Breivik erhält zahlreiche Heiratsanträge

Der norwegische Massenmörder Anders Breivik darf jetzt wieder Zeitung und seine Post lesen. Unter den Briefen sind neben Drohungen laut FOCUS „auch zahlreiche Heiratsanträge“. Wie hatte der in Trier unter anderem von linken Feministinnen bekämpfte und dann fortgeschickte Militärhistoriker, Professor Martin van Creveld, in seiner Eröffnungsvorlesung gesagt: „Nach diesen und zahllosen anderen Beispielen zu urteilen, genießen Frauen durchaus den Anblick von Männern, die sich gegenseitig abschlachten.“ Vielleicht sollte sich EMMA mal dem Thema widmen, warum das so ist und ob die geheiligten Geschlechtsgenossinnen alle richtig ticken.