Fünf neue Fachkräfte aus AnatolienDie BILD-Zeitung berichtet heute euphorisch über fünf junge Türken, die voller Vorfreude demnächst aus der südostanatolischen Provinz Mardin (das ist übrigens da, wo der gefürchtete Miri-Clan herkommt) nach Deutschland auswandern werden. Man achte auf die Beweggründe der Türken, die hierher wollen und vor allem auf den Bildungsstand der zukünftigen Fachkräfte. Am besten hat uns noch die Aussage von Hasan (24) gefallen, der da meint: „Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.“ … Wie hieß noch das Buch von Thilo Sarrazin?

» info@bild.de

(Spürnasen: Raffael, Johann, NachdenklichBerlin, Krzyzak, Franz R., derzurechtweiser, MAnfred_098, McMurphy, Huih, peterpan99, deutscherjunge, John A.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

163 KOMMENTARE

  1. Kommt gerade in unseren Systemmedien:

    Die schwarz-gelbe Bundesregierung will die Anforderungen an die lebenslange Aufnahme von Moslems in unsere Sozialsysteme verschärfen.

    Zukünftig genügt beim Deutschkurs für Moslems nicht mehr das einfach aussprechen von “Isch fick deine Mutter”, nein die Bundesregierung besteht jetzt auf “Isch fick deine Mutter du ungläubiger Schweinefresser!”

    Und schon ist der Deutschkurs bestanden! Es folgt die feierliche Übergabe eines deutschen Passes, einen Gutschein für den lebenslänglichen Bezug von Hartz4 und die Flugtickets zum Nachzug von bis zu vier Ehefrauen.

    Allah kackt akbar! Hoch soll er leben! Unser Bundeswulffi. Der Bundeskasperpräsident der islamischen Nation auf deutschen Boden. Der Bundespräsident der Burkaträgerinnen und Handabhacker!

  2. Nee, die Typen meinens ernst. Sind doch vorher schon aufgeklärt worden, wie schnell man hier ohne zu arbeiten an Geld kommt. IOm Gegensatz zu Anatolien gibt es bei uns im Strafvollzug fließend warmes u. kaltes Wasser. Da zu statt ein Loch noch ein Klosett mit Wasserspülüng u. auf muslimische Wünsche zubereitete Speisen.

  3. Atike (17) und Hasan Sinayic (24) sind Geschwister, verlassen im Frühling ihre Familie, um nach Stuttgart zu ziehen. Beide sind schon verlobt, werden ihre Partner (ebenfalls Geschwister) gleich nach der Ankunft heiraten.

    Kann mir das bitte einer erklären? Ist das legal?

  4. Immerhin sehr objektiv geschrieben, sodaß sich die Menschen hierzulande ihre eigene Meinung bilden können, die wahrscheinlich nicht wohlwollend sein wird, und die „andere Seite“ nicht dazu veranlasst die Empörungskeule zu schwingen.

  5. #1 Schoko (10. Mrz 2011 09:04)

    Das kann nur als Satire gedacht sein.

    Die ganze Gesetzgebung zur Zuwanderung in Deutschland von Sozen, Grünen, aber auch von der CDU/CSU ist ein einzige Satire.
    Aber eine sehr teure und leider aich kriminelle für den Steuerzahler und für Opfer!

    Renten, H4 für Biodeutsche, etc. werden deshalb immer stärker gekürzt!
    Diäten für Idioten aber gleichzeitig erhöht!

    Deutschland ist ein Tollhaus durch die unkontrollierte Zuwanderung geworden!

  6. Die Bundesagentur für Arbeit hat für moslemische “Fachkräfte” extra ihr Jobangebot erweitert:

    Gesucht werden

    Fachkräfte für schariagerechtes Kopf- und Händeabschlagen. Vorraussetzung ist das Großwerden mit einem Messer. Mehrer Vorstrafen wegen Abstechen von Ungläubigen können die Einstellung erleichtern.

    Ausbildungsfachkräfte für moslemische Selbstmordattentäter. Allerdings ist es fraglich ob nach der Abschlussprüfung noch die Vorraussetzung für eine Festanstellung vorliegen.

    Spezialisten für Frauensteinigungen. Mindestvorrausetzung ist allerdings das Kennen von verschiedenen Steinsorten. Es sind keine Lese- und Schreibkenntnisse erforderlich.

    Gesucht werden moslemische Spezialisten fürs Deutscheklatschen und Ungläubigeabstechen. Eine Schulabschluß oder Deutschkenntnisse werden nicht benötigt. Allerdings ist das Auswendigkennen des Korans Grundvorrausetzung.

  7. Schön! Mal wieder keine (!) Zwangsehen oder derglichen, hochmotivierte Facharbeiter mit denen man sich zu jederzeit in Deutsch unterhalten kann (und wenn dies nicht geht, dann halt in Englisch, bis sie sich eingelebt haben..). Welche eine Bereicherung für unsere Gesellschaft! Ich freue mich darauf endlich noch mehr Landsleute zu sehen, die hier leben möchten und sich voll und ganz dieser Gesellschaft verschreiben!

    (Röchel… ich muss hier wirklich raus. Soviel Doofheit unserer (?) Politiker kann es doch wirklich nicht geben….)

  8. Also entweder ist der Schreiberling C. Weingärtner bei der Bild ein politisch inkorrektes U-Boot, oder er ist ein Cretin, der ungewollt die Wahrheit schreibt.

  9. @ #6 wahrerSozialdemokrat

    Ich musste es auch zwei Mal lesen. Ja es ist legal, die beiden heiraten jeweils einen ANDEREN Partner und diese Partner sind auch Geschwister.
    Dein Schwager, also der Bruder deiner Frau ist gleichzeitig der Mann deiner Schwester.

  10. „Wir“ nehmen die auf, die die Türkei nicht ernähren kann und will, damit der Türkenchef dann sagt, werdet niemals Deutsch und bleibt Türken bzw. Muslime…

    Wenn man jetzt ganz böse ist, muss man auch zugeben, ein so doofes Volk wie uns geschieht es nur recht…

    So oder so wird es einen Exodus geben! Entweder von unintegrierten Deutschen oder Türken…

  11. Jetzt regt Euch nicht auf, in ein/ zwei Generationen sind die auch integriert!

    …oh Fauxpas, ich meinte in ein/ zwei Generationen sind WIR auch integriert! 😉

    p.s. Stimmungsbild: fassungslos!

  12. #6 WahrerSozialDemokrat (10. Mrz 2011 09:09)

    Ahhh. Jetzt habe ich es verstanden! Puhhh. Lange Leitung! Bleibt nur noch die Frage ob die zwei Geschwisterpärchen die gleiche Oma oder/ und Opa haben…

    Ich glaube nicht an Zufälle…

  13. Atike (17) und Hasan Sinayic (24) sind Geschwister, verlassen im Frühling ihre Familie, um nach Stuttgart zu ziehen. Beide sind schon verlobt, werden ihre Partner (ebenfalls Geschwister) gleich nach der Ankunft heiraten. Atike sagt: „Dann will ich Mutter werden!“. Hasan ist Elektroniker, meint: „Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.“

    Und die Freunde haben recht, immerhin gibt es in Almanya Steuerkartoffeln, die das finanzieren!

    Saadet Canimana (19) geht alleine nach Frankfurt. „Ich habe ein bisschen Angst. Aber meine Familie hat mich einem Cousin versprochen, der schon in Deutschland lebt. Er hat eine eigene Firma, verdient viel Geld. Ich kenne ihn nicht, aber er hat mir geschworen, mich gut zu versorgen.“

    Eine arrangierte Verwandtenehe mit Inzuchtsgefahr für die KinderInnen und die BehördInnen schreiten nicht ein?

    „Die Deutschen sind reich“

    Sükran Tanriverdi (22) ist nie zur Schule gegangen, kann weder lesen noch schreiben. Deshalb fällt ihr der Deutsch-Kurs besonders schwer. Sie wandert nach Bremen aus, dort wartet ihr Verlobter, der auf dem Bau arbeitet. „Ich werde Hausfrau sein, kann nebenbei Kleider nähen und ein bisschen Geld dazuverdienen. Alle Deutschen, die ich kenne, sind reich, führen ein besseres Leben als wir hier.“

    Die Deutschen, die ich kenne, können alle lesen und schreiben, sprechen sogar die deutsche Sprache und sind so reich, dass sie immer mehr von ihrem Brutto abgeben, damit diese 5 latenten Talente hier ihr Hartz IV beziehen werden können!

  14. Man kann das, was BILD (nicht nur hier) macht, subversiv nennen, man kann es aber auch doppelbödig oder sogar feige nennen. Der Autor des Artikels weiß ganz genau, welche Reaktion beim Leser durch die Statements der Kandidaten hervorgerufen wird („Ich heirate meinen Cousin, obwohl ich ihn nicht kenne“/ „Die Deutschen sind alle reich“). Doch dafür, die politischen Ursachen und Folgen dieser desaströsen Zuwanderungspolitik zu benennen, reicht der journalistische Mut nicht.

    BILD ist ein bisschen wie früher die „Junge Welt“ in der DDR – zum Dampfablassen ist Kritik an einzelnen Individuen erlaubt, aber niemals am System selbst.

  15. Wir haben jetzt schon zu wenig Fachkräfte aus Anatolien hier!

    Doch ehrlich! Es reicht ein Blick auf unsere Straßen in unseren Innenstädte! Vollverschleierte oder Kopfwindeltragende Muslimas, die einen Kinderwagen vor sich her schieben und von einem Rudel laut grölender Kinder umgeben sind. Überall herumlungernde moslemische Fachkräfte, die gerne bereit sind jederzeit ihre Messerkünste einen bereitwillig zu zeigen. Und hochausgebildete Gemüsehändler, ohne die unsere Hightech-Gesellschaft in Deutschland nicht funktionieren würde.

    Also was für „Fachkräfte“ aus Anatolien brauchen wir noch so dringen?

    Ganz klar. Wir brauchen noch mehr moslemische Hassprediger, die die hier lebenden Moslems noch mehr auf Deutsch- und Christenhass einpeitschen können. Und das alles vom dumme deutsche Steuerzahler bezahlt!

  16. Ich hoffe doch, ARGE nimmt diese „SUPER AUSWANDERER“, die man extra dafür so richtig schön ins Bild gesetzt hat, auch mit offenen Armen auf.

    Schon jetzt rufen wir alle zusammen: WILKOMMEN IN DER „NEUEN HEIMAT“ Deutschland.

    Und als zusätzlichen Anreiz für’s Kommen, gibt es sicherlich auch noch ein saftiges Begrüßunggeld vom Bundespräsidenten, der die neuen „Deutschen Bürger“ mit den Worten begrüßt und indem er Ihnen sagt „Der Islam gehört zu Deutschland“. Willkommen oder besser noch, kommt alle nach Deutschland, ins Political Correctness Disney-Land.

    Manchmal habe ich den Eindruck, die Deutschen wollen es nicht anders haben. Ist es politische Trägheit, Faulheit oder Gleichgültigkeit oder Angst, was den Deutschen veranlaßt, sich stets derart brav und still zu verhalten. Weiß der Teufel.

    guenni

  17. Bitte sehr, liebe Fachkräfte, jetzt könnt ihr den H4 Antrag schon in Anatolien ausfüllen und rüber schicken. Wenn ihr dann hier seid habt ihr gleich reichlich Deutschgeld aufm Konto.

    Keine Sorge, hier gleich noch mal in türkischer Sprach.

    http://www.hartz-4-empfaenger.de/files/hartz4empfaenger/formulare/tuerkisch/TR-8-Ausfuellhinweise.pdf

    Und hier noch mal Kindergeld, nicht vergessen auch alle Kinder_Innen einzutragen (Auch die herbei fantasierten)

    Am besten auch noch mal im Nachbardorf fragen ob jemand Deutschgeld braucht)

    http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld-tuerkisch.pdf

  18. omg! auch wenn ich nicht viel von der bild halte (mich wundert auch, dass gerade hier bei pi immer öfter die bild zitiert wird, von wegen gegen den mainstream und so 😉 ) aber das ganze kann doch wohl nicht ernst sein, oder? ich weiss, dass ich hier nicht gerade gemocht werde aufgrund meine migra.hintergrunds, aber da kann ich echt nur fragen: WO bleiben unsere politiker um sowas zu unterbinden. allein die aussage: wenn ich keine arbeit finde, dann sorgt der staat für mich. gehts noch??

  19. „Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.”
    Das meinen die doch jetzt nicht ernst, oder?
    Und dazu noch ein Analphabet, davon haben wir doch schon so viele aus der Türkei hier!
    „Ich heirate meinen Cousin“ – Wahrscheinlich noch ersten Grades. Das da Nachwuchs mit Behinderungen fast vorprogrammiert ist, hat ja schon Sarrazin in seinem Buch gesagt.
    Ich weiß nicht, ob die BILD diesen Artikel jetzt ernst meint oder nicht.
    Lachen kann ich darüber jedenfalls nicht.

  20. Hartz4 sollte es nur noch für Leute geben, die hier schon für ihren Lebensunterhalt gearbeitet haben und mindestes 5 Jahre hier leben.Kein Geld für zugezogene Fachkräfte ohne Arbeit.

  21. Es wird immer besser…

    Rechtsprechung Eltern minderjähriger EU-Bürger dürfen in EU leben

    Das Urteil liest sich harmlos: Eltern, deren Kinder eine EU-Staatsangehörigkeit haben, dürfen nicht aus der EU ausgewiesen werden. Das Urteil bezieht sich auf Eltern aus Drittländern, also aus Ländern außerhalb der EU, und betrifft vor allem Asylsuchende, Flüchtlinge und Saisonarbeitskräfte. Werden Kinder dieser Personengruppe innerhalb der EU geboren, erhalten diese Kinder in der Regel die Staatsangehörigkeit des EU-Landes, in dem sie geboren werden.

    http://www.swr.de/international/de/-/id=233334/nid=233334/did=7738860/1l2qtjm/index.html

  22. Immerhin hat der Kollaps unserer Sozialsysteme auch Vorteile!

    Es wird einen Volksaufstand geben und die herrschenden Gutmenschen hinwegfegen. Allerdings mit dem Preis, dass Deutschland wieder wirtschaftlich im Mittelalter landen wird.

    Aber das soll es mir wert sein zu sehen wie die herrschenden Gutmenschen von den Trögen der Macht vertrieben werden, nur weil sie in ihrer bodenlosen Blödheit das Fass zum überlaufen gebracht haben!

  23. #23 Systemkritik (10. Mrz 2011 09:30)

    ich weiss, dass ich hier nicht gerade gemocht werde aufgrund meine migra.hintergrunds

    Tststs…immer diese Vorurteile und Pauschalierungen.

    Nein, der Mihigru hat damit gar nichts zu tun, so gibt es einige türkischstämmige Leute, die hier sehr wohl geschätzt werden und welche die Realität beim Namen nennen. Dazu zählt u.a. auch eine Kommentatorin hier auf PI.

    Merke: nicht die Verpackung, sondern der Inhalt des Geschenks zählt. 🙂

  24. Gott sei Dank kommen sie nicht nach Österreich. Fünf unfähige testosterongesteuerte Idioten weniger, die wir durchfüttern müssen.

  25. „Atike (17) und Hasan Sinayic (24) sind Geschwister, verlassen im Frühling ihre Familie, um nach Stuttgart zu ziehen. Beide sind schon verlobt, werden ihre Partner (ebenfalls Geschwister) gleich nach der Ankunft heiraten. Atike sagt: „Dann will ich Mutter werden!“. Hasan ist Elektroniker, meint: „Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.“

    Anm.:“Gleich nach der Ankunft heiraten“ = Zwnagsverheiratung
    „Dann will ich Mutter werden“ = Ich denke gar nicht daran jemals zu arbeiten.
    „Ich werd schon einen Job finden“ = Wenn nicht bezieh ich halt ein Lebenlang Hartz IV

    „Ich heirate meinen Cousin“

    Saadet Canimana (19) geht alleine nach Frankfurt. „Ich habe ein bisschen Angst. Aber meine Familie hat mich einem Cousin versprochen, der schon in Deutschland lebt. Er hat eine eigene Firma, verdient viel Geld. Ich kenne ihn nicht, aber er hat mir geschworen, mich gut zu versorgen.“

    Anm.:Zwangsheirat,Cousin= no comment
    „Er wird mich gut versorgen = ich werde nie arbeiten.

    „In Deutschland ist man frei“

    Selman Ak (22) zieht nach Kassel zu seiner Verlobten, mit der er seit drei Jahren eine Fernbeziehung führt. „Ich habe schon als Kind davon geträumt, in Deutschland zu leben. Da ist man freier, muss nicht den Beruf machen, den alle in der Familie machen. Am liebsten hätte ich meinen eigenen Dönerladen.“

    Anm.:“Fernbeziehung“ = Zwangsheirat.
    „muß man nicht den Beruf machen….“= Ziegen hüten.
    „Dönerladen“ = viel mehr halal geschächtetes Dönerfleisch braucht das Land.

    „Die Deutschen sind reich“

    Sükran Tanriverdi (22) ist nie zur Schule gegangen, kann weder lesen noch schreiben. Deshalb fällt ihr der Deutsch-Kurs besonders schwer. Sie wandert nach Bremen aus, dort wartet ihr Verlobter, der auf dem Bau arbeitet. „Ich werde Hausfrau sein, kann nebenbei Kleider nähen und ein bisschen Geld dazuverdienen. Alle Deutschen, die ich kenne, sind reich, führen ein besseres Leben als wir hier.“

    Anm:“dort wartet ihr Verlobter…“ = Zwangsheirat.
    „ich werde Hausfrau sein….“ = Hartz IV bis zum St.Nimmerleinstag und nebenbei a bissl pfuschn zur Budgetaufbesserung.(und viel Kinderleins gebären.

    Fassen wir zusammen:5 Zwangs- und abgesprochene Ehen,keinerlei Ambitionen den Finger arbeitender Weise krumm zu machen.
    Daher:Alle 5 wollen ausschliesslich ins Sozialsystem zuwandern und der Zwangsverehelichung nachkommen.

    Wenn Politiker diesen Bericht der Bild lesen,gibt es nur eine einzige Massnahme:Einreiseverbot.

  26. Hab den Artikel jetzt gelesen…

    Das ist wirklich eine einzige Bankrotterklärung!

    Hoffe, den Artikel gibt es auch in türkischer Übersetzung und als Piktogramm – damit noch ganz viele dieser jungen, hoffnungsvollen jungen Menschen zu uns kommen.

    Deutschland schafft sich ab – wenn es noch eines Beweises bedürfen würde…

  27. #25 Fliegenpilz (10. Mrz 2011 09:31)

    Hartz4 sollte es nur noch für Leute geben, die hier schon für ihren Lebensunterhalt gearbeitet haben und mindestes 5 Jahre hier leben.Kein Geld für zugezogene Fachkräfte ohne Arbeit.

    Welfare like USA 😉

    Und dann jammern alle wieder rum,
    dabei hätte es garnicht soweit kommen müssen.

    Schuld ist dann eh die Wirtschaft aka Kapitalismus.

  28. Hans Carossa: “Ja, zum ersten Mal erkannte ich [im Jahre 1914] das Vaterland als etwas in seinem Bestande Angreifbares, auf die Treue seiner Kinder Angewiesenes. Denn obwohl ich aus der Weltgeschichte wissen konnte, daß mächtige Staaten sich innerhalb weniger Jahrzehnte aufgelöst haben, so wäre es meiner allzu sorglosen Natur doch niemals in den Sinn gekommen, auch das Reich der Deutschen für ein sterbliches Gebilde zu halten. Heimat hatte ich als etwas Gottgegebenes empfunden, das mir so wenig je fehlen würde wie das tägliche Brot, und nicht geahnt, wie nahe die Zeit war, wo uns gerade dieses nur noch in schmalen unschmackhaften Bissen zugeteilt werden konnte.” Führung und Geleit. Ein Lebensgedenkbuch (1933)

  29. Diese anatolischen Hinterwäldler wandern nicht nach Deutschland ein, sondern in die ohnehin bereits existierenden Parallelgesellschaften, in denen so gut wie keine Deutschen vorkommen, vermutlich sind selbst die Mitarbeiter auf den Behörden, welche sie zwecks Bezuges von Sozialleistungen kontaktieren müssen, nur noch Türken. Das sind völlig nutzlose Kostenfaktoren, die dazu beitragen, unser Land noch weiter auszuplündern. Ich wünschte, es käme der Tag, an dem das ganze türkische Sozialschmarotzerpack wieder aus dem Lande geprügelt wird, aber ich glaube nicht mehr so recht daran.

  30. In dem Artikel werden wirklich alle Klischees bedient, wie die Cousins und Cousinen die nachträglich zur Heirat einreisen sollen. Sie kommen weil sie Geld vom Steuermichel bekommen, wenn sie keine Arbeit finden, wieder andere wollen einen Dönerladen aufmachen, weil es hier noch keinen gibt.
    Bedienungsanleitungen für Hartz4 Anträge liegen bereits in türkischer Sprache bereit, Deutschland erwartet die Fachkräfte;-)

  31. Wennn sie sich nicht beeilen, wird´s aufm Amt eng: Da müssen erst mal die Hartz 4 Anträge der abertausenden nordafrikanischen Demokratiefreunde die demnächst hier auftauchen bearbeitet werdern

  32. So ganz so einfach ist das nicht:

    „Bei Eheschließungen zwischen Ausländern ist es regelmäßig erforderlich, dass der Lebensunterhalt des nachziehenden Ehegatten sichergestellt sein muss. Ferner muss ausreichender Wohnraum vorhanden sein. “

    Bei Hartz Kanidaten geht das nicht, es sei denn,
    sie besitzen bereits ! einen deutschen Pass.

  33. #37 Migrantenstadl (10. Mrz 2011 09:46)

    5 Projektile würden das Problem nachhaltig lösen.

    Blödsinn, sollen sie alle ihres Lebens froh sein. Aber bitte in ihrer geliebten Türkei auf die sie in ihrem nationalistischen Wahn so Stolz sind.

    Kommen darf nur noch wer von Nützen ist.
    Und rausfliegen tut jeder der kriminell ist oder auf kosten anderer Lebt ohne Nachweise von Arbeitsbemühungen.

    Das reicht völlig aus !

  34. Ich glaube, die Bild will hier einfach etwas subtiler sein. Ich meine: Die eine heiratet ihren Cousin, den sie nicht kennt, der andere kündigt schon an, Hartz IV zu nehmen, die nächste ist Analphabetin und weiß nur dass die Deutschen reich sind…

    Letztendlich wird jeder denkende Mensch sich seine Meinung BILDen, nur dass der Spiegel sie nicht „Brandstifter“ nennen kann.

  35. mit denen man sich zu jederzeit in Deutsch unterhalten kann (und wenn dies nicht geht, dann halt in Englisch,

    Also irgendwie tun mir diese Türken auch leid, denn verantwortlich für den Irrsinn sind ja die, die bei uns hoffentlich irgendwann noch vor Gericht gestellt werden, wobei es gar nicht mal offiziell Hochverrat sein muß. Es reicht ja, den Meineid nachzuweisen, den sie alle geschworen haben als sie den Nutzeen mehren und Schaden …. wollten. Vielleicht halten sie, um eine Verurteilung zu verhindern an ihren Verbrechen fest.

    Freilich mir tun diese Einwanderer letztlich zunächst auch leid, wenn ich sehe wie sie hochgenommen werden.

    Wir und ich werden denen allerdings beizeiten nicht leid tun, das ist das Problem. Bis dahin werden sie hinreichend genug verhetzt sein von Moscheevereinen, soweit dass jetzt nicht schon der Fall ist. Freilich denke ich, dass die Türkei noch weniger radikal ist, als die hiesigen Moscheevereine.

    Aber zu Sprachkenntnissen ein Fall der mir vor 3 Wochen unterkam. Am Postschalter vor mir ein kleiner, Südländer, Türke oder vielleicht Pakistani. Es schienen dicke Geldscheine rüber zu gehen, die gewisse Formalitäten erforderten.

    „Geburtsdatum?“: Schulterzucken.
    „Date of Birth“: Schulterzucken.

    Aber das Geschäft konnte wohl auch so abgewickelt werden.

    Am selben Schalter war vor 2 Monaten neben mir eine Burka. Die zweite die ich jetzt innerhalb eines Jahres in der Kleinstadt hier gesehen habe. Vor einigen Tagen das erste Kopftuchgeschwader, ein Tschador dabei.

    In die ehemalige Bergarbeitersiedlung hier geht man sowieso nicht mehr. Vor Jahren hieß es schon: das hat sich da alles ja so verändert.

  36. @ #6 WahrerSozialDemokrat (10. Mrz 2011 09:09)
    Atike (17) und Hasan Sinayic (24) sind Geschwister, verlassen im Frühling ihre Familie, um nach Stuttgart zu ziehen. Beide sind schon verlobt, werden ihre Partner (ebenfalls Geschwister) gleich nach der Ankunft heiraten.

    Kann mir das bitte einer erklären? Ist das legal?
    ———–

    Inzucht ist unter den Bereicherern „ganz normal“ und das ist auch der Grund warum in deutschen Kinderkliniken so viele Kinder türkischen oder arabischen Ursprungs liegen und somit dem deutschen/dummen Steuerzahler auf der Tasche liegen :

    http://www.welt.de/vermischtes/article732888/Wenn_der_Cousin_mit_der_Cousine_schlaeft.html#

  37. #43 mike hammer (10. Mrz 2011 10:03)

    frage mich was alles so durchkommt und was
    auf den weg nach europa ist.

    ABC waffen ? 🙄

    Jo,

    A-Waffen powered by Siemens

    B/C-Waffen powered by Bayer

  38. Ich muß nicht auf die opportunistischen Drecksäcke von BILD zurückgreifen, die heute über die Türken das sagen, was alle überhaupt noch nicht wussten und morgen, wenn die Vögel vom Zentralrat oder der EKD was Gegenteiliges sagen, in deren Horn tuten. Hauptsache die Auflage stimmt!

  39. # Peter,
    hast du schon vergessen, dass die Türken den Deutschen Pass inzwischen auch schon hinterher geschmissen bekommen und das wegen der doppelten Staatsbürgerschaft?

  40. hier zwar OT
    aber die Antwort von FDP Lindner zeigt die
    häßliche Fratze der FDP.
    Sie setzt ganz auf die Gebärmaschinen.
    hier die Antwort :

    Sehr geehrter Herr xxxx Sie haben die Pointe nicht verstanden – schade. Ich habe durch die Analogie zum Ausdruck gebracht, dass die rückwärtsgewandte Argumentation von Herrn Friedrich keine Hilfe ist, da in Zukunft Millionen Muslime in Deutschland leben werden, die sogar die unsere Staatsbürgerschaft besitzen. Für deren Integration brauchen wir eine Antwort. Sie muss im Bestehen auf den Werten des Grundgesetzes und der Einbeziehung in den Arbeitsmarkt gründen. Ausgrenzung ist keine Option: Es stellt sich ja gar nicht mehr die Frage, ob der Islam (in Zukunft) zu Deutschland gehört. Er ist da und wird in Großstädten teilweise bald die Mehrheit der Bevölkerung unter 45 Jahren stellen. Auf diese Realitäten muss man sich einstellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Lindner

  41. #29 bonusmalus

    mir ist schon klar, dass der inhalt der verpackung, der natürlich mit dem strom schwimmt dir besser gefällt 😉 ich weiss auch, von wem du sprichst. alles andere soll gleich wieder in sein land zurück gehen, da nicht integrierfähig 🙂 weiteres beispiel: wenns nach einigen hier geht würden sie nur die fr. kelek und fr. ates in der DIK sehen wollen, der rest gleich mit hammer und siegel verschliessen 😉

  42. Ich glaube, dass Ihr Euch an der Stelle irrt: Der Artikel von BILD kam mir persönlich eher nicht euphorisch sondern fast schon zynisch vor. Durch die kristallklare Darstellung der völlig klaren Beweggründe unserer neuen, potentiellen „Talente“ soll der Leser sozusagen mit der Nase in die Sch**** gestoßen werden und so ein eigener Denkprozess angestoßen werden.

    Ich würde diesen Artikel daher eher als hohe Schule der Manipulation in unserem Sinne, FÜR unsere Sache, begreifen.

    Natürlich kann ich mich irren, aber ich halte meine Interpretation für die erheblich wahrscheinlichere als die hier im PI-Artikel dargestellte.

    Also, mich hat der Artikel in der BILD – neben dem Ärger, dass so etwas überhaupt möglich ist und über die Dummdreistigkeit der Aussagen – daher eher gefreut.

  43. Ganz toll, nach Bremen … Als ob wir noch mehr Leute brauchen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind! Es gibt schon so viele Kassierer etc, die sehr schlecht deutsch sprechen. Was ich dagegen tue? Ich sächsel, dann versteht mich auch keiner mehr, zack, so einfach ist das. Armes armes Deutschland!

  44. na ja möchte mich in keine weitere polemik verwickeln und sage nur: Deutschland schafft sich ab!

  45. da ist sie wieder, die Zuwanderung in das Sozialsystem anstatt für das Sozialsystem.

    Aber den Volksverrätern von CDU, SPD, FDP und GrünInnen ist das egal, die bezahlen und merken es eh nicht. Und warum nicht? Weil sie immer wieder gewählt werden!

  46. alles klagen nutzt nichts. Wir sitzen in der Falle. Wir können uns gegen die Zerstörung usnerer Lebensgrundlagen nicht mehr wehren. Es gelingt uns nicht, in der Öffentlichkeit Füß zu fassen, meinetwegen durch den Versuch, eine politische Kraft zu werden, schon garnicht gelingt es, dies in der notwendig kurzen Zeit zuwege zu bringen.

    Es ist wie mit dem Wahnsinnsprojekt der Beeinflussung des Weltklimas dadurch, hier CO2 einsparen zu wollen: die richtige Maßnahme wäre, sich auf zukünfige Veränderungen vorzubereiten, sofern es denn zu diesen Veränderungen kommen sollte. Was ich bei der globalen Erwärmung bezweifel.

    Auch was die ablaufende gesellschaftliche Veränderung durch unsere Politiker, durch deren Politik betrifft, so wird es wohl vernünftigers ein, sich nicht mehr dagegen stemmen zu wollen, sondern dem sich ausweitenden Irrationalismus Rechnung durch Anpassung und Ausweichen zu tragen.

    Klar gehen wir alle dabei drauf, und damit unter, aber je eher jeder Idiot direkt davon betroffen sein wird, desto eher klappt der Laden zusammen, was mir Voraussetzung zu sein scheint, irgendwann auch wieder Licht sehen zu können.

  47. Kosten werden sie jeden Deutschen, bereichern werden sie jedoch nur die alten Bundesländer. Viel Spaß mit denen!

  48. #55 AlfonsVIII

    Dazu noch eine Stelle aus dem Text…unfassbar.

    Zitat:
    Nach Stationen in Saudi-Arabien, Pakistan, Jordanien und dem Jemen war A. 1996 nach Deutschland gekommen, 1999 war ihm Asyl gewährt worden. Wegen seiner radikal-islamischen Ansichten hatte er 1989 aus seinem Heimatland fliehen müssen. In Abwesenheit war er dort Anfang der 1990er Jahre im Kontext eines Mordfalls zu 25 Jahren Arbeitslager verur­teilt worden.

    Krass, oder ?

  49. #47 Irish_boy_with_german_Father
    gepaart mit antifanten, strassen ecken schlitzern und gebärmaschienen gibt das ne
    beachtliche streitmacht. das ist ein problem.
    🙄

  50. …das muss doch Satire sein, oder ???
    Die Dreistigkeit in den Aussagen ist kaum
    zu übertreffen.
    Und der deutsche Staat fördert auch noch Zwangsehen !!!

    H I L F E, Deutschland schafft sich ab !!!

  51. #53 terminator (10. Mrz 2011 10:18)

    Sehe ich auch so, kann anders kaum sein.

  52. #58 frohundheiter (10. Mrz 2011 10:27)
    alles klagen nutzt nichts. Wir sitzen in der Falle. Wir können uns gegen die Zerstörung usnerer Lebensgrundlagen nicht mehr wehren. Es gelingt uns nicht, in der Öffentlichkeit Füß zu fassen, meinetwegen durch den Versuch, eine politische Kraft zu werden, schon garnicht gelingt es, dies in der notwendig kurzen Zeit zuwege zu bringen.

    Ich sehe es genaus so – aus diesem Grunde habe ich persönlich bereits weitgehend resigniert.

    Was mich einfach nur noch traurig und wütend macht: Mit dem Export solcher Menschen wie im Artikel beschrieben, wird die enorme Arbeits-, und Lebensleistung meiner Großeltern und Eltern mit Füssen getreten.

    Sie haben für UNS – ihre Enkelkinder und Kinder sich krumm geschuftet und immer wieder Verzicht geübt.
    Uns angehalten gute Noten in der Schule zu erarbeiten und einen anständigen Beruf zu erlernen.

    Das alles wird durch FREMDE Analphabeten zunichte gemacht.

  53. Berichte der BILD-Zeitung oder anderer Medien, die keine nachprüfbaren Angaben enthalten, müssen unter journalistischen Gesichtspunkten als ungesichert bzw. als „G’schichten“ betrachtet werden – man sollte ihnen tunlichst mit größter Skepsis begegnen. Dieser Artikel der BILD ist – rein formal gesehen – absolut nicht zitierfähig – nicht einmal in der Guttenberg-Galaxie…

  54. Das kann sich doch nur um einen vorgezogenen Aprilscherz handeln?

    >> Atike sagt: „Dann will ich Mutter werden!“.<>„Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.“<>Saadet Canimana (19): „Ich heirate meinen Cousin“<>Selman Ak (22): Am liebsten hätte ich meinen eigenen Dönerladen.“<>Sükran Tanriverdi (22): Alle Deutschen, die ich kenne, sind reich, führen ein besseres Leben als wir hier.“<<

    Klar, Hartz 4 und Miete vom Staat bezahlt ist der pure Luxus, im Gegensatz zu anatolischen Verhältnissen.

    Ich bin einfach nur schockiert und versuche das Ganze nur als üblen Scherz abzutun. 🙁

  55. Was für Luxusprobleme hat Deutschland! Guttenberg – landauf und landab. Da regen sich die Gemüter auf und da finden sich schnell mal 20.000 Akademiker, die in einer Protestnote an das Bundeskanzleramt ihrem Unmut Luft verschaffen. Gutti-Bloggs und öffentliche Demonstrationen, Pro und Contra Guttenberg – aber das wahre Leben spielt sich woanders ab. Die in BILD aufgezeigten Beispiele sind nur die Spitze des Eisberges, an dem unsere Gesellschaft wie die Titanic scheitern und untergehen wird. Wie verblödet und kurzsichtig sind unsere Politiker, die dies zulassen. Mit dem Zuzug solcher „Fachkräfte“ wird der soziale Friede in unserem Land unterhöhlt. Die Türkei freut sich über die Lösung sozialer Probleme im eigenen Land, denn diese werden einfach nur exportiert. Eigentlich unverständlich, wo doch die Türkei einen „Wirtschaftsboom“ erlebt. Gerade in der Türkei werden doch solche Fachkräfte benötigt, die zum Aufbau einer prosperierenden Volkswirtschaft beitragen können. Wie kann die Türkei auf solche Fachkräfte verzichten? Oder ist doch nur alles heiße Luft? Wie so vieles, was aus dem Morgenland kommt. Mir wird kotzübel, wenn ich länger darüber nachdenke. Wer kann, sollte unserem Land den Rücken kehren und auswandern. In einer Generation werden wir Verhältnisse haben, wie sie in muslimischen Staaten an der Tagesordnung sind: Einschränkung bürgerlicher Freiheiten, Verarmung breiter Bevölkerungsschichten – die heutige Mittelschicht – und gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Christen und Muslimen. Man muss kein Prophet sein, um diesen Verlauf angesichts der demografischen Entwicklung voraussagen zu können. Nur ein radikaler Wandel in Politik und Öffentlichkeit kann diesen Verlauf ändern. Ob unsere Gesellschaft dazu in der Lage ist?

  56. #60 kenny

    Den einen sind wir dann los, aber die nächsten „Fachkräfte“ stehen ja schon bereit (siehe oben).
    Einer geht…vier neue kommen!!!
    Deutschland schafft sich ab!!!
    Ich muss kotzen.

  57. Herzlich willkommen im Migrantenstadl. Wir sind dem Abgrunf schon wieder 5 Schritte näher gekommen. Deutschland ist das Schlaraffenland für muselmanischen Inzest.

  58. #32 I_standing_with_Israel (10. Mrz 2011 09:39)

    …………..

    Wenn Politiker diesen Bericht der Bild lesen,gibt es nur eine einzige Massnahme:Einreiseverbot.

    ———————————

    Von welchen Politikern sprichst Du??????

  59. #40 PeterT. (10. Mrz 2011 09:56)

    Dass die vorhandenen Gesetze vernünftig zur Anwendung kommen – sprich die Frau an der Grenze wieder umkehren darf, weil der Cousin H4 ist und sie nicht selbst für ihren Unterhalt sorgen kann – ist illusorisch.
    Das ist ja das Problem: Die Gesetze ist zum größten Teil (GG) völlig okay, wenn man sie zum Vorteil des Volkes anwenden würde. Sie werden aber zum Nachteil der Eingeborenen und zum Vorteil der Migradingsda ausgelegt und angewendet.

    #51 Leseratte (10. Mrz 2011 10:10)

    Die Antwort von Lindner zeigt deutlich die Angst! Ich formulier es mal um:

    Wenn wir keine Zugestänndisse an den Islam machen, werden wir (respektive ich) in ein paar Jahren geköpft werden anstatt Tribut entrichtend weiterleben zu dürfen oder gar selbst zu konvertieren, um höhere Posten zu behalten und zu sichern. Ich kann mir nicht erlauben, das man ein Kopfgeld auf mich aussetzt! Ich hab FAMILIE! *jammer*

    Dass die Moslems die FDP nicht wählen werden, das müsste er ja selbst wissen. Falls er das wirklich glaubt, kann da nicht viel in seinem Kopp stecken – schon gar kein Wissen über den Islam.

    Wir werden von Schwachköppen und/oder korrupten und feigen Verrätern regiert. Das offenbart sich immer mehr auch der standardinformierten Gesellschaft.

  60. Ja dann gute Nacht Deutschland!

    Wie verworren müssen unsere Politiker sein, um weiterhin Menschen aus diesem Kulturkreis nach Deutschland zu lassen.

    Hat man nicht gelernt aus den vorhandenen Problemen?!

    Will man mit Gewalt die Kultur, Werte und Identität der Deutschen Bevölkerung ruinieren und auslöschen?!

    Unsere Politiker hören noch immer nicht die Einschläge.

  61. #41 PeterT. (10. Mrz 2011 09:56)

    So ganz so einfach ist das nicht:

    “Bei Eheschließungen zwischen Ausländern ist es regelmäßig erforderlich, dass der Lebensunterhalt des nachziehenden Ehegatten sichergestellt sein muss. Ferner muss ausreichender Wohnraum vorhanden sein. ”

    Bei Hartz Kanidaten geht das nicht, es sei denn, sie besitzen bereits ! einen deutschen Pass.

    ———————-

    Geht auch ohne deutschen Pass! Da wird für die Zeit in der die Prüfung stattfindet eben mal ein Gefälligkeitsjob vermittelt welcher sobald der Ehepartner da ist leider wieder weg ist.
    Zurück muss niemand, der „rechtmäßig“ eingereist ist!

  62. @#51 Leseratte (10. Mrz 2011 10:10)

    hier zwar OT
    aber die Antwort von FDP Lindner zeigt die
    häßliche Fratze der FDP.
    Sie setzt ganz auf die Gebärmaschinen.
    hier die Antwort :

    Sehr geehrter Herr xxxx Sie haben die Pointe nicht verstanden – schade. Ich habe durch die Analogie zum Ausdruck gebracht, dass die rückwärtsgewandte Argumentation von Herrn Friedrich keine Hilfe ist, da in Zukunft Millionen Muslime in Deutschland leben werden, die sogar die unsere Staatsbürgerschaft besitzen. Für deren Integration brauchen wir eine Antwort. Sie muss im Bestehen auf den Werten des Grundgesetzes und der Einbeziehung in den Arbeitsmarkt gründen. Ausgrenzung ist keine Option: Es stellt sich ja gar nicht mehr die Frage, ob der Islam (in Zukunft) zu Deutschland gehört. Er ist da und wird in Großstädten teilweise bald die Mehrheit der Bevölkerung unter 45 Jahren stellen. Auf diese Realitäten muss man sich einstellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Lindner

    ==============================================

    Lindner sagt zwischen den Zeilen nichts anderes, als das, was ich letzt schon einmal in einem Kommentar geschrieben habe:

    Die haben in keiner der Parteien (die nicht an massenhafter Zuwanderung interessiert sind) eine Idee, wie sie auf rechtsstaatliche Weise – und da liegt der Hund begraben – dem Problem begegnen sollen.
    So wie das Gesetzgebungsverfahren läuft, wie Deutschland in die EU eingebunden ist, wie unsere Justiz arbeitet, ist es weder möglich unerwünschte Eindringlinge aus Deutschland fernzuhalten, noch welche loszuwerden.
    Die Parteien können die Existenz dieses Problems auch nicht zugeben, da sonst entweder der Wäher fordern würde das das Problem gelöst wird oder er würde sich von den jetzt im Parlament sitzenden Parteien abwenden, was diese natürlich auch nicht wollen.
    So lange der Wähler weiter nicht oder nur das “kleinere Übel” wählt, wird sich nichts ändern und Deutschland ist verloren!!!

  63. Wie schafft man eigentlich als Analphabetin einen solchen Sprachkurs „von der Stange“?

    Auf jeden Fall wird die Dame ihren Kindern eine gute Mutter sein, viel vorlesen, ihnen ihre neugierigen Fragen beantworten, ihnen später bei den Hausaufgaben helfen, Vokabeln abhören, gell?

    Was will dieses brunzdumme Weib hier?

  64. Endlich kommen die ersehnten Fachkräfte ! Wurde wirklich Zeit – es fahren ja nichtmal mehr die Züge in Deutschland !

  65. Das Recht in Deutschland zu leben muss ein Privileg sein, für diejenigen, die ihren Beitrag zum Wohlstand leisten, die freiheitlich-demokratische Grundordnung selbst leben und sich der deutschen Kultur anpassen.

    Jeder andere hat KEIN Recht hierher zu ziehen!

  66. @ #77 Helmut Schoeck (10. Mrz 2011 11:41)

    Wie schafft man eigentlich als Analphabetin einen solchen Sprachkurs “von der Stange”?

    Multiple-Choice-Fragen mit Bildchen

  67. Ich lach mich schlapp…

    5 Fachkräfte…
    1 Elektroniker, 1 Dönerverkäufer, und 3 Hausmütterchen(!)
    Naja.. Humor ist, wenn man trotzdem lacht..

    Und da sag noch Einer, Sarrazin hätte nicht recht!

  68. KAPITULATIONSERKLAERUNG

    1. Wir, die hier Unterzeichneten, handelnd ohne Vollmacht für und nicht im Namen des Deutschen Volkes, erklaeren aber trotdem hiermit die bedingungslose Kapitulation aller am gegenwaertigen Zeitpunkt unter deutschem Steuerrecht stehenden oder von der BRD beherrschten Bio-Deutschen.

    2. Das Oberkommando der BRD GmbH wird unverzueglich allen Behoerden und allen Micheln den Befehl geben, die Kritik und Islamphobie um 12:00 Uhr Mitteleuropaeischer Zeit am 10. März einzustellen und in ihren sozialversicherungspflichtigen Stellungen zu verbleiben, die sie an diesem Zeitpunkt innehaben und sich vollstaendig ausplündern zu lassen, indem sie Gut und Geld an die oertlichen Befehlshaber von Erdogans Gnaden abliefern.

    3. Das Oberkommando der BRD GmbH wird unverzueglich allen Steuer-Micheln und Bio-Deutschen alle von dem Obersten Befehlshaber türkischen Expeditions Streifkraefte und Oberkommando der osmanischen Armee erlassenen zusaetzlichen Befehle weitergeben und deren Durchfuehrung sicherstellen.

    4. Falls das Oberkommando der BRD GmbH oder irgendwelche ihm unterstehenden oder von ihm beherrschte Steuerzahler es versaeumen sollten, sich gemaess den Bestimmungen dieser Kapitulations-Erklaerung zu verhalten, werden das Oberkommando osmanischen Armee und die ihr unterstellte 5 Kolonne alle diejenigen Straf- und anderen Massnahmen (siehe Scharia) ergreifen, die sie als zweckmaessig erachten.

    5. Diese Erklaerung ist in türkischer und deutscher Sprache abgefasst. Allein massgebend ist die türkische Fassung.

    Unterzeichnet zu Berlin am 8. Mai 1945
    äh, sorry
    am 10. März 2011

    gez. C. Roth, A. Merkel
    für das Oberkommando der BRD GmbH

    Frei nach

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungslose_Kapitulation_der_Wehrmacht#Text_der_Kapitulationsurkunde

    na dann…..

  69. Gerade ist mir das Essen im Hals stecken geblieben…warum ist das nur so einfach ?

    Schiebt dem endlich einen Riegel vor ! Es reicht !

  70. Das ist leider absolut keine Satire, sondern absolute Wahrheit. Der eine will Hartz IV, die nächste will einfach nur Kinder haben (wie war das mit den Kopftuchmädchen?), die nächste heiratet ihren Cousin, den sie zwar nicht kennt, der ihr aber von der Familie versprochen wurde, der nächste will nicht den Beruf machen, den alle in der Familie machen, trotzdem macht er einen Dönerladen auf (ist das nicht ein kleiner Widerspruch?) und die letzte will schwarz Kleider nähen und diese natürlich steuerfrei verkaufen. Nur her damit!

  71. Leute, was kann man tun?

    Mein Vorschlag: Spart Steuern, Abgaben etc. um den Staat, der die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen finanziert, auszutrocknen!

    Ohne Hartz IV und den Sozialstaat ist Phantasialand ruckzuck am Ende. Sobald der zu verteilende Kuchen auch nicht mehr für den Linkswähler, typischerweise Sozialstaatsprofiteur, ausreicht, wird es hier lustig! Es ist ganz klar, wir werden dann nur unsere eigenen Leute versorgen können (und wollen!)

    Der Sozialstaat muß nur möglichst schnell kollabieren sodaß es keine schleichende Gewöhnung gibt á la „der gekochte Frosch“.

    Jeder sollte nach seinen privaten und beruflichen Möglichkeiten schauen wie er den Staat und die Medien an die Leine legt:

    Ich selbst habe bereits Medienbudgets über 600.000,- EUR p.a. gekürzt und versuche branchenweit einen „Impuls“ zu setzen, dann geht es um noch wesentlich mehr. Insg. dürfte den Medien deutschlandweit durch meine Maßnahmen schon jetzt über 1 Mio. EUR p.a. entgehen.

    Zudem habe ich „Investitionen“ angestossen sodaß Steuerersparnisse von mind. ca. 40 Mio. EUR p.a. möglich werden, Tendenz jedes Jahr weiter wachsend. Umsatz bleibt aber (noch) in Deutschland.

    Die traurige Gretchenfrage ist, und hierzu konnte ich mich noch nicht überwinden, ob man sogar den Umsatz und Arbeitsplätze auf ausländische Standorte im größeren Stil verlagern sollte, sodaß dem deutschen Staat ein vielfaches entgehen könnte.

    Es schmerzt, daß man dem eigenen Land so schaden muß um es zu retten …

  72. Wir brauchen mehr solcher Fachkräfte:

    Die Polizisten sahen, wie sich die beiden vermummten, Handschuhe überstreiften und mit Pistole und Messer bewaffnet zur Tür gingen. Allerdings hatten Mohamad F. und Yassin K. wohl das Schild mit den Öffnungszeiten nicht gelesen: Denn der Laden hatte bereits zu.
    Mit weiteren hinzugerufenen Polizisten nahmen die Ermittler die beiden fest. Yassin K. wehrte sich dagegen und prügelte auf die Polizisten ein. Dabei trug er selbst eine blutende Nase davon.

    Die Spaßvögel waren keine Unbekannten:

    Die beiden sind bereits mit einer längeren Liste von Straftaten registriert. Wegen bewaffneter Raubüberfälle, Körperverletzungen und anderer Taten wird der 18-jährige Yassin K. sogar als Intensivtäter geführt.

    Blöde Frage, aber ich kann’s mir nicht verkneifen: Warum sitzt ein „Intensivtäter“ nicht im Gefängnis? Gute Sozialprognose? Keine Fluchtgefahr, weil er nicht lesen kann?
    http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0309/berlin/0071/index.html

  73. was wir hier in Deutschland ganz dringend brauchen, sind neue Migrationsgesetze.Kein Ausländer der zu uns nach Deutschland kommt sollte gleich Anrecht haben auf soziale Unterstützung.Sie sollten hier erst 15-20 Jahre in die Sozialkassen eingezahlt haben, bevor sie einen Anspruch auf Gelder aus der Sozialkasse haben.Holland macht es uns vor, warum können wir das nicht auch!??Warum läßt man Menschen ins Land, die weder Deutsch sprechen können noch einen Hauptschulabschluß haben!Haben wir von denen noch nicht genug im Land!Der deutsche Bürger sollte endlich ein Mitspracherecht haben bei der Migrationspolitik Deutschlands.

  74. Sie können nicht lesen und schreiben, sind sind ihren „Cousängs“ versprochen und wollen Hartz-IV-Empfänger werden. Wieso kann man stattdessen keine 5 Slowaken oder Ungarn holen??? Weil man dann keine zusätzlichen Moscheen bauen kann?

  75. Angeblich gibt es ja eine Kooperation zwischen Bild und türkischen Medien. Es fragt sich also inwlieweit Bild überhaupt noch die Interessen der Deutschen vertritt.

    Ich habe es auch nie für möglich gehalten, aber es handelt sich um einen einmaligen Vorgang in der Europäischen Geschichte.

    Die „Volksvernichtungspolitik“ soll uns schmackhaft gemacht werden. Das Projekt „Bevölkerungsaustausch“ ist im vollen Gange und die Eliten helfen fleißig mit die Armut zu globalisieren. Hier muss sich der Geist der Vernunft mit aller Kraft dagegen stemmen, sonst rutschen wir in ein Zeitalter der Dunkelheit.

  76. auf thilo hört ja keiner… es geht also munter weiter bis zum bitteren finale… 🙁

    >>Für diese Gruppen [Türken u. Araber] Grenzen zu. Auch möglichst kein Nachzug mehr; und maximaler Integrationsdruck auf die, die bereits da sind; z.B. wer seine Kinder nicht vernünftig beschult, dem wird die Sozialhilfe teilweise gestrichen. Wer kriminell ist, wird ausgewiesen, wenn er nicht schon deutscher Staatsbürger ist. An den Schulen wird das Kopftuch verboten und Teilnahme an Sport u. Schwimmen ist zwingend. Wenn die Kinder die Schulen schwänzen, gibts Geldstrafen für die Eltern. Und die Kriminalität von arabischen Grossfamilien wird konsistent verfolgt. So bekommt man die Dinge mit der Zeit in den Griff.<< — Thilo Sarrazin, Video STERN TV ab min. 2:20
    http://www.livingscoop.com/watch.php?v=MTAyOQ%3D%3D

    * "Eine bedeutende Schlacht wird zwischen Unna und Hamm geliefert werden. Die Schlacht, der Sieg, die Flucht werden so schnell aufeinander folgen, dass der, welcher sich nur auf kurze Zeit verstecken kann, der Gefahr entrinnt."
    (Die Prophezeiung des Bauers Jasper (1764-1833) 1. Fassung)

    "Bei Koeln wird die letzte Schlacht stattfinden, wodurch der Tuerke
    einige Zeit Herrscher ueber uns wird."
    (Die Prophezeiung des Bauers Jasper (1764-1833) 1. Fassung)

    "Am Rhein sehe ich einen Halbmond, der alles verschlingen will. Die
    Hoerner der Sichel wollen sich schliessen. Was das bedeutet, weiss ich nicht." (Alois Irlmaier)

    "Das ist der Blutzeit Anfang Die Stadt Koeln wird sodann eine
    furchtbare Schlacht sehen. Viel fremdes Volk wird hier gemordet, und
    Maenner und Weiber kaempfen fuer ihren Glauben. Und es wird von Koeln, das bis dahin noch eine Jungfrau, eine fuerchterliche Verheerung nicht abzuwenden sein. Und man wird allda bis ans Fussgelenk im Blute waten." (Weissagung des "Spielbaehn" (18. Jahrh.))
    Qu: http://www.de.nntp2http.com/alt/paranormal/2009/10/0f5fd38f2bbf65dd7392b5130d0ff423.html

  77. Wie blöd ist Deutschland eigentlich?
    der eine freut sich auf Unterstützung vom Staat, die andere heiratet ihren Cousin(!) und landet garanriert auch im Sozialsystem.
    Das hier ist Deutschland schafft sich ab in Echtzeit!
    sofortiger Stopp jeglicher Zuwanderung aus muslimischen Ländern.
    Alle andere ist Selbstmord in Zeitlupe.

  78. Wie will ich als 22- Jährige, die weder schreiben noch lesen kann hier in Deutschland
    Kinder erziehen?
    Ist dies der Nachzug den wir uns wünschen?
    Ich denke es ist höchste Zeit das wir hier
    einen großen Riegel vorschieben.
    Meiner Meinung nach sind die Anträge auf
    Hartz IV schon ausgefüllt worden. Von Ihren
    zukünftigen. Und dann gehts los.
    Be same mich Mucho.

  79. Reichen die 6.000.000 Fachkräfte aus Anatolien noch nicht, die wir derzeit hier haben?? Brauchen wir jetzt dringend 6.000.005 Fachkräfte aus Anatolien??

    Reichen die 3.000.000 Fachkräfte aus Anatolien, die in Hartz IV sind nicht aus?? Brauchen wir dringend 3.000.005 Fachkräfte aus Anatolien in Hartz IV??

  80. Analphabeten, angehende Mütter von „Willst du Fresse, ehs“, Leute die von Sozialhilfe in Deutschland träumen, Kinder die mit ihnen fremden Cousins verheiratet werden… …in was für einem Drecksstaat lebe ich eigentlich, der so etwas zulässt?!

  81. Die Sprüche Merkels („Wir brauchen noch mehr ausländische Fachkräfte“) und Wulffs („Der Islam gehört zu Deutschland“) sowie der anderen schwarz-gelb-rot-grünen Deutschland-Abschaffer treffen, wie man sieht, zumindest in der Ferne auf offene Ohren.

    Es war schon immer der Traum aller Notleidenden, der Arbeitsscheuen und der Taugenichtse auf der ganzen Welt, das Land zu finden, wo Milch und Honig – möglichst ohne eigene Anstrengung – fließen. Jetzt weiß es endlich die ganze Welt: dieses Land ist Deutschland!

    Da wir uns – wie man sieht – tatsächlich die allerblödesten und korruptesten Politiker gewählt haben, sind hier die Auswahlkriterien für Einwanderer genau anders herum, als in allen anderen Ländern: man läßt jeden herein, von dem man erwarten kann, dass er der angestammten Bevölkerung auf der Tasche liegt und Probleme bereitet.

    Anhand der 5 aufgeführten Beispiele kann man erkennen, welche Voraussetzungen diese einwanderungswilligen „Fachkräfte“ mitbringen:
    – keine besonderen Kenntnisse der deutschen Sprache;
    – IQ unterhalb 60;
    – weder Schulabschluss noch fertige Berufsausbildung;
    – die Hoffnung auf schnellen Reichtum ohne grössere eigene Anstrengungen;
    – das Wissen darum, dass es hier in Deutschland jedem gut geht und er hier versorgt wird, auch wenn er nichts arbeitet und nicht von hier kommt;
    – die Absicht, nähere Verwandte zu heiraten (Inzest), und die Großfamilie nachzuholen (noch mehr Kopftuchmädchen und Totschläger);
    – die Vorstellung, möglichst viele Kinder in die Welt zu setzen, weil es dafür viel Kindergeld gibt (Und damit geht dann alles wieder bei Null los).

    Wir dürfen also gespannt sein, wie lange es dauert, bis sich die Vorzüge unseres Sozialstaats nicht nur bis in die Türkei, den Vorderen Orient und Afrika herumgesprochen haben. Auch in Bangladesh, Indien, China und Hinterindien gibt es Leute, die gerne von einem besseren Leben träumen und nur noch nicht wissen, wie sie dorthin kommen, wo Milch und Honig fließen.

  82. Selman Ak (22) klingt noch am vernünftigsten – wobei die bild uns seinen bildungsstand vorenthält.

    2 geschwister die 2 andere geschwister heiraten…romantisch, warum heiraten die geschwister nicht gleich untereinander, dann können sie in ihrer heimat bleiben.
    sowas ist echt zum kotzen…es kann nicht sein, dass wir diese arrangierten ehen unterstützen…

  83. Arbeitslos, Inszest, keine Schulbildung und Dönnerverkäufer.

    Und das verkauft uns die anatolische Bild-Zeitung als gut.

    Ich könnte kotzen.

  84. Könnte man nicht die Hells Angels anheuern, um schon mal ein paar Moscheen und Dönerbuden aufzumischen? Damit würden Sie sich in Deutschland viele Sympathisanten schaffen!

  85. Man weiß gar nicht, gegen wen sich die Wut des Wutbürgers mehr richten soll. Gegen die muslimisch-osmanischen Eindringlinge oder gegen die Dummgutmenschen in Politik und u.a. auch bei der evanglischen Kirche, die die eingeborenen Deutschen in die Opferrolle zwingen. Die linke staatszersetzerische Presse tut dann noch ihr übriges.

  86. “Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.”

    Er wird keinen Job finden, und er wird HartzIV bekommen.

    Idiotenstaat Bunte Republik!

    Nicht einen einzigen von diesen Talenten brauchen wir in Deutschland! Die werden nur das Heer der HartzIVler vergrößern.

  87. Werte Gäste,
    liebe türkische Freundinnen und Freunde,

    um euch bei den Ämtern der schwer reichen Schweinefleischfressern, eine schnellere Hilfestellung zu gewährleisten, möchten wir euch gerne herlich zum Deutschkurs bei Frau Anke Engelke einladen.

    In diesen Ämtern könnt ihr eure Kontonummern bekanntgeben und Wohnungen samt Einrichtungen beantragen, wenn ihr wollt, auch gerne Kaffee und Kuchen, inklusive Schlagsahne.

    Der Deutschkurs bei Anke ist für unsere türkischen Freundinnen und Freunde natürlich absolut KOSTENLOS.

    http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/ladykracher/Deutschkurs-fuer-tuerkische-Mitbuerger–/3568/

  88. PS: nehmt euch kein Vorbild an unseren ekelhaften Linksschreibfehlern, die sind nur entstanden, weil wir so schnell schreiben.

  89. #96 hundertsechzigmilliarden

    Rational ist der Einwanderungswahnsinn nicht erklärbar, und mit Argumenten kommt man nicht weiter. Die „Eliten“ zerstören Deutschland, immer noch das Land der Deutschen, mit voller Absicht! Die wollen aus Deutschland eine indentitätslose mutiethnische Bunte Republik machen. Die deutschen Kinder werden vom Kindergarten an darauf gedrillt diese neue Identität zu akzeptieren. Das die „Eliten“ die Verfassung brechen interessiert diese Verfassungsfeinde (PolitikerInnen) nicht im geringsten.

  90. Komisch, heute Nacht gab es zu diesem Artikel sogar noch die Kommentarfunktion!!
    Aber aus Angst vor Kritik hat BILD sie wahrscheinlich entfernt!!

  91. Also wirklich habt Euch doch nicht so, lasst uns doch die neuen Bürger herzlich in unserer Mitte begrüssen.
    Ich schlag mal vor wir machen ein schönes Spanferkelessen im Park auf der Hundewiese. Machen noch ein paar Fässchen Bier auf und n’Korn oder zwei dürfen natürlich auch dabei sein. Ach ja und als Musikalische untermahlung währe doch ne bayrische Blaskappele das richtige. So fühlen sich unsere neuen Bürger doch gleich wilkommen und wenn nicht auch nicht schlimm.

  92. #102 Jetztreichts (10. Mrz 2011 13:00)

    Gerade die HA sind die falsche Adresse, denn es gibt in Berlin die Hell’s Angels Nomads Turkey! (Kannst ja mal googlen)
    Und das besonders irritierende ist, dass diese gemeinsame Sache mit den Miris machen, die aber angeblich als Mongols Krieg mit den HA haben.

    Ich sag dir was: Die HA wissen gar nicht, was sie sich da ins Boot geholt haben. Allein der Wunsch nach Expansion auch in die Türkei hat dies ausgelöst. Aber das die am Ende eher dem Islam dienen als dem Club, das ahnen die HA noch nicht…
    Und wenn die USA HA wüssten, dass die Türken bei uns wie die Latinos der USA sind… (Und schlimmer, weil Straftaten religiös legitimiert sind)
    Also sind auch die HA wie die Linken nur nützliche Idioten ohne Durchblick.
    Bandidos und HA und Mongols sind die deutlich falsche Adresse im Kampf gegen Mohammed!

  93. #2 One World
    Die schwarz-gelbe Bundesregierung will die Anforderungen an die lebenslange Aufnahme von Moslems in unsere Sozialsysteme verschärfen.“

    Lächerlich, diesen Deutschkurs bestehen auch Idioten. Du kannst den Kurs wiederholen so oft du willst. Die werden nicht einen in die Türkei zurückschicken, im Gegenteil, die werden immer mehr herholen. Warum kommen jetzt solche CDU-Sprüche:

    Landtagswahlen!

    Die Aussagen der CDU sind doch nur Wählerverarsche, wie schon seit Jahrzehnten. Die CDU ist doch Hauptverantwortlich für die islamische Masseneinwanderung, warum sollte sie jetzt was daran ändern.

  94. @ Feuersturm

    „Wie will ich als 22- Jährige, die weder schreiben noch lesen kann hier in Deutschland
    Kinder erziehen?“

    Die legen auf eine Erziehung ihrer Kinder überhaupt keinen Wert, Hauptsache, sie sind da und es sind möglichst viele. Mir ist kein deutsches Gesetz bekannt, welches dumme, ungebildete Türkenmuttis mit dummen, ungebildeten Kindern finanziell benachteiligt, das deutsche Sozialsystem schließt diese ganz selbstverständlich mit ein, koste es, was es wolle.

  95. Da sagt Dir einer ins Gesicht:

    Ich nutze Dich aus und Verarsche Dich!

    Und Du antwortest, aber nur weil Du meine Sprache nicht verstehst, nicht gut integriert bist und ausserdem müssen wir noch an Deiner Bildung arbeiten……..

    Er Antwortet: Deine Sprache brauche ich nicht, ich bin sehr wohl in meiner sozialen Gruppe integriert, und Bildung? Ich will BMW!

    Du antwortest: Dann muß ich meine Anstrengungen noch intensivieren: Ich bleibe ganz ruhig wenn Du meine Geschäfte ausraubst, mich bestiehlst, meine Töcher vergewaltigst und Drogen an meine Jungend verkaufst. Ich finde es ganz toll das Du hier bist, denn Du bereicherst mich und mein kulturelles Leben.

    Wie soll Dich Dein gegenüber dann noch Ernst nehmen?

  96. Si läuft hier der Hase. Arbeite in einem internationalen Unternehmen und wir wollten eine serbische Kollegin für sechs Monate zu uns holen um ihr weitere Arbeitsprozesse zu zeigen. 6 Monate, die Frau ist Informatikerin, verdient gutes Geld und es gab keinen Grund zu vermuten, sie würde in Deutschland bleiben wollen um zu schmarotzen. Ihr Visum & Arbeitserlaubnis wurden aber gerade deswegen nicht genehmigt da die Gefahr bestand, sie würde nicht nach Serbien zurückkehren. Wir haben Veschwer eingelegt, aber es wurde abgelehnt. Die serbische Kollegin ging zu unseren Partner nach Österreich und danach wieder zurück nach Belgrad.

  97. „Wie hieß noch das Buch von Thilo Sarrazin?“

    Deutschland schafft sich ab ist der Titel eines 2010 erschienenen Buches von Thilo Sarrazin. Es trägt den Untertitel Wie wir unser Land aufs Spiel setzen.

    Sarrazin beschäftigt sich in Deutschland schafft sich ab mit Folgen, die sich seiner Ansicht nach für Deutschland aus der Kombination von Geburtenrückgang, wachsender Unterschicht und Zuwanderung aus überwiegend muslimischen Ländern ergeben könnten.

  98. #114 BerlinderKindl (10. Mrz 2011 13:46)

    Tja, sie hat eben einen schwerwiegenden Fehler.

    Sie ist keine Türkin und/oder gehört nicht dem Islam an.

    That`s all folks.

  99. #38 Migrantenstadl (10. Mrz 2011 09:46)

    5 Projektile würden das Problem nachhaltig lösen.

    Solche blödsinnigen Kommentare sind es, die PI in Verruf bringen! Hau ab!

  100. Am schlimmsten ist es, wie offen der Artikel die wertlosigkeit von dem Pack darstellt, können weder Lesen noch Schreiben und kein Deutsch, alles Wurscht immer rein damit.

    Ohne Wort

  101. #109 Pazifaust (10. Mrz 2011 13:34)

    Bandidos und HA und Mongols sind die deutlich falsche Adresse im Kampf gegen Mohammed!

    So ist es! Das würde heissen, den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben. Oder anders gesagt, das wäre wie die „Befreiung“ Deutschlands durch die Kommunisten – die Geschichte kennen wir ja.

    Leider. Weil diese Burschen an sich eine gut funktionierende Organisation mit knochenharten Kerlen darstellen würden. Und solche sind an sich gefragt.

  102. #114 BerlinderKindl (10. Mrz 2011 13:46)

    Als Informatikerin hast du keine Chance, wir brauchen hier „Fachkräfte“!!!!!!!

    Ziegenhirten

    Kameltreiber

    Strauchdiebe

    u.u.u.u.

  103. Ist das jetzt Satire oder echt?

    „Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat“

    „Ich heirate meinen Cousin“

    „Am liebsten hätte ich meinen eigenen Dönerladen.“

    „…ist nie zur Schule gegangen, kann weder lesen noch schreiben. Deshalb fällt ihr der Deutsch-Kurs besonders schwer.“

    Klingt echt gut! Mehr von diesen Talenten bitte! Wg. Bereicherung und Fachkräftemangel. Ich bin sicher, die bringen alle Basisqualifikationen mit und schaffen auch in der Betroffenheits- und Sozialstaatsindustrie neue Arbeitsplätze.

    Also, nicht daß da am Ende noch ein Chinese zuwandert und aufgrund seiner größeren Tüchtigkeit und besseren Qualifikation am Ende noch selbst einen Arbeitsplatz findet, das wäre ja echt ungünstig für die Stellen bei Sozialarbeitern, Heimleitern usw. Ich meine, wo noch kein Bedarf ist, kann man den ja schaffen – und gern auch Probleme importieren.

    Aber dieser böse böse Kurs mit den 625 deutschen Wörtern! Da ist dann sicher „Döner mit alle“ oder „mit scharf“ dabei, vermutlich auch „was du gucke“ oder „ich hau Dich Fresse“.

    Aber die neue Frau unseres lokalen Döner-Anbieters hat den Kurs auch geschafft und versteht nicht einmal „guten Tag“. Das liegt aber sicher an meiner undeutlichen Aussprache.

    Dafür ist sie aber schwanger und rettet dadurch unser Rentensystem. Weiter so, Germanistan!

  104. Das ist wirklich eine geniale Satire; anders kann ich mir das gar nicht vorstellen.
    Wie schon jemand schrieb, mußte diese Verpackung so sein, weil sonst sofort der Brandstiftervorwurf käme.

  105. #120 lorbas (10. Mrz 2011 14:03)
    #114 BerlinderKindl (10. Mrz 2011 13:46)

    Als Informatikerin hast du keine Chance, wir brauchen hier “Fachkräfte”!!!!!!!

    Ziegenhirten

    Kameltreiber

    Strauchdiebe

    Nicht vergessen : jede dieser Inzest-Cousinen-Ehen produziert mindestens 5 weitere 20er-IQ Kinder ,
    Gebärmaschinen und in 9 Jahren watschelnde schwarze Litfassäulen

  106. Das ist echt wie Realsatire: Nach Deutschland gehen, heiraten, Kinder kriegen (= Aufenthaltsrecht sichern), Dönerladen Nummer 9574754554659454349 aufmachen, seine Cousine heiraten oder als Analphabetin Hausfrau und nähende Schwarzarbeiterin werden – was für Talente, welch göttergleiche Qualifikationen!

    Muahahaha!

  107. Leute, Leute !!!
    …schaut euch mal die genannten Städte an,
    in all diesen Städten/Bundesländern finden bald Wahlen statt.
    Dämmert es euch ?

    Die BILD lehnt sich da gegen das Gutmenschentum
    auf ! Respekt !

  108. die Bild ist unser Verbündeter
    und dieser Artikel beweist es.
    Er ist ohne Wertung geschrieben, aber jeder weiß in welche Richtung er zielt

  109. Wut!

    „Wenn das so weitergeht, gibt´s Mord und Totschlag, denn es sind zu viele Ausländer bei uns“ Helmut Schmidt (SPD). Er hat natürlich Recht doch er hat den Selbsterhaltungswillen und die Brüderlichkeit im deutschen Volk überschätzt. Und es wird so weitergehen bis wir kämpfen! Wir werden eingelullt, eingeschüchtert, belogen und haben uns verraten! Die wenigen die gekämpft haben, haben wir allein gelassen und dem Feind ausgeliefert!

    Es wird Zeit dass diesem falschen Spiel ein Ende gesetzt wird! Der Feind ist klar: Die fortschreitende Überfremdung insbesondere die Türkisierung und ihre Unterstützer! Wir müssen kämpfen sonst werden diese wahnsinnigen Verräter ihr verlogenes Spiel bis zum Ende treiben. Das Eine sagen und das Andere machen. Das ist keine Demokratie in der wir leben sondern ein verlogener Täuschungsapparat mit dem Ziel der Abschaffung Deutschlands. Es wird nichts geben ausser hinterhältiger falscher Versprechungen bis die gerechte Wut auf die Strasse und in die Politik strömt! Die Zeit der faulen Kompromisse und des ängstlich-toleranten Gutmenschentums muss vorbei sein! In Zeiten in denen die Feinde und ihre Verräterfreunde ihre kranken Abschaffungsvisionen so radikal verfolgen müssen wir radikal dagegenstehen! Denn wir stehen für das Richtige, für Deutschland! Sie stehen erklärtermaßen für den Tod Deutschlands!

    Habt keine Angst radikal für das Richtige zu kämpfen. Als einzelner wirkt ihr vlt noch angreifbar aber in der Masse werden wir überzeugen und die Deutschen werden sich unserem gerechten Kampf anschließen!
    Für Deutschland!

  110. Na also, geht doch 🙂
    Dachte schon die BILD hätte sich schon, gänzlich untypisch, von der ganzen Integrationsdebatte verabschiedet. Dabei geht sie die Sache nur wesentlich subtiler an, ohne allerdings die Wirkung zu verfehlen. Bravo und weiter so!!

  111. Neben diesen fünf “ Fachkräften aus Anatolien “ werden wohl bald auch noch viele „Fachkräfte aus Nordafrika“ zu uns kommen.
    Naja seis drum, das wird den Islamkritikern viel zulauauf aus derBevölkerung geben und hoffentlich letztendlich dazu führen das die ganzen “ Fachkräfte aus Islamien “ die nur unser Sozialsystem aussaugen, wieder ins verschissene Islamien zurück geschickt werden.
    Ich freu mich drauf.

  112. #38 Migrantenstadl (10. Mrz 2011 09:46)

    5 Projektile würden das Problem nachhaltig lösen.

    +++

    Würde sagen eher 5 MILLIONEN Projektile, wenn’s reicht.

  113. #124 Migrantenstadl (10. Mrz 2011 14:20)

    Machen wir mal gedanklich einen kurzen Ausflug ins Jahr 2076 (gottseidank rotiere ich da schon in meiner Urne):

    Es gibt den 15Millionsten Dönerladen in Deutschland und den 50Millionsten Gemüsestand, ausserdem hat die Ziegen-u. Schafpopulation die 100 Millionen Grenze erreicht, somit hat jeder zweite Mensch in Deutschland ein Schaf oder eine Ziege zur Verfügung (Hallo! Zum Essen natürlich!).

    Die Wirtschaft liegt komplett am Boden, weil die Leute ausser fressen und vögeln nichts mehr können, es gibt keine wirschaftliche Unterstützungen mehr von sehr reichen Ländern (z.B. Chile) und die Ölfelder sind ohnehin schon seit Jahrzehnten trocken. Der Durchschnitts-IQ ist von Rund 100 (+) auf 62 gesunken und den Menschen rinnt der Speichel mangels Kontrolle der Stammhirnfunktionen einfach so aus dem Mund.

    Nordturkistan (former Republic of Germany) im Jahre 2076.

    Erinnert mich irgendwie an den Film Idocrazy (empfehlenswert).

    Sorry für meine kruden (Plagiat der Linkspresse) Phantasien und danke für`s Zuhören. :mrgreen:

  114. @ 86 redback1:

    Grundsätzlich entspricht Dein Ansatz der grundlegenden Idee von Henry David Thoreau. Dessen Schrift „Walden“ avancierte zum Standardwerk und er zum Namensgeber des zivilen Ungehorsams und diente u.a. Mahatma Gandhi und Martin Luther King als Inspirationsquelle für den gewissensgeleiteten, gewaltfreien Widerstand gegen die Obrigkeit.

    Gerade das Entziehen finazieller Mittel, aber auch das permanente Konfrontieren mit der eigenen Ungerechtigkeit sind die zur Zeit stärksten Waffen der „überlebenswilligen Abendländer“.

    Und noch eine weitere Maßnahme halte ich für Grundlegend: Die finanzielle Unterstützung derer, die dem Mut aufbringen gegen die bestehenden Misstände anzukämpfen. Aktuell bietet sich die Unterstützung der „BIW“ in Bremen an, die gerade vor wenigen Wochen um Wahlkampfspenden gebeten hatte.

    Diese 3. Maßnahmen: Finanzielle Verweigerung, intelektuellen Diskurs und Unterstützung der aktiven Kräfte sind auch mein Ansatz, wenngleich meine Mittel nicht den von Dir angedeuteten Summen nahe kommen.

    Viel Glück auf dem Weg den wir getrennt marschieren aber gemeinsam gehen!

    Peter Blum

  115. # #109 Pazifaust (10. Mrz 2011 13:34)

    #102 Jetztreichts (10. Mrz 2011 13:00)

    Gerade die HA sind die falsche Adresse, denn es gibt in Berlin die Hell’s Angels Nomads Turkey! (Kannst ja mal googlen)
    Und das besonders irritierende ist, dass diese gemeinsame Sache mit den Miris machen, die aber angeblich als Mongols Krieg mit den HA haben.

    Ich sag dir was: Die HA wissen gar nicht, was sie sich da ins Boot geholt haben. Allein der Wunsch nach Expansion auch in die Türkei hat dies ausgelöst. Aber das die am Ende eher dem Islam dienen als dem Club, das ahnen die HA noch nicht…
    Und wenn die USA HA wüssten, dass die Türken bei uns wie die Latinos der USA sind… (Und schlimmer, weil Straftaten religiös legitimiert sind)
    Also sind auch die HA wie die Linken nur nützliche Idioten ohne Durchblick.

    Eine bemerkenswerte Ansammlung von Unsinn, Halbwissen und Falschinformation. Was glaubst Du denn, wieso die Überläufer praktisch ausgelagert worden sind? Und die HA Turkey sind nicht die Mongols-Miris usw. usw. Du schmeißt da wirklich alles durcheinander.

    Und man muss auch nicht jeden Unsinn nachplappern, den die BILD und SPIEGEL in die Welt setzen, denn gerade der SPIEGEL betreibt die Politik der arabischen Großclans, die ein Interesse daran haben, dass die HA verboten werden, genau wie einige bestochene Politiker, damit sie im Rotlichtgewerbe freie Bahn haben.

    Der SPIEGEL versorgt genau mit diesem Ziel die Leser mit Falschinformationen und Suggestivjournalismus, nach der Devise „ein Mitglied der HA SOLL dies oder jenes getan haben“. Natürlich alles ohne Beweise und mit der Hoffnung, dass beim Leser irgendwas Vages haften bleibt.

    Ich sage Dir: der SPIEGEL hat schon mal ein Interview mit den HA frei erfunden, weder hat einer von den SPIEGEL-Typen das Clubhaus je betreten, noch gab es dort einen Typen namens Buddy oder einen der so tut als ob er so hieße noch wurde dort überhaupt ein Interview geführt. SO arbeitet der SPIEGEL, der knallhart auf Seiten der al-Zeins, Miris und Co. steht und alles dafür tut, um das Verbot der HA zu forcieren und die HA insofern zu verunglimpfen, als dass sie mit Dingen in Verbindung gebracht werden (suggestiv natürlich, denn es fehlen ja die Beweise), mit denen sie gar nichts zu tun haben.

    Die Hells Angels haben damals die Arbeitsweise des SPIEGEL an die Öffentlichkeit gebracht, und da ist man beim SPIEGEL sehr nachtragend. Dazu kam, dass der STERN seinerzeit dem SPIEGEL eine interessante Reportage aus dem Inneren weggeschnappt hat. Was Du seitdem zum Thema im SPIEGEL lesen kannst, ist eine Ansammlung von beleidigtem Gejammer, übler Nachrede und bösartiger Gerüchteküche ohne jegliche Beweise für irgendwas.

    Der SPIEGEL macht sich vollkommen lächerlich, indem dann auch noch rumgejammert wird, man könne die HA ja nicht verbieten, da sie nicht kriminell genug seien. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    Die Folge des SPIEGEL-Geseieres ist, dass andere Zeitungen, die traditionell bis hin zur Wortwahl („krude Thesen“) beim SPIEGEL abschreiben, dann den Suggestiv-Shit des SPIEGEL als FAKTEN weiterverbreiten.

    So, und jetzt muss man feststellen, dass dieser Bullshit auch hier noch nachgequatscht wird. Bitte aufpassen und nicht jeden Mist, den unsere „Feinde“ in Umlauf setzen, nachplappern.

  116. # #109 Pazifaust (10. Mrz 2011 13:34)

    #102 Jetztreichts (10. Mrz 2011 13:00)

    Gerade die HA sind die falsche Adresse, denn es gibt in Berlin die Hell’s Angels Nomads Turkey! (Kannst ja mal googlen)
    Und das besonders irritierende ist, dass diese gemeinsame Sache mit den Miris machen, die aber angeblich als Mongols Krieg mit den HA haben.

    Ich sag dir was: Die HA wissen gar nicht, was sie sich da ins Boot geholt haben. Allein der Wunsch nach Expansion auch in die Türkei hat dies ausgelöst. Aber das die am Ende eher dem Islam dienen als dem Club, das ahnen die HA noch nicht…
    Und wenn die USA HA wüssten, dass die Türken bei uns wie die Latinos der USA sind… (Und schlimmer, weil Straftaten religiös legitimiert sind)
    Also sind auch die HA wie die Linken nur nützliche Idioten ohne Durchblick.

    Eine bemerkenswerte Ansammlung von Unsinn, Halbwissen und Falschinformation. Was glaubst Du denn, wieso die Überläufer praktisch ausgelagert worden sind? Und die HA Turkey sind nicht die Mongols-Miris usw. usw. Du schmeißt da wirklich alles durcheinander.

    Und man muss auch nicht jeden Unsinn nachplappern, den die BILD und SPIEGEL in die Welt setzen, denn gerade der SPIEGEL betreibt die Politik der arabischen Großclans, die ein Interesse daran haben, dass die HA verboten werden, genau wie einige bestochene Politiker, damit sie im Rotlichtgewerbe freie Bahn haben.

    Der SPIEGEL versorgt genau mit diesem Ziel die Leser mit Falschinformationen und Suggestivjournalismus, nach der Devise “ein Mitglied der HA SOLL dies oder jenes getan haben”. Natürlich alles ohne Beweise und mit der Hoffnung, dass beim Leser irgendwas Vages haften bleibt.

    Ich sage Dir: der SPIEGEL hat schon mal ein Interview mit den HA frei erfunden, weder hat einer von den SPIEGEL-Typen das Clubhaus je betreten, noch gab es dort einen Typen namens Buddy oder einen der so tut als ob er so hieße noch wurde dort überhaupt ein Interview geführt. SO arbeitet der SPIEGEL, der knallhart auf Seiten der al-Zeins, Miris und Co. steht und alles dafür tut, um das Verbot der HA zu forcieren und die HA insofern zu verunglimpfen, als dass sie mit Dingen in Verbindung gebracht werden (suggestiv natürlich, denn es fehlen ja die Beweise), mit denen sie gar nichts zu tun haben.

    Die Hells Angels haben damals die Arbeitsweise des SPIEGEL an die Öffentlichkeit gebracht, und da ist man beim SPIEGEL sehr nachtragend. Dazu kam, dass der STERN seinerzeit dem SPIEGEL eine interessante Reportage aus dem Inneren weggeschnappt hat. Was Du seitdem zum Thema im SPIEGEL lesen kannst, ist eine Ansammlung von beleidigtem Gejammer, übler Nachrede und bösartiger Gerüchteküche ohne jegliche Beweise für irgendwas.

    Der SPIEGEL macht sich vollkommen lächerlich, indem dann auch noch rumgejammert wird, man könne die HA ja nicht verbieten, da sie nicht kriminell genug seien. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    Die Folge des SPIEGEL-Geseieres ist, dass andere Zeitungen, die traditionell bis hin zur Wortwahl (“krude Thesen”) beim SPIEGEL abschreiben, dann den Suggestiv-Shit des SPIEGEL als FAKTEN weiterverbreiten.

    So, und jetzt muss man feststellen, dass dieser Bullshit auch hier noch nachgequatscht wird. Bitte aufpassen und nicht jeden Mist, den unsere “Feinde” in Umlauf setzen, nachplappern.

  117. Machmal möchte man kotzen bis nur noch grüne Galle kommt.

    Migrant, Mi-Gru, Ausländer im Allgemeinen, Integrationsthematik, Talent = IMMER Moslem / Türke / Araber

    Alle anderen zählen nicht! Ist euch das schon mal aufgefallen?

  118. #70 AlfonsVIII

    Mir geht es auch nicht anders.
    Unfassbar, was alles möglich ist.
    Kann dieses Gesindel definitiv nicht ausstehen und wünschte mir sehnlich, daß alle in ihre tolle anatolische Heimat verschwinden !!!
    Und solche Typen wie Pierre Vogel etc… können sie gerne mitnehmen !

  119. … und der Weg der 5 Fachkräfte ist doch schon vorgezeichnet. Sie glauben hier bei uns wird man automatisch reich. Dann merken Sie irgendwann, dass die der „Reichtum“ der Bürger hier auf einer gewissen Qualifikation beruht und man von Hartz IV nicht automatisch zur reichen Elite wird. Nein, sie werden sich in der unteren sozialen Schicht einreihen müssen. Dann kommt der Neid, auf die „reichen“ und da man das ohne Qualifikation eben nicht erreichen ist der Islam ein willkommenes Fressen, weil er Ihnen eine Überlegenheitsgefühl gegenüber den dekadenten „reichen“ Westlern suggeriert. Die muslimischen Männer merken, dass erfolgreiche Deutsche Männer vielleicht „ihren“ Frauen auch etwas bieten könnten und sperren diese dann weg! Und so ist der Boden breitet für radikale Islamisierung. Wenn wir diese 5 Türken in 5 Jahren noch einmal ansehen würden, bin ich mir sicher meine Prognose hat sich bestätigt!!!

  120. Ich brauch nur sowas lesen:

    Beim Bezirksbeamten in Lotte erschienen am Mittwoch zwei Väter, die von einer Begebenheit berichteten, die ihren Söhnen im Bereich Zum Dütestrand/Alter Mühlenweg widerfahren war. Demnach spielten die beiden Kinder am Dienstagnachmittag (08.30.2011) an der Fußgängerbrücke, die über den Fluss Düte führt.

    Gegen 15.30 Uhr erschienen zwei etwa 15 bis 17 Jahre alte Jugendliche, die die beiden 8 und 9 Jahre alten Jungen sofort angingen. Dabei fragten sie die Kinder nach ihren Wohnorten. Als das Duo sich nicht dazu äußerte, ergriffen die Jugendlichen nacheinander je ein Kind, hielten es über das Brückengeländer und ließen es in den Fluss/Bach fallen.

    Die beiden Jungen stürzten in den 30 bis 50 cm tiefen Bachlauf. Glücklicherweise erlitten die Kinder nur leichte Verletzungen.

    Beschreibungen der beiden etwa 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen, die beide einen leichten Schnäuzer hatten:

    Der 1. fuhr ein schwarz-silbernes Mofa. Er hatte einen dunklen Teint, war ungefähr 170 cm groß, etwas korpulent und hatte schwarze, mittellange, gegelte Haare. Er hatte einen dunklen Helm dabei, auf dem ein Flammenmotiv erkennbar war.

    Der 2. war mit etwa 165 cm etwas kleiner. Er hatte dunkelbraune, kurze Haare und eine schlanke Statur. Der Jugendliche war dunkel gekleidet und trug dunkelblaue Nike-Sportschuhe. Er führte ein schwarzes BMX Fahrrad mit.

    Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Die Beamten bitten um Hinweise zu dem Vorfall oder zu den beiden Jugendlichen unter Telefon 05451/591-2715, oder an den Bezirksbeamten.

    Quelle: http://www.einzelfaelle.net

    …und schon kommt das Frühstück wieder hoch.

  121. Hoffentlich bleibt die BILD jetzt auch dran! Ich stelle mir da schon eine gute Serie vor: „BILD begleitet die fünf hoffnungsvollen Menschen auf den Weg in das neue Leben bei uns“.
    In etlichen Folgen werden wir dann erfahren, wie alles weiterging: Reichtum, Knast, Frauenhaus, erfogreicher Anwalt, Arzt etc., Vorzeigemigrant im TV, wahlweise auch irgendwo bei der Polizei, MdL bei den Grünen/PDS/SPD/CDU/FDP und so fort….

  122. man stelle sich vor , in anatolien verdienen diese menschen 50-100 euro im monat
    (wenn überhaupt )
    nun kommen sie nach deutschland ,
    bekommen eine wohnung ,heizung,fernseher , möbel usw , sind krankenversichert und bekommen jeden monat harz4 ca 350 euro !!!
    klar das die sagen „deutscheland gute land“ hier bekommen alles , muss nix arbeiten,
    dumme deutsche geht für uns arbeiten !
    am besten es kommt die visafreiheit , dann kommen direkt 3-4 millionen aus anatolien und im land bricht 2-3 monate später der bürgerkrieg aus .dann beginnt die große jagt auf unsere politiker , frage mich nur wo die dann hinflüchten ….

  123. Da wir z.Zt. einen suuuuuper Wirtschaftsaufschwung mit Wahnsinns-Gehaltserhöhungen haben, können wir auf kein Talent verzichten.

    Die millionen arbeitslosen Deutschen sind alle schlecht ausgebildet, da müssen Fachkräfte aus der Türkei her!

    Mit Hartz4-Diplom, Sozialamts-Bachelor, Dr. messerstech (kein Plagiat!), Kopftuchwickel-Meister_Innen-Brief usw.

  124. #136 Paula (10. Mrz 2011 14:59)

    Ach, aber du weisst bescheid, ja? Woher willst du wissen, dass ich es aus der Presse habe? Du sagst, alles ist anders, aber wie ist es denn?
    Sind nicht mindestens 17 Türken, die ohne Hangaround- oder Prospect-Zeit plötzlich zum Vollmembern ohne Motorräder und -führerschein zu Bandidos wurden, sehr kurze Zeit später Vollmember der HA Nomads Turkey geworden? Kannst du mir das erklären? Warum sind diese Leute mit ihren frisch gemachten Führerscheinen und den Vrods bei der Hochzeit der Miri eingeladen (und haben teilgenommen)? Stimmt nicht? Bemüh dich nicht, es gibt Filmmaterial.
    Du verteidigst die HA hier, obwohl ich sie diesbez. gar nicht angegriffen hab.
    Nichts von dem, was ich gesagt habe, hast du widerlegen können, du hast es nicht einmal versucht, redest aber davon, dass ich keine Ahnung hätte. Gehts noch? Mir scheint, du willst nur nicht glauben, was ich dir da erzähle. Willkommen in der Realität. Was der Spiegel berichtet ist mir völlig egal.

  125. @ paula

    Was glaubst Du denn, wieso die Überläufer praktisch ausgelagert worden sind?

    Davon weiß ich nichts, aber es ist auch ziemlich egal, wie die intern eingeordnet werden. Die haben die Kutte an und sind damit HA und das mitten in Berlin. Und das sie das gleiche wie die Miris sind, habe ich nie behauptet. Das warst du. Sie sind sich aber scheinbar nicht so Feind, wie uns die Presse vormachen will, aber da weisst du sicherlich mehr.

  126. auf gut glück kommen wollen alle,ohne jobchancen (in stuttgart gibts arbeit, wieder einmal die typisch BW einseitige moslemfixierte zuwanderungspolitik) natürlich islamisch korrekt mit kopftuch ,ohne qualifikation, ausgang nicht ungewiss, denn von den deutschen deppen gibts ja hartz 4.
    Wie blöd sind wir eigentlich?

  127. @ Pazifaust

    Dann erläutere doch mal, was das für Geschäfte sind, wenn Du so gut Bescheid weißt.

    Wenn irgendwer auf der Hochzeit beispielsweise von dem Manager von Bushido, A. Abou-Chaker, erscheint, dann heißt das ja auch nicht automatisch, dass man dann mit dem Rest des 1000-Personenclans Geschäfte macht, und schon gar nicht als Club. Was nicht heißt, dass es einzelne Personen gibt, die ihr privates Ding machen, das kann man natürlich nie ausschließen.

    Die Miri-Mongols haben erst kürzlich eine veritable Kriegserklärung an die Hells Angels abgesandt, einer von denen hielt es für eine gute Idee, ausgerechnet in Reinickendorf seine Mongol-Kutte spazieren zu tragen und ist dabei…von wem wohl?…niedergestochen worden. Daraufhin haben die Miri-Mongols zwei Rohrbomben gebaut, die für die Hells Angels bestimmt waren – ein Racheakt, der aber rechtzeitig aufgeflogen ist.

    Also „Zusammenarbeit“ und erst recht „Freundschaft“ sieht anders aus.

    Die Polizei hat übrigens für eine derartige Zusammenarbeit, so wörtlich „keinerlei Erkenntnisse“. Das schließt nicht aus, dass sich einzelne Mitglieder kennen, schließlich ist der Familienzweig riesengroß, aber man muss jetzt nicht so tun, als ob die sich neuerdings alle lieb hätten.

    Und was diese türkischen Überläufer betrifft, gab es kaum eine andere Wahl. Man konnte sie ja wohl schlecht wieder zurückschicken. Ich weiß prinzipiell auch nicht, was an türkischen Hells Angels per se so schlecht sein soll, es sind ja schließlich keine Islamospinner, oder glaubst Du im ernst, dass die verlangen, dass von nun an auf den Festen kein Grillfleisch und kein Bier mehr auf den Tisch kommt und dass man die Frauen unters Kopftuch stechen muss? Entscheidend ist da nicht der Ahnenpass, sondern das Verhalten. Die HA sind kein Rassismusverein, der Ahnenpass spielt da keine Rolle. Und da gibt es solche und solche. Manche werden sich „bewähren“, manche nicht – so wie überall. Fakt ist doch, dass da niemand auf Dauer bleiben kann, der die Spielregeln ablehnt.

  128. “Ich werde schon einen Job finden. Und wenn nicht, bekomme ich trotzdem Geld vom Staat, sagen meine Freunde.”

    .. kann es sein das die einen job haben auch trotzdem geld vom staat bekommen, kindergeld begrüßungsgeld, schutzgeld usw…

  129. Naja, ich bin gespannt. Jedenfalls hast du mir jetzt auch nichts Neues erzählt, das ist das, was man aus dem Medien kennt. Meine Skepsis beruft sich lediglich auf diesen Hochzeitsbesuch. Wenn du das akzeptabel findest…
    Ich bin eben der Meinung, dass das nicht richtig zusammenpasst, was mich mistrauisch macht.
    Und ich hab mit den HANT persönlich noch keine Probleme gehabt. Wenn die wirklich und nachhaltig dem Islam kritisch gegenüberstehen, dann wäre ich positiv überrascht, unabhängig vom sonstigen Tun. Es kommt mir so vor, als ob die HA eine Art Gutmenschentum entwickeln, weil sie Vorteile sehen. Aber ich bin da eher pessimistisch eingestellt. Die eigene (Groß-) Familie wird am Ende wichtiger sein als die HA Bruderschaft. Blut ist dicker als Wasser. ICH trau den Jungs nicht bez. Islam nicht.
    Und deswegen käme ich nie auf die Idee die HA in Sachen Islamkritik als Verbündeten zu sehen, denn sie kommen mir ähnlich blind vor wie die Bundesregierung. Ihnen traue ich aber wirksame Konsequenzen zu, die unser Staat nicht zieht.

    Letztendlich gehts wie immer nur um Kohle und das ist schade.

  130. Es ist denkbar, daß diese „Fachkräfte“, die z.T. nicht lesen und schreiben können und allesamt familienintern heiraten, von ihren Eltern geschickt wurden, da diese von Freunden gehört haben, daß sie in der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung kostenlos mitversichert werden können. Die Kosten haben alle gesetzlich Versicherten zu tragen. Kein Wunder, daß die Kosten dafür immer weiter steigen.
    Dafür haben wir zunehmend Fachkräfte in Detschland, deren Eltern miteinander verwandt sind und die selbst Familienangehörige ehelichen. So bleibt alles in der Familie.

  131. So werden also ganz offiziell die Gesetze zur legalen Einwanderung und zum Schutz der Bürger umgangen.
    Und das schon seit Jahrzehnten.

    Aber keine Sorge, der EuGH hat gerade dafür gesorgt, dass diese Paraxis in Zukunft nicht mehr angewendet werden muss.

    Unrechtmäßig in der Union lebende Ausländer dürfen bleiben, wenn ihr Kind EU-Bürger ist. Das gilt auch ohne grenzüberschreitenden Bezug, so der Gerichtshof am Dienstag. LTO sprach mit Prof. Dr. Daniel Thym über ein schlecht begründetes Urteil, das Millionen von Menschen betrifft – und die Migrations- und Integrationspolitik der Bundesregierung in Frage stellen könnte.

    http://www.lto.de/de/html/nachrichten/2731/bleiberecht-fuer-auslaendische-eltern-wenn-luxemburg-keine-ausnahmen-zulaesst-waeren-die-konsequenzen-enorm/

    Und wer nun glaubt, dass sich dieses Urteil lediglich auf „EU-Bürger“ beschränkt…

    Ausgangspunkt der Entscheidung des EuGH war ein Vorabentscheidungsersuchen eines belgischen Gerichts. Ein kolumbianisches Ehepaar, das Asyl beantragt hatte, sollte ausgewiesen werden. In der Zwischenzeit gebar die Frau zwei Kinder, die durch die Geburt in Belgien die belgische Staatsangehörigkeit erlangten.

    Dem Vater gelang es zunächst trotz fehlender Arbeitserlaubnis, in Vollzeitbeschäftigung die Familie zu versorgen. Als er jedoch arbeitslos wurde, stellte er Anträge auf Arbeitslosengeld. Diese wurden mit dem Hinweis auf die fehlende Aufenthaltserlaubnis abgelehnt.

    http://www.lto.de/de/html/nachrichten/2716/eugh-unionsbuerger-hat-recht-auf-aufenthalt-der-eltern/

    Nun muss man als Umsiedlungswilliger also nur noch dafür sorgen, dass man während seines illegalen Aufenthaltes ein Kind mit dem Status des „EU-Bürgers“ in die Welt setzt, um die Segnungen des Sozialstaates vollumfänglich in Anmspruch geniessen zu können.

    Merke: Ansprüche sind Grundrecht und müssen nie erst erworben werden.

    Nicht Deutschland schafft sich ab, nicht Frankreich schafft sich ab;
    Grrosseurropa schafft uns ab.

  132. Mir will nicht in den Kopf, wieso man damals (und bis heute) gerade die türkischen Menschen dazu auserkoren hat, uns aus dem demografischen Abwärtsstrudel zu retten.Das Geld was diese Leute uns kosten, hätte man doch sicher auch in eine gescheite Familienpolitik, Förderprogramme, höheres Kindergeld usw. für uns Autochthone verwenden können. Übrigens: selbst in der DDR lag die Geburtenziffer mit 1,9 sehr viel höher als in der BRD.

  133. #156 Euro-Vison

    Angeblich!
    Die haben nach erfolgreicher Einreise ihre Pässe weggeworfen und behauptet sie kämen aus dem Libanon, weil in den Libanon nicht angeschoben werden konnte!
    Tatsächlich kommen die hauptsächlich aus der Tükei Provinzen Mardin und Batman.
    Einfach mal Scheinlibanesen oder Mahllamiye-Kurden googeln.

  134. In Nusaybin, einer Stadt an der syrischen Grenze, machten sie einen Sprachkurs, lernten 625 Vokabeln und das Wichtigste über Land und Leute.

    —–

    Soso, das Wichtigste über Land und Leute …

    Das möchte ich mal eher bezweifeln. Mit das Wichtigste, was einwanderungswillige Türken über Deutschland wissen sollten, ist nämlich die Stimmung bei einem sehr großen Teil in der Bevölkerung speziell zum Thema türkische „Bereicherung“.

    Die Türken sind in Deutschland die mit Abstand unbeliebtesten Zuwanderer und es soll darunter sogar welche geben, die schwer beleidigt genau aus diesem Grund wieder in ihre schöne Heimat zurückkehren.

    Warum also sich erst die Mühe machen und den weiten Weg hierher kommen, wo sie von den bösen Deutschen eh nur diskriminiert und benachteiligt werden?
    Warum müsst Ihr denn in Deutschland heiraten, holt Eure Cousins/Cousinen doch heim in Erdogans Reich!
    – Ach so, es gibt da kein Kindergeld, kein Hartz IV und keine deutsche Krankenversicherung für die ganze anhängende Sippe, und das Beste: die blöden Deutschen merken ja nicht, wie sie ausgenommen werden?

    NUR: WIE LANGE NOCH?

  135. Wo bleibt eigentlich ein Bericht darüber, dass die EZP-Fundamentalisten nach dem Angriff auf den Kinn-Putzlappen Sven Lau dazu aufriefen, sich zu bewaffenen und mögliche Angreifer – Zitat – abzuschlachten? Hätte so etwas mit umgekehrtem Vorzeichen bei PI gestanden, hätte der kleine Blockwart Abu Dietmar schon wieder nach dem Verfassungsschutz geschrien.

  136. # 41

    Du bist ein Witzbold…

    Hast du schon mal überlegt, wieso in klitzekleinen Dönerläden gleich 8 Mann beschäftigt sind und im Gemüseladen 20 Angestellte?
    Das ist die Lösung:
    die werden schon vor der Einreise mit Vertrag für 600 EUR 6 Monate beschäftigt natürlich schön brav angemeldet und die KK und Sozialabgaben bezahlt. Dann werden sie entlassen und wandern direkt in Hartz IV…

    Die 600 EUR + Abgaben monatlich zahlen die in bar selbst an den Dönerladen/Gemüseladen + Aufgeld, denn es muss sich ja für den Händler lohnen, da steuert die ganze Familie zusammen…!! Dann kommen die nächsten Zuwanderer aus Anatolien und das Spiel beginnt von vorne. Das nennt sich dann Rotationsfachkräfte…..

  137. @ pazifaust

    Die HA als mögliche „Verbündete“ des Islams – ich schmeiß mich weg. Glaubst Du das eigentlich wirklich, was Du da schreibst?

    Die HA haben nur eine Art von Spielregeln und zwar ihre eigenen. Da gehen auch nur Leute hin, die sich keinem anderen Reglement unterwerfen wollen.

    Das beste Statement über kleinkriminelle Migranten (hauptsächlich islamische Migranten) stammt übrigens von den dänischen Hells Angels, das so genannte „Schakal Manifest“, wohl das beste, was je über diese Feiglinge, die Kinder ausrauben, alte Leute, Frauen für ihre Selbständigkeit bestrafen, sind in Minderzahl unterwürfig „schakalhaft“ verhalten und nur in Überzahl auftrumpfen, geschrieben worden ist. Wurde hier auch schon ein paar mal bei PI in voller Länge eingestellt und lässt sich ergooglen. Besser kann man diese Szene gar nicht beschreiben.

    Die Vorstellung, die HA würden irgendwie islamfreundlich agieren halte ich wirklich für vollständig absurd, ich habe allerdings so langsam eine Ahnung davon, wieso Du da so drauf beharrst, diese Kombi der Öffentlichkeit zu suggerieren.

    Allerdings machen sich hier einige auch Illusionen, wenn sie denken, dass man sie politisch für die politisch unkorekte Sache instrumentalisieren könnte. Das Charakteristische an diesem Lebensstil ist ja, dass man sich eben niemandem unterordnet und sich von niemandem instrumentalisieren lässt, weder von Islamospinnern noch den Zeugen Jehovas oder sonst jemandem. Wenn man Glück hat, dann helfen sie jemandem (ist nicht so selten), aber dann nur aus freien Stücken.

    Und was das Video betrifft: da keiner von uns etwas über die genaueren Gründe dieses Besuchs weiß, würde ich mir da auch kein Urteil anmaßen. Es kann auch sein, dass das ein völlig unverdächtiger Familienzweig war, sowas soll es geben. Diverse Mord- und Tötungsversuche zwischen den HA und den Mongols-Miris, sowohl in Berlin als auch in Bremen, sind jedoch nicht unbedingt ein Zeichen von trauter Zweisamkeit.

  138. Was regt Ihr Euch auf ? Einwanderung in die Sozialsysteme, Krankenkassenzusatzbeiträge, die 2020 bei geschätzten 120 € pro Monat liegen, Energiepreise nach oben offen, 80%, die aus der Ausbildung kommen, prekär beschäftigt, ein Beamtenstaat, der in den nächsten Jahren die Staatsverschuldung auf 6 Billionen treiben wird usw…… Jeder, der einen Taschenrechner benutzen kann, weiss, dass das nicht mehr lange gut geht. Nach dem Zusammenbruch kommt bestimmt keine anatolische Fachkraft mehr nach Deutschland.

Comments are closed.