EU pumpt Hunderte Millionen in die Türkei

Und gleich passend zum letzten Artikel: Die EU pumpt Hunderte Millionen Euro in die wohlhabende Türkei. Die baut dafür unter anderem Moscheen in Deutschland.  Insgesamt gaben die EU-Mitglieder 2010 für Entwicklungshilfe 54 Milliarden Euro aus! Ob da alle Töpfe mitberechnet sind, ist aber höchst zweifelhaft! Das meiste Geld ist verpulvert. Natürlich verdient auch unsere Industrie mit, dazu finanzieren wir 50.000 deutsche Entwicklungshelfer. Aber insgesamt ist das Ergebnis mehr als negativ! Entweder fließen die Gelder in Länder, die eh schon nicht arm sind wie China (siehe unten), und im armen Afrika sieht man keine Fortschritte. Die Enwicklungshilfe in den Schwarzen Kontinent betrug seit 1960 nach anderen Berechnungen ungefähr 800 Milliarden Dollar. Das meiste haben korrupte Diktatoren eingesackt, Bürgerkriege und Völkermord wurden nirgends verhindert. Die beste Entwicklungshilfe wäre keine Entwicklungshilfe, damit sich jedes Land selbst aus dem Sumpf ziehen muß!