USA: Katholische Kirche gegen Obama

In Amerika geht die katholische Kirche jetzt auf Konfrontationskurs zum amtierenden US-Präsidenten. Die Bischöfe wehren sich massiv gegen die Pläne der Obama-Administration, die katholische Kirche zur Tötung ungeborener Kinder künftig als „Dienstleistung“ zu zwingen und künstliche Verhütungsmittel auszugeben. Der Vorsitzende der amerikanischen Bischofskonferenz, New Yorks Erzbischof Timothy Dolan (Foto), verurteilte den Anschlag auf die Gewissensfreiheit scharf und rief die Katholiken der USA auf, ihren Widerspruch hörbar und sichtbar zu äußern.

In Glenn Becks Radioprogramm äußerte sich dazu der Präsident der katholischen Liga wie folgt:

Teil 1:

Teil 2:

Weitere Informationen dazu auf The Blaze.