An der ägyptischen Küste des Roten Meeres hat es in letzter Zeit öfter Haiangriffe gegeben. Eine deutsche Urlauberin wurde letzte Woche sogar von einem Hai getötet. Als Reaktion darauf hat Ägypten abstruse Vorwürfe gegen Israel erhoben. Der Mossad hätte Haie abgerichtet, um den Ägyptern das Touristengeschäft kaputt zu machen.

Für die israelische Regierung sind die Vorwürfe „zu lächerlich für einen Kommentar“. Hai-Experte Aviv Levy vom Unterwasserobservatorium Marine Park im israelischen Eilat am Roten Meer meint, mit den Haien gehe tatsächlich etwas Sonderbares vor, allerdings sei die Ursache dafür nicht in Israel, sondern in Ägypten selbst zu suchen. Die Ägypter versuchten eindeutig, „etwas zu verbergen“ und nutzten die Angriffe für eine groß angelegte Haiausrottung. Zudem wurde in Israel eine Reisewarnung für den Sinai herausgegeben. Der Grund dafür sind Terrorpläne gegen Israelis von Gruppen, die Al Kaida nahe stehen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

94 KOMMENTARE

  1. Keine Verschwörungstheorie ist zu dämlich, als dass die Moslems nicht versuchten, Israel daraus einen Strick zu drehen. Ich erinnere an die H5N1-Verschwörung, nach der das sogenannte Vogelgrippevirus in Wahrheit eine aus dem Ruder gelaufene Biowaffe der Juden sei, die ursprünglich brave Moslems töten sollte. Oder die immer wieder durch die nahöstliche Presse geisternde Meldung, dass die Juden verheerende Bombenanschläge in Israel wie etwa die von Eilat selbst inszenierten, um sie den „Palästinensern“ in die Schuhe zu schieben.

  2. wenn künftig in ägypten eine heuschreckenplage ausbricht sind auch die juden schuld.
    Auf dem koran sollte ein warnhinweis des gesundheitsministers pflicht sein:
    Vorsicht, juden- und christenhass beeinträchtigt ihre psyche!

  3. Tja, Ägypten war mal Weltmacht. Das ist schon so lange her. Seitdem scheinen nur noch Spinner dort zu regieren, die das Land jetzt am rande der Lächerlichkeit bringen!

  4. Die Ägypter versuchten eindeutig, “etwas zu verbergen” und nutzten die Angriffe für eine groß angelegte Haiausrottung.

    Das ist ja interessant, denn jetzt verstehe ich auch die Meldung, die am Montag einmal und nie wieder im HR3-Radio kam: „Die Haie wurden von den Ägyptern ins Wasser geworfenen Hai-Kadavern angelockt„. Ich dachte seinerzeit, es waren vielleicht Reste vom Opferfest. Aber offensichtlich wurden diese als Köder ausgeworfen – und haben als (ungewollten) Nebeneffekt auch ein paar Ungläubige verfüttert. Dümmer geht es kaum!

  5. OT +++ OT +++ OT +++ OT +++ OT +++

    37 Minuten Interview mit T. Sarrazin:
    „Wir schaffen ein Paradies, was ihnen zu Hause niemals geboten wird.“

    Zwölfzweiundzwanzig, Sa 11.12.10 12:21 Uhr
    Provokateur des Jahres

    Zu Gast bei Ingo Kahle: Dr. Thilo Sarrazin, Buchautor

    Thilo Sarrazins Buch: „Deutschland schafft sich ab“ ist nach wie vor ein Bestseller und zudem das wohl meistdiskutierte des Jahres. Ein Gespräch über ein Buch und dessen Rezeption.

    http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/zwoelfzweiundzwanzig/201012/148972.html

    Die Audiodatei als Direktdownload:
    http://download.inforadio.de/podcast/zwoelfzweiundzwanzig/zwoelfzweiundzwanzig_1349.mp3

  6. Unbestätigten Gerüchten zufolge arbeiten geniale Taliban- Ingenieure an einer Wunderwaffe,die gegen Israel eingesetzt werden soll. Es handelt sich um ein Uboot in Form eines großen Haifischs. Vorbild war das Uboot Professor Bienleins, das sich bei der Suche nach dem Schatz „Rackham des Roten“ schon bewährt hatte. Aus technischen und ökologischen Gründen wird der Antrieb aber nach dem Vorbild der „C.S.S. H. L. Hunley “ gestaltet. 🙂

  7. Na ja, wer an ein Märchenbuch namens Koran glaubt, glaubt eben auch an abgerichtete Haie. Die Israelis sollten es als Kompliment nehmen, gelten schließlich Haie nicht gerade zu den zähmbaren Meeresbewohnern …

  8. **********************************************
    Die Muslime sollen in der Hölle braten, so wie es der Koran bei uns Ungläubigen vorsieht!!!
    **********************************************
    OT:
    Ich habe die Tage eine Dokumentation über extreme körperliche Belastungen auf N24 gesehen, in welcher auch Ninjas vorkamen. Daraufhin habe ich Ninja mal gegooglet und bin hierauf aufmerksam geworden:

    http://www.youtube.com/watch?v=Qbo4MtPpTk0

    Was für ein Vogel!!!

  9. OT

    Mann, ist das widerlich. Ich versuche die ganze Zeit auf WO den Petitionslink wegen der GKV zu setzen.

    Da ballert einer die Seiten zu, der heißt
    „Pressehuren“. 🙁

    Es ist unmöglich, die Petition dort zu verbreiten.
    Wer ist dieser „Pressehuren“?
    Das nervt gewaltig. 🙁 🙁 🙁

  10. … der Mossad ist noch am Überlegen, ob man als Nächstes den Säbelzahntiger oder T-Rex am Strand aussetzen wird. 😉

  11. Die Juden der ewige Sündenbock.
    Ich denke mal die Ägyptische regierung möchte zwei Dinge damit erreichen.
    Erstens das eigene Volk durch antisemitismus bei laune halten und von eigenem Fehlern ablencken denn sonst sind die beiden Staaten ja Partner

  12. Schweden?
    Das tut mir aber sowas von Leid.
    Die lesen Ihren Schätzchen doch alle Wünsche von den Lippen ab.

  13. Um Schäufelche und Förmchen geht es auch im islamischen Kindergarten weltweit.

    Mein Gott.

    Die Menschheit hat Krebs und der ist schwarzgewandet und trägt Nachthemden.

  14. Fehler ganz großer Fehler. Das können nur pathologische Selbsthasser aus Deutschland (SED,GRÜNE) sein.

    Wie krank ist der ISLAM?

  15. Nun glauben viele Leute ja auch, daß Israel den Tsunami vor ein paar Jahren durch Untersee-Nuklearexperimente ausgelöst hat, daß der Mossad hinter dem Anschlag auf das WTC steckt und hinter der Entführung (war es eine?) derArctic Sea, daß israelische Labors die AIDS- und Schweinegrippe-Viren ausgebrütet haben, daß Israel palästinensischen Kindern die Augen entnimmt, um sie jüdischen augenkranken Kindern einzupflanzen, daß Israel Wildschweine auf Palästinenser abrichtet und losläßt, daß Israel vergiftete Ballons in den Libanon schickt, [ETA] daß Israel Gaza mit lustauslösenden Kaugummis überschwemmt … es wird alles, alles geglaubt. Wirf nur genügend Dreck auf Israel, irgendwas wird schon hängenbleiben.

    Tja, geben wir es zu.

    In Eilat, wo man mit Delphinen schwimmen kannn, gibt es auch die Haischule. Dort trainiert man die Haie mit Blutkonserven, wie sie jüdische Schwimmer von nichtjüdischen unterscheiden können. Sie erschnuppern das jüdische Gen für Hinterlist und Erfindungsreichtum im Wasser (sie haben ja ein extra Organ für das Aufspüren von Blut im Wasser) und stürzen sich dann auf die naiven, schmackhafteren Touristen, die dieses Gen nicht aufweisen.

    Es ist eines der größten Projekte des Mossad. Wir arbeiten noch an den Kartoffeln, die nichtjüdische Esser anspringen und beißen, an Kaktusfeldern, die nichtjüdische Spaziergänger erkennen und nach ihnen mit ihren grünen Paddeln schlagen, und an Quallen, die in Teams von mehreren arbeiten müssen (eine einzelne Qualle hat nicht genug Hirn, um Juden und Nichtjuden auseinanderzuhalten).

    http://rungholt.wordpress.com/2010/12/06/absurdes-theater/

  16. Dies hier ist viel perverser und gemeiner, alles wird getan um Israel zu deligitimieren, selbst Altkanzler Schmitt entblödet sich nicht:

    Der Club der toten Seelen

    Unterzeichnet haben die Erpressung Schwergewichte wie der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt, der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker, der ehemalige EU-«Aussenminister» Javier Solana, der spanische Ex-Ministerpräsident Felipe Gonzalez, der frühere Präsident der EU-Kommission und ehemalige italienische Ministerpräsident Romano Prodi sowie die ehemalige irische Präsidentin Mary Robinson. Die Gruppe der «Elder Statesmen» verfasste das Schreiben an einer Sitzung Mitte November in London. Darin raten sie der EU-Führung, ihre Politik gegenüber Israel radikal zu ändern.

    http://www.20min.ch/news/ausland/story/Ex-Politiker-drohen-Israel-30646360

    Wie dagegen die gleichen Personen mit dem Iran umgehen? Sie bitten….untertänigst, was mich diese Heuchelei dieser „Eliten“ ankotzt, kann sich niemand vorstellen.

    Thomas von der Osten-Sacken

    Nur so zur Information: wenn es nicht um den Judenstaat geht, dem man natürlich jederzeit und ohne Beschränkung erklären bzw. diktieren kann, was man von ihm erwartet, sonst gibt Strafe, sondern um so alte Kulturen wie den Iran, dann reden die von Weizäckers dieser Welt in einer ganz anderen Sprache; respektvoll, einfühlsam und auch wenn’s um das Schicksal inhaftierter deutscher Staatsbürger geht, wird bestenfalls appelliert, da fordert man nicht.

    http://www.wadinet.de/blog/?p=3257

    Gefunden bei Achgut.

    (Fundstück)

  17. Jede/r der in einem islamischen Land Urlaub macht und somit die Terroristen unterstützt möge von einem Hai gebomt werden. Das wünsch ich mir!

  18. Satire ON

    Ein blutrünstiges Raubtier wie einen Hai „abzurichten“ ist bekanntlich die leichteste Sache der Welt.

    Eine Hund zu dressieren und darauf abzurichten, auf verbale Kommandos zu hören oder auf Gesten zu reagieren ist weit schwieriger.

    Satire OFF

  19. Was soll man von der geisteskranken Haidressur nur halten? Vielleicht kann eine kleine Gegenüberstellung etwas Licht in die Tüchtigkeit der heutigen Ägypter bringen:

    Ägypten und Ghana hatten zu Beginn der sechziger Jahre das gleiche Pro-Kopf-Einkommen wie Südkorea und Taiwan. Die Ägypter sind arme Entwicklungsländer geblieben, während Südkorea und Taiwan zu bedeutenden Indurstrieländern emporstiegen. Und das alles ohne den falschen Propheten und den „rechten Glauben“! Was soll man davon nur halten? 🙂

  20. Ich wünschte mir es gäbe Haie die auch auf Land leben könnten. Ich würde sofort den Direktimport solcher Haie nach Europa in die Wege leiten und ein Zuchtprogramm starten.

  21. Verbietet den M*uselacken endlich die Verwandtenehe.
    Die Wahnvorstellungen dieser verdrehten Mistfliegen sind ja echt nicht mehr auszuhalten…

  22. sorry wenn ich hier zum geschlossenen blog „Ahmadinedschads 9/11 Verschwörungstheorie“ referenziere, aber der PI-Setup macht einen tragischen Fehler: Es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass 9/11 keine Moslemtat war – 9/11 was an inside job!
    http://www.ae911truth.org/
    Es waren nur die typisch deutschblöden Verschwörungstheoretiker, die uns 2001 mit ihrem Mist davon abgelenkt haben.
    Ich stimme voll überein mit PI-News Standpunkt bezüglich Islam, und EU, aber weil Ihr kein Englisch könnt, versagt ihr beim Big Picture.
    Ahmadinedschads sagt die Wahrheit bezüglich 9/11. Es gilt, was Sarrazin richtig und wichtig bemerkt hat: Wenn einer ein Arschloch ist, kann er dennoch in einem Punkt recht haben, sprich die Wahrheit sagen.

  23. Was würden unsere Musels nur ohne die Juden machen. Wäre ja schlimm, wenn man niemanden mehr hätte den man für das eigene versagen verantwortlich machen kann.

    Das sich Haie vermehrt vor ägyptischen Badestränden tummeln, könnte natürlich auch mit der dortigen Art der Müllentsorgung zusammen hängen.
    Oder mit dem Anfüttern von Haien durch Tauchtouristen.

    Ich befürchte, dass diese für das Ökosystem unverzichtbaren Tiere dort jetzt massenhaft abgeschlachtet werden 🙁

  24. Alles Quatsch, da wurden sicherlich nur ein paar Hammel geschächtet, am Strand gegrillt, und die Reste wurden ins Meer geschmissen. Das hat dann die Haie angelockt.

  25. Die Ägypter schmeißen massenweise Schafskadaver ins Meer nahe der Badestrände. Die Haie werden angefüttert, merken dass auch andere Sachen außer Meeresbewohner gut schmecken und leicht zu bekommen sind, und dann sehen sie einen Badegast. Naja den Rest lesen wir in den Schlagzeilen.
    Ich glaube noch nicht einmal, dass es Absicht ist.

  26. …ich korrigiere: die dummteutschen Antiamerikanisten haben 2001 den Grundstein gelegt, dass wir truther uns 9/11 überhaupt nicht mehr kritisch betrachtet haben
    9/11 was an inside job
    correct You views or be an useful idiot.

  27. ich find das gut, dass sie das den juden zutrauen. das zeugt von respekt, vielleicht sogar von neid. ich jedenfalls würde mich mit niemandem anlegen, der es schafft, haien beizubringen, wie sie eine feindliche touristenindustrie lahmzulegen.

  28. Kann der Mossad meiner Katze mal beibringen aufs WC zu gehen, keine Lust dauernd das Katzenklo sauberzumachen. Wäre auch quasi ein abwasch dem Tier eine Akademikerausbildund zu verpassen, freue mich schon tierisch auf die gehaltsschecks.
    Voll crazy was die Juden alles draufhaben.

  29. Mehr zur Explosion in Stockholm:

    http://www.svd.se/nyheter/inrikes/man-sprangde-sig-sjalv-i-stockholm_5802915.svd

    Wenn man das durch den Überstzter schickt, fällt folgende interessante Passage auf:

    Etwa zehn Minuten vor der Explosion erhielt die Polizei eine E-Mail eines Mannes, gerichtet an die „Schweden und das schwedische Volk“. Er verweist darin auf das schwedische Schweigen zu Lars Vilks Bildern, auf die schwedischen Soldaten in Afghanistan und sagte, dass „jetzt eure Kinder, Töchter und Schwestern genau wie unsere Brüder und Schwestern und Kinder sterben.“
    Unsere Aktionen werden für sich sprechen, solange ihr Krieg gegen den Islam führt, den Propheten erniedrigt und das dumme Schwein Vilks unterstützt“, sagt der Mann.
    Er ruft alle Muslime in Schweden dazu auf, der Erniedrigung und Demütigung zu beenden. Die Nachricht endet mit einem Aufruf an alle „Mudschaheddin in Europa und Schweden“:

    Es ist Zeit, zurückzuschlagen und nicht länger zu warten. Wehrt euch mit allem was ihr habt, auch wenn es nur ein Messer ist – und ich weiß, daß ihr mehr als nur Messer habt. Fürchtet euch nicht. Fürchtet nicht das Gefängnis, habt keine Angst vor dem Tod.“

    SAPO wollte weder den Eingang der Mail noch ihren Inhalt bestätigen, zu dem angeblich auch Audio-Dateien auf Schwedisch und Arabisch gehören.

  30. Es war kein abgerichteter Hai unter jüdischer Kontrolle. Es war ein Hai-Roboter, der von Haifa aus Jagd auf Touristen macht um den Fremdenverkehr der Ägypter zu sabotieren.

    Und als nächste Geheimwaffe des Mossads steigt dann am Strand des Roten Meeres ein original Godzilla aus dem Meer und trampelt die Urlauber tot.

    Gentechnik sei Dank! (Grins!)

  31. #50 Waldschrat (11. Dez 2010 22:17)

    9/11 was an inside job

    natürlich und genau so der zunami, die oder flut, die erdbebenkatastrophe von haiti, die glateisunfälle der lezten tage, die erderwärmung…… alles inside jobs!

    macht doch keinen sinn was du schreibst und sicher hättest du gerne den sadam zurück an die macht und die talibamas in affgarnichtsann auch!

  32. #50 Waldschrat (11. Dez 2010 22:17)

    9/11 was an inside job

    Nein! Es war ein outside job! Fliegende Untertassen, die am Ende des Zweiten Weltkrieges von deutschen Nazis erbeutet worden sind haben die Wolkenkratzer in New York zum Einsturz gebracht.

    Der Dalai Lama ist Drahtzieher dieser weltweiten Verschwörung. Und er ist übrigens der Chef des Mossads!

    Beweise: Die vielen Hackenkreuze in buddistischen Tempel in Tibet!

    Alles klar?

  33. Zum Thema zurück. Ich habe als begeisterter Taucher an diversen Tauchsafaris teilgenommen unter anderem im Nationalpark Ras Mohammed. Dort gibt es gewisse „Heiße Punkte“( Sharks Bay usw.) Blau Haie und Konsorten umkreisten in 3km nähe schnorchelnde klassische „Turis“ mit Hoffnung mal einen Mondfisch oder Napoleon zu begrabbeln. Im Hausriff, des Hotels in dem ich mich niedergelassen hatte, wehte ein ganz anderer Wind (Coral Bay, jetzt Domina Gruppe).
    Warum? Barrakudas, fiese Feuerfische, fußpfegende Papageiendrücker, interessante Rochen usw.Für mich und viele andere, ist der Sinai seit 1997 eh ein nicht bereisenswertes geworden. Für fischige fragen stehe ich gerne zu Verfügung.

  34. Liebe PIler,

    kennt Ihr gute links bezüglich 9/11? Oder gibt es gar ein Buch, das mit der blödsinnigen Verschwörungstheorie aufräumt?

    Ich kenn ein paar nette Leute, die haben aber bezüglich 9/11 und Mossad und CIA ziemlich einen an der Klatsche. Der Kopp-Verlag hat da wohl ein abartiges Konspirationstheorie-Buch rausgebracht. Ich such immer noch was Ausführliches zum Widerlegen. Für eventuelle Tips schon mal vorab herzlichen Dank!

  35. # 1
    …und die Radfahrer!

    Deshalb also hat Israel es nicht fertig gebracht die Mittelmeerwale so zu dressieren, dass sie Feuer in den Wäldern des Karmel, die zum Teil von Minderheiten entfacht worden sein sollen, vom Meer her einfach ausblasen.

    Da haben sie lieber die Rüstungsmilliarden in die Haie im Toten Meer gesteckt, um die dann erfolgreich im Roten Meer auswildern zu können!

    Shalom Israel

  36. Nachtrag. Der klassische Mossad Hai, wird in Eilat neben den Kampf Flipper Delfinen ausgebildet und kann demnächst fliegen.

    DANKE BILD

  37. Man merkt geradezu, wie in „modernen“, nichtfundamentalistischen Islam-Staaten der Fortschritt tobt:
    Mossad-Haie ? – Es lebe die freimaurerisch-/bolschewistische-jüdische Weltverschwörung !
    Die eigentlich garnicht so unmodern ist, wenn man weiß, daß diese Propagandaidee um 1900 zusammengebastelt wurde, – und
    trotz ihrer Funktion zum ss-islamischen Bündnis und als „Prachtalle“ nach Auschwitz und trotz der totalen Niederlage der internationalen nazi-fschistischen „Achse“ nicht aufklärerisch totgeschlagen wurde.

    — So liegt ein gewisser IRRTUM in manchen Kommentaren hier, so wie oft in der Presse, vor, –
    wenn gesagt wird
    „keine Verschwörungstheorie ist zu blöd, um …“ von den islam-selbstgemachten Problemen abzulenken oder gegen den kollektiven Juden von heute = ISRAEL zu hetzen. — Warum ?

    Weil die Äußerung des ägyptischen Hetzministers – wie seit Jahrzehnten 1000e andere wie Artikel, auch Filme wie „Pferd ohne Reiter“ oder „Im Tal der Wölfe“, das Hamas-Statut, die immer wieder arabische und zeitweise türkische Neuauflage von MEINKAMPF und der gegenüber dem 19. Jhdt , andauernde, vielseitigere und verschärftere Kampf gegen die Juden überhaupt und ISRAEL — Folge dessen ist, daß der Weltverschwörungsglauben und -Propaganda seit 1919 schrittweise fest verankert wurde – vermischt mit der islamischen Djihadidee — auf Basis der berüchtigten sogenannten „Protokolle der Weisen von Zion“, welche schon die „Seele“ der NSDAP oder auch heutiger rot-brauner Panslawisten ausmach(t)en oder auch mancher Franzosen, Ungarn … und ( eher Süd-)Amerikaner.

    Das Grund-Problem ist,
    – wie es vielleicht einzig gut unter dem bezeichnenden Titel in http://www.Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen ISRAEL ; Von der Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der REALITÄT“ dokumentiert wurde und bestätigt zB durch das SCHWARZBUCH des KGB 2″ —
    daß mithilfe des WCF-tools (Weltverschwörungs-Fanatisierungs-Werkzeug) über die PLO- und HAMAS-Gründer und im Hintergrund die Internationale Moslembruderschaft ( Anwar elSADAT „We acted in complete harmony!) und ihre SS-Berater ( s. dazu über den entgegen seines Aussehens der hoch-intelligente ( Auslands-SS-)ODESSA-, und SS-Sturmbannführer, Orientalist, top-Hitlerbiograph, …( s. wikipedia !) SS-Sturmbann-Führer Johann van Leers**) und verstärkt
    durch deren KGB-Unterstützung nach 1955 im Sinne der Aufstachelung gegen den ( „zionistisch“ gelenkten) Westen …,
    dass also mithilfe dieser WVF-Propaganda- und Glauben
    die großen auch geistigen NIEDERLAGEN von 1945, 1948/49 ( ISRAEL-Gründung) … und 1967 zu einem wichtigen Teil
    ü b e r w u n d e n werden konnten.
    D. h. in diesem Sinn überwunden auch die WIDERLEGUNG DES KORANS DURCH DIE SIEGREICHE GESCHICHTE der jüdisch-christlich inspirierten Zivilisation und besonders durch die trotz Holocaust und nazi-islamischer Zusammenarbeit erfolgreiche ISRAEL-Gründung,

    – so wie es für viele NICHT-MOSLEMS – unterstützt durch einseitige deutsche, französche, schwedische, spanische usw. anti-amerikanische und anti-israelische „Nachrichten“-Auswahl in Verbindung mit der bekannten Internet- und vonBülow’schen verschwörungs-ideologischen 11.-September-Aufbereitung ( u.a. „infokrieger“ und aktuell nach bestimmten Informationen über die dessen geistige Nahrung anscheinend auch seitens wikileak-Assange !) geleistet wurde.

    D. h. daß die durch die „europäisch“ links und rechts flankierte Islamisierung oben unter dem www-link zitierte „… Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der Raelität“ voll im Gange ist.
    Wir können sie nur begreifen und bekämpfen, wenn wir die Wirkung(sgeschichte) des virenhaften „Protokolle“-WVF-tools berücksichtigen und die ( Giftgerüchteküchen-) Internet-Konsumierer und Massenmedien zwingen, desgleichen zu tun.

    Wikipedia:
    „Die von SS-Professor J. v. Leers in mittelgroßer Auflage produzierten Werke versuchten „das Weltjudentum“ zum Erbfeind und den Nazi-Mann zum Eros zu stilisieren. In Die Verbrechernatur der Juden schreibt er: „Judentum ist biologische Erbkriminalität, religiöser Synkretismus mit einem starken Anteil von Dämonenglauben. Wer gegen das Judentum kämpft, der ‚tut das Werk des Herrn‘ und kämpft einen Gotteskampf.“[1]. Vom Anfang seiner Publizistik an bezeichnete Leers die Juden als Weltherrscher im Sinne der „Protokolle der Weisen von Zion“ und beschuldigte sie des Ritualmords. …“

  38. Der islamische Antisemitismus kennt keine argumentativen Grenzen. Da müssen sogar Haie als Mossad-Agenten bezeichnet werden.

  39. Die islamischen Verschwörungstheorien haben nun eine neue Komponente hinzugewonnen: Mossadhaie.
    Da die Verschwörungstheorien über die Hintergründe des 11. Septembers und über den Holocaust einfach zu widerlegen sind, werden nun Haie als Mossadagenten beschuldigt.

  40. Alles Joden diese Haie, Joden überall, jetzt auch Joden 2.0 unter Wasser. Bei mir gegenüber wohnen solche Klopsköppe aus Arabien die dummerweise mit Nachnamen Israel heißen. Alle paar Tage wird denen mit mächtigen Polenböllern der Briefkasten weggesprengt. Dumm wenn man mit so einem Namen in einer Moslemgegend wohnt, auch wenn man selber einer ist. Diese Vollidioten werden nicht eher Ruhe geben, bis der letzte von denen unterm Wüstensand liegt.

  41. # 63 atticusFinsh
    Ich hoffe, daß Du neben den Lese-Hinweisen in meinem obigen Beitrag, durch google-Suche auf Bücher wie („Antisemitische) „Verschwörungstheorien (nach) dem 11.September“ von Tobias Jaecker, aber unter (fast) gleichem Titel bei WIKIPEDIA selbst genügend findest.

    Ansonsten sind dazu das hier vorgestellte Buch „DER EWIGE SÜNDENBOCK; Heiliger Krieg, die „Protokolle … und die Verlogenheit “ fundamental und folgende Links
    sehr wichtig
    http://www.TellTheChildreTheTruth.com
    http://www.aval31.free.fr
    Bücher : SCHWARZBUCH des KGB 2″ und „ROTBUCH: Stalin und die Juden. Das tragische Schicksal des sowjetischen antifaschistischen Komitees und der Juden“, – außerdem kannst Du mich zu Einzelheiten fragen.
    Es gibt auch auf YouTube wenige gute „9/11-Verschwörungs-debunker“(- Widerleger); hingegen bringt das Glauben an die große Verschwörung einfach psychologisch und politisch mehr Profit …

    Gefunden dazu habe ich noch folgende, im einzelnen nicht von mir zu bewertende Bücher von Autoren, die anscheinend begriffen haben, dass der WELTVERSCHWÖRUNGsGLAUBEN leider
    k e i n e skurille Marotte von zu belächelnden Spinnern ist, die sich allerdings selbst, wie Assange oder „die Bandbreite“, „infokrieger“, Islamisten oder Neonazis als die überlegenen Volldurchblicker vorkommen. –
    Lasst uns die massenpsychologische Propaganda gegen die FREIHEIT, JUDEN und ISRAEL bekämpfen !

  42. Meine Anfrage-Adresse ist dubax@ich.ms.

    Die von mir gefundenen Bücher zum WELT-Verschwörungs-Glaune und seine Propaganda sind :
    „Nichts ist, wie es scheint !“ – Eine Analyse über die Anziehungskraft von Verschwörungstheorien von Sebastian Schönemann, „Die Beständigkeit der Akzeptanz von Verschwörungstheorien veranlasste immer wieder Überlegungen über die Qualität individueller Faktoren, welche die Bereitschaft beeinflussen, [ ! WELT-]Verschwörungstheorien für plausibel zu halten…“

    „Freimaurer, Illuminaten und andere Verschwörer ; Wie Verschwörungstheorien funktionieren“ von Thomas Grüter
    — Hat es die mysteriösen Illuminaten wirklich gegeben? Existieren sie vielleicht noch immer? Welche Geheimnisse hüten die Freimaurer? Oder die Jesuiten? Warum fasziniert uns die Vorstellung von machtvollen verborgenen Gemeinschaften? Diesen und weiteren Fragen rund um Verschwörungstheorien geht der Wissenschaftsautor Thomas Grüter auf den Grund. Sie erfahren, warum sich manche Verschwörungstheorien hartnäckig halten. Welche Rolle Vorurteile spielen und wie sie gezielt für bestimmte Zwecke ausgenutzt werden. Das Buch enthüllt die Tricks von Autoren wie Dan Brown oder Erich von Däniken und zeigt Ihnen, wie Sie selbst eine erfolgreiche Verschwörungstheorie schreiben können. Mit aktuellen Themen wie dem Irakkrieg und den Spekulationen zum Attentat auf das World Trade Center! Ein spannend …!

    „Die Juden sind unser Unglück“ – Antisemitische Verschwörungstheorien und ihre Verankerung in Politik und Gesellschaft von Jasmin Waibl-Stockner; „Verschwörungstheorien gehören zum klassischen Repertoire politischer Propaganda. Die Antisemitische Verschwörungstheorie enthält Elemente aller Phänomene traditioneller Judenfeindschaft wie z.B. den Vorwurf der Geldgier, Weltherrschaft …“

    „Sie kontrollieren alles !“ – Verschwörungstheorien als Phänomen der Postmoderne und ihre Verbreitung über das Internet von Marc Lutter

    „Agenten des Bösen ; Verschwörungstheorien von Luther bis heute“ – von Wolfgang Wippermann; „Von den Anschlägen vom 11. September 2001 über die Klimaverschlechterung bis zur Wirtschaftskrise – überall werden Verschwörungen vermutet. Warum haben Verschwörungsideologien heute Hochkonjunktur? Weil wir in einer „Krisenzeit“ leben? Doch…“

    „Top Secret. Die großen Verschwörungstheorien und was dahinter steckt“ von Wolfgang Wippermann; „Auch wenn es mit ihrem Wahrheitsgehalt meist nicht weit her ist – Verschwörungstheorien üben eine große Anziehungskraft aus. Die nach der Weltherrschaft strebenden Illuminaten, eine CIA, die hinter den Anschlägen vom 11. September 2001 steckt, die Weisen von Zion… – Wolfgang Wippermann beschreibt die besonders einflussreichen Verschwörungstheorien und klärt über ihre Geschichte, ihre Hintergründe und Funktion auf.“

  43. Die Israeli sind meines Wissens an einem stabilen Ägypten interessiert und dazu brauch es das Geld der Touristen.
    Der Mossad ist insofern froh wenn es den Ägyptern einigermaßen gut geht und die Ruhe geben.

  44. Ich danke insbesondere
    @theo, @Hausarrest, #64 M.L.K 100 und @hellgate,
    weil ich durch Eure Beiträge endlich wieder was RICHTIGES ZUM LACHEN hatte !
    Danke !

  45. Ich halte abgerichtete oder Genmanipulierte Haie für nicht sonderlich effektiv, sinnvoller wäre es wenn die Geheimlabore des Mossad tödliche Viren züchtet die beim Geschlechtsverkehr von Esel,Schaf oder Ziege mit dem „Menschen“ übertragen werden(ohne natürlich das arme Tier zu schaden)! Dann würde sich die Probleme mit den Kulturbereichern über kurz oder lang einfach in Luft auflösen! 😉

  46. Nix gegen Haie:
    „Und der Haifisch der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht, doch Mac-M.u.s.e.l hat ein Messer, und das Messer sieht man nicht.“

    Man hätte dem Hai auf dem Bild aber noch ein paar süße Schläfenlöckchen verpassen können – also genau wie der Original-Mossadhai auch hatte. 🙂
    Wäre übrigens eine schöne neue Spezies in Wikipedia: „der Mossadhai“.

  47. Die Juden haben ja auch in Zusammenarbeit mit den Amerikanern 9/11 geplant und die islamischen Attentäter verzaubert. Wer so etwas tut, der kann auch Haie manipulieren, um Touristen zu beißen.

  48. Hat nicht schon der Pharao in Ägypten unter den Zauberkünste der Juden gelitten und sieben Plagen ertragen müssen? Man sieht, es gibt eine jahrtausende alte Tradition.

  49. haie sind starke, schnelle, ueberlegene, intelligente tiere. schon alleine deshalb koennen sie keine aegyptischen mohammedaner sein.

  50. Es ist natürlich wahr, dass der Mossad Haie gegen Ägypteen in den Kampf schickt. Es werden auch Kamelweibchen abgerichtet, um jungen Arabern den Kopf zu verdrehen 😉

  51. „Die Ägypter versuchten eindeutig, “etwas zu verbergen” und nutzten die Angriffe für eine groß angelegte Haiausrottung. „

    Nicht die Ägypter, sondern die Araber, die seit Jahrhunderten Ägypten besetzt halten – soviel Genauigkeit muss sein.

    die Ägypter haben in ihrem eigenen Land nix mehr zu melden. Dort ist Islam.

  52. Und das ist der Staat, mit dem Israel Frieden geschlossen hat. Keinem anderen Land gegenüber würde Ägypten solche aberwitzigen Lügen auftischen.

  53. #63 AtticusFinch (11. Dez 2010 23:31)
    Liebe PIler,

    kennt Ihr gute links bezüglich 9/11? Oder gibt es gar ein Buch, das mit der blödsinnigen Verschwörungstheorie aufräumt?

    Ganz einfach.
    Nur TotalversagerInnen, die sich im Netz wichtig machen wollen, glauben an Verschwörungstheorien und verteidigen diese mit einer fanatischen Vehemenz. Unterstützt werden die Kleingeister hierbei von StudeinabbrecherInnen, die wegen Dummschwätzerei von der Uni geprügelt wurden und sich jetzt ihre Ersatzbefriedigung verschaffen, indem sie ihre Wanhvorstellungen zu einer Wissenschaft erklären, über die sie ständig Vorträge halten und Bücher veröffentlichen.
    Interessant hierbei ist der Fakt, dass die TotalnietInnen bisher in ihren Analysen noch nie von ernstzunehmenden Wissenschaftlern unterstützt wurden.

  54. Das ich als Jude Welt regiere, damit hab ich mich abgefunden. Aber das ich noch die Verantwortung für die unter Welt übernehmen soll, ist mir schon zuviel. 🙂

  55. #80 sunsamu (12. Dez 2010 11:22)

    Diese Mossad-Kamelweibchen haben es faustdick hinter den Ohren! Die zeigen den Arabern kurz ihre Cameltoes und dann kracht es tagelang in den TÜV-geprüften Selbstwegsprengbunkern.

  56. Das Bild ist der Hammer! 😆

    Und wieder stellt sich die Frage: Macht der Islam den Menschen blöd, oder sind nur Blöde einfach Islam?

    Wenn nicht über eine Milliarde Menschen kollektiv verblödet würden, könnte man ja darüber lachen! Doch man stelle sich vor, diese eine Milliarde Menschen würden von jetzt auf gleich den Islam abschütteln! Und auf einmal ihren Verstand nutzen, bin mir nicht sicher ob mich das ruhiger schlafen lässt!!! 😉 🙁

  57. Süßer Hai! Danke an das PI-Team!
    Aber ich denke, das ist nur die Spitze der jüdischen Verschwörung.

    Wo kommen in Ägypten z.B. die unverhältnismäßig vielen Schmeißfliegen auf dem Fleisch der Straßenmetzger her?

    Warum bekommen Westler in arabischen Ländern unverhältnismäßig oft Durchfall?

    Frage über Fragen.

    Ich denke, dass da der Mossad seine Finger im Spiel hat. Nicht nur da!

    Ich glaube, auch die um sich greifende Verblödung in der Bananenrepublik Deutschland ist ein Machwerk des Mossad. Vermutlich ist unsere Bolschewikenkönigin auch eine Agentin des Mossad. Schließlich setzt sie ja alles daran, diesen Staat vollkommen zu ruinieren.

    Wollen wir doch mal eines festhalten, Sharm El Sheik würde es als Bade- und Taucherort gar nicht geben, wenn Israel die Halbinsel damals nicht besetzt hätte. Zu dieser Zeit waren die Ägypter überhaupt nicht in der Lage etwas aufzubauen!

  58. Klasse! Tolles Tierchen.. Wo kann man sich melden, um die Ausbildung zu unterstützen? 😉

    Naja, mal ehrlich, Teile von Ägypten helfen aber auch ganz toll mit, dadurch, daß sie Müll wie in der Steinzeit vor Touristenzentren versenken. Dabei ist der Tourismus doch ihre größte Einnahmequelle – GEWESEN 😉

    Israel hat außerdem schon vorher einen Tourismusrekord im eigenen schönen und netten Land aufgestellt…

  59. Was Israel soll Schuld sein und die Haie abgerichtet haben… ahhahahhahahaha

    Voll die Schwachmaten 😀

  60. Da wird die durch den Islam hervorgerufene geistige Beschränktheit mal wieder vollends publik. Peinlich für Ägypten…

  61. #70 AvAntiManipulanti

    Vielen Dank für die Hinweise; werde mich morgen der Sache annehmen. Es gibt Menschen, die sind es wert, dass man ihnen aus der Verblendung hilft.

    Für mich selbst war Umberto Ecos Buch „Das Foucault’sche Pendel“ – ein Roman über Verschwörungstheorien – eine phantastische Illustration zum Thema Verschwörungstheoretiker.

Comments are closed.