Der Vorsitzende der nach neuesten Umfragen stärksten politischen Partei der Niederlande PVV, Geert Wilders (Foto mit René Stadtkewitz), hat vor der niederländischen Presse bestätigt, dass er anlässlich der Gründung der deutschen Partei „Die Freiheit“ am 2. Oktober Berlin besuchen wird.

Wie die niederländische Zeitung De Volkskrant berichtet, steht die Reise fest, selbst wenn dafür die Gespräche über eine Regierungsbildung unter Beteiligung von Wilders unterbrochen werden müssen. Entgegen Jubelberichten der deutschen Linkspresse ist diese nämlich keinesfalls vom Tisch. Im Gegenteil – Wilders schärfster Widersacher in der CDA, Ab Klink, ist zurückgetreten, um den Weg für eine Regierungsbildung mit der PVV frei zu machen.

Auch das Thema der Wilders-Rede für Berlin wurde schon bekannt. Laut der Volkskrant geht es um die „Bedrohung durch den Islam als totalitäre Ideologie“. Der Zeitung zufolge wird der Deutschlandbesuch die innenpolitischen Verhandlungen über die Regierungsbildung ebenso wenig belasten, wie die Rede von Geert Wilders an Ground Zero am 11. September.

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Die Demokraten in Holland haben sich darauf geeinigt, dass Wilders frei ist, in Reden seine Meinung zu äußern. Sollten seine künftigen Koalitionspartner in einzelnen Punkten anderer Meinung sein, werden sie dies ebenfalls deutlich und öffentlich sagen.

Demokratie wäre eigentlich auch mal einen Versuch in Deutschland wert. Am 2. Oktober in Berlin wird man sehen, wie die Chancen dafür stehen.

» Hier gehts zur Anmeldung.

image_pdfimage_print

 

96 KOMMENTARE

  1. Schweden

    Das schwedische Staatsfernsehen sieht die Konservativen in ihrer Prognose bei 4,6%. Stellt sich natürlich die Frage: Reicht das?

    Ich verstehe kein Schwedisch, höre aber immer wieder das Wort „Schwededemokrate“ heraus, wenn der Kopf der Moderatoren tiefrot und die Stimme todernst wird. Allein das erfüllt mich schon mit tiefer Genugtuung.

    Achja, ganz links war in der Prognose ein riesiger blutroter Balken zu sehen. Könnte das Schwedens Demokratie ins Wanken bringen?

  2. Herzlich willkommen, Herr Wilders und ich hoffe, daß PI ausführlich berichtet, da man in den Systemmedien davon wieder mal nichts erfahren wird!

  3. Geert Wilders is a hero!

    Hätten wir doch bloß einen charismatischen Politiker vom Format eines Wilders in Deutschland.

    Der würde hier über 30 Prozent bekommen

  4. Heute unbedingt anschauen!

    23.05 Uhr im ARD ttt- titel thesen tempramente

    mit Alice Schwarzer.

    Thema: Die große Verschleierung

    Frau Schwarzer ist herrlich politisch unkorrekt. Es ist eine Lust ihr zuzuhören, wenn sie über den Islam spricht.

    Sie meint wir müssen unbedingt den Marsch der Islamisten durch unsere Institutionen aufhalten. Wir werden gerade von Islamisten unterwandert.

    Unbedingt anschauen. Ich denke viele Sprüche hat sie von PI!

    Ich habem mir schon das Buch bestellt.

  5. Wir brauchen in Deutschland wieder unbedingt Demokratie und Meinungsfreiheit.

    Das ist uns unter einer IM Erika Ferkel in den letzten Jahren abhanden gekommen.

    Wir müssen wieder für unser Recht kämpfen unsere Meinung wieder frei sagen zu dürfen.

    Das Beispiel Sarrazin hat es ja gezeigt, dass wir da in Deutschland ein großes Defizit haben.

  6. Ich bin mir sicher, dass auch wir viele, viele Wilders haben, …. sie trauen sich nur „noch“ nicht aus der Deckung – und wie wir bei den beiden Inquisitionsverfahren gegen Sarrazin erleben, wohl nicht ganz zu Unrecht!

  7. Hallo wenn täglich nur 10% der PI Leser, nur 10 Flyer verteilen erreichen wir damit im Monat 1,5 MILLIONEN deutsche und andere hier lebende Michel.

    Das verteilen per Mail bringt am meisten Verbreitung.?Schickt die Flyer an die Kontakte in eurem Adressbuch rauf und runter.?Häufiger kann man sie gar nicht verteilen und dazu sind sie gedacht.

    Wer weiß wie viele deutsche Michel, auf einmal, einen Helden wie Robin Hood, Thilo Brave Heart, in sich entdecken und nächtens geheim islamkritische Flyer kleben, denn so wie wir denken 70% – 80% der Bevölkerung.?Die müssen nur ein bischen geschubst werden damit sie aufwachen.

    Islamkritischer Flyer
    http://i1209.photobucket.com/albums/cc387/froschy/WusstenSie2xproSeite/Flyer2xproSeite.jpg

    Islamkritischer Flyer
    http://i1209.photobucket.com/albums/cc387/froschy/Never%20Again/Ideologie2viele.jpg

    Alle Mitmachen.

  8. Glaub mir ich hätte auch besseres zu tun. ABER 50.000 – 60.000 PI Leser lesen eben nicht jeden Beitrag.

    Habs ausprobiert. Auf photobucket sehen täglich, wenn ich hier poste 2.000 Menschen die Flyer und laden sie runter und kleben sie.

    Es ist davon auszugehen, dass nicht jeder sich das Zeug 3 mal anschaut,

    Wenn ich nix poste kommen grade mal 30 Personen und sehen bzw verteilen Flyer.

    DESHALB poste ich hier.
    Und wenn jeder von euch das machen würde, hätten wir in einem Jahr sechs Stellige Zugriffe auf PI und damit ne Menge mehr erreicht als wenn wir untereinander diskutieren.

    Deshalb noch mal: Täglich können nur 10% der PI Leser im Monat 1,5 MILLIONEN deutsche und andere hier lebende Michel erreichen.
    Durch Flyer verteilen, durch Flyer mailen durch Flyer Links in Foren setzen.

    Bitte alle mitmachen

  9. 13 Cliff179 (19. Sep 2010 20:54)

    Die SchwedenDemokraten liegen z.Z. etwa bei 7%:

    http://www.val.se/

    🙂

    Gute Nachricht. Die Schweden haben nämlich nur eine Vier-Prozent-Hürde. Und wenn die Wahlergebnisse so bleiben, dann sind die SchwedenDemokraten das Zünglein in der Waage.

    Man sieht: Überall in Europa wo die Moslems die Maske fallen lassen regt sich Widerstand!

  10. #19 ruhrgebiet (19. Sep 2010 21:00)

    @15 dieser spam nervt!

    Lass ihn! Jeder kämpft auf seine Art gegen die Islamisierung unserer Heimat.

    Und jeder tut das was er am besten kann.

    Also Jungs weiter so!

  11. #21 Lupulus (19. Sep 2010 21:02)

    Das passt und gibt Diskussion 🙂

    Bundespräsident Christian Wulff will in seiner Rede zum Jahrestag der Deutschen Einheit das Thema Integration in den Vordergrund stellen.

    Wulff ist der Bundespräsident der Moslems, der Islamisten, der Migranten, der Burkaträgerinnen und der moslemsichen Hassprediger.

    Aber Wulff ist auf jeden Fall nicht der Bundespräsident der Deutschen!

  12. #19 ruhrgebiet (19. Sep 2010 21:00)
    Mich nicht, ganz im Gegenteil sogar. Ich finde es gut das Froschy die Flugblätter immer wieder postet. Trotzdem wäre es noch besser, wenn PI die Flugblätter irgendwo gut sichtbar auf der Seite einbauen könnte, dann müsste Froschy nicht immer den Kommentarbereich „missbrauchen“.

  13. #24 Half-Live

    Thema am 2. Oktober ist Wilders und Islam.
    Thema am 3. Oktober sicher Integration. Inzwischen, nach Sarrazin, weiß jeder dass es nicht um „Migranten“ geht sondern um Mohammedaner.
    Ich denke, nach der Wulff-Rede kann man Wilders nicht mehr als Medien-Kommentator ignorieren.

  14. Na, es besteht ja doch noch Hoffnung 🙂

    Nebenbei. Heute: Kripo Live im MDR 19.50Uhr bis 20:15 Uhr. Eine Gruppe mit 5 jungen Männern schlagen 2 Männer in einem Bus zusammen. Mir kamen schon böse Gedanken in den Sinn (wie kann ich nur solche Vorurteile haben), welche aber wiedermal bestätigt wurden. Auf den gezeigten Fotos, na wer denn wohl, unsere hochqualifizierten Bereicherer! Die größte Frechheit war natürlich die Täterbeschreibung. Die jungen Männer sprachen „gutes Deutsch“. Das wars, nichts weiter!

    So, das musste ich mal los werden. Ich hoffe, die Deutschen lassen sich nicht noch gänzlich unterbuttern.

  15. Bundespräsident Christian Wulff will in seiner Rede zum Jahrestag der Deutschen Einheit das Thema Integration in den Vordergrund stellen. Er werde „ebenso klar zur Integration Stellung nehmen wie in seiner Vereidigungsrede am 2. Juli“, teilte ein Sprecher Wulffs in Berlin mit.

    @BunterWulffi:

    „Halt’s Maul und trink Deinen Rotwein !“ (G.Grass)

  16. Ich rufe Freiheit!

    Ein wenig Deutschtümelei ist dabei und ein wenig Europageist! Ein wenig Menschenrechte, ein wenig Gott im Christentum verankert, ein wenig Frauen- und Männerrecht in Selbstbewusstsein, ein wenig Ich und ein wenig alle die mich nicht mögen, ein wenig Liebe und auch ein wenig Hass. Ein wenig Forschung, Gedichte, Musik und Kunst! Ein weinig Träumerei und ein Wenig Sorge um die Zukunft der Kinder! Ein wenig Panik um Finanzen und ein wenig Hoffnung in Vertrauen. Ein wenig Universum und ein wenig Erdverbundenheit! Ein wenig Leben und auch ein wenig Sterben…

    All dieses Wenige ist mehr als Allah und Sharia auch nur Erahnen lässt!

    Beruft euch auf euer freies Geringstes, es ist mehr Wert als die größte Versklavung!

    Wir tanzen nicht um das goldene Kalb, sondern es tanzt um uns herum!

  17. Klasse, das ist eine tolle Werbung für Stadtkewitz‘ neue Partei!

    #4 Schmierwurst

    Ich denke schon, dass die Systemmedien darüber berichten: Sie werden kübelweise Gülle über Wilders ausgießen. Aber zum Glück sind die meisten Medienkonsumenten durchaus medienkritisch geworden, so dass das zu einem Bumerang wird.

  18. Warum kostest das eigentlich 15,- € für jeden Besucher?

    Kann ich mir damit Anteile an der neuen Stadtkewitz AG kaufen?

    Bitte um Erklärung, falls es jemand weiß.

  19. #35 Deutscher Orden (19. Sep 2010 21:28)

    Kosten für Saalmiete und Security, usw.

    @ Froshy: Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz, weiter so!

  20. Ein Freund und ich haben uns schon vor langer Zeit angemeldet. Wir fahren am 2.10. morgens von Ostholstein (Plön, Eutin, Segeberg, Lübeck) nach Berlin und abends wieder zurück. Es sind noch 2 Plätze im Auto frei.

    Wer Interesse hat mitzufahren, bitte melden bei bertony@web.de

  21. #26 Westfale (19. Sep 2010 21:10)

    Trotzdem wäre es noch besser, wenn PI die Flugblätter irgendwo gut sichtbar auf der Seite einbauen könnte, dann müsste Froschy nicht immer den Kommentarbereich “missbrauchen”.

    Das ist doch mal ein produktiver Vorschlag und tolle Anregung an PI! Oben in der Leiste wäre noch Platz für die Rubrik Flugblätter!

    Ach nee, das könnte rechtliche Probleme geben? Ist dem so? Ich fänd es toll…

    Ansonsten hat Froschy, auch wenn er mir auf den Teich geht, kaum eine andere Wahl!

  22. @#37 Schnauze voll vom Islam

    Security? Wenn ich komme, brauchen die keine, sondern die Gegendemonstranten 😉

    Weiß einer, wo genau das stattfinden wird? Finde da nix.

  23. Ich finde es wirklich großartig das Geert Wilders nach Berlin kommt, das wird sicher ein beeindruckendes Event.

    Ich habe gehört die Talibanis von „Einladung zum Paradies“ wollen kommen um dagegen zu demonstrieren und „Allah u Nacktbarrrr!!!!“ zu rufen.

    Das kann heiter werden. 😀

    Die Aktion „Everybody Burn The Koran Day“ haben sie auch schon mitbekommen, ein Videokommentar von denen gibts hier:

    http://greenprotest.wordpress.com/2010/09/19/eine-botschaft-an-die-islamisten-an-obama-clinton-an-merkel-und-an-die-islamlobby/

    Macht ihr mit beim Everybody Burn The Koran Day? Wenn dann bitte auf Youtube online stellen!

  24. Es gibt Politikpunkte, die lassen sich relativ friedlich behandeln. Und es gibt Politikpunkte, für die geht man in den Krieg und in den Bürgerkrieg.

    Atomkraft ist z.B. ein Thema, dazu haben wir Parteien mit unterschiedlicher Auffassung zur Auswahl. Auch wenn die links-grünen Parteien daraus gerne ein Bürgerkriegsthema machen würden und auch schon mal Tumult-Demonstrationen dazu organisieren (so wie jetzt auch zu Stuttgart21), so ist es doch trotzdem möglich, eine bestimmte Partei zu wählen und damit hat man einen Vertreter der eigenen Ansicht und muss nicht zu außerparlamentarischen Mitteln greifen (es sei denn, man sei Demokratie-resistent, wie z.B. Castor-Gegner). Also auch wenn die eine Partei als Lobby-Partei (ein Standard-Argument der Linken gegen die Meinungsvielfalt) diffamiert wird: demokratische Legitimation einer Partei reicht aus, um den Bürgerkrieg nicht stattfinden zu lassen, sondern den Konflikt mit zivilisierten Mitteln der Demokratie zu behandeln.

    Ganz anders ist es mit dem Politikpunkt der Islamisierug Deutschlands. Hier werden alternative Politik-Angebote auf das Erbittertse von der Mehrheit einer polit-medialen Mafia unterbunden. Obwohl die geschlossenen Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger Deutschlands gegen eine weitere Islamisierung ist, wird von allen etablierten Parteien eine gegenteilige Politik forsiert. Den Deutschen wird systematisch die Möglichkeit vorenthalten, durch friedliche Wahlen dem Spuk ein Ende zu bereiten, weil keine Partei diesen in ÜNERWÄLTIGENDER Mehrheit vorhandenen Volkswillen zur Realität werden lassen möchte.

    Die Parteien verhindern systematisch eine friedliche demokratische Umsetzung des Willens des Volkes.

    Adolf Hitler war ein Thema, das mit friedlichen demokratischen Wahlen nach vier JAhren hätte beendet werden können. Aber da die Demokratie bereits ausgehebelt war, wurde dieses Thema durch fünf Jahre Weltkrieg und 50 Millionen Tote behandelt.

    Die Islamisierung stellt die demokratischen Parteien vor die Wahl: haben sie aus Adolf Hitler gelernt? Wollen sie den Spuk der Islamisierung Deutschlands relativ harmlos erledigen lassen, oder verweigern sie dem Volk weiterhin den Hebel der freien Wahlentscheidung und sorgen für das nächste Blutbad der Geschichte.

    Die ALternativ zur freien Wahl über Politikbelange ist der Bürgerkrieg. Sollten die Wahlen 2013 ohne eine Partei stattfinden, die glaubhaft das Mandat des Volkes gegen weitere Islamisierung umsetzen kann, dann wird es nach 2013 in Deutschland einen Bürgerkrieg geben.

  25. #40 Deutscher Orden (19. Sep 2010 21:33)

    Wird aus Sicherheitsgründen erst kurzfristig bekannt gegeben

  26. Ich bin dort und hoffe Stefan Herre (vielleicht auch Pam Geller?) dort an zu treffen.

    Was ist? Jetzt wird es spannend!

  27. Mit welcher Begründung ist Stadtkewitz eigentlich aus der CDU ausgeschlossen worden?

    Es kann ja wohl nicht sein, weil er einen gewählten Parteivertreter aus Holland eingeladen hat.

    Was war eigentlich der juristische Grund?

  28. #10 ruhrgebiet (19. Sep 2010 20:47)

    wie gut kann wilders deutsch?

    Spielt keine Rolle, er spricht perfekt englisch, das müsste reichen!

    Meine T-Shirts habe ich!

  29. #35 Deutscher Orden (19. Sep 2010 21:28)

    Warum kostest das eigentlich 15,- € für jeden Besucher? Kann ich mir damit Anteile an der neuen Stadtkewitz AG kaufen?
    Bitte um Erklärung, falls es jemand weiß.

    Warum glauben Sie das die Freiheit umsonst ist?

    Saal, Miete, Sicherheit, Organisation, alles frei Haus? Dafür erwarten Sie dann etwas anderes als was Ihnen sonst vorgegaukelt wird! Sie sind aufrecht, wenn wir auch nicht immer gleicher Meinung sind, aber selbst PI ist nicht umsonst! Es gibt aber viele Nutznießer, die Meinen ohne was beizutragen, sich beschweren zu dürfen! Nicht Sie! Sie kriegen es jetzt einfach ab!!!

    Man mag mich als Tastaturheld verleumden, aber das ist falsch und deswegen erlaube ich es mir ohne mich jemals auf ne Bühne zu stellen, hier mich zu beschweren über Sesselfurzer! Jeder kann aufbauen und hinfahren, Flugblätter verteilen oder einfach nur da sein und notfalls einen Tag Hungern, um für die Freiheit klar Position zu beziehen! Singles mehr! Eltern mit Kinder weniger! Aber auch mancher Single könnte Eltern anbieten auf die Kinder aufzupassen, während diese für die Zukunft ihrer Kinder eintreten und stereiten!

    Was sind denn 15€ ???

    Ein Witz für unsere Zukunft! Und was sind 150€ oder 1.500 € ??? für unsere Zukunft! Oder 15.000 € oder 150.000€ oder 1.500.000€ ??? Lieber hungere ich, als meine Freiheit zu verlieren!

    Wie viel Euro ist euch die Zukunft denn Wert?

  30. Fernsehtip

    HEUTE RTL Spiegel TV 22.25

    Islamische Betbrüder – Salafisten in Mönchengladbach

    sind ja nur Betbrüder…

  31. Mr Muhammad said, “Seeing this evil filth from people like that dirty politician… In Islam, anyone that mocks Islam, anyone that laughs about Islam, degrades Islam, the punishment whether he is a Muslim or a non-Muslim, the punishment of mocking Islam is death. (…) If he did this, if it’s been confirmed, behead him, chop his head off.”

    newstime.co.nz/sheik-feiz-muhammad-wants-geert-wilders-beheaded.html

  32. #49 WSD

    Und fragt mal einen Mohammedaner bzgl. der Islamisierung lässt er seine Familie eher verhungern und verzichtet auf die Bildung seiner Kinder! Nichts was zu bewundern ist! Aber wir kriegen noch nicht mal den Arsch hoch und haben ein paar Euro bereit um für Einigkeit, Recht und Freiheit Einzustehen! Ich schäme mich!

    Ich könnt es mir sparen!

    WSD-Film: Nachtexpress-Attacke – Das Opfer kommt zu Wort
    http://tinyurl.com/2at39vo

    Kostet ja Zeit und die ist wohl noch wertvoller, als der verlogene Euro als Alibi!

    Sorry, auch ich darf mal einfach böse sein!

  33. Ich habe mir sagen lassen das er gut deutsch spricht. Natürlich mit dem Sympatisch-Hollendischen Aktzent.

    Ich werede dabei sein!!

    Cyrus

  34. # 33 KDL
    In den holländischen Systemmedien wird täglich Gülle über Wilders ausgegossen, immer die gleichen Parole, Stichwörter: die Nazikeule und Ausgrenzung. Über seine Argumente wird nicht geredet, es wird nur gehetzt. Nichts neues, kennen wir schon seit vielen Jahren, hat schon bevor Pim Fortuyn angefangen. Sehr kontraproduktiv, so werden immer mehr Leute auf die Probleme aufmerksam gemacht, also schöne Werbung für Geert. Wir haben viel Spaß über die im Fernsehen aufgeführten Moslims und die immer geifernde Moslima, berüchtigt waren die 3 sehr lauten, dauerredenden, bekopftüchterten „Mädel von Halal“, wurden von einem Kabaretier abserviert. Vorige Woche noch ein komisch angezogener Konvertit, fand Steinigung zwar nicht geschmackhaft, aber wir sollten uns nicht einmischen in Iran. Das Gesicht der nebensitzenden Grünenführerin war köstlich.

  35. Auch Pim Fortuyn und dann erst recht Wilders waren relativ unbekannte Politiker. Insofern sind die Startbedingungen für Die Freiheit nicht so viel anders als für die PVV. Der große Unterschied besteht jedenfalls in der unterschiedlichen öffentlichen Reaktion: In den Niederlanden und woanders werden islamkritische Initiativen/Parteien als relativ „normale“ politische Gegner gesehen und bekämpft.
    In Deutschland wird diese politische Richtung aber schon in den Anfängen hasserfüllt „begleitet“ und von Medien und Politik zur Gefahr für den Staat erklärt. Wer sich für sie engagiert, muß mit schlimmstenfalls mit der Vernichtung seiner beruflichen Existenz und mit Bedrohung seines Lebens rechnen.
    Das wird auch einer der Gründe sein, warum Sarrazin, Merz u. Co. nicht im Traum an eine Mitarbeit dort denken (über die Persönlichkeiten wäre dann auch noch zu diskutieren).
    Die hoffentlich gelingende Wilders-Kundgebung in Berlin muß als eine der wenigen Gelegenheiten mit hoher öffentlicher Aufmerksamkeit genutzt werden, um die Freiheitspartei von Stadtkewitz voran zu bringen, nicht zuletzt auch organisatorisch. Am besten wären sofort Masseneintritte der PI-Leser und anderer blogs.

  36. #57 Stekel (19. Sep 2010 22:29)
    Es scheint mir aber längst nicht so fanatisch und schlimm wie in Deutschland zu sein.

  37. froschy is a hero, too.

    Schön, schön, schön.
    Habe von den aktiv Mitwirkenden auch nichts anderes erwartet, Sie sind wirklich gut.

    37/44 Schnauze voll vom Islam? Dafür sind Sie auskunftsfreudig, nun, Sie tippen und reden ja auch nicht.

    49WahrerSozialDemokrat Stimmt.

  38. #56 Cyrus (19. Sep 2010 22:24) Ich habe mir sagen lassen das er gut deutsch spricht. Natürlich mit dem Sympatisch-Hollendischen Aktzent.

    Herr Wilders wurde geboren und ist augewachsen in Venlo, entlang die deutsch-niederländische Grenze und darum denke ich dass er gut Deutsch sprechen kan.

  39. Wilders setzt sich für die kulturelle Freiheit in ganz Europa ein,gegen muslemisches gesetzliches Verbrechechertum,siehe Scharia ,Steinigung u.zweihundert Peitschenhiebe gegen eine Iranerin usw.
    Islam ist Verbrechertum.

  40. #59 johannwi
    Ist doch auch hier ziemlich schlimm. Wir sind aber wegen langjähriger Hetzegewöhnung bischen zynisch geworden. Geert hat 6 Bodyguards und trägt eine „bulletproof“ Veste.

  41. Ich hoffe das Israel das Atomkraftwerk im Iran dem Boden gleichmacht,u. die USA sind zum Beistand verpflichtet,denn der „Führer“ aller Iraner will die Juden ins Meer treiben,Ein Wunschtrau,der nie Wirklichkeit wird.Shalom Israel.

  42. ,#40 Deutscher Orden (19. Sep 2010 21:33)

    @#37 Schnauze voll vom Islam

    Security? Wenn ich komme, brauchen die keine, sondern die Gegendemonstranten

    Weiß einer, wo genau das stattfinden wird? Finde da nix.

    Man hört, dass die Veranstaltung in zentraler Lage in Reinickendorf stattfinden soll. Der genaue Ort soll erst kurz vorher bekannt gegeben werden.

  43. @“Gutenberg“:

    Möchtest Du nicht wieder weiter gegen Stadtkewitz hetzen? Am besten auch gegen Wilders.

  44. #10 ruhrgebiet
    „wie gut kann wilders deutsch?“

    Ich kenne keinen Venloer meiner Generation (40+) der nicht fließend Deutsch spricht.
    Und ich kenne keinen Venloer, der die Deutschen mag… 😉
    Und von Wilders ist ja bekannt, dass er auch auf Grund der Lebensgeschichte seines Vaters mit den Deutschen eigentlich nicht gut kann.
    Aber er ist Profi und wird sich nichts anmerken lassen und ich rechne deshalb mit einer (abgelesenen) Rede in geschliffenem Deutsch.

  45. Warum bin ich unter Moderation?
    Ich bin kein U-Boot,nicht bei der NPD, Moslem schon garnicht.
    Was habe ich falsches geschrieben? Ich habe keine Ahnung. Ich dachte, hier ist ein Forum mit freier Meinungsäußerung!!!

  46. #76 freitag (19. Sep 2010 23:50)

    Ganz ruhig! Entweder direkte YT-Link, ein Moderationswort oder Roulett-Moderation! 😉

    Es scheint nicht pauschal zu sein, sonst würde ich erst in Stunden antworten können! 😆

  47. Im ARD Presseclub hat man gestern unter den Clubmitgliedern noch gerätselt, ob es wohl irgendwann eine neue Partei geben wird und intellektuell geschwollen nichts über Konservativismus gesagt. Darüber war man sich allerdings wieder einig und darüber, dass man sone Parteineugründung unbedingt verhindern muss und dass sie eh keine Chance haben würde. 🙁
    Wir werden sehn.

    Mit dem Presseklub ist das so:
    Früher hab ich ihn nicht verstanden und fand ihn langweilig.
    Heute verstehe ich ihn und finde ihn deshalb langweilig.

  48. #73 Aaron

    Na, die hollaendisch-deutschen Animositaeten klaeren wir wie alle zivilisierten Voelker auch nomalerweise auf dem Fussballplatz, ja? 😉

  49. Kann mir vielleicht jemand sagen, wann der Wilders nach Kanada kommt und wenn moeglich, welche Stadt er besuchen wird? Kann die Info nirgendwo finden.

  50. @ #82 Stolze Kartoffel (20. Sep 2010 03:09):
    Wie kommst du denn auf die Frage?

    Möge Wilders unserer neuen Partei mit seiner Anwesenheit und seiner diesbezüglichen Energie und Rückhalt wahre Flügel verleihen!

    Keine kurzfristige, nicht wie durch dieses Gummibärchen-ähnliche Gesöff, nein, eine andauernde, geradlinige und gezielte Erstrebung für die Rechte der Bürger und gleichzeitig eine Art Dämmwall gegen die schleichende Islamisierung Europas!!

    Unsere Zeit, die der Islamkritiker in allen Parteien und Lebensbereichen wird kommen!

    Der Wind hat sich schon gedreht, aber noch ist er ein eher milder Welcher.

  51. #13 Half-Live
    Frau Ötzkan und Ozdemir und Co sind schon voll
    dabei und wollen Meinungsfreiheit, Christentum und Demokratie abschaffen,..
    und Islam, Koran und Scharia einführen!!!

  52. #2 franzreschke (19. Sep 2010 20:36)
    „Ach der Wilders, noch ein aus der Kirche ausgetretener. Sympathisch.“

    Ja, das ist wahr: Freiheit statt „Abendland in Christenhand“. Damit können sich weit mehr Bürger identifizieren als mit religiösem Fundamentalismus.
    Das dürfte auch dem Stadtkewitz klar sein.
    Religion hat in der Politik nichts zu suchen.

  53. #86 Rechtspopulist (20. Sep 2010 07:28)

    #2 franzreschke (19. Sep 2010 20:36)

    Guten Morgen ihr beiden Christenhasser und Babytöter! Was ist eigentlich euer Problem das ihr alles permanent auf das Thema „Christen sind blöd“ reduziert! Benutzt doch einfach mal die Anti-Hass Gehirnzellen, dann klappt es auch besser mit den Frauen! 😉

    Ich erwarte keine Antwort!

  54. #86 Rechtspopulist (20. Sep 2010 07:28)

    Freiheit statt “Abendland in Christenhand”. Damit können sich weit mehr Bürger identifizieren als mit religiösem Fundamentalismus.

    Ich im übrigen auch!

    Was auch einer der Gründe war Pro abzulehnen, da ich niemanden brauche, der die Bibel statt den Koran auf politischer Ebene hoch hält!

  55. #86 Rechtspopulist
    das jüdisch-christliche ist unsere tradition, daraus leiten sich unsere meisten werte ab, unsere kultur. die aufklärung hat hier stattfinden können, weil das christentum hier vorherrscht. oder warum meinen sie, kann sich diese art von gedankengut in islamischen ländern nicht durchsetzen?
    wie sie immer wieder alle religionen über einen kamm scheren und sie als „Fundamentalismus“ abtun, ist absurd und undifferenziert. das christentum ist ja nun gerade die religion, die einen liebenden, verzeihenden gott hat, der die menschen zum leben befreien will. da unterscheidet sich das christentum bzw. die bibel fundamental vom islam bzw. vom koran. mein tipp: mal mit dem christentum unsere werte und kultur unterstützen und so stärke zeigen gegenüber dem islam.

  56. „anlässlich der Gründung der deutschen Partei “Die Freiheit” am 2. Oktober Berlin besuchen wird“

    Als die Einladung für den 2. Oktober begannen, war von der Neugründung „Die Freiheit“ (zumindest offiziell) noch nicht die Rede.

    Bitte jetzt nicht so tun, als wäre die Veranstaltung der Gründungskongreß und alle Teilnehmer würden jetzt Mitglied werden wollen….

  57. Es ist gut, dass die Anti-Islamische Allianz langsam länderübergreifend wird. Das ist unsere einzige Chance mit diesem Problem fertig zu werden. Einzelne Staaten wären damit überfordert. Mit dem Kampf gegen den Islam wächst in Europa eine neue europäische Identität heran. Etwas was die EU nie zustande bringen wird.

  58. <b<Persönliche Stellungnahme zu meinem Kommentar
    #87 WahrerSozialDemokrat (20. Sep 2010 08:04)

    Für die ehrabschneidende Bezeichnung „Babymörder“ die durch nichts gerechtfertigt ist und nur von meiner persönliche Unzulänglichkeit zeugt, möchte ich mich offiziell bei #Rechtpopulist und # franzreschke entschuldigen!

    Es mit Übereifer oder schlechten pointierten Witz zu entschuldigen ist zu wenig und ich bin entsetzt darüber, das mir dieses geschehen konnte!

    Ich bitte PI den Kommentar #87 WSD zu löschen!

    (Habe es auch an die PI-Redaktion versendet!)

  59. Wilders kommt am 2. Oktober.

    Das geht aber gar nicht: am Tag darauf wird in Deutschland regelmäßig der Tag der offenen Moschee unter Beteiligung von unzähligen Politikern ausgerufen. Ni

    Oder war da am 3. Oktober noch irgend etwas?
    Vielleicht etwas, was im Zusammenhang mit Freiheit und Demokratie steht? Na egal, jedenfalls ist Islam = Frieden…

  60. Herzlich Willkommen, Geerst Wilders.

    Allerdings werden unsere Politidioten, einschließlich das nutzlose Gemerkel, rumschreien.

  61. Der 2. Oktober wird so wie das „Hambacher Fest“ von 1832 in die deutschen Annalen eingehen.

    Das Hambacher Fest vom 27. bis 30. Mai 1832 auf dem Hambacher Schloss bei Neustadt an der Haardt (heute Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz) gilt als Höhepunkt frühliberaler bürgerlicher Opposition in Restauration und Vormärz. Die Forderungen der Festteilnehmer nach deutscher Einheit, Freiheit und Demokratie hatten ihre Wurzeln in der Unzufriedenheit der Bevölkerung der Pfalz mit der Verwaltung der Region durch das Königreich Bayern.

    Freuen wir uns auf den Tag und den zukünftigen Erfolg unserer Partei, die ohne PI und Kewil nicht möglich wäre.

    Viele haben daran mitgearbeitet, viele bei BPE und PI und die wissen, wie schwierig das alles ist.

    Wir haben die gesamt politische Klasse gegen uns, die um ihre persönlichen Pfründe fürchtet, denn darum geht es denen.Sie haben keine Charakter keine Moral, stehen für „Alles und Nichts“ und sind Handlanger der Zerstörung.

    Das unterscheidet uns von denen,den wir stehen für Freiheit, Bürgernähe, Humanität, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit.

Comments are closed.