- Politically Incorrect - / -

Cora Stephan: Ist der Liberalismus tot?

Posted By kewil On 30. Dezember 2012 @ 10:39 In Freiheit | Comments Disabled

Jeder Spin-Doctor weiss: Wählerstimmen gewinnt man nicht durch Überzeugungsarbeit, sondern indem man Gefühle anspricht und Wahlgeschenke vergibt. Symbolische Politik ist dabei noch die kostengünstigste Weise, sowohl aufdringliche Lobbys als auch den gemütvollen Zeitgeist zu befriedigen. Beliebt ist das rein kosmetische Verfahren von Sprachregelungen, die gefühlten oder tatsächlichen Minderheiten schmeicheln. Fruchtbar auch die Forderung nach Frauenquoten, vor allem in Bereichen, in denen der Staat nichts zu sagen hat. Und immer wieder populär: der «Kampf gegen Rechts». (Kurzer Abschnitt aus einem längeren Text von Cora Stephan [1] in der NZZ über den fehlenden Liberalismus!)


Article printed from Politically Incorrect: /

URL to article: /2012/12/cora-stephan-ist-der-liberalismus-tot/

URLs in this post:

[1] längeren Text von Cora Stephan: http://www.nzz.ch/meinung/debatte/was-war-das-noch-mal--der-liberalismus-1.17913066