Deutschland hat gestern nicht nur in Warschau gegen Italien verloren, sondern – viel schlimmer – auch beim EU-Gipfel in Brüssel. Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: Italien und Spanien haben Deutschland gedroht, sein Geschenk eines „120-Mrd-Euro-Wachstumspakets“ nicht anzunehmen. In einer denkwürdigen Nacht der Erpressung haben sie dafür einen Freifahrschein ertrotzt, ihre maroden Bankschulden und Staatsanleihen der EZB (und damit uns) unterzujubeln.

(Von Thorsten M.)

Dies wird zweifellos bis zur Ausschöpfung des heute im Bundestag zu verabschiedenden „Rettungsschirms“ geschehen – und darüber hinaus. Schließlich sind mit diesen Zugeständnissen keinerlei neue Auflagen an die Südländer verabschiedet worden, sie sollen nur – wachsweich – ihren Reformweg fortsetzten.

Das heißt, weil 7% Zinsen für Staatsanleihen – die Sie mit viel Glück für Ihr Girokonto bekommen – offenbar unanständig sind: Deutschland und die Nordländer übernehmen in den nächsten Jahren nach und nach die Haftung für die Euro-Schuldenparty der Südeuropäer der letzten Jahrzehnte. Beim kaum vermeidlichen Big-Bang am Ende der Fahnenstange sind es dann – als lender of last resort – unsere Schulden, womit unsere Renten gleichzeitig krachend unter Sozialhilfeniveau stürzen werden. (Renten sind bekanntlich die erste Stellschraube, mit der sich ruinierte Staaten auf Kosten ihrer Bürger sanieren.) Gleichzeitig jubelt Spanien uns (dem „Rettungsschirm“) auch noch nachrangig zu bedienende Schuldscheine unter, um parallel billiger zusätzlich an Finanzmarktgelder zu kommen. Die Katastrophe kommt so zwar nicht schneller, aber dafür um so unausweichlicher!

Und auch die durch einen künstlichen Immobilenboom in Spanien verursachte Schieflage verantwortungsloser spanischer Banken wird nachträglich mit vor allem deutschen Geld zugedeckt werden. Die EZB soll allen Ernstes diesen Banken direkt Geld zur Verfügung stellen. Damit es nicht gar zu häßlich aussieht, dekoriert man dies noch ganz rasch mit dem Feigenblättchen einer Europäischen Bankenaufsicht, die aber in kürzester Zeit – wie die EZB – nur noch eine Getriebene der Politik sein wird. Offenbar hat man weiterhin nur bei Schlecker und ähnlichen Fällen den Mut, Lösungen zu wählen, bei denen auch die Boni der Manager und Besitzansprüche der Eigentümer in die Pflicht genommen werden.

Italien nutzt auch sonst die Gunst der Stunde: Künftig werden Staaten, die die vereinbarten Regeln zu Schulden und Haushalt einhalten, nicht von der Troika aus EU, EZB und IWF kontrolliert, wenn sie finanzielle Hilfen der „Rettungsschirme“ in Anspruch nähmen. Da hilft alle Beschwichtigung, noch keinen solchen in Anspruch nehmen zu wollen nichts: Hier baut eindeutig einer – vermutlich schon für den nächsten Winter – vor!

Rotzfrech betonte Italiens Ministerpräsident Monti nach den Verhandlungen deshalb auch, dass – allen Bekundungen der Kanzlerin zum Trotz – nun der Weg frei sei für spätere gemeinschaftliche Anleihen in der Eurozone.

Vermutlich nur um die Demütigung der Deutschen durch die Berufung zum Beispiel eines Franzosen nicht perfekt zu machen, hat man darauf verzichtet, schon bei diesem Treffen einen Nachfolger für den Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker zu installieren. Der amtsmüde Juncker soll bis auf weiteres weiter machen, wird aber sicher nicht mehr die ganze zweieinhalbjährige Amtszeit ausfüllen.

Wie gewohnt zeigte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel „mit dem erreichten Kompromiss zufrieden“. Dies wird aber wenig daran ändern, dass der 28. und 29. Juni 2012 einmal als schwarze Tage in die deutschen Geschichtsbücher eingehen werden. Zusammen mit der heutigen Rettungschirm-Abstimmung im Bundestag, die uns de facto die Budgethoheit über unsere Steuern nimmt, verdichten sich hier die Ereignisse zu einem „zweiten Ermächtigungsgesetz“ und einem „Versailles ohne Krieg“. Für das letzte „Versailles“ mussten wir fast hundert Jahre bezahlen und unsere erste Republik ist daran zerbrochen. Wir wollen hoffen, dass unser Verfassungsgericht dies bei seiner anstehenden Entscheidung über das heutige (nicht nur für den gesunden Menschenverstand) – verfassungswidrige – Gesetz mit einpreist.

Auch wenn das leider 95% der Bevölkerung mehr interessiert: Nicht nur bei der EM stehen Italien und Spanien dagegen locker im Endspiel. Übrigens zahlen wir über die Bankenrettungen am Ende auch die Zeche für deren überteuerten Fußball! Die Fußballniederlage gestern war nur das Menetekel zu einer der größten Katastrophen der deutschen Geschichte.

» Merkel vollendet Honeckers Werk

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

153 KOMMENTARE

  1. Das Schuldenkarussel dreht sich immer schneller, die letzten Bremsen werden gelöst. Die Talsohle kommt näher.

  2. http://www.verfassungsbeschwerde.eu/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/pdfarchiv/2012-05-29_Beschwerdeformular_Europakampagne.pdf&t=1341044071&hash=497dbfcba48298265ffd536c53175197

    Nur rund 16 tausend Bürger haben sich zu einer Klage gegen den ESM vor dem Verfassungsgericht entschieden.

    Wieviel Leser hat PI jeden Tag?

    Die Klage ist kostenlos. Man muss nur die Prozessvollmacht an den Verein schicken.

    Prozessbevollmächtigte sind Rechtsanwälte Prof.Dr. Herta Däubler-Gmelin und Prof. Dr. Christoph Degen

  3. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    II. Der Bund und die Länder (Art. 20 )
    Artikel 20
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.>/Blockquote>
    Angesichts dieser für ein Gesetz weniger und klarer Worte fehlen mir diese!!!
    Unsere Parteien, bis auf die LINKE (!) haben die verfassungsmäßige Ordnung für einige Preisabsprachen(!) und Postensucht (!) außer Kraft gesetzt.
    Speziell aus Abschnitt 3 ergibt sich, dass die ESM und Fiskalpakt-Abstimmung heute OHNE rechtliche und gesetzliche Basis stattfindet, da die Maastricht-Verträge von fast allen EU-Mitgliedsstaaten und auch von der Bundesrepublik Deutschland gebrochen wurden. Juristisch finden alle danach folgenden Absprachen und Vertragswerke in rechtsfreiem Raum statt, da die handelnden Personen und Organisationen/Regierungen ohne völkerrechtliche Legitimation agieren.
    Wenn Abschnitt 4 noch irgendeine Bedeutung für die Bürger der Bundesrepublik Deutschland haben sollte, so ist jeder Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland aufgerufen, die Abstimmung mit allen Mitteln zu verhindern! Ein Eidesbruch wird nicht dadurch legitimiert, dass viele Eidbrecher sich zusammenschließen. Heute wird GEGEN das deutsche Volk gehandelt, welches sich vor 63 Jahren dieses gute und bisher sehr fruchtbringend und erfolgreich wirkende Grundgesetz gegeben hat.
    Ich bin zutiefst empört, erschüttert und ratlos, warum alles, was unsere Vorväter nach leidvollen Erfahrungen aus Krieg, Holocaust , Vertreibung und tiefster Armut in dieses Gesetz geschrieben haben, nun auf dem Altar der Finanzmärkte und des Wählerpopulismus geopfert werden soll.
    Ich schäme mich für unsere Abgeordneten und unsere im Bundestag und Bundesrat vertretenen Parteien und hoffe, dass eines Tages die Verantwortlichen für den Ausverkauf des Vermögens unserer Nachfahren wegen dieser mehrfachen Rechtsbrüche zur Verantwortung gezogen werden!

  4. Wir haben unsere Fahne auch auf Halbmast gesetzt. Die letzten Junitage 2012 sind schwärzeste Tage für unsere (ehemalige) Demokratie.

  5. Es gibt auch die Aktionen der Zivilen Koalition von Frau v. Storch. Die Seite abgeordnetencheck ist gestern lahmgelegt worden, damit es keine weiteren Protestmails geben kann. Ebenso kann ich heute das Fax von Frau von Storch nicht erreichen, um den Protest per Fax zu senden. Willkommen in der Diktatur!

  6. Ich bin mal gespannt wo letztendlich die Euroschuldenparty enden wird. Eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Besser wird es nicht mehr.

    Daher: –>

    Vorsorgen Leute

  7. OT

    Niedersachsen Muslime sind, na ratet mal, „empört“, aber nicht über sich selbst, sondern über den pöhsen Innenminister Schünemann, meiner Meinung nach der Einzige, der solche Bezeichnung auch noch verdient:

    „Checkliste für Islamisten empört Muslime

    Mit seiner Broschüre will das Innenministerium in Niedersachsen eigentlich den islamistischen Extremismus bekämpfen. An einer Checkliste darin entzündet sich jedoch heftige Kritik.
    Islamisten-Demo Anhänger des vielfach als islamistisch eingestuften salafistischen Predigers Vogel skandieren in der Innenstadt von Frankfurt am Main: Eine Broschüre des niedersächsischen Innenministeriums soll nun auf Radikalisierungsprozesse aufmerksam machen. Unter Muslimen und der Opposition regt sich jedoch Kritik

    Muslime und die Opposition im Landtag haben den niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann (CDU) für eine Islamisten-Checkliste kritisiert. Der Osnabrücker Islamwissenschaftler Bülent Ucar kritisierte, mit solchen allgemein etwa an Schulen verteilten Listen werde das Thema Islamismus dramatisiert: „Das führt dazu, dass viele religiös lebende Muslime zu unrecht verdächtigt werden“, sagte er.

    Die Broschüre soll der Verfassungsschutz unter anderem an Lehrer und Jugendamtsmitarbeiter verteilen. Sie listet auf, woran man erkennen soll, dass junge Muslime in den Extremismus abrutschen. Das Innenministerium hat die Kritik zurückgewiesen und die Broschüre verteidigt. Justiz und Schulen hätten solche „Handreichungen“ angefragt.

    Die Kritik entzündete sich vor allem an dort aufgeführten Punkten wie „Gewichtsverlust durch veränderte Essgewohnheiten“ oder „längere Reisen in Länder mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung“. Auch eine „intensive Beschäftigung mit dem Leben nach dem Tod“, plötzlicher Reichtum oder plötzliche Schulden können demnach auf eine Radikalisierung hinweisen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107291023/Checkliste-fuer-Islamisten-empoert-Muslime.html

  8. Der letzte wählbare Parlamentarier:

    n-tv:
    +++ 9:48 Bosbach: Ergebnis schlecht für Steuerzahler +++
    Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach, kritisiert die Brüsseler Gipfelbeschlüsse als einen großen Schritt in Richtung Vergemeinschaftung von Schulden. Aus der Währungsunion werde mehr und mehr eine Haftungsunion, sagt der CDU-Politiker. Dass etwa der Euro-Rettungsschirm ESM bei den Spanienhilfen auf seinen bevorzugten Gläubigerstatus verzichte, sei „eine gute Nachricht für die privaten Gläubiger, aber keine gute Nachricht für die Steuerzahler“.

  9. Ich kann mich eines leichten Schmunzelns nicht erwehren und bin kein Stück wiet traurig: 🙂

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/attac-sorgt-mit-aktion-gegen-fiskalpakt-fuer-empoerung-a-841508.html

    Aber das ist noch nichts gegen die Aktion, die sich die Aachener Attac-Gruppe ausgedacht hat. Das dortige Bündnis schickte den Parlamentariern Postkarten, in denen sie den Abgeordneten subtil droht und die Abstimmung mit dem Ermächtigungsgesetz der Nazis gleichsetzt.

    „Das ist starker Tobak“, sagt der Historiker Klaus Schroeder von der FU Berlin zu der Kartenaktion von Attac Aachen. „Ich hätte etwas in der Art eher aus der rechtsradikalen Ecke erwartet, gerade wegen der Drohung an die Abgeordneten.“ Mit dem Ermächtigungsgesetz schuf Adolf Hitler 1933 die rechtliche Grundlage für seine Diktatur. An Parlament und Verfassung vorbei konnte seine Regierung dadurch Gesetze und Verordnungen erlassen, Parteien verbieten und deren Repräsentanten verfolgen. Jegliche demokratische Kontrolle war durch das Ermächtigungsgesetz ausgehebelt.

    Auf der Vorderseite der Attac-Postkarte aus Aachen ist ein Bild des Reichstags abgebildet, mit der Überschrift „ESM & Fiskalpakt“ – darunter ist zu lesen „Ermächtigungsgesetz 2.0“. Auf der Rückseite konnten die Parlamentarier folgenden Text lesen:

    „Mit der Faust der Nazis im Nacken stimmten die Abgeordneten des Reichstags 1933 (außer KPD und SPD) dem ‚Ermächtigungsgesetz‘ zu, mit dem sie ihre Kontrollrechte aufgaben.

    Keine Entschuldigung haben heute die Abgeordneten, die im Reichstag für den ESM stimmen und einem nicht gewählten und nicht rechenschaftspflichtigen Direktorium unbegrenzte finanzielle Macht überlassen.

    Wir werden das Abstimmungs-Verhalten jedes einzelnen Abgeordneten veröffentlichen und Sie bei jeder Gelegenheit daran erinnern.“

    Im Bundestag ist die Empörung groß, insbesondere bei Politikern von SPD und Grünen. Denn sie werden nach langen Verhandlungen mit der schwarz-gelben Koalition wohl mehrheitlich dem Fiskalpakt zustimmen. Dass dieser in die Nähe des Nazi-Regimes gerückt wird, empfindet man als politische Geschmacklosigkeit. Auch jene Abgeordnete, die sich Attac verbunden fühlen, sind entsetzt.

    Die Postkarte sei „ungeheuerlich“ und zeuge „von erschreckender Geschichtsvergessenheit“, schimpft Grünen-Chefin Claudia Roth. „

  10. Guter Artikel zu einem echten Verbrechen an unserem Volk! Traurig, wie der Bundestag mit seinen „geählten Vertretern“ sein eigenes Volk so verrät.

  11. Mir wird einfach nur noch übel. Das ist also das so tolle „Europa“, eine Art Bazar und Selbstbedienungsladen, in dem sich jeder bei den wenigen halbwegs soliden Ländern bedienen darf.

    Und natürlich alles am Bürger vorbei, der nie gefragt wird, ob er das möchte, was in irgendwelchen Hinterzimmern von irgendwelchen demokratisch nicht legitimierten Arbeitsgruppen ausgekungelt wird.

    Jetzt also noch ein „Wachstumspaket“ und dann noch Soforthilfen für die hach so wirtschaftlich schwachen Länder. Italien hat in den letzten Jahren 25 Mrd. Euro für 650.000 Dienstfahrzeuge ausgegeben, damit auch der letzten Dorfbürgermeister noch eine Luxuslimousine auf Staatskosten fahren darf.

    Natürlich mit Fahrer, was nochmals so 1 bis 2 Mrd. Euro im Jahr kostet (verglichen mit dem Rest der Welt die 15-fache Menge pro Kopf).

    Wer es nicht glaubt, kann ja mal nach „auto blu“ googeln. Und dann um die „Solidarität“ der anderen EU-Länder bitten… dieses Schauspiel ist nur noch widerlich. Vielleicht sollte Deutschland auch einfach den jetzigen Bestand von 70.000 Fahrzeugen auf 1 Million aufstocken und die 30 Mrd. Euro dafür dann den anderen EU-Ländern in Rechnung stellen. Mal schauen, ob es dann mit der „Solidarität“ noch so weit her ist, wenn das die Franzosen zahlen dürfen.

  12. Ist die FDJ-Mama jetzt völlig durchgedreht!?

    Wir lassen uns jetzt nur noch von den Gammlern aus dem Süden über den Tisch ziehen??? Beten wir, dass das BVerfG dem ESM ein schnelles Ende setzt.

    Wie sieht es eigentlich aus, solange Gauck das Gesetz nicht unterschrieben hat, dürften doch auch noch kein Geld / Garantien fließen, oder?

  13. Ist die FDJ-Mama jetzt völlig durchgedreht!?

    Wir lassen uns jetzt nur noch von den Gammlern aus dem Süden über den Tisch ziehen??? Beten wir, dass das BVerfG dem ESM ein schnelles Ende setzt.

    Wie sieht es eigentlich aus, solange Gauck das Gesetz nicht unterschrieben hat, dürften doch auch noch kein Geld / Garantien fließen, oder?

  14. Was können Bürger dagegen tun? Entweder auswandern, mehr schwarzarbeiten(möglichst in Kombination mit Hartz-IV), natürlich rechts wählen und seine Besitztümer in andere Besitztümer(z.B. Edelmetalle) transformieren, die vom Staat nicht so leicht mehr erfaßt werden können.

    Denn merke, Arbeit lohnt leider nicht mehr in Deutschland.

    Zwar erzählt uns die »linke« Politik seit Jahren, dass »starke Schultern mehr tragen als schwache«, aber in Wirklichkeit zahlen die Mittelschicht und die Gutverdiener über 80 Prozent des gesamten Steueraufkommens. … Jenen allerdings, die »staatliche Transferleistungen« wie Arbeitslosengeld, Hartz-IV o.a. erhalten, geht es, statistisch gesehen, nicht schlechter. … Nicht umsonst gibt es schon ganze Generationen, die von staatlicher Unterstützung leben

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/-hartz-iv-zahlt-mein-bier-oder-wer-arbeitet-is.html;jsessionid=93DDBFDDAEA15FAD2647FCB8FD53DD0A

  15. Die EU war mal gedacht dafür, den Frieden unter den europäischen Völkern zu fördern. Leider ist nun das Gegenteil daraus entstanden. Wenn nun ein Volk für andere Völker immer zahlen soll, die Nehmerländer aber mit ihrer Schlamperei weitermachen dürfen, die Bevölkerung z.B. frühzeitig in Renten gehen, während die Zahler bis 67 arbeiten müssen, obgleich sie Alter von 55 – 60 evtl. nicht einmal mehr Arbeit bekommen, was dann eine Verringerung der Rente bewirkt, dann ist Unfrieden statt Frieden vorprogrammiert.

    Ach hätten wir es wie die Briten gemacht und den EURO nie bekommen.

  16. Es gneügt die Kenntnis des kleinen Einmaleins, um auszurechene, daß diese Schulden niemals zurückbezahlt werden können.
    Damit steht schon heute fest, wer beazahlen wird – der deutsche Steuerzahler.

  17. Vergleiche hinken bekanntlich und so muß der Kommentator auf den gravierenden Unterschied zwischen Versailles und diesem Ermächtigungsgesetz hinweisen.

    Der Versailler Vertrag wurde Deutschland aufgezwungen, anderenfalls wäre Deutschland von den Alliierten vollständig besetzt worden, wie es teilweise im Ruhrgebiet geschehen ist.

    Jetzt fragt der Kommentator, wer zwingt die Bundesregierung bei diesem Treiben mitzumachen? Wird sie bedroht? Sind die Familienangehörigen in Geiselhaft, wurde Frau Merkels Ehemann verschleppt? Nichts von alledem! Was hindert eine Bundesregierung, der das Wohl des deutschen Volkes am Herzen liegt, „Schluss! Ende! Aus!“ zu rufen? Niemand.

    Würden wir bei Ausstieg aus diesem Schuldensystem überfallen? Bombardiert, die Regierung militärisch gestürzt? Wer jetzt im Geiste ja sagt, der muß auch zugeben, das da draußen sind eben nicht unsere Freunde, es sind nur Schmarotzer, für die wir arbeiten sollen, jetzt und immerdar..

    In der deutschen Geschichte gab es mal jemanden, der diesen Versailler Vertrag zerrissen hat. Dazu muß man aber auch nur ansatzweise das Wohl des deutschen Volkes im Auge haben und nicht nur das eigene. Und natürlich auch diese, ähm, vielgepriesene Zivilcourage. Die gilt eben nicht nur, wenn Straßenschläger über Passanten herfallen.

  18. Das machen unsere Politiker doch alles „zum Wohle des deutschen Volkes“……..

    Dafür gibt es nur zwei Worte:
    Wahnsinn, Hochverrat

  19. Womit ist Deutschland eigentlich erpressbar, dass es einem solchen offensichtlichen Irrsinn zustimmt??

    Wer fällt eigentlich auf einen Euphemismus wie „Wachstumspakt“ herein? Einen „Wachstumspakt“ hatten die Südländer doch schon seit 10 Jahren – mit EU-Geldern haben sie auf Teufel komm raus Autobahnen gebaut, Beamtengehälter erhöht und geschmiert, was das Zeug hielt. Was soll also bei einem neuen „Wachstumspakt“ herauskommen?

  20. @ #22 Eurabier:

    Gleichungen:

    (1) Euro ist Frieden
    (2) Islam ist Frieden

    darau folgt durch gleichsetzen:

    (3) Islam ist Euro, und natürlich auch:
    (4) Euro ist Islam

    oO

  21. #25 Ligatus (29. Jun 2012 10:27)

    Und:

    (1) Euro ist Deutschland

    =>

    (2) Islam ist auch ein Teil von Deutschland!

  22. Und wieder ist die „eiserne Kanzlerin“ eingeknickt. Und sie wird das weiter tun, weiter, weiter und immer weiter … Das nur mal den typisch deutschen naiven Schwärmern ins Stammbuch geschrieben, die meinen, der plappernde Hosenanzug mit den hängenden Mundwinkeln würde im Prinzip doch irgendwie das Beste für unser Land herausholen.

    Hier markige und REIN TAKTISCHE Sprüche, dort Nachgeben und Einknicken bis weit über alle Schmerzgrenzen des gesunden Menschenverstandes hinaus. Diese unsägliche Frau ist ein mit reichlich heißer Luft gefülltes menschliches Vakuum, zudem eine willfährige Marionette ihrer Auftraggeber. Die Pfarrerstochter und der Menschenhasser Schäuble – ein wahrhaft infernalisches Gespann! Die beiden und ihre Helfershelfer im Deutschen Bundestag erledigen uns noch effektiver als gestern Abend Sportkamerad Balotelli.

  23. #8 Neugieriger (29. Jun 2012 09:52)
    Es gibt auch die Aktionen der Zivilen Koalition von Frau v. Storch. Die Seite abgeordnetencheck ist gestern lahmgelegt worden, damit es keine weiteren Protestmails geben kann. Ebenso kann ich heute das Fax von Frau von Storch nicht erreichen, um den Protest per Fax zu senden. Willkommen in der Diktatur!

    Das sollte man wirklich sehr ernst nehmen. Wenn Beatrix von Storch, eine bewundernswerte Frau und echte Konservative, heute per Rundmail um Hilfe ersuchen muss, zeigt das, welche Register mittlerweile von unseren „Eliten“ gezogen werden, um Kritiker ihrer „alternativlosen“ Politik mundtot zu machen. Die Frau ist viel zu ehrlich und sachlich, um irgendetwas zu erfinden. Demokratie und Freiheit – das waren mal wunderschöne Illusionen, mit denen ich aufgewachsen bin!

  24. Die Bundesrepublik war nie ein souveräner Staat. Das vergessen wir, im Ggs. zu unseren Nachbarn, all zu oft. So gesehen also nichts besonderes in diesen Tagen 🙁

  25. Die Politschauspieler müssen nur so tun, zum Schein als würden sie für deutsche Interessen kämpfen, da gibt es dann markige Sprüche und zum Schluß heißt es fast immer DEUTSCHLAND ZAHLT ALLES.
    Sagte schon die Zeitung Le Figaro nach den Verhandlungen zum Maastrichtvertrag dass Deutschland alles zahlt.Ist normal so und
    alles ist nur ein großes Schmierentheater mit Politschauspielern die dem Volk Demokratie vorspielen obwohl das Drehbuch und der Endausgang längst abgemacht sind.

    OT: Der marokkanische Minister für Marokkaner im Ausland(Dass es sowas gibt?!)
    FORDERT dass im europäischen Schulsystem auch arabisch als Fremdsprache in den Lehrplan kommt!!!
    http://islamversuseurope.blogspot.de/2012/06/moroccan-government-demands-arabic.html

  26. „Bis in die dritte Generation müsst ihr fronen!“

    Die EU-Erfüllungspolitiker und die Islam-Appeaser sind zusammen eine tödliche Kombination für die Freiheit Deutschlands und damit Europas.

  27. Anfang Juni standen wir vor dem Abgrund ….Heute sind wir ein Schritt weiter !

    Der Deutsche wird erst dann munter , wenn es an seine Kohle geht , aber dann ist es eh zu spät!

    Erinnert mich an an den Film “ Die Zeitmaschine „, als Murlocks sich die Menschen züchteten.

    BRD – GmbH

  28. Zum äußeren Abverkauf deutscher Werte kommt der innere Ausverkauf hinzu:

    igrationsbericht

    OECD: Immer mehr Einwanderer in Deutschland

    Deutschland hatte in den letzten zwei Jahren den stärksten Anstieg der Migration unter allen 34 Mitgliedsländern der OECD. Insbesondere die Zuwanderung aus von der Schuldenkrise betroffenen Staaten ist im zweiten Halbjahr 2011 deutlich angestiegen.

    http://www.euractiv.de/soziales-europa/artikel/oecd-immer-mehr-einwanderer-in-deutschland-006469

  29. #13 Eurabier (29. Jun 2012 10:06)

    Ich glaube die dumme Frau Roth hat hier den Gang der Geschichte vergessen. Das Ermächtigungsgesetzt 1933 hat mit dem ESM durchaus erschreckende Ähnlichkeit.

    Aber die Roth wirds freuen wenn der ESM steht und Deutschland in den Abgrund führt. Um so schneller kommt die von den GRÜNEN so erwünschte „Neue Gesellschaftsordnung“. Ein den afrikanischen Ländern vergleichbare mehrheitlich muslimische, archaische und undemokratische Gesellschaft von Menschen mit kaum noch deutschen Wurzeln.

  30. Deutschland wird zur bad bank, bei der andere Länder ihre Schulden abladen. Lange wird das nicht mehr gut gehen.

  31. Mit diesem Verhandlungsergebnis wird in naher Zeit einiges auf uns zurollen werden. Wenn schon die FDJ-Wandzeitung namens Spiegel-Online über marodierende Diebesbanden im Hinterland Spaniens berichtet, kann man sich in etwa ausmalen, was hier in spätestens 24-36 Monaten los sein wird.

  32. OT

    Meinen täglich NAZI gib mir heute!!!!!

    Heute Morgen, Berlin BB Radio ich frühstücke, und es kommen die Nachrichten. Na, denke ich mir so, mal sehen, was es denn heute wieder für eine nette Meldung von unseren NAHZIEHS gibt.

    Die ließ auch prompt nicht lange auf sich warten:
    In Berlin wurde an einer Moschee Farbschmierereien gefunden und Schweineköpfe. Der Täter, wie kann es anders sein, war natürlich ein NEONAZI. Diesen hatte die Polizei auch stehenden Fußes sofort und unverzüglich ermittelt und zwar weil……. jetzt gut aufpassen Ihr Lieben, weil der gute NEONAZI den K a s s e n b o n, mit dem er die Schweineköpfe gekauft hatte vor der Moschee „v e r l o r e n“ hatte. Zwinker Zwinker,

    Ich wollte erst beim Sender anrufen und nachfragen ob es sich um eine kabarettistische Lachnummer handelt, mit der man jetzt „Baumann und Klausen“ ersetzen wollte, ließ es dann aber und versank still bei meinem Morgenkaffee in Gedanken an die gute alte „Aktuelle Kamera“ und dachte, sieh mal an, es gibt doch nichts Neues unter der Sonne.

  33. Da kann man sich direkt mit attac solidarisieren, die kräftig anstinken gegen die Ermächtigung durch den Bundestag zur endgültigen Ausplünderung Deutschlands. Merkel muss weg, diese Umfaller kann man nur noch verachten. Sie liegt auf der Fresse und faselt von ihrem großen Sieg. Sie ist einfach unfähig und begreift volkswirtschaftlich nothing.

  34. Nur teilweise OT

    Folgende EMail habe ich heute Morgen von Beatrix von Storch bekommen

    Nach 50.000 Protest-E-Mails gegen den ESM gestern an Merkel und Co wurde die Seite AbgeordnetenCheck.de abgeschaltet!

    Grund für die Abschaltung soll nach Auskunft des Providers ein Virus gewesen sein, der unsere Seite befallen haben soll. Das haben wir inzwischen geprüft. Es gibt keinen Virus. Also war es Sabotage. Und diese Sabotage sollte den Proteststurm der Bürger brechen, die sich noch nie so laut zu Wort gemeldet haben wie eben gestern.

    Ich bitte Sie in diesem Moment um Ihre Unterstützung:

    Bleiben Sie an unserer Seite und helfen Sie uns, die Seite AbgeordnetenCheck.de schnell wieder einsatzbereit zu bekommen. Wir müssen dazu eine neue, sichere Lösung schaffen, die Sabotageakte von außen unmöglich macht.
     

    EUDSSR ist schon längst installiert und Realisiert .

  35. und wieder einmal während einer dieser ominösen nachtsitzungen über den tisch gezogen…

    eigentlich gehört die pundesregierung schon längst geteert und gefedert!

  36. #35 LupusLotarius (29. Jun 2012 10:50)

    In der zweiten Hälfte des Jahres 2011 war ein Anstieg der Migration aus der von der Schuldenkrise betroffenen Staaten Griechenland, Spanien, Portugal und Irland nach Deutschland zu erkennen.

    Den größten Teil der Zuwanderer nach Deutschland bilden jedoch noch immer Menschen aus den neueren Mitgliedsstaaten Polen, Rumänien, Bulgarien und Ungarn. Die Zahl der türkischen Migranten ist im Vergleich zu den vorherigen Jahren stark zurückgegangen.

    Mal abgesehen von Ländern wie Rumänien und vielleicht Bulgarien, aus denen überwiegend Zigeuner kommen, sehe ich keine so gravierenden Probleme, wenn waschechte Abendländer hier einwandern. Sie werden sich integrieren, einige werden später Deutschland wieder verlassen, wenn es ihrer Heimat wieder besser geht.
    Genauso erfreulich ist die zurückgegangene Zuwanderung aus der Türkei. Noch schöner wäre es, wenn die Türken Deutschland mehrheitlich verlassen würden.

  37. #43 daycruiser2003 (29. Jun 2012 10:59)

    Wurden die Köpfe womöglich mit einem Wohnmobil transportiert?

  38. #2 norbert.gehrig

    Ich habe diese Petition erst jetzt zur Kenntniss genommen – ist es bereits zu spaet oder kann ich sie noch abschicken – Danke im Voraus!

  39. #47 Eurabier:
    nein, nein, wenn man frau slomka glauben darf, entweder mit einem fahrrad oder mit einem motorroller, denn „warum sonst sollte……“

  40. Wichtig … wichtig
    Bitte lesen und sachlich kommentieren.

    Ich habe mir heute nochmals den ESM Vertragsentwurf vorgenommen und eine Schwachstelle gefunden.

    Der ESM soll ein Vertrag zwischen den Mitgliedsländern der EU sein, mit dem jedes Land seinen angemessenen und in Prozent festgelegten Beitrag in Euro nach Vertragsabschluss leisten muss. Es geht mir hierbei weniger um den Verlust unserer Selbstbestimmung oder das Geld, sondern um den Vertrag im eigentlichen Sinn.
    Mit dem Abschluss des Vertrags muss jedes der aufgeführten EU-Länder das Geld nach Brüssel überweisen. Ausnahmen sind keine vorgesehen. Dagegen sind Verzugszinsen und andere Kosten aufgeführt. Wenn nun auch Griechenland, Italien, Spanien, Zypern, Portugal und Irland bereits bei Vertragsabschluss die Zahlungen nicht leisten können, ist der Vertrag ungültig und nichtig, da er auf einer Unmöglichkeit beruht. Stellen Sie sich vor, Sie bestellen ein Auto und unterzeichnen einen Kaufvertrag mit einer Zahlungsausfallversicherung und wissen schon vor dem Abschluss, dass Sie nicht bezahlen können. Das wäre Betrug und nicht nur moralisch falsch. Den prozentuellen Anteil z.B. Griechenlands in den ESM-€-Topf in Höhe von 2,8167%, entspr. € 19.716.900.000,00 kann dieses Land ebensowenig aufbringen wie Italien und die anderen oben genannten Länder, deren Ausfall in Höhe von gesamt ca. 250 Milliarden Euro – bei der Erstüberweisung – auf die anderen verbleibenden Länder verteilt werden müssten. Wissen die übrigen EU-Länder überhaupt, was auf sie zukommt? Was machen wir, wenn auch noch Frankreich ausfällt? Diesem Unsinn ist ein Riegel vorzuschieben. Ich vertraue dieses eine Mal unseren Gerichten, dass sie diesen Betrug an den Ländern Europas nicht zulassen.
    Bitte, laden Sie sich das Formular unter #2 -oben- herunter und investieren Sie diese eine Briefmarke für eine Volksabstimmung. Ich habe mir 100 Exemplare kopiert, 100 Umschlage mit Anschrift in Berlin und je einer Briefmarke versehen und werbe ab sofort bei meinen Freunden, Nachbarn und Geschäftspartnern. Hier lesen und schreiben doch täglich so viele intelligente Menschen. Da muss doch so etwas möglich sein.

    Ermachtigungsgesetz (EU-Machtergreifung) und ESM … nein danke !!

  41. #49 Ligatus (29. Jun 2012 11:30)

    Mit einem Motorroller aus Frankreich? dann wäre es eine Flase Flag… 🙂

  42. #51 Hokkaido:

    Warum sollte dir was passieren? Dann müsste ja Herr Bosbach schon hinter Gittern sitzen.

  43. OT
    hier mal ein OT, auf WO wird über die neue US-Unabhängigkeit vom Nahost Öl berichtet, gleich gibts wieder einen Shitstorm der grün-roten Bessermenschen, hier mal ein Kommentar gegen den deustchen Mainstream:

    „Erneuerbare oder regenerative Energien gibt es – laut II Hauptsatz der Thermodynamik – nicht. Es gibt nur Alternativen. Es gab auch keine Endsieg. Die Deutschen sollten vom Rest der Welt lernen und den neuen deutschen Faschismus – den Ökofaschismus – schnell beenden. Mit Wind und Solar kann kein Industrieland überleben. Süddeutschland bezieht zur zeit Energie aus den Uralt- KKW in F und Tch.. Was für eine grüne Lüge! Deutschland und Polen haben so viel – schon Heute förderbare – Öl- und Gasreserven, das diese beiden Länder über 100 Jahre davon alleine leben können. In UK bereitet man sich – wie in den USA – nun auf die Eigenförderung vor. Die Gesetze sind erlassen. Polen hat sogar für 200 Jahre eigene Vorkommen. Es ist ein Desaster, das man in der EU Polen die Förderung von eigenem Gas und ÖL verbietet. Fracking muss natürlich vernünftig betrieben werden, da es ansonsten auch wieder zum Raubbau und zur Umweltschädigung kommt. Wo bleiben eigentlich die Tiefengeothermischen Kraftwerke, mit denen die Gemeinden und Städte sich etwas mehr unabhängig machen könnten? Da wo es sinnvoll ist. Komisch, dass man in diesem Fall auf die Bremse tritt. Das sind stete Energielieferanten, die Strom und Abwärme/ Kälte über 8000 h/anno liefern. WKA und Solar sind reine Bereichungsanlagen für wenige auf Kosten Aller. Bald haben 1 Million Haushalte in D keine Strom mehr, weil abgestellt. Man, ist das asozial. Und für die ewig gestrigen Ökofanatiker aus der dekadenten Mitteschicht. Zur Zeit plant und baut man um D herum 24 neue KKW und hunderte Kohlekraftwerke. Diese Länder freuen sich schon auf den Stromkollaps der typisch deutschen Öko- Dumpfbacken. Der wird nicht lange auf sich warten lassen. “

    http://www.welt.de/wall-street-journal/article107288062/USA-befreien-sich-aus-Umklammerung-der-Oelscheichs.html

  44. abgeordneten-check.de zwangsabgeschaltet

    Gerade ausprobiert, es stimmt. Es kommt nur ein Strato-Logo und in mehreren Sprachen die Meldung „Diese Seite ist vorrübergehend nicht erreichbar.“ Dies ist keine Server-Fehlermeldung, wie sie z.B. bei technischen Problem oder DDOS-Attacken auftritt, sondern eine von oben angeordnete Sperre! Das ist jetzt definitiv nicht mehr lustig, das sind Stasi-Methoden.

  45. #51 Hokkaido

    Klicke Deinen obigen Link an, dann mit der linken Maustaste auf die Todesanzeige, nach dem Öffnen unter Datei auf die download-Datei speichen, mit Doppelklick öffnen, x2 vergrößern und ausdrucken. Klappt einfach und sieht gut aus, soweit man das von dieser Anzeige behaupten kann.
    Heute Morgen klebte eine am Einkaufswagen bei ALDI … schon seltsam, oder?

  46. Deutschland hat anscheinend weder auf dem Spielfeld noch in den Parlamenten echte Könner von Format und zähe Kämpfer, die sich für ihr Land einsetzen.

    Schon der korpulente Herr, der sich wie ein kleiner Schuljunge den giftigen Euro unterjubeln ließ, nur damit die anderen – die richtig großen Jungs und echten Staatsmänner – ihn weiter duldeten und „liebhatten“ war ein Unheil für unser Land. Seine Ziehtochter ist nicht besser.

    Wer sich Freunde kaufen muß wird von allen verachtet und ausgenutzt. Wenn wir in absehbarer Zeit erledigt sind wird – statt Hilfe – ein Tsunami von Hohn und Spott über uns doofe „Nazi“-Deutsche hereinbrechen, die man wieder einmal erfolgreich fertiggemacht hat.

  47. Wer ist eigentlich diese Beatrix von Storch?

    Kann mir bitte jemand sagen, ob und welches Eigeninteresse sie mit dieser (sinnvollen) Aktion verfolgt?

    Ist oder war sie in der Politik tätig?
    Ist oder war sie Unternehmerin?
    Gehört sie zur INSM?

  48. Man sollte sich die Namen der diesem ESM-Ermächtigungsgesetz zustimmenden Bundestagsabgeordneten auf jeden Fall notieren, um sie im Rahmen eines Nürnberger Prozesses 2.0 zur Verantwortung zu ziehen.

  49. #2 norbert.gehrig (29. Jun 2012 09:36)

    http://www.verfassungsbeschwerde.eu/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/pdfarchiv/2012-05-29_Beschwerdeformular_Europakampagne.pdf&t=1341044071&hash=497dbfcba48298265ffd536c53175197

    Nur rund 16 tausend Bürger haben sich zu einer Klage gegen den ESM vor dem Verfassungsgericht entschieden.

    Wieviel Leser hat PI jeden Tag?

    Die Klage ist kostenlos. Man muss nur die Prozessvollmacht an den Verein schicken.

    ——————————————

    Würde ich ja gern sofort machen, aber man muss Deutscher Staatsbürger sein.
    Damit kann ich leider nicht dienen…..kann es lediglich Deutschen Freunden unterbreiten.

  50. Italiens Präsident Monti ist im Nebenberuf Berater für die berüchtigte Goldman Sachs! Es klappt alles wie geschmiert! Internationale Großbanken und Hedgefondmanager können sich die Hände reiben: Das Geld der deutschen Steuerzahler ist ihnen sicher. Wir werden ausgeplündert werden bis aufs Hemd.

  51. Und bei der nächsten Wahl wählen allen wieder CDU, SPD, FDP und die Grünen. Die Nächsten Steuererhöhungen werden wieder mit „für Schulen und Kindergärten“ begründet.
    Wir haben zu wenig (finanz-)politische Bildung im Land! Wenn die Leute 100 Euro direkt bezahlen müssten, wären sie entsetzt. Wenn Sie 25.000 Euro indirekt bezahlen müssen, haben sie keine Probleme damit.

  52. #60 Freiherr vom Stein,

    Wann bitte sollte das passieren ??????

    In einem EU – Staat ,wird so etwas nicht vorkommen !

    BRD – GmbH

  53. #39 sarasani (29. Jun 2012 10:56)
    #13 Eurabier (29. Jun 2012 10:06)

    Ich glaube die dumme Frau Roth hat hier den Gang der Geschichte vergessen. Das Ermächtigungsgesetzt 1933 hat mit dem ESM durchaus erschreckende Ähnlichkeit.

    Aber die Roth wirds freuen wenn der ESM steht und Deutschland in den Abgrund führt. Um so schneller kommt die von den GRÜNEN so erwünschte “Neue Gesellschaftsordnung”. Ein den afrikanischen Ländern vergleichbare mehrheitlich muslimische, archaische und undemokratische Gesellschaft von Menschen mit kaum noch deutschen Wurzeln.

    Alles zutreffend. Vergessen Sie bitte aber nicht, welchen Anteil die dumme, verlogene Frau Merkel an den von Ihnen zu Recht beklagten Entwicklungen hat.

  54. Gint es kein Gesetz, mit dem man Fr. Merkel des Amtes entheben kann, denn ihr Amtseid lautet gem. Art. 56 GG:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

  55. #13 Eurabier

    Man braucht sich nur an die unglaublichen Sprüche der Grünen über die Notwendigkeit der Ausdünnung bzw. Abschaffung Deutschlands erinnern, dann wundert das Verhalten Claudia Roths überhaupt nicht. ESM und Fiskalpakt bereiten genau das vor, was sich die Grünen wünschen und sie werden mit Freude diesen schwärzesten Tag in der neueren deutschen Geschichte feiern, wenn Gauck und das Bundesverfassungsgericht ihre Zustimmung gibt.

  56. #1 fraktur (29. Jun 2012 09:35)

    Das Schuldenkarussel dreht sich immer schneller, die letzten Bremsen werden gelöst. Die Talsohle kommt näher.

    So ist es – und nicht zu vergessen die Betonmauer, die nach der Talsohle kommt…..

  57. Hier sehen alle user viel zu schwarz.
    So eine Nacht- und Nebelsitzung ist doch auch etwas Schönes – mit der Fußballübertragung im Hintergrund, wo man beim Diskutieren der wunderschönen Eurovisionen nicht gestört wird von denjenigen, die das alles gar nicht verstehen.
    Bedenken Sie zuallererst, dass die EU Partner alle unsere Freunde sind, die es zumindest gut mit uns meinen. Ein Stabilitätsgesetz – der Name sagt es schon – stabilisiert diese Freundschaft nur. Wer von den Freunden würde uns jemals betrügen wollen? Jeder wäre bereit, sein letztes Hemd für die Freunde herzugeben.
    Und was sollen eigentlich hier die Begriffe wie Aufsicht und Kontrolle? Kontrollen funktionieren sowieso nie. Aber als Freunde vertraut man sich ganz einfach so, weil man sich lieb hat.
    Und glauben Sie doch nicht, dass Geld glücklich macht. Schon ein griechischer Philosoph sagte, dass derjenige am glücklichsten ist, der am wenigsten hat. Also weiter so, liebes Deutschland, auf dem Weg ins Glück. Glück auf!

  58. Ohne uns zu fragen, werden wir heute nach ein paar Stunden Scheindbatte im Scheinparlament um weitere hunderte Milliarden enteignet.

    Der Spiegel hetzt gegen die BREMSER, die in Karlsruhe klagen.

    Ist nicht schon längst Widerstand angesagt?
    Wir werden jeden Tag mehr abgeschafft.

  59. HOCHVERRAT (Tatbestandsmerkmale)

    Geschütztes Rechtsgut ist der physische und verfassungsmäßige Bestand der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Dieser umfasst die staatliche Einheit von Bund und Ländern, deren Gebietsintegrität und die völkerrechtliche Souveränität des Bundes (Bestandshochverrat).

    „Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt

    den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder die auf dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.“ (§ 81 StGB)

    Der Verfassungshochverrat bezeichnet sämtliche Änderungen und Beseitigungen des Wesensgehaltes der Verfassung wie die freiheitliche Demokratie, den Rechtsstaat und die Grundrechte.

    Tatmittel sind die Gewalt und die Drohung mit Gewalt und entsprechen im Wesentlichen dem Gewaltbegriff bei der Nötigung.

    Auch der Versuch ist strafbar, §83 StGB.

    Weiter:

    Wer von einem Vorhaben oder der Ausführung eines Hochverrats zu einer Zeit, zu der die Ausführung oder der Erfolg noch abgewendet werden kann, glaubhaft erfährt und es unterlässt, rechtzeitig Anzeige zu machen, wird nach § 138 I Nr. 2 StGB (Nichtanzeige geplanter Straftaten) bestraft, und zwar mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe (§ 138 I StGB).

    Den Inhalt des letzten Absatzes habe ich heute den MdB meines Wahlkreises übermittelt.

    Westerwälder

  60. „Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: Italien und Spanien haben Deutschland gedroht, sein Geschenk eines „120-Mrd-Euro-Wachstumspakets“ nicht anzunehmen.“

    Ach deshalb haben die Italiener gestern Abend so einen Affentanz inklusive Autokorso aufgeführt. 🙂

  61. Jetzt bricht die Verachtung der siegreichen Nehmerländer über die zahlenden Dummdeutschen ungebremst herein:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nach-em-sieg-verschmaehen-italienische-zeitungen-kanzlerin-merkel-a-841688.html

    Wer so schlappschwänzig ist, daß er sich um jeden Preis – selbst um den Preis der Zukunft der eigenen Kinder – „Freunde“ kaufen will, den hält jeder für ein verabscheuungswürdiges Subjekt, das man nach Herzenslust anspucken, treten und auspressen kann.

  62. Der Hochverrat unserer Politiker und das Verständnis dafür von den Medien kann nur durch einen Generalstreik a l l e r beantwortet werden! Das ist wahrlich das Ermächtigungsgesetz 2.0 ; Widerstand auf breiter Front ist das einzige Mittel!

  63. Das deutsche Volk – Verraten und verkauft!

    Und das von den eigenen Landsleuten, und zwar seit Jahrzehnten! Im 1. WK, im 2. WK, in der DDR, und jetzt in der Bunten Republik!

    Finis Germania!

    Das Requiem fürs deutsche Volk kann man schon in Auftrag geben!

    Als nächstes kommt die uneingeschränkte EU-Transferunion, die mittel- u. langfristig auch auf die Türkei und ganz Nord-Afrika ausgedehnt wird. Dann kommt die Niederlassungsfreiheit für diese gut 500 Millionen Moslems. Und damit endet dann die deutsche Geschichte!

  64. #79 UP36

    Genau deshalb habe ich keine Hoffnung, dass uns das Verfassungsgericht noch rettet… 🙁 – Die müssten dann in der Konsequenz unsere Abgeordneten nämlich einsperren… 🙁

  65. #65 Midsummer (29. Jun 2012 11:49)

    Na, na, na.

    Die Banken arbeiten in bester marktwirtschaftlicher Manier.

    Dass die an uns verdienen, zeigt wie klug und ausgebufft die Banker sind.

    Wir sollten froh sein, dass die Banker uns allen zeigen, wie Neo-Liberalismus funktioniert.

    Schliesslich kann jeder davon lernen. Der tüchtige und fleissige Banker bekommt halt das meiste Geld.

    Leistung lohnt sich halt!

    Mach eine Bank auf, arbeite 24 h am Tag, und du wirst ebenfalls reich.

    Alles andere ist eine böse VT, denn privatwirtschaftliche Unternehmen wollen nur unser bestes.

    Je mehr Geld die verdienen, desto mehr bekommen wir im Gegenzug wieder.

  66. #80 Fischelner

    Ein trauriger Tag ist reichlich untertrieben! Das Ende von Deutschland wurde eingeläutet! Wir Deutsche werden bis auf den letzten Blutstropfen ausgesaugt. Und bei der nächsten Wahl werden diese Verräter-Parteien dann wiedergewählt! Dumm dümmer deutsch. Und die neuen deutschen Buntländer sind noch dümmer, die können noch nicht einmal Fußball spielen diese Buntländer. 🙂

  67. #67 Abendland 01 (29. Jun 2012 11:50)

    Der Schuldenberg wird aber nicht ewig weiterwachesen können. Irgendwann kommt der Zusammenbruch.

    Und dann – hoffe ich – ist der Zeitpunkt für einen Nürnberger Prozess 2.0 da.

    Auch glaube ich, dass diese EU zerbrechen wird, genauso wie die Sowjetunion oder Jugoslawien zerbrochen ist.

  68. #83 Hokkaido

    „Alles andere ist eine böse VT, denn privatwirtschaftliche Unternehmen wollen nur unser bestes.“

    Alles andere sind niedere Ressentiments der Unintelligenten und Faulen. Wer tüchtig ist, der wird vielleicht eines Tages auch mal von den Bilderbergern eingeladen. Und – Hand auf’s Herz – grenzen wir selber nicht auch permanent aus, wenn wir zu unseren Geburtstagen oder Grillfesten einladen?

    Diese VT-Heinis sind allen Ernstes der Meinung, daß es nichtöffentliche Agenden gibt!!! Und das in unserer modernen transparenten Mediengesellschaft. So etwas grenzt doch schon fast an Paranoia, sag ich mal.

  69. Ich bin gespannt, wie lange die Sitzungen heute Nacht dauern werden. Ob überhaupt noch diskutiert oder gleich abgestimmt wird?
    Aber eines ist für mich klar: Wer den ganzen Tag schon im Parlament sitzt, ist am Abend nach dem Abendessen ganz einfach schlapp und viel zu müde für weitere noch so wichtige und ernste komplizierte Sachzusammenhänge. Da will doch jeder nur noch schnell nach Hause. Oder irre ich mich da?
    Die Durchpeitscher von ESM und Fiskalunion nutzen wirklich alle psychologischen Tricks, um schnell ans Ziel zu kommen.
    Aber Gott-sei-Dank gibt es eine Menge Leute, die das Spiel durchschaut haben. Alle Hoffnung liegt nun noch auf Vosskuhle und seine Leute.

  70. Was sich Deutschland, um des notwendigen Partners Frankreich willen alles gefallen läßt, muß die Frage einer Verhältnismässigkeit der vermeintlichen Pfründe, im Vergleich zu den tatsächlichen Aufwendungen gestattet sein.
    Da kann der deutsche Hartz-VI-Bezieher Omas Häuschen nicht an seine Nachfahren vererben (der dt. Staat sagt „Danke“), damit in Frankreich z.B. ein landesweiter Mindestlohn von sage und schreibe 9,50 Euro gezahlt werden kann!
    Was für ein abscheuliches Schauspiel.

  71. Versaille 2012. Lasst alle Hoffnung fahren! Die Mehrheit der Abgeordneten (gewählt von wenig mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten) ist pures Stimmvieh, das alles abnickt. Als „Kanzlerin“ eine Frau aus der ex „DDR“, die diesem Land in den Jahren ihrer Herrschaft den letzten Rest gibt. Eine Opposition, die diesen Namen verdient? Fehlanzeige!

    Und das sogenannte „Volk“? In übergrosser Mehrheit desinteressiert, verblödet, manipuliert. Solange hier noch ein gewisser Wohlstand herrscht, schaut es Tagesschau & DSDSS. Das auch dieser gar nicht mehr so üppige Wohlstand schon sehr bald nur noch Makulatur sein wird, interessiert kaum ein Schwein.

    Offensichtlich müssen erst das Chaos aus- und alle Sozialsysteme komplett zusammenbrechen, bevor die leute wach werden. Dann wird es aber zu spät sein für relative sanfte Lösungen, dann wird es bitterbitterrernst werden.

  72. #77 Gourmet

    Find ich gut dass die so denken! Der dummdeutsche Kriecher hats verdient. Und glaubt hier einer, dass die bei den multikulti-islamo Milli Gyros und wo auch immer nicht genauso über uns Deutsche denken. Die warten nur darauf und Deutschen den uns gebührenden Platz in Deutschland zuzuweisen. Den des Heloten! Kriecher werden halt immer irgendwann von stärkeren übernommen.

  73. @ sarasani, Fischelner
    Dirk Müller ist mein Held 😉 Er redet bereits seit Jahren Klartext und klärt über unser Geld- und Finanzsystem auf!

  74. Noch eine Frage: Müssen wir jetzt auch das spanische Königshaus mit finanzieren?

  75. Erpressen lassen kann sich nur einer, der etwas will. Im Falle der Bundesregierung ist es die EUDSSR! Wer die Union oder die FDP als rechts oder liberal nennt hat nichts verstanden.

  76. #85 Freiherr vom Stein (29. Jun 2012 12:58)
    „Irgendwann kommt der Zusammenbruch.
    Und dann – hoffe ich – ist der Zeitpunkt für einen Nürnberger Prozess 2.0 da.
    Auch glaube ich, dass diese EU zerbrechen wird, genauso wie die Sowjetunion oder Jugoslawien zerbrochen ist.“

    Der Zusammenbruch ist wohl so in Sicht.
    Aber dann sehe ich kein Nürnberg 2.0.
    Man sehe sich den Zusammenbruch der DDR an.
    Die kommunist. Verbrecher kamen alle davon. Die Handvoll Scheinurteile erlaubten Freigänge oder gleich Bewährung.

    Und die ungeschorenen Lumpen haben sich sofort mit denen aus dem Westen zusammengetan.

    Selbst die SED-Bande macht als Linke weiter. Mit den Steuergeldern ihrer Opfer, deren Existenz sie vernichteten. Die haben heute Minirenten oder Hartz 4.

  77. Schlimmer hätte es nicht kommen können. Die Tür für Eurobonds wurde zwar nicht direkt geöffnet, dafür sind alle Hintertüren nun sperrangelweit offen. Unter Bruch sämtlicher Regeln und Vereinbarungen erhalten Südschienen-Banken Geld direkt vom ESM.

    Außerdem einigten sich die Euro-Chefs au den Aufbau einer Bankenunion, einer Fiskalunion und einer politischen Union. Über die Inhalte soll erst auf dem nächsten Gipfel im Oktober gesprochen werden.

    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/10314-bruessel-bedingungslose-kapitulation-deutschlands

    Einpacken, die Show ist vorüber! Jetzt geht’s steil bergab.

  78. #80 Fischelner

    DAX-Müller hat dahingehend unrecht dass er eine politische Union fordert!!! Deutschland muß diese Verbrecher-EU verlassen !!!

    Wer will denn in eine politische Union mit den Betrügern aus dem Südland! Die Betrüger-Staaten überstimmen uns dann doch ständig!!

  79. #59 Religion_ist_ein_Gendefekt (29. Jun 2012 11:39)

    Seite ist wieder da aber nur mit Platzhaltern und Informationen

  80. Was für ein gigantsicher Betrug an uns deutschen Bürgern.
    Sinnvollerweise sollte man jetzt alle irgendwie längerfristig angelegten Gelder möglichst liquide machen und in vernünftige Sachwerte, neue Heizung etc. investieren.
    Ich könnte kotzen.

  81. #100 johann

    Damit habe ich schon vor 10 Jahren angefangen. Dem Dräcks-Euro und der Bänkster u. Bonzen EU habe ich nie vertraut!

    Die EU wird an dem Tag zusammenbrechen, wenn die Deutschen blutleer u. abgenagt am Boden liegen. Sobald aus Deutschland nichts mehr rauszuholen ist, endet die EU.

  82. #80 Fischelner

    BePe hat recht! Mir gefällt das auch nicht, dass Dax-Müller nur die Reihenfolge nicht passt! Das ist nämlich insgesamt ein Irrweg, mit der Schuldenunion!

    Hier wird unser großer Trumpf, der deutsche Kapitalstock der Nachkriegszeit verschleudert. Das Erwachen – dann auf dem Kapital- und Infrastruktur-Niveau Chinas – wird grausam sein! Wir werden dann den Chinesen nichts mehr entgegen setzen können. In 50 Jahren gehören die Markenrechte an Daimler und BMW den Gelben! Wollen wir wetten?

  83. #98 survivor

    Die einzige Hoffnung ist, dass die Niederlande, Finnland und Österreich nicht mitmachen bei diesem Schwachsinn. Auf das Bundesverfassungsgericht gebe ich keinen Pfifferling!!

  84. #102 Reconquista2010 (29. Jun 2012 13:28)

    In 50 Jahren gehören die Markenrechte an Daimler und BMW den Gelben! Wollen wir wetten?

    kann gut sein… vielleicht auch schon viel früher, wenn die derzeitigen Eigentümer, nämlich die Saudis & sonstige mohamm. Öl-Milliardäre befinden, dass sich BMWs & Daimlers viel besser in China als in der total kaputten Bürgerkriegs-EUDSSR produzieren lassen.

  85. Demokratische Erosion oder Erosion der Demokratie. Beides passt.

    EUSSR: Täglich denkt, man schlimmer kann es doch hoffentlich nicht werden, aber man irrt.

    Sie wollen uns knechten und in den Bürgerkrieg ziehen.

  86. #13 Eurabier

    Die Roth regt sich doch nur auf, weil sie genau weiß, Attac hat recht, und wie treffend der Vergleich ist. Die eiltären Buntländer brauchen überhaupt nicht einen auf beleidigte Leberwurst machen. Es ist ein Ermächtigungsgesetz. Das deutsche Volk hat nach der Unterschtrift nichts mehr zu melden, da das EU-Ermächtigungsgesetz unkündbar ist, und die Vollstrecker juristische Immunität besitzen. Ja bilden sich denn unsere Verräter-Eliten etwa ein, dass man sie ob ihres Volksverrates auch noch liebt?

  87. Wer es noch nicht gemacht hat….

    MITTEILUNG vom 29.06.2012
    http://www.zivilekoalition.de http://www.abgeordnetencheck.de http://www.freiewelt.net

    Nach 50.000 Protest-E-Mails gegen den ESM gestern an Merkel und Co wurde die Seite AbgeordnetenCheck.de abgeschaltet!

    Grund für die Abschaltung soll nach Auskunft des Providers ein Virus gewesen sein, der unsere Seite befallen haben soll. Das haben wir inzwischen geprüft. Es gibt keinen Virus. Also war es Sabotage. Und diese Sabotage sollte den Proteststurm der Bürger brechen, die sich noch nie so laut zu Wort gemeldet haben wie eben gestern.

    Ich bitte Sie in diesem Moment um Ihre Unterstützung:

    Bleiben Sie an unserer Seite und helfen Sie uns, die Seite AbgeordnetenCheck.de schnell wieder einsatzbereit zu bekommen. Wir müssen dazu eine neue, sichere Lösung schaffen, die Sabotageakte von außen unmöglich macht. Wenn Sie hier spenden, dann werden wir das schaffen.

    Und hier können Sie eine Protest-Petition an Frau Merkel herunterladen, die Sie uns mailen oder faxen.

    Ich werde zur Übergabe einen Termin im Kanzleramt einfordern.

    Mit sehr freundlichen Grüßen bin ich Ihre

    Beatrix von Storch

    Zivile Koalition e. V., Redaktion -Büro Berlin- Zionskirchstr. 3, 10719 Berlin,
    Tel. 0 30/88 00 13 98, Fax. 0 30/34 70 62 64,
    Spendenkonto Nr. 660 300 31 88 Berliner Sparkasse BLZ 100 500 00
    http://www.zivilekoalition.de

  88. Tja, nach dem meine künftigen Steuerabgaben wohl schon längst aufgebraucht sind, und die meiner 2jähigen Tochter auch schon zur Neige gehen, werden nun die jenigen meiner Enkeln angezapft.
    Dumm ist nur – ich habe keine.

  89. #102 Reconquista2010

    Jau! Bis auf diesen eingzigen Punkt (politische Union) hat DAX-Müller vollkommen recht! Es ist eine einzige Katastrophe!

    Deutschland wird enden in einem Szenario irgendwo zwischen 1918-1945-1989! Auf alle Fälle wirtschaftlich vollkommen ruiniert, und multikulturisiert und islamisiert! selbst Verteibungen schließe ich langfristig nicht mehr aus, wie hieß es in Frankfurt doch so „schön“, wem die Islamisierung nicht paßt kann ja auswandern, o.s.ä.. 🙁

    Ein einziges Beispiel macht deutlich wie es laufen wird in Deutschland, und schon seit Jahrzehnten läuft. In Duisburg sind in den letzten gut 3 Jahren unter den Beifallsstürmen der bunten „deutschen“ Eliten ca. 5000 Bulgaren/Rumänen illegal ins Sozialsystem eingewandert. Man freute sich in Duisburg ob der Bereicherung und darauf, diese 5000 finanziell zu integrieren. Vor ein paar Monaten wurde ein Sozi Bürgermeister in Duisburg. Und letzte Woche wurde den Deutschen in Duiburg die Quittung serviert, 1000 Euro werden Deutsche in Zukunft für einen Kindergartenplatz berappen müssen. Schwimmbäder werden geschlossen usw. usft. Und so wird es in Zukunft in ganz Deutschland laufen, alles für Fremde, seinen es eingewanderte Kriminelle, Asyl- od. Sozialhilfebetrüger, ausländische Bänkster u. Bonzen, oder fremde Staaten! Und das deutsche Volk wird für alles bluten! Für alles, inklusive der ständig steigenden Diäten unserer Volksverräter.

  90. Die Börse (DAX) und der Euro freuen sich über die Einigung auf dem EU-Gipfel.

    Zeigen steigende Kurse nicht Optimismus im Hinblick auf die wirtschaftliche Entwicklung an?

    😉

  91. @ #72 unrein (29. Jun 2012 12:25)

    „Vaffanmerkel“

    Vaffanculo heißt auf Italienisch doch Arschloch?

  92. @ #72 unrein (29. Jun 2012 12:25)

    “Vaffanmerkel”

    Vaffanculo heißt auf Italienisch doch Ars*hloch?

  93. #114 Hokkaido

    „Zeigen steigende Kurse nicht Optimismus im Hinblick auf die wirtschaftliche Entwicklung an?“

    Nein, nur steigende Gewinne! Oder halt weniger Verluste. 😉

    Und da die Banken am meisten steigen weiß man auch, wer am meisten am Verrat am deutschen Volk verdient, die Banken!!!

    Oder anders gersagt, damit es auch der dümmste Michel versteht, die Bänkster/Betrüger-Staaten können jetzt ihre Verluste auf den Deckel der Deutschen anschreiben lassen. Und die Boni u. Diäten können ins unemeßliche steigen.

  94. Das war ein ganz abgekartetes Spiel. Merkels Zugeständnis für das Einwilligen der Opposition in dne Fiskalpakt war das sog. „Wirtschaftspaket“. Damit (mit diesem sog. „Geschenk“) wurde sie auf dem EU-Gipfel (dem Gipfel der Zumutung für den deutschen Steuerzahler) von Rom und Madrid erpresst.

  95. #118 Eurabier

    Wer interessiert sich eigentlich noch für diese multikulti Fußballverarsche frage ich mich. Anstatt die Verarsche konsequent zu inorieren wie ich es mache, bestätigen alle die zum Public-Viewing latschen und den Ferseher anmachen die Abschaffung Deutschlands! Selbst zu passiven Widerstand sind die Dummdeutschen nicht fähig, wer glaubt da noch ernsthaft, der Islam oder die Euro-Ausplünderung ließen sich noch stoppen. Es wird grausam und blutig enden fürs deutsche Volk!! Die korrupten und deutshcfeindlichen Eliten sehen jetzt rendgültig, dass die Deutschen widerstandslos ihrer Auflösung entgegendämmern werden.

  96. ja das ist die ewige buße des 2. weltkriges
    und bei der nächsten bundestagswahl wird wohl rotgrün an die macht kommen und dann ist das ende deutschlands endgültig besigelt
    aber das volk bekommt genau das was es gewählt

  97. Wehren wir uns , soweit wir können:

    1) Kaufen wir, soweit wir irgendwie können, nur noch im Nicht-Euro-Ausland ein, v.a. via Internet.

    2) Boykottieren wir alle Produkte der deutschen Großkonzerne, die über ihren Verband BDI die Haftung des deutschen Zahlers für die Pleitestaaten fordern.

    3) Schaffen wir größere Vermögen ins Ausland – eine norwegische Bank hat in den letzten Tagen schon Anzeigen für Anlagen ab 500.000 € geschaltet (ein Angebot, welches ich leider nicht wahrnehmen kann…)

    4) Wie wär’s mit einem Bankrun? Lasst uns konzertiert unsere Gelder von unserem Bankkonte abheben, bevor wir enteignet werden. Je eher dieses Syste kollabiert, desto besser.

  98. #115 Wilhelmine (29. Jun 2012 14:31)

    @ #72 unrein (29. Jun 2012 12:25)

    “Vaffanmerkel”

    Vaffanculo heißt auf Italienisch doch Arschloch?

    laut google-Übersetzer: „verpiss dich“

    …oder auch:

    „vaffanculo“ Deutsch Übersetzung
    Ergebnisse: 1-12 von 12
    vaffanculo {Interjektion}

    vaffanculo {Interj.} [vulg.] (auch: vaffanculo!)
    leck mich am Arsch! {Interj.} [vulg.]
    vaffanculo! {Interjektion}

    vaffanculo! {Interj.} (auch: vaffanculo)
    leck mich am Arsch! {Interj.} [vulg.]

    Beispielssätze
    Ähnliche Übersetzungen für „vaffanculo“ auf Deutsch

    Vaffanculo!
    Hey, Mann!

    Vaffanculo!
    Pass du auf!

    Vaffanculo.
    Scheiß drauf.

    Vaffanculo!
    Verpiss dich!

    Vaffanculo!
    Du Arschloch!

    Vaffanculo!
    Altes Arschloch!

    Vaffanculo, Hub.
    Verpiss dich, Hub.

    vaffanculo!
    leck mich am Arsch!

    vaffanculo
    leck mich am Arsch!

    Vaffanculo, stronzo!
    Verdammt, kleiner Mistkerl!

    http://de.bab.la/woerterbuch/italienisch-deutsch/vaffanculo

  99. OT:

    Geiler politisch-inkorrekter Kommentar zum Fußballspiel.

    “ Beckenbauer hätte nicht funktionieren können ohne Rauhbeine wie “Katsche” Schwarzenbeck, den “Terrier” Berti Vogts, den knochigen Willy Schulz, den maoistische Bombenschießer Paul Breitner… Bei denen hätte Balotelli nicht so leicht schalten und walten können, da hätte es die Blutgrätsche gegeben. Gibt’s die nicht mehr im deutschen Spiel? Fällt das neuerdings unter Rassismus? Phillip Lahm jedenfalls, der seinen politisch-kulturellen Treueid zu Toleranz etc. vor dem Anpfiff wohl zu wörtlich nahm, behandelte den Schwarzen Goalgetter so freundlich wie der Multikulti-Beauftragte den dunkelhäutigen Serienkriminellen.

    einfach köstlich. Lesen!!
    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2012/06/29/die-deutschen-zu-nett-zum-gewinnen/

  100. Die Börsen haben heute einen Dauerständer. Die feiern immer noch die beschlossene Ausplünderung des deutschen Volkes.

  101. #122 Tip

    hoffentlich bekommt die „deutsche“ Industrie bald wirtschaftlich so richtig in die Fresse. Mir geht dieses Pack schon lange auf den Sack. Die sind dermaßen erfolgsbesoffen, dass sie so richtig auf die Schnauze fallen müssen. Dabei sind deren „Erfolge“ nur auf dem Rücken des deutschen Volkes erkauft. Die streichen die Gewinne ein, und uns Deutschen bleibt neben Minilohn, hohen Steuern auch noch die Schulden für die Exporte für die Deutschland gebürgt hat.

  102. Die CDU-Wichte hören den Schuss nicht:

    +++ 16.28 Applaus für Merkel in der Unionsfraktion +++
    Direkt aus Brüssel kommt Merkel zur Sitzung der Unionsfraktion im Bundestag. Sie wird mit großem Beifall begrüßt, berichten Teilnehmer.

  103. #129 Reconquista2010

    mit wenigen Ausnahmen, alles typische „deutsche“ Abnicker! Die würden auch ohne Skrupel zu haben einer neuen Verfassung zustimmen, die sowohl Deutschland als auch das deutsche Volk in seiner Identität abschafft.

  104. #130 BePe

    Es ist schlimm, in ein Volk hinein geboren zu sein, das den „Selbstmord als Kollektiv“ auf der Agenda hat. Und das Schlimme ist, man kann nicht einmal auswandern, da ALLE uns verwandten Völker ähnlich drauf sind. Nur Armut schützt das eine oder andere im Osten im Moment noch vor der feindlichen Übernahme durch EU oder Einwanderung…

  105. #131 Reconquista2010

    das schlimme ist ja, dass der Verfassungsschutz eben dieses Zustände nicht als verfassungsfeindliche Handlung einstuft. Stattdessen werden die überwacht, die das nicht wollen. Das Verhalten des deutschen Volkes dürfte ein singulär Akt in der Weltgeschichte sein. Noch nie in der Geschichte hat ein Volk jemals mit soviel eifer den eigenen Selbstmord geplant und mit soviel pseudo-religiösen Wahn, systematisch u. ohne nennenswerten Widerstand dagegen, durchgezogen. Mir ist jedenfalls kein anderes Beispiel bekannt. In den anderen EU-Nordländern gibt es ja wenigstens noch Parteien mit hohen xx-Prozentanteilen im Parlament, in Buntland dagegen nichts!

  106. #62 Hokkaido (29. Jun 2012 11:44)

    Wer ist eigentlich diese Beatrix von Storch?

    Kann mir bitte jemand sagen, ob und welches Eigeninteresse sie mit dieser (sinnvollen) Aktion verfolgt?

    Ist oder war sie in der Politik tätig?
    Ist oder war sie Unternehmerin?
    Gehört sie zur INSM?

    Beatrix von Storch ist die Herzogin von Oldenburg.
    Konservative Adlige.

  107. Was die Merkel treibt ist wie:

    wenn die Schafe beschließen, daß die Wölfe Vegetarier zu sein haben.

  108. #131 Reconquista2010

    noch was. In spätestens 20 Jahren wird Deutschland umgetauft. Dann werden diejenigen die heute jeden als Rassisten brandmarken die sich noch als Deutsche bezeichnen und von einem deutschen Volk sprechen, die Streichung der Bezeichnung Deutsch verlangen. Und ich garantiere dir, die werden mit dem „rassistischen“ Argument kommen, dass die Bezeichnung Deutschland/deutsches Volk nicht mehr zutreffend und zeitgemäß ist, da ja kaum noch genetische Deutsche in Deutschland wohnen, und ihr Anteil verschwindend gering ist. Ich wette mit dir um 1000 TEuro. Oder wär dir nee Unze Gold lieber, weil, entweder gibts den TEuro dann nicht mehr, oder die 1000 TEuro entsprechen dann noch dem Wert eines Brötchens?

  109. #132 BePe

    Offenkundig ist der Deutsche der Neuzeit eine Art Gendefekt, der sicher sehr schnell von den übrigen 98,5% Weltbevölkerung aufgesogen werden wird… – Es kommt dazu dass seine für äußerliche Merkmale zuständigen Gene ja eindeutig rezessiv sind, so dass wir – wie die Forschung mutmaßt – in 300 Jahren schon in Deutschland so viele Blonde Menschen haben werden, wie heute natürlich Rothaarige.

    WIR SIND EIN VOLK VON LEMMINGEN… – Sehr bald werden wir auf der Liste der historischen Völker stehen, ohne dass die Gesellschaft für bedrohte Völker danach kräht… Schließlich wird es auch weiterhin genug Leute geben, die einen Pass dieses vormals unseren Landes besitzen… 🙁

  110. #113 Jannice

    Ich habe mir dieses Video von Dirk Müller(ein Appell an die Vernunft der Abgeordneten !!) angeschaut….

    Da läuft es mir kalt den Rücken runter…..

    Zum Thema fehlen mir im Moment die Worte, liebe deutsche Nachbarn.
    Ich kenne diesen ESM Vertrag schon seit einiger Zeit. Alle Abgeordneten, die diesem zustimmen, sollten namentlich gelistet werden, um sie wegen Hochverrats am eigenen Volk gerichtlich belangen zu können.

    Zum Schluss bleibt mir nur noch eines zu sagen: Ich habe Mitleid, zutiefstes Mitleid mit Euch allen. 🙁

  111. Die Party geht noch einige Monate weiter – und dann?

    Die Mafiosis vom Mittelmeer haben das Interesse ihrer Bürger knallhart verteidigt.

    Das geht in Ordnung und das ist ihre Pflicht.

    Was nicht in Ordnung ist, ist die Haltung der deutschen politischen Klasse, egal ob Opposition oder Koalition.

    Sie haben sich gegen die Deutschen entschieden, sie haben die Deutschen an Brüssel und an die Mafiosis ausgeliefert.

    Das ist nicht mehr zu änderen, deshalb müssen die Deutschen jetzt ihr Verhalten änderen.

    D.h., wir dürfen keine Gelder mehr zur Bank bringen, keine LVs oder Baussparer, keine Riseter & Rürups, etc. abschließen.

    Wenn die „politischen Blechtrommler“ kein Geld mehr haben, nehmen wir ihen das wichtigste Schmiermittel.

    Leben wir wie die Südländer, hat jetzt nebenbei eine neue Bedeutung erhalten, hauen wir das Geld raus, behindern wir den Staat und stellen Forderungen.

    Gut wäre es, wenn jetzt die Gewerkschaften auch die Rente ab 55 bis 60 fordern und Lohn- und Rentensteigerungen von mindestens 10% fordern.

    Die Griechen, Italiener, Spanier und Franzsosenmachen es uns vor.

    Noch ein Gedanke an die „Blechtrommler“ der politischen Klasse.

    Die können einen Rechtsbruch nach dem anderen begehen, den Bürger über den Tisch ziehen, aber eines Tages kommt die Quittung vom Bürger und ich wette darauf, dass einige von den Verantwortlichen noch um Gnade winzeln werden, vgl. Ceaucescu.

  112. #49 vidal22 (29. Jun 2012 11:30)
    #2 norbert.gehrig

    Ich habe diese Petition erst jetzt zur Kenntniss genommen – ist es bereits zu spaet oder kann ich sie noch abschicken – Danke im Voraus!
    ——————————————–
    Es gibt noch keine Abgabefrist, da die Klage von Karlsruhe erst angenommen wird wenn das Ganze von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde.
    Mein Schreiben ist gestern raus.

    http://www.verfassungsbeschwerde.eu/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/pdfarchiv/2012-05-29_Beschwerdeformular_Europakampagne.pdf&t=1341044071&hash=497dbfcba48298265ffd536c53175197

  113. #136 Reconquista2010

    So ist es. Was hier immer befürchtet wird, eine schrumpfende Bevölkerung (womit z.B. die Rentenkürzungen für Deutsche begründet werden), weil sich die Deutschen zum Selbstmord entschieden haben, wird es in Buntland nicht geben. Wenn über 20 Millionen Deutsche verschwinden in den nächsten gut 25 Jahren, wird man sie durch 20 Millionen Asiaten u. Afrikaner ersetzen. Und da wird nichts mehr integriert, ein sterbendes Volk ohne Kinder kann gar nicht integrieren, höchstens in Sozialsystem. Es wird nach 2030-40 weder Deutschland noch ein deutsches Volk geben.

  114. #138 Antidote

    ein Versuch ist es wert. Aber glaub mir, sobald die Deutschen anfangen sollten in nennenswerten Umfang ihr sauer verdientes Geld/Vermögen vor dem Euro, der EU, den Eliten, den Bänkstern und Schmarotzern in Sicherheit zu bringen, wird das politische System gnadenlos zuschlagen. Dann hat es sich mit Demokratie! Jetzt noch Demokratie heuchelnde BRD-Buntland-Politiker werden wenn es ihnen finanziell an den Kragen geht, jede demokratische Contenance ablegen und zum kleinen Diktator mutieren. Das deutsche Volk würde sich bei einem Bankrun wundern, wie schnell den Buntland-Politikern die Demokratie nicht mehr heilig und verteidigungswert ist. Und der Verfassungsschutz würde die Abschaffung der Demokratie/GG systemtreu begleiten.

  115. BePe

    Auch Bankster, Politiker und andere Blechtrommler haben mit ihren „Bezugsscheinen“ keine guten Chancen, wenn die Produktion von Waren und Dienstleistungen zusammenbricht.

    Das ist auch der Fehler von Marx und seiner Kapitalismuskritik.

    Wenn der böhse Kapitalist alles nur zusammenrafft hat er nichts gewonnen, weil nur der Verkauf seiner Ware ihm etwas bringt.

    Es ist der uralte Kreislauf des Handels.

    Wenn der zusammenbricht, wir sind kurz davor, haben auch die Blechtrommler nichts mehr, weil nur wenige von ihnen reales Wissen und verwertbare Kenntnisse haben.

    Sie haben sicherlich eine Chance auf eine neue Sowjetunion mit dem Lebensstandard von Nord-Korea – mehr auch nicht.

    Also handeln wir entsprechend und suchen uns eine komfortable Nische, bis das Unheil vorrüber ist.

  116. Noch ’ne Ergänzung.

    Nach Griechenland bringt mich keiner mehr hin, die Entscheidung habe ich schon im letzten Jahr getroffen.

    Aber ab sofort werde ich um Italien und Spanien auch einen großen Bogen machen, was Urlaub und Produkte angeht.

  117. #138 Antidote (29. Jun 2012 19:01)

    „Leben wir wie die Südländer, hat jetzt nebenbei eine neue Bedeutung erhalten, hauen wir das Geld raus, behindern wir den Staat und stellen Forderungen.“
    ——————————————–

    Genau das habe ich heute auch gedacht.
    Ich glaube das nennt man dann passiven Widerstand.
    Aber das Wetter und unsere Mentalität wird da nicht mitmachen.

  118. #144 survivor
    #143 Antidote

    Wie die Fußball-EM zeigt, kommen auf einen Deutschen der passiven Widerstand leistet, 999 die begeistert den Schwachsinn wie z.B. „Vereint-gegen-Rächts“-EM über sich ergehen lassen. Inklusive beten des neuen deutschen Glaubensbekenntnisses zur Abschaffung Deutschlands und Herstellung von Vielfalt (mit o. ohne Deutsche?) durch Lahm vor jedem Spiel.

  119. #78 Reconquista2010 (29. Jun 2012 12:45)
    #77 Gourmet

    Welche Kinder? Einmal mehr verkauft uns die kinderlose Kanzlerin!

    Unsere – sie verkauft uns und unsere Kinder und Enkel.

    Ich verstehe nicht, wie sich heutige Eltern mit einer Scheindebatte über ein paar lumpige Euro „Kinderprämie, Betreuungsgeld, etc.“ ablenken, dummachen und abspeisen lassen können und dabei ganz übersehen, daß Zukunft und Lebensglück dieser Kinder vorsätzlich verschleudert werden.

  120. Cei unserer NationalmannDchaft, ääh Pardon, dem DFB-Team – bewegten gestern Abend die meisten nicht einmal die Lippen zur Nationalhymne. Na ja, von Özil, Khedira oder Boateng erwartet man das sowieso nicht mehr. Dagegen die Italiener: laut & stolz sang jeder die Hymne mit. Tja, auch das ist der Unterschied. Die Italiener wollten gewinnen. Das DFB-Team bewies dagegen wieder mal hohe Sozialkompetenz und „Respect“ (was dem GEZ-Zuschauer ja auch während der EM immer wieder in den Schädel gehämmert wurde). Titel gewinnt man damit allerdings nicht.

    Und so wie den meisten „unserer“ Fußballer die Nationalhymne ganz offensichtlich scheissegal ist, so nicken „unsere“ Abgeordnteten (ich hab sie jedenfalls nicht gewählt) jeden, aber auch jeden Dreck ab. So auch Heute wieder. Für wieveile hunderte Milliarden EURO der deutsche Steuerzahler schon jetzt haftet, weiss wahrscheinlich kaum einer dieser Pseudo-Volksvertreter. Die Billionenmarke ist sowieso bald erreicht.

    Während z.B. französische Renter wieder ab 60 dolce vita machen können, wird der deutsche Renter bald bis 70 schuften müssen. Ausser, er ist ein der Millionen Dauer-HARTZ-IV-Bezieher.

    Gute Nacht, Deutschland!

  121. Den Verblödungszustand dieser Republik kann man gut an einer Sendung im Staatsfernsehn wie „Nicht nachmachen“ im ZDF (Fr. 22.30) oder den Anschreishows im Privatfernsehen beobachten.

    Wer sowas noch als „normal“ empfindet ist selbst schon irre geworden.

  122. #10 politikpest
    Dachte immer die Renten sind sicher.

    ——————————-

    Nein, Norbert Blüm meinte, „seine“ Rente ist sicher! 🙂

  123. #24 Der Westerwaelder
    […]
    Eigentlich warte ich jetzt auf die Meldung, dass die Kanzlerin sich in ihrem Büro erhängt hat. Kommt die nicht, muss ich wohl erst mal wieder was essen…

    Westerwälder

    …………………….

    Nein, Merkel HAT den Gesetzen ja zugestimmt! DESWEGEN kommt die Meldung NICHT!

  124. #34 Robert de Nitro (29. Jun 2012 10:46)
    Die Bundesrepublik war nie ein souveräner Staat.

    …………………………………….

    Das stimmt nicht! Oder glaubst Du alles, was gerade ein Schäuble aus taktischen Grüden sagt?
    Mit den 2+4-Gesprächen und Inkrafttreten des Vertrags IST Deutschland souverän!

    Ceterum censeo Gollum deleturam esse!

  125. #47 IslamAbschaffen

    Mal abgesehen von Ländern wie Rumänien und vielleicht Bulgarien, aus denen überwiegend Zigeuner kommen, sehe ich keine so gravierenden Probleme, wenn waschechte Abendländer hier einwandern. Sie werden sich integrieren, einige werden später Deutschland wieder verlassen, wenn es ihrer Heimat wieder besser geht.
    Genauso erfreulich ist die zurückgegangene Zuwanderung aus der Türkei. Noch schöner wäre es, wenn die Türken Deutschland mehrheitlich verlassen würden.

    —————————————-

    Zustimmung! Aber ich bin ja kein Ausländerfeind. Ich bin islamkritisch!

    Insoweit hast Du Albaner und Araber (wie Palästinenser, Afghanen, Syrer etc.) vergessen! Gegen christliche Türken hätte ich nichts, aber gegen deutsche Konvertiten schon!

  126. Es ist nicht anzunehmen das beim völligen Wegfallen bzw erheblicher Minderung von Pensionen und Renten eine Revolte stattfinden wird -es wird rein gar nichts stattfinden …
    dessen sind sich unsere Eliten sicher .
    Warum sollte man dann überhaupt für diese Bürger welche Grünlinks und Spd wählen den Mund aufmachen ?
    Besser ist es sicherlich bis zum Letzten mitzuspielen gegen eine angebliche rechte Bedrohung …und wenn es eng wird schnell die Fahne wechseln alla Familie WeiSSäcker oder (hier gibt es Bsp.ohne Ende )…Man kann sich so zumindest sicher sein immer ganz oben mitzuspielen -klappt natürlich nur bei besonders duckmäuserischen arschkriechenden Untertanen und einem System was von Anfang an auf Selektion besteht -Selektion hatten wir das nicht schon mal ?Und was hat sie uns jetzt gebracht ?In dreissig Jahren wird dieses Land nicht wiederzuerkennen sein und in hundert ….

Comments are closed.