PI-Gruppe Bremen: Aufruf zur Mitarbeit

Die Rolandsfigur in Bremen symbolisiert die bürgerliche Freiheit und Eigenständigkeit der Stadt.Dass Bremen nicht nur das dümmste Bundesland ist, die Politik und Justiz vor Kurdenclans kapituliert, sowie die Türken ihre erste eigene Partei in Bremen gegründet haben, wussten wir ja schon. Aber dies sind nur die sichtbaren Zeichen einer Speerspitze. Auch in Bremen gibt es schon Straßenzüge und Stadtteile, die man getrost als „Parallelwelt“ bezeichnen kann. Integration? Fehlanzeige.

(Von Johannes, PI-Gruppe Bremen)

Parallelgesellschaften und der Islam sind auch in Bremen „angekommen“ – die Landnahme schreitet voran. Dazu muss man nicht immer nur nach Berlin-Neukölln schauen.

Wie schon in fast allen Ballungsräumen in der Bundesrepublik vorhanden, gibt es nun seit einigen Wochen auch eine PI-Gruppe in Bremen. Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Bremen und Umgebung haben sich bereits gemeldet, um an einer PI-Gruppe in Bremen mitzuarbeiten.

Wenn auch Sie Interesse haben an einer sachlichen Islamkritik, einen Gedankenaustausch wünschen, sich zu Grundgesetz, Meinungsfreiheit und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte bekennen, laden wir Sie herzlich ein, an der PI-Gruppe in Bremen mitzuwirken.

» pi.bremen@gmail.com

(Foto oben: Die Rolandsfigur in Bremen symbolisiert die bürgerliche Freiheit und Eigenständigkeit der Stadt)