EZB-Boss Mario DraghiVorsicht vor Abkürzungen mit E: E605, EU, EUdSSR, Euro ESM, ESFS… Die EZB, das ist die Europäische Zentralbank, hat 3 Billionen Euro in der Bilanz stehen, eine Zahl die ausgeweitet werden soll, und als Sicherheiten akzeptiert EZB-Boss Mario Draghi (Foto) immer größeren Schrott von den Banken. Jetzt will er sogar Auto- und andere Konsumentenkredite  annehmen! Retten, was das Zeug hält. Bitte die EZB nicht mit dem ESM verwechseln, das ist ein anderes Giftfaß. Und bitte nicht mit dem ESFS verwechseln, das ist noch ein anderes Giftfaß! Alle Fässer haben aber eine Gemeinsamkeit: Andere kassieren und Deutschland zahlt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

29 KOMMENTARE

  1. Die EU ist ein Spiel für 27 Spieler. – Und am Ende bezahlt immer Deutschland.

  2. Was soll man denn von Italienern heute auch anderes erwarten? Sie kommen nicht mehr mit dreirädrigen Autos daher, sondern in Brioni-Anzügen. Überall, wo es europäische Pöstchen zu verteilen gibt (z.B. bei der ESA in Paris, aber auch sonstwo wie in Brüssel, oder eben bei der EZB) drängen sie sich massiv auf. Solange die anderen, insb. wir Deutschen, mitspielen…

    Nicht umsonst wurde die Mafia in Italien geboren.

  3. In den verlinkten Artikeln gibt es etwas mehr Details dazu. Wenn der Abschlag realistisch bewertet wird, ist das sogar besser als Anleihen von faulen Staaten, die man aus politischen statt aus wirtschaftlichen Gründen genommen hat, und die vielleicht nur eine Wahl von der endgültigen Zahlungsverweigerung entfernt sind.

  4. Von den faulen Autokrediten profitiert Deutschland am meisten.

    Die neue Regel ermöglicht es nun jedem Bürger unserer Brudervölker hochwertige deutsche Automobile zu erwerben.Angedacht sind angehängte großzügige Treibstoffkredite, die die Mobilität der Kunden gewährleisten,die Arbeitslosigkeit senken und damit zum Schuldenabbau beitragen.

    Unbezahlte Rechnungen für Haarföhne, Handys und Make up können ebenfalls im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen eingereicht werden – in der modernen Wissensgesellschaft ist Kommunikation ebenso wichtig wie geplegtes Aussehen!

    Ein Blick nach Griechenland – ein Blick in unsere Zukunft!

    Unter dem Euro wächst die bunte Bevölkerung zusammen!

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2161651/Starving-Greeks-food-thousands-politicians-finally-form-coalition-government–long-last.html

    Nun kann man sich auch erklären, weshalb sich griechische Rentner zu Hauf umbringen.

    Wie viele deutsche Trümmerfrauen würden sich wohl wegen eines Pappkartons mit Lebensmitteln in so eine Schlange stellen.

  5. Es reicht noch lange nicht, wir müssen die Konsumentenkredite für die ganze Welt bezahlen!

    Europa muss seine ethnische Homogenität aufgeben – sagt ein Häuptling der UN.Ob es den Bürgern passt oder nicht!Peter Sutherland’s global migration forum brings together 160 nations to discuss policy:

    http://www.bbc.co.uk/news/uk-politics-18519395

  6. England : Tausende von Kunden der RSB konnten gestern kein elektronisches Banking in Anspruch nehmen. Das sind so Zeichen an der Wand.

  7. Das hier passt dazu:

    In den Augen des Schweizer Verteidigungsministers Ueli Maurer befindet sich die EU in einem desaströsen Zustand. Nur Verrückte würden noch beitreten wollen. Maurer nutzt seine Standpauke aber auch, um der kriselnden Euro-Zone Tipps zu geben.

    Rechtskonservativer Ueli Maurer kritisiert EU scharf: Schweizer Minister: Nur Verrückte wollen in die EU – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/ausland/eu/rechtskonservativer-ueli-maurer-kritisiert-eu-scharf-schweizer-minister-nur-verrueckte-wollen-in-die-eu_aid_770682.html

  8. Alle Regeln die unsere DM und Bundesbank nach dem Krieg erfolgreich machten, werden von der EZB über den Haufen geworfen. Das wusste aber jedes Schulkind schon vor der Einführung des Euros, man musste nur nach Frankreich und Italien schauen.

  9. Jetzt soll die Brüsseler Elite, die Bürokraten, Beamten, die Kommissare, die Zügel in die Hand nehmen. Also der Mob, der für die grassierende Katastrophe die Hauptverantwortung trägt.

    Jetzt „Mehr Europa (zu) wagen“ ist vergleichbar damit, einer Bande von geisteskranken Junkies den Schlüssel zur Verwahrstelle für beschlagnahmte Drogen auszuhändigen.

    http://www.steinhoefel.de/blog/2012/06/jetzt-endlich-mehr-europa-wagen.html#more-4012

    Schön gesagt, scharf und richtig, Steinhöfel eben.

  10. Und es kommt noch besser:

    Mit bemerkenswerter Geschicklichkeit ist es gelungen, einen grösstenteils prosperierenden Kontinent an den Rand von Chaos, Zerfall und Bürgerkrieg zu manövrieren und das Vermögen der Bundesrepublik und ihrer Bürger aufs Spiel zu setzen. Schöne Aussichten auf dem dunklen Weg in die lange eurabische Nacht.

    Klasse, der Mann!

  11. #7 JeanJean (23. Jun 2012 09:49)

    „Wie viele deutsche Trümmerfrauen würden sich wohl wegen eines Pappkartons mit Lebensmitteln in so eine Schlange stellen.“
    ———————————————-

    Die Pappkartons sind doch tatsächlich aus der Türkei (Anatolia) 😉

  12. Bitte erkennt die Absicht!!

    Wenn Auto- und Konsumkredite angenommen werden, kann auch jede/jeder PERSÖNLICH in Haftung genommen werden. SIE ZUKUNFT IST – DU PERSÖNLICH STEHST BEI DIESEM PERVERSEN STAAT DER GESCHAFFEN WERDEN SOLL IN DER KREIDE – DU BIST SEIN SKLAVE!!

    VERHINDERT DAS ENTSCHIEDEN UM EUERER UND ER ZUKUNFT EURER KINDER WILLEN!!!

  13. #19 Karl der Zeitungsbote (23. Jun 2012 13:52)

    Wenn Auto- und Konsumkredite angenommen werden, kann auch jede/jeder PERSÖNLICH in Haftung genommen werden.

    Danke, das hatte ich im vorigen Kommentar nicht bedacht. Hier näheres dazu. Ob sich allerdings für den Konsumenten dadurch etwas ändert (bzw. ändern darf), solange der Kredit vertragsgemäß bedient wird, ist die Frage. Eine Verbindlichkeit ist man ja bereits in dem Moment eingegangen, wo man einen Kredit abschließt, egal wem gegenüber. Was wirklich schlimm ist, ist doch die Sklaverei, in die der Staat seine Bürger verkauft, ohne daß diese die Wahl haben, eine Verpflichtung einzugehen oder nicht.

  14. Langsam aber sicher merken alle, dass die EU und der Euro Europa nicht –wie von Volksverrätern und ihren Komplizen, den Qualitätsmedien beharrlich behauptet wird –eint, sondern spaltet.
    Statt den Frieden und den Wohlstand zu sichern, werden die Völker gegeneinander gehetzt, mit Migrantentsunamis überfordert und „alternativlos“ in die Schuldensklaverei getrieben.
    Die Politeliten sind nur im Vertragsbruch gut. Sonst sind sie längst zu willfährigen Erfüllungsgehilfen der skrupellosen Finanzakrobaten geworden. Schäuble, angeblich ein deutscher Volksvertreter, lässt keinen Zweifel daran, wem er wirklich dient: „die Märkte“ sind heilig, dürfen nicht beunruhigt oder beleidigt werden. Ob das Volk oder der europäische Frieden daran kaputt geht, ist ihm völlig egal…

  15. Immerhin stehen hier im Gegensatz zu vielen anderen akzeptierten Papieren wenigsten noch reale und versicherte Werte dahinter.

  16. 😀

    Ein Auto verliert alleine durch die Erstzulassung bis zu einem Drittel seines Neuwertes.

    Nach drei bis vier Jahren ist der Handelswert auf die Hälfte des Neupreises gesunken.

    Viel Erfolg beim Eintreiben der Schuld durch Verkauf des Pfandes. 😀

    Zumal die Schwemme der auf den Markt geworfenen Pfänder den Hadelspreis nochmals drückt.

    Welche Qualität haben also „Fachkräfte“, die Verträge mit solchen Pfändern ankaufen?

    Bzw. wie verzweifelt muss man sein, um sowas zu tun?

  17. EZB akzeptiert jetzt auch Autokredite

    EZB ist zur Lachnummer verkommen.
    Es ist aber zwingend notwendig – sonst fliegen Euros um die Ohren.

    Das ist die Folge der Fehlkonstruktion Euro.
    Es kann aber nicht ewig so funktionieren.

  18. Diese Fässer haben in der Tat eine Gemeinsamkeit,sie haben keinen Boden,das Geld verschwindet ins Bodenlose auf Nimmerwiedersehen.

  19. Ein Giftfass faengt nicht mit E an sondern mit T: TARGET2, hier stehen die anderen Nationalen Zentralbanken bei der Buba in der Kreide, und TARGET2 waechst im Augenblick exponentiell 🙁

  20. #24 nicht die mama (23. Jun 2012 17:45)

    Ein Auto verliert alleine durch die Erstzulassung bis zu einem Drittel seines Neuwertes.

    Nach drei bis vier Jahren ist der Handelswert auf die Hälfte des Neupreises gesunken.

    Viel Erfolg beim Eintreiben der Schuld durch Verkauf des Pfandes.

    Zumal die Schwemme der auf den Markt geworfenen Pfänder den Hadelspreis nochmals drückt.

    Welche Qualität haben also “Fachkräfte”, die Verträge mit solchen Pfändern ankaufen?

    Bzw. wie verzweifelt muss man sein, um sowas zu tun?

    Und wenn das alles andere als Verzweiflung it?? Viel Erfolg beim Eintreiben der Schuld??
    Was ist denn, wenn plötzlich zwei Herren des neuen Eurostaates, der sicher ein totalitärer sein wird, mit Deinen Schuldscheinen vor Dir stehen und eine Begleichung verlangen? Mächtige Kommissare, unangreifbar, schicken sie, Du aber kannst nicht bezahlen! Dann wird es konkret für Dich persönlich, denn sie werden fragen: Was können Sie denn dann für uns tun?? Müssen Sie denn immer diesen widerlichen Kommentare über uns schreiben – sie finden sie doch selber widerlich – oder??? Versteht das denn eigentlich kein Bürger, dass man so etwas immer widerholen muss? Wenn man an sie verkauft wurde und kann nicht bezahlen, dass FINDEN SIE GERADEZU KLASSE – DESHALB HABEN SIE DOCH DIE KREDITE AKZEPTIERT! Bist du wirklich so gut, dass Du das nicht glauben kannst oder sehen willst?

  21. Nachtrag für Nicht die Mama:
    Man kann doch JEDE/JEDEN FERTIG MACHEN DER NICHT BEZAHLEN KANN! Das kennt man doch von jeder Bank! Die verlangt dann auch von jetzt auf gleich die Begleichung der Schuld und dann bist du FERTIG! Du würdest ALLES TUN nur damit sie Dir noch eine Chance gibt. Das würde jeder machen! UND ALLES HEISST LEIDER AUCH ALLES!!!

    Aus der Perspektive macht auch das Akzeptieren von Konsumkrediten Sinn! Man muss nur wie ein VERBRECHER DENKEN KÖNNEN, was Du offenbar nicht kannst. Aber das spricht NICHT GEGEN DICH und dass ich es kann, leider auch nicht wirklich für mich – trotzdem bin ich völlig unbescholten!

Comments are closed.