© 2012 by Daniel Haw

Daniel Haw - Vater der jüdischen Comicfigur Moishe HundesohnDaniel Haw ist Dramatiker, Maler, Komponist, Autor, Regisseur und Leiter des jüdischen Theaters Schachar in Hamburg. Der Vater der jüdischen Comicfigur Moishe Hundesohn veröffentlicht seine Cartoons jeden Freitag exklusiv auf PI. Zuletzt erschien sein Bildband „Ein Hundejahr: Moishe Hundesohn“.

» Alle Moishe-Cartoons auf PI


Für alle Moishe-Fans: Band 2 von „Deutschland. Ein Trauermärchen“ ist fertig und bei BoD, Norderstedt, erschienen. Mit Moishe ironisch und politisch inkorrekt – durchs Jahr! Es ist wieder ein Buch in der Stärke von 92 Seiten – zum selben Preis von 18,90 Euro. Erhältlich im Buchhandel und im Internet. ISBN: 9783844802092.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

11 KOMMENTARE

  1. Der Capo Schulz (SPD) besucht am 28.und 29. Mai den Gül,Erdogan und den Chef der Nationalversammlung (Bundestag) Cemil Cicek sowie die Parteivorsitzenden der im Parlament vetretenen Parteien.
    In Konstantinopolis bekommt der Strolch einen Doktortitel. ( für seine Anstrengungen die Türkei in die EU zu pressen

    http://www.hurriyet.com.tr/planet/20627849.asp

  2. … stimmt, allein mit den Gesichtsausdrücken des Rabbis hat Daniel längst das Niveau von Uderzo&Goscinny erreicht, wenn nicht gar bereits übertroffen.

    Wir sollten dankbar sein, dass Daniel wöchentlich gratis bei PI veröffentlicht!

Comments are closed.