News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den Februar, 2012:

Der Artikel 3 zählt zum Allerheiligsten des Grundgesetzes: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich, niemand darf wegen seiner Abstammung oder Herkunft durch den Staat bevorzugt oder benachteiligt werden. Wie viele andere rechtsstaatliche Regelungen des Grundgesetzes erweist sich dieser Artikel für unsere bunten Führer zunehmend als hinderlich: Um die von der Türkei geforderte Türkisierung des […]

Seit Wochen ist das Geschrei der Presse und der Türken groß, wie es denn habe sein können, daß unsere Polizei jahrelang bei den Dönermorden nicht auf die NSU-Täter gekommen sei, dabei haben SPIEGEL und andere deutsche und türkische Zeitungen und die türkische Polizei selbst auch von allem möglichen, zum Beispiel einer Wettmafia und der PKK […]

Man dachte eigentlich “das Thema ist durch”. Kein aktiver Politiker der ersten Reihe verfügt 67 Jahre nach Kriegsende noch über eine persönliche Kriegserfahrung. Wer aber danach sozialisiert worden ist, hat – egal in welchem Land der heutigen EU – mit Krieg und Militarismus nichts, aber auch gar nichts am Hut. Ergo dürfte Kriegsangst bei unserem […]

Manchmal denkt man, es gibt Gespenster. Der Hamburger Piraten-Prozeß? Da war doch was? Haben die Somalis nicht längst Asyl gekriegt und sind zur Bereicherung im Sozialamt auf St. Pauli? Falsch! Der Prozeß läuft immer noch. Im April 2010 überfiel das Gesindel den Frachter Taipan, im November 2010 startete der Prozeß, und heute nach 77 Verhandlungstagen, […]

Laut „Bild“-Zeitung (Donnerstag) gibt es eine neue Studie „Lebenswelten junger Muslime in Deutschland“ vom Bundesinnenministerium. Daraus darf man entnehmen, daß ein Viertel der jungen nichtdeutschen Muslime nicht bereit ist, sich in Deutschland zu integrieren. Islamische „Gewalt als Mittel zur Verteidigung gegen die Bedrohung durch den Westen“ akzeptieren 15 Prozent. Das Innenministerium wird dazu sagen, süper […]

Das Landgericht Ulm hat das Vergewaltigungsverfahren gegen einen 20 Jahre alten Türken unter der Auflage eingestellt, dass er in die Türkei abgeschoben wird. Schon 2009 war er wegen Vergewaltigung zu vier Jahren und neun Monaten Jugendstrafe verurteilt worden. Er wurde allerdings nach der Urteilsverkündung wegen verminderter Schuldfähigkeit in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Eigentlich können wir alles abschreiben. Es ist nun gut zwei Monate her, daß der Italiener Mario Draghi (Foto) an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) den Banken die erste halbe Billion (“Dicke Berta”) spendiert hat. Heute kam die zweite halbe Billion. Die EZB hat aber keinen Cent. Die nunmehr ganze Billion besteht aus einer Festplatte […]

Die “Deutsch Türkischen Nachrichten”, meine Lieblingszeitung im Internet, sind begeistert. Sprachmix der 3. Generation: Deutsche Jugendliche sprechen jetzt türkischen Slang, heißt die Überschrift, und im Vorspann geht es enthusiastisch weiter so. Die Freude kennt keine Grenzen! Das verdanken wir einer Schmalspur-Professorin aus Potsdam, die den Eingewanderten wieder einmal den Bauch pinselt, indem sie deren defizitären […]

Das Foto zeigt den Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble während der Bundestagsdebatte am Montag über das griechische Rettungspaket im Umfang von 130 Milliarden Euro. Er spielt Sudoku im Parlament. Was will er uns damit sagen? Quatscht doch, was ihr wollt, in dieser Quasselbude, das Paket geht durch! Demokratie im Bundestag? Lächerlich! Wir leben in der EUdSSR, da […]

Schwerer Rassismus-Alarm in München. Die obige Karikatur stammt aus dem Kalender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), der seit sechs Jahren an die Mitglieder im Mannichl-Land verteilt wird. In der Ude-Hauptstadt München wurde er jetzt vom Pol-Präsidenten verboten. Vielleicht gerade noch rechtzeitig, um größere Schäden zu verhindern, immerhin ist morgen bereits der 1. März. Helfen Sie der […]

Am vergangenen Sonntag versammelte sich eine Gruppe von etwa 40 Mitgliedern der Weißen Rose Stiftung e.V. und der SPD Arbeitsgemeinschaft verfolgter Sozialdemokraten in München auf dem Friedhof am Perlacher Forst. Dort befinden sich die Gräber der vor 69 Jahren ermordeten Mitglieder der Weißen Rose: Sophie Scholl, Hans Scholl, Christoph Probst und Alexander Schmorell. Es wirkt […]

Der von Einfaltspinsel Schirrmacher als großer Demokrat und Intellektueller hochgejubelte neue Präsident der Malediven, Dr. Mohamed Waheed Hassan (Foto) gab eine neuerliche Kostprobe seines Verständnisses von Intellekt und Demokratie. (Von Atollman)

Das größte Übel des Journalismus ist nicht der Geldmangel, sondern die Ideologisierung der Berichterstattung. Während ein Blog wie PI gar nicht den Anspruch erhebt, allumfassend zu informieren – uns geht es vielmehr darum, die Infos beizusteuern, die andere in böser Absicht unterschlagen – manipuliert die klassische Presse im Schutz ihrer vorgeblichen Objektivität in großem Stil […]

Es gibt Länder, die schaffen die Wehrpflicht ab, sie zerstören Kriegerdenkmäler, sie ehren Deserteure und werden nur noch bei “Friedensdemos” richtig gewalttätig. Andere Länder wie die Türkei halten sich an die herkömmlichen Rezepte.

Das französische Gesetz, das die Leugnung des Völkermords an den Armeniern unter Strafe stellen wollte, ist verfassungswidrig. Das entschied am Dienstag der Verfassungsrat in Paris. Damit kann das umstrittene Gesetz, gegen das die Türkei scharf protestiert hatte, nicht in Kraft treten. Es ist immer dasselbe, und PI muß sich auch an die Brust klopfen.

Das sogenannte Neuner-Gremium zur parlamentarischen Kontrolle des Euro-Rettungsschirms EFSF verstößt größtenteils gegen die Verfassung. Das urteilte das Bundesverfassungsgericht am Dienstag. Nur wenn das Sondergremium Entscheidungen zum Ankauf von Staatsanleihen durch den EFSF an den Börsen treffe, sei es mit der Verfassung vereinbar, befand Karlsruhe. Das Neuner-Gremium sollte in besonders dringenden oder vertraulichen Fällen statt des […]

Am 10. März plant die in Deutschland verbotene islamistische Organisation Hizb ut-Tahrir eine Kalifatskonferenz in Österreich zu veranstalten. Das Ziel der in Österreich legalen muslimischen Gruppierung ist die Zerstörung des Kapitalismus und die Unterwerfung Europas und der USA zum Islam.

The European führte ein längeres Interview mit dem Schriftsteller Martin Walser unter der Überschrift „Wir können Gott nicht einfach abschreiben“. Im Gegensatz zu seinem etwas grenzdebilen, bolschewistischen Sohn Jakob Augstein, sind Walsers Ideen immer lesenswert und diskussionswürdig. 

In Berlin wurden letztes Jahr 497.342 Strafanzeigen erstattet. Dunkelziffer unbekannt. Sehr am Steigen sind Einbruch und Diebstahl. Woran es liegt, ist längst klar: die Erweiterung der EUdSSR nach Osten und die offenen Grenzen nach Osteuropa. Hütchenspieler werden zu Einbrechern, titelt die Berliner Zeitung, und jeder weiß, wer gemeint ist. Sie nennt aber die Täter immerhin.

Regina Mönch berichtet in der FAZ über siebeneinhalb Millionen Analphabeten im Land, die eine Schande seien. Das ist verdienstvoll. Wer aber sind die Analphabeten aus dem Prekariat? Alles nur Deutsche? Wörter wie Ausländer, Einwanderer, Migrant, Migrationshintergrund oder gar Türken finden sich im ganzen Artikel nicht. Das ist nicht verdienstvoll, sondern absichtliches Hinters-Licht-Führen des Lesers durch […]

In der Maybrit Illner-Sendung vom letzten Donnerstag zur Kandidatur Joachim Gaucks für das Amt des Bundespräsidenten konnte man kurzzeitig mal einen etwas anderen Jürgen Trittin erleben (siehe Video unten). Er bescheinigte der anwesenden taz-Chefredakteurin Ines Pohl wegen des Kommentars von Deniz Yücel (Foto r.), der dem designierten Bundespräsidenten Gauck Holocaustrelativierung vorwarf (PI berichtete), “Schweinejournalismus”.

Wie erwartet hat der Bundestag gestern gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung der weiteren Ausraubung und Enteignung deutscher Steuerzahler zugunsten Griechenlands und der EUdSSR zugestimmt. Über was genau weiß aber skandalöserweise kein einziger Abgeordneter, denn der Antrag umfaßte 726 Seiten, die erst am Morgen der Abstimmung im Fach lagen. Kein einziger Abgeordneter hat gelesen, […]

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Rick Santorum (r.) hat die Entschuldigung Obamas wegen der versehentlichen Koran-Verbrennunen durch US-Soldaten kritisiert. Stattdessen verurteilte der konservative Christ die barbarischen Attacken gegen die amerikanischen Soldaten.

Der Linke führt zwar ständig das große Wort Toleranz im Mund, aber seine Toleranz ist eine Einbahnstraße. Er fordert Toleranz nie von sich selbst (er ist ja schon soooo tolerant…), sondern nur von anderen. (Nachtrag zum unsäglichen “Tolerance Day” von JimPanse)

Kein Sport ist in Deutschland so international wie der Fußball. In der Bundesliga spielen in allen Clubs Menschen mit ausländischen Wurzeln. Den Fan stört das in der Regel nicht, wer gute Leistungen bringt und sich mit seinem Verein identifiziert ist willkommen. Der israelische Nationalspieler Itay Shechter (Foto) vom abstiegsbedrohten Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern musste am […]

Immer wieder behaupten ganz besonders “schlaue” Rechtgläubige, der Koran enthielte Darstellungen, die heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprächen. Hierzu suchen sie alle möglichen Stellen dieses Buches ab, um entsprechende Formulierungen zu finden, die man irgendwie auf den aktuellen Stand der Wissenschaft hintrimmen könnte. Das geht vom Urknall über die Entstehung der Erde und der Zeugung des Menschen […]

„Alter schützt vor Torheit nicht“ – ist noch das mildeste Urteil darüber, dass die als Nazijägerin bekannt gewordene Beate Klarsfeld (Foto) eingewilligt hat, der SED-Nachfolgepartei als Bundespräsidenten-Kandidatin zur Verfügung zu stehen. (Von Thorsten M.)

Die WELT berichtet heute ausgiebig über Solingens Salafisten. Dort wanderte Mohammed M. (26), der sich selbst „Abu Usama al-Gharib“ nennt, ein Ägypter mit österreichischem Paß, ein, benannte eine örtliche Hinterhofmoschee in “Millatu-Ibrahim–Moschee” (Foto) um, und kämpft dort dafür täglich, daß die Flagge des Islams über dem Weißen Haus und dem Vatikan weht. Aber vorher natürlich […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien