Udo Ulfkotte hat wieder ein neues Buch geschrieben: „Albtraum Zuwanderung“. Der Bestseller-Autor weiß seine Leser sicher zu fesseln. Ulfkottes Stil ist manchmal reißerisch, aber der Inhalt und die Richtung stimmt eigentlich fast immer. Habe dieses neue, eben erst angekündigte Buch noch nicht gelesen, beziehe mich aber auf die vorangegangenen Werke. Im neuen Buch glaubt Ulfkotte, daß die deutsche Bevölkerung, so wie sie strukturiert ist, aus der Finanzkrise nicht mehr herauskommt.

Kurzer Auszug der Besprechung im Kopp-Verlag:

Finanzcrash, Euro-Krise, Wutstau, Angst um den Arbeitsplatz, sinkende Renten, immer schlechtere Gesundheitsvorsorge, steigende Lebensmittel- und Energiepreise, Zukunftssorgen, wachsende Kriminalität und Unsicherheit – das ist jetzt laut Ulfkotte die Realität da draußen. Bei allen früheren Krisenlagen habe uns der Zusammenhalt in der Bevölkerung in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder geholfen. Doch dieses Mal sei alles anders. Immer mehr Leistungsträger wanderten ins Ausland ab. Und unsere Zuwanderer stammen mehrheitlich aus sozial schwachen, bildungsfernen Gesellschaften mit einem völlig anderen Wertesystem. Manche machen gar keine Probleme, andere machen nur noch Probleme.

Und hier die ausführliche Besprechung mit Links! Preis: € 19,95

image_pdfimage_print

 

66 KOMMENTARE

  1. Das „reißerisch“ sehe ich auch so – leider. DA macht er sich viel Glaubwürdigkeit kaputt. Manchmal bauscht er extrem auf.
    Als Beispiel fällt mir grad ein: Auf Akte-Islam schrieb er mal von brennden Kindergärten in (Dänemark? Schweden?) Wenn man seinen Links folgte, stellte man fest, daß die Mülltonne eines Kindergartens angezündet worden war.
    In einem Buch (SOS Abendland ?) war auch so was.

  2. Die deutsche Bevölkerung kommt aus gar keiner Misere raus, solange sie z.B. CDU wählt.
    Oder CSUFDPSPDGrüneLinke. Oder neuerdings Piraten, wie lächerlich.
    So einfach ist das. Solange der deutsche Wähler die 5 Parteien fortwährend bestätigt, ein Kewil Wahlempfehlungen für die CDU abgibt, Protestwähler Piraten wählen, wird sich absolut gar NICHTS ändern!

  3. Warum funktioniert nun auch die „Druckversion“ nicht mehr? Und „Weiterleiten“ geht auch schon seit Monaten nicht mehr. War viel einfacher, als immer die Adresse zu kopieren und in eigene Mail einzufügen. Tut bitte was!!!

  4. durch Zuwanderung wird die Bevölkerung von grundlegenden Entscheidungen,sei es von der EU,oder vom „eigenen“ Staat abgelenkt. Speziell Zigeuner und Türken in der Nachbarschaft schaffen gelinde gesagt, Disharmonien.Man beäugt erstmal den Nachbarn,den „Mitbürger“,währendessen die Eliten grundsätzliches durchboxen. Ein homogenes Volk ist schlechter zu bevormunden.Ich denke auch hier liegt ein Grund für die uns auferlegte Zwangsüberfremdung.

  5. Ich sehe das in diesem Fall so düster wie Ufkotte.

    Jede, aber auch jede Eigenschaft, die die deutsche Gesellschaft vorwärts gebracht hat wurde zu einer Art Vorbedingung erklärt, die geradewegs und zwingend zum Holocaust führen musste. Nun ist der Vorrat an zivilisatorischen Fähigkeiten nahezu aufgezehrt,die Städte voller Menschen, die uns im besten Fall verachten und für sich arbeiten lassen. Wenn das Geld nicht mehr regelmäßig aufs Konto kommt, werden sie es sich holen, die türkisch/ arabischen Fernsehkanäle und die „Geistigen Führer“ werden das wie im „arabischen Frühling“ anzufeuern wissen.

    Ich reibe mir immer noch die Augen und staune wie schnell das alles geht.

    Der Goldpreis ist übrigens zur Zeit käuferfreundlich!

  6. Kommt alles so wie bestellt.

    Wer daran politisch was zu drehen versucht wird entweder in die Ecke (als radikal) gestellt.

    An die Wand wird noch keiner gestellt…aber an selbige wir Europa gefahren.

    Mit Vollgas und wissend.

    Der große Kassensturz ist voll im Gang.

    Und Griechenland ist nur eines der Abschreibungsmodelle.

    Da kommt ganz was mieses bei raus.

    Bloggy

  7. Und die Grünen FORDERN Einwanderung von mindestens 200.000 ( 98% sind Männer!!) Aus Somalia Eritrea Sudan

    Incl Wohnung Harz4 und Willkommensstruktur

    Daraus werden in 5 Jahren 1 Million!
    95 % sind auch Moslems!!

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M55641b14faf.0.html

    „Die Entscheidung zur Aufnahme von Flüchtlingen muß dabei unabhängig von vorhandenen Sprachkenntnissen, Gesundheitszustand, beruflichen Fähigkeiten oder politischen Orientierungen erfolgen“

    Nach grüner Logik nehmen wir dann alle Flüchtlinge nach folgenden Kriterien auf:

    – alle Flüchtling die nur ihre Stammessprache gurgeln können
    – alle Flüchtlinge mit kriegs-/minen-/gewalt-/inzestbeeiträchtigtem Gesundheitzustand
    – alle Flüchtlinge die Ziegen beaufsichtigen und Holz hacken können
    – alle Flüchtlinge, die bereit sind die Grünen zu wählen, wenn sie Wahlrecht bekommen

  8. Ulfkotte’s Bücher sind schon fundiert, weshalb mehrfach seine Privatwohnung und Büroräume durchsucht wurden. Er bezieht seine Informationen vermutlich auch von frustierten Verfassungsschützern, BKA und LKA-Beamten, BND-Mitarbeitern u.a.

  9. „Immer mehr Leistungsträger wanderten ins Ausland ab“

    je mehr ich mich hier aufhalte desto mehr plane ich auszuwandern. In irgendein nicht islamisches Land, im Optimalfall Finnland. Wenige Muslime, schöne Natur und nach der letzten Wahl durchaus Hoffnungsvolle Zukunft.

    Je mehr ich mich hier aufhalte desto mehr habe ich den Eindruck das Deutschland 100% verloren ist, genau wie England, Frankreich, Schweden, und generell alle Länder mit vielen Muslimen.

  10. Mein Vorschlag : Wir Nehmen „Fachleute aus Afrika “ auf , aber nur im Austausch von Grünen Furien , die sich dann in Afrika besonders bereichert fühlen werden

  11. Wenn alle Regierungen in 27 EU-Ländern unabhängig von ihrer politischen Ausrichtung in ihren 27 Heimatländern das selbe tun, dan ist das weder ein Zufall, noch demokratisch, sondern schlichtweg Absicht und gewollt und der Bürger kann dagegen anwählen, was immer er will, er wird immer das selbe Ergebnis bekommen.

    Nur eben daß statt von den Roten, von den Schwarzen oder Grünen das EU-Diktat umgesetzt wird; Die Regierungen der 27Länder sind doch nur noch Merionetten der EU-Diktatur, reine Systemagenten sonst nichts.

    Farage bringt es herrlich auf den Punkt:

    http://sosheimat.wordpress.com/2011/09/28/nigel-farage-der-euro-und-die-eu-kurz-vor-dem-zerfall/

  12. @ #8 Honest (28. Sep 2011 18:53)
    Und die Grünen FORDERN Einwanderung von mindestens 200.000 ( 98% sind Männer!!) Aus Somalia Eritrea Sudan

    na super, dann stürzen sich in der Disko also nicht mehr 2 Männer auf eine Single Dame sondern 3 oder 4. Alleine aus diesem Grund bin ich gegen jede Einwanderung aus islamischen Ländern.

  13. Mit „deutsche Bevölkerung“ ist wohl das Deutsche Volk gemeint. „Bevölkerung“ ist eigentlich ein Vorgang.

  14. Reißerisch (rei•ße•risch Adj; pej; auf billige Art so interessant gemacht, dass viele Leute darauf aufmerksam werden)
    würde ich die Bücher von Ulfkotte nicht nennen. Er fokussiert halt auf das Wesentliche, dass er sagen will. Jedes Sachbuch nennt im Titel seine Thesen bzw. Inhalte.

    Was mich ein bisschen stört, ist seine Art mit den Quellen umzugehen. Ulfkotte zitiert fast nur Zeitungsartikel (das ist tatsächlich billig im Sinne obiger Def.) die irgendwelche teilweise völlig unbedeutenden Leute geschrieben haben. Er versteckt sich da auch etwas hinter, in dem er nicht selber Thesen oder Meinungen aufstellt, sondern ein paar Artikel zusammen nimmt und diese dann die These formulieren läßt.
    Vor allem beleuchtet er die Gegenargumente überhaupt nicht, was Sarrazin bspw. sehr wohl gemacht hat.

    Aber ich werde das Buch trotzdem lesen.

  15. Ulfkotte liegt wie immer richtig.

    Und wir, d.h. die PI-Leser, haben es leider schon geahnt, was da auf uns zukommt.

    Um Griechenland kümmert er sich, der weibliche Kanzler-Troll, um uns aber nicht.

  16. Er kopiert natürlich jetzt auch etwas den Sarrazin. Aber gut, da der völlig Recht hatte, warum nicht. Und die Unruhen in England von hauptsächlich schwarzen Einwanderern ohne Bildung und Job ist nun ein schwer wiegendes Argument, im Gegensatz zu der ominösen CIA-Studie.

  17. OT
    Heute Abend beginnt das jüdische Neujahrsfest Rosh HaShana und damit nach jüdischer Zeitrechnung das Jahr 5772

    Videogrußworte von Staatspräsident Shimon Peres (dt. Untertitelt=, Ministerpräsident Binjamin Netanyahu (dt. Untertitelung) und dem Generalstabschef der IDF (engl.):

    http://www.haolam.de/index.php?site=artikeldetail&id=6575

    Grußwort des Botschafters des Staates Israel in Deutschland (deutsch):

    http://www.haolam.de/index.php?site=artikeldetail&id=6580

  18. Als regelmäßiger PI Leser bin ich ja schon einiges gewohnt, aber die Bücher von Ulfkotte sind dermaßen schockierend, dass ich nicht eines davon am Stück lesen konnte!

  19. Interessant und Klasse, dass Ulkotte sich dem Zigeunerproblem ausführlich widmet.
    Gerade Berlin erlebt ja hier einen mittleren Alptraum, ohne dass Politiker oder Medien sich darum kümmern.

  20. Erdowahn hat inzwischen das „erste rein in der Türkei gebaute Kriegschiff“ eingeweiht, das geeignet ist Geleitschutz (auch von so genannten Flüchtlingsbooten, daß diese die EU erreichen?) zu geben.

    http://www.sanfranciscosentinel.com/?p=161332

    Benannt ist es bezeichnederweise nach der Insel, in der die Muslime das christliche Priesterseminar geschlossenhaben undgeschlossen halten, um die Türkei christenfrei zu machen; na wenn das keine Botschaft ist:

    „Die Insel hat einige griechisch-orthodoxe Bauwerke. Beim Çam-Hafen steht das Terki-Dünya-Kloster aus dem Jahr 1868. Daneben gibt es noch das Aya-Yorgi-Uçurum-Kloster (Hagios Georgios – Der Heilige Georg) von 1758 und die Jungfrau-Maria-Kirche, die 1341 von Kaiser Johannes V. errichtet worden ist. Auf der Spitze des nördlichen Ümit-Tepe (ehemals Papaz-Tepe) steht ein griechisch-orthodoxes Kloster aus dem 11. Jahrhundert, in welchem das Seminar von Halki untergebracht ist. Das Seminar von Halki war bis 1971 die wichtigste Theologische Hochschule des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel. Die Schule ist heute geschlossen und zieht Touristen aus Griechenland und der Türkei an. Neben diesen christlichen Bauten existiert noch die Bet-Yaakov-Synagoge und die Heybeliada Camii.

    Auf dem Grundstück der Marineakademie befindet sich das Grab des englischen Botschafters Edward Barton, der der zweite Botschafter Großbritanniens im Osmanischen Reich war. Ebenfalls auf dem Gelände befindet sich die einzige erhaltene byzantinische Kirche namens Kamariotissa. Kamariotissa war die letzte Kirche, die vor dem Fall Konstantinopels 1453 erbaut worden ist. Die türkische Marine hat ein Schiff der Milgem-Klasse nach der Insel benannt.“

    http://de.wikipedia.org/wiki/Heybeliada

    „Im Jahre 1971 wurde das Seminar durch ein türkisches Gesetz, welches den Betrieb von privaten Universitäten verbietet, geschlossen. [1] Im Jahre 1998 wurde vom türkischen Staat verordnet, die Treuhänder-Gesellschaft von Halki aufzulösen. Nach internationaler Kritik wurde diese Entscheidung rückgängig gemacht. Im Jahre 1999 besuchte der US-Präsident Bill Clinton Halki und forderte den türkischen Staatspräsidenten Süleyman Demirel auf, die Hochschule wieder öffnen zu lassen. Im Oktober 1998 haben Senat und Repräsentantenhaus des US-Kongresses Resolutionen verabschiedet, in denen die Wiedereröffnung von Halki unterstützt wurde. Die Europäische Union hat in den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei das Thema der Wiedereröffnung der Hochschule in Zusammenhang mit Behinderungen der freien Religionsausübung der Christen in der Türkei auf die Liste der Forderungen an den Beitrittskandidaten Republik Türkei gesetzt.

    Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte kritisiert die Schließung des Seminars und sieht sie als Hemmnis für einen EU-Beitritt der Republik Türkei. [2]“

    http://de.wikipedia.org/wiki/Seminar_von_Halki

  21. Übrigens habe ich eben gesehen, daß http://einzelfaelle.net/navigation/index.php?seite=1 nun auf einen türkischne Server umgezogen ist

    Die IP-Adresse lautet http://whois.domaintools.com/109.235.249.134

    Inhaber:

    person: Faruk Delen
    address: Kariye Camii Sokak. No 13 34240 Istanbul
    mnt-by: DGN-MNT
    phone: +9021284729542
    nic-hdl: FD1252-RIPE
    source: RIPE # Filtered

    Die Straße des Domaininhabers scheint im Univeritel zu liegen? Das deutet darauf hin, daß die Domainnameninhaber regierungsnah sein könnten, denn es ist kein Privathost genutzt worden, sondern der einer großen Organisation die sicher nicht regierungsfern sien kann; private, an wirtschaftlichem Erfolg interessierte Domaininhaber scheuen jedenfalls die Kosten eines solchen Umzugs.

    Der angekündigte “Relaunch” wird wohl die Folge haben, daß keine Türke mehr als Einzeltäter auftreten, sondern sich die türkischen Agenten von deutschen Dummies die Kriminalfälle liefern lassen und ihre türkischen Landsleute rauslöschen.

    Schaumamal….

  22. #18 Kulturbanause (28. Sep 2011 19:05)

    Kauft das Buch, so lange der Euro noch was wert ist!

    Das Gegenteil macht ökonomisch Sinn, Dank Buchpreisbindung. 🙂

  23. Die Bücher lassen sich gut lesen aber seine persönlichen Befindlichkeiten gegenüber BPE sind kontraproduktiv.
    Er und Sarrazin zusammen zu einem Diskussionsabend einladen stelle ich mir interessant vor.

  24. #1 crohde01 (28. Sep 2011 18:23)
    Nicht nur der Artikel selbst ist ein Hammer (weil die taz das überhaupt anspricht), sondern noch mehr die meisten Leserkommentare. Und das sind bestimmt nicht alles PI-Leser.
    Einige sagen ganz offen, dass Sarrazin das ganze ja längst erwähnt hat und dafür beschimpft worden ist.

  25. Habe von Ulfkotte fast alle Bücher gelesen.
    Das was unsere so genannten öffentlichen Medien uns wohl bewusst verschweigen werden in seinen sachlichen Büchern ins Visier genommen und schonungslos bewertet.
    Ulfkotte hat Beziehungen bis in höchste Kreise von Geheimnisträgern und warum die ihr Wissen an Ulfkotte weiterleiten ist eine Frage die sich jeder stellen sollte.
    Dieses Land ist am Ende der Fahnenstange angekommen und das dies an die Öffentlichkeit gelangt,das will man von oben mit aller Gewalt vermeiden.
    Ulfkotte,mach weiter so und stell die Verräter unserer Heimat!

  26. Kulturbereicherer tragen ihre Konflikte in unserem Land aus.

    PKK Aktivisten besetzen RTL-Studio in Köln.

    Köln – Rund 30 Sympathisanten der kurdischen Arbeiterpartei PKK haben seit 16.30 Uhr ein RTL-Studio der Zentrale des Senders in Köln besetzt – das berichtet die „Kölnische Rundschau“ am Mittwoch auf ihrer Internetseite. Mehrere Streifenwagen seien vor Ort, hieß es.

    ANZEIGE
    Ein Polizeisprecher bestätigte den Bericht über die Aktion der PKK-Anhänger. Es sei keine Gewalt angewendet worden, sagte er. Die Gruppe sei einfach am Pförtner vorbeigerannt. Vertreter des Senders und der Polizei würden versuchen, gemeinsam mit den Kurden eine Lösung zu finden.

    Der „Kölnischen Rundschau“ zufolge handelt es sich bei dem gestürmten Studio um die Räume der Redaktion des Boulevardmagazins „Explosiv“. Die Gruppe fordert demnach, dass RTL die Aufnahme eines Plakats sende, welches zur Befreiung von PKK-Gründer Abdullah Öcalan aufruft. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,788952,00.html

  27. #30 Schweinchen_Mohammed (28. Sep 2011 19:46)

    Kulturbereicherer tragen ihre Konflikte in unserem Land aus.

    Sollen die das in Claudia Roths Büro machen, die begeistert sich ja so für die Türkei und ihre Probleme.

  28. Kaum ein Ulfkotte-Artikel, der bei näherer Betrachtung keine Mängel aufweist, meistens Fehler durch reißerische Übertreibung wie „Fäkalien-Dschihad“ – und da soll ich ausgerechnet einem Ulfkotte-Buch zum Thema Finanzkrise trauen?

    Eine Stichprobe, Ulfkottes Zitat Nr. 1 stammt von: „Walid Nakschbandi, deutsch-afghanischer CSU-Berater“. Irgendjemand hat die Behauptung in die Welt gesetzt, Nakschbandi sei „CSU-Berater“, andere schreiben es ab – gibt es dafür eine Quelle? Ich keine keine. Ich kenne Nakschbandi nur als Geschäftsführer der Berliner AVE-Fernsehproduktion. Weiß einer mehr?

  29. wie passt das eigentlich zusammen, dass herr ulfkotte seine bücher im kopp verlag veröffentlicht? da steht das dann lustig auf der seite neben diesem schätzchen hier:
    http://www.kopp-verlag.de/Das-Kartell-der-Federal-Reserve.htm?websale7=kopp-verlag&pi=926100&ci=000133
    beschreibung:

    Die meisten Menschen glauben, dass das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. Die wirklichen Strippenzieher agieren im Hintergrund als Hauptaktionäre der »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens«, zu denen die Bank of America, JP Morgan Chase, die Citigroup und Wells Fargo gehören, die ihrerseits die »Vier Reiter des Erdöls« (ExxonMobil, Royal Dutch/Shell, BP und Chevron Texaco) kontrollieren.

    Aus den Firmenberichten an die amerikanische Börsenaufsicht geht hervor, dass diese »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens« zu den führenden zehn Aktionären praktisch aller Unternehmen zählen, die in der jährlichen Auflistung der 500 führenden amerikanischen Unternehmen im Magazin Fortune aufgeführt sind. Wer aber sind die Hauptaktionäre in diesen Großbanken?

    Die mit der Beantwortung dieser Frage verbundenen Informationen werden bestens gehütet. Die Kontrolle, die diese Bankiersfamilien über die Weltwirtschaft ausüben, kann kaum unterschätzt werden und wird absichtlich geheim gehalten. Sie beeinflussen aber nicht nur die Ökonomie, sondern auch die Politik und die Wissenschaft. Darüber hinaus kontrollieren sie massiv die mit ihnen verbundenen Medien, die schnell bereitstehen, jede Information, die dieses private Bankenkartell enthüllt, als »Verschwörungstheorie« zu brandmarken. Dennoch ist es eine Tatsache.

    Dieses Buch wirft einen Blick hinter die Kulissen der Acht Familien, zeigt unglaubliche Verbindungen auf und entlarvt die wahren »Herrscher der Welt«.

    Die Bankiersdynastie Morgan: ein Finanzkrake erobert Amerika
    Der Rockefeller-Clan und seine Verbindungen zum Club of Rome, dem Council on Foreign Relations und der Trilateralen Kommission
    Die Freimaurer und die Rothschild-Dynastie: unheilige Verstrickungen bis zum heutigen Tag
    Der Roundtable und die Illuminati: erstaunliche Verbindungen zu den frühesten Überlieferungen der Menschheit, den Tempelrittern, den Prieuré de Sion sowie anderen Geheimgesellschaften
    Das Kartell der Federal Reserve als Finanzparasit: wie der Reichtum des Planeten von einigen wenigen kontrolliert wird.

    DAS IST ANTISEMITISMUS IN REINKUTUR!

    andere bücher, die man da so kaufen kann: http://www.kopp-verlag.de/Operation-9%2f11.htm?websale7=kopp-verlag&pi=116307&ci=000007
    „Wenige Stunden nach den Attentaten auf das World Trade Center und das Pentagon wurde Osama bin Laden als der große Drahtzieher präsentiert. Dabei hatten selbst die amerikanischen Ermittlungsbehörden schon bald gegenteilige Informationen, wie Gerhard Wisnewski anhand von US-Regierungsdokumenten enthüllt. Zehn Jahre danach hat Wisnewski seinen Bestseller grundlegend aktualisiert und zahlreiche neue Beweise dafür zusammengetragen, dass die USA selbst in die Attentate verwickelt waren. Das Ziel: einen Vorwand schaffen für den Krieg gegen den Islam.“

  30. #29 johann (28. Sep 2011 19:38)

    Die starke PR von Dumont u. Co. zeigt wohl Wirkung: Jetzt schon über 41.000 Zugriffe, nicht schlecht.

    Quatsch, das ist der Verfassungsschutz, der sich auf sein morgiges Treffen vorbereitet. ;-D

  31. OT :

    Die Türkei grosses Säbelrasseln

    El Fatith Erdo-Wahn : Nix in der Hose aber im Puff drängeln

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13631172/Die-tuerkische-Kanonenboot-Politik-im-Mittelmeer.html

    International ist nur der griechische Teil anerkannt, als rechtmäßiger Vertreter ganz Zyperns. Somit sind die (Süd)-Zyprioten juristisch eindeutig im Recht – darin sind sich alle Experten einig, außer vielleicht jene der Türkei. Die zypriotische Regierung nannte die Präsenz türkischer Schiffe in diesen Gewässern „illegal“.

    Aber ob sie wirklich die Mittel dazu haben, als „Hard Power“ aufzutreten, indem sie militärische Mittel einsetzen, das muss sehr bezweifelt werden“, meint Jenkins.

  32. OT – hallohallohallos, liebes PI (bittebittebitte) wieder die mobile version (wie früher) aktivieren… vielen Dank!!!!

  33. Habe dieses neue, eben erst angekündigte Buch noch nicht gelesen,… 🙄

    Die Äußerung erinnert mich an die Frau, die sich über das angeblich „Nicht hilfreiche Buch“ äußerte, das sie ebenfalls nicht gelesen hatte. 😆 😆 😆

    Leider lesen diejenigen solche Bücher, bei denen eh schon der Groschen gefallen ist.

  34. Ich denke aber, die Entfernung des Landes, aus dem die Migranten stammen, hat nichts mit ihren Qualitäten zu tun.
    Die Türkei, Albanien, Bosnien oder das Kosovo sind vor unserer Haustürr. Japan, Australien, Neuseeland oder Argentinien ewig weit weg,…

  35. „Reißerisch“ ist wohl heute das übliche „Pressecredo“. Wer nicht so schreibt, hat überhaupt kein Gehör.
    Wieviel gute Bücher hat Autor Udo Ulfkotte inzwischen geschrieben? Wieviel Gehör hat er gefunden? Lächerlich, für so viel profunde Information!
    Auch PI bemüht sich, aber …
    Der tröge Wahlbürger reagiert kaum auf gute Information. Er läßt sich lieber verdummen und einlullen von den MSM.
    Die Rechnung werden er und seine Nachkommen zahlen müssen.

  36. Finanzcrash, Euro-Krise, Wutstau, Angst um den Arbeitsplatz, sinkende Renten, immer schlechtere Gesundheitsvorsorge, steigende Lebensmittel- und Energiepreise, Zukunftssorgen, wachsende Kriminalität und Unsicherheit – das ist jetzt laut Ulfkotte die Realität da draußen.

    Dem stimme ich durchaus zu. Ich sehe es allerdings anders gewichtet, worin die Problematiken in Germanistan liegen:

    – eine sich freiwillig im links-grünen Geiste gleichgeschaltet habende Presse, die einen Einheitsbrei gotterbärmlicher Dauerpropaganda als Gehirnwäsche über die Leut’ schüttet und dabei hemmungslos lügt. Stichworte: „Atomkatastrophe“, anthropogener Klimawandel, Israel ist böse, „Energiewende“, Islam ist Frieden, etc. pp..

    – Abschaffung der Demokratie, indem das Parlament seines Budgetrechts beraubt wird; einhergehend mit einer Art Diktatur des Kommissariats in Brüssel (über 80% der deutschen Gesetze werden in Brüssel gemacht und im Bundestag lediglich abgenickt!).

    – Totalkollaps der Schulbildung

    – Weiter Ausuferung des Nannystaates, der alles und jeden regulieren muss und dafür sowie für absurdiste sozialistische und gutmenschliche Idiotien wie verrückt Schulden macht und mit den dadurch geschaffenen Geldmengen in immer kürzerer Zeit eine Finanzkrise nach der anderen auslöst.

    – Immer groteskere Umverteilung von Fleißigen an Sozialschmarotzer und damit Vertreibung derer, die noch was leisten können und wollen (jährlich wandern ca. 150.000 aus).

    – Astronomische Energiepreise und völlig aus dem Ruder laufendes Stromnetz durch „Energiewende“ und damit verbunden die De-industrialisierung Deutschlands –> Wohlstandsverlust –> schlechtere Gesundheit –> Massenverelendung

    – Schleichende Islamisierung

    – Völlige Wehrlosigkeit durch immer drastischere Kürzung des Wehretats und Zersetzung der Bundeswehr durch links-grünen Ungeist

    ________________

    Reicht das erstmal? 😉

  37. bin gespannt , wann der deutsche Frühling und die Scharia kommen und wie in Libyen alles in Schutt und Asche gelegt wird. — Leider gibt es bei uns aber anschliessend weder Öl noch Guthaben in Milliardenhöhe , nur Schulden und das ist dann das Ende , armes Doislan. — Bleiben werden nur rostige Windräder und defekte Solaranlagen. —

  38. #1 crohde01:

    „Unglaublich, was da auf uns zukommt. Sogar die TAZ wacht langsam auf, in puncto Inzucht…“

    Michel zahlt ALLES!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass Michel dafür bei der eigenen KV immer mehr zubuttern muss, während jeder Inzuchtfall und jedes Clanmitglied aus Anatolien die Behandlung kostenlos bekommt.

  39. wie #41 aktion_p bitte ich auch um freischaltung der mobilen version denn ich kann mit symbianhandy keine normalen pi seiten lesen.

    vielen dank und macht bitte weiter so

  40. Oh Mann, was ist denn das für ein unglaublich billiges Cover? Vielleicht sollte man dem Ulfkotte mal nahelegen, sich um einen professionellen Grafikdesigner zu bemühen, der imstande ist einen wenigsten halbwegs seriös wirkenden Bucheinband zu gestalten.

  41. @ #38 MarioF (28. Sep 2011 19:52)

    Ja, dieser antisemitische Wisnewski ist grauenvoll, z.B. auch sein Haider-Buch ist absolut an den Haaren herbeigezogen und vollkommener Blödsinn.

    Ulfkotte finde ich aber super, bei Kopp ist er meiner Meinung nach, aber an der falschen Adresse.

  42. Vor ein paar Wochen wurde in Recklinghausen eine junge Frau von zwei Türken mitten am Tag in der City übelst misshandelt (PI berichtete). Die Türken bekamen einen Monat Knast und ein paar Sozialstunden. 🙁
    Trotz des Schandurteils lässt sich die junge Frau aber nicht kleinkrigen und fordert nun Schadensersatz von den Türken. Gut so!! Mehr hier: http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/lokales/recklinghausen/Schuelerin-fordert-20000-Euro-Schmerzensgeld;art1000,566451

  43. @ #8 Honest (28. Sep 2011 18:53)
    Und die Grünen FORDERN Einwanderung von mindestens 200.000 ( 98% sind Männer!!) Aus Somalia Eritrea Sudan
    ——————————–

    OiOIOi
    Dann wird die Zahl der vergewaltigten Christenschlampen aber sprunghaft ansteigen.

  44. Wenn weg, dann weg:
    Andersdenkende Bürger im Münsterland sollten sich noch schnell bei PI Münster zwecks Kontaktaufnahme melden, bevor PI demnächst verboten wird……. (Adresse s. o.).

    #39 moppel (28. Sep 2011 19:54)
    ja, ein paar Klicks mehr durch die Schlapphüte bzw. deren Zuarbeiter in den MdB-Büros sind sicher dabei. Es wäre übrigens ganz interessant, mal von einigen Neu-Lesern hier zu erfahren, die durch Dumont u. Co. auf uns aufmerksam geworden sind……

  45. OT
    Sehr hübsch auf KOPP auch der Artikel zu den Edelmetall-Panikkäufen.

    pro aurum Marktkommentar (26.09.2011)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach den starken Kursrückgängen beim Gold und Silber in den vergangenen Tagen sehen wir erneut eine enorme Zunahme von Kaufaufträgen im Onlineshop von pro aurum. Die Anzahl der Orders übersteigt mittlerweile das Niveau der Jahre 2008 (Pleite der Bank Lehman Brothers) und 2010 (erste Berichte über die in Zweifel gezogene Liquidität Griechenlands). Auch im Münchner Goldhaus und in den Lokationen von pro aurum hat sich die Kundennachfrage sehr stark erhöht. Über 99 Prozent der Kunden sind derzeit auf der Käuferseite.

    Hieraus ergeben sich Verzögerungen in der Orderkette (Zahlungseingang, Verpackung, Logistik). Wir garantieren zwar, dass trotz des hohen Aufkommens alle angenommenen Orders zum zugesagten Kurs rechtsverbindlich ausgeführt werden, wir wollen aber auch explizit darüber informieren, dass es momentan zu Lieferverzögerungen von ein bis zwei Wochen kommen kann. Zudem kann es momentan vorkommen, dass unser Onlineshop aufgrund des hohen Aufkommens schwerer zu erreichen sein wird. Sollte die enorme Nachfrage anhalten, behält sich die Geschäftsführung von pro aurum vor, ggf. eine Mindestordergröße von 3000 Euro einzurichten.

    Usw.usf.
    Das Ganze in Verbindung mit unseren Volkszertretern 🙁

  46. Die Zuwanderung ist kein Albtraum, sie ist der Wunschtraum der Deutschen!
    Alles Andere ist Schönfärberei und Wunschdenken! Bis auf eine Handvoll denkender Menschen ist die Mehrheit dafür. Denn wäre sie dagegen, müßten doch Parteien, die gegen die Umvolkung auftreten respektable Wahlergebnisse einfahren. Tun sie aber nicht. Je eher eine Partei für die Anschaffung des Deutschen Volkes ist,desto mehr Stimmen bekommt sie.
    In Österreich ist eine dezidiert gegen die Umvolkung auftretende Partei heute bereits in den Umfragen stärkste Kraft.
    Deutschland geht so oder so vor die Hunde und wird sich erst aus einem nochmaligen Zusammenbruch – den es selbst verschuldet hat – vielleicht erneuern. Aber zuerst kommt das Fegefeuer! Deutsche scheinen das zu brauchen. Neue Umfragen bestätigen: „Deutsche glücklich wie noch nie!“ Klar: Kaum nimmt man ihnen das Geld weg, schon sind sie glücklich. Wenn es nur anderen gut geht!
    Mir aber tun meine deutschen Brüder und Schwestern nur noch leid. Aber die Bibel hat schon Recht: Selig die Armen im Geiste, denn Ihrer ist das Himmelreich…

  47. Heute aus Brüssel: Das Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das Deutschland bestraft, wenn sen Exportüberschüsse zu hoch sind.

    Fazit 1: die deutschen Firmen müssen noch mehr Arbeitsplätze in Deutschland abbauen und nach Asien verlagern. Damit wird mehr importiert und der Exportüberschuss wird kleiner.

    Fazit 2: es gibt mehr Arbeitslose, es gibt viel mehr Hartz IVler.

  48. Zwar aus einem anderen Beitrag auf PI; passt aber auch hier:

    „Ich spare jetzt noch 1,2 Jahre jeden Cent. Dann gehe ich entweder ins Ausland oder in den Osten. Weil ich unter meinesgleichen sein möchte, meine Sprache sprechen, mein Essen essen. Die Chance hierfür ist, glaube ich, mittlerweile in Brasilien höher als in Düsseldorf.
    Was ich empfinde, interessiert “meine” Regierung nicht (mehr). Schon lange nicht mehr.
    Die zweite große Weltreligion, der Katholizismus, wird öffentlich niedergemacht. Hedonismus und Verblödung bei der Jugend feiern fröhliche Urständ. Ich bin ein Anachronismus. Also gehe ich weg. Mich braucht hier keiner mehr.“

    Davon unterschreibe ich JEDES Wort !
    Wir haben jahrelang gearbeitet, Steuern gezahlt und uns bemüht, dieses Land auch irgendwie voran zu bringen.
    Und wozu ?
    Dass unseren ach so tollen „tollen“ Politikern unser Schicksal völlig am Arsch vorbei geht und sie uns mit Horden muslimischer Analphabeten (=Fachkräfte, die wir so dringend benötigen) „beglücken ?
    Leider muss ich noch 10 schwere Jahre in diesem – nicht mehr meinem – Land ausharren.
    Aber auch ich stelle bereits jetzt die Weichen für meinen Weggang….
    Gute Nacht, Deutscland !

  49. Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

    …lautet ein Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach.

    So lange
    -man sich auf dem Land/Dorf (noch) sicher fühlt
    -der Urlaub auf Malle/a. d. türk. Riviera zu bezahlen ist
    -die neuesten Apple-Produkte aufm Markt erscheinen
    -samstags die Bundesliga in der Sportschau läuft
    -im Zweijahrestakt eine WM o. EM stattfindet
    -man die Landnahme nur auf dem Arbeits- Heimweg zähneknirschend wahrnimmt/erträgt
    – etc pp

    wird sich nichts ändern.

  50. wenn man anfängt, zwischen den zeilen zu lesen, erkennt man oft viel mehr.

    es gibt da so ein manchen pi-lesern sicher schon bekanntes video, indem ein psychopathischer islamist seine zuschauer davon überzeugen möchte, das die juden alles schweine, ungläubige, hunde etc. pp. sind. mir ist dabei etwas aufgefallen, was den islamisten soo übelst demaskiert. und wenns gestattet ist, würde ich es gern auf pi-news veröffentlichen ?

Comments are closed.