Bundeskanzlerin Merkel, die Sarrazins Buch schon vor dessen Veröffentlichung gelesen hatte, hat sich schützend vor die in Deutschland lebenden Migranten gestellt. Sarrazins Thesen nannte sie „absurd“, da die Integration der meisten hier lebenden Türken gelungen sei. Guter Witz!

SpOn berichtet:

Viele Migranten hätten sich sehr gut in Deutschland integriert, sagte Angela Merkel in einem Interview mit der türkischen Zeitung „Hürriyet“. Dies könne in den von vielen Türken bewohnten Bezirken in Berlin gesehen werden, wo die Menschen gut deutsch könnten, Geschäfte hätten und ihre Kinder zur Schule schickten. Solche guten Entwicklungen dürften nicht verschwiegen werden.

Sieht man einmal davon ab, dass alle Migranten völlig undifferenziert in einen Topf geworfen werden, hat das das Zeug zum Witz des Jahres. Vermutlich deshalb ziehen gebildete Türken an den Stadtrand, wo sie nicht unter Landsleuten, sondern unter Deutschen leben. Und vermutlich deshalb gibt es amtliche Informationsbroschüren auch auf türkisch. Und vermutlich sind all die Migranten, die auch in der dritten Generation kein deutsch können, nur Einbildung. Und in Neuköllns, Weddings und Kreuzbergs Parallelgesellschaft, wo man kein deutsches Wort mehr hört, war sie wohl auch noch nie.

Bosbach nannte das Beispiel verpflichtender Sprachkurse für Ausländer, die Sozialleistungen beziehen. „Fast ein Drittel derjenigen, die zu Sprachkursen verpflichtet wurden, damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigen, kommen nicht oder brechen den Kurs vorzeitig ab.

Wahrscheinlich können alle schon so gut deutsch, und Herr Bosbach sollte aufpassen, dass er nicht zum Sarrazin der CDU wird.

Fazit: Was brauchen wir Integrationsanstrengungen, Frau Merkel, wenn alles von selbst geht?

UPDATE: Kaum hat die Bundeskanzlerin der Deutschen ihre Kritik an Sarrazin formuliert, bekommt sie ein großes Lob von der türkischen Regierung. Der ist die deutsche Kanzlerin auch mehr verpflichtet als dem deutschen Volk.

(Spürnase: Eurabier)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

254 KOMMENTARE

  1. Sarrazin nannte sie “absurd”, da die Integration der meisten hier lebenden Türken gelungen sei. Guter Witz!

    Nö ein schlechter Witz.

    Frau Merkel möchte Diskussion unterbinden,Bücher verbieten.

    Das konnte sie vielleicht in der DDR machen aber nicht hier.

    Sie ist immer noch nicht in der Demokratie angekommen.

    Sie muss weg,abgewählt werden.

    Wir wollen keine DDR 2.0

    Bei den meisten Gefängnissen sieht man die Gitter nicht,aber die Deutschen wachen hoffentlich auf.

  2. #1 StephanieM (03. Sep 2010 20:25)

    Ich hatte mir das Video heute schon reingezogen. Der blanke Horror!

    Wenn ich die gehobenen Ärsche so angucke,
    alles Riesenarschlöcher!
    Mir wird speiübel!!!

  3. Das Ziehkind von Bundeskanzler H. Kohl, Frau Merkel, kann es halt nicht besser, als sie es von & bei Bk. Kohl gelernt hat !

    Frau Merkel wird in die Geschichte eingehen als die Politikerin, die die CDU endgültig ruiniert hat.

    Und die blutig roten Sozialisten freuen sich unbandig.

  4. „Viele Migranten hätten sich sehr gut in Deutschland integriert“

    Sehr wahr!

    Nur sind es in der Regel keine muslimischen Migranten…

  5. Es ist völlig egal ob die Deutsch können oder nicht.Dummes rumgeeiere um Zeit zu schinden.Sollen wir jetzt 20 Jahre warten bis die richtig sprechen können?Und dann?Bis dahin sinds nochmal 5 Millionen mehr.Wir können einen Blick nach Frankreich werfen,das selbe Problem.Obwohl die da Französisch können.
    Das ändert gar nichts.

  6. das ist doch der gipfel der volksverachtung !!

    im deutschen fernsehen bekommt sie die fre..e nicht auf , aber in der türkischen zeitung hürriyet plappert die den türken nach dem mund.
    es bleibt dabei, die migrantenprobleme wissen wir , aber die politik verschweigt sie weiter !!
    wer diese politik weiter wählt muss schwer krank in der birne sein, austreten ist das mindeste was man tun muß . !!

  7. Ganz erstaunlich, daß Frau Kanzlerin in einem ausländischen Presseorgan zu Fragen der Zeit in einer Weise Stellung nimmt, die nicht geeignet ist, den Nutzen für das deutsche Volk zu mehren.

  8. Solch eine Lüge, die sich gegen 90% der Meinung der eigenen Bevölkerung sich richtet, kommt einer ehemaligen FDJ-Anhängerin und Beauftragten für Propaganda und Agitation locker über die Lippen.

    Welche Position hätte Merkel, wenn das Verbrechersystem der DDR heute noch existieren würde?

  9. Frau Merkel zeigt entgültig Ihr wahres Demokratieverständniss:

    Das der Deutschen Demokratischen Republik!

  10. Die meisten Migranten haben sich nicht integriert sondern leben derzeit angepasst und unauffällig.

    Das ist ein großer Unterschied.

    Sobald die Milliarden-Euro-Töpfe versiegt sind, werden diese Migranten aus ihrem Tiefschlaf erwachen und dem Ruf ihrer Führer folgen

    Dann werden wir in großer Zahl das erleben, was uns heute schon die relativ kleine Zahl der Moslems an Terror, Gewalt und Morden vorführt.

    Das weiß die verlogene Bundeskanzlerin-Schnepfe natürlich sehr genau, deshalb beugt sie das Recht, verdreht Tatsachen und versucht, die Wahrheit zu unterdrücken.

    Und sehr bald mit noch viel mehr staatlicher Gewalt.

  11. Es gab Zeiten,da hätte diese Frau mit ihrer gesamten Regierung wegen Landesverrat vor Gericht gestanden.
    Was uns da regiert ist für mich persönlich das Letzte was unser Volk verdient hat!
    Ist da doch etwas dran,wenn ich IM Erika höre?
    Ich ahne böses.

  12. #2 peterpan99
    Werde ich unter Moderation gestellt, wenn ich sage das Frau Merkel dereinst den deutschen Verdienstorden in Form einer Laterne um den Hals tragen wird??????

    Nein – das nicht!
    Aber du kriegst ne Anzeige wegen Körperverletzung!
    Von der Lampe!

  13. Nicht umsonst hat die Staatsratsvorsitzende IM Erika Ferkel den Beinamen „Türkenkanzlerin“.

    Noch nie war ein deutscher Kanzler/in soweit vom Volk entrückt, wie diese „Physikerin“.

  14. @all,

    meiner meinung nach sollte intergation bzw. immigration nach deutschland respektive nach europa gar keine kosten verursachen, ausgenommen die personal- und betriebskosten des einwanderungsamtes.

    lg melli

  15. Tja, was soll man dazu noch sagen?

    Politker leben halt fernab jeder Realität, in ihren schicken Villen, fahren in ihren verdunkelten Staatskarossen durch die Gegend und bekommen vom wirklichen Leben halt nichts mit. Wenn sie dann mal aufbricht, dann werden ihr natürlich nur perfekt angepasste Ausländer präsentiert, die gut deutsch sprechen. Vom bürgerlichen Leben ist sie so weit entfernt, wie Deutschland vom Mars.

    6 setzen kann ich da nur sagen!

  16. @ #17 schmibrn

    „Welche Position hätte Merkel, wenn das Verbrechersystem der DDR heute noch existieren würde?“

    „Lila Drache“ = Ministerin für „Volksbildung“ Margot Honecker

  17. es ist doch so das die türkisch integrierten keine türkisch sprachige Zeitung lesen.
    Wann ist der merkel Buch vorbei.

  18. Die Merkelsche erinnert mich immer mehr an ihren geistigen Ziehvater Erich Honecker.
    Der war auch zu „faul“ und zu „unfähig“ zum Regieren-, vom Volk soweit entfernt, dass er nicht einmal mehr wusste was dort vorgeht-, dafür aber grossmäulige, realitätsferne Reden schwingend. Es fehlt jetzt nur noch, dass sie wie ihr Genosse Staatsratsvorsitzender die BRDDR an die Wand fährt!

  19. Sehr seltsam, die Frau M.
    Sarrazins Buch kannte sie angeblich schon vor dessen Veröffentlichung, ihr eigenes Werk, die
    Abschlussarbeit in Marxismus-Leninismus mit dem Thema “Was ist sozialistische Lebensweise?” kann sie aber nicht mehr finden.

  20. Thilo macht für UNS weiter:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/integrations-streit-sarrazin-dachte-selbst-an-ruecktritt_aid_548570.html

    Der erheblich unter Beschuss geratene Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin dachte offenbar darüber nach, einer Entlassung zuvorzukommen. Dann erschloss er sich doch zu bleiben – wegen der positiven Resonanz.

    „Ich habe von Dienstag bis Donnerstagmorgen geschwankt. Der gewaltige Zuspruch war für mich aber Zeichen genug, dass ich nicht nur an meine Bequemlichkeit denken durfte“, sagte der 65-jährige frühere Berliner Finanzsenator dem „Tagesspiegel“ vom Samstag. Ob er klagen werde, wenn er von Bundespräsident Wulff abberufen wird, ließ Sarrazin offen. „Ich habe anwaltliche Beratung zu all diesen Fragen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.“

  21. „Dies könne in den von vielen Türken bewohnten Bezirken in Berlin gesehen werden, wo die Menschen gut deutsch könnten, Geschäfte hätten und ihre Kinder zur Schule schickten. Solche guten Entwicklungen dürften nicht verschwiegen werden.“

    Und …äh… wie gut integrieren sich die Deutschen, die „Schweinefresser“, dort?

    Man munkelt, Deutsche hätten dort Integrationsprobleme…

  22. Frau Merkel hat beste Beziehungen in die Finanzwelt vermut. auch zu dieser Type von der Deutschen Bank der erst vor wenigen Wochen sagte

    das wir Migration aus dem Nahen Osten bräuchten.

    2 wollte die EU doch 20 Millionen Schwarzafrikaner nach Europa holen(vor nen paar Jahren kam dies in der Presse)

    Dies sind die Ziele von Frau Merkel, und so wird es kommen.

    Die Zukunft sieht ungefähr so aus:
    http://knol.google.com/k/volkmar-weiss/die-globale-beschleunigungskrise/19iebpu8jegcn/34#

    Hier und auch auf anderen Foren wird immer nur rumgeblöckt aber nie über konkrete Aktionen (Demos usw..) gesprochen.

    So wird das nix werden.

    Ich prognostiziere das in einem Monat wieder alles vergessen ist. Die Merkel sitzt das Thema einfach aus.
    Ganz toll für die Volksverräter ist das heut Abend glaub ich Fussball kommt.
    Dann hat der einfache Mann das schnell wieder vergessen.
    Ich hoffe nur das Sarrazin noch nen Ass im Ärmel hat.

    Schlimm. Es geht um die Zukunft Deutschlands.

  23. Diese kleine parasitäre Elite aus Politk und Massenmedien erarschen uns und unsere Kinder von vorne bis hinten, während sie mit der Hummnergabel in der einen und dem Champusglas in der anderen Hand von Event zu Event jetten…

  24. „Rund 90 Prozent der Häftlinge, die zur Zeit in Berliner Haftanstalten einsitzen, sind Muslime. Sie haben bislang nicht die Möglichkeit, sich mit einem Seelsorger ihrer Konfession zu besprechen.“, sagt die Islamische Religionsgemeinschaft (KdöR)

    Es scheint also alles noch viel schlimmer zu sein, als es vom Sozialdemokraten Sarrazin beschrieben wurde. Vermutlich gäbe es eine Revolution, wenn alle Zahlen und Kosten der gescheiterten Integration von Muslimen auf den Tisch kämen. Und genau das soll nun mit aller Macht verhindert werden.

  25. Frau Merkel ist eine Schande für Deutschland genau wie der Her Buntespräsident Wulff den die Eliten ins Amt gebracht haben und der von der Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt wird.
    Frau Merkel sie betreiben antideutsche Klientelpolitik gehen sie doch zu ihrem Freund dem Herrn Erdogan de so schön sagte „Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich.“
    Damit beweisen sie, dass sie die Interessen der Bevölkerung nicht vertreten.

  26. #5 joghurt (03. Sep 2010 20:28)

    „Das konnte sie vielleicht in der DDR machen aber nicht hier.“

    Sie macht es ja schon längst. Der Wähler wird’s bis zur nächsten Wahl eh vergessen haben…

  27. #2 peterpan99

    Werde ich unter Moderation gestellt, wenn ich sage das Frau Merkel dereinst …

    Ja, hoffe ich doch zumindest.
    Ich würde dich sogar sperren. Du schadest unser Sache immens mit solchen Sprüchen.

  28. Die Zeit wird die ganzen Sozial-Multikulti-Romantiker und Beschwichtiger Lügen strafen.

    Das Problem wird sich nicht auflösen. Auch nicht durch noch mehr Integrationsbeauftragte und einer ausufernden Integrationsindustrie.

    Integration ist eine Bringschuld, wer diese nicht leistet muss wieder gehen. Damit der Platz frei wird für einen leistungsbereiten Migranten, am besten konfessionslose Chinesen.
    Allein das Sprachkurse angeboten werden, ist eine Kapitulationserklärung. Diese werden auch noch bezahlt. Sprachkurse bringen gar nichts, ist reine Geld verschwendung. Es ist ungeheuerlich wieviel Geld das ausgegeben wird, irgendwelchen 50 jährigen Frauen mit Kopftuch die kaum schreiben können, die Sprache beizubringen.

    Ich kann euch nur empfehlen überzeugt euch selbt, und setzt euch mal in so einen Kurs rein. Da gibt es teilnehmer, wo der Arbeitgeber den Kurs bezahlt. Diese lernen schnell und sind freundlich und lernbereit. Dann gibt es den größten Teil, den das Amt schickt. Für die ist das Geldverschwendung pur.

    Dennoch erzählen alle Politiker mehr Geld, mehr Anstrengung, also mehr Sprachkurse, mehr Kindergarten, usw.
    Es wird das Problem nicht lösen. Viele Bürger haben das erkannt, nur die Politik nicht. Sie glaubt sie könnte das Problem lösen, nur das wird sie nie können. Denn wer nicht will, der will nicht !

  29. Ich lade unsere Türkenfreundin Angela mal nach Duisburg ein. Sie wird sicher einen passenden Hosenanzug in Marxloh finden und ein Kopftuch sollte auch noch irgendwo zu finden sein. Und dann rein in die prachtvolle Moschee an der Warbruckstraße in Marxloh. Nen Gebetesteppich bringe ich mit. Den haben mir nämlich mal Freunde zum Geburtstag geschenkt. Ein echt geiler Lappen.
    Vielleicht gehen wir dann noch mit Wulfi durch das bunte Stadtviertel um einen Tee zu trinken. Allerdings müsste sich Türkenangie mit dem Hinterzimmer begnügen. Mitternacht geht es dann mit der Straßenbahn zum Bahnhof zurück, mit der sogenannten Türkenbahn hier in Duisburg.

  30. # 2 peterpan99

    Ich glaube nicht dass Du unter Moderation gestellt wirst, wenn Du damit meinst, dass Frau Merkel mit der Laterne um den Hals als letzte das Land verlässt und nicht vergisst, das Licht auszuschalten.

  31. Das nenne ich spätrömische Dekadenz. Die Bundesrepublik Deutschland beschäftigt eine streng antideutsche Bundeskanzlerin.

  32. Es gab in der deutschen Geschichte nur noch einen anderen Kanzler,der sein Volk ähnlich belogen,betrogen,getäuscht und verraten hat.

  33. #14 froschy (03. Sep 2010 20:35)

    Was ist: „Hype“?

    Geht das, weil wir doch in Deutschland leben, auch auf Deutsch?

  34. Mir ist übel, Frau Merkel begeht Hochverrat an der Deutschen Bevölkerung !
    Nicht nur das Sie über 100 Millarden Euro für marode Banken vergibt, jetzt outet Sie auch noch als Islamfreundin.
    Was kommt als nächstes ? Herr Erdogan als Vizekanzler weil er immer so schön von Integration redet ?

  35. Was denn, sie hat doch recht!
    Die Türken sind in Germanistan schon bestens integriert.
    Jetzt fehlen nur noch wir.

  36. Könnte man im Einleitungstext dieses Artikels das Wort „Migranten“ bitte in Anführungszeichen setzen? Klar ist doch, daß Merkel ausschließlich die Moslems meint. Um Italiener geht’s hier nämlich nicht.

    Für mich steht fest: Eher fault mir die Hand ab, als daß ich nochmal CDU/FDP wähle.

  37. Merkel und ganze Politschwanz gehören weg.Die sind neidisch das einer 90% der Bevölgerung auf seiner Seite hat oder ist es die pure Angst? Wo bei ich mich noch frage wer wann und wo abgestimmt hat. Wenn ich mir N-TV betracht das die Abstimmung glaub nachmittags beendet war könnte ich mir vorstellen das es wahrscheinlich 98% geworden wäre,wenn es länger gelaufen wäre. Die zahlen können nicht stimmen Frau Merkel keine Angst das Rad drehen sie wieder zurück DDR -light.Ich hab eine Wut und mittlerweile einen Hass. Es kann nicht sein das das ganze PACK gegen 90% der Bevölkerung schießt. Und die dumm Schreiberlinge noch dazu .Original das gleich wie bei Adolf eine Hand voller Deppen mischen laut,Brutal gewalttätiges diesmal linkes Pack tyrannisiert den Rest. Und die Masse Sitzt zu hause und machen nichts bis das Kind im Wasser liegt hamm nicht gewußt was das passiert. Kotz.

  38. C*DU = ANTI CHRISTLICH, ANTI DEMOKRATISCH, ANTI DEUTSCHE UNION

    Bravo – Die Antichristin verteidigt Ihre Moslem Brüder

    +++
    WICHTIG
    Wenn nur 10.000 Leute aus diesen BLOG jeden Tag 1 Geldschein mit Kugelschreiber etc… markiert mit http://www.pi-news.net – macht das in Monat 300.000 Geldscheine das ist eine Riesenwerbung und macht auch Druck auf unsere Politiker bei so einer Menge wird die Bundesbank es bestimmt an die Politiker melden

  39. #32 Beeltejeuce

    Nö, sie meint, die Deutschen haben sich gut in die türkische Gesellschaft integriert in Kreuzberg und Neuköln und anderswo!

  40. #48 Beeltejeuce (03. Sep 2010 21:01) #14 froschy (03. Sep 2010 20:35)

    Was ist: “Hype”?

    Geht das, weil wir doch in Deutschland leben, auch auf Deutsch?

    Ich kann dein Argument ja grundsätzlich verstehen, aber „Hype“ ist ein Begriff aus der Medienwelt, den es so auf deutsch nicht gibt.

    „Unter Medienhype (engl. „Hype“ – von Hyperbel für „besonders spektakuläre, mitreißende Werbung“, die Begeisterung auslöst werden meist kurzlebige, in den Massenmedien aufgebauschte oder übertriebene Nachrichten verstanden, die gezielt von Interessenträgern zur Werbung für bestimmte Ideen, Personen oder Produkte lanciert wurden.“

    „Im Bereich der Pop- und Jugendkultur, besonders in Popmusik-Gazetten oder Fanzines, ist Hype eine auch in Deutschland seit Jahrzehnten geläufige Kritik-Vokabel für punktuell gesteigerte Aufmerksamkeit und Schnelllebigkeit.“

    zitiert aus Wiki

  41. Die Welle ist nicht mehr aufzuhalten.

    Die Studie zu Sarrazin, die das Institut für Staatspolitik (steht der JUNGEN FREIHEIT nahe) herausgegeben hat, steht bei Amazon inzwischen auf Platz 6. Innerhalb weniger Tage wurden mehrere Tausend verkauft. Hoffentlich hat die JUNGE FREIHEIT eine Anzeige in der neuen Auflage geschaltet! Bei Amazon sind auch etlich andere politisch unkorrekte Bücher ziemlich weit vorne in der Liste ALLER verkauften Bücher.

  42. # 36 Humphrey

    Abhilfe könnte da nur eine schnelle Rückführung in das Heimatland schaffen!
    Ein weitere positiver Effekt wäre, die nächsten hätten endlich eine freie Zelle!

  43. Wenn „unsere“ Politiker so sehr auf die Türken stehen, dann sollen sie doch bitte in die Trükei begeben. Da sind sie dann nur von Museln umgeben.

  44. #47 Heimat (03. Sep 2010 20:59) Es gab in der deutschen Geschichte nur noch einen anderen Kanzler,der sein Volk ähnlich belogen,betrogen,getäuscht und verraten hat.

    Schröder?

  45. Die schlimmsten Menschenjagden haben unter DIESER Kanzlerin stattgefunden

    Wer schweigt stimmt zu

    Und sie hat geschwiegen.

    Kein Wunder,daß sich alle vom Acker machen,inklusive Köhler

    Herr Wulff kann Herrn Köhler nie das Wasser reichen.

  46. Ich vermute, ohne Fakten vom BND, der Welt oder irgendeiner gefälschten Statistik, meiner Logik und meinem bloßen Menschenverstand folgend, dass die Unterwanderung der westlichen Gesellschaften durch die Muslime schon seit Jahrzehnten eine geplante Sache ist. Sie haben die Zeichen der Zeit damals erkannt und sind gekommen, haben gebärt und gejammert. Generationenlang, gefüttert von Gutmenschen, geschützt von einer Meinungsdiktatur, die sich geschworen hatte, nie wieder Ressentiments zu schüren. Sie wurden geschickt von den arabischen Staaten und der Türkei. DIe Unterwanderung unserer Gesellschaft durch Türken ist Staatspolitik der Türkei, „Staatspolitik“ in den Moscheen im Orient und Okzident. Auch das ist mit Sicherheit dem BND etc bekannt, nur so etwas öffentlich zuzugeben würde den Bürgerkrieg auslösen. Die deutsche Führung hat beschlossen, lieber die deutsche Kultur und das deutsche Volk mit seinen humanistischen Werten zu opfern als einen Krieg führen zu müssen, bei dem die Deutschen nach außen wieder als Täter dastehen würden. Man hat das Opfer gewählt. Wir sind Opfer und „müssen das aushalten“.

    Würde mich über Feedback freuen.

  47. Ausgerechnet in den vorwiegend von Türken bewohnten Stadtteilen können die Menschen eben nicht gut Deutsch, weil sie da auch mit türkisch ihren Alltag bewältigen können. Was Frau Merkel da sagt, klingt für mich unlogisch, und ausserdem, wie hier schon erwähnt, ist die Beherrschung unserer Sprache nicht das erhoffte Allheilmittel (siehe Frankreich)Ich würde mir auch von ihr wünschen, dass sie sich nicht nur schützend vor die Türken stellt, sondern vielleicht auch mal vor uns. Nötig wäre das leider sehr oft!

  48. War das nicht Merkel, die nach ihrer Wiederwahl letztes Jahr sagte, sie ist die Kanzlerin ALLER in Deutschland lebenden Menschen? Und nun stellt sie sich schützend vor unsere türkischen Mitmenschen? Sehe ich das richtig, daß die in Deutschland lebenden Menschen deutscher Herkunft ruhig vernachlässigt werden können (da eh mehr Nichtwähler und somit für Sitmmenfang nicht interessant)?

    Und warum, Frau Merkel, fühlen sich Ihrer Meinung nach gut integrierte „Migranten“ angesprochen und beleidigt, wenn es doch um die integrationsunwilligen „Migranten“ geht? Bellen normalerweise nicht nur getroffene Hunde?

    Und ich frage Sie ebenso, Frau Merkel, ob wirklich ALLE Menschen (in Deutschland) vor dem Gesetz gleich sind oder ob es Ihrer Meinung nach Bevölkerungsanteile gibt, die schützenswerter sind? Denn dann wäre ein weiterer Artikel des GG (Art. 3 (1)) durch Sie außer Kraft gesetzt.

    Aus meinen beruflichen Erfahrungen kann ich jedoch sagen, daß die gut integrierten türkischstämmigen Mitmenschen zumindest nicht dem Islam angehören. Diese sprechen perfektes Deutsch (die Eltern ebenso wie die Kinder), haben einen Schulabschluß und eine Ausbildung absolviert. Ja, diese türkischen Mitmenschen gibt es. Und sie haben auch noch Ehrgeiz, Fleiß und sind strebsam. Und ja, viele von ihnen wohnen nicht in den „einschlägigen Vierteln“, sondern am Stadtrand. Diese Menschen sind vor den Zuständen in ihren Wohnvierteln geflüchtet, damit sie es besser haben. Und diese Menschen fühlen sich durch Sarrazins Äußerungen auch nicht beleidigt oder diffamiert.

    Das wird „den Migranten“ seitens der Politik eingeredet, daß sie sich beleidigt und diffamiert fühlen müssen, um weiter die Integrationsindustrie und den geplatzten Multikultitraum aufrecht erhalten zu können. Es ist so pervers, daß Merkel und Wulff nichts besseres zu tun haben, als „die Migranten“ für ihre politischen Zwecke (Machterhalt!) zu mißbrauchen. Ja, so sehe ich das. Noch hat ein Großteil der Migranten dieses „Spiel“ nicht verstanden, daß sie selbst mißbraucht werden. Aber wenn sie es begriffen haben, dann möchte ich nicht in der Haut von Merkel oder auch Wulff stecken.

    Frau Merkel, treten Sie zurück.

  49. Dem fetten Kohl sollen beide Hände abfaulen, ach was sage ich der ist so blöd wie er fett ist, aber er hat uns diese Ostschlampe vorgesetzt diese wird nicht mehr lange die Geschäfte führen, das Land welches sie schon “ Großdeutsche Republik“ nannte wird sie in den Arsch treten.

  50. Sonntag gehts weiter:

    http://daserste.ndr.de/annewill/aktuelle_sendung/erste316.html

    Sarrazin weg – Integrationsproblem gelöst?

    Sendung: 05.09.2010 um 21.45 Uhr

    Nach hitzigen Diskussionen um sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ wird Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin nun aller Voraussicht nach seinen Job verlieren. Hat sich damit auch die Debatte um seine Thesen erledigt? Umfragen zeigen: Viele Bürger stimmen Sarrazin zu, fürchten sich vor einer „Überfremdung“ und halten die Integration für gescheitert.

    Haben die etablierten Parteien versäumt, sich dem Thema Integration entschlossen genug anzunehmen – und damit dazu beigetragen, dass laut einer aktuellen Emnid-Umfrage eine neue rechtskonservative Partei ein Potential von 20 Prozent der Wählerstimmen hätte?

    Das Thema diskutieren die Politiker Katrin Göring-Eckardt, Klaus Wowereit und Wolfgang Bosbach, die Soziologin Necla Kelek und der Medienwissenschaftler Norbert Bolz.

  51. wie sich die zeiten aendern!
    frueher gab es (angeblich) in der ddr keine bananen.
    heute ist ganz deutschland eine bananenrepublik!
    das volk kann sich bei der frau staatsratsvorsitzenden und ihren lakaien bedanken! ich kann verstehen, dass sie ein unbaendiges verlangen nach bananen hatte (obwohl: in ihrer position als fdj-sekretaerin gehoerte sie doch zur „bevorzugten klasse“ und haette problemlos an bananen kommen koennen), aber mit ihren helfern gleich eine ganze bananenrepublik schaffen – das haette nun auch nicht sein muessen!

  52. #61 Hayek

    Mal im ernst, was machen wir, wenn keine neue Partei gegründet wird? Ich bin ziemlich ratlos.
    In Sachsen bleibt dann als Protest nur die NPD. Schlimmer als jetzt kann es nicht werden und alle anderen kümmern sich nicht die Bohne um das Volk. Auch wenn ich mit vielen Positionen nicht übereinstimme.
    Hat jemand einen vernünftigen Rat?

  53. Faschistenalarm!
    Frau Merkel, Ich bin wütend, und sogar ein bißchen traurig, dass Sie einer rechten Zeitung ein Interview geben. Bei der Huerriyet steht jeden Tag oben links unter dem Konterfei des Staatsgründers Kemal Atatürk das Motto “Türkei den Türken”.

    http://www.pi-news.net/2008/05/60-jahre-huerriyet-tuerkei-den-tuerken/

    Türkischer Patriotismus ist selbst im Ausland (z.B. Germanistan) voll bunt! Deutscher Patriotismus im eigenen Land dagegen voll braun.

  54. _________Ja, in der Uckermark, da haben sich die Türkischen Moslems alle angepasst, sehen auch schon alle ganz blond aus und sprechen Plattdeutsch. _________________________

  55. Diese Frau ist nicht mehr bei Sinnen. Die lebt in einer selbst errichteten Scheinwelt. Grund: Krank durch ideoloische Gehirnwäsche.

  56. Frau Merkel hat wohl schon selbst zu viel Angst davor, das ihr gedroht wird, wenn sie was gegen diese Leute sagt.

    Und wie immer politisch korrekt will man ja das liebe und gut integrierte Volk nicht verärgern und dadurch Straftaten provozieren.

  57. @#68 Tolkewitzer

    wenn sich keine GUTE neue Partei gründet, sollte PI eine Wahlempfehlung abgeben, damit wir alle geschlossen stimmen können. Ob für Pro Deutschland oder wen auch immer. Die Financial Times macht so was ja auch…

  58. Kaum hat die Bundeskanzlerin der Deutschen ihre Kritik an Sarrazin formuliert, bekommt sie ein großes Lob von der türkischen Regierung.

    Und nur darum war es ihr mit diesen Äußerungen zu tun. Warum sonst sollte sie so etwas ausgerechnet in der „Hürriyet“ (das Motto auf der Titelseite dieser Zeitung lautet übrigens: „Die Türkei den Türken!“) verkünden?

    Was uns zu der Frage weiterführt: Welcher Grund veranlasst das FMerkel, in der Türkei bei den bei Türken rumzuschleimen?

  59. OT, aber zum Lachen:

    Auf dem Internetblog
    http://www.hingesehen.net/was-sarrazin-vorzuwerfen-ist/
    wurde vorhin von einem User in seinem Beitrag auf PI-News verwiesen. Der Beitrag wurde nun aber vom Blogbetreiber entfernt mit folgendem Hinweis:

    Ein Kommentar wurde rausgenommen, weil er auf eine vom Verfassungsschutz beobachtete antiislamistische Seite verlinkte.

    (Ironie on)
    Aber auf islamistische Seiten darf man dann schon noch verlinken, oder wie!?
    (Ironie off)

  60. Merkel wollte in einer Diktatur als Funktionärin der Partei ganz nach oben.
    Sie plante also eine Karriere in einer Diktatur.
    Solche Leute werden nie Demokraten, so demokratisch sie sich auch geben mögen.

    Die Frau ist eine lupenreine Antidemokratin und betreibt obendrein noch eine hochverräterische Politik, indem sie allen dient, aber nur nicht denen, welchen sie den Amtseid geschworen hat.

    Merkel gehört vor ein Tribunal, das sie wegen Hochverrats zur Höchststrafe verurteilt.

  61. Rotstift:

    #76 Israel_Hands (03. Sep 2010 21:37)

    … Was uns zu der Frage weiterführt: Welcher Grund veranlasst das FMerkel, in der Türkei bei den bei Türken rumzuschleimen?

  62. @#77 wilst

    wenn der verfassungsschutz PI beobachtet, was ich mir sehr gut vorstellen kann, wird sich der einzelne Verfassungsschützer in einem Gewissenskonflikt befinden, ob er der Wahrheit zugeneugt ist oder aus opportunistischen Gründen nur ein Rädchen im System ist. Bei der Stasi gab es bestimmt auch Individuuen, die sich diese Frage gestellt haben.

  63. @ wilst

    Vom Verfassungsschutz beobachtet.

    Naja irgendwo muss sich ja der VS über den Islam informieren.

  64. An derartigen Aktionen erkennt man, dass die geheuchelte Empörung über Sarrazin nicht aus Unwissenheit, sondern aus eiskaltem politischen Kalkül inszeniert wird – im Blick auf zukünftige Wahlstimmen. Insofern bestätigt dies Sarrazins demographische Prognosen.

  65. Die Frau ist eh kein Vorbild unserer Nation!
    So ein Geheuchle und sowas Verlogenes!
    Soll Sie mal in unsere Städte und Dörfer hineinfahren und sich mal genauer ein Bild machen, anstatt nur im Amt zu sitzen und Auslandreisen tätigen!

    Meiner Meinung nach, gehört die Frau wegen Imigranten-Unterstützung und Vaterlandsverrat sowas von gekündigt und aus dem Land ausgewiesen!!!
    Früher wurde sowas gnadenlos exekutiert!

    Merkel & Bundeskanzlerin??? = FAIL

  66. Merekl ist eine Schande für das Amt eines Bundeskanzlers, eine reale Gefahr für Meinungsfreiheit und letztendlich die Demokratie. Mit der Hosenanzugträgerin und ehemaligen FDJ-Sekretärin hat sich die Entwicklung Deutschlands hin zur „DDR 2.0“ rasant beschleunigt.

    Diese Kanzlerin erklärt ernsthaft öffentlich, sie „begrüße die UNABHÄNGIGE Entscheidung des Bundesbankvorstands“. Welch ein Hohn! Hat diese herrschende politische Klasse dieses Landes noch alle Tassen im Schrank? Wie sicher müssen sich „Politiker“ wie diese Merkel sein,dass das dumme Wahlvieh sich einfach alles erzählen lässt, ohne aufzumucken.

    Und worin besteht noch der Unterschied zwischen der Bundesrepublik und der „DDR“ ausser Mauer und Stacheldraht?. Antwort: In der Bundesrepublik ist auch die Opposition gegen die Meinungsfreiheit und für Berufsverbote.

  67. Angela Merkel – Kanzlerin der Türken, Verräterin der Deutschen!!
    Ja, wenn sie sich schützend vor die Türken stellt statt sich den Deutschen zu erklären, wenn sie dann auch noch der türkischen Presse zuerst ein Interview gibt… Ja dann – sollte sie sich wirklich schon ein Plätzchen in Ost-Anatolien suchen. Sie wird es brauchen!!

  68. #75 Dean

    Gute Idee!
    Es muss aber eine Partei sein, die auch wirklich eine Chance hat.
    Bei Pro habe ich ehrlich gesagt, meine Zweifel, dass die sich bis zur nächsten Wahl genug etabliert haben. Die Jungs haben kein genügend „dickes Fell“.

  69. Volksvertreterin??? Von wegen -Volksverleugnerin trifft es wohl eher… Sarrazin wird rausgeworfen weil er (angeblich) nicht im Sinne seines Arbeitgebers gehandelt hat, streng genommen ist das Volk doch der eigentliche Arbeitgeber dieser Bücklingskanzlerin, oder?
    Und meiner Ansicht nach schadet sie ihrem Arbeitgeber in unsäglichem Maße, kommt sie also auch endlich weg???

  70. #44 watislos (03. Sep 2010 20:58)
    Wenn Fatima Roth diese Frage zur Erfolgsgeschichte der Türken nicht beantworten will, sollte man doch diese IM Erika mal stellen!!

    http://www.abgeordnetenwatch.de/claudia_roth-650-6018–f229944.html#q229944

    Als diese Frage erstmals bei abgeordnetenwatch eingestellt wurde und weit über 800 Interessierte auf eine Antwort warteten, wurde sie (wohl auf Roths Wunsch hin) gelöscht. Vor kurzem wurde sie erneut eingestellt – und: „Auf diese Antwort warten bisher 1018 Interessierte“ !!!!!!!!!

  71. Irgendwann muss die Bundesmutti ja wieder aus Herrn Erdogan kommen und dann wird sie sehen wie die Wirklichkeit ist.

  72. hat das das Zeug zum Witz des Jahres. Vermutlich deshalb ziehen gebildete Türken an den Stadtrand, wo sie nicht unter Landsleuten, sondern unter Deutschen leben.

    bald ist faschingsbeginn 11.11.
    angie ferkel könnte dieses jahr wirklich furore machen.
    ein würdevoller höhepunkt ihrer unbeschreiblichen karriere.
    als sujet schlage ich vor, „angie macht
    kartoffeldöner“.
    und speist damit ihre lieben moslemischen
    nachbarn.
    da alle deutsche kartoffeln aber nazischweine sind, müsste eventuell auch über alternativszenarien nachgedacht werden.
    in der bundesverwaltung gibt es aber sicher
    genügend kreative mitarbeiter, die dieses
    problem lösen können.
    mitlesende bundesbeamte…
    VORSCHLÄGE BITTE AN PI-NEWS.NET

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST MENSCHLICHE TOLLWUT

  73. #87 Prussia

    absolutes agreement –> sie “begrüße die UNABHÄNGIGE Entscheidung des Bundesbankvorstands”. Welch ein Hohn!

  74. Keine Steuergelder für Moscheen

    Die italienische Regierung lehnt die steuerrechtliche Anerkennung islamischer Gemeinschaften ab. Als Grund wird Polygamie und die Missachtung von Frauenrechten angeführt.

    Zwischen Como und Palermo können Steuerzahler einen kleinen Teil ihrer Steuer einer anerkannten Religionsgemeinschaft zuwenden. Neu sollen neben der katholischen Kirche, Lutheranern, Waldensern und weiteren Protestanten sowie Juden auch orthodoxe Gemeinden, Zeugen Jehovas, Hindus und Buddhisten berücksichtigt werden können.

    COREIS, ein bedeutender islamischer Dachverband, reagierte auf den Entscheid mit Bedauern. Gemässigte Muslime, die Vertrauen aufgebaut hätten, sollten staatlich anerkannt werden. Der Entscheid bedeutet, dass Moscheen ohne staatliche Gelder gebaut und erhalten werden müssen. Nach Schätzung leben über eine Million Muslime in Italien. Das Land zählt 130 Moscheen. Eine Umfrage ergab, dass nur eine Minderheit von Italienern den Muslimen völlige Freiheit in der Ausübung ihrer Religion geben will. Manche fordern für Christen in islamischen Ländern die gleichen Rechte.

    Der Entscheid folgt auf die erneute Islam-Predigt des libyschen Staatschefs Muammar Gaddafi während eines Staatsbesuchs. Junge Frauen wurden eingeladen und dafür bezahlt, dass sie sich die Rede des alternden Revolutionsführers anhörten. Er sagte, in Libyen würden Frauen mehr respektiert, forderte sie auf, zum Islam überzutreten, und bot die Vermittlung von libyschen Ehemännern an. Später verlangte Gaddafi von der EU die Zahlung von wenigstens fünf Milliarden Euro jährlich – wenn Libyen die illegale Einwanderung nach Europa stoppen solle.

    Quelle: LifeSiteNews

  75. #77 wilst

    Vom Verfassungsschutz beobachtet heißt, dass man interessant ist.
    Unsere Seite zeitmaschine2012 wird sogar vom US-Militär regelmäßig beobachtet…

  76. #33 florii (03. Sep 2010 20:52)
    Ob das alles bald wieder vergessen? Kann sein, aber dies scheint mir eine Zäsur zu sein.
    Es ist ja schon etwas länger, dass die politische Klasse so offensichtlich gegen den Willen der politisch informierten Bürger handelt. Das Bürgerbegehren in Hamburg war in gewisser Hinsicht der Auftakt, denn stellte sich ausgerechnet die CDU um den Preis der Koalition GEGEN ihre eigenen Wähler. Das wird mit Sicherheit Nachwirkungen bei anstehenden Wahlen in Hamburg haben.
    Auch in NRW hat das Team Rüttgers/Laschet und ihre entourage schon von Beginn gegen den Bügerwillen betrieben, jedenfalls aus „bürgerlicher“ Sicht. Rüttgers einfach durch sein peinliches Auftreten, Laschet durch seine Multikulti-Strategie.

    Jetzt ist im Fall Sarrazin der GAU eingetreten: ALLE Parteien stellen sich gegen die Bürger und handeln gegen unsere Interessen. Das wird nicht einfach „vergessen“ werden.

  77. #93 Tolkewitzer (03. Sep 2010 21:47)

    #75 Dean

    Gute Idee!
    Es muss aber eine Partei sein, die auch wirklich eine Chance hat.

    —-

    Keine Partei, die das Thema Migranten, Islam, Islamisierung nur Ansatzweise in ihrem Program hat, wird eine Chance haben.
    Denn diese Partei wird wie PRO Ruckzuck in die rechte Ecke gestellt.

    Wer nicht Links ist, ist Rechts

  78. Und worin besteht noch der Unterschied zwischen der Bundesrepublik und der “DDR” ausser Mauer und Stacheldraht?

    Sie ziehen die Mauer einfach um eure Köpfe.

    Denkverbot

    Redeverbot

    Berufsverbot

  79. #99 Warwolf

    Die besten Deutschen kommen meist von außen. Willkommen im Club! (meine Familie ist allerdings schon seit einigen Generationen hier – Hugenotten)

  80. @#92 Tolkewitzer

    Stimmt. Bin von denen auch nicht überzeugt. Ich für meine Person, werde aber definitiv keine etablierte Partei mehr wählen und werde mich auch nicht der Wahl enthalten, weil man sie dann ja quasi doch durchs Hintertürchen unterstützt. Die Rechte ist zesplittert und alle sind schlecht oder „suboptimal“, nur macht es ja null Sinn wenn der eine von uns zu hause bleibt, der andere die reps wählt, wieder ein anderer pro etc… Es geht erst mal um ein Zeichen der Geschlossenheit gegen die Islamisierung, das wir gemeinsam setzen müssen!!!

  81. Frau Merkel schadet in ihrer Position als Bundeskanzlerin dem Ansehen des deutschen Volkes im Ausland. Die Politik ist gefragt, ein Misstrauensvotum gegen Frau Merkel zu stellen.

  82. *********************************************

    Sind ja mal ganz neue Töne bei WON.
    Ist das jetzt ein Versehen, oder ist der Chefredakteur gerade beim Politbüro Merkel zwecks neuerlicher Unterweisung in Sachen Meinungsunterdrückung?

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article9372249/Die-Selbstgerechten-steinigen-den-Suendenbock.html?wtmc=RSS.Debatte.Kommentare

    Wenn das mal keine Konsequenzen hat!

    Und alle 49 Seiten sind nicht gelöscht!

    *********************************************

  83. 🙂
    Na, Ihr lieben Türken in der Türkei…, so eine Bundeskanzlerin wünschtet Ihr Euch gewiss auch für Euer Land…. 🙂 🙂
    Oder…?

  84. #110 hypnosebegleiter (03. Sep 2010 21:57)

    Bevor ich da was spende, kauf ich mir lieber ein Sturmgewehr!
    Die Zeichen stehen auf STURM.

  85. Bei allem Respekt Frau Kanzlerin, von welcher Integration sprechen Sie? Oder meinen Sie den nicht-muslimischen Teil?

  86. ….ein Misstrauensvotum gegen Frau Merkel zu stellen.

    Die Vertrauensfrage steht an.
    Aber nicht vor dem Parlament,sondern diesmal vor dem Volk.

  87. Merkel spricht durch die türkische Hürriyet zu ihrem ehemaligen Volk und die ZEIT kommt derweil ihrem Erziehungsauftrag nach:

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-09/populismus-sarrazin-wilders

    Islam-Debatte
    Sarrazin ist nicht der deutsche Wilders

    Was der Mann vom rechten Flügel der deutschen Sozialdemokratie aber bewirkt hat, ist dennoch nicht zu unterschätzen: Er hat eine politische Schneise geschlagen und die Verbindung hergestellt zwischen dem in der „besseren Gesellschaft“ verborgen wabernden Salonrassismus und der etwas raueren Stammtisch-Fremdenangst, die der wichtigste Rohstoff für die zum Teil sehr erfolgreichen antidemokratischen Kampagnen der europäischen Rechtspopulisten ist.

    So gesehen ist der Noch-Bundesbanker daher auch schlimmer als der inzwischen weit über die Niederlande hinaus bekannte ex-liberale Rechtsparteigründer und Anti-Islam-Kreuzzügler Geert Wilders aus Den Haag.

  88. _______________________Vereinigung der RECHTEN Kräfte sollte jetzt jeden Tag angesprochen werden,bis die anderen Parteien weiche Knie bekommen!____________

  89. Die pakistanischen Taliban haben mit Anschlagsdrohungen auf ihre Einstufung als Terrororganisation durch die USA reagiert.

    Die Islamisten kündigten am Freitag Anschläge in den Vereinigten Staaten und in Europa an.

    „Bald werden wir auf die USA und Europa zielen, wir werden die Drohnenangriffe vergelten”, sagte Qari Hussain, ein Kommandeur der pakistanischen Tehreek-e-Taliban-Gruppe. „Wir kümmern uns nicht darum, dass sie uns zu einer Terrororganisation erklärt haben”, sagte Hussain alias Ustad-e-Fidaeen („Lehrer von Selbstmordattentätern”) weiter. Die USA und ihre Verbündeten hätten Angst. Hussain kündigte „mehr Attacken in Pakistan und Afghanistan” an sowie „gegen Amerikaner und ihre Verbündeten, wo auch immer sie sind”.

    *** Freiwillige Spender bitte vortreten!

  90. #110 hypnosebegleiter (03. Sep 2010 21:57)

    Hussain kündigte „mehr Attacken in Pakistan und Afghanistan” an sowie „gegen Amerikaner und ihre Verbündeten, wo auch immer sie sind”.

    soviel zuwendung ist einfach lieb!
    ich spende alle meine einzelsocken für die
    einbeinigen moderaten taliban.
    WIR SOLLTEN ALLE EINZELSOCKEN SPENDEN!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST TOLLER ALS TOLLWUT

  91. Bald kommt das Buch
    „Deutsche Opfer, fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland. Hintergrund – Chronik – Prognose“

    raus!

    Tolle Integration, Frau Merkel.

  92. #125 Israel_Hands (03. Sep 2010 22:06)

    Schwört die Künast da auf dem Bild gerade den islamischen Amtseid?

  93. Nur weil Mitarbeiter des Verfassungsschutzes PI-News in ihrem Newsreader abonniert haben, bedeutet das nicht, dass PI-News von selbigem beobachtet wird.

    PI News wird explizit nicht vom Verfassungsschutz beobachtet.

    Man kann davon ausgehen, dass auch beim Verfassungsschutz 80-90% der Mitarbeiter auf der Seite von Herrn Dr. Sarrazin stehen. Das sind auch nur Menschen dort, von denen viele auch ein selbstständig arbeitendes Gehirn haben. Und wer selbst denkt und handelt, erkennt (ab IQ 30) die Gefahren des Oslam!

    Nicht alles, wass Edathy sich wünscht, passiert auch in Deutschland. Und nur weil der da wöchentlich rumheul, „beobachten“ die nicht das unabhäbgigste News-Magazin Europas.

  94. Grundgesetz Artikel 20

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  95. „Hussain kündigte „mehr Attacken in Pakistan und Afghanistan” an sowie „gegen Amerikaner und ihre Verbündeten, wo auch immer sie sind”.

    Äh, welcher eigentlich?
    Schlimm, dass man so was fragen muss.

  96. #106 Dean

    Wir sehen uns an der Urne.
    PI muss emotionslos die Partei empfehlen, die den größten gemeinsamen Nenner bietet. 100% Übereinstimmung wird es wohl nirgends geben.
    Beim gestrigen Besuch in Dresden hat die NPD übrigens überall Plakate „Sarrazin hat Recht“ aufgehängt. Bisschen gegrinst habe ich schon darüber, weil das hier die einzigen sind, die sich immer wieder mit spektakulären Aktionen gegen die weichgespülten Ja-Sager stellen. Aber die werden wird wohl (mit recht) nicht unter den Empfehlungen auftauchen.

  97. @132 Schultheiss

    Worauf wartest du denn? Wie weit muss es denn noch kommen? ach ja, bis sie an deiner tür klopfen und dich wegführen…….

  98. Die Künast ist eine selten dämliche Kuh.

    Weiß Sie, dass Sie sich den Rest des Lebens unter einer Burka verstecken darf, wenn der Islam fortschreitet? Schaden würde es nicht.

    So ein saudummes Weib…

  99. Die Integration ist noch nicht gelungen!

    Erst wenn in Deutschland türkisch gesprochen wird und alle Frauen Kopftücher tragen ist die Integration gelungen.

  100. „…Viele Migranten hätten sich sehr gut in Deutschland integriert, sagte Angela Merkel in einem Interview mit der türkischen Zeitung “Hürriyet”. Dies könne in den von vielen Türken bewohnten Bezirken in Berlin gesehen werden, wo die Menschen gut deutsch könnten, Geschäfte hätten und ihre Kinder zur Schule schickten. Solche guten Entwicklungen dürften nicht verschwiegen werden…“

    ————————————-

    Mira Muchachos !
    Des Kaisers neue Kleider sind aus der Reinigung zurück, und strahlen Persilweiss. Es darf wieder gehuldigt werden.
    The sow must go on….

  101. Ab heute mein Lieblingsslogan:

    Na, heute schon Flyer verteilt?
    Meine ersten Flyer sind schon „in Betrieb“! 😉

  102. #22 Jim Panse (03. Sep 2010 20:41)

    Hier bloggt Alkoholsünderin Kässmann persönlich

    Mit anderen Worten: Hier lallt der Flachmann.

  103. #135 MatthiasW

    Deshalb ist die doch so geil auf die Mu*els. Unter der Burka merkt keiner, wenn sie nicht selbst in den Bundestag kommt. Da kann sie schön ’schwänzen‘ (oder heißt das jetzt genitalien)

  104. Zitat Merkel:
    „Solche guten Entwicklungen dürften nicht verschwiegen werden“

    Nein, sie sollten erst gar nicht besprochen werden, weil sie nach 50 Jahren Türkentum in Deutschland selbstverständlich sein sollten.

    Ich kann es wirklich nicht mehr hören:
    Wir müssen mehr integrieren, mehr Sprachförderung, mehr Geld, mehr Toleranz, mehr reden (worüber eigentlich noch, 50 Jahre haben nichts gebracht)
    das MEHR selbstverständlich nur von uns.

    Wo bleiben die Sanktionen,wenn die teuren Angebote nicht wahrgenomen werden, wo bleibt ein Einwanderungsgesetz, wo und wann hört der ungehemmte Zuzug in die Sozialsysteme auf.
    Darauf erwarte ich mal endlich eine Antwort.

    Wenn Frau M. sich schon an die Hürriyet wenden muß, damit unsere super Integrierten auch ein Wort verstehen, könnte man sich vor Lachen kugeln, wenn es nicht so bitterernst wäre.

  105. #133 Tolkewitzer

    aus Rücksicht auf die Außendarstellung von PI und der Dumpfköpfe, die hier Kanonenfutter suchen, halte ich mich in dieser Frage zurück. Meiner Meinung nach, kann man aber einer extrem geisteskrank-linken Gesinnungsdiktatur nicht so gut mit einer Partei begegnen, die keine Eier in der Hose hat, voll in den Konflikt rein zu gehen und dabei gerade zu stehen. Das traue ich den Reps und Pro nicht zu! Der Wilders steht stramm koste es, was es wolle. Genau den bräuchten wir auch hier. ABer wär ne gute Sache, sich zu bündeln!!! TEA-PARTY!!!

  106. #146 Dean

    Ich denke in die gleiche Richtung… 😉
    BIER-PARTY!!! (wir sind ja schließlich in Deutschland)

  107. Merkel:Intrigation ist ein geben u. nehmen.Ja,wo sie recht hat, hat sie recht.
    Wir geben u.die Muslime nehmen.Zu Künast,das sie eine Burka befürwortet kann man verstehen,
    bei der (aus dem französischem)Visage.Zu Broder;
    ein Kämpfer für die Freiheit,weil ein Kämpfer für Wahrheit.Als Vergleich fällt mir Charlton Heston ein,auch eiFreiheitskämpfer u.ehemaliger Vorsitzeder der NRA in USA.

  108. Die Kommunisten…
    …wollten ihre Opfer immer nur „schützen“ und ihnen „zu Hilfe“ eilen.

    Sie waren immer sehr um das Wohl ihrer Opfer besorgt.
    Oftmals mussten sie sie mit Genickschuss vor sich selber schützen.

    Auf den Schutz gewisser Leute/Verbrecher verzichtet man lieber.

  109. Ich hoffe das alle Migranten in Europa die einen Christlichen, Jüdischen, Buddhistischen etc… Hintergrund haben sich unseren Kampf um die Freiheit Europas anschließen – Die alte Dame Europa hat sich immer für die verfolgten in der Welt eingesetzt und jetzt müssen wir alle die Freiheit Europas
    verteidigen !

    Unser Motto muß sein „Einer für Alle, Alle für Einen und alle zusammen für Europa „

  110. #148 Mukaffa (03. Sep 2010 22:28)
    Daß die Künast die Burka befürwortet, kann ich auch verstehen. Bei dem Aussehen! 🙂

  111. O T !!

    Und weiter geht das Wunschkonzert. Es ist so weit !
    Pakistanischer Minister wünscht sich Barack Hussain als „Führer aller Mohammedaner“.
    (Kein Scherz)

    Islamabad, Sep 2 (PTI) A Pakistani minister wants US President Barack Obama to offer Eid prayers at Ground Zero in New York and become the „Amir-ul-Momineen“ or Caliph of Muslims.

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/09/muslim-ideological-council-obama-to-be-named-caliph-of-muslims-mullah-barack-hussain-obama-allama-ob.html

    http://news.in.msn.com/international/article.aspx?cp-documentid=4337606

  112. Ich glaub, ich seh nicht richtig:

    Deutschland verstehe unter Integration „keine erzwungene Assimilation oder das Leugnen der eigenen Wurzeln„, betonte Merkel. „Aber es bedeutet natürlich, Deutsch zu lernen und die deutschen Gesetze einzuhalten.“ Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte vor zwei Jahren in Deutschland für Entrüstung gesorgt, indem er in einer Rede vor Türken in Köln vor einer Assimilierung gewarnt und diese als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ gegeißelt hatte.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,715462,00.html

    Der große Führer Erdogan gibt die Leitlinie vor und die Dhimmi-Tussi folgt sogleich. Türke sagt Assimilation pfui? Na dann eben nicht, dann fordern wir das von unseren lieben Mitbürgern nicht. Basta.

    Wie wird denn Integration definiert? Reicht es aus, „Deutsch zu lernen und die deutschen Gesetze einzuhalten“? Daran kann ich mich einfach nicht gewöhnen. Dazu bin ich noch nicht reif. Schaut euch mal das Foto auf der Spiegel-Seite an: Kopftuchfrauen mit Schildern „Wir sind Deutsche“. Das glaub ich einfach nicht.
    Als Muslim bleibt man immer ein Fremdkörper in Europa, jedenfalls unter der angestammten Bevölkerung. Aber das soll sich ja bald ändern.

    Schon vom Projekt „Heymat“ gehört? Da arbeit die nette Frau Foroutan (die aus der Plasberg-Sendung), ein anderer Mohammedaner und ein paar Dhimmis daran, das Deutschsein wissenschaftlich fundiert neu zu definieren. Das alte Deutschland soll aktiv abgeschafft werden, indem ein neues Volk gezüchtet wird. Wie immer wird sowas im Lichte des Fortschritts beleuchtet und kann nur positiv sein. Jede Kritik dagegen kann nur rückwärtsgewandt und idiotisch sein.

    Ausgehend von der Hypothese, dass es hybrider Identitäten bedarf, um die beidseitig zu beobachtende Entfremdung zwischen Mehrheits- und Minderheitsgesellschaft zu überbrücken,
    kommt der Rolle von Menschen, die sich unterschiedlichen kulturellen Räumen zugehörig fühlen, eine besondere Forschungsrelevanz zu. Mittels qualitativer Untersuchungsmethoden wird
    erforscht, ob Menschen mit muslimischem Migrationshintergrund in Deutschland und Europa als Träger hybrider Identitätsmuster
    dazu beitragen können, die Wandelbarkeit von nationalen und kulturellen Identitäten zu dokumentieren und ob deren Potential zur Mediation genutzt werden kann, um interkulturelle Alltagskompetenz zu etablieren und Identität als Gesellschaftspolitische Konfliktkategorie zu entschärfen.

    Reichlich verquast geschrieben. Lest das besser nochmal.

    In Anlehnung daran, und ausgehend von den Anfangsbuchstaben des Projekttitels ergibt sich der Kurztitel HEYMAT, was als Dekonstruktion des sehr deutschen Begriffes Heimat verstanden werden soll, nach welcher zu streben die Logik der Integration ist.

    Verstehe nur ich das falsch? Ist die Logik der Integration, nach der Dekonstruktion des deutschen Begriffes Heimat zu streben? Oder ist die Logik der Integration, nach Heimat zu streben? Die Heimat der Türken liegt in der Türkei, das haben sie in der Kölnarena eindrucksvoll bewiesen.

  113. #150 Dean

    Da freue ich mich doch schon auf die nächste Wahl! Bei den Aussichten mache ich Wahlhelfer und verteile zusätzlich Hackepeter-Brötchen.
    😉
    Gute Nacht, ich geh‘ ins Bett. Unsere Multikulti-Fußballer haben 1:0 gewonnen…

  114. “An oppressed people are authorized
    whenever they can to rise up and break their fetters.”
    Henry Clay

    I hold a little rebellion now and then
    is a good thing,
    and as necessary in the political world
    as storms in the physical.”
    Thomas Jefferson

    “All men recognize the right of revolution that is,the right to refuse allegiance to, and to resist the government
    with its tyranny or its efficiency
    are great and unendurable.”
    Henry David Thoreau

    „It is natural to man to indulge in the illusions of hope. We are apt to shut our eyes against a painful truth — and listen to the song of that siren, till she transforms us into beasts.“

    Patrick Henry

  115. Wie sagte der von Adolf Hitler ermordete Antifaschist, Graf Stauffenberg, kurz vor seiner Hinrichtung?

    LANG LEBE DAS HEILIGE DEUTSCHLAND!

    Gute Nacht!

  116. 1 Tag + 1 Nacht nach Wilhelmsburg oder Billstedt in Hamburg ohne Begleitung und Frau Merkel wäre etwas anderer Meinung oder im Krankenhaus oder……….

  117. Unsere Mutti, formerly known as Helmut’s Mädchen hat gerade ihre Kenntnisse über Staatsführung aufgefrischt, als sie anstatt Sarrazin#s Buch lieber die Biografie Stalin’s las.
    Wie man mit politischen Gegnern umgeht, Säuberungen und Schauprozesse durchführt, hat Väterchen Stalin ja meisterhaft vorgeführt.

  118. ein paar gute regeln die man haben sollte
    ————————————–
    Hunger is submission

    Surrender is not an option

    Knowledge is the ultimate weapon

    Freedoms are defined by those in control of their own lives

    Tools can be used as weapons, weapons are tools

    Mobility means survival

    Proficiency provides for the long term, sufficiency may not

    Seek only those you trust; trust not everyone who seeks you

    Never negotiate with Muslims.

  119. Istanbul (dts Nachrichtenagentur)

    Ankara sei erfreut über die „rasche und klare“ Stellungnahme der Kanzlerin, sage ein hochrangiger Beamter des türkischen Außenministeriums am Freitag dem „Tagesspiegel“. Es ist die erste offizielle Stellungnahme Ankaras in der Affäre Sarrazin. Merkel hatte sich inder türkischen Zeitung „Hürriyet“ von Sarrazin distanziert und dessen Äußerungen als „Unsinn“ bezeichnet.

    Die Türkei sei besorgt über „Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Europa“, sagte der türkische Außenamtbeamte. Äußerungen wie die von Sarrazin und anderen hohen Amtsträger seien „beunruhigend“, fügte er hinzu. „Doch so lange der gesunde Menschenverstand obsiegt, hoffen wir, dass diese negativen Aussagen eingedämmt werden und auf eine Minderheit begrenzt bleiben“.

    DTS-Meldung vom 03.09.2010, 13:50 Uhr

  120. Mittlerweile gibt es sogar schon „Problemkindergärten“, so die „Wissenschaftlerin“ Faroutan bei Maybritt Illner.

    Das ist die absolute Härte! „Problemkindergarten“ bedeutet, dass man schon die drei- bis fünfjährigen Macho-Moslems nicht mehr in den Griff bekommt. Im Kindergarten wird geprügelt, in der Grundschule abgezogen und in der Hauptschule gemessert.

    Im Neusprech nennt man das dann „Bereicherung“. Danke, Erika!

  121. Erika würde Sarrazin am liebsten in Bautzen einbuchten lassen. Wie es in der DDR mit „Abweichlern“ üblich war.
    Eine wahre Demokratin in einer wirklichen Demokratie. Mir wird schlecht…

  122. Es ist nicht zu fassen! Aus Sarrazins Kritik an einer verfehlten Integrationspolitik zieht die Schnarre den Schluß, die doppelte Staatsbürgerschaft könnte die Integration verbessern.

    http://www.tagesschau.de/inland/sarrazin226.html

    Ich glaube, unsere Politiker erreichen wir nicht mehr und auch Herr Sarrazin nicht. Die leben längst auf dem Planeten Utopia und haben von den wirklichen Zuständen im Land absolut keinen blassen Schimmer. Eines Tages werden sie die Konsequenzen ihrer Politik schon noch zu spüren bekommen. Die Geschichtsbücher sind voll von Regierenden, die die Realitäten nicht erkennen wollten. Die Liste der Gescheiterten kann wohl bald fortgeschrieben werden.

  123. Demokratieverständniss wo soll es denn herkommen, der Bundeshosenanzug war FDJ-Leitungsmitglied, bis 1984 FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda. OK FDJ waren wir fast alle (habe 20 Jähre DDR „Erfahrung“) aber FDJ Sekretär waren die ganz Dunkelroten !

  124. dass diese negativen Aussagen eingedämmt werden und auf eine Minderheit begrenzt bleiben”.

    Hat man ihm gesagt,dass fast 90 Prozent der Deutschen hinter Sarrazin stehen ?

    Oder hatte man da die selbst gefälschten Umfragen dabei ?

  125. Ein anerkannter Poet :Denk ich an Deutschland in der Nacht,so bin ich um den Schlaf gebracht.
    Heinrich Heine.

  126. Die Merkel ist kommunistisch sozialisiert, die spielt nur Christdemokratin!

    Wenn Frau Merkel wirklich Christin wäre,würde sie in der Völkermordfrage an den Armeniern den Türken gegenüber nicht einknicken.

    Das ist beschämend und zugleich erhellend.

  127. Wenn Frau Merkel wirklich Christin wäre,würde sie mit dem jetzigen Abtreibungsunrecht nicht zufrieden sein und die finanzielle Unterstützung für die Rassistenorganisation ProFamilia/Planned Parenthood stoppen.

    Das tut sie alles nicht.

  128. Ja und ich finde es auch richtig, dass sich Frau Merkel entschuldigt. Auch Sie tut es als Privatperson und nicht in Ihrer Funktion als Bundeskanzlerin – kann Sie nämlich auf Grund Ihrer bisher im Ausland vertretenen Politik gar nicht.
    Schliesslich ist es doch Frau Merkel und Ihre CDU, die darauf (zu Rechts) besteht, der Türkei allenfalls eine priviligeirte Partnerschaft in der EU anzubieten.
    In Ihrer Eigenschaft als Privatperson tut Sie dies offensichtlich deshalb, weil Sie in Ihrer früheren Funktion als Politoffizier der SED und FDJ selbst Ihren Beitrag zur Unterdrückung der Migranten in der ehemaligen DDR geleistet hat.

  129. #192 Wanderer (03. Sep 2010 22:49)

    Es ist nicht zu fassen! Aus Sarrazins Kritik an einer verfehlten Integrationspolitik zieht die Schnarre den Schluß, die doppelte Staatsbürgerschaft könnte die Integration verbessern.

    http://www.tagesschau.de/inland/sarrazin226.html

    Diese Leute müssen endlich mal Verantwortung übernehmen, für die Opfer ihrer Politikversuche. Dann kommen die auch nicht mehr solche dummen Ideen.
    Weg mit dieser Immunität!
    Regierungsunfähig sind die sowieso!

  130. Wissen Sie, Frau Merklogan,
    Sie müssen unsere Türkenschätzchen gar nicht “verteidigen”.

    Das machen die schon selber. “Solinger Qualitätswerkzeuge” sind in diesem Millieu stets ausreichend vorhanden.

  131. Das Argument mit den Wählerstimmen mag ich nicht glauben.
    Wie viele wahlberechtigte Türken gibt es in D?

    Was nützen die Stimmen, wenn Stammwähler in Scharen weglaufen?

    Es hat andere Gründe, und Tag für Tag suche ich eine Erklärung…..

  132. Es gibt ernstzunehmende Hinweise, dass der blauäugige und blonde, in Thessaloniki geborene Mustafa Kemal Atatürk von Juden abstammt, die Anhänger von Zwi Sabbatai waren und der Schächtung durch Konversion zum Islam entgingen.
    Wär doch mal ein nettes Tischgespräch für Angie und Erdokhan.

    (User „gust“ ist vermutlich das Uralt-Uboot Sondosable bei youtube)

  133. #194 Saint George (03. Sep 2010 22:55)

    Vodka? So nen Fusel?
    Madame nippt lieber am „Cuvée Belle Epoque „dem Hause Pernod Ricard.
    Vodka ist der Rausch der Armen! 🙂

  134. Aktuell könnte es auch die pure Angst der Regierung vor türkisch-muslimischen Großdemonstrationen in unseren Städten sein, die vielleicht aufgrund der aufgeheizten Gemüter unfriedlich verlaufen könnten…

  135. Unsere Bolschewikenkönigin, Ziehtochter des größten Türkenschleusers und STASI-Unterlagenvernichters der Bundesrepublik, Helmut Kohl, versucht ihre in der Täterä gelernten Fähigkeiten der Einschüchterung und Totalberieselung im neugewonnen Land zu etablieren.

    Anerkennung Erika, für das, was Du hier schon geleistet hast. Du hast die Hatz auf Andersdenkende fast perfektioniert, unsere Medien -weitgehend- gleichgeschaltet, eine Vetternwirtschaft etabliert, wie es sie hier noch nie gegeben hat und alle deine Konkurrenten ausgeschaltet oder korrumpiert. Du hast uns einen Kasper als Bundespräsidenten „geschenkt“, den keiner außer dir will.

    Was unterscheidet dich eigentlich noch von Addi am Anfang seiner Karriere?

  136. Also, die Merkel zeigt in dieser Sache ihr wahres, nicht gerade übermäßig attraktives, Gesicht. Als ich gelesen habe, daß sie die „unabhängige“ Entscheidung der Bundesbank begrüßt habe ich fast gelacht. Das ist wirklich der Jargon von autokratischen Regimes.

    Aber für solche Leute sind die Sarrazinthesen nur Störfeuer, es gibt wichtigere Sachen zu erledigen z.B. Businessdeals mit den Arabern und Türken einfädeln. Die glauben auch ihre eigene PR, daß wenn Moslems Probleme machen ist das halt die Armut und die fehlenden Angebote an solche armen Leute und ansonsten sind Moslems richtige Engel voll mit Lebensfreude und Temperament. Die kriegen ihre Infos ja logischerweise auch eingeflüstert von marxistischen Sozialwissenschaftlern. Wer tritt den bei Tagungen bei der Adenauer- oder Ebert-Stiftung auf? Wenn es ein Fachtreffen zum Thema Migranten bei irgendeiner Akademie gibt erscheinen diese Marxisten und ihre Freunde von islamischen Verbänden als Experten.

    Wer den Westen retten will muß mit der linken Bildungsindustrie und den ganzen NGOs und Instituten die am Tropf der Subventionen hängen aufräumen und zwar gründlich. Die Akademiker von heute kommen schon mit vorgefertigten linken gesellschaftlichen Positionen in ihre Ämter, selbst wenn sie in die CDU oder FDP gehen.

  137. Wenn ich dieses Gelaber schon höre.
    Friedmann: „Es ist wahr, ein Teil der islamischen Migranten ist nicht integrationswillig, aber….“
    Merkel: „Viele Migranten hätten sich sehr gut in Deutschland integriert…“
    Wie groß ist denn „ein Teil“ und wie viele sind „Viele“, bei ca. 5 Mio islamischen „Migranten“ sind 10% bereits „Viele“ und 90% sind auch „ein Teil“. Ud vor allem schulden uns die Demagogen immer noch die Antwort was machen wir mit diesem „Teil“?
    Weiterhin deren Unwilligkeit „fördern“ anstatt Konsequenzen zu „fordern“?
    Wann wird der legale und bemühte Bürger dem diese steuerschmarotzende Legislativ-Mischpoke bereits zum Brechreiz erregen über ist endlich wach und leistet Widerstand gegen den immer öfter wiederholten Verfassungsbruch?
    Artikel 20 Abs. 4
    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (die Verfassung) zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“
    Da ich bei dem bisherigen Vorgehen gegen Volkes Willen auch von Wahlbetrug ausgehe, welche Möglichkeiten haben wir?

  138. UPDATE: Kaum hat die Bundeskanzlerin der Deutschen ihre Kritik an Sarrazin formuliert, bekommt sie ein großes Lob von der türkischen Regierung. Der ist die deutsche Kanzlerin auch mehr verpflichtet als dem deutschen Volk.

    lustigerweise versteht die türkische regierung
    angies kriecherei als zeichen der vernunft.
    wie wenn vernunft und islam etwas miteinander
    zu tun hätten.

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST GEISTIGER SONDERMÜLL

  139. Versucht es nur keiner, Volksvertreter wegen Volksverrates zu belangen, oder bekommen wir davon nur nichts mit?

  140. Focus schrieb:
    „Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt in ihren Urlaub nach Südtirol eine ganz spezielle Ferienlektüre mit. Sie will dort nach Informationen der „Bild am Sonntag“ die Stalin-Biografie des britischen Historikers Simon Sebag Montefiore lesen: „Stalin. Am Hof des roten Zaren““

    Vielleicht schafft sie es ja noch zur „roten Zarin“ der EUDSSR.

  141. Die Nerven bei unseren Vollpfosten liegen blank ..es wird jetzt unverblümt gelogen und verdreht

    Innenminister Thomas de Maizière (56, CDU) sagte zum Streit um Sarrazin, die Gesellschaft könne „keinen Ratschlag und Anstoß von einem Provokateur brauchen, der mit der Provokation auch noch Geld verdient“.
    Mängel bei der Integration würden bereits jetzt „selbstbewusst und kräftig“ diskutiert

    Das erinnert mich an die Islamtussie bei Illner die uns selbstgeschriebene gefälschte Wunsch-Statistiken unterjubelte ( Türken machen 27 % das Abitur!)

    http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/sarrazin-debatte-de-maiziere-mahnt-zu-gelassenheit_aid_548352.html

  142. Wäre doch mal gut gewesen, hätte sich Frau Merkel mal vor uns gestellt, die diese moslemischen Sozialschmarotzer alimentieren…

  143. Wir brauchen keine Politiker, die gut auf unsere Kosten leben und hemmungslos gegen uns regieren. Jetzt ist die letzte Gelegenheit um kommendes Unheil für unsere Kinder und Enkel zu verhindern.

    Die heutigen Politiker sind mit ihnen völlig unbekannten Begriffen wie Ehrlichkeit, Anstand, Integrität etc. nicht mehr zu packen. Man kann sie nur über ihre Gier, ihren Eigennutz und ihre Selbstversorger-Mentalität zum Nachdenken bewegen.

    Daher müssen wir diesen Leuten einen heilsamen Schock versetzen. Wir dürfen sie unter keinen Umständen mehr wählen und wir dürfen auf gar keinen Fall in das unsinnige „Protestmittel“ des Nichtwählens verfallen.

    Das einzige was noch hilft ist zu jeder Wahl zu gehen und gültige Stimmen für nicht dem bürgerfeindlichen Kartell angehörende und nicht in den Parlamenten vertretene Parteien abzugeben. Linke und Rechte Extremisten sollte man besser nicht wählen, aber wenn Millionen Wähler plötzlich die Tierschutzpartei oder die Partei bibeltreuer Christen wählen und mit dieser sehr wirksamen Protesthaltung den etablierten Parteien viele Mandate wegnehmen, dann wird sich sehr schnell etwas ändern.

    Dann müssen die etablierten Parteien wieder ansatzweise ehrlich und anständig werden und schon alleine aus Eigennutz einen wenn auch winzig kleinen Einsatz für unser Wohl zeigen.

    Als gelernte DDR-Bürgerin sollte Frau Dr. Merkel doch wissen, daß sich ein Volk zwar eine ganze Zeit lang betrügen und unterdrücken läßt, daß aber doch eines Tages die Rechnung präsentiert wird.

    Natürlich haben die Politiker diese Lehre auch gezogen und werden – nachdem die Holzhammer-Methode der Meinungsunterdrückung wenig Erfolg zeigt versuchen gerissener zu reagieren.

    Jetzt dürfen wir uns daher auf keinen Fall einlullen lassen und auf die mit Sicherheit bald einsetzende Desinformationskampagne hereinfallen. Die üblichen Verdächtigen in den Parlamenten werden jetzt so tun als täten sie etwas für uns und werden in Wahrheit nur versuchen die – auch und gerade für sie überraschende – Keckheit und Hartnäckigkeit mit der das Volk die Probleme anspricht in „geordnete“ Bahnen zu lenken.

    Lassen wir nicht zu, daß die den Deckel über unseren wieder ansatzweise erkennbaren Freiheits- und Demokratiewillen stülpen und versuchen unseren Mut, unsere Erkenntnis der Wahrheit und unseren Wunsch nach wirksamen Handeln im eigenen Saft totzukochen.

    Das Thema muß – bis zu seiner vernünftigen Lösung – Tag für Tag auf dem Tapet bleiben und es darf weder zerredet noch unter den Teppich gekehrt werden.

    Politiker die das versuchen müssen aus den Parlamenten gewählt werden.

    Wenn wir uns jetzt einwickeln lassen, wenn wir jetzt versagen zerstören wir die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

    Die alles entscheidende gewaltlose Deutsche Revolution steht uns erst noch bevor.

  144. #10 shabbat_shalom (03. Sep 2010 23:29)

    Künast auch in Hochform im Zeitinterview:

    ZEIT ONLINE: Was meinen Sie damit: religiöse Integration?

    Wir müssen den Islam einbürgern. Wir haben den Islamunterricht zu lange in die Hinterhöfe und Koranschulen verbannt. Dort wurde der Koran nicht auf Deutsch gelehrt, es konnte sich kein deutscher, zeitgemäßer Islam entwickeln. Der Islam muss hier eine Religion werden wie jede andere. Wir brauchen Islamunterricht auf Deutsch an den Schulen, von in Deutschland ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern. Junge Muslime sollten den Koran kennen und verstehen, statt Aussagen in ihn hineinzuinterpretieren, die gar nichts mit dem Koran zu tun haben.

    Da staunt der Kenner! Damit gibt sie glatt zu, dass der Islam der Islam ist, auch in Xschland und dass man ihn umreformieren muss, damit er niemandem den Kopf abhackt.

    Auch wenn das alles nix mit dem Koran zu tun hat. Klar….

  145. Achtung das war gestern in Mönchengladbach los,
    erinnert doch sehr an die Zustände in Frankreich:

    Mönchengladbach
    Der Verein „Einladung zum Paradies“ will nun jeden Freitag auf dem Eickener Markt beten. Dies ist eine Reaktion auf das Verbot, die Moschee zu nutzen. Gegen die geplante Islamschule demonstrierten am Freitag 300 Bürger.
    Sven Lau, zweiter Vorsitzender des Vereins „Einladung zum Paradies“ (EZP), hatte es angekündigt: „Wenn wir nicht mehr in unsere Moschee dürfen, gehen wir auf die Straße.“ Seit gestern ist es soweit: Das Gebetshaus an der Eickener Straße ist versiegelt, das Freitagsgebet findet auf dem Eickener Marktplatz statt. Gestern Nachmittag trafen sich dort zum ersten Mal rund 130 Anhänger. Männer mit langen Bärten und Frauen, zum Teil voll verhüllt, kamen zum Gebet, das bei der Polizei als Kundgebung angemeldet worden war.

    EZP-Ordnungshüter in Schwarz

    Prediger Sven Lau wetterte erneut gegen die Medien und versicherte, dass die Anhänger des Vereins friedlich seien. „Wir sehen nur anders aus, wir wollen keinem Angst einjagen“, verkündete er. Als jedoch eine Frau nach vorne trat und mehrfach dazwischen rief „Ihr unterdrückt Frauen und Kinder!“, konterten die Anhänger des Vereins mit lautem und aggressivem „Allahu Akbar“ (Gott ist der Größte). Einer der EZP-Ordnungshüter des Freitagsgebets in schwarzer Kleidung soll später „Sexobjekt“ zu ihr gesagt haben. Während des Gebets ließ der Verein alle Gesichter der Umstehenden filmen.

    http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/nachrichten/Salafisten-gehen-auf-die-Strasse_aid_902329.html

  146. “Einladung zum Paradies”!

    Na, das nenn ich doch mal einen gelungenen und aufrichtigen Vereinsnamen!

    Wenn jetzt die neu eintretenden Mitglieder als Begrüßungsgeschenk einen Sprenggürtel erhalten, kanns sofort losgehen!

    Stante pede zu den vielen Jungfrauen… 😉

  147. IM Aische Merkel und Abdullah Wulff sollten sich heute schon ein sicheres Plätzchen in der Türkei für ihre anstehende Republikflucht aussuchen.
    Der Souverän,das Volk wird ihnen gerne die Fahrkarten dazu bezahlen.

    Immer mehr hochrangige Menschen mucken gegen IM Erikas DDR 2.0 Gefängnis auf

    Erst Bundespräsident Köhler,jetzt Herr Sarrazin.
    ,reihenweise Ministerpräsidenten aus den eignen Reihen.

    Das muss uns sehr zu denken geben.

    Ich hoffe,sie bekommt bald richtig Druck von Unten,von der Jungen Union

  148. Gerade in den Nachrichten gehört:

    „Bundeskanzlerin Merkel möchte mehr Zuwanderer im öffentlichen Dienst ….“.

    No comment!

  149. Frau Merkel und Co spielen auf Zeit.

    Sie werden euch weiter hinhalten und viel schwätzen.

    Vergesst das nie.

    Die wollen einfach nur „Fakten schaffen“.

  150. “Einladung zum Paradies”!

    Na, das nenn ich doch mal einen gelungenen und aufrichtigen Vereinsnamen!

    Wenn jetzt die neu eintretenden Mitglieder als Begrüßungsgeschenk einen Sprenggürtel erhalten, kanns sofort losgehen!

    Stante pede zu den vielen Jungfrauen…

    Was vielen oft nicht klar ist (dir anscheinend auch nicht) ist, dass ein Moslem nach der islamischen Lehre nur in das Paradies kommen kann, wenn er beim Töten von so vielen Ungläubigen (=Nichtmuslimen) wie möglich umkommt.

    Daher benutzen sie auch immer Sprengstoffgürtel, weil sie selbst dabei umkommen und dank des Sprengstoffes viele Menschen dabei töten können. Also tu mal nicht so, als ob die sich nur aus Spaß in die Luft sprengen …. Das hat schon seine Gründe.

  151. na sicher!
    meine frau ist türkin. kürzlich waren wir auf wohnungssuche und wir hatten wien im auge. nach 2 maliger durchfahrt durch die wiener türkengethos hat meine frau gemeint:
    „sicher NICHT. ich lebe auf keinen fall hier!“

    meine frau ist akademikerin. bekommt lange zähne wenn sie „islam“ nur hört und recheriert derzeit die zusammenhänge SPÖ/islamische verbände wie Milli Görüs, Fettulha Gülen, ATIB etc. etc. etc.
    auch PKK steht auf ihrer liste. mit über 50% der eingeführten drogen in europa sind kurdische organisationen der hauptimporteur von drogen in europa.

    frau merkels anbiederung an die islamistische regierung der türkei ist widerlich!

  152. noch als persönlichen nachsatz.
    ich kann frau merkel sehr gut verstehen, hat doch der politische islam in deutschland begonnen. buchtipp:
    „A Mosque in Munich“.
    da werden sie geholfen.

  153. Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

    B.Brecht

  154. Eine Trennung der Gesellschaft in Deutsche und Zuwanderer sei falsch.”

    Da sollte er lieber mal nach Bayern fahren.

    Da heissen Gäste auch „Zuagroarste“ (Zugereiste)

    Das gilt dort bis heute und es regt sich auch niemand darüber auf.

  155. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

    Carl Theodor Körner

  156. @ Stolze Kartoffel:

    Versucht es nur keiner, Volksvertreter wegen Volksverrates zu belangen, oder bekommen wir davon nur nichts mit?

    Die Frage habe ich mir gestern auch schon gestellt und mal im StGB „relevante“ §§ durchgeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, daß überwiegend Straftatbestände mit Gewalt oder mit Gewaltandrohung in Verbindung gebracht werden. Kleiner Auszug aus dem StGB:

    § 81 Hochverrat gegen den Bund
    (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1.den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
    2.die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    § 125 Landfriedensbruch
    (1) Wer sich an
    1.Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Sachen oder
    2.Bedrohungen von Menschen mit einer Gewalttätigkeit,
    die aus einer Menschenmenge in einer die öffentliche Sicherheit gefährdenden Weise mit vereinten Kräften begangen werden, als Täter oder Teilnehmer beteiligt oder wer auf die Menschenmenge einwirkt, um ihre Bereitschaft zu solchen Handlungen zu fördern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.
    (2) Soweit die in Absatz 1 Nr. 1, 2 bezeichneten Handlungen in § 113 mit Strafe bedroht sind, gilt § 113 Abs. 3, 4 sinngemäß.

    Es besteht so gut wie keine Chance, Merkel, Wulff und Co. in irgend einer Art und Weise strafrechtlich beizukommen, noch nicht mal der § 88 Verfassungsfeindliche Sabotage ist dafür geeeignet. Allenfalls könnte mMn noch der § 108a in Betracht kommen:

    § 108a Wählertäuschung
    (1) Wer durch Täuschung bewirkt, daß jemand bei der Stimmabgabe über den Inhalt seiner Erklärung irrt oder gegen seinen Willen nicht oder ungültig wählt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

    Blätter mal ganz in Ruhe durch das StGB und du wirst feststellen, daß die §§ so formuliert sind, daß unseren „Eliten“ kein Strick daraus gedreht werden kann.

  157. Viele Migranten hätten sich sehr gut in Deutschland integriert, sagte Angela Merkel in einem Interview mit der türkischen Zeitung “Hürriyet”.

    1: (zu) viele aber auch nicht, Frau Merkel!
    vor allem, wenn man „die migranten“ mal nach Herkunftsländern+regionen aufdröselt.
    Da sieht es für „sie wissen schon welche“ recht düster aus!

    2: Faktor überfremdung:
    was nützt es die verbliebenen Deutschen in den bes. „bereicherten“ Stadtteilen, die den Geburtendjihad live miterleben denn groß, ob die verursacher „integriert“ sind oder nicht.?
    was bedeutet ihrer meinung nach denn „integriert“ überhaupt???

    3: „integriert“ sind auch diverse Terrorunterstützer, Hassprediger nd nicht zuletzt waren auch die Attentäter des 11.9.2001 nach offizieller lesart hier sehr gut „integriert“, so wie diverse andere Attentäter in London/Madrid usw.ebenfalls.

  158. Frau Merkel, wir wollen nicht belogen werden, Sie tun es und das werden Sie bei der nächsten Wahl merken.
    Arbeiten Sie in erster Linie für das deutsche Volk und dann kann man andere Sachen in Angriff nehmen.

    IHRE POLITIK IST IM MOMENT FÜR DEN ARSCH!

  159. @2 udo 123454321

    „Es fehlt eigentlich nur noch ein kompetenter Politiker, der die ganzen Wähler einsammelt.“

    Nagel auf den Kopf getroffen!

  160. Gerade in den Nachrichten gehört: Frau Böhmer macht die wachsende Kluft zwischen der Bevölkerung und der Politik Sorgen.

    Das ist so, als ob ich jemanden immer wieder finanziell ausnehme, um ihm schließlich zu eröffnen, seine Armut mache mir Sorgen.

  161. @#3 Icke77 (03. Sep 2010 20:27)
    100%ige Zustimmung!
    Denn Madam Merkel weiß wohl nicht mehr so recht, auf welcher Seite sie stehen will. Kann mich noch sehr gut an Nachrichten in Analog- und Digitalmedien von vor 2 Jahren erinnern, in denen über die große Rede, die diese Madam vor der Knesset in Jerusalem anlässlich des 60. Geburtstages von Israel schwang. Das, was Madam jetzt tut, ist voll im Widerspruch zu den, vor 2 Jahren in Jerusalem gesprochenen Worten. Das jetzige Verhalten der Madam ist nicht das Verhalten eines Menschen, der zu Israel steht. Madam hat alle deutschen Israel-Freunde verraten.

  162. OT
    Bundesverdienstkreuz für Thilo Sarrazin
    Für seinen selbstlosen Einsatz und den durch Ihn bewirkten Anstoß einer seit vierzig Jahren überfälligen Grudsatzdiskussion zur Einwanderung sollte Herrn Sarrazin das Bundesverdienstkreuz verliehen werden, statt ihn zu verunglimpfen und rauszuschmeißen!
    Bitte schreibt das unserem Bundespräsidenten Wulff in sein Gästebuch:
    http://195.43.52.103/gaestebuch.php

  163. Ich finde, jeder Immigrant ist hier gut integriert, wenn er weiss, wieviel Sozialhilfe, Kindergeld, Hartz IV und andere Integrationshilfen wie Wohnung, Haus ihm zustehen und die er beanspruchen kann….

  164. Arbeiten brauchen die Immigranten allerdings nicht, dazu sind ja die deutchen „Kartoffeln“ da, die können ja bis 70 oder 75 arbeiten, wie es die Politiker fordern, die angeblich das Deutsche Volk vertreten…

    „Schaden vom Deutschen Volk abhalten“ ist nur eine Floskel, nach dem Eid muss sich ja keiner daran halten….

  165. Wieso hat die Frau Böhmer plötzlich ihr Fähnchen um 100% gewendet?? Will die uns Sand in die Augen streuen?? Gestern noch war die Integration gaaaanz toll und jetzt plötzlich gibts da eine Kluft?? Ist die durch ein Erdbeben enstanden??

  166. Mir kommt ja schon wieder der Kaffee hoch.
    Diese unperson fliegt in der Welt herum kümmert sich kein Stück ums Land und jetzt will Sie noch alles besser wissen?
    Kriecht den Türken in den Arsch und die lachen uns unentwegt aus!!!

    SCHANDE…

  167. und wenn Thilo den Ruf von unserem Land beschädigt. Wann fliegt eigentlich Angie raus?
    Achso ich vergass die beschädigt ja nicht den ruf sonder missachtet nur unsere Interressen.

  168. Merkel: Kein Zurückweichen vor Gewalt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnt vor einem Zurückweichen des Staates vor Gewalt in Vierteln mit hohem Ausländeranteil. …
    Die Regierungschefin sprach sich dafür aus, die statistisch erhöhte Gewaltbereitschaft strenggläubiger muslimischer Jugendlicher nicht zu tabuisieren: …

    Merkel warnte jedoch davor, Gewalt mit einer bestimmten Religion zu verbinden. «Das führt in die Irre. …»

    Zur Lösung des Problems sprach sich die Kanzlerin für mehr Migranten im Öffentlichen Dienst aus: …

    Letzteres hat oben schon jemand erwähnt.

  169. Das heisst für alle in diesem Land „WEITERSO ALLES LÄUFT PRIMA“. Na wenn Angie das sagt!

    Die Türkei sei besorgt über „Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Europa“

    Vielleicht vergisst die Türkei hier doch viel mehr was für grosse Rassisten sie selbst sind.

    Oder wieso bekäpfen die seit ja Jahrzenten die Kurden und andere Minderheiten im eigen Land?

    Sollte Pi vielleicht mal aufgreifen

Comments are closed.