Viele Artikel, viele Kommentare, lästige Moderation, viele Angriffe von Ultra-Linken und Ultra-Rechten, zu oft PI unerreichbar, oft gute Artikel, mal auch schlechte und mal wunderbar geniale Artikel, aber auch Kommentare! Ein hin und her, mal stimmt man zu, schöpft Hoffnung ist einfach nur begeistert, mal ist man entsetzt und denkt jetzt ist alles am Ende und vorbei…

Viele haben es schon gemerkt, die Anzahl der Artikel, Besucherzahlen und der Kommentare wird geringer. Es ist Urlaubszeit in Deutschland und so wie auch PI-Lesende in den verdienten Urlaub gehen/ fahren/ fliegen oder einfach nur davon träumen, so geht es auch den Kommentatoren, den Moderatoren und auch den Autoren…

Die PI-Redaktion, die PI-Autoren, die PI-Gruppen und auch die ungeliebten PI-Moderatoren bitten um Verständnis für die eingeschränkte Aktivität. Wir tanken alle auf und die paar Sonnenstrahlen müssen gespürt werden um die Klimaerwärmung nicht ganz ungenutzt verstreichen zu lassen.

Selbstverständlich erscheinen weiter Artikel und es wird auch weiter moderiert, doch alles ein wenig „relaxter“, da die Mitwirkenden einfach mal die Zeit auch für sich brauchen. Das wünschen wir auch allen unseren Widersachern in breiter MSM-Front vereint und staatlich unterstützt, denn Abstand ist immer ein guter Berater!

Es gibt für alles eine Zeit!

Alles hat seine Stunde.
Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit:

eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben,
eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen,

eine Zeit Zum Töten und eine Zeit zum Heilen,
eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen,

eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen,
eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz,

eine Zeit zum Steinewerfen und eine Zeit zum Steinesammeln,
eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit die Umarmung zu lösen,

eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren,
eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen,

eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen,
eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden,

eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen,
eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden.

Wenn jemand etwas tut – welchen Vorteil hat er davon,
dass er sich anstrengt?

(Kohelet 3)

image_pdfimage_print
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

52 KOMMENTARE

  1. Wünsche der PI-Redaktion, den PI-Autoren, sowie den PI-Gruppen und auch den ungeliebten PI-Moderatoren einen schönen und erholsamen Urlaub. 🙂

    Mögen doch die Ultra-Linken und Ultra-Rechten ewig Urlaub machen 😉

  2. Ich hätt gern nochmal Urlaub, meiner ist nächsten Montag leider vorbei 🙁

    Einen erholsamen Urlaub an die Redaktion, den Moderatoren, den Autoren, den Gruppen u. allen anderen.

  3. An das PI-Team:

    Ihr hattet vor einer Weile mal Eure Leser gebeten mitzuteilen, ob PI von bestimmten ISPs / Mobilfunkbetreibern blockiert wird (keine Ahnung, was daraus geworden ist). Ich nutze Simyo und kann PI derzeit über 3G / UMTS nicht erreichen, obwohl gute Internetverbindung besteht. Über WLAN ist alles erreichbar.

    An die technisch Begabteren: Wie kann ich prüfen, ob zB der DNS-Eintrag für PI bei Simyo falsch ist oder sonst der Ursache nachspüren? Fehlermeldung auf dem iPhone: „Seite kann nicht geöffnet werden. Safari konnte die Seite nicht mehr öffnen, da der Server nicht mehr antwortet.“

    Und natürlich: Kann das jemand bestätigen?

    – DHH

    PS: Schönen Urlaub an alle 😉

  4. Habe gerade im „Prediger“ noch etwas weitergelesen, es sind schöne Texte, magische Texte, es ist Reichtum an Lebensweisheit und Meditation.

    Uns allen eine frohe und erholsame Urlaubszeit.

    Danach dann hoffentlich weiter mit Widerstand gegen den eigenen Schweinehund und gegen den fremden.

    Weiter mit Spaß an der Freiheit, an der Provokation, an der Auseinandersetzung. Wir werden wachsen an den Konflikten und wir werden mehr.

    Erholt euch alle gut …

    Sonne und Freiheit!

  5. Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei… und auch der PI-Urlaub geht vorbei…

    Geruhsame Erholung, am besten in Islamistan. Da wird dann auch was für den Adrenalinspiegel getan.

  6. Bedanke mich auch bei allen Fans von PI mit ihren Beiträgen und der PI Redaktion natürlich auch..
    Hier was passendes:

    „Verdecktes Feuer brennt mit größerer Kraft!
    William Shakespeare

  7. Viel Spass -aber nicht so lange in der Sonne liegen denn sonst wird man Rot oder Braun!!!!

  8. Einen schönen Urlaub in die Runde wünscht FS! Die schwindenden Kommentatorenzahlen haben m.M.n. aber einen anderen Grund: fängt mit k an und hört mit „ewil“ auf…

  9. Danke an PI! So eine Seite hat im Internet gefehlt. Es darf kein Missstand verschwiegen werden, nur damit alles PC ist!
    „Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.“ Arthur Schopenhauer
    Schönen Urlaub!

  10. Einfach mal Luft holen… ist nie verkehrt.

    Beste Grüße 🙂

    PS.: Ihr macht eine tolle Arbeit!

  11. @WSD

    Dann befreien Sie doch mal einige Dauermoderierte aus ihrem Gefängnis. Dann liest sich das hier auch flüssiger und die Nummern ändern sich nicht ständig.

  12. Na, das ist ja das passende Thema für mich, da ich soeben aus dem Urlaub in Bulgarien zurück gekehrt bin und mal kurz vor dem Zubettgehen schauen wollte, was gerade bei Pi so los ist .

    Ab morgen wird wieder geackert, und das ist auch gut so :mrgreen:
    Eine Woche Urlaub reicht mir irgendwie zum auftanken….

  13. #12 HansWurstus (24. Jul 2012 23:54)

    Dann befreien Sie doch mal einige Dauermoderierte aus ihrem Gefängnis

    Och??? Alle unschuldig???

    Grundsätzlich wäre aber keine Moderation nirgendswo genial! Ist aber in Wirklichkeit ein trauriger Witz! Und zwar überall! Und jeder selber weiß warum: es liegt an der eigenen Ungeschicklichkeit!

  14. #18 WahrerSozialDemokrat (25. Jul 2012 00:16)

    Und wer von Euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein 🙂

  15. Abstand ist ein guter Begleiter, um neue Kraft und Lebensmut zu schöpfen. Wir stehen vor großen Veränderungen. Deshalb ist es wichtig neue Kräfte zu sammeln, um den neuen Veränderungen und Anstrengungen gerecht zu werden.Vielleicht wird dieser Sommer doch noch heiß und wir werden Licht,oder auch Schatten am Ende des Tunnels sehen. Viele von uns werden für den Aufbau eines neuen Deutschlands gebraucht werden, da die „Eliten“ ,so wie 1989 die DDR-Regierung, hinweggefegt und einer gerechten Strafe zugeführt werden.
    Es muss bzw. es wird ein Ruck durch Deutschland gehen. Es wird Freude machen, das Land wieder vom Kopf auf die Beine zu stellen.Es muss wieder Spass machen frühmorgens aufzustehen und auf Arbeit zu gehen, heimzukommen und die Früchte der Arbeit zu genießen. Leistung muss sich wieder lohnen. Freiheit muss neu definiert und gelebt werden. Weg mit der linkssozialistischen Bevormundung, weg mit den gleichgeschalteten MSM, weg mit dem ewigen Schuldenmachen, weg mit der EUdSSR, weg mit den Bonzen in Brüssel und Berlin, weg mit der ungesteuerten und islamistischen und missbrächlischen Zuwanderung, weg mit staatlich subventionierten „Antiprogrammen“(Krampf gegen Rechts)…
    Was wir aber brauchen:
    1.)Ein friedliches Europa der starken Nationalstaaten und des marktwirtschaflichen Konkurrenzkampfes im freien Euroraum
    2.) Eine gemeinsame europäische, vielleicht auch transatlantische Verteidigung(Bollwerk) gegen Kriminalität, freiheitsfeindliche Zuwanderung und Islamisierung,
    3.)Neuordnung des Finanzmarktes mit Auflösung von Spekulationsgeschäften
    4.) Eigenständige Währungen mit der Möglichkeit von Auf-oder Abwertungen
    5.) ein demokratisches Parlament, zusammengesetzt aus einem Querschnitt der Gesellschaft ohne „Parteienkadavergehorsam“
    6.) ein Zukunftsland der Kinder und Heranwachsenden, ohne staatlich verordnetes Geburtenprogramm, sondern als jahrtausendalte Selbstverständigkeit, sowie die außerordentliche Ehrung der Mutter/Familie und ihrer aufopferungsvollen Arbeit

    Viels mehr wäre zu sagen, vieles ist vielleicht zu optimistisch betrachtet, aber der Glaube bleibt, dass die Zeit der PI`s bzw. der Vernünftigen kommen wird.

  16. #20 Midgaardschlange:

    Es könnte aber so sein, dass das Skript von pi-news so eingestellt ist, dass ein Kommentator automatisch auf Moderation gesetzt wird, sobald er ein bestimmtes Schlüsselwort aus einer vom Admin festgelegten Liste schreibt. Das ist bei vielen Foren so Usus, damit sich die Admins nicht die ganze Zeit kümmern müssen.

  17. „viele Angriffe von Ultra-Linken und Ultra-Rechten…“

    und neuerdings auch von stets sehr kritischen Zeitgeistern, die aber anscheinend selber auch einen kleinen Chip im Kopf haben, der zu zeitweiligem Aussetzen des Verstandes und reflexartigem Verhalten führt, wenn sie selber einmal Kritik ausgesetzt sind.
    Wirft doch Hannes Stein auf der Achse des Guten wegen der Kritik an Beschneidungen mit Schimpfwörtern nur so um sich, behauptet unter Verdrehung und bewusster Text-Mißinterpretation dahinter stünde letzlich doch nur „Juden raus“ und beschimpft Politically Incorrect als „rechtsradikalen Blog“. ( http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/juden_raus/ )

    Mit verschwurbelten Begründungen legt er im übrigen dar, dass Kinder kein Recht auf körperliche Unversehrtheit hätten. Irgendwas muss da wohl bei diesem Thema aushaken.

  18. OT Erreichbarkeit von PI. Ich kann seit einigen Tagen PI nicht mehr über die folgenden DNS-Server erreichen:

    217.79.186.148
    64.0.55.201

    o2 aber geht inzwischen wieder.

  19. Wunderbar, das Buch Prediger/Kohelet! Auch für die Atheisten unter uns sehr erbauend wie ich finde; sehr lesenswert! Philosophisch, nihilistisch, pessimistisch und zugleich hoffungsstiftend. Lest es euch mal durch in einer ruhigen Stunde. Prediger 9:9 :

    Genieße das Leben mit dem Weibe, das du liebst, alle Tage deines eitlen Lebens, welches er dir unter der Sonne gegeben hat, alle deine eitlen Tage hindurch; denn das ist dein Teil am Leben und an deiner Mühe, womit du dich abmühst unter der Sonne.

    In diesem Sinne alles Gute!

  20. Ich kann PI erreichen.
    Als es die schweren Angriffe gab, konnte ich Pi, wie alle anderen, auch nicht erreichen.
    Ich bin bei Versatel. Die scheinen PI noch nicht als phöse geoutet zu haben.

  21. Jeder braucht Urlaub, also nehmt ihn euch, Freunde. Verdient habt ihr es euch auf jeden Fall.
    Wir bleiben auf jeden Fall treu.

    Bis später, Thomas (PI-Linz)

  22. #14 Sebastian:
    willkommen zurück im Kalifat Al Alemanya 😉 Naja, ich freue mich darauf, in Berlin deine Bekanntschaft zu machen.

  23. #27 Midgaardschlange
    #28 Wotan47

    Menschenskind, nehmt das doch nicht persönlich…

  24. Hallo Stefan und Team,

    ich wünsche Euch eine erholsame Zeit und Luft, um mal auf ein paar andere Gedanken zu kommen. Ihr müht Euch das ganze Jahr ab, des Menschen Gegenwart und vor allem seine Zukunft näher zu bringen. Vielen Dank dafür.
    Schaltet mal ab und verbringt ein paar Tage im Kreise Eurer Familien und Kinder. Und kommt gesund wieder nach Hause…
    … denn Ihr werdet noch gebraucht!

    Stefan aus Wiesental

  25. „Selbstverständlich erscheinen weiter Artikel und es wird auch weiter moderiert, doch alles ein wenig „relaxter“, da die Mitwirkenden einfach mal die Zeit auch für sich brauchen“.

    Na, das unterstütze ich doch. Mit „relaxten“ Bildern von der Küste. Da darf auch der Moderator zwischendurch mal entspannen. 3 Video-Streams.
    http://www.neuharlingersiel.de/index.php?id=369

  26. Viele haben es schon gemerkt, die Anzahl der Artikel, Besucherzahlen und der Kommentare wird geringer. Es ist Urlaubszeit in Deutschland und so wie auch PI-Lesende in den verdienten Urlaub gehen/ fahren/ fliegen oder einfach nur davon träumen, so geht es auch den Kommentatoren, den Moderatoren und auch den Autoren…
    Man muß nur fest daran glauben, da andere Gründe ja völlig unmöglich sind. Erinnert mich etwas an das pfeifen im Wald.

  27. Die Batterien aufladen, damit es weiter geht!

    Ich wünsche PI einen erholsamen Urlaub.

  28. Aber die deutsche Justiz macht auch im Ramadan weiter:

    http://www.derwesten.de/incoming/duesseldorfer-zelle-wegen-anschlagsplaenen-vor-gericht-id6915194.html

    Den mutmaßlichen Mitgliedern der Düsseldorfer Al-Kaida-Zelle wird ab Mittwoch der Prozess gemacht. Die Bundesanwaltschaft wirft den Angeklagten vor, im Auftrag der Al-Kaida-Führung einen „aufsehenerregenden Terroranschlag“ in Deutschland geplant zu haben.

    Wegen Vorbereitung eines Anschlags in Deutschland müssen sich ab Mittwoch vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf die vier mutmaßlichen Islamisten der sogenannten Düsseldorfer Zelle verantworten. Die Bundesanwaltschaft legt den Angeklagten unter anderem Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Al-Kaida zur Last. Sie planten demnach einen „aufsehenerregenden Terroranschlag“, hatten aber noch kein konkretes Ziel ausgewählt.

  29. DU HAST zwei Wochen Urlaub und brauchst dringend eine Abwechslung. Aber diesmal kannst du dir einfach keine Reise leisten. Was nun?

    Urlaub ist eine Unterbrechung des Alltagstrotts, eine Zeit zum Ausruhen und Abschalten. Warum also nicht einmal zu Hause Urlaub machen? Es gibt dort bestimmt viel zu unternehmen. Man kann malen, fotografieren oder anderen Hobbys nachgehen, für die man sonst selten Zeit hat. In der eigenen Umgebung gibt es sicher viel Sehenswertes. Urlaub zu Hause hat etliche Vorteile. Hier nur einige:

    ??Man braucht weder Reisepaß noch Visum.

    ??Man braucht kein Geld umzutauschen.

    ??Man hat keine Probleme mit einer Fremdsprache.

    ??Es gibt keine Unannehmlichkeiten am Zoll.

    ??Man muß nicht packen.

    ??Es entstehen keine hohen Flug- oder Benzinkosten.

    ??Man verliert keine kostbare Zeit für Hin- und Rückreise.

  30. Im Juli/August in den Urlaub zu fahren, ist das Bekloppteste, was einem einfallen kann. Da flüchten sie aus dem dicht besiedelten Deutschland an noch dichter besiedelte Urlaubsorte, um sich zu erholen. Hirnloser Herdentrieb…….

  31. #40 Fluchbegleiter
    Was willst du Held denn machen wenn du Kinder hast und nur in den Ferien fahren kannst????

  32. #23 WahrerSozialDemokrat (25. Jul 2012 00:44)
    #40 Fluchbegleiter (25. Jul 2012 09:13)

    Ist wohl was Wahres dran…………

  33. Dafür, dass uns diese Beträge völlig kostenfrei oder mit einer Spende geliefert werden, sind sie hervorragend!

    Ich möchte mich herzlich dafür bedanken und wünsche den PI-Aktivisten einen schönen und geruhsamen Urlaub.

    Die Ursache, warum die Userzahler zurück gegangen sind, liegt meiner Meinung nach vor allem daran, dass PI lange Zeit kaum erreichbar war.

  34. Ich wünsche dir Zeit ( Elli Michler)

    Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
    Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
    Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
    und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

    Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
    nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
    Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
    sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

    Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
    Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
    als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
    anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

    Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
    und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
    Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
    Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

    Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
    jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
    Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
    Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

    Aus: Elli Michler, Dir zugedacht, Wunschgedichte,
    © Don Bosco Verlag, München, 19.Aufl. 2004
    http://www.ellimichler.de/product_info.php?info=p6_Dir-zugedacht.html

  35. ich wünsche Euch einen wunderschönen und erholsamen Urlaub!
    und Bitte, Bitte gebt nicht auf!
    Deutschland braucht Euch!

  36. Schönen Urlaub!
    Aber bitte nicht in die Türkei fahren.

    Ich kann die Nordseeküste Dänemarks wärmstens empfehlen.
    Fahre selbst seit Jahren dorthin.

  37. Urlaub muß sein.

    Auch Islamisten und Terroristen sollten mal
    Urlaub machen, damit sie ihre kruden Ansichten
    überdenken.

    #47 Ur-Einwohnerin (25. Jul 2012 16:35)

    Schließe mich Ihren Ausführungen an.

  38. ch wünsche Euch einen wunderschönen und erholsamen Urlaub!
    und Bitte, Bitte gebt nicht auf!
    Deutschland braucht Euch!

    Nicht nur Deutschland, ganz Europa.

    Alles Gute!

  39. #50 Willis (25. Jul 2012 17:34)
    Nicht nur Deutschland, ganz Europa.

    Die ganze Welt.

  40. #3 – DHH (24. Jul 2012 23:07)

    Gib mal in der Kommandozeile (cmd, wenn Du Windows nutzt) ein:

    nslookup pi-news.net

    Antwort sollte sein:

    Nicht autorisierte Antwort:
    Name: pi-news.net
    Address: 72.52.201.182

Comments are closed.