PI!

    Vielleicht, weil die neu bist oder einfach nur mal dran warst.

    Bedeutet nichts.

    🙂

  136. Frage für Anti-Atomkraftgrünen: Hat Deutschland genügend Seehünde?
    Lt. The Sunday Times von Ende August sind in England beim Bau eines Windmühlenparks im Meer 38 Seehünde gestorben. Seit Dezember 2009, als der Bau angefangen hat, schwimmen die toten Tiere an.
    Der Windpark vor der Küste von Norfolk wird Elektrizität liefern an 220.000 Haushalte, d.h. 1 toter Seehund pro 5.789 Haushalte. Die Niederlande zählt lt. dem CBS (Zentralbüro für die Statistik) voriges Jahr 7,3 Mio. Haushälte. Würde unser Land für seine Elektrizitätsversorgung ganz umsteigen auf Windpärke im Meer, dann werden 1.261 Seehünde sterben. Dieses Jahr wurden im Wattenmeer 5.600 Seehünde gezählt, reichlich ausreichend um die Niederlande mit Windenergie zu versorgen.
    Also, hat Deutschland ausreichend Seehünde?

  137. Es bringt nichts, sich nur hier über die Grünen aufzuregen!

    Wir müssen in unserem (auch entferntem) Bekanntenkreis bekannt machen, wofür die Grünen und Linken stehen und was dahintersteckt!

    Hier lesen Zehntausende mit, aber wir sollten gerade die Hunderttausende und Millionen ahnungslose Grünwähler erreichen, die nur Grün wählen, weil diese ihnen als sympathische Naturfreunde bekannt sind!
    Wenn jeder der sagen wir mal 30000-50000 Stammleser 10 eher grün wählende Bekannte informiert, und auch nur 25% dieser Bekannten daraufhin doch nicht Grün wählen, sind das über 100000 Stimmen Verlust!

  138. Wieder mal ein Spinner. Die Linken und Grünen bedienen sich am Geld der arbeitenden Bevölkerung wie keiner zuvor. Ich kann das Geld gut für den Kindergarten und Kinderbücher gebrauchen. Es ist mir egal, dass die Moscheenvereine den Leuten nur Schwachsinn in die Köpfe eintrichtern anstatt für die Integration und Bildung beizutragen. Es ist nicht die Aufgabe der Bürger die integrationsunwilligen und lernfaulen Zuwanderer zu verwöhnen.

  139. War doch nur eine Frage der Zeit, bis die ganzen Deutschland-Hasser, die sich in dieser Partei versammelt haben den nächsten Schritt zur Abschaffung Deutschlands unternehmen.
    Wer „Bomber-Harris do it again!“ schreit und sich an alle Anti-Deutschen Aktionen so uneingeschränkt beteiligt ohne in den eigenen Reihen auf nur den geringsten Widerstand zu stoßen, wer sich so klar positioniert hat, dem kann man nicht vorwerfen sich verstellt zu haben.
    Nur die deutschen Pseudo-Intellektuellen möchten die Anti-Deutsche Einstellung der Grünen entweder nicht wahr haben oder finden sie sogar chic.
    Und der Griff in den Geldbeutel der anderen ist in dieser Partei und ihren Anhängern immer ein beliebtes Thema.
    Also wen wunderts?

  140. #107 resignierter (19. Sep 2010 11:47)
    Ich kann nicht begreifen, warum man dieses dreckige Grünen-Pack nicht los wird!

    Vorschlag: Mach den kinderlosen in dieser Partei Kinder und die haben dann nicht mehr so viel Zeit für schwachsinnige Politik!

  141. Diese Grünen Islamisten!!
    Schlimmer geht es nicht.
    Über 20% in Berlin ist eine Schande.
    Die Grünen fascho-Islamisten müßen was
    auf den Deckel bekommen.
    Deutsche Steuerzahler wehrt Euch!!!!!!!!!!!!!

  142. Das weiter schlimme an den Aussagen von Islamkanzlerin Merkel und den grünen Islamisten ist , dass die MSM Presse und die Mehrheit der Bevolkerung nicht lautstark Protestiert.
    Haben den alle eine Macke in Absurdistan Alemanistan??
    Es gibt Millionen Islamflüchtlinge auf der Welt in Afrika, Asien und jetzt auch schon in Deutschland und Europa.!!!!!!!!!!!
    Schande = Islam

  143. Bei diesen moslemischen Dumm-Dödeln kann man bestenfalls noch die „Einbildung“ fördern, denn die sind doch alle schon superschlau….

  144. Wir brauchen dringend eine vernünftige, nationale, wertkonservative Partei.
    Es muß sich endlich was tun in Deutschland. In anderen ländern Europas ist die Parteien-Landschaft ja schon in Bewegung.
    Eine Partei, die sich klar zum Grundgesetz, zur Demokratie und gegen jede Form von Sozialismus stellt.
    Dann müssen neue Einwanderungsgesetze in Europa her.
    Nur wer in eienm nützlichen Beruf ausgebildet ist und oder ausreichende finanzielle Mittel verfügt und wer sich mit der Kultur, der Sprache und der Geschichte des Landes in das sie einwandern möchten auseiinander gesetzt hat darf die Genehmigung zur Einwanderung bekommen. Beispiele sind Kanada, Australien, Neuseeland.
    Das sind alles Einwanderungsländer. Demokratien.
    Wenn man aber solche Forderungen in Deutschland stellt wird man als Unmensch, Fremdenfeind oder als Nazi diffamiert.
    Obwohl 80% der Bevölkerung diese Forderungen rückhaltlos unterstützen würden. Die Parteien und die Medien haben dieses land im Würgegriff.
    Es wird Zeit, daß die unterdrückte Mehrheit sich endlich artikuliert und sich nicht länger von einer wild gewordenen Horde linker Lehrer, Sozialarbeiter, Journalisten und Parteikarrieristen umerziehen lässt und zu allem die Schnauze hält, weil der Geldbeutel noch genug hergibt um ein oder zweimal im Jahr in Urlaub zu fahren und sich ein Auto und eine Eigentumwohnung zu leisten.
    Politiker dieser Republik sind sehen sich schon lange nicht meht als Verwalter der ihnen anvertrauten Republik sonder als Erzieher der Ihnen untergebenen Bevölkerung.
    Das zieht sich durch alle Parteien.
    DEUTSCHE WERDET WIEDER FREI !!!!!

  145. #176 Neunmalklug

    Es bringt nichts, sich nur hier über die Grünen aufzuregen!“

    eben, siehe Merkel die deutsche Städte mit Moscheen zupflastern will. Oder Wulff, der für den 3. Oktober eine „Integrationsrede“
    androht. 😉 Die Rede wird sich sicher hauptsächlich um die Islamisierung drehen, wie bei der Merkel auch.

  146. Ich bezahle keinen Cent für Türken und Araber, die anderen Zuwanderer können innerhalb eines Deutsch.
    Wir wollen keine faulen Türken oder Araber unterstützen.
    Nehmt Ihnen Hartz IV weg, dann werdet Ihr mal sehen,wie schnell die Deutsch sprechen.

    Und jeder Kriminelle Türke oder Araber abschieben, solche Menschen haben in Deutschland nichts verloren.

    AMEN.

  147. #8 Vorwien1683 (19. Sep 2010 09:38)

    “Integrationssoli” täuscht vor, als gäbe es so etwas wie “Integration”. Das ist eine Schimäre; es gibt sie nicht und wird sie nicht geben, zumindest nicht in großem Stil. Europa soll osmanisiert und islamisiert und die eingeborenen Deutschen zu den zukünftigen Indianern Europas gemacht werden.

    Die „Grünen“ werden hauptsächlich von Beamten, Leuten aus dem öffentlichen Dienst und reichen
    gelangweilten Hausfrauen gewählt. Also von Leuten,
    die glauben, Geld wüchse auf Bäumen und Strom komme aus der Steckdose. Diese Leute freuen sich wahrscheinlich schon auf die ganzen Pöstchen, die die ganze Integrationsindustrie
    mit sich bringt. Diese Leute fühlen sich als staatstragend und unersetzlich, die nächste Finanzkrise (kommt wahrscheinlich im nächsten halben Jahr) wird auch diese Leute eines besseren belehren !

  148. Die Partei der RAF-Sympathisanten und Palästinenser-Freunde scheint aufgrund der letzten Umfrage-Werte zu glauben sogar die letzte, nur nöch spärliche Tarnung aufgeben zu können.
    Hoffentlich hören die Menschen in Deutschland endlich mal den Knall!
    Auch wenn ich nicht daran glaube….

  149. Ob damit auch der Türkischunterricht für unsere Lehrkräfte und Kindergartenpersonal finanziert werden soll?

  150. Ich denke, dass die angeblichen Wahlstatistiken nicht der Wahrheit entsprechen, denn

    a) ich kenne keinen der mal bei so einer Umfrage mitgemacht hat
    b) die Nichtwähler in irgendeine Schublade packt, vorzugsweise links

    Die Grünen verstecken sich im Deckmantel „Stuttgart21 und Atompolitik“ und fordern fast unbemerkt den Soli für die friedlichen osmanischen Mitbürger! Hoffentlich erkennt der Bürger endlich was da genau vor sich geht!

    Bei der nächsten Wahl wird es sich zeigen, hoffentlich steht bis dato ein wählbare Partei, die das Hauptproblem endlich anpackt!Alles andere ist in bezug dessen sowas von unwichtig! Ich bin guter Dinge, denn gute Leute wie Wilders, Sarrazin werden von immer mehr Leuten unterstützt!
    Deutschland, wache auf! Es ist Zeit zu handeln!

  151. Nachtrag :

    zu
    #68 Kölschdoc (19. Sep 2010 10:49)

    Dies ist keine Theorie , sondern persönliche Erfahrung !

    Meine Schwägerin(deutsch)ging vor etwa 30 Jahren mit ihrem Mann(Türke)nach England.
    Natürlich redeten sie mit ihren Kindern fortan englisch ,die Kinder gingen in einen englischen Kindergarten, Schule,Uni !

    Meine Nichte (die Tochter dieser Beziehung wurde von einem großen britischen Wirtschaftskonzern ,wo sie erfolgreich arbeitet ,vor 2 Jahren für ein 3/4 nach Frankfurt abgeordnet u.a. um auch ihr Deutsch zu verbessern ;sie verlor dabei ihren charmanten britischen Akzent im Deutschen etwas ;ihr Bruder ist in Cambridge
    jetzt seit kurzem Dozent für alte englische Sprachen…
    …..so kann und muß Integration laufen !
    ..

    .

  152. # 176 neunmalklug

    Erwähnen Sie doch die Vorstehergehälter in der deutschen Gutmensch- und Mitleids-industrie. Beispiel: Jahresgehälter, exkl. Reisen und Leasewagen, von Vorstehern in der holländischen Gutmensch- und Mitleidsindustrie: Green Peace Niederlande:
    € 126.901. Büro: am Grachtengürtel, teuerste Gegend von Amsterdam.
    World Life Fund: € 129.498; Unicef: € 371.459. Usw. usw.

  153. Bis dato hatte ich den einen oder anderen Grünen eine gewisse Intellegenz zugestanden.

    Aber irren ist wohl menschlich!

    Ich hätte da noch einen Vorschlag.

    Die persönlichen Muselmann/frau Patenschaft!

    So kann ich sicher sein das mein Geld auch da ankommt wo es echt gebraucht wird und nicht etwa in einer Schule landet ohne Immigranten.

  154. Warum befinden sich die Grünen im Umfragehoch bei fast 20 % (Berlin: 27 %)?

    Ich glaube,die Grünen sind sehr geschickte Psychologen.Sie wissen sehr gut,wie man sich verkaufen muß,um Wähler einzufangen.

    Im öffentlichen Erscheinumgsbild gelingt es dieser Truppe immer wieder,sich als selbstlose Idealisten und Umweltschützer darzustellen.
    Daneben ist man weltoffen,grenzenlos tolerant und nicht so kleinbürgerlich und engstirnig wie die CDU- und SPD-Anhänger.
    Schließlich gilt man als Partei der hoch gebildeten Akademiker; diesen Elitestatus weiß man geschickt den Wählern unterzujubeln.Wer möchte denn nicht gerne zur Elite gehören ?

    Fazit : Es ist die Psychologie, mit denen man unglaubliche Massen von Anhängern für sich gewinnt.

  155. Allein schon solche Gedankengänge dieses Affen, den wir auch noch von unserem Geld bezahlen. Solche Leute müsste man in die übelsten Gegenden (Berlin Neukölln, Nachts, rosa Tütü) aussetzen und zusehen, wie sie bereichert werden.
    Anstatt die Integration von Immigranten einzufordern, soll jetzt noch mehr Kohle reingebuttert werden. Oh Gott, wie DUMM kann man denn sein, wie realitätsfern? „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht…“

    Ich muss aus diesem Land hier raus, sonst zahle ich mich noch dumm und dusselig. Es müssten noch viel mehr gut qualifizierte, zahlende Deutsche ins Exil gehen. Dann soll die Politik und die verbleibenden Schmarotzer mal zusehen, wer den Mist bezahlt.

  156. ICh kann immer weniger begreifen, wer in Deutschland mit nur einem Funken Verstand in der Birne diese Dhimmis und Ökostalinisten wählt. Zuerst haben sie die DDR und die RAF gestützt, jetzt die Islamisten. Was kommt als nächstes? eine Grün-faschistische Allianz aller Hirnverbrannten Deutschlands? Last uns an den Wahlurnen „grünbefreite“ Zonen schaffen!

  157. Was können diese ‚Grünen’ Giftplanzen anderes absondern als giftiges Gebräu.
    Herausgewachsen aus dem rotbraunen Modder (Sumpf) – dem Rot-und Nazifaschismus ihrer Altvorderen – vermischen sie sich gerne mit den Mohammedanerpflanzen, die aus dem hochgiftigen Koran-Modder hochwachsen.
    Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm.
    Ihre Väter und Großväter waren Wähler und willige Helfer der Nazis, in allen Positionen.
    Große Teile der Grünen waren selbst Anhänger der Gulag- und anderer Totalitär-Kommunisten und/oder Verehrer des Großmörders Mao.
    Aus dem rotbraunen Modder sprießen natürlich auch die giftigen Original-Braunen, die bekanntlich gerne mit den hochgiftigen Mullah-Pflanzen, die auch aus dem Koran-Modder wachsen, techteln.

    Aus der Republik Tyrannei, der Eurabischen Diktatur 1933-2.0 grüßt:
    AT II

  158. „In einem Gespräch mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” schlug Grünen-Fraktionsvize Josef Winkler vor, der Solidaritätszuschlag für den Aufbau Ost solle ab 2011 schrittweise in einen “Integrations- und Bildungssoli” verwandelt werden.“

    Das ein solcher Vollidiot derartigen Schwachsinn redet, könnte einem letztlich egal sein. Man könnte drüber lachen.

    Aber er wird dafür gewählt – und das ist das Problem…
    Die Wählerschaft will es doch nicht anders:

    Bisse blöd – krisse Kohle!

    Grün wählen!

  159. In der Grünen-Sprache verharmlosend „Integrationssoli” genannt, der der “besseren Bildung und Sprachförderung von Migranten” dienen soll.

    Dann frage ich mich, wohin das Geld für Bildung und Sprechförderung versickert, das es schon einen Soli braucht.

  160. Zum ersten Mal seit dem ich in den USA wohne, habe ich keine schlechtes Gefuehl mehr nicht in Deutschland steuerpflichtig zu sein.

Comments are closed.