Bremer Landtag ignoriert linke Gewaltdrohung

PI hatte bereits über die die Pläne kommunistischer Krimineller zu Überfällen auf die Feiern zum deutschen Nationalfeiertag in Bremen berichtet. Daraufhin wurde die Gewaltdrohung, dank des Bremer Landtagsabgeordneten Jan Timke (39, BIW), auch in der Bremischen Bürgerschaft / Landtag thematisiert. Wie zu erwarten war, wurde der Antrag zur Verurteilung der linksradikalen Gewaltdrohung von der Mehrheit der linksdominierten Parlamentarierer in Bremen vereitelt.

Werfen wir einen Blick in die Sitzung zum Thema:

Treffend schreiben häufig einige unserer Leser zu dieser Thematik: „Die Menschen bekommen die Politik, welche sie gewählt haben“…