Helmut Manz von der Linkspartei, der zuletzt für das Amt der OB der Stadt Dortmund kandidiert hatte („Der Dortmunder Norden ist eine gute Adresse für einen Oberbürgermeister“), wollte seine Gegendemo zur Sarrazin-Veranstaltung am 15. November ursprünglich direkt vor dem Eingang von Thalia stattfinden lassen, auf Anweisung der Polizei wurde sie hingegen auf den Platz von Netanya, benannt nach der israelischen Partnerstadt, verlegt.

(Von remembervienna)

Das Häuflein um Manz hatte seinen Stand mitsamt einer Sarrazin-Figur als Vogelscheuche, unter der nur noch der Scheiterhaufen fehlte, aufgebaut. Unterstützt wurde die Demo, die lediglich von den wenigen Teilnehmern eigenlöblich beklatscht wurde, durch junge Antifa.

Um 19:00 Uhr greift Manz zum Mikro: Die NPD habe behauptet, dass der Inhalt des Buches „Deutschland schafft sich ab“ eine Schrift nach ihrem Geschmack sei. Aus welchem Grund aber hätte es Sarrazin versäumt, die rechtsextreme Partei auf Unterlassung zu verklagen? Ergo sei die Überfremdungskritik und Nazipropaganda mit dem Buch salonfähig geworden und der Beweis, Sarrazin sei rechtsextrem, erbracht. „Und es ist eine Schande, dass eine Buchhandlung wie Thalia auch noch an dieser Volkshetze verdienen will,“ wettert Manz vor dem Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Unterdessen führen Antifanten Affentänze vor der Thalia Buchhandlung auf, zum Teil aus deutschen und türkisch-arabischen Jugendlichen bestehend. Auf ihrem Transparent steht geschrieben: „Dummheit ist vererbbar – kein Sex mit Sarrazin“.

Dass Sarrazin über die teilweise Vererblichkeit von Intelligenz spricht, erschließt sich dem RAF-Nachwuchs wohl nicht, um so mehr fokussiert man halt auf Dummheit – und handelt danach.

Zu guter letzt noch ein Einschüchterungsversuch von zwei jugendlichen Antifanten (Mädchen und Junge) zwischen ca. 16-19 Jahren, ultrafrech und mega-aggressiv. Das Mädchen: „Was filmen Sie hier? Filmen ist hier verboten“, unterrichtet sie im Befehlston. Dass ausgerechnet der RAF-Terroristennachwuchs auf die Rechtslage aufmerksam macht, verwundert mich doch ein wenig.

„Ich kann hier zunächst tun, was ich will, aber gehen Sie ruhig rüber zu den Beamten.“ Gudrun Ensslin 0.2 beklagt sich dann zu meinem Erstaunen tatsächlich bei einem Polizisten, der gewünschte Erfolg bleibt aber aus. Der Junge versucht es derweil mit starrem, unentwegtem Blickkontakt. Ich erwidere den Blick solange, bis er abwenden muss. Damit hat er wohl nicht gerechnet.

Dann stellt sich ein Mann um die 30 zu mir, der bekundet, dass er Sarrazins Werk für unwissenschaftlich hält, jedoch auch gleichzeitig zugibt, sein Buch nicht gelesen zu haben. Bis auf ein paar Vorabdrucke im Straßenmagazin DER SPIEGEL…

Manz spricht währenddessen über das Thema „Herrenmenschen“. Stimmt, Manz, Herrenmenschen sind wieder unter uns. Gott sei Dank sind Sie nicht OB von Dortmund geworden, und die Nordstadt ist auch noch nicht eigenständig.

Hier ein Video der Szene (Anm.: das Video habe ich nicht wegen seiner cinematografischen Glanzleistung zur Verfügung gestellt, sondern es geht um den O-Ton – ich bitte um Verständnis):

(Winrich, remembervienna und borussenernie von PI-Dortmund schildern ihre Erlebnisse in einem Dreiteiler. Hier Teil 1, demächst Teil 3)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

77 KOMMENTARE

  1. Jeder der den Islam verteidigt oder nur totschweigt, ist bereits Teil des Bösen.

    Jeder der den Kommunismus / Sozialismus / Nationalsozialismus verteidigt(e) oder nur totschwieg, war bereits Teil des Bösen.

    Jeder der die Verbrechen der Kirchen verteidigt oder nur totschweigt, ist bereits Teil des Bösen.

  2. Unser Jugend ist leider von der 68-Lehrer-Generation TOTAL versaut worden
    Selber denken und selber Analysieren wurde ihnen NIE beigebracht

    Ihr Gehirn-Rechner arbeitet mit 50HZ und hat ne Speicher-kapazität einer Lochkarte von 1968 = 80 Bytes

  3. Falls es zum Terroranschlag kommt(was ich nicht hoffe), trifft es hoffentlich viele linke Spinner.
    Das ist es, was sie sich wünschen…sie sollen es haben.

  4. Das Häuflein um Manz hatte seinen Stand mitsamt einer Sarrazin-Figur als Vogelscheuche

    Drei Linke sind schon eine Demo. Man sollte ihnen den Tipp geben, Klatschen und Jubeln auf Tonband einzuspielen, wie bei den amerikanischen Sitcoms. Damit wenigstens auf das Video so aussieht wie eine Demo.

  5. #1 RamboJambo (19. Nov 2010 18:49)

    Und jeder Atheist oder Liberalist, der denkt er hätte das Heil insich ist schon ein Teil des Bösen! 😉

    P.S. Da hast du dich aber so sehr über deinen Gedanken gefreut, das du nun PI volltexten muss??? Unglaublich 😆

  6. Die LINKE ist der Steigbügel aller RECHTEN (inkl. Islamisten, denn die sind ja die neuen Herrenmenschen)! Kaputtes Deutschland, wie vor 75 Jahren:-(

  7. Zu guter letzt noch ein Einschüchterungsversuch von zwei jugendlichen Antifanten (Mädchen und Junge) zwischen ca. 16-19 Jahren, ultrafrech und mega-aggressiv.

    Ja so kenne ich sie auch !

    Und natürlich die Weisheit mit dem Löffel gefressen :mrgreen:

  8. #2 Der Islam ist DAS Problem (19. Nov 2010 18:54)

    Super, hhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!

  9. Es ist nur noch unerträglich mit welcher Frechheit dieses Linksextremistenpack in unserem Land auftrumpft. 20 Jahre nach der Wiedervereinigung können diese Linksfaschisten tun und lassen was sie wollen und Presse und Politik läßt diese Extremisten gewähren. Diese Leute sind zusammen mit dem Islam die größte Gefahr für Freiheit und Demokratie und niemand unternimmt etwas, denn links ist gut und Islam ist Frieden.

  10. Herrenmenschen?

    Das selbe wie bei Muhammad:

    8:65 „O Prophet! rouse the Believers to the fight.“

    3:110 „Ye are the best of peoples (BESTE MENSCHEN, HERRENMENSCHEN ERSCHAFFEN FÜR DIE MENSCHHEIT), evolved for mankind“ (Muslims)

    vs. 8:55 „vilest of animals“ („SCHLIMMSTEN TIERE“: kuffar, unbelievers) 98:6

    http://newstime.co.nz
    01:50 Robert Spencer: „These are POLITICAL statements NOT just RELIGIOUS statements …“

    Dieses sind politische Aussagen nicht nur religiöse…

  11. Seit Froh, daß diese agressive Göre keine von Mohamett war, dann wären die Polizisten gekommen. 🙁

  12. Das Plakat der Demonstranten ist einfach nur lächerlich! Sollen sie doch stattdessen versuchen, Sarrazin mit Fakten widerlegen.
    Da sie es aber nicht können, müssen sie auf der Gefühlsebene kontern und bleiben im Dogma des Politik- und Sozialkundeunterrichts der 7. Klasse hängen.

  13. #2 Der Islam ist DAS Problem (19. Nov 2010 18:54)

    Das ist ja der Knaller !

    99% haben das Buch garnicht gelesen, meinen aber mit diskutieren zu dürfen/müssen.

    Typisch Gutmenschen, hauptsache seinen Quark dazugeben und mal wieder richtig schön EMPÖRT sein.

  14. Ergo sei die Überfremdungskritik und Nazipropaganda mit dem Buch salonfähig geworden und der Beweis, Sarrazin sei rechtsextrem, erbracht.
    ——————————————–
    Salonfähig?
    Das würde bedeuten, dass eine deutliche Mehrheit, auch im deutschen „Mittelbau“, hinter Sarrazin steht – die alle RECHTSextrem wären?

    Ich hoffe, die linken NallInnen wissen, was Mehrheiten in einer Demokratie anrichten können! 🙂

  15. 20. Jahrhundert
    Kommunisten über 170 mill. Tote.
    Sarrazin 0 Tote.

    Noch weitere Fragen liebe Antifanten ?

  16. Richtig gammelige Aufmachung, hier bei uns hat sich die Linke mit den Grünen hingestellt ne dicke Show abgezogen mit Musik, O-Ton von Radiomitschnitten der Nachrichten von Tschernobyl und den halben Tag künstlichen Rauch produziert um gegen den Austieg aus dem Austieg zu „protestieren“, was man auch davon halten konnte war das wenigstens interessant aufgebaut, hier ist das ja richtig gammelig, einer quasselt und hat 1-2 Jubelperser die ihm Beifall klatschen.
    Ich denke die meisten Leute sind einfach daran vorbei und haben diese Lachnummer einfach ignoriert.

  17. ups, ich vergaß. Che über 100 ermordet und Sarrazin Null! Ich frage mich wer hier der Nazi ist…PDS oder Antifa ?

  18. Letztens sagte ein NPD-Politiker, dass 2 x 2 = 4 ist. Es ist unerträglich, dass die Mathematiker gemeinsame Sache mit der NPD machen und ihre Wissenschaft von Volksverhetzern missbrauchen lassen! Ich fordere umgehend von allen fortschrittlichen Menschen dieser Welt sich dafür einzusetzen, dass ab sofort 2 x 2 nicht mehr gelöst wird, sondern statt dessen 5x täglich zu beten ist!

  19. Die NPD behauptet auch, dass 2×2 4 ist,also ist jeder, der auch dieser Meinung ist, ein – Faschist.
    Soooooo einfach ist das.

  20. Commandante Matos:“…in Kuba weiß jeder das Che ein Massenmörder war….!“

    Matos war der Vorgesetzte von Che! Er lebt Heute in Florida.

  21. #24 Tolkewitzer (19. Nov 2010 19:33)

    Die Mathematiker sollten sich mindestens öffentlich von der NPD distanzieren 😉

  22. PS ich habe einmal NPD gewählt, werde ich jetzt verhaftet? O.O (Damals hatte ich allerdings von Politik noch nicht viel Ahnung, mir war nur aufgefallen, dass irgendwas mit der Integration nicht stimmt.. u.a. auch durch hautnahe Erfahrungen. (Misshandlung durch Persische/Afghanische Kinder zb.))

  23. „Helmut Manz von der Linkspartei, der zuletzt für das Amt der OB der Stadt Dortmund kandidiert hatte“………….

    Für was Linke nicht so alles kandidieren, demnächst auch für den Bundes-Scheißhausbeauftragten. Solange der „Shit“ nur Rot statt Braun ist, ist ja alles in Ordnung. Oder?

  24. @22 Terpentin

    Wenn ich Che T-Shirts, Poster, Ansteckbuttons im Laden sehe, würde ich am liebsten Fragen ob die auch T-Shirts von Himmler oder Bin Laden verkaufen.

  25. #31 r2d2 (19. Nov 2010 19:42) @22 Terpentin

    Wenn ich Che T-Shirts, Poster, Ansteckbuttons im Laden sehe, würde ich am liebsten Fragen ob die auch T-Shirts von Himmler oder Bin Laden verkaufen.

    Haha wie gut. 🙂

  26. Um 19:00 Uhr greift Manz zum Mikro: Die NPD habe behauptet, dass der Inhalt des Buches „Deutschland schafft sich ab“ eine Schrift nach ihrem Geschmack sei. Aus welchem Grund aber hätte es Sarrazin versäumt, die rechtsextreme Partei auf Unterlassung zu verklagen? Ergo sei die Überfremdungskritik und Nazipropaganda mit dem Buch salonfähig geworden und der Beweis, Sarrazin sei rechtsextrem, erbracht.

    Sarrazin ist also „Nazi“, weil die NPD sein Buch gut findet.

    Tolle Logik.

    Manzens Körper findet Atemluft gut. Das taten die Körper von Hitler, Göring, Goebbels und Mengele auch.
    Nach Manz Logik wäre er selbst damit ebenfalls Naziaffin, wenn er nicht sofort seinem Körper den Gebrauch von Atemluft gerichtlich verbieten lässt.
    😉

    Einatmen – Ausatmen – damit ist die Festplatte des Linken voll.

  27. OT

    Möchtegern-„Kabarettist“ Hagen Rether:

    „Nur weil wir von Morgens bis Abends Unmengen Schweine fressen, ist das noch lange kein Grund, uns so zu nennen.“

    „Jetzt spüren die christlichen Jugendlichen mal, wie das so ist, wenn man an deutschen Hauptschulen in der Minderheit ist. So geht immer die Mehrheit mit der Minderheit um.“

    http://www.youtube.com/watch?v=TsWLyy8Uin0#t=3m40s

    Ich plädiere für sofortige Rückführung von Hagen Rether nach Rumänien.

  28. Der Islam ist DAS Problem

    ………..und die Türken im besonderen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    weil hier Islam und Nationalstolz, warum auch immer, aufeinander treffen.

    Ein Gedicht auf Türkisch

    GÜLE HEKMEK

    Ischda oldala, mur se änä olda isch dala. Ata hekmek melek dur se ildahan. he dede alda olda ischdada murksa duda hatada. Arda Ali Serif merhaba ida allah ua akba.

    Du nix verstehen, dann du nix mussen sein in
    bundesrepublik turkistan.

  29. Das Buch wurde fast 700.000 mal verkauft. Weder Medien noch Gutmenschen (oft trifft ja beides gleichzeitig zu…) können dagegenhalten, denn die Inhalte sind bekannt und Fakt.

    Zu den Vertretern der SED (Neusprech: Die Linke) und dessen Wählern muss man wohl kein Wort verlieren. Wir sollten uns eher über sie belustigen.

    Sarrazin wäre gut geraten, eine Partei wie die Freiheit zu unterstüzten – beispielsweise als Ehrenvorsitzender. Damit würde er sich endgültig unsterblich machen. Ich bin mir sicher, später werden nach ihm Straßen und Schulen benannt werden.

  30. man kann nur froh sein, dass der nicht ob ist.
    Der Dortmunder Norden ist eine No-go area.
    Da geht man nur in Gruppen und bewaffnet rein.

  31. ey ey ey dieser linke M Ü L L H A U F E N !!!!!!

    Dummheit ist vererbbar, KEIN SEX MIT ROT-GRÜNEN-LINKEN !? ! !? ! ! ! !

  32. Dummheit ist vererbbar, KEIN SEX MIT ROT-GRÜNEN-LINKEN !!!

    SARRAZIN! DANKE! DU BIST EIN HELD!

    PS.: ICH BIN EIN KIND VON MIGRANTEN UND PRO SARRAZIN IHR TRAUMTÄNZER!

  33. In der Tagesschau wird wieder Munter zensiert.

    http://www.tagesschau.de/inland/bleiberecht110.html

    Hier werden nur noch Moslem genehme Meinungen veröffentlicht. Wenn ich die Wahrheit schreibe, erscheint sie nicht. Obwohl Art und Weise sowie Inhalt nicht Rassistisch oder sonstwie nicht druckreif ist. Und ich bezahle diese Zensoren und Volksverdummer mit meinen Zwangsgebühren.

    Hier wird doch wieder Islamisierung durch die Hintertür betrieben. Welchem Land hat die Muslimische Einwanderung je einen Vorteil gebracht. Sie hat es nie und sie wird es nie. Und den wenigen die davon profitiert haben, müssen es nicht ausbaden. Echt ich könnte heute wieder….

  34. Hahaha…wie gelangweilt die Leute teilweise dran vorbei schlurfen an diesem armseligen Häufchen linker Ewiggestriger. Die Dortmunder schienen mächtig begeistert gewesen zu sein von dem Gebrüll dieses Nachwuchs-Goebbels der SED.

  35. @ #24 Tolkewitzer

    Du hast völlig recht mit Deiner Satire!

    SKANDAL!
    Jetzt steckt schon die Mathematik mit der NPD unter einer Decke…….sagt mein Nachbar…….der hat es irgendwo gehört……..ich habe es aber schon immer geahnt….diese harten Zahlen und Ziffern, hart wie eine deutsche Eiche………und erst die Geometrie, fast schon Rassenkunde………..und mit Algebra wird gleich ein ganzes Land diskriminiert, nämlich Algerien…..SKANDAL!

    Hiermit fordere ich die politisch korrekten Menschen/innen auf, ihre Kinder (falls vorhanden) in der nächsten Woche nicht am Matheunterricht teilnehmen zu lassen!!!

  36. Der Auftritt dieser Schwachköpfe zeigt doch ein-
    drucksvoll, wie recht Dr. Sarrazin mit seinen
    Ausführungen hat. Keiner von diesen und anderen
    Empörten kann ihm nämlich geistig das Wasser reichen. Und das deutsche Volk dämmert seiner Verblödung entgegen.

  37. #44 sarina (19. Nov 2010 20:14)

    Omg. Hättest du mich nicht warnen können? Ist doch Wochenende..

    Aber wenn neben der Dummheit auch das Optische inklusive Warze vererbbar ist.. oO

  38. 3 Thesen:

    1. Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern auch eine politisch totalitäre Ideologie.
    2. Auf Grund 3 Faktoren wurde aus der MultiKulti- Idee zwangsweise ein MultiKulti- Wahnsinn mit der Folge einer gefährlichen Parallelgesellschaft.
    3. Die deutschstämmige Bevölkerung wird aus 3 Gründen in wenigen Jahrzehnten zu einer Minderheit im eigenen Land.

    Kommentar zum Thema Islam, Demographie & Zuwanderungspolitik von Eduard B.

    Wir sollten den Islam bzw. den Koran so nicht tolerieren, der unsere Verfassung ablehnt, die westliche Kultur bekämpft und europäische Werte nicht respektiert.

    Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern auch eine politisch totalitäre Ideologie, ähnlich wie der Faschismus oder der Kommunismus.

    Andersdenkende bzw. Andersgläubige sollen unterworfen werden, so wie sogar die eigene weibliche Bevölkerung unterworfen wird. Ziel ist es, die Vorherrschaft zu erlangen, um die Welt zu islamisieren.

    Auch moderate Muslime verfolgen dieses Ziel mit dem Unterschied, dass sie im Gegensatz zu Islamisten keinen Terror verbreiten. Sie beschränken sich darauf, Allah’s Worten mit höheren Geburtenzahlen nachzukommen.

    In allen Ländern dieser Welt, in den Muslime die Mehrheit stellen, werden so genannte „Ungläubige“ unterdrückt und ausgegrenzt. Drei Gegebenheiten machen die deutschstämmige Bevölkerung in wenigen Jahrzehnten zu einer Minderheit im eigenen Land:

    a) Größter Faktor: Die überaus starke Überalterung der dt. Gesellschaft.
    b) Faktor 2: Die weitaus höheren Geburtenraten der zugewanderten Bevölkerung.
    c) Faktor 3: Die jährlichen Zu- und Abwanderungsraten.
    Zuwanderung: Plusminus 700.000 Menschen zum größten Teil aus der Türkei und anderen islamischen Ländern.
    Auswanderung: Plusminus 700.000 Menschen zum großen Teil gut ausgebildete deutsche Landsleute.

    Aktueller Stand: Etwa 82.000.000 Einwohner, davon knapp 20% Menschen mit Migrationshintergrund, sprich über 15.000.000 Einwohner, vorwiegend junger Menschen. Der Migrantenanteil bei den unter 10 Jährigen liegt heute bereits bei einem Drittel, entspricht 33%. Dies bedeutet, dass nur noch 18% fehlen, damit deutschstämmige Kinder in der Minderheit sind.

    Deutschland sollte nur noch gezielte Zuwanderung fehlender Fachkräfte vorzüglich aus ähnlichen Kulturkreisen zulassen, um die Sozialsysteme nicht weiter zu belasten, um noch mehr Gewalt und Kriminalität im Lande zu verhindern, um seine Identität nicht zu verlieren, aber auch um zu verhindern, dass immer mehr deutsche Mitbürger zu rechtsextremen Parteien überlaufen.

    Das freiwerdende Geld durch die Begrenzung der ungesteuerten Zuwanderung sollte dann in die Erhöhung der eigenen deutschen Geburtenrate eingesetzt werden, um z.B. die Vereinbarkeit von Beruf und Kinder besser zu gewährleisten mit ausreichend Kindergrippen, Kindertagesstätten, höheres Kindergeld, etc..

    Der MultiKulti- Wahnsinn in Deutschland setzt sich aus drei Faktoren zusammen:
    1. Die Zahl der Zuwanderer ist zum aller größten Teil aus ein und demselben Kulturkreis, dem Islamischen.
    2. Die islamische Werteordnung ist mit der hiesigen nicht kompatibel.
    3. Die Zuwanderer aus islamischen Ländern sind meist ungebildet und dadurch umso schwieriger in die Gesellschaft integrierbar, weil sie am Arbeitmarkt nicht teilnehmen.

    Das Zusammentreffen dieser 3 Faktoren macht die Sache so gefährlich. Denn diese Kombination führt zwangsweise zu einer immer größeren Parallelgesellschaft, die früher oder später den Staat und das Gemeinwesen aufweichen und zersetzten wird.

    Nach Kanada, dem klassischen Einwanderungsland, dürfen fast ausschließlich nur Fachkräfte, Akademiker oder finanzkräftige Investoren einwandern. Dass es dort keineswegs zu derartigen Problemen wie in Deutschland kommt hat 2 Gründe:

    Zum einen sind die gut ausgebildeten Einwanderer durch die Teilhabe am Arbeitsmarkt gut in der Gesellschaft integriert und zum anderen kommen die Einwanderer aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen und nicht fast nur aus einem Bestimmten, so wie es in Deutschland der Fall ist. Quasi von überall ein Bisschen und nur von den, die das Land bereichern. Zuwanderung aus islamischen Ländern findet somit nur in einem sehr überschaubaren Umfang statt.

    Stopp dem MultiKultiWahn!
    Denn: Ein Staat kann nur in einer Gemeinschaft funktionieren. Parallelgesellschaften aber zersetzen ihn und führen am Ende zum Bürgerkrieg.

    Europa soll Europa bleiben.
    Deutschland soll Deutschland bleiben.
    Bayern soll Bayern bleiben.
    Aus Liebe zur Heimat,

    Eduard B.

    P.S.: Mitstreiter können diesen Beitrag gerne weiterempfehlen oder diesen Text einfach kopieren und ihn per eMail an Freunde und Bekannte senden.
    Außerdem ist es ein gutes Gefühl, selbst aktiv was beigetragen zu haben. Und keine Sorge, denn das Tabu zu diesem Thema ist seit der Sarrazindebatte ganz und gar durchbrochen. Auch wenn manche das Problem immer noch nicht sehen, früher oder später aber werden sie sich an dich erinnern!

  39. OT

    Möchtegern-”Kabarettist” Hagen Rether:

    “Nur weil wir von Morgens bis Abends Unmengen Schweine fressen, ist das noch lange kein Grund, uns so zu nennen.”

    “Jetzt spüren die christlichen Jugendlichen mal, wie das so ist, wenn man an deutschen Hauptschulen in der Minderheit ist. So geht immer die Mehrheit mit der Minderheit um.”

    ( Zum Video: nach youtube gehen und „Rether – Angst vor dem Islam“ ins Suchfeld eingeben)

    Ich plädiere für eine sofortige Rückführung von Hagen Rether nach Rumänien.

  40. Es war das grösste Versäumnis H. Kohl’s, der damaligen SED nicht ihre gesamten Finanzen beschlagnahmz zu haben, und sie den Bautzenopfer zukommen zu lassen. So konnten dies Linken mit angeblih 300 mill.DM frisch wieder im Westen starten. Wenn man weiss, dass es 1/2 mill „Mitarbeiter“ gab – weiss man woher die Linken ihre Stimmen bekommen (und sich finanzieren konnten!!)Muslime & Linken-Feinde der Demokratie. Yes, we can!

  41. #29 RamboJambo

    Ist doch nicht schlimm! Was glaubst Du, wie die in Dresden auf 9% gekommen sind? Ich wähle zum Protest auch lieber die Nationsaldemokraten als Links oder Grün.
    Drück‘ die Daumen, dass es war mit der „Freiheit“ wird, die ist ideologisch noch unverbraucht und ich hoffe, sie reagiert souverän, wenn Leute aus den Rechtsparteien zu ihr wechseln und sie deshalb vom Mob angegriffen wird.

  42. Linke Idioten!

    Nach UdSSR, DDR, Stasi, Stalin, Goulag noch immer nichts dazugelernt.

    Die linke Dummheit in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf!

    Leider keine Satire !!!! :mrgreen:

  43. Was immer wieder interessant ist, ist das die These das Intelligenz zum Teil Erblichkeit ist als besonders „krud“ dargestellt wird insbesondere von den Qualitätsjournalisten.

    Dabei ist daran kaum zu rütteln.

    Expertenmeinungen:

    Heiner Rindermann/Detlef Rost: „Aufgrund vieler Zwillings-, Adoptions- und Patchworkfamilienstudien aus unterschiedlichsten Ländern wissen wir, dass sich Intelligenzunterschiede von Menschen zu fünfzig bis achtzig Prozent durch genetische Faktoren aufklären lassen“ ( http://www.faz.net/-01hi28 )

    Elsbeth Stern: „Dies belegt die Bedeutung der Gene beim Zustandekommen von [Intelligenz]Unterschieden.“ ( http://www.faz.net/-01h753 )

    Siegfried Lehrl: „Die Zahlen [Intelligenz zu 50 bis 80 Prozent vererbbar] stimmen. Die Genetik können wir nicht verändern.“ ( http://www.focus.de/wissen/bildung/tid-19642/intelligenzforscher-die-genetik-koennen-wir-nicht-veraendern_aid_545984.html )

    Fachbuch:

    Detlef Rost, Intelligenz: Fakten und Mythen, 2009, Beltz Verlag, S. 230: „Das die kognitive Leitungsfähigkeit […] genetisch mitbestimmt ist, wird von seriösen Forschern nicht mehr ernsthaft bestritten.“

  44. Sinnentleerte Massenmenschen, geistig entleerte Amöben, flach beschichtete und leere Großstadtmenschen, denen jeder Glaube fehlt, an sich selbst, an andere, an höheres.

    Innen rast die Uhr des Nichts, da dröhnt die Verzweiflung des Nihilismus, des nie-Menschgewordenen und das zuckende Menschlein sucht verzweifelt Anschluß und weil es an nichts Positives zu glauben gelernt hat, sucht es sich seine Identität in windigen Feindbildern.

    Werde nie vergessen als vor ca. 15 Jahren Greenpeace seine häßliche Brent-Spar-Kampagne abgezogen hat und biedere Menschen haßerfüllt auf den Shell-Tankstellen die armen Pächter beschimpft haben.

    Dieser amorphe Mob kann auf alles und jedes gehetzt werden, der ist auch zu allen Progromen fähig, der braucht nur eine starke Hand und niemand ist mehr sicher.

    Wie schriebe Emmanuel Geibel:

    hinter den verwaisten Altären lauern die Dämonen.

    Wie benannte F. de Goya eines seiner Bilder:

    Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer.

    Und wer das alles in prophetischen Worten nachlesen will, der besorge sich „Hallelujah“ von Joachim Fernau aus den siebziger Jahren und lese das Schlußkapitel, den „Schwanengesang“, da steht alles bereits drin.

  45. DESINFORMATION
    wer hat’s erfunden??

    (bestimmt nicht die Schwyzer, die haben ihren Ricola Kräuterzucker)

    die kommunistischen Soviets waren’s!

    viele haben daraus „gelernt“, vor Allem die rote Einheitsmeinungs-Bagage hier in Deutschland !!

    z.K. (zum Kotzen)

  46. @#59 Chi-Rho

    „Linke Idioten!

    Nach UdSSR, DDR, Stasi, Stalin, Goulag noch immer nichts dazugelernt.

    Die linke Dummheit in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf!

    Leider keine Satire !!!! “

    leider, leider, leider!!

  47. Ich verfolge die verzweifelten Versuche der „Linken“ , ihre Strassenkämpfer , formerly known as Antifa, gegen irgendwas ankämpfen zu lassen, mit grossem Amusement. Die „Hartz IV erhöhen“ Kampagne schlägt ins Leere angesichts der allseits bekannten Finanzsituation. Antijüdisch erledigen die Muslime und Antiatom ist im Monopol der „Grünen“ unter der Führung des Moslems Özdemir.Antikapitalistisch gefährdet möglicherweise die lukrativen Zusatzeinnahmen der Parteispitzen……was bleibt??? Da kommen die Intelligenzbestien glatt auf die Spur, Rückenwind für den Islam aufzubauen!! Für mich ist das Realsatire vom Feinsten. Da kommt hierzulande kein Spitzencomedian mehr mit. Die „Kommunisten“ unterstützen eine Religion!!! Das ist der Brüller und würde Marx, Engels, Lenin oder anderen „Genossen“ noch posthum die Tränen in die Augen treiben, dass ein neuer Spendenmarathon für Überschwemmungsopfer an ihren Gräbern nötig werden würde.Ganz nebenbei treten sie der arbeitenden Bevölkerung mit voller Wucht ins Gemächte, weil diese die gigantische Ausplünderung des Sozialsystems mit einer noch nie dagewesenen Abgabenquote von ca.50 % des Arbeitslohnes (zzgl. ca. 14% MwSt.) finanzieren müssen. Damit verlieren sie überhaupt ihre Daseinsberechtigung , weil sie ja das Interesse des Proletariats komplett konterkarieren. Boy. oh boy….müssen die verzweifelt sein.Früher hiess es mal: Alle Kabarettisten wären links. Heute muss es heissen: Alle Linken sind Kabarettisten!Man muss sich das mal auf der geistigen Zunge zergehen lassen: Die „Antifaschisten“ setzen sich für die Urzelle aller phaschistoiden Ideologien ein , dem Islam!! Tja, frei nach Sarrazin: Die Linke schafft sich ab!

  48. @#2 Der Islam ist DAS Problem

    Ihr Gehirn-Rechner arbeitet mit 50HZ und hat ne Speicher-kapazität einer Lochkarte von 1968 = 80 Bytes“

    doch so viel?

    hab‘ gedacht, dass das rote 68er Lehrergesox das Denken schon fast auf NULL gefahren hat!

  49. einfach rührend, nein, fast schon Mitleid erregend, wie Mielkes Jünger vor sich hin quatscht. Bezeichnend ist ,wie die meisten Leute ignorierend weitergehen. Eben die (leider zu oft) schweigende Mehrheit.

  50. Linke sind pervers!

    (wird jeden Tag in allen möglichen Publikationen wieder und wieder bewiesen!)

  51. Viel nachdenklicher als versprengte Häufchen linker Idioten, die anderen mit ihrem Stuss auf dem Wecker gehen ist für mich die tatsache, dass wohl auch ein millionenbestseller wie das Sarrazin-Buch letztlich wirkungslos zu verbleiben scheint.

  52. „Dummheit ist vererbbar“ – ja, ihr stimmt also mit dem Thilo überein, schön, daß es noch lernfähige bzw. ehrliche junge Menschen gibt.

    Kommt Sarrazin irgendwann ‚mal nach Aachen? 🙂
    Ob er mir dann eine Widmung ins Buch schreiben würde: „für Aishe“?

  53. Sehr gut, daß Ihr Euch engagiert und so eine Aktion macht.
    Aber ihr könnt besser schreiben als filmen.

  54. Wer oder was interessiert sich eigentlich für diesen kläglichen Haufen Dreck noch?
    Das Buch wurde über eine Million mal verkauft. Ob da jetzt ein paar Kriminelle gegen rebellieren oder nicht, ändern rein gar nicht mehr an der Sache.
    Da helfen auch keine Nazikeulen, Buh-Rufe, dumme Parolen oder Gewaltandrohungen.

  55. Für mich ist das Sarrazin-Buch mehr, als Kapitel sieben und acht. Es beinhaltet soviele wichtige Punkte, z.B. über Produktivität der Deutschen, BIP-Pro-Kopf-Einkommen usw. usf., daß ich es jetzt ein zweites Mal lese. Eine Anleitung, um Deutschland auch künftig in Zahlen auszudrücken.

  56. Die NPD habe behauptet, dass der Inhalt des Buches „Deutschland schafft sich ab“ eine Schrift nach ihrem Geschmack sei. Aus welchem Grund aber hätte es Sarrazin versäumt, die rechtsextreme Partei auf Unterlassung zu verklagen?

    Man kann auf Unterlassung einer falschen Tatsachenbehauptung klagen, nicht jedoch auf Unterlassung einer Meinungsäußerung. Dies SED-Linksextremisten vom Schlage eines Helmut Manz klar machen zu wollen, ist jedoch sinnlos.

  57. Das wäre überhaupt der größte taktische Schachzug:

    Die NPD untertsützt einfach vollinhaltlich die Antifa – was macht die Antifa denn dann?
    😉

    Obwohl…

    Wenn ich darüber nachdenke, wird mir eher ernst zumute. Wenn, wie zu befürchten, die soziale Lage sich verschlimmert, könnte das tatsächlich passieren; da finden linksextreme und rechtextreme Menschenverachter auf einmal ganz schnell zusammen gegen „das System“.

Comments are closed.