CohenEliezer Cohen ist in Israel so etwas wie ein Nationalheld. Als Pilot, Staffelkapitän und Basis-Kommandeur nahm er in der israelischen Luftwaffe an drei großen Kriegen teil, die die Araber gegen Israel angezettelt hatten. Sein Buch „Der Himmel ist nicht das Limit“ über die israelische Luftwaffe wurde in Israel ein Bestseller und ist später auch in den USA, Großbritannien und China veröffentlicht worden.

Von 1999 bis 2006 war Cohen in der Partei von Yisrael Beiteinu Abgeordneter in der Knesset. Der sympathische Israeli eröffnete mit seiner Rede am 2. Oktober die denkwürdige Veranstaltung mit Geert Wilders in Berlin.

Video mit deutschen Untertiteln:

Zweite Kamera in HD-Qualität:

In den nächsten Tagen folgt noch ein ausführliches Video-Interview mit Eliezer Cohen.

(Text & Kamera: Michael Stürzenberger / Kamera 2 : Manfred Schwaller / Videoschnitt: obambi / Videobearbeitung & Untertitel: TheAnti2006 / Foto: Roland Heinrich)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

236 KOMMENTARE

  1. passt hier auch:

    Chinese warplanes make Mid East debut in Turkey and Iran

    http://www.debka.com/article/9078/

    The Turkish prime minister painted the military alliance binding Tehran, Ankara and Damascus in rosy colors for Assad’s benefit as more central to the region and more powerful than Israel’s armed forces after overcoming the IDF’s military edge.

    Und Frau Merkel schaut sich mit sowas in aller Freundschaft das Länderspiel an.
    Aber für die Kanzlerin ist Israels Existenzrecht ja Staatsräson, jedenfalls wenn sie für die Gallerie Reden hält.

  2. Wir brauchen noch einen TV-Tipp für Maischberger, bevor es wieder alle verpassen:

    Das Thema: „Schleier und Scharia: Gehört der Islam zu Deutschland?“ Zu Gast: Alice Schwarzer (Journalistin und Feministin) Joachim Herrmann (Bayerischer Innenminister, CSU) Hans-Christian Ströbele (Bundestagsabgeordneter , B’90/Die Grünen) Güner Yasemin Balci (Autorin) Zehra Yilmaz (Deutsche Muslima) Heinz Buschkowsky (Neuköllner Bezirksbürgermeister, SPD)

  3. OFF TOPIC

    Heute bei Maischberger 22:45 Uhr:

    Schleier und Scharia – Gehört der Islam zu Deutschland?

    Mit dabei auf unserer Seite:
    Alice Schwarzer
    Joachim Hermann
    Günar Yasemin Balci ?
    Heinz Buschkowski

    Islamophile:
    Hans-Christian Ströbele
    Zehra Ylmaz

  4. HD Version ist bildmässig besser, aber der Ton schlechter…

    Beim nächsten mal wirds besser … 🙂

  5. FERNSEH-TIPP, hr-fernsehen, Stadtgespräch mit u.a. Henryk M.Broder.

    —————

    kann jemand die sendung online stellen? kann hr leider nicht empfangen 🙁

  6. Lehrer fordern Türken-Quote für Schulen
    Heftige Debatte über Problem-Klassen

    http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/politik/321907.html

    Der Vorsitzende der Bundesschülerkonferenz, Arne Fillies, sagte, es gebe Schulen, „wo sich Deutsche nicht mehr auf den Schulhof trauen, weil sie Angst haben“.

    Einer Infratest-Umfrage im Auftrag von „Report Mainz“ zu Folge freuen sich 44 Prozent der Deutschen, dass sie seit der Debatte um das Buch Thilo Sarrazins den Islam endlich offen kritisieren dürfen. 37 Prozent sagen, ein Deutschland ohne Islam wäre besser.

    Ganzen Text im obigen Link …

    Diese Quote sollte man auf alles anwenden nicht nur in Schulen also in der Nachbarschaft , in Stadtteilen etc etc.

  7. Die kommen nicht nach Deutschland um uns zu bereichern,die kommen hierher um Sich zu bereichern.

    schön gesagt Broder

  8. #25 HomerJaySimpson (12. Okt 2010 22:34)

    Na klar was machen denn sonst die vielen Leute die beim Arbeitsamt arbeiten?

  9. #4 Stolze Kartoffel (12. Okt 2010 22:00)

    ,
    Wir brauchen noch einen TV-Tipp für Maischberger, bevor es wieder alle verpassen:

    ,

    DANKE! 22:45 ARD

  10. Morgen bei Hart aber Fair

    Heather DeLisle

    Sie selbst bezeichnet sich dabei als „offenbar einzige US-amerikanische Journalistin in Deutschland, die sich zu der Republican Party bekennt

  11. Gerade läuft im ARD bei Maischberger die Diskussion: „Islam in Deutschland“; mit Schwarzer,Ströbele, Buschkowski etc – und einem Kopftuch.

  12. Maischberger: Die drei Herren Ströbele, Buschkowsky und Herrman fehlen – halbe Runde der Angekündigten. Warum? Wer weiß wegen der Absagen mehr? Leere Sessel und keine Erklärung. Scheint einen Eklat gegeben zu haben.

  13. Gute Sitzordnung: die Kopftuch-Funktionärin zwischen zwei der klugen Schwarzer und der attraktiven (und klugen) Güner Balci.

  14. Was hat Schwarzer eigentlich gegen das Kopftuch? Hat sie nicht die modischen Säcke erfunden, in die sich Emanzen „kleiden“, um ihre Verachtung der Männerwelt zu demonstrieren?

  15. Schwarzer zu Maischberger: Islamistische Agitateure gehen zu den Eltern und bieten Geld dafür, dass ihre Töchter Kopftuch tragen – das wissen Sie nicht?

  16. @Michael Weston
    Achso? Wußte ich nicht.

    Auf jeden Fall reitet sich das Kopftuch jetzt gerade richtig in die Güllehülle.

  17. Die Islamistin in der Defensive – endlich mal eine Runde, die nicht von Schönfärberei und Taqia dominiert wird!

  18. Schön das die Balci auch mal sagt, das es eine ungeheure Unterstellung an die Männer ist, sich nicht kontrollieren zu können (ergo über sie herfallen zu müssen), weil eine Frau kein Kopftuch trägt.

  19. Diese ganzen offenen Sendungen, Diskussionen haben wir nur einem zu Danken, Dr. Thilo Sarrazin 😉
    Es tut sich was im Lande! Danke!
    Eine Nachricht war heute, es gibt Mohammedaner die in ihre Heimatländer zurückgehen.

  20. Jetzt läuft das Kopftuch heiß: Wir in der Moschee verhindern, dass ein Mädchen gezwungen wird, Kopftuch zu tragen.

  21. #47 HomerJaySimpson (12. Okt 2010 23:10)

    Du bist Schuld und ich natürlich auch 😉

    Was macht eigentlich immer dieser Terroristen-Ströbele in diesen Diskussionssendungen?

  22. Mesut Özil, ich kann es nicht mehr hören 🙁

    J. Herrmann bringt es auf den Punkt 😉

    Jetzt der Blutgreis 🙁

  23. Ströbele: Wenn Klose für die Türkei spielen würde, würden die Deutschen sich auch ärgern. Der Mann verkalkt in Lichtgeschwindigkeit.

  24. Ströbele ist ein Arsch und lenkt ab. Natürlich hat Özil mit dem Islam zu tun, sonst würden die Türken nicht so um ihn kämpfen.

  25. Interessant, dass Schwarzer indirekt dem CSUler, der Özil für den Suppermigranten hält, sagen muss, dass er die Nationalhymne nicht mit singt – und sich damit doch von Deutschland distanziert.

  26. #55 Cyrk90
    Ich ärgere mich auch so wenn die gegen uns spielen, immerhin spielen 3 von den Türken in der Bundesliga und die türkische Nationalelf wurde die letzten 20 Jahr überwiegend von Deutschen trainiert.

  27. #54 HomerJaySimpson (12. Okt 2010 23:16)

    Dieser senile Tattergreis, der bekommt jeden Monat ungerechtfertigt Bezüge und singt noch nichteinmal die deutsche Hymne.

    #57 Cyrk90 (12. Okt 2010 23:18)

    MÄRCHENSTUNDE.

  28. #56 Cyrk90 (12. Okt 2010 23:17)

    Nur dass Klose ursprünglich Pole war. Von daher würde es uns vermutlich nicht aufregen, wenn ein in der Türkei geborener Pole in der Nationalmannschaft spielen würde

  29. Buschkowsky ist ein Weichei. Da haben nicht die „einen dies, die anderen das“ gesagt. Diese Qualle will zu nix stehen und ist glibschig. Er scheißt allen toleranten Eltern ins Gesicht.

    Und der Spot zeigt, wie alle Totalitarismus-Kritier mundtot gemacht wurden.

    BRAVO GÜNER BALCI.

  30. Güner Balci ist genial – straft Schwarzer ab, indem sie die Unterscheidung Schwarzers zwischen Islam und Islamismus nicht mitmacht.

    Aber Schwwarzer lässt sich die Butter nicht vom Brot nehmen und unterbricht.

  31. Gute Einladungspolitik von Maischberger: Hermann, Schwarzer und Balci glänzen abwechselnd, das Kopftuch schmollt.

  32. #63 DeutschlandMussVerteidigtWerden
    Falsch Klose und Podolski sind deutsche, zumindest in Pommern oder Schlesien. Kloses Vater weigert sich bis heute Pole genannt zu werden er sieht sich als Deutschen. Ist aber auch prinzipiell egal, polen sind uns kulturell 1000 mal näher als Türken oder Araber.

  33. Ströbele rafft den Unterschied zwischen GG und Scharia nicht. Und wenn er ihn rafft, tut er sein Bestens, ihn aufzuheben.

  34. Auweia, Schwarzer klärt über die Moschee in Marxloh auf, die Islamisten dort werden immer stärker.

  35. Bildungsbeauftragte der Moschee Marxloh, Hahahahah……….

    Das Wunder von Marxloh wird zum Albtraum!

  36. Maischberger: „Es gibt eine schleichende Islamisierung, die gesteuert wird.“
    Schwarzer: „Ja.“

  37. Das Kopftuch spult seine Phrasen runter, darauf Schwarzer: Bitte, Frau Yilmaz, sagen Sie die Wahrheit!

  38. #71 HomerJaySimpson (12. Okt 2010 23:29)

    Und wenn sein Vater in der Türkei leben würde, würde er sich auch als Türke bezeichnen und nicht als Pole.

  39. Hört, hört die Frau Maischberger: „Es gibt Kräfte die dieses Land (Deutschland) islamisieren wollen.“

    Vor Dr. Sarrazin`s Buch wäre solch eine Äußerung undenkbar gewesen.

    Hahahah.. der Ströbele ist auf Thilo sarrazin sauer.

  40. Ströbele: Es gibt keine Islamisierung, alles Verschwörungstheorien. Stattdessen brauchen wir einen islamischen Feiertag in Deutschland!

  41. Ich fühl mich langsam nicht mehr wohl hier in meiner heimat,das nicht weil ich mich selbst schlecht fühle.
    Hier ist in den jahren ein klima geschaffen worden,wo sich geist,körper und seele nicht mehr bewegen wollen,weil man sich fragt,ob das noch erlaubt ist?
    OT:
    in köln durfte übrigens der täter(88jähriges opfer)nicht mit foto gesucht werden,da dies KEIN SCHWERES verbrechen war und in diesem fall die persönlichkeitsrechte des täters vorrang haben.
    k

  42. Ströbele: Viele islamische Länder haben christliche Feiertage!

    Was er nicht sagt (nicht weiß?): Es gibt dort keine Christen mehr.

  43. Der Blutgreis überspringt alle bisher genannnten Argumente, kommt auf christliche Feiertage in islamischen Staaten und überspringt die Dhimma.

    Und Maischberger hat plötzlich ihre Moderatoren-Cojones wiedergefunden…

  44. #88 HomerJaySimpson (12. Okt 2010 23:36)

    Ja ging nur so um die Aussage. Egal, streiten wir uns nicht, wir sind ja auf einer Seite.

  45. @ Homer

    #37 Michael Westen (12. Okt 2010 22:59)
    Was für ein Bild
    Frau Balci Sexy mit Kleid und Stiefeln
    und daneben der Islamische Ninja

  46. #89 zupeter (12. Okt 2010 23:36)

    Kölner Koma-Schläger kommt wieder einmal frei

    Intensivtäter Erdinc S. wurde vom Gericht nach Hause entlassen – trotz Schuldspruchs
    Von Till-r. Stoldt

    Mindestens 18 Mal wurde gegen Erdinc S. bereits wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermittelt. Oft stand er vor Gericht und wurde schuldig gesprochen. Auch zur Bewährungsstrafe wurde er schon verurteilt, weil er einen 44-Jährigen vor den Augen seiner vier Kinder ins Koma geschlagen hatte.

    http://www.welt.de/wams_print/article3166939/Koelner-Koma-Schlaeger-kommt-wieder-einmal-frei.html

  47. UHHH Schwarzer + Hermann demaskieren den DITIB als chleichendes Türken-Islamisierungs Instrument !!

  48. #97 Michael Westen
    Japp eine tolle Frau wirklich.

    Joachim Herrmann ist auch super !!! Alle sind klasse außer der Ninja und der Terrorgreis.

    Löl das Blutgreis steitet gerade ab, dass die Scharia demnächst eingeführ wird, obwohl Buschkowski bereits sagt dass es im zivilrecht bereits berücksichtigt wird.

  49. Ströbele (unter heftigem Protest von Balci spult er sein Geleier ab): „Wir haben es geschafft, daß sich die vier (!!!!????????????????) Religionen in diesem Land integriert haben.“

  50. Der grüne Revolutionär Ströbele brilliert als Realitätsverweigerer (Inetrgation hat gut funktioniert).

  51. Realitätsverweigerer Ströbele lebt in einer Parallelwelt, die die Einschläge aus der Realität nicht wahrnehmen WILL.

    Ich wundere mich über Ihre apolitische Betrachtungsweise, sagt Schwarzer zu ihm.

  52. Zu unser aller Blutgreis Ströbele fällt mir nur eins ein: Auf der Stelle entmündigen und ab ins Heim. Der Mann ist ja total irre. Leute, mal ehrlich: Wir werden seit Jahren von komplett Wahnsinnigen regiert.

  53. Da kam gerade der Knaller von Ströbele.
    „Von den islamischen Jugendlichen geht keine Gewalt aus…“ Ich fass es einfach nicht, wie kann man nur so verblendet sein?

  54. Der macht ABI?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  55. Einblendung aus Balcis Film „Kampf im Klassenzimmer“ straft Ströbele Lügen – die Kopftuchgrätze guckt verstört.

  56. Balci: Einzelfälle sind junge muslimische Männer, die NICHT islamistisch denken, die anderen sind die Regel.

  57. Güner Balci ist ja echt ne Süße. Und schlau dazu.

    Wie diese Windelkopfmuselratte immer grinst.

    ES WIRD NICHTS MIT EURER ISLAMISIERUNG! 😉
    WIR SIND RECHTZEITIG AUFGEWACHT IHR AFFEN!

    CSU Herrmann ist sehr gut heute. Alice Schwarzer natürlich ebenso. Und hat Buschkowsky schon was gesagt oder hab ichs verpasst?

  58. Erdinc hnte damals keine 2 kilometer entfernt,kenne auch herkunft,familie und anderes,viel zu weit führendes.
    Seine Taten wurden meiner Meinung nach durch etwas verursacht,wasniemals hätte passieren müssen,hätten meine Lehrer dieses ihr Land nicht allzugern an IGENDJEMAND verschenkt,so sehr haben diese Leute ihr Land,ihr Volk,sehrwahrscheinlich auch sich selbst gehasst.Kein Wunder,wenn man sonen Dreck wie Frankfurter Schule glaubt.(100%selbsthass)
    Leiden mussten wir darunter,einer meiner Lehrer antwortete auf eine frage:
    Junge,du darfst nie vergessen,wir Deutschen sind das schlimmste Volk der Welt.
    Ob ich mich denn besser umbringen soll,fragte ich.
    Das würde ja auch nichts ändern kam die Antwort.

  59. @ Homer

    Und der Typ war mal in einer WDR Talk Show
    und hat gesagt man hätte ihn ja nur missverstanden.

  60. #114 HomerJaySimpson

    ja abi mann, du bist wohl aus süddeutschland? in berlin haben makacken im zoo abi!
    türken haben da auch eine
    kleine changse. 😉

  61. Die Wahrheit kommt ans Licht, nicht islamistisch denkende junge Mohammedaner_innen sind der Einzelfall!
    Danke Thilo! Danke Thilo! Danke Thilo!

  62. Der arme Buschkowsly: „Wir wissen nicht, was in den Koranschulengelehrt wird.“

    Ja hopp auf! Das müssen wir wissen. Der arme Buschkowsky will was und er will sich gleichzeitig nicht exponieren. In seinen Schilderungen beschreibt er seine eigene Verzweifelung und Hoffnung und Kritik.

  63. Buschkowsky redet sich den Frust von der Seele, darauf Ströbele: „Dann muss der Lehrer mal mit den Eltern reden.“
    Unfassbar!!!

  64. Blutgreis: „Ehrenmorde sind selten da. Leider. äh – Gottseidank.“

    Freudscher Versprecher?

  65. Balci zu Ströbele: „Wieso kriegen Sie nicht mit, was in Kreuzberg geschieht? Sie leben doch dort!“

  66. Ströbele: „Der Lehrer muß das zum Thema machen, mit den Leuten reden“

    Bülci feuert dagegen. Super!

  67. Das war heute ine selten gute Debatte – ich hatte Maischberger schon abgeschrieben seit der letzten Sendung.

    Großmaul Ströbele kommt das erste Mal ins Stottern und macht sich lächerlich – klasse!

    GÜNER BALCI!!!!!!!!!!!!!

    „Das müssen Sie doch wissen, Sie leben doch in Kreuzberg.“

    GEIL! ENDLICH KLARTEXT – GÜNER BALCI!

  68. Annonce: Welche geschlossene Abteilung nimmt bitte, bitte verirrtes und verwirrtes Blutgreisle dauerhaft auf?

  69. Landesverräter Ströberle muss als erstes der Prozess gemacht werden. Wann wird politisch aufgeräumt?

  70. Balci zu Ströbele: Sie müssen uns endlich als gleichberechtigt wahrnehmen 🙂 Herrlich! (nämlich nicht als hilfsbedürftige unmündige minderheit)

  71. Endlich kriegt der Blutgreis verbal mal richtig auf die Fresse.
    Und sogar das Kopftuch nickt verwirrt dazu.

  72. Ströbele erinnert an Honecker, Mielke oder Ceaucescu, als sie entmachtet wurden – sprachlos, fassungslos, ohne jedes Argument. Und der wird in Kreuzberg von 50% gewählt??!!

  73. Jetzt kriegt der Terrorgreis auch noch von der Kopftuchtante die Leviten gelesen.

    Das Kopftuch ist das Zeichen des politischen Islams.

  74. Herrmann differenziert wieder uproduktiv, indem er 80% der Muslime zu treuen Staatsbürgern erklärt.

  75. Wenn ich mir die Umfragewerte der Grünen so ansehe dann befürchte ich schlimmstes …

    Das wird nichtmehr ROT-Gruen sondern Gruen-Rot.

    Cem Özdemir als Bundeskanzler und Tattagreis als Bundespräsident …

    Es wird Zeit sich einen Plan B fürs Leben zu machen …

  76. Ströbele: Aber ich bin doch gegen jede Diskriminierung…

    Erich Mielke: Aber ich liebe euch doch alle…

  77. Kopftuch: „Wir sind hier. Wir Muslime sind hier.“ Die hat nix anderes auf der Platte als Muslime, Respekt, Islam,. Muslime, Respekt. Die kapiert die Debatte nur als Gelegenheit, den Islam zu etablieren.

  78. Spinner Ströbele: „Jegliche Diskriminierung ist zu bekämpfen.“

    Die Diskriminierung der Intoleranten dient dem Schutz der Freiheit.

  79. #145 HomerJaySimpson
    mein zahnarzt (BADEN WÜRTENBERG) hat vor 3 jahren seine gefährdeten
    sprössling nach berlin geschickt.
    er war hauptschüler.
    macht jezt auch bald abi.
    muß die praxis weiterführen.
    MUT ZUR ZAHNLÜCKE!
    😀

  80. #148
    NOCH,in 5-10 Jahren…..
    dieser Atheist kriegt doch laut….
    man,was wir schon alles wissen…

  81. Geil … Schwarzer bringt den Pipi Langstrumpf vergleich beim Blutgreis.
    „Sie malen sich ihre Welt ….“

  82. Schwarzer an Ströbele: „Sie malen sich die Welt, wie sie Ihnen gefällt, aber die Welt ist nicht so!“
    Ströbele völlig durch den Wind, sitzend K.O.

  83. Wichtigste Aussage von Schwarzer:
    „DITIB Islamisierer Nr.1 im Namen Erdogans, Kopftuchmädchen nur Werkzeuge von islamischen Strippenziehern.“

  84. mein Gott, war das heute spannend bei Maischberger. Herr Ströbele hat alt ausgesehen.Ich habe mich innerlich nur noch schlapp gelacht über diesen alten greisen Mann der Grünen.
    Ich hoffe, das heute vielen Grünenwähler/innen klar geworden ist, welche Pappnasen sie da wählen! Mir hat mal wieder die Frau Balci sehr gut gefallen!
    Frau Balci machen Sie weiter so!!!!

  85. unglaublich, Maischberger wird immer besser. Diesmal ein wahres Tribunal für Ströbele, die obersten Richter dabei Alice Schwarzer und Güner Balci, Kronzeuge Buschkowsky, Nebenkläger Herrmann.
    Wer die Sendung verpasst hat: Samstagnacht die Wiederholung.

  86. Ach, sehr hübsche Aussischten ab 2012: Deutschland – äh – die DDR (Deutsche Dhimmi Republik) – sitzt dann im UN-Sicherheitsrat. Mit Cluadia Fatima Roth als Außenministerin werden wir dann sicher den Kreuzzug – äh – Halbmondzug gegen die Ungläubigen durchdrücken.

  87. Danke an PI, da ich zu doof war um mich rechtzeitig anzumelden, habe ich diese Rede verpasst und freue mich darüber sie nun zu hören! Und sage einfach, in Anlehnung an die Schussworte im Video:

    Danke, das ich bei diesem historische Ereignis dabei sein durfte!

    Gott segne die, die es wollen! 😉

    Für den Rest hoff ich aufs Universum oder den menschlichen Humanismus.

    Bevor jemand blöd nachfragt, ob es einen unmenschlichen Humanismus gibt, sollte er zuvor drüber nachdenken, wer alles sich Humanist nennt…

  88. Leute, die Maischberger-Sendung war große Klasse. Der Wind hat sich voll um 180 Grad gedreht. Die auf unserer Seite waren als Gäste in der Mehrheit, und der Ströbele blamierte sich richtig. Ich denke dass solch eine Sendung zustande kam, ist auch ein Verdienst von PI. Allerdings wünsche ich mir als nächsten Schritt, daß auch unsere Männer eingeladen werden, wie Stadtkewitz, Doll usw.

  89. Ströbele for President,ist doch ein würdiger Repräsentant des Bundesbalkan..,der Buntenrepubli…,der Landesklinik und des Präsidenten der Präsidenten,ja,das muß man aussprechen dürfen,der Hell`s An.., ach Quatsch, des ja was denn nun?
    Dieses Irrenhauses? Besetzten Anstalt?
    Oder ist in diesem Land noch ein einziges Teil in Ordnung?
    Gibt`s hier noch was oder wen normales?

  90. #140 Hausarrest (12. Okt 2010 23:58)

    Annonce: Welche geschlossene Abteilung nimmt bitte, bitte verirrtes und verwirrtes Blutgreisle dauerhaft auf?

    nach deutschem Recht kann man den nicht einfach gegen seinen Willen einweisen lassen! Der muß zustimmen!
    Es sei denn, er ist eine Gefahr für sich oder Andere! Politisch ist er das zwar, aber so lange er nicht tätlich wird gibt es keine Chance ;-(

  91. Das Nachtmagazin ist sehr manipulativ. Durch einzelne positive Fälle bei Moslems als auch Zigeunern versucht man die Probleme mit der Breiten Masse zu vertuschen.

  92. So eine Sendung ist immer nur so gut, wie die Macher es zulassen – Maischberger hat gut eingeladen, leider ist sie eine der wenigen, die islamkritisch sind.

  93. Und nach dem schönen Talk gleich wieder Dhimmi-TV der untersten Schublade im Nachtmagazin: Türken sind alle suuuuper integriert, leiden aber unter der Ausgrenzung.

    Und die Zigeuner in Tschechien sind eh die edelsten Menschen, die je auf dieser Erde gewandelt sind.

  94. #167 Hausarrest (13. Okt 2010 00:16)

    „Ach, sehr hübsche Aussischten ab 2012“

    Es könnte auch anders kommen: Studie: Ab 2012 werden die Muslime wieder überall aus Europa vertrieben

    Das amerikanische Trend Reserach Institute http://www.trendsresearch.com/index.htm zählt seit 1980 zu den angesehensten Prognose-Instituten der Welt. Es wird regelmäßig von den führenden anglo-amerikanischen Medien zitiert. In der soeben erschienenen Sommerausgabe des von diesem Institut veröffentlichten Trends Journal (Summer Issue 23/No.10) heißt es in einem 28 Seiten langen Bericht, dass die Wirtschaftskrise schon in wenigen Monaten mit nie geahnter Macht und kaum vorstellbaren wirtschaftlichen Folgen auf Amerikaner und Europäer zurückschlagen werde. Die nur für Abonnenten zugängliche und nicht online verfügbare gedruckte Ausgabe befasst sich vor allem mit den daraus resultierenden Folgen. Der Chef des Trend Reserach Institutes, Gerald Celente (ein Italo-Amerikaner), empfiehlt allen in Europa lebenden Muslimen und islamischen Gruppen schon jetzt, Fluchtpläne zu erarbeiten oder aber Europa schon jetzt allmählich wieder zu verlassen, da sich in Europa die Geschichte wiederholen werde und es flächendeckend zu derzeit noch kaum vorstellbaren Vertreibungen von Muslimen kommen werde. Die Empfehlung, Fluchtpläne zu erarbeiten, sei „nicht übertrieben“, schreibt die Fachzeitschrift. Die ethnischen Säuberungen, die sich dann nur gegen zugewanderte Muslime richteten, würden 2012 beginnen und etwa 2016 beendet sein. Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hätten nicht die geringste Chance, dagegen einzugreifen, weil überall in der EU Nationalismen, ethnische und religiöse Spannungen plötzlich wieder aufbrechen würden und das Überleben der jeweiligen Regierungen bedrohten. Der brutale Schrei nach Autonomie, den man derzeit nur von Schotten, Basken und Flamen in Europa höre, werde schon in wenigen Monaten in Europa flächendeckend zum Normalfall werden, weil keine Region mehr für die andere oder gar für Migranten aus fernen Ländern bezahlen wolle. Es sei unmöglich, Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen per Gesetz dazu zu zwingen, auf Dauer friedlich miteinander zu leben. Daran änderten Migrantenquoten, Verordnungen, Gesetze und Zwangsmaßnahmen nichts – nur vorübergehend. Und dann brächen die alten Rivalitäten um so schlimmer wieder auf. Es werde vor diesem Hintergrund möglicherweise sogar zu Kriegen in Europa kommen und die Geschichte werde sich beim Thema ethnische Säuberungen ganz sicher wiederholen. Das sei jetzt klar absehbar. Denn überall in Europa würden die Bürger bei der Rückkehr der Wirtschaftskrise die Frage stellen, was Migranten eigentlich kosteten – und dann müsse die jeweilige Regierung antworten. Die Frage nach den Kosten der Migration sei in wirtschaftlich guten Zeiten von der Politik stets verdrängt worden. Das Trend Research Institute ist unverdächtig, politisch rechts oder links zu stehen und für oder gegen eine Ideologie oder Religion zu sein. Und Gerald Celente hat in den vergangenen 20 Jahren mit der Präzision eines Scharfschützen immer wieder auf die absehbaren politischen Entwicklungen in der Welt aufmerksam gemacht. Vom Zusammenbruch der früheren Sowjetunion bis zur aktuellen Wirtschaftskrise – stets hat sein Institut Recht behalten. Aber nie wollte man seinen neuesten Prognosen in Europa Glauben schenken – anders als in den USA, wo er und sein Institut Stars sind. So wird es wohl auch in diesem Falle sein. (Quelle: The Trends Journal Summer Issue 2010 / Vol. XVIII, No. 23, zitiert nach KOPP EXKLUSIV Ausgabe 29/2010).

  95. #170 Wotan47 (13. Okt 2010 00:21)

    Eine Zwangseinweisung ist die gegen den Willen des Betroffenen durchgeführte rechtlich vollzogene Unterbringung eines Menschen mit psychischen Auffälligkeiten oder Störungen in einer geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik. Der Begriff ist nicht identisch mit dem formalrechtlichen Verfahren der Unterbringung psychisch Kranker.

  96. #177 HomerJaySimpson (13. Okt 2010 00:26)

    „Ich gehe mal davon aus dass Bei Twitter nicht nur Leute von PI schreiben, daher echt unglaublich, 95% der kommentare gegen Kopftuch und Ströbele.“

    Das war doch bei Thilo Sarrazin`s Buch, „Deutschland schafft sich ab“, genauso!

    Breite Zustimmung von bis zu 96% der Bevölkerung.

  97. Wie deutlich die Abgrenzung zum Koran in Wirklichkeit sein MUSS, wird vielen „Christen“ deutlich werden, wenn ihnen bewußt wird wie falsch das im Matthäusevangelium gemittelte „Christusbild“ ist.

    Dies Bewußtsein wird auch Muslime erreichen und diese werden sodann sehr bewußt spüren, dass aus dieser Lage einzig ein einziger Weg führt.

    Dies Bewußtsein wird auch die Marxisten treffen und auch diese werden begreifen, dass ihr Marx zuvor falsch gemocht und später auch falsch gehasst hatte —— aus dieser Lage führt einzig ein einziger Weg.

    Dies Bewußtsein wird auch alle bisherigen Agnostiker und Atheisten zutiefst im Innersten erreichen können……

    Dies Bewußtsein wird in vielen den Wunsch nach Weisheit nähren wie Stolz und Neigung zur Selbstsucht zum Schwinden gebracht werden können ……..

  98. Zu Maischberger: Die Schwarzer kann noch immer nicht erkennen, dass es keinen “Islam light” gibt, die Balci ist scharf, ebenfalls ihre Zunge. Buschi hat noch mal draufgepackt – vom Umfang her – und sagte ganz direkt, dass die Mosleme hier noch nix positives geleistet haben. Bravo. Ströbele gehört ENDLICH ins Heim, relativiert mir nichts dir nichts die “paar” Ehrenmorde oder besser Ehrenmördchen, maoistisches Prinzip sollte er als Linker aber kennen. Herrmann macht mir Hoffnung ist auch körperlich noch nicht gänzlich degeneriert.

  99. #49 lorbas (12. Okt 2010 23:10)

    Eine Nachricht war heute, es gibt Mohammedaner die in ihre Heimatländer zurückgehen.

    Träum weiter. DAs sind nur solche, die hier eine gute Ausbildung bekommen haben und in der Türkei einen Job gefunden haben. Die von Sozialtransfers abhängen werden den Teufel tun, das Schlaraffenland zu verlassen.

  100. die Maischberger-Diskussion zeigt vor allem eins: Sarrazin ist überall dabei….
    Jeden Tag wird jetzt irgendwo in Deutschland eine Integrations-Sau durch das Islam-ist-Teil-von-Deutschland-Dorf gejagd, und das ist gut so.
    Immer mehr lesen blogs wie PI, kewil, tangsir o. a. und bekommen oft zum ersten Mal eine Ahnung von der schleichenden Islamisierung. Noch vor wenigen Jahren hätten die meisten beim Stichwort „Islamisierung“ verständnislos geschaut. Man wäre in Nazi-Verdacht gekommen.

    Heute fordert Alice Schwarzer die Abwehr der schleichenden Islamisierung, Maischberger denkt wohl auch so, und die polit-korrekten Medien bekommen das ganze nicht mehr in den Griff.
    20 Prozent Grüne gibt es im Moment auch deshalb, weil die Nicht-Grünen keine Partei haben. Das muß sich ändern!

  101. #181 bademeister (13. Okt 2010 00:37)
    Lustig fand ich Buschkowskys Hinweis, dass man früher noch keinen Wachschutz für Freibäder brauchte……..

  102. Lol aus Twitter

    catwonder RT @FrauStromberg: ach der ströbele… #maischberger *gebt das hanf frei*…LALALALA…sing… about 1 hour ago via webcatwonder RT @MisterBeany: Welcher Pfleger hat denn heute Ströbele Dienst? Bitte Zimmer kontrollieren, der sitzt nicht vor, sondern IM TV! #maischberger about 1 hour ago via tweetz

    Bei twitter fällt mir auf sind viele Schwarzer Gegner.

  103. #182 21:37 (13. Okt 2010 00:40)

    Das ist erst der Anfang, es wird immer „unbequemer“, für die „Friedensreligionanhänger“.

    #183 johannwi (13. Okt 2010 00:40)

    Stimmt, über allem schwebt das „nicht dienliche Buch“ (Ferkel).

  104. also ich fand frau balci besonders gut, war eine der wenigen, die kein blatt vor den mund genommen hat.

  105. und dazu noch ein Programmtip (mir schwant eine ziemlich absurde Diskussion, s. Fall Marwa)

    Deutschlandfunk heute, Mittwoch
    10:10 Uhr
    Journal am Vormittag
    Länderzeit
    Sachsens Landesregierung
    fordert mehr Zuwanderung

    Gesprächsteilnehmer u.a.:
    – Innenminister Markus Ulbig
    – Oberbürgermeisterin
    Helma Orosz
    – Prof. Martin Gilo, Sächsi-
    scher Ausländerbeauftragter
    – Prof. Rolf van Dick, Sozial-
    psychologe Uni Frankfurt
    – Nabil Yacoub, Sprecher
    Ausländerrat Dresden
    Moderation: Michael Roehl
    Hörertel.: 00800-4464 4464
    Hörerfax: 00800-4464 4465
    dlf.laenderzeit(a)dradio.de

  106. Richtig ist, dass solch eine Diskussion wie bei Maischberger bis vor kurzem überhaupt nicht möglch gewesen wäre. Denn bis auf die Kopftuchtante und dem vorbestraften RAF-Intellektuellen Ströbele waren die Anwesendenn vor wenigen Jahren allsamt Nazis.

    Was tatsächlich fehlt, ist nun eine Partei die diesen Irrsinn vor allem in der demographischen Hinsicht korrigiert. Alles andere wäre reines Theorie- bzw. Ideologie-Geschwätz und würde die Islamisierung Europas in der Realität sicher nicht aufhalten. Zumal die Zeit davon läuft…

  107. #191 HomerJaySimpson (13. Okt 2010 01:00)

    „sarrazin auf zdf“

    Jeder der hier geritten oder gefahren kommt, kann seine Meinung sagen. Auch dieser kaukasische „Schriftsteller“.
    Ausgenommen der Steuermichel mit Kartoffelhintergrund. Aber die Zeiten ändern sich 😉

  108. #195 lorbas (13. Okt 2010 01:05)
    hier noch mal, auch für die vielen in letzter Zeit hinzugekommenen Leser, dein post aus dem anderen strang; als ich das mal vor einiger Zeit las, fand ich die „Rechnung“ so überzeugend wie wenig andere Argumente. Und vor allem von jedem global nachpürfbar!

    ——————————

    Wieviel Islam verträgt eine freie Zivilisation?

    Überall dort, wo die sich große Zahlen an Muslimen niedergelassen haben, gibt es Probleme. Diese sind oftmals deckungsgleich.
    Hier die Übersetzung eines interessanten Artikels:

    Die folgende Zusammenfassung wurde von Dr Peter Hammonds Buch „Slavery, Terrorism and Islam: Historical Roots and Contemporary Threat” zusammengestellt.

    Der Islam ist weder eine Religion noch eine Sekte. Er ist ein vollständiges System.

    Der Islam beinhaltet religiöse, politische, wirtschaftliche und militärische Komponenten. Die religiöse Komponente spielt dabei die bedeutendste Rolle.

    Eine Islamisierung findet dann statt, wenn eine ausreichende Stärke an Muslimen in einem Land sog. „religiöse Rechte“ einfordert.

    Wenn Gesellschaften, in denen sich Political Correctness und “Toleranz” ebabliert haben, auf “vernünftige” islamische Forderungen im Zuge der Religionsfreiheit eingehen, fallen die anderen Komponenten unter den Tisch. Und so funktioniert das (die Prozentangaben sind dem Buch “CIA: The World Fact Book 2007” entnommen

    Solange die muslimische Bevölkerung bis etwa 1% der Gesamtbevölkerung irgendeines Staates beträgt, wird man die Muslime als friedliche Minderheit sehen, die keine Bedrohung für irgendjemanden darstellen. Tatsächlich werden sie dann sogar in vielen Artikeln und Filmen pauschal als kulturelle Bereicherung gefeiert:

    U.S.A – Muslime 1.0%
    Australien — Muslime 1.5%
    Kanada — Muslime 1.9%
    China — Muslime 1%-2%
    Italien — Muslime 1.5%
    Norwegen — Muslim 1.8%

    Bei etwa 2-3% versuchen sie, andere ethnische Minderheiten und unzufriedene Randgruppen für sich zu gewinnen und diese gerade in Gefängnissen und Jugendbanden für ihre Sache zu rekrutieren.

    Dänemark — Muslime 2%
    Deutschland — Muslime 3.7% ?????
    dies bezweifel ich ????
    England — Muslime 2.7%
    Spanien — Muslime 4%
    Thailand — Muslime 4.6%

    Bei einer Stärke von etwa 5% üben sie einen überproportionalen Einfluss, gemessen an ihrer Bevölkerungsstärke, auf die Gesellschaft aus.

    Sie werden auf Halal Nahrungsmittel („rein“, nach islamischen Richtmaß) bestehen, was wiederum Jobs für Muslime in dieser Nahrungsproduktion sichert. Sie werden Supermarktketten unter Druck setzen, diese Nahrungsmittel in ihren Regalen zu präsentieren, einhergehend mit den üblichen Drohungen, falls dem nicht nachgegeben wird (U.S.A)

    Frankreich — Muslime 8%
    Philippinen — Muslime 5%
    Schweden — Muslime 5%
    Schweiz — Muslime4.3%
    Niederlande – Muslime 5.5%
    Trinidad &Tobago — Muslime 5.8%

    Von hier an, werden sie versuchen, die politische Führung dazu zu bringen, Muslimen die Schariah, die islamische Gesetzgebung, zuzugestehen. Das letztendliche Ziel ist nicht, die Welt zum Islam zu bekehren, sondern die Scharia weltweit zu etablieren.

    Wenn die muslimische Bevölkerung bis etwa 10% der Gesamtbevölkerung erreicht, werden sie, indem sie die Gesetze der Aufnahmeländer missachten, gegen die Verhältnisse in denen sie leben, „protestierten“ (Ausschreitungen in Paris). Jede Aktion, die den Islam beleidigt, wird mit Drohungen und Ausschreitungen quittiert (Mohammed-Karikaturen).

    Guyana — Muslime 10%
    Indien– Muslime 13.4%
    Israel — Muslime 16%
    Kenya — Muslime 10%
    Russland — Muslime 10-15%

    Wenn die 10% Marke geknackt ist, werden selbst triviale Anlässe missbraucht, um Unruhen, militärische Jihad-Aktionen, sporadische Tötungen, sowie das Niederbrennen von Kirchen und Synagogen heraufzubeschwören. (Ethiopien – Muslime 32.8%)

    Bei etwa 40% muss man mit ausgedehnten Massakern, anhaltendem Terrorattacken und fortlaufender militärischer Kriegsführung rechnen:

    Bosnien — Muslime 40%
    Tschad — Muslime 53.1%
    Libanon — Muslime 59.7%

    Ab etwa 60% kann man die uneingeschränkte Verfolgung von Atheisten und Anhängern anderer Religionen beobachten, sowie sporadische „ethnische Säuberungen“ (Genozid), die Einführung der Scharia als Waffe, und die Jizya, die sog. Dhimmisteuer, die den „Ungläubigen“ abverlangt wird.

    Albanien — Muslime 70%
    Malaysien — Muslime 60.4%
    Qatar — Muslime 77.5%
    Sudan — Muslime 70%

    Bei mehr als 80% muslimischer Bevölkerung, können wir einen Staat erwarten, der ethnische Säuberungen und Genozide durchführt.

    Bangladesh — Muslime 83%
    Ägypten — Muslime 90%
    Gaza — Muslime 98.7%
    Indonesien — Muslime 86.1%
    Iran — Muslime 98%
    Irak — Muslime 97%
    Jordanien – Muslime 92%
    Marokko — Muslime 98.7%
    Pakistan — Muslim 97%
    Palästina — Muslime 99%
    Syrien– Muslime 90%
    Taschikistan — Muslime 90%
    Turkei — Muslim 99.8%
    Vereinigung der Arabischen Emirate — Muslime 96%

    100% muslimische Bevölkerung führt den Frieden des “Dar es Salaam”, des islamischen Haus des Friedens herbei. Dieser Frieden hat eine einzige Bedeutung: Alle sind Muslime.

    Afghanistan — Muslime 100%
    Saudi Arabien — Muslime 100%
    Somalien– Muslime 100%
    Jemen — Muslim 99.9%

    Natürlich fehlt hier noch etwas: Um ihren Blutdurst zu stillen, werden Muslime aus einer Vielzahl andere Gründe dann eben andere Muslime töten.

    Bevor ich neun Jahre alt war, hatte ich die Grundelemente der arabischen Lebenseinstellung verinnerlicht. Es bedeutete ich gegen meinen Bruder; ich und mein Bruder gegen meinen Vater; meine Familie gegen meine Cousins und die Sippe; die Sippe gegen den Stamm; und der Stamm gegen die Welt – und wir alle gegen die Ungläubigen.“ (Leon Uris: „The Haj“)

    Man sollte beachten, dass sich die muslimische Bevölkerung in zahlreichen Ländern, wie Frankreich, in Ghettos mit gemeinsamen kulturellen Hintergrund zentriert. Gerade aus diesem Grund üben können sie ungleich mehr Druck ausüben, als ihr prozentualer Bevölkerungsanteil eigentlich ausmacht.

    Quelle: http://www.virtueonline.org/portal/modules/news/article.php?storyid=8845

  109. Maischberger

    Das war die beste Sendung zur Islamkritik, die ich je gesehen habe.

    Wiederholung:

    Mittwoch, 13.10.2010 | 09:30 Uhr (MDR)
    Samstag, 16.10.2010 | 23:20 Uhr (3Sat)

  110. #192 WahrerSozialDemokrat (13. Okt 2010 01:01)
    ja, das wäre eine Idee. Aber zumdindest die wichtigsten Sendungen müssen an hervorgehobener Stelle bekannt gemacht werden. Oder der link zum Nachhören- oder Sehen.
    Dass PI die Maischberger-Sendung nicht berücksichtigt hat, wundert mich etwas. Allerdings gibt es Samstagabend die Wiederholung und dann sollte es klappen?!

  111. #198 21:37 (13. Okt 2010 01:11)
    genau, und so authentisch. Ich hätte mir bis heute nicht vorstellen könne, dass Ströbele von einer türkischen Migrantin (!) vorgeworfen wird, sie nur in einer Opferrolle (!) zu sehen und so zu behandeln. Unglaublich.

  112. #197 johannwi (13. Okt 2010 01:09)

    Bist du eigentlich der „Johannwi“ 😉 , pi.marburgstadt@yahoo.de ? Wenn nicht, bei uns gibt es nämlich einen Johann Wi. dem „übel“ mitgespielt wurde.

    #198 21:37 (13. Okt 2010 01:11)

    Hatte heute Kontakt mit PI, der Stream wird nachgereicht!

  113. Die österreichische „Presse“ in einem Gastkommentar:

    „Die Begegnung mit Türken(…)bringt in der Regel eine Einschränkung der Lebensqualität. Zur Einschulung kommen Kinder, die sich dem Unterricht verweigern(….) Wer nicht arbeitet, braucht dennoch Geld. Wenn der Versuch in der Spielhalle nichts bringt, wird jemand überfallen.“

    http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/601325/index.do

    Wo bleiben die europäischen Werte ?

    http://www.kybeline.com/

  114. An alle Fanatischen,vom Hass getriebenen Steinzeit-Muselmännchen!

    Ich weiß das ihr,hier alles mitverfolgt!

    Ich habe eine Nachricht an Euch!

    Ihr werdet Europa NIEMALS erobern!

    Europa wird euch NIEMALS gehören!

    Der Islam wird in Europa NIEMALS herrschen!

    Euer Gehirn ist vor 1400 Jahren zum Stillstand gekommen!

    Das könnt ihr nie mehr aufholen!

    „Lg“ Mohammed … ……… ………..!

  115. #11 HomerJaySimpson (13. Okt 2010 01:37)

    War zwar nicht die hohe Thilokunst! Aber wichtig ist möglich viel „Input“!

    Er scheint mir fast genervt auf wiederholende Floskeln.

    Verdenken kann ich es ihm nicht!

  116. Vielen Dank, Eliezer Cohen, für die klare Botschaft in Berlin.

    God bless You, Eli, and all Israel.

    Shalom!

  117. Österreich:

    Anas Schakfeh,Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft(IGGiÖ),der vor kurzen für jedes Österreichische Bundesland eine Moschee forderte meint:

    „Muslime müssen in die Politik“.

    Denn nur so,glaubt er könne man „den Rechtsradikalen (er meint damit die FPÖ) etwas entgegensetzen“.

    http://diepresse.com/home/panorama/religion/601585/index.do?_vl_backlink=/home/index.do
    ——————————————
    Nein Herr Schakfeh!

    Die Österreicher brauchen euch nicht in der Politik!

    Wenn ihr in die Politik wollt,dann müßt ihr wieder in euer Islamisches Land zurückkehren.

    Da könnt ihr Politik machen,soviel ihr wollt!

  118. #66 DeutschlandMussVerteidigtWerden (12. Okt 2010 23:24)
    @@
    Zwar nicht so wichtig, aber Klose ist Schlesier…..ungefähr 10 Millionen Deutsche dürften Heimatvertriebene sein oder deren Nachkommen, dazu zählt auch Klose als Spätheimkehrer, nicht alle liesen sich gleich so vertreiben nach 1945.
    Sind natürlich Deutsche wie du und ich.

    Miroslav Klose – Wikipedia

  119. OT: Spargelland in Türkenhand

    Fussball
    Massive Beschwerden gegen FC Türkenelf Schrobenhausen

    […]
    In der B-Klasse Aichach scheint dieses Maß in den vergangenen Wochen einige Male überschritten worden zu sein. Im Fokus stehen Spiele mit Beteiligung des FC Türkenelf Schrobenhausen.
    […]
    Am Sonntag brach der Schwelbrand aus, die Vorgänge der zurückliegenden Wochen gipfelten in einem Spielabbruch. Die Partie zwischen Schrobenhausen und Eurasburg beendete Schiedsrichter Max Stein nach 68 Minuten vorzeitig, das Spiel wird bisher X:0 für Schrobenhausen gewertet.
    […]
    Auslöser muss das rüde Foul eines Türkenelf-Spielers gewesen sein. Der gefoulte Eurasburger schubste daraufhin seinen Mitspieler und sah die Rote Karte. So weit, so schlecht.

    Danach eskalierte die Situation: Schnell bildete sich ein Rudel, in dem Handgemenge schlug ein Spieler Schrobenhausens wohl mit der Faust zu. Schiedsrichter Stein hatte dies nicht gesehen, folglich blieb der Übeltäter ohne Strafe. Dies wollten die Eurasburger nicht akzeptieren, boykottierten das Spiel und verschwanden in die Kabine.
    […]
    Cetin Halici, Schrobenhausens Abteilungsleiter, räumt ein, dass ihr Spieler Rot hätte sehen müssen. „Ich hoffe, dass der Verband unseren Spieler nachträglich sperrt“, sagt Halici gar. Damit ist der Fall für den SC Eurasburg allerdings nicht erledigt. Abteilungsleiter Thomas Asam kündigt an, dass gegen den Spieler eine Zivilklage erhoben werden wird. Asam war selbst nicht beim Spiel in Schrobenhausen dabei, hat sich die Vorgänge aber schildern lassen. „Die Spieler erklärten, dass sie Angst hatten“, sagt Asam. Spieler seien beleidigt worden, Zuschauer seien auf den Platz gestürmt. Seine Spieler wären wieder auf den Platz gekommen, wenn sich die Lage beruhigt gehabt hätte, fügt Asam hinzu. „Das wird ein fröhliches Nachspiel haben“, erklärt Asam.
    Der Vorfall in Schrobenhausen scheint kein Einzelfall gewesen zu sein. Vor dem Spielabbruch am Sonntag hatten sich schon die Ligakonkurrenten TSV Mühlhausen und SG Mauerbach bitterböse beim Verband und beim Spielleiter über die Begleitumstände bei Spielen gegen die Türkenelf beschwert.

    […]
    Provokationen, Beleidigungen, Handgreiflichkeiten. Einige Spieler sollen auch schon mal angespuckt worden sein, lassen Spieler und Verantwortliche durchblicken. Halici sieht sich nicht in der Täter-, sondern in der Opferrolle. „Es wird immer wieder Öl ins Feuer gegossen. Wir werden auch jede Woche provoziert und traktiert auf dem Fußballplatz“, sagt der Abteilungsleiter.
    […]

    http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Aichach/Lokalnews/Artikel,-Massive-Beschwerden-gegen-Schrobenhauser-Verein-_arid,2266039_regid,1_puid,2_pageid,4492.html

  120. Hart aber fair…Was macht Pobereit schon wieder in der Sendung? Hat der ne Dauerkarte? Er ist so ziemlich der langweiligste und dümmste Studiogast, den man sich vorstellen kann. Was soll das? Die anderen Gäste reißen es glaube ich auch nicht mehr raus…

  121. Heute früh im ARD-Frühstück :

    Böhmer verbiegt sich und redet auf einmal , das „gesteuerte Integration von Fachkräften nötig sei
    See hofer habe Recht ..

    Jetzt geht der CDU der Hintern auf Grundeis …

    Auch für CDU-Wähler wird es eine 2.Stimme für die Freiheit geben !!!

  122. OT:
    Johannes B. Kerner bietet in seiner morgigen Sendung Donnerstag 14.10. auf SAT um 22.50 Uhr
    dem Paradizer Biervogel eine Plattform.

    Laut seiner Homepage EZP, will er sich in Kerners Sendung ein „DUELL“ liefern.
    Ich frage mich nur mit wem: Vielleicht mit der deutschen Sprache?

  123. @ #28 Stolze Kartoffel (13. Okt 2010
    09:16)

    Heute Hart aber Fair “Özil hui, Ali pfui –
    welche Zuwanderer brauchen wir?”

    Wir brauchen diejenigen Zuwanderer, die bereits ein Ingeniersdiplom nach deutschen Maßstäben in der Tasche haben, die gerne kostenlos Arbeiten, für die Freizeit ein Fremdwort ist, die gerne viele Steuern zahlen und gleichzeitig keine Leistungen in Anspruch nehmen, und jede politische Schikane mit einem Lächeln geduldig ertragen.

    kurz: wir brauchen deutsche Zuwanderer !!

    Das ist kein Witz – schon Anfang 2010 wurde dieser Vorschlag gemacht!

    Berlin will die Deutschen zurückholen

    Deutschland spürt empfindlich den Abgang von Fachkräften, die sich bevorzugt in der Schweiz niederlassen. Besonders die dauerhafte Auswanderung macht Sorgen. Jetzt will die Bundesregierung Gegensteuer geben.

    http://www.20min.ch/news/ausland/story/10446509

  124. #24 Denker (13. Okt 2010 07:33)
    Solche Spiele(mit Türk-,-birli?i, -gücü und Spor-Beteiligung) gehören schon vor Anpfiff boykottiert!

  125. @ #28 Stolze Kartoffel (13. Okt 2010 09:16)

    Wowereit + Kolat in einer Sendung !!
    Die spielen sich die Sozialisten-Bälle gegenseitig zu.

    Um denen in ihrer Selbstdarstellung gegenzusteuern muss mind. ein Border mit in die Sendung! Die anderen Gäste der Sendung sehen für mich ziemlcih blass aus gegen dieses Multi-Kulti-Doppelpack Wowi+Koli

  126. Ströbele erzählt vom Fastenbrechen…
    …und hat wohl noch nie eine Kirche von Innen gesehen.

    Erstaunlich,wie RAF Leute auf einmal fromm werden,wenns um den Islam geht.

  127. #34 joghurt (13. Okt 2010 10:02)

    Umfrage: Deutsche würden Greenpeace wählen

    Eine Greenpeace-Partei hätte offenbar gute Wahlchancen bei den Deutschen.

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Laut einer Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ könnten sich 26 Prozent der Bürger vorstellen, Greenpeace zu wählen, wenn die Umweltschützer eine Partei wären. Unter den jüngeren Wählern im Alter von 18 bis 29 Jahren liegt der Wert sogar bei 30 Prozent. Am höchsten ist die Zustimmung bei Anhängern der Grünen: Dort würden 39 Prozent Greenpeace wählen.

    http://www.dernewsticker.de/

    25% Grüne plus SED/SPD.26% Greenpace.

    Aber auch 80-97% Zustimmung zu Sarazzin, Islamdebatte, gegen Moslems usw.

    Also müsste „Freiheit“ gegen S21 und für Atomausstieg sein und sie täten bei einer Bundestagswahl unter den Top 2 sein- 😉

Comments are closed.