Islam im UnterrichtIn Rheinland-Pfalz soll der Schulunterricht dem Trend der Zeit angepasst und darum islamisiert werden. Als erster Schritt im Zug der Unterrichtsumgestaltung sollen nach dem Willen der regierenden SPD im Sportunterricht die Klassen nach Geschlecht getrennt werden und keine Klassenfahrten mehr während des Fastenmonats Ramadan stattfinden.

Die Richtlinien des Kultusministeriums empfehlen weiterhin „die Organisation des Sexualkundeunterrichts in geschlechtshomogenen Gruppen“. Die Befindlichkeiten von Muslimen müssten aber auch anderswo wie bei der Planung von Praktika und Schulfesten berücksichtigt werden.

Kritisiert wird die islamfreundliche Schul-„Reform“ vom Vorsitzenden des rheinland-pfälzischen Philologenverbandes, der das Vorhaben als „anti-aufklärerisch und anti-emanzipativ“ bezeichnet.

» E-Mail ans rheinland-pfälzische Kultusministerium: poststelle@mbwjk.rlp.de

(Mit Dank an alle Spürnasen)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

281 KOMMENTARE

  1. In Österreich ist man noch einen Schritt weiter. Die obersten Deppen Österreichs geben lieber direkt Gelder an die Heimatländer der Kulturbereicherer. Sogenannte “soft loans” müssen nur zu 65% zurückgezahlt werden. Der feste Zinssatz beträgt nach 3 Jahren Tilgungsfreiheit 0,8% pro Jahr, was real einem negativen Zinssatz entspricht, da die Inflation viel höher ist.
    Aber das ist noch nicht alles. Zusätzlich haben Österreichs “Volksvertreter” eine Klage gegen den säumigen Schuldner vertraglich ausgeschlossen. Wer der Schuldner ist? Der “verläßliche Partner” Tunesien.

    http://redegefahr.com/?p=1407

  2. Ich habe eben schon eine Mail an die SPD Rheinland-Pfalz geschrieben.
    Eine Frechheit, man müßte das kopieren und überall verteilen.

  3. Das Vorhaben, eine islamfreundliche Unterrichtsgestaltung zu erzielen, zeigt mir eindeutig, daß der Unterricht an deutschen Schulen bisher extrem islamfeindlich gestaltet wurde.
    Anscheinend waren meine Schulen die Ausnahmen dieser Regel.

  4. Sind wir mal ehrlich, in spätestens 20 Jahren haben wir die ersten Muslim-Parteien, die werden dann von 10 Millionen Bürgern gewählt und bestimmen maßgeblich das (politische-) Leben mit. In spätestens zwei Generationen ist die BRD nicht mehr die BRD sondern die Islamistische Republik Deutschland. Dieser Prozess ist nicht aufzuhalten. Einzig die Gesichter der Grünen und Linken werden mich erfreuen, wenn die Wähler dann plötzlich die Muslimparteien wählen und nicht mehr Links/Grün 🙂

  5. In diesem Jahr werde ich mit Verweis auf das Kultusministerium meine Steuerzahlungen während des Ramadans einstellen.
    :mrgreen:

  6. Jungs und Mädels trennen beim Sportunterricht – IST OK !

    Aber der Rest ist SCHWACHSINN, bspw keine Klassenfahrt mehr im Ramadan ??? Gehts noch ???

    Nach dem Motto: die Schei..-Christen mit ihrer Schei..-Fastenzeit sind uns ja sowas von egal, aber das islamische Fasten – JA DAVOR VERBEUGEN WIR UNS !!!

  7. …im Sportunterricht die Klassen nach Geschlecht getrennt werden

    Warum werden nicht die Klassen nach Religion getrennt? Moslemklassen in Hilfsschulen, und alle anderen in Gesamt-und Gymnasialschulen.

  8. Das deutsche Volk wird täglich durch solche Meldungen provoziert.
    Ich glaube, länger machen die das nicht mehr mit. Ich warte auf den Moment, wo irgendeiner durchdreht, und mit einem Ballermann Schlimmes anrichtet. Und damit meine ich keine Dooft*rken. Sondern eine richtigen Deutschen.

    Dann wachen sie v i e l l e i c h t auf.

    Vielleicht…..

  9. Die SPD arbeitet aber auch mit allen Mitteln an ihrem Untergang. Nicht mehr lange und sie schafft es unter die 5%-Hürde 🙂

  10. Ich rate allerdings jedem Lehrer, der bei Verstand ist, dringend ab, mit moslemischen Schülern im Ramadan auf Klassenfahrt zu gehen — es ist UN-ER-TRÄG-LICH!

    (Wenn man überhaupt mit moslemischen Schülern eine Klassenfahrt machen möchte. Diese Extrawürste für die Mehmets und die Gamzes sind zum Kotzen.)

  11. @#10 Herbert Klupp (15. Jan 2011 15:48)

    Jungs und Mädels trennen beim Sportunterricht – IST OK !

    Wieso? Unsere Eltern und Großeltern haben jahrzehntelang für Gleichberechtigung gekämpft. Nun nenne mir einen wirklich plausiblen Grund, dies alles zu aufzugeben. Warum also z.B. einen getrennten Sportunterricht?

  12. Es ist erschreckend, in welchem Maße sich die SPD von der Demokratie entfernt hat und sich dem Willen einer derart geringen Minderheit, selbst wenn es 5 Millionen sein sollten, unterwirft. Das kann doch keiner mit einem gesunden Menschenverstand begreifen. Sind die total verrückt geworden, oder zählen sie sich schon zu den Alis?

  13. Als ich noch zur Schule ging (bin 53), da wurde die Koedukation als großer Fortschritt gefeiert. Für unsere Moslems werden wir uns aber natürlich gerne wieder ins schulische Mittelalter zurück begeben!

  14. @#13 Klaus Trophobie (15. Jan 2011 15:49)

    Die SPD arbeitet aber auch mit allen Mitteln an ihrem Untergang. Nicht mehr lange und sie schafft es unter die 5%-Hürde

    Ja. Der Parteiausschluss von Sarrazin gehört wohl auch zu dieser Taktik. Allerdings ist fraglich, was die SPD damit erreichen will, wenn kein Mensch mit normalem Verstand sie wählt.

  15. Es war sicherlich ein Fehler damals bei der
    Verfassungsgebenden Versammlung in Stuttgart
    die Kulturhoheit den Ländern zu überlassen.
    Nun haben wir 16 Systeme und 16 x Unordnung.
    Über diese Maßnahme der SPD kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Das Recht
    der ( noch ) Mehrheit wird gebeugt. Es wird
    Zeit, das wir einen Zusatz ins Grundgesetzt
    zwecks „Religion“ machen.
    Islam ist keine Religion und somit nicht
    Verfassungskonform. Also feindlich gegen
    das Grundgesetz.

  16. Wie war das gleich noch mit der Trennung von Religion und Staat?

    In Deutschland schon immer nur halbärschig durchgesetzt und das haben wir jetzt davon.

    Die ersten Muslim-Parteien werden auch nicht mehr lange auf sich warten lassen und dagegen ist dank Parteien wie der CDU oder der CSU auch nichts zu sagen.

  17. 2030 – Islamischer Gottestaat BRD

    Die SPD arbeitet wahrlich an der Verwirklichung dieses Projektes der Muslimbrübder.

    Jede Wette, es wird ein SPD-Kanzler sein, der den Islamischen Gottesstaat aus einem Fenster im Berliner Stadtschloß der vorm Schloß versammelten Ummah verkünden wird, und der der dem Ditib dann die uneingeschränktemn Hoheitsrechte über Deutschland zugestehen wird.

  18. Das ist eine eklatante Diskriminierung des Christentums und aller anderen Religionen, auch der Naturreligionen und des Hexenkults. Die Roten drehen total durch. Was sagt denn meine einst geliebte CDU dazu?

  19. Vor mehr als 40 Jahren wurde die Geschlechtertrennung an deutschen Schulen aufgehoben.
    Zweifellos ein großer Erfolg in der Entwicklung dieses Landes.
    Die gleichen Leute, die damals diesen Erfolg gefeiert haben, die SPD war ganz vorne weg, wollen jetzt das Rad der Zeit zurückdrehen, um sich bei Hinterwäldnern anzubiedern.

  20. Was habt ihr denn alle, das klingt doch sehr vernünftig?!
    Ich wäre außerdem dafür, dass alle Lehrerinnen ab jetzt Kopftuch zu tragen haben, damit muslimische Schüler auch Respekt empfinden können und der Unterricht auf diese Weise weniger gestört wird.
    So lernen unsere Schätzen dann mehr, und Bildung ist schließlich der Schlüssel zur Integration, wie wir alle wissen!

  21. Vor ein paar Jahren war Ramadan im Herbst. Wir planten mit unseren Klassen eine Paddelboot-Tour. 3 männliche Mohammedaner gingen nicht mit und entschuldigten sich damit, dass „dabei Wasser ins Ohr“ kommen könne und „Fasten bei Allah ungültig“ sei.

    Ich forderte eine Bescheinigung ihres Imams. Ich erhielt einen handgeschrieben Zettel – auf türkisch. Da ich das nicht lesen konnte, fragte ich bei der VIKZ-Zentrale nach. Übersetzung (sinngemäß): Es ist Ramadan und Muslime fasten. Vom Wasser im Ohr war keine Rede.

    Aber da war schon alles zu spät. Die 3 Türken nahmen sich an dem Tag schulfrei, obwohl sie einer anderen Klasse zugewiesen worden waren.

  22. Tja, das ist Integration nach Wunsch der SPD.

    Die Minderheit drückt der Mehrheit ihre Lebensweise auf.

    Multikulturelle Monokultur mit nichtdeutscher Leitkultur und mohammedanisch-schariatischer Grundausrichtung sozusagen. 😉
    Und wer von den Deutschen das in seinem Land nicht mag, der ist Rassist, Nazi, Rechtsextrem, Ausländerfeindlich und so weiter.

    Blöd nur, dass die Mehrheit das etwas anders sieht und das hoffentlich auch bald an der Urne äussert.
    Die SPD tut vieles dafür, dass dieser Zeitpunkt näher und näher rückt.

    Deutschland ist deutsch, das ist eine Tatsache und wem das nicht passt, der darf gerne wegziehen.

  23. Lehrerin schwärzt Schüler als Extremisten an

    Eine Ethik-Lehrerin aus Niedersachsen warf einem Schüler Kontakt zu einer „extremistisch-islamischen Gruppe“ vor – in einem anonymen Brief an die Polizei. Mit dem falschen Verdacht löste die Pädagogin eine Hysterie aus, die jetzt sogar den Landtag beschäftigt…

    Bei einem Fließbandjob lernt Yasin C. eine Studentin kennen, Mitglied bei den Grünen. Sie ist empört von seiner Geschichte und berichtet davon der Landtagsabgeordneten Polat, migrationspolitische Sprecherin der Grünen.

    Das ohne Schulbschluß versehene Talent trifft doch tatsächlich während der Arbeit auf eine Gutmenschin!

    Der letzte Satz hats in sich!

    Yasin C. hat gerade keinen Job. Er denkt darüber nach, das Fach-Abitur nachzuholen. Aber erstmal muss er noch ein paar Interviews geben.

    Nachdem er jetzt auch wieder arbeitslos ist macht das wandernde Talent sich nun Gedanken darüber, wie man ohne Schulabschluß das Fachabitur macht. Dabei hat er ja jetzt gute Berater gefunden. Denn vor Jahren verlangte doch eine grüne Politikerin in NRW das Migranten grundsätzlich keine fünf erhalten dürften, da sie ja sonst bei keinem Betrieb eine Chance hätten.
    Aber jetzt Fachabitur ohne Schulabschluß machen wollen. Wo ich die Betonung auf das wollen lege.
    An meiner Schule melden sich sogar Schüler zur qualifizierenden Hauptschlulabschluß Prüfung an, ohne die Vorraussetzungen dafür mitzubringen. Hauptsache der Teilnehmer kann sich bei seinen „Brüdern“ dafür rühmen „Quali“ zu machen. Das die Lehrkraft seine Arbeit trotzdem bearbeiten und bewerten muß ist nur eine Kehrseite der Medaille.

  24. Wenn man an dem „S“ bei SPD oben und unten ganz leicht zieht, kommt ein „I“ heraus!

    Ob die sich noch selber ernst nehmen können?

    Nach der gescheiterten Integration von Muslime, kommt nun der einfachere Weg: 94% Deutsche integrieren sich in die 6% Muslime!

    Da der Deutsche ja immer weiter so wählt, gefällt es ihm anscheinend!

    Mit rechten Dingen geht es aber schon lange nicht mehr zu, glaub ich nicht! Man muss sich ja schämen mal Mitglied bei diesem Karnevalsverein gewesen zu sein! Gott werf Hirn vom Himmel! Die Evolution versagt…

  25. Dann weiß ich als Pfälzer wenigstens, was bei der nächsten Landtagswahl zu wählen ist, wenn das durch geht 🙂

  26. So eine islamfeindliche Panne wie in Hannover wäre beim moderaten Taliban Kurt Jeck in Peinland-Halalz undenkbar:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Anzeige-wegen-Terrorverdachts-hat-Konsequenzen

    Anzeige wegen Terrorverdachts hat Konsequenzen

    Die anonyme Anzeige einer Garbsener IGS-Lehrerin gegen einen Schüler hat der Pädagogin ein förmliches Disziplinarverfahren eingebracht. Es steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Die zuständige Landesschulbehörde in Lüneburg leitete das Verfahren bereits im September 2009 ein.

    Der Schüler habe der Lehrerin in einem Gespräch davon berichtet, in einer Art fundamentalistischen Gruppe tätig zu sein, berichtet der Anwalt. Nach der Lektüre einiger Zeitungsberichte über die Hintergründe der Anschläge vom 11. September 2001 und zudem beunruhigt durch kritische Anmerkungen des Schülers in einer Klausur zum Thema „Weltethos“ sei die Lehrerin zu ihrem Verdacht gegen den türkischstämmigen jungen Mann gekommen. „Dazu kommt noch, dass der Schüler negative Äußerungen von Mitschülern über gewalttätige Islamisten als Angriff auf den Islam verstanden und aggressiv reagiert hat“, erklärte Rechtsanwalt Müller-Heidelberg. Yasin Celik bestritt auf Nachfrage dagegen, jemals Aussagen dieser Art getätigt zu haben. Elternvertreterin John sagte am Freitag, die Schule habe in der Sache „nichts falsch gemacht“. In der IGS sollten sich jedoch alle Beteiligten an einen Tisch setzen, um die nun öffentlich diskutierten Ereignisse an der Schule zu beraten. Dazu gehörten Lehrer, Schüler- und Elternvertreter, „vielleicht auch die Pädagogin selbst“.

  27. Wann die Minderwertigkeit des Weiblichen Geschlechts zur „Kultur“ erhoben wird, dann stinkt die Pest zum Himmel!

    Das ‚Kultus’ministerium als Wegbereiter der ANTIkultur.

  28. Das ist das Allerletzte! Bei Lenin hieß es wenigstens noch „Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück.“ Heutzutage geht es in diesem Land bald nur noch rückwärts.

    + + + + + + + + + + + + + + +

    #12 Nala (15. Jan 2011 15:49)

    Ich warte auf den Moment, wo irgendeiner durchdreht, und mit einem Ballermann Schlimmes anrichtet. Und damit meine ich keine Dooft*rken. Sondern eine richtigen Deutschen.

    Leider wird dann die Schuld Leuten wie Sarrazin und Stadtkewitz in die Schuhe geschoben werden.

  29. @ Simbo @ WIM (fals er doch mitliest)

    Wie gesagt ich kenne das”tunesische IN (tra) ternet” ein bisschen und hatte es in unserer Ferienanlage auch mal, weil wir ne Satellitenverbindung hatten (nur mit einem tunesischen Anbieter erlaubt) und der gehört el Präsidentes Tochter mit einem vom Staatsschutz zu tun.

    In so einem Polizeistaat wie Tunesien, ist es mit unter das schlimmste, wenn man ausserhalb der “erlaubten” Kanäle, kommuniziert und wie erwähnt, zu “NORMALEN” Zeiten schon.

    Dementsprechend wird kontrolletitiert . Ihr macht euch keine Vorstellung davon, was es wirklich heißt in so einem System zu leben, wenn du nicht mal auf die Webseite von Blöd onlein kommst, Spargel geht auch mal nicht.

    Von daher schätze ich immer noch eher, dass er entweder seines Anschlusses verlustig ging, oder dass PI dort nicht erreichbar ist.

    Ihr müsst euch das so vorstellen, die betreiben beim Provider, K.ey w.ord se.rching, und wenn der Filter eines findet, machts piep und es wird weitergeleitet, ähnlich wie hier.

    Und dann beschäftigt sich jemand mit dem Text. Und wie gesagt, es wundert mich das er überhaupt auf eine islam.kritische Seite kam.

    Und wenn er zurzeit einen Lagebericht durchgeben möchte, GERADE ZUR ZEIT kann ich mir vorstellen, dass das dem Heini vom Tun Staatsch. nicht passt.
    Da müssen etliche Worte drinnen sein das denen die Siche.rungen rausfliegen.

    @ Wim fals du mitliest hinterlasse eine Mailadresse auf meiner Flyer Seite bei Kommentaren

    http://s1209.photobucket.com/home/froschy/index

    🙂

  30. #38 froschy (15. Jan 2011 16:11)

    mann warum moderation?

    Mach dir keine Sorgen. Das geht mir gerade auch so. Muss an dem Progamm liegen. Finde ich auch schei..e

  31. Wieder ein Grund mehr , DIE FREIHEIT zu wählen!!!!
    …aber ist das Diskriminierung…ich bin keine Christin, keine Muslimin,Gott sei Dank,und von idiotisches Zwang irgendwelches Schulzministerium musste mein Kind zum Islam anpassen und darf nicht erzählen, wie schrecklich dieses Ideologie-Religion ist und wie käuflich-verkäuflich die Mädchen in Kopftüchern…..alles ist so paradoxall…
    …“Alice im Wunderland“…

  32. Die linke Politik umgibt leider immer noch der Mythos progressiv, also fortschrittlich, sowie freiheitlich und im Sinne der Aufklärung zu stehen. Das Gegenteil ist wahr.

  33. Frechheit von den Roten, getrennten Schwimmunterricht zu forden. Schwimmbäder für Mädchen und für Jungen müssen her! Ali und Aische sollen sie bezahlen. Vielleicht mögen die deutschen Kinder auch gar nicht mehr mit Alis Blagen schwimmen.

  34. Wer es noch nicht getan hat sollte sich die monatlichen 5 Euro für eine Mitgliedschaft bei DIE FREIHEIT nicht verkneifen und Mitglied werden.

  35. Da haben sich die Selbst-Abschaffer ja wieder was ausgedacht.. hat aber Methode..und die obrigkeitlichen Staatsaufseher spüren genau, wie sehr sich der Unmut gegen diese Form der privaten Entmündigung.. der Abschaffung individueller Wahlmöglichkeiten zu(un-)gunsten staatlicher (Zwangs-)angebote formiert..also beeilen sie sich umso mehr.. die „Lufthohheit über den Kinderbetten“ (O.Scholz) ist ja nach wie vor das Ziel… die (zwangs-)Islamisierung in der Schule… greift nach deren Verständnis ja viel zu spät..also beginnen sie bereits im Vorschulalter damit…

    http://www.erziehungstrends.de/Eltern/Kita/Pflicht

  36. #28 theShowmustgoon

    Stimmt nicht ganz. In den deutschen Grund/Volksschulen gabs schon vor Jahrhunderten den gemeinsamen Unterricht von Jungs und Mädchen, getrennt wurde meist erst in den weiterführenden Schulen wenn die Schüler in die Flegeljahre kamen.

  37. Manchmal fragt man sich schon, wie Muslime Kinder kriegen, wenn Mann und Frau so getrennt leben sollen…vielleicht ist das damit zu erklären,dass der Mann die Frau sehen darf, die Frau den Mann aber nicht!Es ist der Mann, der alles darf, die Frau nichts.

  38. email an das „Kultus“Ministerium

    Betrifft
    http://www.pi-news.net/2011/01/spd-fordert-an-muslime-angepassten-unterricht

    Meine Damen und Herren,

    Sind sie noch bei Trost?
    Sie missbrauchen das‘Kultus’ministerium als Wegbereiter der ANTIkultur?
    http://www.herbertpedron.com/ogmios/Culture.html

    1. Wann immer die Minderwertigkeit des Weiblichen Geschlechts zur “Kultur” erhoben wird, dann stinkt die Pest zum Himmel!
    2. Wann immer die Minderwertigkeit von Nicht-Moslems zur „Kultur“ erhoben wird, dann stinkt die Pest zum Himmel!
    3. Wann immer die Doktrin der gesegneten Pedophilie zur „Kultur“ erhoben wird, dann stinkt die Pest mit aller Gewalt zum Himmel!
    4. Wann immer man die pseudo-religioese Politideologie in Heiligenkleid eines blutigen Gottes der Taqiyya und dessen blutigen „Propheten“ zur Kultur erhebt um darunter die Christliche Zivilisation zu begraben, dann ist die ROTE LINIE definitiv ueberschritten. http://www.herbertpedron.com/ogmios/Crossing_the_red_lines.html

    Deshalb sage ich Ihnen im Namen meiner Berufung wenn der Mensch zum Wurm wird, ist die Stunde nahe.
    Es ist
    5VOR[20]12!
    http://www.herbertpedron.com/ogmios/Collective_responsibility.html
    Tun sie damit was sie wollen. Niemand soll sagen er haette nichts gewusst.
    Ab heute werde SIE es NICHT mehr sagen.
    Herbert Pedron, Alias Ogmios
    Prag

  39. Prima. Dann werden also wieder Jungs von den doofen Mädchen getrennt. So wie noch zu Beginn der 60er. Aber dann machten sich ja bekanntlich Hippies daran, dieses bewährte System durcheinanderzubringen.

    Dank der uns überlegenen Herrenmenschen aus dem Orient kehren wir also wieder in die gute alte Zeit zurück, als der Minirock noch nicht erfunden war und Ehefrauen ihre Männer um Arbeitserlaubnis bitten mussten.

  40. Leute, Leute. Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen könnte wenn ich so was wieder lese. Und überhaupt, muss noch eine Woche Extraferien eingeführt werden. Damit Ali nach der Beschneidung wieder lernt aufrecht zu laufen. Man sollte für die Bereicherer ebenfalls eine Art „Kirchensteuer“ einführen. Dann schrauben sie ihre Ansprüche sicherlich etwas zurück. So etwas macht mich WÜTEND!!! Und da reagiere ich leider häufig etwas über. Aber das lasse ich jetzt so stehen. Wollja!!!

  41. Super. Ihr SPDeppen, das ist Spitze! PI sollte umgehend einen SPD-Countdown einrichten.

    Letzt mal dazu den Kommentarbereich im Tagesspiegel. Denke mal, die wenigsten Kommentatoren sind da PIler.

  42. #48 Held (15. Jan 2011 16:35)

    Manchmal fragt man sich schon, wie Muslime Kinder kriegen, wenn Mann und Frau so getrennt leben sollen…vielleicht ist das damit zu erklären,dass der Mann die Frau sehen darf, die Frau den Mann aber nicht! Es ist der Mann, der alles darf, die Frau nichts.

    Was bei uns als Vergewaltigung in der Ehe ein Straftatbestand ist, ist in der von linksgrün bejubelten mohammedanischen Gegengesellschaft eine „kulturelle Vielfalt“!

    Wieviele der bei uns lebenden OrientalInnen mögen wohl das Ergebnis von Vergewaltigungen in der Zwangsehe sein?

    Und Claudia Fatima Roth und Umvolker Beck schauen feige weg!

  43. Bin seit einer Stunde dabei, folgenden Text in diversen Zeitungsforen zu posten, u.a. bei welt.de, in sämtlichen Kommentarbereichen, aber gegen die Zensurnazis, vor allem bei welt.de, komme ich alleine nicht an, hilft mir jemand?

    „***BREAKING NEWS***BREAKING NEWS***
    Was Sie auf WON sicher nicht erfahren:
    Die SPD in Rheinland-Pfalz will islamische Geschlechter-Apartheid in Deutschland einführen; Sportunterricht und Aufklärungsunterricht nur noch in „geschlechtshomogenen Gruppen“, damit das zarte Empfinden der Muslime nicht durch die deutsche Realität der Frauenrechte und Gleichberechtigung gestört wird. Damit eure Töchter auch gleich lernen können, dass sie nur die Hälfte wert sind. Wer SPD wählt, begeht Hochverrat an seinen Kindern!
    http://www.derwesten.de/nachrichten/politik/SPD-will-fuer-Moslems-Unterricht-umgestalten-id4168935.html

  44. Was ist eigentlich der Kern solcher Forderungen?

    Ich kann’s euch sagen:

    „SPD fordert an Muslime angepasstes Grundgesetz“

    Noch fehlt der Mut.

    Demographie arbeitet für die Internationalen…

  45. Die Begründung ist fadenscheinig, die sollen sich mal lieber für ein Kopftuchverbot aussprechen. Die Mädels hören schlecht, weil die Ohren verdeckt sind, außerdem kann man den anderen schwer klarmachen, dass Kopfbedeckungen im Unterricht – wie Cappies und sonstige Mützchen – abzunehmen sind.

    Die Idee, Sexualkundeunterricht geschlechtsgetrennt zu machen, ist an sich ganz gut. Zumindest ein Teil vom Unterricht. Das hat auch nichts mit dem Islam zu tun.

    Ich bin auch für getrennten Sportunterricht. Im Sportverein gibt’s ja auch Jungen- und Mädchenmannschaften. Das ist schon okay. Die Jungs sind viel wilder und kräftiger.
    Mit denen können sich die Mädchen sportlich nicht messen.

    Und was zylix oben geschrieben hat, dass sie nicht schwimmen wollen, weil Wasser ins Ohr kommen könnte, stimmt wirklich.

  46. Hört die weisen, barmherzigen Worte Allahs:

    „Unser Herr, gewähre uns an unseren Frauen und Kindern Augentrost, und mache uns zu einem Vorbild für die Rechtschaffenen.“ – Sure 25, 74

    „Wahrlich, die muslimischen Männer und die muslimischen Frauen, die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen, die gehorsamen Männer und die gehorsamen Frauen, die wahrhaftigen Männer und die wahrhaftigen Frauen, die geduldigen Männer und die geduldigen Frauen, die demütigen Männer und die demütigen Frauen, die Männer, die Almosen geben, und die Frauen, die Almosen geben, die Männer, die fasten, und die Frauen, die fasten, die Männer, die ihre Keuschheit wahren, und die Frauen, die ihre Keuschheit wahren, die Männer, die Allahs häufig gedenken, und die Frauen, die (Allahs häufig) gedenken – Allah hat ihnen (allen) Vergebung und großen Lohn bereitet.“ 33, 35

  47. #45 Godwin (15. Jan 2011 16:29)
    „Wer es noch nicht getan hat sollte sich die monatlichen 5 Euro für eine Mitgliedschaft bei DIE FREIHEIT nicht verkneifen und Mitglied werden.“

    Recht hast Du, man fühlt sich wunderbar hinterher. Es geht aufwärts.
    Wir werden den Linken zeigen, wo Bartel den Most (nichts für Ali) her holt.

  48. Wann kommen die ersten getrennten Schwimmbäder, damit unsere Mädchen nicht mehr von MohammedanerInnen sexuell belästigt werden?

    Man achte auf das Foto der Videoüberwachung:

    http://www.derwesten.de/staedte/plettenberg/Missbrauch-im-Schwimmbad-Polizei-zeigt-Fahndungsfoto-id4167585.html

    Plettenberg. Die Kriminalpolizei hat ein Fahndungsfoto von drei der vermutlich fünf Jugendlichen veröffentlicht, die am 8. Oktober 2010 ein 13-jähriges Mädchen im Plettenberger Freizeitbad Aqua Magis sexuell schwer belästigt haben sollen.

    Die Fahnder hoffen, den mutmaßlichen Tätern durch Zeugenhinweise auf die Spur zu kommen. Gegen 18.50 Uhr an besagtem Freitagabend sei die 13-Jährige in der Reifenrutsche des Plettenberger Freizeitbades, in der dortigen „Höhle“ auf halber Strecke der Röhre, durch vier oder fünf jugendliche männliche Personen angegangen worden.
    Vorwurf: Schwerer sexueller Missbrauch

    Zunächst hätten sie das Mädchen von ihrer Freundin getrennt und anschließend ge­meinschaftlich sexuell massiv angegangen, schildert die Kreispolizeibehörde das Geschehen. In der Pressemitteilung ist von „schwerem sexuellen Missbrauch“ die Rede. Nachdem das Mädchen dann die Aqua-Magis-Schwimmmeister alarmiert habe, hätten die Tatverdächtigen das Getummel im Bereich der Umkleidekabinen genutzt, um un­erkannt zu flüchten.

  49. Als erster Schritt im Zug der Unterrichtsumgestaltung sollen nach dem Willen der regierenden SPD im Sportunterricht die Klassen nach Geschlecht getrennt werden

    Das ist viel zu kültür-unsensibel!

    Ich fordere die Trennung von ungläubigen jüdischen Affen und christlichen Schweinen und islamischen Herrenmenschen.

    Es kann nicht sein, dass ein moslimischer Herrenmensch mit so einen dreckigen Christen Schwein Sport machen muss.

  50. Die SPD macht sich zum Steigbügelhalter einer mittelalterlichen Ideologie. Säkulare Türken, Apostaten usw. werden auch in Deutschland dem islamischen Zwangssystem nicht mehr entrinnen können. Danke, SPD!

  51. Der Tag hat so schön begonnen und jetzt gegen abend kaum den PC an…… könnte ich mich schon wieder übergeben…
    Man sollte unsere anti Deutschen Politiker/innen
    die ja sehr gut von unseren Steuergeldern leben wegen Volksverhetzung des Landes verweisen.

    Leider vergessen diese Politiker,wenn das Volk erst an die fremden Sitten angepasst wurde, dass der nächste Schritt dann der austausch der Politiker sein wird.
    Der nächste Kanzler wird dann ….. ich will diesen Satz gar nicht zu Ende denken.

  52. Wenn das durchkommt, kann die Konsequenz nur heissen, seine Kinder nicht mehr auf staatliche Schulen zu schicken. Betroffene Eltern sollten sich organisieren und ihre Kinder selbst unterrichten.

  53. Am 27.03. sind Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz. Es ehrt die SPD, dass sie zeitig die Wähler mit Entscheidungshilfen versorgt.

  54. #53 The_Nothing

    das ganze hat System, die korrupten „Eliten“ wollen Deutschland mit aller Macht islamisierien. Die bereiten uns auf unsere islamische Zukunft vor, die ständigen Forderungen nach islamischer Einwanderung und Anpassung/Unterwerfung unter den Islam gehören dazu. Wir Deutsche sollen konditioniert werden, damit wir später die geplante millionenfache islamische Eiwanderung akzeptieren und auch noch als angeblich dringend benötigte Arbeitskräfteeinwanderung und Bereicherung begrüßen.

    Die „Eliten“ seien gewarnt, das deutsche Volk läßt sich nicht unendlich reizen und demütigen, sie sollten daher die Mahnung Heines ernst nehmen:

    “Lächelt nicht über den Phantasten, der im Reiche der Erscheinungen dieselbe Revolution erwartet, die im Gebiete des Geistes stattgefunden. Der Gedanke geht der Tat voraus wie der Blitz dem Donner. Der deutsche Donner ist freilich auch ein Donner und ist nicht sehr gelenkig und kommt etwas langsam herangerollt; aber kommen wird er, und wenn Ihr es einst krachen hört, wie es noch niemals in der Weltgeschichte gekracht hat, so wißt: der deutsche Donner hat endlich sein Ziel erreicht. Bei diesem Geräusche werden die Adler aus der Luft tot niederfallen, und die Löwen in der fernsten Wüste Afrikas werden die Schwänze einkneifen und sich in ihren königlichen Höhlen verkriechen. Es wird ein Stück aufgeführt werden in Deutschland, wogegen die französische Revolution nur wie eine harmlose Idylle erscheinen möchte.”

  55. So ist die Befindlichkeit der SPD (auch CDU, FDP): Wer potentiel bombt oder schächtet, dessen Wünsche werden erhört. Wer nur als christliches Lamm blökt wird verachtet und geschlachtet. Wenn christliche Eltern an bestimmten Auswüchsen des Sexualkunde-unterrichtes Anstoß nahmen, hatten sie keine Chance.
    Wir haben in den Parteien kaum noch Leute, die sich für ihre Überzeugung schlagen würden. Ein feiger Opportunismus regiert, bis die Demokratie ganz abserviert.

  56. Nie wieder Deutschland!
    Nie wieder christliche Religion!
    Nie wieder Mitbestimmung!
    Nie wieder Demokratie!
    Nie wieder deutsche Kultur!
    usw. usw.
    Bald haben sie es ja geschafft!
    Ist es das, was ihr wollt?

    Gute Nacht Abendland!!!

    😥

  57. Für mich stellt sich die Frage, ob eine Strafanzeige wegen Diskriminierung und Volksverhetzung sinnvoll ist. Ferner handelt es sich in meinen Augen auch um einen klaren Verstoss gegen Art 1 (1) GG … und weitere.

  58. Zu meinem obigen thread..ein kleiner Nachtrag:

    http://www.gruene-partei.de/cms/default/dok/144/144297.gruene_fuer_neuen_ansatz_in_der_kinderpo.htm

    Hans-Jürgen Schimke, Mitglied in der Kinderkommission und Bürgermeister der 6.400-Einwohner-Gemeinde Laer, appellierte, sich vom klassischen Erziehungsverständnis zu lösen. Das Modell „die Eltern erziehen die Kinder und der Staat übernimmt die Missbrauchskontrolle“ sei nicht geeignet, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen

    Erbärmlich… was soll man dazu sagen? Da massen sich diejenigen, die die ganze schei*** massgeblich mitzuverantworten haben an… das ganze auch noch zu verschlimmbessern. Dass dieser sauhaufen wahrscheinlich in diesem Jahr in viele länderparlamente neu einzieht..zeigt doch deutlich.. Viel zu Viele hierzulande haben es noch nicht begriffen: ROT-GRÜN ist BESTANDTEIL DES PROBLEMS- NIEMALS DER LÖSUNG!

  59. Der Zug rollt und rollt und rollt mit Höchstgeschwindigkeit auf die mit TNT gespikte Betonmauer zu. Alle Passagiere schreien um ihr Leben nur die Schaffner rufen „Da passiert nix, da passiert nix!“

    Wie im Irrenhaus !!!

  60. Trendige Idee! Die Gemeinde der Mittelalter-Fans wird sowieso ständig größer, was die vielen mittelalterlichen Festspiele belegen;-)

  61. Es läuft sehr vieles ab, was eindeutig in Richtung Diskriminierung der Mehrheit einzustufen ist. Um Minderheiten für sich zu gewinnen, passt man sich der Minderheit an, sofern die Mehrheit das einfach akzeptiert. Grundsätzlich müssten Diskriminierungen jeglicher Art einklagbar sein, aber in unseren sogenannten weltverkehrten (Un)Rechtsstaaten gilt dies natürlich nur für die Minderheiten. Der einzige Weg ist eine Umkehr der politischen Kräfte und dazu sind wohl zuviele Bürger zu naiv und zu dumm.

  62. Die haben doch ein Rad ab! – in welchem Land leben wir eigentlich? .. sollen doch diese Scheisspolitiker in den Jemen, Iran, oder sonst wo hin ziehen. Was ist aus der schönen Pfalz nur geworden…

  63. Andersrum: Als ich zur Schule ging….gabs 1-3 ausländische Schüler….Kein Scherz…obwohl es dem Klischee entspricht, mein bester Freund war Toni ( ein Italiener. Der hat aber auch immer am Sportunttericht teilgenommen, usw…damals war man noch aus Freundlichkeit und Wissensdrang an den anderen interessiert.

    Sollte wirklich der Sport/Schwimmunttericht nach Geschlecht aufgeteilt werden..rechtfertigt das den übergesetzlichen Notstand…kennt denn kein Politiker mehr das Grundgesetz….wollen alle nur noch Geld und im Amt bleiben…Damit hat sich die SPD dermassen von dem entfernt was im Grundgesetz steht….das man es kaum glauben kann….Liebe SPD…was ist aus den Grundsätzen geworden..das Männlein und Weiblein gleich sind….So ein Vorschlag kann entweder nur von einem machthungrigen, oder bereits konvertiertem Parteimitglied kommen..

    Auch wenn ich weiss das man hier keine Politik machen soll…ich bin Mitglied Nr.1276 bei „DER FREIHEIT“…

    Warum?….genau aus dem Grund….wie kann man denn einen Vorschlag einreichen..der gegen die Menschenwürde und gegen das Gleichbehandlungsprinziep von Mann und Frau geht.?

    Es sind heisse Zeiten….aber ich möchte jeden Bundesbürger daran erinnern, das wir eigentlich eine wehrhafte Demokratie sind….und es ausdrücklich erlaubt ist, im Rahmen des übergesetzlichen Notstands auch zu verschärften Mitteln zu greifen.

    Wer öffentlich die Gleichheit zwischen Jungs und Mädchen im STAATLICH VERORDNETEM SCHULGESETZ ( ja es gibt eine Schulpflicht ) abschaffen will, um einer sogenannten Religionsfreiheit zu ihrem Recht zu verhelfen, liegt 1. falsch, macht sich 2. strafbar, und ist glaube ich für einen Grossteil der Menschen kein legitimierter Politiker mehr.

    Persönlich möchte ich hinzufügen….WAS FÜR EINE FRECHHEIT VON DER SPD…..

  64. Am besten man trennt die Moslems von anderen Schülern. Wenn Apartheid dann aber richtig.
    Busse nur für Moslems, Stadtbäder nur für Moslems, Toiletten nur für Moslems, Telefonzellen nur für Moslems und… Scharia inkl. Steinigung nur für Moslems.

  65. Keiner hilft mit? Ja, kann ich verstehen, ist schon anstrengend, seine Mitmenschen mittels Copy & Paste aufzuklären; genauso anstrengend, wie Petitionen zu zeichnen; lassen wir halt den MSN die Macht im Lande und freuen uns, dass keiner in den Kommentarbereichen widerspricht oder gar auf Dinge hinweist, die in den MSN nicht zu lesen sind. Zeit ist halt knapp, da reicht es zu mehr nicht, als fünf Minuten am Tag ein bisschen auf PI zu lesen oder vielleicht einen Beitrag hier zu schreiben; da ahben Fundamentalchristen unter euch dann sogar noch die Möglichkeit, ihre mittelalterlichen Ansichten zum Thema Homosexualität zum besten zu geben. Lasst euch nicht stören, die Gefahren der Islamisierung habt ihr ja erkannt, aber darum kümmern können sich die anderen. Ein unbesorgtes Wochenende wünsche ich nocht.

    PS: Ich weiß, dass es hier auch sehr Fleißige Menschen gibt, die können sich vom vorhergehenden Text ausnehmen. Meinen aufrichtigen Dank an euch!

  66. by muezzina on Jan 15, 2011 at 16:42

    Du wolltest doch nicht mehr bei PI schreiben, das schriebst Du doch gestern… 🙂

  67. Ist heute der l. April?
    Oder habe ich was versäumt? Sitzen im Reichstag die Muslime schon in der Mehrheit?

    Danke – ihr Versager!

  68. Vor der Verbeamtung als Lehrer ist der Eid auf den Koran zu leisten: „Allahu Akhbar!“.

    Wer das verweigert ist als Rassist entlarvt und kann nicht in den Schuldienst aufgenommen werden.

  69. #81 Cedrick Winkleburger (15. Jan 2011 17:37)

    by muezzina on Jan 15, 2011 at 16:42

    Du wolltest doch nicht mehr bei PI schreiben, das schriebst Du doch gestern… 🙂

    Ach Gott, ja, gestern wollte ich nicht. Man kann seine Meinung ja ändern.
    Ich möchte echt mal wissen, warum meine Kommentare nicht freigeschaltet werden.
    Ich durchschau die Regel nicht.
    Vermutlich ab 10 Zeilen lieber erstmal gegenlesen.
    Mein Kommentar Nr. 55 ist jedenfalls erstmal moderiert. Aber lesenswert.

  70. Ich schlage eigene Moslemschulen vor – Aber bitte in den moslemischen Ländern, nicht bei uns!

  71. Wir brauchen eine andere Politik. Die Freiheit hat Lösungen und wird die Kragenweite entwickeln, diese auch durchzusetzen. Allein schon das „da sein“ einer solchen Partei, mit nur angenommenen 7%, kann vieles verändern.
    Macht mit, unterstützt aktiv, – DIE FREIHEIT.

  72. Das ist eine ganz üble Masche.

    Hier wird ideologischer Druck auf Lehrer aufgebaut, bei diesem irrsinnigen Multi-Kulti Projekt mitzumachen (was ja eigentlich keins ist), gegen das eigene Gewissen zu handeln und sich damit durch ein falsches Wort die beruflichen Chancen zu verbauen.

  73. Übelste Hetze gegen Israel beim KOPP-Verlag 👿

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/michael-grandt/israels-apartheidregime-zerstoert-dorf.html

    Ein Beitrag, der an feindseliger Einseitigkeit kaum noch zu übertreffen ist:

    „Apartheidregime“, „barbarischer Akt“, „wehrloser Gazastreifen“, „massive israelische Gewalt gegen unschuldige palästinensische Zivilisten“, „israelische Gewaltpolitik“, „grausame Behandlung der Palästinenser durch die Besatzungsmacht“, „Grausamkeiten der israelischen Besatzer“.

    Da werden ein paar Häuser abgebrochen – und der Autor dreht in seinem haßzerfressenen antisemitischen Gehirn völlig durch.

    Über die Grausamkeit arabischer Terroristen, die tausende israelische Zivilisten abgeschlachtet haben, spricht er kein Wort.

    Wurde der KOPP-Verlag inzwischen von türkisch-arabischen Investoren übernommen?

  74. bah…würd mich nicht wundern wenn diesem pack (damit meine ich NICHT moslems) bald mit gewalt begegnet wird. normalerweise müsste man die alle ausm land jagen.
    ich glaube langsam diese menschen wissen ganz genau was sie machen und wollen nur spannungen innerhalb der bevölkerung erzeugen um sich weiter ungestört das geld in die taschen zu stopfen. kein mensch kann so dumm sein.

    die bevölkerung wird immer weiter in arm und reich und links und rechts aufgeteilt…das kann ja langfristig nicht friedlich bleiben.

  75. Was zum Lachen….Bundeskanzler ( in ) weiblich, Aussenminister schwul….Öttinger a Enklisch-schpeakink Berson …..und wir unterhalten uns ob Mädchen und Jungs getrennt werden…??????

    Fällt einem was auf ?

  76. In diesem Thread stehe ich -Gott sei Dank!- nicht unter Mod, bei dem Thread über den Gröfaz Erdowahn werde ich moderiert. Was ist denn los?

  77. #79 The_Nothing

    Es reicht wenn einer bei Welt postet. Ich es habe derweil in anderen Foren gepostet, wo es auch garantiert stehen bleibt.

  78. Die SPD ist unwählbar. In der Sarrazin-Debatte verkündete Nahles, dass die SPD dafür sorgen wolle, dass Schüler an allen Schulveranstaltungen teilnehmen: Sport, Aufklärungsunterricht usw. Und das gelte für christliche Eltern ebenso wie für Moslems.

    Nun, evangelische Nachrichtendienste berichten von christlichen Eltern, die im Gefängnis gesessen haben, weil ihre Kinder an einer extremen Aufklärungsveranstaltung nicht teilnahmen. Wie er mit einem türkischen Vater ins Gespräch kam, erfuhr ein betroffener Vater, dass der diese Probleme in keiner Weise hat.

    Und jetzt will ein Bundesland ganz offiziell islamsensiblen Unterricht einführen. Es ist ein Trauerspiel, wo unsere Politelite das Land hinführt.

  79. mal ein wort zum trennen der geschlechter beim schwimmunterricht. das war vor jahren der erste test der moslems was in unserem staat an forderungen „so geht“. damals wurde tatsächlich noch ein wenig diskutiert, letztlich kapitulierte man doch. seitdem ist zu beobachten, dass immer mehr nicht diskutiert, sondern vielmehr „pariert wird“ wenn die moslems sonderrechte beanspruchen.
    wobei witzigerweise beim schwimmunterricht die trennung der geschlechter aus praktischen gründen nicht so verkehrt ist. es müssen dann in jedem fall 2 unterschiedlich geschlechter an aufsichtspersonal mitgeschleppt werden. oder meint hier jemand, dass ein lehrer berechtigt wäre, bei den 13 jährigen mädchen beim duschen zuzuschauen, „ob alles noch in ordnung ist? “ 🙂

  80. Und was sagen die feministischen Lehrer/innen?

    Gehen wir davon aus, dass die Lehrerschaft wie schon 1933 bzw. bis 1989 alles im vorauseilenden Gehorsam umsetzen werden.

  81. Irgendwie blickt hier keiner durch die regeln durch, die zu einer Moderation des Beitrages führen, PI hält sich bedeckt. Vielleicht bekomme ich was raus.
    Ich gehe morgen mit dem Mann essen, der hinter PI steckt.

    Pierre Vogel!

    🙂

  82. nach #97 stehe ich plötzlich unter „moderation“.
    darf man „mädchen“ nicht mehr schreiben oder was ist hier passiert?

  83. Mein gott, das gab es ja nicht mal zu kaisers zeiten. Auch nicht bei adolf und nicht in der ddr.

    Die brd hat doch immer geprotzt, wie sehr sie die geschlechtertrennung überwunden hat – alles lüge, wie der antitotalitäre konsens.

    Aber es ist allein schuld der eltern, wenn sie sich das gefallen lassen.

    Wie passt das eigentlich zusammen mit den perversen vorstellungen und absichten von genderwahnsinn!

  84. Das wird die SPD sowieso nicht durchkriegen, so wie viele anderen abgedrehten Vorschläge der letzten Jahre.

  85. #95 BePe

    Es geht ja gerade nicht nur um Welt. Finde es aber halt auch in solchen Foren wichtig, weil dort viel ungenutztes PI-Potential liegt. Viele begreifen die Gefahren der Islamisierung, bekommen aber nicht die Transferleistung hin, dass Grüne/SPD/Linke dafür verantwortlich sind. Grüne und Linke vereinen 30 Prozent der Wählerstimmen auf sich, das steht zum Beispiel in Kontrast zur massiven Zustimmung für Sarrazin. Das Ergebnis wird erkannt, die Ursache (noch) nicht.

  86. Um mit gutem Beispiel voran zu gehen….ich habe meinen Nickname abgelegt….und mein Nickname ist mein juristischer, ladungsfähiger Name…

    für die FREIHEIT…..für die MENSCHENRECHTE, für die FREIE MEINUNGSÄUSSERUNG…..und dafür das man mal KLAR STELLUNG beziehen muss…das ist mein richtiger Name…

  87. Deutschland schafft sich ab ! Mehr denn je bestätigt sich das. Wenn wir nicht bald eine vernünftige wählbare Partei haben, versinken wir im Sumpf der islamistischen „Volks“-Parteien CDU,SPD,Grüne und Linke

  88. @5

    Und wenns so wäre, dann wäre hier Wüste und das ganze faule, schüppenblöde, hochkriminelle Gesocks, müsste sich einen neuen Wirtskörper suchen.

  89. Wieso muss man den Muslimen bitte schön in den Allerwertesten kriechen? Wenn diesen etwas hier nicht passt, sollen sie entweder nach Absurdistan heimreisen, oder sich uns anpassen.
    Haben wir es nötig uns von diesen Leuten überall schikanieren zu lassen?
    Müssen wir allenthalben nach der Pfeife eines steinzeitlichen Glaubens tanzen, der nicht nicht nur lächerlich primitiv sondern auch noch völlig intolerant ist.
    Es wird nicht mehr lange dauern, bis wir alle eine gelbe Armbinde mit einem Kreuz tragen müssen.
    Und die rot-rot-grünen Gutmenschen machen es möglich!

    Die SPD ist eine Partei der Selbstaufgabe und der Schande!
    Widerlich!

  90. #68 raboteux
    #87 Theo
    Hier wird ideologischer Druck auf Lehrer aufgebaut, bei diesem irrsinnigen Multi-Kulti Projekt mitzumachen “

    Der Witz dabei ist aber, dass die SPD die deutschen Jungs und Mädchen der radikalsozialistischen Zwangs-Genderisierungs-Gehirnwäsche unterziehen! Das Ziel dabei ist es, Deutschland von innen zu zerstören, indem man deutsche Jungs und Mädchen mittels Gender beziehungsunfähig macht, und zum Geschlechterkampf anspornt und so die deutsche Familie zerstört. Was dann wiederum zu einem dramatischen demograpischen Kollaps des deutschen Volkes herbeiführen wird. Das Ziel ist bei aktuell nur noch 1 Kind pro deutscher Frau praktisch schon heute erreicht.

    In dieses Konzept paßt die Forderung der SPD, junge Muslimas zu züchtigen Kopftuchmädchen zu erziehen, die dann viele Kinder bekommen voll rein.

    Was dann noch von den Deutschen übrigbleibt, dem wird seine deutsche Identität ausgetrieben. Die Anfänge sieht man schon, wir sind ja kein Volk mehr, sondern nur noch multikulturelle Gesellschaft, wir sind keine Nation mehr, sondern nur noch Bunte Republik, usw..

  91. Ich finde wir sollten alle klar Stellung beziehen

    Mein Name ist

    Sascha Deussen ( kuffuur )
    In Bischofshütte 11
    41844 Wegberg

    So bin dann jetzt bereit für die Anwaltsschreiben….aber ACHTUNG….bisher ist alles gesetzlich ok….

    Werde berichten was passiert, nachdem jetzt alle meine Adresse kennen….

    Und ich sags nochmal….schützt euch und wehrt euch

  92. #102 The_Nothing
    Es geht ja gerade nicht nur um Welt. Finde es aber halt auch in solchen Foren wichtig, weil dort viel ungenutztes PI-Potential liegt. Viele begreifen die Gefahren der Islamisierung, bekommen aber nicht die Transferleistung hin, dass Grüne/SPD/Linke dafür verantwortlich sind. “

    Da haste recht! Deshalb schreibe ich auch noch woanders. Aber so viel Zeit zm überall zu schreiben hab ich nicht. Und die Welt, bekommt eh schon reichlich Feuer von den Lesern. 😉

  93. #62 raboteux (15. Jan 2011 16:54)
    Am 27.03. sind Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz. Es ehrt die SPD, dass sie zeitig die Wähler mit Entscheidungshilfen versorgt.
    ´====================
    Wahrscheinlich will die SPD damit bei den vielen Türken auf Stimmenfang gehen.
    Es ist durch gesickert, dass die SPD Plakate drucken wird mit KOPFTUCHtragenden Mohammedanerinnen und dem Begriff HEIMAT dazu. Na ja, jetzt fehlt nur noch, dass sie das alles auf türkisch machen.

  94. Ist es nicht PERVERS und Hinterhältig , wie diese Roten Drecksäcke ,das Volk immer wieder vor vollendete Tatsachen stellen ??

    Stück für Stück treiben sie aktiv die Islamisierung des eigenen Volkes voran

    na ja diese roten Drecksäcke haben ja viel mit der Terror-Ideologie gemein

    Sie marschieren im Stechschritt ,mit einer Terror-Ideologie

  95. Jetzt sollte doch Herrn Sarrazin so langsam klar werden, dass bei der SPD jede Hoffnung auf Wandel oder Besserung vergebens ist. Auf die sog. Volksparteien wird man nicht zählen können.
    Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!
    …und CDU und FDP; Linke und Grüne sowieso

  96. Es befinden sich in bestimmten sozialen Brennpunkten inländerfeindliches und zunehmend antisemitisches Gedankengut, das in Anbetracht der demografischen Enwicklung in Deutschland, langfristig gesehen, in Rassismus gegenüber dem nichtmigrantischen Teil der Bevölkerung ausarten kann. –Zitat aus Kirsten Heisig: Das Ende der Geduld

  97. Alles fließt, sagte Heraklit.

    dh früher oder später ist „politisch korrekt“ vorbei und dann

    Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
    Theodor Körner

  98. ach was – alles Geschwafel

    der Bürger wird weiterhin die etablierten Parteien wählen, weil “ er es immer schon getan hat “ – mit dem Erfolg, daß es hier immer weiter den Bach runter und irgendwann richtig abgeht.

    zum Glück bin ich schon einiges über 50 und muss hoffentlich die Herrschaft der Ayatollahs hier in D nicht mehr erleben, für meine Nachkommen allerdings sehe ich schwarz.

  99. #114 Heimat

    Ich bin mir mittlerweile sicher, dass es nicht mehr lange dauert und wir werden in einer sozialistischen „Toleranz“-Diktatur leben. Frei nach Sozialisten-Motto, „Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“ Die werden knallharte „Toleranz“-Gesetze erlassen, die jedwede Kritik gegen Islamisierung und Einwanderungsdschihad, oder islamkonformen Schulunterricht als angeblich islamfeindlich, ausländerfeindlich usw. und unter Strafe stellt.

  100. Wenn hier Beiträge nicht auftauchen: Das ist ein Wortfilter.

    Das M-Wort mit fünf Buchstaben geht zB nicht.

  101. #38 froschy:

    Auffällig ist, dass es offenbar nur die gemässigten PI-ler ganz (KnowledgeisPower) oder teilweise (*Argutus, *Bonumalus, *Zahal, *Simbo u.a.) trifft.

    Geht PI jetzt auf Hexenjagd??

    Haben die Religioten endgültig gesiegt?

    Dann wird es Zeit, auf Quotenqueen zu wechseln

  102. die Wahnvorstellungen von Frau Ahnen und Kurt Beck

    diese Furien- Dame hat sich ja bei der Rechtschreibreform einen grossen Namen gemacht . Die Pfälzer haben die Möglichkeit die SPD in die Wüste zu schicken .

  103. Nach Geschlechtern zu trennen halte ich für rassistisch und wenig sinnvoll. Eine Trennung nach Religionen würde aber Sinn machen, wobei alle Religionen zusammengefasst werden könnten, da sie miteinander verträglich sind. Lediglich Muslime bräuchten eigene Klassen oder Schulen, da sie mit keiner Religion und nicht einmal mit Atheisten verträglich sind.

  104. #115 stm

    Es befinden sich in bestimmten sozialen Brennpunkten inländerfeindliches und zunehmend antisemitisches Gedankengut, das in Anbetracht der demografischen Enwicklung in Deutschland, langfristig gesehen, in Rassismus gegenüber dem nichtmigrantischen Teil der Bevölkerung ausarten kann. –Zitat aus Kirsten Heisig: Das Ende der Geduld“

    Das ist schon lange so weit! Warum wohl kommt es seit Jahren zu grundlosen Übergiffen auf Deutsche. Deutsche werden schon heute grundlos verprügelt oder abgestochen. Oder nimm die „Bildungsfahrten“ unserer „Talente“ in die pakistanischen Dschihad-Ausbildungszentren.

  105. OT…
    Fast nur schlechte Nachrichten von der Vertriebsfront: Auch im vergangenen Quartal haben die meisten Zeitungen und Zeitschriften wieder an Auflage verloren – so rutschte Springers „Bild“ um 4,6 Prozent auf 2,9 Mio verkaufte Exemplare und landete damit erstmals seit Jahrzehnten unter der 3-Mio-Marke, Bauers „Bravo“ brach binnen einen Jahres um ein Viertel von 512.000 auf 392.000 Hefte ein. Auch die anderen großen Tageszeitungen von „Süddeutsche“ über „Welt“ und „Handelsblatt“ bis zu „FAZ“ verzeichneten Verluste.

  106. #112 menschenfreund 10 (15. Jan 2011 18:19)

    Musste es nicht HEYMAT heissen? Da hat die SPD etwas falsch verstanden.

  107. Ich dachte wirklich nicht dass ich diese Islamisierung miterleben werde. Doch seit einiger Zeit geht es sehr schnell vorwärts; jemand treibt die Agenda voran.
    Mir fällt einfach auf;
    Im Irak gab es viele Christen unter Saddam,die konnten da leben wie alle unter Saddams Peitsche. Dann kamen die Amis und nun stehen gewisse Christliche Volksgruppen kurz vor der Ausrottung.
    In Saudi-Arabien, dem besten Freund und Geldgeber der Amis gibt es praktisch überhaupt keine Christen… usw. usw.
    Geld = Macht Also sagen vielleicht die kranken Wahabbiten-Saudis wos in Europa langgehen soll? Und die Amis setzen ihre Wünsche in Europa um? Und bei euch in Deutschland sagen seit Kriegsende auch die Amis wies läuft, und es läuft, bergab.
    Ach ja, nun haben sie sogar einen Muslim als Präsident

  108. #12 Nala (15. Jan 2011 15:49)
    Ich warte auf den Moment, wo irgendeiner durchdreht, und mit einem Ballermann Schlimmes anrichtet. Und damit meine ich keine Dooft*rken. Sondern eine richtigen Deutschen.

    Dann wachen sie v i e l l e i c h t auf.

    geh in einem solchen fall (eine gruppe jagt ne besetzte moschee hoch o.ä.)
    mal ganz stark davon aus, daß das aufwachen anders ausfallen wird, als wenn ein dschihad-irrer durchdreht.

    im Falle eines durchgetickten ureinwohners im Blutrausch wird man hinterher kaum lesen, „daß man differenzieren/nicht über einen kamm scheren“ sollte und das „islamablehnung im grunde friedlich ist und die attentäter in irgendeiner form „provoziert“ wurden..

    in SO einem Fall erwartet uns nämlich ein mediales Feuerwerk mit einer menge schnellschuß-verbotsgesetze.

    SCHULD an einem solcehn amoklauf wären dann nach der von links kontrollierten schreiberlinge nämlich natürlich „rechts“ und „rechts“ ist in deren logik alles, was irgendwie nicht voll auf der linken kuschelmainstreamlinie liegt.

    Waffen und Ballerspiele und hollywoddfilme ohnehin und klar, daß Sarrazin/ Pro/ Freiheit und co. -bis zu PI und uns-
    als geistige brandstiter gebrandmarkt werden.

    Nach dem abhalten verschiedener kundgebungen „gegen gewalt“ und diverser sondersendungen im TV wo das hohelied vom tollen multikulti in den Michel eingeprügelt wird, kommt mutti in den Bundestag und wird zusammen mit allen „demokratischen Blockparteien“ eine art bundesermächtigungsgesetz durchdrücken, um uns NOCH wehrloser zu machen und NOCH radikaler und totaler in richtung islamisierung und vasall der EU reinzurennen.

  109. Alles halb so schlimm

    +++
    Dem Bericht zufolge zeigt die Studie, dass Muslime generell ein „signifikant niedrigeres Bildungsniveau als die Angehörigen anderer Religionsgemeinschaften aufweisen“. Türkischstämmige Muslime fielen zudem mit deutlich schlechteren Bildungsabschlüssen auf als Muslime aus dem Iran oder Südostasien.
    +++

    Deutlich mehr Muslime in NRW als angenommen

  110. Aus der Studie „Muslimisches Leben in Nordrhein-Westfalen“ des Arbeits- und Integrationsministeriums in NRW gehe hervor, dass sich zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Muslime im bevölkerungsreichsten Bundesland aufhalten, berichtet die „Welt am Sonntag“.

    Das wären rund sieben bis acht Prozent der Einwohner. Bisher sei die Landesregierung von rund einer Million Muslimen an Rhein, Ruhr und Weser ausgegangen. Den größten Anteil mit 65 Prozent stellen den Angaben zufolge türkischstämmige Migranten.

    und die 7 oder 8 % sind gelogen
    wir werden nicht unterwandert,
    wir sind es !!!

  111. Warum, um Himmels Willen kommen die in den Westen, wenn sie leben wollen, wie zu Hause?

    Warum sollen muslimische Mädchen dann überhaupt noch hier in die Schule gehen?
    Das bisschen Schreiben zum „sms’n“ lernen sie beim Imam und ab 16 werden ohnehin dann lieber Kinder geboren.
    Die, die wirklich lernen wollen, sind ja offenbar in der Heimat geblieben.

  112. #131 astros
    Doch seit einiger Zeit geht es sehr schnell vorwärts; jemand treibt die Agenda voran.

    Die Islamisierung ist kein Zufall, die gekauften „Eliten“ und die deutschfeindlichen „Eliten“ ziehen die Islamisierung Deutschlands ganz bewußt durch.

  113. Hier meine Mail an das Kultusministerium:

    „Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich (40) bin vor 30 Jahren nach Deutschand gekommen und muss mich immer mehr wundern, das sich das Land meiner Wahl immer mehr in etwas verwandelt,
    was mehr mit einem Kalifstaat zu tun hat, als mit einer Demokratie!

    Bekommen meine Kinder jetzt auch ein Extrawürstchen an Ihren Schulen (fremde Kultur und so) oder müssen die erst zum Islam konvertieren?

    Fahren Sie nur so fort und dann sind Sie mich, einer der gesuchten „Fachkräfte Deutschlands“, endlich wieder los!
    Lassen Sie sich ruhig von religiösen Minderheiten weiter in die Enge treiben und zurück ins 7.Jahrhundert beamen!
    Ich find´auch woanders Arbeit!

    Schönes Restleben und Allahu Akbar……aber bitteschön ohne mich^^ „

  114. (Mit Dank an alle Spürnasen) Fühle mich mal angesprochen 😉

    Das Thema macht Sprachlos und dann wird sich über Kritiker gewundert.

  115. #109 BePe (15. Jan 2011 18:13)
    #87 Theo (15. Jan 2011 17:50)

    Deshalb liegt es an uns Eltern, den Kindern zu vermitteln, dass die Familie die Keimzelle von Freiheit und Demokratie ist. Die Linie ist im Sinne unserer abendländischen Kultur sauber zu halten. Alles andere bedeutet Stress und Rückschritt.

  116. #135 ueu

    Alles Quatsch was da steht, laß dich nicht verarschen! Die wissen genau wie viele Moslems im Lande sind, und allein in NRW sind es schon über 2 Millionen, womöglich sogar schon an die 3 Millionen.

    Die „Eliten“ gehen da folgermaßen vor, sie geben jahrelang einen zu geringen islamischen Bevölkerungsanteil an, für NRW 1 Million. Nun hat aber mittlerweile selbst der dümmste deutsche NRW-Michel gemerkt dass in NRW mehr als 1 Million Moslems leben müssen, also behaupten die „Eliten“, oh wir haben uns geirrt es sind ja schon ca. 1,5 Millionen. Und du kannst die sicher sein, wenn die „Eliten“ 1,5 Millionen zugeben, liegen die wahren Zahlen weit höher liegen, bis zu den von mir genannten 2-3 Millionen.

    Siehe Wien:
    Mietshaus beherbergt 45 illegale Moslems.
    http://diepresse.com/home/panorama/wien/625201/Razzia_Miethai-pferchte-42-Personen-in-Bruchbude?_vl_backlink=/home/index.do

    In Deutschland deckt die Politik solche Zustände. Und wird früher oder später Millionen deutsche Päße drucken lassen.

  117. @Dr_Kurt

    Sind wir mal ehrlich, in spätestens 20 Jahren haben wir die ersten Muslim-Parteien, die werden dann von 10 Millionen Bürgern gewählt und bestimmen maßgeblich das (politische-) Leben mit. In spätestens zwei Generationen ist die BRD nicht mehr die BRD sondern die Islamistische Republik Deutschland. Dieser Prozess ist nicht aufzuhalten. Einzig die Gesichter der Grünen und Linken werden mich erfreuen, wenn die Wähler dann plötzlich die Muslimparteien wählen und nicht mehr Links/Grün

    Dem ist nichts hinzu zuu fügen nur dauert es keine 20 Jahre sondern höchsten 10 wenn überhaupt

  118. #30 zylix:

    Eigentlich doch eine gute Sache. Eine Klassenfahrt ohne Moslems war für den Rest der Schüler sicher angenehm.

  119. #121 Grant (15. Jan 2011 18:29)
    Mohammedaner
    ===========================
    Ich gewöhne mir jetzt an, immer „MohammedanerInnen“ zu sagen (statt Moslems o..a.), denn das trifft mehr den Kern der Aussage.

  120. #140 raboteux

    Deshalb lautet das erste Gebot für Eltern: Möglichst kein öffentlich-rechtliches (KIKA) oder privates Kinder- oder Jugendfernsehen für den Nachwuchs.

    Seht zu das ihr eure Kinder anders beschäftigt, Sport, Musik, Museeum etc.. Gottseidank ist MTV erledigt!

  121. All der Aufwand ist unnötig! Alle Schulen so betreiben, wie in der Türkei – und fertig! Vielleicht wie in Saudi-Arabien? Das wäre noch besser. Dann braucht man sich wenigstens garnicht mehr um die eigenen deutschen Kinder zu bemühen! Das kostet nur Kraft!

  122. 128 Mastro Cecco (15. Jan 2011 18:36)

    Sauber?

    Was ist denn daran unsauber?
    Die Welt ist schließlich vielfältig und bunt.
    Wir brauchen uns daher nicht abgrenzen. Das Programm ist die Abgrenzung. Seid vier Jahren sind wir schon dabei.Wenn andere erst später nachziehen, dann kann man uns das doch nicht negativ auslegen bei den „Falschen“ zu sein. Ich halte diese Abgrenzeritis für unangemessen und bin daher auch für alles offen.

  123. #142 Islam-makes-the-world-a-better-world (15. Jan 2011 19:02)
    So weit wird es m.E. nicht kommen. Das Weltwirtschaftssystem und die damit verbundenen Währungssysteme werden kollabieren. Dann werden auch die staatlichen Transferleistungen ausbleiben und ethnische Wurzeln werden wieder wahrgenommen und man wird sich solidarisieren.
    Das wird garantiert keine 20 Jahre mehr dauern, sondern längstens innerhalb der nächsten 5 Jahre passieren. Das ist auch keine Frage des Glaubens, sondern der Mathematik.
    Gewitter reinigen die Luft und der Schalter steht auf Reset.

  124. vergesst nicht…..die moslime sehen eine neue zeit…die sehe ich auch….und die „Freiheit“ auch….die moslems glauben..dieses dekadens-verhalten ….was wir so lieben….ist gegen allah…

    Fehler ist….

    die neue Zeit….wird von UNS gestaltet….nicht von muhammed….

    Nochmal….wer für den Islam ist, ist gegen BGB und Menschenrechte…..und nochmal….wer das will ist FEIND der dt. Gesetzgebung….und glaubt mir…auch wir habe Dschihadisten…ne Scherz….aber die Amerikaner machen es vor….

    Kann da kein Herzleid empfinden wenn irgendwo in afgahnistan ne moslemisch,radikal,taliban-moschee in die luft gesprenngt wird….freut euch euer schöpfer hat viel zu tun….und ich sage es nochmal….lt..dt. gesetz ist der islam keine religion….er ist nit sekilär…er ist nur menschenverachtend….NO SCHARIA IN GERMANY……….

    sollte das passieren…ist das der Tag wo ich meine Waffen öffentlich tage

  125. #121 ueu

    zitat
    zum Glück bin ich schon einiges über 50 und muss hoffentlich die Herrschaft der Ayatollahs hier in D nicht mehr erleben, für meine Nachkommen allerdings sehe ich schwarz.

    zitatende
    ja, ich bin auch schon 65 und eigentlich, da sogar keine kinder, geht mich das ganze nicht mehr so viel an. trotzdem blutet mein herz wenn ich sehe, wie sich dieses land dem sch…reaktionären islam ergibt. diese land hat 65 jahre in frieden leben können, ein feind in europa war weit und breit nicht mehr in sicht. damit wird es bald vorbei mit unseren pfeifen in der politik.

  126. Wie kleine mohammedanische Schülerinnen schon auf Hass gegen die Deutschen getrimmt sind, kann man/frau z.B. daran erkennen, wenn die mohammedanischen Eltern nicht mit kommen zum Schulfest, wenn die kleinen mohammedanischen Schülerinnen beim Schulfest abhauen, dann wieder von den Lehrern eingefangen werden, vor dem Rektorzimmer sich hinsetzen und auf den Rektor warten sollen – und dann wieder abhauen.
    Da kann man doch sehen, wie solch eine schulische Entwicklung für Schüler und auch für die Lehrer der Schule in den Folgejahren abläuft.
    Mannomann, was ist mit unseren Politikern nur los!

  127. Anscheinend sind kleine Mohammedaner so frühreif das sie mit 6 Jahren schon dauernd an Sex denken müssen. Dann noch Mädchen in Turn oder Sportbekleidung zu sehen lässt sie explodieren. Man sollte ihnenn von klein an Sexhemmendes verabreichen. Früher gab es „Brom“ vielleicht hilft das ja noch immer.

  128. @noreli…..

    „..halt dich….danke für deinen ehrlichen artikel…“

    du sprichst mir aus dem herzen…

    ich sag mal 3-4 jahre….dann wirst auch du wieder leben….

    dann werden alle freunde ( so wie du ) wieder leben

  129. Das ist nur der Anfang der Entwicklung, dass die Parteien immer mehr Bonbons an türkisch-muslimische Wähler verteilen. Weil Politiker an der Macht bleiben wollen – um jeden Preis.

  130. #58 Irish_boy_with_german_Father (15. Jan 2011 16:49)

    Es kann nicht sein, dass ein moslimischer Herrenmensch mit so einen dreckigen Christen Schwein Sport machen muss.
    ————————————————
    Darf ich hinzufügen.

    Es kann nicht sein, das Kinder von moslimischen Herrenmenschen,in dem christlichen Land, in dem sie Asyl bekamen,sie von Christen Elterngeld,Kindergeld,Hartz4,Wohnbeihilfe, u.s.w bekommen,mit den Kindern von den dreckigen Christenschweinen und Huren Sport betreiben müssen.

  131. Wir brauchen mehr Privatschulen mit bezahlbaren Unterrichtskosten und eindeutig definierten Aufnahmekriterien, wo alle Menschen, die ihre Kinder nicht vom Staat verkorksen und für abwegige Gesellschaftsexperimente missbrauchen lassen wollen, ihren Nachwuchs für Leben und Beruf fitmachen lassen können.

  132. Bin zuletzt an einer Grundschule (!) vorbeigefahren. Da liefen haufenweise kleine Mädchen mit Kopftüchern rum. Das ist doch bereits reine Provokation, zu der unschuldige Kinder da missbraucht werden und wozu unser Staat Beihilfe leistet – anstatt sich schützend vor die Betroffenen zu stellen.

  133. #1 Antivirus (15. Jan 2011 15:40)
    Nicht in Deutschland.

    #5 Dr_Kurt (15. Jan 2011 15:45)
    Das ist nicht lustig…

    #10 Herbert Klupp (15. Jan 2011 15:48)
    Die muslimischen Gefühle dürfen halt nicht verletzt werden, sie sind doch Menschen erster Klasse; das beste Volk hervorgebracht zum Wohle der gesamten Menschheit.

    #43 corri0221 (15. Jan 2011 16:16)
    Es gibt schon x-tausend Gründe, um DIE FREIHEIT zu wählen ;-)). Es kommen täglich ungefähr zwanzig Gründe dazu.

  134. Die SPD in Rheinland-Pfalz meint das sicher wieder im Sinne gekaufter Wählerstimmen nur gut, aber man könnte diesen Blödsinn auch als vorbereitende Segregation ansehen, die am Tag der Verabschiedung unserer mohammedanischen Bevölkerung alles viel leicht machen könnte:

    Aishe ist seit Jahren in ihrer Klasse sehr beliebt und voll integriert? Deniz hat auf der Klassenfahrt der Lehrerin immer den Koffer getragen? Fertig damit, die Trennung wird viel leichter fallen.

  135. Ich bin für Unterricht Ohne Muslime in der Klasse.
    Dann brauchen die sich nicht mehr duch deren Anwesenheit beleidigen zu lassen.

  136. Frag mich nur, wie soll so Integration stattfinden. Wer sich hier niederlassen will, hat sich unseren Gegebenheiten anzupassen, nicht umgekehrt.

    Frag mich nur, was den Christen in der Türkei oder in einem anderen islamischen Land passieren würde, wenn wir diese Ansinnen stellen täten.

  137. Die links-rot-grünen Multikulti-Apostel inklusive ihrer Unterstützer in FDP, CDU und CSU werden uns in nächster Zeit noch mehr und konzentriert mit derartigen Ergüssen des Irrsinns in Erstaunen versetzen. Solche Leute spüren instinktiv, dass ihr geistiges Koordinatensystem dank Sarrazin und den nachfolgenden Debatten erheblich ins Wanken gerät. Sie versuchen nun, sofern sie an den Schalthebeln der Macht sitzen, schnellstmöglich vollendete Tatsachen zu schaffen und würden sich nie eingestehen, dass sie jahrzehntelang einem einzigen ideologisch Trug- und Zerrbild vom Menschen im Allgemeinen und vom „edlen Fremden“ im Besonderen aufgesessen sind. Das einzige Gute an solchen ideologischen, anti-emanzipatorischen Amokläufen wie dem von Frau Ahnen: Dadurch öfnet man noch mehr Menschen schneller als gedacht die Augen – der Widerstand wächst und beschleunigt sich.

  138. Das heißt nicht „Deutschland schafft sich ab“,sondern die SPD schafft Deutschland ab.
    Nur noch lächerlich und gefährlich diese Partei.

  139. #175 Islam = die Pest des 21.Jahrhunderts (15. Jan 2011 19:28)

    DANKE FÜR DEN NICKNAME!!! Genau so sieht es aus. Nur so, und nicht anders.

    Ich könnte jedesmal ein Glas vor die Wand schmeißen, wenn man das Wort Migrant mit Muslimen assoziiert; denn das gleicht einer Beleidigung für die vielen vielen sehr gut integrierten nichtmuslimischen Migranten in ganz Europa.
    Alle Migrationserfolge sind ausschließlich ein Verdienst von Asiaten (nein, es sind nicht die Pakistani gemeint); Europäern, die innerhalb Europas immigrieren; oder auch Südamerikanern sowie Afrikanern (keine muslimischen sind gemeint), die sich in Europa wohl fühlen und irgendwie nie negativ auffallen. Und wenn, dann extrem selten.

    Nur mit Migranten, die Muslime sind, gibt es permanent Stress. Komisch eigentlich… Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun, bestimmt nicht.

  140. @doc…wunderbar..dein kommentar ist hervorragend…

    so wie der geschreiben ist erkenne ich einen autor.

    Good job….i very appreciead….

    or what ever…

    hast du lust kontakt zu pflegen….so wie wir jornurnalisten und autoren das tun…??

    madsaddeussen@web.de…..tipp am rande….wenn ich nicht antworte nochmal schicken…..oder bescheid sagen…konto läuft regelmässig über

  141. @ #68 WissenistMacht

    Dies ist nur ein Test, um zu sehen, ob ich inzwischen entsperrt bin.

    OT: Hallo WissenistMacht. Scheint so. 🙂

  142. #186 eisbaer (15. Jan 2011 20:04)
    Eishockeyfreund aus Berlin? Falls ja: Ich bin Eishockeyfreund aus Düsseldorf ;-)).

    Zu Ihrem Kommentar: Die Frage muss vielmehr lauten: Gibt es eigentlich überhaupt noch signifikante Unterschiede zwischen Den Grünen, den Linken, den SPDlern, den FDPlern, den CDUlern usw.? Ich sage ganz klar nein!!!

    Irgendwie sind die alle damit beschäftigt, dieses Land zu zerstören/islamisieren. Gegenwind gibt es auf der politischen Bühne kaum. Und wenn, dann immerhin von CSU und Co., aber das kann man auch nicht als Widerstand ansehen bzw. bezeichnen. Ausnahme: DIE FREIHEIT. DIE FREIHEIT ist hier eine mehr als erfreuliche Ausnahme – und sie werden siegen.

  143. ach so….ich mach ja keine offensive Werbung für die „Freiheit“…kann ja auch jeder auf die Homepage gehen…aber ich suche Leute zur Gründung in NRW….ich komm aus 41844….also fast Heinsberg…also Gründung Teilverband Heinsberg…“madsaddeussen@web.de“…..tja….Grunderzeit….jetzt oder nie….und die Gründungsmitglieder werden nie vergessen………

  144. Ich bin froh
    Daß ich kein Dhimmi bin
    Denn Dhimmisein ist ’ne Quälerei
    Ich bin froh
    Daß ich kein Moslem bin
    Denn das bedeutet frei zu sein

    Mit Moslems macht man gerne Späße
    Moslems haben Atemnot
    Für Moslems gibt’s nix anzuziehen
    Moslems sind zu dumm zum ‚migrieren

    Moslems haben schrecklich dicke Beine
    Moslems ham’n Doppelkinn
    Moslems schwitzen wie die Schweine
    Fressen
    stopfen in sich ‚rin

    Und darum bin ich froh
    Daß ich kein Moslem bin
    Denn Moslemsein ist ’ne Quälerein

  145. Ich habe mir fast jedes Wort der 182 Kommentare durchgelesen… da ist z. Bsp. sehr oft die Rede von der „Unwählbarkeit“ der SPD.

    Natürlich unterstellen alle Kommentatoren, das als Konsequenz des „immer augeklärteren Wählers“ die „Freiheit“ wohl gut abschneiden wird… wenn DAS so einfach wäre!

    Derzeit sehe ich die „Freiheit“ bei unter 1% und meine Einschätzung könnte sich nur verändern, wenn „Köpfe“ dazugewonnen werden!

    Wohlgemerkt… ich tue alles für den Erfolg der „FREIHEIT“… aber es ist mir unklar, was zu tun ist um den dt. Michel umzustimmen. „Inhalte“ jedenfalls werden es NICHT sein…

  146. so ist politik….es kostet 5 euro min…bei der freiheit..monatlich….dann wirst du fördermitglied….und viel wichtiger…..du wirst einer von uns….du wirst ein rechtschaffender bürger…

    ich bin da…..naja….ich zahl auch nihtmehr als 5 euro…..aber überlegt doch mal…die scheiss 5 euro….

    ihr redet immer…..gibt es einen der aufsteht..???

    wenn ihr wirklich was tun wollt…..die freiheit…klage wegen den fasholinken….wir brauchen geld….

    entweder an ,adsaddeussen@web.de

    oder direkt an unsere partei…( homepage )…

    aber glaubt mir..ja wir sind schwach….sie schlagen uns….aber glaubt mir…..

    jeder einzelne….kann was tun….

    für uns und die „Freiheit“

  147. Frage ins Forum.

    Wie ist es damit.
    Die Politik möchte keine Integration oder gebildete Menschen aus muslimische Ländern (weil dann ist eh fertig mit Mohammed anbeten) aus 2 entscheidenten Gründen.

    – Die Immigrantenindustrie verdient sich damit Milliarden (Freunde, Bekannte, Verwande der Linken). Mit dem wärs vorbei wenn es zu richtiger Integration kommt.
    – Die Politik möchte keine gebildeten Ausländer. Die würden, wenns dann Staatsbürger sind, SICHER nicht „Die“ wählen (also ich würde SICHER NICHT!)

    Nur mal so als Frage.
    Wurde diese Möglichkeiten von dem Einen oder Anderen in Betrach gezogen?

  148. madsaddeussen@web.de…..auch ohne geld…..wenn du deutsch bist und was bewegen willst….die freiheit

    wenn du kein geld hast…aber die überzeugung…“madsaddeussen@web.de“

    DU WIRST GEBRAUCHT

  149. #48 Godwin
    5 € für eine Mitgliedschaft bei DieFreiheit??
    Lebst Du von Hartz4? Ich müßte 35 € zahlen. Bei 5 € wäre ich sofort dabei, bei 10 € auch, aber 35 € ist ja Wucher.

  150. #22)Feuersturm 15.59
    Praktisch hat Deutschland 16 selbstständige Länder und jedes Land macht seine eigenen Gesetzelchen,kommt drauf an welche Partei die meisten Stimmen hat.
    Warum gibt es überhaupt eine Regierung in Berlin? Dumme Frage, weiss ich, aber stellt sich eben.
    Kommt noch soweit, dass auf der Deutschen Fahne 16 Sterne prangen (nach USA Muster) Oh, nein, sicher bald 6 Sterne und 10 Halbmonde !
    Wenn es um Berücksichtigung der Moslemschüler geht bin ich sofort für aparte Schulen!!
    Dann könnten die Deutschen Kinder endlich wieder in Ruhe und Frieden richtig lernen und ohne Angst zur Schule gehen.
    Weg mit dem Múll!! Grenzen setzen!! Sie wollen es nicht anders. Gebt ihnen ihre Ghettos, sie haben es verdient.

  151. @ beaniberni

    ich kann dir persönlih bestätigen…5 euro…egal ob hartz4…was ich übrigens nicht bin…aber egal….das ist nur ein obolus…kein parteibeitrag…..weil wir mit dem Geld in NRW eine Fraktion “ Freiheit “ bauen werden…du wärst Gründungsmitglied….wir suchen Helden….wir wollen NRW

  152. #192 marooned84 (15. Jan 2011 20:17)

    Dürfen wir das bei der nächsten Feier auf die Melodie von „Männer“ grölemeiern?

  153. stehe mit Berlin im ständigen Kontakt….und Berlin ist überrascht….wie viele Parteimitglieder werden wollen….in NRW gibts die Partei noch nicht…Berlin siehe PI-videos…ist unsere Heimat….aber wir werden in allen Bundesstaaten…eine Partei gründen…

    Warte…du wurdest eh schon als Freund der Bewegung abgestempelt…

    Wir kommen

  154. Okay dann mal los. Ich bin aber aus Hamburg. Gibt es da auch schon was von DieFreiheit?
    Ich war nur irritiert über die Einstufungen auf dem Aufnahmeantrag. Will ja niemanden besch….
    🙂

  155. @197…

    Volksgenosse……5 Euro reichen….du bekommst eine Parteinummer…ich habe auch eine…..und sie wird sich lohnen

  156. #197 beaniberni (15. Jan 2011 20:36)

    5 € für eine Mitgliedschaft bei DieFreiheit??
    Lebst Du von Hartz4? Ich müßte 35 € zahlen. Bei 5 € wäre ich sofort dabei, bei 10 € auch, aber 35 € ist ja Wucher.

    Die Vorschlagliste bzgl. Beitrag ist schon sinnvoll! Aber beruhige dich! Du musst kein Gehaltscheck oder deine Einkommenssteuererklärung vorlegen! Du darfst dich selbst einschätzen! Du musst nur entscheiden wie viel es dir wirklich wert ist!

    Weiterhin werden alle Parteispenden bis 1.650 Euro zu 50 % bei der Einkommenssteuererklärung voll abgezogen! Alles drüber hinaus, bis 3.300 Euro wird als Sonderabgaben abgerechnet!

    Fünf Euro decken aber noch nicht mal der Kostenaufwand der ein Partei-Mitglied erzeugt! Ein Mitglied verursacht alleine durch sein Vorhandensein, Betreuung, Verwaltung, etc. ca. 10 €, das sollte man dabei schon bedenken!

    Umsonst ist nur der Tod und der kostet bekanntlich das Leben!

  157. Ob die SPD jetzt mit aller Gewalt versucht sich von ihrem Mitglied Sarrazin abzugrenzen, bis die Islamverbände nicht mehr meckern (als sonst)?

  158. Die Freiheit gibts momentan nur in Berlin + 2-3 staaten…..Sinn ist aber,das deutsche Gedankentum zu bewahren….Auf der Homepage kann man wählen….ob man Mitglied werden will oder nicht….mann kann aber auch spenden

    UND JETZT MAL ERLICH LIEBE KOLLEGEN…..

    Alle schwätzen…..geht auf die Seite und lasst euch euren deutschen Glauben 1 Euro kosten….

    Wer das nicht macht…ist kein Deutscher….

    Überlegt doch mal….

    1 Euro…..nicht mehr…

    und morgen wird wieder bei Rewe,Lidl,Aldi…usw eingekauft

    Bekommt den Arsch hoch….und spendet 1 gott verfickten Euro für die Freiheit….

    Die Partei gibt den Stand bekannt….

    Ubd wäre es nicht eine Schande…wenn hier alle nur reden und nix tun ?

    Kameraden….JEDER einzelne von EUCH wird gebraucht

  159. Leck mich, wenn ich so ein pseudo-millitantes, braun angehauchtes Geschreibsel wie das von Herrn Deussen lese, überlege ich mir 2x, jemals in die Freiheit einzutreten.

  160. #206 Sascha Deussen (15. Jan 2011 20:56)
    Bekommt den Arsch hoch….und spendet 1 gott verfickten Euro für die Freiheit….
    =================================
    Geht´s eigentlich noch primitiver?
    Sind Sie ein U-Boot, das Pi und der FREIHEIT schaden will?
    Ehrlich gesagt, will ich mit sowas nix zu tun haben.

  161. langsam….emailkonto läuft ubder………sekinde….bearbeite alles…..heftig….

    bis gleich kameraden

  162. Nein, anstatt Geschlechterapartheid will ich Religionsapartheid. Aber nicht kleinräumig (muslimische Schulen, muslimische Friedhöfe usw.), sondern bitte etwas grossräumiger denken: Europa ist für Nichtmuslime und auf der anderen Seite des Bosporus dann der Lebensraum der Muslime, da wo sie ihre Geschlechterapartheid leben können und Schariagesetze befolgen können.

  163. #206 Sascha Deussen

    Bei Spacken wie dir bekomm ich ne Hasskappe. Wegen rechtsradikalen Spinnern wie dir werden sämtliche islamkritische Bewegungen in den Dreck gezogen. Überall, wo sachlich gegen den Islam argumentiert wird, müsst ihr braunen Spinner auftauchen und alles, aber auch wirklich alles verderben. KEINER will eurer rechtsradikales Gedankengut, und falls ihr mit euren zwei Gehirnzellen tatsächlich denkt, Islamkritiker möchten auch nur in eurer Nähe sein, dann habt ihr euch geschnitten. Und bei der FREIHEIT bist du auch an der falschen Adresse mein Freund, DEINE Interessen vertritt die NPD!

  164. @menschenfreund….

    ich verstehe schon das es andere meinungen gibt…und bis ins schwarze loch bin ich mir auch nicht sicher…eigentlich liebe ich dieses „nachhausekommengefühl“…..wald…KALT:::und dan zuHause…kuschellig….

    genau das ist was uns diese Regierung und die Terrormoslems klauen wollen um Ihren Allah…( le petit bambiny ficker le men..la francois)..ich kann kein französich…ich sage das bewusst..weil man ja angst haben muss,…so wie meine genossen…..DIE WAHRHEIT….zu sagen….

    lg

    Sascha Deussen

  165. Offensichtlich wird PI von Idioten unterwandert. Das sehe ich mir noch ein paar Tage an. Dann bin ich weg. Soviel Idiotie ist ja bald schon unerträglich!

  166. Warum blockt/moderiert PI User, die wirklich intelligente Beiträge bringen, lässt aber gleichzeitig zu, dass ein User wie Sascha Deussen den DurchschnittsIQ der Benutzer dieser Seite auf -10 senkt?

  167. das war besoffen….und ich stehe dazu…..kein islam in deutschland….keine boni für die manage….keine bezüge über 5k für die politiker….keine doppelbeschaftigung in industrie und politik…sie denken das geht nicht ???

    verarsche….geldklau…leise sein…..wie wärs mit aufstehen….“DIE FREIHEIT“….nur einmal aufstehen
    …und bitte einaml wählen…Leute…Deutsche…Kameraden….nur einmal…bitte

    ich habe oben meine adresse und email gelassen….läuft eh schon über….wenn du schreibst…ich schaue alles selbst nach

    HHHHHHHHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖRRRRTTTTTT

    J E M A N D ZZZZZZZUUUUU???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Das ist das problem…..wer was verändern will…und reich und wohlhabend werden will….der hört einfach zu….

  168. Deussen, Du hast keine Ahnung, wieviel Schaden Du anrichtest. Denkst Du, einer der halbwegs was im Hirn hat, will mit Leuten wie Dir in einer Partei sein. Im Prinzip bewirkst Du gerade das Gegenteil von dem, was Du eigentlich erreichen willst.

  169. Und für die Christen dann Schöpfungsunterricht.
    Für Atheisten speziellen Philospieuntericht.
    Und für die Hinduisten..
    Nur weil es soviel Mohammedaner gibt muss man trotzdem denen nicht in den Ar..kriechen.
    ich kotze gleich.

  170. @209….na…ich geh jetzt nicht auf den ton ihrer Antwort ein..allerdings finde ich schon…das beide seiten betriebsblind sind….ich bin atheist…und betrachte natürlich den koran mit schmunzeln….der koran ist alt und funktioniert halt nicht mir deutschland….wenn sie das lustig finden dürfen sie das….aufgrund unserer Gesetzgebung….in Pakistan…wird aktuell einChrist wegen Blasphemiegesetzt ermordert…also staatlich….er ist im Gefängniss….wenn das alles ist was Ihre Frage begründet….muss ich Ihnen leider ein NEIN erteilen….oder aber auch…..Nöö nich mit mir…lol..

    Sie sehen..?!?!

  171. @ #211 salman rushdie

    Nein, anstatt Geschlechterapartheid will ich Religionsapartheid. Aber nicht kleinräumig (muslimische Schulen, muslimische Friedhöfe usw.), sondern bitte etwas grossräumiger denken: Europa ist für Nichtmuslime und auf der anderen Seite des Bosporus dann der Lebensraum der Muslime

    Vollkommene Zustimmung, das ist der einzig richtige Weg. Wer kann mir erklären, warum wir diejenigen, die über tausend Jahre lang versucht haben, unsere Länder mit Gewalt zu erobern, jetzt mit ausgebreiteten Armen empfangen sollen? Der Islam ist friedlich? Der Islam ist ein gewalttätiger Dreck.

  172. #217…nöö weiss ich wirklich nicht….mach ich einen fehler..?…keiner verarsche….wenn du jetzt einen gue grund hast…dann schreib es

  173. @ #214 menschenfreund 10 #215 faustdeswestens

    Offensichtlich wird PI von Idioten unterwandert. Das sehe ich mir noch ein paar Tage an. Dann bin ich weg. Soviel Idiotie ist ja bald schon unerträglich!

    Einfach abwarten und nicht lesen, das kommt ab und zu vor und verläuft sich wieder. Ist mir immer noch lieber als das SPON-Forum, wo ich trotz sorgfältigster Argumentation und Schreibweise immer drei Beiträge schreiben muss, um einen lesen zu dürfen.

    Vielleicht meinte er das ja ernst:

    @ #216 Sascha Deussen

    das war besoffen…

    Dann leg dich hin und schlaf!

  174. hmm…und das als hardcore nationalist…ist einen eigentlich schon mal aufgefallen das viele Begriffe verboten sind….aber „HARDCORENATIONALIST“….geht noch….hahahah….männer nur zu,m spass…es gibt neue uniformen….ich werde mich noch mir den 4-5 grossen hier auf pi kontaktieren….aber ….der deutsche volkssturmist geplant….seit leise….eure…vielmehr unsee stunde wird kommen…wer jetzt mein freund ist wird auch in reichtum mein freund sein

    LG

    KALEU

  175. Sascha Deussen ist ein Troll!! Ich glaube, dass ich ihn von nujij.nl kenne. Ein Wilders und Deutschen Hasser ersten Ranges. Schade, dass er den Weg zu PI gefunden hat.

  176. Die sind ja wohl völlig beknackt. Wer islamischen Unterricht will hat die freie Wahl unter 57 islamischen Staaten. Der SPD-Vorstand kann ja auch auswandern und wir könnten das mit einer Spendensammlung für Hinfahrkarten nach Istanbul ohne Rückfahrschein unterstützen.

  177. Wehrt euch….sagt das Worrt „Linksnazi“…..vertreibt sie von Sarrazin-Auftritten…schützt unseren Propheten….schützt Sarrazin….steht stark….bis hier und nicht weiter…..kämpft für das Grundgesetz….kämpft für DEUTSCHLAND…..kämpft für uns….

    Ihr deutsch Landser…..werdet Blut und Schweiss, aber auch RUHM erfahren….

    Ihr……ich meine jeden ( ja auch den, der vorm PC sitzt…JA ICH MEINE DICH……steh auf Soldat…kämpfe für Deutschland…)…erkenne den Feind….

  178. Wahh….Where is BB…a there……well believe it not BBKIN ame her to show you ….MUSIK….fuck Taliban…who doesent like music….fuck you….proud eu member…well..ahh…FUCK TALIBAN…..listn to BB KING:…

  179. can you believe it..the taliban want to kill music…no more bb king…no more nothing….i say…..well…..KILL EM…

  180. well i think i gonna bustet,,,,but i want to say the following….well i never grown up to english….but i know you konckers know,,,

    NOTHING…keep down…..

    listn to the blues….bb king

  181. well…just came up….what….arabs….taking my whiskey…..fuck them…..honey get my gun….dead yalley sun

  182. spd – die neuen reaktionäre,
    die deutschland rückwärts gegen die wand fahren, gegen frauenrechte, gegen menschenrechte, gegen christentum.

    Da ist die freiheit eine linke partei gegenüber diesen gesellschaftszersetzern.
    spd +islamrost= rotbraun

  183. @ #232 WahrerSozialDemokrat #231 Sascha Deussen

    Ich befürchte Sie haben es nicht verstanden!

    Verzeihung, aber Sascha Deussen ist jetzt bei ungefähr 1,5 Promille, das kann ich sogar lesen. Lass es sein!

  184. Es reicht jetzt! Was würden Sie mit Menschen machen, die Ihr Haus besuchen, und immer nur fordern, fordern, fordern?
    Das ist schlechtes Benehmen!
    Aber die, die jene gewähren lassen, haben auch einen Gehirnschaden!

    P.S.: Apropos Gehirnschaden: Was gibt es hier jetzt für einen komischen neuen Blogger???

  185. Nein bin ich nicht….aber ich überlege jetzt ins bett zu gehen oder die kommentare noch zu beantworten

  186. also noch da…werde nie unangemessen da stehen….so…..warte auf die linken…die bummeln

  187. P.S.2: Und ansonsten finde ich es gut, wenn Beiträge hier – anders als bei der extrem-linken RAF, die alles klein schrieb – mit korrekter Rechtschreibung verfasst werden!!!

    Der richtige Gebrauch der Umschalt-Taste ist doch nicht so schwer…

  188. na ja….bis eben dachte ich ja noch du wärst ein ordentlicher Gegner…mit dem ma Reden könnte….ja ich habe da geschaut..und gesehen…..und mir klar geworden….alk. werdet ihr nie verstehen…..müsst ihr auch nicht…dann geht nach hause….was für eine frechheit mir im eigenen land vorzuhalten das ich trinke…türke….

    Dann geh doch…..solange du noch kannst….

    lg

    KALEU

  189. #195 Ilkay (15. Jan 2011 20:34)

    Na klar. Scabo und ich haben in den letzten Wochen öfters darauf hingewiesen. Es geht hier um handfeste Interessen. Und es sind nicht nur die Politiker, es kommen die Kirchen und ihre Organisationen (Caritas etc.), die SPD- und gewerkschaftsnahen Wohlfahrtsorganisationen, Bildungs- und Weiterbildungsorganisationen sowie die Universitäten hinzu.

  190. So ich hoer jetzt auf….das ist propaganda….wie kanst du hier auffalen…?….genau so….haben sich alle aufgeregt..und alle über mich gesprochen..das mach ich noch ein paar mal…ich versuche es halt wenigstens..ich verstehe die user….alle scheien nach einem starken führer

  191. # 197 beaniberni

    War heute beim hessischen Parteitag der Freiheit. Da wurde die Frage nach den Mitgliedsbeiträgen auch erörtert. Die Partei akzeptiert, dass man sich selber bezüglich der Höhe des Mitgliedbeitrags einordnet.

    René Stadtkewitz und seine Mitstreiter waren überzeugend. Und es tut sich was. In NRW gibt’s sicher auch bald eine Landespartei.

    Ich würde nicht so pessimistisch sein wie der Moralist. Ich glaube, die Freiheit hat gute Chancen, mehr als 1 % zu bekommen.

  192. Die SPD hakt einfach nur die Leute ab, die hier noch ca. 15 Jahre die Mehrheit stellen, um danach der Folgemehrheit belegen zu können, dass sie von Anfang an ALLES für den gemeinen Moslem mundgerecht vorbereitet hat. Die glauben ernsthaft die Moslems wählen SPD, wenn keiner mehr da ist, um die Stütze zu erarbeiten. Liebe SPD – Ihr werdet genauso dämlich aus der Wäsche gucken wie immer, ich schewöre alta, Bummshallah.

  193. So sind sie die Sozis,getrennten Sportunterricht für Kinder nach Geschlecht aber mit Viagra und Edelnutten im Jet zu wichtigen
    „Arbeitsterminen“.

  194. Genau. Die „Befindlichkeiten“ oder eher dumm-dreisten Forderungen der Muslime müssen immer und überall berücksichtigt werden.

    Daß dies die Abkehr von einem säkularen Staat bedeutet, ist irgendwie keinem klar. Die Trennung von Staat und Religion hat Jahrhunderte gedauert. Es wird nur weniger Jahrzehnte dauern, um uns ins dunkelste Mittelalter zurückzukatapultieren.
    Statt Scheiterhaufen Steinigung.

    Fortschritt auf islamisch.

  195. Merkwürdig ist nur, das die grünen Frauen die Mos-lems so hofieren. Die müssten doch eigentlich wissen, dass sie für die entweder Schlampen fürs Bett sind oder Gebärmaschinen ohne Rechte. Dafür haben die nun als Femministinnen für die Frauenrechte gekämpft.Blöder geht es ja kaum.

  196. #256 beaniberni (15. Jan 2011 23:16)

    Merkwürdig ist nur, das die grünen Frauen die Mos-lems so hofieren. Die müssten doch eigentlich wissen, dass sie für die entweder Schlampen fürs Bett sind oder Gebärmaschinen ohne Rechte.

    Das ist bestimmt so eine Art Mutterkomplex. Die grünen Tussen bilden sich bestimmt ein, die Moslems auf ihren Weg bringen zu können.

    Wenn aber dann die bärtigen Taliban vor ihnen stehen, ist die Rübe schneller runter als der Blick auf ihren fatalen Irrtum.

  197. Gaaaanz ruhig, Charles! Puuuh! Erstmal tief durchatmen! Denk‘ an deine Gesundheit… Gefühle abstellen… erstmal wirken lassen…

  198. >>Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte Übergangspräsident Mebazaa zu einem grundlegenden Politikwechsel auf. „Gehen Sie auf die protestierenden Menschen zu und führen Sie wirkliche Demokratie ein“, erklärte sie. Menschenrechte, Presse- und Versammlungsfreiheit seien unabdingbar. Zugleich sagte Merkel die Unterstützung Deutschlands und der Europäischen Union für einen solchen Neuanfang zu.<<
    1.) Merkel sollte erstmal dafür sorgen, dass Meinungsfreiheit in Deutschland wieder gilt, anstatt Andersdenkende zu bekämpfen.
    2.) Es werden mal wieder Steuermillionen verschleudert.

  199. Da sieht man wieder schön wessen Interessen die SPD eigentlich vertritt. Die der Deutschen auf jeden Fall nicht.

  200. Nochmals ich:

    Wie läuft denn mittlerweile so ein Sportunterricht in der Schule ab? Ich hoffe nicht, dass dort ohne Sportsachen geturnt wird! Dann wäre ich vielleicht sogar für eine Geschlechtertrennung. Aber so weit ist es wohl noch nicht gekommen. Hoffe ich.

    Und so lange im Sexualkundeunterricht keine praktischen Übungen durchgeführt werden, braucht es auch keine Geschlechtertrennung. Und falls doch, macht da eine Geschlechtertrennung Sinn?

    Zu was sollen die Kinder da eigentlich erzogen werden? Ich selber habe keine Kinder. Hätte ich welche, würde ich Tag und Nacht schufften gehen, damit ich ihnen eine Privatschule ermöglichen könnte. Eine, die keine Rücksicht auf religiöse Animositäten nimmt. Eine Schule, die einfach nur Wissen und Fähigkeiten vermittelt. Die den Kindern soziale Kompetenz verleiht. Und nicht das Recht der Wüste lehrt (Augen um Auge – Zahn um Zahn). Ein wenig tun mir die ganzen Kinder der anderen Leid.

    Vielleicht besinnen sich ja doch ein paar Verantwortliche darauf, dass eine neutrale Schulbildung stattfinden soll. Von mir aus auch ohne Kreuze an den Wänden. Dann aber auch ohne Kopftuch, bei den SchülerInnen UND bei den LeherInnen. (Wer dieses „…Innen“ erfunden hat, hat auch große Defizite in der Schulbildung erlitten.)

    Was passiert eigentlich, wenn jetzt noch praktizierende Buddhisten, Hinduisten und was es da noch so alles gibt, ebenfalls anfangen Forderungen zu stellen? Mag gar nicht daran denken…

    In diesem Sinne, einen vergnüglichen Sonntag.

  201. #33 Widukind
    wo ist denn das Problem, die meinten sicher dass er bald sein Dönerdiplom macht!!!

  202. Die Spd und ihre Wahlhelfer in Ard , Zdf , Ndr , Wdr usw sollten jetzt doch mal endgültig stillgelegt werden bevor noch mehr solche Ideen verbreitet werden…

  203. Wen interessiert, was die SPD will?!?

    Ich bin trotzdem für getrennten Unterricht. Es muss getrennte Klassen für all diejenigen geben, die noch nicht Deutsch können.

  204. Mutige Schulleiterin in Deggendorf, Mittelschule St.Martin. Sie weiß Bescheid….

    http://www.pnp.de/nachrichten/artikel.php?cid=29-30830114&Ressort=bay&Ausgabe=a&RessLang=ndb&BNR=0
    ___________________________
    September 1997:

    15jähriger Deutscher von Türken beklaut, verprügelt und gedemütigt.

    Der SPIEGEL berichtet bereits im September 1997 über diesen Fall. Inzwischen wurden weitere Tausende deutscher Schüler Opfer — und nichts wirklich Positives zum Schutz unserer Schulkinder ist geschehen von Seiten der Behörden.

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8776504.html

  205. Ich verstehe die Aufregung nicht!!
    1. Sport
    Was spricht dagegen, wenn Jungens richtigen Sport machen und nicht mit den Mädchen zusammen Wattebäuschen schmeißen.
    2. Klassenfahrten werden sowieso von Muslimen meistens nicht mitgemacht.
    3. Sexualkunde ist geschlechtsspezifisch getrennt viel leichter zu vermitteln. Da muss kein kleiner Macho sich vor den Mädchen profilieren und den Unterricht ins Lächerliche ziehen. (Ergebnis ist dann der „Unfall“ beim frühen ausprobieren)
    Und was das wichtigste ist, wenn der Philologenverband etwas verurteilt, kann es nur gut sein. Die gehören zu Sorte, die zuviel Zeit haben und aus verschiedenen Geschlechtern einen Brei machen wollen.
    (Vater+Mutter = Elter1+Elter2 und solchen Schwachsinn)

  206. Noch eine Sache, die mir beim lesen der Beiträge auffiel.
    @SaschaDeussen
    Du engagierst dich sehr und schadest damit.
    Zunächst einmal, du scheinst im Galopp durch die Schule gerannt zu sein. (die DVU scheiterte an Leuten wie dir, die bei Interviews nur dummes Zeug oder Äh´s plapperten)
    Führungsposition kannst du bestenfalls in einer Schlägertruppe ausüben; so SA mäßig.
    Geld zu fordern ist immer eine zweischneidige Sache; reicht dein HartzIV nicht?
    Wenn du es ehrlich meinst, halte dich zurück, du schadest mehr als du nutzt; außer man bracht Schläger gegen die Links-Fascho´s.

  207. O.T.

    1) Fünf „junge Mitbürger“ wollen Mädchen im Schwimmbad mißbrauchen(Fahndungsphoto).

    2) „Kleinasiate kriegt Bargeld für Verkehrsverstöße“

    3) „Australien: Nach der Flut Mißbrauch.“

    4) „Odense: Junge Migranten zünden zur Strafe mehrfach das Auto eines Priesters an.“

    5) „Köln – „Südländer“ nach brutalem Überfall auf 15jährigen flüchtig.“

    http://www.akte-islam.de/3.html

  208. Ich glaub´, ich steh´im Wald….. 🙁

    Die zuständigen Politiker in Rheinland-Pfalz sind Hochverräter, müssen somit entsprechend bestraft werden werden!

  209. Die Befindlichkeiten von Muslimen müssten aber auch anderswo wie bei der Planung von Praktika und Schulfesten berücksichtigt werden.

    Selbstverständlich!

    Damit die Unterwanderung unserer Demokratie durch die verfassungsfeindliche Ideologie namens Islam auch weiterhin reibungslos voran kommt.

    Übrigens …. warum wird eigentlich auf meine Befindlichkeiten keine Rücksicht genommen? Als Bio-Deutscher und Christ fühle ich mich täglich beleidigt von Moslems und ihren Koran – weil ich nach deren Auffassung nur ein „wertloser Ungläubiger“ bin, der mit Affen und Schweinen gleich gesetzt wird.

    Wenn etwas schlecht ist für Deutschland, man kann darauf wetten, linke RotGrüne setzen es gnadenlos durch.

  210. @ 270 unverified__5m69km02

    Für eine gelingende Integration der Muslime soll es Deutschen wieder erlaubt sein, Patriot zu sein, sagt der CDU-Türke Bülent Arslan.”

    Das ist zwar nett gesagt, aber Patriot zu sein , habe ich mir vom linken Dreck noch nie verbieten lassen. 😉

  211. Wenn man den Sportunterricht nach geschlechtern trennen würde, bedeutet das, dass man für jede Sportstunde zwei Lehrer braucht. Abgesehen davon, dass jetzt schon akuter Lehrkräftemangel besteht, wer soll das bezahlen? Bestimmt wieder wir Hessen über den Länderfinanzausgleich, wartet’s ab…

  212. Ich bin für sofortige flächendeckende Einführung der Moslemquote im öffentlichen Dienst und sämtlichen privaten Firmen, von Extrapunkten für Moslems an sämtlichen Schulen und Hochschulen und deutschlandweite Zulassung des Muezzinrufes.

    Besser jetzt als später.

    Geplant ist das alles ohnehin, abgesehen vom Muezzinruf ist das in den USA schon seit etlichen Jahren Realität (nennt sich „Affirmative Action“ und ist auf Schwarze und Mexikaner gemünzt).

    Nur so wird unser Volk endlich wach werden.

  213. Das ist die Frau!
    wikipedia:
    „Nach dem Abitur studierte sie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz … Pädagogik.

    Nach ihrem Studium 1990 arbeitete sie als persönliche Referentin des Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität, Jürgen Zöllner.

    Nach Zöllners Berufung zum Wissenschaftsminister des Landes Rheinland-Pfalz im Jahre 1991 wurde Doris Ahnen Leiterin des Ministerbüros.

    1996 wurde Doris Ahnen Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium für Bildung…

    Doris Ahnen ist mit dem Direktoriumsmitglied der „Europäischen Investitionsbank“, verheiratet. ( http://www.finanzzeug.de/euro-krisenlaender-bekommen-frische-milliarden-25170 )

  214. Ich kann mich entsinnen, daß eine Geschlechtertrennung an deutschen Schulen Usus war. Deshalb gab es im 19. Jahrhundert Lyzeen (hierzulande höhere Töchterschulen ohne Abitur) und Gymnasien, wobei allein Letzteres, ursprünglich Bezeichnung einer höheren Knabenschule, sich als Schultyp erhalten hat. Berechtigterweise, wie ich finde, hat man diese Geschlechtertrennung im Osten ab 1945, im Westen bis 1960 Stück für Stück abgeschafft. Insofern zeigt sich auch hier der Rückschritt in die Vorzeit.

    Dies ist umso tragischer, als daß die vormalige Geschlechtertrennung sicherlich auch etwas zu tun hatte mit „geschlechtsspezifischen“ Fächern, Handarbeit, Hausarbeit und dergleichen, diese nun von der SPD, im vorauseilenden Gehorsam angestrebte, aber in erster Linie mit der im Islam vorgeschriebenen „Minderwertigkeit“ der Frau an sich. Wenn (vorgebliche) Toleranz sich daran macht, der Intoleranz auf halbem Wege entgegenzukommen, dann wird sie allerdings zum Verbrechen.

    Anstatt den Zugewanderten Anreize und Ziele zu setzen, ihre kulturelle und soziale Rückständigkeit zu überwinden, um sich in die Freiheit hinein zu integrieren – auch Freiheit besteht nicht ohne Regeln -, wird in falsch-verstandenem Entgegenkommen einer islamischen Totalisierung der Gesellschaft Tür und Tor geöffnet. Nicht nur aus Sicht der HIV-„Reformen“, die letztlich dem Mißbrauch von Unternehmern wie Arbeitsunwilligen aus dem einschlägigen Milieu Tür und Tor geöffnet haben, während sie Arbeitswillige aus dem eigenen Volk zu Rechtlosen machte, deren Existenz und Zukunft bedroht ist, sondern auch aus dieser Sicht heraus ist die SPD längst nicht mehr wählbar. Sie ist, neben Linken und Grünen, eine geradezu gefährliche Partei geworden, weil durch derlei Vorstellungen die freiheitlich-demokratische Grundordnung, oder das, was davon noch übrig ist, sukzessive untergraben wird.

  215. Abgesehen davon, dass Frau Ahnen eine typische Politkarriere über öffentliche Verwaltung und Parteibuch hingelegt hat und über keinerlei Erfahrung außerhalb der Bürokratie und Partei verfügt, widerspricht ihr Vorhaben einer islamfreundlichen Unterrichtsgestaltung unserem Demokratieverständnis und jeder Lebenserfahrung.

    Wir leben in einem Land, das sich für die Trennung von Staat und Kirche entschieden hat. Daran sollte sich auch eine Kultusministerien erinnern.

    Es darf nicht sein, dass das Religionsgebot des Fastens diesen Grundsatz durchbricht und besondere Regelungen für islamische Schüler zulässt. Selbst im Koran werden Ausnahmen vom Fastengebot zugelassen. Denn es gibt Situationen, die nach der gängigen islamischen Lehre die Nichteinhaltung des Fastens rechtfertigen: Schwangere Frauen und Kranke, Soldaten und Schwerstarbeiter, Kinder vor der Geschlechtsreife, Mädchen und Frauen während der Menstruation sowie Reisende müssen nach gängiger Lesart nicht fasten. Auch für Schüler wird empfohlen, während Prüfungen und Vorbereitungen vom islamischen Prinzip der Erleichterung Gebrauch zu machen.

    Wenn also schon im Islam Ausnahmen möglich sind, darf eine staatliche Institution wie eine Kultusbürokratie und ih nachgeordnet die Schulen islamische Religionsgesetze nicht bevorzugt behandeln. Im Gegenteil, es ist ihre Aufgabe auf eine strikte Einhaltung der Trennnung von Staat und Religion zu achten. Dies fängt schon bei den Kopftuch tragenden Schülerinnen an. Selbst in der islamischen Türkei werden Kopftücher als politische Äußerung gewertet und sind an staatlichen Schulen generell verboten.

    Wenn aber selbst Politiker islamischen Verbänden das Wort reden und sich für die Beachtung islamischer Kleidervorschriften und Religionsgesetze einsetzen, fühlen sich deren Vertreter erst Recht ermutigt, weitergehende Forderungen zu stellen. Denn sie stoßen in ein Vakuum der Ignoranz, Feigheit und Orientierungslosigkeit. Es ist an der Zeit, einem immer aggressiver auftretenden Islam seine Grenzen in umserem Land aufzuzeigen. Dazu bedarf es aber einer längst überfälligen öffentlichen Diskussion ohne Integrationsgipfel und einer konsequenten Umsetzung unserer politischen und kulturellen Leitlinien, zu denen der Islam nicht gehört.

  216. Ich bin für sofortige flächendeckende Einführung der Moslemquote im öffentlichen Dienst und sämtlichen privaten Firmen, von Extrapunkten für Moslems an sämtlichen Schulen und Hochschulen und deutschlandweite Zulassung des Muezzinrufes.

    Ich glaube nicht, dass DAS der Wirtschaft gefallen dürfte wenn man auf Zwang bildungsferne Menschen einstellen muss.

Comments are closed.