Ab 20.45 Uhr zeigt das ZDF das EM-Qualifikationsspiel „Deutschland – Türkei“ aus Berlin. Das Spiel wird mit großer Spannung erwartet, denn der für Deutschland spielende Türke Mesut Özil wird von seinen Landsleuten in Deutschland wie der Türkei mit großer Abneigung beobachtet. Wer heute abend über die Kölner Ringe geht, bekommt einen guten Eindruck, wie Istanbul im Sommer ausgesehen hätte, wenn die Türken beim letzten Mal die WM-Quali geschafft hätten. Deutsche Fahnen sind nicht zu sehen.

Bei PI können Sie Frust und Freude am Spielverlauf mitteilen, während unsere offizielle Saalwette mit Herrn Wulff läuft: PI wettet um ein lebenslanges kostenloses PI-Abo, dass der Bundespräsident es nicht schafft, bis zum Spielende zehn Türken, Deutsch-Türken oder Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund ins Schloss Bellevue zu holen, die dort mit Deutschlandfahnen für die Nationalmannschaft ihrer neuen deutschen Heimat jubeln.

image_pdfimage_print

 

391 KOMMENTARE

  1. Jetzt singt dieser adipöse Muezzin auch noch MEINE Nationalhymne.
    Die Dummi-Dhimmis übertreiben allmählich wirklich.

  2. herr erdogan sagte im interview, er fühle sich nicht als gast in deutschland!

    es gibt gastgeber, und gäste….

    mehr fällt mir nicht ein!

    was hat er gemeint?

    ich weiß es, weiß auch frau merkel, was er meinte?

    wie demütigend….für frau merkel…nicht für mich, und nicht für die freunde der freiheit!

  3. Ich bin übrigens für die DDR (Deutsche Dhimmi Republik). Grund: (Marginal) weniger Türken.

  4. Vermutlich alles 🙂

    Den Rest haben dann die Deutschen Prostituierten beigetragen die ja bekanntlich gerne für unsere „Freunde“ in Scherenstellung gehen … ( Siehe heute wieder Bericht Bild Hamburg Razzia Eros Center Erkan U. )

  5. Schidstrichter Howard Webb???

    Das darf doch nicht wahr sein. Das ist der inkompetenteste Schidsrichter der FIFA und bekommt immer die Spiele, welche interessant sind.

    Einer der Gründe warum ich für Deutschland schwarz sehe heute.

    Die Deutschen müssen verlieren. Das gehört sich so..

    aber vielleicht zeigen „unsere“ Jungs ja doch, dass sie einfach besser spielen können. 😉 Abwarten.

    Ps.: Berlin. Du bist wahrlich rot. Traurig. Traurig.

  6. Weiß Erdogan, dass viele Türken von Deutschen Steuerzahlern alimentiert werden, zur Kriminalität neigen, inländerfeindlich sind und als Integrationsverweigerer Resistent gegenüber (Aus-)Bildung sind?

  7. Der Bundeshosenanzug heute in Grün.
    Alles andere wäre eine Beleidigung für den Lideri gewesen.

  8. #8 Stolze Kartoffel

    Das weiß er. Kein Zweifel. Das weiß doch jeder von denen und nutzt die Naivität unserer DhimmiElite schamlos aus.

  9. man kann erdogans aussage auch irgendwie positiv ausschmücken…er wollte damit sagen, er fühle sich hier wie zuhause….

    *lacht, dass sagt dasselbe aus…

    übrigens zum tipp, man kann nicht tippen, man nur wünschen…

    mein wunsch: wir schlagen die türken!

    ist die politisch ok?

  10. Hoffentlich freut sich die Lichtgestalt aus der Uckermark nich so doll, sollte Deutschland ein Tor schießen.
    Erdogan könnte beleidigt sein!

  11. Bei uns hat einer diesen Konflikt gut umschifft. Da hängt aus dem Fenster eine Deutschlandfahne mit türkischem Halbmond.

    Nun kann man davon halten was man will …

  12. Deutschland spielt mit 10 Mann und die Türkei mit 12 Mann. Irgendwie ungerecht.
    Kann man Özil nicht wegen Befangenheit vom Spiel ausschließen?

  13. #11 A Prisn

    Kommt das von Churchill? Der sagte jedenfalls: „No sports!“ Und Broder meinte neulich „Fussball geht mir eh am Arsch vorbei“. – Mir übrigens auch.

  14. Vor Spielbeginn nicht ein einziges dankeschön dafür, dass wir Erdogans Drecksvolk durchfüttern.

    Ansonsten natürlich total tendenziel die Berichterstattung vor dem Spiel. Wie lange die Idioten vom ZDF wohl durch Berlin latschen mußten um solche Statements einzufangen?

  15. Egal wie das Spiel ausgeht, die Türken werden auf jeden Fall „sensibel“ ihre kulturelle Fratze zeigen.

  16. wie wer spielt ? Verkauftes Heimspiel !

    türkische Besatzungszone – Hartz4land

    Es gibt immerhin um 5 €uro Hartzerhöhung. Oder bin ich restlos falsch informiert.

    🙂

    P.S. kein Fussball ist für mich eine Qual.

  17. Sehr geil! „Steht auf wenn Ihr deutsche seid“.
    Angestimmt der vielleicht 20000 deutschen Supporter. Und was macht das Drecksvolk? Pfeift gnadenlos alles nieder! RAUS RAUS RAUS !!!!!!!!!!

  18. Ob Fouls gegen die Herrenmenschen eigentlich in der Rubrik „rechtsextremistische Straftaten“ erfasst werden?

  19. habt ihr gesehen wie erdowahn gelacht hat als die reporterin gesagt hat :“das ist ja fast schon ein auswährtsspiel“

    was massß der sich eigentlich an.

    aber ne frage habe ich noch:

    Darf man heute eigentlich singen: “ Ich könnt nach hause fahren!“

    oder ist das rassistisch?

    Ich singe: „…….

  20. Vielleicht gewinnt Deutschland – vielleicht wähnen sich die Türken dann zu Hause und wollen das nicht wahrhaben wie gegen die Schweiz 2005 – vielleicht kracht’s dann jetzt schon so, dass die Lawine ins Rutschen kommt.

    Tschulligung, ein Traum, Sport bleibt hoffentlich Sport!

  21. #30 Hausarrest (08. Okt 2010 21:04)

    Ob Fouls gegen die Herrenmenschen eigentlich in der Rubrik “rechtsextremistische Straftaten” erfasst werden?
    ————–

    Das ist die einzige Möglichkeit für Deutsche türkische Boscurtlar zutreten ohne eine Nazikeule abzubekommen.

  22. #15 Eisenbieger (08. Okt 2010 20:53)

    -> wir schlagen die türken! <-

    Das hört sich nach Patriotismus an und das ist Autobahn.
    Welche türkiscke Mannschaft meinst Du denn?

  23. #16 vato0815

    „Bei uns hat einer diesen Konflikt gut umschifft. Da hängt aus dem Fenster eine Deutschlandfahne mit türkischem Halbmond.“

    § 90a dStGB:
    „Wer öffentlich …die Flagge …der Bundesrepublik Deutschland .. verunglimpft,
    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“

  24. Lachhaft, dort spielt doch gar keine deutsche Mannschaft, sondern ein nicht identifizierbarer multikultureller Haufen, der Deutschland nicht im Entferntesten vertritt. Die meisten Zuschauer, die der Türkei zu jubeln, sind gewöhnliche Transferempfänger, die die gesellschaftliche Kloake hier bilden und rein gar nichts zum Wohlstand Deutschlands beitragen.
    Sollte das Deutsche Fürsorgervolk das Spiel irgendwann mal durchschauen, werden alle politischen Anbiederungsversuche im Sand verlaufen, denn dann fehlt das Geld, um diesen Bodensatz weiter zu alimentieren.

  25. Freu mich über folgendes Zitat:
    Von heute an kann Sarrazins Verlag ein Plakat drucken, auf dem untereinander steht: „Sarrazins Formulierungen sind überhaupt nicht hilfreich“ (Angela Merkel) – „Ich habe das Buch nicht gelesen“ (Angela Merkel) – „Ein Buch kann so verstören, dass manche es gar nicht mehr lesen wollen“ (Guido Westerwelle) – „Sarrazins Buch trifft ins Schwarze“ (Hans-Ulrich Wehler) – „Verkaufte Auflage: 1,1 Millionen“. Steht so in der FAZ

  26. mein Gott, es ist ein Fußballspiel, kein Krieg
    seit Ihr wirklich so arm ?

    es gibt wichtigere Sachen

  27. @ #29 Schweinebraten

    http://www.welt.de/politik/article10162387/Erdogan-Besuch-heizt-Debatte-um-EU-Beitritt-an.html#

    “Kolat fügte hinzu: „Es ist im nationalen Interesse Deutschlands, einen EU-Beitritt der Türkei zu forcieren.“ ”

    Ach, diese Käse-Funktionäre plappern wild vor sich hin, sobald ihnen jemand ein Mikrofon hinhält; so oft passiert das nämlich nicht, wie man meinen könnte. Die sind wie ein alter Schlagersänger, der nach den drei großen Hits durch die Bierzelte tingelt und ab und zu im Lokalblatt erzählen kann, wie berühmt er früher war.

    Und die wissen, dass sie nur gehört werden, wenn sie was ganz Schlimmes sagen.

  28. Ein 3:0 oder 4:0 für uns könnte eigentlich drin sein. Die Türken gehörten schon immer zu den meistüberschätzten und überheblichsten Mannschaften…

  29. Viel Wichtiger ist doch was Frau Merkel und Herr Erdogan auf der Tribüne besprechen.
    Ich Tippe -5 Jahre EU für die Türkei
    + 1 Mio Türken für Deutschland
    Wer tippt mit?

  30. Ich fände es poetisch, wenn Özil „unser“ Siegtor schießen würde. Das würde die Temperatur im Stadion dank unserer feurigen Gäste bestimmt hochsommerlich werden lassen.

  31. #45 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:14)

    #30 Hausarrest (08. Okt 2010 21:04)

    Ob Fouls gegen die Herrenmenschen eigentlich in der Rubrik “rechtsextremistische Straftaten” erfasst werden?

    Dieser Frau würde ich zutrauen, dass sie das so sieht.

    Ach, die Claudia am Phallussymbol rumschneiden…

    Alt aber immerwieder gut. Was denkt Claudias Warze….scheiße schon wieder ein Pickel am Arsch.

  32. Vor dem Spiel wurde ein kleines Türkisches Mädchen deren Mutter ein Kopftuch trug gefragt:

    Für wen stimmst du.

    Das Mädchen sagte für Deutschland.

    Die Reporterin fragte das Mädchen.

    Wieso stimmst du für Deutschland.

    Das Mädchen sagte, weil das unser Land ist.

    Wie hat wohl die Mutter das gemeint,die ihrer Tochter das schon vorher eingesagt hat?

    Vielleicht etwa so:
    Deutschland ist unser Land,hier herrscht bald der Islam,ich trage Kopftuch,meine Tochter wird auch eins tragen,und wen euch das nicht passt dann……?

  33. „Es ist für Deutschland eher ein Auswärtsspiel“ sagte eben der Kommentator des Spiels und meinte damit, dass deutlich mehr Türken im Stadion sind, als Deutsche. Man hört mehr Pfiffe und Buhrufe als alles andere. Fair von den friedliebenden Türken, muss man schon sagen.
    Was wird wohl geschehen, wenn Deutschland gewinnen sollte?! Massenschlägerei?

  34. Vielleicht wurde ja ein Unentschieden befohlen, um die Herrenmenschen einerseits nicht durch eine Niederlage unnötig zu provozieren und andererseits eventuelle Siegesausschreitungen zu vermeiden.

  35. „Jetzt singt dieser adipöse Muezzin auch noch MEINE Nationalhymne.“

    „Der Bundeshosenanzug heute in Grün.“

    also ich konnte mir das spiel nicht anschauen, aber stimmen diese beiden aussagen? hat ein muezzin die nationalhymne gesungen und merkel ist im muslimgrün?

  36. Ob der Ösel-Schnösel bei der türksichen Nationalhymne mitsingt?

    Wenn er DAS machen würde und ICH wäre der Trainer, würde ich den sofort rausschmeißen; noch vor dem Anpfiff.
    Ösel-Schnösel wurde vorher aufgefordert, Neudeutsch: gebrieft, daß er auch da die Schnauze halten soll. Innerlich singt der bestimmt mit.

  37. Der Kommentator ist schon bei der WM ein SchwachKopf gewesen – da ist das TOOOORRRR Balsam für die Seele!!!!

  38. Tor?

    für Deutschland?

    habe ichs nicht grad prophezeit?

    #57 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:27)

    So, ich tippe mal jetzt noch, dass Deutschland dieses Spiel mit 1:0 gewinnen wird.

    Ich kann leider das Spiel nicht im Fernsehen mitverfolgen, da ich kein Westdeutsches Fernsehen hier in Brandenburg erreichen kann.

  39. Kloooose KOCHAM CIE! 😀

    Wie auch bei der EM! Da war es auch einmal Klose. 😀

    Hoffentlich gehts in der 2. Halbzeit gut weiter.

    Ich schaue das Spiel zwar nicht aber habe es gelesen. 🙂

  40. #62

    Oezil singt nicht bei der Deutsche Hymne, er rezitiert still Koranverse (sagt der Moderator vom WDR)

  41. #57 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:27) So, ich tippe mal jetzt noch, dass Deutschland dieses Spiel mit 1:0 gewinnen wird.

    Ich kann leider das Spiel nicht im Fernsehen mitverfolgen, da ich kein Westdeutsches Fernsehen hier in Brandenburg erreichen kann.

    Lebst Du noch in der DDR ? 😉

  42. Hartz4land bekommt, wie einst 1683 die Wiener, von „einen Polen“ (Klose) Unterstützung.

    Prosit auf die Polen.

    türkische Besatzungszone – Hartz4land o : 1

  43. Also man müsste eigentlich protest bei der FIFA einlegen.
    Es kann doch nicht sein das die Türken zwei Heimspiele haben oder ?

    😉

  44. daß dieser Ösel-Schnösel ünberhaupt aufgestellt wird?
    spielt in der spanischen Liga und singt die deutsche Mymne nicht mit.
    Löw versteht offensichtlich die Bedeutung „Nationalmannschaft“ nicht.

  45. mmmh, ich komme einfach nicht aus meiner Haut.

    Ich wollte es ignorieren…aber es geht nicht.

  46. #66 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:31)

    Tor?

    für Deutschland?

    habe ichs nicht grad prophezeit?

    #57 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:27)

    So, ich tippe mal jetzt noch, dass Deutschland dieses Spiel mit 1:0 gewinnen wird.

    1.) Der Ball ist rund.

    2.) Das Spiel dauert 90 Minuten.

    😉

  47. Schon mehrfach habe ich erlebt, wie krank die türken einen Fussballsieg feiern. Sie führen sich auf, als hätten sie die andere Nation im Krieg vernichtet. Für die Türken ist das kein Spoiel mehr, man sollte sie nicht mehr zulassen.

  48. Kann mir mal wer erklären warum da mehr Türken als Deutsche im Stadion sind. Gibt`s da nicht Quoten für Heimvorteil oder dergl.
    Ist für mich etwas seltsam.

  49. Gelbe Karte an den Klose-Treter.
    Gelbe Karten sollte es auch viel öfter in den Schule geben.
    Bei roter Karte dann ernste Konsequenzen für die Schätzchen und ihre Eltern.

  50. #73 Stolze Kartoffel (08. Okt 2010 21:32)

    Katholik schlägt Moslem.
    —————————————–
    gemach, der teufel hat auch seine helfershelfer

    allerdings….huch….

    möchten wir die inquisition, oder sharia…

    ich will gerechtigkeit!

  51. #71 Her Meggido (08. Okt 2010 21:32)

    Oezil singt nicht bei der Deutsche Hymne, er rezitiert still Koranverse (sagt der Moderator vom WDR)

    —-
    Solange er sich nicht die Schuhe auszieht und mit Arsch hoch in den Dreck schmeißt … 🙂

  52. Wurden Wulff und Merkel jetzt eigentlich gebührlich ausgepfiffen?

    Oder hat man sich wegen des zu erwartenden Ceausescu-Effekts nicht getraut, sie dem Volk vorzustellen?

    Bei den Pfiffen gegen Özil kann Merkel die Integrationsbereitschaft der türkischen Mitbürger bequem in Dezibel ablesen. So ein Spiel hat doch was …

  53. Die Türkendominanz im Stadion wird den einen oder anderen Zuschauer zeigen, sollten wir uns nicht wehren, wo die Reise in Deutschland hingeht.

  54. Mabt ihr den Mod mit seinen Kommentaren gehört ?

    Zum Schlußpfiff:

    Deutschland führt im Auswärtsspiel in Berlin :mrgreen:

  55. @#100 Thomas Lachetta

    So ein Türkilein musste sich laaange die Nase pudern (weil es ganz schlimmes Aua hatte).

  56. #84 Schlesien gehört aber heutzutage zu Polen. Das wirst auch du nicht ändern können! Jetzt noch eins von Poldi und die Sache ist geritzt.

    😀

    #43 Fensterzu

    Jain, die quatschen doch im ZDF vor einem Millionenpublikum. Wenigstens wachen dann viele Leute auf..

  57. Wenn Özil wirklich integriert wäre, hätte er 1. die Nationalhymne mitgesungen und 2. hätte seine Lebensgefährtin nicht zum Islam konvertieren müssen.

  58. Pfui, pfui, pfui, jetzt faselt „ZDF heute“ auch schon in bester Dhimmitude auf türkisch.
    Oder höre ich langsam Stimmen?

  59. Berlin als Austragungsort war in einer Hinsicht ein Fehler. Leipzig wäre doch auch ganz nett gewesen.
    Andererseits zeigt es dem geneigten Publikum ,wie hier schon erwähnt, wo die Reise in Deutschland hingeht. Vor allem zeigt es wie sehr integriert die hier lebenden Türken sind und wie sehr sie sich doch mit Deutschland identifizieren.

  60. @#108 plapperstorch:

    1. fussball ist kein spiel. das is todernst

    2. einige könnten das ganze allerdings entspannter sehen.

    3. um mein herz vor bluthochdruck zu schützen gönn ich mir nen schönen havanna. is gleichzeitig ein protest gegen das muselmanentum^^

  61. Also ich finde, darüber, dass Özil die Nationalhymne nicht mitsingt lässt sich streiten.

    Aber das er seine Freundin zwingt (auch wenn sie es wohl aus reiner Geldgier tut) zum Islam zu konvertieren und sie sogar einen türkischen Vornamen annimmt um weiterhin im Geld zu schwimmen halte ich für traurig.

    Wenn er will so soll er doch Moslem bleiben. Aber warum seine Frau?

    IM ISLAM HERRSCHT DOCH FREIHEIT IM GLAUBEN.

    ODER?

  62. Laut Bild.de attackieren kriminelle Türken mit ihren Laserpointern Kross etc. (Ist auch Körperverletzung wg. Hornhautschädigung)

    Genauso, wie diese schwerstkriminellen Piloten von Linienmaschinen blenden, damit die Flieger mit mehreren hundert passagieren in Deutschland abstürzen. Ganz bewusst und vorsätzlich.
    So was muss mindestens fünf Jahre geben.
    Wenn nicht gar versuchter Massenmord!

  63. #109 Thomas Lachetta

    5.000 türkische Fans sind gerade auf dem Oranienplatz in Kreuzberg versammelt.

    rbb zeigt gerade live-Bilder davon.

    Zu sehen sind nur türkische Ordner.

    Vielleicht verhalten sich die Türkischen Hooligans nicht telegen?

  64. Bin mal gespannt ob die Türken nach dem Spiel wieder die Fratze des Islam raushängen lassen.

    Wird unserer einzig sinnvollen Partei „Die Freiheit“ sicherlich einige Stimmen bescheren. 😉

  65. Ui Russland geht in Irland ab. 3:0 schon. 😀

    Und Lothar Matthäus führt mit Bulgarien auch schon mit 1:0. 🙂

  66. Ui Russland geht in Irland ab. 3:0 schon. 😀

    Und Lothar Matthäus führt mit Bulgarien auch schon mit 1:0. 🙂

    Und unsere Niederländischen Freunde liegen auch in Führung.

  67. @ #111 Hausarrest:

    Ich habs auch gehört! Klaus Kleber, der alte Schleimer, sagt schön „gute Unterhaltung“ auf türkisch und als die Sendung ausläuft fragt er auch noch seine Kollegin, ob sie dieses oder jenes auch auf türkisch sagen kann.

  68. was ist denn das für ein komischer dfb adler den die jetzt immer bei der rückblende einblenden ?? als hätte das deutsche staatsfernsehen ein schlechtes gewissen…..

    haben wir da viel arbeit geleistet ?????

  69. Ich denke das 1:0 zur Pause geht in Ordnung.
    Aber es ist noch ein gutes Stück Arbeit bis das Match unter Dach und Fach ist!
    Wulff wird jetzt wahrscheinlich sehr, sehr traurig sein, und Merkel wird es wohl aushalten müssen!

    Die Claudia Roth wird der deutschen Mannschaft wohl Rassismus vorwerfen!!!!

  70. @ #42 tux58

    mein Gott, es ist ein Fußballspiel, kein Krieg
    seit Ihr wirklich so arm ?

    es gibt wichtigere Sachen

    Jaaah, zum Beispiel die deutsche Rechtschreibung, da bin ich ganz scharf drauf.

  71. #116 Schweinebraten_ (08. Okt 2010 21:54)

    Bin mal gespannt ob die Türken nach dem Spiel wieder die Fratze des Islam raushängen lassen.

    ————————————

    letzteres ist unerheblich, weil es in keinster weise dem langzeitziel der muslime behilflich ist!

    siehe, erkenne, und handle dannach!

  72. #110 potato (08. Okt 2010 21:49)

    Wenn Özil wirklich integriert wäre, hätte er 1. die Nationalhymne mitgesungen und 2. hätte seine Lebensgefährtin nicht zum Islam konvertieren müssen.

    Mich würde es sehr interessieren, ob nicht vielleicht Özil bei der türkischen Nationalhymne mitgesungen hat.
    Vielleicht gibts ja davon Bilder

  73. @#114 Stolze Kartoffel

    „Laut Bild.de attackieren kriminelle Türken mit ihren Laserpointern Kross etc. (Ist auch Körperverletzung wg. Hornhautschädigung)“

    Hab’s grad noch lesen können – jetzt ist es schon wieder weg.

    Ein Schelm, der denkt…

  74. #42 tux58 (08. Okt 2010 21:12)

    mein Gott, es ist ein Fußballspiel, kein Krieg
    seit Ihr wirklich so arm ?

    Geh mal mit Schwarz Rot Gold zum O-Platz 😉
    Die Deutschen sind heut zu Gast bei den Okkupanten im Stadion.

  75. Altintop hatte eine 100 % tige Chance…mmh, schalker Gene oder einfach nur ein pisastudierter ?

  76. #107 Schweinebraten_

    Schlesier sind ethnische Deutsche. Klose stammt aus einer schlesischen Familie, die sich nicht haben vertreiben lassen und da sich Deutsche im Ausland integrieren sprechen die Schlesier in Polen heute mehrheitlich Polnisch. In den 80ern konnte seine Familie nach Deutschland auswandern (=fluechten) da sie ethnische Deutsche sind.

    Also bitte, Klose IST Bio-Deutscher, nicht nur Pass-Deutscher. Oder andersherum, Klose ist Deutscher als ich es bin. 😉

  77. #119 Schweinebraten_ (08. Okt 2010 21:56)

    Ui Russland geht in Irland ab. 3:0 schon. 😀

    Du Arsch 😉

  78. Merkel simst gerade an ihren Wulffi:

    „Wenn wir gegen all unsere Hoffnungen jetzt doch gewinnen …
    soll ich Erdogan dann gleich anschließend die sofortige EU-Mitgliedschaft anbieten, als Entschädigung sozusagen.
    Oder willst Du das machen? Frag mal Deine Frau. Ich warte …“

  79. #113 Schweinebraten_ (08. Okt 2010 21:52)

    Traurig ist untertrieben, erbärmlich, wie Frauen ihre Seele an den Teufel verkaufen ohne es zu bemerken.
    Früher oder später kommen alle Bumerange zurück, und dann tut es gewaltig weh.

  80. Der Türke hat gefoult, man gebe der Luftwaffe den Angriffsbefehl 😉 😉

    In Istanbul steht bald ein Hofbräuhaus * träller

  81. #127 Thomas Lachetta (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 22:00)

    Für Özil ist die Deutsche Nationalelf nur ein Sprungbrett gewesen, um Fußballkarriere zu machen. In zwei bis drei Jahren wird er nicht mehr dabei sein und vielleicht für die Türkei spielen.

  82. Ich hoffe das ist PC?

    @ DeutschisBeatuiful

    das wirst du Morgen wissen wen Schland(Schei**land) gewonnen hat.
    Aber zur Not tut es auch ne betrunkene Kuffar schl***e als Kriegsbeute.

  83. derzeit türkische ermahnungen im stadion, wo lebe ich bitte noch mal…kann mir da einer helfen????

  84. #137 NoDhimmi (08. Okt 2010 22:07)

    Merkel simst gerade an ihren Wulffi:

    “Wenn wir gegen all unsere Hoffnungen jetzt doch gewinnen …
    soll ich Erdogan dann gleich anschließend die sofortige EU-Mitgliedschaft anbieten, als Entschädigung sozusagen.
    Oder willst Du das machen? Frag mal Deine Frau. Ich warte …”

    ———-

    Bin schon auf Wulffs Antwort gespannt 😉

  85. waere ja spannend zu wissen, ob die ARGE die tickets fuer das spiel unseren gastarbeitern gesponsort hat. meine mich daran zu erinnern, dass fussballTickets nicht in der HARTZ4 berechnung enthalten ist.

  86. Sie können sich halt nicht benehmen.
    Ob das Erdogan neben der Kanzlerin sehr peinlich ist?

  87. Sarrazin hat Recht…“Deutsch“ Türken sind nicht integriert. Pfeifkonzerte, wenn die Deutschen am Ball sind. (wie Fair) Laßt mich raten…SZ wird es „südländisches“ Temperament nennen.

  88. Sogar Özil wird von den Türken ausgepfiffen,weil er für Deutschland spielt.

  89. #147 d4n (08. Okt 2010 22:14)

    So, lecker Schweineschnitzel ist gegessen 🙂

    Hab mir zu beginn des Spiels ne Currywurst reingepfiffen, lecker, zwar scharf aber lecker.
    Wozu gibts Bier 😉
    Prost!

  90. hab nur ich das gefühl, dass bela rethy ein anderes spiel kommentiert? der lobt die türken für jeden verpatzten angriff über den grünen klee und die deutschen angriff werden kaum erwähnt. soviel duckmäusertum ist ja schon abstoßend.

  91. #141 QuoVadisDeutschland schrieb:
    Für Özil ist die Deutsche Nationalelf nur ein Sprungbrett gewesen, um Fußballkarriere zu machen.
    In zwei bis drei Jahren wird er nicht mehr dabei sein und vielleicht für die Türkei spielen.
    ————————————————
    Ich möchte ihr Halbwissen ja nicht schmälern aber das geht laut FIFA-Statuten nicht.Nix für ungut….

  92. #148 Stolze Kartoffel (08. Okt 2010 22:14)

    Ob das Erdogan neben der Kanzlerin sehr peinlich ist?

    Dem ist eher Merkel peinlich, wenn er morgen in der Hyriet neben ihr abgelichtet ist.
    Dank Photoshop steht da dann Frau Schröder

  93. @ DeutschIsBeautiful , d4n

    Deswegen schmeckt nach einem Spiel vs Italien
    die Pizza immer noch;)

  94. Ich sags mal jetzt schon, ich ich hoffe es bewahrheitet sich.

    Die Türken:

    Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

    Auch so ne Fußballer Stilblüte;-)

  95. Schöne Vorlage von Özil, schwacher Abschluss von Poldi – das hätte… scheibenkleister!

  96. #28 KampfUllum (08. Okt 2010 21:02) Sehr geil! “Steht auf wenn Ihr deutsche seid”.
    Angestimmt der vielleicht 20000 deutschen Supporter. Und was macht das Drecksvolk? Pfeift gnadenlos alles nieder! RAUS RAUS RAUS !!!!!!!!!!

    Reiß dich mal bisschen am Riemen, wir sind hier nicht bei deinen Braunen Freunden.

  97. #156 BernhardGoetz (08. Okt 2010 22:19)

    Dann belassen Sie es beim ersten Satz, der stimmt zu 100%.

  98. Ist doch ganz klar warum Özil ausgepfiffen wird: Für die Türken – auch die die in Berlin geboren sind- ist er ein Landesverräter. Jeder Türke, egal wievielte Generation, der sich mit Deutschland identifiziert ist für sie ein Verräter und das sollten die ganzen Verharmloser mal reflektieren.

  99. hach, da moechte man fast vom sofa aufstehen und mithelfen den ball ins tor zu bringen. unglaublich bei diesen (verpassten) deutschen torchancen

  100. Ich bekomme das kalte Kotzen, wenn ich sehe, wie unsere Mainstreammedien seit Tagen das hohe Lied von der deutsch-türkischen Freundschaft plärren.

    Widerlich der durchsichtige Versuch, damit auch die durch T.Sarrazin hervorgerufene öffentliche Diskussion zu unterdrücken.

    Komisch nur und das lernt jeder Psychologiestudent im ersten Semester,dass das, was besonders betont wird, einen Haken hat, oder, anders ausgedrückt: das Verhältnis zwischen Türken und Deutschen ist alles andere als entspannt.

    Oder kann sich jemand vorstellen, dass das gleiche Gedöns bei einem Spiel gegen Italien veranstaltet wird und die Drecksmedien uns permanent „gut integrierte Italiener“ aufdrängen?

  101. Der Rethy bekommt bei jedem Ballkontakt von Özil einen Orgasmus.
    Leider bin ich nicht so freudvoll. Mir gefällt eher „Ihr könnt nach Hause fahren.“

  102. @KampfUllum

    Wir sind hier gegen jegliche Form von Rassismus, merk dir das.

    Wir stellen uns ausschießlich gegen Ideologien wie den Islam.

  103. und wieder einmal werder deutsche fangesänge gnadenlos niedergepfiffen. da herrschen in jedem regionalliga stadion bessere manieren

  104. #170 Stresemann (08. Okt 2010 22:24)

    Der identifiziert sich nicht mit Deutschland.
    Der will nur besser leben als in der Türkei.

  105. und schießt Deutschland ein Tor, singt das Stadion im Chor:
    Ihr könnt nach Hause fahrn, nehmt mit den Erdogan 😉

  106. Oder kann sich jemand vorstellen, dass das gleiche Gedöns bei einem Spiel gegen Italien veranstaltet wird und die Drecksmedien uns permanent “gut integrierte Italiener” aufdrängen?

    …Ich habe lange einen schlecht integrierten Italiener gesucht, vergeblich. 😉

  107. #169 QuoVadisDeutschland
    Wenn Sie das so sagen…
    Für mich zählt er als Fussballer und wenn er sein Talent ausnutzt um Karriere zu machen,warum nicht?
    Welcher Spieler würde nicht gerne bei Real Madrid spielen?

  108. Özil….Toooooooooooooor

    Das gönne ich dem Jungen!

    Dieses unsportliche Verhalten der Türken regt mich auf!

  109. Er schaehmt sich ?! Fuer das 2:0 ?

    Gutes Fan Support uebrigens fuer den Meshut, von den Deutschen.

  110. ehrlich gesagt ich bin froh das Özil ein Tor für Deutschland geschossen hat. Gut für alle integrierten Türken.

  111. „Ein ruhiger Jubel, ein respektvoller Jubel“

    Danke, Dhimmirethy, dass du uns alle erinnerst, dass man nicht lacht, wenn der Diktator furzt.

  112. Spätestens jetzt würde ich mich als deutscher Fan im Stadion schön langsam auf den Heimweg machen…

  113. „…allerdings sind die Türken auch sehr stolz auf Özil.“ – Hmm, irgendwie wissen sie das aber sehr geschickt zu verbergen. 😉

  114. Der Sieg ist unser!!
    2:0 !!!!!!!!!!!!!!

    2:0 !!!!

    RESPEKT gibts nur für Wahre Sieger.
    Und das sind und BLEIBEN WIR !!!
    Schade das ösiknösi geschossen hat,
    da ist die Freude etwas abgedämpft.
    Weil: Nation gegen Nation hat keinen Sinn,
    wenn alles bunt durchgemischt ist.
    Und die durchgemischten nicht mal die Landes-
    Hymne singen.
    Aber egal.
    Der Sieg ist UNSER !!!!!!!!!!!!!!!

  115. #128 johannwi (08. Okt 2010 22:00)

    #4 Eisenbieger (08. Okt 2010 20:48)
    hast du irgendwo einen link zu dem erdogan-interview?
    —————————–

    kam im zdf live…vor dem spiel…

  116. @ #107 Schweinebraten_ #43 Fensterzu

    Jain, die quatschen doch im ZDF vor einem Millionenpublikum. Wenigstens wachen dann viele Leute auf..

    Du hast mit beidem recht – und das schönere davon ist die zweite Bemerkung: Die Türken sollen gerne immer mehr die Herrenmenschen herauskehren, für jede unverschämte Bemerkung werden tausend Deutsche und andere aufhören, das Maul zu halten.

  117. Özil hat die richtige Antwort auf das extrem unsportliche Verhalten der türkischen Fans gegeben. Danke, Mesut!

  118. Özil wurde ausgepfiffen und er macht es.

    PI und Leser: Ich habe die Aufforderung angenommen und Geert Wilders Rede (02.10.2010 in Berlin) hochgeladen auf mein you tube account. Wegen Anti2005 der gesperrt wurde.

  119. Naja jetzt werden uns die MSM 3 Monate lang mit Özil zukotzen.
    Juhu wir haben einen neuen Nationalhelden.
    Wüffi, Ferkel und de Misere Tanzen heut Nacht vor Freude nackt ums Feuer.
    Das ganze wird dann als Argument gegen Sarrazins Fakten verkauft.

  120. Özil jetzt raus nehmen. Der will seine Heimat nicht demütigen und gibt garantiert nicht mehr alles nach dem 2:0.
    Nicht böse gemeint, einfach realistisch.

  121. Rethy: Aber nach den Pfiffen kommt jetzt auch der Applaus für Özil.

    Wo nimmt der seine Scheuklappen her?

  122. Ich brauche keinen GEZ-Volksempfänger, bin auch so live dabei. Hier die Kommentare und nebenan die jubelnden Nachbarn 😀

  123. Wann kapieren die Türken endlich das zu einer großen nation mehr gehört als ein 3er BMW, eine Lederjacke und ein Nokia Handy?

    D E U T S C H L A N D !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  124. So nach dem dritten Tor können sich die Bereitschaftseinheiten langsam warm laufen oder doch eher respecktvolle Zurückhaltung?

  125. Zum Glück hab ich heut den Wochenendeinkauf gemacht, von mir aus können die Strassenschalchten beginnen

  126. Zeigen die eigentlich noch einmal Erdogan?
    Oder wird er aus Respekt nicht in seiner Schmach eingeblendet?

  127. Da werden wohl viele Leute Erektionsstörungen haben. Wenn es drauf ankommt sind die Deutschen eben doch besser ;.)

  128. #25 Politiker und Medien Islamisieren Europa (08. Okt 2010 22:39)

    Die Türken gehen schon vorzeitig nach Hause

    Das wäre zu schön um wahr zu sein!

  129. So!! Habt ihr nun genug ihr überheblichen arroganten Türken?? Erdogan!! Hast du genossen, du eingebildeter Weltführer aller Zeiten??

  130. ist dass ein anblick, die türkischen herrenmenschen, verlassen berits nun im dutzend x dutzend das stadion!

    nunja, hier ist mal wieder die hirachie geradegerückt….

  131. Ich möchte nach dem Schlusspfiff Erdogans Visage sehen, in Großaufnahme.

    Mutti und Wulffi machen sich schon auf zum Kondolieren.

    So ein Tag, so wunderchön wie heute!

  132. Hahaha!

    3 : 0 !!!

    Ich werde wohl gleich noch etwas in Richtung „Kreuzkölln“ fahren und die Hupe meines Autos bis zum Exzess foltern. 😀

  133. @ #136 Irish_boy_with_german_Father #119 Schweinebraten_

    Ui Russland geht in Irland ab. 3:0 schon.

    Du Arsch 🙂

    Wenn du die Fläche und Einwohnerzahl vergleichst, ist das doch ein 3:12. Mindestens. 😉

  134. #37 repetierer (08. Okt 2010 22:42)

    Hahaha!

    3 : 0 !!!

    Ich werde wohl gleich noch etwas in Richtung “Kreuzkölln” fahren und die Hupe meines Autos bis zum Exzess foltern.

    Ja man, bist du wahnsinnig?
    Willst du, dass dein Auto zerkratzt wird?
    Das kann man als Deutscher doch nicht machen!

  135. ösi bekommt auch applaus von türischen fans, hat bela reti gesagt, klar haben wir ja auch alle gehört gaaaanz deutlich….

  136. Deutschland gewinnt…und ich bin doch zufrieden. Es geht eben nicht, dass man sich selbst verleugnen kann. Es sei denn man ist ein Grüner.

  137. Muttis Großer Christian hat sich schon bei Ergotürk entschuldigt – war eben kurz eingeblendet!

  138. Das Spiel ist aus aus aus, nehmt den Erdogan mit und den Rest aus Deutschland. Ihr könnt nach Hause gehen, Ihr könnt nach Hause gehen nie wieder auf Wiedersehen und Tschüss und weg.
    Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  139. Gewonnen

    Gewonnen

    Gewonnen

    Gewonnen

    Erdogan geht jetzt ne runde heuln.
    Die Party kann steigen !!

  140. Mal sehen ob die Hürieyt Özli morgen zum Volksvörütür macht. Hihihi….
    Mutti darf den Ozli und die gelungene INTEGRASIÖN loben und Bunte Präsident grauer Wulff im Schafpelz poliert schon mal, den Bundesverdiensthalbmond für dem beste Doische. 🙂

  141. Habt Ihr alle gesehen wie die türkischen Zuschauer, wie nichts mehr zu holen war das Stadion verlassen haben.

    Ob das genau so der Fall ist, wenn es keine Hartz IV mehr gibt, gehen die dann auch geschlossen zur Türkei zurück?

  142. 90. Min. Die beiden entscheidenden Männer des Spiels (Klose + Oezil anm. H&M) gehen unter den Pfiffen der türkischen Fans vom Feld.

    (Sportschau.de Ticker)

  143. #244 Stolze Kartoffel (08. Okt 2010 22:43)

    Ja man, bist du wahnsinnig?
    Willst du, dass dein Auto zerkratzt wird?
    Das kann man als Deutscher doch nicht machen!

    Keine Sorge, ich werde ja nicht Parken – einfach nur durch die maximalbereicherten Ortsteile fahren, unsere Landesfahne schwenken und HUUUUUUUUUUUUUPEEEEEEEEN! 😀

  144. @191 Knuesel: Ich verfolg das Spiel nicht, aber wenn Özil ein Tor gemacht hat, finde auch ich das gut. Man will doch hier Integration. Und er singt die Hymne nicht mit? Haben andere vor ihm auch nicht gemacht. Übrigens, ich steh bei der BRDHymne auch nie auf, ich bin Deutscher und fühle auch als Deutscher, aber die BRD? Na ja….

  145. @ Talentjäger:

    Und, konnste schon ein paar talente erfolgreich abschießen?? So als Jäger??
    Oder fängst die ein und suchst verzweifelt??

  146. „Türken und Deutsche nehmen sich beim gemeinsamen Public-Viewing in den Arm, wie schon so oft.“
    (Originalton ZDF )

  147. Und wieviel Entschädigungsgeld zahlt der Bund jetzt an die Türken? 😉

    3:0 !!!! SCHALALALA!!! SCHALALALALA!!!

    !!!!!!! 3 ZU 0 !!!!!!!!!

    Auf der Zunge zergehen lassen: DREI ZU NULL!

    😀

  148. #197 Lena-hh (08. Okt 2010 22:32)

    Der Sieg ist unser!!
    2:0 !!!!!!!!!!!!!!

    2:0 !!!!

    RESPEKT gibts nur für Wahre Sieger.
    Und das sind und BLEIBEN WIR !!!
    Schade das ösiknösi geschossen hat,
    da ist die Freude etwas abgedämpft.
    Weil: Nation gegen Nation hat keinen Sinn,
    wenn alles bunt durchgemischt ist.
    Und die durchgemischten nicht mal die Landes-
    Hymne singen.
    Aber egal.
    Der Sieg ist UNSER !!!!!!!!!!!
    —————————————-

    unfug, der sieg ist noch lange nicht unser…es wird die wut der zugewanderten steigern, und gleichzeitig die mildtätigkeit der gasteltern emporheben…ups, sorry.. wir wollen doch keine gefühle verletzen..d.h. kontraproduktiv.

  149. Hach ist das ein herrlicher Abend, unsere Fahnen wehen vor dem Fenster im Abendwind und wir trinken uns jetzt mit Genuss noch ein schönes Kölsch.

    Und zwar auf den Özil, nicht nur für das Tor, sondern auch weil er seinen türkischen Pass zurück gegeben hat, das ist Integration!

    Prost zusammen!!!!!!!!!!!

  150. #264 Lady Enigma

    Dann singen Sie halt antatt dessen das Deutschlandlied, dass ist zum Gluck noch legal als Privatperson.

  151. 3:0, hä hä häähhhhhh.
    Aber man sieht doch, wie überfremdet dieses Land schon ist. Mehr Türken als Deutsche im Berliner Olympiastation.
    Souverän weggeputzt die Türken, chapeau!

  152. TÜRKEN ihr könnt nach Hause fahren!!!!

    Aber nicht nach Neu Kölln sondern bis nach Istanbul.

  153. Zur Tilgung der Schmach wird Mutti Erika Fatih Erdogan die EU-Mitgliedschaft für 2011 anbieten!

  154. Özil macht jetzt unter der Dusche den BLASEHASEN für die Deutschen!

    Das ist aber auch der einzige „vermeintliche“ Türke!!!

  155. Die Kreuzberg-Reporterin ist auch ganz niedergeschlagen ob der türkischen Niederlage.

  156. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Weint nun unser Bunter Präser einträchtig mit dem Fööhrerr Erdogan?

    Gibts heut noch Frustrandale der Friedensreligionisten?

    Wird dieses Spiel in Zukunft wie die „schwere Kindheit“ Strafmildernd gewertet?

    Ist es gar „nicht hilfreich“ bei der Integration?

    Und: Wo war Merkels Kopf?

    Fragen über Fragen…

  157. Ich glaube, das war jetzt so richtig ungünstig für das „Türkentum“ von Herrn Erdogan und Freunden.

  158. @ #90 nicht die mama

    Weint nun unser Bunter Präser einträchtig mit dem Fööhrerr Erdogan?

    Vielleicht holen sie sich die bunte Betroffenheitsfahne dazu und die kocht dann Börek, oder was immer man damit macht. Und dann gucken sie gemeinsam Hand in Hand Sonne, Mond und Sterne – und die türkische Niederlage na.

  159. Heute bin ich sehr unsportlich und es wird nachgetreten. Ich geh jetzt einen saufen und nehme natürlich meinen Packen PI-Flyer mit. Speziell Briefkästen mit türkischen Namen werden heute Nacht bereichert hahaha, den erlaub ich mir 😀

  160. Türken und Deutsche nehmen sich beim gemeinsamen
    Public-Viewing in den Arm, wie schon so oft???
    Das habe ich nicht gesehen. Die beleidigten Herrschaften waren ganz schnell weg. Da hat wohl jemand von einem anständigen Gegner geträumt.

  161. Lasst euch doch mal, abseits vom Siegestaumel, auf der Zunge zergehen, dass Erdogan, Merkel und Wulff anwesend waren.
    War das Sport oder eine politische Veranstaltung?

  162. #46 Thomas Lachetta
    (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:14)

    Dieser Frau würde ich zutrauen, dass sie das so sieht.

    Das Einstellen eines solchen Links erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung, wenn ein unbedarfter Leser ihn anklickt.

  163. “Türken und Deutsche nehmen sich beim gemeinsamen Public-Viewing in den Arm, wie schon so oft.” (Originalton ZDF ) Schwitzkasten???

  164. #98 drei_komma_einsvier

    Sport ist immer Politik, Ablenkung,Unterhaltung, manchmal Verblödung aber immer ein riesen Geschäft wo richtig Kohle gemacht wird.

    Man das habe ich schon vor 40 Jahren in einer „richtigen“ deutschen Schule gelernt du nicht?

    😉

  165. #100 Eduard (08. Okt 2010 23:08)

    #46 Thomas Lachetta
    (2. Okober 2010, ich war dabei) (08. Okt 2010 21:14)

    Dieser Frau würde ich zutrauen, dass sie das so sieht.

    Das Einstellen eines solchen Links erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung, wenn ein unbedarfter Leser ihn anklickt.

    Es tut mir leid 🙁

    😀

  166. @84 Eurabier

    #145 Michael Westen (08. Okt 2010 21:14

    Viel Wichtiger ist doch was Frau Merkel und Herr Erdogan auf der Tribüne besprechen.
    Ich Tippe -5 Jahre EU für die Türkei
    + 1 Mio Türken für Deutschland
    Wer tippt mit?

  167. Wussted Ihr eigentlich, daß Mohammed eine neunjährige geheiratet hat? Was würden die Anderen denken, wenn ich als 33-jähriger (Mohammed hatte damals bestiummt ein anderes Alter) mir eine 9-jährige Freundin suchen würde? Man würde zu recht sagen, daß ich ein bißchen krank im Kopf bin. Aber in anderen Kulturen werden solche Sachen als legitim bezeichnet. Wieviel toleranz ist denn jetzt gefordert?

  168. Özil hat seinen türkischen pass ja zurück gegeben, er sagt (in perfektem deutsch), er ist deutscher, er liebt deutschland und die deutschen, deswegen spielt er auch für deutschland.

    Seinen landsleuten würde ich gerne sagen:
    So, liebe Kulturbereicherer, funktioniert integration! nehmt euch lieber mal DARAN mal ein beispiel.

    Aber leider würden ihn einige seiner landsleute lieber lynchen…

    Mesut gehört zu uns und wenn jemand wie er sich DEUTSCHER schimpft, dann hat er auch das recht dazu.

  169. Das naechste Mal lassen wir einfach die Damen-Elf auflaufen, die putzen die Tuerken auch gut weg, so wie momentan kicken.

    Nicht vergessen, naechste Jahr Fussball-WM in Deutschland, auf zu einem dritten Titel in Serie!

  170. #312 oderfuerst

    Verdammt nochmal, wie oft den noch! Klose ist kein Pas-Deutscher, er ist Schlesier und somit Bio-Deutscher.

  171. Mutti ist in der Kabine und hält eine Dankesrede!

    Erddotürk ist nebenan und droht mit 99 Peitschenhieben!

    Die Welt ist ungerecht!

    😉

  172. #115 Her Meggido

    Ne, ne die Schlesier haben sie über die Oder gejagt und dann sind die anderen aus dem Osten nachgerückt!

  173. Nicht alle, ein paar zehntausen sind geblieben. Wie auch in Siebenbuergen oder sogar im Sudetenland.

    Wissen Sie was Donauschwaben sind?

  174. Möglicherweise gehen die Türken vor das „Menschenrechtsgericht“ der EU wegen Missbrauchs eines Mitglieds der Ummah.
    Özil muss sich entscheiden.
    Mein Held ist wie immer der Ur-Deutsche Schlesier Klose, aber in den Medien wird nur Özil als Sieger besprochen werden.
    Trotzdem möchte ich Özil mein Kompliment als evtl. Widerständler? aussprechen.

  175. #309 afriedrich10 (08. Okt 2010 23:23)

    Wussted Ihr eigentlich, daß Mohammed eine neunjährige geheiratet hat? Was würden die Anderen denken, wenn ich als 33-jähriger (Mohammed hatte damals bestiummt ein anderes Alter) mir eine 9-jährige Freundin suchen würde? Man würde zu recht sagen, daß ich ein bißchen krank im Kopf bin. Aber in anderen Kulturen werden solche Sachen als legitim bezeichnet. Wieviel toleranz ist denn jetzt gefordert?

    Mohammed wa damal ca. 52 und mit Aisha hat er sich verlobt als sie 6Jahre alt war und geehelich hat Er sie als sie 9Jahre alte war.

    Ich sage nun:“Was für ein geiles vorbild ist der Mohammed“?

    Wie depp die alle sind…

    Einfach mal nachdenken…

  176. Ich war vor 30 jahren schon in Siebenbürgen (Kronstadt) und kenne auch ein wenig die Geschichte. War auch nicht ganz ernst gemeint!

    😉

  177. Was passiert, wenn sich jemand mit ausländischen Wurzeln zu Deutschland bekennt, konnten wir soeben live im Fernsehen sehen. Jedes mal wenn Özil im Ballbesitz war schlug ihm seitens der türkischen Fans (wovon der großteil in Deutschland lebt) der blanke Hass entgegen. Gellende Pfeifkonzerte musste er über sich ergehe lassen. Das sollte wohl allen zeigen: Wagt es ja nicht euch mit den Ungläubigen zu verbünden – wir machen euch fertig. Der Kommentator des dt. Staatsfernsehens versuchte immer noch gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Nach den Pfiffen kam der Applaus, Özil feiert nicht, weil er nicht will sondern weil er schon in der Kabine ist und behandelt werden muss, etc. Da haben sie dem Rethy wohl einen Zensor mit in die Kommentatorenkabine gesetzt. Die Staatsmedien erinnern immer mehr an Zeiten die wir hier schon mal hatten …….

  178. @281 Herr Megiddo:
    Hör Dir mal ganz unvoreingenommen die alte Hymne der DDR an…
    Denk über den Text nach….
    Dann weisst Du, was ich singe und wofür ich aufstehe.

    „Lasst uns pflügen, lasst uns bauen
    lernt und schafft wie nie zuvor
    und der eignen Kraft vertrauend steigt ein frei Geschlecht empor…. “

    Dieses Lied passt einfach besser zu uns in dieser Zeit…

  179. #122 Jack_London

    Fernsehen, Radio und die Printmedien sind wie zu Adolfs Zeiten Instrument für Agitation, Propaganda und gesteuerter Meinungsbildung.

    Was glauben sie warum die Posten für Intendanten, Chefredakteure, Verleger u.s.w. von allen Parteien so heiss umkämpft sind!

    Es hat sich nichts verändert nur die Verpackung und der Blödelanteil!

  180. Am Ende ein Vorschlag.

    Ich glaube, die Berliner Türken, die den Özil ausgepfiffen haben, haben sich damit keinen Gefallen getan. Immer wieder erstaunlich, wie dumm (Sarrazin: dämlich) diese Leute sind. Sie befinden sich hier in Deutschland, wollen hier leben und geben dann solch eine schäbige Demonstration ab gegen jemanden, der ebenfalls vor einer Entscheidung stand, aber sich für dieses Land entschieden hat.

    Für Özil stellten die Pfiffe sichtlich eine Belastung dar, verständlich, aber ich glaube, er hat heute letztlich auch die Gewißheit gewonnen, sich richtig entschieden zu haben. Ich glaube, heute ist er in Deutschland angekommen. Auch wenn er bei Real spielt, was ich ihm herzlich gönne. Er ist wirklich gut.

    Sahin hingegen, sicherlich ebenfalls ein guter Fußballer, dürfte sich geschämt haben für die Fans des Landes, für das er antritt.

    Auch für ihn ist das eine schwierige Situation, vor allem jedoch deswegen, weil viele der in Deutschland lebenden Türken nicht nur die falschen Prioritäten für sich, sondern vor allem, weil sie dazu eine unangenehm fordernde, vor allem jedoch fürchterlich große Klappe haben.

    Die man heute – ich weiß, das hat nichts damit zu tun – zugeballert hat. 4:0, wenn der Poldi – nach Vorlage von Özil – etwas besser die Nerven behalten hätte. Seis drum.

    Wir sollten denen, die sich hier partout nicht wohlfühlen wollen und uns dies unentwegt unter die Nase reiben möchten, die den Deutschen angemessene, generöse Möglichkeit geben, das Land zu verlassen. Hier zu verschwinden. Meinetwegen mit einem Handgeld ausgestattet. Man sollte ihnen klarmachen, daß sie uns unentwegt beleidigen, und daß wir uns dies in unserem Land nicht lange ansehen mögen.

    Ich glaube, von dem Tage an, wo ein Handgeld ausgewiesen wird, wäre schlagartig Ruhe im Karton.

    Diese Leute müßten sich dann nämlich entscheiden. Klappe halten und bekennen. Oder verschwinden.

    Diejenigen, die gerne hier sind, mit denen wird man sich dann besser, wahrscheinlich sogar gut verständigen können.

    Das Problem dabei sind, wie immer, unsere eigenen Politiker. Denen aber auch langsam dämmert, daß sie die Tuchfühlung verloren haben.

  181. #321 oderfuerst (08. Okt 2010 23:43)

    Ich war vor 30 jahren schon in Siebenbürgen (Kronstadt)

    ————————-

    Ich war auch vor 30 Jahren, ziemlich lange in Siebenbürgen (Hermannstadt)

    —————————

    #318 Her Meggido (08. Okt 2010 23:38)

    Wissen Sie was Donauschwaben sind?

    zB. N. Lenau, Herta Müller, Richard Wagner (Publizist) u.a. 🙂

  182. Multikulti 3 – Türkei 0

    Tolles Ergebnis, aber solange Deutschland nicht mehr spielt, schaue ich keine Länderspiele!

  183. Dieser Wulff war auch bei dem Spiel. War kurz im Bild (gegen Schluss) und man konnte sehen wie er sich bei den Türken anbiederte. Er war warhscheinlich sauer, dass Deutschland gewonnen hat. Ich traue ihm auch zu dass er sich ein bisschen geschämt hat.

    Ich wähl nicht mehr CDU!!

  184. Himmlisch ruhig draussen, keine 3er BMW- Korsos mit implantierten Thörken, kein blutrotes Fahnenmeer…. Herrlich ! 🙂

  185. jetzt gehört ihnen wieder die Straße und wir gehen Montag wieder arbeiten,- exactamente

    habe noch nie zuvor so ’ne Menge Chauvinisten auf’m Haufen gesehen

  186. .

    Auswärtsspiel im Berliner Olympiastadion ?

    Wie sagt die Rp so treffend :
    “Beim EM-Qualifikationsspiel (ab 20.45 Uhr im Live-Ticker) gegen die Türkei im Berliner Olympiastadion droht dem DFB-Team ein Auswärtsspiel.“
    .
    Ob das alles so richtig ist ?
    Jetzt fragt sich der christkatholische Rheinländer und der , den abendländischen Werten Religionsfreiheit ,Meinungsfreiheit , Toleranz ,Gleichberechtigung der Geschlechter und Demokratie nachtrauernde Europäer natürlich mit Recht , zumal auch nach der noch frischen Verfolgung von Sarrazin und Wilders durch die multikulturelle Berliner politische “Klasse“ Merkel und Wulff , ob nicht Bonn doch die bessere Hauptstadt für Deutschland wäre , anstatt das schon “gefallene“ Berlin !

    http://www.rp-online.de/sport/fussball/nationalelf/em/dfb/Khedira-traegt-die-Verantwortung_aid_916014.html

    .

  187. #112 oderfuerst (08. Okt 2010 23:28) ohne “unsere” Paßdeutschen wäre es ein 0:0 geworden!

    Schon bedenklich!

    Wie wir bereits gelernt haben ist Klose ethnischer Deutscher (Schlesier) und Özil fühlt sich ebenfalls als Deutscher, und wurde hier geboren.

    Spricht also nichts dagegen, sich über das mehr als verdiente 3:0 der Deutschen zu freuen.

  188. hätten wir verloren, wäre der Hass wenigstens noch ein wenig angestiegen 😉

    Bin mal gespannt wie viele Einzelfälle sich heute Nacht in Berlin und Umgebung zutragen, denn beleidigt sind die Musels ja nach dem Ergebnis allemal.

    Schade jedoch das es von den MSM verschwiegen wird und wir es nie erfahren werden 🙁

  189. Integration und Solidarität von Türkischstämmigen und Muslimen

    Tja ……..und schon stellt sie sich wieder ……..
    …..die Frage nach der Integration und der Solidarität von türkischstämmigen und islamischen Menschen in ihre und mit ihrer neuen europäische Heimat , insbesondere auch bei Mesut Özil , der wegen seiner gelungenen Integration soeben von unserem verehrten Bundespräsidenten Wulff das goldene Lorbeerblatt verliehen bekam !

    Özil hat wieder die deutsche Nationalhymne demonstrativ nicht mitgesungen und damit öffentlich demonstriert , daß er diesem Land und seinen Bewohnern , welches ihn und seine Familie freundlich aufnahm und ihm viel Geld bescherte , EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT mißgönnt !

    Mir als Deutschem und Europäer geht nichts ab , wenn ich der alten Herrscherin eines Inselstaates im östlichen Atlantik als Gute wünsche und bei einem Besuch dort auch nur als Gast oder auch bei der Night of the Proms begeistert das “God Save the Queen“ mitsinge und mitjubele !

    Wenn er bei der holländischen Hymne
    http://de.wikipedia.org/wiki/Het_Wilhelmus
    Probleme hätte und

    “Wilhelmus van Nassouwe
    ben ik, van Duitsen bloed,
    den vaderland getrouwe
    blijf ik tot in den dood.“

    also

    “Wilhelm von Nassau
    bin ich, von deutschem Blut,
    dem Vaterland getreu
    bleib’ ich bis in den Tod.
    Ein Prinz von Oranien
    bin ich, frei und furchtlos,
    den König von Spanien
    hab’ ich allzeit geehrt.

    In Gottes Furcht zu leben
    hab‘ ich allzeit getracht’t,
    darum bin ich vertrieben,
    um Land, um Leut‘ gebracht.“….

    nicht mitzusingen vermag , würde ich das noch verstehen , denn es ist sehr unwahrscheinlich ,daß er deutsches Blut hat und lügen soll er dann ja wirklich nicht !

    Deutschland ist bekanntermaßen und unstreitiig ein EINWANDERUNGSLAND
    ,aber Deutschland und Europa sind sicher nicht UNTERWANDERUNGSLAND !

    Warum also wünscht Mesut Özil uns und seinem Heimatland keine Einigkeit , kein Recht und keine Freiheit ?
    Selbst Nuri Sahin könnte es , auch wenn er in der türkischen Nationalmanschaft spielt , sich diesem schönen Wunsch für uns bedenkenlos anschließen und neben der türkischen auch die Deutsche Hymne mitsingen , aber ich verstehe das ein wenig ,wenn er Skrupel dabei hat sie vollen Herzens mitzusingen ,wenn er gerade das türkische Nationaltrikot trägt !

    Oder ist es vielleicht gar keine Mißgunst von Özil für uns , wenn er nicht mitsingt und liegt es nur wohlmöglich etwa daran , daß uns Mesut Özil zwar kein Recht wünscht , sondern statt dessen die Scharia an den Hals wünscht ?

    Solange Europa noch kein Unterwanderungsland , sondern nur erst Einwanderungsland ist , wird man dies als Europäer wohl fragen dürfen ,ja man wird es sogar fragen müssen !

    .

  190. #123 Lady Enigma (08. Okt 2010 23:56)

    Die von ihnen so schön genannte „BRDHymne“ ist in Wahrheit die 3. Strophe des Deutschlandliedes. Also wo liegt ihr Problem?

  191. #126 Domme123 (09. Okt 2010 00:09) Multikulti 3 – Türkei 0

    Tolles Ergebnis, aber solange Deutschland nicht mehr spielt, schaue ich keine Länderspiele!

    Was haben Sie gegen Multikulti? Islam sollte Ihr Problem sein, nicht Multikulti…

  192. Yeeaaah, DEUTSCHLAND!!!!!!

    1. Deutschland, 10:1, 9
    2. Österreich, 5:0, 6
    3. Türkei, 6:5, 6
    4. Belgien, 4:4, 3
    5. Kasachstan, 0:7, 0
    6. Aserbaidschan, 1:9, 0

    Am Dienstag, 12.Oktober:
    Aserbaidschan-Türkei 17 Uhr
    Kasachstan-Deutschland 19 Uhr in LIVE bei ZDF/ZDF HD

    Deutschland schafft bestimmt! 😉

    Kasachstan und Aserbaidschan sind keine Europa.

  193. Manche scheinen es irgendwie nicht zu verstehen. Die Ideologie Islam ist das Problem und nicht Ali oder Mehmet an sich. Wieso sollte jemand, der aus der Türkei ist, nicht auch für seine alte Heimat bzw. der Heimat seiner Eltern sein. Die deutschen Auswanderer in Südspanien bzw. Mallorca waren bei der WM nun auch nicht unbedingt für Spanien(auch wenn es gewisse Vorteile hatte).

  194. Multikulti mit Schotten, Finnen, Japaner…von mir aus auch mit Holländern, gerne! Aber Multikulti mit Moslems?
    NEIN DANKE! Daher habe ich auch nichts gegen Klose und Podolski in der Mannschaft. Cacau wäre z.B. ein Musterbeispiel gelungener Integration. Und mit Özil..naja ist ja alles im Rahmen, aber schaut euch die U-Mannschaften an, da bekomme ich für die Zukunft arge Bauchschmerzen.
    In der U17 allerdings sah ich letztens viele Schwarze und alle haben mit der Hand auf dem Herzen lauthals die Hymne mitgesungen, was mich ehrlich berüht hat….aber wie gesagt SOLCHE Sportler sind nicht das Problem, denn es sind ja IMMIGRANTEN und keine MIGRANTEN.

    Fakt ist: Ich möchte in Zukunft einfach nicht erleben das man vor jedem Fussballspiel immer die eigentlichen Nationalitäten der Spieler hervorkramt und die Medienleute sich fast dafür entschuldigen das sie nun lieber für Deutschland spielen, das man mit dem Jubeln Rücksicht nimmt usw. Erst wenn es heisst 100% für Deutschland und man die Hinweise auf die Länder ihrer Vorfahren unterlässt, erst dann macht es wieder mehr Spaß sich die Spiele anzuschauen.

  195. Die Türken haben schon bei der Nationalhymne gepfiffen, das stieß ziemlich bei den deutschen Fans im Stadion auf, weil die Türken da sonst selbst empfindlich sind. Gottseidank wurde denen gehörig der Arsch versohlt.

  196. Was mir echt auf den Zeiger geht, sind diese rechten Kommentare a la Deutschland – Türkei 0:0, weil Klose und Özil die Tore erzielt haben. Özil ist hier geboren, sieht D als seine Heimat an und hatte den Mut sich gegen die Türkei und für den DFB zu entscheiden. Die Reaktionen sah man ja im Olympiastadion. Natürlich hat er türkische Wurzeln und natürlich war das ein spezielles Spiel für ihn. Das er dann nicht wahnsinnig jubelt ist doch klar. Das war doch bei der EM gegen Polen bei Poldi genauso. Toto Frings hat NIE die Hymne gesungen. 1990 hat die absolute Mehrzahl der reinrassigen Germanen nicht gesungen. Was soll der Mist? Ich fand es viel interessanter zu sehen, wie der arme Junge von Türken ausgepfiffen wurde, die in der Mehrzahl hier geboren wurden. Das war ein Schlag ins Gesicht der Integrationsbeschöniger. Die Leute fühlen sich auch in der 3. Generation als Türken und wer es wagt zu sagen : „Hey, ich bin hier geboren. Hier ist meine Heimat, also sehe ich mich als Deutscher mit türkischen Wurzeln, der natürlich für Deutschland aufläuft.“, der wird als Verräter niedergemacht. Dazu kommen dann noch solche Pappnasen, wie hier im Forum, die dann rechten Parolen kommen.

  197. #342 dhamma, wieso armer Junge? Oezil verdient beim DFB ein paar Millionen mehr als bei den Tuerken.Was machen da schon ein paar Pfiffe aus?Unter Beckenbauer gabs die Nationalhymnenpflicht und als Belohnung den Titel !

  198. Danke Jungs! Und das trotz des Auswaertsspiels.
    AUSWAERTSSPIEL? In Berlin?
    Das ist doch zum Kotzen

  199. #136 GermanDeaf (09. Okt 2010 01:10) Yeeaaah, DEUTSCHLAND!!!!!!

    1. Deutschland, 10:1, 9
    2. Österreich, 5:0, 6
    3. Türkei, 6:5, 6
    4. Belgien, 4:4, 3
    5. Kasachstan, 0:7, 0
    6. Aserbaidschan, 1:9, 0

    Am Dienstag, 12.Oktober:
    Aserbaidschan-Türkei 17 Uhr
    Kasachstan-Deutschland 19 Uhr in LIVE bei ZDF/ZDF HD

    Deutschland schafft bestimmt!

    Kasachstan und Aserbaidschan sind keine Europa.

    Ich muss Sie enttäuschen, zumindest Kasachstan hat geografische Anteile an Europa. 🙂

  200. #142 dhamma
    Bravo,das musste einmal gesagt werden. Oezil und Klose sind zweifelsohne Deutsche. Immer schoen auf dem Teppich bleiben, bloss keinen blinden Auslaenderhass aufkommen lassen.
    Auf die Art erreichen wir nichts, ganz im Gegenteil.

  201. #145 RamboJambo
    Ja, die Tuerkei hat auch einen geografischen, kleinen Anteil an Europa, ist aber trotzdem kein europaeisches Land.

  202. #147 wolfpape (09. Okt 2010 02:53) #145 RamboJambo
    Ja, die Tuerkei hat auch einen geografischen, kleinen Anteil an Europa, ist aber trotzdem kein europaeisches Land.

    Und wieder falsch. Wie Sie selber schon sagen hat die Türkei einen kleinen Anteil an Europa, somit kann man es auch als europäisches (oder eurasisches/asiatisches) Land bezeichnen. (zumindest geografisch)

    Kulturell/Politisch ist die Einstufung natürlich eine andere Sache.

  203. Besser wäre gewesen wir hätten verloren. Dann wären die Leute endlich aufgewacht. Tja, panem et circenses.

  204. Ich habe erst ab der fünften Spielminute zuschauen können. Habe ich die Stadionsprecher-Ansage vor dem Anpfiff verpasst?:
    „Liebe Fußballfans, bitte begrüßen Sie unseren heutigen Ehrengast… Doktor Thilo Sarrazin!“ (Totenstille) 🙂

    Die von manchen hier bisweilen zelebrierten Özil-Prügeleien finde ich auch armselig. Der Bursche hat Mumm, auch ohne Hymnen-Sprechgesang, und er wird schon nicht irgendwelche „Tötet sie, wo ihr sie findet!“-Suren dahersummseln.
    Wirklich ätzend dagegen sind gerade Spieler wie Stottermaxe Altintop & Co., die ihn in billigster Weise kritisieren, und damit die Wut der Türken auf ihn noch mehr anstacheln, das ist übel. Solche Typen sollten in der Bundesliga niedergepfiffen werden.
    Das ist auch keine Geldsache: Özil spielt für Deutschland, weil das einfach (immer noch) eine ganz andere Nummer ist. Da kann er ein Nationaltrikot mit drei Sternen auf der Brust tragen. Sowas können Altintop & Co. sich allenfalls als Schlafanzug anziehen. 🙂

  205. Özil ist doch gar kein richtiger Türke. Ein echter Türke ist auf Hartz-4, und das seit mindestens 2 Generationen.

  206. #145 RamboJambo
    Sie sagen es selber, die Tuerkei ist kein europaeisches, sondern ein eurasisches/asiatisches Land (geografisch).
    Auf die kulturelle/politische Einstufung kommt es aber in erster Linie an. Da wird es schwerfallen die Tuerkei als europaeisches Land zu bezeichnen. Was zumindest Teilweise auch die Integrationprobleme sehr vieler Tuerken in Deutschland erklaert, in einer voellig andersartigen Kultur.

  207. Wenn Özil seine Freundin nicht mehr zwingt, einen türkischen Vornamen anzunehmen und zum Islam zu wechseln, wenn er die deutsche Nationalhymne mitsingt, wenn 30.000 Deutschtürken und Türkendeutsche nicht mehr bei der deutschen Hymne pfeifen, wenn sie nicht mehr einen türkischstämmigen Spieler verachten, der für Deutschland spielt, dann könnte man davon sprechen, dass erste Ansätze der Integration erkennbar sind.

    Aber so…

  208. @ #151 RamboJambo #147 wolfpape

    Ja, die Tuerkei hat auch einen geografischen, kleinen Anteil an Europa, ist aber trotzdem kein europaeisches Land.

    Und wieder falsch.

    Ach Gott, RamboJambo hebt wieder den Zeigefinger und belehrt alle anderen. Geh jetzt zurück in dein süßes Multikultiviertel und spiel da den Lehrer, nachdem du den Dreisatz gelernt hast.

  209. Also, das mit dem Fußball sollten die Türken mal lieber sein lassen.

    Gibts nicht irgendwas anderes, zum Beispiel ne Weltmeisterschaft im böse gucken?

  210. Jetzt müssen wir diesen Ösel-Schnösel weitere 98576454 Jahre auf der Titelseite von Zeitungen und Internet ertragen.

    Der Littbarski-Effekt wiederholt sich.

  211. Türken versagen eben nicht nur im deutschen Bildungssektor, auf dem deutschen Arbeitsmarkt, sondern genauso beim Fußball, trotz Unterstützung Erdogan’s, der immer noch an ein zweites osmanisches Reich glaubt.

    #183 BernhardGoetz (08. Okt 2010 22:29)

    Da pflichte ich Ihnen bei, aber darum geht es bei Özil nicht. Özil soll als Aushängeschild der Integration in Deutschland dienen, die alles andere als gelungen ist, wenn unter die Oberfläche geschaut wird.

  212. Vorne weg. Konnte das Spiel nicht live sehen. Aber gerade die Zusammenfassung in den Nachrichten von DW-TV Asien.

    Alles Friede, Freude, Eierkuchen und nach dem verloren Spiel waren die Türken ganz lieb und haben alle zusammen mit den Deutschen fröhlich und friedlich in Kreuzberg gefeiert.

  213. Die demokratischen Rechten sind in ganz Europa auf dem Vormarsch,
    Der Erfolg der Schwedendemokraten, die dänische Volkspartei (DVP), die niederländische Partei für Freiheit (PVV), in Frankreich die Partei Nationale Front, in der Schweiz die Partei Schweizerische Volkspartei (SVP), Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ), in Ungarn
    der Bund Junger Demokraten (FIDESZ), die Partei Italiens die Lega Nord, die Neu-Flämische Allianz (N-VA) in Belgien, verdeutlicht einen Trend: Rechtspopulistische Parteien werden in Europa stärker.

  214. #359 QuoVadisDeutschland (09. Okt 2010 09:13)

    Ja, das war eben Luzifer’s …….. ääähhhhhh Allas Wille. 👿 😆

  215. In der Vorberichterstattung im TV zum Länderspiel wurde ein Türke gefragt, warum er nicht die deutsche Hymne singt. Antwort: Wenn Hartz IV um 30% erhöht wird, mach ich das! (…wirklich kein Witz)
    Bela Rethy ist ein superangepasster Multikulti- Schwätzer, der nach Özils Tor angeblich auch türkischen Beifall gehört haben will- Özil wurde natürlich weiterhin auf typisch unsportlich türkische Weise ausgepfiffen.

  216. Hat gestern jemand die Oliver Pocher Show gesehen? Am Schluss sind Pocher und seine zwei Gäste raus auf die Straße gegangen, um sich nen Friedensdöner zu kaufen. Die Kamera war live dabei und sie mussten so 200 Meter die Straße entlang gehen. Ohne Security wären sie am Schluss verdroschen worden,“EYYY EYYYYYYYY“ War zum totlachen ^^

  217. Türkische Fans pfeifen bei der deutschen Nationalhymne, pfeifen Özil aus, weil er nen deutschen Pass hat und sich versucht zu assimilieren. So viel zum Thema Integrationsbereitschaft.
    Und Erdogan hat ja im Gespräch vor dem Spiel mit der Äußerung “ er fühle sich nicht als Gast sondern zu Hause “ klar zum Ausdruck gebracht dass wir bald annektiert werden.
    Dann singt auch noch ein Türke unsre Hymne, ich glaub ich muß schon wieder kotzen.
    Danke Gott, dass wir gewonnen haben und das eindeutig mit 3:0. Die Türken haben vor dem Spiel schon auf den Bahnhöfen und in der S-Bahn rumgegrölt als wären sie Europameister. Nicht auszudenken was sich bei einem türkischen Sieg in Berlin abgespielt hätte.

  218. man möchte meinen, ich hätte mir den absoluten Super-GAU zusammengesponnen, aber leider traurige Realität:

    Heute, 22:00 Uhr kommt auf dem NDR ein “lustiges” Quiz…

    “Wie deutsch bist Du?”

    Showmaster: Beckmann, Gäste u.a. Fatima Roth

    —————-

    wie dreist geht es denn bitte noch ?!
    ICH FASSE ES NICHT!!!

    Lasst uns bitte alle die Daumen drücken, das dies die letztenn Zuckungen der 68er-Zombies sind, sonst wird es echt eklig !

  219. #23 Walter M (08. Okt 2010 20:59) Anlässlich des Besuchs von Erdogan in Deutschland hat Welt-Online eine neue Abstimmung über den Beitritt der Türkei zur EU gestartet.

    Sind Sie für einen Beitritt der Türkei in die EU?

    aktueller Stand:

    Ja 10%

    Nein 90%

    69 abgegebene Stimmen

    Heute, 9.10., 09:44

    Ja 6 %
    Nein 94 %
    622 abgegebene Stimmen

  220. @#164 westwoodtom
    genau
    und was mich an dem Bela Rethy noch so genervt hat, war zwischendurch die Bemerkung
    „rein geographisch ist das ja ein Heimspiel“ Also ins Berliner Olympiastadion passen 74000 Zuschauer rein, davon sollen 30000 Türken gewesen sein, ja und?????
    Für mich war das ein klares Heimspiel und wenn andere das als Auswärtssieg darstellen, um so besser 🙂

  221. @#167 B.Reichert, für diesen Dreck muß man mtl. Zwangsgebühren entrichten.
    Von den GEZ subventionierten Sendern werden wir doch eh nur verarscht.
    Eigentlich gehört diese Gebühr längst abgeschafft, ich habs satt Gottschalk und co. ihr schönes Leben zu finanzieren.

  222. #66 Heinz (08. Okt 2010 22:46)
    Habt Ihr alle gesehen wie die türkischen Zuschauer, wie nichts mehr zu holen war das Stadion verlassen haben.

    Ob das genau so der Fall ist, wenn es keine Hartz IV mehr gibt, gehen die dann auch geschlossen zur Türkei zurück?

    @Heinz:

    Einen Versuch wäre es wert, ausserdem rechtsstaatlich ok, auch Asylbewerber bekommen weniger Geld als ein Hartz4 Empfänger. Wenn man den vollen Hartz4 Satz an die deutsche Staatsangehörigkeit koppelt und gleichzeitig, wie schon in den 80er Jahren mal von CDU Politikern angedacht eine „Heimkehrprämie / Starthilfe, etc.“ anbietet würden sicherlich zehntausende schlecht integrierte Türken das Angebot zur Heimreise annehmen.

    Dann die bestehenden Gesetze anwenden (keine Bewährungsstrafen bei Wiederholungstätern) und konsequent abschieben (inkl. Abschiebehaft).

    Das „Image“ der dann noch hier verbleibenden und arbeitenden Türken würde sich zwar nicht von heute auf morgen, aber dafür dann dauerhaft spürbar bessern.

    ———–

    Ich habe mir das Spiel nicht angeschaut, aber dank PI-Liveberichterstattung im Kommentarbereich fühle ich mich bestens informiert -:)

  223. #363 MohaMettBroetchen (09. Okt 2010 09:50)

    Ja richtig, so kann man es auch sehen. 🙂

    #366 Freejack (09. Okt 2010 10:05)

    Und Erdogan hat ja im Gespräch vor dem Spiel mit der Äußerung ” er fühle sich nicht als Gast sondern zu Hause ” klar zum Ausdruck gebracht dass wir bald annektiert werden.

    Über solche Bemerkungen kann ich nur herzlich lachen. Jeder von uns weiß doch, was passiert, wenn die Deutschen wirklich mal ernst machen, und den Türken hier die „Luft“ abschneiden. Ähnlich wird es der Türkei ergehen, wenn Europa konsequent vorgehen würde.
    Gegenwärtige Islamisierungsversuche in der Türkei werden ihr den Rest wirtschaftlich geben, wenn die Laizisten nicht gegensteuern.
    Für mich sind solche Kraftäußerungen immer ein Zeichen für extrem starke Minderwertigkeitskomplexe, Inkompetenz von Regierungen(siehe Iran), die mit dem Rücken an der Wand stehen.
    Dieses so siegessichere türkische Volk vor dem Deutschlandspiel, die dann kläglich gescheiterten, verdeutlicht doch das Dilemma, in dem viele Türken stecken. Unfähig Situationen realistisch einzuschätzen. Geboren um zu versagen. Ähnlich verhält es mit dem Islam. Nach über 1300 Jahren war er nicht in der Lage, eine weltweite Umma zu errichten. Viel heiße Luft, um nichts. Soll aber nicht heißen, weiterhin wachsam zu sein.
    Nicht der Islam ist eigentlich der größte Feind unserer Gesellschaft, sondern Medien und Politiker, denn sie bereiten den Weg der Islamisierung vor.
    Darum mein Appell, geht wählen, aber keine Etablierten. Jede Stimme an sie schwächt die Etablieren politisch und finanziell. Darum geht es erst einmal. Wenn das erreicht ist, werden sich schon genug wählbare Parteien bilden, oder die einstigen Etablierten werden radikal umdenken.

    #368 Almuthe (09. Okt 2010 10:10)

    Welt-Umfragen sind leider nicht repräsentativ, besonders bei so niedriger Beteiligung. Um eine objektive Aussage zu treffen, müßten mehrere rep. Umfragen gestartet werden oder ein ausgewogener Schnitt aller Online-Umfragen vorgenommen werden.

  224. @#173 QuoVadisDeutschland ,
    na klar ist das nur Wunschdenken von Erdogan.
    Aber wenn es nach unsren Politikern geht, hätten diese die Türkei lieber heute als morgen in der EU.
    Die haben keine Eier mehr in der Hose und die Interessen des dt. Volkes vertreten sie schon lang nicht mehr.
    Hier bekommt jeder Rußlanddeutsche, Asylant und jetzt auch noch die Guantanamohäftlinge mehr Unterstützung und Hilfe als die eigenen Leute.
    Von „Luftabschneiden“ leider keine Spur.

  225. Ich möchte nicht wissen wie viele der zigtausend türkischstämmigen Pass-Deutschen gestern Abend Özil ausgepfiffen haben!

    Hatten Sie jetzt einen Deutschen ausgepfiffen oder einen Moslem?

    Wenn es um ihren Vorteil geht, dann wissen diese Taqiyya-Deutschen wohin sie sich wenden müssen.

  226. muss richtig heißen: …wie viele der türkischstämmigen Pass-Deutschen unter den zigtausend Türkei-Fans..

  227. 3:0 gegen die Türken. Für mich war es der schönste Tag des Jahres. Hier in Neukölln war es mucksmäuschenstill…

  228. Auch ich habe Vorbehalte gegenüber M. Özil. Besonders aufgrund seiner Begründung die Nationalhymne nicht zu singen.
    Ich gestehe aber ein, dass er gestern einige Sympathien bei mir hinzugewonnen hat. Er wurde von 40.000 Türken (mit und ohne deutschem Pass) gnadenlos ausgepfiffen. So geht man also auf türkischer Seite mit Leuten um, die sich (vermeindlich) integrieren wollen!? Das wird Herr Erdogan bestimmt mit großer Freude zur Kenntnis genommen haben.

  229. Hallo Frau Merkel,

    wenn noch ein kleiner Funke von Bundeskanzler-Ehre in Dir steckt, dann nimm dieses NULL auf türkischer Seite zum Anlass, um dem Moslem-Pfau mitzuteilen, dass in Deutschland selbst Özils gegen seine 0,0-siegreiche Türkei schießen, egal wie desORIENTiert sie sonst immer auch sein mögen!

    Schaffst Du das nicht, dann geht einfach und überlasse jetzt bewährten Persönlichkeiten wie René Stadtkewitz das Spielfeld!

  230. Nach dem Fußballspiel gestern Abend, als Oliver Kahn mit Katrin Müller-Hohenstein die Szene zum 2:0 durch Mesut Özil kommentierte, meinte er hervorhebend, daß Mesut Özil auf die Beine des Torwarts gezielt hätte. Das hörte sich so an, als ob Mesut Özil Pech gehabt hätte, daß der Torwar die Beine auseinander bewegt hätte, und Özil leider doch versehentlich ein Tor geschossen hatte.

    MfG

  231. #376 Another Voice (09. Okt 2010 12:19)

    Der ist so geil, daß er seine Freundin zum Islam zwang.

  232. #155 wolfpape (09. Okt 2010 04:06)

    Sie haben mich scheinbar nicht verstanden.

    Die Türkei ist sowohl ein europäisches, als auch ein asiatisches als auch ein eurasisches Land. (GEOGRAFISCH gesehen)

    Mehrheitlich ist sie ein asiatisches Land und zu einem kleinen Teil europäisch. Genau so wie Russland und Kasachstan. (von der Landmasse her)

    Kulturell ist die Türkei mittlerweile eher als islamisch/asiatisch einzustufen, Russland und Kasachstan eher christlich/europäisch.

  233. #180 Kaliske (09. Okt 2010 12:54)

    3:0 gegen die Türken. Für mich war es der schönste Tag des Jahres. Hier in Neukölln war es mucksmäuschenstill…

    Hier im Hamburger Süden auch. 🙂

  234. #155 wolfpape (09. Okt 2010 04:06)

    wolfpape,

    ja, und die 3% europäischer Türkei gehören UNS EUROPÄERN, und nur uns!

  235. #166 ZeroTolerance
    Pocher hat im Dönerladen sogar gefragt, ob sie auch Gammelfleisch haben 🙂

  236. @Wirtswechsel,

    Gut war auch der türkische Junge im Studio, der aus Spaß einen Schweinefleisch-Döner bestellt hat. 🙂

  237. Daraufhin entschuldigte sich der Türke bei seiner Mutter, Pochers sinngemäße Antwort: „Du solltest dich lieber bei deinem Papa entschuldigen, der schlägt härter zu“

    lol

  238. Eins war auch noch gut, in dem Dönerladen traf Pocher ja auf Kaya Yanar, und dann stellte sich heraus, dass der Dönerverkäufer ein Perser war.

    Daraufhin sagte Kaya Yanar: „Jetzt nehmen die Perser uns Türken schon die Arbeitsplätze weg“ 😉

  239. Die deutsche Nationalhymne wurde von einem eigens dafür aus Wien eingeflogenen türkischen Opernsänger gesungen, der zuvor mit voller Inbrunst die türkische Hymne geschmettert hat.

    Wer von den PI-Lesern kann sich vorstellen, daß bei einem Fußballspiel Türkei gegen Deutschland in Ankara ein deutscher Opernsänger eingeflogen würde um die türkische Hymne zu singen? Das wäre völlig undenkbar! Die Türken würde so etwas niemals zulassen. Erdogan und die Türken haben in Berlin bestimmt gedacht, der DFB und Merkel, Wulff und Konsorten werden auch jeden Tag blöder.
    Die lachen doch nur über unsere Politiker. Und dies zurecht.

Comments are closed.