» PI: Demo für Gilad Shalit am 10. Dezember in Berlin

(Quelle: haOlam.de)

image_pdfimage_print

 

31 KOMMENTARE

  1. Mir tut der Gilad leid. Aber früher oder später wird er mit Sicherheit freikommen. Wahrscheinlich wird Israel viel für Ihn aufbringen müssen.

  2. beleidigung seitens hammer ?
    war keine da, er spricht die wahrheit, es ist leider fraglich ob gilad noch lebt und wenn, das er jemals freikommt, für die palis ein „nettes“ druckmittel

  3. Ach Kinder, geht doch raus zum Spielen. So schöner Schnee, der kühlt euch ein wenig ab.
    Mannomann, das geht hier ja zu … .
    Und zum Thema?
    Bei mir funzt das Video nicht.
    Ist aber im Gegensatz zur Situation von Gilad auch nicht so wichtig.
    Hoffen wir das Beste für ihn.
    pi-rendsburg@freenet.de
    gehe jetzt mit den Kindern im Schnee spielen, ohne Herrn Daum 😉

  4. #5 sizisi keyim

    deine worte machen den tag echt schöner.
    frag dich doch mal rum, wer nervt.

    ron arad wurde bereichert, die beiden grenzposten haben wir gegen 300 moslemterroristen eingetauscht, die leichen der grenzposten.

    ich habe nur so meine erfahrungen mit moslemischen arabern und du verbreitest nur taquia.

    😉 viel spass beim genervtsein.

  5. @mike hammer

    Versuch es doch anstatt mit einem beleidigendem „Träumer!“ doch mit „Ich gehe mit eurer Meinung nicht konform“. Erfahrungen müssen nicht gleich in Spalterei und Arroganz enden.

  6. Die einzige Möglichkeit, Gilad Shalit frei zu bekommen ist, massiven Druck auf die Hamas auszuüben und den Geld-Transfer aus der EU sofort auszusetzen.

  7. #8 christoph.m. (10. Dez 2010 13:59)
    träumer mag für einen moslem eine beleidigung sein aber du müsstest doch wissen das vor jeder großen entwicklung ein TRÄUMER einen TRAUM hat. ok manche TRÄUME enden TRAUMATISCH und andere sind ALPTRÄUME aber ganz ohne träume hat man keine visionen und keine zukunft.

  8. Ende des Jahres kommt wieder die Zeit des Beligießens. Vielleicht sollten sich die Israelis dieses Brauchs erinnern.

  9. DIE FREIHEIT wächst!

    Die junge Partei DIE FREIHEIT findet überall großen Zuspruch, am Montag kommen René Stadtkewitz und weitere Vorstandsmitglieder nach NRW um sich dort mit einer bereits länger bestehenden Unterstützergruppe und weiteren Interessenten zu treffen und die Möglichkeiten in NRW zu besprechen.

    die-freiheit.net ist ein Freundes- und Unterstützernetzwerk der FREIHEIT. Hier werden Positionen ausgetauscht, diskutiert und vor allem vernetzte Unterstützergruppen vor Ort gegründet, die sich tatsächlich treffen und das Wachstum der FREIHEIT unterstützen, Freunde vernetzen, Interessierte ansprechen und so ein Fundament legen für den weiteren Erfolg dieses vielversprechenden Projekts !

    Herzlich willkommen auf http://www.die-freiheit.net

    Islamkritisch, humanistisch, liberal und innovativ…

  10. #7 mike hammer (10. Dez 2010 13:51)

    Und bitte nicht vvergessen Ehud Goldwasser, der Drecksack Kuntar wurde 2008 im Libanon als Held gefeiert und gegen zwei Särge ausgetauscht.

    Frag man den sizisi, was sein Nick bedeutet……F*** disch oder so ähnlich.

    Und wie war das erst kürzlich mit den zwanzig Terroristen, die Israel freigelassen hat, weil Sie für Gilad ins Gewicht fallen sollten? Was ist danach geschehen? NIX.

    Der Film, die Frauen der Hamas zeigen mehr als Wahrheiten.

  11. @Traian,

    jedenfalls nur Menschen, die in Berlin selbst wohnen, sich engagieren wollen und auch Zeit haben. Elcat war mit dabei. 🙂

    Ich habe ein neues, israelfreundliches und islamkritisches Forum gefunden, schaut einfach mal. Vernetzung ist gut.

    http://quotenqueen.wordpress.com/

  12. #19 Zahal:

    Hab mal reingeschaut, aber ich kann mir noch kein rechtes Bild von deren Linie machen.

    Ausserdem gibt mein System Warnstufe rot und meint, man solle sich dort keinesfalls einloggen, wenn einem die Sicherheit der eigenen Daten noch etwas wert ist.

    ??

  13. #Scorpion danke für den beistand. 🙂
    die meisten leute in deutschland wissen nicht wie araber verhandeln.

    das geht in etwa so: du und ein araber erbt von einem beknnten 1.000.000,- unter der bedingung das ihr euch in 1-er stunde über die aufteilung einigt.
    der testamentheini schickt euch dazu in einen raum. du gehst frölich hinein und sagst „ist ja keine große sache lass uns 50% / 50% teilen.“

    darauf der araber „entweder ich gehe hier mit
    950.000,- raus oder gar nicht!“
    nach 50 min kommst du zähneknirschend mit 50.000 raus und bekommst noch vom araber beleidigungen an den kopf, von wegen „BETRUG“ usw.

    damit kämpfen die israelis dauernd. die araber haben seit 1948 nichts geschaffen und alle kriege verloren, trozdem feilschen sie dem westen immer wider zugeständnisse ab
    und bekommen sie etwas geben sie keine ruhe nein sie fordern und werfen dir betrug vor…
    grrrrr 😉

  14. #16 Zahal (10. Dez 2010 15:26)
    das beste an solchen deals, bei denen die araber
    x1000 terroristen freipressen und israel einige leichenteile bekommt, ist das es meistens deutsche aussenpolitneurotiker sind die dann hinter den kulissen den arabern beim judenverarschen helfen!
    war das nicht der ach so vertraunswürdige STEINGEIER oder MEIER, die schielende beamten-klo-bürste der den „DEAL“ mit der hisbolla eifädelte, israel hoffnungen machte, wissend das er nur noch knochen zu bieten hatte?

  15. @ #21 mike hammer

    darauf der araber “entweder ich gehe hier mit
    950.000,- raus oder gar nicht!”

    Ach so ist Dubai entstanden

    PS: Bin wieder back in (PI)Town;)
    Hatte einen Technischen Totalausfall.

  16. #23 Michael Westen (10. Dez 2010 19:11)
    wilkommen.
    ich habe schon wieder einen beleidingst, :mrgreen:
    ist das nicht putzig. 😉
    nach dem nick zu urteilen hat er pläne mit jemandes mutter, oder sowas. 😀

  17. Ich kann es nach wie vor nicht verstehen, dass Israel den Mann nicht zurückholen kann.

    Die müssten doch in der Lage sein, der Sache Nachdruck zu verleihen…

  18. @ #24 mike hammer

    Vermutlich ein Türkischer Linker und Grün Wähler die sind immer beleidigt;)

    Und wie gehts den Israelis feuer gelöscht bekommen?Hab die Tage nur schlechtes deutsches TV gehabt.

    Gutes Weihnachtsgeschäft hoffe der Rubel rollt;)

  19. #27 Michael Westen (10. Dez 2010 21:19)

    na ja gab ja eine menge hilfe und es hat geregnet.

    war wohl eine „unvorsichtigkeit“ von einigen arabischen jugendlichen.

    weinachtsgeschäft ist ok danke. bin ständig mit irgendwas beschäftigt weswegen in normalen zeiten die bedienung „fliegen“ würde. ist halt so in dem geschäft.
    KAOS! (ich brauche das ab und zu) 😀

  20. #16 Zahal (10. Dez 2010 15:26)

    „Und wie war das erst kürzlich mit den zwanzig Terroristen, die Israel freigelassen hat, weil Sie für Gilad ins Gewicht fallen sollten? Was ist danach geschehen? NIX.“

    Das ware ja zu erwarten.
    Hätten sie 10 davon die Hände abgehackt und die Hamas gefragt, was nun mit den restlichen 20 Händen passieren soll, hätte die Sache wohl anders ausgesehen…

  21. @ #28 mike hammer

    War Gott doch gnädig

    Messer,Gabel,Schere,Licht darf der kleine Ali nicht;)

    So schlimm die Kellners?

Comments are closed.