Print Friendly, PDF & Email

Eröffnung TRT Diyanet TV durch türkischen ObermuftiIn der Türkei wurde der neue Fernsehsender TRT Diyanet TV eröffnet, der aus staatlichen Mitteln finanziert den sunnitischen Islam propagieren wird. Ein Ziel des Senders wird es sein, ein vorbildliches islamisches Familienleben darzustellen und dem amerikanischen und europäischen Vorbild des Zusammenlebens ohne Trauschein und der freizügigen Sexualität etwas entgegen zu setzen.

Letzteres gab der stellvertretende Direktor des neuen Senders Bülent Arinc bei der Eröffnungsfeier zu verstehen. Der Herausgeber der armenischen Tageszeitung Agos und die Medien-Dozentin an der Bilgi-Universität Dr. Esra Arsan kritisieren diese einseitige Verwendung von Steuergeldern, die nur den sunnitischen Islam propagieren wird. Sie fragen sich, welches Familienbild dieser Sender wohl propagieren wird, eine staatliche Eheschließung oder die religiöse islamische Eheschließung.  Oder wird der TV-Sender gar die islamische Vielehe verteidigen, die durch viele Unterstützer der momentanen türkischen Regierung vertreten wird, so die beiden Kritiker. Weiter beim Institut für Islamfragen

Eröffnung TRT Diyanet TV - im Publikum nur Männer

» Webseite Diyanet, Eröffnung TV-Sender, türkischer Zeitungsartikel

(Fotos: Im Publikum bei der Eröffnungsfeier nur Männer, im Bild oben der Diyanet-Chef)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

16 KOMMENTARE

  1. Das ist ein Brüller! Ausgerechnet der verlotterte Islam mit seinem Vergewaltigungsdschihad, Tanzknaben*, Sex mit Babies, Tieren und verstorbenen Gattinnen, seiner Vorliebe für Mädchenheirat, Analsex und Schenkelverkehr**, um die Jungfernhäutchen zu schonen, spielt sich als Sittenwächter auf!

    *Tanzknaben, im Iran und der Türkei usw. seit Jahrhunderten beliebtes „Spiel“ im Islam. Das ist natürlich keine verpönte Homosexualität, das wird einfach als „Spaß“ ausgegeben und schon paßt es zum Islam.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Baccha_Baazi

    **Schenkelverkehr
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schenkelverkehr

    „“Der linksextreme Bahman Nirumand, Exil-Iraner, mit Unterbrechungen seit 1950 im verhaßten Deutschland meint gar:
    Als Vorbild für „den Rest der Welt“ scheide das Abendland aus, dessen Handlungen er mit einer Liste von Verbrechen charakterisiert, u.a.: „Sie holen unsere Kinder, um sie zu adoptieren, sie sexuell zu missbrauchen. Sie verbreiten pornographische Fotos dieser Kinder, um die animalischen Gelüste greiser Männer zu befriedigen.“[6]…““ wikipedia

  2. Na .. Dann wird unsere Islam-Versteher-Pfeifen bald vorschlagen : DITIB-Sender-TV for Germany !

  3. #4 chessie

    Zumindest brauchen wir ab sofort all(ah)abendlich „Das Wort zum Fastenbrechen“ !

  4. #5 D.Mark (08. Aug 2012 18:37)

    Man hat bereits sämtliche Gesetze verbogen und gebrochen , um dem Islam unkontrolierbaren Religionsunterricht zu erlauben

    für diesen Unterricht müsste diese „Religions-Ideologie“ eigentlich laut Gesetz den KÖRPERSCHAFTSSTATUS besitzen

    Diesen Körperschaftsstatus erhält man eigentlich nur wenn eine Enquette-Kommission die zu erwartenden Lehren für unsere Kinder überprüft hat

    für den Islam wird dieser MUSS-Vorgang unverfroren verbogen also Verfassungsbrecer am Werk

  5. #6 chessie

    Die Islampolitik ist nicht der einzige Bereich, wo unsere Politiker die Verfassung brechen. Von daher sind sie nicht besser als Erdogan, der den TV-Sender da installiert hat, obwohl das gegen die türkische Verfassung verstößt. Erdogan gehört ganz klar wieder ins Gefängnis, wo er ja schon mal wegen Verfassungsfeindlichkeit saß.

  6. #4 chessie (08. Aug 2012 18:21)

    Na .. Dann wird unsere Islam-Versteher-Pfeifen bald vorschlagen : DITIB-Sender-TV for Germany !

    Genau dafür dürfte dieser Sender bereits jetzt vorgesehen sein. Bei türkischen Familien in Deutschland gehört die Satellitenschüssel doch zur Standardausstattung und der Fernseher läuft den ganzen Tag.

    Das ist ein Schritt, um die türkischen Minderheiten in Deutschland (und Frankreich, Österreich etc.) religiöser zu machen und die Parallelgesellschaft zu festigen.

  7. @wikipedia-linke

    Die Tradition der Tanzjungen verschwand teilweise unter dem Einfluss der Kolonialmächte nach dem Zweiten Weltkrieg,

    das muss sofort weg und durch:

    Die Tradition der Tanzjungen geht einzig und allein auf die imperialistischen Kolonialmächte vor und nach dem Zweiten Weltkrieg zurück

  8. Die Türkei ist auf dem besten Weg zum Gotteststaat!

    Der gute „Atatürk“ wird sich im Grab umdrehen.

    Es war seitens Erdowahns etwas Ruhe in letzter Zeit! Der Spuk fäng leider wieder an!

    Jetzt will er Syrien erobern! Deutschland reicht ihm nicht mehr aus!

    Die Türkei ist immer noch in die NATO!

    Sollte Erdogan Syrien angreifen, zieht er er die ganze NATO in die Kriegshandlung!

    Wie Russland und China darauf reagieren, ist wohl kein Geheimnis!

  9. Freuen wir uns auf die Serien-Highlights
    – 7 Tage 7 köpfen
    – Wer wird Missionar
    – Alarm für Kuffar 11
    – Sprengsatz in 4 Wänden

    Oder die Blockbuster
    – Allah VS Predator und
    – Mit Schirm, Charme und Machete

  10. #11 allah (08. Aug 2012 23:42)

    Allah VS Predator

    DAS würde ich mir wirklich gern anschauen…

  11. Ähem,… nun gut, bzgl. des ersten Teils, in diesem Fall, will ich unserer islamkritischen Bewegung ja nicht in den Rücken fallen, aaaaber,….

  12. Türkische Großmannssucht – Stoppt die Türkei, nehmt sie auf keinen Fall in die EU auf und drittens schmeißt sie aus der NATO raus!

  13. Deutschland hat Erdogan mit seinen türkischen „Gebärtruppen“ ja schon fast zur Gänze annektiert.

Comments are closed.