Print Friendly, PDF & Email

Auf Einladung von René Stadtkewitz (Die Freiheit) befindet sich der niederländische Erfolgspolitiker Geert Wilders heute in Berlin. PI wird -wie gewohnt- von der Veranstaltung mit einem Livestream berichten.

(Foto von der Veranstaltung:
Wilders und PI-Gründer Herre)

Hinweis: Die Veranstaltung beginnt voraussichtlich gegen 14:00 Uhr. Die Live-Übertragung beginnt schon vorher. PI wird seine Leser hier ständig auf dem Laufenden halten!

Wir bitten die schlechte Bild- und Tonqualität zu entschuldigen…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

237 KOMMENTARE

  1. Pleite für die schäumenden Wilders-Antiohnefanten und Sarrazinleugner: keine 100 Protestler wollten so früh am Samstag, nach der freitäglichen Partynacht, vor das Hotel ziehen und gegen „Rassist__innen, Faschist_innen, ChauvinistIn_nen, SexIst__innen, IslamhetZerIn_nen“ oder was auch immer anpöbeln:

    http://twitter.com/NoWildersBerlin

    gerade besuch von wirrem wildersfan: verteilt 10 flugblätter, warum wilders sein persönlicher held ist. zettel jetzt im mülleimer.

    an punkt 1 jetzt 100 menschen, punkt 2 etwa 10. wir brauchen noch viel, viel mehr! sonst können wir #wilders nicht nach hause schicken

  2. ***Analyzing***

    http://twitter.com/NoWildersBerlin

    Weckt mal eure Mitmenschen, damit wir nachher noch mehr werden!

    polizei geht repressiv gegen protest vor: alle kundgebungen abgesagt, demo nur auf sehr anderer route genehmigt. was soll das?

    ***Result: very low traffic***

  3. Herzlich willkommen in Berlin,
    Herr Geert Wilders!

    Ich wünsche Ihnen alles nur erdenklich gutes und vor allem viel Erfolg für unsere gemeinsame Sache.

    Für Frieden und Freiheit und gegen Intoleranz und Menschenverachtung gegenüber Andersdenkende!

    Für unsere Werte und unsere Kultur!

  4. bild ok. ton?
    oder wird der zur rede freigeschaltet?
    viel spass und gutes gelingen!:-)
    und danke @ stefan und pi für die übertragung und möglichkeit „dabei“ zu sein !

  5. Der Wilderskomet 🙂 naht, für die Bösen wird es ein Kometeneinschlag werden, für die Guten, der Beginn einer neuen, friedlichen Zeit. 😯

    Gruß

  6. Herzlich Willkommen Herr Wilders in Berlin.

    Selten habe ich eine solche Bewunderung, ja schon fast Ehrfurcht, vor einem Politiker empfunden.

    Warum Ehrfurcht? Ihr Mut, Ihre Standhaftigkeit, Ihre Intelligenz und Eloquenz lassen mich zu diesem starken Wort greifen.

    Ich begrüße Ihre Regierungs-Teilnahme in Holland ausdrücklich und distanziere mich hiermit vehement von den unsäglichen Ausfällen der deutschen Bundeskanzlerin gegen Ihr Land und Sie.

  7. Mist, kein Bild, kein Ton, nur Fehlermeldung. Kann es sein dass der Stream außerhalb Deutschlands nicht gesehen werden kann?

  8. Europa braucht andere Politiker.

    Europa braucht Politiker die für das eigene Volk arbeitet, nicht für das Islamische.

    Die Altparteien haben bald ausgedient,wenn sie noch länger zulassen das der Islam uns zugrunde richtet.

  9. #8 Gut_iss

    WorldWideWeb 😉 Vielleicht schlechtere Verbindungen werden durch Streaming/Buffering ausgeglichen.

  10. Jawollll Geert hau auf die Pauke, damit es JEDER hören kann !!

    Ich freu mich schon auf das berufsempörte Gekeiffe der ganzen grau-blühenden Medienlandschaft.

  11. Eine tolle Sache. Ich wünschte, ich wäre dabei.

    Wilders wird in die europäischen Geschichtsbücher als Retter des Abendlandes eingehen. Es sei denn, der Islam siegt und zensiert die Wahrheit.

    Wehret den Anfängen und hört auf diesen mutigen Holländer: Europa wache auf !!!

  12. @ AtticusFinch

    Da magst du Recht haben.

    Aber mal ehrlich, es bringt doch mehr, wenn wir unsere zig tausend nutzen, das ist ein riiiiiesen Multiplikator, um mehr Menschen ins Boot zu holen, gerade jetzt mit Sarrazin und Wilders usw.?

    Als dass wir uns dauernd gegenseitig schreiben wie sehr wir die mittelalterliche Unterdrückungsideologie ablehnen.

    Danke fürs vermissen da freut man sich.

    @ pi Marburg ich melde mich

    @ AtticusFinch?
    @ all
    @ PI

    Nachtrag

    An den Tagen an denen ich auf meine (Grins) FLYER verlinkt habe, hatte ich bei Photobucket bis zu 1500! Zugriffe auf meine Flyer.?
    Das war zwar das höchste, aber unter 300 – 500 sank es nie, so ca 800 im Mittel.?

    Stellt euch mal vor, wie sehr wir uns “vermehren” würden, wenn das mehr von uns machen würden!!!

  13. #12 Lupulus

    Ne, nur grüner Bildschirm mit Fehlermeldung. Gleiches bei DieFreiheit.org

    P.S.: Ich bin in Thailand und das schon seit 4,5 Jahren. Ratet mal warum??

  14. Was faul ist im Staate Österreich

    Die meisten werden schon irgendwas wählen, aber der Verdacht liegt nahe, dass nur wenige das mit voller Überzeugung tun werden

    Die einzige Dynamik, aber eine rückwärtsgewandte, geht von einer Partei aus, die Hetz-Comics an alle Haushalte verschickt, in die nun schon zum zweiten Mal SS-Runen hineingeschmuggelt sind. Wir schreiben nicht 1938, sondern 2010, und diese Partei hat 20 Prozent.

    http://derstandard.at/1285199818234/HANS-RAUSCHER-Was-faul-ist-im-Staate-Oesterreich
    ———————————————
    Medien und Politiker stellen sich immer blöd,
    als wenn sie es nicht wüßten.

    Das Volk sagt es euch gerne!

    Das Problem ist eure verrückte Islampolitik!

  15. @ Lupulus du glücklicher

    haste nicht nen Job für einen IT ler (Dozent) und Werbemenschen?

    😉

  16. Geert Wilders, Stefan Herre und allen (uns wohlgesonnenen) Beteiligten viel Erfolg!

  17. wenn ich das gefühl beschreiben muesste,ich würde es gleichsetzen mit der mondlandung die ich als kind am tv miterlebt habe 🙂

    yeah wilders und die freiheit!!!

  18. @ violamerda1

    Danke
    Na ja so schlimm wars dann ja doch nicht für euch, bin nämlich Bayer 😉

  19. LOL Die armselige Twitterparade der Antiohnefanten ist einfach köstlich zu lesen während der Off-Air Pausen:

    http://twitter.com/NoWildersBerlin

    Fotograf zeigt friedlichen demonstranten wegen angeblicher beleidigung als „rechte sau“ an. was soll das?

    rechte fotografen machen bilder von demonstrierenden! haut ab!

    zhlreiche rassistische kongressteilnehmer_innen von wilders durch hintereingang in kurfürstenstraße bereits durchgeschleust.

  20. Ha! 😀 die Heulsusen der ROT-SA:

    # fotograf zeigt friedlichen demonstranten wegen angeblicher beleidigung als „rechte sau“ an. was soll das? #wilders #berlin vor weniger als 10 Sekunden via web

    # Geert #Wilders ist wohl gerade in #berlin gelandet. er soll wohl jetzt herkommen. vor 2 Minuten via web

    # rechte fotografen machen bilder von demonstrierenden! haut ab! vor 3 Minuten via web

    alle von http://twitter.com/NoWildersBerlin

  21. Es scheint technische Probleme mit dem Stream zu geben – Schade!

    Danke Geert!
    Hoffentlich entwickelt sich – trotz der linksverdrehten Medienlandschaft – eine gewisse Dynamik bezüglich der neuen Partei!

  22. 🙂 🙂 =) :] :> (: :c) c: ^^ x) :o) 🙁 🙁 =( :[ :.< :o( ._. -.- -.^ -_- -.-* 😉 😉 ;] ;o) (; 😛 :b :p =P 😛 d: dx:Þ :þ xP ;P c(: :oP q: 😀 ;D 😀 =D xD XD :oD :-0 😮 =O :0 O.O :oO: O.o =o oO

  23. wenn ich das gefühl beschreiben muesste,ich würde es gleichsetzen mit der mondlandung die ich als kind am tv miterlebt habe

    Nur dass damals (vor 40 Jahren!) die Fernsehbilder und der Ton um das Hunderttausendfache besser waren. Es ist fast nix zu verstehen

  24. Ton- und Bildqualität mangelhaft!
    Das Internet ist eine viel zu wichtige Plattform um mit einer solche miesen Qualität aufzuwarten.

    Wenn sich etwas bewegen soll, muss gerade der „Kampf“ im Internet professionell geführt werden!

    Ansonsten natürlich eine großartige Aktion!

  25. Sorry aber das ist eine extrem amateurhafte Übertragung. Der Ton ist einfach nur mies, die Videoqualität ist auch nicht viel besser und wie kann ein Typ mit Rucksack sich 5 Minuten vor die Kamera stellen, ohne dass jemand einschreitet?

  26. Endlich ist der Typ, der sich in der Mitte aufgebaut hatte weg !
    Ich dachte schon das ist ein Clip für Rucksackreklame.

  27. Warum berichten die Medien nicht Live von unseren zukünftigen Hoffnungsträgern?

  28. Ich wünsche Geert VIEL ERFOLG, ich bedanke mich bei him für seinen Mut, für seine sachlichkeit, für seine Libe für Freiheit und für Europa. Er ist ein echter Held, ich dachte, Helden gibt es nicht mehr! I LOVE THIS MAN!!!

  29. #49 Fighter (02. Okt 2010 14:04)

    Hoffe, der Ton wird noch besser!

    vergiss es, der bleibt so scheisse! die werden es einfach nicht begreifen…

    das keine technische Störung, sondern blanke Inkompetenz des nicht vorhandenen Tontechnikers!

  30. Hm… bei der Einrichtung des Webstreams hätte man besser die Bildqualität herutergeschraubt und dafür den von 8kpbs auf wenigstens 32kbps aufgepumpt.

    Man muß es positiv sehen: 2.000+ Livestream-Besucher können nicht immer bei der Bestellung von Webservices vorhergesehen werden.

  31. Man kann weder was sehen noch was hören! Macht kein Spaß, ich sehe mir später die Aufzeichnungen. Ton ist am Arsch!!!

  32. So eine wichtige Veranstaltung und dann so eine STÜMPERHAFTE Übertragung. Man sieht kaum was, der Ton ist nicht zu verstehen, es ist eine Schande. Ist denn keiner da der das Signal und Bild mit nem Laptop kontrolliert und einstellt?

    Hoffentlich gibts wenigstens eine gute Video Aufzeichnung hinterher.

  33. Hoffentlich gibt es von der Wilders-Rede noch einen vernünftigen Audio-Stream . 🙁

    Und nun ein Wort zur Tonqualität. Leider gibt es nur für die Märchenerzähler von den öffentlich-rechtlichen Anstalten milliardenschwere GEZ-Zwangsgebühren. Die können sich dann teure Übertragungstechnik leisten. 🙁

  34. Weil die Medien in einer Parallelgesellschaft leben, in der andere Meinungen nicht interessant sind.

  35. Statt Extremisten wie Vogel ins GEZ-TV einzuladen, könnte sowas mal übertragen werden!

  36. Schade die Qualität ist ziemlich mies,ich bin trotzdem in Gedanken dabei!
    Ich freu mich auf Video im nachhinein.

  37. Die Übertragung ist dermaßen schlecht, dass ich mich frage warum PI sich überhaupt traut das live zu übertragen, wenn sie dazu technisch nicht in der Lage sind. Lächerlich PUNKT!

  38. #63 Europa 2010 – Islam – Moscheen – Burka – Kopftücher – Hassprediger (02. Okt 2010 14:09)

    Weil unser Hoffnungsträger nicht deren Hoffnungsträger ist. 😆

    Die wollen schon weiter am Futtertrog sitzenbleiben.

  39. Hoffentlich nimmt jemand die Veranstaltung noch in besserer Qualität auf. Hat die Kamera kein Zoom?????

  40. @ #70 Deutscher Patriot

    Es gibt nicht nur „stümperhafte Techniker“, sondern auch stümperhafte Denker.

    Ein Livestream in vernünftiger Qualität kostet Geld und zwar nicht zu knapp.

    Denkanstoß: Für jeden Zuschauer erhöht sich die gesamte benötigte Bandbreite, und es werden weitere Ports, weitere Leitungen, größere Server etc. nötig. 10 Zuschauer kann man über ADSL machen, 20 über SDSL, bei bereits 100 Zuschauern muß ich schauen ob 5 SDSL Leitungen günstiger sind als eine T1 Leitung, bei 500 Hörern reicht eine T1 Leitung nicht mehr aus etc.

    Guck‘ mal nach, was eine T1-Leitung zur kurzfristigen Miete kostet, da gehen Dir die Augen auf. 🙂

  41. Schade das man von Geert Wilders nichts sieht.
    🙁

    Man hätte die Kameraführung noch vorne verlegen müssen.

  42. nee mal echt-ich hab mich so gefreut auf die übertragung-meiner ollen abgesagt,und dann mickymaus stimme und voll aufgeblendetes licht.

    bin schon enttäuscht

  43. #78 _Wahrheit_ (02. Okt 2010 14:14)

    Halt die Füße still du Knaller.Kannst dir später auch die Aufzeichnungen ansehen wenns dir nicht passt.Oder du spendest einen Tontechniker für in Zukunft kommende Streams.

  44. RBB-Online:

    Integration
    Proteste gegen Rechtspopulist Wilders
    Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot haben am Samstag zahlreiche Menschen gegen einen Auftritt des niederländischen Rechtspopulist Geert Wilders protestiert.

    Etwa 80 Demonstranten versammelten sich nach Polizeiangaben vor einem Hotel in Berlijn-Tiergarten, wo Wilders einen Vortrag zum Thema Islam und Integration halten will.
    Auf Transparenten der Teilnehmer war zu lesen „Sofortige Auflösung aller faschistischen und rassistischen Organisationen“ sowie „Berlin gegen Nazis – Blockieren ist unser Recht“. Initiiert worden waren die Proteste unter anderem vom Bündnis „Rechtspopulismus stoppen“, Gewerkschaften und linken Gruppen. Die Polizei ist mit rund 250 Beamten vor Ort.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    80 in Worten achtzig Antifanten versuchen zu stören. Lächerlich!

  45. #70 Deutscher Patriot

    verstehe auch nicht, warum die Kamera hinten steht, keiner interessiert sich für das Publikum. Und die ganzen Nebengeräusche die Zuhörer vor der Kamera machen ruinieren auch noch den Ton.

  46. #78 _Wahrheit_ (02. Okt 2010 14:14)

    Die Übertragung ist dermaßen schlecht, dass ich mich frage warum PI sich überhaupt traut das live zu übertragen, wenn sie dazu technisch nicht in der Lage sind. Lächerlich PUNKT!

    Wird die Übertragung überhaupt von PI organisiert oder von der Partei „Die Freiheit“? Egal. Hacken wir nicht auf PI oder wem auch immer herum, nur weil mal etwas nicht gut klappt.

    Ich schau mir das Ganze später an, als Video bei PI, in guter Qualität. Aber dieser Livestream hat keinen Zweck. da mach ich lieber was anderes.

    Immerhin: der Zwischenapplaus ist gut verständlich. 🙂

  47. Kamm man die Kamera etwas weiter auf die Bühne zoomen ? Ich möchte Wilders sehen, nicht die Hansels im Hintergrund !

  48. also, ich verstehe, was gesagt wird.
    einfach mal n bisschen besser die ohren spitzen und dankbar sein, dass es so etwas gibt.
    immer diese rum-nörgler – nerv.

  49. Öhm, das ist so nicht ganz korrekt. Die Streamqualität hängt zwar wirklich an der Leitung aber mit etwas Verstand kann man sowas leicht umgehen. Ich bin in dem Gewerbe zuhause und finde es sehr traurig das Euer technisches Verständnis hier etwas hinterherhingt 😉
    FRAGE: HAT DIE KAMERA KEINEN ZOOM????
    FRAGE: WARUM HAT MAN KEIN MIKRO VORNE PLATZIERT??
    Und hoffentlich zeichnet jemand das alles mit einer anderen näheren Kamera mit auf. Leute, ich stehe zu 100% hinter Euch aber sowas geht überhaupt nicht. Wenn Ihr Hilfe braucht, meldet euch einfach bei mir… Addy gibt es aber nur auf Anfrage 😉

    PS: Stream oder Aufzeichnung das ist hier die Frage.

  50. #87 Ilitsch, Halt dein Maul, wenn man kein live stream in ner vernünftigen Qualität bringen kann dann sollte man es einfach lassen und ein Video nachher reinstellen.

    Was für ein Opfer #87 Ilitsch, wie gern würd ich dir ein Ohrlatscher jetzt geben…

  51. #2 Hausener Bub

    die „NoWildsers“ Typen haben verloren. 🙂
    Die werden mächtig frustriert sein. 🙂

  52. #88 Ragnaroegg (02. Okt 2010 14:18)

    RBB-Online:

    … Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot haben am Samstag zahlreiche Menschen gegen einen Auftritt des niederländischen Rechtspopulist Geert Wilders protestiert.

    Etwa 80 Demonstranten versammelten sich nach Polizeiangaben vor einem Hotel in Berlin-Tiergarten …

    Meinen die mit „zahlreichen Menschen“ diese 80 Versprengten? LOL … Und wenn sich 200 Anti-Moschee-Protestierer versammeln, machen sie sich über die geringe Teilnehmerzahl lustig.

  53. SORRY Pi, aber sowohl Bild- als auch Tonqualität sind absolut SCHxxxe!!!
    Kamera ganz hinten…und Mikro wohl auch, sehr sehr schade

  54. Nö Weatherman,

    wir haben hier jetzt nicht den Volksempfänger auf Feindsender gestellt und lauschen heimlich in der Nacht.

    Sondern: Das soll die Auftaktveranstaltung einer neuen Partei sein, die was bewegen will. Die schafft nichtmal, eine Kamera samt Mikrofon ist einer vernünftigen Entfernung aufzustellen.

    Die FREIHEIT ist tot, bevor sie offiziell gegründet wurde – Aus die Maus.

  55. @#97 _Wahrheit_ (02. Okt 2010 14:25)

    du brutaler du 😉

    kann deinen frust aber verstehen.

  56. @weatherman der einzige, der nervt bist du mit deiner Schleimerei. Fakt ist, dass die Qualität grauenhaft ist und meine Vorfreude auf den Livestream total verflogen ist. Die heutigen technischen Möglichkeiten sollte es doch möglich machen eine vernünftige Übertragung zu bewerkstelligen.

    Mein Kompliment and PI für die Live Übertragung…. Aber Kritik muss auch angenommen werden.

  57. Im chat gibt es etwa zwei echten oder falschen (diskreditieren politischer gegner oder trolle) Nazis. Die haben mit uns nichts zu tun.

    Wenn da nicht gegen vorgegangen wird, werden wir mit einem solchen verachtenswerten Gedankengut in einen Topf geworfen und das wird wohl niemand wollen!

  58. Beruhig dich kleiner
    Ziehst den kürzeren, vertrau mir

    sagt der erste Mensch in seiner Höhle…

  59. An die Nörgler 😀

    http://www.stream24.de/downloads/pdf/stream24_Live-Streaming-Pricing%5Bde%5D.pdf

    …aus der Streaming-Preisliste…

    5.000 Slots (NUR AUDIO!) bei 128kbs. Qualität schlagen mit EUR 6.400,– zu Buche.

    5.000 Slots (Audio UND Video) bei 2.048kbps Qualität -mithin Fernsehqualität- schlagen mit EUR 102.400,– zu Buche.

    Haben die Nörgler schon die Taschen aufgemacht oder was ?

    Natürlich geht das auch billiger, aber mit ’nem Fuffi ist das nicht getan, vom Personal und dem Equipment (vernünftige Mikrofone, Pre-Amp-Racks, Mischpult, Kameras) ganz zu schweigen.

  60. #104 Antivirus

    Dann hoffe ich mal, dass der Live-Stream mit guter Tonqualität heute oder morgen als Konserve abrufbar ist. 😉

  61. Ab und zu hört man auch Pfiffe.

    Wenn so eine Pfeife neben mir sitzen würde, dem würde ich auf die Pfiffe hauen.

  62. Hausener Bub,

    Kamera nach vorne – Mikrofon in Nähe der Redner – alles nicht teurer als dieser Stümper-Stream.

  63. #107 Antivirus (02. Okt 2010 14:28)

    Live stream geht doch perfekt… ich sitz mit Notebook und Umts im Saal hier, sehe es Live und auch im Stream über umts… Also .. keinerlei performance Probleme…

    ich höre was, was du nicht siehst… und das ist Scheisse! 🙁

  64. #107 Antivirus (02. Okt 2010 14:28)

    Live stream geht doch perfekt… ich sitz mit Notebook und Umts im Saal hier, sehe es Live und auch im Stream über umts… Also .. keinerlei performance Probleme…

    gruss vom Rene, Geert und fast 600 Leuten aus dem Saal..

    Willst Du uns neidisch machen und Dich selbst unbeliebt? 😉 Glaubst Du, wir alle haben den Ton am PC falsch eingestellt?

  65. An die Nörgler 😀

    http://www.stream24.de/downloads/pdf/stream24_Live-Streaming-Pricing%5Bde%5D.pdf

    …aus der Streaming-Preisliste…

    5.000 Slots (NUR AUDIO!) bei 128kbs. Qualität schlagen mit EUR 6.400,– zu Buche.

    5.000 Slots (Audio UND Video) bei 2.048kbps Qualität -mithin Fernsehqualität- schlagen mit EUR 102.400,– zu Buche.

    Haben die Nörgler schon die Taschen aufgemacht oder was ?

    Natürlich geht das auch billiger, aber mit ‘nem Fuffi ist das nicht getan, vom Personal und dem Equipment (vernünftige Mikrofone, Pre-Amp-Racks, Mischpult, Kameras) ganz zu schweigen.

  66. die klatschen.ich will auch was haben,gibts bestimmt was für umme-ein parteibuch bitte….

    bei twitter habens gemeldet das rechte kameradschaft ums hotel schleicht….und ein npdler im saal sein soll.na mal schauen was der verfassungsschutz wieder geleiert hat um die freiheit ins schlechte licht zu rücken.

    so einfach 2 dumme nazis wie dick und doof in den raum stellen geht ja nimmer-siehe auch bayrischer rundfunk

  67. das hört sich an als wäre man in der badewanne.

    ist jemand von euch dort, der die möglichkeit hat zu twittern?

  68. @#122 grosserfriedrich (02. Okt 2010 14:35)

    dann sollens auch nicht ankündigen oder ne lotterie machen bei pi wer sich einklinken darf.

  69. #115 Hausener Bub

    deshalb, spart lieber das Geld für den Live-Stream, macht eine Konserve und dann bei youtube rein. Ist doch egal ober wir die Rede live oder ein paar Stunden später sehen.

    Oder fragt mal bei der GEZ an, ob ihr auch was vom Kuchen abbekommt. Schließlich seid ihr es ja, die die Arbeit der Öffentlich-Rechtlichen übernehmen, weil die Ö-R sich weigern die Öffentlichkeit umfassend zu informieren. 😉

  70. PI ist umsonst und lebt von freiwilligen Spenden, nicht wie die öffentlich-„rechtlichen“ Sender von Milliarden Euros Zwangsgebühren. Daher gibt es keine Berechtigung, wegen der schlechten LS-Übertragung dermaßen zu schimpfen.

  71. Ich habe da mal eine Frage :

    Wir brauchen darüber nicht sprechen, die Übertragung war alles andere als eine solche, sie war eine jene.
    Wenn ich wenigstens Bahnhof verstanden hätte ….
    Wird es eine bessere Aufzeichnung bei pi geben? Ich bekomme es an den Nerven und muss jetzt leider abstellen.
    Sonst muss ich auch einen Kopflumpen anziehen.

  72. #109 Simon
    ich habs nicht nötig zu schleimen. ich bin dankbar für die „neue deutsche welle“, dass ein wilders hier sprechen darf.
    aber sie haben anscheinend das nörgeln nötig.
    tja, jedem das seine.

    und übrigens: persönliche enttäuschungen sind nun hier völlig fehl am platz

  73. sinnlos, ich verstehe kein einziges wort und kann nicht einmal, trotz vollbild, erkennen, wer da spricht. schade, ich habe mich so darauf gefreut.

  74. Ich finde es auf jeden Fall herrlich, wie der Streamington bei jedem Applaus zusammenbricht und sich dann zu einem brandungsähnlichen Schwall erhebt. Das muß in den Ohren der Wildersgegner und Sarrazinleugner wie die Trompeten von Jericho klingen. 😛

  75. #127 HomerJaySimpson

    diese hohle Nuss sollte sich mal die Reden in Moscheen, Moscheevereinen oder Koran-Schulen anhören, und dann auch dazwischenrufen. Vorher aber einen OP-Termin reservieren. 😉

    Hier gehts zu den wahren Brandstifter:

    „An einigen Berliner Schulen wächst die Sorge über eine Diskriminierung deutschstämmiger Schüler durch Mitschüler mit Migrationshintergrund. Ein Kreuzberger Rektor erhebt schwere Vorwürfe gegen Moscheevereine.“

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/lehrer-beklagen-mobbing-gegen-deutsche-kinder/1946414.html

  76. @ #135 Kra

    Ja klar -pro Monat- und jetzt rufst Du mal da an und fragst was das ganze für eine Tagesspielerei kostet, inklusive Personal, Equipment und Einrichtung/Betreuung. Meine Vorhersage ist deutlich < EUR 50,– 😀

  77. #136 Hausener Bub
    Das muß in den Ohren der Wildersgegner und Sarrazinleugner wie die Trompeten von Jericho klingen.“

    stimmt, das entschädigt für den Rest. 🙂

  78. [nörgel]

    Die Knalltüten von flügel.tv mit ihrem Stuttgart21-Protest-Stream haben irgendwie auch eine hochauflösende Stream-Qualität hingekriegt, man konnte jedes einzelne „Faschisten“ und „Kinderschänder“ verstehen, das von friedlichen Demonstranten den Polizisten entgegengeschmetter wurde.

    [/nörgel]

    Schade drum, aber solange man sich die ganze Veranstaltung hinterher in schöner Qualität angucken kann, irrelevant. Freuen wir uns drüber dass Wilders uns besucht und PI davon berichtet 🙂

  79. #115 Hausener Bub

    Dass die Stuttgarter Bäumeschützer™ 100.000,- für ihre Save-the-tree-Show hingelegt haben, kannst du bitte deinem Frisör erzählen!

  80. Kann bitte jemand die lila Kapuzenshirtzecke mal bitte aus dem Bild schlagen ? Is ja grausam…. 😈 😈

  81. Ich find es sehr schade, daß anscheinend niemand die Kamera überwacht und dafür sorgt, daß das Bild frei bleibt.

  82. machts bild aus-haben wir wenigstens was vom ton

    dieser kapuzenmensch kann sich auf meine virtuelle faust freuen-klonkkkk,die saß

  83. Der langhaarige Foto-Heini soll mal seinen Kadaver vor der Linse wegbewegen. Ick seh nüscht 🙂

  84. Ich hoffe es gibt später eine vernünftige Aufzeichnung. Das da kann man sich schenken. Einer steht im ohnehin unklarem Bild und der Ton ist schlechter als bei meinem ersten Dedektorradio.

  85. Man, die Tonqualität ist ja saumäßig, ich verstehe trotz DSL kein Wort. 🙁
    Ich hatte mich so auf die Rede gefreut.

  86. @ #143 unrein

    …die waren ja nicht einen ganzen Monat auf Sendung, aber ein paar Tausender werden da schon fällig gewesen sein, vorausgesetzt es haben nicht Menschen vom Fach für die Sache auf ihr Honorar verzichtet. Da hätte ich ganz schön oft zum Friseur gehen können. 😀 Guck‘ doch mal selber nach Live-Videostreaming-Preisangeboten im weiten Netz, anstatt zur Publikumsbeschimpfung überzugehen.

  87. #141 Pigula
    mit ihrem Stuttgart21-Protest-Stream haben irgendwie auch eine hochauflösende Stream-Qualität hingekriegt, “

    Das zahlen SPD u. Grüne aus dem Wahlkampffonds, und den Rest bekommst du aus dem Fonds „Kampf gegen Rechts“. Ja was glaubst du denn, warum die Linken nach jedem irgendwo hingeschmierten Hakenkreuz mehr
    Steuergelder fordern. Und wo kein Nazi ist, stellt der Bayerische Rundfunk Nazistatisten zur Verfügung, bezahlt mit GEZ-Zwangsbebühren.

    Die Linken haben Zugriff auf Milliarden Euros um linke Propaganda zu betreiben, Kohle die uns Bürgern abgepreßte wurde! Außerdem haben sie die Medien weitgehend unter ihrer Kontrolle.

    Und zu S21, der Protest wurde von linken Demoprofis organisiert. Ziel ist es, die Macht in B-W im März 2011 zu übernehmen. Die Baden-Württemberger können sich schon einmal auf ein ruiniertes Bundesland einstellen. Als erstes wird die neue Linksregierung das Bildungssystem ruinieren.

  88. Ich wäre mit einer Übertragung nur des Tons völlig zufrieden. Aber diese Streamqualität erinnert an ein potjemkinsches Dorf und lässt an der Stärke der gesamten Bewegung Zweifel aufkommen. Nach dem Motto: 90 % der Deutschen stimmen den Feststellungen Sarrazins zu, aber nur 5% würden wirklich eine islamkritische Regierung haben wollen. Sind halt zuviele Hosenscheißer unter den 90%. Morgen, am Tag der deutschen Einheit, soll ein Tag der offenen Moschee sein. Wieder ein billiges Propagandamanöver der Muslime, wichtige Gedenktage dazu zu missbrauchen, auf sich aufmerksam zu machen. Wie wäre es alternativ mit einem Tag des offenen Schnürsenkels, erscheint mir wesentlich bedeutender.

  89. Im Bildschirmtext vom Sender RBB ist von 80 Gegendemonstranten die Rede (Seite 122)

    Diese News zwischen den Weltnachrichten platziert, soll diese erbärmliche Anzahl irgendwie aufwerten.

    Mehr kriegen diese Spacken nicht zusammen? Oder sind die noch alle von ihrer Freitagnacht-Party besoffen oder bekifft?

  90. Kann bitte jemand die lila Kapuzenshirtzecke mal bitte aus dem Bild schlagen ? Is ja grausam….

    Ja genau mein Gedanke vieleicht sollte mal #Ilitsch, unser Neandertaler, die Sache regeln.

  91. Wieso wird das nicht auf dem öffentl.-rechtl. TV Programm „Phoenix“ übertragen?

    Die senden doch auch sonst jede Weinkönigin Wahl aus der Provinz.

  92. Leute nich meckern, zählt mal die Camcorders da wird sicherlich die ein oder andere vernünftige Aufnahme dabei sein 😉
    Das Zottelhaar hat sich nun auch endlich mal davonbequemt, c´est la vie 😉

  93. Liebe Leute, sorry, aber die vielen Kommentare hier wie „ah, schlägt mal jemand der Reporter aus dem Bild…“, „ich sehe nichts…“, „wieso kümmert sich keiner um die Kamera.“ sind einfach nur unterirdisch und traurig. Und öffentlich ein trauriger Zeugnis. Jetzt gerade wo Seriösität und Ernsthaftigkeit in die Bewegung kommt.

    Ihr schießt euch damit in’s eigene Bein!

    Und: Macht es selbst besser, wenn ihr nur meckern könnt. Das ist leider wirklich typisch deutsch. Steht schon bei Sarrazin auf den ersten 20 Seiten.

  94. Warum verzichtet man nicht auf so eine miese Übertragung.
    Es wäre besser die vernünftig bearbeitet nachzureichen.
    So können wir nicht wirklich fischen. Einfach nur blamabel.

  95. Per Livestream kann man von der Veranstaltung leider nur einen Eindruck von der Atmosphäre aufnehmen. Bild teilweise von Reportern blockiert, Ton unverständlich.
    Ich freue mich schon auf bessere Aufzeichnungen, welche sicher hier bald ins Netz gestellt werden.

  96. wilders redet vermutlich dinge, die er schon häufiger auf solchen veranstaltungen gesagt hat. und es wird für die meisten angemeldeten teilnehmer nichts neues sein.
    aber wichtig ist, DASS er es hier und jetzt bei uns sagt. und dass die gesamten journis dann darüber berichten.
    vielleicht ist das viel wichtiger, als ob wir paar nasen jetzt einen guten stream haben oder nicht.

  97. #159 _Wahrheit_ (02. Okt 2010 15:01)

    😀 😀 😀 Von so einem wie dir lässt sich doch niemand provozieren.Misch dich unter deinesgleichen und haut euch gegenseitig 😀

  98. Unter den Demonstranten heute in Berlin vor dem Hotel ist die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Linke). Sie findet es „skandalös, dass das Hotel Berlin eine solche Veranstaltung zulässt“. Das Hotel habe gute Verbindungen zu ausländischen Politikern und Diplomaten, Wilders dagegen sei „eindeutig ein Rassist“.

    Die Dame ist in der Bochumer Christuskirche zur unerwünschten Person erklärt worden!

    Thomas Wessel, Pfarrer in der Bochumer Christuskirche hat zusammen mit zwei KollegInnen einen offenen Brief an Sevim Dagdelen geschrieben.

    Hierin wird der Bundestagsabgeordneten der Linkspartei vorgeworfen: “Sie saßen da und blieben sitzen, als sich der Bundestag erhob.”
    Sevim Dagdelen hatte sich nach der Rede von Schimon Peres nicht wie die meisten übrigen Abgeordneten klatschend von ihrem Platz erhoben.
    Die evangelischen PfarrerInnen schreiben: “Sie haben denen, die überlebt haben, den Respekt verweigert, unseren haben Sie restlos verloren.” Dies soll ein Hausverbot in der Christuskirche zur Konsequenz haben: “Auch Sie sind hier zu Gast gewesen. Sie werden es nicht mehr sein, Sie sind uns nicht erwünscht”, heißt es in dem Brief.

  99. #138 Hausener Bub (02. Okt 2010 14:47)

    @ #135 Kra

    Ja klar -pro Monat- und jetzt rufst Du mal da an und fragst was das ganze für eine Tagesspielerei kostet, inklusive Personal, Equipment und Einrichtung/Betreuung. Meine Vorhersage ist deutlich < EUR 50,– 😀
    ————–

    ES geht doch darum, dass Kapazitäten im Netzt für einen Monat oder für einen Tag freigehalten werden sollen. Die Fixkosten werden wohl nicht so groß sein.
    Also berechnen wir die variablen Kosten beispielsweise: 100.000:30= 3333,33 € pro Tag, komprende?

    Übrigens: Die Preise sind nur für das Internet und nicht für das Equipment und der KameramannInn

  100. > Der ton is ja schon nich doll, aber dass uns so ein LRG vor der Linse steht nervt viel mehr.

    > dieser kapuzenmensch kann sich auf meine virtuelle faust freuen-klonkkkk,die saß

    > Der langhaarige Foto-Heini soll mal seinen Kadaver vor der Linse wegbewegen. Ick seh nüscht

    > Kann bitte jemand die lila Kapuzenshirtzecke mal bitte aus dem Bild schlagen ? Is ja grausam…

    Vielleicht bin ich ja eine graue Kapuzenshirtzecke und an allen anderen Tagen ein PI-Fan. Heute kommt mir etwas das Frühstück hoch. Leute, bedenkt, dass das Internet ein öffentlicher Raum ist. Auch die Kommentare im Chat von dem Live-Stream sind unterirdisch.

    Leute, die PI Vorurteile anhaften wollen, denen wird so ein enorm leichtes Spiel gemacht.

    Und bitte überarbeitet etwas eure Vorurteile! Nicht jeder Reporter ist direkt evil.

    Jeder hätte sich ja selbst eine Eintrittskarte hier kaufen können. #!@? nochmal!

    Und ich würde mich mal nicht soweit aus dem Fenster lehnen, dass man einen LRG (linkgrüner Gutmensch, oder was das heißen soll, sorry dass ich nicht so elitär bin) direkt am Äußeren als einziges (!) Indiz erkennen kann.

    So genug von mir. Wollte nur mal etwas den Spiegel vorhalten. Wenn erlaubt.

  101. #163 HomerJaySimpson (02. Okt 2010 15:04)

    Das Plural von Camcorder ist glaube Camcorder, oder ?

    Im Englischen kann man ruhig ein ’s‘ dranhängen. Und es heißt der Plural.

  102. #167 Ilitsch, ich lach mich über dich einfach nur schlapp. Von so einem wie dir will doch niemand etwas hören ;). Bleib weiter auf den Boden liegen und schlaf dein Kater aus

  103. In der Zeit äußert sich Helmut Schmidt zu Sarrazin. Interssant ist seine Bemerkung zur damaligen Einwanderungs Politik „Schmidt: …. Aber ich muss Ihnen bekennen, dass ich schon in den frühen 1970er Jahren eine Bremsung der Einwanderung aus allzu fremden Kulturen als notwendig erkannt und später gefördert habe.“
    Der Artikel ist bereits vom 16.09.2010.

    http://www.zeit.de/2010/38/Helmut-Schmidt-Integration

  104. @PI Last dass zukünftig mit dem Livestream. Ist ja peinlich.
    Ich bekomme mit meiner 12 Euro Webcam mit t.bon Micro besser Skypeübertragungen bis in den Dschungel auf der anderen Seite der Welt.

    Tipp: Die Webcam nach vorne ans Podium. Das Mikro direkt vor den Sprecher und zwar ein Mikrofon mit Nierencharakteristik. Den Beifall hört man aber er stört nicht.

  105. #172 _Wahrheit_ (02. Okt 2010 15:10)

    Nein natürlich nicht. Jeder will bloß von dir hören, wie Scheiße die Übertragung und auch sonst alles ist.Wir sind alle nicht in der Lage selbst zu sehen das der Live-Stream nicht der Hammer ist, da braucht es natürlich einen Helden wie dich, der all das feststellt und kundtut. 😀

  106. Ruhe bewahren
    PC abschalten
    Entspannen
    Auf ein gutes Bier genehmigen
    Am Abend wieder einschalten
    Dann war die ganze Aufregung umsonst!!!

  107. wir haben unsere kundgebungen beendet. vielen dank an die 250 menschen, die über den tag verteilt geert wilders nach hause schicken waren!

    Die Gegendemonstranten sind nach Hause gegangen.Brav!

  108. Die Mathematik-Experten der BILD haben die 80 verirrten Demonstranten eben mal großzügig auf 100 gerundet. „Wilders wildert in Berlin“

  109. Nein mein Freund ich widerspreche dir, denn dafür ist eine Kommentarfunktion vorhanden.

    Wenn jemand meint, dass man nur noch weltbewgende Kommentar abzulassen hat, dann kannst du direkt aufhören hier zu posten 😉

  110. Wichtiger als ein ruckelfreier und optisch-akustisch einwwandfreier Live Stream finde ich die Tatsache, dass Wilders hier in Deutschland, besonders in Berlin, überhaupt sprechen DARF. Und Zwar TROTZ Randale einiger linker Schnarchnasen, TROTZ Mazyek, Özdemir, Özkan und Konsorten, TROTZ der Ablehnung unserer Staatschefin und vor allem – TROTZ der „Sicherheitslage“ in Berlin.
    Vor Sarrazin wäre das vermutlich nicht möglich gewesen. Die PROs in Köln hatten ja schon Probleme, ihre Veranstaltung druchzuführen, weil die „Sicherheitslage“ für die Polizei angeblich zu sehr gefährdet war.
    GW wurde heute in Deutschland nicht, wie in UK, wieder nach Hause geschickt.

  111. Mag sein, daß das alles wichtiger ist ElGreco.

    Aber die selbsternannten Parkschützer in Stuttgart kriegen das in der Wildnis besser hin als FREIHEIT/PI in einem Saal. Dieser Stream ist einfach unter aller Kanone.

  112. Liebe PI-ler, ich kann von der ganzen Sache überhaupt nichts sehen, da ich gezwungenermaßen ISDN-ler bin; bin aber trotz allem froh, daß sich PI so dermaßen in Unkosten stürzt, um wenigstens einigen Leuten die Möglichkeit geben, etwas von dieser tollen Sache mitzubebommen. Wir sollten nicht leiern, sondern mitmachen (Ich tue es übrigens speziell auf der Arbeit und meine, da schon einiges in den Köpfen bewegt zu haben!) Meine persönliche Meinung ist, daß wir uns speziell auf die Unterstützung von R.Stadtkewitz und seine neu gegründete Partei konzentrieren sollten.

  113. #183 Amos (02. Okt 2010 15:19)

    Die Mathematik-Experten der BILD haben die 80 verirrten Demonstranten eben mal großzügig auf 100 gerundet. “Wilders wildert in Berlin”

    ———————————————

    Wow, die von Bild legen sich aber ziemlich ins Zeug heute.

    Hollands Haider.

    Vor allem ist Herr Wilders ein Politiker der Niederlande und nicht der Provinz Holland.
    Nur wie die Brücke zu Haider geschlagen wird, ist nicht so ganz klar.
    Es ist mir nicht bekannt, daß Wilders jemals Solidaritätsbekundungen Richtung Sadam oder zu den Mullahs nach Teheran gemacht hat.

  114. Es ist sicher wahr und wichtig was der Geert Wilders sagt, nur schade dass ich kein Wort davon verstehe.

    Hier hat PI mal wieder eine schöne Vorlage für dieses Arschloch da aus Stuttgart geliefert.

  115. #ElGreco
    Wichtiger als ein ruckelfreier und optisch-akustisch einwandfreier Live Stream finde ich die Tatsache, dass Wilders hier in Deutschland, besonders in Berlin, überhaupt sprechen DARF. Und Zwar TROTZ Randale einiger linker Schnarchnasen, TROTZ Mazyek, Özdemir, Özkan und Konsorten, TROTZ der Ablehnung unserer Staatschefin und vor allem – TROTZ der “Sicherheitslage” in Berlin.

    Das finde ich auch. Das Gejammere über den schlechten Livestream ist geradzu kindisch. Viel wichtiger wird sein, was dieser Auftritt von Wilders in Bewegung bringt! Was wir absolut nicht gebrauchen können sind solche „innerPI-lichen“ Diskussionen über Qualitäten von Live-Übertragungen. Die „Fernsehleute“ von PI müssen halt noch ein wenig üben und das Equipment verbessern. Aber das kostet!!! Seht mehr auf das Positive!!!!

  116. Der Hammer! Jörg Uckermann unterstellt PI, „behördlich gesteuert“ zu sein! 😯

    Quelle: Youtube-Video mit dem Titel „Wir machen Politik für unser Land“, hochgeladen am 28. September von „videopronrw“

    Pfui Teufel, Herr Uckermann! Wie können Sie es mit Ihrem Gewissen vereinbaren, in der gleichen Partei wie der nationalsozialistische Überzeugungstäter Andreas Molau zu sein? Hätten Sie einen letzten Rest an politischem Anstand, wären Sie aus der PRO-Bewegung längst ausgetreten! 👿

  117. http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/wilders-hat-fertig-demo-ist-vorbei-article994902.html

    Islam-Hetzer

    Wilders hat fertig, Demo ist vorbei

    02. Oktober 2010 10.29 Uhr, B.Z.

    Rechtspopulist Geert Wilders kam und sprach im Hotel Berlin – die Demo vor dem Haus ist vorbei.

    Rund 100 Demonstranten haben auf dem Lützowplatz friedlich gegen einen Auftritt des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders im Hotel Berlin demonstriert. Die Demonstranten skandierten vor dem Hotel „Wilders raus aus Berlin!“ und „Nazis raus“. Der Eingang des Gebäudes wurde durch Absperrgitter abgeriegelt, dahinter standen Polizeibeamte. Gegen 15 Uhr löste sich die Demo auf.

    Unter den Demonstranten war die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Linke). Sie findet es „skandalös, dass das Hotel Berlin eine solche Veranstaltung zulässt“. Das Hotel habe gute Verbindungen zu ausländischen Politikern und Diplomaten, Wilders dagegen sei „eindeutig ein Rassist“.

    Ab 14 Uhr sprach Wilders im Hörsaal des Hotels, rund 550 Gäste waren geladen. Um den Auftritt gab es viel Presserummel, zahlreiche Kamerateams waren im Hörsaal. Gegen 15:45 hatte der Rechtspopulist seinen Vortrag, der sich mit der „Gefahr des Islams als totalitäre Ideologie“ beschäftigte, beendet. Wilders wurde von der Bühne geführt.

    Was für ein schmieriger, verquaster „Journalist“ da den linksgrünen Schreibgriffel geführt hat…

  118. Tja,der Stream war wirklich nicht so zu genießen! Allerdings sollte die gute Sache zählen, dass PI/Freiheit zumindest den Versuch gezeigt hat uns daran teilhaben zu lassen!

    Außerdem gibts ja spätestens heut abend dann eine Videoaufzeichnung wo man sich dann nochmal in aller Ruhe und in bester Bild- und Tonqualität das Geschehen reinziehen kann.

    Freu mich schon

  119. #195 Mastro Cecco

    PI ist nicht das Forum für Rechtsextremisten.
    Und das ist auch gut so.
    Ich stimme Ihrem Betrag zu.

    LG
    Wowbagger

  120. Die PI-Server werden wie es scheint unter Angriff genommen.

    Danke liebe linksdenkenden Mitbürger mit eurem universellen Humanismus.
    Die Freiheit der Andersdenkenden endet da, wo Euer Selbstverwirklichungsanspruch beginnt.

    Von diesem Staat profitieren, und dann einen dicken Haufen Scheisse darauf setzen.
    Nichts währt ewig.

    Ihr schafft Euch ab.

    Man kann garnicht soviel fressen wie man kotzen möchte.

    Angewidert!
    Wowbagger

  121. #196 Hausener Bub (02. Okt 2010 16:54)

    Islam-Hetzer

    Wilders hat fertig, Demo ist vorbei

    ——————————————–

    Merken die Lackaffen eigentlich nicht wie lächerlich sie sich machen ?
    Wie plump und bemüht diese Gegenüberstellungen immer daher kommen. Der Rechtspopulist hat „gehetzt“- Die „friedlichen“ Demonstranten haben skandiert.
    Und Schwesta Sevim Dagdelen (Linke) echauffiert sich, dass das Hotel Berlin eine solche Veranstaltung „zulässt“.
    Gemach Schwesta, noch heisst das Hotel nicht „Hotel Ankara“ und Berlin darf in seine Herbergen außer Erdogan, Abdullah Gül und anderer „Größen“ immer noch einladen wen es will.
    So eine Frechheit, was stellt sich die Stalinistin eigentlich vor ? :mrgreen:

  122. ganz grosser dank an pi, dass sie seine rede ins netz gestellt hat, ich habe sie schon weltweit verteilt, sofern des deutschen mächtig. ihr seid brilliant.

  123. @ PI:

    „#4 .PEIN. (02. Okt 2010 19:30)“ ist ein islamofaschistisches U-Boot! Bitte umgehend entfernen!

  124. Einen großes Dankeschön an René Stadtkewitz !

    Sie haben den hervaorragenden Besuch Geert Wilders erst Zustande gebracht.

    Ich war einer der ca. 550 geladenen Gäste und die Veranstaltung war einfach nur SPITZE !

    DANKE DANKE DANKE DANKE !!

    Bin am überlegen ob ich der Partei DIE FREIHEIT beitreten werde, sobald dies möglich ist 🙂

    Grüße
    Thomas Lachetta

    (Gleichgesinnte dürfen mich gerne auf facebook adden hier gehts zu meinem facebook-Profil)

  125. @#6 Freiheitskaempfer 2010

    Ich denke die werden nicht so glücklich sein einen christlichen Fanatiker in ihren Reihen zu sehen.
    Das ist halt das Problem bei Neugründungen.

    Wowbagger

  126. Die lächerliche Anzahl der Gegendemonstranten ist beim Berlin-Brandenburger Rotfunk RBB zum Spielball geworden.

    14:30 RBB-Bildschirmtext: 80
    15:00 BILD: 100
    20:00 RBB-Bildschirmtext: 100

    Wahrscheinlich wurden beim zweiten Mal die Filzläuse mitgezählt.

    Wetten, dass es am Montagfrüh knapp unter 1000 waren?

  127. Stefan Herre am Anfang auch noch ZUUUUUU GEIL 🙂

    „Ich bin der Gründer von POLITICALLY INCORRECT“

    und der Saal tobte !!!!!
    TOBENDER APPLAUS !!!!!

    GEIL !!! EINFACH NUR GEIL !!!!

    DANKE STEFAN, DANKE RENÈ, DANKE GEERT !!!

    Grüße
    Thomas Lachetta

  128. #9 Freiheitskaempfer 2010

    Danke Thomas.
    Und jetzt troll Dich in ein Blog Deiner Provenienz.

    Gähn
    Wowbagger

  129. Wowbagger, ein islamofaschistisches U-Boot, Respekt für die halbwegs intelligente Tarnung!

    Aber jetzt weg mit Dir! Du bist ja sowieso schon wieder müde! Zisch ab, Antifant!

  130. Ich stelle fest

    Die kleine Atheisten Hardcore-Fraktion hier stänkert wieder einmal.
    Immer das Gleiche.
    Kein Grund zur Aufregung.
    Noch ein,zwei,drei Bier und die Welt sieht für die schon wieder ganz anders aus.

  131. Mir tun irgendwie die genzen Zecken leid, die nun doch allein vor ihrer Wasserpfeife sitzen und nun erkennen müssen dass kunterbuntes Deutschlandgedöns nie wahr wird.

  132. Zu #7 (Page 1) terminator:

    „Herzlich Willkommen Herr Wilders in Berlin.

    Selten habe ich eine solche Bewunderung, ja schon fast Ehrfurcht, vor einem Politiker empfunden.
    …“

    Ja! Selbst unsere Kundesbanzlerin hat deutlich Angst vor ihm!

    Hey Ferkel, Wilders ist eine deutschenhassende Tunte. Verbreite, ähhh, lass das einfach durch Deine Lohnschreiber verbreiten!

    Ich persönlich liebe ja Lohnschreiber! Die sind wie die Fahne im Wind: Wessen Brot is ess‘, dessen Geschichten ich schreib‘.
    Wenn die Geschichte sind wendet, ändert sich auch deren Berichte. Nur die Personen bleiben gleich.

  133. „Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat den Berliner Auftritt des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders scharf kritisiert. Solche Ratschläge von zwielichtigen Figuren würden den deutschen Integrationsbemühungen zuwiderlaufen, sagte die Ministerin.“

    Diese ….

    Leider darf ich nicht schreiben was ich von der denke!

  134. Die deutschen Integrationsbemühungen sehen so aus das man den Intreganten mit viel Geld in den Arsch kriecht und am Ende keiner mehr Spd ,Grün oder Links wählen wird weil es im Endeffekt auch der Dümmste irgenwann versteht woran es hapert :-am Integrationswillen der Muslime(Südländer) welche ausser Scharia ,Taquiya und Hartz4 für den christlichen Atheiisten nur noch mehr Ärger bedeuten -spätestens wenn die Rente ab 68 kommt dürften die ehemaligen 68iger aufwachen …

  135. Die 80 Gegendemonstranten, die da gegen Geert Wilders hetzten und „blockierten“, hatten [b]Fahnen der Linkspartei[/b] dabei! 😀 Man hört Erich Honnecker förmlich aus dem Grab Beifall klatschen. 😀 Danach ging es sofort zur nächsten Demo, gegen die Wiedervereeinigung und gegen das Ende der DDR demonstrieren, jede Wette das waren da die selben Nasen. 😀 Der Rest des Wanderzirkusses der Ideologiejunkies war in Stuttgard um gegen irgend so ne unwichtige Baustelle „Stuttgard 22“ oder so, zu demonstrieren, nunja, wenns Spass macht. 😀

  136. Zu # 44 (Page1 – johanneswi):

    Die Idee finde ich sehr gut: Linke „Anti“-Faschisten zu fotografieren!!! Wir können die Bilder von diesen Extremisten hier dann direkt danach veröffentlichen! Das hilft der Polizei und den Staatsschutz dann vielleicht bei dem Ausfindig machen vom Tätern, die sich unter den Fotografieren befinden.

    Tja, Du hattest mich um eine Bericht gebeten: Einige Andere haben es bereits schon geschrieben: Es war großartig, und fast schon historisch!

    Heute waren ca. 500 Personen da, alle Sitzplätze waren belegt, man konnte nur noch stehen. Draußen waren nur ca. 80 Anti’s. Das war bei dem Pro-Deutschland-Parteitag noch ganz anders.

    Respekt vor allem vor René, der eine sehr kämpferische und chararismatische Rede gehalten hat, und vor Geerd, der in sehr gutem Deutsch eine eher akademische Rede gehalten hat.
    Insbesondere René wurde fast nach jedem Satz applaudiert. Geerd wurde mit „standing ovations“ begrüßt UND verabschiedet.
    Montag, so sagte er, muss er leider wieder in den Niederlanden wegen seiner politischen Überzeugungen vor Gericht erscheinen – das ha in meinen Augen schon etwas von Nazi-Schauprozessen früher.
    Die Polizei, ein Sicherheitsteam und Dritte (vermutl. BKA-PersonenschützerInnen) hatten alles im Griff.
    Ich hatte micht den Eindruck (anders als beim Pro-Deutschland-Parteitag), dass eine Verfassungsschutzabteilung herumging, und alle Anwesenden fotografierte.
    BPE war auch da.
    Besonders überrascht war ich, dass zu Beginn ein mobiler ver.di-Protestwagen da war (eine Art Pritschenwagen mit Lautsprechern – den setzen diese Linken bestimmt regelmäßig ein, um Hetze zu machen), um zum Ende der Veranstaltung keiner der „Anti-„Faschisten mehr da war (gab’s kein Geld für die anfallenden Überstunden mehr? 😉 )!
    Ich bin jedenfalls überrascht, zu welch einem Grad die Linke derart professionell (finanziert von linken Gewerkschaftsmitgliedern) für Protestaktionen organisiert ist, und somit in der Vergangenheit Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen konnte!!! Die Zeiten sind vorbei! Schade? Nee!

    Grüße,
    MartinP

  137. Ich wollte noch eine persönliche Einschätzung Euch allen mitteilen (ja ich weiß, ich „flute“, weil es schon meine dritte Mitteilung ist, fast schon das Forum, und außerdem, dürfte es – angesichts der dreistelligen Anzahl von Postings – eh keiner lesen, aber man soll die Hoffnung nie aufgeben!):

    Durch die Tatsache, dass DER PI-Stefan die Veranstaltung leiten durfte, und dass Wilders nicht zu einer „Pro“-Veranstaltung ging, düfte klar geworden sein, was abgeht…
    Im Vergleich zum x-ten Pro-Bundesparteitag ging es heute viel euphorischer, und (dass muss gesagt werden, leider) professioneller (!) ab!!!

    Stand heute sieht es so aus, als wäre „Die Freiheit“ DIE Partei – bis zur Wahl 2011 fließt jedoch noch viel, sogar sehr viel Wasser die Spree hinab.

    Und bitte: Wir Parteien zerfleischen uns bitte nicht selbst, und auch nicht gegeneinander! Der gemeinsame politische Gegner sind die Linken!!! Und das fängt bei der CDU an, und geht dann noch wieter nach links.

    Insoweit – ich weiß nicht wer’s bemerkt hat – fand das heutige Treffen etwas schräg gegenüber der CDU-Parteizentral statt, die Stadtkewitz gefeuert hat. Rache ist süß! 😉

  138. @ #15 Bully Deutschland

    Schnarrenberger will für die FDP die Wählerstimmen der Grauen Wölfe weil die FDP in den Umfragen unter die 5% Hürde gerutscht ist und die Wirtschaft Moslems zum Löhne drücken will und weil die Islamlobby für die FDP gespendet hat, deswegen machen die alte Schnarre und ihr Saufkumpel Brüderle so ein Islamisierungs-Getue. Wer mehr darüber erfahren möchte, dieses Video ist seeeehr aufschlussreich und erklärt Schnarrenbergers Islam-Dödelei und was die Grauen Wölfe mit deutschen parteien zu tun haben, Laschet lässt grüßen:

    http://www.youtube.com/watch?v=Qskgt8hUPws

    Auch hier:

    http://greenprotest.wordpress.com/2010/10/01/moslems-die-volkermord-an-unglaubigen-leugnen-und-feiern/

    Ich sage 5% sind zu viel für die FDP! Die FDP muss unter die 5% Hürde und dort bleiben! Tauscht im Bundestag und den Landtägen die FDP gegen die Piratenpartei aus!

  139. Aus Wilders Rede:

    „Zweitens gibt es so etwas wie Kollektivschuld nicht. Freie Individuen sind freie moralische Akteure, die ausschließlich für ihre persönlichen Taten verantwortlich sind.“

    Das mag auf uns zutreffen, nicht aber auf die Mohammedaner. Traditionall sind alle Unglaeubigen Kriminelle, weil sie den Glauben Mohammed’s nicht annehmen. Widerstand gegen den Islam fuehrt zu Kried, an dem die Unglaeubigen schuld sind.

    Die Mohammedaner folgen dem Prinzip der Kollectivschuld, ob es nun um etwas geht was der Paps zitiert oder ob Karikaturisten irgendwo in der Welt ein paar witzige Mo-toons produzieren, jedesmal folgt darauf die „fanatical frenzy which is more dangerous than hydrophobia (Tollwut) in a dog. (Churchill)

    Man koennte mehr dazu sagen, aber ich denke die meisten verstehen worum es geht.

  140. @PI:

    Ist das Foto echt – oder ist das eine Montage?

    (Das ist jetzt nicht böse gemeint, sondern interessiert mich wirklich. Ihr hattet schon mal so ein foto drin und das war ganz offensichtlich montiert – nur stand das nicht dabei, so dass man es für echt hielt.

    PI: Ist echt. Das aus Den Haag war auch echt.

  141. #14 joghurt (02. Okt 2010 22:26) Ich

    „Noch ein,zwei,drei Bier und die Welt sieht für die schon wieder ganz anders aus.“

    @PI: Wir sind keine Alkoholiker.

  142. #25 Rechtspopulist (03. Okt 2010 01:02)

    „PI: Ist echt. Das aus Den Haag war auch echt.“

    Ich meinte das mit Stadtkewitz, Wilders und Stefan Herre.
    Das war doch eine Montage?!?
    Das muss das Bild aus Den Haag ein anders sein. (Das ich aber nicht kenne).

    Immerhin: Solche Kontakte schaden nicht!

    So, is‘ spät – gute Nacht allerseits!

  143. Fast alle fangen klein an. Die meisten in der Wiege.

    Es ist wichtig dranzubleiben.

    Es gibt einen Zeugen dafür. Der mit dem Bärtchen. Obwohl ich mir denken kann, daß der nichts anderes in seiner Birne hatte.

    Aber er ist ein Beispiel dafür, was mit „Ausdauer am Ball“ erreicht werden kann.

  144. Ab 14 Uhr sprach Wilders im Hörsaal des Hotels, rund 550 Gäste waren geladen. Um den Auftritt gab es viel Presserummel, zahlreiche Kamerateams waren im Hörsaal. Gegen 15:45 hatte der Rechtspopulist seinen Vortrag, der sich mit der “Gefahr des Islams als totalitäre Ideologie“ beschäftigte, beendet. Wilders wurde von der Bühne geführt.

    Das ist mumpitz.
    Das kann ich sogar beweisen:
    http://img202.imageshack.us/i/wilders1.jpg/
    näher kam ich leider nicht an ihn heran.
    Sieht so jemand aus, der von der Bühne geführt werden muss?
    Lustig finde ich vorne links…dieses verschmitzte Lächeln 😉

    Interessanter Bericht beim Focus. Da wird nicht so gelogen wie bei der bz:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/berlin-besuch-wilders-geht-merkel-direkt-an_aid_558360.html

    Diese Veranstaltung war eine ganz tolle Aktion heute. R. Stadtkewitz und G. Wilders waren überragend. Jeder der nicht dabei war, hat etwas grossartiges verpasst!!
    So, 1100 KM + diese Veranstaltung + bei diesem Italiener = habe fertig

    Ach ja, diese 80 Antifanten:
    http://yfrog.com/f/5hantifakj/
    zu lustig

  145. Und bei allem ist die Springerpresse (BZ, Welt, Morgenpost, Bild) die schlimmste von allen („Islamhetzer“ usw.)
    Die müßten es doch besser wissen, es ist auch keine Dummheit bei denen, sondern die schiere und dreckigste Charakterlosigkeit. So war es schon immer, egal wie die Leute hießen, die niedergemacht wurden: Jenninger, Heitmann, Hohmann, Stadtkewitz – Springer war immer in der ersten Reihe der Hetzer.

  146. Herzlichen Dank übrigens an „Rechtspopulismusstop“ für die Berichterstattung auf Twitter über die lächerlich geringe Zahl der Wilders-Feinde, die sich in Berlin (!) mobilisieren ließen. Weiter so!

  147. PI unwürdig, so etwas einzustellen!
    Comics mit Sch….ton krieg ich auch wo anders!
    Wieder eine gute Gelegenheit verpasst!

  148. Gerade hab eich bei „freiepresse.de“ gelesen von unserer hochverehrten Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

    Integration könne nur dort auf Dauer gelingen, wo Denken und Glauben des Anderen nicht nur geduldet, sondern auch respektiert würden, hieß es in der Erklärung weiter.

    Wir sollen also das Denken und Glauben der Muslime dulden und respektieren? Ist diese Frau noch richtig im Kopf? Oder weiss sie vielleicht gar nicht wo von sie spricht?

    Unglaublich!
    Sie sagt auch:

    „Ratschläge von zwielichtigen Figuren aus den Niederlanden laufen unserem Bemühen zuwider, die Integration muslimischer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu fördern“, erklärte die Ministerin. Die Wahrnehmung, dass Muslime und ihre Religion für bedrohlich zu halten seien, werde durch Auftritte wie von Wilders „auf unerträgliche Weise befeuert“.

    Wer ist hier wohl zwielichtig, Sie oder Geert Wilders?

  149. Wenn die schweigende Mehrheit meutern würde, hätte man, die uns terrorisierende Minderheit, längst weggefegt.
    Es wird nicht einfach und schmerzfrei.
    Blood, sweat & tears stehen uns noch bevor.
    Lasst sie spüren, wer die Kuffars sind.

  150. Frau Leuteschnorrer-Häusedrücker (oder so ähnlich) will andere Religionen achten. So? Ihren Hund hatte sie jedenfalls „Martin Luther“ genannt.

Comments are closed.