TV-Tipp: „Deutschland – Türkei“ im ZDF

Ab 20.45 Uhr zeigt das ZDF das EM-Qualifikationsspiel „Deutschland – Türkei“ aus Berlin. Das Spiel wird mit großer Spannung erwartet, denn der für Deutschland spielende Türke Mesut Özil wird von seinen Landsleuten in Deutschland wie der Türkei mit großer Abneigung beobachtet. Wer heute abend über die Kölner Ringe geht, bekommt einen guten Eindruck, wie Istanbul im Sommer ausgesehen hätte, wenn die Türken beim letzten Mal die WM-Quali geschafft hätten. Deutsche Fahnen sind nicht zu sehen.

Bei PI können Sie Frust und Freude am Spielverlauf mitteilen, während unsere offizielle Saalwette mit Herrn Wulff läuft: PI wettet um ein lebenslanges kostenloses PI-Abo, dass der Bundespräsident es nicht schafft, bis zum Spielende zehn Türken, Deutsch-Türken oder Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund ins Schloss Bellevue zu holen, die dort mit Deutschlandfahnen für die Nationalmannschaft ihrer neuen deutschen Heimat jubeln.