Schuldnerberater Peter ZwegatDer Schuldnerberater Peter Zwegat, einer breiten Öffentlichkeit durch die RTL-Doku-Soap „Raus aus den Schulden“ bekannt, hat sich in einem Interview mit der WELT zu den Thesen von Thilo Sarrazin geäußert. Darin gibt er dem früheren Bundesbanker recht und prangert die Dummheit und Ignoranz der politischen Elite an. „Manchmal muss man sich für höhere Klassen Fremdschämen“, so Zwegat.

Auszug:

WELT ONLINE: Haben Sie das Buch von Thilo Sarrazin gelesen?

Zwegat: Nee. Ich bin noch nicht dazu gekommen, es mir zu kaufen. Die Debatte um Thilo Sarrazin finde ich natürlich furchtbar – und furchtbar ungerecht. Es ist hanebüchen, wie viel Dummheit und Ignoranz bei vielen Politikern vorhanden ist.

WELT ONLINE: In welchen Thesen würden Sie Sarrazin denn folgen?

Zwegat: Es gibt schon eine bestimmte Schicht, die sich der Integration verweigert, und das müsste von der Politik stärker eingefordert werden. Ich bin doch seit Jahr und Tag in Brennpunkten unterwegs. Da muss man doch nur mal durchgehen. Und wenn ich die ganzen anderen Heinis sehe, die sich jetzt oberschlau zu Wort melden, dann kommt mir nur noch die Galle hoch.

WELT ONLINE: Schon früher hat Sarrazin seine Meinung überspitzt formuliert, zum Beispiel als er sagte, dass es keine Stadt gibt, in der so viele Menschen in Jogginghosen rumschlurfen wie in Berlin.

Zwegat: Aber es ist so. Ich fahre im Moment relativ wenig U-Bahn. Aber wenn ich nachts am Hermannplatz umgestiegen bin, hat es mich oft genug geschüttelt. Bevor ich Fernsehen gemacht habe, habe ich auch Fortbildung gemacht, einmal im Monat Schulklassen besucht.

Es gab Berufsschulen, in Friedrichshain oder Kreuzberg, in denen ich 20 Minuten gebraucht habe, um die 20-Jährigen in den Klassenraum zu kriegen. In einem Fall in der Sendung, in dem der Schlussdreh noch aussteht, kann ich mir heute schon ausrechnen, wie das wird.

Das sind ein 24-jähriger Mann und eine 21-jährige junge Frau mit russischem Auswandererhintergrund. Wenn die Frau 33 ist, wird sie vier Kinder von drei verschiedenen Männern und keine Ausbildung haben. Und er wird nicht für ein Kind Unterhalt gezahlt haben. Das ist der Hartz-IV-Empfänger, der uns von heute an für den Rest seines Lebens begleitet. Dies müsste man eigentlich ändern. Das Fördern fehlt ja da. Und das ist mit Sicherheit das, was Sarrazin meinte. Die 21-Jährige konnte nicht zusammenrechnen, wie viel 1,65 und 1,35 sind. Die musste den Taschenrechner holen und noch fünf Minuten überlegen.

Wie soll sie denn mal ihren Kindern in der Schule helfen? Das heißt, sie hat dann Kinder, die selber in Armut und in der unteren Schicht groß werden, die aber übermorgen neidisch sind auf die Turnschuhe, die ihr Nachbarssohn an hat und vielleicht versuchen werden, die abzuzocken.

So lange wir so tun, als würde es das nicht geben, so lange wir denen nicht helfen, wird das neue Proletariat immer größer. Also Proletariat nicht im Sinne von Arbeiterklasse, sondern im Sinne von Prekariat. Nichts anderes wollte Sarrazin glaub‘ ich anregen. Leute wie Cem Özdemir (Parteivorsitzender der Grünen, Anmerkung der Redaktion) haben doch gar nicht begriffen, worum es geht. Manchmal muss man sich auch für höhere Klassen Fremdschämen.

Peter Zwegat – ein Mann mit klaren und deutlichen Worten.

(Spürnase: KK)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

84 KOMMENTARE

  1. Bravo Herr Zwegat!

    Die Fürsprecher Sarrazins, die es öffentlich raus hauen, mehren sich. Hoffentlich folgen noch viele viele andere, aus den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens.

    Besonders hat mir gefallen:

    Leute wie Cem Özdemir (Parteivorsitzender der Grünen, Anmerkung der Redaktion) haben doch gar nicht begriffen, worum es geht. Manchmal muss man sich auch für höhere Klassen Fremdschämen.

  2. Das muss wirklich mehr betont werden: Die herschende Klasse besteht aus arroganten Vollidioten.
    Und über allen schweben Wulff und Merkel…..

  3. „Manchmal muss man sich auch für höhere Klassen Fremdschämen.“

    Nur wenn man sie wählt oder Zuhause bleibt!

    Manchmal muss man sich auch für die niederen Klassen Fremdschämen?

    Wenn sie lieber Fernsehen schauen und sagen: daran kann man nichts ändern, das ist so oder der Islam ist halt da in Deutschland! Und ist doch noch alles gut gegangen!

    Manchmal muss man sich auch für einige auf PI Fremdschämen?

    Ich sag keinen Namen, wer mich kennt weiß wen ich meine… (Besonders einen!)

    Ich schäme mich aber für diese Arschlöcher und Versager nicht mehr fremd!

  4. #2 Niketas von Byzanz

    Gute Idee. Mit einer Sendung „Raus aus Deutschland“ würde RTL eine traumhafte Quote bekommen. 😉

  5. “Manchmal muss man sich für höhere Klassen Fremdschämen”

    Manchmal???

    Wer Lust hat, sollte mal einen Gesprächstermin mit seinem Bundestags- oder Landtagsabgeordneten vereinbaren und über mit ihm über dessen KnowHow bzgl. dem Islam sprechen oder auch sein Wissen z.B. über Ökonomie in einem Gespräch abklopfen.

    Es ist derart erschreckend, welch‘ Dilettanten zu diesen Themen in unseren Parlamenten sitzen und bestenfalls von ihrer Ideologie zehren.
    Das ist jedenfalls der Eindruck, den ich von meinem Wahlkreis bekommen habe.

  6. “Dummheit bei vielen Politikern ist hanebüchen”

    Schuldnerberater Peter Zwegat

    “Dummheit bei vielen Politikern ist normal”

    PRIVAT schuldenfreier baden44…

  7. Kompliment an Herrn Zwegat,

    offene und klare Worte zur Inkompetenz der
    Politik.
    Die kritischen Stimmen werden mehr und
    deutlicher. Das ist eine postive Nachricht
    heute Abend.

  8. Hatte ich nicht vor ein paar Wochen geschrieben:
    Die Sarrazin`s werden immer mehr werden 😉 und den Stein den Thilo Sarrazin ins Rollen gebracht hat, den hält niemand mehr auf.

    Und das Beste zum Schluß, Thilo Sarrazin will und wird noch Nachlegen 😉 🙂

  9. Volksgerichtshofsvollstrecker Johannes B. Kerner-Freisler als Schiedsrichter in

    http://www.sat1.de/comedy_show/deutschland-gegen/show/

    1:0 gegen Belgien, 6:1 gegen Aserbaidschan!

    Zwei Tage bevor die deutsche Fußballnationalmannschaft beim nächsten EMQualifikationsspiel am 8. Oktober 2010 im Berliner Olympiastadion gegen die Türkei spielt, steigt das große Duell der beiden Nationen bereits am 6. Oktober um 20.15 Uhr live in SAT.1.

    In der Prime-Time-Show „Deutschland gegen Türkei – Das Duell“ kämpfen elf deutsche Promis in elf Spielen gegen elf türkische Persönlichkeiten aus der Show- und Sportwelt – moderiert von Johannes B. Kerner. Nach der Niederlage gegen Holland gehen dieses Mal Boris Becker, Til Schweiger, Matthias Steiner, Jürgen Vogel, Andrea Sawatzki, Marie Bäumer und Ulla Kock am Brink sowie Mike Krüger für Deutschland an den Start. Johannes B. Kerner: „Viele Promis haben auch dieses Mal wieder zugesagt. Das spricht für die Sendung, aber auch für den sportlichen Ehrgeiz von Til Schweiger und seinen Kollegen.“

    Die Aufstellung der türkischen Mannschaft: Comedian Kaya Yanar, Moderatorin Gülcan Kamps, Comedian Bülent Ceylan, Schauspielerin Sila Sahin („GZSZ“), Musiker Eko Fresh und die Schauspieler Erdogan Atalay („Alarm für Cobra 11“), Tim Seyfi („Wer früher stirbt, ist länger tot“) und Ilknur Boyraz („Alles Atze“).

    Veranstaltungsort des großes Show-Duells ist die Eventhalle „Burgwächter Castello“in Düsseldorf.

    Ticket-Hotline: 0221 – 27 37 57

    „Deutschland gegen ürkei – Das Duell“ – am 6. Oktober 2010 um 20.15 Uhr live in SAT.1

  10. nicht deutschland gegen frankreich, nicht deutschland gegen polen, nein, deutschland gegen die türkei. jetzt in sat1.

    unglaublich wie wir verarscht werden.

  11. Gegen die Ausdehnung der prekären Zustände hilft nur eines: Bei Hartz4 Bezug zur Auflage machen, dass die Notlage nicht weiter verschärft werden darf, z.B. durch Vergrößerung der Bedarfsgemeinschaft. Das bedeutet: wer Hartz4 bezieht, muss alles daran setzen, seine Notlage durch Brautimport oder sonstige weitere Aufnahme einer weiteren Person in die Bedarfsgemeinschaft, nicht weiter zu verschärfen. Das impliziert auch, dass in die prekären Verhältnisse nicht noch weitere Kinder geboren werden. Es werden zwar alle aufschreien „man wolle Hartz4-Empfängern das Kinderkriegen verbieten“, aber die Steuerzahler können verlangen, dass jemand der in einer Notsituation von der Solidargemeinschaft unterstützt wird, seine Situation durch Vergrößerung der BG nicht noch weiter verschärft. Also werden bei Hartz-Antritt die Mitglieder der BG erfasst und dafür gibt es Geld – und nur für jene. Wird die BG vergrößert, ohne, dass die Antragsteller ihre Situation verbessert haben, müssen sie mit dem Geld auskommen, welches zu Beginn des Bezuges bewilligt wurde. Was glaubt ihr, wie schnell Schluss wäre, mit Hartz4 als „Generationen-Berufsziel“.

  12. bravo Herr Zwegat und Gratulation zu Ihrem Mut.—
    Bei der Überschrift dachte ich sofort an M. und W. —

  13. Das sind ein 24-jähriger Mann und eine 21-jährige junge Frau mit russischem Auswandererhintergrund. Wenn die Frau 33 ist, wird sie vier Kinder von drei verschiedenen Männern und keine Ausbildung haben.

    Herr Koch:

    in Sachsen-Anhalt werden inzwischen 65 Prozent uneheliche Kinder geboren

    Unabhängig von Hintergrund oder nicht was heißt das für die Renten der Mütter und die Bildungschancen der Kinder

  14. „Wenn die Frau 33 ist, wird sie vier Kinder von drei verschiedenen Männern und keine Ausbildung haben. Und er wird nicht für ein Kind Unterhalt gezahlt haben. Das ist der Hartz-IV-Empfänger, der uns von heute an für den Rest seines Lebens begleitet.“ KEIN EINZELFALL!

    „Die 21-Jährige konnte nicht zusammenrechnen, wie viel 1,65 und 1,35 sind. Die musste den Taschenrechner holen und noch fünf Minuten überlegen.“ WIR KÖNNEN AUF KEIN TALENT VERZICHTEN!

    „Leute wie Cem Özdemir (Parteivorsitzender der Grünen, Anmerkung der Redaktion) haben doch gar nicht begriffen, worum es geht. Manchmal muss man sich auch für höhere Klassen Fremdschämen.“ UNSERE FÜHRUNGSELITE!

    Respekt und Danke Herr Zwegat.

  15. WELT ONLINE: Haben Sie das Buch von Thilo Sarrazin gelesen?

    Zwegat: Nee. Ich bin noch nicht dazu gekommen, es mir zu kaufen.

    Hat das Buch von Sarrazin noch nicht gelesen 🙁
    Äußert sich aber — verhalten — zum Inhalt.

    Seltsam.

  16. das alles ist gewollt und absichtlich gesteuert.die medien nehmen einfluß in wort und bild. unglaublich aber wahr.

  17. Die Türken gebärden sich bei der Kerner „Show“
    auf SAT1 wie die Idioten.
    Wenn ich schon dieses „Türkiye“ Gebrüll höre, wird mir übel.
    Live ist das?
    Na, wenn da mal nicht….

    Ach ich sags nicht;-)

  18. Die herschende Klasse besteht aus arroganten Vollidioten.
    Und über allen schweben Wulff und Merkel…..

    Bei den Blinden ist der Einäugige König.

  19. ACHTUNG ACHTUNG !!

    Bei welt gelesen:

    SPD wird Juniorpartner bei den Grünen.

    Das darf NICHT passieren, sonst wirklich gute Nacht Freunde….

  20. In Deutschland gelte das Grundgesetz und nicht die Scharia, sagte die Kanzlerin. Und die christlich-jüdische Tradition sei die prägende Kraft der deutschen Kultur gewesen. Soso.

    Gewesen ?

    Und wie ist es heute ?

    Haben Stalinismus,Hitlerismus,Atheismus oder der Islam gesiegt ?

    Frau Merkel wird ihr undeutliches Geraune auf die eigenen Füße fallen.

    Die Menschen wollen aber klare Aussagen.

    Sie wollen wissen, WAS DENN JETZT DIE LEITKULTUR ist.

    Frau Merkle drückt sich um klare Position.

  21. Ich denke, es sind mehr Personen des öffentlichen Lebens, die Sarrazin zustimmen, als man vielleicht denken mag. Die trauen sich nur nicht, den Mund aufzumachen, weil sie Angst haben vor politischer Verfolgung durch die linksgrünen Meinungsfaschisten.

  22. In der Zeit: Was Geert Wilders wirklich in Berlin gesagt hat von Jörg Lau: http://blog.zeit.de/joerglau/2010/10/06/was-geert-wilders-wirklich-in-berlin-gesagt-hat_4221
    Gute Zusammenfassung mit negativen Bewertungen. Lau will nicht zugeben, dass Wilders ein richtiges Bild des Islams zeigt. Die meisten Leserbriefe monieren, dass Lau kein Argument bringt, um Wilders zu wiederlegen. Ein Leser schreibt:
    Nach meinem erfolgreichen Poltikstudium an einer deutschen “Exzelenz”-Universität habe ich mich mit dem Islam beschäftigt. Bevor ich überhaupt auf die Aussagen von Wilders aufmerksam wurde, bin ich genau wie er zum selben Ergebnis gekommen.

  23. Da gibt es nur ein Mittel: Politiker sollten „gezwungen“ werden, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.
    Vielleicht tut sich dann was.

  24. Darin gibt er dem früheren Bundesbanker recht und prangert die Dummheit und Ignoranz der politischen Elite an.

    Das kann ich nicht so richtig glauben. Die Deutsche politische Elite ist nicht dumm. Ok. Ausnahmen bestätigen die Regel. Studienabbrecherin Claudia Fatima Roth, ist sicher dumm.
    Der große Rest ist eher machtgierig, skrupellos, und egoistisch. Um am Ruder zu bleiben, würden sie sogar ihre eige Großmutter verraten. Im Prinzp geht ihnen nur darum, wie sie am schnellsten ihre eigenen Taschen füllen, danach heißt es nur noch,
    “ Nach mir die Sintflut „, man könnte auch ganz einfach “ Für ein paar Barrel Öl “ sagen.

  25. Na da halten wir doch dagegen

    http://katholische-partnersuche.com/

    https://www.kathtreff.org/

    http://pv-polonia.de/

    http://www.poznan-flirt.de/

    http://www.russische-partnerin.de/wissenswertes/partnersuche-polen.php

    Eine polnische Frau ist eine ausgezeichnete Mutter, eine hervorragende Gattin und Freundin und sie haben einen ausgeprägten Sinn für ein harmonisches Familienleben. Die familiäre Mentalität einer polnischen Frau ist keinesfalls mit einer westeuropäischen Frau vergleichbar.

  26. Ohje,
    jetzt wird er bestimmt zum Nazi erklärt und seine Sendung von RTL abgesetzt. Vielleicht hängt er sogar im Fall „Mannichl“ mit drin? Wenn einer schon klare Worte findet ist er auch gefährlich und man kann ihm alles zu trauen!

  27. http://pv-polonia.de/buero.php

    http://www.bild.de/BILD/infos/partnersuche/fragen/partnervermittlung-polen.html

    Polen ist ein schönes Land mit noch schöneren Frauen. Doch die wirtschaftliche Situation ist im Vergleich mit Deutschland weniger gut. Deswegen gibt es viele Frauen, die gerne einen deutschen Mann heiraten würden.

    Wer sich für eine Partnervermittlung in Polen interessiert, muss zunächst eine seriöse Agentur finden. Dabei kann das Internet behilflich sein. In einschlägigen Foren tauschen sich z.B. die Kunden über diverse Angebote aus.
    Eine Partnervermittlung in Polen ist nicht billig. Deswegen ist es wichtig, dass eine erfolgsabhängige Vermittlung vereinbart wird. Erfolg bedeutet in diesem Fall, dass es zu einem oder mehreren Treffen mit polnischen Frauen kommt. Eine Liebesgarantie kann jedoch niemand geben.

  28. JA, JA, JA.

    Danke dem Peter Zwegat. Danke dem Zukunftsberater Zwegat. Es geht nun wieder vorwärts in unserem Land.

    Man kann wieder atmen….

  29. Die prominente Unterstützung ist sehr von Vorteil. Hoffe er darf weiterhin für RTL arbeiten. In die Show von Kerner oder Beckmann wird er es wohl nun nicht mehr schaffen , außer er wird auch wie unser Held Herr Sarrazin von sechs Leuten gegrillt 😉 Danke Herr Zwegat! WEITER SO!

  30. #40 joghurt:

    „Haben Stalinismus,Hitlerismus,Atheismus oder der Islam gesiegt ?“

    Welch eine Zusammenstellung! Sie haben doch versprochen, in Zukunft fair zu sein. Bitte keine Verunglimpfungen gegenüber denjenigen, von denen noch nie ein Krieg ausgegangen ist. Nennen Sie mir einen einzigen Humanisten (von Ihnen immer pauschal als Atheist verunglimpft), der jemals in der Weltgeschichte einen Krieg angezettelt hätte. Das ging immer von Ideologen und Gläubigen aus.

    Halten Sie sich bitte an die Vereinbarungen 😉

  31. Einen fähigen Schuldnerberater wie Peter Zwegat hätte unsere Regierung nötiger als alles andere…

  32. Tja Herr Zwegat, ich hab schon lange festgestellt, das mit denen(Politikern) was nicht stimmt, jaha die ham allesamt ihre letzte Tollwutimpfung geschwänzt und gehören, zumindest laut den tierärztlichen Empfehlungen, schnellstens eingeschläfert um Schaden an und in der Umwelt zu vermeiden.

  33. Klare Worte Hr.Zwegat!
    Ich bin beeindruckt, dass sie trotz zu befürchtenden Konsequenzen (Abschussliste) ihre Meinung äussern.
    Bravo!

  34. Wer kennt diese Frau? – Unbekannte setzte gestohlene Bankkarte ein
    Mit den Fotos einer Überwachungskamera fahndet die Bonner Kriminalpolizei nach einer bisher unbekannten Tatverdächtigen, die mit einer gestohlenen Bankkarte 500 Euro erbeutet haben soll.

    Bonn – 05.10.2010 – 12:55 – Mit den Fotos einer Überwachungskamera fahndet die Bonner Kriminalpolizei nach einer bisher unbekannten Frau, die mit einer gestohlenen Bankkarte 500 Euro erbeutet haben soll.

    Noch unbekannte Tatverdächtige entwendeten am Mittag des 30.12.2009 einer 74-jährigen Frau bei ihrem Einkaufsbummel in der Bonner Innenstadt das Portemonnaie samt Bankkarte aus ihrer Umhängetasche. Nach den vorliegenden Erkenntnissen setzte eine bisher unbekannte Frau diese Bankkarte nur wenige Minuten später an einem nahe gelegenen Geldautomaten ein und hob 500 Euro vom Konto der Seniorin ab.

    Die Tatverdächtige wurde dabei durch eine Überwachungskamera des Geldautomaten fotografiert.

    Auf richterlichen Beschluss fahnden die Ermittler des Kriminalkommissariates 41 mit den Fotos der Überwachungskamera nach der unbekannten Tatverdächtigen und fragen:

    Wer kennt die hier abgebildete Frau?

    Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 41 der Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228 /15-0.

    aussdrucksstarkes Foto:
    http://www.polizei-nrw.de/presseportal/stepone/data/downloads/48/44/00/101005_02.jpg

  35. Kommunistisches Poster:

    http://www.loc.gov/wiseguide/nov08/images/Ruble_A.jpg

    Nennen Sie mir einen einzigen Humanisten (von Ihnen immer pauschal als Atheist verunglimpft), der jemals in der Weltgeschichte einen Krieg angezettelt hätte.

    Alles um des Menschen willen?

    Das ist doch Humanismus,oder etwa nicht ?
    Da geht es doch um den Menschen,nicht ?

    Waren die Kommunisten jetzt Humanisten,oder haben die Kommunisten den Humanismus hier einfach nur missbraucht ?

    Gibt es überhaupt eine einzige menschliche Ideal,das NICHT missbraucht wurde ?

    Sagen sie es mir.

  36. #52 pilgrim (06. Okt 2010 23:36)

    In einer der nächsten Sendungen: „Zwegat berät Bundesregierung in Sachen Schulden!“

  37. Hallo Kawe,
    vielen Dank für deinen Hinweis zu dem Stern-Aufsatz

    #33 kawe   (06. Okt 2010 20:36)  
    Im Stern ein brillianter Artikel zur Rede des Bundespräsidenten der Muslime.
    http://www.stern.de/wissen/mensch/kopfwelten-zur-islam-debatte-zu-hause-und-doch-im-exil-1611168.html
    Kopfwelten zur Islam-Debatte: Zu Hause und doch im Exil

    Ein Volk gehört in sich zusammen, die Mitglieder des Volkes erkennen sich gegenseitig als zusammengehörig an und sie schließen andere als nichtdazugehörig aus.

    Das Zusammengehörigkeitsgefühl gibt es nicht allein, die Abgrenzung gegen das Fremde, Andersartige gehört als zwingend notwendiger Bestandteil zum Wesen jedes Volkes hinzu. Nur vor dem Hintergrund, daß man das Andersartige kennt und für sich ablehnt, kann man auch das Gleichartige in seinem eigenen Volk erkennen.

    Wenn nun ein Volk in viele sich einzelnselbstverwirklichende Stücke zerfällt und von seiner Regierung gesagt bekommt: aber der und der mit deutschem Paß gehört ab sofort von oben bestimmt auch dazu, dann zerfallen die Bindungskräfte in einem Volk, das Volk selbst zerfällt und es verliert seine Eigenschaft, ein Volk zu sein.

    Das Zusammenwachsen zu einem Volk ist ein jahrhundertelanger Vorgang und es ist sehr vielschichtig. Es kann nicht binnen sehr kurzer Zeit von oben als Befehl oder Aufforderung geschehen.

    Willy Brandt sagte einmal im Hinblick zur deutschen Einheit: Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.
    Genauso kann man heute in Deutschland im Hinblick auf die Riesenmasse an nichteuropäischen Ausländern erkennen, daß eben auseinanderwächst, was nicht zusammengehört.

    Der Schreiber des Stern bringt dazu viele Quellen aus der Wissenschaft an, wo in vielen Versuchen gezeigt wurde, daß die Wirklichkeit genau so ist.
    Bei mir hat das eigene Erleben der Wirklichkeit genau dieselbe Auffassung erbracht, zu der die im Stern genannten Wissenschaftler durch ihre hochwissenschaftlichen Versuche gekommen sind.

  38. “ Wenn die Frau 33 ist, wird sie vier Kinder von drei verschiedenen Männern und keine Ausbildung haben. Und er wird nicht für ein Kind Unterhalt gezahlt haben. “

    Noch vor ein paar Jahrzehnten ging ein schwangeres Fräulein ins Wasser, heute in eine RTL-Talkshow um ihre dumme Klappe aufzureißen.

  39. „Leute wie Cem Özdemir (Parteivorsitzender der Grünen, Anmerkung der Redaktion) haben doch gar nicht begriffen, worum es geht. Manchmal muss man sich auch für höhere Klassen Fremdschämen.“

    Özdemir macht türkische Interessenpolitik und versucht das Maximum für die Türken herauszuholen. Genau wie Mazyek, Kolat und wie sie alle heißen. Je mehr Türken und Araber wir in solchen Ämtern haben, um so schlimmer wird es …

  40. #60 joghurt:

    Jetzt verstehe ich, wie bei Ihnen Meinungsbildung abläuft. Ein kommunistisches Propagandaplakat „Alles für den Menschen“ dürfte wohl kaum ein Beleg für Ihre These sein. Kommunismus und Humanismus schliessen einander aus. Diese Ungleichung gilt auch, wenn Sie Kommunismus durch Faschismus oder Islam ersetzen.

    Das Christentum hat Annäherungen an den Humanismus gemacht und spricht sogar von einem spezifisch christlichen Humanismus. Schaut man sich Jesus als Person in ihrem Wirken an, so ist da ja auch etwas dran. Betrachtet man allerdings Kirche als Institution (vor allem in der Vergangenheit) müssen ernsthafte Zweifel an ihrer humanistischen Einstellung erlaubt sein.

    MfG

  41. Ich habe das „nicht hilfreiche“ Buch knapp halb gelesen und muss mich immer mehr wundern. Die rassistische Hetze gegen Migranten aus islamischen Ländern beschränkt sich bisher auf 2 Halbsätze, in deren einem er beispielsweise arabische Familien als Beispiel für den Zusammenhang von HartzIV-Bezug und Kinderreichtum nennt und nebenbei erwähnt, dass diese Leute mit Grundsicherung in D im Vergleich zu ihrer Heimat als sehr wohlhabend gelten. Mehr nicht!

    Herr Zwegat hätte sich VOR im Interview ein wenig mit dem Buch beschäftigen sollen, bevor er es auf das zumindest in der ersten Hälfte kaum vorkommende Thema Intergation reduziert.

  42. #48 joghurt (06. Okt 2010 22:07)
    Eine polnische Frau ist eine ausgezeichnete Mutter, eine hervorragende Gattin und Freundin und sie haben einen ausgeprägten Sinn für ein harmonisches Familienleben. Die familiäre Mentalität einer polnischen Frau ist keinesfalls mit einer westeuropäischen Frau vergleichbar.

    Sehr richtig! Kann ich jedem nur empfehlen, der von den dekadenten. degenerierten westlichen Karriere-Geld-Statussymbole-und Kinder will ich auch nicht Weibern die Schnauze gestrichen voll hat!

    Ich liebe meine polnische Frau schon alleine dafür, das sie einfach nur einer Kategorie Frau angehört, die man in Deutschland heutzutage nur noch mit der Lupe findet!

    Und noch was dazu: In Polen wird der Islam nie Fuss fassen!

  43. #68 GT

    Ich habe das “nicht hilfreiche” Buch knapp halb gelesen

    Ich bin auch irgendwo in der Gegend. Leider kann ich wohl nicht mit unseren „Eliten“ mithalten, die das Buch in einer Nacht, während der Zugfahrt (zum Fernsehstudio) oder gar nicht lesen und trotzdem wissen, was drinsteht….

  44. #30 A Prisn (06. Okt 2010 20:30) WELT ONLINE: Haben Sie das Buch von Thilo Sarrazin gelesen?

    Zwegat: Nee. Ich bin noch nicht dazu gekommen, es mir zu kaufen.

    Hat das Buch von Sarrazin noch nicht gelesen
    Äußert sich aber — verhalten — zum Inhalt.

    Seltsam.
    Wieviele Gutmenschen reden über das Buch ohne es gelesen zu haben ? – Es ist ein verdammt dickes Buch eng geschrieben. Es hat eher etwas mit Ehrlichkeit zu tuen.
    Nachdem ich es überpflogen habe kann ich nur sagen: „nichts neues“ – so wie ich es gedacht habe. Muss ich ein Buch lesen, wenn die Hauptgedankengänge von Dr. Sarazin bekannt sind?
    Nein, und ich kann mir nicht vorstellen wo die Damen und Herren in der Politik Zerit finden würden, 30 Stunden dieses Buch zu lesen.

  45. “Dummheit bei vielen Politikern ist hanebüchen”

    Die Dummheit vieler Politiker ist existenzbedrohend für unser Land!

  46. Peter Zwegat zeigt zeigt ein großes Maß an praktischer Vernunft und den notwendigen gesunden Menschenverstand. Eigenschaften die bei unseren Politikern nur schwach ausgeprägt sind.

  47. Es ist hanebüchen, wie viel Dummheit und Ignoranz bei vielen Politikern vorhanden ist.

    Solche Aussagen sind platt, dumm und gefährlich, da sie etwas völlig Falsches suggerieren.

    Das Leugnen, Verschleiern und Verschweigen des islamischfaschistischen Terrors durch die meisten deutschen Politiker, angeführt von dem schleimigen Buntepräsident WuffWuff, Stiefelknecht von Mutti Ferkels Gnaden, hat viele verschiedene Ursachen.

    Mit Dummheit und Ignoranz hat es absolut gar nichts zu tun! So etwas ist völlig daneben, das sind Analysen von Loosern, die ein dumpfes Gefühl haben und -vor allem- mal wieder gerne im Rampenlicht stehen möchten!

  48. #69 Luxx (07. Okt 2010 08:29)

    Wenn wir nicht aufpassen,dann hat Polen bald einen islamischen Gottesstaat vor der Haustüre,der früher einmal Bundesrepublik Deutschland hieß.

    Dann aber wirds richtig brandgefährlich.

  49. Kommunismus und Humanismus schliessen einander aus.

    Niemals.

    Denn auch dem Kommunismus geht es nur um den Menschen.

    Gott,das transzendente Element, fehlt hier völlig.

    Humanismus seinem Wesen nach immer autonom,also eigenmächtig.

    Darum brauchen die Menschenrechte als Begründung auch NUR den Menschen,ohne Gottesbezug.

    Im Grundgesetzt Deutschlands aber wird die Menschenwürde eben NICHT nur durch das blose Menschsein definiert,sondern als Erstes sogar aus der Verantwortung gegen Gott gegenüber.

    Das kommt eben aus der Erfahrung,daß die volle Begründung der Menschenwürde nicht nur allein durch die Tatsache des Mensch-Seins an sich zu geben ist,sondern von einer noch höheren Stufe her zu sehen ist,nämlich von Gott her.

    Verstehen sie erst mal ihr eigenes Grundgesetz.

  50. …NICHT nur durch das blose Menschsein definiert,sondern als Erstes sogar aus der Verantwortung gegen Gott gegenüber.

    Und dieser Gott hier ist nicht Allah,Vischnu oder der Fußballgott.

    Es ist JHWH der jüdisch-christliche Gott.

  51. http://www.bundestag.de/dokumente/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg.html

    Das Grundgesetz wird hiermit gemäß Artikel 145 Absatz 3 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht:

    Präambel

    Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott

    und den Menschen,

    von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.

    Hier,im Grundgesetz der Bundesrepublik, kommt Gott sogar noch VOR dem Menschen,warum schreien sie nicht hier schon vom Gottesstaat ?

    Ah habe vergessen:

    Kein Gott
    Kein Staat
    Kein Grundgesetz

  52. Die Anbringung eines Kruzifixes ist keine Verletzung der Trennung von Kirche und Staat.

    Ganz im Gegenteil, es würde Verfassungstreue zeigen, denn in der Präambel des Grundgesetzes ist von der „Verantwortung vor Gott“ die Rede.“

    Entweder ist dann die Verfassung zu änndern, weil sie nicht einem säkularisiertem Staat entspricht. Oder die Säkularisation ist nicht komplett, dann sind die Kreuze OK. Dann kann man aber auch nicht von Trennung von Kirche und Staat reden.

    Es ist die Frage was man will. Hopp oder tropp, a wenig schwanger gibts ja auch nicht.

  53. Egal ob nun Dummheit oder bewusste Verschleierung von Politikern

    BEIDES ist brandgefährlich.

    Es gibt auch einen Punkt,wo Dummheit einfach nur noch kriminell ist,auch wenn diese Kriminalität vom Dummen gar nicht gewollt ist,aber sie ist die daraus ergebende, zwingende,logische Folge.

    Es gibt,-allgemein zusammengefasst-,Grenzen der Dummheit,wenn die überschritten werden,dann gehts automatisch ins Chaos.

  54. Deshalb braucht auch der Kommunismus möglichst dumme Menschen,weil hier massenhaft die Kriminalität-ganz von selbst-.als logische Folge der Dummheit, erzeugt wird.

    Man versteht,daß Dumme das Ziel von Gewaltherrschern sind.

    Menschen die mehr wissen,sind für sie immer gefährlich.

  55. Hör auf den Zwegat, das ist ein guter Mann !
    Der wäre auch für Griechenland der perfekte Mann gewesen…. 😉

  56. #76 joghurt:

    Das ist falsch verstanden. Dem Kommunismus geht es wie eben allen Ideologien und Weltanschauungen um die Durchsetzung der „reinen Lehre“. Hum

  57. #76 joghurt Forts.:

    Humanismus ist von Haus aus dagegen individualistisch angelegt, eben weil dem Einzelnen keine Vorschriften gemacht werden, wie er sein Leben zu gestalten hat. Hier beisst sich also schon Kollektivismus mit Individualismus.

    Auch andere Weltanschauungen tragen mehr oder weniger kollektivistische Züge mit Gemeinsamkeitserlebnissen, seien es nun Aufmärsche oder Kirchgänge.

    Haben Sie schon einmal von einem humanistischen Aufmarsch gehört?? Ich nicht 😉

Comments are closed.