Die Amerikaner haben 9/11 selbst verübt, John F. Kennedy wurde in Wirklichkeit vom Geheimdienst ermordet und subversive Kräfte sind dabei eine „Neue Weltordnung“ zu errichten: An Verschwörungstheorien mangelt es nicht. Auch der eine oder andere PI-Leser dürfte Gefallen an einiger dieser zumeist hochspekulativen Erklärungsmuster gefunden haben. Unter dem Titel „Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch“ geht 3sat heute ab 20.15 Uhr einigen der bekanntesten Behauptungen nach. Im Anschluss, ab 21.00 Uhr, folgt die Diskussionssendung „scobe“ zum selben Thema. Aktualisierung: Jetzt mit Video!

» WELT: „Die Demaskierung der Verschwörungstheorien

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

49 KOMMENTARE

  1. Bevor man etwas, was die Mainstream-Medien als Verschwörungstheorie abtun, in die gleiche Ecke stellt, sollte man es gründlich untersuchen, so wie alles, was einem zugetragen wird. Ich kann nur empfehlen, sich die relativ gut dokumentierten „Bilderberger“ und auch die wissenschaftlichen Fragen rund um „9/11“ einmal konkret anzusehen. Diese Dinge gehören für viele schon zum Wissens-Standard und gerade auf einer Seite wie PI sollte es möglich sein, auch diese Dinge zu diskutieren, denn ich denke, ausgerechnet hier sollte klar sein, dass das, was die Mainstream-Medien bringen höchst manipulativ ist, vor allem, wenn es sich um politisch brisante Themen handelt.
    Ich habe viel Material und links, aber ich möchte jedem, der sich für die beiden genannten Themen interessiert, folgende Videos empfehlen:

    https://www.youtube.com/watch?v=sk0zIcJmWdA
    https://www.youtube.com/watch?v=ZMenXf32MD4

  2. Nun, ich glaube an meine eigene Verschwörungstheorie, nämlich daß Angela Merkel nur zum Schein gegen die Schuldenvergemeinschaftung ankämpft, in Wirklichkeit aber der Ausverkauf dieses Landes hinter verschlossenen Türen längst ausgekungelt ist und hier nur mit der deutschen Öffentlichkeit taktiert wird. Ob das Verfassungsgericht noch die Macht oder den Mut hat, dabei Knüppel in die Speichen zu werfen, wird man sehen. Vielleicht ist auch das nur ein abgekartetes Schauspiel, ich traue in der Politik nichts und niemandem mehr. Vor allem die Gewaltenteilung funktioniert hier längst nicht so wie im Sinne ihrer Erfinder. Wenn jemand ein gutes Argument dafür hat, daß ich mich irre, dann bitte her damit.

  3. Bisher ist die „Doku“ nur schlecht. Sie verstärkt und wertet die Verschwörungs-Spinner hingebungsvoll auf.

  4. Verschwörungstheorien sind die großen Komplexitätsreduzierer. Der Verschwörungstheoretiker kann immer behaupten, dass er „verstanden“ habe, was vor sich geht. Dass es tatsächlich Verschwörungen gab und gibt – etwa Brutus und seine Getreuen gegen Cäsar oder die Nationalsozialisten und Faschisten gegen das Judentum – spielt in der Geedankenwelt des Verschwörungstheoretikers erstaunlicher Weise keine Rolle. Islamische Gemeinschaften wie die Ahmadiyya haben daher nicht nur eine Antwort darauf, weshalb Israel und USA den „fortschrittlichen“ Irak „überfallen“ haben – sie wissen auch, was kein jüdischer Rechtsextremist wusste, nämlich dass Israel sein Hohheitsgebiet bis zum Euphrat erweitern werde (alles nachzulesen in den Schriften dieser islamischen Gemeinschaft).

  5. zu 9/11
    Ich habe bis heute noch keinen Beweis einer Beteiligung der Geheimdienste oder der amerikanischen Regierung gesehen.

    Das der Irak-Krieg von Bush Jun. ein nach UN-Charta zu verurteilender Angriffskrieg war, ist eine andere Geschichte.

    Der Rest, nun ja, auch Verschwörungstheoretiker brauchen Geld.

  6. Dogmen und moderne Mythen der MSM:
    – Der ESM ist alternativlos! – Öl entstand aus verrottetem Pflanzenmaterial! – Das menschgemachte CO2 allein ist schuld an der Klimaveränderung! – Die Schweinegrippe war nicht im Labor gezüchtet aber dafür immer tödlich! – Die Inflation ist nur gefühlt! – Erdbeben können nicht künstlich ausgelöst werden! – Es gibt keine Wetterwaffe! – Der Islam ist eine Religion des Friedens! – Der Euro ist stabiler als die D-Mark! – Der Amero wird den Dollar nie ablösen! – Die Finanzkrise/Globalrezession war nicht geplant! – Amalgam ist unbedenklich! – Die Georgia Guidestones gibt es nicht! – Aspartam (Cola-Light usw.) verursacht keinen Krebs! Chemtrails sind Einbildungen von Verschwörungsspinnern!- -Genderismus zerstört nicht absichtlich die Familienstruktur! – Die Bilderberg-Treffen sind seit 50 Jahren nicht von Interesse! – Niemand hat die Absicht eine Neue Weltordnung einzuführen! – Der Lissabon-Vertrag macht Europa noch demokratischer! – Der Angriff auf Pearl Harbour hätte nicht verhindert werden können! – Das Disclosure Projekt gibt es nicht! – Unser Geld ist sicher! – Nationen verursachen Kriege! Keine Nationen = kein Krieg! – Die Einführung einer Weltwährung steht nicht unmittelbar bevor! – Die Islamisierung Europas war nicht geplant! – Der Amero ist nicht seit 2006 die offizielle Währung der USA! – In der NWO wird es auch weiterhin Solidargemeinschaften geben! – Seit 30.000 Jahren verwechseln Menschen Ufos mit Wetterballons! – Es gibt keine freie Energie! – Die Eine-Weltregierung wird noch eine Demokratie sein und uns werden Humanisten regieren!….recherchiert selbst!

  7. da ich in der glücklichen lage bin, keinen fernseher zu besitzten, was sagt denn 3-sat als motiv von verschwörungstheoretikern?

    besserwisserei?

  8. Jetzt bei Rosswell reiten sie sich endgültig rein….. die suchen sich die dümmsten Behauptungen raus und klar, die werden wiederlegt, wiederlich! Medienverarsche vom Feinsten! Und ab 2013 müsssen wir auch noch für die Verarsche zahlen. Da war ja die Aktuelle Kamera noch informativer.

  9. Ich finde die Unterteilung in „offizielle Wahrheit“ und „Verschwörungstheorie“ zu simpel.

    Wirklichkeit ist manchmal so banal wie sie zu sein scheint, manchmal aber auch viel hintergründiger, als man zu denken bereit ist.

    Die Sendung hat bis jetzt die typische Intellektuellen-Tendenz, alles auf das Individuum hin zu psychologisieren, und bezieht mir ein wenig zu eindeutig Position für „offizielle Versionen“.

    Aber alle diese psychologischen Mechanismen von Individuen, welche durchaus richtig aufgezeigt werden, haben ihre Wirkung natürlich auch gegenüber der offiziellen Version…

    Es gibt einfach keinen Ersatz für Einzelfallbetrachtung.

    Und „New world order“ ist natürlich keine „Verschwörungstheorie“, denn eine Verschwörung will nicht entdeckt werden. Die NWO hingegen ist ganz offen schon von Bush sen. beschrieben worden.

  10. Die Linken Medien haben eine tolle neue Verschörungstheorie erfunden:

    Nicht die Salafisten sind die Bösen, es sind „Islamhasser“ wie PI, die hinter den Salafisten und ihrerm Teror stecken.

    Ohne „Islamhasser“ gäbe es keine Salafisten.

    Natürlich ist dies aber keine Verschwörungstheorie, sondern eine (Linke) Tatsache.

  11. 3sat so ein Müll! Linke Hirngespinnste halt…
    Mir kommt es aber schon so vor,wie wenn dies die letzten Versuche sind die Leute für ,,blöd,,zu verkaufen.

  12. OT

    Mann für Tötung von Prostituierter zu zehn Jahren verurteilt

    Mann und Türke = Geschäftsmann LOL

    http://regionales.t-online.de/mann-fuer-toetung-von-prostituierter-zu-zehn-jahren-verurteilt/id_59338408/index

    29.01.2012
    Cristinas Weg aus dem armen Dorf in den Tod

    Sie kam aus Rumänien, suchte in Deutschland ein Leben in Glück und Wohlstand. Sie landete auf dem Strich und am Ende im Grab.

    Als dringend tatverdächtig gilt Arif D., ein Unternehmer aus Dormagen, der zwei Tage mit Cristina in der Suite gewohnt hatte. Das Verbrechen gibt einige Rätsel auf, doch die Ermittler sind sich sicher, dass es eine „Beziehungstat“ war. Der 42-jährige Deutsch-Türke ist mittlerweile nach Ankara geflohen, wird mit internationalem Haftbefehl gesucht. Er bestreitet die Tat.

    http://www.bild.de/news/inland/mord/cristinas-suche-nach-glueck-und-wohlstand-22340116.bild.html

  13. Wenn sie schon über Verschwörungen im Kampf um Erdöl diskutieren, so sollen sie doch mal über die Arschkriecherei unserer Regierungen gegenüber den islamischen erdölreichen Staaten oder Staaten mit interessanten Pipelineprojekten berichten.

    Die Sendung war nicht gut. Sie hatte kein Tiefgang. Es war nur klar, dass 2 von 3 Teilnehmern sehr anfällig für Verschwörungen sind.

  14. Bei JFK mannichelt es jedenfalls so gewaltig, dass sich die Balken biegen. Über die Ungereimtheiten könnte man sehr, sehr viel schreiben – m.M. wurde JFK geheisigt oder gebarschelt. Lee Harvey Oswald war nur der Blödmannsgehilfe, den man als Täter billig präsentieren konnte und musste schleunigst von Jack Ruby (was ist eigentlich aus dem geworden) zum Schweigen gebracht werden, weil er zu viel wusste.

    Wurde eigentlich die Todesursache von Marylin Monroe genau ermittelt?

  15. #26 DerBoeseWolf (06. Sep 2012 22:56)

    Jack Ruby starb kurz vor der Wiederaufnahme seines Verfahrens 1967 im Parkland Memorial Hospital von Dallas.

  16. #26 DerBoeseWolf (06. Sep 2012 22:56)
    Bei JFK mannichelt es jedenfalls so gewaltig, dass sich die Balken biegen. Über die Ungereimtheiten könnte man sehr, sehr viel schreiben

    Was mir am JFK Fall immer noch zu schaffen macht, ist der Punkt, dass Oswald ein italienisches Weltkriegsgewehr verwendet haben soll, von dem man heute noch sagt, es gehörte extrem viel Mut dazu, mit dieser Waffe ins Gefecht zu ziehen.
    Diese Waffe hatte nach den damaligen Maßstäben des 2.WK den Ruf
    eines Spielzeuggewehrs.

  17. #22 Reinheitsgebot (06. Sep 2012 21:34)
    3sat so ein Müll! Linke Hirngespinnste halt…
    Mir kommt es aber schon so vor,wie wenn dies die letzten Versuche sind die Leute für ,,blöd,,zu verkaufen.

    Die „Bilderberger-Konferenzen“ wurden von den linientreuen und selbsternannten Qualitätsmedien bis vor kurzem als Hirngespinst und Verschwörungstheorie abgetan,genauso wie die Warnungen vor einer apokalyptischen Wirtschaftskrise und Verelendung in Deutschland.
    Ein Rundreise durch einige Gegenden des Ruhrgebietes dürfte Klarheit verschaffen, was diese Verschwörungstheorie angeht.

  18. Also ich sage euch die MSM sind Teil der Verschwörung.
    Es wird gelogen und betrogen und linke Staatspropaganda der Regierung der BRDDR verbreitet-alles Moslem wird vereitelt und verschwiegen,mensch jetzt sogar in xy.
    Schlechte Doku 3sat-damit können sie mich nicht mehr Ablenken von der Wahrheit und den wirklichen Problemen die wichtig wären mal darüber zu berichten,aber das dürfen sie ja leider nicht mehr-sonst Kündigung.

  19. #13 Herostratos
    Danke, ist gespeichert. Wer immernoch denkt die Islamisierung wird „rein zufällig“ zugelassen und forciert der hat Tomaten auf den Augen.
    Bin halt nur ein „Verschwörungsspinner“, (der übrigens auch diverse Sprühflugzeuge ablehnt)
    Gruß
    Ps:Ich erwarte von keinem PI Leser dies zu glauben, nur verschließen sollte man sich nicht.

  20. #29 Hundewache (07. Sep 2012 04:08)
    #13 Herostratos

    Wer immernoch denkt die Islamisierung wird “rein zufällig” zugelassen und forciert der hat Tomaten auf den Augen.

    Bingo!

  21. Unser Land steht vor dem Ausverkauf , das ist keine Verschwörungstheorie . Mit solchen Sendungen möchte man von den wirklichen Problemen ablenken . Wer interessiert sich noch für JFK ? Er war ein mittelmäßiger Präsident der sich lieber im “ Weißen Haus “ mit seinen Frauen vergnügte , als sich um sein Land zu kümmern .

  22. Ich verstehe nicht, warum PI in diesem Thema den verlogenen Mainstreammedien nach dem Schnabel redet. Es wird ja wohl auch und gerade auf dieser Seite nicht bestritten, dass es sich beim Fernsehen mehr oder weniger um eine Propagandaeinrichtung handelt, die das Volk indoktrinieren, verblöden, ablenken und in die Irre führen soll. Es trägt die Tagesschau ebensowenig zur objektiven Information bei wie die Märchenstunden von Guido Knopp. Da ist im Dschungelcamp noch mehr Wahrheit enthalten.

    Insofern muss eine ÖR-Sendung über sogenannte Verschwörungstheorien als eben das betrachtet werden: Bewusste Irreführung unter dem Deckmantel der Pseudo-Richtigstellung!

  23. Das Schlußwort war gut, kritisch in beide Richtungen denken. Das hat die Sendung aber selbst kaum getan. Ein Beispiel, während die Briten sich die Mühe gemacht haben, das mit Diana noch einmal durchzugehen, macht man sich die Mühe beim WTC nicht. Sicher, es kostet Geld. Sicher, es gibt einige, die es nicht überzeugt, aber wenn man mit diesen Argumenten derartige Überprüfungen prinzipiell für unsinnig erklärt, schafft man ein Klima, in welchem jedes Nachfragen in den Bereich des sozial nicht Erwünschten gerückt wird.

  24. Man kann doch nicht erwarten, dass sich im großen Medienverblödungsapparat plötzlich eine Sendung findet, die ein anderes Weltbild fördert und die Menschen weiterdenken läßt. Das wäre das garantierte Aus! Die Realität bietet jedoch genug Ansatzpunkte!

  25. Larry Silverstein, ein Immobilien-Profi vor dem Herrn, selfmade-Milliardär, mietet auf 99 Jahre das WTC drei Monate vor „911“, natürlich wissend, dass die Hochäuser allesamt ASBEST-verseucht sind, und lt. Gesetz in kürze mit aber-Millionen-Kosten saniert werden MÜSSEN (inkl. Aussengerüst). Eine Versichrung in Milliardenhöhe schliesst er selbstredend sofort ab, für SEPARATE Terroranschläge. Ein sehr kluger Junge, der Larry! Das WTC 7 nachmittags grundlos, vom Penthouse aus, in sich zusammensackt, nicht der Rede wert. „We had to pull it.“ (Zitat Silverstein) Hilfe – Verschwörung!

  26. #30 Das_Sanfte_Lamm

    Ja, mit so einem Gewehr aus der Entfernung 2 Kopschüsse genau zu plazieren, ist nahezu unmöglich. Genau geht es jedoch von der in Front liegenden Brücke aus, mit einer moderne Winchester mit Zielfernrohr, wie sie die tex. Polizei damamls benutzte. Das Ding lässt sich auch noch mit einem Handgriff auseinandernehmen und samt Schalldämpfer in einem Akten- oder Motorradkoffer oder unter der Jacke transportieren. Ein Polizist als Täter hätte per Motorrad von der Brücke aus schnell verschwinden können, zumal er gar nicht weiter aufgefallen wäre.

  27. „Die Demaskierung der Verschwörungstheorien“

    Wenn’s bloß schlichter Blödsinn wär‘, wär‘ eine „Demaskierung“ doch gar nicht nötig, oder? 🙂

  28. Kann mir mal jemand Verschwörungstheorien nennen in denen die Russen oder Chinesen diejenigen sind welche die Fäden ziehen?
    an muß sich nur anschauen welchem Weltbild diese ach so tollen Theorien in die Hand spielen um sich als kritischer Mensch schon mehr als Kritik ihnen gegenüber zu empfinden.
    Mehr dazu ist überflüssig.

  29. #46 DerBoeseWolf (07. Sep 2012 12:27)

    #30 Das_Sanfte_Lamm

    Ja, mit so einem Gewehr aus der Entfernung 2 Kopschüsse genau zu plazieren, ist nahezu unmöglich.
    —-

    unsinn. und das wurde nun schon zum xten mal bewiesen das es möglich ist. fakt. und es wurden aus exakt dem selben winkel und entfernung auf einen exakt den menschlichen schädel nachgebildetes modell schüsse abgegeben. das resultat wahr (erschreckend änhlich) das selbe bild wie 1963. dieses ist nun wirklich 100% bewiesen. die tötlichen schüsse kame aus dem schulbuchlager, fakt.
    und auf 80 meter trifft man mit diesem typ gewehr eine fliege. und es war nur ein kopfschuss nicht zwei. einfach mal nix sagen wenn man keine ahnung hat und nicht dümmliche verschwörungstheorien verbreiten.

Comments are closed.