Jacques TillyDer Düsseldorfer Künstler Jacques Tilly (Foto) ist seit fast 30 Jahren für die bissigen Mottowagen des Düsseldorfer Rosenmontagszugs zuständig. Das Beiratsmitglied in der religionskritischen Giordano Bruno Stiftung machte auch dieses Jahr wieder mit provokanten Wagen von sich reden (PI berichtete hier und hier). In einem Video des Düsseldorf Blog erläutert Tilly die diesjährigen Düsseldorfer Mottowagen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

50 KOMMENTARE

  1. Der Künstler Jacques Tilly ist wie immer herrlich politisch unkorrekt!

    (Zitat: Islamkritik ist angebracht!)

    Ich hoffe wir sehen nächstes Jahr wieder gute Mottowägen!

  2. Aiman Mazyek weiß wo Jacques Tilly wohnt.
    Bei Hochtief ist der Baukran schon bestellt und wird bei der nächsten Steuererklärung als „gemeinnützige Spende“ abgesetzt.

  3. Dass ich so etwas noch erleben darf! Ein wohlwollender Bericht über ein Mitglied der Giordano-Bruno-Stiftung. Die gilt doch den meisten hier als Ausgeburt der Hölle, so zu sagen als vielköpfig inkarnierte Christianophobie.

    Danke, PI für so viel Weitblick und Toleranz 🙂

  4. Hier fehlt noch der „große Zapfenstreich …“ Aber das ist ja extrem PI!

    Da fehlt, daß sich die alte Preussen in den Gräbern wirbeln …
    Mir fehlt bei so viel Verlogenheit auch der Respekt!

    Verlogen ist verlogen – egal weshalb!

  5. Hier ist noch ein wenig Fastnacht. So ein Stalinist hat Seehofer wegen Volksverhetzung denunziert, weil er „bis zur letzten Patrone“ gegen Zuzug in die Sozialsystem kämpfen will. Das hätte man damals in Stalingrad zur Losung ausgerufen.

    Wetten, daß schon viel früher „bis zur letzten Patrone“ gekämpft wurde? Einfach nur krank, die Stalinisten.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article12764587/Politiker-vergleicht-Seehofer-Rede-mit-Hitler-Befehl.html

  6. Sozusagen OT:

    Gerade kam im WDR-TV, dass das Kölner Landgericht einen Beschluß gefasst hat, dass Oddset keine Lottoscheine mehr an HartzIV-Empfänger ausgeben darf.
    Arbeitslosenverbände laufen jetzt schon Sturm.

    Es scheint weiter zu gehen mit den sinnvollen und realitätsnahen Urteilen & Beschlüssen!

  7. Noch ein großer Auftritt, der so schön ist:

    Zu Guttenberg ist ganz groß im Fernsehen, besser hätte er niemals rauskommen können als beim Großen Zapfenstreich!

    Die Deppen, die ihn mit Gewalt stürzen wollten, haben ihm zum schönsten Auftritt verholfen, den man sich denken kann!

  8. off topic:

    Der SPD-Politiker Ulrich Kasparick hat den CSU-Chef Horst Seehofer mit Hitler verglichen und wegen Volksverhetzung angezeigt, weil dieser in seiner Rede zum politischen Aschermittwoch in Passau gesagt hat, dass sich die CSU gegen eine weitere Zuwanderung in die Sozialsysteme bis zur letzten Patrone sträuben werde.

    Politiker vergleicht Seehofer-Rede mit Hitler-Befehl
    (. . . . . .)
    „Ich will klären lassen, ob die Rede den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllt“, sagte der bis 2009 der Bundesregierung angehörende Sozialdemokrat der „taz“. Seehofer habe in seiner Rede gesagt, die CSU werde sich gegen eine weitere Zuwanderung in die Sozialsysteme „sträuben bis zur letzten Patrone“, heißt es.

    In der Strafanzeige heißt es laut „taz“, Seehofer störe mit seiner Aussage den öffentlichen Frieden „in erheblicher Weise“. Auf seiner Internetseite schrieb Kasparick, die Formulierung von einer „Verteidigung bis zur letzten Patrone“ stamme aus den Kämpfen um Stalingrad im Zweiten Weltkrieg
    (. . . . . .)

  9. Schon komisch, wenn demonstriert wird schafft es keiner, aber für ne Saufparty ist immer Zeit.

    Die einzigen die hier Massendemos auf die Beine bekommen sind (National)Sozialisten und die vereinigte Gutmeschen_Innen Fraktion.

    *Ging mir so gerade durch den Kopf*

  10. Könnte mal bitte jemand kurz umschreiben,was der gute Mann da im Video von sich gibt?
    Ich wohne aufm Land und gehöre leider zu den wenigen Prozent dieses Lande ohne angemessener Internetgeschwindigkeit. Es ist schon immer anstrengend genug diese Seite hier regelmäßig aufzurufen.

  11. @ #12 heroine

    Interessant finde ich dass die Täter neuerdings auch in der Schweiz als “Asiaten” beschrieben werden, ganz wie in GB.
    Sind wahrscheinlich Türken oder Pakistanis.

    Aber wenn die Türken Asiaten sind, dann kann man doch die Türkei überhaupt nicht in die EU aufnehmen?

  12. zwei absolute KNALLERMELDUNGEN aus der express!

    erstens:

    „Jungen (13, 15) wie Sklaven gehalten:
    BEWÄHRUNGSSTRAFE für Teenie-Paten Emre (17)“

    http://www.express.de/regional/duesseldorf/bewaehrungsstrafe-fuer-teenie-paten-emre–17-/-/2858/8001522/-/index.html

    und passend zum artikel:

    Nach Karnevalisten-Attacke
    Salafisten wollen gegen „Islam-Hetze“ demonstrieren

    http://www.express.de/regional/duesseldorf/salafisten-wollen-gegen–islam-hetze–demonstrieren/-/2858/8015260/-/index.html

  13. Oh nein PI bitte nicht !
    „Kritischer“ Karnevalswagen hin und Tilly in allen Ehren her, aber verschont mich bitte mit den Jüngern des äußerlich verwahrlosten und geistig verwirrten Guru‘ s Schmidt Zampano und seiner NICHTANGOTTGLAUBENDEN Sekte der „evolutionären Humanisten“.
    Ist der Beitrag vielleicht als eine eine „Handreichung“ an die verlorenen gegangenen Quotenkönig_Innen ?
    Sozialistische Jakobiner nein Danke !!

    http://www.pi-news.net/2010/10/tv-tipp-thema-islam-bei-illner-und-kerner/http://www.pi-news.net/2010/10/tv-tipp-thema-islam-bei-illner-und-kerner/

    Ok, ihre „Religion“ oder Weltanschauung passt mir zwar nicht, aber ein Recht auf freie Meinungsäusserung soll jeder haben.

    Liebe deinen Nächsten ! 🙂

  14. Ich habe (leider!) diesen rheinischen Humor nicht (Kunststück: als Bayer), finde ihn aber extrem sympathisch. Alles, ohne Rücksicht auf Verluste, durch den Kakao zu ziehen, und auch den Islam nicht auszusparen, ist aller Ehren wert und hierzulande sogar als mutig anzusehen.
    Trotzdem. Gerade diese Leichtigkeit, Probleme zu thematisieren, hat auch Schattenseiten.
    Die Muslime einzuladen an der Fastnacht teilzunehmen, ist ein schöner Gedanke. Bloß wird der bei den Angesprochenen auf taube Ohren stoßen. Dazu nehmen jene wiederum ihre Religion zu ernst.
    Eine gepunktete Burka mag lustig aussehen. Ob Muslime darüber auch wenigstens lächeln können, ist sehr zweifelhaft.
    Liebe Nordrhein-Westfalen. Mit eurem Hang alles leicht zu nehmen und alles zu tolerieren, seid Ihr die ersten, die sich in einem Kalifat wiederfinden werden.
    Da bin ich dann doch lieber wieder bayrisch bierernst.

  15. Hey Tilly…ma ne Frage…wo iss´n der Wagen mit dem pädophilen Mohammed, wo er grad die 9-jährige Aisha auf dem Schoß hat und mit ihr „die Ehe vollzieht“…mit einem Kind?

    Na? Trauste Dich nich?
    Scheiße in der Hose?

    Lieber gehste her und faselst von „Liebe Muslime“

    Ekelerregend. Eigentlich kannste Dich auf den Wagen dazugesellen, wo der EU-Depp ein bestimmtes Teil von Gad-Affi schlotzt.

    Vielleicht kannste ja auch mal wer weiß.

  16. #24 Steinhauer (10. Mrz 2011 20:48)

    Wo bitte schön, hat sich Thilo Sarrazin denn „vergaloppiert“ ?

    Sehr gut, Steinhauer. Genau das wollte ich auch fragen und genau an dieser Stelle habe ich das Video gestoppt, weil mich der Rest dann nicht mehr interessiert, wenn ich solche Worthülsen vernehmen muss.

    „Er hat sich vergaloppiert“… Das ist auch so eine Neusprech-Hohlphrase, die man zurzeit immer öfter hört: Sarrazin, Wilders, und alle Islamkritiker haben sich „vergaloppiert“. Nur die grünen Ökofaschisten und die roten Volksverräter reiten selbstverständlich immer in die richtige Richtung.

    Er hat sich vergaloppiert = linkes Neusprech³.

  17. #26 Wolkenmops (10. Mrz 2011 21:03)

    Hey Tilly…ma ne Frage…wo iss´n der Wagen mit dem pädophilen Mohammed, wo er grad die 9-jährige Aisha auf dem Schoß hat und mit ihr “die Ehe vollzieht”…mit einem Kind?

    ““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““‘

    Aber nicht doch der Genosse ist doch nicht lebensmüde, er will sich doch keine Fatwa einholen, oder ?
    Es ist doch viel bequemer „echte“ Religonskritik auszuüben, indem man christliche „Pfaffen“ mit Kleinkindern auf dem Schoß zeigt, oder Kardinäle mit nacktem Hintern.

    Och ne wat is dat doch schöööön, kumm loss uns all zosamme fiere, mit alkoholfreien Jetränken natüüürlisch. Ne wat is dat hääärlisch !

    So so und zu Sarrazin hat der feine INTEGRATOR auch ein ambivalentes Verhältnis… Was ein gutmenschlicher Arxxxkriecher !

    Täträh Täträääähhh ! 🙂

  18. #28 7berjer:

    Hat man Ihnen heute was Falsches in die Suppe gemischt? Was soll der Hass auf diejenigen, die in ihrem Erkenntnisstand bereits eine Stufe über Bronzezeit und Mittelalter hinausgekommen sind?

    Kann es sein, dass Ihnen die Fastenzeit nicht bekommt? Abwarten, das legt sich nach einigen Tagen 🙂

  19. Ach so ist das also, wenn ich Kritik ausübe ist das Hass, wenn aber in einem anderen Falle „Religionskritiker“ Kritik ausüben bleibt es Kritik, oder wie soll ich das verstehen ?
    Haben sie schon mal mal den Hasstiraden des Herrn Schmidt- Salomon gegenüber dem Christentum gelauscht ?

    Ps.
    Ich bin zwar leicht übergewichtig, fasten tue ich aber trotzdem nicht. 🙂

  20. #30 7berjer:

    Wenn aus Ihren beiden Einlassungen heute nicht blanker Hass auf Andersdenkende sprechen sollte – dann weiss ich nicht mehr, was das Wort Hass bedeutet.

    Von Schmidt-Salomon habe ich dergleichen noch nie vernommen. dazu ist er viel zu ausgewogen.

  21. #31 SokratesII (10. Mrz 2011 22:11)

    #30 7berjer:

    Von Schmidt-Salomon habe ich dergleichen noch nie vernommen. dazu ist er viel zu ausgewogen.

    ““““““““““““““““““““““““““““““““““““““‘

    Dann sehen sie sich mal die Sendung bei „Illner“ an, wo er den Bischof Huber verhöhnt, indem er einen getauften Christen, als jemanden dem „Wasser über den Kopf gegossen wurde“ bezeichnet. Als was würden sie so was bezeichnen , etwa als reinen Klamauk ?

    http://www.pi-news.net/2010/10/tv-tipp-thema-islam-bei-illner-und-kerner/http://www.pi-news.net/2010/10/tv-tipp-thema-islam-bei-illner-und-kerner/

    Warum hat sich denn der „Religionskritiker“ nicht getraut, zB. Mazyek als Behinderten zu bezeichnen, nur weil ihm als Beschnittenen etwas „fehlt“ ?

  22. #32 7berjer:

    Na gut, vom Hass sind Sie dann ja schon einmal weg und beim Verhöhnen und beim Klamauk angekommen.

    Weder das eine noch das andere kann ich in Schmidt-Salomons Aussage entdecken. Tatsache ist doch, dass bei der Taufe Wasser über den Kopf gegossen wird. Was stört Sie daran? Ist das heute nicht mehr der Fall? Bei mir ist es jedenfalls so geschehen. Das weiss ich, weil ich erst sehr spät (mit 4 1/2) getauft werden konnte.

    Neben Moslems (und die nicht einmal alle!) gibt es auch andere am Penis Verstümmelte. Wollen Sie, dass Schmidt-Salomon erst einmal jedem die Hose öffnet, um danach kritisieren zu können?

    Das ist doch absurd 😉

  23. Zur Information:

    Hinter Sokrates II versteckt sich der bekannte und schlimme Christenhasser WissenistMacht.

    Absolut jeder, seiner gehässigen Kommentare ist gegen Christen gerichtet, mit der Absicht, hier wieder neuen Streit zwischen Atheisten und Christen zu entfachen und anzuheizen.

    Dieser intolerante atheistische Eiferer, der auf PI rausgeflogen und gesperrt ist, und daher seine ständigen Hasstiraden gegen Christen(tum) auf einem anderen Blog auskotzt, versucht jetzt bei PI durch die Hintertür wieder langsam hereinzukommen.

  24. #35 Beryllium:

    Sie scheinen ja ein ganz Schlauer zu sein. Eine Begründung für Ihre kühnen Behauptungen können Sie aber nicht geben.

    Dieser WissenistMacht muss ja ein ganz schlimmes Monster sein. Neulich wurden schon andere Nicks (wie zB Jaette) verdächtigt, in Wirklichkeit WissenistMacht zu sein 🙂

    Phobie?

  25. #35 Beryllium:

    seine ständigen Hasstiraden gegen Christen(tum) auf einem anderen Blog auskotzt,

    Da Sie ja so schlau sind, können Sie sicherlich auch sagen, auf welchem Blog dieses Monster sich auskotzt.

    Jetzt haben Sie mein Interesse geweckt 😉

  26. @SokratesII:
    Das hier ist halt auch ein Sammelbecken für konservative christlich orientierte Glaubensspinner… Kein Deut besser als die fanatischen Moslemspinner um Pierre Vogel. Einfach nicht beachten. Das sind auch die Leute die auch nicht anerkennen würden dass es Menschen moslemischen Glaubens gibt die durchaus okay sind. Vermutlich würden diese Christfanatiker lieber verbluten als sich von einem Atheisten, Glaubenskritiker oder Moslem helfen zu lassen.

  27. @SokratesII: Wenn Argumente nichtmehr helfen wird einfach denunziert das ist klar. Also nicht wundern wenn dein Account unter Moderation gestellt werden sollte und du somit nicht mehr als aktiver Forist mitschreiben kannst. Das läuft hier wie in StarTrek „Wir sind die BORG. Widerstand ist zwecklos – Sie werden alle assimiliert.“ Hier gibts immer erst ruhe wenn die schlimmsten Hetzer gesiegt haben und die Interessanten Leute in die als Idioten abgestempelt sind. Freiheit ist hier eigentlich nur Fassade.

  28. Hier gibts immer erst ruhe wenn die schlimmsten Hetzer gesiegt haben und die Interessanten Leute als Idioten abgestempelt sind

    So macht der Satz mehr Sinn, sorry

  29. #40 lew albakin:

    Danke für die aufklärenden Worte. Da ich vor gar nicht so langer Zeit erst auf diesen Blog gestossen bin, befinde ich mich noch in der „Findungsphase“ und lerne die Dinge erst langsam kennen 😉

  30. #40 lew albakin:

    Apropos: Haben Sie eine Ahnung, wo dieser ominöse WissenistMacht sich rumtreibt? Beryllium will es mir ja nicht sagen.

    Jetzt will ich endlich was von dem lesen!

  31. #42 SokratesII (11. Mrz 2011 14:49)

    Haben Sie eine Ahnung, wo dieser ominöse WissenistMacht sich rumtreibt? Beryllium will es mir ja nicht sagen. Jetzt will ich endlich was von dem lesen!

    Auch auf die Gefahr hin, jetzt meinerseits als eine Inkarnation dieses abgrundtief bösen Kommentators, den wir hier immer WiM genannt haben, zu gelten, gebe ich dir einen Link:

    http://quotenqueen.wordpress.com/

    Dort kannst du dir selbst ein Bild machen.

  32. #19 Fensterzu

    Da ich ganz in der Nähe wohne, kann ich bestätigen, dass die Luft relativ wieder sauber ist.

    Jedenfalls kann ich Ihnen versichern, dass wir zwar manchmal smog über dem Genfersee haben, aber smoke nicht so oft (zum Glück)¨

    Aber das Lied das in Folge dieses Casino-Brandes entstanden ist, hat es in sich….
    So gesehen (aber nur aus diesem Blickwinkel), hatte ja der Brand auch etwas positives. 🙂

  33. #46 Thomas A.

    Dass ich Herrn Schmidt-Salomon gegen ungerechtfertigte Vorwürfe in Schutz nehme (obwohl der sicher dieses Schutzes nicht bedarf) ist also Ihrer Meinung nach „unter der Würde“.

    Ja geht’s noch besser?

  34. @SokratesII

    Ich meine den Margarete-WiM-Sokrates-Mummenschanz, mit dem Sie zeitweise sogar ihre QQ-„Familie“ (da soll noch einer ausgerechnet PI als Sekte verschreien) veralbern. Erst wars nur peinlich, mittlerweile wirds pathologisch.

Comments are closed.