Am vergangenen Samstag zeigte sich wieder einmal, wie sich das politisch korrekte System in Deutschland der faktischen Aufklärung über den Islam erwehren möchte: Die Polizei weist die linksradikalen Störer nicht in ihre verdienten Schranken, sondern lässt sie gewähren. Die gleichgeschaltete linksverseuchte Presse sekundiert mit lobender Berichterstattung über diese aggressiven antidemokratischen „Gegendemonstranten“. Die Pfarrerin der evangelische Kirche unterstützt die Unterdrückung der Meinungsfreiheit durch eine Abbruchforderung, die von der Polizei unverzüglich vollzogen wird (PI berichtete). Überregional kuschen Dhmimmi-Politiker der Einheitsblockparteien mit Forderungen nach einer willkürlichen Zensur der Islamkritik. Eine „DDR 2.0“ inklusivem reaktiviertem Stasi-Terror ist im Vormarsch.

(Von Michael Stürzenberger)

Diese unheilvolle Entwicklung ist nur vom Volkswillen aufzuhalten, und den gilt es nun zu wecken. Dies kann nur mit lautstarken und aussagekräftigen Kundgebungen geschehen. Wir müssen die Wahrheit und die Fakten hinausrufen, solange es noch geht. Eines ist klar: Wenn die Mohammedaner noch mehr Einfluss in unserer Gesellschaft bekommen haben und die Dhimmi-Politiker deren Forderungen völlig eingeschüchtert nachgeben, ist es vorbei. Dann können wir hier die Schlüssel an die neuen Herren übergeben.

Video Teil 1: „Jetzt ist der Punkt gekommen, den Islam offen zu kritisieren!“

Ein ganz wichtiger Bestandteil der momentanen Aufklärungskampagne über den Islam ist der Mohammedfilm. Entgegen der heuchlerischen öffentlichen Empörung durch Politiker und Medien steckt in diesem Film eine Menge historische Wahrheit. Daher ist es wichtig, sich ein umfassendes Bild über diesen „Propheten“ zu machen, der auch im Jahre 2012 von Moslems weltweit als „perfekter Mensch“ und „vollkommenes Vorbild“ angesehen wird. Darüber wird man noch sprechen dürfen in Deutschland, oder etwa nicht?

Video Teil 2: Aufklärung über den „Propheten“ Mohammed

Die meisten Kirchenvertreter geben heute ein jämmerliches Bild ab. Sie gefallen sich in ihrem gutmenschlichen allesverstehenden Toleranzgetue und verweigern jegliche öffentliche Islamkritik. Manche erzählen auch noch in irrsinniger Realitätsverweigerung, Moslems und Christen würden „denselben Gott“ anbeten. Das ist Hochverrat an Jesus und seiner nächstenliebenden Philosophie. Eine wohltuende Ausnahme ist der katholische Theologe Wilfried Puhl-Schmidt, der sich nicht nur ausführlich über den Islam informiert hat, sondern auch den Mut hat, sie auszusprechen.

Video Teil 3: Moslems rufen in Ägypten zum Töten von Christen auf

Wir machen es bei unseren Kundgebungen immer wieder deutlich: Unsere Aufklärung über den Islam dient keinesfalls dazu, gegen Moslems zu hetzen, sondern um sie vielmehr von den Fesseln dieser Ideologie zu befreien. Damit sie sich anschließend harmonisch integrieren und mit der Mehrheitsgesellschfat vermischen können. Mit dem Islam hingegen ist eine Integration unmöglich.

Video Teil 4: Muslime sind die ersten Opfer der islamischen Ideologie

Weitere eindrucksvolle Videos dieser Kundgebung bei DIE FREIHEIT Bayern..

(Kamera & Videoschnitt: Augensand)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

72 KOMMENTARE

  1. Die „Anti“faschisten reden sich ein sie würden für das Gute und gegen Faschismus kämpfen, doch in Wahrheit öffnen sie dem Faschismus die Türen nach Deutschland, indem sie freie Meinungsäußerung über den Islam verhindern und so den fundamentalen Islam unterstützen.

  2. Warum werden die Vollpfosten die hier nur stören so wie andersrum auch nicht einfach angezeigt???

    Wenn man auch in einer Fußgängerzone über Gebühr Wirbel macht kann man sowas wegen Ruhestörung anzeigen. Überhaupt dann wenn man mit der Kundgebung angemeldet ist diese damit extremst behindert und Polizei vor Ort hat.

  3. Die DDR war ein besserer Staat als die inzwischen durchmarschierte DDR 2. Sie wollte wenigstens nicht ihre eigene Bevölkerung auslöschen und eine neue, weniger leistungsbereite und im Grunde höchst reaktionäre implantieren. Dieser Schwachsinn ist den damaligen Bonzen nicht im Traum eingefallen. Das ist Sozialismus mit westlicher Dekadenz gekreuzt. Also des Irrsinns höchste Stufe.

  4. Wer ist denn im ersten Video bei 4:00 die merkwürdige Dame mit der Handpuppe? Hat sie Probleme? Kann man ihr irgendwie helfen?

  5. Wenn ich mir die links-autonomen Sozial-Schmarotzer ansehe, wundere ich mich nicht, das man uns als Affen bezeichnet wenn man die zum Maß der Dinge erhebt und wenn ich mir unser Fernsehprogramm und Gender-Propaganda anschaue, ist es zum Schwein sein auch nicht weit…

  6. Problem ist, dass bis jetzt im Wesentlichen ein Herr Stürzenberger den Alleingang macht. Es sind noch mehr Stürzenbergers notwendig, die auf Tour gehen, damit man auch mehr Bevölkerung erreichen kann. Stürzenberger benötigt dringend einen Zögling, damit er sich wieder vermehrt um ZIEM kümmern kann und seine Partei aufbauen kann.

  7. So schade. Aber ich konnte die Videos nicht zu Ende sehen. Den die ignoranten Punks mit ihren Trillerpfeifen haben mich auf die Palme gebracht. Wäre ich dort gewesen, hätte ich ihnen deren Störinstrumente genommen und kleingeld auf die andere Strassenseite geworfen. Was den Islam betrifft sitzen wir Deutsche, sowie Schweizer im gleichen Boot. Dass die Punks keine Zukunft haben wissen wir alle, aber unserer noch Steine in den weg legen ist wirklich das allerletzte.

    Gestern bin ich auf die pi-news gestossen und muss sagen, saubere Arbeit. Werde euch wenn möglich tagtäglich besuchen kommen.

    Grüsse aus der Schweiz

  8. OT

    Helmut Kohl.
    Er wird gerade groß gefeiert.
    Unser „historischer“ Altkanzler der Wiedervereinigung, Wegbereiter der Eurokatastrophe wird hier in der SPONkolumne kritisch betrachtet.Ausnahnsweise lesenswert.
    Man beachte auch sein von Gram und Bösartigkeit gezeichnetes Gesicht:

    “ Die Wiedervereinigung ist nicht nur eine der tiefen Ursachen der Euro-Krise, sie ist auch eine der Ursachen unserer Unfähigkeit, die Krise zu lösen. Genau darin besteht die eigentliche Tragödie des Helmut Kohl: Mit seinem größten politischen Streich (deutsche Einheit) säte er den Kern für die Zerstörung seines größten politischen Traums (europäische Einheit.“

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/wolfgang-muenchau-kohls-wiedervereinigung-ist-ursache-der-euro-krise-a-858064.html

  9. OT: Gerade beim ORF gefunden …

    Demograf: Muslime werden in Europa nicht Mehrheit
    Meldungen, wonach der Islam in Europa in wenigen Jahrzehnten die Mehrheit der Bevölkerung stellen wird, treffen nicht zu, sagt der österreichische Demograf Wolfgang Lutz. In einem Gespräch mit der „Wiener Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe) stellte er eine Studie zu dem Thema vor.

    Zum Artikel

    Also, Alles halb so schlimm, oder?

  10. Es sind aber viele Menschen im Hintergrund, die sich nicht näher heran trauten. Ich hoffe, die konnten alle was mitbekommen!!!

    Frage: Lief jemand da hinten rum und hat dF-Flyer verteilt? Bzw. konnte man von weitem erkennen wer für bzw. gegen was die Kundgebung abhält?

    Ansonsten weiter so, diese Woche und kommenden Monat gibt es ein wenig Verstärkung aus Köln, evtl. von mir auch, ansonsten dann aber in einem Monat!

    Glück auf!

  11. Es wird sich alle Mühe gegeben normale Bürger (die Mitte) immer mit NAZITUM in Verbindung zu bringen!

    Dann sind es auch alle Studentenverbindungen – Stammtische – Schützenvereine und Deutsche Rassehundzüchter.

    So ein linker medialer Quatsch.

  12. Der Stürzenberger ist echt der Hammer!

    Habe noch nie jemand anderes gesehen der so lange ohne Punkt und Komma reden kann, und sich auch nicht von einem kreischenden Plebs aus der Rolle bringen lässt, toll!!!

  13. #14 sehe ich genauso. Vor allem berücksichtigt dieser Artikel nicht die derzeitige Völkerwanderung. Doch Religion muß nicht stabil bleiben, die Meinungsfreiheit dürfen wir uns nicht nehmen lassen und dann können wir die Religiösen Fakten auch verändern.

  14. OT
    während dessen haben sich, von den Medien bisher kaum beachtet, Asylanten auf den Weg nach Berlin gemacht,um gegen die deustche Asylpolitik zu protestieren, besonders gegen die Residenzpflicht, das Arbeitsverbot und die Unterbringung in Heimen:

    „Marsch auf Berlin
    Flüchtlinge protestieren gegen deutsche Asylpolitik
    Über Monate haben Flüchtlinge in neun deutschen Städten Protestlager aufgeschlagen, um gegen die deutsche Asylpolitik zu demonstrieren, gegen das jahrelange Leben in Lagern, die Residenzpflicht und das Arbeitsverbot. Ihr großes Projekt ist der Marsch von Würzburg nach Berlin, gegen alle gesetzlichen Auflagen. Seit dem 8. September 2012 sind die Flüchtlinge schon unterwegs. Wir haben sie beim Grenzübergang von Bundesland zu Bundesland begleitet.
    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/164812/index.html

  15. #14 Gross Mufty (26. Sep 2012 15:47)

    Wäre ja schön, wenn’s so wäre. Allein die Geschichte des Islams, der Persien, Indien und den Mittelmeerraum eroberte, zeigt aber doch, dass das für die Vergangenheit nicht stimmt.

    Auch für die Gegenwart stimmt es nicht, denn immer mehr Moslems bezeichnen sich als strenggläubig, was nach Aussagen des Forschers für die Kinderzahl von Bedeutung ist.

    Wie Stürzenberger sagte, hat die CSU in München bereits aufgegeben, und er hat diese Partei verlassen, weil die CSU keine Islamkritik will, weil die muslimischen Stimmen bereits heute wahlentscheidenden(!) Einfluss haben können.

    Dieser österreichische Forscher spielt mit einem unkalkulierbaren Feuer.

    ————————————–

    Bravo, Herr Stürzenberger! Grossartige Rede, Fakten, Fakten, Fakten, redegewandt präsentiert. Täusche ich mich oder hörten sogar einige von den Karkeelern schließlich zu?

    Auch Herr Puhl-Schmidt hat mir gut gefallen, indem er auch immer wieder seine Quellen benannte.

  16. Die Punkies werden wohl die ersten Opfer der Machtergreifung des Islam sein.

    Wie die Lemminge.

    Schaut euch mal an, wie man mit solchen Leuten im Iran und Saudi Arabien umgeht.

  17. Gestern nach der Talkrunde auf Bayern mit Innenminister Friedrich und Peter Scholl-Latour habe ich mich mal im chat betätigt, und, oh Wunder, tatsächlich meine Frage von Scholl-Latour beantwortet bekommen.

    Mein Frage war sinngemäß, ob er als Islamkenner zustimmen würde, daß eine Säkularisierung des Islam praktisch unmöglich ist, weil der Koran als Gottes Wort (und somit als unveränderbar) gilt.

    Er stimmte zu und meinte, das sei in der Tat ein großes Problem für die Moslems; die Evangelien hingegen seien ja Geschichten von Menschen.

  18. #24 WahrerSozialDemokrat (26. Sep 2012 16:22)

    Video Teil 5 mit Christian Holz ist aber auch gut!!!

    Na ja, wenn er diese platten, dümmlichen Beleidigungen unterlassen würde, kann er vielleicht noch ein guter Redner werden.

  19. Zusammenfassung (obwohl er noch nicht fertig ist): Wenn die ganze Welt islamisch wird, sind alle Konflikte weg – von der Finanzkrise über Kriege bis zu kollabierenden Sozialsystemen. Der wunderschöne Islam ist die Lösung für alles.

  20. Kommentator oder Kommentatorin ‚Heta‘ hatte doch vor kurzem in einem verwandten Strang ihr Mißfallen über die Tatsache zum Ausdruck gebracht, daß Stürzenberger eine Lautsprecheranlage benutzt (sie wolle auch nicht von jemandem mit derartig technischer Verstärkung belästigt werden, wenn sie in der Fußgängerzone unterwegs sei … so war meiner Erinnerung nach ihre sinngemäße Aussage).

    Wenn ich mir so anschaue wie abgehärtet, sprich desinteressiert, der normale BRDler so im Hintergrund des Geschehens am Geschehen vorbeiläuft (letztes Video, Passanten an der Absperrung vorbeilaufend), dann frage ich mich schon wie jemand zu einem von jahrzehntelanger Reizüberflutung abgehärteten Publikum überhaupt noch durchdringen kann … ohne wenigstens ein Minimum an technischer Unterstützung – die Zombies haben ja wenigstens noch für einen entsprechenden Verstärkereffekt ihrerseits gesorgt … da bleibt dann wenigstens irgendwas in den Köpfen hängen.

    Passant zuhause angekommen: Wie war dein Tag, Schatz? Mhh, … irgendwas war anders heut … auf dem Nachhauseweg war irgendwas … da war so ein Auflauf und ein tierischer Krach … war aber glaub ich kein Konzert … guck doch ma im Fernsehen, vielleicht bringen die was…

    Irgendwie meine ich mich auch zu erinnern, daß die, deren ‚Weltanschauung‘ heute regiert … in ihrer Jugend auch nicht Wirklich Rücksicht darauf genommen haben, ob das Publikum sich davon vielleicht belästigt fühlen könnte. Ich habe als Kind und Jugendlicher in den späten Sechzigern bis in die späten Siebziger jede Woche in der Tagesschau Studentendemos mit mehreren Tausend bis mehreren Zehntausend Teilnehmern sehen können … und gegen das war das bischen Geplänkel, das wir hier sehen können nun wirklich nur … Geplänkel. Und diese Herrschaften halten heute die Macht in Händen. Die ganze Macht. Soweit sie sie nicht schon freiwillig weitergereicht haben an die Rechtgläubigen. Es gibt also absolut keinen Grund auf technische Unterstützung der eigenen verbalen Durchsetzungsfähigkeit zu verzichten.

  21. Michael Stürzenberger führt einen beeindruckenden Kampf für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte.

    Es wird die Zeit kommen, in der er seine Reden in den Parlamenten in diesem Land halten wird.

    Die Islam-Lobby wird sich dann nicht mehr hinter Kindern und Jugendlichen, die ideologisch mißbraucht und mit Trillerpfeifen und ein paar Euros Handgeld auf die Straße geschickt werden, verstecken können.

    Die Wahrheit setzt sich mehr und mehr durch. Und die Wahrheit wird mehr und mehr Menschen frei machen von der ideologischen Indoktrinierung.

  22. Herr Stürzenberger, Sie sind die Speerspitze der Aufklärung über den Islam und gleichzeitig sorgen Sie dafür, dass die ganzen linksradikalen Spinner ihre Maske der Toleranz gegen die Aufklärung ablegen und ihr wahres Gesicht zeigen.
    Machen Sie weiter so!
    Aber schützen Sie in Zukunft Ihr Gehör bei dem Geplärre der ganzen Spasemacken.
    Ihr Gehör wirds Ihnen danken!

  23. Die beiden Bunthaarigen Spasemacken, die wie Clowns (im 1. Video) ab 13:58 zu sehen sind, haben den letzten Schuss nicht gehört.

    Freuen sich, Hüpfen rum und Tröten sich gegseit eins ins Ohr! Was für Deppen 😯 !
    Deren Verhalten läßt wohl auf den Vormittäglichen Alkohol- u. BtM-Mißbrauch schließen.
    Würd mich überhaupt nicht wundern, wenn die Mitglieder der APPD sind.
    Sie sehen jedenfalls so aus wie die „Wähler“ dieser „Partei“ 😆

  24. OT

    Achmadingdong laberte noch ewig und drei Tage über die Ankunft des Mahdis, der die Menschheit erlösen wird. Der Typ hat einen zertifizierten Dachschaden. Hat knapp eine 3/4 Stunde geredet – 15 Minuten sind Redezeit-Richtlinie.

    Gefährlich ist aber Strippenzieher Chamenei, nicht dieser Kasper.

  25. Oh Mann!
    Den Beruf eines Polizeibeamten könnte ich niemals auch nur Ansatzweise ausüben!
    Ich würde den Vögeln in der ersten Reihe deutlich zu verstehen geben, dass sie gefälligst leiser sein sollen.

    Kriegen die Beamten eigentlich eine Entschädigung für im Dienst zugezogene körperliche Schäden?

  26. Der unterschied zwischen der Bibel und dem Koran ist nicht so groß wie Herr Stürzenberger glaubhaft machen will.
    Der unterschied zwischen Muslems und Christen ist nur der, dass Christen die Bibel nicht Wort wörtlich nehmen.
    Laut Bibel darf man auch Sklaven halten, man darf diese sogar ungestraft töten. Denn Sklaven sind laut Bibel Eigentum.
    Ob Bibel oder Koran, Gefahr geht von beiden Büchern aus!
    Zur Zeit terrorisiert der Islam weltweit die Bevölkerrung. Das ist nun mal Fakt, dass finde ich gut doch man sollte dabei immer bei der Wahrheit bleiben und andere Religionen dabei heraus halten, denn diese sind nicht viel besser.
    Als „Das Leben des Brian“ erschienen ist haben auch Millionen von Christen dagegen protestiert, man sollte immer bei der Wahrheit bleiben.

  27. Als Sarrazin in Sindelfingen eine Buchlesung hatte war genau das Gleiche.

    Auf dem Marktplatz hatten sich dutzende von Antifa-Faschisten versammelt, die ein Anti-Sarrazin-Marktpaltz-Fest abgehalten hatten. Sie machten lauten Lärm und trommelten und pfiffen was das Zeug hergab.

    Auf meine Frage an den Einsatzleiter der Polizei wieso die Polizei diesen unerträglichen Lärm der randalierenden Antifa nicht unterbindet und das Getrommele und Gepfeife doch eine erhebliche Störung der öffentliche Ordnung darstelle meinte er nur entschuldigend:

    „Das sei politisch so gewollt und er habe die strikte Anweisung den Lärm der Gegendemonstranten zum Vortrag von Herrn Sarrazin auf keinen Fall zu beenden. Die Verantwortung für den Lärm trage nicht die Polizei sondern die Mitarbeiter des Ordnungsamt der Stadt Sindelfingen, die ausdrücklich für den störenden Lärm seien um die Vorlesung von Herrn Sarrazin zu unterbinden oder zu stören!“

  28. Was ist mit meinem Text passiert,

    Das ist nun mal Fakt, dass finde ich gut doch man sollte dabei immer bei der Wahrheit bleiben und andere

    Schneidet diesen Teil bitte raus

  29. off topic:

    Schönes Beschwichtigungspalaver von Ilker Duyan (Türkischer Bund Berlin-Brandenburg) und vorbildliches Dhimmiverhalten von Hans-Georg Maaßen (Präsident des Bundesamtes für
    Verfassungsschutz):

    „Die Gewalt beim derzeitigen Terror hat mit dem Islam nichts zu tun und das zeigen von Mohammedkarrikaturen oder Schmähvideos sollte in der BRD nicht gezeigt werden.“

    Was will Herr Maaßen damit signalisieren? Dass das BfV eine eventuelle Eskalation nicht erkennen würde???
    Bei den Ermittlungen zum NSU-Terror war
    diese Behörde ja völlig auf dem Holzweg.

    Herr Maaßen wie wäre es mit einer Islamisten-Datei nach dem Vorbild der Datei für Rechts-/Linksextreme??

    Nee, laßen Sie es lieber. Bei dem NSU-Terror hatten Ihre Kollegen (und die
    Kriminalpolizei!!) ja eindrucksvoll bewiesen wie unfähig die Behörden sind.
    Da bringt dann auch keine Nazi-Datei etwas, wenn man in diesem Fall überhaupt
    nicht Ermittelt. An der Aufklärung dieser Morde war Kommissar Zufall maßgeblich beteiligt.
    MfG
    PS: Sie sollten sich dafür stark machen, dass Kommissar Zufall zum Polizeipräsidenten ernannt wird.
    Dann klappts auch mit dem Nachbarn! 😉

    http://videos.t-online.de/china-zeigt-flugzeugtraeger/id_59847520/tid_embedded/sid_12358564/index

  30. #15 Gross Mufty

    Wo lebt der denn? Mitteleuropäer nbekommemn keine Kinder mehr, und werden über einwanderung ersetzt. Was erleben wir denn gerade in Deutschland, die 3. Migranten-Generation wendet sich ab und ist stolzer Türke, Libanese usw. und natürlich Moslem. Was erleben wir in Nord-Afrika und Nahost Islamisierung ohne Ende, gescheiterte Staaten von Marroko bis Pakistan inklusive Bevölkerungsboom-Boom und Auswanderung Richtung Europa. Die Masseneinwanderung Richtung Mittel-Europa beginnt doch gerade erst, und die Islamisierung steht erst am Anfang. Nur wenn wir endlich die Grenzen dichtmachen ist noch was retten, alle anderen Behauptungen sollen die EU-Völker nur beschwichtigen und beruhigen, bis es dann endgültig zu spät ist.

  31. Hochverehrter Herr Stürzenberger,

    ich spreche Ihnen hiermit meinen absoluten Respekt aus, das Sie sich gegen derart dümmliche „Gegendemonstranten“ zur Wehr setzen und Ihre, sowie unsere Ideale hochhalten.

    Respekt aus Berlin!!!!!!!

  32. Der kreischende Plebs entlarvt sich selber. Wenn so die Antwort auf mutiges islamkritisches Engagement aussieht, können die Aktivisten um Herrn Stürzenberger sicher sein, alles richtig zu machen.
    Die intelligenten Bürger dieses Landes hören ihnen zu, denken selbst und gelangen zwangsläufig zu der Erkenntnis, daß Widerstand zur Bürgerpflicht wird. Insofern hat die weiße Rose ihre Berechtigung.
    Ich möchte nicht eines Tages von meinen Enkeln gefragt werden, wieso wir sowas zugelassen haben.

  33. Icke bin een Bärliner und et macht mia irre:
    Sind denn die Störer / Pfeifer wirklich so blind und dumm, dass sie nicht sehen, was hier los ist?! Sind sie so be**sch**ert, dass sie nicht merken, wie sie benutzt werden?! sehen sie denn nicht, dass auch ihre (!) freiheit gerade abgeschafft wird? Kein Mensch mit Gehirn (!) huldigt seinen Henker!

  34. @1123,

    „Kein Mensch mit Gehirn (!) huldigt seinen Henker!“

    Darin waren die Deutschen schon immer unschlagbar.
    Und irgendwie ist die Situation ähnlich der am Vorabend des österreichischen Postkartenmalers. Die Bedrohung heißt nur anders.

  35. Leider kommt Die Freiheit wohl zu spät, um noch was zu retten. 🙁

    Prof. Schachtschneiders pessimistische Zukunftsprognose

    Der Euro zerstört alles

    Man wird den Bürger in jeder Weise in Anspruch nehmen, ihre Vermögen abzuliefern. Die kurzfristigen Einlagen in Höhe von zwei Billionen werden durch Kontosperrungen eingezogen. Aber auch die Grundstücksvermögen werden durch Zwangsanleihen belastet werden. Gold wird beschlagnahmt werden. Es wird ein Goldhandelsverbot geben.

    Die Vermögen der Deutschen sind in Anbetracht der eingegangen Verpflichtungen bereits verausgabt – sie müssen nur noch in Anspruch genommen werden. Aber sie sind eigentlich schon verloren und es wird sehr schwierig, sie irgendwie noch zu retten.

    unbedingt das 4 Minuten-Video anschauen:
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/10922-der-euro-zerstoert-alles

    Nigel Farage:

    Endspiel in der Eurozone: EU-Parlamentarier rechnet mit dem Schlimmsten

    die Eurozonenkrise so ernst und so trostlos ist, dass sich die öffentliche Meinung in ganz Europa – in jedem Land – zurzeit so schnell gegen das [europäische] Projekt wendet, dass sie jetzt versuchen, das Projekt niet- und nagelfest zu machen und es zu komplettieren, bevor wirklich alle aufwachen und mitbekommen, was hier gerade in ihrem Namen getan wird.

    Das ist es, worum es hier geht. Wir treten nun in das Endspiel von etwas ein, das seit 50 Jahren ein politisches Projekt gewesen ist. Und das wird sich innerhalb der kommenden zwei Jahre alles noch dramatisch zuspitzen.

    Für sie [die EU-Politiker] besteht das Endspiel im Grunde darin, die Nationalstaaten Europas abzuschaffen, jedwede Vorstellung von nationaler Demokratie vollständig auszulöschen und alle Macht – also alle Attribute, die wir normalerweise Ländern zuschreiben würden – unter sich zu vereinen. Das soll alles unter dieser neuen europäischen Politikerklasse vereint werden.

    Dieses imperiale Streben hat es von Beginn an gegeben, doch bisher befanden sich diese Ambitionen noch im Verborgenen. Ich muss dazu sagen, dass ich ziemlich pessimistisch bin, was Europa anbelangt. Trotz der Tatsache, dass im Norden diese demokratischen Rebellionen stattfinden, sitzt der Status Quo in einem Großteil Europas am längeren Hebel und hat die Dinge unter Kontrolle. Der überwiegende Teil Europas wird bei diesem irrsinnigen Projekt weiterhin mitmachen, aber es gibt Länder, die sich davon befreien werden.

    http://www.propagandafront.de/1135030/endspiel-in-der-eurozone-eu-parlamentarier-rechnet-mit-dem-schlimmsten.html

  36. Früher hätten diese Plärrer den Adolf Schicklgruber unterstützt. Jetzt unterstützen sie den Islam, der geht in die gleiche Richtung. Den Islamfan Schicklgruber hätte es gefreut.

  37. Evangelische Pastoren waren schon zu RAF-Zeiten höchst suspekte Figuren; die Pastorinnen stehen selbstverständlich nicht abseits, sondern mitten im Getümmel, wenn auch mit den falschen Argumenten.
    Zur Erinnerung: Wir hatten einmal einen „Reichsbischof Müller“!

  38. Für diese bunten Papageien, die wahrscheinlich zu viel Freizeit und zuviel von unserem hart verdienten Geld haben, hätte ich genug Aufgaben. Allein in Nürnberg könntest Du nach Erfüllung ihrer Aufgaben von der Straße essen. Diese elenden Schmarotzer. Und am Abend würden sie sich noch eine 20 qm Wohnung mit mindestens 10 Salafisten teilen.

  39. @ #46 Wilhelmine (26. Sep 2012 18:13)

    Insiderprotokoll

    Tagesordnung
    Landtag von Baden-Württemberg

    45. Sitzung!

    2. Aktuelle Debatte

    Kurdenkrawalle Mannheim – Polizei als Freiwild?

    Beantragt von der Fraktion der CDU

    Präsident
    Wolf MdL

    PS: Auf der Besuchertribüne lauter Kurden !!!

  40. Also ich war da und ich habe kaum ein Wort verstanden. Ich wusste nicht, wo ich mich hinstellen sollte, da ich nicht zu nahe bei diesen Gegendemonstranten stehen wollte und den Eindruck erwecken wollte, ich gehöre zu ihnen. Ich habe überlegt, was meiner Meinung nach besser werden muss: 1) Die Polizei sollte ihren Aufgaben nachkommen und massive Störungen unterbinden; der zuständige Polizeileiter vor Ort sollte angezeigt werden, da er Grundrechte verweigert hat und Trillerpfeifen stundenlang zuließ. 2) Das Thema war der Islam, doch sollte ein eindeutiger Bezug zu Nürnberg hergestellt werden 3) ich muss meine Unterstützung für euch deutlich zum Ausdruck bringen und evtl. Unentschlossene zu ermutern, den Mut aufzubringen, sich zu euch für jedermann sichtbar zu bekennen (Applaudieren, am Infosstand verweilen etc).

  41. Man muss sich diese bunten Pfeifen nur mal genau ansehen in den Videos. Von diesen Leuten kann man nicht ernsthaft erwarten, daß sie sich religiöse Bücher durchlesen.

  42. Der normale Bürger denkt sich wahrscheinlich: ein paar Spinner die es übertreiben gibt es immer, so schlimm kann das mit dem Islam ja auch nicht sein… Das Dumme ist nur, die Leute von der Freiheit und viele andere Islamkritiker übertreiben keinesfalls sondern sprechen lediglich Fakten aus die absolut für sich stehen und keinerlei Interpretation bedürfen. Wahrscheinlich ist das sogar eine der Tücken des Islam – er ist so unsinnig und falsch dass sich jede sachlich-kritische Auseinandersetzung wie pure Übertreibung anhören muss.

  43. #17 WahrerSozialDemokrat (26. Sep 2012 15:55)

    Es sind aber viele Menschen im Hintergrund, die sich nicht näher heran trauten.

    Sollen sich die Interessierten zu den Trillerpfeifen stellen? Mich wundert das nicht wenn sich die „Menschen im Hintergrund“ nicht näher ran trauten.

    Ich hoffe, die konnten alle was mitbekommen!!!

    Sehr wenig, das meiste erst im Nachhinein durch anschauen der Videos wo man dann überhaupt erst hört was gesagt wurde. Sehr gute Aufklärungsarbeit. Danke.

  44. #20 Wilhelmine (26. Sep 2012 16:00)

    Der Stürzenberger ist echt der Hammer!

    Habe noch nie jemand anderes gesehen der so lange ohne Punkt und Komma reden kann, und sich auch nicht von einem kreischenden Plebs aus der Rolle bringen lässt, toll!!!

    Ja finde ich auch, er ist super. Aber auch was Thomas sagte fand ich prima. Und dabei kommunizieren sie (oder versuchen es zumindest) sogar mit den Trillerpfeifen, aber da kommt ja nur Lärm und Geschrei rüber.

  45. #39 Guitarman (26. Sep 2012 17:54)

    Kriegen die Beamten eigentlich eine Entschädigung für im Dienst zugezogene körperliche Schäden?

    Müssten die eigentlich nicht einen Gehörschutz tragen bei dem Lärm?

  46. #57 Held (26. Sep 2012 21:32)

    Also ich war da und ich habe kaum ein Wort verstanden.

    Man sollte vielleicht mal eine Veranstaltung für Gehörlose machen, mit einem Übersetzer der Gebärdensprache kann. Dann können die Trillerpfeifen lärmen bis ihnen die Puste ausgeht.

  47. Alle die dort gesprochen haben kann man als die Helden unserer Tage betrachten.

    Als besonders abscheulich sind nicht einmal die irregeleiteten Gegendemonstranten zu betrachten.
    Wirklich Katastrophal ist das Verhalten der evangelischen Pfarrerin Claudia Voigt-Grabenstein zu bezeichnen.

    Gerade sie müsste es besser wissen!

    Sie fällt Menschen die sich nicht nur für ihre Freiheit einsetzen in den Rücken, sie unterstützt mit ihrem Verbotsantrag, der zum Abbruch der Veranstaltung führte, Feinde unserer Demokratie und auch der Christen.

    Michael Stürzenberger hat völlig Recht wenn er hier Parallelen zur Zeit vor 1933 zieht und das irrige Verhalten weiter Teile der evangelischen Landeskirchen heute wie damals anspricht!

  48. #59 xtina (27. Sep 2012 02:12)
    Der normale Bürger denkt sich wahrscheinlich: ein paar Spinner die es übertreiben gibt es immer, so schlimm kann das mit dem Islam ja auch nicht sein…

    Einerseits ja, andererseits gibt es jeden Tag mehr Menschen die sich die Augen öffnen lassen und sich dann auch klar gegen den Islam aussprechen!
    Meine Erfahrung aus den letzten Jahren.

    Eigentlich müsste man den ganzen Horror der im Namen Allahs durchgeführt wird auf großen Videoleinwänden öffentlich zeigen.

    Nach dem Motto: Wer nicht hören will muss sehen! Und das tut dann richtig weh!
    Da hilft dann auch kein lautes Geschrei mehr.

  49. Nürnberg ist das Armenhaus Bayerns und Hartz-IV Sumpf.
    Die knappen Mittel werden bevorzugt südlich der Donau investiert.

    Deshalb ist in Nürnberg leider nichts anders zu erwarten.

  50. #62 el ? cid
    Keine Ahnung.
    Andererseits kann ich mir Vorstellen, dass der Polizeiapparat seinen Beamten wegen des Sparzwangs nicht vorschreibt, da das Tragen eines (zusätzlichen) Gehörschutzes einen ausreichenden Schutz gewährleistet.

    Irgendwie müssen die Verantwortlichen Minister/Polizeidirektoren/-Präsident/Gewerkschaftsfunktionäre gegen eventuelle Vorwürfe/Schadenersatzansprüche schützen.
    Wundern würd mich das nicht, so oft wie in dieser Republik bis zur Absurdität das Recht u. Gesetz gedehnt u. verdreht wird.

  51. Der Mann ist rhetorisch einfach gut.
    Außerdem ist er unglaublich konsequent.
    Inhaltlich hat er ohnehin Recht.

    Die Nürnberger Zeitungen geben ein jämmerliches Bild einer Presse ab, das an die DDR erinnert.

  52. #40 Sebforpresident

    Der unterschied zwischen der Bibel und dem Koran ist nicht so groß…

    Ja, nee is klar.
    Sind sie evangelische Pfarrerin mit Hang zu Träumereien mit den neuen Herrenmenschen aus 1001 Nacht?

  53. #64 Kaleb (27. Sep 2012 09:26)

    Wirklich Katastrophal ist das Verhalten der evangelischen Pfarrerin Claudia Voigt-Grabenstein zu bezeichnen.
    Gerade sie müsste es besser wissen!

    Die findet Ihr eigene Verhalten ziemlich impossant. Schließlich ist sie mit den Schreihälsen ins Bett gestiegen, die auf Ihren Kutten das umgedrehte Kreuz als Symbol des Christenhasses trugen (s. Video). Auch die dort stehenden Mohammedanhänger haben noch nie etwas dagegen, dass deren Religion 100 Mio. Christen und Juden verfolgt.

    In Zeiten, wo Pfarrerinnen nach Beamtenrecht besoldet werden und aufgrund von Steuereinnahmen ihren „Job“ abspulen, dürfen wir kaum noch jemanden erwarten, der als frommer Christ sich für die Wahrheit einsetzt. Die Karrierelady ist vor allem an ihrem eigenen Werdegang interessiert. Sie wird sich ganz sicher nicht nach Christi vorbild für die Wahrheit opfern.

    Mainstream-Tante – sonst nix.

Comments are closed.