Einfach schön! Der Web-Entwickler Bernd Wurm aus Frankfurt entwickelte ein Programm, das Texte automatisch und systematisch nach heißer Luft untersucht. Er möchte die wohlklingenden Worte von Unternehmen, Politikern usw., hinter denen oft keine Substanz steckt, entlarven. Um die hohlen Phrasen aufzudecken, hat er die Internetseite „BlaBlaMeter“ entwickelt.

Sie geben einfach einen Text ein, und unten erscheint sekundenschnell die Bewertung. Die Bibel schneide besser ab als das FDP-Parteiprogramm, schreibt die ZEIT und gibt hier weitere Einzelheiten preis. Natürlich habe ich sofort auch fremde und eigene Texte eingegeben, und das Programm bestätigte mir Substanz! Herz, was willst du mehr! Testen Sie Ihre eigenen oder fremde Texte! Viel Spaß!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

67 KOMMENTARE

  1. lol. Die Idee ist genial. Abgepeichert und an Freunden verschickt. In Zukunft werde ich meine Kommentare auf der Web-Seite testen.

    Auch ein blindes Huhn trinkt mal ein Korn.
    Wer anderen ein Grube gräbt ist Friedhofsangestellter.
    Wo gleich und gleich sich gesellt regiert die Langeweile.


    Ihr Text: 158 Zeichen, 25 Wörter
    Bullshit-Index :0.12
    Ihr Text zeigt nur geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

  2. Oh, oh! Da werde ich mich mal bewerten lassen! Oder soll ich lieber weiter Träumen… ??? Naja, man muss den Tatsachen begegnen…

    Ich hoffe Rechtschreibung und Grammatik wird nicht auch noch bewertet…

  3. 😀 😀 😀

    Bullshit-Index :0.57
    Ihr Text signalisiert deutlich: Sie wollen etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Es wirkt unwahrscheinlich, dass damit auch eine klare Aussage verbunden ist – und wenn ja: wer soll das verstehen?

    Nun, diese Einschätzung traf das nette Werkzeug für den Text von Anna-Lena Scholz.
    http://www.pi-news.net/2011/07/ist-anna-lena-scholz-unterschwellig-ganz-dicht/#more-201921

    Die Überprüfung von anderen linkspopulistischen Texten von der Webseite der „Grünen“ überlasse ich gerne Dir, Eurabier.

    Hau drauf.
    😀 😀

  4. 😀

    Habe diesen Test eben hinter mich gebracht. Mit einem Text den ich auf PI geschrieben habe:
    Resultat:
    Bullshit Index 0.02
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch 😆 😆

  5. Versuch mit einem PI-Text, Stichwort „unnötiges Geschwafel“:

    „Nach dem furchtbaren, abstoßenden und aufs schärfste zu verurteilenden Verbrechen von Breivik wird immer deutlicher, dass eine schamlose, zynische und zutiefst menschenverachtende Fraktion innerhalb der internationalen Linken sich nicht einmal eine Atempause für ehrliche Trauer, tiefe Betroffenheit und echt empfundenen Schmerz…“

    Ergebnis: „Bullshit-Index: 0.25. Ihr Text zeigt erste Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.“ Der Wurm hat versagt!

  6. Ich habe gerade den Taxt des NRW Vefaschutz über Rechtsextremismus testen lassen. Das BlaBlaMeter kam auf ein für mich nicht überraschendes Ergebnis.

    Ihr Text: 2674 Zeichen, 308 Wörter
    Bullshit-Index :0.76
    Es stinkt gewaltig nach heißer Luft! Auch wenn Sie PR-Profi, Politiker, Unternehmensberater oder Universitätsprofessor sind – beim Eindruck schinden sollten Sie Ihre Aussage nicht vergessen.

  7. 😀 Danke für den Hinweis, kewil!

    Lustig wirds, wenn man ganze Textpassagen der WON eingibt! Ergebnis: Es riecht deutlich nach heißer Luft! ^^

  8. Danke für den Link!
    Der ist Superklasse!

    (das ist ein ungeprüfter Kommentar 🙂 )

  9. habe gerade folgenden text eingegeben:

    Islam heißt Frieden. Das hat mit dem Islam nichts zu tun. echte moslems tun so etwas nicht. Dialog auf Augenhöhe. Keinen Generalverdacht gegen Muslime.

    ergebnis: 0 bullshitdeutsch.
    das programm sollte um den algorithmus „bullshit-taqqyia“ erweitert werden.

  10. Bei meinen Texten ist von 0,1 bis 0,5 alles vertreten! Erstaunlich ist nur, das ich es fast umgekehrt bewerten würde… grübel…

    Manche Texte nimmt es überhaupt nicht an???

  11. Und da legst di nieda!

    Bullshit-Index :0
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

    Text:

    „Alle meine Entchen
    schwimmen auf dem See,
    schwimmen auf dem See,
    Köpfchen in das Wasser,
    Schwänzchen in die Höh‘.

    Alle meine Täubchen
    gurren auf dem Dach,
    gurren auf dem Dach,
    fliegt eins in die Lüfte,
    fliegen alle nach.

    Alle meine Hühner
    scharren in dem Stroh,
    scharren in dem Stroh,
    finden sie ein Körnchen,
    sind sie alle froh.

    Alle meine Gänschen
    watscheln durch den Grund,
    watscheln durch den Grund,
    suchen in dem Tümpel,
    werden kugelrund.“

  12. Hahahaha, wie geil ist das denn. 😆

    Habe nachfolgenden Text von eingegeben: Der Umweltbeirat Green Goal 2011 wird durch einen Umweltbeirat beraten, der regelmäßig den Fortgang des Umweltprogramms beurteilt und kritisch begleitet. So soll erreicht werden, dass die Ideen und möglichen Umweltmaßnahmen praxisbezogen und inhaltlich angemessen umgesetzt werden. Der Umweltbeirat ist Bestandteil des Umweltkonzept-Bausteins „Umweltkooperationen“.

    Mitglieder des Umweltbeirates sind die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN Claudia Roth, die auch als Sprecherin des Beirats fungiert, Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen, der ehemalige Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) Prof. Dr. Klaus Töpfer, der Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Dr. Fritz Brickwedde, der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Dr. Michael Vesper, der Geschäftsführer des WWF Deutschland Eberhard Brandes sowie DFB-Vizepräsident Rolf Hocke und DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg. An den Sitzungen des Umweltbeirates nehmen auch Steffi Jones, Präsidentin des Organisationskomitees der FIFA Frauen-WM 2011, und Dr. Theo Zwanziger, Präsident des DFB, teil. http://greengoal.fifa.com/index.php?id=10

    Resultat: Bullshit-Index :0.44
    Ihr Text riecht schon deutlich nach heißer Luft – Sie wollen hier wohl offensichtlich etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Für wissenschaftliche Arbeiten wäre dies aber noch ein akzeptabler Wert (leider).

  13. wer legt bei der Seite eigentlich fest WAS „Bullshit“ ist und was nicht ?
    Also auch wieder …nur „Bullshit„…diese seite…

  14. Das Tool sucht nicht den Wahrheitsgehalt einer Aussage sondern den Informationsgehalt eines Textes.

    Beispieltext:

    „Der Himmel ist blau.
    Die Sonne sendet grüne Strahlen aus.
    Die Erde erwärmt sich, weil es mehr Eis gibt und sich die Lemminge vermehren.
    Darüberhinaus ist für die Erderwärmung die Zunahme der Erdrotation und der Ausfall der Glühbirne verantwortlich.“

    Zu einhundert Prozent Schwachsinn in der Aussage.

    Aber, schau an….

    Bullshit-Index :0.19
    Ihr Text zeigt nur geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

    Hierbei geht es rein um die Verwendung von Schwurbelwörtern mit Nullaussage, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

  15. Dieser Text (Quelle: Fakten Fiktionen) zeigt nur geringe Hinweise auf ‘Bullshit’-Deutsch:

    Der Schwindel ist (auch) keine Lüge. Er ist ein multisensorisches Syndrom. Schwindel spielt sich nicht nur im Dialog ab, und Schwindel ist nicht nur auf bestimmte Medien beschränkt, sondern geht vom Ich aus, das nicht mehr so genau weiß, wo es ist. Damit ist es kein Nicht-Ich, und auch kein Über-Ich, aber ein Ich an der Grenze des Verlusts seiner selbst. Es ist ein Ich auf dem Hochseil, also wieder ein Ich, dem die Regeln verloren gehen (Richterin Baer am BVG).

  16. Ich habe die
    Pressestatement von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Tötung von Osama bin Laden
    eingegeben.
    Ergebnis:
    Bullshit-Index :0.21
    Ihr Text zeigt erste Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.

  17. Habe die komplette deutsche Übersetzung des Koran rein kopiert .
    Das Ergebnis war eindeutig rechtspopulistisch und diese Seit ist umgehend zu sperren, da sie den Hass schürt !

    Ergebnis / Eingabe des Koran :

    Bullshit-Index 😕
    BlaBla Meter konnte diesen Text leider nicht als deutschen Fliesstext identifizieren!

  18. #14 WahrerSozialDemokrat (26. Jul 2011 15:57)

    Bei meinen Texten ist von 0,1 bis 0,5 alles vertreten!

    Das hätte ich dir auch ohne BlaBlaMeter attestieren können… 🙂

  19. #17 Sonnenreiter (26. Jul 2011 16:04)

    Ein ausgeklügelter Algorithmus der vom MIT, der NASA sowie dem Fraunhofer Institut in Jahrzente langer Arbeit entwickelt wurde.

    Das ist auch der wahre Grund warum das Space-Shuttel Programm eingestellt wurde, sämtliche Kapazitäten an Brain-Power und Gelder sind hier eingeflosen 😉

  20. #24 Lady Bess (26. Jul 2011 16:26)

    Dieses kleine Toll ist Gold wert.

    Prof. Florian Hartleb will uns mit einigen seiner Antworten nur etwas verkaufen.

    Die Welt: Gibt es denn europaweit eine wachsende antiislamische Bewegung?

    Professor Florian Hartleb: Ja, definitiv, auch wenn diese Bewegungen ganz unterschiedlicher Art sind. Die rechtspopulistischen Parteien haben stark zugenommen. Der Erfolg von Geert Wilders in den Niederlanden etwa beruht auf seiner Aussage, der Islam sei eine faschistische Ideologie. Dem Täter war die Anti-Islam-Kritik in der norwegischen rechtspopulistischen FrP zu schwach ausgeprägt, deshalb ist er ausgetreten.

    Bullshit-Index :0.46
    Ihr Text riecht schon deutlich nach heißer Luft – Sie wollen hier wohl offensichtlich etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Für wissenschaftliche Arbeiten wäre dies aber noch ein akzeptabler Wert (leider).

  21. OT

    Herzlich willkommen, liebe neue PI-Besucher, die Sie hier einmal hereinschauen, da Sie so schreckliche Sachen über diesen üblen islamophoben Haß-Blog gehört haben. Informieren Sie sich selbst darüber, welche notorischen Rechtsextremisten hier seit Jahren präsentiert werden. Beginnen wir erst einmal mit drei der schlimmsten:
    http://www.pi-news.net/2010/10/offener-brief-von-giordano-an-wulff/

    http://www.pi-news.net/2010/10/hans-peter-raddatz-islamismus-ist-islam/

  22. Hallo Frau Golineh Attai (ARD-Ägypten-”Expertin”), wenn Sie hier mitlesen (lassen), was sagen Sie denn dazu?

    wegen Koran-Beleidigung: Ägyptischem Schriftsteller wird Staatspreis aberkannt.

    http://www.fnp.de/nnp/nachrichten/kultur/nach-islamistendruck-alkemni-verliert-staatspreis_rmn01.c.9083450.de.html

    Die Schriften Al-Kemnis würden „den Koran und die Sunna verletzen, die Propheten verächtlich machen und Gott beleidigen“, begründete das Gremium in islamistischer Diktion seine Entscheidung. Da der Staatspreis aus Steuergeldern finanziert werde, „sollte er nicht an Gottesverleugner und ihre Lehren verschwendet werden“.

  23. OT
    ……Der Stern

    Zwar existiert in Deutschland eine vielschichtige rechtsextreme Szene, zu der nach Angaben des Verfassungsschutzes 2010 etwa 25.000 Menschen gehörten und in der die These der angeblichen „Islamisierung“ Europas als Kampfbegriff verwendet wird.

    Doch ebenso sicher ist, dass es gerade in der deutschen Rechten auch ein Solidarisierungspotential für Muslime gibt – so sie denn Palästinenser sind und gegen die Besatzung in Israel kämpfen. Keine Partner also für
    Breiviks „Resistance“.

    Vielleicht schreibt er deswegen, dass sein Manifest ein „Geschenk“ sei. Eines, das ihn in den vergangenen neun Jahren rund 300.000 Euro gekostet habe, inklusive eines Montblanc-Füller und seiner Breitling-Uhr, die er verkauft habe, um der Menschheit die Augen öffnen zu können – und den Sprengstoff zu besorgen, mit dem er seinen Anschlag in Oslo beging. Ein Gericht wird nun entscheiden müssen, was Anders Behring Breivik für sein Terror-„Geschenk“ bekommen soll.

    http://www.stern.de/wissen/mensch/anders-behring-breivik-im-krieg-gegen-den-islam-1709930.html

  24. …… das Texte automatisch und systematisch nach heißer Luft untersucht.
    ———————————————-
    Weiß man denn schon, was das Bundeskanzleramt dazu sagt?

  25. OT aber zutreffend

    Füher hat England die Welt kolonisiert, heute wird es selber kolonisiert. Mit entsprechender Auswirkung! (wie bei uns)

    http://www.torontosun.com/2011/07/22/once-mighty-britannia-now-virtually-unarmed

    „Once-mighty Britannia now virtually unarmed“

    „Britain’s army is now smaller than at any time since the Boer War, its air force at 1914 levels and the Royal Navy as small as Henry VIII’s. It’s presented as sound strategic policy but, Canadians and Americans take note, it really came from the welfare state’s intellectual, moral and fiscal bankruptcy.

    Britain’s armed forces are clearly no longer adequate to the global role London still seeks. Last month the head of Royal Air Force combat operations warned the Libya turkey shoot was threatening the RAF’s capabilities and ruining morale, and the head of the navy said it was unsustainable for the fleet….

  26. Genial! Das Ding funktioniert einwandfrei! Ich habe meinen „Lieblingstext“ von Maria Böhmer durchlaufen lassen.

    Zuerst das Ergebnis:

    Ihr Text: 2008 Zeichen, 257 Wörter
    Bullshit-Index :0.67
    Sie müssen PR-Profi, Politiker, Unternehmensberater oder Universitätsprofessor sein! Sollten Sie eine echte Botschaft transportieren wollen, so erscheint es fraglich, ob diese Ihre Leser auch erreicht.

    Hier der Horror-Text von Böhmer, typisches Multikulti-Neusprech.

    Vielfalt als Chance – Talente nutzen, Zukunft sichern

    von Maria Böhmer
    Die Globalisierung und der demografische Wandel stellen Deutschland vor komplexe Herausforderungen. Bereits heute klagt die deutsche Wirtschaft über einen Mangel an Fachkräften. Die berufliche Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund ist daher nicht nur eine gesellschaftspolitische Notwendigkeit, sondern auch entscheidend für die künftige Wirtschaftskraft unseres Landes.

    Denn eine Unternehmenskultur, die die kulturelle Vielfalt der Belegschaft gezielt nutzt und fördert, trägt entscheidend zum Wirtschaftserfolg bei. Die Bundesregierung hat im Sommer 2007 die Kampagne „Vielfalt als Chance“ ins Leben gerufen, um diesen Zusammenhang stärker ins Bewusstsein der Wirtschaft und der breiten Öffentlichkeit zu rücken und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Damit setzt sie auch einen ihrer Grundsätze aus dem Nationalen Integrationsplan um: Neue Wege einer aktivierenden und nachhaltigen Integrationspolitik zu gehen, die die Potenziale der Zugewanderten erkennt und nicht allein auf Defizite fokussiert.

    Die Kampagne „Vielfalt als Chance“

    Die Kampagne „Vielfalt als Chance“ zeigt: Von der strategischen Einbeziehung kultureller Vielfalt in die Personalrekrutierung und -entwicklung von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen profitieren alle Seiten.

    Die Kampagne spricht gezielt Personalverantwortliche an und informiert über die Vorteile eines kulturellen Diversity Managements. Bei Workshops und Kongressen haben Personalverantwortliche Gelegenheit, sich über die Vorteile von Diversity Management auszutauschen. Am 5. Dezember 2007 fand in Berlin der Kongress „Diversity als Chance“ mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und EU-Bildungskommissar Jan Figel statt, bei dem konkrete Diversity Management-Konzepte und Beispiele aus der Praxis diskutiert wurden. Einen weiteren Kongress wird es am 9. Dezember 2008 in Frankfurt am Main geben.

    http://www.migration-boell.de/web/diversity/48_1791.asp

  27. DAS IST UNGLAUBLICH DREIST UND BODENLOS UNVERSCHÄMT

    16.43 Uhr: Zentralrat der Muslime verurteilt Anschläge

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat die als „Angriff auf die Grundfesten der freiheitlichen, demokratischen Gesellschaft“ verurteilt. „Wir müssen alles daran setzen, dass solche abscheulichen Taten und Gesinnungen keinen Deut an Boden gewinnen“, schreibt der Vorsitzende des Verbandsin einem Kondolenzschreiben an den norwegischen Botschafter Sven Erik Svedmann.

    Zugleich ruft der ZMD-Vorsitzende die EU-Staaten auf, verstärkt gegen hasserfüllte Ideologien und Scharfmacher sowie Rassismus und Rechtsextremismus vorzugehen: „Rechtsgerichte und rechtsradikale Parteien haben in den letzten Jahren vermehrt Zulauf in fast allen Ländern Europas, dies darf uns nicht gleichgültig sein.“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13508014/Breiviks-Vater-Er-haette-sich-umbringen-sollen.html

    ***gelöscht***

  28. Und jetzt George Orwell, 1984

    Gedankendelikt ist eine schreckliche Sache, liebe Freunde. Heimtückisch. Es kann einen sogar erwischen, ohne dass man es merkt. Wisst ihr, wie es mich erwischt hat? Im Schlaf! Ja, Tatsache. Da lebte ich also und schuftete und versuchte, meinen Teil zu leisten – und ahnte die ganze Zeit nicht, dass ich schlimme Dinge im Kopf hatte. Und dann begann ich im Schlaf zu reden. Wisst ihr, was ich gesagt haben soll? „Nieder mit dem großen Bruder!“ Ja, das hab’ ich gesagt. Und zwar mehrmals. Und unter uns, ich bin froh, dass sie mich geschnappt haben, ehe es noch schlimmer werden konnte. Wisst ihr, was ich sagen werde, wenn ich vor dem Tribunal stehe? „Danke“, werde ich sagen, „danke, dass ihr mich gerettet habt, bevor es zu spät war.“

    Ihr Text: 754 Zeichen, 128 Wörter
    Bullshit-Index :0.03
    Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

  29. Darf ich mal provozieren? Wem haben wir das alles zu verdanken?

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.” – Joschka Fischer
    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“ – Joschka Fischer
    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.” – Jürgen Trittin
    DAS WICHTIGSTE:
    “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen.
    Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.” – Daniel Cohn-Bendit
    “Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!” – Claudia Roth
    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.” – Vorstand München

    Sind nicht meine Worte, wurde aber von Blabla als Bulshit bezeichnet.
    Na, also da haben wirs: die Grünen reden nur Scheisse

  30. DAS IST UNGLAUBLICH DREIST UND BODENLOS UNVERSCHÄMT

    16.43 Uhr: Zentralrat der Muslime verurteilt Anschläge

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat die als „Angriff auf die Grundfesten der freiheitlichen, demokratischen Gesellschaft“ verurteilt. „Wir müssen alles daran setzen, dass solche abscheulichen Taten und Gesinnungen keinen Deut an Boden gewinnen“, schreibt der Vorsitzende des Verbandsin einem Kondolenzschreiben an den norwegischen Botschafter Sven Erik Svedmann.

    Zugleich ruft der ZMD-Vorsitzende die EU-Staaten auf, verstärkt gegen hasserfüllte Ideologien und Scharfmacher sowie Rassismus und Rechtsextremismus vorzugehen: „Rechtsgerichte und rechtsradikale Parteien haben in den letzten Jahren vermehrt Zulauf in fast allen Ländern Europas, dies darf uns nicht gleichgültig sein.“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13508014/Breiviks-Vater-Er-haette-sich-umbringen-sollen.html

    ***gelöscht***

  31. #34 Fluchbegleiter (26. Jul 2011 16:51)

    Genial! Das Ding funktioniert einwandfrei! Ich habe meinen “Lieblingstext” von Maria Böhmer durchlaufen lassen.

    Zuerst das Ergebnis:

    Ihr Text: 2008 Zeichen, 257 Wörter
    Bullshit-Index :0.67

    Das kann ich locker Toppen. 😆

    Das „Zauberwort“, heißt Genderkompetenzzentrum

    Das GenderKompetenzZentrum engagiert sich im Kontext der Gleichstellungs-, Antidiskriminierungs- und Diversitätspolitik. Es ist immer auch an einer fortdauernden Kritik und Umarbeitung dieser Konzepte beteiligt.

    Gleichstellung, Schutz vor Diskriminierung und Anerkennung individueller Differenz sind Voraussetzung für Formen sozio-kultureller und politischer Partizipation, die nicht nur bestehende Verhältnisse bestätigen, sondern transformatorische…Blabla…

    http://www.genderkompetenz.info/

    Ihr Text: 2251 Zeichen, 257 Wörter
    Bullshit-Index :0.93
    Es stinkt gewaltig nach heißer Luft! Auch wenn Sie PR-Profi, Politiker, Unternehmensberater oder Universitätsprofessor sind – beim Eindruck schinden sollten Sie Ihre Aussage nicht vergessen.

  32. Es wurden im Internet heute 2 BreivikPlags angelegt.Eins von beiden von der „befreundeten“ Zeitschrift „Der Freitag“

    http://www.freitag.de/community/blogs/andreas-kemper/breivikplag—die-manifest-quellen-des-taeters

    http://breivikplag.wikia.com/wiki/BreivikPlag_Wiki

    Noch steht erst das Grundgerüst bzw. bei der Zweiten noch nicht mal das. Ich hatte es mir doch gedacht, dass irgendjemand das machen wird, bin trotzdem überrascht. Mal sehen ob und was daraus wird.

  33. ***o.t.***

    Schwere Schlappe für die Juchtenkäfer-und Stinkmorchel-Fraktion.

    Die Regierung von Oberbayern genehmigt die dritte Startbahn für den Münchner Franz-Josef-Strauß Flughafen.

  34. Noch besser ist der „Genderkompetenz & Queerversity“ (was immer das auch sein mag 😕 )

    http://www.genderkompetenz.info/genderkompetenz

    Ihr Text: 1311 Zeichen, 139 Wörter
    Bullshit-Index :0.99
    Es stinkt gewaltig nach heißer Luft! Auch wenn Sie PR-Profi, Politiker, Unternehmensberater oder Universitätsprofessor sind – beim Eindruck schinden sollten Sie Ihre Aussage nicht vergessen.

  35. Schließlich war Norwegen bislang auch nicht durch ausgeprägte rechtsextreme Strömungen aufgefallen, und Migranten galten als gut integriert.

    (Welt-Artikel „Die Anti-Islam-Szene wächst“ von #24 Lady Bess 16:26)

    Genau! Bei Vergewaltigungen sogar 100prozentig! (Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?)
    http://www.politikforen.net/showthread.php?82951-Norwegen-100-der-Vergewaltiger-sind-Moslems

    Trotz guter Integration werden sie weiterhin diskriminiert – wissen aber, sich zu wehren!
    http://www.reconquista-europa.com/showthread.php?59641-Norwegen-Moslems-wehren-sich-gegen-drohendes-Inzucht-Verbot

  36. Das Grundgesetz bis Artikel 19:

    Bullshit-Index :0.36
    Ihr Text zeigt schon erste Anzeichen heißer Luft. Für Werbe oder PR-Sprache ist das noch ein guter Wert, bei höheren Ansprüchen sollten Sie vielleicht noch ein wenig daran feilen.

  37. IM Erikas Rede zum Atomausstieg:

    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Regierungserklaerung/2009/2009-11-10-merkel-neue-Regierung.html

    Ergebniss:

    Ihr Text: 15000 Zeichen, 2155 Wörter
    Bullshit-Index :0.28
    Ihr Text zeigt erste Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.

    Das zeigt, das die Sekretärin für Agitation und Propaganda ihre Hausaufgaben gemacht hat.

    Die Rede von Wulff am 3. Oktober

    http://www.faz.net/artikel/C30190/die-rede-im-wortlaut-christian-wulff-vielfalt-schaetzen-zusammenhalt-foerdern-30310955.html

    Das Ergebniss:

    Ihr Text: 15000 Zeichen, 2156 Wörter
    Bullshit-Index :0.23
    Ihr Text zeigt erste Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.

    Vielleicht sollte der Blablameter etwas nachjustiert werden….

  38. Niemals vergessen: Roboter haben keinen Humor! Das gleiche gilt für Sprachsoftware. Wenn ich einen bullshittigen Schwafelkopf in einem Text veralbere, parodiere, durch den Kakao ziehe, wertet der BlaBlaMeter meinen verarschenden Text eben auch als BULLSHIT.

  39. Ot

    Freier Fall und dann Diktatur der EU

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/deutsche-republik-im-freien-fall/4427706.html?p4427706=all

    das was er da schreibt sind sehr harte, aber wohl WAHRE WORTE . Ich –
    und wohl sehr viele andere Leute auch – habe ja schon lange den
    Eindruck , daß die Welt immer weiter verblödet und das Ganze im
    absoluten Chaos enden wird . Aber nachher will wieder keiner was
    gewusst haben und keiner die Schuld auf sich nehmen . Aber Warnungen
    und Warner gab und gibt es weiß Gott genug.
    Irgendwann wird es zu spät zum Umkehren sein

  40. Hammergenial !! hahaha… habe gerade mal ein paar Texte aus verschiedenen Nachrichtenseiten reinkopiert. Interessant wieviel „Bullshit“ bei manchen rauskommt ! lol !

  41. OT

    Norway shooting: Glenn Beck compares dead teenagers to Hitler youth

    Glenn Beck, the leading Right-wing American broadcaster, has prompted outrage after comparing the teenage victims of the Utoya Island massacre to the Hitler Youth.

    Beck said that the Labour party youth camp on the island, where 68 people were murdered, bore „disturbing“ similarities to the Nazi party’s notorious juvenile wing.

    http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/norway/8660986/Norway-shooting-Glenn-Beck-compares-dead-teenagers-to-Hitler-youth.html

    http://www.guardian.co.uk/media/video/2011/jul/26/glenn-beck-norway-hitler-youth-video

  42. @ #22 Sebastian

    Das mit dem Koran wundert mich nicht. Ich habe schon vor Jahren mal einzelne Suren mitbekommen. Und für mich war immer klar. Ich kann und werde das nicht lesen. Ich würde irre werden.

    Seitdem muß ich immer wieder fragen: Hat der Koran an irgendeiner Stelle irgendetwas, dass man als einen geistigen oder auch spirituellen Gehalt ansehen kann? Nur dann wenn irgendetwas derartiges vorhanden wäre, wäre das ein Ansatzpunkt dafür, dass Moslems Moslems bleiben können, wenn sie „unseren Rechtsstaat über die Scharia“ stellen.

    Ich selber will bei Verstand bleiben und kann das nicht prüfen.

  43. OT
    VIDEO Glenn Beck
    Norway tragedy: media blames U.S. conservatives

    Glenn responded to the tragic events from Friday’s bombing and shooting in Norway on Monday’s radio show, and reflected on an old TV monologue that warns of what could happen in the wake of the weekends tragedy.

    “I want to make this very, very clear. This is the act of a madman. This is the act of somebody who needs to be in prison for the rest of their life. This is not anything that anyone should ever engage in. There is no difference between him and the 9/11 bombers. Nothing. No difference. He is just as bad as Osama Bin Laden, period,” Glenn said.

    While some in the media are rushing to place the blame on U.S. conservatives, Glenn referred to a monologue he did on his old FOX News show that explained the difference between the European left/right wings and the American left/right wings. Glenn recalled the monologue, explaining, “The left and right in Europe – because once they got rid of the kings, they didn’t replace it with “we the people.” They had to replace it with another strong government. And that’s where fascism and communism came from. That’s your left and right. Fascism on the right –Nazis – and communists on the left. And there are variations of both of those theories but it’s fascism and communism,” Glenn explained.

    http://www.glennbeck.com/2011/07/25/norway-tragedy-media-blames-u-s-conservatives/

  44. Das Tool funktioniert ausgezeichnet, hab’s gerade mal mit einigen Texten auf der Nexum-Seite versucht. Die betreuen die Web-Präsenz von Penny, die wegen Hack neulich bei Heise in den News war und noch immer offline ist. Die wimmeln nur so vor Modeworten und heißer Luft. Ergebnis: Skala gesprengt! :-))

    Manch einer übersieht vielleicht, dass das Tool nur die Textstruktur prüft, nicht den Inhalt als solchen, kurzum also wie gut und informativ ein Text geschrieben ist. Das funktioniert ziemlich gut, finde ich.

  45. TOLL, jetzt macht abgeordnetenwatch erst richtig spaß……

    🙂

    Ihr Text: 889 Zeichen, 112 Wörter
    Bullshit-Index :0.42
    Ihr Text riecht schon deutlich nach heißer Luft – Sie wollen hier wohl offensichtlich etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Für wissenschaftliche Arbeiten wäre dies aber noch ein akzeptabler Wert (leider).

    hier der Link zur Frage,

    http://www.abgeordnetenwatch.de/hans_christian_stroebele-575-37994.html

    🙂

  46. Sowas… der Wikipedia-Artikel zu PI erhielt nachstehende Wertung:

    „Bullshit-Index :0.33
    Ihr Text zeigt schon erste Anzeichen heißer Luft. Für Werbe oder PR-Sprache ist das noch ein guter Wert, bei höheren Ansprüchen sollten Sie vielleicht noch ein wenig daran feilen.“

    Kann man so stehen lassen 🙂

  47. Goethe zumindest wird als nahezu bullshitfrei erkannt. Respekt!

    Das grüne Parteiprogramm nur „verdächtig“. Das finde ich verdächtig!

  48. „Der islam ist eine friedliche,tolerante Religion mit einer herzlichen Kultur.
    Diese Religion zu kritisieren ist untolerant,oder ausländerfeindliche Hetze.Man sollte sie einfach mit allen Facetten tolerieren.“

    Bullshit-Index :0.1
    Ihr Text zeigt nur geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

  49. Nun, ohne den Algorithmus des Testmoduls zu kennen, fällt es zweifellos in die Kategorie Spaßapplikationen. Wenn ein Text des hier schreibenden Autors, der es sicherlich vor Veröffentlichung seines Artikels mehrfach unter massivem „Ich klopfe mir selbst auf die Schulter“ getestet hat, für gut befunden wurde, finde ich den Wert, der dabei erzielt worden ist, eher befremdlich. :mrgreen:
    Nicht sauer sein, Kevil, alles eine Frage der abzufragenden Datenbanken…
    Mein Text hat einen Index von 0,14. Selbst kritisch würde ich sein Niveau dem Tiefgang einer Luftmatratze gleichsetzen, was aber gewollt ist, um mich dem Thema auf Augenhöhe, äähm Wassersäule über Grund zu nähern. Oder anders, wenn dieser Inhalt für eine gute Wertung ausreichend ist, kann ich weiter trinken. 😆

  50. Bullshit-Index :1.07
    Glückwunsch, Ihnen ist es tatsächlich gelungen, unsere Bullshit-Skala von 0 – 1 zu sprengen! Diesen Text tut sich ein Leser wohl nicht freiwillig an, aber uns haben Sie beeindruckt

  51. Text von dem von mir sehr geschätzten und gerne gelesenen Gideon Böss

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/fukushimasierung_menschlichen_leidens/

    Ergebnis

    Ihr Text: 3662 Zeichen, 524 Wörter

    Bullshit-Index :0.16

    Ihr Text zeigt nur geringe Hinweise auf ‚Bullshit‘-Deutsch.

    Das hätte mich auch sehr gewundert,wenn es anders gewesen wäre.

    Funktioniert. Ein sehr schönes und spassiges Tool. Danke für die Information, Kewil.

Comments are closed.