Rasend wachsende Unterstützung für GuttenbergAuf Facebook wurde unmittelbar nach der Rücktrittsankündigung von Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg gestern eine neue Gruppe „Wir wollen Guttenberg zurück“ gegründet, die in atemberaubendem Tempo wächst. Bereits gestern trugen sich dort mehr als 250.000 Befürworter ein, heute sind es – Stand 21.30 Uhr – schon 460.000 Mitglieder. Die Gruppe hat am kommenden Samstag um 13 Uhr in verschiedenen Städten zu Demonstrationen aufgerufen.

Der Tenor an der Pinnwand ist, dass Guttenberg zwar einen Fehler gemacht habe, man jedoch vielen anderen Abgeordneten und Ministern wie Thierse, Gysi, Ströbele, Özdemir, Joschka Fischer und diversen Stasi-Spitzeln und Kommunisten alles durchgehen lasse. Dem Verteidigungsexperten der Grünen, Omid Nouripour, wird vorgeworfen, dass er ein „Hochstapler“ sei, weil er seit 2002 behaupte, er promoviere in Germanistik, dabei sei gemäß Studienordnung seine Chance auf eine Doktorarbeit spätestens seit August 2006 verwirkt. Nouripour hat zu den Vorwürfen im Jahr 2008 Stellung genommen und eingeräumt, dass er einen Fehler begangen habe.

Besonders kritisch setzt man sich mit der Rolle der Medien auseinander, die mit zweierlei Mass messsen würden und eine Hetzjagd auf Guttenberg veranstaltet hätten. Plötzlich sei Libyen nicht mehr wichtig gewesen. Die Gruppe wird vom ZDF bisher komplett totgeschwiegen, andere Medien versuchen, sie mit gezielt herausgesuchten Beiträgen einzelner Gruppenmitglieder lächerlich zu machen oder als „fehlgeleitete“ Menschen zu stigmatisieren. Die ARD berichtete von Tausenden von Mails, die eingegangen seien. Die Gruppe hatte dazu aufgerufen, Medien und Abgeordnete anzuschreiben.

Erwähnt wurde auch, dass mutmaßlich die Initiative gegen Guttenberg aus der SPD und der linksextremen Ecke gekommen ist. Der „Enthüllungsprofessor“ Andreas Fischer-Lescano arbeitet gemeinsam mit der ehemaligen hessischen SPD-Chefin Andrea Ypsilanti im „Institut Solidarische Moderne“ für ein geeintes linkes Lager aus Linkspartei, SPD und Grünen und ist Vertrauensdozent der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung.

Guttenberg wurde nahegelegt, nach einer Pause zusammen mit Thilo Sarrazin eine neue Partei zu gründen, die absolute Mehrheit zu gewinnen und Bundeskanzler zu werden.

» Handelsblatt: Holt das Netz Guttenberg zurück?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

244 KOMMENTARE

  1. Mittlerweile sind es 464.000.
    Kann mich dieser Gruppe nur anschließen. So erwarte ich PI. Pro Guttenberg, Spendenskandal bei Steini und Assange als Judenhasser.

  2. So langsam wird es echt lächerlich.Dieser Blender hat dreist gelogen,extrem betrogen und nun kümmert sich die Staatsanwaltschaft um ihn.
    Geleistet hat er NICHTS,außer Worthülsen und vielen Verblendeten,immer noch die Realität leugnenden,die vergebene Hoffnungshülle eines ehrlichen,aufrichtigen Politikers zu geben.
    Es wird nun wirklich Zeit zum Aufwachen.

    Im übrigen hat er auch Wilders als Scharlatan bezeichnet,gerade er,wie amüsant!

  3. guttenberg ein blender, war er immer wird er immer sein.VERGESST RETTUNG DURCH CDU CSU DIE SIND GENAUSO SCHULD WIE DIE GRÜNEN!!!
    WENN IHR DAS NICHT KAPIEREN WOLLT SELBST SCHULD GRÜNDET NE FACEBOOKGRUPPE FÜR GUTTI UND GUT(SCHLECHT) IST1!!

    SO HIER MAL WAS WICHTIGES.
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=16604

    unterzeichnet einfach

    UND AN ALLE PEDITIONSWERBER!!!!

    VERLINKT DIREKT PETITIONEN, SUCHEN KANN SCHWER SEIN.(ANMELDEN AUCH)

    UND WERBT WIE FÜR DIE KRANKENKASSEN PETITION

  4. Mit Verlaub, ich kann es nicht mehr hören bzw. lesen.
    Es reicht, das Ding ist zumindest politisch, erledigt.

  5. Ich hab zwar für Guttenberg gestimmt und geschrieben, andererseits hat sich Guttenberg gegen Sarrazin geäußert. Sehe ich mir allerdings den Misere und den anderen Dhimmi-Kaspar H.-P. Friedrich an. Mir wird übel.
    (Bei H.- P. hätte ich lieber Kerkeling)

  6. Klasse!

    Langsam hab ich das Gefühl, der Herr kommt größer Raus als er bis jetzt „durchgekommen“ ist. 😀

  7. #3 Guybrush T.

    Danke ! Danke ! Danke !

    Das Gutie hat Geert Wilders als Scharlatan und „Typen“ bezeichnet. Das entbehrt nicht einer gewissen Komik 🙂

  8. Das Ganze kommt doch wohl durch seine Art, die er immer rausgekehrt hat. ER war der EHRLICHE, der MACHER, der Jenige, dem alle seine Ehrlichkeit glaubten. Und dann lügt, betrügt und bescheißt er? Mich kotzt das Ganze langsam an. Es wurden Personen für weniger Dreck am Stecken gekreuzigt.

  9. Tiefpunkt auf PI. Hat das ein Grundschüler geschrieben?

    Mit diesem dummen Pöbel, der mangels Alternativen auf einen Scharlatan wie Guttenberg reinfällt, will ich nichts zu tun haben! Wer Wilders diffamiert, ist selbst ein Linksextremist.

  10. Wer klug ist, lässt von Facebook die Finger. Das ist in hohen Masse – ein Massenverdummungsmittel, und ist ein Forum für die Doofen, die „Arm im Geiste“.
    Dass man einen Blender, einen Fälscher, einen Dilettanten hofiert, der z.B. Sarrazins Buch geschmäht hat-ohne es gelesen zu haben. „Seine“ Soldaten in dem islam. Wespennest Afghanistan gelassen hat -zum Tontaubenschiessen oder wie? Fremde muslim. Söldner ohne EU-Pässe in die Truppe holen wollte, die dann mit „Allahu Akbar“rufen, die abgemagerte germanische Truppe dann noch mehr dezimiert.
    In Kundus wie auch bei der Gorch Fock sofort Schuldige fand, aber bei sich selbst – 0 Fehler. Immer nur das zugab, was man ihm gerade vorwarf und beweisen konnte.
    Wie blöd muss ein Facebooker sein, um diesen Mann zu glorifizieren.
    Armes Deutschland! Zur türk. Kolonie herabgesunken. Eine Moscheenlandschaft zum Erfreuen! Einen BP der sich an den Islam anschleimt, und eine Masse die sich islamisieren lässt, ohne zu wissen – was das bedeutet. Keine Ahnung von NIX = Facebookgläubige“

  11. #8 nox (02. Mrz 2011 21:30)

    nix zu danken. wer das nicht sieht bzw rafft.
    ist doch echt zum 1+1 zu blöde.

    wenn ich hier die ganzen pro gutti lese könnt ich kotzen.

    CDU CSU FDP GRÜNE UND LINKSP GENAUSO WIE JEDEM PRO GUTTI SCHAF HABEN WIR DIE SCHEISSE HIER ZU VERDANKEN.DER TYP IST DAS BESTE BSP FÜR UNSERE HETIGE POLITK IN D:.

    ABER SHÖN DAS DIE GEHIRNWÄSCHE NOCH FUNTIONIERT.AUCH BEI VIELEN HIER.PC AUSSCHALTEN HEISST HIRN EINSCHALTEN.

    PC IST DAS GEGENTEIL VOM GESUNDEN MENSCHVERSTAND!!!! DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT

  12. Eine Internet-Bewegung mit fast 500.000 Mitgliedern in zwei Tagen, die sich politisch engagieren. Wäre das im Nahen Osten, die Medien würden sich überschlagen. Passiert es in Deutschland und passt es nicht ins politische Konzept der Redaktionen, so werden die (überwiegend jungen) Leute als unmündige Dummerle hingestellt.

    Man muss gar kein „Guttenberger“ sein, um diese Bewegung gut zu finden. Sie zeigt wieder einmal, wie weit die Meinung der Medienvertreter und der Öffentlichkeit auseinander gehen, und die Schere wird offenbar immer grösser. Und eine neue Partei mit Sarrazin und Guttenberg würde die Etablierten um den Schlaf bringen, das ist gewiss. Mit einem Schlag könnte man ein politisches Erdbeben auslösen, was, mit Respekt, die „Freiheit“ eher nicht schaffen wird.

  13. nouripour ist bekannt für seine tricksereien.

    Wenn man aber die finanzeillen betrügereien von özdemir mit dem abschreiben und nichtzitieren von guttenberg vergleicht, so frage ich mich was özdemir eigentlich in der politk noch verloren hat, das ist ein scheinheiliges spektakel, in dem die rot grünen immer medial die guten sind

  14. Kommt auf die Demos verteilt PI Flyer ! Alle Demos finden am 5. März 2011 (Samstag) um 13:00 Uhr statt. – Ort: Karlsruhe Wo?: Marktplatz
    – Ort: Hamburg Wo?: Rathausmarkt
    – Ort: Berlin Wo?: Bundestag (Haupteingang)
    – Ort: Bremen Wo?: Rathausmarkt
    – Ort: München Wo?: Marienplatz
    – Ort: Stuttgart Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Köln Wo?: Domplatte
    – Ort: Regensburg Wo?: Domplatz
    – Ort: Bielefeld Wo?: Jahnplatz
    – Ort: Münster Wo?: Domplatz
    – Ort: Würzburg Wo?: Domplatz
    – Ort: Nürnberg Wo?: Hauptmarkt
    – Ort: Rosenheim Wo?: Max Josef Platz
    – Ort: Landshut Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Ingolstadt Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Düsseldorf Wo?: Landtag
    – Ort: Hannover Wo?: Opernplatz
    – Ort: Leipzig Wo?: Augustusplatz
    – Ort: Frankfurt Wo? Am Römer
    – Ort: Dresden Wo?: Rathaus- Platz

  15. hier für alle den die wachsende verwahrlosung Deutschlands nicht mehr länger hinnehmen wollen Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition: Aufenthaltsrecht – Änderung des Aufenthaltsgesetzes bezüglich der zwingenden Ausweisung vom 16.02.2011
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    für ein bessere Deutschland mitzeichnen und weiterverbreiten ab jetztmit Link: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=16604

  16. Guttenberg ist in erster Linie gut im Täuschen über seine eigene Person. Schade, das weite Teile der Bevölkerung dies nicht erkennen. Er ist ein falscher Fuffziger! Wenn er sich für seine „Fehler“ entschuldigt und sich dann direkt für seine Selbstkritik als Vorbild lobt, wird mir übel. So jemand gehört nicht in Führungspositionen.

  17. Meine Fresse, die PI Kommentatoren sinken auf Tiefstflugniveau. Ichh schließ mich der Facebook Gruppe an. Den meisten kommenatren hier nach zu Urteilen, sind hier nur Autonome „gegen alles und jeden“ Leute unterwegs. Ihr seid nicht besser als die Moslembrut.

  18. Guttenberg ist ein Betrüger und entlarvter Lügner. Er hat in einem hohen Amt nichts zu suchen! Hoffentlich ist er für immer weg vom politischen Fenster.
    Wenn der Minsiter durchgekommen wäre mit seinem Plagiat, so wäre das eine Ohrfeige für alle, die ihre wissenschaftlichen Arbeiten gewissenhaft erledigen. Es wäre ein riesigier Schaden entstanden an der ganzen intellektuellen und akademischen Gemeinschaft.
    Und als Soldat hätte ich Angst unter einem Minister im afghanischen Krieg zu dienen, der nach eigenen Angaben beim Schreiben seines seichten Büchleins „Dummheiten“ schreibt und „die übersicht verloren hat“.
    Hoffentlich bleibt der copy-paste Minister für immer weg vom politischen Fenster; ernst nehmen kann ihn niemand mehr, der einigermassen selbständig denken kann.

  19. Schade das viele nicht erkennen das man in der Facebook Gruppe werbung für pi und die freiheit machen kann da die Mitglieder dieser Gruppe….. ach egal ist eh zwecklos

  20. Freie Meinungsäußerung ist doch was Schönes. Ich hätte nichts dagegen, wenn er nach einem Anstandsjahr (wie weiland Özdemir) wieder kommt.
    An die KGT-Gegner: Eure Meinung ist ja o.k. Aber einfach mal durchatmen und mit weniger Emotion schreiben, geht doch sicher auch. Er ist ja nun weg.
    Auch Eure Lieblinge auf der politischen Bühne haben sicher schon einiges Dumme getan oder gesagt. Auch bei Stadtkewitz und Wilders stehen einige peinliche Punkte im Programm.
    Den perfekten Interessenvertreter werdet Ihr nicht finden. Die Anforderungen an Politiker gelten für alle.

  21. Wie war das eben? Da soll ein plagiarist der ( und DAS ist ja der eigentliche Oberhammer dabei) Wilders einen Scharlatan nennt mit Sarrazin eine Partei gruenden. Ja fuer was denn? Um der DIE FREIHEIT deren Potential abzuschaufeln? Das kann man doch nicht mehr kommentieren.

    Jenseits vom DIE FREIHEIT kann man heute in DE nur mehr zwischen Cholera und Pest waehlen.

  22. Leute, der Guttenberg ist ein übler Blender: Nicht nur ,dass er schamlos in seiner Disseration betrogen hat (und so dumm ist er nicht, nicht zu begreifen ,was er tat!), nein, spätestens, als er die Bundeswehr für ausländische söldner öffnen wollte, hat er sich als Anti-Deutscher geoutet. Was passieren kann ,wenn Söldner in einer Armee dienen, wird gerade in Libyen deutlich. Die Wehrpflicht war eine der demokratischen Errungenschaften der Befreiungskriege.

    Guttenberg predigte Werte und hat sie mit Füßen getreten. Nix mit Redlichkeit…… Wir haben schon zu viele Lügner&Betrüger in unserer politischen „Elite“…..

    Was wir brauchen sind Leute, die das leben, was sie predigen… und zum Vaterland und dem deutschen Volk stehen.

  23. Ich würde mich der Gruppe auch von Herzen anschließen, hätte KT sofort nach Bekannt werden seines Fehltritts die entsprechende Konsequenz gezogen. Was macht also KT besser als die anderen die dort aufgelistet werden? Zu argumentieren, dass die anderen nicht besser sind und er daher weiter Minister sein darf erinnert mich doch sehr an das Gleichnis mit ins Wasser springen.

    Richtiger wäre es eine Gruppe zu diesem Thema zu erstellen mit der Forderung, dass folgende Politiker ebenfalls aus Amt und Würden gejagt werden: Czem Ozdemir (Flugmeilen), Gregor Gysi (Flugmeilen & SED Dr.) und und und und….

  24. Nochmal zum mitschreiben: Guttiberg wollte die Bundeswehr für Bürger ohne deutsche Staatsangehörigkeit öffnen! Noch Fragen?

  25. #21 Isweg

    danke!!!!!!!!!

    @PI ADMIN WER AUCH IMMER!!!

    LEGT EINEN PETITIONSBLOCK AN!!
    HIER AUF DER SEITE!!!!

    DANN FÄLLT SINNLOS PETISUCHEN WEG UND DIE DIE UNTERTZEICHNEN WOLLEN HABEN EINEN ÜBERBLICK UND KÖNNEN DENN GLEICH NOCH 2,3 ANDDRE PETIS MITZEICHNEN.
    DAS BRINGT ACTION INS PARLAMENT.

    UND 10K MITZEICHNER ERREICHT MAN MIT WERBUNG AUCH.

    DENKT NICHT DRÜBER NACH MACHT EINFACH.

    DAS IST DIE WIRKSAMSTE METHODE DINGE INS BEWUSSTSEIN VON POLITIKERN ZU RÜCKEN.

    GENAU WIE EINE NPD IM LANDTAG EGAL OB DU DIE MAGST ODER NICHT.

    ZEICHEN SETZEN.
    DA FRAGT SICH NÄMLICH DER PARLAMENTARIER HUCH WO KOMEN DIE DENN HER,DA MUSSEN WIR WAS FALSCH GEMACHT HABEN.

    UND SELBST WENN DIE LINKSPARTEI SAGT ALLE KRIMINELLEN A RAUS.DANN WÄHLE DIE EGAL OB DU SIE MAGST ODER NICHT.MANNNN WIE KANN MAN IMMER NUR SO IDEOLOGISCH VERBLENDET SEIN!!!!

  26. #26 Voice of Reason

    Den Beitrag kann man nur unterstützen.
    Guttenberg hat ziehmliche Sch*** gebaut, keine Frage, aber muss das Thema nun auch nicht ewig in die Länge ziehen.

  27. Guttenberg wurde nahegelegt, nach einer Pause zusammen mit Thilo Sarrazin eine neue Partei zu gründen,

    Also das wäre ein Traumpaar, aber hat Guttenberg bisher irgendetwas von den Aussagen Sarrazins verstanden.
    Gibt es irgendeine offizielle Äußerung von Guttenberg die darauf hindeutet? Kann jemand eine Äußerung nennen? Ich weiß nur, dass er mal die universellen Menschenrechte auch für Afghanistan einforderte.

    Vielleicht versteht er ja jetzt, nachdem er in der CDU/CSU nicht so schnell mehr die Möglichkeit zur Kanzlerkandidatur bekommt? Ob er es aus reinem Machtinteresse machen würde wäre mir in diesem Fall egal.

  28. Den einzigen Grund Googleberg zu unterstuetzen ist, Deutschland geht schneller den Bach runter, und es wird hoffentlich dann schneller wieder Berg auf gehen.
    Googleberg bleibt ein Betrueger, der dumm genug war sich erwischen zu lassen, Pech gehabt, 6, sitzen!
    Wie glaubt ihr fuehlt sich ein Dr der Uni Bayreuth oder einer deutschen Uni im Ausland wenn er sich irgendwo bewirbt? Dieser Betrueger schadet dem Rest Image welches Deutschland noch hatte.

  29. Daß KZhzuG einen Fehler begangen hat, steht außer Frage. Sicherlich ist auch die eine oder andere Aussage oder Handlung kritisch zu bewerten. Auch ein KTHzuG wird nicht alles wissen und auch nicht alles richtig einordnen können. Wer vermag dies schon. Letztlich ist dies eine von „links“ her – von denen also, die selbst reichlich Leichen im Keller liegen haben – künstlich losgetretene Debatte.

    „Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein“. Aber auch derlei Sympathiebekundungen sehe ich nicht unkritisch. Man sollte den Mann endlich in Ruhe lassen, um das Geschehene zu verarbeiten und seinen eigenen Weg zu überdenken.

  30. Im letzten halben Jahr sah es für mich wirklich mal so aus, als ob die Deutschen an sich doch nicht so tumb sind, wie ich immer dachte.
    Scheinbar lag ich vor diesem halben Jahr richtig.

    Wichtige Probleme werden ignoriert und der Hintern bleibt lieber schön zu Hause auf der Couch. Aber wegen einem abgehalfterten Politiker, der einer der korrupten Altparteien angehört, wird eine riesige Bambule gemacht. Vorneweg sogar einige PI-Leser, die es eigentlich besser wissen müssten.

    Hitler und Goebbels mussten noch aufwendige Propaganda treiben. Dem Guttenberg laufen die „Führer“losen auch ohne diese nach. Wie eine Herde von Schafen.

    Was wurden wir Ostdeutschen nach der Wende kritisiert, beschimpft und ausgelacht, weil wir uns gegen die Regierenden jahrelang nicht ausreichend gewehrt haben.
    Wir aber haben nicht zu Demonstrationen für die Leute aufgerufen, die uns belogen und betrogen haben.

  31. Der Typ hatte in dem Moment bei mir ausgeschissen als er in das Gekläffe der Meute gegen Sarrazin mit eingestimmt hatte.
    Ihr Guttenbergverliebten: Was hat der Typ denn Überragendes geleistet?…nix, aber auch gar nix, eine Schau nach der Anderen für die Medien abgezogen, die Bild-Zeitung bastelt sich ihren Kanzler…

  32. Ich verstehe ja das der ein oder andere hier ein wenig „böse“ ist.

    Aber ich möchte mal ein paar Fragen stellen:

    Ich stimme nicht zu 100% mit Sarrazin überein, unterstütze ihn aber weil er Probleme angesprochen hat und dafür verurteilt wurde.

    Ich stimme PI nicht zu 100% zu, empfehle aber dennoch weiter weil PI Probleme anspricht und dafür verurteilt wird.

    Ich stimme der Partei Die Freiheit nicht zu 100% zu bin aber dennoch Mitglied, weil die Partei Probleme anspricht und dafür verurteilt wird.

    Ich habe Guttenberg nicht zu 100% zugestimmt bin aber dennoch sauer weil er wegen seiner Fehler verurteilt wird.

    Fällt euch nicht auf das die „Verurteiler“ immer die selben Idioten sind die bis zum Hals in der Scheiße sitzen mit der sie, nach den oben genannen, werfen?

  33. Weia, wer hat den diesen Beitrag zusammenkopiert?

    Guttenberg und Sarrazin mit neuer Partei, absoluter Mehrheit, und Guttenberg Bundeskanzler????
    Dagegen ist Pippi Langstrumpf ja die Seriösität in Person.

    Guttenberg setzt eine Runde aus, macht dann wieder als politischer Nichtskönner ohne Ausbildung, da fehlendes zweites Staatsexamen, in der CSU auf den großen Blender und seine facebook-Groupies bekommen einen Orgasmus.
    Alles in Butter.

  34. #37 flucina (02. Mrz 2011 22:01)

    ganz einfach gegenpeti einreichen zu nicht erteilung der visumsfreiheit von türken in D.

    und genau dafür braucht man den petiblock hier!!!

    PI NUTZEN ERKANNT?????????????????????

  35. Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    knapp 55 Leute seid dem ersten post vor 2 std. 194 bis jetzt und 50000 werden gebraucht
    bitte unbedingt weiterverbreiten auch auf anderen plattformen 75% der Deutschen müsten eigentlich genau das wollen was in dieser Petition gefordert wird
    Petition: Aufenthaltsrecht – Änderung des Aufenthaltsgesetzes bezüglich der zwingenden Ausweisung vom 16.02.2011
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=16604

  36. Bei den Nazis war auch nicht alles schlecht. Vielleicht findet man neben Guttenberg ja auch noch ein paar Altnazis für die neue Bundesregierung.

    Herrlich diese Doppelmoral. Nebenbei werden auch noch 17jährige für den Kriegsdienst angeworben die laut Frau Guttenberg ja eigentlich noch Kinder sind die vor Sextätern im Netz geschützt werden müssen.

    Ich glaub ich bin schon mitten im 4.Reich!

  37. Schade um Guttie, so blöd wie Özdemir und wird wie derselbe wieder zurückkehren,
    so läufts.
    Wichtiges Thema:
    Bürgerabzocke an der Tanke!
    Welt-, Zeit-, Spiegel- sogar Bildonline
    titeln lieber unwichtigen Busenbanker
    Kachelmann und Löwenkinderkram.
    E10 wird in die hinterste Ecke geschoben,
    tatsächlich ist die Besetzung im Verteidigungsministerium, Kermit oder Jung oder de Maizière nicht wichtiger.

  38. #20 antidott (02. Mrz 2011 21:44)

    Sind die Kundgebungen angemeldet worden? Falls nicht erfolgen wegen Verstoß gegen § 14 Satz 1 VersG möglicherweise polizeiliche Auflösungen. Und um den Bundestag herum existiert eine Bannmeile gegen Demonstrationen …

    Wer einen überführten Lügner und Betrüger wie Guttenberg aufgrund von Medienmanipulationen immer noch regelrecht verehrt, kann eben nicht sonderlich hell sein.

  39. K T Googleberg ist ein karrieregeiler Hochstapler, Blender!

    Der Googleberger-Hype ist nicht anders zu erklären als mit dem Wunsch der Masse, einen ’starken Mann ‚ zu haben, der alles richten möge.

    K T Googleberg hat sich in seinen allg. Beurteilungen verlassen auf seine amerikanischen Freunde (Kissinger) sowie auf das enorme Familienvermögen (600 Mio). Er hat nicht gesehen, sieht bis heute nicht, daß diese Größen alles andere als verläßlich sind.

    Bei näherer Betrachtung hat er nur Mist gebaut (Sarrazin gebasht, Gorch Fock, Bundeswehr-‚Reform ‚, betrügerische Doktorarbeit…).

    K T Guttenberg – gänzlich abtreten, weg mit ihm ausb der Öffentlichkeit, zurück in sein Schloß nach Guttenberg und unter Aufsicht neue Doktorarbeit schreiben. Stubenarrest, lebenslang!

  40. Ich finde das nur beschämend: Der bescheißende Blaublüter, der Sarrazin abgekanzelt hat und eine Multikulti-Truppe installieren wollte, wird als „Opfer“ abgefeiert und mobilisiert die Massen, gegen den Auftritt des islamistischen Mini-Hitlers Erdogan mitten in unserem Land bekommt man dagegen gerade 100 Leute auf die Straße. Armes Deutschland!

  41. Liebe PI´ler,
    wer als Jurist betrügt verletzt auch seine Berufsehre. Dieser Mann ist für keine vertrauensstellung geeignet. Auch ich mochte diesen Blender. Gott sei Dank ist er weg.Schlecht ist, dass Deutschland kein Personal mehr hat.

  42. #46 Isweg
    Wird, wie schon mal gehabt (Krankenversicherung für türkische Elertn) wieder nichts bringen. Manchmal denke ich, dass hier nur Maulhelden unterwegs sind. Sobald Name und Adresse gefordert werden, steigen diese „Helden“ aus.

  43. Hat Wowereit gerade eben tatsächlich nach den Leistungen von KT gefragt?

    Nicht, dass da wirklich besonders viele wären, aber hat gerade tatsächlich Wowereit nach den Leistungen eines anderen Menschen gefragt?

    Ich klapp zusammen …

  44. Ich habe es zwei Wochen lang immer wiederholt:

    ja, der Typ war ein Blender, ein Scharlatan.
    Vor allem war er jedoch ein Schauspieler, der der von Bild-Zeitung und Yellow Press geschaffenen Kunstfigur ein Gesicht gab.

    Nun hat die Medienkreatur ein Eigenleben entwickelt, dass der Schauspieler nicht mehr kontrollieren kann.

    Daran sind schon viele Schauspielerkarrieren gescheitert.

    Hier der Soundtrack:

    http://tinyurl.com/cthp7r

  45. „#57 Tierfreund1 (02. Mrz 2011 22:19)

    Liebe PI´ler,
    wer als Jurist betrügt verletzt auch seine Berufsehre.“

    ROFL!

    Das hat mir echt den Abend versüßt… 😀 😀 😀

    Danke!!!

  46. allen Kritikern zum Trotz : wieviele Politiker wie KT gibt es, die sich so vor UNSERE Soldaten gestellt haben ? Warum geifern moralfaschistoide Inquisitoren wie IM Notar u.a.dermassen gegen KT und treten immer noch nach ? Wer von Euch hat in seinem Leben alles richtig gemacht, was wollt Ihr, Supermann?

  47. #42 Rechts der Mitte (02. Mrz 2011 22:03)

    Apropos 100%:

    Ich lehne Guttenberg zu 100% ab. Aber auch Merkel, Wulff, Westerwelle, Gabriel, Roth, Özdemir, Künst, Lötzsch, Ernst … !

    Es geht nicht (nur) um eine gefälschte Doktorarbeit. Es geht um die Notwendigkeit eines Wechsels in der deutschen Politik.

    (Aufzählung ist nicht komplett und unterliegt keiner bestimmten Rangfolge!)

  48. #64 bubalus (02. Mrz 2011 22:26)

    wo wollen wir anfangen bei scharping oder westerschnalle????

    oder beim führer?

    nenn mir ein jahr, ich dir unseren vor die truppe steller!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  49. #51 Andre (02. Mrz 2011 22:09)

    PVV nur viertstärkste Kraft – kein gutes Ergebnis.

    Hier dürften aber auch viele regionale und kommunale Themen und Besnderheiten eine Rolle gespielt haben.

  50. deshalb immer wieder posten sehr aufällig und auf seiten wie Spiegel,Welt,Zeit wenn das 50 man machen jeder eigenständig und halt auf möglichst vielen blog freunden erzählen und nicht aufhören.Hab hier ers eine Petition gesehen und die auch nur durch zufall

  51. #60 marie (02. Mrz 2011 22:23)

    Manchmal denke ich, dass hier nur Maulhelden unterwegs sind. Sobald Name und Adresse gefordert werden, steigen diese “Helden” aus.

    Nein. Ich korrespondiere per e-mail mit einigen hier, die jeden Tag mit vollem Klarnamen bitterböse, harsch am Rande des Zulässigen schrammende e-mails und Briefe schreiben, Telefonate führen.

    Da werden Redaktionen angeschrieben, Journalisten ad personam, Pfarrer, Politiker, Publizisten, Banker etc. pp.

    Ich gewähre zwar keinen Einblick in die Antworten auf meine e-mails und Briefe, – Sie würden sich aber wundern, wie man denen einheizen kann, wie die ins Stottern kommen, wie denen mittlerweile der Arsch insgesamt auf Grundeis geht.

  52. #71 Isweg (02. Mrz 2011 22:39)

    ne um frust abzulassen.

    die besten sind immer die claudia fatima schreiber!!!!

    die hat zwar zu 99% des heutigen tages die klappe gehalten is bei uns immer mittendrin statt nur dabei.

  53. #64 bubalus (02. Mrz 2011 22:26)

    Hat er sich denn wirklich ‚vor unsere Soldaten‘ gestellt? (Was im übrigen vorbehaltlos zu begrüßen gewesen wäre.)

    Was er gemacht hat war: Kommandant der Gorch Fock voreilig gefeuert, Bundeswehr (‚Bürger in Uniform‘) als Söldnerarmee mit Söldnern ohne deutsche Staatsangehörigkeit geplant, Bundeswehr/Söldnerarmee schrumpfen bis hin zur Verteidigungsunfähigkeit des Landes, Söldnerarmee vorbereitet zum Einsatz im Innern bei Unruhen – schießen auf den deutschen Dummmichel.

    Vielen Dank auch.

  54. 75% der Deutschen würden das warscheinlich unterstützen wenn sie es wüssten aber im vergleich zu anderen seiten ist Pi klein und es wirkt so das 50% der leute hier die sind die wir weg haben wollen darum geht auf die großen seiten und schreibt es einfach in möglichst vielen verschiedenn blogs Pi bringt garnichts die wenigen leute hier den deutschland wirklich am Herzen liegt sollten sich angesprochen fühlen du willst was ändern dann mach auch was dafür musst dich nicht mal richtig bewegen nur bissjen in die tasten klimpern

  55. #1 george walker (02. Mrz 2011 21:24)
    „Mittlerweile sind es 464.000.
    Kann mich dieser Gruppe nur anschließen. So erwarte ich PI. Pro Guttenberg“

    Sehe ich genau anders.

    Guttenberg, war ein Medien-Senkrechtstarter, Liebling Merkel`s zur Rettung der abgehalfterten CDU/CSU.

    Außer blenden, betrügen und Show-Time in Afghanistan war dar nichts, ach ich vergaß:

    Zerstörer der Bundeswehr, Einknicker vor der Presse, Populist eben…

    Wenn PI so einen etablierten Showmen hofieren würde, könnten sie zumachen und die Leser der BILD übergeben.

    Verblendete Pro-Blender-Guttenberg mögen sich bitte dort umgucken.

  56. Ich will ihn nicht zurück!
    Ich will niemand mehr von der CDU/CSU haben, und selbstverständlich auch nicht von den anderen Systemparteien.

  57. Was die Guttenberg Euphorie angeht, sollte man das Ganze mit Vorsicht genießen. Guttenberg hat die Bundeswehr abgeschafft und wollte diese mit Ausländern, explizit mit Moslems bestücken. Dadurch hat er eine starke Armee geschwächt. Das ist sein Beitrag als Verteidigungsminister zur Vorbereitung der Umerziehung des deutschen Volkes.
    Ein Freund Sarrazins war Guttenberg auch nicht. In den Medien wird er im Allgemeinen als „ach so nett“ bezeichnet. Freundlichkeit alleine Zählt nun mal nicht…!
    Wäre Guttenberg Integrationsminister gewesen, hätte er genauso Islamunterricht an deutschen Schulen gefordert wie der Rest dieser Kollaborateure.
    Der Hype ist hier völlig fehl am Platze und von Unwissenheit geprägt.

  58. Wer diesem Blender noch nachtrauert, dem ist
    nicht mehr zu helfen! Für mich hatte er ver-
    schissen, als er den Kapitän der Gorch Fock
    suspendiert hat. Nebenbei hat er sich sehr
    negativ über Wilders geäußert, und wer sich
    noch mit dem Kerner einläßt, dem bescheinige
    ich den allerhöchsten Schleimigkeitsgrad.
    Natürlich gönne ich der SPD und den Grünen
    nebst der Linken diesen Triumpf nicht unbe-
    dingt, aber zu Guttenberg ist ein gnadenloser
    Opportunist. Das hat er mehrfach bewiesen. Dass er bei den Unionsparteien als heraus-
    ragendes politisches Talent gefeiert wurde,
    bestellt ist zeigt einmal mehr wie es um
    CDU/CSU bestellt ist. Man stelle nur einmal
    vor, zu Guttenberg als Kanzler und Wulff als
    Bundespräsident! Grauenhafter Gedanke!

  59. Schon lustig wie sich so viele hier immernoch für CDU/CSU instrumentalisieren lassen und dann wundern wenn das Land den Bach runtergeht.

  60. man wird hier mit soviel scheiß konfrontiert untewrschreibt die Petis dann merken unsere Politiker ganz schnell was abgeht stimmt echt hier iss nur bla.bla.bla und das ist gewollt so

  61. Guttenberg sieht gut aus, ist adelig, hat Ausstrahlung – eine echte Projektions- und Sehnsuchtsfigur für viele. Aber er ist die Liebe, die ihm zuteil wird nicht wert.

    Er war gegen die Linken, hat auch einiges gegen sie unternommen, hat die Soldaten in Afghanistan unterstützt – das sei ihm angerechnet.

    Aber er ist kein Guter. Ebensowenig wie all die anderen: Özdemir, Gabriel, Ströbele, Merkel etc. etc. – Die haben alle Dreck am Stecken, keine weiße Weste, Leichen im Keller.

    Neue Politiker braucht das Land, Menschen, die noch Ideale haben, nicht auf Macht und Geld aus sind.

    Mein Traum: Dass der drohende Supergau die jetzige Politkaste davonspült und auch in Bezug auf Politik die Reset-Taste gedrückt wird (man wird doch noch mal träumen dürfen!)

  62. Guttenberg ist nach 2 Wochen Protest am Ende seiner Kräfte -> ein toller Verteidigungsminister

    Gaddafi als alter Mann, zeigt im Gegensatz dazu wesentlich mehr Kampfbereitschaft, obwohl seine Chancen sehr gering sind

  63. Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    Petition 16604
    knapp 95 Leute seid dem ersten post vor 3 std. 274 bis jetzt und 50000 werden gebraucht
    bitte unbedingt weiterverbreiten auch auf anderen plattformen 75% der Deutschen müsten eigentlich genau das wollen was in dieser Petition gefordert wird
    Petition: Aufenthaltsrecht – Änderung des Aufenthaltsgesetzes bezüglich der zwingenden Ausweisung vom 16.02.2011
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=16604

  64. #74 Isweg (02. Mrz 2011 22:48)

    eigentlich ganz einfach du musst in deinem umfeld agitieren.

    ich hab am we einige antifa leute bewegt, dafür zu stimmen eine kirche wieder aufbauen zu lassen per volksentscheid.

    und diese tragen die argumente dafür weiter in die szene.

  65. Mit Guttenberg habe ich kein Mitleid. Er hat Scheisse gebaut und es hat einige Zeit gedauert bis er es zugegeben hat und nun hat er die Scheisse aus auszufressen wie andere auch. Guttenberg ist auch einer der Sorte, die primär an ihrer Karriere interessiert sind und nicht das Wohlergehen des Landes dem sie eigentlich verpflichtet wären. Dieser Kerl wäre auch über Leichen gegangen und es ist gut, dass er weg katapultiert wurde. Ende gut, alles gut. Er soll sich im Bayerischen irgendwo als Melker bewerben.

  66. @81 Stresemann

    Viele hier würden sichlich auch noch die C*DU wählen. Manche lernen es eben nie.

  67. #83 AtticusFinch
    Mein Traum: Dass der drohende Supergau die jetzige Politkaste davonspült und auch in Bezug auf Politik die Reset-Taste gedrückt wird (man wird doch noch mal träumen dürfen!)

    Schaun wir im kommenden Jahr, was die Resettaste in den arabischen Ländern bewirkt. Dann kannst du dir ein Bild machen, was uns erwartet: Chaos und Anarchie, statt Demokratie!

  68. #85 Isweg (02. Mrz 2011 22:57)

    Schon an PI geschrieben?
    Links auf der Seite ist ein Link „Spürnasen gesucht“!

    Zu viel Spam verärgert die Leser! Auch wenn du es eigentlich bloß gut meinst.

  69. #91 TheNormalbuerger (02. Mrz 2011 23:02)

    spammen hat 2000 unterschriften in 36h gebracht

  70. Super Artikel, freut mich, dass es antscheinend bei Pi doch KT befürworter gibt. Super! Bin selbstverständlich schon Mitglied in der Gruppe…

  71. #73 scabo
    da Du versuchst mir sachlich zu antworten: ich gebe Dir Recht, was den Kapitän der G.F. angeht, so geht man mit einem altgedienten Soldaten nicht um ! Auch über die Gedankenspiele bezüglich „Freiwilliger aus anderen Kulturkreisen“ bin ich durchaus Deiner Meinung. Trotzdem bleibe ich dabei: KT war zumindest im Ansatz ein guter VM, schade ,dass er nicht die Chance hatte das zu beweisen

  72. Eine Partei mit Herrn Dr. Sarrazin gründen? Der? Ich höre wohl nicht richtig?

    Ich glaube kaum, daß Herr Dr. Sarrazin den Promotionsbetrüger auch nur mit dem Ar*** angucken würde… der steht nämlich für echte Werte. Das Motto von Dr. Futsch ist ja wohl eher „mehr Schein als Sein“. Außerdem hat er damals – ohne das Buch gelesen zu haben – zusammen mit dem Bundeshosenanzug gegen gegen Herrn Dr. Sarrazin gepöbelt. Also: weg mit Schaden!

  73. #83 AtticusFinch (02. Mrz 2011 22:56)

    Hallo, AtticusFinch,
    die reset-Taste wird kommen. Sehr bedauerlicherweise aber wird das reset als solches einige leidvolle, schmerzhafte Jahre dauern.

    Ich habe ca. 4000 Bücher hier stehen (im Keller auch noch einige viele). Seit Monaten überlege ich, welches davon ich in meinen Rucksack packen würde, wenn ich zu fliehen / flüchten hätte / kämpfen gehen muß. Im Moment bin ich bei Christian Morgenstern – Galgenlieder; das ist so schön melancholisch-witzig.

  74. #97 scabo (02. Mrz 2011 23:07)

    EIN ÜBERLEBENSHANDBUCH!!!!!!!!!!!!!!

    DER REST IST NUR SINNLOSER BALLAST UND DIE SCHMERZLICHE ERINNERUNG AN EINE ZIVILISIERTE (UNTERGEGANGENE)WESTLICHE GESELLSCHAFT!!!!

  75. Trittin und Co,sind endlich froh.Diese Flaschen
    sind selbst zum abschreiben zu dämlich.

  76. #95 bubalus (02. Mrz 2011 23:07)

    Jetzt mal ehrlich und konkret – was hat er denn Gutes gemacht, Gutes geplant? Ich sehe da nix und überhaupt nix.

  77. Ich als Österreicher muß sagen das wir uns nach so einem Politiker alle fünf finger abschlecken, und wegen so einem Unnötigen Doktortitel hat eure Medienwelt eine Hexenjagd veranstallt. Das Wahlvolk soll das nicht vergessen wenn es das nächste mal sein Kreuzerl macht.

  78. #100 scabo (02. Mrz 2011 23:12)

    er ist relativ jung für einen politiker,sieht ganz gut aus seine frau auch sowie die tatsache von 400-600 mio euro.

    das wars mehr isses nicht und wer was anderes sagt hat sich blenden lassen.

  79. #97 scabo

    Auf 4000 schätze ich unseren Bücherbestand auch. Die Galgenlieder lieb ich auch sehr, aber es gibt noch ein paar, die ich noch mehr liebe, z. B. das, aus dem ich meinen Nick habe …

    Weglaufen kann ich nicht. Bin zu alt. Hier werde ich kämpfen und sterben oder überleben. Mit meinen Büchern, meinen Fotoalben und Antiquitäten.

  80. #103 TheNormalbuerger (02. Mrz 2011 23:16)

    das war bei der alten peti nachdem hier genug leute 6 oder so werbung werbung werbung für die peti hier gemacht hat.

  81. #98 Guybrush T. (02. Mrz 2011 23:11)

    Im Grunde genommen haben Sie völlig recht.

    Aber: Alle, alle nötigen Vorkehrungen habe ich bereits getroffen. Überleben werde ich können.

    Ich kenne viele niedergeschriebene und auch persönlich mitgeteilte Berichte von KZ-Insassen. Das, was am Ende über Leben und Tod entschied – war: Sehe ich Sinn in meiner Existenz oder nicht. Ich sehe u.a. Sinn darin, als Kopiermaschine für Wissen, gute Literatur herzuhalten.

  82. Ihr seid doch alle selber schuld an der Verlogenheit der Politik. Wenn ihr KTG so etwas verzeiht, habt ihr nichts besseres verdient. Das ist die gleiche Mauschelei über die PI sonst gerne bei anderen herzieht.

  83. #100 scabo (02. Mrz 2011 23:12)

    Jetzt mal ehrlich und konkret – was hat er denn Gutes gemacht, Gutes geplant?

    Die Frage stelle ich hier seit Tagen. Nie kam eine konkrete Antwort.

    Aber wenn das Volk einen Führer will, ist es scheinbar egal, ob dieser auch Verdienste hat.

  84. Einfach nur lächerlich, wie viele sich für dumm verkaufen lassen. Es gab davor schon eine Facebookgruppe, die über 250.000 Mitglieder hatte. Diese wurde nachweislich von einem Mitarbeiter der Bild ins Leben gerufen und ist, genau wie der Twitteraccount, massenweise mit Fake-Accounts befüllt (sowas kann man mit Geld kaufen und die Bild hat das nötige Kleingeld). Dies wird bei dieser Gruppe auch der Fall sein.
    Wenn man weiß, dass Guttenbergs Cousin stellvertretender Chef vom Dienst bei der Bild ist, wird auch klar, warum die Bild sich seit je her mit Gutti verbrüdert hat.

    500.000 Mitglieder sind 0,6% der Deutschen Bevölkerung. Wenn man sich vor Augen hält, dass bei Facebook ca 16 mio deutsche Nutzer sind, wäre das fast jeder 30. Nutzer.
    Sogar die beliebtesten deutschen Facebookgruppen knacken nur schwer die 100.000 Marke. Da soll man wirklich glauben, dass sich bei einem derart kontroversen Thema ne halbe Millionen Menschen schlagartig versammeln? Besonders da laut Umfragen die meisten seinen Rücktritt für richtig halten?
    Nie im Leben.

    Was meint ihr denn, was morgen in der Bild stehen wird? „Riesige Facebook-Gruppe will Guttenberg zurück“. Damit hat man sich ganz geschickt ne eigene Schlagzeile gestrickt und kann noch die Demos als Kampagne benutzen. Die Nummer geht ja jetzt schon durch alle Onlineportale und war demnach ein riesiger Erfolg. War ja klar, dass die Esel hier dem auch noch auf den Leim gehen.

    Alle die Guttenberg bejubeln, sind einem riesigen Blender aufgesessen. Das hat nichts mit der Kampagne um seine Doktorarbeit zu tun, diese Erkenntnis hatte ich schon vorher erlangt. Wer diesen Mann unterstützt, ist Teil des Problems. Er ist ein von Medien und Eliten gemachter Vaterlandsverräter.
    Wer mir nicht glaubt, sollte vielleicht mal die rosarote Brille abnehmen und sich genauer über die Hintergründe von Guttenbergs Karriere und seine Seilschaften informieren.

  85. #103 TheNormalbuerger (02. Mrz 2011 23:16)

    ein oder 2ma reicht ebend nicht aus.

    reinhämmern reinhämmern reinhämmern.

    oder denkste 60 jahre hirnwäsche lassen sich mit ein paar zeilen auslöschen.

    und rein psychologisch betrachtet sind DEUTSCHE ein volk von profilneurotikern.

    alles aber hauptsache blos nicht deutsch sein
    oder anti pc

  86. Was war der Herr von und zu vor seinem Kriegsministeramt für ein Minister…?? Ich weiß es nicht mehr, da in der Politik die Posten derart schnell verschachert und umbesetzt werden das einem schwindelig wird.

    Und alle die im Bundestag sitzen und Ämter bekleiden scheinen, nicht einmal mit einer Ausbildung, von ein Ministerium ins andere rutschen zu können. Vom Gesundheitsminister zum Verteidigungsminister, vom Finanzminister zum Kanzeleramtschef usw. usw. usw.

    Unsere Politikkaste scheint in der Ausübung ihrer Aufgaben sehr flexibel zu sein. Jederzeit und überall einsetzbar.

    Nun kommen ein paar Hirnverbrannte daher und machen Stimmung für einen Minister, der in seiner gesamten Amtszeit nicht das geringste geleistet hat. Ganz im Gegenteil, ein Minister der die BRD mit einer Reform schwächt und somit dazu beiträgt, dass sich die BRD nie mehr von Einbrüchen außerhalb der eigenen Grenzen wird schützen können.

    Man kann erkennen wie verblendet der deutsche Michel mittlerweile geworden ist. Und die Menschen die bei Facebook für diesen Gutmenschen stimmen, können nur Menschen sein die Schwul sind, alte Tanten oder Geschäftlich tätige Damen die sich von diesem ein gutes Honorar erwarten.

    Man vergebe mir mein Urteil.

  87. #106 scabo (02. Mrz 2011 23:19)

    eine komplette ABC ausrüstung neuwertig kostet keine 60 euro auf ebay.mre epa gibts auch gleich.

    schutzwesten kugel splitter gibt es auch recht leicht.nur bei den inlays (kevlar etc)
    wirds etwas schwieriger wegen kriegswaffen kriegszubehör was auch immer gesetz.

    und bewaffnung würde ich armbrust pfefferspray und machete und messer empfehlen.

    es sei den man hat noch nenn opa der für schlechte zeiten vorgesorgt hat;)

  88. #104 AtticusFinch (02. Mrz 2011 23:17)

    Ich bin noch nicht so alt (eigentlich in den allerbesten Jahren) und hatte bislang ein wunderbares, tiefes, aufregendes Leben mit allen Höhen, Tiefen, Höhen.

    Wenn’s gilt, zu kämpfen für ein wunderbares Land wie dieses, dann bin ich ziemlich vorne mit dabei.
    Wenn dann dereinst zuende gekämpft sein wird, will ich aber mindestens einen anständigen Cognac an einem anständig polierten Kirschholztisch serviert bekommen. 🙂

  89. Lieber einen abschreibenden zu Guttenberg
    als linkes Gesind.l egal wie diese V.V….ter
    heißen.

  90. #86 Guybrush T.
    mein umfeld besteht leider ausschließlich aus gutmenschen die meinen das alles ok ist und nichts verändert werden muss

  91. #117 Guybrush T. (02. Mrz 2011 23:26)

    Ich habe mir zur Türverteidigung darüberhinaus einen ‚Flammenwerfer‘ gebaut, bestehend aus Pestizidgartenpumpe (Druckaufbau per handbetrieb, Benzin-tauglich die Dichtungen) und Lötlampe (gasbetrieben).

    Wer da nun kommt, wird mit Benzin vollgespritzt und einfach angezündet.

  92. Der Schlechttenberg ist genau so an Political Correctness erkrankt wie alle andere auch und so furchtbar viel geleistet hat er ja auch nicht. Aber er ist mir doch lieber als diese Spiegel/Süddeutsche/ARD Hassprediger die Deutschland eingestampft sehen wollen.

    Bei Schlechttenberg habe ich nur ungute Gefühle, aber bei Böhmer, Laschet und Wulfi verpufft jede Hoffnung für dieses Land.

  93. #118 scabo

    Ein „Jäckchen“ (oder „Gnägchen“?)gab’s bei meinen Eltern auch immer – ich bin nie über Rotwein hinausgekommen, die etwas „härteren“ Sachen sind nicht mein Ding. Aber all die schönen Erfindungen unserer Kultur (inkl. Jäckchen etc.) find ich sollten überleben: die Gedichte, Romane, Sonette, Kirchenfenster, Nanas, Filme, Theaterstücke. Die Barbarei sollte nicht den Sieg über die Kultur davontragen – und wir sind so dicht an der Zeitenwende dran …

  94. # 100 scabo
    hallo scabo, genau DAS hätte ich gerne gewusst! Ich hätte KT mit kritischer Aufmerksamkeit die Chance gegeben, die BW endlich auf die Höhe der Zeit zu bringen. Jetzt hoffe ich für uns, daß de Maiziere es richten wird, der Name zumindest lässt mich hoffen. ( wer jault zuerst?)

  95. #125 Zerrissener

    Ja und nein! – Es ist auch ein Protest gegen die Meinungsdiktatur in unserem Land. Die Linken und Grünen, die Dreck am Stecken haben, kommen viel glimpflicher davon als die Konservativen. Das bringt die Menschen in Harnisch. Die Pro-Guttenberg-Gruppe ist auch eine Medien-Protestgruppe.

  96. Leider konnte sich die Weimarer Republik nicht für Abschaffung des Adelsstandes nach französischem Vorbild entscheiden, wobei ich ansonsten den Franzosen sehr kritisch gegenüber stehe, immerhin besetzen diese seit Jahrzehnten Elsaß-Lothringen völkerrechtlich gesehen illegal und das seit Jahrhunderten als Wiederholungstäter. Dennoch ist in Deutschland der Adelsstand seit 1919 abgeschafft.

    Somit ist Herr Freiherr zu Guttenberg kein ‚Baron‘ wie er oftmals in den Medien fälschlicherweise genannt wird. Abgesehen davon das diese Bezeichnung in Deutschland sowieso selbst zu Adelszeiten unüblich war. Was mich erschreckt ist, dass selbst die normalerweise als seriöse Medien gehandelten Medien wie beispielsweise ‚Die Welt‘ Loblieder auf den ‚Adligen‘ reiten und den ‚Adelsstand‘ gar wieder gefühlt aufleben lassen. Damit verstärkt sich wiederum mein Verdacht, dass wir in Deutschland doch keine Bürger sind sondern im Status ‚Untertan‘ verharren.

    Herr Guttenberg ist so adelig wie das Hinterteil von Michaela Schaffrath aka Gina Wild, nämlich gar nicht und sein ‚Adelstitel‘ einfach nur Namensbestandteil, ganz im Gegensatz zu seinem ehemaligen ‚Doktorgrad‘. Dieser war selbstredend niemals Namensbestandteil, dass ist nur ein populärer Rechtsirrtum.

    Fazit: So wie Herr Freiherr zu Guttenberg niemals den Anspruch hatte, dass ihn jemand mit „Herr Doktor“ anredet, so wenig hat der denn Anspruch „Herr Baron“ genannt zu werden – und egal wie es um seinen betrügerisch erworbenen Doktorgrad geht, allein schon, dass durch ihn der abgeschaffte Adelsstand fast wieder greifbar Fuß gefasst hat, ist es nur gerecht das er dort hinkommt, wo er auch hingehört: als Fußnote der politischen deutschen Landschaft.

    P.S. Wer unsere Soldaten schlecht ausgerüstet gegen Muslime antreten lässt hat keinesfalls meinen Respekt und meine Loyalität verdient. Guttenberg ist Geschichte – und ich find es gut. Hoffentlich kommt er nie wieder.

  97. #119 Skeptiker_ (02. Mrz 2011 23:29)

    Ich gebe recht – da ist vieles verschwommen, vernebelt worden.

    Ich gebe recht – was dringend fehlt, ist ein Katalog erhaltenswerter, in die Zukunft zu überführender Werte.

    Über Weihnachten wollte ich spaßeshalber, versuchshalber mal so einen Katalog erstellen. Mangels Zeit (Erwerbsarbeit als Freiberufler) hat das nicht geklappt.

    Es ist nicht mehr als ein Gefühl, schemenhafte Konturen; es wäre schade, wenn der landläufige Erfindergeist, das hier landläufige Talent für Technik, Musik, Literatur, die hier landläufige Sorgfalt, Genauigkeit, gepaart mit Frustrationstoleranz, Entschlossenheit, Durchhaltevermögen einfach so verschwinden würden. Mmmh.

  98. Menschen vereinen zwei unterschiedliche Ebenen in sich, welche sich aus der hirngeschichtlichen Entwicklung erklären lassen. Einerseits das Limbische System als ältere Einheit, welche für die Gefühlsebene des Menschen verantwortlich ist. Andererseits der Präfrontale Cortex als Jüngster Teil des Gehirns, der die kognitiven Fähigkeiten und die bewußte Entscheidungsfreiheit möglich macht (rationales Denken).

    Die Begriffe gefühlsbetont, konservativ, nationalistisch, fremdenfeindlich, Konkurrenz und Glauben, sind dem Limbischen System zuzuordnen. Wie sehr uns dieser evolutionär alte Teil des Gehirns mit seinen Urinstinkten immer noch im Griff hat, erkennt man an der großen Bedeutung von Machtgier (Dominanz), Besitz (Revierbehauptung), Sexualtrieb, Hunger, Durst, Liebe, Hass, Angst, Aggression und Suchtverhalten im menschlichen Leben.

    Die Begriffe interlektuell, innovativ, weltoffen, multikulturell, Kooperation und Wissen sind dem Präfrontalen Cortex zuzuordnen. Obwohl der Mensch von sich behauptet, einen freien Willen zu haben, wird dieser jedoch bei vielen Menschen (auch bei mir) sehr stark vom Limbischen System beeinflußt. Das logische Denken, der Verstand ist in den seltensten Fällen die Grundlage menschlicher Entscheidungen. Wenn sich jedoch die Menschen evolutionär zur Menschheit weiter entwickeln wollen, muß dieser Anteil des menschlichen Gehirns, zunehmend an Bedeutung gewinnen !!!

  99. #122 Isweg (02. Mrz 2011 23:32)

    die guttis sind doch überall taktisch rangehen.

    zb ubahn schächter thema anschneiden und die gleich mit ostdeutschen suffnazis aus den 90ern gleichsetzen.

    und dann die frage ist das die rache? es kann jeden erwischen. in der sz stand es waren türken etc so halt

  100. #95 TheNormalbuerger
    ne guck mir das später mal an und halte das für wichtig und anders geht es halt nicht aber 3 mal pro thread anfang mitte und ende

  101. #123 scabo (02. Mrz 2011 23:32)

    sehr gute idee.

    aber seit euch bewusst das der vvs hier auch mitliest und wehr-hafte sportgruppen sind ja verboten in d.

    paintball vereine mit vollkörper programm allerdings nicht;)

  102. #132 scabo

    Was will das Volk?

    Meine persönliche Umfrage hat sehr interessante Ergebnisse geliefert

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/7237-was-will-das-volk

    Welche Schlüsse ziehe ich persönlich aus dem Umfrage-Ergebnis?

    Es ist leicht eine Bürger-Mehrheit GEGEN ein totalitäres Regime zu finden (siehe Tunesien und Ägypten), aber ungleich schwieriger ist es, eine demokratische Mehrheit FÜR ein neues gerechteres Gesellschaftssystem zu erzielen, welches die Interessen ALLER Bürger (inclusive der Minderheiten) vertritt.
    Einen kohärenten Volkswillen gibt es nicht, weil jeder Bürger seine individuellen Interessen, Befürchtungen, Wünsche und Erwartungen an das gesellschaftliche Zusammenleben hat.

    Bei der Frage 1 hat sich laut Umfrageergebnis, die vorrangige Berücksichtigung der individuellen Leistungsfähigkeit sowie eine höhere Gewichtung von Fleiß, Ethik & Moral herauskristallisiert. Ich stelle mir nun die Frage, wie man diese Kriterien in der Praxis anwenden könnte (verdient dann ein fleißiger Gemüseverkäufer mehr als ein fleißiger Gentechnikforscher, wenn beide ihre individuelle Leistungsfähigkeit voll ausschöpfen?).
    Die Bildungsdebatte wäre somit auch obsolet, weil laut Volksmeinung Ausbildung und Know-How nur eine untergeordnete Rolle spielen.
    Das in der freien Marktwirtschaft vorherrschende Gesetz von Angebot und Nachfrage wäre somit ebenfalls ausgehebelt.
    Den 8 Stunden Arbeitstag können wir auch vergessen (der Zeitaufwand ist ja ebenfalls unwesentlich für die Entlohnung) und die Unternehmen benötigen anscheinend keine verlässlichen Mitarbeiter mehr.
    Teure Forschungs- und Enwicklungsprojekte wären in diesem Sinne auch gestorben (eingesetztes Kapital und Risikofreude werden vom Volkswillen nicht honoriert)

    Aus der Frage 4+5 ergibt sich nahezu eine Pattstellung für bzw gegen die Umverteilung von Reich zu Arm.
    Das heißt für mich, daß der Status Quo (Steuerprogression, Sozialsystem, Entwicklungshilfe, Länderfinanzausgleich, EU-Rettungsschirm, Ausbau alternativer Energiequellen) nicht so ganz falsch sein kann, wie immer wieder behauptet wird, wenn man sich die Volksmeinung anschaut.

    So, das wär’s zum Thema Basisdemokratie ……

  103. #134 Guybrush T.
    kannst du dir vorstellen das es leute gibt die es so patu nicht hören wollen das die sofrt den raum verlassen sobald man damit anfängt so musst du dir das vorstellen keine chnce

  104. Der Tenor an der Pinnwand ist, dass Guttenberg zwar einen Fehler gemacht habe, man jedoch vielen anderen Abgeordneten und Ministern wie Thierse, Gysi, Ströbele, Özdemir, Joschka Fischer und diversen Stasi-Spitzeln und Kommunisten alles durchgehen lasse.

    Das ist richtig. Aber mit dem Argument müssten wir auch die Gerichte abschaffen. Werden ja eh nicht alle Verbrecher gefasst. Gerecht bestraft schon garnicht. Ich freue mich, dass man es jetzt wenigstens einmal geschafft hat, einen dieser Hochstapler zur Strecke zu bringen.
    Wenn es das nächste Mal um Roth, Özdemir, etc. geht, dann werde ich mich mit dem gleichen Enthusiasmus gegen diese ereifern und deren Rücktritt fordern. Versprochen.

    Die Gruppe wird vom ZDF bisher komplett totgeschwiegen […]

    Eben gerade wurde die facebook-Gruppe bei „hart aber fair“ im ZDF diskutiert. Auf gmx.de ist ein Artikel über die Gruppe groß als Aufmacher auf der Startseite, …

    Erwähnt wurde auch, dass mutmaßlich die Initiative gegen Guttenberg aus der SPD und der linksextremen Ecke gekommen ist.

    Die Motivation dieser Leute interessiert mich einen feuchten ScheiXX, solange die Anschuldigungen sachlich richtig sind.

    Guttenberg wurde nahegelegt, nach einer Pause zusammen mit Thilo Sarrazin eine neue Partei zu gründen, die absolute Mehrheit zu gewinnen und Bundeskanzler zu werden.

    Würde ich nicht wählen. Selbst wenn Sarrazin mit von der Partie ist – Aber der hatte eine Rückkehr in die Politik ohnehin ausgeschlossen, wird also wohl kaum passieren.

  105. #138 Isweg (02. Mrz 2011 23:45)

    ich arbeite viel mit menschen(gehöre zur sozialschmarotzer industrie) und ich muss dir ehrlich sagen, NEIN.

    da fallen mir nur die 3 affen ein.

    aber typisch wessiland halt.

  106. #139 The Twelfth Viking (02. Mrz 2011 23:47)

    Eben gerade wurde die facebook-Gruppe bei “hart aber fair” im ZDF diskutiert.

    Ja ne, ich glaub’s war das ARD.

  107. #127 bubalus (02. Mrz 2011 23:35)

    Schauen Sie einmal im Internet nach, welche Verbindung der Vater von unserer Kanzlerette IM Erika (Angie Merkel) zur Familie de Maiziere gehabt hat. Sie werden sehen, daß es sich da um nichts anderes als um eine Ostseilschaft handelt, die kommunistisch-totalitaristisch herrschen will.

    Hoffnung? Sehr verwegen. Abwegig.

    Gehen Sie mal lieber davon aus, daß in wenigen Wochen schon alle Banken und Supermärkte gechlossen haben werden.

    China hat heute die alsbaldige (August 2011)freie Konvertierbarkeit des Renminbi erklärt. Der Dollar ist damit als Leitwährung/Reservewährung tot. Good night america.

    Ich glaube, Sie haben noch überhaupt gar keine Vorstellung davon, was uns / Sie persönlch in den nächsten Monaten erwartet.
    Gehen Sie getrost vom Schlimmsten aus. Linsen, Eintopf, Medikamente etc. werden Sie hoffentlich schon gebunkert haben.

  108. Addi fanden damals auch gaaanz viele Menschen ganz toll. Die Kriegsverlierer sind dann mehrheitlich zur CDU/CSU/FDP fließend übergegangen.

  109. #132 scabo (02. Mrz 2011 23:40)

    Ich gebe recht – was dringend fehlt, ist ein Katalog erhaltenswerter, in die Zukunft zu überführender Werte.

    Das war doch ursprünglich meine Idee…

  110. in meinem fall ist es leider so lese ziemlich viel und habe die letzen jahre versucht das so weiterzugeben aber wie gesagt die meisten wollten es halt einfach nicht hören beschäftigt mit dem eigenen leben und wenn man damit halt sogut wie nie konfrontiert wird sieht man es halt einfach nicht und alle die freundlich lächeln sind automatisch nett

  111. #144 Stefan Cel Mare (02. Mrz 2011 23:57)

    MONO FÜR ALLE!!!

    der einzig erhaltbare wert.

    wie funktioniert multikulti am besten schauen sie nach indien.

    rassismus pur das kastensystem(varna)heisst farbe auf indisch und ist von der hautfarbe abgeleitet.

    oder in die udssr nicht in die heutige gus.

  112. #137 Skeptiker_ (02. Mrz 2011 23:44)

    Was will das Volk?

    Das Volk will immer das, was es nicht hat.
    In der Übergangsphase nach der Wende wurden in der Noch-DDR erste Umfragen durchgeführt.
    Freiheit, insbesondere Reisefreiheit, war klar an erster Stelle des Rankings.

    2 Jahre später waren es dann die Arbeitsplätze.

  113. #137 Skeptiker_ (02. Mrz 2011 23:44)

    Ich habe diese Umfrage einschl. Kommentare auf MMNews qam tag des Erscheinens gelesen.
    Erstens: Danke für die anregenden Kuchendiagramme.
    Zweitens: Ich bin Empiriker, halte die Stichprobe im vorliegenden Fall für deutlich schief.
    Drittens: Je eindrücklicher die Impressionen, je kürzer die Zeithorizonte, desto näher ist man an Volkes Stimme. Das ist die grundlegende Krux.

    Wie kann man’s lösen? Ich weiß es nicht, bin aber zuversichtlich, hier noch ein Lösung zu finden. Ich arbeite daran.

  114. #144 Stefan Cel Mare (02. Mrz 2011 23:57)

    Dann – MACHEN!!!

    Ich bin im Moment beruflich ziemlich eingespannt. Ich kann es nicht.

  115. #142 scabo
    warum sollte das passieren?Wir haben 2 weltkriege hinter uns und sind immer wieder hochgekommen und ist ja niocht so das jetzt ürgendetwas zerstört ist läuft doch alles so mehr oder weniger

  116. #147 Guybrush T. (03. Mrz 2011 00:00)

    Multikulti kann schon funktionieren – nämlich dann, wenn Einzelpersonen – keine ethnischen Gruppen – in einem stabilen Regelwerk integriert werden.

    Beispiel? Z.B. wurden in der Bundeswehr zur Wehrpflichtzeiten Wehrdienstleistende aus allen Bundesländern in einer Einheit integriert. Und es gab auch internationale Einsätze. z.B. mit Holländern, das ging auch.

  117. #152 Isweg (03. Mrz 2011 00:09)

    hey wir haben mal mit 60 mio deutschen krieg gegen den halben erdbal geführt.
    (keine 5mio haben gekämpft)
    doch dann wurde der deutsche kastriert.

    könnt ihr euch noch an die wende erinnern
    und wieviel furcht mitterand und polen vor einem neuem erstarktem d hatten.

    da der deutsche mann wohl zu den gefährlichsten auswüchsen der menschheit gehörte.

    und heute? lol

  118. #152 Isweg (03. Mrz 2011 00:09)

    Es ist vollkommen sinnlos, jetzt noch langatmige Erklärungen / Argumente zu staten.

    Gehen Sie MORGEN (!) los und versorgen sich oder gehen Sie übermorgen unter (was schade wäre, weil jeder gebraucht wird).

    Ihr Posting zeigt mir, daß Sie von Ökonomie und Sozio-Ökonomie nichts verstehen. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, eben nur dann, wenn man alsbald selber harsch betroffen ist.

    Heben Sie schleunigst Ihr Geld von der Bank ab, kaufen Sie sich Lebensmittel, Mittel zur Grundversorgung, um dann Zeit zu haben, in Ruhe nachdenken zu können über – was denn nun.

    Es wird fürchterlicher werden, als Sie sich in Ihren kühnsten Träumen ausmalen können.

    Um es noch einmal klar und deutlich zu sagen: Gestehen Sie sich ein, daß Sie NICHTS von der derzeitigen ökonomischen Situation weltweit verstehen, begriffen haben, weil Sie sich nie vorher um die wesentlichen Kenndaten gekümmert haben. Und dann – dann fassen Sie Vertrauen und handeln Sie!!! Die Welt wird in wenigen Monaten eine komplett andere sein.

    Schlußbemerkung: Ich wohne hier weit abgeschieden in bester Umgebung, habe nicht nur mit Nahrungsmitteln vorgesorgt sondern auch und erheblich mit Edelmetallen in physischer Form. Mein Ego speist sich nicht aus Weltbeglückung. Ich fände es einfach nur schade, wenn jemand blind ins Verderben stürzt.

  119. #157 scabo (03. Mrz 2011 00:24)

    kann ich asyl bei ihnen beantragen?

    sry bin aus der grossstadt.

    habe aber gutes überlebensspielzeug sowie verpflegung!!!!

    und auch mal ingie studiert

  120. WICHTIG

    Jeder der wirklich etwas tun möchte FACEBOOK Konto aufmachen,so viele Leute wie möglich als Freunde hinzufügen.

    Und jeden Tag einen PI-NEWS Link mit deinen Freunden und Freunde von Freunden Teilen.

    Das ist besser als Flyer verteilen in 2 Wochen habe ich 230 Freunde in meiner Facebook liste

    Das kostest euch 10 min. am Tag und ihr habt was für unsere Sache gemacht.

    „cruce, dum spiro, fido, Deo duce, ferro comitante“

  121. Was sollte gerade PI mit dem größten Wehrkraftzersetzer aller Zeiten zu tun haben? Seine moralische Verfehlung ist an sich schon ekelhaft genug (ganz abgesehen von der Gelfrisur ;-)) – aber die Wehrpflicht abzuschaffen, die immerhin im Grunde auf die Freiheitskriege (!) zurückgeht, und einer Armee aus Fremdsöldnern das Wort zu reden, ist nichts anderes als Hochverrat!
    PI braucht von Guttenberg genauso wenig wie Fußpilz.

  122. #158 Guybrush T. (03. Mrz 2011 00:29)

    Aufnahmekapazität besteht für 2 Personen. Voraussetzung: Eigene Anreise, ‚Vaterlandsliebe‘ im besten Sinne, Teamfähigkeit, Entschlossenheit mit gesundem Risikobewußtsein.

    Posten Sie doch Ihre / eine e-mail-Adresse. Ich schreibe umgehend zurück.

  123. #161 Raubritter_Gerd (03. Mrz 2011 00:35)

    mit der argumentation liebst du auch den führer

  124. Ich möchte Helmut Schmidt zurückhaben.

    Und dann möchte ich einen 5 m hohen Negerkuss haben.

    (Negerkuss sagt man heute nicht mehr, und ich versichere an Eides statt, daß ich bei der verwendung dieser Bezeichnung keine wie auch immer gearteten rassistischen, oder sonstwie herabmindernden Gedanken habe).

    Dann hätte ich gerne noch ein viertel Samali, von der ungarischen. Luftgetrocknet.

    Und eine gute Idee, wie man die GEZ los wird.

    Dann wäre es nett, wenn mir jemand dabei helfen könnte, meine Winterreifen zu wechseln. Ich rechne schon nochmal mit Schnee, aber erst, wenn ich die Sommerreifen aufgezogen habe.

    Sonst noch was? Nee, ansonsten gehts so.

    So lala.

    Den Guttenberg-Fans kann ich versichern: ihrem Idol geht es offensichtlich bedeutend besser als ihnen selbst.

  125. #156 Guybrush T. (03. Mrz 2011 00:21) @
    @
    Da kam auch noch erschwerend dazu, das Deutschland 1990 im Zuge dieser Überlegungen ,von den Franzosen und Engländern auch noch Fußballweltmeister wurde……..(..) 😉

    :mrgreen:

    Gruß
    Gruß

  126. #167 Indianer Jones (03. Mrz 2011 00:41)

    und jetzt kommt dank GENDERMAINSTREAM gesetze die offizielle ausrottung.

    ich habe mein gender auch schon bestimmt bei mir kommt:BRIEFTAUBE in den ausweis anstatt männlich.

  127. Ich verstehe, daß die CDU/CSU über den Rücktritt von Karl Theodor entsetzt sind und es bedauern ihr neues Flagschiff, ihren Sympathieträger verloren zu haben. ABER warum beschwert sich die Leserschaft dieser Intenet-Community über den Abgang dieses Politik-Karieristen. Geleistet hat er bisher noch gar nichts. Im Gegenteil. Seine Bundeswehrreform ist mehr als mangelhaft. Darüber hinaus ist er genauso in Dhimmi wie alle etablierten Politiker. Anti-Srrazin. Anti-Wilders. Selbstdarsteller. Machtbesessen. Karieregeil. Ein Polit-Clown wie alle anderen auch.
    Er hat mehr Charisma, zugegeben. Aber er ist nicht der Hoffnungsträger der Deutschen für mehr Freiheit und mehr Rückgrat in der Politik. Die Hoffnung für die Freiheit der Deutschen wird verkörpert von Rene Stadtkewitz. Guttenberg ist eine Marionette des alten Systems.

  128. #157 scabo
    ne bin optimist kann ich mir nicht wirklich vorstellen nur wenn es krieg gibt und dann iss eh alles vorbei

  129. #157 scabo
    INFOKRIEG das hört sich nach thesen an die von solchen seiten kommen und weiss nicht so recht was ich davon halten soll

  130. #170 Isweg (03. Mrz 2011 00:57)

    es gibt 3 schöne untergangsszenarien für die nächsten 48 mon auf der erde.

    1.sozioökonomisch
    2.global
    3.galaktischen ausmasses

  131. #169 Isweg (03. Mrz 2011 00:51)

    Dann ist Ihnen auch nicht mehr zu helfen. Schade.

    Optimist? Bin ich auch. Aber im Rahmen des Reaslistischen.

    Ihren Krieg bekommen Sie noch früher als Ihnen lieb ist.

    Um ehrlich zu sein: Ich habe es mir komplett abgewöhnt, Mitleid zu haben.
    Jeder muß nach seinen Überzeugungen, seinem Weltbild handeln.

    Viel Spaß beim Untergehen.

  132. #171 Guybrush T.
    #172 scabo
    da kann man halt nichts machen nur optimistich bleiben hab ne ganze zeit viel drüber nachgedacht als die wirtschaftskrise ausgebrochen ist aber bringt alles nichts wenn es passiert ist es halt so und dann muss man handeln und keine angst bin ne kämpfer natur und werd alles dafür tun das es nicht dazu kommt

  133. #170 Isweg (03. Mrz 2011 00:57)

    Vielleicht einmal aus dem Leben:
    Ich lebe davon, daß ich jeden Tag über Frachtraten verhandele, jeden Tag über Dollar-Cent-Beträge von Importware, jeden Tag über chemische Eigenschaften von z.B. Hausthaltsgegenständen aus China für den europäischen Markt.

    Es geht nicht um dubiose Internet-Seiten. Machen Sie, was Sie wollen. be doomed or not.

  134. Verstehe diesen Artikel nicht. Guttenberg steht eindeutig NICHT auf „unserer“ Seite, zudem ist er ein Betrüger oder zumindest Lügner und hat massiv dem Ansehen der deutschen Wissenschaft geschadet. Pfui! Ich halte den Mann für einen Blender, dessen Karriere von interessierten Kreisen geplant und gesteuert wird. Würde mich nicht wundern, wenn der Kerl in einigen Jahren wie Phönix aus der Asche wieder auftaucht (nach einer gewissen Schamfrist).

  135. #173 Isweg (03. Mrz 2011 01:17)

    optimist war ich auch mal,nur dann holte der realismus mich ein.

    #171 Guybrush T. (03. Mrz 2011 01:02)

    und ich bete jeden tag dafür das punkt 2 und 3 nur rumgespinne von irgendwelchen spinnern im i net ist.

  136. Nach dem „Wir sind Papst!“-Desaster hat sich wohl niemand mehr sich getraut zu sagen, „wir sind Guttenberg!“. In gewisser weise lernfähig.

  137. Es ist gut das er weg ist aber ich begrüße es auch das die Linke/SPD und Grüne die Quittung für ihre hezerischen eskapaden kassieren.
    Damit möchte ich nicht den Anti-Islamkritik-Freund Guttenberg schützen sondern nur den anderen eines Auswischen 😉

    OT:
    Eben bei den Vox-Nachrichten gehört das 17% aller Analphabeten mittlere Reife haben, dachte eigentlich Lesen kann man nicht verlernen. Das dies beim Schreiben schneller geht als man Denkt, davon kann ich auch ein Lied singen.
    Witzig war auch die Ausführung das Migranten damit keine Probleme hätten, begründet damit das 50% als Muttersprache Deutsch haben.
    50% von 7,8 mio sind 3,9 mio Deutsche und ebensoviel Ausländer, es klingt aber viel dramatischer wenn ich es mal so erkläre:
    Von 15 mio Ausländer in Deutschland sind 3,9 mio Analphabeten = 27%.
    Von 65 mio Deutschen sind 3,9 mio Analphabeten = 6%.
    Ist doch intressant wie die Medien solche Tatsachen drehen, das der geneigte Zuschauer denkt: eigentlich sind die Deutschen die Dummen!
    Dafür sollten sie eigentlich mal Post bekommen, vorallem weil sie a) nur Deutsche gezeigt haben (bei 50% ist das in meinen Augen totaler Rassismus), b) zählen Migranten die in Deutschland geboren wurden zur Muttersprache Deutsch, also eine absichtliche täuschung der Bevölkerung durch weggelassene Tatsachen. Daher das Ausweichen auf die Muttersprache und nicht auf den Migrationshintergrund.

    Ach eigentlich müssten man mal so nen Sender stürmen und die Leute mal Aufklären, dafür würde es sich lohnen ins Gefängniss zu gehen.

  138. #174 scabo
    weiss nicht wirklich was sie damit zum ausdruck bringen wollen bricht der handel langsam zusammen?sind alle haushaltsgeräte verseucht und wir sterben bald alle dadurch?keine ahnung aber selbst wenn ich wollte könnte ich nichts machen genau wie viele andere auch weil nicht genug geld müsste dann solang warten bis die plünderungen los gehen von daher unineressant und deshalb optimistisch bleiben weil es keine alternative gibt

  139. #178 Isweg (03. Mrz 2011 01:49)

    fordert zb china seine kredite bei den usa ein wars das mit usa.

    die dollarablösung in china die er vorhin erwähnte spricht bände.

  140. #174 scabo (03. Mrz 2011 01:26)

    Hi scabo, hier wieder mal etwas, was dich auf die Palme bringen könnte, gefunden bei MK-H:

    http://tiny.cc/4g5i0

    Hab unseren Nord-Mann auf Xing gefunden.

    Take care!

  141. Unterstützt die Guttenberg Solidaritätsdemonstrationen in eurer Stadt im kommunistischen Block!
    Antifa heißt abschreiben!
    Alles für Alle – Auch geistiges Eigentum!

    Samstag, 5.3.2011, Überall 13 Uhr!

    – Ort: Karlsruhe Wo?: Marktplatz
    – Ort: Hamburg Wo?: Rathausmarkt
    – Ort: Berlin Wo?: Bundestag (Haupteingang)
    – Ort: Bremen Wo?: Rathausmarkt
    – Ort: München Wo?: Marienplatz
    – Ort: Stuttgart Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Köln Wo?: Domplatte
    – Ort: Regensburg Wo?: Domplatz
    – Ort: Bielefeld Wo?: Jahnplatz
    – Ort: Münster Wo?: Domplatz
    – Ort: Würzburg Wo?: Domplatz
    – Ort: Nürnberg Wo?: Hauptmarkt
    – Ort: Rosenheim Wo?: Max Josef Platz
    – Ort: Landshut Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Ingolstadt Wo?: Rathausplatz
    – Ort: Düsseldorf Wo?: Landtag
    – Ort: Hannover Wo?: Opernplatz
    – Ort: Leipzig Wo?: Augustusplatz
    – Ort: Frankfurt Wo? Am Römer
    – Ort: Dresden Wo?: Rathaus- Platz
    – Ort: Guttenberg Wo?: Rathaus

    Kommunistisches Bündnis Pro Guttenberg

    kann das sein das die dates alle mit pi auftritten vor ort ablaufen?

  142. #179 Guybrush T.
    wenn das sind alles dinge die sich jetzt in den nächsten monaten entscheiden werden und was kommen wird tjo abwarten und optimistisch bleiben:)

  143. Also man kann Guttenberg gratulieren

    Cem Özdemier trat in einem Schlingensief-Theaterstück auf, in dem der Ruf erscholl

    „Tötet Möllemann!“

    Und ‚Peng‘ – tot war er !

    Herr C. Özdemier, für ihre Zurückhaltung im Falle Guttenberg bin ich Ihnen ausserordentlich dankbar.

  144. Kann es sein, das viele gar nicht zu Guttenberg halten?
    Sondern nur gegen die unsägliche – mach einen Fehler und Du bekommst Lebenslänglich – Haltung sind?
    Wer von uns ist ohne Fehler?
    Guttenberg hat richtig Scheisse gebaut.
    Wir alle fühlen aber. Hätten wir die Chance dann wären wir auch Verführbar.
    Was Wir alle erwartet haben war, das er beweist das er etwas daraus gelernt hat.
    Wir alle haben in unserem Leben Fehler gemacht.

    Die angeblich untadeligen Politiker die unsere Milliarden in der EU versenken. Die uns an fremde Kulturen ausliefern. Die sich durch Aalglatte Verwindungen immer wieder rausreden.
    Sie kotzen mich an.
    Guttenberg, Merz und andere waren nicht immer untadelig. Aber Echt.
    Ich bin nicht Politikverdossen, sondern Politikerverdrossen.

  145. #164 frohundheiter (03. Mrz 2011 00:37)
    Und eine gute Idee, wie man die GEZ los wird.
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    GEZ loswerden? – Ganz einfach !

    In ihrem Staatsvertrag verpflichten sich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zur journalistischen Neutralität.

    Da sie diesen -mühelos und dauerhaft nachweisbar – nicht einhalten, machen sich die Bundesländer des Vertragsbruches schuldig.

    Damit entfällt die Geschäftsgrundlage für ein gültiges Vertragsverhältnis.

    Mahnen, Mahnung wiederholen, kündigen, Zahlung einstellen UND Zwangsgebühren für den erkannten Zeitraum der Vertragsbrüchigkeit ZURÜCKFORDERN.

    Besser noch: Einschreiben an GEZ: Zahlung erfolgen unter dem Vorbehalt, dass Ö-Re-Medien sích an den Staatsvertrag halten.

    (jede Wette: Da brennt der Hut ! )

  146. Jaaaa, genau, auf dieser Seite sammelt sich eigentlich die Intelligenzia, und der rechtschaffene Herr von und zu G. ist einer linken Kampagne zum Opfer gefallen, völlig schuldlos. Vermutlich hat ihm Gysi persönlich die Doktoarbeit untergejubelt, und eigentlich hatte er schon am Tag 1 nach den Vorwürfen den Anstand besessen für sein Verhalten gerade zu stehen, aber die linke Mafia beim Fernsehen hat ihm einfach andere O-Töne in den Mund geschnitten. Is klar.
    Ich greif mal wahllos drei meiner Lieblingszitate der letzten paar Stunden von dieser Fanpage raus. Wahllos deswegen, weil es bei der Fülle an Dämlichkeiten schwer fällt, eine Rangliste zu erstellen. Wer es so darstellt, als wären da nur die üblichen 5% Spinner unter 95% rationalen, mündigen Bürgern unterwegs war einfach noch nie auf dieser Seite.

    „Ich sach nur eins dazu? Wir wollen Gutenberg zurück…!!!!

    Ihm ging es nie ums Geld, der Mann wollte was Bewegen! Und wie es so ist, werden genau die Plat gemacht von Menschen, dennen es nur ums Geld?Macht und natürlich auch der Selbstefridiegung geht. Genau diese art von Mensch (Geld,macht…) habe ich einen super Tip? Finger in den Po, …Mexico? euch braucht kein Mensch? Gute Nacht zusammen…;=)“

    „Also ehrlich mal, er ist zwar kein Doktor mehr, aber ist doch egal!
    Ich würde mich trotzdem von ihm behandeln lassen!!
    Bester Doktor der Welt 4ever.“

    „Achtung!
    Parallel zur Demo (also 13Uhr) läuft HIMYM auf ProSieben!
    Schwerer Planungsfehler, aber Fehler können passieren!!!
    Weiss einer eine Lösung?

    …PS: Wer schlürft mit mir nach der Demo eine Brause?
    (können uns auch während der Demo heimlich abseilen)“
    [HIMYM meint die US-Serie „How I met Your Mother“ auf Pro7…]

    Na, auf die angekündigten Demos bin ich ja mal gespannt 🙂 Vorhin ist sogar einem von den Schlaumeiern aufgegangen, dass man Demonstrationen in der REALEN Welt auch anmelden muss. Da sind sie dann erstmal gehörig ins Schwitzen gekommen.

  147. #111 Oskar Matzerath und
    #112 TheNormalbuerger

    Schön, dass manche Menschen eben doch noch ihr Hirn einschalten, bevor sie in Internetforen ihre „Meinung“ absondern. Danke!

  148. ehrliche menschen scheints ja nimmer zu geben und somit brauchen wir so kleine blender und betrüger wie gutti?meine großeletern und eltern erzogen mich mit dem wahren spruch-wer einmal lügt,dem glaubt man nicht.

    wo sind bitte schön die alten werte die ich als patriotischer mensch vermisse nur abgeblieben?ist es ein normalzustand das unsereins belogen werden möchte und sich dann gruppen erdreisten,uns ihre ansicht der moral aufschwätzen zu lassen?

    guttenberg hat schon angefangen zu lügen,als er seine praktikumsplätze als bedeutend darstellte in der wirtschaft…….blender halt!

  149. Mir ist der Hype um von und zu G. raetselhaft. Voellig raetselhaft.
    Aber auch nicht das einzig raetselhafte in diesem exotisch anmutenden Buntesland.

    Wenn jetzt auch noch medial vermeldet wuerde, dass laut Bauernverband die Winterernte fuer Mango-u. Bananenfruechte in Franken ausserordentlich gut war, dafuer aber von der Waterkant vermeldet wurde, die Korallenriffe der Nordsee ausbleichten aus, wuerde mich dies in etwa genauso raetselhaft zuruecklassen. :-@

  150. #108 AtticusFinch (02. Mrz 2011 23:17) #97 scabo

    Auf 4000 schätze ich unseren Bücherbestand auch. Die Galgenlieder lieb ich auch sehr, aber es gibt noch ein paar, die ich noch mehr liebe, z. B. das, aus dem ich meinen Nick habe …

    —————————

    to kill a mockingbird 😉

  151. #150 scabo (03. Mrz 2011 00:06)
    „Ich bin im Moment beruflich ziemlich eingespannt. Ich kann es nicht.“

    Ist das nicht ein gutes Gefuehl, dieses feste Bewusstsein, wofuer so hart gearbeitet wird und Zwangsabgaben generiert werden.
    Die Zukunft wird doppel-plus-schoen, dank unserer Genossen in den Staatsraeten von Berlinstanbul und Bruesselsthan.

    Dazu, Frage an Sie; meine taeglichen Neurotransmitterbestaende gehen immer rascher zur Neige. Da die notwendigen Dosen immer hoeher werden. Haben Sie noch, oder koennten Sie mir dazu bitte was borgen!?
    Ohne diese verloere ich allzu rasch den Sinn f.d. ‚berufliche Eingespannheit‘.
    Dank vorab!
    Doppelplusgluecksgruesse v.Genossen Werktaetigen

  152. #193 Kueltuervertriebener (03. Mrz 2011 05:58) Mir ist der Hype um von und zu G. raetselhaft. Voellig raetselhaft.
    Aber auch nicht das einzig raetselhafte in diesem exotisch anmutenden Buntesland.

    —————————

    die sehnsucht nach einem starken mann, einen führer, der alle probleme löst. wie im kino: identifikationsfigur. BILD leser gehirnamputiert. kein hausverstand mehr. diss ist eine collage? egal, was weiss der durchschnittsbürger über eine diss? jeder hat einmal in der schule abgeschrieben. Wissenschaft geschädigt? wurscht, wer braucht schon die wissenschaft.

    motive genug?

    bei frauen: er sieht gut aus und kann verständlich sprechen.

  153. OT, zu ‚Einzelfall‘ ??

    “ Ein Mann aus dem Kosovo hat in einem Militärbus zwei Soldaten der US-Luftwaffe erschossen, zwei andere Soldaten schwer verletzt. Der Täter wurde gefasst – die Hintergründe sind weiterhin unklar. …
    …Der 21-jährige Mann aus dem Kosovo hat nach Angaben der Nachrichtenagentur AP auf dem Flughafen gearbeitet. Ein Onkel des mutmaßlichen Täters sagte in einem Interview in einem Dorf in der Nähe der kosovarischen Stadt Mitrovica zudem, der 21-Jährige sei ein gläubiger Muslim, der in Deutschland aufwuchs. Seine Eltern seien vor rund 40 Jahren dorthin ausgewandert.

    Aus: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/polizei-geht-von-einem-einzeltaeter-aus/3904222.html

    Aber, auch diese Mordtat hat sicher nichts, aber auch rein ueberhaupt gar nie-nichts mit „Islam“ zu tun. Wie auch. Denn die freundlichen Ideologen, mit ihrer Herzlichkeit und Offenheit sind ja alle ein Produkt des Friedensfreundschaftstoleranzglaubensbekenntnisses, ganz streng nach Art.4GG.

  154. Aber jetzt:

    „… Versprechen einer strengen Sanierung des stark defizitären Haushalts gewonnen … und dringen auf tiefe Einschnitte bei den Staatsausgaben. ..“

    Aus d.Propaganda: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,748730,00.html

    Zu frueh gefreut! Das sagen die Nicht-Realitaetsverweigerer v.Rep-Block aus USA.
    So was werden wir in D./EU nie zu hoeren bekommen.

    Auf die Spruenge half ihnen aber dennoch die US-Finanzbank ‚PBoC‘.

    Denn:


    Die USA sind von China finanziell enorm abhängig. Erst am Dienstag war bekannt geworden, dass Amerika bei China weit mehr Schulden hat als bislang angenommen. Die Volksrepublik halte US-Anleihen im Wert von 1,16 Billionen Dollar, gab das US-Finanzministerium am Montag bekannt – gut ein Drittel mehr als noch Mitte Februar veranschlagt.
    Die US-Regierung kämpft mit gewaltigen Schuldenproblemen. Ende Dezember 2010 hatte die Staatsverschuldung die Marke von 14 Billionen Dollar überschritten. Das sind beinahe 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Angesichts dieses Monsterdefizits hält Wirtschaftsexperte Barry Eichengreen es für wahrscheinlich, dass (US-)Amerika bald eine ähnliche Schuldenkrise wie Europa durchlebt. Weil es nicht möglich sei, „in diesem Land über Steuererhöhungen zu reden, werden die USA das Vertrauen der Investoren verspielen“, sagte Eichengreen dem SPIEGEL. Das Vertrauen in den Dollar wird durch solche Aussagen nicht gerade gestärkt. …

    Meine Damen und Herren, schon mal ueber den ‚Yuan Reminbi‘ nachgedacht?
    Tauschen Sie so lange es noch geht.
    Und, die betrieblichen Rechtsschutzgueter sind schon dort.

  155. OffTopic – Benötige Unterstützung:

    Ich stehe gerade mitten in einer Diskussion mit einem Menschen der der festen Überzeugung ist, Faschismus wäre nur eine Sache der NPD und die Antifa die beste Organisation der Neuzeit.

    Nun suche ich Argumente, Fakten und Infos die ihm den roten, linken Faschismus aufzeigen. Seid ihr so nett mich zu unterstützen? Mit Quellen und Artikeln die ihr zufällig parat habt?

    Vielen Dank!

  156. das guttenberg zurücktritt ist vollkommen richtig, auch wenn er der vielleicht beliebteste politiker ist…die gründe dafür hat er selbst genannt.
    sein nachfolger ist natürlich….sagen wir großartig….aber mir fällt spontan eh kein vernünftiger politiker ein.

    die hetzjagd auf ihn war einfach nur lächerlich…im neuen focus steht nen netter artikel über doktortitel drin

  157. Rücktritt war der richtige Weg, aber wieder einmal zeigt es, das all die von da oben Dreck am stecken haben. Egal ob es die sind die aufgeflogen sind, oder die die noch an der Macht sind, oder die die mit den Steinen schmeissen. Aber wehe ein kleiner Bürger macht mal einen Fehler, dann wirds direkt richtig teuer.

    Aber vor allem, wann hört das auf das wir Deutschen für alle in der EU zahlen dürfen?

  158. Right or wrong, my Gutti?

    Völlig wahnsinnig.

    Gut, daß der Blender weg ist.

    Für einen Politiker reicht es nicht, nur so zu tun, als sei er cool, er muss tatsächlich cool sein, was KTzG nunmal leider nicht ist.

    Mit einer schicken Sonnenbrille und in Splitterschutzweste irgendwo auf dem Acker rumstehen und wichtig gucken kann jeder.

    Ein nicht zu unterschätzender Teil des Volkes hätte offenbar gerne einen König.

  159. Die Hetzjagd auf KTG war nicht schön. Aber an einem Rücktritt führte kein Weg vorbei. Er war Chef der Bundeswehr und damit der Bundeswehr Uni´s. Also auch somit Chef von Dozenten und Prof´s. Und da kann man nicht einfach so weiterarbeiten und die Sache aussitzen.

  160. Rund 500.000 Guttenberg-Unterstützer bei facebook bringt mir das folgende Zitat in Erinnerung:

    Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.

    Albert Einstein

  161. #204 Amstaff_Batista (03. Mrz 2011 07:32)
    OffTopic – Benötige Unterstützung:

    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    Buch „Unter Linken“
    Autor J.Fleischhauer
    rororo Taschenbuch 62478,
    9 Euro

    DIE Super-Anti-Mao-Bibel

    Beim Anblick dieses Buches wird der schärfste Rote kreidebleich !

  162. #212 doardi (03. Mrz 2011 09:03)

    Rund 500.000 Guttenberg-Unterstützer bei facebook bringt mir das folgende Zitat in Erinnerung:

    Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.

    Albert Einstein

    Gibt es eigentlich einen wesentlichen Unterschied zwischen „Facebook“ und „Jappy“? Usermäßig gesehen.

  163. Die Hexenjagd auf von und zu Guttenberg war sche*sse und wieder typisch für unsere Neo – DDR, das ist mir bewusst, aber ich persöhnlich finde es gut dass dieser Wicht weg vom Fenster ist.

    So ein aalglatter Täuscher und Trickser, der dazu auch nur ganz mainstreammäßig die Rechtgläubigen verteidigt, die Bundeswehr mit Fort Hood- Typen durchsetzen will und last butn ot least Islamkritiker wie Sarrazin und Wilders aufs Übelste diffamiert („Scharlatan“- welch gewaltige Ironie aus seinem Maul sowas zu hören) muss weg.

    Nur ist es eben so, dass kein Besserer nachkommt und ich will gar nicht wissen, was die anderen Politsäcke so alles für Dreck am Stecken haben, und viele von denen vor allem aus dem linksgrünen Spektrum haben im Gegensatz zu von und zu Gutmenschenberg nicht mal ne Uni von innen gesehen geschweige denn überhaupt ne Ausbildung (zumindest eine die brauchbar ist), zb. Claudia Fettima Killerwarze Roth.

    Vielleicht – wer weiß, aber ich halte es bei dieser Type für unwahrscheinlich- wird diese Hetzjagd für von und zu Gutmenschenberg eine große Lehre gewesen sein, ihm die Augen geöffnet haben in was für einen perversen System wir leben und dessen Teil er bis vor kurzem noch war. Vielleicht fällt es ihm dann von Schuppen von den Augen und er wacht auf.

  164. „So langsam wird es echt lächerlich.Dieser Blender hat dreist gelogen,extrem betrogen und nun kümmert sich die Staatsanwaltschaft um ihn.
    Geleistet hat er NICHTS,außer Worthülsen“

    Dem kann ich nur zustimmen, ich finde es auch toll, daß mit Hans-Peter Friedrich endlich mal jemand Minister wird, der rundum seriös ist.

    Guttenberg:

    Lebenslauf frisiert (angebliche Tätigkeiten in der Wirtschaft frei erfunden), kein Volljurist, Promotion nur mit Ausnahmegenehmigung (weil zu schlechtes Examen), Doktorarbeit mit krimineller Energie bewußt gefälscht (!), später dann bei jedem Problem sofort Sündenböcke entlassen.

    Dafür aber schicke Hochglanzfotos mal im Anzug, mal in Uniform, immer mit Haargel und immer Cobra 11- und Schwarzwaldklinik-kompatibel für die jeweilige Zielgruppe.

    Tiefpunkt: Privataudienz bei Kerner in Afghanistan.

    Nein danke. Dann lieber einen rundum unaufgeregten, uneitlen, dafür aber fleißigen und kompetenten Politiker wie Hans-Peter Friedrich, der es aber (zum Glück) nie auf die Titelseite der Bunten schaffen wird…

  165. @ #212 doardi „Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.
    Albert Einstein“

    Ja. so ist das. Aus dem nachfolgenden Zitat ergibt sich, daß man auch für das Abschreiben eine gewisse Intelligenz braucht.

    „Max Born schrieb im Jahre 1956 (Physics in My Generation, Pergamon Press, London, 1956, S. 193): „Ein anderer merkwürdiger Umstand der jetzt berühmten Abhandlung Einsteins aus dem Jahre 1905 ist das Fehlen jeglicher Referenzierungen auf Poincaré oder andere“. … „Dadurch wird der Eindruck einer völlig neuen Unternehmung vermittelt, aber dies ist natürlich, wie ich zu erklären versucht habe, unwahr.“ “

    Man nennt diese Form der Intelligenz wohl auch Chuzpe. Einstein war nun mal einer der intelligentesten Menschen der letzten Jahrhunderte.

  166. #204 Amstaff_Batista (03. Mrz 2011 07:32)
    OffTopic – Benötige Unterstützung:
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
    Buch “Unter Linken”
    Autor J.Fleischhauer
    rororo Taschenbuch 62478,
    9 Euro

    Auszug:

    Tatsächlich können die meisten, die so freihändig mit dem Begriff Faschist hantieren, gar nicht genau sagen, was Faschismus eigentlich ist.

    Machen Sie doch mal einen Test
    und fragen Sie bei nächster Gelegenheit, was diese Ideologie nach Meinung Ihres Gegenübers von anderen unterscheidet.
    Faschismus sei eine nationalistische Bewegung, lautet vermutlich die erste Auskunft.

    Das ist eine naheliegende Antwort, schließlich haben die Nazis ständig von der Überlegenheit des deutschen Volkes geredet und sie dann auch der ganzen Welt im Knobelbecher zu demonstrieren versucht. Aber übersteigerter Nationalismus ist beileibe kein Privileg des NS-Staates.
    Die Kommunisten im benachbarten Sowjetreich zum Beispiel gebärdeten sich kaum weniger nationalistisch, nachdem Josef
    Stalin der Internationale die Luft rausgelassen hatte , und eroberungssüchtig waren sie auch.

    Die Russen hatten gegen die deutschen Kriegspläne zunächst keine Einwände, schließlich erwarteten sie, dabei ordentlich zu profitieren. Wenige Tage nachdem die Wehrmacht von Westen in Polen eingefallen war, schlug die Rote Armee von Osten zu. Im geheimen Zusatzprotokoll zum deutsch-
    sowjetischen Nichtangriffspakt, eine Woche vor dem Überfall besiegelt, hatten beide Länder festgelegt, wer sich bei diesem
    Angriffskrieg welche Beutestücke nehmen durfte. Polen wurde ziemlich genau in der Hälfte geteilt, Stalin erhielt zusätzlich noch Estland, Lettland und Litauen. Nach 1945 hat sich an diese Waffenbrüderschaft keine der Siegermächte mehr richtig erinnern wollen, die Sowjets hatten verständlicherweise wenig
    Interesse daran, und die Briten und Amerikaner waren zu vornehm, es weiter zu erwähnen.

    Genozidaler Rassenwahn sei ein Kernelement des Faschismus, lautet eine andere Definition, aber auch das stimmt so nur auf den ersten Blick.
    Die Nazis waren fanatische Antisemiten, doch über die Italiener, die Erfinder des Faschismus,
    lässt sich das nicht sagen.

    Das faschistische Italien war nicht antisemitischer als das monarchistische; es gab in Italien nichts, was mit den Todeslagern vergleichbar gewesen wäre,
    auch für politische Gegner führte das Regime statt des KZ lediglich die «coniino» ein, die Verbannung auf isolierte Mittelmeerinseln. Bis die Deutschen 1943 einmarschierten, wurden keine Juden ausgeliefert; tatsächlich überlebte in Italien ein höherer Prozentsatz der Verfolgten als in jedem anderen Land, ausgenommen Dänemark, trotz der Rassegesetze, die nach deutschem Vorbild ab 1938 auch dort erlassen wurden.
    Einschränkung der Meinungsfreiheit, Verbot freier Gewerkschaften, Verfolgung von Oppositionellen? Merkmale jeder mittelmäßigen Diktatur.

    Einparteienherrschaft, Führerkult? Nordkorea oder Kuba bieten heute noch für beides leb-
    hafte Beispiele.

    Schon 1946 kam George Orwell in seinem Essay „Politik und die englische Sprache“ zu dem Befund: «Das Wort Fachismus hat inzwischen keine andere Bedeutung mehr als die, etwas zu bezeichnen, was als ‚unerwünscht‘ gilt.“

    Faschismus ist zuerst und vor allem ein Distanzierungs- und Entlastungsbegriff, er ordnet die Welt in politische Sphären, versieht sie mit einem Werturteil und schafft so Abstand, das ist seine wesentliche Funktion.

    Seine Konjunktur verdankt er dem
    Bedürfnis der Linken, zu einer Ideologie Distanz zu gewinen, die ihr ursprünglich näher war, als ihr das dann später lieb sein konnte.

    Die Psychoanalyse kennt diesen Vorgang als
    Projektion von Schuldanteilen, seine Entlastungswirkung ist gut dokumentiert.
    Dass die Linke im Deutungskampf um das Erbe des Nationalsozialismus automatisch die moralische Oberhand gewinnen würde, war so sicher nicht, wie es heute erscheint.

    Als die Vergangenheitsbewältigung mit Verspätung auch in Deutschland einsetzte, ging sie mit einem Handicap in die Debatte.
    Die totalitäre Herrschaft der National-sozialisten bildete mit
    291
    der stalinistischen Sowjetdiktatur ein furchtbares Geschwisterpaar, und im Gegensatz zu dem besiegten Nazi-Deutsch-
    land war dieser monströse Verwandte noch erschreckend lebendig.

    Was hätte also nähergelegen, als das Entsetzen über den braunen Terror zum Anlass zu nehmen, auch über den roten Terror Rechenschaft zu verlangen?

    Schlimmer noch: Die Übereinstimmungen zwischen beiden Herrschaftssystemen beschränkte sich nicht auf die Praxis des Massenmords als Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele, auch bei den Zielen selbst gab es eine unheimliche Verwandtschaft.

    Schon das Wort Nationalsozialismus weist ja auf eine Nähe hin, die im Rückblick ziemlich kompromittierend wirken musste.

    Die Fahne der Bewegung war nicht braun oder schwarz, sondern leuchtend rot wie die der Konkurrenz,

    und es gibt in der Geschichte der politischen Glaubensrichtungen auch nicht viele Ideologien, deren Anhänger sich als ‚Genossen‘ angeredet haben.

    Es sind exakt zwei.

    Das schöne Wort Sozialismus aus dem hässlichen Nationalsozialismus gerettet zu haben ist vielleicht einer der größten publizistischen Triumphe,
    die der Linken im Nachkriegsdeutschland gelangen –

    und eine der entscheidenden Voraussetzungen,

    um in den Folgejahren die Diskurshoheit zu

    erobern und zu sichern.

  167. Wenn die Wehrpflicht abgeschafft wird, sind am Ende nur die Guttsherren bewaffnet!

  168. Alle, die in Europa, die Wehrpflicht abschaffen, sind die Totengräber des Abendlandes!

  169. Blender? Wann hat er geblendet? er war der erste großkalibrige Politiker der die Dinge beim Namen nennt.

  170. Schlagezeile BILD vom April 2011:

    „Bürgerkrieg in Deutschland weitet sich aus. Die Pro-Guttis rotten sich zusammen und versuchen verzweifelt den Schuhhagel der Anti-Guttis zu entkommen. Die UN zeigt sich besorgt und gibt wie immer Israel die Schuld“.

  171. #221
    Einer von den vielen Blendern, die Europa verraten, verkaufen und an´s Messer liefern!

  172. Zitat: Guttenberg wurde nahegelegt, nach einer Pause zusammen mit Thilo Sarrazin eine neue Partei zu gründen, die absolute Mehrheit zu gewinnen und Bundeskanzler zu werden.

    Mit G. Schröder hatte Deutschland bereits einen Blender und Betr..er als Bundeskanzler, einen zweiten brauchen wir nicht. Guttenberg ist weder der Held noch der Märtyrer, zu dem ihn viele hochstilisieren wollen. Ob sein Handeln als Betrug gewertet wird, müssen andere beurteilen, es ist aber nicht glaubwürdig von K. T. G. von einem Versehen spricht. Und es ist richtig mies, dass er die im Afghanistan gefallenen Soldaten instrumentalisiert, um von seinem Fehlverhalten abzulenken.

  173. Facebook „PRO Gutti“!

    „Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens!“ antiker Griechenspruch

    Im Übrigen meine ich, die Wehrpflicht sollten auch Frauen erfüllen!
    Wegen der längeren Lebenserwartung, der Gleichberechtigung, der QUOTE, dem immer notwendiger werden Vergewaltigungsverhinderungsvorsorgetraing!

  174. Soll der Rummel um Guttenberg , so beschämend es auch ist, in Wirklichkeit nur von einem viel gravierenderem Betrug ablenken?
    Was hat er angeblich so vorangetrieben? Richtig, die Bundeswehr-Reform mit dem Grundtenor auf Auslandseinsätze. Also nicht mehr Verteidigung, sondern Angriff. Warum? Für wen, für wessen Interessen? Ist das mit dem Grundgesetz vereinbar???

  175. Wo kommen denn plötztlich diese linken Bazillen alle her, die sich auf PI auslassen??

    Die ganzen Kommunisten, die sich bei GRÜN breitgemacht und an die Spitze geputscht haben?? Die haben den Menschenschlächter POL POT in Kambotscha aktiv unterstützt mit Geld, damit er noch mehr Menschen umbringen konnte…

    Die Leichenberge auf den Strassen und auf den Feldern wollen sie nicht gesehen haben…

    Lachhaft, die hat die ganze Welt gesehen, nur die grünen Kommunisten nicht!!!!

    Ströbele, ein rechtskräftig verurteilter Unterstützer von Mördern und Terroristen hat immer noch die großes Klappe….und sitzt im Bundestag…

  176. # 229

    und wer hat die Bundeswehr nach Afganistan geschickt? Und wer hat die Bundeswehr in einen völkerrechtswidrigen Angriff auf Serbien geschickt?

    Das war die ROT/GRÜNE Front…

  177. # 223

    Geblendet hat doch die UNI in Bayreuth. Angeblich hochkarätige Gutachter haben die Arbeit von KTG monatelang „geprüft“ und eine 1 mit * gegeben, der Doktorvater hat „jahrelang „geprüft“ und eine 1 mit * gegeben, 6 hochkarätige Gutachter haben KTG mündlich „geprüft“ und eine 1 mit * gegeben…

    Was sind das denn für Gutachter, die haben gar nichts geprüft… Scharlatane würde ich sagen!!

  178. Obwohl es einigen hier nicht in den Kram paßt, schreibe ich hier etwas g e g e n diesen Schaumschläger und Blender:

    Zur Causa Guttenberg eine (allerletzte) Bemerkung: WAS, um Himmels Willen hat denn dieser Mann „Großartiges“ geleistet? Sein einziger „Verdienst“ bestand doch offenbar darin, sich mit Hilfe des größten Massenverblödungsblattes (BILD) stets und ständig selbst zu inszenieren.
    Was ist von einer Politik bzw. einer Kultur zu halten, die nicht den Dieb, sondern die verurteilt, die den Dieb fangen und überführen? Dieser Mann hat für sich/seine Politik Standards und Maßstäbe aufgestellt, die er nicht im Mindesten eingehalten hat. Den ganzen Hype um ihn und um seinen (überfälligen) Rücktritt kann ich weder verstehen, noch nachvollziehen.
    Dann noch zur Rolle einer Bundeskanzlerin: diese ehemalige FDJ-Sekretärin stellt sich vor die Öffentlichkeit, erklärt, daß der Diebstahl geistigen Eigentums kein Kavaliersdelikt sei, fordert mehr Anstrengungen in Sachen Bildung, um sich dann hinter einen gerade überführten Plagiator zu stellen? Hallo?! Geht´s noch?
    Solche Leute wollen/sollen VORBILDER für unsere Kinder sein?!
    Aber genau d a r a n wird unser (Werte)System letztlich zugrunde gehen:
    Deutschland schreibt ab (nimmt es auch sonst mit Anstand und Moral offenbar nicht mehr so genau).
    http://www.youtube.com/watch?v=69tl7dOD2fM

  179. Gibt es auch Unterstützer für v.Guttenberg ohne hinreichendn Grund entlassene?
    Dadei denke ich an einen Kapitän u.an die
    deutschen KUNDUSOPFER

  180. Wenn man sich anschaut, was der Mann sich mit seiner „Dissertation“ erlaubt hat und sich dann anhört, wie er mit seiner Täuschung umgegangen ist, dann kann man über dieses Maß an Verlogenheit nur noch staunen.
    Schon der erste Satz dieser Arbeit ist geklaut. Ganze Passagen sind nahezu abgeschrieben, jedoch leicht verändert. Daher geht es auch nicht um vergessene Gänsefüßchen oder die fehlende Nennung irgendwelcher Autoren. Es würde ganz bewußt und willentlich – und das über zig Seiten hinweg.
    Dazu sagte Guttenberg zunächst, die Plagiatsvorwürfe seien „abstrus“. Er habe in siebenjähriger Kleinarbeit diese wissenschaftliche Arbeit verfasst und sie sei kein Plagiat. Dann wollte er vorübergehend auf seinen Titel verzichten und schließlich räumte er ein, dass er, nachdem er seine Arbeit nochmals gelesen habe, plötzlich – aus heiterem Himmel – „gravierende Mängel“ festgestellt habe.
    Seltsam, dass ihm all diese Mängel jahrelang verborgen blieben, er aber plötzlich über Nacht den vollen Durchblick gewinnen konnte…
    Wer selbst eine Dr.-Arbeit verfasst hat, der kann sich angesichts der Lügen, mit denen sich Guttenberg den Ar… zu retten versucht hat, nur noch an den Kopf langen.

    Sorry, aber wer dermaßen dreist vorgeht, Texte klaut und andere für dumm zu verkaufen sucht, der passt halt nicht in ein solches Amt. Es gibt wenigstens noch ein gewisses Minimum an moralisch Maßstäben.
    Ich halte Guttenberg für einen Blender.

  181. „Wir wollen Guttenberg zurück“
    OmG
    Was sind das denn für IDIOTEN?
    Gibt es irgendeine rationale Begründung dafür, dass er wieder Verteidigungsminister werden sollte?

  182. PI macht sich lächerlich.

    Wer mit einer plagierten Arbeit Doktor wird, ist ein Betrüger. Und zu doof, im Zeitalter von Internet seine Entlarvung vorherzusehen. Also auch zu doof, um Politiker zu sein – und das will was heissen.

  183. Irgendwann sollte mal Schluß sein mit dieser unwürdigen Hexenjagd.Ja, der Mann hat einen Fehler gemacht.ABER: Wer spricht denn über die Leute, die dieser Doktorarbeit ein summa cum laute bescheingt haben. Diese Leute hocken heute an der Bayreuther Uni und verteufeln Guttenberg als „betrüger“. Frage: wer, außer Guttenberg hat denn noch betrogen? Antwort: Die Verantwortlichen, die heute das Maul aufreißen, die Doktorarbeit aber wohlwollend durchgewinkt haben. Ich schätze mal, Trittin und Gabriel haben ordentlich im Schlamm gwühlt oder wühlen lassen und holen sich jetzt vor lauter widerlicher Häme einen runter.Es ist einfach nicht mehr zu ertragen, was im Bundestag abgeht. Schlimmer als im Mittelalter an den Königshöfen. Ich wette, die beiden bedauern, das es keine Scheiterhaufen mehr gibt. Mit Freuden hätten sie die Fackel selbst drangehalten, um Guttenberg brennen zu sehen.
    Ja, der Mann hat Fehler gemacht aber jetzt ist er zurückgetreten und sollte es auch gut sein. Aber heute muß man ja noch feige nachtreten. Kennen wir ja nun zu Genüge. Liegt er auch schon am Bode- scheißegal, krachen muß es. Sowas nennt sich dann Demokratie.Scheiß-Gutmenschengelaberpack.Es ist einfach nur noch abartig und wiederlich.

  184. Die Menschen, welche gerade dem Guttenberg hinterherlaufen, hätten ohne zu Zögern Hitler gewählt und seinem Ermächtigungsgesetz zugestimmt.

    Kling hart, ist aber so.

  185. nazialarm! nazialarm!! NAZIALARM!!!

    „Die Verehrer Hitlers waren blinde Gefolgsleute die ihr Idol anhimmelten und sich bedingungslos unterwarfen. Sie liessen keine Kritik an ihrem Helden zu und waren bereit jede Schlechtigkeit zu ignorieren oder als gerechtfertigt anzusehen.
    Ähnlich verhält es sich dieser Tage mit dem Freiherrn zu Guttenberg.“

    http://www.schweizmagazin.ch/panorama/6090-Die-Hitler-Guttenberg-Parallelen.html

    dieser artikel ist absolut unterirdisch!

  186. #239 Sheba (03. Mrz 2011 16:21)

    Guttenberg ist nicht Opfer, sondern Täter!

    Wer seine Arbeit derart betrügerisch zusammenschustert, darf sich nicht wundern, jegliche Glaubwürdigkeit zu verlieren.
    Was der Guttenberg sich da erlaubt hat, ist keine Petitesse. Eben darum wird es auch jenseits der Öffentlichkeit noch ein Nachspiel geben. Da steht noch die Urheberechtsverletzung im Raum und die Frage, inwieweit er sich Passagen auf Kosten des Steuerzahlers hat schreiben lassen.

    Ich würde mich nicht wundern, wenn er sich die ganze Arbeit hat schreiben lassen…

  187. #241 schweinsleber (03. Mrz 2011 16:33)

    nazialarm! nazialarm!! NAZIALARM!!!

    “Die Verehrer Hitlers waren blinde Gefolgsleute die ihr Idol anhimmelten und sich bedingungslos unterwarfen. Sie liessen keine Kritik an ihrem Helden zu und waren bereit jede Schlechtigkeit zu ignorieren oder als gerechtfertigt anzusehen.
    Ähnlich verhält es sich dieser Tage mit dem Freiherrn zu Guttenberg.”

    http://www.schweizmagazin.ch/panorama/6090-Die-Hitler-Guttenberg-Parallelen.html

    dieser artikel ist absolut unterirdisch!

    Dieser Artikel ist im Grunde nichts anderes als eine dummdreiste Überspitzung dessen, was wir von den diversen Verurteilern derzeit geliefert bekommen. Diese Schreiber sind offensichtlich nicht in der Lage zu unterscheiden, daß zu Guttenbergs Fehler eben ein (selbstredend inakzeptabler) Fehler, seine höchst medienwirksame Verurteilung aber Heuchelei ist, da die, die heute am meisten über ihn schreien, den größten Dreck am Stecken haben.

    Das trägt durchaus goebbelsche Züge.

    Das Volk, zumindest der größere Teil, der sich nicht als wohlfeiler „Mob“ in diesem Schauspiel einspannen läßt, hat durchaus ein Gespür dafür.

  188. Danke PI für den Artikel. So macht PI auch Spaß. Ich bin kein blinder Guttenberg-Anhänger, aber wer so von den Linken und der treuen Medienbagage aus GEZ-Rotfunk, SZ, Spargel und FAZ gehetzt wird, der hat meine Unterstützung verdient.

    Komisch, komisch.
    Bei Spargel Online war der Facebook-Link “Gefällt mir” immer in die Startseite eingebaut.
    Jetzt ist er plötzlich verschwunden.
    Liegt das vielleicht daran, dass innerhalb eines Tages die Pro-Guttenbergseite
    fast fünf Mal mehr Anhänger hat, als die gesamte Spargelseite seit ihrer Gründung?
    120.000 zu über 500.000!
    Die größte Anti-Guttenberg-Seite, die ich gesehen habe, lag bei 12.000.
    Da muss man sich schon fragen wie einige Umfragen zu Stande kommen.

Comments are closed.