» Hier die Extended-Sabri-Version (1. Video ab Min. 2:24)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

39 KOMMENTARE

  1. Das Beste habt ihr ja herausgeschnitten.

    Er, bettelnd: „Ich bin kein Salafist, ich bin Muslim.“

    ProNRW: „Ja, Moslem, Mohammedaner.“

    Er, wieder dringend bittend: „Nenn mich Muslim. Nenn mich Muslim!“

    ProNRW: „Ich sag, was ich will“

  2. Der wahre Islam … so sind sie fast alle , wenn man ihre Ideologie aufdeckt .. dann wird aus einem lächelnden Muslim ein hassverzerrter Wahnsinniger …

    Solche Typen habe ich 12 Jahre LIVE vor Ort zur Genüge erleben dürfen

  3. PRO NRW sei Dank … das endlich der ISLAM seine wirklich Fratze zeigt .. vom Jammertürken zum hasspeienden Muslim

  4. Nicht schlecht, wenn ein Mario Barth ganze Stadien füllen kann, sollte ihm das auch gelingen. Der hat Potential.

  5. @ Hundewache

    Sabri:“Ich bin ein Muslim, Ende aus, Mickymaus”

    Eigentlich wollte Sabberi folgendes sagen: „Ich bin Mickymaus!“, denn stimme ist wirklich verblüfend ähnlich. 😉 Schönes WE allerseits.

  6. Der wird sich bei seinen „Brüdern“ nicht mehr blicken lassen dürfen.

    Ein klassisches Beispiel für: Fremdschämen!

    Ich will milde sein.

    Er kann nicht anders.

    Der Koran entfaltet bei manch einem der „Rechtgläubigen“ seine ganze Wirkung und das Ende vom Lied sieht dann eben so aus.

  7. Jetzt weiß ich auch warum er seine Droh-Videos immer mit einer Computerstimme unterlegt.

    Mit der Original-Stimme wären seine Filmchen eine echte Konkurrenz für die Comedybranche.

  8. Ich steh jetzt gerade auf dem Schlauch… wozu haben wir den nochmal gebraucht? Ist doch eine Fachkraft, oder?

  9. klarer fall von adhs 🙂

    wie ich vor nen jahr die ersten videos von ihm aus frankfurt gesehen habe war er noch besser drauf, aber nun wird er immer kleiner dieses großmaul. hmmm gibt es kein land im nahen osten dem ihn aufnimmt?

  10. Was dieses Sabri-Ding in Deutschland sagt („Ich kann den Koran nicht ändern“), hat genauso 1:1 die neue islamische Regierung der Malediven gesagt („Wir können den Koran nicht ändern“), als UN-Gutmenschin-Hochkommissarin für Menschenrechte Navi Pillay auf den Malediven gegenüber der neuen 100 % Moslem-Regierung anzumerken wagte, daß Steinigen und Auspeitschen für vergewaltigte Frauen doch ein bißchen hart wären. Mohammedaner-Mufti: „Was kann ich dafür, wenn es der Koran befiehlt? Soll ich etwa den Koran ändern?“

    Kurz nach Pillays Rede im meledivischen Parlament sagte der islamische Minister Dr Abdul Majeed Abdul Bari gegenüber lokalen Medien: “Nichts aus dem Koran kann geändert werden. Auspeitschen ist eine Hadd-Strafe des Korans 24:2) und wurde uns „aus dem 7. Himmel geoffenbart“.

    Außerdem sagten die Ortsmullahs, nachdem es Mecker gab: „Das steht im Koran. Wer sind wir, daß wir den Koran ändern können?“.

    Mit diesem Verscheuchen der UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay von den Malediven, seit dort eine islamische Regierung an die Macht putschte, wird immer vergessen, daß der Islam sich nicht „radikalisieren“ muß, sondern seine Mord-Marschbefehle direkt aus Koran, Sunna, Hadith bezieht.

    http://www.jihadwatch.org/cgi-sys/cgiwrap/br0nc0s/managed-mt/mt-search.cgi?search=maldives+navi+pillay+quran&IncludeBlogs=1&limit=20

    Wer Englisch kann: Bei der Seitensuche von Jihadwatch „Maldives“ eingeben. Islam ist Islam ist Islam. Egal ob in Saudi, Pakistan, Malediven, Deutschland oder Somalia.

  11. Ich ziehe meinen Hut vor PRO-NRW!

    Mit höchstens dreißig Leutchen und ein paar bekannten Karrikaturen haben Sie es geschafft, daß die Salafisten, die SPD, die Grünen und die LINKE und allen voran unsere Meinstreamjournalie einen Offenbarungseid nach dem anderen leisten!

    Respekt, Respekt, Respekt!

    Würde ich in NRW leben hättet Ihr jetzt eine Stimme mehr!

    Hochachtung und Gruß aus Bayern!

  12. #4 IslamAbschaffen
    (12. Mai 2012 15:51)

    Welchen ökonomischen Sinn haben diese Zuwanderer für Deutschland?

    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle! (Maria Böhmer Integrationsbeauftragte)

  13. #22 Eduard (12. Mai 2012 17:23)

    Den ökologischen Aspekt erklärt dieses dümmliche Zitat von Maria Böhmer leider nicht.

  14. Man muß sich fragen, ob die angebliche Gefahr von rechts wirklich so groß sein kann, wenn sich so ein mohammedanischer Hetzer derart aufführen traut.

  15. Wie schön dieser Hetzer doch zeigt, daß er alle Eigenschaften dessen mit sich führt, was er gerade verurteilt.

    Zitat Sabri:

    Ich bin ein Muslim, Ende aus, Mickymaus

    Richtig. Nie wurde etwas anderes behauptet, und genau so führt der Mann sich auch auf.

  16. OT:

    Da ich hier neu bin, wollte ich gerne wissen, ob es als angemeldeter Nutzer lediglich möglich ist, Kommentare zu verfassen oder können z.B. auch an andere Nutzer Nachrichten geschrieben werden? Wenn nein, wäre es nicht sinnvoll, so etwas einzurichten?

  17. #24 IslamAbschaffen (12. Mai 2012 17:30)

    #22 Eduard (12. Mai 2012 17:23)

    Den ökologischen Aspekt erklärt dieses dümmliche Zitat von Maria Böhmer leider nicht.

    Immerhin schaffen und sichern sie die Arbeitsplätze in den Sozialämtern, den Beratungsstellen der Gutmenschen und bei der Justiz.

  18. Ich habe das gesamte Video in voller Länge gesehen und muss eines gleich im Vorfeld klarstellen.
    Sollten hier wieder irgendwelche gutmenschlichen Lecker behaupten, dass die Videoausschnitte aus einem gewissen Zusammenhang gerissen seien, so mag das bedingt stimmen. BEDINGT, denn dieses hier gezeigte Beispiel kompromisslosen Integrationswillens, benahm sich EXAKT so, wie es hier zu sehen und zu hören ist.
    Er behauptete auch, dass die Salafisten ja gar keine Salafisten sind und unsere Medien die nur so nennen.
    Ein Beispiel dafür, dass man augenscheinlich auch ohne Hirn gut leben kann.
    Bei uns in Deutschland sowieso !

    Eine faschistoide Ideologie zeigte abermals ihre ohnehin schon häßliche Fresse !

  19. #5 Bundes_Feministerin (12. Mai 2012 15:54)

    Das Beste habt ihr ja herausgeschnitten.

    Er, bettelnd: “Ich bin kein Salafist, ich bin Muslim.”
    ………………………………………………………………………………………………

    Hier ist noch mal die „EXTENDED VERSION“:

    http://tinyurl.com/7wcqufc 😛

  20. #23 Eduard (12. Mai 2012 17:23)
    #4 IslamAbschaffen
    (12. Mai 2012 15:51)

    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle! (Maria Böhmer Integrationsbeauftragte)
    —————————
    In diesem Fall muss ich aber Maria Böhmer einmal voll zustimmen.
    Diese Mickey Mouse ist doch wirklich einfach nur zum Liebhaben. Zwar in der Pubertät noch und voller Widerstand gegen all die bösen Erwachsenen, die immer alles besser wissen wollen. Dabei weiß ER es doch ganz genau, dat seine protestierenden Brüder KEINE SALAFISTEN Mäuse sind, sondern MUSLIM Mäuse. Bitte liebe Presseleute, nennt ihn doch nicht Salafist, sondern einfach Muslim!!!Und da ist er so herrlich ehrlich, wie er dat sagt. Darum distanziert sich auch kein Vorsitzender einer islamischen Organisation von den Salafisten, weil man sich ja sonst von seinesgleichen distanzieren müsste.
    Also diese Mickey Mouse halte ich für ziemlich putzig
    im Gegensatz zu dem Renozeros, das Sonntagabend bei RTL-Spiegel TV eine eigene Sendung bekommt.

  21. #28 Eduard   (12. Mai 2012 18:11)

    Alles innovationslose ABM-Stellen, die nicht zur Mehrung des BIP beitragen, sondern ausschließlich Steuergelder verpuffen. Davon kann eine Industrienation wie Deutschland nicht leben.

  22. #27 Leonidas

    Anderen schreiben kann man nicht, aber mit irgendeinem Trick geht´s doch.(Hat mir PI-Koelner mal gesagt)

    Und kommentieren kannste nur so wie ich jetzt deinen Beitrag anspreche.

  23. Das ist die Fachkraft, welche wir unbedingt massenweise in unser Land holen sollten. Nett, gebildet, zurückhaltend, sachlich….

    …und er schafft Arbeitsplätze! Bei den GRÜNEN, den Sozialarbeitern, dem Arbeitsamt, der Polizei, der Staatsanwaltschaft….

  24. diese südländische lebensfreude ist doch eine bereicherung für uns alle. 😀

  25. Ich kann mir diesen narzistischen Eunuchen nicht antun. ( nicht am heiligen Sonntag und Muttertag)
    Der Typ ist mediengeil, selbstverliebt und hat wolh eine Erziehung genossen, indem er wohl immer zu kurz kam. ( Aufmerksamkeitsdefizit)
    Ich bezweifel seinem Verhalten nach auch, daß er es mit seinem „Glauben“ ernst meint.

    Ihm geht es nur um maximale mediale Aufmerksamkeit, sonst nichts.

    Den Trottel kann man im Grunde nicht ernst nehmen.

Comments are closed.