Nürnberg: DF-Kundgebung mit „Stürzinger“

Wilfried Puhl-Schmidt (l.) und Michael Stürzenberger in Nürnberg.Die Nürnberger Nachrichten haben einen gewohnt einseitigen und tendenziösen Fotobericht über die gestrige Kundgebung der FREIHEIT an der Nürnberger Lorenzkirche veröffentlicht. Die „Qualitätszeitung“ schafft es dabei noch nicht einmal, den Namen des Versammlungsleiters in ihren Bildunterschriften richtig wiederzugeben. Der katholische Theologe Wilfried Puhl-Schmidt (l.) wird ebenso in die rechtspopulistische Ecke gerückt wie die gesamte dort vorgetragene faktische Information über den Islam. Die linksradikalen Störer mit ihrem hirnlosen Geplärre werden hingegen über Gebühr gelobt. Hier gehts zur Fotostrecke…