Wer schenkt Bundespräsident Christian Wulff ein Bayernkurier-Abo? Die Zeitung seiner bayerischen Parteifreunde hätte ihn vielleicht vor seiner Islam-Dummheit bewahrt. Denn schon vor Wochen plädierte das Blatt unter der Überschrift „Zivilisation oder Scharia“ auf einer ganzen Seite für die Ächtung der Scharia. Genauer: für die Ächtung der Vergewaltigungs-Scharia. Wulff sagt, „der Islam gehört zu Deutschland“. Das Problem dabei: Islam = Scharia, und Scharia = Islam. Und das heißt: Der Islam gehört nicht zur Zivilisation. Hier gehts zum Bayernkurier-Artikel…

(Spürnase: Chlamydomonas)

image_pdfimage_print

 

82 KOMMENTARE

  1. Immerhin hat C.Roth(z) erkannt dass Seehofer untragbar und unerträglich mit seinen Türkei-Zuwanderungsaussagen ist. Gestern im TV !

    Sie will sicher die nächsten 20 Jahre weiter Politik für die Türkei machen. Sonne-Mond-Sterne

    Ob Roth auch für multikulturelle Scharia ist ? Steinigung und Auspeitschung incl.

    Eine Kandidatin wäre sie.

  2. Vor Inbetriebnahme des Mundwerks, Gehirn einschalten nicht vergessen!

    Gilt immer wieder und veraltet nie!

  3. Weil’s heutzutage zuwenig wahre Knödelfresser gibt! Die achten alle nur auf die Diäten! 😉

  4. Wulff müsste man dazu zwingen, bei einer Steinigung zuzuschauen. Oder vielleicht sogar aktiv daran teilzunehmen.
    Nur so kommt vielleicht dieser Tagträumer dazu, sich Gedanken über den Islam zu machen.
    Und seiner CHEFIN Merkel würde eine solche Beteiligung auch nicht schaden ! Und vielen anderen auch nicht!

  5. 100 Scharia-Richter in Deutschland. Und die Öffentlichkeit ist noch nicht informiert. Was wurde noch alles hinter dem Rücken der deutschen Öffentlichkeit mit den Moslems vereinbart?

  6. #7 Simbo (10. Okt 2010 10:32)

    Wulff müsste man dazu zwingen, bei einer Steinigung zuzuschauen. Oder vielleicht sogar aktiv daran teilzunehmen.
    Nur so kommt vielleicht dieser Tagträumer dazu, sich Gedanken über den Islam zu machen.
    Und seiner CHEFIN Merkel würde eine solche Beteiligung auch nicht schaden ! Und vielen anderen auch nicht!

    Vielleicht könnte man Frau Merkel überreden, den passiven Part zu übernehmen 🙂

  7. #1 lupulus

    Schön dass ich Sie hier treffe. Sie haben doch anlässlich der live-Stream Rede von Geert Wilders so einen lustigen Kommentar gepostet. Sie wissen schon, das erste Video, das man leider nicht verstehen konnte.
    Statt Worte nur Zeichen und Smilis….
    Nun ich fiel fast vom Stuhl vor Lachen und immer wenn ich was zum Lachen brauche, sehe ich mir diese Seite wieder an.
    Dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle gratulieren und ein Dankeschön aussprechen.
    PS
    Pi, ich weiss es gehört nicht zum Thema aber ich musste lupulus einfach einmal danke sagen.

  8. #45 nowa45

    Habe das im Geheimen auch gedacht, getraute mich das aber nicht zu schreiben.
    Schönen Sonntag noch.

  9. Ich weiß nicht, wie sich das Konstrukt nennt, dass die CSU und die C*DU nur außerhalb Bayerns antritt – aber es gehört abgeschafft! Die CSU sollte auch im Rest Deutschlands antreten (und umgekehrt). Ich bin sicher, die CSU würde nicht versuchen die C*DU oder gar SPD und Grüne links zu überholen. Selbst Seehofer hat offensichlich mittlerweile eingesehen, dass der Merkel-Kurs ein Irrweg ist.

    Dennoch sind meine Hoffnungen gering, dass sich die beiden U-Parteien reformieren können und setze viel mehr auf Stadtkewitz‘ Partei.

  10. Wer schenkt Bundespräsident Christian Wulff ein Bayernkurier-Abo?

    Würde ich gerne übernehmen.

    Allerdings würde ich dümmlicher Steuerzahler von diesem Bundespräsidenten des Islams dann wohl als islamkritisch und damit als verfassungsfeindlich eingestuft werden.
    Das Ausgängeschild „Islam-Wulff“ und seine Polit-Clique, die irgendwie gefallen am politischen Erfolgsmodell Islam gefunden haben werden dem Islam noch viel mehr Macht übergeben, uns noch viel mehr Steuergelder aus uns und unseren Familien für die neuen Herrenmenschen pressen.

  11. #15 KDL (10. Okt 2010 10:48)

    Die CSU sollte auch im Rest Deutschlands antreten (und umgekehrt).

    Ich bin gar nicht mal sicher, dass Seehofer sich nicht vorher mit Frau Merkel abgestimmt hat. Die CSU galt von jeher als der „Rechte Teil“ der CDU. Fakt bleibt aber, dass auch die CSU nach ihren Misserfolgen der letzten Jahre nicht reformierbar ist, eine Erweiterung auf ganz Deutschland würde letztendlich DER FREIHEIT schaden.

  12. Die CSU ist leider im Endeffekt genau auf der gleichen Linie wie die CDU…man sehe sich nur das neue „Grundsatzprogramm“ an…genauso links-weichgespült wie die CDU, allerdings noch nicht im letzten Waschgang…aber das kommt noch.
    Dieses gelegentliche Aufgrummeln wird ja auch immer verhaltener und seltener…

  13. Wenn die Mohammedaner ihre Frauen nicht entrechten können, funktioniert das Sytem nicht mehr-> Ende der Islamisierung!
    Weil die Islamisierung aber gewollt und gezielt gesteuert wird, wird logischerweise die Schaira kommen!
    Machen wir uns nichts vor, wir machen es den Briten nach.
    Jeder Politiker der behauptet, hier würde die Schaira nicht eingeführt ist ein verlogener Hund!

  14. Ich habe gerade gesehen, dass ich mich verschrieben habe. Es sollte heißen „Ich weiß nicht, wie sich das Konstrukt nennt, dass die CSU nur in Bayern und die C*DU nur außerhalb Bayerns antritt..“, aber man kann sicher erraten wie ich es gemeint hatte.

    #18 nowa45

    Ja, das ist völlig richtig. Wenn die CSU als eigene Partei anträte – und das täte sie, wenn sie schlau wäre (sie hätte sogar die Chance, die C*DU prozentual zu überholen), dann würde das der FREIHEIT das Wasser abgraben. Die Islamisierung würde weiter voran getrieben – nur etwas langsamer.

  15. Der Islam und die Sharia werden mit verschlechterter Demographie noch mehr Macht bekommen. Das für die Bevölkerung fest, das wissen die islamischen Machthaber in Ankara, und den anderen islamischen Ländern genauso.

    Nur eine kleine Clique von gekauften Partei-Bonzen bei uns bestreitet das und setzt darauf, dass ein Teil der Bevölkerung ausstirbt und ein anderer immer mächtiger wird.

    Unsere Politiker erklären uns das folgendermaßen:
    Um die Gewaltexzesse von Muslimen in der Gesellschaft zu beheben benötigen wir einfach mehr Moslems bei der Polizei und bei den Richtern – ist doch jedem einleutend oder?
    Wer dem nicht zustimmt ist rechts, verstanden!
    Beispiel gefällig?
    Prügelpolizist Erkan C. verurteilt

  16. Ich fordere die Absetzung von Bundespräsident Wulff wegen verfassungsfeindlicher Äußerung, weil er indirekt die Scharia als Gegenentwurf zur unserer Verfassung als Teil einer zukünftigen Deutschen Wirklichkeit anerkennt!

    Wir brauchen keinen türkischen Bundespräsidenten mehr, wir haben ihn schon! Das sich ein Volk so etwas gefallen lässt, stimmt mich sehr traurig! Vermutlich sind wir kein Volk mehr, sondern nur noch ein Mischmasch von relativierenden Individualisten in Glückseligkeit untergehend!

    Wir haben der Islamisierung nichts entgegen zu setzen! Was denn? Auch hier nur noch Grabenkämpfe die vom Hauptproblem ablenken sollen! So wird das nie etwas!

  17. Hat jemand den Film welcher ob im Bild zusehen ist. Der ist nämlich sehr lehrreich über dass ahfganistan vor dem 11.09.2001 als die taliban noch regierten…

    toller islam. geil finde ich es ja wie moslems die schuld den amis geben um die lebensbedienungen der ahfganen…

  18. OT:

    Alice Schwarzer jetzt auf Phönix;

    Thema: Islam, Kopftuch, Mädchen im Islam

  19. #17 MohaMettBroetchen (10. Okt 2010 10:56)
    Der Kommentarbereich ist wieder geschlossen. Ich hatte vorher gefragt, warum sie dort überhaupt Kommentare zulassen, wenn alle gelöscht werden, die politisch nicht genehm sind. Hatte sie grade dabei erwischt, wie immer soviel Kommentare gelöscht worden sind, wie neue dazu kamen. Es ist erschütternd, was sich die Medien erlauben.

  20. Die Goebbels-SchülerInnen der GEZ-Nachrichten berichteten heute, dass BundespatchworkfamilienministerIn Kristina Schörder vor „deutschenfeindlicher Fremdenfeindlichkeit“ warne.

    Wenn Rassismus gegen Deutsche ein „fremdenfeindlicher“ Akt ist, sind dann nicht Deutsche Fremde?

    Ist es schon soweit, dass durch die rotzgrüne Umvolkung Deutsche Fremde im eigenen Land geworden sind? Ein Eingeständnis der offiziellen Regierungsstellen, danke!

    Die Goebbels-Medien sprachen von „Zuwanderern“, die diesen Rassismus gegen Deutsche anwenden würden.

    „Zuwanderer“! Nein, es sind ausschließlich MohammedanerInnen, das verschweigen die Goebbels-Medien politisch korrekt!

    Was haben wir von 8 Millionen MohammedanerInnen ausser hohen Steuern, hohene Sozialabgaben, hohe Kosten für Privatschulene, hohe Gewaltkriminalität, hohe Terrorwarnstufen, Straßen auf „DDR“-Niveau, verfallenden Schulen, weniger Politisten und den Verfall der okzidentalen Hochkultur?

    Multikulturalismus ist Staatsbankrott!

    Multikulturalismus ist Völkermord wie der Holocaust, nur subtiler und (zumindest am Anfang) langsamer!

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  21. Jetzt auf WDR TV

    http://www.wdr.de/tv/westart/zursendung/index.jsp

    Voting

    Das Tragen der Burka in Deutschland sollte…

    * strikt verboten werden, da die Burka „ein Gefängnis aus Stoff“ und Symbol der Unterdrückung ist 85.9%

    * erlaubt bleiben, da Religionsfreiheit ein Grundgrecht ist, das für alle hier Lebenden gilt. 6.4%

    * entspannt behandelt werden, da es eine Kleidungsvorschrift ist, die man nicht gesetzlich regeln muss. 7.5%

    Außer dem Moderatur nur eine Deutsche und die ist natürlich wieder multikulti und die Migranten wettern gegen den Islam in Deutschland und weisen auf dei Gefahren hin. Unglaublich.

  22. Heute im ZDF – 18 Uhr Mona Lisa
    Zwangsheirat in Deutschland
    – Wie sich türkische Jugendliche dagegen wehren.

    Ob die auch zum Thema machen, wie die Jugendlichen bei Widerstand von der ganzen Familien-Umma ausgeschlossen werden und mutterseelenallein dastehen?

  23. Hallo,

    Auf WDR läuft gerade eine Diskussionssendung von „west.art Talk“ über den Islam!

    Verhüllt im Namen des Korans?
    Islam und Sexualität

    Man kann auch bezüglich des Kopftuches auf der Homepage abstimmen.

  24. Hoppla, da war sapsusi schneller und etwas ausführlicher 🙂

    Sendung läuft leider schon seit 11Uhr, dauert aber noch bis 12:25 Uhr.

    Grüße.

  25. Es geht um das Tragen der Burka und nicht um das Kopftuch. Siehe oben den Link und das vorläufige Ergebnis!

  26. Das linke Schmierblatt BLICK hilft dem Todesraser Bljerem S.

    http://www.blick.ch/news/schweiz/papi-du-wirst-uns-fehlen-158254

    Wenigstens erfährt der Leser auch etwas über die Fakten:

    Bljerem ist ein Raser. Der heute 30-Jährige trägt Mitschuld daran, dass sein Freund im Oktober 2000 bei einem Autorennen ums Leben kam. Die Bundesrichter sehen den Familienvater sogar als Gefahr für die Gesellschaft. Bljerem habe «Mühe damit bekundet, die schweizerische Rechtsordnung zu respektieren», schrieben sie in ihrem Urteil Ende August. Der gebürtige Mazedonier, seit 20 Jahren in der Schweiz, zeige eine schockierende Gleichgültigkeit gegenüber dem Leben anderer.

    Und so einer soll im Land bleiben dürfen? Seid Ihr verrückt, ihr scheißlinken Schreiberlinge vom BLICK?

    Soll er seine Familie mit nach Mazedonien nehmen. Andere Menschen leben auch dort.

    Arbeitslosigkeit und Armut dürfen keine Gründe sein, die Abschiebung/Ausschaffung von Kriminellen ins Heimatland zu verhindern!

  27. Der Sonntag ist gelaufen! Als Ergänzung zum Thema im WDR dudelt jetzt ein Roma auf seinem Akkordeon vor meinem Wohnzimmefenster im schönen Agnesviertel in Köln. Wo bin ich hier eigentlich?

  28. Nach dem Bericht aus England bin ich echt geschockt. Ich hatte eigentlich gedacht das die Trennung von Religion und Staat nach über 200 Jahren endgültig in Europa abgeschafft worden ist.
    Ich bin entsetzt und derart wütend zugleich das ich am liebsten fordern würde alle Politiker müssen einmal aktiv an einer Steinigung mitwirken und einmal passiv. Nach der passiven Steinigung kann dann eine neue Regierung die Arbeit aufnehmen die endlich für Abschiebung des Abschaums sorgt.
    Entscheidungskriterium : Steht man zu Scharia -> raus. Distanziert man sich nicht von den Tötungsversen im Koran -> raus. Bei Verstoß gegen das Grundgesetz -> raus.
    Ich glaube Demonstrieren hilft nur noch bedingt, da erstens die MSLs (Mainstreamlügner) solche Demos nicht zeigen oder wenn dann werden die Demonstranten als Rechts abgestempelt, zweitens die MSLs kritische Kommentare nicht zulassen (wenn überhaupt). Die Politiker sind ja auf Kuschelkurs bzw zum WährendDesBetensInDasRektumKriechtum übergegangen. Ich kann für Deutschland nur hoffen das etwas schreckliches von Islamisten ausgeführt wird was kein MSL oder Politiker leugnen kann, sodaß die häßliche Fratze des Islam sichtbar wird. Und dann müssen die Politiker nur noch weiterhin so kuschelig funktionieren und die Opfer als Täter darstellen und dann bricht es.

    Ich habe mich eine Weile mit Prophezeiungen beschäftigt (nicht lachen). Langsam glaube ich das das alles wahr wird. Es gab/gibt zwei Prophezeiungen die ziemlich genau die Situation beschreiben die wir nun haben : „Es geht viel länger bergab als man meint. Die Leute sagen : schlimmer kanns doch nicht mehr kommen. Und es wird noch viel schlimmer. Bis es irgendwann bricht“, oder der Satz „Wenn die ganze Lumperei aufkommt werden die Leute aufgehängt wo es nur geht. Wo kein Platz ist werden sie an den Fensterbänken aufgehängt“.
    Leute, das sind keine Spinnereien. Es gibt noch mehr solche Prophezeiungen (vor allem solche die man nicht mit „Volksweisheit“ begründen kann), und alle sagen nicht nur einen derartigen Werteverfall voraus, sondern auch berechtige rasende Wut. Wir laufen doch geradewegs darauf zu. Ich habe echt Angst davor. Und diese Angst ist ja denke ich mehr als berechtigt wenn man sich unsere fahrlässigen Brandstifter von Politikern, unsere bezahlten Systemnuttenschreiblinge oder eben die völlig verblendeten, faktenresistenten Gutmenschen anschaut.

  29. 1.Islam heißt übersetzt „Unterwerfung“
    2.Der Koran liefert viele klare Gewalt- und Tötungsaufrufe
    3.Der Koran ist das direkte Wort des Gottes Allah, das nicht verändert werden darf
    4.Der Prophet Mohammed hat einige seiner Kritiker töten lassen
    5.Er hat rund 70 Eroberungskriege geführt und dabei selbst getötet
    6.Er hat hunderte Gefangene in Medina köpfen lassen
    7.Er legitimierte das Erobern, Rauben und Beutemachen als göttlichen Wunsch
    8.Eine ganze Koransure heißt „Die Beute“ und regelt die Verteilung der Kriegsbeute
    9.Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern auch eine politische Ideologie mit komplettem Rechts- und Strafsystem (Scharia), das alle Lebensbereiche regelt
    10.Lügen ist zur Verbreitung des Islams erlaubt (Taqiyya)
    11.Der Islam teilt die Welt ein in das „Haus des Islam“, in dem Muslime herrschen, und das „Haus des Krieges“, in dem Muslime noch in der Minderheit sind
    12.Der Djihad ist allen Muslimen vorgeschrieben
    13.Endziel ist die Etablierung der Scharia und die Herrschaft über alle Nichtmuslime
    14.Muslime dürfen sich langfristig nicht von Nichtmuslimen regieren lassen
    15.Freundschaften zu Nichtmuslimen sind nicht 16.In jedem Land, in dem sich Muslime zahlenmäßig stark verbreitet haben, kam es zu Unruhen und Ausschreitungen bis hin zu Bürgerkriegen
    17.Jedes Land, das muslimisch regiert wird, unterdrückt, diskriminiert und verfolgt Andersgläubige.

    Es ist sehr interessant, wenn in Sure 3,54 und auch anderen Stellen des Koran steht:

    Sure 3, Vers 54: Und sie schmiedeten Listen, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste Listenschmied.

    Und ich dann in der Bibel lese wer der LISTENSCHMIED wirklich ist, dann versteh ich auch diese Grausamkeiten, Hinrichtungen, Lieblosigkeit, Täuschungen und das Gesetz der Scharia!

    1.Mose 3,1
    Aber die SCHLANGE war LISTIGER als alle Tiere des Feldes, die Gott der Herr gemacht hatte;

    Offenbarung 12,9
    Und so wurde der große DRACHE niedergeworfen, die ALTE SCHLANGE, GENANNT der TEUFEL und der SATAN , der den ganzen Erdkreis verführt; er wurde auf die Erde hinabgeworfen, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen.

    Jesus ist Gott

  30. #39 sapsusi (10. Okt 2010 12:01)

    „im schönen Agnesviertel in Köln. Wo bin ich hier eigentlich?“

    Um zwölf leuten doch die Glocken der Agneskirche für die 12:15 Messe! Sollte eine wunderschöne Kombination ergeben, falls der Rotationseuropäer im Gleichklang „Lustig ist das Zigeunerleben“ spielen kann! 😆

  31. Über die Brutalität der Jugend – und wo sie herkommt

    Die meisten Schläger und Raser haben Migrationshintergrund. (…)
    Und warum kommen wir ihnen nicht bei?
    Weil sie nicht nur alles Schwache verachten – zu dem aus ihrer Sicht auch die Frauen gehören –, sondern auch jede Rücksichtnahme, jeden Kompromiss. Ein junger Totraser hat dies im SonntagsBlick mit den entlarvenden Sätzen bezeugt: «Die Schweizer sind selber schuld. Sie schmeissen uns alles hinterher.»

    http://www.blick.ch/news/fam/ueber-die-brutalitaet-der-jugend-und-wo-sie-herkommt-158244

    Am 28. November wird über die Ausschaffungsinitiative abgestimmt!

    http://www.svp.ch/g3.cms/s_page/80730/s_name/newsschlagzeile/newsContractor_id/0/newsID/2201/newsContractor_year/2010

    Nächstes Jahr: SVP wählen!

    http://www.facebook.com/pages/Ich-wahle-SVP-bei-den-Nationalratswahlen-2011/161533690529955

  32. #44 WahrerSozialDemokrat (10. Okt 2010 12:06)

    Der Rotationseuropäer könnte aber auch zu den 150 000 Bosnienzigeunern gehören, die unsere Frau Merkel mit einem fetten Reisescheck wieder nach Hause schicken wollte. Das Abkommen mit Bosnien stand ja schon. Aber nach dem Sarkozytheater in der EU wird sie sich das jetzt wieder nicht mehr trauen. Sarkozy hat ja behauptet, dass Deutschland auch die Roma abschieben wolle. Das bezog sich auf die bosnischen Musiker.

  33. MOHAMMED/ISLAM ERLAUBT DAS TOETEN VON FRAUEN UND KINDERN IM KRIEG.
    ===================================

    It is reported on the authority of Sa’b b. Jaththama that the Prophet of Allah (may peace be upon him), when asked about the women and children of the polytheists being killed during the night raid, said: „They are from them.“ (Sahih Muslim, Book 019, Number 4321)

    Es ist berichtet auf die Autorität des Sa’b b. Jaththama, dass der Prophet Allahs (Friede sei mit ihm), wenn über die Frauen und Kinder der Polytheisten, die während der nächtlichen Überfall getötet wurden gefragt, anwortete: „Die sind von denen.“ (Sahih Muslim, Buch 019, Nummer 4321)

  34. Das Votingergebnis der heutigen Sendung wurde am Edne vorsichtshalber nicht mehr bekannt gegeben.

    Das Tragen der Burka in Deutschland sollte…

    * strikt verboten werden, da die Burka „ein Gefängnis aus Stoff“ und Symbol der Unterdrückung ist 84.6%

    * erlaubt bleiben, da Religionsfreiheit ein Grundgrecht ist, das für alle hier Lebenden gilt. 4.0%

    * entspannt behandelt werden, da es eine Kleidungsvorschrift ist, die man nicht gesetzlich regeln muss. 11.2%

  35. #38 Mastro Cecco

    Der Blick drückt jetzt auf die Tränendrüse nachdem er vor ein paar Tagen auch gegen Raser gehetzt hat. Alles was Geld bringt ist bei denen ok.
    Nun dürfen halt wieder einmal zwei Kinder herhalten für eine Kampagne.
    Ein absolutes Drecksblatt und nicht mehr lesbar.
    Kein Wunder müssen sich auch viele Schweizer bei pi-news informieren.
    Wir haben ja auch bei uns fast nur noch gleichgeschaltete Medien !

  36. Unsere Politiker sind auch nur geistige Wanderarbeiter, die nach getaner Arbeit wieder in ihre angestammte berufliche Heimat gehen. Manche Hartgesottene werden doc hc und verbringen ihr Leben mit dummen Sprüchen und gewohnt geistiger Umnachtung. Wir sollten uns besser um Dr. Sarrazin kümmern, der – wie t-online gerade schreibt – das Gefühl hat, dass er von den noch regierenden Gutmenschen vernichtet werden soll. Er hat bis jetzt mit seinem Buch genug Geld verdient, um es sich in einer nicht nur vom Klima her wärmeren Gegend bequem zu machen. Bei seiner Rente wäre ich längst fort … mit einem Lächeln.

  37. Der Artikel im BK ist doch wohl der Hammer!
    Von den Politverbrechern kann niemand mehr behaupten, sie wüßten nicht was sie tun!
    So ein Artikel in den MSM?
    Der Wind dreht sich tatsächlich langsam aber unaufhaltsam 🙂

  38. * TV-TIPP:
    * HEUTE – 13.00 Uhr – PHOENIX : “Fremd in der Heimat – wie viel Integration ist nötig?”

    Der ehemalige Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin hat mit utschland schafft sich ab” heftig provoziert und polarisiert. Infolge der Buchveröffentlichung ist eine zum Teil polemisch und populistisch geführte Debatte über die Integration von Migranten entbrannt. Inzwischen hat sich die Diskussion weitgehend versachlicht, werden vernünftige Argumente ausgetauscht. Wie kann Integration gelingen? Welche Angebote müssen gemacht werden? Wo liegen Probleme?

    Christoph Minhoff diskutiert mit
    – Thomas de Maizière (CDU), Bundesinnenminister
    – Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen), Vizepräsidentindes Deutschen Bundestages
    – Vural Öger (SPD), Unternehmer und ehem. Europaabgeordneter – Seyran Ates;, Autorin und Rechtsanwältin
    – Prof. Arnulf Baring, Historiker und Publizist

  39. Ich habe Ceausesco-Türken Wolfi mal nen freundlichen Ratschlag und Hinweis ins Gästebuch geschrieben 🙂

    wir sind doch alle besorgt um ihn , nicht wahr ??

    Unter dem Islam und der Sharia werden Ehebrecher (-innen) gesteinigt

  40. #55 DeutscherBubi:

    Uff, hab‘ schon drei gemacht (um in Ihrer Dition zu bleiben). Irgendwann ist auch mal Schluss damit 😉

  41. Wer so auf Gewalt abfährt, wie unsere Mohammedaner_innen, dem sollte man doch auch den Gefallen tun und sie entsprechend behandeln. Dem Mohammedaner kann es gar nicht hart genug zur Sache gehen…

  42. Auf einem Islam-Blog hat der User Mohammed Isa
    folgendes unter seinen Kommentaren stehen:

    „Das Problem ist klar: die Fremden müssen verschwinden. Bilden wir eine gemeinsame Front gegen den Unterdrücker und verstärken wir diese Front durch den bewaffneten Kampf.“
    (Frantz Fanon; Die Verdammten dieser Erde, S. 112)

    „Wenn du nicht bereit bist, dafür zu sterben, dann streiche das Wort »Freiheit« aus deinem Vokabular.“
    (Malcolm X)

    „Only blind people will integrate with the enemy“
    (Malcolm X)

    Das ist aber wirklich PI *lol
    aber diese Aussagen sind doch absolut richtig!
    Nur die Aussage „Fremde“ muß spezifiziert werden 😉

  43. Danke PI.

    Erst heute Morgen hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass in Europa das Sharia UNRECHT bereits Breitflächig einzug gefunden hat!
    DAS MUSS bekämpft werden. Mit ALLEN ERDENKLICHEN Mitteln!!
    Darum forder ich PI auf dies zu verfolgen wo immer es geht.
    VIELEN DANK!

  44. #56 WissenistMacht (10. Okt 2010 12:53)

    „Uff, hab’ schon drei gemacht (um in Ihrer Dition zu bleiben). Irgendwann ist auch mal Schluss damit“

    OK! Mindest-Soll erfüllt! Jetzt bin ich dran, also liebe Frauen…. 😆

  45. #16 KDL (10. Okt 2010 10:48)

    Die C*SU ist genauso eine Volksverräterpartei, wie die C*DU. Kaum sagt einer dieser Verräter wieder etwas, was den verstossenen Söhnen und Töchtern gefällt, rennen diese wieder hinter den politischen Rabeneltern hinterher.

    Wenn ich mir überlege, was Dumbatze der C*SU -allen voran Vollpfosten Seehofer- alleine hier wegen ihrer Pro-Islamsprüche einen Raum eingenommen haben, kann ich nur den Kopf schütteln, wenn man diese kaputte Partei auch nur annähernd als Alternative zu dem restlichen Etablierten sieht.

    Schon vergessen: Vollpfosten Seehofer wollte bei dem Kriminellen Bushido sogar eine C*SU-Hymne in Auftrag geben, um sich bei dem Gesockse ein zu schleimen.

    Mein Gott, sind auf einmal alle konservativ, nachdem sie das Land für Jahre an die Wand gefahren und politisch Andersdenkende hingerichtet haben.

    Wir werden uns künftig vor lauter „Konservativen“ kaum mehr wiederfinden.

  46. #36 Eurabier

    Der Artikel in der Welt ist lächerlich! Jeder der nur ein wenig Hintergrundwissen hat weiß, dass das so nicht stimmt was die Welt da behauptet. Das ist MultiKulti-Propaganda im Auftrag der Politik (Anweisung aus dem Kanzlerinnenamt?) und der Wirtschaft (die weiter den Import von Lohndrückern und HartzIV-Mietern brauchen)!!!

  47. Das ist das reinste Horrorszenario, man meint, man wäre im falschen Film. Da implantiert eine Regierungsclique heimlich gegen den Willen der Bevölkerung über Jahre hinweg eine hirnrissige „Religion“ in ein gesundes Volk. Schafft es, das Volk so zu verdummen und in Sicherheit zu wiegen, dass widerstandslos der eigene Untergang finanziert wird. Mit allen verfügbaren Mitteln mundtot gemacht, verhöhnt, um Recht und Gesetz gebracht sehen wir ohnmächtig zu, wie unsere Regierungsspitze uns, zusammen mit der Staatsmacht, dreist ins Gesicht lügt. Warum denke ich nur immer an diese bestialischen Strafen, die im Mittelalter auf Hochverrat standen?

  48. man sollte den politikern die dafür verantwortlich sind, auch nachträglich, sämtliche pensions ansprüche ersatzlos streichen.

  49. #36 Eurabier

    Die Wahrheit hinter dem angeblichen Gründer-Boom:

    Zitat:
    „6:30] Leserkommentar dazu:

    Ja, sie schaffen Arbeitsplätze in Pizzerias oder Dönerbuden z.B. Leider eröffnen die regelmässig neu, weil der Vorbesitzer verschwunden ist als er Steuern zahlen sollte. Zufällig gibt es dann oft einen Bruder der den Betrieb dann ohne Steuerschulden neu eröffnet. Hatte mal an solche Freunde vermietet, zum Glück noch verkaufen können, da die Mietausfälle nicht mehr tragbar waren.“

    http://www.hartgeld.com/infos-DE.htm

    Die Welt sollte mal die Unternehmenspleiten von Ausländer erwähnen, tun sie aber nicht. Die Welt wird ihre Gründe dafür haben! 😉

  50. #36 Eurabier

    die Märchenstunde der Welt:
    http://www.welt.de/wirtschaft/article10192100/Migranten-bringen-deutsche-Wirtschaft-in-Schwung.html

    und hier die Wahrheit über diesen angeblichen Gründerboom:

    Insider klären auf:

    >[17:15] Leserkommentar – Dönerbuden:

    Für soviele Dönerbuden, wie es in den einschlägigen Vierteln gibt, kann es an hungrigen Mägen gar nicht geben!

    Aber: Diese Buden wandern im Kreise der Familie von einem Bruder zum anderen, wenn die Brüder ausgehen auch zum Cousin usw.

    Ganz einfach:
    Es gibt dann immer wieder Gründungsstarthilfe in Höhe von ca. 15000 Euro.
    Reingesteckt wird in die Bude nix, wird immer pleite wieder weitergegeben!

    Operatives Geschäft findet bei weitem nicht in allen dieser Buden statt!

    http://www.hartgeld.com/infos-DE.htm

  51. Wer schenkt Bundespräsident Christian Wulff ein Bayernkurier-Abo?

    Nichts leichter als das: Bis zum 31.12. ist die elektronische Ausgabe kostenlos.

  52. #80 Fensterzu (10. Okt 2010 20:19)

    Viele Deutsche gehen in Dönerbuden und sorgen für Umsatz.

    Wurde schon jemals ein Türke oder ein Moslem an einem Würstelstand,oder in deutschen Restaurant gesehen?

Comments are closed.