Es gibt immer mehr Menschen, die sich nicht mehr von der politischen Korrektheit betäuben lassen. Besonders im noch relativ freien Internet ist dies zu spüren und zu erleben. Vor ein paar Tagen ging mit Brave-new-Video.de ein neuer Video-Blog an den Start, der einen neuen Weg des Videojournalismus einschlagen möchte. Brave-new-Video möchte eine Plattform abseits des Mainstreams anbieten, auf dem politisch inkorrekte Videos gebündelt werden.

Die Betreiber wollen darauf achten Verschwörungstheoretikern sowie Links- und Rechtsradikalen keine neue Plattform zu bieten. Brave-new-Video möchte vielmehr seine User dazu ermutigen, selbst Videos zu produzieren und gibt dazu auch Hilfestellungen.

Brave-new-Video möchte auch Medien-Profis eine Plattform bieten, Beiträge absolut anonym zu veröffentlichen, da es auch bei den Mainstream-Medien zahlreiche Mitarbeiter gibt, die Beiträge gegen ihre Überzeugung oder gar gegen die Wahrheit produzieren oder an diesen mitarbeiten müssen. Bei Brave-new-Video können diese Leute ihr Fachwissen einbringen und der Wahrheit eine Plattform bieten oder sie können anonym Material einsenden.

Einige der zur Zeit bei Brave-new-Video veröffentlichten Videos sind nur „Platzhalter“, bis genügend eigene Videos produziert bzw. eingesendet wurden.

Wer steckt hinter Brave-new-Video?

Brave-new-Video ist ein Projekt einer Gruppe von Idealisten aus verschiedenen Gesellschaftskreisen und mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von Brave-new-Video sind partei- und wirtschaftlich unabhängig. Der Anspruch des Teams an sich selbst ist die Förderung des politischen und gesellschaftlichen Pluralismus bei Bewahrung unserer europäischen Identität.

Grundgesetz und die universalen Menschenrechte, begründet in der Aufklärung und des Humanismus sind die Grundlagen der Arbeit von Brave-new-Video. Brave-new-Video hat sicher nicht so viele finanzielle Mittel wie der jetzt in Frankreich an den Start gehende Sender Muslimedia.tv (PI berichtete), da Brave-new-Video keine Gelder von Regierungen oder Religionsverbänden erhält. Wenn dir die Philosophie von Brave-new-Video gefällt, gibt es mehrere Wege die Homepage zu unterstützen.

– Produziere selbst Videobeiträge
Sende interessante Videolinks ein (keine TV-Produktionen)
– Unterstütze die Homepage finanziell durch Sponsoring

Wenn du aktiv mitarbeiten möchtest, dann schau auf der Homepage unter Jobs. Es werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Die Betreiber bitten euch, sich im Portal anzumelden, damit ihr über neue Videos informiert werden könnt.

» Kontakt: info@brave-new-video.de

(Text: „Koblenzer“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

38 KOMMENTARE

  1. #2 Lindener:
    Der Name ist bewusst gewählt worden, gehe ich jedenfalls von aus:

    Aldous Huxley schrieb diesen Roman, ich meine Anfang der 30er Jahre – also noch vor 1984 von Orwell.

  2. Protest gegen die EU-Diktatur: In 2 Tagen will die EU viele Naturheilmittel verbieten, und mehr von uns dazu zwingen, pharmazeutische Arzneimitteln einzunehmen und die Profite der großen Pharma-Konzerne noch weiter zu mehren.

    Die EU-Richtlinie errichtet hohe Hürden für alle pflanzlichen Heilmittel, die nicht 30 Jahre lang auf dem Markt waren.

    http://www.avaaz.org/de/eu_herbal_medicine_ban/?cl=1044890293&v=8990

    386,878 haben in 24 Stunden unterzeichnet. Gemeinsam erreichen wir 1,000,000

  3. @#4 marooned84 (30. Apr 2011 15:51)

    Ah ok, Danke Ihnen, trotzdem Schade!

    Jedenfalls interessante Videos, auch abgespeichert!

  4. 1.
    Der Kurzfilm über Heidi sorgt auf der ganzen Welt für gute Laune und bei sehr vielen Menschen sorgt er für den Willen, jetzt selbst auch etwas zu tun.
    Heidi gibt uns allen Schwung.

    2.
    Der Videokanal hat das Zeug, eine verbindende Grundlage zu schaffen, ähnlich wie Pi, nur halt auf dem Bereich Videofilme. Sie verweisen auch auf Anleitungen, wie man selbst Videofilme erstellt.

    3.
    Bislang war den Meisten klar, daß es so wie bisher nicht mehr lange weitergehen kann in Westeuropa oder in den USA. Viele haben aber gedacht, daß es vielleicht noch einige Jahre so weitergeht, daß noch ein wenig Zeit sein wird. Das ist aber durchaus nicht sicher.

    Ich empfehle, in den nächsten Wochen und Monaten täglich die Weltmarktpreise für Nahrungsmittel und für Gold/Silber zu betrachten. Nicht um Gold zu kaufen, das können nur die Wenigsten von uns. Sondern um Goldpreissprünge als Voranzeichen für ein kommendes Kippen der Weltlage zu erspüren.
    Suchmaschine, beispielsweise Google: “Goldpreisentwicklung“

    Diese Preise sind teilweise durch die Spekulation verzerrt, teilweise auch durch die geringen Zinsen in den USA verzerrt, aber sie geben trotzdem ein gutes Bild davon, was die Geldleute über die Zukunft denken. Sie glauben nicht den Durchhaltesprüchen im Fernsehen.
    Gerade in den letzten Tagen ist Gold jeden Tag um 1 bis 2% im Preis gesteigen (jeden Tag!).

    Die Preisentwicklung für Nahrungsmittel und für Gold sind Voranzeiger für kommende Schlechtwetterzeiten.

    Die wenigsten von uns sind in der Lage, Gold auf Vorrat zu kaufen, aber jeder kann Nahrungsmittel auf Vorrat kaufen.
    Ich habe eine Seite gemacht über Getreide als Nahrungsmittelvorrat für den einzelnen Bürger/Hausvater.
    http://www.agriserve.de/Getreideverkauf.html

    4.
    Den Dingen, die hier auf Pi angesprochen werden, denen stimmen hier die Allermeisten zu. Die Zeit nur zur Meinungsbildung ist für Viele weitgehend abgeschlossen, ab jetzt kann/sollte jeder im Kleinen, in seinem Bereich einen Teil dazu beitragen, daß wir eine gute Welt haben werden und nicht eine schlechte Welt.

  5. Ein unkorrektes Videoportal in Deutschland und auch noch von Deutschen betrieben?
    Das lässt auf zu geringe Würdigung von Multi-kulti und Willkommenskulturleugnung schliessen… 😉

    Die Betreiber wollen darauf achten Verschwörungstheoretikern sowie Links- und Rechtsradikalen keine neue Plattform zu bieten.

    Sehr lobenswert, aber schwierig, weil die Deutungshoheit darüber, was rechtsextrem ist und was nicht, liegt in vorbelasteten, parteiischen Händen, die ihren Parteien jede unliebige Konkurrenz mit der Nazikeule aus dem Weg schaffen.

    Ich befürchte, die Halbwertszeit dieses Portals ist nicht allzu gross…

  6. Die Idee ist gut.
    Die Ausführung ist schlecht.
    Es handelt es sich um eine DE-Domain, es bleibt also abzuwarten wann Moslems die ersten Diskriminierungsklagen machen, dies Portal einfach ohne Grund in die rechte Ecke gedrängt wurde und dann abgeschaltet wird mit Anklagen für die deutschen Betreiber.

    Ich selbst betreibe auch ein christliches Videoportal, wo auch Videos abseits vom Mainstream völlig inkorrekt betrieben werden, des Portal ist in Deutsch, aber ohne Impressum, es braucht auch keins….weil der Domaininhaber nur ein „Strohmann“ aus Japan ist…dennoch ist es meins.

    Genauso wie PI-News.de abgeschaltet werden musste und die Seite ins Ausland verlegt werden musste, wird auch dies neue Portal über kurz oder lang umziehen oder verschwinden müssen.

  7. #13 marooned84 (30. Apr 2011 16:28)

    Also in allen Supermärkten gibt es Dosenfutter für um die 80 Cent. Die haben ein Haltbarkeitsdatum bis 2015.
    Da werde ich mich doch nicht hinhocken und Gedreide in Silos horten. 🙂

  8. Es ist bedauerlich, das man anscheinend nicht ohne Anglizismen und englische Begriffe auszukommen vermag.

    Dadurch grenzt man weite Teile der Bevölkerung aus, die man eigentlich mit diesen Seiten erreichen wollte und sollte.

    Somit verzichtet man auf ein größeres Potential.

    Schade drum.

  9. Rote Kapsel, blaue Kapsel? Matrix?

    Sehr schön, aaaaber: Wenn ich ein Video produziere, untermale ich es mit passender Musik, die ich weder selbst geschrieben, noch eingespielt habe. Das ist der Grund, warum meine „Produktionen“ stummgeschaltet werden, damit es keine Probleme mit den Rechteinhabern gibt. Nur leider kursiren Millionen von diesen Filmen im Internet und keiner kümmert sich um Rechte. Das liegt am Standort. Deutschland ist super angreifbar. Ein Server und Betreiber in einem „sicheren“ Ausland wäre vielleicht effektiver. Ich kenne mich da nicht soooo gut aus, aber gerade diese Musik- und Bildrechte können einer fiese Hürde sein.
    Wer bekommt Probleme, wenn ich ein Video hochlade, in dem ich z.B. Sony Music verwende? Nur ich oder auch der Betreiber der Seite?

    Ich hab mich jedenfalls schon mal angemeldet, um meinen Nicknamen zu sichern. (!)

  10. #20 DK24 (30. Apr 2011 17:21)

    ja, ich ertappe mich in den letzten Wochen auch ständig dabei, immer 3-4 Dosen auf Vorrat zusätzlich einzukaufen… ist inzw. schon eine recht ansehnliche Sammlung.

  11. #20 DK24 (30. Apr 2011 17:21)
    Scherzkeks, echt zum Anbeißen ;-).

    Aber: Bei Stevia zickt diese EU auch rum und man sollte schon wissen, was für Konzerne dahinter stecken und wem diese gehören…

  12. …ein Projekt einer Gruppe von Idealisten aus verschiedenen Gesellschaftskreisen und mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von Brave-new-Video sind partei- und wirtschaftlich unabhängig.
    —————–
    Da hätte ich gerne ein paar Namen (mit Bildern) und nicht nur so Allgemeines Anonymes. Wer weiß, wer dahinter steckt.
    Jedenfalls hört es sich sehr atheistisch an.

  13. #26 menschenfreund 10 (30. Apr 2011 17:59)
    Atheisten sind sicherlich auch dabei, aber ich weise darauf hin, dass auch explizit Videos hochgeladen worden sind, die sich mit Christenverfolgungen auseinandersetzen – viele Atheisten – sprich linken Spinner – würden nie darauf aufmerksam machen. Jedenfalls nicht in dieser Weise.

    Außerdem: Die Seite spricht sich klar gegen die politisch korrekten Medien aus und scheint kein Freund der Islamisierung zu sein. Gute Seite also. Mit Sicherheit stecken keine Wähler der Grünen dahinter, das kann ich mir nicht vorstellen.

  14. #5 lorbas

    Die EU-Richtlinie errichtet hohe Hürden für alle pflanzlichen Heilmittel, die nicht 30 Jahre lang auf dem Markt waren.

    Warum hat sich vor 6 Jahren niemand gerührt als das in Deutschland Gesetz wurde?
    Man sollte auch die Augen nicht davor verschließen das die potentesten Gifte immer noch aus der aus der Natur stammen, Wen ein Pharmakonzern eine Neue Arznei auf den Markt bringt soll er zunächst beweisen das sie mehr hilft als schadet auch wen es ein Pflanzliches Produkt ist.

  15. @#29 myotis:
    „Warum hat sich vor 6 Jahren niemand gerührt als das in Deutschland Gesetz wurde?“

    1. Das Volk wird nur unterirdisch informiert. Bestes Beispiel: EU Verfassung, aber auch Islam (bedeutet Friede…)

    2. Das Volk hat praktisch kein Einfluss, weil Deutschland keine Demokratie, sondern eine Oligarchie ist und Volksabstimmungen nicht erwünscht sind.

    3. Die EU ist Diktatur und hat mit Demokratie nichts, aber auch rein gar nichts zu tun.

    4. Von der Demokratie zur Oligarchie. Von der Oligarchie zur Diktatur – der Sprung ist marginal.

  16. Ich denke Brave-new-Video.de ist eine Super Idee und ein gutes Projekt, das ist der richtige weg. Um so mehr FREIE Internetseiten es gibt mit freier Berichterstattung um so besser. Und ein Video Blog ist eine Super Ergänzung zu PI und den ganzen andern freien Blogs!

    Mein Dank an Brave-new-Video und PI-news!

    ,#37 Cedrick Winkleburger

    „Mit Verlaub, Cedrick Winkleburger , Sie sind ein Arschloch.

    Frei nach Joschka Fischer

    Was bist du für einen Zecke?
    Schoneinmal darüber nachgedacht das http://www.Brave-new-Video.de von dem von denen nur gesponsert wird? Willst du hier angeben? Jeder kann einen Domaininhaber innerhalb von 2 Sec. herausbekommen das ist kein Kunststück!

    @ PI-Redaktion
    #37 Cedrick Winkleburger (01. Mai 2011 08:18) BITTE LÖSCHEN!!!

  17. So ich habe mir jetzt einmal alle vidos angesehen…. und mich Registriert. http://www.Brave-new-Video.de ich 100 Punkte für Brave-new-Video der Blog Schließt genau die Lücke die wir die noch offen war.

    Wenn erst mehr eigen Produktionen online sind wird das sicher eine Super Seite die die Medienwelt Bereichert. Ich bin mir aber auch bewusst das das alles viel Geld kostest wie auch der Unterhalt von http://www.pi-news.net.

    Zitat Brave-new-Video:

    Wir benötigen deine Hilfe
    Die politische Korrektheit dominieren heute die deutsche Medienlandschaft. Wir nehmen unserem Grundrecht auf Meinungs- und Informationsfreiheit war, und Produzieren selbst Videos die der politischen Korrektheit zuwider sind da sie auch andere Meinungen zulassen. Wir wollen die Menschen ehrlich, unabhängig ohne Beeinflussung informieren! Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende damit wir unsere Qualität steigern können!

    Ich habe deswegen meine Beitrag als Sponsorin geleistet, wie auch schon an PI. Ich kann auch nur bitten solche Projekte wie PI und Brave-new-Video auch finanziell zu unterstützen!

    Nach mal Danke für eure Arbeit!

Comments are closed.