- Politically Incorrect - http://www.pi-news.net -

Armutsbericht Oettinger (Sozi-CDU): Hartz IV an Strompreise koppeln

Posted By kewil On 30. Dezember 2012 @ 07:34 In Kommunismus,Linke,Lumpen,Sozialismus | Comments Disabled

Berlin – EU-Energiekommissar Günther Oettinger wirbt dafür, die Höhe der Hartz-IV-Leistungen an die Preisentwicklung bei Strom und Gas zu koppeln. „Wenn die Energiepreise steigen, müssen auch die Leistungen für Hatz-IV-Empfänger steigen”, sagte er der „Welt am Sonntag”. Sozialhilfe müsse ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. „Licht im Wohnzimmer und ein Kühlschrank für gesunde Lebensmittel gehören eindeutig dazu.”

Es ist eine Frechheit von diesem rotlackierten CDU-Sozi mit 20.000 Euro im [1] Monat Grundgehalt plus Residenz in Brüssel, plus Spesen, plus Auto, Fahrer, Büro, Sekretärinnen und so weiter, so etwas zu fordern! Aber das kommt. Bei den linken Politbonzen von SPD, Grünen und SED-Mauermörderpartei rennt er damit offene Türen ein, und der Wahlkampf steht vor der Tür.

Und wer bezahlt das? Die “Besserverdienenden” mit höheren Steuern oder Strompreisen! Denn die “Schere zwischen Arm und Reich” öffnet sich und öffnet sich und öffnet sich, die Schere wirbelt nur noch und rotiert um sich rum!

Jeder Zehnte ist von Armut [2] bedroht! Nein, jeder Sechste [3]! Falsch: jeder Fünfte [4] ist es! Nochmals falsch: es ist jeder Vierte [5] sogar! Und alles innerhalb vier Wochen, und keiner in der “Qualitätspresse” lacht! Dabei ist es unbestritten: wenn diese sozialistische und kommunistische Dreckschweinspolitik immer weitergeht, ist tatsächlich JEDER von Armut bedroht. Siehe DDR! Da waren auch nur noch die bolschewistischen Bonzen reich wie bei uns die EUdSSR-Kamarilla, die sich zum neuen Jahr fröhlich neue Gehaltserhöhungen [6] gegönnt hat! Man kann nur noch kotzen, wenn man solche Nachrichten liest!

Und es soll bloß nicht gleich der nächste mit HartzIV daherkommen und mir seinen Regelsatz von 374 €uro vorjammern und dabei – wie jedesmal in solchen Fällen – vergessen, daß seine Miete umsonst ist, daß er Heizkostenzulagen kriegt und daß es für ihn viele andere Vergünstigungen [7] gibt und sei es ein Sozialtarif ins Kino. Und die Hartzer Schwarzarbeit wird beim Armutsgejammer auch regelmäßig unter den Teppich gekehrt!


Article printed from Politically Incorrect: http://www.pi-news.net

URL to article: http://www.pi-news.net/2012/12/armutsbericht-oettinger-sozi-cdu-hartz-iv-an-strompreise-koppeln/

URLs in this post:

[1] mit 20.000 Euro im: http://www.rp-online.de/politik/ausland/20000-euro-monatlich-plus-spesen-1.2292759

[2] Zehnte ist von Armut: https://www.mainpost.de/regional/bayern/Jeder-Zehnte-in-Bayern-von-Armut-bedroht;art16683,4977054

[3] jeder Sechste: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13695733/Fast-jeder-sechste-Deutsche-von-Armut-bedroht.html

[4] jeder Fünfte: http://www.morgenpost.de/berlin/article112159013/Jeder-fuenfte-Berliner-ist-von-Armut-bedroht.html

[5] jeder Vierte: http://www.euractiv.de/europa-2020-und-reformen/artikel/jeder-vierte-europaer-von-armut-bedroht-006966?newsletter

[6] fröhlich neue Gehaltserhöhungen: http://www.welt.de/wirtschaft/article112125002/Mehr-Geld-fuer-Zehntausende-EU-Beamte.html

[7] für ihn viele andere Vergünstigungen: http://www.bild.de/politik/2010/politik/streit-um-5-euro-erhoehung-das-kriegen-hartz-iv-empfaenger-wirklich-14107972.bild.html