Erst vor wenigen Tagen hat die von Kommunisten getragene rot-grüne Landesregierung in NRW die Abschiebung von 4000 ausreisepflichtigen Roma nach Serbien ausgesetzt (PI berichtete). Jetzt hat die linksgrüne Gutmenschenfraktion natürlich auch die Residenzpflicht für Asylbewerber ausgehebelt.

Das SPD-Portal „Der Westen“ berichtet:

Asylbewerber dürfen sich in NRW frei bewegen

Die Residenzpflicht für Asylbewerber ist in Nordrhein-Westfalen abgeschafft worden. Nach Beschluss der rot-grünen Landesregierung dürfen sich Asylbewerber jetzt frei im Land bewegen.

Die sogenannte Residenzpflicht für Asylbewerber ist in Nordrhein-Westfalen abgeschafft worden. Diesen Beschluss fasste am Dienstag die rot-grüne Landesregierung in Düsseldorf. Danach dürfen sich Asylbewerber „vorübergehend generell erlaubnisfrei im gesamten Landesgebiet aufhalten“.

„Damit nutzen wir landesrechtliche Spielräume im Sinne der Menschen und im Sinne eines modernen und aufgeschlossenen Aufenthaltsrechts“, sagte Innenminister Ralf Jäger (SPD). Bisher durften sich Asylbewerber nur im Gebiet des Regierungsbezirks ihres jeweiligen Wohnsitzes aufhalten. In NRW gibt es die fünf Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster.

Pflege sozialer Kontakte

Die bisherige Vorschrift hatte nach Angaben der rot-grünen Regierung „nicht selten zu sozialer Isolation“ der Asylbewerber geführt. So könne es „beispielsweise zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, zur Pflege sozialer Kontakte oder zur Teilnahme an kulturellen oder sportlichen Aktivitäten wichtig für die Betroffenen sein, regelmäßig den Regierungsbezirk zu verlassen“, sagte Jäger.

Der Innenminister verwies auf den Fall eines fußballbegeisterten 13-jährigen iranischen Flüchtlingsjungen. Ihm war laut Jäger eine Fahrt zum Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München in Dortmund verweigert worden, weil er im Regierungsbezirk Düsseldorf wohnte.

Wie toll die Menschen in NRW diese Neuigkeit finden, ist im Kommentarbereich unter dem Artikel zu lesen…

(Spürnase Wolle B.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

130 KOMMENTARE

  1. OT – Wärs möglich hier mal die Zahl der Todesopfer und Opfer von Gewaltverbrechen durch Kulturbereicherer die es allein in diesem Jahr in Deutschland zu beklagen gab zu zählen und hier zu veröffentlichen?
    Ich sehe hier fast keine Woche, ja fast keinen Tag an dem hier nicht von solchen berichtet wird.
    Würd mich mal interessieren.

  2. gegen dieses „aufgeschlossene aufenthaltsrecht“ empfehle ich als sofortmaßnahme gut abgeschlossene türen.

  3. Hoffentlich bleibt der stenge Winter noch lange. So bleiben wenigstens die ganzen Zigeunerbanden fern von öffentlichen Plätzen und Straßen.

  4. Keine Residenzpflicht für eine „Mobile ethnische Minderheit“

    Hört sich doch irgendwie ganz toll an.

    Früher nannte man solche Leute „Fahrendes Volk“ oder Zigeuner.

    So ändern sich die Zeiten….

  5. Die Grünen und die grünen Islamisten sind die größte Umweltverschutzung.
    Aller Zeiten…..
    Alle Kandidaten haben den Anti.Dhimmi 2010 verdient!!!!!!!!!!!

    Die fünf Kandidaten für den Anti-Dhimmi 2010:

    * Henryk M. Broder
    * Oskar Freysinger (Schweiz)
    * Elisabeth Sabaditsch-Wolff (Österreich)
    * Dr. Thilo Sarrazin
    * René Stadtkewitz

    Alle Kandidaten haben den Dhimmi 2010 verdient!!!!!!!!!!!

    Die fünf Kandidaten für den Dhimmi 2010:

    * Sepp Blatter (Schweiz)
    * Maria Böhmer
    * Thomas de Maizière
    * Angela Merkel
    * Christian Wulff

    Die Politiker sind alledings die gefährlichsten geisteskranken…

    P E T I T I O N E N in anderen Foren zur Mitunterzeichnung verbreiten

  6. Der Innenminister verwies auf den Fall eines fußballbegeisterten 13-jährigen iranischen Flüchtlingsjungen. Ihm war laut Jäger eine Fahrt zum Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München in Dortmund verweigert worden, weil er im Regierungsbezirk Düsseldorf wohnte.

    Woher hat er eigentlich das Geld für die Eintrittskarte? 😯

  7. Und jetzt noch einen Sonder-Hartz für die Förderung der Integration.

    Der deutsche Depp kann ja noch etwas mehr Steuern zahlen, es bleibt ja immer noch was übrig.

    Ich hasse dieses Land.

  8. #2 Cliff179

    bei den iranern sind ja nicht alle moslems. gibt da ja auch christen, gab gerade ne demo in berlin, wo die iraner recht friedlich zivilisiert demonstriert haben gegen ihr mullah-regime. sind eigentlich nicht zu vergleichen mit moslemdödels aus anatolien. ausserdem können einige von den iranern sehr wohl ein wenig geld mitgebracht haben.

  9. Der Begriff Asylbewerber ist schon falsch. Hier geht es zu über 90% um wirtschaftliche Gründe und nichts anderes. Und die Nachricht dass D nicht abschiebt oder dies aussetzt dürfte Sarkosy erheblich freuen da nun alle nach D gehen und F umgehen.

  10. Ein Iranisches Kind hat mit den Romas aus Serbien doch nichts zu tun!
    Schwachsinn!!!
    Aber das die Romas bleiben ist eine Riesen Dummheit!!!!!
    Aber Serbien und Makedonien ist froh, das sie die ganzen Sintis los sind!
    Aber müssen die gerade hierher? 😉

  11. Na das sind doch mal gute vorweihnachtliche Nachrichten. Jetzt wird es für die 4000 Unternehmer noch viel einfacher ihr kriminelles Netzwerk auszubauen. Für die adäquate Mobilität sorgt der deutsche Staat, bzw. bezahlt der Steuermichel. Was für ein brüderliches Weihnachtsgeschenk! Die Deutschen muss man bei soviel Nächstenliebe doch einfach gern haben.

  12. Und dann noch die Aufhebung der Visapflicht für Kosovo und Albanien…
    Das heißt für uns in NRW mehr Investitionen in „Sicherheit“, Häuser, Wohungen, Eigentum besser sichern. Die eigene Unversehrtheit sowieso.
    Hoffentlich ist aber keiner der rot-rot-grün-Wähler davon überrascht. Das ist doch eine der ersten Maßnahmen jeder linken Regierung. Und wenn die in Berlin erst dran sind, geht es richtig rund.

    OT

    in der taz jammert Kübra Yücel über „Islamfeindlichkeit“:
    http://www.taz.de/1/debatte/kolumnen/artikel/1/buhu-heul-wuerg/

  13. Es sind NUR Wirtschaftsflüchtlinge. Die eine Promille echter Asylanten ist vernachlässigbar.
    Lügner aus dem Ausland werden von inländischen Lügnern(NGO’s,Politiker) unterstützt.
    Da wächst zusammen, was zusammen gehört, finanziert allerdings von einer uninteressierten, dumpfen Masse pc-mäßig abgerichteter Vollidioten (= 90% der Wähler)

  14. Jeder Asylbewerber ist eine potenzielle Fachkraft, und wir können doch auf kein Talent verzichten. Und wenn keine Residenzpflicht besteht, kann man schnell noch mal im Heimatland Urlaub machen.

  15. #12 Andre69

    klar hierhin wohin denn sonst ? gibt kaum noch laender die den wahnsinn der hier jeden tag passiert noch toppen.

    als dank werden sicherlich die versicherungsbeiträge der hausratversicherungen wieder steigen ….

  16. Das Kalifat NRW (Nun Regieren WeiberInnen) schafft sich mit aller KRAFT ab!

    Lasst uns würdevoll in den bakrott gehen, kein illegaler Mensch ist schließlich illegal!

    Multikulturalismus ist Staatsbankrott!

    Multikulturalismus ist Völkermord wie der Holocaust, nur subtiler und (zumindest am Anfang) langsamer!

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  17. @ #10 noreli

    Empfehle Dir Tangsir2569’s Blog. Der ist hier auch hier auch irgendwo an der Seite verlinkt.

  18. Die Politiker und insbesondere in NRW sind viel zu ungebildet, um mit so einen komplexen Gesetz wie das „Asyl“ ,richtig umgehen zu können. :mrgreen:

    Gruß

  19. Man wünscht sich, dass es so schnell wie möglich knallt.
    Die demographische Entwicklung spricht allerdings für einen schleichenden Genozid.

    Die Wahrheit ist, 9 von 10 Bundesbürgern wissen nicht, was geschieht!

  20. #18 r2d2 (21. Dez 2010 22:42)

    Hauptsache es werden integrationswillige Vietnamesen abgeschoben.

    Jetzt habe ich aber einen
    Puls von 200.

  21. Ich muß mich schämen, daß ich in diesem Bundesland lebe!

    Diese Regierung habe ich nicht gewählt!
    🙄

  22. #23 supafly (21. Dez 2010 22:48)

    #18 r2d2 (21. Dez 2010 22:42)

    Hauptsache es werden integrationswillige Vietnamesen abgeschoben.

    Vietnamesen zahlen Steuern, schicken ihre Kinder auf deutsche Gymnasien und fallen kaum durch Kriminalität auf, sind also eine Bereicherung für unser Land, also schiebt man sie ab und lässt lieber orientalische Hartz IV-SchmarotzerInnen ins Land, linksgrüne Logik!

    Multikulturalismus ist Staatsbankrott!

    Multikulturalismus ist Völkermord wie der Holocaust, nur subtiler und (zumindest am Anfang) langsamer!

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  23. OT:

    Wer von Euch weiss, wo dieser charismatische, NLPler seine Praxis eröffnet hat? Ich könnte wetten, dass er seine psychologischen Schulungen
    in NRW durchführt. Bitte um Aufklärung. Das würde mich wirklich interessieren!

    http://tiny.cc/582cy

  24. Typisch Kraftreierung.
    Mitstreiter!

    Tretet der Partei Die FREIHEIT bei! René Stadtkewitz und seine Gefährten werden den etablierten Islamfreunden das Fürchten lehren! Laßt euch nicht weismachen, was die Nazis von pro oder die Islamversteher der CDU euch einbläuen wollen: Eine demokratische Bürgerrechtspartei ist möglich!

    Auf, alle in die FREIHEIT!!

    http://www.diefreiheit.org

  25. Linksgrüne VollpfostInnen des Kalifats NRW:

    http://www.gruene-nrw.de/koepfe/landesvorstand.html

    Monika Düker

    Schwerpunkte

    Ökologie, Energie, Innen/Recht/Demokratie, Haushalt/Finanzen, Wirtschaft, Migration, Kommunales, Gegen Rechts

    ……………………

    Sabine Brauer

    Schwerpunkte

    Innerparteiliche Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchsförderung, Mitgliederbetreuung und Politische Personalentwicklung, Frauen, Jugend, Antirassismus, Migration

    ………………………..

  26. #28 RamboJambo (21. Dez 2010 22:57)

    Naja, zumindest als Moschee, die Hagia Sophia-Kirche in Byzanz steht ja auch noch, wenn auch unter neuem Management!

  27. Ich hab es so satt, diese wirtschaftlichen und menschlichen Totalversager auf den Regierungsbänken in NRW, Berlin, Bremen etc mit meinen Steuern mitzufinanzieren.
    Diese links-grünen Schmarotzer und Bonzen haben es sich auf den Nazi-Posten ihrer Vorgänger bequem gemacht und führen ihr Erbe weiter – nur unter dem Deckmantel des Sozialen.
    Die meisten Deutschen durchschauen das, wie wir nicht erst seit Sarrazin wissen (man hat es schon lange an der stetig sinkenden Wahlbeteiligung gesehen), doch das beunruhigt dieses dekadente Pack bis jetzt noch kaum.
    Es wird nicht mehr lange dauern, bis sie merken, dass es zu spät ist. Ihre Ignoranz werden sie dann damit bezahlen, dass sie an Strassenlaternen baumeln und mit ihnen ihr Linksfaschismus.

  28. Kinder wie die Orgelpfeifen.

    Bekommt das Fahrende Volk eigentlich auch Kindergeld?

    Ich hoffe doch wohl nicht.

  29. #22 muezzina (21. Dez 2010 22:47)

    Man wünscht sich, dass es so schnell wie möglich knallt.
    Die demographische Entwicklung spricht allerdings für einen schleichenden Genozid.

    Die Wahrheit ist, 9 von 10 Bundesbürgern wissen nicht, was geschieht!

    Das würde ich ganz anders sehen. Die Deutschen sind bei weitem nicht so dämlich, wie vll. manche meinen. Dass dem so ist, hat uns nicht zuletzt die Sarrazin-Debatte gezeigt. Was fehlt ist lediglich eine vernünftige, wählbare Partei auf Bundesebene und es wird sich einiges im Land ändern.

  30. “ …. im Sinne eines modernen und aufgeschlossenen Aufenthaltsrechts,“

    oh du heilige Einfalt!

    Die „Pflege sozialer Kontakte“ von Asylbewerbern in Deutschland, die die Residenzpflicht verletzen, findet bekanntermaßen vor allem im Drogenhandel, Schleusungen, Menschenhandel und weiteren kriminellen Aktivitäten statt.

  31. Dem kleinen Iraner wurde ein Heimsieg des BVB über Bayern München vorenthalten. 🙂

    Dass dies aber Begründung ist, die ach so bundesligainteressierten Zigeuner marodierend durchs Land ziehen zu lassen, ist der Witz des Monats. Aber soll NRW einfach mal einige Erfahrungen mit den Folgen ihrer Entscheidungen zu diesen „diskriminierten“ Folklore-Kriminellen machen. Rot-Grüne Landesregierungen verdienen es, vom Zentralrat der Sinti und Roma geschätzt zu werden.

  32. #38 La ola

    Rot-Grüne Landesregierungen verdienen es, vom Zentralrat der Sinti und Roma geschätzt zu werden.

    …gebrandschatzt wäre besser. 😉

  33. #23 muezzina

    Die Wahrheit ist, 9 von 10 Bundesbürgern wissen nicht, was geschieht!

    —-

    Bezogen auf mein persönliches Umfeld kann ich das zum Glück nicht bestätigen!
    Mindestens 5 von 10 wissen ziemlich genau, was geschieht. Erst recht seit Sarrazin.

    Die Umerziehung greift nicht mehr wie sie sollte.

  34. Und gleichzeitig eine neue Rekord-Neuverschuldung vereinbaren, auf Kosten unserer Nachkommen!
    Es ist einfach nur unglaublich, man kann es kaum begreifen, unglaublich.

  35. Das mit der Aufhebung der Residenzpflicht hat schon seine Richtigkeit! Die NRW-Landesregierung will diese Rotationseuropäer in ihrer unternehmerischen Entwicklung nicht weiter behindern, sondern massiv fördern. Nicht nur in z.B. Köln klauen + betteln etc., sondern auch andere Städte in NRW mit diesen Tätigkeiten kulturell bereichern. Wie sonst sollen diese Talente sich mit Ihrer herzlichen Lebensart anderen mitteilen können!
    Vielleicht haben wir in SH nächstes Jahr auch wieder das Glück, von dem rot/grünen Geschmeiss auf die richtige Bahn gebracht zu werden.
    Schleswig-Holstein tritt auch in 2011 ohne „Die Freiheit“ bzw. „pro Deutschland“ an. Dann bleibt uns nur die Wahl, sich wieder an Dänemark anzuschlissen. Die haben die Danske Folkeparti!

  36. da geht einem das herz auf.
    Zigeuner so weit das Auge reicht.
    Diese Pflicht hatte schon seine berechtigung.
    Und wieder fordere ich bürgerwehren

  37. #8 Fluchbegleiter (21. Dez 2010 22:26)

    Woher hat er eigentlich das Geld für die Eintrittskarte?

    Eine sehr gute Frage!

  38. Auch in Rumänien und Ungarn gibt es sehr viele Zigeuner.
    Die Rumänen sind auf die Zigeuner garnicht gut zu sprechen, weil sie auch dort wie die Raben klauen.

    Ein Dolmetscher, welcher ab und zu von der Polizei zu Verhören hinzugezogen wird, erzählte mir folgende Story:

    Ein rumänischer Zigeuner hatte im Supermarkt geklaut und wurde erwischt.
    Zeugin war in diesem Falle eine Angestellte des Supermarktes.
    Bei seiner Vernehmung gab der Zigeuner zu Protokoll, daß er nicht gestohlen habe, sondern die Angestellte ihm das Diebesgut, welches er jetzt überhaupt zum ersten Mal sehen würde, in die Jackentasche gesteckt habe, als sie ihn festhielt um die Polizei zu rufen. Die Angestellte habe dies getan, weil sie Zigeuner nicht leiden könne. Sie wolle ihm nur was anhängen.
    Er wies vehement jede Schuld von sich.

    Also Vorsicht! Falls Ihr einen Zigeuner beim Diebstahl erwischt, nicht festhalten! Das machen nur Rassisten! 🙂

  39. Reden wir hier über anerkannte Asylanten oder über Asylbewerber deren Status noch der Überprüfung bedarf???

    Und das Beispiel mit dem Jungen ist absurd! Wer bezahlt die Eintrittskarte und die Fahrt! Vermutlich die einheimischen arbeitenden Eltern, die es ihren Kindern aus Geldmangel verleiden müssen!

    „im Sinne der Menschen“

    Nein, der neuen Wähler… (Wenn ihr euch da nicht irrt!)

    „und im Sinne eines modernen und aufgeschlossenen Aufenthaltsrechts“

    Und das macht Angst!

  40. Das kommt davon, wenn man eine rot-rot-grüne Minderbemitteltenregierung wählt. Und NEIN: Die Wahlergebnisse werden nicht gefälscht. Die Mehrheit der Wähler sind tatsächlich so minderbemittelt wie die von ihnen gewählte Regierung!

  41. die Sozialisten der SPD/SED/GRÜNEN werden die Residenzpflicht für alle Asylbewerber abschaffen, sie dafür für alle Deutschen ohne muslimischen oder zigeunerischen Migrationshintergrund einführen, ausgenommen davon werden natürlich die roten und grünen Parteikader sein…

  42. #22 muezzina (21. Dez 2010 22:47)

    Die demographische Entwicklung spricht allerdings für einen schleichenden Genozid.

    Und zu dieser Selbstdezimierung haben Abtreibungslobbyisten wie Sie entscheidend beigetragen. Vielen Dank dafür!

  43. Wie nobel von der Rot-Grünen Landesregierung die Residenzpflicht abzuschaffen. Glauben die wirklich, daß sich vorher jemand an das Gesetz gehalten hat?

    Die Abschiebung der ausreisepflichtigen Roma hätte vollzogen werden müssen. Diese Aussetzung ist ein fatales Signal und eine Aufforderung zur Einreise an diejenigen, die sich noch in ihren Heimatländern aufhalten.

    Einfach mal rein in unser Land, Konsequenzen sind nicht zu erwarten und nett versorgt wird man obendrein.

  44. #47 WahrerSozialDemokrat (21. Dez 2010 23:39)

    Reden wir hier über anerkannte Asylanten oder über Asylbewerber deren Status noch der Überprüfung bedarf???

    Ab Mai nächsten Jahres dürfen die eh unser Land ohne jegliche Einschränkung besiedeln. Sie bekommen dann auch sofort Hartz4 und haben Anrecht auf eine Unterkunft. Kindergeld inbegriffen.

    Es steht nirgendwo geschrieben, daß aufgrund der „Ostblocklockerung“, ausschließlich Arbeitskräfte nach Deutschland kommen dürfen. Es steht jedem aus dem Ostblock frei, unser Land zu „besuchen und zu bleiben“!

  45. #48 Columbin (21. Dez 2010 23:39)

    Da muß ich aber widersprechen.

    Wir haben in NRW eine Minderheitenregierung!

    Das heißt doch nichts anderes, als dass die Mehrheit der Wähler diese Regierung nicht gewählt hat!

  46. zu 50:

    So einfach kann man es sich nicht machen!
    Es geht ganz besonders darum, dass viele Deutsche zu frustriert sind, zu demotiviert, desorientiert, verunsichert, finanziell zu geschröpft werden, ihnen allzu viele Steine in den Weg gelegt werden, so dass man es sich doppelt und dreifach überlegt, ob man es sich in diesem Staat überhaupt leisten kann, Kinder in die Welt zu setzen.
    Wir kennen ja die Problematik, dass man in diesem Land eher benachteiligt wird, wenn man arbeiten geht.
    Am Monatsende bleibt für einen Arbeitnehmer oft nicht mehr viel zum Leben übrig, wenn er Kinder hat und es nicht darauf angelegt hat, sein Leben mit staatlicher Alimentierung fürs Nichtstun und die bloße Existenz zu fristen!
    Qualifizierte haben einfach zu viel zu verlieren. Unqualifizierte Nichtstuer haben absolut nichts zu verlieren.

  47. #46 freitag (21. Dez 2010 23:38)

    Auch in Rumänien und Ungarn gibt es sehr viele Zigeuner.

    ———–

    Wusstest Du, dass unter Schröder jeder von denen in Rumanien ca. 8.000 Euro – also pro Person – von Deutschland als Wiedergutmachung erhalten hat. Das war hier nie in den Medien.

    In Rumänien schon, das lief auf allen Kanälen und die Rumänen haben sich damals unheimlich über die deutschen Geldgeschenke und unsere Blödheit aufgeregt. Damit konnten sich die Clanchefs ganze Straßenzüge kaufen, die Preise für Häuser stiegen, die Rumänen konnten ihre Mieten nicht mehr zahlen und wurden z. T. obdachlos.

    Das alles wurde uns Steuerzahlern schön verheimlicht, da gingen Millionen nach Rumänien.

  48. zur Pflege sozialer Kontakte

    Man kann sicher sein, daß die sozialen Kontakte gepflegt werden und zwar in einer Art und Weise, die der Polizei sehr viel Freude bereiten wird, werden doch auch Gastgeschenke gerne mitgenommen, die dann wieder die anderen sozialen Kontakte bei ihrer Nachbarschaft verhökern. Das Abfallprodukt ist manchmal nur ein Stanniolpapierchen.

  49. #47 WahrerSozialDemokrat (21. Dez 2010 23:39) Reden wir hier über anerkannte Asylanten oder über Asylbewerber deren Status noch der Überprüfung bedarf???

    Die Residenzpflicht gilt nur für Asylbewerber, deren Verfahren noch nicht abgeschlossen sind! Nur für die!

  50. #53 Heinz Ketchup (21. Dez 2010 23:53)
    #48 Columbin (21. Dez 2010 23:39)

    Da muß ich aber widersprechen.

    Wir haben in NRW eine Minderheitenregierung!

    Das heißt doch nichts anderes, als dass die Mehrheit der Wähler diese Regierung nicht gewählt hat!

    Die Mehrheit der nordrhein-westfälischen Wähler hat SPD, Grüne oder die linksextremistische SED-Fortsetzungspartei gewählt. So what?

  51. OT, aber wie immer nicht ganz OT:

    Seit einer halben Stunde gucke ich „Menschen bei Maischberger“.

    Heftig, was für ein verlogener Mist einem in einer 1/2 Stunde um die Ohren schlagen kann.
    Was mich aber am meisten trifft, ist diese Charakterlosigkeit…

  52. Heiner Geißler nimmt bei Maischberger (läuft gerade ARD) kein Blatt vor dem Mund, was den Islam betrifft. dass ich bei geissler so etwas noch erleben darf.

    2010 ist ein Jahr des Wandels: Die Islamkritik ist mitten in unserer gesellschaft angekommen.

    Leider können bisher immer noch nur die wenigstens den Gesamtzusammenhang erkennen.

    Viele unterscheiden leider noch zwischen Islamismus und Islam…

  53. ot

    Ha ha ha gerade bei Maischberger… was sollen wir mit den ganzen Bänkern machen … „Ab in die Stahlproduktion…“

  54. #52 freitag

    Es steht nirgendwo geschrieben, daß aufgrund der “Ostblocklockerung”, ausschließlich Arbeitskräfte nach Deutschland kommen dürfen. Es steht jedem aus dem Ostblock frei, unser Land zu “besuchen und zu bleiben”!

    ja aber dann haben sie auf nichts mehr Anspruch als ihre Heimzureise.
    @#13 Andre69

    Aber Serbien und Makedonien ist froh, das sie die ganzen Sintis los sind!

    In Serbien und Makedonien gibt es keine Sinti.
    um Sinti zu sein müssen die Vorfahren einige Jahrhunderte in Deutschland Schweiz Frankreich oder Spanien gewohnt haben.

  55. Migrationsbereinigt geht es gut. 🙂

    Wann traut sich mal wer?…das zu sagen.

    Islambereinigt ist auch ein Wort, das ich gerne mal hören würde. :mrgreen:

    Gruß

  56. #60 Simon (22. Dez 2010 00:21)
    Heiner Geißler nimmt bei Maischberger (läuft gerade ARD) kein Blatt vor dem Mund, was den Islam betrifft. dass ich bei geissler so etwas noch erleben darf.

    Shiet, hab ich verpaßt! 🙁

  57. OT

    Bertelsmann-Studie: Migranten besser integriert als angenommen
    Migranten sind deutlich integrierter als gedacht.

    Gütersloh (dts Nachrichtenagentur) – Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwoch-Ausgabe) vorab vorliegt. Migranten sind der Untersuchung zufolge beispielsweise deutlich karriereorientierter als gemein angenommen. Neun von zehn Befragten mit Migrationshintergrund möchten beruflich weiterkommen.

    Fast jedem sechsten ist das sogar besonders wichtig. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund sind lediglich 45 Prozent so sehr auf ihre berufliche Entwicklung bedacht. 74 Prozent der Befragten mit ausländischen Wurzeln lehnen die Vorstellung vom Heimchen am Herd ab.

    Auch 70 Prozent der Bürger aus muslimisch geprägten Ländern können diesem Mutterbild nicht zustimmen. Sie sind damit nicht konservativer als die Deutschen. Auch bei der Aufteilung der Arbeit im Haushalt ist die Emanzipation bei den Migranten weiter.

    41 Prozent der Männer mit Migrationshintergrund sehen Putzen, Kochen und Kindergroßziehen als gemeinsame Aufgabe an. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund betrachten das nur 35 Prozent der Männer so. Die meisten Migranten wünschen sich kostenlose Kindergärten und sind sogar dafür, die Dreijährigen zum Kita-Besuch zu verpflichten.

    Auch wollen die meisten Befragten ihre Kinder am liebsten im Kindergarten oder in der Ganztagsschule betreuen lassen. Das gilt auch für Familien aus der Türkei und dem Nahen Osten. Für die repräsentative Umfrage wurden Menschen mit und ohne Migrationshintergrund befragt, um ihre Einstellungen zu den Themen Familie und Beruf miteinander vergleichen zu können.

    http://www.dernewsticker.de/news.php?id=201066&i=nfqbri

  58. #70 Andromeda
    Das letzte Aufgebot von Volkssturm-Bertelsmann und Frankfurter Rundschau stellen fest, dass der Ostanatolier prima integriert ist. 😆
    Mehr Steuermittel für Bertelsmann!

  59. Mohammed soll doch Juden geköpft haben oder ? hat da jemand ne Quelle für mich oder was in der Art?

  60. @ #72 La ola (22. Dez 2010 01:26)
    Yep

    Aus dem Text:


    Fast jedem sechsten ist das sogar besonders wichtig. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund sind lediglich 45 Prozent so sehr auf ihre berufliche Entwicklung bedacht.

    Sowas muss ich mehrfach lesen, um es nicht zu verstehen. 🙂 🙂

  61. Fast jedem sechsten ist das sogar besonders wichtig. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund sind lediglich 45 Prozent so sehr auf ihre berufliche Entwicklung bedacht.

    Bei dem Text hat bestimmt Zahlenmagierin Nadia Fouroutan Hand angelegt – direkt von der Klippschule schwupp an die Humboldt-Uni oder in die Redaktionsstuben des deutschen Qualitätsjournalismus ;-).

    Pfui, pfui, pfui, böses, böses Internet.

  62. #75 Andromeda
    ich muss nur einmal lesen, um den Scheiß nicht zu verstehen. 😆
    Migranten putzen und kochen für ihre Ehefrauen und deutsche Nazis basteln lieber am vierten Reich?
    Oder so ähnlich? Frankfurter Rundschau gehört doch nicht etwa dem SPD-Medienhaus?

  63. als die drei machtgeilen wahnsinnigen Furien-Alt-Weiber an die Macht kamen , sagten wir doch alle :
    Jetzt gehts noch schneller ins Chaos

    und es kam so in NRW

    Also NRW abschreiben … sie haben sich a la Farm der Tiere dieses Trio der Irren Säue gewählt also müssen sie die Konsequenzen auch tragen

  64. @ #20 Eurabier

    Weiber_Innen ?
    Ick jloob det is falsch…. müsste doch
    Weiber_Er heissen, oder ?
    Heißt ja auch Männer_Innen….
    Huch, jetzt fang ich auch schon an….
    Hau mir mal bitte einer auf den Schädel_In !!
    😉

  65. @ #78 Der Islam ist DAS Problem

    …auch diese Irren Säue wird man bald durchs
    Dorf treiben !!

  66. #71 Stolze Kartoffel
    Verlogenes MSM Pack

    P E T I T I O N E N
    Weber, Arndt 07.01.2011 in der Mitzeichnung 7311 Mitzeichner

    Text der Petition

    Der deutsche Bundestag möge beschließen, dass bilaterale Abkommen – betreffend die Soziale Sicherheit – geändert und dem sich aus dem Grundgesetz ergebenden Gleichbehandlungsgrundsatz angepasst werden.

    Los , los besorg Mitunterzeichner !!!!
    Das geht zu langsam…….

  67. #71 Stolze Kartoffel
    Alle Kommentare die Heute noch zu sehen waren wurden knallhart gelöscht und zensiert.
    Die Presse und Meinungsfreiheit ist auch in der BRDDR abgeschaft.
    Berufsverbot für Dr. Sarrazin usw…

    P E T I T I O N E N usw………

  68. Ehefrau mit MP erschossen: „Münchner“ erhält Höchststrafe

    Er bekam lebenslänglich mit besonderer Schwere der Schuld: Das Schwurgericht sieht beim Täter ein „archaisch-moslemisches Weltbild“ und eine „verquere Ansicht von Familienehre“.

    http://www.abendzeitung.de/muenchen/235899

    Da lobe ich mir direkt doch mal die bayerische Justiz mit ihrem Urteil.

  69. Na toll..

    endlich kann fahrendes Volk wieder herumfahren
    ..
    Zigeuner herumzigeunern …

    ..
    .
    das wird die mobilen Einsatzkommandos der Polizei auch freuen…

    jetzt kommen sie mehr im Lande herum…
    ..

  70. In Bayern wurde die alte Regelung in etwas geringerem Maße aufgeweicht. Da dürfen sich Asylbewerber statt nur im Kraeis nun m.W. im Bezirk und angrenzenden Gemeinden (Kreisen?) frei bewegen.

  71. #86 Kölschdoc (22. Dez 2010 07:37)

    das wird die mobilen Einsatzkommandos der Polizei auch freuen…

    weil sie hinter der (neudeutsch) mobilen ethnischen Minderheit hinterherfahren dürfen, äh müssen. 🙂

  72. Haha, einer der Kommentare:
    „Die Freiheit der Asylbewerber sollte weiter ausgeweitet werden. Ihnen sollte auch erlaubt sein NRW zu verlassen, ja sogar die BRD zu verlassen.
    Besser noch wäre eine Pflicht dies zu tun….“

  73. Bei der derzeitigen Landesregierung von NRW handelt es sich nicht um eine vernunftsbegabte Regierung die zum Wohle des Volkes und des Landes wirkt, sondern um einen Club von Landesschädlingen. Empfehle dringend, in Bloggs die Adressen dieser Politclowns zu veröffentlichen, damit die Asylanten ihrer vielfach ausgeübten Haupttätigkeit nämlich klauen und rauben, dort substantiell wertvoll nachgehen können.

  74. #83 Gut_iss

    http://www.n-tv.de/politik/Tuer-zu-fuer-Rumaenen-und-Bulgarien-article2208041.html

    Paris und Berlin bremsen bei SchengenTür zu für Rumänen und Bulgarien

    Der rumänische Staatschef Traian Basescu bezeichnete den deutsch-französischen Brief als einen „Akt der Diskriminierung gegen Rumänien“. Sein Land werde es nicht dulden, diskriminiert zu werden, auch nicht von den „mächtigsten Staaten der Europäischen Union“, sagte er Journalisten in Bukarest. Zwar gebe es in seinem Land Schwierigkeiten etwa im Justizsystem oder mit Korruption. Dies könne aber kein Hinderungsgrund für einen Beitritt zum Schengen-Raum sein; für Rumänien müssten die gleichen Regeln gelten wie für alle anderen Länder auch. Rumänien erfülle bereits die technischen Bedingungen für einen Beitritt.

    Gute Nachrichten. Hoffen wir, dass es dabei bleibt!!

    Soso, und Rumänien „will es nicht dulden, diskriminiert zu werden“? Diskriminierung ist, wie wir wissen fast alles, was nicht dem Zuzug Krimineller und Islamfaschisten dient.
    Man fragt sich (mit einem Schmuntzeln), was der rumänische Clan… äääh Regierungschef gegen diese böse, böse „Diskriminierung“ machen will? Uns seine Sinti-Bereicherer auf den Hals hetzen?

  75. Ihr müsst das lockerer sehen, eine bessere Wahlwerbung für DIE FREIHEIT kann es gar nicht geben.
    Eigentlich müssten wir alle bei den nächsten Jahren GRÜNE wählen. damit es schneller knallt. Da die Zeit leider nicht für uns, sondern gegen uns arbeitet, ist eine Reconquista in 5 Jahren erfolversprechender als in 25 Jahren.

  76. Ist NRW keine Demokratie? Ihr habt sie gewählt also lebt damit.

    Jede Partei, die etwas gegen diese Zustände machen will wird von oben als Nazi bezeichnet. Und ihr als gute Untertanen kuscht. Vielleicht werdet ihr irgendwann freie Bürger.

  77. Sarrazin sollte auch mal eine Asyldebatte anleihern. Nach meinem Gefühl war Asyl früher die Gnade einer Aufenthaltsgewährung für ganz ausgesuchte Einzelpersonen, die nachweislich in ihrem Heimatland mit Leib und Leben bedroht wurden. Nach den heutigen linksgrünen Kriterien ist die Hälfte der Menschheit asylberechtigt, weil die alle irgendwie arm und verfolgt sind. Obwohl vor allem das Asylrecht für Kriegsflüchtlinge ausdrücklich die Rückkehr in die Heimat nach Beendigung des Krieges beinhaltet, so sieht die rotgrüne Praxis so aus, dass man sie alle unbürokratisch einbürgert, weil sie ja ihrem Land jetzt entfremdet sind, und vor allem die armen inzwischen geborenen Kinderchen ihre Heimat gar nicht kennen und ihre Sprache angeblich nicht können, obwohl zu Hause nur diese Sprache gesprochen wird. So bleiben halt 10000ende Iraker und Afghanen und Kosovaren und Albaner und Kurden und Libanesen dann einfach hier, und dank Frau Kraft gibt es davon in Zukunft immer noch immer mehr.

  78. @ Foxy Lady

    „Roma müssen Christen sein sonst sollten sie sofort abgeschoben werden. Moslems sowieso!“

    Machst du Witze? Welchen Unterschied macht es denn, ob man von christlichen oder muslimischen Zigeunern beklaut und belästigt wird? Wo das Gesindel auch auftaucht, gibt es nur Dreck, Verwahrlosung und Ärger, deshalb raus damit.

  79. Da freut man sich als NRW Bürger.

    Die Kopfnoten abgeschafft, eben lese ich, dass per Gesetz „Kinder Krach machen dürfen“, Kinderlärm sei schließlich Zukunftsmusik.

    Warum nicht gleich, jeder macht was er will und alles ist gut.
    Ich könnte k….

  80. NRW hat sich schon lange abgeschafft. Da sind solche Beschlüsse nur konsequent und richtig. Andere Bundesländer müssen jetzt nur dafür sorgen, daß der Dreck unter sich bleibt und nicht noch weitere Bundesländer vergiftet.

  81. ???
    Wenn der „Normaldeutsche Bedürftige“ in HartzIV seinen Wohnort verläßt gibt´s ne Sanktion…

  82. Da doch die Vernetzung der Behörden in Deutschland so prima klappt oder dem Datenschutz zum Opfer fällt, kann man sich doch gleich mal in einem anderen Bundesland als bedürftig melden…

  83. #73 RamboJambo (22. Dez 2010 01:29) Mohammed soll doch Juden geköpft haben oder ? hat da jemand ne Quelle für mich oder was in der Art?

    ——————

    banu quraiza.

  84. Wenn die Bundeswehr aus Afghanistan abzieht entsteht angeblich ein Vacuum. Kein Problem, hier in Deutschland haben wir 100.000ende
    Exil-Afghanen die könnten wir sofort und kostenlos liefern. Die haben die einmalige Chance ihr Vaterland aufzubauen.
    Packen wir´s an:!: Endgültig:!:

  85. Die Länder Ex-Jugoslawiens laden ein um dort Urlaub zu machen. Schicken wir Ihnen Gäste:
    Alle Bürgerkriegsflüchtlinge die soooo lange in Deutschland Urlaub gemacht haben ohne etwas dafür zu bezahlen. Wenn fliegen zu teuer ist kann man die alle in Busse setzen, das hat den Vorteil, dass sie dann in der überfüllten Bahn keinem Reisenden einen Stehplatz wegnehmen ❗ 😆

  86. Bewegungsfreiheit zur „Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen“ hahahahahahahahahahahahahahahahaha 🙂

    lange nicht mehr so gelacht. Die Dumm-Dödel gehen mit ihren Kindern ja nicht mal spazieren…!

    Seit wann nennt man „klauen“ und „beklauen“ und „betrügen“ soziale Kontakte????????????????????

  87. Da gibts so Hirnis, die schreiben im Kommentar, dass die Roma im Kosovo „verfolgt“ werden. Das kann doch nicht sein, im Kosovo sind 3000 BW Soldaten stationiert, wie soll dort jemand verfolgt werden. Zwar ist der Regierungschef ein Mafioso und ein Terrorist, die ganze Regierung ist korrupt, aber Deutschland hat den Kosovo doch anerkannt, pflegt gute Beziehungen zu Mafiosos und einer korrupten Regierung……

    Auch soll der Regierungschef und Mafioso und Terrorist in illegalen Organhandel und Mord verwickelt sein, aber das interessiert weder Schwesterwelle noch IM Erika. Naja, im Kommunismus war Organhandel ja usus….

  88. Im übrigen gibt es wohl auch Flüchtlinge aus anderen beliebten Ferienregionen.

    Etwas für die Tourismusindustrie zu tun hat in Deutschland Tradition – Sorgt für volle
    Urlauberhotels schafft endlich die sogenannten
    Flüchtlinge aus Deutschland weg, die als Fachkräfte in ihren Herkunftsländern dringend
    gebraucht werden. Gebt diesen Menschen endlich eine Alternative zu Hartz IV und schlechter Schulbildung in Deutschland schickt sie auf Schulen auf denen sie die Sprache ihrer Ahnen sprechen können.

    Millionen Deutscher wünschen „gute Reise“,
    trauen sich aber nicht das laut zu sagen, leider ❗

    Es gibt keine menschenfreundlichere Alternative zur Rücksiedelung von Menschen die in Deutschland soooo unglücklich sind ❗

    Es wird ein schwerer Verlust für unsere gutmenschliche Integrationsindustrie. Trotzdem sollten wir es versuchen… 😆

  89. # 100

    ja, der Bio-Deutsche Hartz IV muss ständig in der Wohnung bzw. erreichbar sein..

    Die Hartzer Türken, die sich ständig in der Türkei aufhalten sind da schlauer: da wird das Telefon in die Türkei umgeleitet….und wenn die Arge den Türken sehen will, kommt ein Verwandter in etwa gleichaltrig bei der Arge vorbei….

  90. Kraftilanti steuert jetzt in Riesenschritten auf das Chaos zu. Gesetze , Richtlinien und Vereinbarungen stören Sie nicht mehr.

    Schade nur das ich mit in dem NRW-Boot sitze. Aber ich wohne an der Grenze zu Hessen, vielleicht kann ich ja dort einen Asylantrag stellen.

  91. #70 Andromeda

    tolle studie der bertelsmännerlügner. migranten = toll biodeutsche = sche… ist das ergebnis der „studie“.

  92. #71 Stolze Kartoffel (22. Dez 2010 01:20)
    Es wurden alle 22 Seiten in einem Rutsch gelöscht! Kein einziger Kommentar blieb übrig.
    War da nämlich auch grad am meckern. 🙂

    Und als sich die Kommentatoren über diese Vorgehensweise „schreibstark“ beschwerten, wurde kurzerhand die Kommentarfunktion
    geschlossen!

    Es lebe die Meinungsfreiheit!

  93. **Correct, incorrect ist man hier bei PI..! 🙂

    Das auszubauen ist als Ziel zu nennen. 🙂
    Weniger Religion, denn bei dem Thema entstehen nur weitere externe Kriegschauplätze.

    Gruß

  94. Das ist eine Schande. Und es reicht nicht zu sagen die Mehrheit hat das so gewollt. Es ist so. Aber sie wurden mit übelster antideutscher Lügenpropaganda dazu erzogen 🙁

  95. Das Asyl an sich , ist bei genauerer Betrachtung das Problem Nr.1, damit sind aber nicht die wenigen asylberechtigten Personen gemeint. 😉

    Gruß

  96. #115 Indianer Jones (22. Dez 2010 11:30)
    @@

    Dann wird ein Schuh draus und den wirft man dann auf die Richtigen. :mrgreen:

  97. Nun seid mal nicht so hat gegen die armen, armen Asylanten. Es ist doch bald Weihnachten und nun können sie mit Laden- und Taschendiebstählen, Raubüberfällen und „Abziehen“ ihre Kasse aufbessern, damit sie auch Weihnachten feiern können mit Türkei- und Pornokanal von Sky auf dem riesigen Flat-Fernseher, den die bestohlenen eutschen ihnen freundlicherweise finanzieren.

  98. Irgendwann hilft nur ncoh ein unbefristeter
    Generalstreik der Deutschen.
    Wenn alles so weiter geht, dann können wir
    ja des Nachts die Türen offen lassen oder
    gleich Selbstmord machen.
    Grenzen dicht machen. Schengen aussetzen.

  99. Zum Thema Bertelsmann: Erst bescheissen die den Fiskus um Hunderte Millionen Euro Erbschaftssteuern mit dem Stiftungsmodell, dann hetzen sie die Leute gegen hilfebedürftige Deutsche auf mit ihrem Trash-TV, der fast zu 50% aus Hetze und Häme gegen deutsche Hartz IV-Empfänger zielt und seit sie über Gruner + Jahr zu 25% am Spiegel beteiligt sind, gibts auch da nur noch Dreck, Lügen und deutschenfeindliche Propaganda. Ganz so wie alle Großkapitalisten folgen sie dem Credo, wonach es keine Rassen, sondern nur noch Klassen gibt. Bei denen ist ein chinesischer Millionär oder arabischer Milliardär (z.B. Scheich) „wertvoller“ als ein anständiger deutscher Arbeitnehmer, der für das Leben und Überleben seiner Familie schuftet.

  100. Solange das saublöde, dumme Volk diese linke u grüne Spinner wählt, braucht es sich nicht zu wundern!!
    Selbst schuld würde ich sagen!
    Und ich wünsche mir, dass noch viel mehr nach NRW kommen und sich breit machen! Dass die Kriminalität enorm steigt, bis endlich jeder dumme Michel das kapiert, Linken u Grünen sind der Untergang Deutschlands!!

  101. Vor 2Tagen klingelte so ein „Rotationseuropäer“
    bei mir mit einem Foto seiner „Tochter Sonja“, und der dazugehörigen rührenden Geschichte!
    Er verließ dann den Hausflur mehr stolpernd und rennend als gehend.
    Ich wette 100:1, daß zumindest von seinem clan niemand mehr auch nur in der nähe unseres Hauses vorbeigeht. 😉
    Ganz sicher!!!

  102. #70 Andromeda

    Bertelsmann-Studie: Migranten besser integriert als angenommen….

    Reiner Zufall, daß die Integrierer ein regelrechtes Trommelfeuer auf das Selbstbewusstsein der Autochtonen veranstalten ?

    Belegt:
    Bertelsmann ist eine tragende Säule bei den Bilderbergern.

  103. Bertelsmann Stiftung hat herausgefunden, dass 9 von 10 Befragten mit Migrationshintergrund beruflich weiterkommen möchten.
    Ohhhh, wie weise gesprochen. Da wurden sicher die Streber ohne Abschluss von der Hauptschule gefragt. Die wollen alle Arzt oder Jurist werden. Und die Papas helfen alle im Haushalt mit. Tja, Kinder produzieren ist eine anstrengende Sache und die gehören zu einem anständigen Migrationshaushalt.
    Ohhhhhhhh, Bertelsmann, ich habe nicht gewusst wie blöde sogenannte intelligente Redakteure sein können. So ein Mist wird auch noch gedruckt!

  104. Ich frage mich, wieso es überhaupt diese Asylbewerber für so einen langen Zeitraum gibt. Wer hier Asyl beantragt, sollte schnellstmöglich abgefertigt werden. Innerhalb von allerhöchstens 3 Monaten muß doch klar sein, ob der Bewerber berechtigt Asyl beantragt oder nicht. Ist dies nicht der Fall wird er sofort wieder dahin geschickt, wo er herkommt. Durch diese Lari-Fari-Politik entstehen Kosten für uns Deutsche, die vollkommen unnötig sind.

  105. Da ist doch für jeden NRW´ler mit gesundem Menschenverstand mal wieder das klassische Fremdschämen angesagt. Schönen Dank an die NRW-Regierung, daß ihr uns mal wieder mit vollen Händen beschenkt… viele kleine Romas, die dann wieder durch Taschendiebstähle auf Weihnachtsmärkten, Trickbetrug und Einbruchdiebstahl das Leben für und Einheimische ein wenig lebenswerter machen. Danke, vielen Dank!

  106. #128 Brennus (22. Dez 2010 16:31) Ich frage mich, wieso es überhaupt diese Asylbewerber für so einen langen Zeitraum gibt. Wer hier Asyl beantragt, sollte schnellstmöglich abgefertigt werden. Innerhalb von allerhöchstens 3 Monaten muß doch klar sein, ob der Bewerber berechtigt Asyl beantragt oder nicht. Ist dies nicht der Fall wird er sofort wieder dahin geschickt, wo er herkommt. Durch diese Lari-Fari-Politik entstehen Kosten für uns Deutsche, die vollkommen unnötig sind.

    ——————-

    da kommen die ngos mit den fetten staatszuschüssen und stellen folgeantrag auf folgeantrag.

    die berüchtigte familie zogaj hat es in österreich auf 110 folgeanträge gebracht mit immer neuen asylgründen. vor der abschiebung hat dann die mama einen hysterischen anfall bekommen, politiker, kirchen, haben sich für diese familie, nebenbei bemerkt mit zwei kriminellen söhnen, eingesetzt und die mama war monatelang im krankenhaus wegen selbstmordgefahr.

    bei der endgültigen ausweisung nach dem kosovo war sie sofort wieder genesen. inzwischen ist die familie wieder da und bewohnt eine luxusvilla von einem ihrer verehrer gestiftet.

Comments are closed.