Scheich Adil Al-Kalbani (l.) und Abu Ishaq Al-HuweiniDas ARD-Magazin FAKT berichtet heute Abend (21.45 Uhr) über islamische Hassprediger wie den Ägypter Abu Ishaq Al-Huweini (r.) und Scheich Adil Al-Kalbani (l.) aus Saudi-Arabien, die aus dem Ausland ungehindert in die Bundesrepublik einreisen dürfen und in hiesigen Moscheen zum Dschihad und zum Mord an Ungläubigen aufrufen. JETZT mit Video!

FAKT schreibt zur Sendung:

[…] Auch wenn sie ihre Kernbotschaften in Deutschland nicht explizit wiederholen, geht nach Ansicht der renommierten Islamwissenschaftlerin Ursula Spuler-Stegemann von beiden Imamen eine Gefahr aus. Spuler-Stegemann zufolge legen sie mit ihren Hasspredigten den Grundstein für die Terroristenszene.

Auch andere Prediger können ihre Hassbotschaften in Deutschland verbreiten, etwa Scheich Habib Umar ibn Hafiz. In seiner Islamschule im Jemen lernen Schüler, unter welchen Bedingungen Sklaven gehalten werden können. Der saudische Prediger Dr. Muhammad Al-Arifi, der regelmäßig nach Deutschland kommt, ruft offen zur Züchtigung von Ehefrauen auf. Dabei legt er Wert darauf, dass die Frau dort leicht geschlagen werden soll, wo es nicht auffällt. Das Gesicht solle beispielsweise verschont werden.

Trotz der Erkenntnisse über die Hassprediger bekommen die Imame weiter Einreisegenehmigungen für die Bundesrepublik. Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach will dem ein Ende machen. Bei FAKT drängt er auf eine Visa-Warndatei. Über sie werde seit Jahren gesprochen, ohne dass etwas passiert sei. In der Warndatei sollen Extremisten aufgelistet werden, denen die Einreise versagt werden soll. Die Listen sollten dann an alle deutschen Botschaften geschickt werden. […]

(Spürnasen: Daniel G., A.W.)

image_pdfimage_print

 

180 KOMMENTARE

  1. Wie fest schlafen denn unsere Politiker in Berlin. Besonders der Aussenminister. Er tut nichts gegen diese “ Prediger „

  2. Hass macht so hässlich!!! Bei einer Schönheitswahl hätten die beiden Herren im Bild keine guten Karten.

  3. Hätte , wäre, wenn, sollen. Egal, hat alles nix mit Islam zu tun. Und Taliban heist nur zufällig Koranschüler.

  4. @ #5 Jens T.T (06. Dez 2010 21:25)

    Bei den Scheichs geht es um die innere Schönheit. Viele Frauen lieben solche Kerle. 😉

  5. Niemand kann etwas dafür, dass er häßlich wie die Nacht ist – schließlich hat er sich nicht selbst gestaltet. Kommt allerdings zu dieser abgrundtiefen Häßlichkeit noch ausgeprägte Dummheit hinzu, ist das für einen zivilisierten Mitteleuropäer einfach nicht mehr zu ertragen.
    Diese Kombination kann nicht geduldet werden!
    Auf gar keinen Fall 🙂

  6. viel zu spät,der hass ist gesät,keimt und wächst und wächst und wächst . es ist leichter zu hassen als zu lieben .

  7. Das größte Übel unserer Zeit ist -neben dem Islam- die EU bzw. die deutsche „Politik“.
    Ich hoffe, dass diese Versager von der Bereicherung eine gehörige Potion abbekommen.

  8. Leute unterzeichnet bitte die Petition!

    es geht um türkische Migranten von den die im Ausland lebenden Eltern automatisch in der deutschen Krankenversicherung mit versichert sind.
    Das ist eine Ungleichstellung gegenüber jedem deutschen Steuerzahler!

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14686

    Für die Unterschrift muss Du ein Profil anlegen, was aber schnell und einfach ist.

    Denkt mal darüber nach, wenn jeder von den zahlreichen Usern,
    über ein Profil beim deutschen Bundestag verfügt, dann können wir genau so penetrant
    blockieren oder fordern wie es unsere islamischen Verbände täglich praktizieren 😉

    Es kann doch nicht so schwer sein 10.000 Unterschriften zubegekommen. :/(
    Wenn wir hier schon nicht zusammen halten…
    Gruß

  9. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Aufruf zum Dschihad in der BRD nicht strafbar ist.

    Toll! Dann rufe ich zum Dschihad gegen dieses Pack auf. Ist ja nicht strafbar…

  10. #13 r2d2 (06. Dez 2010 21:33)

    Und der erste Kommentar darunter:

    25.05.2007,
    17:22 Uhr
    (7)(0) Dorfrichter Adam sagt:
    Ich verstehe die Richter vollkommen. Es ist auch nicht strafbar Demos zu veranstalten auf denen „Tod Israel“ gerufen wird.
    Kann man jetzt auch schon mal vorsorglich zum heiligen Krieg gegen unsere Justiz aufrufen?

  11. Leute unterzeichnet bitte die Petition!

    es geht um türkische Migranten von den die im Ausland lebenden Eltern automatisch in der deutschen Krankenversicherung mit versichert sind.
    Das ist eine Ungleichstellung gegenüber jedem deutschen Steuerzahler!

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14686

    Für die Unterschrift muss Du ein Profil anlegen, was aber schnell und einfach ist.

    Denkt mal darüber nach, wenn jeder von den zahlreichen Usern,
    über ein Profil beim deutschen Bundestag verfügt, dann können wir genau so penetrant
    blockieren oder fordern wie es unsere islamischen Verbände täglich praktizieren 😉

    Es kann doch nicht so schwer sein 10.000 Unterschriften zubegekommen. :/(
    Wenn wir hier schon nicht zusammen halten…
    Gruß

  12. warum erschrecke ich mich jedesmal, wenn ich diese Gesichter sehe und assoziere diese Personen mit folgenden Aussagen, die gerade von arabischer Seite über die Toten bei dem Waldbrand in Israel kamen?

    In der arabischen Welt scheinen viele froh über den großen Waldbrand zu sein, der seit Donnerstag im Norden Israels wütet.

    Nach den Kommentaren auf den Großbrand zu schließen, wie sie in mehreren führenden arabischen Presseorganen und auch im Internet zu finden sind, glaubt eine Mehrheit, Gott „bestrafe“ Israel für die Besetzung arabischen Bodens und die Tötung von Palästinensern, insbesondere während der Operation Gegossenes Blei im Gaza Streifen –
    Zudem verurteilen viele Araber Ägypten und Jordanien scharf, weil sie zugestimmt haben, Israel bei den Löscharbeiten zu helfen.

    Andere forderten von Israels Feinden, namentlich Iran, Hamas und Hizballah, dass sie die günstige Gelegenheit nutzen und Israel vom Angesicht der Erde tilgen. Nur wenige Leser drückten angesichts der Tragödie und des Verlusts von Menschenleben ihr Mitgefühl mit Israel aus.

    Es folgt eine Auswahl aus den Kommentaren, die in den vergangenen Tagen in verschiedenen arabischen Medien erschienen sind:

    “Allah möge alle Araber strafen, die dabei helfen, das Feuer zu löschen.

    Wir beten zu Allah, dass die Feuer sich ausbreiten und auf die Ölquellen in der arabischen Welt übergreifen“.

    „Oh Allah, verbrenne sie (die Juden) vor dem Tag des Gerichts.

    Oh Allah, zerstöre sie und alle Feinde des Islam.”

    „Möge Allah sich an ihnen rächen und sie (die Juden) beseitigen, zusammen mit unseren korrupten (arabischen) Regierungen.“

    „Die Zeit für den Iran ist reif. Wenn schon ein Feuer eine Panik im Zionistischen Gebilde bewirkt, wo sind Mahmoud Ahmedinejad und Hassan Nasrallah jetzt? Und wo ist Syrien? Eine Rakete könnte Tausende von Bränden stiften.“

    Viel mehr hier:

    http://www.haolam.de/index.php?site=dertag&id=3782

  13. Leute unterzeichnet bitte die Petition!

    es geht um türkische Migranten von den die im Ausland lebenden Eltern automatisch in der deutschen Krankenversicherung mit versichert sind.
    Das ist eine Ungleichstellung gegenüber jedem deutschen Steuerzahler!

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14686

    Für die Unterschrift muss Du ein Profil anlegen, was aber schnell und einfach ist.

    Denkt mal darüber nach, wenn jeder von den zahlreichen Usern,
    über ein Profil beim deutschen Bundestag verfügt, dann können wir genau so penetrant
    blockieren oder fordern wie es unsere islamischen Verbände täglich praktizieren 😉

    Es kann doch nicht so schwer sein 10.000 Unterschriften zubegekommen.
    Wenn wir hier schon nicht zusammen halten…
    Gruß

  14. Wenn wir in der Nachbarschaft irgendetwas wahrnehmen, dass da plötzlich drei etwas seltsam aussehende Menschen eingezogen sind, die sich nie blicken lassen oder ähnlich, und die nur Arabisch oder eine Fremdsprache sprechen, die wir nicht verstehen, dann sollte man, glaube ich, schon mal gucken, dass man die Behörden unterrichtet, was da los ist

    Na,wo sind denn jetzt die Behörden?

  15. Wie heißt denn noch diese Arie von Mozart? Ach ja:

    „Dies Bildnis ist bezaubernd schön,
    Wie noch kein Auge je geseh’n!“

    Der zweite Satzteil stimmt auf jeden Fall.

  16. irgendwie muß ich bei diesen typen schon von der physiognomie an böse Krieger aus den star wars-Filmen denken…..

  17. Wettangebot!

    Ich wette das mindestend einmal dem Sinn nach gesagt wird: „Die Imame haben aber nichts mit dem Islam zu tun!“ und „Der Islam wird mißbraucht!“

    Wer hält dagegen?

    Einsatz: Ein Kasten Kölsch!

  18. Und mal ein DANKE an die Jungs und Mädels bei den Öffentlichen, die WIRKLICHE REPORTER SIND !

  19. …You talk about extremists.

    There are no extremists in Islam.

    Yes you read it correctly.

    Islam is the only religion
    that has no extremists.

    There are two classes of Muslims:
    the real Muslims and the wishy-washy Muslims.

    The real Muslims are the ones who follow the Quran and the examples of Muhammad.

    http://schnellmann.org/Tolerance_of_Intolerance___faithfreedom_org.pdf
    PDF 20 KB

    Es gibt keine „Extremisten“ im Islam.
    Ja, sie haben richtig gelesen.

    Es gibt nur die wahren Muslims und die „wischi-waschi“ Muslims die schwach in den Lehren und im Glauben sind.

    Die wirklichen Muslims folgen nur den Koran und die Beispiele Muhammads

  20. Ach siehe mal einer an, unser Pierre Vogel ist auch dabei, als Ishaq Al-Huweini in Dortmund war…so so !!!
    Unfassbar, dass man so etwas mitten in Europa duldet!!!!

  21. Aktiv werden:
    Eine gute Idee ist es, privat aktiv zu werden und sei es nur im Gespräch mit geschätzten Menschen, bei Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen. Es ist nicht leicht, aber ein kleiner Anfang.
    Man muß kein Rhetoriker sein, sondern man kann sehr gut durch Fakten untermauert, ein Gespräch führen, den Sachverhalt erörtern und ich glaubte es oft nicht:
    Man reißt Wände ein, wohlgemerkt ich stoße sehr wohl auf großen Gesprächsbedarf nach dem Motto “Weiß ich doch, aber man darf ja nicht darüber reden!”

    Man muß es nur tun, die Mitmenschen aller Couleur danken es einem mit einem Stoßseufzer, der positive Energien freisetzt, um das Problem (Neudeutsch: die Herausforderung) des muslimischen Beutezuges entgegenzutreten und um weiter zu Handeln.

    Es ist noch Nichts verloren, außer wir lassen es zu! Aktion statt Reaktion!

    Die Freiheit muß hier verteidigt werden, Energieressourcen müssen am Hindukusch und anderswo verteidigt werden.

    Besten Gruß, ein selten Kommentierer aus Berlin-Neukölln (Reconquista Neukölln)

  22. Die zwei sehen aus wie frisch aus der Hölle entsprungen. Zum fürchten dieses Moslemgesinde! das es überhaupt möglich ist das solche Figuren einreisen können ist unglaublich!! Wo sind die unfähigen Politiker die sollen sie in die Luft sprengen

  23. na, das war doch mal eine klare Aussage, nicht einreisen lassen, erschreckend war einfach nur, wie GUT diese „Veranstaltungen“ besucht sind.

  24. TV-Tipp: “FAKT” über islamische Hassprediger

    hab‘ ich eben gesehen, von realen FAKTen weit und breit NIX!

  25. Wie war das in der Sendung ? Das Problem ist seit Jahren bekannt und die Behörden machen nichts ??? Ja warum das ??? Warum werden Visas an bekannte Hassprediger ausgestellt ??
    Das soll einer verstehen, aber echt ! Man oh man, fehlt nur noch, dass diese Hasspredigere hier Hartz 4 abkassieren und wieder ins Ausland verschwinden. Das traue ich unseren Behörden zu. Diese Nichtsnutz-Behördengesellschaft. Pfui !!!

  26. Huch, wieder die bösen Islamisten die die friedlichen Muslime radikalisieren.
    Unbeachtet bleibt, dass schon im Elternhaus dieser friedliebenden Muslime der Nährboden für radikale faschistoide Gedanken gesetzt wird.

  27. Gab’s da nicht mal so ’ne Lady, Diane Fossey hieß sie glaub ich, die irgenwo in Ruanda mit einem Rudel von denen lebte.

  28. Angesichts solcher hässlicher bösartiger Teufelsfratzen, die könnten als Bergfex ohne Masken gehen. Ja angesichts solcher Satansbratln kann ich es niemanden verdenken wenn er rassistisch ist. Die sind ja selber die größten Rassisten gegen die Christen und Juden!

  29. Werden diese Deppen nicht nach dem neuen EU Gesetz auch bestraft?
    Ich weiss jetzt warum wir damals in Bosnien die Moscheen im Visier haben sollten 😉
    Noch zu viele Hardliner vorhanden…

  30. Auweia. Die sechs Hassprediger könnte man ja noch in Schach halten. Die müssen offensichtlich gestützt werden, wenn sie sich von ihrem Hintern erheben.
    Aber die vielen moderaten Mitbürger, die zu solchen Predigten pilgern und es nicht erwarten können, einen neuen oder altbekannten Scharfmacher zu hören? Sind das dutzende, hunderte oder tausende Fans?

  31. # 18 Zahal

    Die Gesetze des Koran fördern das Böse im Menschen und töten das Gute in ihm. Der Koran macht den Menschen grausam, mitleidlos und erstickt alle Neugier, die Wurzel von Wissenserweiterung und Fortschritt. Wer in diesem System gefangen ist, vertauscht sein menschliches Antlitz mit einer teuflischen Fratze.

    Ich wünsche Israel und seinen Menschen viel Kraft und Klugheit im Kampf gegen die Brände und gegen die, die sich Israels Untergang auf die Fahnen geschrieben haben.

  32. #18 Zahal (06. Dez 2010 21:38)

    „warum erschrecke ich mich jedesmal, wenn ich diese Gesichter sehe und assoziere diese Personen mit folgenden Aussagen, die gerade von arabischer Seite über die Toten bei dem Waldbrand in Israel kamen?“

    —————————-

    Diese Bestien schrecken vor nichts zurück. Der „Waldbrand- Jihad“ wurde bei PI vor einiger Zeit auch schon thematisiert. Es waren wenn ich nicht irre ägyptische „Geistliche“, die Fatwen zum Waldbrand- Jihad“ erliessen um dem „Feind“ zB. in Spanien bzw Frankreich Schaden zuzufügen.

    Weitere Berichte hier:

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/12/the-hatred-of-the-muslims-rejoicing-in-the-horror-of-jewish-charred-dead-bodies-allah-fubar.html

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/12/arson-muslims-arrested-in-catastrophic-fires-in-israel-.html

  33. #49 A Prisn (06. Dez 2010 22:13)

    Nicht nur das ❗
    Die interpretieren den Koran. 😯
    Das macht die zu Ungläubigen ❗ 👿 😆

  34. ‚mal ‚was Anderes über DEUTSCHE „Hassprediger“:

    „Schon Säuglinge sollen sexualisiert werden“
    Die Bundeszentrale für
    gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
    und die Abteilung Sexualaufklä-
    rung produzieren Broschüren für
    Schulen, Kindergärten und El-
    tern, die zur sexuellen Aufklä-
    rung ab dem 1. (!) Lebensjahr
    dienen. Die Autorin Ina-Maria
    Philipps fordert in der Broschüre
    „Körperliebe, Doktorspiele“ (1.–3.
    Lebensjahr) die Eltern zu haar-
    sträubenden Sexualdelikten auf:
    „das Notwendige mit dem Ange-
    nehmen zu verbinden, indem das
    Kind … beim Saubermachen …
    an verschiedenen Stellen geküsst
    wird“ (S. 16). Auf Seite 27 wird
    es konkret: „Scheide und vor
    allem Klitoris“ erfahren „kaum
    Beachtung“ durch Benennung
    und zärtliche Berührung (weder
    seitens des Vaters noch der Mut-
    ter) und erschweren es damit für
    das Mädchen, Stolz auf seine Ge-
    schlechtlichkeiten zu entwickeln.
    Und auf derselben Seite:
    „Kindliche Erkundungen der
    Genitalien Erwachsener können
    manchmal Erregungsgefühle bei
    den Erwachsenen auslösen“ und
    weiter: „Es ist ein Zeichen der
    gesunden Entwicklung ihres Kin-
    des, wenn es diese Möglichkeit,
    sich selbst Lust und Befriedi-
    gung zu verschaffen, ausgiebig
    nutzt.“ (S. 25) … und weiteres
    mehr, was hier zu nennen allzu
    unerträglich würde.
    Frau Philipps fände es insge-
    samt „erfreulich“, wenn auch
    Väter, Grossmütter, Onkel oder
    Kinderfrauen diese Ratschläge
    befolgten – ja ALLE sollten sich
    bitte angesprochen fühlen (S. 13).
    Volksverführung also zur unge-
    hemmten Pädophilie, zu straf-
    freiem Inzest und Perversion in
    einem Atemzug?
    Quelle:
    http://www.abtreiber.com/i-z/paedo/pae01.htm

    Zitat § 176 StGB:
    „Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter 14 Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem
    Kind vornehmen lässt, wird mit Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 10 Jahren bestraft.“

    wer jetzt noch nicht kotzt, hat’s verlernt!!

  35. #25 WahrerSozialDemokrat (06. Dez 2010 21:43)

    Nein, danke.
    Ich wette nur, wenn ich auch eine Chance habe, zu gewinnen…
    😆 😆

  36. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!“ (Maria Böhmer Bundesintegrationsbeauftragte CDU)

  37. … zum Mord an Ungläubigen aufrufen.

    Satire ON :

    Ich „glaube“, dass Transistoren aus Helium und aus Quecksilber hergestellt werden.

    Wer das nicht „glaubt“ ist ein „Ungläubiger“ !

    Satire OFF.

  38. “Muslime sind für uns alles andere als eine Bedrohung, sie sind eine Bereicherung, machen unsere Ordnung vielfältiger, sie sind erwünscht und gewollt.” ( Dr. Wolfgang Schäuble Innenminister CDU )

  39. is schon lustig was die sich so trauen.
    da wünsche ich mir den unterkiefer eines ebers und 5min allein mit den burschen. 😀

  40. Nun mal Tacheles, ausser Sprüche zu machen…
    Die Polizei-Kripo muss doch aktiv werden, wenn Anzeigen bezüglich des Treffen in Bonn usw. eintreffen oder?
    Auch bei Anonymen Anzeigen?
    Der Punkt ist, das die Moslems in allen Ländern die Angst um die Familien ausnutzen…
    Deswegen werden die wenigstens, wenn sie Familien haben eine Namentliche Anzeige machen!
    Wer kennt sich Juristisch damit aus?

  41. Warum sollte man diesem Hassprediger-Pack eigentlich die Einreise nicht untersagen können?

    Es kann mir niemand plausibel erklären, dass ein Recht für Verfassungsfeinde und Faschisten gibt, hier einzureisen und ihren Mist hier verbreiten zu dürfen.

    „Newsflash, Deutschland 2010. Aufgrund von Protesten diverser grün-rot-sozialistischer Verbände und wegen einer Entscheidung des EUGMR musste dem nationalsozialisten Adolf Hitler die Einreise nach Deutschland zum Zwecke der Vorstellung seines Manifests „Mein Kampf“ erlaubt werden. Im Namen der Antidiskriminierungsgesetze der EU ist das verhängte Einreiseverbot sofort aufzuheben!“

  42. #24 Neusser (06. Dez 2010 21:42)
    Aktuell sind es 4209, Samstagnacht waren es nach meiner Erinnerung 2800. Das ist phäomenal, aber 50.000 sind leider wohl nicht zu erreichen. Auch weil das Thema noch viel zu wenig bekannt ist.

    Aber auch so wäre eine möglichst hohe Zahl schon ein Erfolg und wichtig, weil dieser Skandal demnächst wieder aufgetischt werden muß.

  43. #45 QuoVadisDeutschland (06. Dez 2010 22:08)

    Jetzt bekommen es die Homosexuellen mit der Angst zu tun. Schön weiter Links-Grün wählen und alles wird gut.

    Was soll dieser selten dämliche Spruch uns sagen? Schwule sind so naiv, dass sie geschlossen auf alle Zeiten die Partei wählen, die sich ihrer und ihrer Rechte angenommen hat, ungeachtet dem restlichen Scheiß, für was diese Partei steht? Wären Sie selber so einfältig?
    Sparen Sie sich Ihr Homo-Bashing. Es passt genauso wenig in unser Jahrtausend wie die Homophobie des Islam.

  44. Sie denken, sie können einfach zu Mord und Hass aufrufen.

    Sie sehen das was jetzt geschieht. Aber sie wissen nicht, was sie erwartet. Es wird sich einiges ändern und sie werden bereuen.

  45. @Zahal

    Sie sollten aufhören hier über die arabische Welt zu lästern. Wir haben alle gesehen wie die Autonomiebehörde zwei Feuerwehrautos nach Israel gesendet hat um das Feuer zu löschen!Die Türkei hat zwei Flugzeuge nach Israel gesendet.Nach erfolgreicher Arbeit sind diese Piloten im Libanon und löschen dort die Brände.

  46. #26 Antivirus (06. Dez 2010 21:46)

    „Na wenn DAS mal KEIN FLASHMOB IST !!

    http://tinyurl.com/36fwalk

    Da bekomm ich doch glatt Gänsehaut dabei 😉 “

    aufgenommen am 13.November 2010 in der Welland Seaway Mall in Niagara Falls, Canada

    ist am 17. Nov. bei youtube eingestellt worden und mittlerweile über 3 Mill.-mal augerufen!

    warum wohl?

    schönen Advent und Alles Gute für die Feiertage!

  47. Ist heute schon Karneval (in der Schweiz heisst das Fasnacht) oder was? Dieser grobschlächtige Typ zur Linken mit seinem Küchentuch auf seinem Quadratschädel sieht ja aus wie ein Gorilla, echt affig! Oh, Sorry, das ist nicht PC-friendly, denn die Affen sind ja wir, die Kuffar! So zum Kotzen, diese verblendeten Radikaliniskis! Der andere AFFE ist übrigens nicht hübscher mit seinem verkifftem Augenantlitz. Wie schaffen es diese Idioten so leicht in unsere Länder einreisen zu können? Toleranz hat Grenzen Intoleranz gegenüber, das müssen wir ganz gross auf unsere Fahnen schreiben! Ich fordere bald Notrecht, wenn sich hier nicht bald was politisch tut! F… Isl…! NEW ORDER!

  48. @türkije
    @Zahal

    Sie sollten aufhören hier über die arabische Welt zu lästern. Wir haben alle gesehen wie die Autonomiebehörde zwei Feuerwehrautos nach Israel gesendet hat um das Feuer zu löschen!Die Türkei hat zwei Flugzeuge nach Israel gesendet.Nach erfolgreicher Arbeit sind diese Piloten im Libanon und löschen dort die Brände.

    Ist das die ganze Arabische Welt?
    Die Arabische Welt würde Israel den Erdboden Platt machen, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten!
    Also lass deine Lobesdudeleien, die nimmt dir eh keiner ab!

  49. @türkije

    Ist das die ganze Arabische Welt?
    Die Arabische Welt würde Israel den Erdboden Platt machen, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten!
    Also lass deine Lobesdudeleien, die nimmt dir eh keiner ab!

  50. @ #69 johannwi

    Das ist phäomenal, aber 50.000 sind leider wohl nicht zu erreichen. Auch weil das Thema noch viel zu wenig bekannt ist.

    Oh doch, machen Sie sich mal keinen Kopf deswegen. Machen Sie lieber Werbung, bei Freunden, Bekannten, Verwandten, Kollegen, im Netz, wie schon gesagt. Erst jüngst, vor etwa 2-3 Wochen, hat eine Petition zum Thema „Heilkräuter“ über 120.000 Unterschriften eingefahren. Gucken Sie hier:

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14032

    Ich bitte Sie, Heilkräuter 😀
    Glauben Sie mir, hier ist der Einsatz jedes einzelnen gefragt. Diese 120.000 sind auch nur durch die „Subline-Propaganda“ im Netz, von User zu User, zustande gekommen. Gestern waren es noch 400 Leutchen, die unterschrieben haben, heute sind es schon doppelt so viele. Werden Sie, und auch alle anderen hier, nicht müde für diese Petition zu werben. Am Ende werden wir über 100.000 sein…

  51. APROPOS – HASSPREDIGER

    der ägyptische gouverneur von süd sinai
    „ABEB AL FAJI ÄHE ÄHE WÜRG GRUNZ PUPS“
    beschuldigt den mossad für die HEI-ANGRIFFE
    in SCHARM EL SCHEIK verantwortlich zu sein.
    „MAN SOLLE DIE MÖGLICHKEIT DAS DER MOSSAD DIE HEIE INS MEER EINGESCHLEUST HAT NICHT AUSSER ACHT LASSEN“. zionistische heie?! GEIL!

    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/141021

  52. #36 WahrerSozialDemokrat (06. Dez 2010 22:01)
    Dieses Video ist der beste Beweis für die christlich basierte Kultur. Man vergleiche mit den Gesichtern der Hassprediger oder anderer Muslime. – Wo ist bei denen Freude und Freundlichkeit zu sehen?

  53. Der Islam wird nicht eher Ruhe geben, bis entweder der letzte von denen oder von uns ins Gras gebissen hat.

  54. @ nosarrazinmobbing (06. Dez 2010 22:43)

    ist am 17. Nov. bei youtube eingestellt worden und mittlerweile über 3 Mill.-mal augerufen!

    aktuell: 11.946.126

  55. #72 nosarrazinmobbing
    Wow, was für tolle Stimmen.
    Die Sänger haben das Grinsen nicht aus den Gesichtern bekommen, weil sie die verwunderten Gesichter betrachtet haben 🙂 zu geil.

  56. #80 derprediger (06. Dez 2010 22:54)

    Man vergleiche mit den Gesichtern der Hassprediger oder anderer Muslime. – Wo ist bei denen Freude und Freundlichkeit zu sehen?
    —————————————-
    Keine Musik, kein Frohsinn, kein konstruktives Streben, keine Künste, kein Humor und kein Tanz – wie sollte es bei diesen gravierenden Defiziten freundliche Gesichter geben?
    Das ist der Stoff, aus dem Fratzen entstehen!

  57. kein wunder das die typen an ihrem dreckigen koran kleben-so häßlich wie die sind,kriegen sie eventuell ne ziege ins schlafgemach.

  58. Lieber Herr Bosbach,

    die CDU Köln Internetseite hat mich im Forum gesperrt, weil ich kritische Fragen gestellt habe.

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Aufruf zum Dschihad in der BRD nicht strafbar ist. (Da freuen sich die Grünen!)

    Sie tun/versuchen etwas. Aber wie lange können/dürfen Sie das noch?

    Trotz der Erkenntnisse über die Hassprediger bekommen die Imame weiter
    Einreisegenehmigungen für die Bundesrepublik. Der CDU-Innenexperte
    Wolfgang Bosbach will dem ein Ende machen. Bei FAKT drängt er auf eine
    Visa-Warndatei. Über sie werde seit Jahren gesprochen, ohne dass etwas
    passiert sei. In der Warndatei sollen Extremisten aufgelistet werden,
    denen die Einreise versagt werden soll. Die Listen sollten dann an alle
    deutschen Botschaften geschickt werden.

    Was soll noch passieren?

    Wird uns als nächste Aktion das Internet gekappt?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article897355/Aufruf_zum_Dschihad_ist_nicht_mehr_strafbar.html

    Und schauen Sie sich bitte die Kommentare an, bevor sie gelöscht werden!

    Viele Grüße

  59. Die Haie wurden in Israel trainiert und sollten Moslems angreifen. Vermutlich war die Frau, die dort getötet wurde, zum Islam konvertiert… 🙂

  60. Es heißt doch alle Menschen seien gleich.
    Wenn ich diese beiden Exemplare sehe, bekomme ich Zweifel…

  61. Fragen sich diese Fratzen eigentlich nie, was denn die 72 Jungfrauen im Paradies von ihnen halten sollen? Das muss doch für die Jungfrauen die HÖLLE im Paradies sein! 🙂

  62. #92 sarina
    Mensch Sarina, der islamische Himmel ist ein Playboytraum und da haben die Frauen halt keinen Willen.
    So einfach ist das?
    Jap.

    ps Bin immernoch vom Flashmob gänzlich geflasht 🙂

  63. „#26 Antivirus (06. Dez 2010 21:46)

    “Na wenn DAS mal KEIN FLASHMOB IST !!

    http://tinyurl.com/36fwalk

    Da bekomm ich doch glatt Gänsehaut dabei 😉

    zum 2.:

    das stelle man sich ‚mal in einem deutschen Supermarkt vor!

    was da für „Volksbeglücker“ und „Zentralräte“ auftauchen würden, um ihrem Protest gegen Bevorzugung des christlichen Glaubens Ausdruck zu verleihen!

    (ganz davon zu schweigen, von der „unsagbaren“ Diskreminierung „Andersgläubiger“ durch „gezielte Provokation“)

  64. #95 nosarrazinmobbing
    Kommt auf einen Versuch an.
    Biete mich an, hab über 6 Jahre im Kirchenchor gesungen.
    Ich habs noch drauf 🙂
    Wer noch einen Bariton braucht, kann sich ja melden.

  65. #94 nitro2018

    Playboytraum? Nach der Serie „Family Guy“ warten im Musel-Paradies die 72 Jungfrauen in Form einer Star Trek-Convention :mrgreen:

  66. #97 nosarrazinmobbing (06. Dez 2010 23:16)

    „Diskriminierung“ natürlich, aber bei soviel Schwachsinn, den ich mir in den letzten 2 Stunden ansehen/anhören musste (in diversen „seriösen“ Medien zum Thema „Fakt“) müsst Ihr mir verzeihen, wenn ich nicht mehr so ganz Herr meiner Sinne bin!

    Ich trink‘ jetzt erst ‚mal ’n Bierchen, vielleicht klappt’s dann wieder!

  67. @#90 hundertsechzigmilliarden (06. Dez 2010 23:06)

    Die Haie wurden in Israel trainiert und sollten Moslems angreifen. Vermutlich war die Frau, die dort getötet wurde, zum Islam konvertiert… 🙂
    *************************************
    zu dem thema habe ich auch etwas gefunden….

    Was geschah in Scharm al-Scheich?

    Wegner hat eine Theorie, wie es genau zu den vermehrten Angriffen rund um Scharm al-Scheich gekommen sein könnte. Strömungen würden “mehrmals jährlich das Plankton dicht an der Küste vorbeitreiben, dem dann die Beutetiere der Haie folgen” und damit die Haie selbst. Wenn dazu noch Schafskadaver, Hotelabwässer und Abfälle kämen, dazu Badende oder Schnorchler – dann “riecht der Hai Futter, er schmeckt Futter und sieht etwas, was sich wie Futter verhält. Eine tödliche Kettenreaktion”.

    Der Haischützer hat Bilder der ersten Opfer gesehen. Die Bissspuren darauf weisen für ihn auf Probebisse hin. Wegners Folgerung: “Da war Futter im Wasser mit im Spiel – in welcher Form auch immer.”

    Wenn sich Menschen in Lebensräume großer Raubtiere vorwagen, lässt sich ein Restrisiko nie ausschließen. Aber das Baden in Scharm al-Scheich kann sicherer werden, sagt der Experte – nämlich durch ein Komplettverbot von Anfütterung. “Dazu gehört auch indirektes Futter: keine Abfallentsorgung der zahlreichen Tauchschiffe in Küstennähe mehr, keine Müllentsorgung der Hotels im Meer, keine Abwassereinleitung dort, wo Menschen schwimmen gehen”.

    http://quadraturacirculi.de/2010/12/06/dummheit-oder-absicht/

  68. #99 nitro2018 (06. Dez 2010 23:21)

    „Biete mich an, hab über 6 Jahre im Kirchenchor gesungen.
    Ich habs noch drauf :-)“

    den Händel auch?
    wäre super!

    „Wer noch einen Bariton braucht, kann sich ja melden“

    wär‘ doch ‚was für das Solo am Anfang!

    🙂 🙂

  69. #101 nosarrazinmobbing
    Ehrlich kein Problem.
    Lass uns das in Berlin-Wedding in einem Netto/Aldi Markt am Samstag nachmittag machen 😉

  70. Falls hier irgendwo noch ein BND V-Mann mit fähigen glattrasierten Personal und festen Schuhwerk mitliest:
    Wenn auch nur einer von diesen 2 Typen auf dem Weg vom Frankfurter Flughafen zu seinem Mondgotttempel gekidnappt wird und dann geteert und mit Schweineborsten „gefedert“ auf der Frankfurter Zeil wiederauftaucht, habt ihr wieder dafür gesorgt, dass die Mittel im Kampf gegen Rechts auch in Zukunft weiter sprudeln (ergänzt um ein paar Spenden aus Saudi Arabien natürlich). Ach ja, eurem Volk habt ihr dann natürlich auch einen unersetzlichen Dienst bewiesen… also auf gehts, verbindet mal das Angenehme mit dem Nützlichen !!! PS: Denkt an die B-Note, ein Schild mit der Aufschrift „Verräter an der deutschen Gastfreundschaft“ in Frakturschrift darf nicht fehlen !

  71. Wie tief soll unser Deutschland noch sinken,bis wir die Bremse treten? Müssen wir dieses Geschmeiß von Hasspredigern in unser Land einreisen lassen? Müssen wir uns von einer steinzeitlichen „Religion“unterwandern und unterwerfen lassen? Sind wir nicht mehr Herr im eigenen Haus? Die „sogenannten“ Volksvertreter in ihrem Wolkenkukusheim scheint es nicht zu interessieren,daß sich der Wind langsam dreht!Wenn der Sturm dann losbricht,wird kein Stein auf dem anderen bleiben, und wieder war niemand Schuld?

  72. Und das sind die Figuren, die andere als Affen und Schweine bezeichnen! Der eine sieht aus wie ein Gorilla und der andere wie ein Warzenschwein!

  73. Leute jetzt mal langsam. Das sind keine Hassprediger! Welch unschönes Wort.

    Die predigen doch nur den wahren Islam, so wie er im Koran geschrieben/verkündet ist!
    Das ist kein Hass, dass ist mohammedanischer Allahdienst.

    Wir in Europa sollten nur genau zuhören, damit wir (vor Allem die LRG’s) erkennen, was Islam wirklich bedeutet!

    (nun gut, wir bei PI wissen das bereits 🙂 )

  74. Zwei sympathische Burschen.

    Wieso man sie hier ‚reinlässt? Was für eine Frage – denen gehört wahrscheinlich schon halb Deutschland, verschachert von unseren lieben Polit- und Wirtschaftsnutten.
    Die kriegen wahrscheinlich noch Sonderpersonenschutz o.ä.. Das ist nur ‚was für Leute mit Mumm oder Suizidneigung, die zuviel Äkschn-Fuime schau’n, also z.B. nix für mich: Nummernschilder ab, Scheinwerfer aus, und mit Vollgas und einem fröhlichen Allahdusackhaar Richtung Geschirrspülkopftuchträger.

  75. Zu #95 nosarrazinmobbing (06. Dez 2010 23:16)

    „das stelle man sich ‘mal in einem deutschen Supermarkt vor!

    was da für “Volksbeglücker” und “Zentralräte” auftauchen würden, um ihrem Protest gegen Bevorzugung des christlichen Glaubens Ausdruck zu verleihen!
    (ganz davon zu schweigen, von der “unsagbaren” Diskreminierung “Andersgläubiger” durch “gezielte Provokation”)“

    Ja, das wäre wohl so. Und tags ‚drauf sagt das System uns wieder, wie wir uns richtiger verhalten sollen.

    Aber, man muss doch auch den Fakt sehen, dass das nur so ist, weil es (von uns Bürgern) zugelassen wird! Wenn jemand die erwähnten „Volksbeglücker“ und „Zentralräte“ mal einnorden würde und ihnen klarmachen würde, dass die Mehrheit nicht so denkt wie diese Möchtegern-Diktatoren, sähe Deutschland schon ganz anders aus. Aber das macht ja eben keiner, und deswegen machen die weiter wie bisher.

  76. #106 nitro2018 (06. Dez 2010 23:45)

    „Lass uns das in Berlin-Wedding in einem Netto/Aldi Markt am Samstag nachmittag machen“

    in ’ner no-go-Area?

    uiihh!

    ich glaub‘, ich bleib‘ lieber mit’m Arsch daheim im Warmen, so ganz ohne Beistand der Gesetzeshüter, nee, die sind ja drauf konzentriert, muslimische Schreihälse vor uns bösen Deutschen zu schützen, und stell‘ Dir ‚mal das Gezeter der Links-Grünen Szene vor, wenn ein Choral von Händel angestimmt würde!
    (da haste noch Glück, wenn Du kein Verfahren wegen Volksverhetzung reingewürgt bekommst)

    nicht auszudenken auch das Echo in den Medien, „Skandal“, „Nazipropaganda“, etc!

    (obwohl der olle Händel bestimmt nix mit Nazis zu tun hatte, aber wen interessiert das in den einschlägigen Redaktionen?)

  77. Zu den Fotos:

    Man soll ja nicht von äusseren Erscheinungen andere Schlüsse ableiten – aber diesen zwei Menschen sieht man eindeitig an, dass sie üble Scheisse in der Birne haben, sie wohl auch äussern und somit weiter verbreiten.

  78. Die Wahrheit ist dem Schwarzen auf dem Bild fehlen nur noch die Hörner dann ist er der Leibhaftige. Oder er versteckt sie unter seinem Tischtuch?

  79. #111 nosarrazinmobbing
    Nur Mut.
    Die Gesetzeshüter in diesem Stadtteil sind aber leider zu nichts zu gebrauchen. Sie pampen normale Menschen an und kuschen vor den gewalttätigen. Und dennoch schließe ich die Gefahr seitens der Muslime aus bei unserer Aktion. Die Gefahr geht von den Gutmenschen aus, die in unendlicher Liebe zu allem was unwestlich ist, tatsächlich bereit sind Mut und Tatendrang an den Tag zu legen.
    Berlin ist ein Irrenhaus.
    Soviel Abscheu gegenüber Christen oder auch nur konservativen Lebensauffassungen wird man in keiner Stadt Deutschlands erleben, das garantiere ich.

  80. # 17, – gut gegeben !!

    Ich bin heute besonders empört, – wer lässt diese IslamReligionsVerbrecher hier herein ?
    Überlegt bitte, wie man die Verantwortlichen deshaln anzeigen kann !
    – ferner wegen diesem unerhörten SWR/ARD und ZDF-Dreck zusammen mit dem IRANISCHEN OBERZENSOR – und auf de Weihnachtsmarkt als BARTMOtSLEM die Leute manipulativ erschrecken.

    Zeigt diese Leute an, – und macht sie lächerlich !
    Wir werden tatsächlich zum Teil von
    K A N A L L I E N degeneriert-„informiert“ und regiert, wenn ich auch an folgendes unten erinnern darf.

    Ich habe einen ganz schweren GENERALVERDACHT ! :
    Gegen TV- Massenmedien-Typen wie den SWR-Chef Boudgoust, daß sie schwer psychisch geschädigt Wahrnehmungsstörungen
    haben u n d verbreiten, was zu massenweisem
    Ausrasten und Wutanfällen führen kann. – Zumindest aber den Anfangsbreit- und Vollverdacht rechtfertigt, ein
    medienpolitischer Vollidiot, alternativ republikfeindliches Arschloch zu sein, und wegen schwerer Verletzung seiner Amts-(? Vertrags-) Pflichten als Intendant dringend aus dem Verkehr gezogen werden muss.

    Solche halb-intellektuellen Höhenspinner sollen – neben Volksverhetzung durch Massenmanipulation od. ähnl. wie
    gemeingefählicher Eingriff gegen die Informationspflicht – verdonnert werden, entweder
    a) als Weihnachtsmann mit BinEinLadenbart und Kalaschnikow auf den Weihnachtsmarkt zur kinder-armen Tageszeit kleine unidentifizierte Gegenstände zu verschenken
    b) als Pfingst- oder Maibaumschmuck an dieselben auf einem Mittelaltermarkt gebunden zu werden, alternativ an den symbolischen mittelalterlichen Pranger mit Human-Plexiglasscheibe
    c) zur Zwangseinkaufstour zu schicken mit elektron. Fußfessel bei Apotheken, Drogerien und Chemikalenhandlungen für Unkrautex, Kaliumchlorat, Phosphor, Magnesieum, Wasserstoffsuperoxyd, E 605, Fluorsäure, Aceton, Aktivkohle, Chlorgas usw. usf, – wahlweise mit oder ohne Weihnachtsmann/-Bart
    . . . und ist anschließend auf Federbeinen beim p.i.-Wetten daß ..? vorzuführen !

    W e r z e i g t also diese Passivvariante eines Gallowayhetzer-Verschnitts an ?
    Ich schaff es nach 36 Std. Schreiben usw. nicht mehr ! der Kerl hat keinen Dhimmi-, sondern einen
    Goebbels-Gedächnis-Preis verdient !

    Und dann seh ich anschließend auch noch d as als LINK bei Pi :
    „ARD und ZDF empfangen Irans Chef-Zensor – Leisetreten für Korrespondenten“ ( s.u., SPON 13.7.10) – und das macht sich gerade aktuell bei der Kriechrei vor den Mullahs wegen der 2 dt. gefangenen Journalisten bemerkbar: Die BUNDESTAGSRESOLUTION und alle Redner außer ISRAEL-macht-Selbstmord-POLENZ haben noch nichtmals die NAMEN der beiden genannt oder geschrieben in die 6-seitge ERKLÄRUNG zur „Föderung der iranischen Menschenrechtslage“ !
    [ Welche Schmach, dieses Jahr ! ]

    – Aber beim „menschenrechtlichen“ Pro-HAMAS-Blockadebrecher-Protest im BT Anfang Aug. und westerwellig vornedran und seitens der Massenmedien zu 95% sowieso gegen die jüdischen „Besatzer“ des noch immer nicht judenreinen Samaria und Galiläa ( „Westjordanland“) !
    Und an die AntiLinkstümler hier : Nein, früher waren sehr viele Linke gerade nicht so, wie sie hier zurecht angeprangert werden; aber mittlerweile wisst doch Ihr, dass auch ein gerüttelt Maß von Rechtkonservativen derartig sich zum Komplizen machen !

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,706114,00.html
    Dilemma für die Öffentlich-Rechtlichen: Sie wollen aus Iran berichten, dazu brauchen sie die Hilfe des Regimes. Daher baten ARD und ZDF den Chef des Staatsrundfunks Ezzatollah Zarghami zum Plausch – einen Hardliner der iranischen Revolutionsgarden.

  81. #116 TheNormalbuerger (07. Dez 2010 02:06)

    Für alle, die FAKT verpasst haben:

    Deutschland lässt islamistische Hassprediger einreisen

    Danke fürs Hochladen! Hatte den Anfang verpasst! An PI den Link gesendet???

  82. #106 Nikephoros II. (07. Dez 2010 00:31)

    Und das sind die Figuren, die andere als Affen und Schweine bezeichnen! Der eine sieht aus wie ein Gorilla und der andere wie ein Warzenschwein!

    Hört endlich auf damit, Warzenschweine zu beleidigen!

    Ich glaubs ja langsam nicht mehr..

  83. Jedes Jahr schickt uns Erdo-Wahn 800 TÜRKISCHE Hassprediger , die kein Wort Deutsch sprechen und die in seinen türk. DITIB-Brückenköpfen ungeniert predigen dürfen

    Schliesst den DITIB endlich

  84. #107 Nikephoros II. (07. Dez 2010 00:31)

    Die Assoziation für den einen mit einem Gorilla hatte ich auch.

    Beim zweiten kam mir nur irgendwie in den Sinn, dass der eventuell eine Vorgeschichte hat, wo der Typ in diesem Leben auslebt was er früher bereits im Verborgenen dachte …… so wie Kishon schon schrieb: Die „lieben“ Verwandten und andere Feinde.

  85. …….und zum Koranverbot auch noch zumindest ein Verbot des Matthäusevangeliums und der paulinischen Briefe.

  86. @R2D2:

    Für PI-Neulinge:

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Aufruf zum Dschihad in der BRD nicht strafbar ist.
    Glaubt ihr nicht?
    Bitte sehr

    Danke für den Hinweis. Ich bin absolut sprachlos. Wenn ich mir dagegen die Hetzte gegen ESW bei uns in Österreich anschaue, würgt es mir den Morgenkaffee rauf.

  87. Abu Sa`id Al-Khudriy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sah Nasenschleim an der Wand der Gebetsrichtung? der Moschee, da kratzte er diesen mit? einem Steinchen ab und untersagte, daß man nach rechts oder nach vorne spuckt, sondern nach links oder unter seinem linken Fuß.

    [Sahih Muslim Nr. 853 (im arabischen)]

    LOL

  88. In Deutschland ist es legitimiert zum Dschihad aufzurufen und in Wien ist es ab sofort verboten, den Nikolaus in Kindergärten auftreten zu lassen. „Aus Rücksichtnahme auf die Migrantenkinder“.

    Gibt mir mal bitte jemand einen Tip, wohin mit meinem Zorn ?

  89. #112 TheNormalbuerger (06. Dez 2010 23:37)

    Danke für die Info.
    Ein Beitrag, den man auch bei Vorträgen ausschnittsweise unter Hinweis der Quelle verwenden kann.

  90. Ausländergesetz 2011 in Südtirol :

    Sozialleistungen an Ausländer sind grundsätzlich an eine Mindestansässigkeitsdauer von 10 Jahren zu koppeln

    die einheimischen Unternehmer werden angehalten, bei der Anstellung von Ausländern auch für deren Unterbringung zu sorgen bzw. sich an den Kosten für die Integration zu beteiligen

    die Ausgaben für den öffentlichen Gesundheitsdienst und für soziale Leistungen sind genauestens zu kontrollieren, damit Verschwendung und Missbrauch vermieden werden

    Einführung einer Sonderregelung für ausländische Saisonarbeiter (Schaffung einer eigenen Pensionskasse)

    Ausländer, die einzig und allein zum Zweck eingereist sind, Sozialleistungen zu erhalten oder etwa die Pässe vernichten, um Identitäten zu verschleiern, sollen ihren Rechtsanspruch auf soziale Leistungen verlieren

    Illegale und straffällige Ausländer sind umgehend auszuweisen

    Ausländern, die aufgrund objektiver Kriterien keine Chance haben, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, ist die Aufenthaltserlaubnis zu verwehren

    Der Bau von Moscheen ist in Südtirol nicht erlaubt

    Familienzusammenführung ist nur für jene möglich, die bei der Einreise einen Arbeitsplatz und eine Wohnung nachweisen können.

    Die sozialen Leistungen des Landes dürfen nicht teil des vorgeschriebenen Mindesteinkommens sein.

    Es ist darauf zu achten, dass keine kranken und arbeitsunfähigen Personen ins Land nachgeholt werden

    Verpflichtende Sprachtests für Ausländerkinder vor Kindergarten und/oder Schuleinschreibung

    Verpflichtende Elternkurse in Sachen Landesgeschichte, Sprache, Kultur und Tradition

    Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger frühestens nach zehn Jahren regulären Aufenthalts

    Erstellung einer Studie über die fiskalische Wirkung der Zuwanderung in Südtirol und die sich daraus ergebenden Belastungen für das Sozialsystem. Die Studie dient als Grundlage für die weitere Planung, Ausgestaltung und Erlassung von Gesetzen und Verordnungen im Zusammenhang mit der Einwanderung

    http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2010/12/06/einwanderungsgesetz-mair-nach-jahrelanger-ankuendigung-wollen-wir-taten-sehen.html

  91. Sehen die widerlich aus. Ich wusste gar nicht das Inzucht einen so häßlich werden lassen kann.
    Aber mal im Ernst. Das sowas geduldet wird und auch noch predigen darf …

  92. Das sowas geduldet wird und auch noch predigen darf …

    Ich möchte endlich mal wissen, WER diese Gestalten wirklich deckt !

  93. Dieser Bundesgerichtshof bringt uns alle in Gefahr, das ist euch wohl klar

    Offenbar ein Haufen Irrer.

  94. # Michael Westen

    sorry das ich so spät antworte, ist jezt weinachts geschäft!

    bedienungen melden sich krank usw. bei mir gibt´s haufenweise arbeit im moment.

    der clip hat cult-status, schätze das da mindestens das cal 416 Rigby dahinter steckt.
    das haut nicht nur kleine RABABER um.
    😉

  95. Herr Bosbach

    Diese skandalösen Vorgänge beschädigen das Ansehen der BRD als Demokratie nicht nur bei mir, sondern bei vielen Menschen im Lande.
    Wie viel Restvertrauen der Bevölkerung wollen Sie noch verspielen, ja glauben Sie im Ernst daran, sich so etwas noch wirklich leisten zu können ? Alles kommt raus, Herr Bosbach.
    Daruf können Sie sich verlassen.
    Und Sie werden, zusammen mit den anderen Volksvertretern ihre Quittung erhalten.

  96. Heute lassen wir Haßprediger ins Land.

    Morgen diskutieren wir über das Recht der Musels auf ihren Djihad, weil dessen Verweigerung die Religionsfreiheit beeinträchtigte.

    Übermorgen werden die Menschenrechte entsprechend eingeschränkt, um die Ausübung der muslimischen Religionsfreiheit nicht zu kriminalisieren.

    Wobei – Ist heute schon übermorgen? Wenn man die Meldungen über Mord/Vergewaltigung/ Körperverletzung sieht, könnte man zu dem Schluß kommen.

  97. #58 AtticusFinch (06. Dez 2010 22:18)
    Die Gesetze des Koran fördern das Böse im Menschen und töten das Gute in ihm. Der Koran macht den Menschen grausam, mitleidlos und erstickt alle Neugier, die Wurzel von Wissenserweiterung und Fortschritt. Wer in diesem System gefangen ist, vertauscht sein menschliches Antlitz mit einer teuflischen Fratze.

    Ich wünsche Israel und seinen Menschen viel Kraft und Klugheit im Kampf gegen die Brände und gegen die, die sich Israels Untergang auf die Fahnen geschrieben haben.

    Danke sehr, das können sie wirklich gebrauchen, es gibt nichts, was nicht zum Schaden der Juden ausgenutzt wird, vergessen wird, daß Israel bei allen Katastrophen tatkräftig hilft (Erdbeben Türkei, Haiti, egal wo) aber sobald etwas geschieht, sind die Juden daran Schuld.

    Wenn es nicht so traurig wäre, hier etwas zum Lachen. Eine Deutsche wird in Sharm el Sheik von einem Hai getötet und wer ist Schuld? Na? Die Juden, na klar…….

    In Eilat, wo man mit Delphinen schwimmen kannn, gibt es auch die Haischule. Dort trainiert man die Haie mit Blutkonserven, wie sie jüdische Schwimmer von nichtjüdischen unterscheiden können. Sie erschnuppern das jüdische Gen für Hinterlist und Erfindungsreichtum im Wasser (sie haben ja ein extra Organ für das Aufspüren von Blut im Wasser) und stürzen sich dann auf die naiven, schmackhafteren Touristen, die dieses Gen nicht aufweisen.

    Es ist eines der größten Projekte des Mossad. Wir arbeiten noch an den Kartoffeln, die nichtjüdische Esser anspringen und beißen, an Kaktusfeldern, die nichtjüdische Spaziergänger erkennen und nach ihnen mit ihren grünen Paddeln schlagen, und an Quallen, die in Teams von mehreren arbeiten müssen (eine einzelne Qualle hat nicht genug Hirn, um Juden und Nichtjuden auseinanderzuhalten).

    http://rungholt.wordpress.com/2010/12/06/absurdes-theater/#comment-34511

  98. #59 7berjer (06. Dez 2010 22:19)
    Diese Bestien schrecken vor nichts zurück. Der “Waldbrand- Jihad” wurde bei PI vor einiger Zeit auch schon thematisiert. Es waren wenn ich nicht irre ägyptische “Geistliche”, die Fatwen zum Waldbrand- Jihad” erliessen um dem “Feind” zB. in Spanien bzw Frankreich Schaden zuzufügen.

    Ja, in Spanien soll es auch geschehen sein.

    Und auch in diesem Fall wurden mehrere Brände bewusst gelegt:

    http://aro1.com/viele-neue-braende-wurden-gelegt-es-handelt-sich-offenbar-um-brandstiftung-von-minderheiten/

  99. In die Gesichter dieser schrecklichen Menschen ist ihr lebenslanger Hass tief eingezeichnet und gleichzeitig ihre aussichtlose Lebensdisposition.
    Wie sehen sie aus, wenn endlich ihr Hassobjekt besiegt und beseitigt ist- lächeln sie dann gütig , oder brauchen sie dann einen neuen Feind ?

  100. # 149 Nassauer

    jetzt mal im Ernst, schau Dir die gütigen Augen des Affen an und dann vergleiche…

  101. Deutschland war schon einmal Drehkreuz für Hassprediger mit falschen Pässen

    Heute allerdings brauchen diese Leute nicht einmal falsche Pässe mehr, sondern können offenbar mit echten Pässen legal einreisen !
    Na, ist das nicht ein großer Fortschritt für den internationalen Terrorismus.

  102. #78 Turkiye Cumhuriyeti (06. Dez 2010 22:43)
    Sie sollten aufhören hier über die arabische Welt zu lästern. Wir haben alle gesehen wie die Autonomiebehörde zwei Feuerwehrautos nach Israel gesendet hat um das Feuer zu löschen!Die Türkei hat zwei Flugzeuge nach Israel gesendet.Nach erfolgreicher Arbeit sind diese Piloten im Libanon und löschen dort die Brände.

    Ich habe nur die Stimmen der Hassprediger weitergegeben, mehr nicht, die Türkei hat sich für das Erdbeben revanchiert, bei dem Israel tatkräftig geholfen hat, schon vergessen? Und auch nur, weil Deutschland darum gebeten hat.

    Nicht ich lästere, sondern die arabischen Hassprediger….. merken Sie sich das ein für allemal.

  103. Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), kritisierte im Gespräch mit dem Magazin die seiner Meinung nach laxe Vergabepraxis. Ihm sei „völlig unverständlich“, warum ein solcher Personenkreis überhaupt ein Visum bekomme.

    Tja Herr Bosbach, ist gut möglich, daß man sie nicht eingeweiht hat in das dreckige Spiel, das offenbar von ganz Oben hier gespielt wird.
    Sie sind da offensichtlich kein Insider, möglicherweise stecken da auch Geheimdienste dahinter und lassen sie einfach nicht mitspielen.

  104. #76 Claudius_Roth (06. Dez 2010 22:41)

    Was soll uns dieser Satz sagen? Homosexuelle sind so einfallsreich, daß sie ausgerechnet die Parteien wählen, die ihnen bei Gefahr am wenigsten helfen werden. Grün, genauso Rot sind Mogelpackungen wenn es um den Kampf gegen Homophobie geht. Beide Farben nutzen diese Gruppe nur aus, um an die Macht zu kommen bzw. dort zu bleiben. Bestes Beispiel ist Powereit, mit Homosexualität auf Stimmenfang gehen, ansonsten bei Homophobie dezent wegschauen.

  105. Dieser dunkelhäutige Hassprediger mit Bart sieht ja aus wie der leibhaftige Teufel oder die Fratze des Todes.

  106. #154 Denker: In meinem Lieblingsfilm „Nobody“ sinniert der alte Revolverheld Jack Beauregard (Henry Fonda): „Seit dem Tag, an dem ich der Schnellere war, warte ich nur noch auf den Tag, an dem ein anderer schneller sein wird…“! 😉

  107. #151 urlaubsabgeltung: Wohl wahr! Auch würde sich wohl kein Affe je für den Koran begeistern können – Der ist denen einfach zu affig!

  108. #165 Hannes Wurscht (07. Dez 2010 13:08)

    HA wusst’ ich doch, dass mir der Linke bekannt vorkommt. Der hat in jungen Jahren mal bei Conan der Barbar mitgespielt. Der Beweis: …

    Wesen wie dieser evolutionsgebremste Scheich müssen die Rolle des Barbaren nicht spielen, sie repräsentieren sie im realen Leben.

    Und bitte keine Verunglimpfungen von James Earl Jones!

  109. Hassprediger ist eigentlich eine Irrefuehrende Bezeichnung.
    Sie sind nichts anderes als islamische Prediger.
    Da der Islam per se aber vor Hass und Menschenverachtung nur so sprueht, ergibt sich der Rest von selbst.

    Sie sind also genaugenommen:
    PREDIGER DES ISLAMISCHEN HASSES

    Das waere die einzig zutreffende Bezeichnung.

  110. Zu dem Knaller auf dem linken Foto: Ich habe gar nicht mitbekommen, daß Mr. T vom „A-Team“ zum Islam konvertiert ist. 🙂

  111. Also ganz ehrlich einmal, seht euch die einmal an! Was zum Teufel haben diese Gestalten in Deutschalnd und Europa verloren? De Maizière muss wieder geschlafen haben….top

  112. Petition !!!

    Ich habe über mein Adressbuch von Outlook Express alle meine Kontakte aufgefordert, die Petition mitzuzeichnen, und ihnen des Weiteren nahe gelegt mit ihren Kontakten genauso zu verfahren.

  113. Wenn es tatsächlich dazu kommen sollte, dass eine Visa-Warndatei eingeführt wird, dann wird sich die ignorante Politikerkaste wieder eifrig auf die Schultern schlagen und sich selbst beweihräuchern aufgrund ihrer erbrachten Leistung. Aber nur eine Woche später gucken Sie dann wieder ganz dumm, wenn Sie feststellen, dass nun die Hassprediger einfach live per Satellit in die Moscheen geschaltet werden.
    Ganz ehrlich. Das muss denen jemand sagen, dass soetwas technisch möglich ist. Ansonsten besteht wieder die Gefahr, dass unsere Volks(ver)treter uns einreden wollen, dass soetwas gar nicht möglich sein kann.

  114. Die Unfähigkeit der Politiker ist schon unglaublich. Das gilt nicht nur für diesen Bereich, sondern auch für die sonstige Gesetzgebung – insbesonders das Steuerrecht.

    Was diese Prediger angeht: von mir aus einreisen lassen, aber dann direkt nach Grenzübertritt in Internierungslagern verrotten lassen. Natürlich kann man auch leicht auf einer Rolltreppe im Flughafen ausrutschen …

Comments are closed.